Deutschsprachige Bedienungsanleitung. PolyTune Plug-in

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutschsprachige Bedienungsanleitung. PolyTune Plug-in"

Transkript

1 Deutschsprachige Bedienungsanleitung PolyTune Plug-in

2 Über diese Anleitung 1 Einleitung 2 Systemanforderungen 2 Computer Microsoft Windows 2 Computer Apple OS X (Mac) 2 Unterstützte Sampleraten 2 Unterstützte Plug-in Formate 2 Host-Software 2 Installation 3 Installationsanweisungen für Windows 3 Installation Mac 3 Konfiguration 4 Hauptanzeige 5 Einstellungen-Seite 6 Versions-Seite 7 Wie Sie das PolyTune Plug-in verwenden 8 Chromatisches und polyphones Stimmen 8 Instrument einstellen (Gitarre oder Bass) 8 Polyphones Stimmen 9 Chromatische Tuning-Anzeigemodi: Needle-Modus und Stream-Modus 10 Alternative Stimmungen 11 Ändern der Referenztonhöhe 11 Technische Daten 12 Wie Sie technische Unterstützung erhalten 12 Produkt PolyTune Plug-in Produktversion 1.05 Dokument Referenzhandbuch Dokumentenversion/Datum PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch a

3 Über diese Anleitung Über diese Anleitung Diese Bedienungsanleitung soll Ihnen helfen, Ihr TC-Produkt zu verstehen und zu bedienen. Diese Anleitung steht ausschließlich als PDF zum Download auf der Website von TC Electronic bereit. Sie können diese Anleitung natürlich ausdrucken aber wir empfehlen Ihnen, die PDF-Version zu verwenden, da sie über nützliche interne und externe Hyperlinks verfügt. Sie können zum Beispiel auf das Logo von TC Electronic in der linken oberen Ecke jeder Seite klicken, um zum Inhaltsverzeichnis zu gelangen. Bitte lesen Sie diese Anleitung vollständig, da Ihnen sonst möglicherweise interessante Funktionen entgehen. Um die aktuelle Version dieser Anleitung herunterzuladen, besuchen Sie die Webseite tcelectronic.com/support/manuals/ Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem TC-Produkt! PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

4 Systemanforderungen Einleitung Das PolyTune Plug-in ist die stimmige Ergänzung für jede digitale Audioworkstation. Es bietet die wesentlichen innovativen Features unserer unglaublich erfolgreichen PolyTune-Pedale. Damit ist dieses Plug-in sowohl für den Bedroom Producer als auch den Profi im großen Studio die richtige Wahl. Mit seinem polyphonen Tuning-Modus macht er das Stimmen einer Gitarre unglaublich einfach: einmal alle Saiten durchschlagen und auf einen Blick sehen, welche Saiten zu stimmen sind. So kommt man noch etwas schneller zur hitverdächtigen Aufnahme. Aber das ist nicht alles. Der extrem schnelle und präzise chromatische Modus, die Unterstützung für Flat Tunings und die Möglichkeit, die Referenztonhöhe zu ändern, dürfte das PolyTune Plug-in auch den anspruchsvollsten Anwender glücklich machen! Systemanforderungen Computer Microsoft Windows Intel-kompatibler Prozessor (2 GHz oder schneller empfohlen) Mindestens 2 GB RAM Windows 7 oder höher Computer Apple OS X (Mac) Intel-Prozessor (2 GHz oder schneller empfohlen) Mindestens 2 GB RAM Mac OS oder höher Unterstützte Sampleraten 44,1 khz 48 khz 96 khz Unterstützte Plug-in Formate AAX Native (32 Bit/64 Bit) (Mac/PC) VST2.4 (Mac/PC) VST3 (Mac/PC) Audio Units (Mac) Host-Software Sie können das PolyTune Plug-in grundsätzlich mit allen Musikprogrammen verwenden, welche die aufgeführten Plug-in-Formate unterstützen. Getestet wurde es mit den folgenden Produkten: Cubase (Mac/PC) Pro Tools (Mac/PC) GarageBand (Mac) Logic Pro (Mac) Ableton Live (Mac/PC) Studio One (Mac/PC) Reaper (Mac/PC) WaveLab (PC) Sonar Platinum (PC) Bitwig Studio (Mac/PC) PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

5 Installation Installation Installationsanweisungen für Windows Das PolyTune Plug-in für Microsoft Windows PCs wird als Standard-Installationsprogramm bereitgestellt. Nachdem Sie das PolyTune Plug-in Installationsprogramm heruntergeladen haben, öffnen Sie das Installationsprogramm (.EXE), um die Installation zu starten. Installation Mac Das PolyTune Plug-in für OS X (Apple Mac) wird als Disk-Image-Datei (.DMG) zur Verfügung gestellt. Nachdem Sie das PolyTune Plug-in Installationsprogramm heruntergeladen haben, öffnen Sie das Disk-Image (.DMG), um die Installation zu starten. Das Disk-Image wird gemountet (als TC Electronic PolyTune [Versionsnummer] ). Nach Abschluss der Installation steht Ihnen das PolyTune Plug-in in allen unterstützten Audioworkstations/Host-Anwendungen auf Ihrem Computer zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter Systemanforderungen. Lesen Sie die Lizenzbestimmungen. Folgen Sie den Anweisungen des Installationsprogramms. Öffnen Sie die Installationsdatei PolyTune. pgk. Lesen Sie die Lizenzbestimmungen. Folgen Sie den Anweisungen des Installationsprogramms. PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

6 Konfiguration Konfiguration Um das PolyTune Plug-in zum Stimmen Ihrer Gitarre oder Ihres Basses zu verwenden, müssen Sie es als Audio-Effekt in eine Audiospur Ihrer Host-Software einsetzen. Grundsätzlich gehen Sie so vor: Erstellen Sie in Ihrer Host-Software eine Audiospur. Wechseln Sie zu dem Bereich der Host- Software, in dem Sie Spur-Effekte (Insert- Effekte) auswählen und konfigurieren können. Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Effekt-Plug-Ins TC Electronic / PolyTune. Eine Instanz des Plug-ins wird in den Track eingefügt. Ausführliche Informationen über die Erstellung und Verwendung von Plug-in-Instanzen entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihrer Audioworkstation/Host-Software. Hinweise Das PolyTune Plug-in wird als Audioeffekt eingesetzt, aber es beeinflusst das Audiosignal in keiner Weise. Es wird nur verwendet, um das Audiosignal zu analysieren und darzustellen. Sie können zu jedem Zeitpunkt nur eine Instanz des PolyTune Plug-ins verwenden. Wenn Sie versuchen, eine zweite Instanz zu starten, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Das PolyTune Plug-in in einer Audiospur der Host-Software GarageBand PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

7 Hauptanzeige Hauptanzeige 1 2 PolyTune Plug-in Hauptseite Tuner-Anzeige Der obere Teil der Anzeige des PolyTune Plugins zeigt beim polyphonen Stimmen die Tonhöhe aller Saiten an. Beim chromatischen Stimmen zeigt es die Tonhöhe der gerade gestimmten Saite. Der mittlere Teil der Anzeige zeigt beim chromatischen Stimmen den Notennamen für die aktuell gestimmte Saite. 2 Tuning-Parameter Der untere Teil der Anzeige zeigt die folgenden Informationen: 3 Einstellungen-Schaltfläche Klicken Sie auf die Einstellungen-Schaltfläche, um die Seite mit den Einstellungen des Plug-ins zu öffnen. 4 Mute-Schaltfläche Klicken Sie auf die Mute-Schaltfläche, um das Signal für die Spur, in die Sie das PolyTune Plugin eingefügt haben, stummzuschalten. So können Sie Ihr Instrument stimmen, ohne dass es zu hören ist. Instrument : Gitarre oder Bass. Weitere Informationen finden Sie unter Instrument einstellen (Gitarre oder Bass). Tuning : Standardstimmung (E) oder eine der Flat Tuning-Varianten: Eb - D - Db - C - B. Weitere Informationen finden Sie unter Alternative Stimmungen. Pitch : die Referenztonhöhe. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Referenztonhöhe. PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

8 Einstellungen-Seite Einstellungen-Seite Auf der Einstellungen-Seite können Sie die folgenden Parameter einstellen: Select Instrument : Wählen Sie hier das Instrument, das Sie stimmen möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Instrument einstellen (Gitarre oder Bass). Einstellungen-Seite des PolyTune Plug-ins Display Mode : Wählen Sie den Anzeigemodi für die chromatischen Stimmung (Needle oder Stream). Weitere Informationen finden Sie unter Chromatische Tuning-Anzeigemodi: Needle-Modus und Stream-Modus. Drop Tuning : Wählen Sie die Standardstimmung (E) oder eine der Flat Tuning-Varianten. Weitere Informationen finden Sie unter Alternative Stimmungen. Reference Frequency : Wählen Sie den Standardwert (440 Hz) oder eine alternative Referenz-Frequenz. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Referenztonhöhe. PolyTune Plug-in-Seite im Gelb/ Blau-Farbschema Nachdem Sie alle Parameter auf die gewünschten Werte eingestellt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche OK in der unteren rechten Ecke, um zur Hauptseite zurückzukehren. Color Set : Wählen Sie zwischen dem Standard- Farbschema (Rot und Grün) und dem alternativen Farbschema (Gelb und Blau) für die Anzeigeelemente. PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

9 Versions-Seite Versions-Seite Um die installierte Version des PolyTune Plug-ins anzuzeigen, klicken Sie auf der Hauptseite auf das TC Electronic Logo in der unteren rechten Ecke. Um zur Hauptseite zurückzukehren, klicken Sie auf die Schaltfläche back am unteren Rand der Versions-Seite. PolyTune Plug-in Versions-Seite PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

10 Wie Sie das PolyTune Plug-in verwenden Wie Sie das PolyTune Plug-in verwenden Chromatisches und polyphones Stimmen Mit einem sehr einfachen Gitarrenstimmgerät können Sie lediglich die offenen Saiten einer Gitarre in Standardstimmung (E, A, d, g, h und e') stimmen Saite für Saite. Das PolyTune Plug-in ist ein chromatischer Tuner. Das heißt: Es erkennt alle Tonhöhen und erlaubt entsprechend deren Stimmung. Instrument einstellen (Gitarre oder Bass) Standardmäßig ist das PolyTune Plug-in zum Stimmen von Gitarren konfiguriert. Um einen Bass zu stimmen, öffnen Sie die Einstellungen-Seite und ändern dort die Einstellung für den Parameter Instrument von Guitar auf Bass. Aber das ist noch nicht alles. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Tuner erlaubt das PolyTune Plug-in es Ihnen, alle Saiten Ihres Instruments beim Stimmen gleichzeitig durchzuschlagen. Das PolyTune Plug-in analysiert die Tonhöhen aller Saiten und zeigt im Display, welche Saiten gestimmt werden müssen. So können Sie Ihr Instrument viel schneller stimmen als mit der konventionellen, saitenweisen Methode. Möglicherweise verwenden Sie auch eine von der Standard-Stimmung abweichende Stimmung. Das PolyTune Plug-in ist für all diese Situationen vorbereitet. PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

11 Wie Sie das PolyTune Plug-in verwenden Polyphones Stimmen Das PolyTune Plug-in ist ein polyphoner Tuner. Spielen Sie einfach alle Saiten Ihres Instruments gleichzeitig. Das PolyTune Plug-in analysiert und zeigt dann die Tonhöhen aller Saiten gleichzeitig. durch zwei grüne LEDs in der mittleren Reihe dargestellt wird. Was müssen Sie nun tun, um die polyphone Betriebsart zu aktivieren? Gar nichts sie funktioniert einfach. Saiten anschlagen stimmen spielen! E A D G H E PolyTune Plug-in im polyphonen Tuning-Modus. Schlagen Sie die Saiten Ihrer Gitarre durch. Korrekt gestimmte Saiten werden im Display durch zwei grüne LEDs dargestellt. Saiten, die gestimmt werden müssen, werden mit zwei roten LEDs unter (Saite zu tief gestimmt) oder über (Saite zu hoch gestimmt) der mittleren LED-Reihe hervorgehoben. Stimmen Sie Ihre Gitarre und schlagen Sie die Saiten nochmals durch. Ihr Instrument ist gestimmt, wenn jede Saite Ihres Instruments PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

12 Wie Sie das PolyTune Plug-in verwenden Chromatische Tuning- Anzeigemodi: Needle-Modus und Stream-Modus Wenn Sie das PolyTune Plug-in zum Stimmen einer einzelnen Saite verwenden, können Sie zwischen zwei Anzeigearten wählen: Der Needle-Modus wird dadurch angezeigt, dass die mittlere LED-Spalte und -Reihe als Kreuz aufleuchten. Der Stream-Modus wird dadurch angezeigt, dass die mittlere LED-Reihe aufleuchtet. Um den Anzeigemodus auszuwählen, öffnen Sie die Einstellungen-Seite und ändern dort die Einstellung für den Parameter Display Mode. Needle-Modus Chromatischen Stimmung Needle-Modus Wenn der Needle-Modus aktiviert ist und Sie eine einzelne Saite stimmen, wird die Zieltonhöhe durch eine Spalte von fünf LEDs im oberen Teil des Displays angezeigt. Die Zieltonhöhe (zum Beispiel A ) wird im mittleren Teil des Displays angezeigt. Wenn die Tonhöhe der Saite, die Sie stimmen, zu niedrig ist, leuchten LEDs links von der mittleren LED-Spalte auf. Wenn die Tonhöhe der Saite, die Sie stimmen, zu hoch ist, leuchten LEDs rechts von der mittleren LED-Spalte auf. Stimmen Sie die Saite, bis nur noch die LEDs der mittleren Spalte grün leuchten. Die Saite ist dann korrekt gestimmt. Stream-Modus Chromatischen Stimmung Stream-Modus Wenn der Stream-Modus aktiviert ist und Sie eine einzelne Saite stimmen, wird der Unterschied zwischen der richtigen (Ziel-)Tonhöhe und der erkannten Tonhöhe durch rotierende Segmente im Display angezeigt. Je näher die erkannte Frequenz an der Zielfrequenz ist, umso langsamer drehen sich die Segmente. Stimmen Sie die Saite, bis das rotierende Muster zum Stillstand gekommen ist. PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

13 Wie Sie das PolyTune Plug-in verwenden Alternative Stimmungen Wenn Sie eine alternative Stimmung verwenden, bei der alle Saiten Ihres Instruments tiefer gestimmt wurden ( Flat Tuning ), sollten Sie das PolyTune Plug-in entsprechend konfigurieren. Damit ist gewährleistet, dass die Tonhöhen aller Saiten korrekt erkannt und angezeigt werden. Um eine alternative Stimmung zu spezifizieren, öffnen Sie die Einstellungen-Seite und ändern dort die Einstellung für den Parameter Drop Tuning. Anzeige E Eb D Db C H Modus Standard-Stimmung (E A D G B E ) Alle Saiten einen Halbton tiefer gestimmt Alle Saiten zwei Halbtöne tiefer gestimmt Alle Saiten drei Halbtöne tiefer gestimmt Alle Saiten vier Halbtöne tiefer gestimmt Alle Saiten fünf Halbtöne tiefer gestimmt Ändern der Referenztonhöhe In den meisten Fällen werden Sie Ihr Instrument entsprechend der Standardstimmung (Kammerton a1 = 440 Hz) stimmen wollen. Möglicherweise bevorzugen Sie und Ihre Band aber einen anderen Kammerton, oder Sie müssen sich an einem akustischen Instrument orientieren, das nicht ohne weiteres umgestimmt werden kann. In diesem Fall müssen Sie die Referenztonhöhe ändern. Um eine alternative Referenztonhöhe zu spezifizieren, öffnen Sie die Einstellungen- Seite und ändern dort die Einstellung für den Parameter Reference Frequency. PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

14 Wie Sie technische Unterstützung erhalten Technische Daten Tuner-Einstellbereich: A0 (27,5 Hz) bis C8 (4186 Hz) Stimmgenauigkeit Chromatischer Modus: ±0,5 Cent Stimmgenauigkeit Streaming-Modus: ±0,02 Cent Referenztonhöhe: A4 = 435 bis 445 Hz (In 1 Hz-Schritten einstellbar) Wie Sie technische Unterstützung erhalten Wenn Sie Fragen haben, die im Rahmen dieser Anleitung nicht beantwortet werden, kontaktieren Sie bitte den TC-Support: tcelectronic.com/support/ Aufgrund ständiger Weiterentwicklung können sich diese Daten ohne weitere Ankündigung ändern. PolyTune Plug-in 1.05 Referenzhandbuch

15

Deutschsprachige Bedienungsanleitung. PolyTune Clip

Deutschsprachige Bedienungsanleitung. PolyTune Clip Deutschsprachige Bedienungsanleitung PolyTune Clip Wichtige Sicherheitshinweise 1 Über diese Anleitung 3 Einleitung 4 Setup 5 Anzeige- und Bedienelemente 6 Stimmen mit dem PolyTune Clip 8 Chromatisches

Mehr

Release Notes, Anleitung, Workaround DE RTW USB Connect V1.1. Release Notes V1.1. Release Notes 1.0. Updates. Eigenschaften

Release Notes, Anleitung, Workaround DE RTW USB Connect V1.1. Release Notes V1.1. Release Notes 1.0. Updates. Eigenschaften Release Notes, Anleitung, Workaround DE RTW USB Connect V1.1 Software-Version: 1.1 Build-Nummer: 113 Build-Datum: 23. Oktober 2015 Release Notes V1.1 Updates Allgemeine Fehler wurden behoben. Release Notes

Mehr

Vielen Dank und herzlichen Wunsch zum Kauf unserer Jammin Pro USB Acoustic 505! Merkmale

Vielen Dank und herzlichen Wunsch zum Kauf unserer Jammin Pro USB Acoustic 505! Merkmale Inhalt Eigenschaften/Überblick... D1 Verbindungen... D2 Bedienfeld... D3 Stimmgerät... D3 Anschluss... D3 Software installieren... D4-D5 So nehmen Sie auf... D6 Vielen Dank und herzlichen Wunsch zum Kauf

Mehr

Aufnahme mit Cubase LE 6

Aufnahme mit Cubase LE 6 PowerMate 3 /CMS 3 Application Note 1 Aufnahme mit Cubase LE 6 Dieses Dokument beschreibt die Aufnahme einer Live-Veranstaltung über das DIGITAL AUDIO INTERFACE des PowerMate 3 /CMS 3. Als Vorbereitung

Mehr

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems 1 Mac OS X 2 Windows 7 3 Windows Vista 4 Windows XP 5 Tipps Installationsanleitung XMOS

Mehr

OPTICAL DISC ARCHIVE FILE MANAGER ODS-FM1

OPTICAL DISC ARCHIVE FILE MANAGER ODS-FM1 OPTICAL DISC ARCHIVE FILE MANAGER ODS-FM1 INSTALLATION GUIDE [German] 1st Edition (Revised 4) Marken Microsoft, Windows und Internet Explorer sind in den Vereinigten Staaten bzw. anderen Ländern eingetragene

Mehr

JRIVER MEDIA CENTER INSTALLATION UND KONFIGURATION. unique high end audio

JRIVER MEDIA CENTER INSTALLATION UND KONFIGURATION. unique high end audio INSTALLATION UND KONFIGURATION INDEX 1. Installation des JRiver Media Center 19... 3 1.1 Installation der Software JRiver Media Center 19... 3 1.2 Verwaltung der Multimedia-Dateien in JRiver Media Center

Mehr

Installationsanweisung Live Update RadarOpus 1.40 bzw. 1.41 für MAC. WICHTIGER HINWEIS! Sie benötigen für das Update ca. 30 60 Minuten.

Installationsanweisung Live Update RadarOpus 1.40 bzw. 1.41 für MAC. WICHTIGER HINWEIS! Sie benötigen für das Update ca. 30 60 Minuten. WICHTIGER HINWEIS! Sie benötigen für das Update ca. 30 60 Minuten. Die Installation des Live Updates nimmt abhängig von der verfügbaren Internetgeschwindigkeit und Leistung Ihres Computers etwas Zeit in

Mehr

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 (Tenor-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 (Tenor-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 (Tenor-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems 1 Mac OS X 2 Windows 7 3 Windows Vista 4 Windows XP 5 Tipps Installationsanleitung Lindemann TENOR Plattform

Mehr

Projekt Multimedia. WS 14/15 Maximilian Hecker. Thema: Metaio Creator

Projekt Multimedia. WS 14/15 Maximilian Hecker. Thema: Metaio Creator Projekt Multimedia WS 14/15 Maximilian Hecker Thema: Metaio Creator Inhaltsverzeichnis 1 Metaio The Augment Reality Companie...2 2 Systemvoraussetzungen...3 2.1 Systemvoraussetzungen Metaio Creator 6...3

Mehr

Bluesonic Software Tools

Bluesonic Software Tools Ausführliche Anleitung zur Installation & Bedienung des Bluesonic Software Tools System-Vorraussetzungen: Windows XP Service Pack 2 Bluetooth Dongle - geprüft wurden bzw. empfohlen werden: - D-Link DBT-120,

Mehr

Blackwire C310-M/ C320-M

Blackwire C310-M/ C320-M Blackwire C310-M/ C320-M USB Corded Headset User Guide Contents Willkommen 3 Systemanforderungen 3 Benötigen Sie weitere Hilfe? 3 Lieferumfang 4 Grundladen zum Headset 5 Headset tragen 6 Kopfbügel anpassen

Mehr

Mac OS X G4 Prozessor 450 MHz (G5- oder Intelprozessor empfohlen) 512 MB RAM. zusätzliche Anforderungen Online-Version

Mac OS X G4 Prozessor 450 MHz (G5- oder Intelprozessor empfohlen) 512 MB RAM. zusätzliche Anforderungen Online-Version Systemvorraussetzungen CD-ROM-Version Windows 98/2000/XP/Vista Intel Pentium ab 800MHz (1500 MHz oder besser empfohlen) 512 MB RAM dedizierte High-Colour-Grafikkarte (16 bit) Bildschirmauflösung 1024x768

Mehr

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung 2 2 Mindestanforderungen an Ihr System 3 3 Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

Sugar Bytes. TransVST VST to AAX Wrapper. Handbuch

Sugar Bytes. TransVST VST to AAX Wrapper. Handbuch Sugar Bytes TransVST VST to AAX Wrapper Handbuch WAS IST TRANSVST... 3 Wichtige Hinweise... 3 Features... 3 INSTALLATION UND AUTORISIERUNG... 3 Autorisierung... 3 Installation /Deinstallation... 4 HAUPTSEITE

Mehr

Voxengo Tube Amp Bedienungsanleitung

Voxengo Tube Amp Bedienungsanleitung Software-Version 2.3 http://www.voxengo.com/ Inhalt Einleitung 3 Funktionsmerkmale 3 Kompatibilität 3 Bedienelemente 4 Parameter (Parameters) 4 Output-Bereich (Out) 4 Danksagung 5 Copyright 2002-2011 Aleksey

Mehr

Release Notes Masterclass PlugIns Serie DE RTW Mastering Tools V2.0

Release Notes Masterclass PlugIns Serie DE RTW Mastering Tools V2.0 Release Notes Masterclass PlugIns Serie DE RTW Mastering Tools V2.0 Software-Version: 2.0 Build-Nummer: 2.0-MST0033 Build-Datum: 14. Januar 2015 Die RTW Mastering Tools sind Teil der RTW Masterclass PlugIns,

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Anleitung. Hitec 2.4 GHz System Firmware Update

Anleitung. Hitec 2.4 GHz System Firmware Update Anleitung Hitec 2.4 GHz System Firmware Update 1. HPP-22 Download und Installations- Anweisungen 2. Aurora 9 Version 1.07 Firmware Update 3. SPECTRA 2.4 Version 2.0 Firmware Update 4. SPECTRA 2.4 Empfänger

Mehr

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows)

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) PHOTO RECOVERY INSTALLIEREN--------------------------------------------------------------- 2 PHOTO RECOVERY STARTEN UND BEENDEN -----------------------------------------------

Mehr

Schritt I Anschluss des MultiMix USB und Konfiguration von Windows XP. Installation und Einrichten des MultiMix USB an Ihrem Computer

Schritt I Anschluss des MultiMix USB und Konfiguration von Windows XP. Installation und Einrichten des MultiMix USB an Ihrem Computer MultiMix USB Multi-Track Recording Setup Schritt I: Anschluss des MultiMix USB und Konfiguration von Windows XP Schritt II: Konfiguration des MultiMix USB Mixers Schritt III: Einrichten von Cubase LE in

Mehr

Launchpad Mini. Überblick. Vielen Dank, dass Sie sich für unseren kompaktesten Launchpad Grid-Controller entschieden haben.

Launchpad Mini. Überblick. Vielen Dank, dass Sie sich für unseren kompaktesten Launchpad Grid-Controller entschieden haben. Kurzanleitung Überblick Launchpad Mini Vielen Dank, dass Sie sich für unseren kompaktesten Launchpad Grid-Controller entschieden haben. Er mag zwar äußerlich klein wirken, aber über seine 64 Pads können

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Voxengo BMS Bedienungsanleitung

Voxengo BMS Bedienungsanleitung Software-Version 2.0.1 http://www.voxengo.com/ Inhalt Einleitung 3 Funktionsmerkmale 3 Kompatibilität 3 Bedienelemente 4 Trennfrequenz und Lautstärke (Crossover & Gains) 4 Kanal-Management (Channel Management)

Mehr

Blackwire 725. Schnurgebundenes USB-Headset. Bedienungsanleitung

Blackwire 725. Schnurgebundenes USB-Headset. Bedienungsanleitung Blackwire 725 Schnurgebundenes USB-Headset Bedienungsanleitung Inhalt Willkommen 3 Systemvoraussetzungen 3 Benötigen Sie weitere Hilfe? 3 Lieferumfang 4 Download der Software 5 Grundlagen 6 Headset tragen

Mehr

Adobe Reader X. Adobe Customization Wizard X. highsystem ag. Author(s): Paolo Sferrazzo. Version: 1.0 Erstellt am: 20.06.12 Letzte Änderung: - 1 / 9

Adobe Reader X. Adobe Customization Wizard X. highsystem ag. Author(s): Paolo Sferrazzo. Version: 1.0 Erstellt am: 20.06.12 Letzte Änderung: - 1 / 9 Adobe Reader X Adobe Customization Wizard X Author(s): Paolo Sferrazzo Version: 1.0 Erstellt am: 20.06.12 Letzte Änderung: - highsystem ag 1 / 9 Hinweis: Copyright 2006, highsystem ag. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

BTD-300 Bluetooth USB-Adapter (Version 3.0)

BTD-300 Bluetooth USB-Adapter (Version 3.0) BTD-300 Bluetooth USB-Adapter (Version 3.0) Windows 8, Windows 7, Vista, XP and Mac OS 10.3.9+ Installations-Kurzanleitung 2012 Kinivo LLC. Alle Rechte vorbehalten. Kinivo ist ein Warenzeichen von Kinivo

Mehr

1. Kann ich Autodesk Revit, Autodesk Revit Architecture, Autodesk Revit MEP,

1. Kann ich Autodesk Revit, Autodesk Revit Architecture, Autodesk Revit MEP, Autodesk Revit Autodesk Revit Architecture Autodesk Revit MEP Autodesk Revit Structure Autodesk Revit LT Fragen und Antworten Dieses Dokument enthält Fragen und Antworten zur Verwendung von Autodesk Revit,

Mehr

LAUNCHPAD. Kurzanleitung

LAUNCHPAD. Kurzanleitung LAUNCHPAD Kurzanleitung Übersicht Launchpad Vielen Dank, dass Sie sich für Launchpad entschieden haben, den bekannten Grid-Controller für Ableton Live. Damit sind Sie in der kreativen Zukunft der Elektronischen

Mehr

DB-R35DUS Benutzer Handbuch

DB-R35DUS Benutzer Handbuch DB-R35DUS Benutzer Handbuch Deutsch Detail Ansicht: Front Ansicht: 1. Power Anzeige 2. Wiederherstellung Anzeige 3. HDD1 Zugriffanzeige 4. HDD2 Zugriffsanzeige 5. HDD1 Fehleranzeige 6. HDD2 Fehleranzeige

Mehr

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 INHALT Installieren von Microsoft Office... 2 Informationen vor der Installation... 2 Installieren von Microsoft Office... 3 Erste Schritte... 7

Mehr

Anleitungen zur Nutzung von Produktfunktionen (Windows, Mac)

Anleitungen zur Nutzung von Produktfunktionen (Windows, Mac) Anleitungen zur Nutzung von Produktfunktionen (Windows, Mac) Lesen Sie dieses Handbuch aufmerksam durch, bevor Sie Ihr Gerät zum ersten Mal verwenden, und bewahren Sie es zur späteren Verwendung auf. 3MU97

Mehr

Voxengo SPAN Bedienungsanleitung

Voxengo SPAN Bedienungsanleitung Software-Version 2.4 http://www.voxengo.com/ Inhalt Einleitung 3 Funktionsmerkmale 3 Kompatibilität 3 Bedienelemente 5 Spektrumanzeige (Spectrum) 5 Statistiken (Statistics) 5 Korrelationsmeter (Correlation

Mehr

MOUNT10 StoragePlatform Console

MOUNT10 StoragePlatform Console MOUNT10 StoragePlatform Console V7.14 Kurzmanual für Microsoft Windows Ihr Leitfaden für die Verwaltung der MOUNT10 Backup-Umgebung unter Verwendung der Storage Platform Console Inhaltsverzeichnis 1 VERWENDUNGSZWECK...3

Mehr

Voxengo Overtone GEQ Bedienungsanleitung

Voxengo Overtone GEQ Bedienungsanleitung Voxengo Overtone GEQ Bedienungsanleitung Software-Version 1.9 http://www.voxengo.com/ Inhalt Einleitung 3 Funktionsmerkmale 3 Kompatibilität 3 Bedienelemente 4 Equalizer-Ansicht (Eq) 4 Auswahl der Gruppe

Mehr

Online-Anwendung FIONA in. Hinweise zur Browsereinrichtung

Online-Anwendung FIONA in. Hinweise zur Browsereinrichtung Online-Anwendung FIONA in Hinweise zur Browsereinrichtung Landesamt für Geoinformation und Raumentwicklung Ref. 35, GDZ, Kornwestheim 17.03.2015 17.03.155 Seite 1 von 10 Inhalt 1. Inhalt Online-Anwendung

Mehr

Sharpdesk V3.5. Installationsanleitung Version 3.5.01

Sharpdesk V3.5. Installationsanleitung Version 3.5.01 Sharpdesk V3.5 Installationsanleitung Version 3.5.01 Copyright 2000-2015 SHARP CORPORATION. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung sind

Mehr

AVS4YOU-Hilfe. AVS Audio Recorder. www.avs4you.com/de. Online Media Technologies, Ltd., UK. 2004-2010. Alle Rechte vorbehalten

AVS4YOU-Hilfe. AVS Audio Recorder. www.avs4you.com/de. Online Media Technologies, Ltd., UK. 2004-2010. Alle Rechte vorbehalten AVS4YOU-Hilfe: AVS Audio Recorder AVS4YOU-Hilfe AVS Audio Recorder www.avs4you.com/de Online Media Technologies, Ltd., UK. 2004-2010. Alle Rechte vorbehalten AVS4YOU-Hilfe Seite 2 von 10 Kontakt Wenn Sie

Mehr

SMART Notebook 11.3 Software für Windows - und Mac-Computer

SMART Notebook 11.3 Software für Windows - und Mac-Computer Versionshinweise SMART Notebook 11.3 Software für Windows - und Mac-Computer Über diese Versionshinweise Diese Versionshinweise fassen die Funktionen der SMART Notebook 11,3 Collaborative Learning Software

Mehr

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS Herzlich willkommen zu den Workshops von Sage. In diesen kompakten Anleitungen möchten wir Ihnen Tipps, Tricks und zusätzliches Know-how zu Ihrer Software von Sage mit dem Ziel vermitteln, Ihre Software

Mehr

X-Lite. Kurzanleitung zur Konfiguration von X-Lite (www.counterpath.com) Mehr Informationen unter http://www.e-fon.ch. Stand 22.10.

X-Lite. Kurzanleitung zur Konfiguration von X-Lite (www.counterpath.com) Mehr Informationen unter http://www.e-fon.ch. Stand 22.10. X-Lite Kurzanleitung zur Konfiguration von X-Lite (www.counterpath.com) Mehr Informationen unter http://www.e-fon.ch Sicherheitshinweis: Wir bitten Sie zu beachten, dass jeder Unbefugte mit Zugriff auf

Mehr

Release Notes Masterclass PlugIns Serie DE RTW Mastering Tools V4.0 RTW Loudness Tools V4.0

Release Notes Masterclass PlugIns Serie DE RTW Mastering Tools V4.0 RTW Loudness Tools V4.0 Release Notes Masterclass PlugIns Serie DE RTW Mastering Tools V4.0 RTW Loudness Tools V4.0 Software-Version: 4.0 Build-Nummer: 4.0-0062 Build-Datum: 10. Februar 2016 Neue Eigenschaften Offline Bouncing

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Corbis Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to

Mehr

Konfiguration eines Mac PCs für Notation Software Produkte mit WineHQ

Konfiguration eines Mac PCs für Notation Software Produkte mit WineHQ Konfiguration eines Mac PCs für Notation Software Produkte mit WineHQ 1. Download von WineHQ Laden die neueste zertifizierte Version von WineHQ von www.notation.com/wine.dmg mit dem Safari Browser herunter.

Mehr

Informationen zur Nutzung des Formularservers

Informationen zur Nutzung des Formularservers Informationen zur Nutzung des Formularservers Einleitung Da auf dem Markt viele verschiedene Kombinationen aus Betriebssystemen, Browser und PDF-Software existieren, die leider nicht alle die notwendigen

Mehr

VPN CISCO ANYCONNECT

VPN CISCO ANYCONNECT VPN CISCO ANYCONNECT Inhalt VPN Zugang erstellen... 2 VPN Konfiguration für MAC OS X... 2 VPN Konfiguration für Ubuntu... 5 1. Verwendung von Cisco AnyConnect VPN... 5 2. Verwendung von Open Connect...

Mehr

Praxistips zum SoundSystem DMX 6fire 24/96 (LT/basic)

Praxistips zum SoundSystem DMX 6fire 24/96 (LT/basic) Praxistips zum SoundSystem DMX 6fire 24/96 (LT/basic) Heute: ASIO in Steinberg s Cubase VST 5.x Eine kleine Information vorab, die Firma Steinberg bietet auf Ihrer Webseite ein allgemeines Tutorial bezüglich

Mehr

Anleitung Praxisspiegel mit Safari und Mac OS X

Anleitung Praxisspiegel mit Safari und Mac OS X Anleitung Praxisspiegel mit Safari und Mac OS X > Einleitung Seit einigen Monaten treten beim Aufrufen des Praxisspiegels unter Safari und Mac OS X Probleme auf. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr

Mehr

WICHTIG: Installationshinweise für Benutzer von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

WICHTIG: Installationshinweise für Benutzer von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 WICHTIG: Installationshinweise für Benutzer von Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Die automatische Installationsroutine auf der mit dem System mitgelieferten CD oder DVD-ROM wurde ausschließlich für

Mehr

Anwendungsdokumentation: Update Sticker

Anwendungsdokumentation: Update Sticker Anwendungsdokumentation: Update Sticker Copyright und Warenzeichen Windows und Microsoft Office sind registrierte Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Mehr

Installationsanleitung des Druckertreibers für das Output Management Projekt unter Mac OS (Ver. 10.5.4 10.8.2)

Installationsanleitung des Druckertreibers für das Output Management Projekt unter Mac OS (Ver. 10.5.4 10.8.2) Installationsanleitung des Druckertreibers für das Projekt unter Mac OS (Ver. 10.5.4 10.8.2) Hochschule Reutlingen Installationsanleitung Mac OS (10.5.4-10.8.2) Seite 1 von 12 Sicherheitseinstellungen

Mehr

Installationsanleitung für die AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0

Installationsanleitung für die AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Installationsanleitung für die AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung 2 2 Mindestanforderungen an Ihr System 3 3 Sicherheitsmaßnahmen im Installationsprozess

Mehr

VTX FTP-PRO. Übermittlung von Geschäftsdateien per FTP. Benutzerhandbuch. 1 FTP-PRO Bedienungsanleitung für Administatoren

VTX FTP-PRO. Übermittlung von Geschäftsdateien per FTP. Benutzerhandbuch. 1 FTP-PRO Bedienungsanleitung für Administatoren VTX FTP-PRO Übermittlung von Geschäftsdateien per FTP Benutzerhandbuch 1 FTP-PRO Bedienungsanleitung für Administatoren Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 1.1 Zweck des Dokuments... 3 1.2 Zielpublikum...

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB Wir bedanken uns für den Kauf der DAC Box S USB von Pro-Ject Audio Systems.! Warnt vor einer Gefährdung des Benutzers, des Gerätes oder vor einer möglichen Fehlbedienung.

Mehr

Kurzanleitung. PC, Mac, ios und Android

Kurzanleitung. PC, Mac, ios und Android Kurzanleitung PC, Mac, ios und Android Für PC installieren Nähere Informationen zu den Systemvoraussetzungen finden Sie auf der Trend Micro Website. Falls beim Installieren oder Aktivieren dieser Software

Mehr

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners Diese Kurzanleitung hilft Ihnen bei der Installation und den ersten Schritten mit IRIScan Express 3. Dieses Produkt wird mit der Software Readiris Pro 12 geliefert. Ausführliche Informationen über den

Mehr

PrintConnect Suite für Laptops mit Infrarotanschluß

PrintConnect Suite für Laptops mit Infrarotanschluß PrintConnect Suite für Laptops mit Infrarotanschluß Inhalt PrintConnect Suite von Calibre Inc............ 2 Unterstützte Notebook- oder Laptop-Computer.............2 Systemanforderungen..............................2

Mehr

2.) Vorbereitung: Funkkarte einstecken und Strom einschalten

2.) Vorbereitung: Funkkarte einstecken und Strom einschalten I.) Installationsanleitung FHZ1300 PC WLAN Version 2.2. vom 11.01.2007. Eine PDF Version dieser Anleitung zum Herunterladen finden . Diese Anleitung konzentriert sich auf die Inbetriebnahme der FHZ1300PC-WLAN

Mehr

Contents. Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRIScan TM Mouse 2

Contents. Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRIScan TM Mouse 2 Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRIScan TM Mouse 2 Die Beschreibungen in dieser Dokumentation beziehen sich auf die Betriebssysteme Windows 7 und Mac OS X Mountain Lion. Lesen

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton Internet Security

Installation und Aktivierung von Norton Internet Security Installation und Aktivierung von Norton Internet Security Sie haben sich für die Software Norton Internet Security entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton Internet Security: Systemvoraussetzungen

Mehr

Anwendungspaket Basisautonomie

Anwendungspaket Basisautonomie Anwendungspaket Basisautonomie Installationsanleitung der benutzten Programme Inhaltsverzeichnis Firefox...2 Herunterladen...2 Installieren...2 Installieren von Mouseless Browsing...3 Konfigurieren von

Mehr

2011 Langenscheidt KG, Berlin und München Vervielfältigung zu Unterrichtszwecken gestattet. Seite 1

2011 Langenscheidt KG, Berlin und München Vervielfältigung zu Unterrichtszwecken gestattet. Seite 1 Liebe Lehrerinnen und Lehrer, Hier finden Sie ein Probekapitel aus dem digitalen Unterrichtspaket zu geni@l klick A1. Anhand dieses Kapitels können Sie alle Funktionen testen, die Ihnen auch in der Vollversion

Mehr

... Konfiguration des IO [io] 8000 in einem LAN?

... Konfiguration des IO [io] 8000 in einem LAN? ... Konfiguration des IO [io] 8000 in einem LAN? Ablauf 1. Installation 2. Konfiguration des Encoders 3. Überprüfen der Encodereinstellungen 4. Konfiguration des Decoders 1. Installation: Nach Erhalt des

Mehr

Anleitung für HiTEC 2.4 GHz System Firmware Update

Anleitung für HiTEC 2.4 GHz System Firmware Update Anleitung für HiTEC 2.4 GHz System Firmware Update Inhaltsangabe 1. HPP-22 - Download und Installations-Anweisungen... 2 2. HTS-VOICE - Version 1.03 Firmware Update... 4 3. HTS-VOICE - Set up... 5 4. AURORA

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2 Das Softwarepaket Fiery Extended Applications Package v4.2 enthält Fiery Anwendungsprogramme, mit denen Sie bestimmte

Mehr

Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers

Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers 31.05.2012 Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers Inhaltsverzeichnis Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers... 1 1. Installation des Glancetron 1290 Magnetkartenlesers... 1 1.1.

Mehr

BTA-BC4B6 Bluetooth 4.0 USB-Adapter. Bedienungsanleitung.

BTA-BC4B6 Bluetooth 4.0 USB-Adapter. Bedienungsanleitung. BTA-BC4B6 Bluetooth 4.0 USB-Adapter Bedienungsanleitung www.inateck.com Inateck BTA-BC4B6 Manual Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen inateck BTA-BC4B6 Bluetooth 4.0 USB Adapter, der eine Verbindung zwischen

Mehr

Doppelklicken Sie auf Wine_x.dmg. Das gelbe Fenster unten öffnet sich. Ziehen Sie Wine.app nach Applications wie im Bild unten.

Doppelklicken Sie auf Wine_x.dmg. Das gelbe Fenster unten öffnet sich. Ziehen Sie Wine.app nach Applications wie im Bild unten. Konfiguration eines Mac PCs für Notation Software Produkte mit Wine Ein Video zur Installationsanleitung finden Sie hier. 1. Download von Wine Laden die neueste zertifizierte Version von Wine von www.notation.com/wine.dmg

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1 Hiinweiise zum Sttartten der Nettzwerk Geschiichtte 2.. DVD iintterakttiiv Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1.1 Didaktische Ziele

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Internet Security (Version mit Abonnement) auf einem Computer installieren...3 3 Internet Security

Mehr

Installieren von Benutzer-Software unter Mac OS

Installieren von Benutzer-Software unter Mac OS 12 Installieren von Benutzer-Software unter Mac OS Die Installation der Software und das Einrichten des Druckvorgangs in einer Mac OS-Umgebung werden gemäß der nachfolgenden Anweisungen durchgeführt. Ihre

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 22. Konfigurieren von Technologie für behindertengerechte Bedienung

IBM SPSS Statistics Version 22. Konfigurieren von Technologie für behindertengerechte Bedienung IBM SPSS Statistics Version 22 Konfigurieren von Technologie für behindertengerechte Bedienung Inhaltsverzeichnis Assistive Technology Software..... 1 Windows-Software............ 1 Mac OS-Software.............

Mehr

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* Prozessor Single Core 1 GHz oder höher (ev. Pentium

Mehr

Wie kann ich die Kamera mit dem Wi-Fi-Netzwerk meines Routers verbinden?

Wie kann ich die Kamera mit dem Wi-Fi-Netzwerk meines Routers verbinden? Meine Kamera wurde nicht erkannt. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kamera eingeschaltet ist und mit Strom versorgt wird. Stellen Sie bei der Erstinstallation Ihrer Kamera sicher, dass Ihr Smartphone oder

Mehr

Allgemeine Anleitung für EuNC Overdrive-Benutzer

Allgemeine Anleitung für EuNC Overdrive-Benutzer Allgemeine Anleitung für EuNC Overdrive-Benutzer Online lesen ACHTUNG: Falls du ein mobiles Endgerät oder einen Computer benutzen möchtest, um etwas offline (d.h. ohne Internetverbindung) zu lesen, dann

Mehr

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com MEMO_MINUTES Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com Update der grandma2 via USB Dieses Dokument soll Ihnen helfen, Ihre grandma2 Konsole, grandma2 replay unit oder MA NPU (Network Processing

Mehr

D A C C E ABC D ECF C E D C D A B C D EE D F E A A AE A E EE E E A DE E A AA

D A C C E ABC D ECF C E D C D A B C D EE D F E A A AE A E EE E E A DE E A AA ABCDECFCEDCD DACCE ABCDEEDFEAAAEAE EEEEADEEAAA Unterstützte Betriebssysteme: o Windows XP SP3 32 Bit o Windows Vista 32/64 Bit mit SP2 o Windows 7 32/64 Bit o MAC OS X 10.6.4 Hinweis: Bitte installieren

Mehr

Software Update Version 1.5.9193

Software Update Version 1.5.9193 Active 10 Software Update Version 1.5.9193 Version 1.0 1 P a g e Inhalt 1. Vollständige Liste der Änderungen 1.1 Grundlegende Änderungen 1.2 Geringfügige Änderungen 2. Installationsanleitung 2.1 Windows

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Informatik für Ökonomen II Übung 0

Informatik für Ökonomen II Übung 0 Informatik für Ökonomen II Übung 0 Ausgabe: Donnerstag 17. September 2009 Abgabe: Die Übung muss nicht abgegeben werden. A. Einleitung In der Vorlesung wurde MySQL vorgestellt. Das Ziel dieser Übung ist

Mehr

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G PEUGEOT ALERT ZONE NAVIGATIONSSYSTEM-ANLEITUNG FÜR TOUCHSCREEN TABLET Dieses Dokument erläutert das Verfahren für Kauf, Herunterladen und Installation der Peugeot Alert Zone Karten-Updates und Datenbanken

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Verwendung von GoToAssist Remote-Support

Verwendung von GoToAssist Remote-Support Verwendung von GoToAssist Remote-Support GoToAssist Remote-Support bietet sowohl Live-Support als auch die Möglichkeit, auf entfernte, unbemannte Computer und Server zuzugreifen und diese zu steuern. Der

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

CISCO AnyConnect Client ios

CISCO AnyConnect Client ios CISCO AnyConnect Client ios Installation Öffnen Sie den AppStore auf Ihrem ios Gerät und suchen Sie nach Cisco AnyConnect. Laden Sie die App herunter und warten bis Cisco AnyConnect installiert ist. Nun

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton 360

Installation und Aktivierung von Norton 360 Installation und Aktivierung von Norton 360 Sie haben sich für die Software N360 PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton 360: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die Installation und Aktivierung

Mehr

SMART Notebook 11.4 Software für Windows - und Mac-Computer

SMART Notebook 11.4 Software für Windows - und Mac-Computer Versionshinweise SMART Notebook 11.4 Software für Windows - und Mac-Computer Über diese Versionshinweise Diese Versionshinweise fassen die Funktionen der SMART Notebook 11.4 Collaborative Learning Software

Mehr

REGA DAC Bedienungsanleitung Version 1.0

REGA DAC Bedienungsanleitung Version 1.0 REGA DAC Bedienungsanleitung Version 1.0 REGA DAC Bedienungsanleitung Version 1.0 Seite 1 Einleitung Der Rega DAC ist ein D/A-Wandler mit 16/20/24 Bit bei 32 khz bis 192 khz mit integriertem, weiterentwickelten

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für F-SECURE PSB E- MAIL AND SERVER SECURITY. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über

Mehr

USB 10/100 FAST ETHERNET. Benutzerhandbuch

USB 10/100 FAST ETHERNET. Benutzerhandbuch USB 10/100 FAST ETHERNET Benutzerhandbuch INHALTSVERZEICHNIS Einführung...1 Systemanforderungen...1 Spezifikationen...1 Bezeichnungen und Funktionen der Teile...2 Hardware Installation...3 Vorsichtsmaßnahme...3

Mehr

TomTom ecoplus Referenzhandbuch

TomTom ecoplus Referenzhandbuch TomTom ecoplus Referenzhandbuch Inhalt Vor der Installation 3 Willkommen... 3 Bestandteile... 3 Voraussetzungen... 3 Installieren Ihres ecoplus 5 Eine Bluetooth-Verbindung mit WEBFLEET konfigurieren...

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box II USB

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box II USB Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box II USB Wir bedanken uns für den Kauf der Phono Box USB von Pro-Ject Audio Systems. Die Phono Box USB ist ein hochwertiger Phono-Vorverstärker für Plattenspieler mit

Mehr

Kurzanleitung. Packungsinhalt. Der Digitalstift

Kurzanleitung. Packungsinhalt. Der Digitalstift Kurzanleitung Achtung Diese Kurzanleitung enthält allgemeine Anleitungen zu Installation und Verwendung von IRISnotes Executive. Detaillierte Anweisungen zur Verwendung der gesamten Funktionspalette von

Mehr

Installationsanleitung MS SQL Server 2005. für Sage 50 Ablage & Auftragsbearbeitung. Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold

Installationsanleitung MS SQL Server 2005. für Sage 50 Ablage & Auftragsbearbeitung. Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold Installationsanleitung MS SQL Server 2005 für Sage 50 Ablage & Auftragsbearbeitung Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold Inhaltsverzeichnis 1. GRUNDSÄTZLICHES... 3 2. SQLExpress Installationsanleitung

Mehr

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows XP 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Übersicht der notwendigen Schritte für Installation und Verwendung 2 3 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco

Mehr

Microsoft Word Installation für ARNOtop Was ist zu beachten

Microsoft Word Installation für ARNOtop Was ist zu beachten Microsoft Word Installation für ARNOtop Was ist zu beachten Da ARNOtop sehr eng mit Microsoft Word zusammenarbeitet gibt es bei der Installation von Microsoft Word mehrere Dinge zu beachten. Welche Word-Versionen

Mehr

Masergy Communicator - Überblick

Masergy Communicator - Überblick Masergy Communicator - Überblick Kurzanleitung Version 20 - März 2014 1 Was ist der Masergy Communicator? Der Masergy Communicator bietet Endanwendern ein Unified Communications (UC) - Erlebnis für gängige

Mehr

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013 WICHTIGE INFORMATIONEN Bitte unbedingt vollständig lesen! RadarOpus Live Update 1.38 ab 22. November 2013 verfügbar Bitte installieren Sie diese Version bis spätestens 2. Dezember 2013 Sehr geehrte RadarOpus

Mehr

Pilot ONE Flasher. Handbuch

Pilot ONE Flasher. Handbuch Pilot ONE Flasher Handbuch high precision thermoregulation from -120 C to 425 C HANDBUCH Pilot ONE Flasher V1.3.0de/24.01.13//13.01 Haftung für Irrtümer und Druckfehler ausgeschlossen. Pilot ONE Flasher

Mehr

Einführung Beinhaltet Informationen über den Kauf von Audible-Titeln und die Übertragung auf den MuVo TX.

Einführung Beinhaltet Informationen über den Kauf von Audible-Titeln und die Übertragung auf den MuVo TX. MuVo TX 256MB Allgemeine Informationen Audible Formate PC kompatibel Mac kompatibel Ja Nein Einführung Beinhaltet Informationen über den Kauf von Audible-Titeln und die Übertragung auf den MuVo TX. Wiedergabe

Mehr