Windows Server 2008 R2

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Windows Server 2008 R2"

Transkript

1

2 Carlo Westbrook Windows Server 2008 R2 Der schnelle Einstieg An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam

3 Windows Server 2008 R2 - Der schnelle Einstieg - PDF Inhaltsverzeichnis Windows Server 2008 R2 - Der schnelle Einstieg Inhaltsverzeichnis Vorwort Der Autor Die Icons in diesem Buch Die Buch-CD 1 Einführung in Windows Server 2008 R2 1.1 Verfügbare Editionen 1.2 Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 1.3 Unterstützte Serverrollen und -funktionen 1.4 Neuerungen und Verbesserungen 2 Installation von Windows Server 2008 R2 2.1 Systemanforderungen 2.2 Überprüfung der Kompatibilität vor der Installation 2.3 Schritte zur Vorbereitung der Installation Installationsmethoden Installationsmethoden 2.5 Erstkonfiguration nach der Installation 2.6 Aktivierung des Betriebssystems 2.7 Aktualisierung vorhandener Serversysteme 2.8 Migration von Serverrollen und -funktionen 3 Serverrollen, Rollendienste und -funktionen Enthaltene Serverrollen und Rollendienste Enthaltene Funktionen (Features) Installation von Serverrollen, Rollendiensten und -funktionen 3.1 Enthaltene Serverrollen und Rollendienste 3.2 Enthaltene Funktionen (Features) 3.3 Installation von Serverrollen, Rollendiensten und -funktionen 3.4 Entfernen von Serverrollen, Rollendiensten und -funktionen 4 Windows Server 2008 R2 im Netzwerk 4.1 Das Netzwerk- und Freigabecenter 4.2 IPv6-Unterstützung 5 Netzwerkinfrastrukturdienste unter Windows Server 2008 R2 5.1 DHCP 5.2 WINS 5.3 DNS 6 Windows Server 2008 R2 und die Active Directory-Domänendienste 6.1 Neuerungen in Active Directory

4 6.2 Installieren der Active Directory-Domänendienste (AD DS) 6.3 Schreibgeschützter Domänencontroller (RODC) 6.4 Verwalten der Active Directory-Domänendienste (AD DS) 6.5 Erstellen und Verwalten von Active Directory-Objekten 6.6 Gruppenrichtlinien 6.7 Richtlinien für Kennwörter 7 Datenträgerverwaltung 7.1 Verwalten von Laufwerken 7.2 Verwalten von virtuellen Festplatten 7.3 Schattenkopien 7.4 RAID-Datenträger unter Windows Server 2008 R2 8 Konfiguration und Verwaltung der Dateidienste 8.1 Installation der Dateidienste 8.2 Freigabe- und Speicherverwaltung 8.3 Ressourcen-Manager für Dateiserver 8.4 Befehlszeilentools für die Dateiverwaltung Berechtigungen für Dateien und Ordner 8.5 Berechtigungen für Dateien und Ordner 9 Druck- und Dokumentendienste unter Windows Server 2008 R2 9.1 Rollendienste der Druck- und Dokumentendienste 9.2 Installation der Druck- und Dokumentendienste 9.3 Die Druckverwaltung 9.4 Treiber installieren 9.5 Druckserver konfigurieren 9.6 Konfiguration exportieren oder importieren 9.7 Drucker im Netzwerk bereitstellen 10 Optimierte Datenbereitstellung mit BranchCache 10.1 Voraussetzungen 10.2 Funktionsweise 10.3 Installation und Konfiguration 10.4 Clientkonfiguration 11 Einführung in die Virtualisierung mit Hyper-V 11.1 Unterstützte Gast-Betriebssysteme 11.2 Limits für virtuelle Computer 11.3 Serverseitige Hardware-Unterstützung 11.4 Integrationsdienste unter Hyper-V 11.5 Voraussetzungen 11.6 Installation von Hyper-V als Serverrolle 11.7 Konfiguration von Hyper-V 12 Windows Server 2008 R2 als Server Core 12.1 Neuerungen

5 12.2 Installation von Server Core 12.3 Erstkonfiguration 12.4 Installation von Serverrollen, Rollendiensten und Funktionen 12.5 Tools für die Verwaltung 12.6 Übersicht der häufigsten Konfigurationsschritte unter Server Core 12.7 Weitere Tools 13 Einführung in die Serververwaltung mit der Windows PowerShell 13.1 Neuerungen 13.2 Starten der Windows PowerShell 13.3 Die Oberfläche 13.4 Erste Schritte 13.5 Umgang mit Prozessen 13.6 Arbeiten mit Diensten 13.7 Arbeiten mit Active Directory-Objekten 13.8 Windows PowerShell Integrated Scripting Environment (ISE) 14 Update-Management mit Windows Server Update Services (WSUS) 14.1 WSUS-Verwaltungsinfrastruktur 14.2 Unterstützte Microsoft-Produkte 14.3 Voraussetzungen für WSUS Installation der Windows Server Update Services (WSUS) 14.5 Konfiguration von WSUS-Clients 15 Systemüberwachung und Fehlerbehebung 15.1 Enthaltene Tools & Programme 15.2 Ereignisanzeige und -überwachung 15.3 Wartungscenter 15.4 Zuverlässigkeitsüberwachung 15.5 Problembehandlung 15.6 Weitere Tools und Programme 16 Sichern und Wiederherstellen 16.1 Neuerungen 16.2 Sicherungstools 16.3 Installation der Windows Server-Sicherung 16.4 Datensicherung 16.5 Wiederherstellen von Dateien und Ordnern Stichwortverzeichnis Vorwort Der Autor Die Icons in diesem Buch Die Buch-CD 1 Einführung in Windows Server 2008 R2

6 1.1 Verfügbare Editionen 1.2 Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 1.3 Unterstützte Serverrollen und -funktionen 1.4 Neuerungen und Verbesserungen Die Bedienoberfläche Verbesserungen in der Benutzerkontensteuerung Neuerungen im Server-Manager Windows Server-Migrationstools VPN-Verbindungswiederherstellung DirectAccess BranchCache Firewall & Firewallprofile Remotedesktopdienste (RDS) Neuerungen in DNS Freihand- und Handschriftdienste Active Directory-Papierkorb Active Directory-Verwaltungscenter Active Directory-Webdienste Active Directory-Best Practice Analyzer Neuerungen in Gruppenrichtlinien Offline-Domänenbeitritt Neue PowerShell-Befehle (Cmdlets) Neuerungen in Hyper-V Verbesserungen in Server Core Windows-AppLocker Windows Server Update Services (WSUS) Verbesserungen in der Windows Server- Sicherung Weitere Verbesserungen und Neuerungen 2 Installation von Windows Server 2008 R2 2.1 Systemanforderungen 2.2 Überprüfung der Kompatibilität vor der Installation Microsoft Assessment and Planning Toolkit Microsoft Application Compatibility Toolkit 2.3 Schritte zur Vorbereitung der Installation 2.4 Installationsmethoden Manuelle Installation Unbeaufsichtigte Installation 2.5 Erstkonfiguration nach der Installation Aufgaben der Erstkonfiguration Ändern des Produkt-Keys 2.6 Aktivierung des Betriebssystems

7 2.6.1 Produktaktivierung oder Volume Activation Volume Activation (Einzel-)Produktaktivierung 2.7 Aktualisierung vorhandener Serversysteme Unterstützte Aktualisierungspfade Notwendige vorbereitende Schritte Vorbereitung der Active Directory- Umgebung Durchführung der Serveraktualisierung 2.8 Migration von Serverrollen und -funktionen 3 Serverrollen, Rollendienste und -funktionen 3.1 Enthaltene Serverrollen und Rollendienste 3.2 Enthaltene Funktionen (Features) 3.3 Installation von Serverrollen, Rollendiensten und -funktionen Hinzufügen von Rollen Hinzufügen von Features (Funktionen) 3.4 Entfernen von Serverrollen, Rollendiensten und -funktionen Entfernen von Rollen Entfernen von Features (Funktionen) 4 Windows Server 2008 R2 im Netzwerk 4.1 Das Netzwerk- und Freigabecenter Anzeige der aktuellen Netzwerkverbindung IPv4-Konfiguration Netzwerkprofile und die Freigabe des öffentlichen Ordners 4.2 IPv6-Unterstützung Zuweisung von IPv6-Adressen Deaktivieren von IPv6 5 Netzwerkinfrastrukturdienste unter Windows Server 2008 R2 5.1 DHCP Installation von DHCP Verwaltung von DHCP Konfiguration von DHCP-Clients Neuerungen in DHCP Entfernen des DHCP-Dienstes 5.2 WINS Installation von WINS Verwaltung von WINS Konfiguration von WINS-Clients Entfernen des WINS-Dienstes 5.3 DNS Neuerungen in DNS

8 5.3.2 Installation von DNS DNS-Namenszonen Standardzonen Erstellen von primären DNS-Namenszonen Erstellen von sekundären DNS-Namenszonen Active Directory-integrierte Zonen Einrichten und Verwalten von Reverse-Lookupzonen Zonenübertragung Speicherung von DNS-Namenszonen in Anwendungsverzeichnispartitionen Verwalten von DNS-Einträgen DNSUpdateProxy Alterungs- und Aufräumprozess Manuelles Löschen von DNS-Einträgen WINS-Forward-Lookup Bedingte Weiterleitungen Starten und Beenden des DNS-Dienstes Entfernen von DNS-Namenszonen Entfernen der DNS-Dienste 6 Windows Server 2008 R2 und die Active Directory-Domänendienste 6.1 Neuerungen in Active Directory Active Directory Best Practice Analyzer Active Directory-Verwaltungscenter Active Directory-Webdienste Active Directory-Modul für Windows-PowerShell Active Directory-Papierkorb Offline-Domänenbeitritt 6.2 Installieren der Active Directory-Domänendienste (AD DS) Installationsarten Vorbereitende Schritte zur Installation Installation der Active Directory-Domänendienste Überprüfung der erfolgreichen Installation 6.3 Schreibgeschützter Domänencontroller (RODC) Vorteile beim Einsatz von schreibgeschützten Domänencontrollern Einschränkungen beim Einsatz von RODCs Platzierung von RODCs Überprüfung der Gesamtstrukturfunk-tionsebene Aktualisieren der Berechtigungen für DNS-Anwendungsverzeichnispartitionen Installation eines schreibbaren Domänencontrollers unter Windows Server 2008 R Installation eines RODCs unter Windows Server 2008 R2

9 6.3.8 Installation eines RODCs auf einer Server Core-Installation von Windows Server 2008 R Delegierung der Installation von schreibgeschützten Domänencontrollern Durchführung der delegierten Installation des schreibgeschützten Domänencontrollers Verwaltung von schreibgeschützten Domänencontrollern Konfigurieren der Kennwortreplikations-richtlinie für einen RODC Anzeige der auf einem RODC zwischen-gespeicherten Anmeldeinformationen Überprüfung der für einen RODC authentifizierten Konten Auffüllen des Kennwortcache für RODCs Überprüfen den Kennwortzwischenspeicherung für einzelne Benutzer Zurücksetzen der zwischengespeicherten Kennwörter 6.4 Verwalten der Active Directory-Domänendienste (AD DS) Verwalten der Betriebsmasterrollen (FSMO) Verschieben von Betriebsmasterrollen Übertragen der Betriebsmasterrollen Der globale Katalog (GC) 6.5 Erstellen und Verwalten von Active Directory-Objekten Planen und Erstellen von Organisationseinheiten Erstellen und Verwalten von Benutzerobjekten Erstellen und Verwalten von Gruppenobjekten Verwaltete Dienstkonten 6.6 Gruppenrichtlinien 6.7 Richtlinien für Kennwörter Funktionsweise Konfigurierbare Attributwerte Auswertelogik Notwendige Konfigurationsschritte Richtlinien für Kennwörter mit Specops Password Policy Basic 7 Datenträgerverwaltung 7.1 Verwalten von Laufwerken Vergrößern von Volumes Verkleinern von Volumes 7.2 Verwalten von virtuellen Festplatten Virtuelle Festplatten erstellen Virtuelle Festplatten anfügen oder entfernen 7.3 Schattenkopien 7.4 RAID-Datenträger unter Windows Server 2008 R2 8 Konfiguration und Verwaltung der Dateidienste 8.1 Installation der Dateidienste

10 8.2 Freigabe- und Speicherverwaltung 8.3 Ressourcen-Manager für Dateiserver Kontingentverwaltung Dateiprüfungsverwaltung Speicherberichteverwaltung Klassifizierungsverwaltung und Dateiverwaltungsaufgaben 8.4 Befehlszeilentools für die Dateiverwaltung 8.5 Berechtigungen für Dateien und Ordner NTFS-Berechtigungen Berechtigungen für freigegebene Ordner Kombination von NTFS-Berechtigungen und Berechtigungen für freigegebene Ordner 9 Druck- und Dokumentendienste unter Windows Server 2008 R2 9.1 Rollendienste der Druck- und Dokumentendienste 9.2 Installation der Druck- und Dokumentendienste 9.3 Die Druckverwaltung Die Verwaltungskonsole Druckverwaltung Drucker installieren 9.4 Treiber installieren 9.5 Druckserver konfigurieren 9.6 Konfiguration exportieren oder importieren 9.7 Drucker im Netzwerk bereitstellen Drucker im Verzeichnis veröffentlichen Drucker mithilfe von Gruppenrichtlinien bereitstellen 10 Optimierte Datenbereitstellung mit BranchCache 10.1 Voraussetzungen 10.2 Funktionsweise Modus für verteilte Caches Modus für gehostete Caches 10.3 Installation und Konfiguration Installation des BranchCache-Features Konfiguration von BranchCache für freigegebene Dateien 10.4 Clientkonfiguration Konfiguration der BranchCache-Regeln Firewallregeln beachten 11 Einführung in die Virtualisierung mit Hyper-V 11.1 Unterstützte Gast-Betriebssysteme 11.2 Limits für virtuelle Computer 11.3 Serverseitige Hardware-Unterstützung

11 11.4 Integrationsdienste unter Hyper-V 11.5 Voraussetzungen 11.6 Installation von Hyper-V als Serverrolle 11.7 Konfiguration von Hyper-V Grundeinstellungen Netzwerkeinstellungen Erstellen neuer virtueller Computer Konfigurieren virtueller Computer Erstellen von Snapshots 12 Windows Server 2008 R2 als Server Core 12.1 Neuerungen 12.2 Installation von Server Core Hardware-Anforderungen Bestimmen der zu verwendenden Edition Schritte zur Vorbereitung der Installation Installationsschritte Unbeaufsichtigte Installation 12.3 Erstkonfiguration Serverkonfiguration mithilfe von sconfig Festlegen des Administrator-Kennworts Statischen IP-Adresse konfigurieren Ändern des Servernamens Beitreten zu einer Active Directory-Domäne Aktivierung eines Betriebssystems Konfiguration der Windows-Firewall für die Remoteverwaltung Konfiguration für die Verwendung der WINS-Dienste 12.4 Installation von Serverrollen, Rollendiensten und Funktionen Unterstützte Serverrollen Server Core als DNS-Server Server Core als Domänencontroller Installation von Features 12.5 Tools für die Verwaltung Lokale Verwaltung Verwaltung mithilfe der Windows PowerShell Remoteverwaltung mittels RDP Verwaltung über die Windows- Remoteshell 12.6 Übersicht der häufigsten Konfigurationsschritte unter Server Core 12.7 Weitere Tools 13 Einführung in die Serververwaltung mit der Windows PowerShell 13.1 Neuerungen

12 13.2 Starten der Windows PowerShell 13.3 Die Oberfläche 13.4 Erste Schritte Verwendbare Befehle Die Befehlssyntax Bekannte Befehle in der Windows PowerShell Sicherheit in der Windows PowerShell Cmdlets und der Umgang mit Objekten Die Provider der Windows PowerShell 13.5 Umgang mit Prozessen Prozesse anzeigen lassen mit get-process Prozesse beenden mit stop-process 13.6 Arbeiten mit Diensten Anzeige der aktuell ausgeführten Dienste Starten und Beenden von Diensten 13.7 Arbeiten mit Active Directory-Objekten Aufruf des Active Directory-Moduls für Windows PowerShell Beispiel für die Verwendung 13.8 Windows PowerShell Integrated Scripting Environment (ISE) Installation der Windows PowerShell-ISE Starten der Windows PowerShell-ISE 14 Update-Management mit Windows Server Update Services (WSUS) 14.1 WSUS-Verwaltungsinfrastruktur 14.2 Unterstützte Microsoft-Produkte 14.3 Voraussetzungen für WSUS Erforderliche Software-Komponenten Minimale Hardware-Voraussetzungen Firewall-Konfiguration 14.4 Installation der Windows Server Update Services (WSUS) 14.5 Konfiguration von WSUS-Clients Richtlinieneinstellung Automatische Updates Richtlinieneinstellung Internen Pfad für den Microsoft Updatedienst angeben 15 Systemüberwachung und Fehlerbehebung 15.1 Enthaltene Tools & Programme Leistungsüberwachung 15.2 Ereignisanzeige und -überwachung 15.3 Wartungscenter 15.4 Zuverlässigkeitsüberwachung 15.5 Problembehandlung

13 15.6 Weitere Tools und Programme 16 Sichern und Wiederherstellen 16.1 Neuerungen 16.2 Sicherungstools 16.3 Installation der Windows Server-Sicherung 16.4 Datensicherung Durchführung einer manuellen Sicherung Konfiguration einer automatischen Sicherungen Sicherung mit Wbadmin.exe 16.5 Wiederherstellen von Dateien und Ordnern Wiederherstellen mithilfe der grafischen Windows Server-Sicherung Wiederherstellung mit Wbadmin.exe Stichwortverzeichnis Symbols Numerics A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W X

14 Z Z Ins Internet: Weitere Infos zum Buch, Downloads, etc. Copyright

15 Copyright Daten, Texte, Design und Grafiken dieses ebooks, sowie die eventuell angebotenen ebook-zusatzdaten sind urheberrechtlich geschützt. Dieses ebook stellen wir lediglich als persönliche Einzelplatz-Lizenz zur Verfügung! Jede andere Verwendung dieses ebooks oder zugehöriger Materialien und Informationen, einschliesslich der Reproduktion, der Weitergabe, des Weitervertriebs, der Platzierung im Internet, in Intranets, in Extranets, der Veränderung, des Weiterverkaufs und der Veröffentlichung bedarf der schriftlichen Genehmigung des Verlags. Insbesondere ist die Entfernung oder Änderung des vom Verlag vergebenen Passwortschutzes ausdrücklich untersagt! Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an: Zusatzdaten Möglicherweise liegt dem gedruckten Buch eine CD-ROM mit Zusatzdaten bei. Die Zurverfügungstellung dieser Daten auf unseren Websites ist eine freiwillige Leistung des Verlags. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Hinweis Dieses und viele weitere ebooks können Sie rund um die Uhr und legal auf unserer Website herunterladen

Vorwort 15. Der Autor 16 Die Icons in diesem Buch 16 Die Buch-CD 17

Vorwort 15. Der Autor 16 Die Icons in diesem Buch 16 Die Buch-CD 17 Vorwort 15 Der Autor 16 Die Icons in diesem Buch 16 Die Buch-CD 17 1 Einführung in Windows Server 2008 R2 19 1.1 Verfügbare Editionen 19 1.2 Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 21 1.3 Unterstützte Serverrollen

Mehr

Microsoft Windows Server 2008 R2

Microsoft Windows Server 2008 R2 Microsoft Windows Server 2008 R2 Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung Student Pack Microsoft Windows Server 2008 R2 Installation, Konfiguration, Verwaltung und Wartung Seminarunterlage Artikelnr.

Mehr

Der Autor 20. Vorwort 21. 1. Einführung in Windows Server 2012 R2 23. 2. Installation, Aktualisierung und Migration 59

Der Autor 20. Vorwort 21. 1. Einführung in Windows Server 2012 R2 23. 2. Installation, Aktualisierung und Migration 59 Übersicht Auf einen Blick Der Autor 20 Vorwort 21 1. Einführung in Windows Server 2012 R2 23 2. Installation, Aktualisierung und Migration 59 3. Navigation und Verwaltung 101 4. Einführung in die Verwaltung

Mehr

Active Directory für Windows Server 2008

Active Directory für Windows Server 2008 Carlo Westbrook Active Directory für Windows Server 2008 Planung und praktischer Einsatz in Windows-Netzwerken An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen & Funktionen 27. Vorwort 23 Aufbau des Buches 24 Auf der CD-ROM 24 Konventionen & Symbole 25

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen & Funktionen 27. Vorwort 23 Aufbau des Buches 24 Auf der CD-ROM 24 Konventionen & Symbole 25 Vorwort 23 Aufbau des Buches 24 Auf der CD-ROM 24 Konventionen & Symbole 25 1 Grundlagen & Funktionen 27 Einführung in Windows Server 2008 29 1.1 Die Editionen 29 1.2 Die Neuerungen 30 1.2.1 Die neue Oberfläche

Mehr

Microsoft Windows Server 2008. Installation, Konfiguration & Verwaltung. Student-Pack

Microsoft Windows Server 2008. Installation, Konfiguration & Verwaltung. Student-Pack Microsoft Windows Server 2008 Installation, Konfiguration & Verwaltung Student-Pack Windows Server 2008 - Installation, Konfiguration & Verwaltung Seminarunterlage Artikelnr. WS010808 Autor: Carlo Westbrook

Mehr

Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Prof. Dr. Thomas Straub Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Das Übungsbuch Higher Education München Harlow Amsterdam Madrid Boston San Francisco Don Mills Mexico City Sydney a part of

Mehr

Grundlagen des Marketing

Grundlagen des Marketing Prof. Dr. Ralf Schellhase Prof. Dr. Birgit Franken Stephan Franken Grundlagen des Marketing Das Übungsbuch Higher Education München Harlow Amsterdam Madrid Boston San Francisco Don Mills Mexico City Sydney

Mehr

Microsoft Windows Server 2012 R2. Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung. STUDENT-Pack. Professional Courseware

Microsoft Windows Server 2012 R2. Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung. STUDENT-Pack. Professional Courseware Microsoft Windows Server 2012 R2 Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung Professional Courseware STUDENT-Pack Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung

Mehr

Übungen zur Makroökonomie

Übungen zur Makroökonomie Josef Forster Ulrich Klüh Stephan Sauer Übungen zur Makroökonomie 3., aktualisierte Auflage ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico

Mehr

Microsoft Windows Server 2012. Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung. STUDENT-Pack. Professional Courseware

Microsoft Windows Server 2012. Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung. STUDENT-Pack. Professional Courseware Microsoft Windows Server 2012 Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung STUDENT-Pack Professional Courseware Microsoft Windows Server 2012 - Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung Microsoft

Mehr

Controlling. Das Übungsbuch. Bernd Britzelmaier

Controlling. Das Übungsbuch. Bernd Britzelmaier Controlling Das Übungsbuch Bernd Britzelmaier Controlling - Das Übungsbuch - PDF Inhaltsverzeichnis Controlling Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 Kapitel 1 -Controlling und Controller 9 10 1.1 Controlling und

Mehr

Google Analytics & Co

Google Analytics & Co Google Analytics & Co Heiko Haller Markus Hartwig Arne Liedtke Methoden der Webanalyse professionell anwenden An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario

Mehr

Technische Fotografie Für Naturwissenschaftlicher, Mediziner und Ingenieure

Technische Fotografie Für Naturwissenschaftlicher, Mediziner und Ingenieure Richard Zierl Technische Fotografie Für Naturwissenschaftlicher, Mediziner und Ingenieure ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico

Mehr

Grundzüge der Beschaffung, Produktion und Logistik

Grundzüge der Beschaffung, Produktion und Logistik Sebastian Kummer (Hrsg.) Oskar Grün Werner Jammernegg Grundzüge der Beschaffung, Produktion und Logistik Das Übungsbuch ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don

Mehr

Programmieren mit Java

Programmieren mit Java Reinhard Schiedermeier Programmieren mit Java 2., aktualisierte Auflage ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam

Mehr

Tutorien zur Physik. In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington

Tutorien zur Physik. In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington Lillian C. McDermott Peter S. Shaffer Tutorien zur Physik In Zusammenarbeit mit der Physics Education Group University of Washington Für die deutsche Ausgabe bearbeitet von: Christian H. Kautz Daniel Gloss

Mehr

Windows-Testumgebung

Windows-Testumgebung Thomas Joos Windows-Testumgebung Für Ausbildung und Beruf ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam

Mehr

MCITP für Windows Server 2008

MCITP für Windows Server 2008 Thomas Joos MCITP für Windows Server 2008 Die komplette Prüfungsvorbereitung ^ ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico

Mehr

Installieren und. Konfigurieren von Windows Server 2012. Original Microsoft Praxistraining

Installieren und. Konfigurieren von Windows Server 2012. Original Microsoft Praxistraining Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 Original Microsoft Praxistraining 3 Inhaltsverzeichnis Einführung 13 System Voraussetzungen 15 Hardwarevoraussetzungen für Virtualisierung 15 Hardwarevoraussetzungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1 Bereitstellen von Windows Server 2012

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1 Bereitstellen von Windows Server 2012 Inhaltsverzeichnis 5 Einführung...................................................................................................... 15 Systemvoraussetzungen................................................................................

Mehr

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse Modul 1: Installation und Konfiguration von Windows Server 2008Diese Unterrichtseinheit befasst sich mit

Mehr

Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 - Original Microsoft Praxistraining (Buch + E-Book)

Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 - Original Microsoft Praxistraining (Buch + E-Book) Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 - Original Microsoft Praxistraining (Buch + E-Book) Praktisches Selbststudium von Mitch Tulloch 1., A. Installieren und Konfigurieren von Windows

Mehr

Internationale Unternehmensbewertung

Internationale Unternehmensbewertung Internationale Unternehmensbewertung Prof. Dr. Dr. Dietmar Ernst Thorsten Amann Michael Großmann Dietlinde Flavia Lump Internationale Unternehmensbewertung Ein Praxisleitfaden Higher Education München

Mehr

Agiles Produktmanagement mit Scrum

Agiles Produktmanagement mit Scrum Roman Pichler Agiles Produktmanagement mit Scrum An imprint of Pearson München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam Agiles Produktmanagement mit Scrum

Mehr

Wenn auf Ihrem Computer werkseitig bereits Windows Server 2012 installiert war, können Sie Schritt 1 überspringen.

Wenn auf Ihrem Computer werkseitig bereits Windows Server 2012 installiert war, können Sie Schritt 1 überspringen. Erste Schritte Schritt 1 Installieren von Windows Server 2012 Wenn auf Ihrem Computer werkseitig bereits Windows Server 2012 installiert war, können Sie Schritt 1 überspringen. Installationsanweisungen

Mehr

Windows Home Server. Einrichten, Optimieren, Fehler beheben THOMAS JOOS

Windows Home Server. Einrichten, Optimieren, Fehler beheben THOMAS JOOS Windows Home Server Einrichten, Optimieren, Fehler beheben THOMAS JOOS Benutzer anlegen und verwalten Info Jedes Benutzerkonto erhält durch den Windows Home Server eine spezielle Kennung, die Sicherheits-ID

Mehr

Grundzüge der Beschaffung, Produktion und Logistik

Grundzüge der Beschaffung, Produktion und Logistik Sebastian Kummer (Hrsg.) Oskar Grün Werner Jammernegg Grundzüge der Beschaffung, Produktion und Logistik Das Übungsbuch 2., aktualisierte Auflage Higher Education München Harlow Amsterdam Madrid Boston

Mehr

Exchange Server 2007 - Der schnelle Einstieg

Exchange Server 2007 - Der schnelle Einstieg Marc Jochems Walter Steinsdorfer Exchange Server 2007 - Der schnelle Einstieg Installation, Konfiguration, Administration ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow,

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Grundlagen und Konfigurieren von TCP/IP

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Grundlagen und Konfigurieren von TCP/IP 5 Inhaltsverzeichnis Einführung... 13 Systemvoraussetzungen... 14 Einrichten der Testumgebung für die Praxisübungen... 15 Verwenden der CD... 16 Danksagungen... 19 Errata und Support... 19 Vorbereiten

Mehr

Christoph Prevezanos. Google. Picasa intensiv. Alles, was Ihre Fotos brauchen. Markt+Technik Verlag

Christoph Prevezanos. Google. Picasa intensiv. Alles, was Ihre Fotos brauchen. Markt+Technik Verlag Christoph Prevezanos Google Picasa intensiv Alles, was Ihre Fotos brauchen Markt+Technik Verlag Google Picasa intensiv - PDF Inhaltsverzeichnis Google Picasa intensiv Inhaltsverzeichnis Willkommen 1 Picasa

Mehr

Windows Scripting lernen

Windows Scripting lernen Holger Schwichtenberg, Sven Conrad, Thomas Gartner, Oliver Scheer Windows Scripting lernen Anfangen, anwenden, verstehen An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don

Mehr

Inhaltsverzeichnis III. Einführung...

Inhaltsverzeichnis III. Einführung... III Einführung... XV Systemvoraussetzungen... XVI Hardwarevoraussetzungen... XVI Softwarevoraussetzungen... XVI Einrichten der Testumgebung für die Praxisübungen... XVII Hardwarevoraussetzungen... XVII

Mehr

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp John Kelbley, Mike Sterling Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp Danksagungen 13 Über die Autoren 14 Einführung 15 i 1 Einführung in Hyper-V 21 1.1 Hyper-V-Szenarien 21 1.1.1 Serverkonsolidierung 22 1.1.2

Mehr

Makroökonomie. Das Übungsbuch. Josef Forster Ulrich Klüh Stephan Sauer. 4., aktualisierte Auflage

Makroökonomie. Das Übungsbuch. Josef Forster Ulrich Klüh Stephan Sauer. 4., aktualisierte Auflage Makroökonomie Das Übungsbuch 4., aktualisierte Auflage Josef Forster Ulrich Klüh Stephan Sauer ÜB Makroökonomie - PDF Inhaltsverzeichnis Makroökonomie Das Übungsbuch Impressum Inhaltsverzeichnis Vorwort

Mehr

Active Directory unter Windows Server 2012

Active Directory unter Windows Server 2012 Active Directory unter Windows Server 2012 Planung, Bereitstellung, Verwaltung & Wartung STUDENT Pack Professional Courseware Active Directory unter Windows Server 2012 Planung, Bereitstellung, Verwaltung

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Installation, Aktualisierung und Bereitstellung von Windows Server 2008 R2

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Installation, Aktualisierung und Bereitstellung von Windows Server 2008 R2 7 Inhaltsverzeichnis Einführung... 17 Systemvoraussetzungen... 19 Hardwarevoraussetzungen... 19 Softwarevoraussetzungen... 19 Vorbereiten des Windows Server 2008 R2 Enterprise-Computers... 19 Einrichten

Mehr

Detlef Fiebrandt, Claudia Koch FARBKONSISTENZ IN DER PROFIFOTOGRAFIE. Vom Bildschirm zum Ausdruck

Detlef Fiebrandt, Claudia Koch FARBKONSISTENZ IN DER PROFIFOTOGRAFIE. Vom Bildschirm zum Ausdruck Detlef Fiebrandt, Claudia Koch FARBKONSISTENZ IN DER PROFIFOTOGRAFIE Vom Bildschirm zum Ausdruck Farbkonsistenz in der Profifotografie - PDF Inhaltsverzeichnis Farbkonsistenz in der Profifotografie - Vom

Mehr

Windows Scripting lernen

Windows Scripting lernen Holger Schwichtenberg, Sven Conrad, Thomas Gärtner, Oliver Scheer Windows Scripting lernen Anfangen, anwenden, verstehen ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow,

Mehr

MOC 20687B: Konfiguration von Windows 8

MOC 20687B: Konfiguration von Windows 8 MOC 20687B: Konfiguration von Windows 8 Kompakt-Intensiv-Training Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor. Windows 8 ist die neueste Version des Windows-Betriebssystems und der

Mehr

ln haltsverzeich n is

ln haltsverzeich n is 5 ln haltsverzeich n is Einführung............................................................... 13 Systemvoraussetzungen................................................... 14 Einrichten der Testumgebung

Mehr

Das Informatik-Kochstudio Sortieren Alltagsalgorithmen Komplexe Algorithmen... 55

Das Informatik-Kochstudio Sortieren Alltagsalgorithmen Komplexe Algorithmen... 55 Inhalt Vorwort... 9 Binäre Codierung 0 oder 1 der kleine Unterschied... 14 Das Prinzip der digitalen Tonaufzeichnung... 16 Binäre Codierung... 18 Wiedergabequalität und Datenmengen... 21 Digitale Codierung

Mehr

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen Alexander Schmidt/Andreas Lehr Windows 7 richtig administrieren 152 Abbildungen Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen, Installation & Rollout 11 1.1 Grundlagen 12 1.1.1 Versionen und Editionen 12 1.1.2 Prüfung

Mehr

Microsoft SharePoint 2010

Microsoft SharePoint 2010 Melanie Schmidt Britta Seidler Microsoft SharePoint 2010 Das Praxisbuch für Anwender An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid

Mehr

1 Änderungen bei Windows Server 2008 R2

1 Änderungen bei Windows Server 2008 R2 1 Änderungen bei Windows Server 2008 R2 1.1 Der BranchCache Eine völlig neue Möglichkeit, auf Ressourcen zuzugreifen, bietet der BranchCache. In vielen Firmen gibt es Zweigstellen, die mit der Hauptstelle

Mehr

MCSE-Zertifizierungsupgrade auf Windows Server 2003

MCSE-Zertifizierungsupgrade auf Windows Server 2003 Stephan Hirsch, David Kube MCSE-Zertifizierungsupgrade auf Windows Server 2003 Für Examen Nr. 70 296 ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills,

Mehr

Übersicht. Stichwortverzeichnis 523. Der Autor 529. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/101076344x. digitalisiert durch

Übersicht. Stichwortverzeichnis 523. Der Autor 529. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/101076344x. digitalisiert durch Übersicht Vorwort 15 1 Neuerungen und Einstieg 17 2 Installation 33 3 Erste Schritte und Grundeinrichtung 63 4 Benutzerverwaltung 113 5 Clientcomputer anbinden 145 6 Festplatten und Freigaben verwalten

Mehr

Joomla! Websites organisieren und gestalten mit dem Open Source-CMS. Stephen Burge. An imprint of Pearson

Joomla! Websites organisieren und gestalten mit dem Open Source-CMS. Stephen Burge. An imprint of Pearson Stephen Burge Joomla! Websites organisieren und gestalten mit dem Open Source-CMS An imprint of Pearson München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam

Mehr

ISBN (Buch) ; (pdf) ; (epub)

ISBN (Buch) ; (pdf) ; (epub) Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

PRINCE2:2009 für Projektmanagement mit Methode

PRINCE2:2009 für Projektmanagement mit Methode Nadin Ebel PRINCE2:2009 für Projektmanagement mit Methode Grundlagenwissen und Zertifizierungsvorbereitung für die PRINCE:2009-Foundation-Prüfung An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco

Mehr

Installing and Configuring Windows Server 2012 MOC 20410

Installing and Configuring Windows Server 2012 MOC 20410 Installing and Configuring Windows Server 2012 MOC 20410 Diese Schulung ist Teil 1 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmensoder

Mehr

Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008

Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 Dieser Kurs unterstützt bei der Vorbereitung auf die folgende Microsoft Certified Professional-Prüfung 70-642:

Mehr

Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler

Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler Markus Bühner Matthias Ziegler Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler Mit über 480 Abbildungen Ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario

Mehr

und http://www.it-pruefungen.de/

und http://www.it-pruefungen.de/ -Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft! http://www.it-pruefungen.de/ Prüfungsnummer : 70-646 Prüfungsname fungsname: Windows Server

Mehr

ISBN 978-3-8273-3181-6 (print); 978-3-86324-526-9 (PDF); 978-3-86324-209-1 (epub)

ISBN 978-3-8273-3181-6 (print); 978-3-86324-526-9 (PDF); 978-3-86324-209-1 (epub) Bibliografische Information Der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf

Mehr

Profi-Tipps und -Tricks zu Windows Server 2012 R2

Profi-Tipps und -Tricks zu Windows Server 2012 R2 Windows Server Profi-Tipps und -Tricks zu Windows Server 2012 R2 13 Profi-Tipps und -Tricks zu Windows Server 2012 R2 Mal eben das Active Directory sichern, Remotedesktopsitzungen spiegeln oder eine USB-Festplatte

Mehr

Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012. mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit

Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012. mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012 mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit Wissen für den beruflichen Erfolg! IT-Sicherheit: Hacking für Administratoren Schwachstellen

Mehr

Joomla! eigenen Joomla!-Website ^ADDISON-WESLEY. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur. Stephen Bürge. An imprint of Pearson

Joomla! eigenen Joomla!-Website ^ADDISON-WESLEY. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur. Stephen Bürge. An imprint of Pearson Stephen Bürge Joomla! Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur eigenen Joomla!-Website ^ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City

Mehr

Unterrichtseinheit 10

Unterrichtseinheit 10 Unterrichtseinheit 10 Begriffe zum Drucken unter Windows 2000 Druckgerät Das Hardwaregerät, an dem die gedruckten Dokumente entnommen werden können. Windows 2000 unterstützt folgende Druckgeräte: Lokale

Mehr

Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2. STUDENT-Pack. Professional Courseware

Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2. STUDENT-Pack. Professional Courseware Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2 STUDENT-Pack Professional Courseware Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2 Netzwerkverwaltung mit

Mehr

reditiotlrfs Inhaltsverzeichnis Mag. Christian Zahler, August 2011 1 Windows Server 2008 R2: Active Directory

reditiotlrfs Inhaltsverzeichnis Mag. Christian Zahler, August 2011 1 Windows Server 2008 R2: Active Directory Tree Domain reditiotlrfs Inhaltsverzeichnis 1 Das Active Directory-Domänenkonzept von Windows Server 2008 R2 13 1.1 Bestandteile der Active Directory Domain Services 13 1.2 Forest - - 14 1.3 Entstehung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Schreiben Sie uns! 12 Arbeiten mit der Schnellübersicht Windows 2000 13 1 Einführung und Installation 15 1.1 Versionsüberblick 15 1.2 Windows 2000 für Umsteiger 16 1.3 Im

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 15

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 15 Vorwort............................................................................. 15 1 Neuerungen und Einstieg...................................................... 17 Grundlagen und Voraussetzungen.......................................................

Mehr

Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick

Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick Thomas Joos Microsoft Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick Microsoft i Einführung 11 Editionen 12 Neue Oberfläche in Windows Server 2008 13 Der neue Windows-Explorer in Windows Server 2008 13

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 11. 2 Installation, Aktivierung und erste Schritte... 43

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 11. 2 Installation, Aktivierung und erste Schritte... 43 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung............................................................................ 11 Editionen............................................................................... 12

Mehr

1 Computer- Chinesisch

1 Computer- Chinesisch Inhaltsverzeichnis Liebe Leserin, lieber Leser 8 1 Computer- Chinesisch leicht gemacht! 11 Kleine Gerätekunde... 12 Welche Software wird gebraucht?... 28 Hilfe beim Computerkauf... 31 2 Auspacken, anschließen,

Mehr

Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website

Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website Mit dieser Anleitung soll das Einrichten eines Webservers auf dem Betriebssystem Server 2008 R2 sowie das anschließende in Betrieb nehmen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk Vorwort 11 1 Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk 17 1.1 Vorbereitungen für die Testumgebung 18 1.2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 20 1.2.1 Installation Microsoft Virtual Server 2005 R2 21 1.2.2

Mehr

MOC 10159A: Aktualisierung Ihres Windows Server 2008 Technologie-Wissens auf Windows Server 2008 R2

MOC 10159A: Aktualisierung Ihres Windows Server 2008 Technologie-Wissens auf Windows Server 2008 R2 MOC 10159A: Aktualisierung Ihres Windows Server 2008 Technologie-Wissens auf Windows Server 2008 R2 Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 10159A: Aktualisierung Ihres Windows Server 2008 Technologie-Wissens

Mehr

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

1 Was Sie erwarten dürfen...11

1 Was Sie erwarten dürfen...11 Inhaltsverzeichnis 1 Was Sie erwarten dürfen...11 1.1 Überblick Definition...11 1.2 Vorausgesetzte Kenntnisse...12 1.3 Konventionen...12 1.4 Gedanken zum Thema Sicherheit...13 2 Planung...14 2.1 Überblick

Mehr

Top-Themen. Windows 8 - Remotezugriff mit DirectAccess und VPN... 2. Seite 1 von 19

Top-Themen. Windows 8 - Remotezugriff mit DirectAccess und VPN... 2. Seite 1 von 19 Top-Themen Windows 8 - Remotezugriff mit DirectAccess und VPN... 2 Seite 1 von 19 Installation und Konfiguration Windows 8 - Remotezugriff mit DirectAccess und VPN von Thomas Joos Seite 2 von 19 Inhalt

Mehr

Administering Windows Server 2012 MOC 20411

Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Diese Schulung ist Teil 2 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmensumgebung eine

Mehr

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

Server, Netzwerk & mehr Schulungskatalog

Server, Netzwerk & mehr Schulungskatalog Die nachfolgenden Kurse sind alle Standards und lassen sich je nach Anspruch auch ändern, ergänzen und kombinieren. Sollten Sie Interesse an einem speziellen Angebot haben, dann kontaktieren Sie mich.

Mehr

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis Home Seminare Seminare & Termine Microsoft Server-/Betriebssysteme Microsoft Windows Server 2012 K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Prüfung) SEMINAR K04 Kompakt:

Mehr

Anorganische Chemie macchiato

Anorganische Chemie macchiato Anorganische Chemie macchiato Kurt Haim Johanna Lederer-Gamberger Illustriert von Klaus Müller Anorganische Chemie macchiato Cartoonkurs für Schüler und Studenten Higher Education München Harlow Amsterdam

Mehr

1 Bilder auf den Rechner bringen Gimp kennen lernen Schnelle Korrekturen 51. Inhaltsverzeichnis

1 Bilder auf den Rechner bringen Gimp kennen lernen Schnelle Korrekturen 51. Inhaltsverzeichnis 1 Bilder auf den Rechner bringen 11 Gimp installieren...12 Die Fotos sind im Kasten...14 Gimp starten...16 Bilder laden...18 Erweiterte Importmöglichkeiten...22 Bildverwaltung...24 2 Gimp kennen lernen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Die Shopgründung 7. Kapitel 2: Shopumgebung und Shopkonzept 31. Kapitel 3: Die Shopkonfiguration 59. Vorwort...

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Die Shopgründung 7. Kapitel 2: Shopumgebung und Shopkonzept 31. Kapitel 3: Die Shopkonfiguration 59. Vorwort... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort...5 Kapitel 1: Die Shopgründung 7 1.1 Die Shopidee...8 1.2 Die Zielgruppe...9 1.3 Das Alleinstellungsmerkmal... 10 1.4 Die Marktanalyse... 12 1.5 Die persönliche

Mehr

HTML Spielend gelingt die Website

HTML Spielend gelingt die Website HTML HTML Spielend gelingt die Website TOBIAS HAUSER CHRISTIAN WENZ Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen

Mehr

Annette Stolz. Das Windows Server 2003 Codebook

Annette Stolz. Das Windows Server 2003 Codebook Annette Stolz Das Windows Server 2003 Codebook Inhaltsverzeichnis Textgestaltung Vorwort 11 Teil I Einführung 15 Betriebssysteminstallation 17 Betriebssystem-Update 57 Eingabeaufforderung 79 Windows Script

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Herabstufung 96. Inhaltsverzeichnis. 1.3 Entstehung des Active Directory-Konzepts 17

Inhaltsverzeichnis. Herabstufung 96. Inhaltsverzeichnis. 1.3 Entstehung des Active Directory-Konzepts 17 & ''(> Q edmondfs Tree Domain Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Das Active DirectoryDomänenkonzept von Windows Server 2012 13 1.1 Bestandteile der Active Directory Domain Services 13 1.2 Forest

Mehr

Microsoft Windows 7 - Die technische Referenz

Microsoft Windows 7 - Die technische Referenz Microsoft Windows 7 - Die technische Referenz Technische Informationen und Tools, direkt von der Quelle von Tony Northrup, Mitch Tulloch 1. Auflage Microsoft Windows 7 - Die technische Referenz Northrup

Mehr

ln haltsverzeich n is

ln haltsverzeich n is 5 ln haltsverzeich n is Einführung 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 19 Systemvoraussetzungen 0 0 0 0 0 0 0

Mehr

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 Seminarunterlage Artikelnr. VS-011005 Autor: Carlo Westbrook

Mehr

Hyper-V. Windows Server 2008 R2. von John Kelbley, Mike Sterling. 1. Auflage

Hyper-V. Windows Server 2008 R2. von John Kelbley, Mike Sterling. 1. Auflage Hyper-V Windows Server 2008 R2 von John Kelbley, Mike Sterling 1. Auflage Hyper-V Kelbley / Sterling schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Systemverwaltung

Mehr

Active Directory Domain Services 2012 R2 - Grundinstallation

Active Directory Domain Services 2012 R2 - Grundinstallation [Geben Sie Text ein] Active Directory Domain Services 2012 R2 - Grundinstallation Active Directory Domain Services 2012 R2 - Grundinstallation Inhalt Windows Server Vorbereitung... 2 Wissenswertes und

Mehr

Bück Woody. SQL Server 2005. Das Handbuch für Administratoren. ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education

Bück Woody. SQL Server 2005. Das Handbuch für Administratoren. ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education Bück Woody SQL Server 2005 Das Handbuch für Administratoren ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam

Mehr

Clients in einer Windows Domäne für WSUS konfigurieren

Clients in einer Windows Domäne für WSUS konfigurieren Verwaltungsdirektion Abteilung Informatikdienste Clients in einer Windows Domäne für WSUS konfigurieren 08.04.2009 10:48 Informatikdienste Tel. +41 (0)31 631 38 41 Version 1.0 Gesellschaftsstrasse 6 Fax

Mehr

Prüfungsnummer: 070-417. Prüfungsname: Upgrading Your Skills. Version: to MCSA Windows Server 2012. Demo. http://zertifizierung-portal.

Prüfungsnummer: 070-417. Prüfungsname: Upgrading Your Skills. Version: to MCSA Windows Server 2012. Demo. http://zertifizierung-portal. Prüfungsnummer: 070-417 Prüfungsname: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 Version: Demo http://zertifizierung-portal.de/ Achtung: Aktuelle englische Version zu 070-417 bei uns ist auch verfügbar!!

Mehr

MOC 20410C: Windows Server 2012 installieren und konfigurieren

MOC 20410C: Windows Server 2012 installieren und konfigurieren MOC 20410C: Windows Server 2012 installieren und konfigurieren Kompakt-Intensiv-Training Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor. In diesem fünftägigen Training eignen Sie sich

Mehr

Die Elemente der User Experience

Die Elemente der User Experience Die Elemente der User Experience Die Elemente der User Experience 2. Auflage Anwenderzentriertes (Web-)Design Jesse James Garrett Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche

Mehr

Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client

Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client Modul 1: Windows 7: Installation, Upgrade und MigrationIn dieser Unterrichtseinheit wird die Installation von, das Upgrade auf

Mehr

Konfigurieren von Windows 7 - Original Microsoft Training für Examen 70-680

Konfigurieren von Windows 7 - Original Microsoft Training für Examen 70-680 Konfigurieren von Windows 7 - Original Microsoft Training für Examen 70-680 Microsoft III Inhaltsverzeichnis Danksagungen Einführung Einrichten der Testumgebung Hardwarevöraussetzungen Softwarevoraussetzungen

Mehr

Windows Vista Security

Windows Vista Security Marcel Zehner Windows Vista Security ISBN-10: 3-446-41356-1 ISBN-13: 978-3-446-41356-6 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41356-6 sowie im Buchhandel

Mehr

Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640

Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640 Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640 Microsoft' Press III Inhaltsverzeichnis Danksagung Einführung Optimale Nutzung des Trainings Setup

Mehr

1 Änderungen bei Windows Server 2008 R2

1 Änderungen bei Windows Server 2008 R2 1 Änderungen bei Windows Server 2008 R2 1.1 Die Neuerungen im Überblick Zeitgleich mit Windows 7 erschien auch das Serverbetriebssystem Windows Server 2008 R2. Diese beiden Betriebssysteme haben den gleichen

Mehr

Das Joomla! 1.7 Einsteigerbuch

Das Joomla! 1.7 Einsteigerbuch Hagen Graf Das Joomla! 1.7 Einsteigerbuch Grundlagen, Konfiguration, Anwendung An imprint of Pearson München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam

Mehr

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator AUSBILDUNG Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator Standardvariante: 28 Tage ITPEA inkl. Prüfungen Offizieller Preis 12.950,00 zzgl. MwSt. 15.410,50 inkl. MwSt. Unser Com

Mehr