KONTAKT. Hoch hinaus. Allseits beliebt. Sicher ist sicher. Der neue KONE UltraRope ermöglicht Förderhöhen von bis zu Metern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KONTAKT. Hoch hinaus. Allseits beliebt. Sicher ist sicher. Der neue KONE UltraRope ermöglicht Förderhöhen von bis zu 1.000 Metern"

Transkript

1 D A S M A G A Z I N F Ü R K O N E K U N D E N KONTAKT Hoch hinaus Der neue KONE UltraRope ermöglicht Förderhöhen von bis zu Metern Seite 4 Allseits beliebt Der KONE MonoSpace 500 erobert im ersten Jahr nach seiner Einführung den Markt Seite 6 Sicher ist sicher Die KONE Montagemethode minimiert Risiken und sorgt für Sicherheit beim Bau Seite 22

2 2 V O R G E S T E L LT K O N E U LT R A R O P E Neue Höhen Die globale Urbanisierung trägt entscheidend zur Entwicklung von Städten bei. Schon heute lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in urbanen Räumen. Laut Schätzungen der UN werden bis 2050 sieben von zehn Menschen in Städten wohnen. Mit dem UltraRope hat KONE eine Technologie eingeführt, die im Hochhausbau eine Welt komplett neuer Möglichkeiten schaffen wird. Lesen Sie mehr auf den Seiten 4 und 5.

3 I N H A LT E D I T O R I A L 3 Liebe Leser, liebe Kunden, E D I T O R I A L A K T U E L L Erster KONE UltraRope in Singapur installiert KONE erhält Innovations Award T I T E L Ein Jahr KONE MonoSpace Überzeugende Argumente Nützliche Online-Tools Ausgezeichnet! P R O J E K T E Ein Aufzug für die Denk-Fabrik T Ü R U N D T O R Der Kunde ist König P R A X I S Auf der sicheren Seite N O R M E N Wer nimmt den Notruf an? G L O B A L Arena der Superlative Impressum Herausgeber KONE GmbH Aufzüge Rolltreppen Automatiktüren Vahrenwalder Straße Hannover Chefredaktion und Kontakt Nicole Köster (v.i.s.d.p.) Leiterin Marketing & Kommunikation Telefon: 0511/ Telefax: 0511/ Redaktion und Gestaltung MT-Medien, Hannover Abbildungsnachweise KONE: 1 3, 5 8, 9, 10 oben, 13 unten, 23 unten, 24 25, 27 oben CTBUH: 4 Immowerk Metzingen: 8, 9 unten B. Perlbach: J. Oswald: M. Miltzow: Hamburger Sparkasse: 20 D. Bannert: 23 C. K. McCoy: M. Dickson: 27 unten das zur Neige gehende Jahr stand für KONE ganz im Zeichen innovativer Produkte. So ist der im Juni 2013 vorgestellte KONE UltraRope weltweit auf großes Interesse gestoßen. Durch den Einsatz dieser neuen Seiltechnologie verdoppelt sich die bisher mögliche maximale Förderhöhe, die ein einzelner Aufzug bewältigen kann, von 500 Meter auf rund einen Kilometer. Für diese Technologie hat KONE jüngst den Innovations Award der Organisation Council on Tall Buildings and Urban Habitat (CTBUH) erhalten. Antony Wood, Executive Director der CTBUH, bezeichnete die Einführung des KONE UltraRope gar als eine revolutionäre Wende in der Aufzugtechnologie eine Auszeichnung, auf die wir alle sehr stolz sind (S. 5). Der KONE MonoSpace 500, der jüngste Spross der im Herbst 2012 vorgestellten dritten Generation maschinenraumloser Aufzüge, hat den Markt im Sturm erobert. Neben der Vielfalt an Designmöglichkeiten besticht der MonoSpace 500 durch seine Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten, die wir in der vorliegenden kontakt exemplarisch vorstellen sie reicht vom Komplettaustausch über den nachträglichen Einbau bis hin zum Neubau. Auch für den MonoSpace 500 haben wir in diesem Jahr mehrere Auszeichnungen erhalten, wie etwa den Product of the Year Award der World Architecture News. Der deutsche Rat für Formgebung ehrte den KONE MonoSpace 500 sogar mit vier Iconic Awards sowie mit einer Special Mention bei den German Design Awards (S. 6 ff). Wir freuen uns über diese Auszeichnungen. Sie bestätigen, dass es uns bei der Produktentwicklung gelingt, herausragende Technik, Nutzerfreundlichkeit, Design und architektonische Anforderungen miteinander zu kombinieren. Es ist unser erklärtes Ziel, durch den Einsatz modernster Technologien und Prozesse den Personenfluss innerhalb Ihrer Gebäude permanent zu verbessern ein Ziel, an dem wir alle beständig arbeiten. Ich wünsche Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Partnern eine besinnliche Adventszeit sowie viel Freude bei der Lektüre der aktuellen kontakt. Ihr Titelabbildung: KONE MonoSpace 500 Axel Berkling Vorsitzender der Geschäftsführung

4 4 A K T U E L L Das Luxus-Resort Marina Bay Sands wurde von Architekt und Harvard-Professor Mosche Safdie entworfen, Entwurfsvorlage war ein Spielkarten-Stapel. Spende für den guten Zweck KONE unterstützt Verein für krebskranke Kinder mit Euro. Seit mehr als einem Jahrzehnt hilft KONE Deutschland dem Verein für krebskranke Kinder e. V. Die ehrenamtlich geführte Elterninitiative engagiert sich für die medizinische und psychosoziale Versorgung der jungen Krebspatienten in der Kinder klinik der Medizinischen Hochschule Hannover. Die Mitarbeiter von KONE spendeten für den guten Zweck rund Euro. Diesen Betrag rundete die Geschäftsführung auf Euro auf. Dem Verein für krebskranke Kinder zu helfen, ist eine Herzensangelegenheit und eine lieb gewordene Tradition, sagte Axel Berkling, Vorstand der Geschäfts führung von KONE Deutschland. E R S T M A L S I N S TA L L I E R T KONE UltraRope im Marina Bay Sands, Singapur Von 0 auf 195 Meter: Im September hat KONE erstmals seine neue Förder - technologie UltraRope in einem Hochhaus installiert. Der Aufzug be - findet sich im Luxus-Resort Marina Bay Sands in Singapur und verbindet das Erdgeschoss mit den Etagen 34 bis 57. Das 2010 fertiggestellte Marina Bay Sands besteht aus drei Hoteltürmen, die durch die Dachterrasse Sands SkyPark verbunden sind. Bei einem Aufzug des dritten Hotelturms wurden nun die herkömmlichen Stahlseile gegen den neuen KONE UltraRope ausgetauscht. Durch diese Modernisierung ergeben sich ein verbesserter Personenfluss und eine ge - steigerte Energieeffizienz. Die KONE UltraRope -Technologie ist auf großes Interesse gestoßen, seit sie im Juni 2013 vorgestellt wurde. Ich freu e mich, dass die weltweit erste Installa tion im Marina Bay Sands stattgefunden hat. Das Resort ist ein Symbol der Stadt und ein Vorreiter für moderne und intelligente Gebäudetechnologien, sagte Noud Veeger, Executive Vice Presi dent KONE und Gebietsleiter Asien-Pazi fik und Mittlerer Osten. Die mit dem UltraRope modernisierte KONE MiniSpace -Anlage wurde noch im September wieder in Betrieb ge nommen und der Öffentlichkeit während des World Architecture Festivals zu gänglich gemacht. Es fand in der ersten Okto ber - woche im Marina Bay Sands statt. TERMINE KONE Veranstaltungen 20. März People Flow Dialog, Hannover. Wie jedes Jahr lädt KONE auch 2014 wieder zum Dialog mit Fachplanern der Fördertechnik und interessierten Experten in das KONE Trainingszentrum Academy ein März Grundlagenschulung zur Planung von Aufzügen, Hannover. Schwerpunkt der Schulung ist die Planung von Auf zügen in bestehenden Gebäuden. Die Schulung richtet sich an Architekten, Bauingenieure, Planer, Bauherren und technische Leiter. Weitere Informationen unter Weitere Termine Januar Deutscher Hotelkongress 2014, Berlin. Der führende Kongress für die Hotellerie in Deutschland ist die wichtigste Plattform für den Gedankenaustausch zwischen der Hotelbranche und ihren Partnern, um zukunftsweisende Strategien und praktische Lösungsansätze zu erörtern.

5 A K T U E L L 5 AUSZEICHNUNG FÜR DEN KONE ULTRA ROPE KONE erhält Innovations Award 2013 Am 7. November hat KONE den jährlich vergebenen Innovations Award der Organisation Council of Tall Buildings and Urban Habitat (CTBUH) erhalten. Der Preis wurde in Chicago überreicht. Die Jury ehrte den KONE UltraRope, die neue Seiltechnologie von KONE, als wegweisende Innovation, da er eine Förderhöhe von bis zu Metern ermöglicht und dadurch die Gestaltungs - möglichkeiten der nächsten Hochhaus - generation deutlich erweitert. Das ist der lang ersehnte Durchbruch der ewigen Schallmauer. Damit meine ich die Förderhöhe von etwa 500 Metern, die ein einzelner Aufzug heben kann, bevor das Gewicht des Stahlseils zu groß wird, sagte Antony Wood, Executive Director der CTBUH. Es ist daher nicht übertrieben, von einer revolutionären Wende in der Aufzugtechnologie zu sprechen. Da der KONE UltraRope aus einem Kohlefaserkern mit einer einzigartigen Beschichtung High-Friction Coating (HFC) besteht und deshalb extrem leicht ist, lässt sich der Energieverbrauch von Hochhausaufzügen erheblich reduzieren. Durch das geringere Seilgewicht vermindert sich die zu bewegende Gesamtmasse des Aufzugs signifikant. Die Gesamtmasse umfasst das Gewicht aller Teile, die sich während der Auf- und Abfahrt eines Aufzugs bewegen. Da die Seile einen erheblichen Teil des Gesamtgewichts der zu bewegenden Aufzugmasse ausmachen, nimmt die Energieeffizienz mit zunehmender Förderhöhe beim Einsatz der neuen Seiltechnologie exponentiell zu. Dank Spezialbeschichtung muss der KONE UltraRope bei der Wartung auch nicht geschmiert werden ein weiterer Umweltvorteil. Alles in allem ergibt sich daraus für Aufzüge in künftigen Hochhäusern eine beispiellose Ökoeffizienz, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit. Der KONE UltraRope reicht weit über die Aufzugbranche hinaus. Er wird die künftige Gestaltung von Hochhäusern drastisch verändern. Wir sind daher sehr stolz darauf, diese Aus zeichnung der CTBUH zu erhalten. Das spornt uns an, auch weiterhin auf Inno vationen zu setzen, sagte Johannes de Jong, Head of Technology KONE Major Projects, im Rahmen der Preisverleihung. Weitere Infos unter Das Team von KONE freute sich über den Innovations Award. In der Mitte: Johannes de Jong, Head of Technology KONE Major Projects Februar bautec 2014, Berlin. Als eine der bedeutendsten deutschen Fachmessen rund um die Themen Bauen und Modernisieren richtet sich die bautec an Fachbesucher und Privatleute gleichermaßen Februar Facility Management 2014, Frankfurt. Die Fach - messe verschafft Verantwortlichen einen um fassenden, aktuellen Überblick über Produkte und Dienstleistungen für den FM-Bereich März Heilbronner Aufzugstage. Mit Fachbeiträgen zu den Themen Elektronik im Aufzugbau, Anlagen sicherheit, Brandschutz und Energieeffizienz. tah.hs-heilbronn.de 30. März 4. April Light + Building 2014, Frankfurt. Die weltweit größte Messe für Licht und Gebäude - technik steht unter dem Motto Explore Technology for Life und präsentiert neueste Entwicklungen und Möglichkeiten, wie mittels intelligenter Gebäude technik Energie eingespart und der Komfort erhöht werden kann. light-building.messefrankfurt.com

6 Ein Jahr KONE

7 Seit dem Verkaufsstart im Oktober 2012 sorgt der KONE MonoSpace 500 allerorts für Begeisterung: Das positive Feedback der Kunden sowie zahlreiche Auszeichnungen sprechen eine klare Sprache. Da bietet das Einjährige einen trefflichen Anlass, die dritte Generation maschinenraumloser Aufzüge von KONE im Rahmen verschiedener Objekte und Bauvorhaben noch einmal unter die Lupe zu nehmen... MonoSpace 500

8 8 T I T E L D E R K O N E M O N O S PA C E Bühne frei! Vor einem Jahr hat KONE die dritte Generation seines maschinenraumlosen Aufzugs auf den Markt gebracht. Der MonoSpace 500 wartet nicht nur mit durchgreifenden Neuerungen bei Design, Fahrkomfort sowie Energie- und Raumeffizienz auf, er ist auch ein wahres Multitalent. Der KONE MonoSpace 500 ist universell einsetzbar, wie die Bandbreite der im folgenden vorgestellten Pro jek - te zeigt. Bei Neubau- und Moderni sie - rungsvorhaben, vom Büroge bäude bis zur Wohnanlage der Mono Space 500 ist stets die richtige Wahl. Goldene Zeiten Innenstadtnahes Wohnen kommt wieder in Mode. Diese Entwicklung ist nicht nur in Großstädten zu beobachten. Auch in kleineren Kom mu nen wie Metzingen zieht es die Bürger wieder ins Zentrum. Die Stadt mit ihren fast Ein wohnern ist überregional vor allem durch die Fabrikverkäufe von Hugo Boss und Dutzenden anderer Marken bekannt. Weniger bekannt ist, dass die Stadt un weit von Stuttgart ein starker Wirt - schafts standort ist. Rund Arbeitsplätze gibt es in Metzingen, viele davon in der Textilbranche und in den oft hoch spezialisierten Unter - nehmen für Maschinen bau, Fein me - chanik und Elektronik. Ent sprechend groß ist der Wohlstand der Stadt und ihrer Bürger. Ebenso hoch fällt auch die Nachfrage nach ge hobenem und luxuriösem Wohnraum aus. Daher werden im neuen Posthof auf knapp Quadratmetern Fläche bis zum Frühjahr 2015 insgesamt 32 hoch wertig ausgestattete Wohnungen entstehen, ergänzt um Einzelhan dels - flächen und einen Dachgarten im Hof des Gebäude komplexes in der Metzin - ger Innenstadt. Die Erschließung des Posthofareals werden zwei MonoSpace 500 mit goldenen Kabinen übernehmen, deren Design sich der gehobenen Ausstattung der Immobilie anpasst. Hochwertige Ausstattung Damit ist der Hintergrund für das Projekt Posthof skizziert, das der Metzinger Bauträger Immowerk auf dem früher von der Post genutzten Areal entwickelt hat. Seit dem Abriss der alten Gebäude diente die Fläche zwischen Altstadt und Bahnhof nur noch als Parkplatz. Seit September 2013 entstehen dort nun, aufgeteilt auf zwei Häuser, 32 Woh nungen, darunter fünf Penthouse - woh nungen. Die Ausstattung fällt sehr hochwertig aus: Echtholzparkett, raumhohe Fenster, großzügig überdachte Balkone und Dachterrassen, dazu Tief - garagen plätze, die via Aufzug direkt an die Wohn etagen angebunden werden. Beide Teile des Gebäudekomplexes sind von den Architekten des Esslinger Planungsbüros Project um einen Garten im Innenhof herum gruppiert worden, der später allen Wohnungseigentümern zur Verfügung stehen soll. Da die sogenannte Landschaftslounge in Höhe des ersten Obergeschosses entsteht, können die Gewerbe- und Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss großzügiger ausfallen. Moderne Interpretation Bei der Gestaltung des Neubaukom - plexes suchten Investor und Architekten auf die historische Eckbebauung des Areals, aber auch auf Einsprüche von Bürgern Rücksicht zu nehmen. Ins beson - Links: Im Metzinger Posthof entstehen bis zum Frühjahr 2015 insgesamt 32 Wohnungen. Rechts: Die in Gold gehaltenen Kabinen passen sich der gehobenen Ausstattung an.

9 T I T E L 9

10 1 0 T I T E L Überzeugende Argumente Wenn sich ein Produkt in Windeseile am Markt durchsetzt, dann hat das gute Gründe. Beim MonoSpace 500 lauten diese Designvielfalt, Fahrkomfort sowie Energie- und Raumeffizienz. Design So unterschiedlich Gebäudetypen und Architekturstile sind, so breit ge fächert ist die Palette an möglichen Designs des KONE MonoSpace 500. Bei der Ausstattung sind über 100 verschiedene Materialien miteinander kombinierbar. 52 Designpakete aus sechs Designwelten erleichtern die Auswahl. Energieeffizienz Dank verbesserter Antriebs- und Steuerungstechnik bietet KONE den MonoSpace 500 serienmäßig mit der Energieeffizienzklasse A nach VDI- Richt linie 4707 als Standard an. Im Vergleich zum Vorgängermodell er zielt er eine um bis zu 35 Prozent hö he re Energieeffizienz. Das hält den CO 2 - Fuß abdruck von Gebäuden klein und senkt die Betreiber kosten. Fahrkomfort Der getriebelose, frequenzgeregelte EcoDisc -Antrieb, die zentrierte, reibungsarme Kabinenaufhängung und verbesserte Bremsen ermöglichen sanftes Anfahren und Abbremsen. Das macht den MonoSpace 500 für den Komplettaustausch betagter Anla gen attraktiv, da Aufzugschächte in älteren Gebäuden oft nicht den heutigen Vorschriften entsprechen. dere die Baumasse stieß auf Wider - spruch, weshalb die Architekten einen früheren Entwurf deutlich veränderten. Die klassische dreigegliederte Gründer - zeitfassade des Eckhauses an der Hin den - burgstraße wurde auf die neuen Ge - bäude übertragen und modern interpretiert, sagt Projektleiter Hans-Peter Ehlers. Die raumhohen Fenster werden mit erhabenen oder eingelassenen Faschen rahmenartigen Einfassungen versehen. Die Erdgeschossfassade erhält eine Bossenstruktur und einen Gesims im Übergang zum Obergeschoss. Zudem entschieden sich die Architekten für eine stärkere Gliederung der Gebäu - de teile, um den Baukörper leichter wirken zu lassen: So wurde das jeweils 4. OG mit den Penthousewohnungen stärker zurückgenommen. Zudem erhalten die Baukörper durch Zurücksetzen der Treppenhäuser an der Hindenburg- Die für den Posthof in Metzingen gewählte Kabine stammt aus der Designlinie New Luxury. und Schönbeinstraße eine vertikale Gliederung. Im Falle von Haus 1 wandten die Planer für die Beleuchtung des Erschließungs - kerns einen Kunstgriff an. Da das Treppenhaus innen liegt, führen wir Tageslicht durch eine gläserne Dach - kuppel über dem Aufzugschacht zu, erklärt Architekt Ehlers. Kabinen- und Schachttüren des KONE Aufzuges werden folglich verglast. Beim Kabinendesign entschied sich Immowerk nach Beratung mit KONE Vertriebler Julian Blechinger für ein Designpaket aus der New-Luxury- Designlinie. Ich wollte ein hochwertiges Design, das zum Standard des Gebäudes passt, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Damir Smoljan, der seine Entscheidung aus dem Bauch heraus fällte: Mir gefällt die Mischung aus goldfarbenen Oberflächen und mattem, strukturiertem Glas einfach sehr gut. So entsteht ein starker Kontrast: hier die verspielte Eleganz der Aufzug - kabinen, dort die an die Industrie - architektur angelehnte Gestaltung der Treppenhäuser mit hell verputzten Wänden, Treppenstufen aus Sichtbeton und Podesten aus Industrieparkett. Das wird absolut ungewöhnlich, ein Erlebnis, freut sich Damir Smoljan. Der Metzinger Posthof aus der Vogelperspektive Raumeffizienz Die Raumeffizienz wurde ebenfalls noch weiter verbessert. So konnten die Maße von Schachtkopf und -grube verringert werden, auch der Schachtquer schnitt fällt mit der neuen Generation geringer aus. Das ist bei Modernisierungen von Vorteil, wo es nicht selten auf jeden Zentimeter ankommt.

11 T I T E L 1 1 Vom baden-württembergischen Metzin - gen ins sächsische Leipzig: Hier ist ein Gebäude entstanden, bei dem ebenfalls größter Wert auf eine hochwertige Ausstattung gelegt wurde. An alles gedacht Was tun, wenn man auf der Suche nach einer Eigentumswohnung ist, der Immobilienmarkt jedoch nicht das Richtige hergibt? Mit dieser Situation konfrontiert, beschlossen zwei private Leipziger Bauherren im Herbst 2011, ein Mehrfamilienhaus zu bauen, das keinen ihrer Wünsche offenlassen sollte. Energieeffizient, barrierefrei und individuell sollte das Gebäude werden bis hin zum Aufzug. Rechts: Die Leipziger Bauherren Nico Plohmann (links) und Tobias Pihan. Unten: In den beiden oberen Etagen sind zwei Maisonette-Penthouse- Wohnungen entstanden. Der Körnerplatz liegt im Süden Leipzigs, unweit der Karl-Liebknecht-Straße, die von den Leipzigern liebevoll Karli ge - nannt wird. Es ist ein sehr lebendiger Stadtteil. Hier reihen sich Cafés, Bars und Restaurants dicht aneinander. Hier leben aber auch viele junge Familien, erzählt Tobias Pihan, einer der beiden Bauherren. Zudem liegen ein weitläufiger Park und die Innenstadt in der Nähe. Daher war die Lage für unser Vorhaben perfekt, erklärt Nico Ploh - mann, der zweite Bauherr. Dass Privatleute den Bau eines Mehr - familienhauses in Angriff nehmen, ist eher ungewöhnlich. Wie kam es dazu? Freunde und Bekannte hatten bei der Suche nach einer Eigentumswohnung ähnliche Schwierigkeiten wie wir, etwas Passendes zu finden. Das führte zur Überlegung, selbst zu bauen, erklärt Pihan. Plohmann fügt hinzu: Ich hatte bereits etwas Erfahrung im Bau von Ein - familienhäusern und als unsere Bekann - ten Interesse signalisierten, sind wir das Projekt schließlich angegangen. Individuelle Gestaltung Sobald das passende Grundstück gefunden war, feilte man in enger Zusam men arbeit mit Hagen Hippauf vom Architektur- und Bauingenieurbüro Hippauf an den ersten Entwürfen. Um auf den individuellen Bedarf der Interes - senten reagieren zu können, wurden keine festen Wohnungsgrößen und -grundrisse festgelegt. Nach Belieben konnten Räume hinzugefügt, abgewählt oder in ihrer Funktion geändert werden. Auf diese Art entstanden schließlich 14 unterschiedliche Wohneinheiten: vom kompakten Zwei-Zimmer-Appartement bis hin zur großzügigen 170 Quadratmeter großen Wohnung. Auch die Innenausstattung blieb dem Geschmack der Käufer überlassen. Jeder konnte sich die Bodenbeläge und Sanitärprodukte aussuchen. Ob Parkett, Holzdielen oder Naturstein, indirekte Beleuchtungssysteme oder eine freiste- hende Wanne: Es konnte jeder Wunsch umgesetzt werden, sagt Plohmann. Dies bedeutete für die Planer und auch für uns als Projektverantwortliche einen erheblichen Mehraufwand. Doch wenn man nun das Resultat und die strahlenden Gesichter der Käufer sieht, sind die langen Büronächte schnell wieder vergessen, ergänzt Pihan. Er selbst und Nico Plohmann beziehen mit ihren Familien die beiden obersten Stockwerke. Hier sind zwei Maisonette- Penthouse-Wohnungen entstanden, mit offenen Räumen und einem beeindru-

12 1 2 T I T E L Individuelles Design: Horizontale Metallic- Paneele in Oriental Bronze, Tableau KSC 675, Decke CL88, Handlauf und Fußleisten in Asturias Satin Rechts: Körnerplatz 6, Leipzig, Südfassade ckenden Blick über die Dächer Leipzigs. Das Gebäude wurde nach dem KfW-70- Energiestandard errichtet: Fenster mit Dreifachverglasung und Fassaden däm - mung sorgen für eine gute Isolierung der Gebäudehülle, eine Solarthermie - anlage unterstützt Heizung und Warm - wasseraufbereitung. Zusätzlich benötigte Heizenergie wird über Fernwärme bezogen. Auch wurde beim Bau auf durchgehende Barrierefreiheit Wert gelegt: Vom Eingang über die Pkw- Stellplätze und Abstellräume im Erd - geschoss bis hin zu den Badezimmern und Balkonen ist das Haus komplett schwellenlos zugänglich. Schick, sparsam und komfortabel Zur Energieeffizienz und Barrierefreiheit trägt der Aufzug KONE MonoSpace 500 bei. Mit den Grundmaßen 1,10 x 1,40 Meter und einer Türbreite von 90 Zentimetern entspricht die Kabine exakt den Vorgaben des Aufzugstyps 2 der DIN für barrierefreies Bauen. Bei der Ausschreibung der Anlage hatten die Bauherren auch deren Zuver lässig - keit und das Design im Blick. In beiden Fällen war der KONE MonoSpace 500 am Ende klarer Preis-Leistung s-sieger, sagt Pihan. Vor allem hat uns die Möglichkeit überzeugt, alle Aus stat - tungsdetails wie Anzeige- und Bedien - elemente, Kabinenwände und Decken aufeinander abstimmen zu können. Eine wichtige Rolle bei der Auftrags - vergabe spielte auch Katrin Jahn vom KONE Neuanlagenvertrieb: Sie lud Tobias Pihan und Nico Plohmann nach Dresden ein und entwarf die Aufzug - kabine nach den Wünschen der Bau - herren mit dem KONE Car Designer. Frau Jahn hat uns sehr gut dabei unterstützt, den Aufzug nach unseren Vorstellungen individuell zu gestalten, sagt Pihan. Sie war als Beraterin sehr angenehm und auch fachlich überaus versiert. Hochzufrieden sind wir auch von dem flexiblen und lösungsorientierten Vor-Ort-Service, der uns bis zur Ab - nahme begleitete. Die erste Fahrt nach der Installation des KONE MonoSpace 500 konnte ebenfalls auf ganzer Linie überzeugen, wie Plohmann berichtet: Der Aufzug verfügt nicht nur über ein tolles Design, er ist auch schnell und dabei sehr leise. Mehr Komfort konnten wir uns nicht wünschen. Damit passt er perfekt zu unserem Haus. Eigenschaften wie Design und Fahrkomfort werden auch in Verwaltungsgebäuden geschätzt vor allem, wenn dabei auch zusätzlicher Raum gewonnen wird.

13 T I T E L 1 3 Nützliche Online-Tools Um die Planung von Aufzügen zu erleichtern, bietet KONE eine Reihe nützlicher Online-Tools an. Die KONE Elevator Toolbox dient der Aufzugskonfiguration. Hierbei werden wichtige Parameter wie Gebäude eigenschaften, Kabinen - design und weitere Ausstattungs - merkmale be rücksichtigt. Die von der Anwendung erstellten CAD- Zeichnungen können als PDF-Da - teien heruntergeladen werden. Der KONE Kabinendesigner umfasst die 52 Designpakete von KONE sowie alle Ausstattungselemente. Nutzer können ein vordefiniertes Design wählen oder sich eine Aufzugkabine nach eigenem Geschmack zusammenstellen. Hierzu stehen vielfältige Materialien und Accessoires zur Auswahl. Diese Tools finden Sie unter Größer und schöner Im 1986 errichteten siebengeschossigen Verwaltungsgebäude der Kreissparkasse Waiblingen sind interne Abteilungen der Bank untergebracht. Da hier kein Kun - den verkehr herrscht, entschied sich die Kreissparkasse seinerzeit für eine schlichte, funktionale Architektur. Die neuen Aufzüge, die KONE von Juli bis Oktober 2013 installiert hat, sind hingegen echte Hingucker... Natürlich verfügte das Gebäude zuvor auch schon über Aufzüge bei einem Siebengeschosser selbstverständlich. Allerdings waren die drei ursprünglich von Haushahn installierten Anlagen ein Einzelaufzug und eine Zweiergruppe bereits so alt wie das Gebäude selbst, sagt Holger Stilz vom Baubüro der Kreissparkasse Waiblingen. Da sich die Aufzüge noch im Originalzustand befanden, hat der TÜV uns bei der wiederkehrenden Prüfung zuletzt auf einige Sicher - heitsmängel aufmerksam gemacht. Diese wollten wir abstellen. Schließlich liegt es in unserer Betreiberpflicht, dass alle Sicherheitsauflagen erfüllt werden. Austausch sinnvoller als Modernisierung So hatte der TÜV unter anderem bemängelt, dass die Sicherheitsgeländer und die Sicherheitsschürzen unter den Fahrkörben fehlten. Auch war bei der Zweiergruppe keine Schachtabtrennung vorhanden Komponenten, die entsprechend den Vorgaben der DIN EN nachgerüstet werden mussten. Er schwe - rend kam hinzu, dass es bei der Ersatz - teilversorgung der schützgesteuerten Anlagen über kurz oder lang zu Eng - pässen gekommen wäre, erklärt Stilz. Die KONE Design App präsentiert die 52 Designpakete des KONE MonoSpace 500 auf dem ipad. Die App ist ideal für alle, die umfassende Informationen zum Aufzugsdesign von KONE mobil auf einem Apple-Tablet abrufen wollen. Die KONE Design App ist kostenlos im App Store erhältlich.

14 1 4 T I T E L Bei näherer Betrachtung wurde klar, dass ein Komplettaustausch langfristig wirtschaftlich sinnvoller ist als eine Modernisierung. Das Baubüro schrieb den Austausch der Aufzüge aus und erhielt zahlreiche Ange - bote unter anderem auch von Tobias Schöck, Vertriebsmitarbeiter Moder - nisierung bei KONE in Ludwigsburg, der den neuen MonoSpace 500 ins Rennen schickte. Das Angebot war preislich interessant, so Stilz. Zudem hatten wir beim Umbau unserer Filialdirektion in Fellbach bereits sehr gute Erfahrungen Das Design Shanghai Lights ist ein echter Blickfang, Handläufe aus geschliffenem Edelstahl und die prämierte Signalisation KSC 280 (rechts) runden die Ausstattung ab. gemacht. Dort war KONE der einzige Hersteller, der uns einen behindertengerechten Aufzug anbieten konnte. Schöck erinnert sich: Das ist uns trotz sehr enger Schachtmaße gelungen, da wir den KONE MaxiSpace eingebaut haben. Dieser Aufzugtyp kommt ohne Gegen - gewicht aus, was enorm viel Platz spart. Vom nahegelegenen Fellbach zurück nach Waiblingen: Dort waren die Altan - lagen zwar behindertengerecht, dennoch konnte der MonoSpace 500 in Sachen Raumeffizienz punkten: Während sich die Grundmaße der alten Aufzug - kabinen der Zweier-Gruppe auf 1,1 m x 1,40 m (1,54 m 2 ) beliefen, messen die neuen 1,12 m x 1,60 m (1,79 m 2 ) ein Flächengewinn von mehr als 15 Prozent. Das liegt daran, dass beim MonoSpace 500 das Gegenwicht nicht mehr hinter der Kabine, sondern seitlich neben ihr platziert ist und daher die Schachttiefe voll ausgenutzt werden kann, erklärt Tobias Schöck. Individuelle Gestaltung Der ausschlaggebende Punkt für die Auftragsvergabe war allerdings die Design vielfalt des MonoSpace 500. Die vielen Möglichkeiten, unsere Aufzüge im Rahmen von Mix-&-Match individuell auszustatten, haben uns überzeugt, erklärt Stilz. Es war uns von vornherein klar, dass es keine reine Edelstahlkabine werden sollte. Das sieht man ja fast überall und ist auf Dauer ein bisschen langweilig. Es sollte schon etwas Besonderes sein. Dabei fiel den Mitarbeitern vom Baubüro der Kreissparkasse vor allem das Design Shanghai Lights ins Auge ein echter Blickfang. Als wir dann ein Muster sahen, war die Entscheidung schnell getroffen, berichtet Stilz. Für die Ausstattung der Kabinen wählte das Baubüro eine Mischung aus Edelstahlund Laminatwänden, die ganzflächige LED-Deckenbeleuchtung CL151 sowie Handläufe aus Edelstahl. Die Anzeigeund Bedienelemente stammen aus der Signalisationsserie KSS 280, für die KONE 2012 den red dot design award ge - wonnen hat. Eine stilvolle Auswahl, über die Stilz sehr glücklich ist: Insgesamt eine schicke Zusammenstellung, an der wir lange unsere Freude haben werden. Weitere Produktdetails unter KONE kontakt: Katrin Jahn, 0351/ , Tobias Schöck, 07141/ , Julian Blechinger, 07141/ , Ausgezeichnet! Nachdem die für den KONE MonoSpace 500 entworfenen Signalisationen KSS 280 und KSS 800 bereits 2012 mit dem red dot design award ausgezeichnet wurden, konnte der jüngste Spross der MonoSpace -Familie in diesem Jahr gleich bei mehreren Wettbewerben die Gunst der Juroren für sich gewinnen. Im Januar erhielt der KONE MonoSpace 500 den World Architecture News Pro duct of The Year Award 2012 als richtungsweisendes Produkt, das bei Fahr komfort, Design sowie Raum- und Energieeffizienz neue Maßstäbe setzt. Gleich mehrere Preise erhielt KONE vom Rat für Formgebung: Bei den im Oktober verliehenen Iconic Awards 2013 wurden die KONE Design Collection, die Aufzugs - kabinen des neuen MonoSpace 500 sowie die Signalisationen KSS 800 und KSS 280 prämiert. Im November erhielt KONE bei den German Design Awards 2013 zudem eine Special Mention für die Design Collection im Segment Industriegüter. Wir sind stolz auf die Auszeichnungen, sagt Axel Berkling, Vorsitzender der Geschäftsleitung von KONE Deutsch land. Sie belegen, dass unsere Produkte nicht nur für optimalen Personen fluss sorgen, sondern auch von Archi tekten wegen ihres eleganten Designs geschätzt werden.

15 T I T E L 1 5

16 1 6 P R O J E K T E Die Akten können meine Mitarbeiter unmöglich schleppen. Also war klar: Wenn wir hier einziehen, brauchen wir einen Lastenaufzug. Martin Maslaton

17 P R O J E K T E 1 7 A U F Z U G N A C H R Ü S T U N G I N D E R H O L B E I N S T R A S S E, L E I P Z I G Ein Aufzug für die Denk-Fabrik Zeugnisse der industriellen Vergangenheit an die Bedürfnisse der Gegenwart anzupassen, ist eine planerische und gestalterische Herausforderung. Ein gelungenes Beispiel für die Umnutzung historischer Bausubstanz ist die frühere Druckerei Trabert in Leipzig-Schleußig. Sie wurde für die Anforderungen einer großen Rechtsanwaltskanzlei barrierefrei ausgebaut inklusive Aufzug. Auch Papier will bewegt werden. Rund Akten lagern im Erdgeschoss des Backsteinbaus: Säuberlich beschriftete Ordner, Planskizzen und Zeichnungen bis zum DIN-A-0-Format stapeln sich in den Regalen und sobald sich ein Verhandlungstag nähert auf schwer bepackten Aktenwagen. Die können meine Mitarbeiter unmöglich über die Treppe nach oben schleppen, sagt Kanzleiinhaber Martin Maslaton. Also war klar: Wenn wir hier einziehen, brauchen wir einen Lastenaufzug. Der sollte allerdings deutlich schicker ausfallen als gewöhnlich. Zum einen, weil eine große Rechtsanwaltskanzlei, die etwas auf sich hält, an der Beför de - rung ihrer Akten, aber auch Klientel nicht sparen will. Zum anderen, weil sich der Chef der Kanzlei in das Gebäu - de an der Holbeinstraße in Leipzig- Schleußig verguckt hat. Fragt man nach dem Bau, kommt er schnell ins Erzäh len. Leipziger Grüße 1914 errichtete der Unternehmer Paul Trabert in der damaligen Seumestraße die neue Fabrik der Graphischen Kunstanstalt, die er Jahre zuvor als Leipziger Ansichtskartenfabrik ge - gründet hatte. Der etwas hochtrabende Name Kunstanstalt kommt nicht von ungefähr. Trabert zählte zu den vielen Leip ziger Druckern und Künstlern, die sich in der Zeit um 1900 um den Licht - druck verdient machten. Die sogenannte Phototypie war vor Entwicklung des Offsetdrucks das hochwertigste Druck verfahren und eine eigene Kunst - form dazu. Trabert-Postkasten werden unter Sammlern zu hohen Preisen ge - handelt. Mit dem Offsetdruck kam das Ende der Phototypie, mit dem Zweiten Weltkrieg das Ende der Firma Trabert. Was blieb, war der Backsteinbau an der Seume - straße, die nun nach dem Maler Hol - bein umbenannt wurde. Die DDR nutzte das Gebäude weiter als Druckerei, nicht ohne unschöne Umbauten vorzunehmen, wie Martin Maslaton berichtet. Nach der Wende war es mit der Druckerei zu Ende. Architekten und andere Freiberufler ließen sich nieder, teilten das Gebäude in ein rundes Dutzend Büros auf. Nicht nur im Westen kamen alte Industriebauten in Mode. Umzug an den Fluss Als Maslaton das Gebäude 2012 das erste Mal besichtigte, war er von dem massiven Backsteinbau sofort angetan. Der Bau atmet Industriegeschichte, sagt er, dessen Kanzleiräume im Laufe der Zeit viel zu klein geworden waren. In einem Altbau hatte seine Gesell - schaft, die zu den wenigen auf das Recht der erneuerbaren Energien spezialisierten Kanzleien gehört, diverse Wohnungen belegt. Entsprechend umständlich waren die Arbeitsabläufe. Das Gebäude an der Holbeinstraße dagegen versprach viel Platz für den Chef und seine rund 30 Mitarbeiter, für die Akten im Gebäude und die Autos davor. Nicht zu vergessen den großen Garten und die Lage am Fluss. Gleich hinter dem Bau fließt die Weiße Elster

18 1 8 P R O D U K T E Schlicht, funktional und schön: Das Bedientableau ist bündig in die Wand der Kabine eingelassen, in der Edelstähle verschiedener Oberflächen dominieren. vorbei, deren regelmäßiges Hochwasser den Bau eines Kellers verhinderte. Früher war das eine stinkende Kloake, sagt Maslaton und verweist auf die kleinen Fenster, die hinten hinaus angelegt wurden. Heute beschert der Fluss, gesäumt von Weiden, den Nutzern eine traumhafte Aussicht auf das Wasser und die vielen Boote, die dort von Frühjahr bis Herbst vorbeiziehen. Selbst ist der Mann Bis zum Einzug war ein gutes Stück Arbeit zu tun. Zwar dauerte der Umbau nur von Mai bis September 2013, die Vorbereitungen allerdings gerieten schwieriger als gedacht. Mit den Vor - schlägen der Architekten war Maslaton nicht zufrieden, sodass er selbst zu Pauspapier und Bleistift griff, um den Umbau zu planen. So entstand im Erdgeschoss ein gläserner Vorbau, durch den die Besucher zum Empfang gelangen, daran anschließend diverse Archivund Besprechungsräume mit Art-déco- Möbeln. Auch im Oberge schoss waren die Trockenbauer zugange: Hier wurden zehn Arbeitszimmer eingerichtet. Bei der Energieversorgung setzte Mas - laton auf den Einbau zweier Blockheiz - kraftwerke, die neben Wärme auch Strom produzieren, der überwiegend selbst genutzt wird. Es ist für uns wirtschaftlicher, Energieeffizienz durch eine hocheffiziente Stromproduktion zu er - reichen als durch eine Dämmung, sagt der Jurist, der für den Bundes ver band Kraft-Wärme-Kopplung (B.KWK) als einer von drei Vizepräsidenten aktiv ist. Die Planung des Aufzugs ging ebenfalls nicht ohne Hindernisse vonstatten. Manche Firmen haben gar nicht erst geantwortet, sagt Maslaton. Andere schieden bei den Besprechungen aus. Dass ich weder einen Granitboden noch einen Betonschacht wollte, war nur schwer zu vermitteln. Bei KONE hatte man hingegen Zeit und Sinn für individuelle Wünsche. Geformt aus Glas und Stahl So entstand eine Anlage auf der technischen Basis des MonoSpace 500. Aus - stattung und Design folgen keinem festgelegten Paket, sondern wurden von Maslaton im Rahmen des Mix-&-Match- Programms frei ausgewählt. Um den Kontrast zum dunkelroten Backstein und damit die Verbindung von alt und neu zu betonen, setzte der Jurist auf strukturierten und geschliffenen Edel stahl. Weil der Aufzug neben Mitarbeitern und Besuchern häufig Aktenwagen be - fördern soll, wurde ein Boden aus Trä - nenblech vorgesehen, dazu ein umlaufender Rammschutz als lokale Sonder - lösung installiert. Die Kabine soll auch nach Jahren der Benutzung noch repräsentativ wirken. Glasrückwand und verglaster Schacht wiederum geben den Blick auf den Hof des Gebäudes frei und lassen zugleich ungehindert durch die verglasten Schacht- und Kabinentüren den ganzen Tag über das Licht in den Seiten flügel fallen. Die Statik Die Montage der Stahlglaskonstruktion des Schachtes war statisch anspruchsvoll: Die Lasten müssen einerseits nach unten über das neu erstellte Beton - fundament der Schachtgrube (Unter- fahrt), andererseits über das Gebäude abgeleitet werden. Da keine ausreichende Festigkeit an der vorhandenen Ziegel wand erreicht werden konnte, mussten dazu stählerne Ankerzugträger in die Hohldielenböden von Erd- und Obergeschoss eingezogen werden. Schließlich galt es, den Schacht über die neuen Türausschnitte mit der Ge - bäudefassade zu verbinden. Dazu wurden die fehlenden Klinker sorgfältig ergänzt, sodass ein homogenes Er schei - nungsbild der neuen Schacht zugänge erreicht wurde. KONE kontakt: Mirko Göhler, 0341/ ,

19 P R O D U K T E 1 9 Kurz und bündig Holbeinstraße 24, Leipzig. Bauherr, Eigentümer und Betreiber: Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft mbh. Web: Nachträglicher Einbau: MonoSpace 500 (Bj. 2013): 2 Halte, Förderhöhe 5,17 m, Nennlast 8 Personen/630 kg, Vmax 1,0 m/s. Anlage im außen angesetzten Stahlglasschacht (RAL 7021 Dunkelgrau). Die Kabine ist mit den Maßen 110 cm x 140 cm und einer lichten Türbreite von 90 cm nach DIN EN barrierefrei. Individuelle Ausstattung mit Mix & Match. Seitenwände Flemish Leinen aus strukturiertem Edelstahl. Rückwand aus VSG-Glas. LED-Lichtdecke CL151. Boden: Tränenblech. Kabinentableau KSS 140 bündig eingelassen mit Oberfläche aus strukturiertem Edelstahl. Schacht- und Kabinentüren KES 600 für höheres Verkehrsaufkommen und mit Glaseinsatz. Lokale Lösungen: Umlaufender Handlauf und umlaufender Stoßschutz aus geschliffenem Edelstahl. Wartung: KONE Care Classic. Notruf: KoneXion (mit Störungsfernüberwachung).

20 2 0 T Ü R U N D T O R Hamburger Sparkasse: Automatiktüren mit Türblättern aus Glas laden zum Betreten ein und sorgen in den Filialen für eine helle, freundliche Atmosphäre.

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Wohnen und Leben in der Green City Freiburg Stadthaus Vauban modern & zukunftsweisend. Abbildung nicht verbindlich

Wohnen und Leben in der Green City Freiburg Stadthaus Vauban modern & zukunftsweisend. Abbildung nicht verbindlich M1 Wohnen und Leben in der Green City Freiburg Stadthaus Vauban modern & zukunftsweisend Abbildung nicht verbindlich Der Standort Am Eingang zum Quartier Vauban mit Blick auf den Schönberg entsteht am

Mehr

Unser Weg ZU MODERNEM WOHNEN.

Unser Weg ZU MODERNEM WOHNEN. Unser Weg ZU MODERNEM WOHNEN. www.casadagmbh.de WIR SIND CASADA: UNSERE PHILOSOPHIE. Häuser sind komplexe Einzelstücke. Viele Schritte müssen geplant und ausgeführt werden, damit die Wohnungen am Ende

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

Alko Fördertechnik GmbH Ihr Partner für hohe Ansprüche

Alko Fördertechnik GmbH Ihr Partner für hohe Ansprüche Alko Fördertechnik GmbH Ihr Partner für hohe Ansprüche Wir lassen uns was einfallen. Wir lassen uns etwas einfallen. Bei der ALKO Fördertechnik GmbH ist kein Aufzug wie der andere. Stets auf die vorherrschenden

Mehr

76 Projekt+Produkt. Modern und ausdrucksstark: Wohnen in München. Monolithischer Kontrapunkt

76 Projekt+Produkt. Modern und ausdrucksstark: Wohnen in München. Monolithischer Kontrapunkt 76 Projekt+Produkt Modern und ausdrucksstark: Wohnen in München Monolithischer Kontrapunkt Auf einem schmalen Gartengrundstück in einem schon älteren Münchner Wohngebiet hat der Architekt Adrian Sarnes

Mehr

LEBEN WO QUALITÄT ZU HAUSE IST...

LEBEN WO QUALITÄT ZU HAUSE IST... www.hin-hausbau.de H A U S B A U LEBEN WO QUALITÄT ZU HAUSE IST... > Beratung > Planung > Baubetreuung LEIDENSCHAFT FÜR S BAUEN Bauen schafft die Grundlage für ein gutes und sicheres Lebensgefühl. Doch

Mehr

mit Zukunft! Zukunft!

mit Zukunft! Zukunft! Aufzüge und Fahrtreppen Faszination Aufzug Wir haben die Berufe mit Zukunft! Zukunft! AUFZÜGE UND FAHRTREPPEN anspruchsvoll, spannend, sicher...ihr Arbeitsplatz im Bereich Aufzüge und Fahrtreppen Faszination

Mehr

Industrie- Sektionaltore

Industrie- Sektionaltore Industrie- Sektionaltore PRODUKTE FÜR GEWERBE KRISPOL TORE FÜR ANSPRUCHSVOLLE KRISPOL EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER IM GESCHÄFT Die Firma KRISPOL ist ein führender europäischer Hersteller von Toren und Öffnungsabschlüssen

Mehr

Lohnende Investition mit 7,88 Mietrendite Appartement mit Balkon, Aufzug, Laminat + Einbauküche

Lohnende Investition mit 7,88 Mietrendite Appartement mit Balkon, Aufzug, Laminat + Einbauküche Lohnende Investition mit 7,88 Mietrendite Appartement mit Balkon, Aufzug, Laminat + Scout-ID: 72866134 Objekt-Nr.: Schön-AR48-WE315KA (1/3068) Ihr Ansprechpartner: WERTGRUND IMMOBILIEN GMBH Jeannette Süß

Mehr

WARTUNGS- UND LEISTUNGSDATEN IHRER ANLAGEN PER MAUSKLICK. KONE Care TMOnline

WARTUNGS- UND LEISTUNGSDATEN IHRER ANLAGEN PER MAUSKLICK. KONE Care TMOnline WARTUNGS- UND LEISTUNGSDATEN IHRER ANLAGEN PER MAUSKLICK KONE Care TMOnline Ihre Anlage in der Vergangenheit, der aktuelle Status und Ihre Planung für die Zukunft. Ab sofort finden Sie alle Wartungsdaten

Mehr

EKZ Eltop Gebäudeautomation

EKZ Eltop Gebäudeautomation EKZ Eltop Gebäudeautomation Zukunftsweisend: Das Wohnen von Morgen Ein Knopfdruck reicht und die Haustechnik erfüllt Ihnen jeden Wunsch. Ob Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Alarm- oder Stereoanlage, Sie

Mehr

Komfortlift. Der preisgünstige Personenaufzug für Zuhause. Die Aufzugmanufaktur

Komfortlift. Der preisgünstige Personenaufzug für Zuhause. Die Aufzugmanufaktur Komfortlift Der preisgünstige Personenaufzug für Zuhause Die Aufzugmanufaktur Machen Sie es sich bequem Bewegungsfreiheit für die ganze Familie Bei einer Förderhöhe unter 3 m kann im obersten Halt eine

Mehr

Sie stellen Ansprüche, wir bieten Außergewöhnliches! Ab

Sie stellen Ansprüche, wir bieten Außergewöhnliches! Ab Sie stellen Ansprüche, wir bieten Außergewöhnliches! Ab 150.000,00 Scout-ID: 84233939 Objekt-Nr.: Ch1 Haustyp: Bungalow Grundstücksfläche ca.: 0,00 m² Etagenanzahl: 2 Gäste-WC: Ja Objektzustand: Erstbezug

Mehr

RepoRtage 56 9-10 2014

RepoRtage 56 9-10 2014 Reportage 56 9-10 2014 Stylisches Pool-Design Einen blauen Fleck im Garten wollte der Bauherr nicht. Das Schwimmbecken sollte sich im Design ganz dem Wohnhaus und der Terrasse unterordnen. Heraus kam ein

Mehr

Luxus im Kompaktformat

Luxus im Kompaktformat Objekte Perfekter Einstieg in Sachen Hausvernetzung Text: Frank Kreif Bilder: Hersteller, Dirk Beumer 2 smart homes Sonderdruck Objekte Familie Conrad aus Stuttgart wollte bauen. So weit, so gut, denn

Mehr

Schöner Wohnen. Weststadt statt Manhattan. Spektakuläre Aussichten auf KA-City

Schöner Wohnen. Weststadt statt Manhattan. Spektakuläre Aussichten auf KA-City Schöner Wohnen in der Weststadt Weststadt statt Manhattan Spektakuläre Aussichten auf KA-City 3-Zimmer-Wohnung im 1 7. Obergeschoss Baujahr 1 970 Wohnfläche 84,39 m² Miete 675 + Nebenkosten 1 80 Objektbeschreibung

Mehr

Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus Karl-Härting-Straße 26 04318 Leipzig Sellerhausen-Stünz

Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus Karl-Härting-Straße 26 04318 Leipzig Sellerhausen-Stünz KURZEXPOSÉ Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus Karl-Härting-Straße 26 04318 Leipzig Sellerhausen-Stünz Ihr Ansprechpartner vor Ort: IMC Immobilien Management & Consult GmbH Herr Mike Froß Zschochersche

Mehr

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt.

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Sie suchen neue Räumlichkeiten für Ihr Unternehmen, die Ihnen möglichst grossen Freiraum für die Zukunft bieten? Sie wünschen sich einen Standort mit Ausbaupotenzial,

Mehr

Energieeffizient und ökologisch gebaut

Energieeffizient und ökologisch gebaut Energieeffizient und ökologisch gebaut Wir wohnten in einer Wohnung in der Leipziger Innenstadt, erzählt Jens Brücker, unsere Miete hatte eine finanzielle Größenordnung erreicht, die ausreichte, um damit

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WOHNEN IN BÜROHÄUSERN In vielen deutschen Großstädten gibt es nicht genug Wohnungen. In Frankfurt am Main wurde deshalb damit begonnen, leer stehende Bürogebäude in der Bürostadt Niederrad zu Wohnhäusern

Mehr

GUSTAV-ADOLF-STRASSE 55

GUSTAV-ADOLF-STRASSE 55 GUSTAV-ADOLF-STRASSE 55 Einblicke in die Projektentwicklung VERMÖGENSWERTE AG & CO. KG FANTASTISCHE EINBLICKE Leipzig, Gustav-Adolf-Straße 55: Ein Baudenkmal erstrahlt in neuem Glanz - und die Mieter freut

Mehr

projektinformationen Haupteingang Bennigsenplatz 1 HPP Architekten, Sandra Heupel, T +49.(0)211. 83 84-133, sandra.heupel@hpp.com

projektinformationen Haupteingang Bennigsenplatz 1 HPP Architekten, Sandra Heupel, T +49.(0)211. 83 84-133, sandra.heupel@hpp.com Bennigsenplatz 1 B1 Revitalisierung und Aufstockung eines Büro- und Verwaltungsgebäudes Bauherr: Warburg-Henderson KAG für Immobilien mbh über HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH Standort: Düsseldorf

Mehr

Gebäudebeschreibung und Bilder

Gebäudebeschreibung und Bilder Gebäudebeschreibung und Bilder Objektadresse: Heinz-Nixdorf-Str. 21, Mönchengladbach Nordpark Medien, Kommunikation oder Dienstleistungen ist ein Schwerpunkt bei den Firmen im historischen Teil des Nordparks,

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52

Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 Lloydstraße 4-6 Überseestadt Bremen H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 www.siedentopf.de info@siedentopf.de SCHÖNER ARBEITEN IN DER ÜBERSEESTADT

Mehr

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung -

Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin. - Vermietung - Ärztehaus Große Hamburger Straße 5 11 10115 Berlin - Vermietung - Inhalt Seite Exposé... Die Idee... Areal... Ein Gebäude mit Geschichte... Mietstruktur und -flächen... Pläne... Vorteile des Ärztehauses...

Mehr

Wartungs- und Leistungsdaten Ihrer Aufzüge und Rolltreppen per Mausklick

Wartungs- und Leistungsdaten Ihrer Aufzüge und Rolltreppen per Mausklick Wartungs- und Leistungsdaten Ihrer Aufzüge und Rolltreppen per Mausklick KONE Care Online Keine Suche mehr nach Verträgen und Rechnungen Sie sind bereits KONE Care Wartungskunde? dann sind sie natürlich

Mehr

Es lief alles wie am Schnürchen

Es lief alles wie am Schnürchen PRESSE INFORMATION Es lief alles wie am Schnürchen Beruf, Hobby und Wohnen kombinieren: dies war der große Wunsch eines Ehepaares aus dem Berliner Raum. Ein Grundstück war vorhanden und alles sollte sehr

Mehr

Wir über uns. Immobilienkontor Wuppertal GmbH www.immobilienkontor-wuppertal.de

Wir über uns. Immobilienkontor Wuppertal GmbH www.immobilienkontor-wuppertal.de Wir über uns Immobilienkontor Wuppertal GmbH www.immobilienkontor-wuppertal.de Hochwertiges Wohnambiente im alten Gewand André Harder Gründer und Geschäftsführer geboren am 27. Juli 1965 1989-2005: Als

Mehr

Modern Wohnen in bester Lage - Investition mit Zukunft

Modern Wohnen in bester Lage - Investition mit Zukunft in Vertretung der LBS Immobilien GmbH Aktuelles Immobilienangebot: Modern Wohnen in bester Lage - Investition mit Zukunft 01099 Dresden, Dachgeschoss, Baujahr 2016 Ihr Ansprechpartner Frau Beate Wetzel

Mehr

Hohenstaufenring 62, Köln

Hohenstaufenring 62, Köln Hohenstaufenring 62, Köln Besuchen Sie uns auch unter www.hohenstaufenringkoeln.de Lebendiges Umfeld und zentrale Lage. Hohenstaufenring 62. Der Boulevard mit seinem lebendigen Umfeld und unterschiedlichsten

Mehr

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH- Scout-ID: 76899042 Ihr Ansprechpartner: freiheit.com technologies gmbh Khanh Wendland Fläche teilbar ab: 73,00 m²

Mehr

NOTRUF UND PERSONENBEFREIUNG OSMA

NOTRUF UND PERSONENBEFREIUNG OSMA NOTRUF UND PERSONENBEFREIUNG OSMA S E R V I C E DIE NUMMER SICHER. Schon bald könnte Ihr bestehender Aufzugnotruf nicht mehr funktionieren! Aufzüge mit Notglocke / Klingel oder sonstigen Notruf -Lösungen

Mehr

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße 36-79618 Rheinfelden-Herten

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße 36-79618 Rheinfelden-Herten MAWO Bau- und Handelsges. mbh Im Martelacker 16 79588 Efringen-Kirchen (0 76 28) 94 23 97-0 (0 76 28) 94 23 97-77 www.mawo.de info@mawo.de EXPOSÉ Neubauvorhaben 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße

Mehr

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Verkaufsangebot Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Die Lage: Sasel gehört zu den Walddörfern im Nord-Osten von Hamburg. Die Walddörfer

Mehr

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000 ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg ADA 1 Außen und Innen verschmelzen An prominenter Stelle der Außenalster bildet das neue Bürogebäude ADA 1 eine Schnittstelle

Mehr

Schöner Wohnen. Siebenkommafünf Prozent Rendite beim Gutenbergplatz. 2-Zimmer, Küche, Diele, Bad, Keller Baujahr ca. 1 956 Wohnfläche ca.

Schöner Wohnen. Siebenkommafünf Prozent Rendite beim Gutenbergplatz. 2-Zimmer, Küche, Diele, Bad, Keller Baujahr ca. 1 956 Wohnfläche ca. Schöner Wohnen in der Weststadt Siebenkommafünf Prozent Rendite beim Gutenbergplatz 2-Zimmer, Küche, Diele, Bad, Keller Baujahr ca. 1 956 Wohnfläche ca. 39 m² Kaufpreis 48.000 Objektbeschreibung Griechenland-Anleihen

Mehr

ludwigshafen heute morgen Informationen zur Werbeanlagensatzung Ludwigshafen Innenstadt Schöner werben!

ludwigshafen heute morgen Informationen zur Werbeanlagensatzung Ludwigshafen Innenstadt Schöner werben! ludwigshafen heute kauft für morgen Informationen zur Werbeanlagensatzung Ludwigshafen Innenstadt Schöner werben! 2 Weniger ist mehr Die Werbeanlagensatzung für die Innenstadt Ludwigshafens Die Wahrnehmung

Mehr

SAUTER erhält GebäudeEffizienz Award 2010

SAUTER erhält GebäudeEffizienz Award 2010 Basel, 12. November 2010 SAUTER erhält GebäudeEffizienz Award 2010 SAUTER wurde an der diesjährigen Kongressmesse GebäudeEffizienz in der Kategorie beste Dienstleistung/ Energy Service ausgezeichnet. Für

Mehr

Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl

Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl Freier Rundumblick aus Dachgeschoßwohnung in Riehl Köln Riehl Wohnfläche Kaufpreis ca. 85 qm verkauft Objektnummer 856 Kommunale Geodaten: Stadt Köln, Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster, KT195/2011

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM Pilgersheimer Straße 34-38 / Kühbachstraße 1,3,7,9,11 in 81543 München LAGEBESCHREIBUNG DIE LAGE DES GIESING BUSINESS CENTER Das GIESING BUSINESS

Mehr

katharinenstrasse / brühl bernsteincarré leipzig

katharinenstrasse / brühl bernsteincarré leipzig katharinenstrasse / brühl bernsteincarré leipzig bernsteincarré leipzig leipzig diese Metropole wächst Kaum eine zweite deutsche Großstadt entwickelt sich so rasant wie Leipzig. Mit prozentualen Wachstumsraten

Mehr

Das Flying Space von SchwörerHaus mit Blick auf den Bodensee vermietet die Familie Sporrädle an Feriengäste.

Das Flying Space von SchwörerHaus mit Blick auf den Bodensee vermietet die Familie Sporrädle an Feriengäste. 72 Das Flying Space von SchwörerHaus mit Blick auf den Bodensee vermietet die Familie Sporrädle an Feriengäste. Das Wohnmodul ohne Bauphase Freiraum dank flying space Fix und fertig werden diese Module

Mehr

Ein Projekt der. Schleiermacherstraße. Rarität: Townhouse in Frankfurt a.m.

Ein Projekt der. Schleiermacherstraße. Rarität: Townhouse in Frankfurt a.m. Ein Projekt der Schleiermacherstraße Rarität: Townhouse in Frankfurt a.m. High quality Buildings Exklusives Wohnen in ausgesuchten Lagen Die M10 Wohnbau GmbH hat sich bei ihren Projekten ganz dem Besonderen

Mehr

ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz Oktober 2009

ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz Oktober 2009 ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz Oktober 2009 Ascom (Schweiz) AG - Adressen Ascom (Schweiz) AG Freiburgstrasse 251 3018 Bern Vermietung & Besichtigung: Ascom (Schweiz) AG Immobilien &

Mehr

Schreinerei Treppenbau. Wo das Handwerk mit Herz und Hand verstanden wird.

Schreinerei Treppenbau. Wo das Handwerk mit Herz und Hand verstanden wird. Schreinerei Treppenbau Wo das Handwerk mit Herz und Hand verstanden wird. Wo das Handwerk mit Herz und Hand verstanden wird. Konsequent ökologisch. Holz ist das perfekte Material für den gesamten Innenausbau.

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

Projektbeschreibung abas. Firma:

Projektbeschreibung abas. Firma: Projektbeschreibung abas Firma: abas Software AG Gartenstraße 67 76135 Karlsruhe DEUTSCHLAND Telefon: +49 (0)721 96 723-0 Telefax: +49 (0)721 96 723 100 Photographie: Johannes Vogt, Mannheim Das Gebäude:

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

VERKAUFT: NEUBAU SOFORT BEZUGSFERTIG! Betreutes Wohnen Sheridan Park, perfekt für alle ab 60. Kau nfrage

VERKAUFT: NEUBAU SOFORT BEZUGSFERTIG! Betreutes Wohnen Sheridan Park, perfekt für alle ab 60. Kau nfrage Broschüre VERKAUFT: NEUBAU SOFORT BEZUGSFERTIG! Betreutes Wohnen Sheridan Park, perfekt für alle ab 60 EXPOSÉ VERKAUFT: NEUBAU SOFORT BEZUGSFERTIG! Betreutes Wohnen Sheridan Park, perfekt für alle ab 60

Mehr

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 In Ettlingen, nur wenige Minuten von der Technologieregion Karlsruhe entfernt, bietet der im Albtal gelegene Standort alles, was ein Unternehmen benötigt um optimal

Mehr

Stadtentwicklung und Projektmanagement. Baugemeinschaftsforum

Stadtentwicklung und Projektmanagement. Baugemeinschaftsforum Stadtentwicklung und Projektmanagement Baugemeinschaftsforum 2013 1 10 vermeidbare Fehler und 10 Dinge, die Baugemeinschaften überzeugend machen! 2 1. Passivhaus ohne Südorientierung? Bauen Sie nur ein

Mehr

ACS ihr kompetenter partner in sachen hausbau. Wir bauen auf Holz

ACS ihr kompetenter partner in sachen hausbau. Wir bauen auf Holz ACS ihr kompetenter partner in sachen hausbau Wir bauen auf Holz 02 erfahrung, fachwissen, modernste technik ein eingespieltes team Kompetenter Partner ACS entwickelt sich kontinuierlich weiter. Seit der

Mehr

SO FUNKTIONIERT DER NEUE SKANDINAVIEN-LOOK TRAUMHÄUSER DEKORATION SHOPPING DESIGN TRENDS LIFESTYLE

SO FUNKTIONIERT DER NEUE SKANDINAVIEN-LOOK TRAUMHÄUSER DEKORATION SHOPPING DESIGN TRENDS LIFESTYLE NEU_001_Titel_CD_1_16_final_V8_218,5x288 09.11.15 11:56 Seite 1 CASA DECO 1/16 INSPIRIERENDE WOHN(T)RÄUME SPECIAL: BÄDER IN AKTUELLEM DESIGN MODERNE KAMINE FAVORITEN IM WINTER 1/16 Dezember/Januar/Februar

Mehr

Smart Home. Lösungen für intelligentes Wohnen. Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video.

Smart Home. Lösungen für intelligentes Wohnen. Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video. Smart Home Lösungen für intelligentes Wohnen Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video. Haustechnik Ob Rollläden, Licht, Tür oder Temperatur, steuern Sie alles

Mehr

DAS working & living HOUSE. Gewerbepark-Süd, 82205 Gilching MP 2

DAS working & living HOUSE. Gewerbepark-Süd, 82205 Gilching MP 2 DAS working & living HOUSE Gewerbepark-Süd, 82205 Gilching MP 2 I Inhaltsverzeichnis Konzept 3 Standort 5 Architektur 6 Raumvariationen 8 Green Building 20 Infrastrukturflächen 21 Ausstattung 23 Unternehmen

Mehr

Herzlich Willkommen bei MV OPTIMUMBAU. Wir sind ein Team von Spezialisten in den Bereichen Betonbau, Mauererarbeiten,

Herzlich Willkommen bei MV OPTIMUMBAU. Wir sind ein Team von Spezialisten in den Bereichen Betonbau, Mauererarbeiten, Herzlich Willkommen bei MV OPTIMUMBAU Wir sind ein Team von Spezialisten in den Bereichen Betonbau, Mauererarbeiten, Sanierungsarbeiten, Trockenbau und Vollwärmeschutz. Als Ingenieurbetrieb beraten und

Mehr

Bleyle Quartier in Ludwigsburg fertiggestellt

Bleyle Quartier in Ludwigsburg fertiggestellt Bleyle Quartier in Ludwigsburg fertiggestellt DQuadrat REAL ESTATE und WOLFF & MÜLLER haben die letzten Bauarbeiten planmäßig abgeschlossen, die Mieter sind eingezogen in nur zwei Jahren hat sich das ehemalige

Mehr

HELIOS Lichtblick für Ihr Business. H E L I O S Im Munich Airport Business Park

HELIOS Lichtblick für Ihr Business. H E L I O S Im Munich Airport Business Park HELIOS Lichtblick für Ihr Business H E L I O S HELIOS Das Bürocenter HELIOS am Drehkreuz der Welt. DaS HELIOS ist das architektonische High Konferenzraum der Firma Röhlig Deutschland GmbH & Co. KG Zahlreiche

Mehr

Moderne Büroräume in City-Lage!! 3 Räume + Empfang // AUFZUG // 2 Toiletten // PROVISIONSFREI

Moderne Büroräume in City-Lage!! 3 Räume + Empfang // AUFZUG // 2 Toiletten // PROVISIONSFREI Moderne Büroräume in City-Lage!! 3 Räume + Empfang // AUFZUG // 2 Toiletten // Scout-ID: 69421545 Objekt-Nr.: BN-Burg69-GE1 (1/2596) Ihr Ansprechpartner: WERTGRUND IMMOBILIEN GMBH Timothy Le Blond Nebenkosten:

Mehr

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. Wohlfühlwohnen in Lörrach. 3 Eigentumswohnungen Schwarzwaldstraße

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. Wohlfühlwohnen in Lörrach. 3 Eigentumswohnungen Schwarzwaldstraße MAWO Bau- und Handelsges. mbh Im Martelacker 16 79588 Efringen-Kirchen (0 76 28) 94 23 97-0 (0 76 28) 94 23 97-77 www.mawo.de info@mawo.de EXPOSÉ Neubauvorhaben Wohlfühlwohnen in Lörrach 3 Eigentumswohnungen

Mehr

ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz März 2011

ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz März 2011 ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz März 2011 Ascom (Schweiz) AG - Adressen Ascom (Schweiz) AG Freiburgstrasse 251 3018 Bern Vermietung & Besichtigung: Ascom (Schweiz) AG Immobilien & Facility

Mehr

MA-Oststadt beste Lage im ruhigen Hinterhaus - Umbau + Selbstnutzung möglich Kapitalanlage mit erheblichem Wertsteigerungspotential ab 2015

MA-Oststadt beste Lage im ruhigen Hinterhaus - Umbau + Selbstnutzung möglich Kapitalanlage mit erheblichem Wertsteigerungspotential ab 2015 MA-Oststadt beste Lage im ruhigen Hinterhaus - Umbau + Selbstnutzung möglich Kapitalanlage mit erheblichem Wertsteigerungspotential ab 2015 Hofansicht Hinterhaus Komplette Etage inklusive Dach im separaten

Mehr

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management JP Immobilien Die JP Immobilien Gruppe ist ein aktiver und erfolgreicher Marktteilnehmer der österreichischen Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Wien. Das Portfolio der JP Immobilien Gruppe beinhaltet

Mehr

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig

BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig BÜRO DER ZUKUNFT modern funktional nachhaltig Sich optimal für die Zukunft des expandierenden Unternehmens aufzustellen, war das erklärte Ziel der Ingenieurgesellschaft

Mehr

Wohnpark Senne. Zuhause im Zentrum!

Wohnpark Senne. Zuhause im Zentrum! Wohnpark Senne Zuhause im Zentrum! Leben im Zentrum Der Wohnpark Senne Auf einem zentral gelegenen Grundstück im Herzen der Sennegemeinde Hövelhof entstehen zur Zeit zwei moderne Wohngebäude mit jeweils

Mehr

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH

S Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau GmbH S-Immobilien der KSK GG, Postfach 14 62, 64504 Groß-Gerau Barrierefreies Wohnkonzept `` LAVENDEL GARDEN 2 `` KfW Effizienzhaus 70 Kelsterbach Frodshamstraße 1-3 S-Immobilien der Kreissparkasse Groß-Gerau

Mehr

ALLMANN SATTLER WAPPNER. ARCHITEKTEN H A U S D E R G E G E N W A R T

ALLMANN SATTLER WAPPNER. ARCHITEKTEN H A U S D E R G E G E N W A R T H A U S D E R G E G E N WA RT Das Haus der Gegenwart ist ein vom SZ-Magazin initiiertes, experimentelles Wohngebäude, das sich als Labor des Alltags für den Diskurs gesellschaftlicher Fragen aus den Bereichen

Mehr

Sicherheit ist unser Auftrag. Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH stellt sich vor

Sicherheit ist unser Auftrag. Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH stellt sich vor Sicherheit ist unser Auftrag Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH stellt sich vor Vernetzte Sicherheit für vernetzte Strukturen Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH

Mehr

Traum freistehendes Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung Köln-Widdersdorf

Traum freistehendes Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung Köln-Widdersdorf Traum freistehendes Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung Köln-Widdersdorf Objektdaten Anschrift Indianapolis-Straße 45. 50859 Köln Baujahr 2004 Stellplätze/Garage 2/1 Einzelgarage Wohnfläche ca. 290 m²

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

Presseinformation. BW-Bank entwickelt Privatkundengeschäft weiter. 10. Dezember 2015

Presseinformation. BW-Bank entwickelt Privatkundengeschäft weiter. 10. Dezember 2015 Alexander Braun Pressereferent Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-76400 Telefax 0711 127-74861 alexander.braun@lbbw.de www.lbbw.de BW-Bank entwickelt Privatkundengeschäft

Mehr

Handeln Sie jetzt! Rundum sicher Tag und Nacht Mit unserem Notrufsystem übernachtet niemand mehr im Aufzug. Informieren & gewinnen!

Handeln Sie jetzt! Rundum sicher Tag und Nacht Mit unserem Notrufsystem übernachtet niemand mehr im Aufzug. Informieren & gewinnen! Handeln Sie jetzt! Informieren & gewinnen! Auf Hauptpreis: 4 Tage New York für 2 Personen zum Christmas-Shopping Rundum sicher Tag und Nacht Mit unserem Notrufsystem übernachtet niemand mehr im Aufzug

Mehr

Telefon 089 / 66 59 60. www.walser-immobiliengruppe.de. Ein Projekt der: Provisionsfreier Verkauf:

Telefon 089 / 66 59 60. www.walser-immobiliengruppe.de. Ein Projekt der: Provisionsfreier Verkauf: Ein Projekt der: Mayr Bau München GmbH Destouchesstraße 83 80796 München www.mayrbau.de Telefon 089 / 66 59 60 www.walser-immobiliengruppe.de Provisionsfreier Verkauf: info@walser-immobiliengruppe.de www.walser-immobiliengruppe.de

Mehr

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 Arbeiten am Phoenix see Wenige Minuten vom Zentrum entfernt, entsteht östlich im Stadtteil Hörde auf mehr als 200 Hektar ein völlig neues Stadtkonzept.

Mehr

Entwickeln. Planen. Erstellen. Verkaufen. Rotterdam Gruppe. Qualität auf den Punkt gebracht

Entwickeln. Planen. Erstellen. Verkaufen. Rotterdam Gruppe. Qualität auf den Punkt gebracht Entwickeln. Planen. Erstellen. Verkaufen. Rotterdam Gruppe Qualität auf den Punkt gebracht 2 Wir bauen und vermarkten. Exakt nach Ihren Anforderungen. Mit Fokus auf unsere Region. Und das seit über 110

Mehr

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus Scout-ID: 66607275 Objekt-Nr.: Borna-NP22-WE8 (1/1929) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 3 Etagenanzahl: 5 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI

Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + PROVISIONSFREI Schatz, DAS ist unser neues Zuhause! 2 Zimmer + begehbarer Kleiderschrank o. Büro + Scout-ID: 74851003 Objekt-Nr.: B-Rüd36-WE11. Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 4 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

Exklusives Neubau-Penthouse: Dachterrasse, Tiefgarage und der Aufzug hält direkt in der Wohnung!

Exklusives Neubau-Penthouse: Dachterrasse, Tiefgarage und der Aufzug hält direkt in der Wohnung! Broschüre Exklusives Neubau-Penthouse: Dachterrasse, Tiefgarage und der Aufzug hält direkt in der Wohnung! EXPOSÉ Exklusives Neubau-Penthouse: Dachterrasse, Tiefgarage und der Aufzug hält direkt in der

Mehr

Wir für Sie: Es ist ein Erlebnis zu sehen, wie ein Haus entsteht.

Wir für Sie: Es ist ein Erlebnis zu sehen, wie ein Haus entsteht. Exposé Musterhaus Ihr Haus ist Ihr zentraler Lebensraum. Es bietet Schutz und Geborgenheit, ist Raum für Ruhe, Erholung und Entspannung, aber auch für Spaß und Unterhaltung in der Familie oder mit Freunden.

Mehr

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Pressemitteilung Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Konzentration stärkt Beratungskompetenz St. Wendel, 27. Juli 2015 Die Kreissparkasse

Mehr

Haupt- und Landgestüt Marbach VERMÖGEN UND BAU AMT TÜBINGEN

Haupt- und Landgestüt Marbach VERMÖGEN UND BAU AMT TÜBINGEN Haupt- und Landgestüt Marbach VERMÖGEN UND BAU AMT TÜBINGEN Dieser Text beschreibt die Abbildung. Er ist in der Univers light gesetzt und in der Auszeichnungsfarbe hervorgehoben. Sanierungsmaßnahmen Das

Mehr

Prinz-Ludwig-Gärten. Familiäres Wohnen mit hoher Wohnqualität. Regensburgs Innerer Osten - Prinz-Ludwig-Straße

Prinz-Ludwig-Gärten. Familiäres Wohnen mit hoher Wohnqualität. Regensburgs Innerer Osten - Prinz-Ludwig-Straße Familiäres Wohnen mit hoher Wohnqualität. Regensburgs Innerer Osten - Prinz-Ludwig-Straße Ein neues Quartier im Nord-Osten Regensburgs wächst: der neue Innere Osten. In zentraler Lage dieses neuen aufstrebenden

Mehr

Schöner Wohnen. Sonnige Terrassenwohnung in exklusiver Höhenlage direkt am Wald

Schöner Wohnen. Sonnige Terrassenwohnung in exklusiver Höhenlage direkt am Wald Schöner Wohnen in Pfinztal- Söllingen Sonnige Terrassenwohnung in exklusiver Höhenlage direkt am Wald 2 Zimmer Küche Bad Terrasse Keller Kfz-Stellplatz Baujahr 1 985 Wohnfläche 61,72 m² Kaufpreis 1 00.000

Mehr

Die Freiheit zu leben, wie Sie wollen.

Die Freiheit zu leben, wie Sie wollen. SIGNAL IDUNA Bauspar AG Ein Unternehmen der SIGNAL IDUNA Gruppe Postfach 60 09 09 22209 Hamburg Kapstadtring 5 22297 Hamburg Kundenservice Finanzen: Telefon: (0 40) 41 24 71 13 Telefax: (0 40)41 24 66

Mehr

JETZT KAUFEN! Einfach Wohnsinn! Neubau Öko-Plus-Haus. www.gbg-hildesheim.de das wohnungsunternehmen der stadt. Barrierefrei in der Tietzstraße

JETZT KAUFEN! Einfach Wohnsinn! Neubau Öko-Plus-Haus. www.gbg-hildesheim.de das wohnungsunternehmen der stadt. Barrierefrei in der Tietzstraße Neubau Öko-Plus-Haus Barrierefrei in der Tietzstraße DRISPENSTEDT JETZT KAUFEN! in Kooperation mit dem ebz Energieberatungszentrum Hildesheim Einfach Wohnsinn! www.gbg-hildesheim.de das wohnungsunternehmen

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

evohaus die Evolution des Bauens weniger Kosten schönere Häuser mehr Leistung

evohaus die Evolution des Bauens weniger Kosten schönere Häuser mehr Leistung evohaus die Evolution des Bauens weniger Kosten schönere Häuser mehr Leistung evohaus baut für Sie heute evohaus versteht sich als Unternehmen, das durch sein evolutionäres Hauskonzept den Wunsch der Menschen

Mehr

Exclusiv Massivhaus GmbH IHR ZUHAUSE AUS GUTEM HAUSE ZUHAUSE

Exclusiv Massivhaus GmbH IHR ZUHAUSE AUS GUTEM HAUSE ZUHAUSE Exclusiv Massivhaus GmbH IHR ZUHAUSE AUS GUTEM HAUSE ZUHAUSE Liebe Leserinnen und Leser, schon bevor ich meine Maurerlehre begann, hatte ich einen Traum: ich wollte unbedingt Architekt werden. Einige Jahre

Mehr

immer einen Schritt voraus

immer einen Schritt voraus immer einen Schritt voraus Seit 1909 ist max SchmiDt ein Begriff für höchste Qualität im Bereich Gebäudemanagement. entstanden aus einem Familienbetrieb und gewachsen durch die verbindung von tradition

Mehr

Einfamilienhaus mit Garage und Stellplatz in der Effizienzhaus Plus-Siedlung in Friedberg-Hügelshart

Einfamilienhaus mit Garage und Stellplatz in der Effizienzhaus Plus-Siedlung in Friedberg-Hügelshart Broschüre Einfamilienhaus mit Garage und Stellplatz in der Effizienzhaus Plus-Siedlung in Friedberg-Hügelshart EXPOSÉ Einfamilienhaus mit Garage und Stellplatz in der Effizienzhaus Plus-Siedlung in Friedberg-Hügelshart

Mehr

Die Bibliothek sei genau der Ort den ich ohnehin habe aufsuchen wollen Schon seit längerem Schon seit Kindsbeinen Die Bemerkung hätte ich mir sparen

Die Bibliothek sei genau der Ort den ich ohnehin habe aufsuchen wollen Schon seit längerem Schon seit Kindsbeinen Die Bemerkung hätte ich mir sparen Und einmal war ich in einem berühmten medizinischen Institut Wie ich dahin kam weiss ich nicht mehr Das heisst doch Ich weiss schon wie Ich weiss nur nicht mehr Warum Ich war aufgestanden und hatte ein

Mehr

Für Wärme, Warmwasser und Strom!

Für Wärme, Warmwasser und Strom! Für Wärme, Warmwasser und Strom! Remeha HRe - Kessel Innovativ und wirtschaftlich die neue Generation der Heiztechnik. Produzieren Sie Ihren Strom doch einfach selbst! Ebenso genial wie leistungsstark,

Mehr

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte.

Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Immobilien sind bleibende Werte. Mit uns sogar steigende Werte. Large Asset Management Das Unternehmen Imtech Von Haus aus effizient. Eins haben wir in rund 160 Jahren Gebäude- und Anlagentechnik gelernt:

Mehr

Langen Neurott Park, Robert-Bosch-Strasse 25 + 25a

Langen Neurott Park, Robert-Bosch-Strasse 25 + 25a EXPOSÉ Provisionsfrei Langen Neurott Park, Robert-Bosch-Strasse 25 + 25a Highlights Büros mit Weitblick Service-/ Lagerflächen in Kombination mit Büroflächen Anlieferung (ebenerdig und Rampe) Tiefgaragen-

Mehr

Alles im Fluss Verträge flexibel gestalten mit FlexibleFLOW.

Alles im Fluss Verträge flexibel gestalten mit FlexibleFLOW. Alles im Fluss Verträge flexibel gestalten mit. FLEXIBLE Die neue Flexibilität. Alles fließt 2.500 Jahre alt ist diese Erkenntnis des Philosophen Heraklit. Es scheint, als ob sie erst recht für unsere

Mehr

Familienfreundliches Einfamilienhaus in der Effizienzhaus Plus-Siedlung in Friedberg-Hügelshart

Familienfreundliches Einfamilienhaus in der Effizienzhaus Plus-Siedlung in Friedberg-Hügelshart Broschüre Familienfreundliches Einfamilienhaus in der Effizienzhaus Plus-Siedlung in Friedberg-Hügelshart EXPOSÉ Familienfreundliches Einfamilienhaus in der Effizienzhaus Plus-Siedlung in Friedberg-Hügelshart

Mehr

Die neue Schiller passage

Die neue Schiller passage Die neue Schiller passage Top-Büroflächen in bester Innenstadt-Lauflage von Frankfurt am Main. Besseres Image, besseres Geschäft. Das Neue an der neuen Schillerpassage. Die Schillerpassage, die vielleicht

Mehr

PROFESSIONELLES GEBÄUDEMANAGEMENT FÜR DEN WERTERHALT IHRER IMMOBILIE SRH DIENST- LEISTUNGEN

PROFESSIONELLES GEBÄUDEMANAGEMENT FÜR DEN WERTERHALT IHRER IMMOBILIE SRH DIENST- LEISTUNGEN PROFESSIONELLES GEBÄUDEMANAGEMENT FÜR DEN WERTERHALT IHRER IMMOBILIE SRH DIENST- LEISTUNGEN SRH DIENSTLEISTUNGEN GMBH Die 2003 gegründete SRH Dienstleistungen GmbH ist spezialisiert auf Facility-Management-Services

Mehr