Explosionsgeschützter Aufbau-Thermostat

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Explosionsgeschützter Aufbau-Thermostat"

Transkript

1 Typenbltt Seite 1/7 Explosionsgeschützter Aufbu-Thermostt Typenreihe ATH-EXx Besonderheiten 10 A Schltleistung direkt in Zone 1, 2, 21 und 22 montierbr optionl bis -50 C einsetzbr Regelbereiche von -20 bis +500 C möglich Kurzbeschreibung Explosionsgeschützte Aufbu-Thermostte der Typenreihe ATH-EXx regeln und überwchen thermische Prozesse und können direkt im explosionsgefährdetem Bereich Zone 1 und Zone 21 eingesetzt werden. ATH-EXx-.. Die Geräte sind ls Temperturwächter TW, Temperturregler TB, bruchsicherer- Temperturwächter STW und bruchsicherer Schutz-Temperturbegrenzer STB lieferbr. Die Thermostte rbeiten nch dem Prinzip der Flüssigkeits- oder Gsusdehnung. Ds elektrisches Schltelement ist ein druckfest gekpselter Mikroschlter. Ausführung nch DIN EN 14597: TW Temperturwächter TB Temperturbegrenzer STW Bruchsicherer Temperturwächter STB Bruchsicherer Schutz-Temperturbegrenzer Ex-Kennzeichnung II 2G Ex ed IIC T5 bzw. T6 II 2D Ex td A21 IP65 T95 C bzw. T80 C für explosionsfähige Gs-Atmosphäre für explosionsfähige Stub-Atmosphäre Explosionsschutz II 2G II 2D Gerätegruppe II, Ktegorie 2, Betriebsmittel für explosionsfähige Gs-Atmosphäre Gerätegruppe II, Ktegorie 2, Betriebsmittel für explosionsfähige Stub-Atmosphäre Zulssungen/Prüfzeichen (siehe technische Dten)

2 Typenbltt Seite 2/7 Technische Dten Schltfunktion Temperturwächter TW und bruchsicherer Temperturwächter STW Überschreitet die nstehende Tempertur m Temperturfühler den eingestellten Sollwert, wird über die Übersetzungsmechnik der Mikroschlter betätigt und der Stromkreis geöffnet bzw. geschlossen. Beim Unterschreiten des eingestellten Sollwertes (um die Schltdifferenz) wird der Mikroschlter wieder in Ausgngsstellung gebrcht. Wiedereinschltsperrre beim Temperturbegrenzer TB und bruchsicheren Schutz-Temperturbegrenzer STB Überschreitet die nstehende Tempertur m Temperturfühler den eingestellten Grenzwert, wird der Stromkreis geöffnet und der Mikroschlter mechnisch verriegelt. Nch Unterschreitung der Gefhrentempertur um c. 10 % des Sklenumfnges (c. 15% bei Grenzwerteinstellung > 350 C) knn der Mikroschlter mnuell entriegelt werden. Selbstüberwchung beim bruchsicheren Temperturwächter STW und bruchsicheren Schutz-Temperturbegrenzer STB Bei Zerstörung des Messsystems, d.h., wenn die Ausdehnungsflüssigkeit entweicht, fällt beim STB und STW der Druck in der Membrne b und öffnet bleibend den Stromkreis. Eine Entriegelung ist nicht mehr möglich. Bei Abkühlung des Fühlers uf eine Tempertur gemäß Regelbereichstbelle, z.b. unter -20 C wird der Stromkreis ebenflls geöffnet. Bei Temperturnstieg über - 20 C muß der STB von Hnd erst entriegelt werden. Die Wiedereinschltung beim STW erfolgt selbsttätig. Regelbereiche und Fühlertbelle Regelbereich Schltpunktgenuigkeit im oberen Drittel des Sklenbereiches mximle Fernleitungslänge mximle Fühlertmpertur nch DIN EN STW + STB öffnet bei Fühlertempertur Fühlerlänge L bei d = 6 mm in C TW, TB STW, STB in mm in C unter C TW, TB STW, STB K -2 K -4 K -3 K -6 K -7 K -10 K -15 K -19 K -3,5 K -2,5 K -5 K -4 K -8 K -8,5 K -12,5 K -19 K -24 K Verschiebung der Schltpunktgenuigkeit uf einen nderen Sklenbereich ist uf Kundenwunsch möglich. Fernleitung und Temperturfühler Typ Sklenendwert Fernleitung 1,5 mm Temperturfühler ATH-EXx-.. bis 200 C Kupfer (Cu) Werkstoff-Nr glvnisch verzinnt Fernleitungslänge min. Biegerdius Fernleitung bis 300 C bis 500 C Edelsthl (CrNi) Werkstoff-Nr serienmäßig 1000 mm, mximl 5000 mm 5 mm Kupfer (Cu) Werkstoff-Nr hrt gelötet, glvnisch verzinnt Edelsthl (CrNi) Werkstoff-Nr

3 Typenbltt Seite 3/7 Elektrische Dten Schltelement TW, STW TB, STB mximle Schltleistung druckfest gekpselter Mikroschlter mit Umschltkontkt Klemme 1-4: (Öffner) AC-1: 230 V +10%, 10 A AC-15: 230 V +10%, 2 A Klemme 1-2: (Schließer) AC-1: 230 V +10%, 5 A AC-15: 230 V +10%, 0,8 A druckfest gekpselter Mikroschlter mit Öffnungskontkt, Wiedereinschltsperre und zusätzlichem Signlkontkt Klemme 1-4: (Öffner) AC-1: 230 V +10%, 16 A AC-15: 230 V +10%, 2 A Klemme 1-2: (Schließer) AC-1: 230 V +10%, 10 A AC-15: 230 V +10%, 1,5 A Elektrischer Anschluss Klemmleiste 5polig, geeignet für Leitungsquerschnitt bis 2,5 mm 2 Betriebsdten Schltdifferenz in % vom Regel- / Grenzwertbereich Umgebungstempertureinfluss bezogen uf den Regel- / Grenzwertbereich Bereiche mit Sklenendwert 350 C Bereiche mit Sklenendwert > 350 C Schltfunktion Nennwert möglicher Istwert Schltfunktion Nennwert möglicher Istwert TW TW STW STW Bei Abweichung der Umgebungstempertur m Gehäuse von der Justierumgebungstempertur 22 C entsteht eine Schltpunktverschiebung. Höhere Umgebungstempertur = niedrigerer Schltpunkt Niedrigere Umgebungstempertur = höherer Schltpunkt Aufbu-Thermostte mit Sklenendwer < 200 C 200 C 350 C > 350 C 500 C TW / TB STB / STW TW / TB STB / STW TW / TB STB / STW Einfluss uf den Schltkopf 0,08%/K 0,17%/K 0,06%/K 0,13%/K 0,14%/K 0,12%/K Einfluss uf die Fernleitung pro Meter 0,047%/K 0,054%/K 0,09%/K 0,11%/K 0,04%/K 0,03%/K zulässige Lgertempertur C ( C bei TZ 679) zulässige Umgebungstempertur im Gebruch Nennlge (NL) Fernleitung Schltkopf C T6 T5 Mx. Betriebstempertur mx. +40 C +40 C der Kbelverschrubung mx. +55 C +55 C bei TZ 679: +70 C min. -20 C ( -50 bei TZ 679) nch DIN , NL 0... NL 90 (ndere NL uf Anfrge) Gehäuse Werkstoff ATH-EXx-7 0 ATH-EXx-70 Polyester-Gehäuse, glsfserverstärkt, schwrz (Aluminium optionl) Grenzwert nch Abnhme des Gehäusedeckels m Sollwertsteller einstellbr. Grenzwert nch Abnhme des Gehäusedeckels m Sollwertsteller einstellbr. Zur Sicherung des eingestellten Grenzwerts muss der Sollwertsteller nschließend durch den Errichter versiegelt werden. Schutzrt EN IP 65 Kbeleinführung Ex-Kbelverschrubung M 20 x 1,5, Dichtbereich 6-12 mm Schltkopfbefestigung durch 4 Schruben nch Abnhme des Gehäusedeckel Gewicht c. 1,2 kg

4 Typenbltt Seite 4/7 Prozessnschluss Typenreihe ATH-EXx-.. mit Fernleitung Werkstoff Schutzhülse 20 Einbulänge S Tuchrohr- gltter Rundfühler 10 (serienmäßig) Schutzhülse 20 (uf Wunsch) Einschrubhülse mit Einschrubzpfen G 1/2 Form A nch DIN 3852/2 und Klemmstück mit Feststellschrube zur Arretierung des Fühlers bis +150 C CuZn, vernickelt, serienmäßig; über +150 C serienmäßig CrNi Stndrdlängen: 100, 120, 150, 200 oder 300 mm (ndere Längen uf Anfrge) D = 8 mm ndere Prozessnschlüsse und Schutzhülsen siehe Typenbltt (nur 20, 21, 60 und 65). Zulssungen / Prüfzeichen Typen Schltfunktion Zertifikte/Prüfbescheinigung Prüfungen TW 0 STW ATH-EXx-7 TB ATH-EXx-7-F TB PTB 03 ATEX 1187 ATEX ATH-EXx-70 STB ATH-EXx-70-F STB Grenzwertig werkseitig fest eingestellt und versiegelt. Zündschutzrt Exed Ex Allgemeine Bestimmung EN e erhöhte Sicherheit Europnorm EN d druckfeste Kpselung EN IIC Gsgruppe T6 Temperturklsse IP 65 T 80 C Verwendung in brennbren Stäuben Europnorm EN EN IP 65 Schutzrt nch EN IP65 T 80 C mx. zulässige Oberflächentempertur (Verwendung in brennbren Stäuben) Hinweis Physiklische und toxikologische Eigenschften der Ausdehnungsmittel, welche im Flle eines Messsystembruchs ustreten können. Regelbereich mit Sklenendwert Anschlussbilder Gefährliche Rektionen Brnd- und Explosionsgefhr reizend Angben zur Toxikologie wssergefährdend Zündtempertur Explosionsgrenze gesundheitsgefährdend +200 C +355 C 0,6-8V% j j +200 C nein +490 C C nein 0,6-8V% nein nein nein toxisch Über Gesundheitsgefährdung bei kurzzeitiger Einwirkung und geringer Konzentrtion, z.b. Messsystembruch, gibt es z.zt. keine gesundheitsbehördliche Stellungsnhme. ATH-EXx-.. nein / 0 ATH-EXx-7 / ATH-EXx-70

5 Typenbltt Seite 5/7 Abmessungen ATH-EXx-.. (1) = Ex-Kbelverschrubung M20x1,5x6-12 (2) = Ex-Kbelverschrubung Andere Prozessnschlüsse und Schutzhüsen nch Typenbltt (nur 20, 21, 22, 60 und 65) mit Wendelfühler 15 (nur bei Regelbereich C, C und C) (1) = Ex-Kbelverschrubung M20x1,5x6-12 (2) = Ex-Kbelverschrubung Lgerusführungen Verkufs-Artikel-Nr. Typ Regelbereich (RB) C Fühler 60/ Wendelfühler 15

6 Typenbltt Seite 6/7 Bestellngben Explosionsgeschützter Aufbu-Thermostt, Typenreihe ATH-EXx-.. Bestellschlüssel ( 1 ) Grundtyp Aufbu-Thermostt für explosionsgefährdete Bereiche, Typenreihe ATH-EXx ( 2 ) Grundtypergänzung 02 Temperturwächter TW 20 0 Bruchsicherer Temperturwächter STW 07 ATH-EXx-7 Temperturbegrenzer TB 70 ATH-EXx-70 Bruchsicherer Schutz-Temperturbegrenzer STB ( 3 ) Regel- / Grenzwertbereiche C ( 4 ) Fernleitungslänge mm mm mm mm mm.... (Sonderlänge, Angbe im Klrtext in mm) ( 5 ) Werkstoff Fernleitung 20 CrNi Edelsthl (1.4571) 40 Cu Kupfer glvnisch verzinnt (nur bis 200 C möglich) ( 6 ) Prozessnschluss (PA) 10 gltter Rundfühler (serienmäßig) 15 Wendelfühler (nur bei C, C und C) 20 Einschrubhülse ( 7 ) Gewinde Prozessnschluss 00 ohne Gewinde (Prozessnschluss 10) 13 Aussengewinde G 1/2 ( 8 ) Werkstoff Prozessnschluss 00 nur bei Prozessnschluss A 46 CuZn (Messing bis 150 C) 20 CrNi (Edelsthl )

7 Typenbltt Seite 7/7 ( 9 ) Einbulänge S (Tuchrohrlänge) 000 ATH-EXx-.. ohne Schutzhülse mm mm mm mm mm mm ( 10 ) Durchmesser D (Tuchrohrdurchmesser) 00 ATH-EXx-.. ohne Schutzhülse 8 8 mm ( 11 ) Durchmesser d (Fühlerdurchmesser) 6 6 mm ( 12 ) Typenzusätze 000 ohne Typenzustz 520 F Grenzwert werkseitig fest eingestellt und versiegelt (nur TB + STB) 679 Gebruchseinstztempertur bis -50 C Typenzusätze ncheinnder ufführen und durch Komm trennen. Bestellschlüssel ( 1 ) ( 2 ) ( 3 ) ( 4 ) ( 5 ) ( 6 ) ( 7 ) ( 8 ) ( 9 ) ( 10 ) ( 11 ) ( 12 ) / /,... Bestellbeispiel / / 000,... Typenzusätze ncheinnder ufführen und durch Komm trennen.

Warmluft-Thermostate. Typenreihe WTHc. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten)

Warmluft-Thermostate. Typenreihe WTHc. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten) JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +9 66 6003-76 Husdresse: Moritz-Juchheim-Strße, 36039 Fuld, Germny Telefx: +9 66 6003-50 Lieferdresse: Mckenrodtstrße, 36039 Fuld, Germny E-Mil: mil@jumo.net Postdresse: 36035

Mehr

Einbau-Thermostate Typenreihe EM

Einbau-Thermostate Typenreihe EM Seite /4 Einbau-Thermostate Typenreihe EM mit,, 3 oder 4 einpoligen Sprungschaltern Besonderheiten verfügbar mit -, -, 3- oder 4 einpoligen Sprungschaltern zugelassen nach den aktuellsten Normen Kurzbeschreibung

Mehr

Stab-Thermostat mit Mikroschalter

Stab-Thermostat mit Mikroschalter Typenblatt 60.1530 Seite 1/6 Stab-Thermostat mit Mikroschalter Typenreihe STMA Besonderheiten mit Mikroschalter Aluminium-Druckgussgehäuse Schutzart IP 54 hohe Übertemperatursicherheit hohe Ansprechempfindlichkeit

Mehr

Aufbau-Thermostat Typenreihe AM

Aufbau-Thermostat Typenreihe AM Seite 1/6 Aufbau-Thermostat Typenreihe AM mit 1 oder 2 einpoligen Sprungschalter Schutzart IP 40 Kurzbeschreibung Aufbau-Thermostate regeln und überwachen thermische Prozesse. Die Geräte der Typenreihe

Mehr

Einbau-Thermostate. JUMO heattherm, Typ 602030 und 602031

Einbau-Thermostate. JUMO heattherm, Typ 602030 und 602031 Typenblatt 60.2031 Seite 1/10 Einbau-Thermostate JUMO heattherm, Typ 602030 und 602031 Besonderheiten Stabile Schaltpunktlage durch Umgebungstemperaturkompensation Lebensdauer mindestens 250.000 Schaltspiele

Mehr

Einbau-Thermostat. Typenreihe EM. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten) DGRL 97/23/EG

Einbau-Thermostat. Typenreihe EM. Besonderheiten. Kurzbeschreibung. Schaltfunktion. Zulassungen/Prüfzeichen (siehe technische Daten) DGRL 97/23/EG Hausadresse: Moritz-Juchheim-Straße 1, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003-606 Typenblatt 602026 Seite 1/7 Einbau-Thermostat Typenreihe EM Besonderheiten Sicherheitstemperaturwächter STW (STB) Sicherheitstemperaturbegrenzerer

Mehr

Pneumatische Antriebe bis 750 cm² Typ 3271 Typ 3277 für integrierten Stellungsregleranbau

Pneumatische Antriebe bis 750 cm² Typ 3271 Typ 3277 für integrierten Stellungsregleranbau Pneumtische Antriebe bis 750 cm² Typ 3271 Typ 3277 für integrierten tellungsreglernbu Anwendung Hubntrieb, insbesondere zum Anbu n Ventile der Burt 240, 250, 280, 290 und Mikroventil Typ 3510 Antriebsfläche

Mehr

Ex-Schutz. Explosionen physikalische Grundlagen:

Ex-Schutz. Explosionen physikalische Grundlagen: Ex-Schutz Explosionen physikalische Grundlagen: Voraussetzung für eine Explosion ist das gleichzeitige Vorhandensein der drei Komponenten "Brennbarer Stoff in fein verteilter Form", Sauerstoff und eine

Mehr

10 Last- und Motorschaltgeräte

10 Last- und Motorschaltgeräte 10 Last- und Motorschaltgeräte 01941E00 übernehmen bei Reinigungs- und Reparaturarbeiten die zwangsläufige Abtrennung der elektrischen Energiezufuhr von Maschinen und Anlagenteilen. Übliche Vorbereitungsarbeiten,

Mehr

II 2G Ex e II II 2D. und. II 2G Ex e II II 2D. II 2G Ex e II II 2D

II 2G Ex e II II 2D. und. II 2G Ex e II II 2D. II 2G Ex e II II 2D anschlussklemmen hwa-wago-tstat-kit Bausatz mit zusätzlichen Anschlussklemmen zum Anschließen des Thermostaten RAYSTAT-EX-02 an die Anschlusskästen jbs, jbm und jbu. Der Bausatz enthält 2 federklemmen

Mehr

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten.

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten. e zur Anleitung Bei Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen hängt die Sicherheit von Personen und Anlagen von der Einhaltung der relevanten Sicherheitsvorschriften ab. Personen, die für die Montage

Mehr

Leitungsschutzschalter Reihe 8562

Leitungsschutzschalter Reihe 8562 > 1- bis 4-polige > Nennstromstärken von 0,5... 32 A > von 6 oder 10 ka nach DIN VDE 0641 bzw. EN 60898 > Trennerfunktion nach EN 60947-2 > Fest eingestellte thermische und magnetische Auslöser > Energiebegrenzungsklasse

Mehr

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO.

XMP ci. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation. Keramiksensor. Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO. Druckmessumformer für die Prozessindustrie mit HART -Kommunikation Keramiksensor Genauigkeit nach IEC 60770: 0,1 % FSO Nenndrücke von 0... 160 mbar bis 0... 20 bar Ausgangssignale 2-Leiter:... 20 ma auf

Mehr

JUMO dtrans T05 Programmierbarer Messumformer in Zweidrahttechnik

JUMO dtrans T05 Programmierbarer Messumformer in Zweidrahttechnik Typenbltt 70700 Seite 1/12 JUMO dtrans T0 Progrmmierbrer Messumformer in Zweidrhttechnik zum Einbu in Anschlusskopf Form B zur Montge uf Hutschiene Kurzbeschreibung Die Messumformer erfssen Sensorsignle

Mehr

Differenzdruckwächter für Luft, Rauch- und Abgase Überdruckwächter für Gas

Differenzdruckwächter für Luft, Rauch- und Abgase Überdruckwächter für Gas für Luft, Rauch- und Abgase Überdruckwächter für Gas Eichlistrasse 17. CH-5506 Mägenwil Tel.: +41 (0)62 896 70 00. Fax (0)62 896 70 10 5.08 Printed in Germany Rösler Druck Edition 02.08 Nr. 219 589 1 6

Mehr

Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37

Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37 www.stahl.de > Eindeutige Anordnung sichere Technik einfache Installation > Intelligenter Aufbau nur ein Drehgriff für frequenzgesteuerte Antriebe ) 20 ms voreilender Hilfskontakt zur sicheren Motorabschaltung

Mehr

F E R E S T A. Rußwurm Hochleistungs-Ventilatoren.... und Sie haben die Luft im Griff

F E R E S T A. Rußwurm Hochleistungs-Ventilatoren.... und Sie haben die Luft im Griff Rußwurm Hochleistungs-Ventilatoren... und Sie haben die Luft im Griff Produkt-Serien mwm Serie vm-serie vl-serie Seite 3-5 Seite 6-7 Seite 8 Die Radialventilatoren unserer mwm-serie bieten die größte Vielfalt

Mehr

KNÖPFE KLASSISCHE SPANNZANGE

KNÖPFE KLASSISCHE SPANNZANGE HAUPTMERKMALE Präzise Qulitätsknöpfe Sichere Spnnzngenmontge Grosse Anzhl Umfngreiches Zubehör Kundenspezifi sche Frben uf Anfrge KLASSISCHE SPANNZANGENKNÖPFE 11/65/EU) PRODUKTVARIANTEN Knopfgrösse 9 bis

Mehr

WARMDACH/KALTDACH. Wärmedämmplatten für den Einsatz am Flachdach» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. «

WARMDACH/KALTDACH. Wärmedämmplatten für den Einsatz am Flachdach» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « WARMDACH/KALTDACH Wärmedämmpltten für den Einstz m Flchdch» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « SPEZIFIKUM steinothn 104 MV/steinothn FD steinothn 104 MV und steinothn FD sind Wärmedämmpltten us

Mehr

Industrielle Messtechnik. Prüfkörper Überwachung von Messgeräten für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse

Industrielle Messtechnik. Prüfkörper Überwachung von Messgeräten für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse Industrielle Messtechnik Prüfkörper Überwchung von Messgeräten für die Sicherheit Ihrer Messergebnisse Prüfkörper und Softwre......für die Zwischenprüfung von Koordintenmessgeräten (KMG) Konturenmessgeräten...für

Mehr

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562 > Mit Fehlerstrom-Mess- und Auslöseeinrichtung > Mit 2-polig schaltendem Leitungsschutzschalter für Überlast und Kurzschluss www.stahl.de Der FI/LS-Schutzschalter ist der perfekte Schutz bei Erdschluss,

Mehr

Differenzdruckwächter für Gas, Luft, Rauch- und Abgase GGW A4-U/2

Differenzdruckwächter für Gas, Luft, Rauch- und Abgase GGW A4-U/2 Differenzdruckwächter für Gas, Luft, Rauch- und Abgase -U -U/2 Eichlistrasse 17. CH-5506 Mägenwil Tel.: +41 (0)62 896 70 00. Fax (0)62 896 70 10 5.03 Printed in Germany Rösler Druck Edition 02.08 Nr. 213

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

Compact-Druckwächter für Gase und Luft GW A4

Compact-Druckwächter für Gase und Luft GW A4 Compact-Druckwächter für Gase und Luft GW A4 ÜB A4 und NB A4 GW A4 / GW A4 5.02 Printed in Germany Rösler Druck Edition 08.00 Nr. 162 440 1 6 Technik Die Druckwächter GW A4, die ÜB A4 und NB A4 und der

Mehr

Rohrfederdruckmessgerät mit Schaltkontakten Typen PGS21.1x0, Robustausführung

Rohrfederdruckmessgerät mit Schaltkontakten Typen PGS21.1x0, Robustausführung Mechatronische Druckmesstechnik Rohrfederdruckmessgerät mit Schaltkontakten Typen PGS21.1x0, Robustausführung WIKA Datenblatt PV 22.01 Anwendungen Steuern und Regeln von Industrieprozessen Anlagenüberwachung

Mehr

Praktische Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hinsichtlich des Explosionsschutzes

Praktische Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hinsichtlich des Explosionsschutzes Praktische Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hinsichtlich des Explosionsschutzes Endress+Hauser Messtechnik GmbH+Co.KG www.karlheinz.gutmann@de.endress.com Rechtsgrundlage des Explosionsschutzes

Mehr

I Ex-geschützte ortsveränderliche Energieverteilungen I

I Ex-geschützte ortsveränderliche Energieverteilungen I Ex-geschützte ortsveränderliche Energieverteilungen EXKO 23320 A005 Ex-geschützte ortsveränderliche Energieverteilung EXKO 2 G Ex de C T4 / 2 D Ex td A2 P65 T95 C EG-Baumusterprüfbescheinigung PTB 99 ATEX

Mehr

SCHWINGFENSTERBESCHLÄGE

SCHWINGFENSTERBESCHLÄGE SCHWINGFENSTERBESCHLÄGE FÜR TOP WENDE FENSTER 180 0 IP Nr. 6244-52 & IP Nr. 62762 13 MTERIL STHL OHNE SPEZIFIKTION 1 STZ PRO KRTON B MM INNEN RHMEN MM SCRUBE GEWICHT RUND KG / STZ 6244 1 0 21 1 20 513

Mehr

TECHNIK 2012 UNITHERM / VENTA / VESCO. UNISOUND SEPAZUMIK ON VENTITOP-Ventilatoren

TECHNIK 2012 UNITHERM / VENTA / VESCO. UNISOUND SEPAZUMIK ON VENTITOP-Ventilatoren TECHNIK 2012 UNITHERM / VENTA / VESCO UNISOU SEPAZUMIK ON VENTITOP-Ventiltoren hetingthrough innovtion. UNITHERM Technik UNITHERM. doppelwndiges wärmegedämmtes Abgssystem. Doppelwndiges, wärmegedämmtes

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung EB Thermostate Typen , , , , , Typ Typ Typ

Einbau- und Bedienungsanleitung EB Thermostate Typen , , , , , Typ Typ Typ Thermostate Typen 53-, 533-., 53-., 535-., 537-., 538-. Typ 533-. Typ 53-. Typ 535-3 Typ 53- Typ 537-. Typ 538-. Bild Thermostatausführungen Einbau- und Bedienungsanleitung EB 505 Ausgabe Dezember 00 Aufbau

Mehr

Explosionsgeschützter Aufbau-Thermostat, Type AMTXs-Ex und AMTXs-Ex/BV Aufbau-Doppel/Einfach-Thermostate mit starrem Schaft oder Fernleitung

Explosionsgeschützter Aufbau-Thermostat, Type AMTXs-Ex und AMTXs-Ex/BV Aufbau-Doppel/Einfach-Thermostate mit starrem Schaft oder Fernleitung Explosionsgeschützter Aufbau-Thermostat, Type AMTXs-Ex und AMTXs-Ex/BV Aufbau-Doppel/Einfach-Thermostate mit starrem Schaft oder Fernleitung Zündschutzart: Eigensicherheit "i" und Schutz durch Gehäuse

Mehr

Blitzschutz. Produktkatalog

Blitzschutz. Produktkatalog Blitzschutz Produktktlog Fbrik ist 16 Jhre uf dem Mrkt Wir mchen feuerverzinkt, verzinkt, us Kupfer us Niro V2A und uf Anfrge us Niro V4A Wenn Sie Frgen hben, schreiben Sie bitte info@elektro-softmrkt.de

Mehr

Datenblatt Verbindungsleitung M12 gewinkelt-rj45 8-polig X-kodiert 2,0 m

Datenblatt Verbindungsleitung M12 gewinkelt-rj45 8-polig X-kodiert 2,0 m Abbildungen Maßzeichnung Anschlussbild Seite 1/5 Vergrößerte Zeichnungen am Dokumentende Produktbeschreibung geschirmte M12X auf RJ45 Ethernet-Verbindungsleitung Cat.6, 8-polig M12-Stecker X-kodiert, gewinkelt

Mehr

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW mit Explosionsschutz

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW mit Explosionsschutz Kenndaten Die basiert auf dem Standard D1VW Design. Die spezielle Magnetbauart ermöglicht den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Die Explosionsschutzklasse ist: Ex e mb II T4 Gb zum Einsatz für

Mehr

IGB-G. Flexible Gasflaschenheizer

IGB-G. Flexible Gasflaschenheizer IGB-G Flexible Gasflaschenheizer Die flexiblen Isopad IGB-G Gasflaschenheizer lassen sich leicht um eine Gasflasche legen, um den Inhalt zu beheizen und zu isolieren damit die Wärme da bleibt, wo sie gebraucht

Mehr

Schmierstoffverteiler DUOFLEX 1-0012-3

Schmierstoffverteiler DUOFLEX 1-0012-3 Schmierstoffverteiler DUOFLEX --3 für Zweileitungs-Zentrlschmiernlgen Verteiler, -stellig Verteiler, -stellig Verteiler, 3-stellig mit Merkmle der Schmierstoffverteiler Zweileitungsverteiler werden in

Mehr

Aufbau-Doppel-Thermostat

Aufbau-Doppel-Thermostat JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 66 6003-6 Hausaresse: Moritz-Juchheim-traße, 36039 Fula, Germany Telefax: +49 66 6003-504 ieferaresse: Mackenrotstraße 4, 36039 Fula, Germany E-Mail: mail@jumo.net eite

Mehr

Einschraub- und Einschweiß- Schutzhülsen. Technische Daten Prozessanschluss zum Einschrauben G 1/2, G 3/4 zum Einschweißen 24h7, 30h11

Einschraub- und Einschweiß- Schutzhülsen. Technische Daten Prozessanschluss zum Einschrauben G 1/2, G 3/4 zum Einschweißen 24h7, 30h11 Typenblatt 909710 (909721) Seite 1/6 Einschraub- und Einschweiß-! Schutzhülsen Für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Thermometer ohne Systementleerung austauschbar Schutzhülsen aus verschiedenen

Mehr

Elektronischer Thermostat TE-1

Elektronischer Thermostat TE-1 Seite 1/5 Elektronischer Thermostat -1 Kurzbeschreibung Der elektronische Thermostat -1 ist ein Temperaturregler mit ON/OFF -Schaltverhalten in einem Gehäuse für Tragschienenmontage oder Wandaufbau. In

Mehr

EX-GESCHÜTZTE ORTSVERÄNDERLICHE ENERGIEVERTEILUNGEN

EX-GESCHÜTZTE ORTSVERÄNDERLICHE ENERGIEVERTEILUNGEN EX-GESCHÜTZTE ORTSVERÄNDERLCHE ENERGEVERTELUNGEN 6 A 25 A für Zone Für den Einsatz und Betrieb von Ortsveränderlichen Betriebsmittel im Ex-Bereich der Zone, 2, 2 und Zone 22 sind besondere Anforderungen

Mehr

Kappa. Jahre Garantie

Kappa. Jahre Garantie Kpp Flexible Anwendung Mit dem Kpp können rhmenlose Photovoltik-Module leicht in Dächer von Alt- und Neubuten mit beliebiger 1 Eindeckung integriert werden. Ds System wird uf die vorhndene Lttung montiert

Mehr

Ventilprogramm. leading valve technology TM

Ventilprogramm. leading valve technology TM 1 Ventilprogrmm leding vlve technology TM 011 y müller cox g lle technischen ngen entsprechen dem Stnd der Drucklegung. Technische Änderungen sind vorehlten. uch Irrtümer können wir leider nicht gnz usschließen.

Mehr

Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen Betriebsanleitung (Ex-Schutz relevanter Teil) für Profibus PA Drucktransmitter gemäß der EU-Richtlinie 94/9/EG Anhang VIII (ATEX) Gruppe II, Gerätekategorie 1D / 1G 704462 / 00 09/2008 Hinweise für den

Mehr

Befehls- und Meldegeräte

Befehls- und Meldegeräte Befehls- und Meldegeräte Explosionsschutz gemäß CENELEC IEC Einsetzbar in Zone 1 und Zone 2 Zone 21 und Zone 22 Gehäuse nach Zündschutzart "Erhöhte Sicherheit" Abmessungen und Funktionsmaße nach EN 50041

Mehr

RPE3-06. Konstruktions- und Funktionsbeschreibung HD /2011. Elektromagnetisch betätigte Wegeventile. Ersetzt HD /2009

RPE3-06. Konstruktions- und Funktionsbeschreibung HD /2011. Elektromagnetisch betätigte Wegeventile. Ersetzt HD /2009 Elektromgnetisch betätigte Wegeventile RE3-06 HD 4010 11/2011 NG 06 p mx bis 350 br Q mx bis 80 l/min Zertifiktion CSA D n 06 p mx 320 br 80 dm 3 min -1 Ersetzt HD 4010 12/2009 4/3-, 4/2- Wege-Schieberventile

Mehr

SBS Schweißbolzen-Systeme

SBS Schweißbolzen-Systeme SBS Scweißbozen-Systeme Mit wictigen Informtionen zur Anwendung und Tecnik SBS Scweißbozen-Systme OBO. Dmit rbeiten Profis. Sortiment Quität Die Vieft der Scweißbozen ist ds, ws die Prxis bruct. Von en

Mehr

Gasdruckregelgerät R 133

Gasdruckregelgerät R 133 REGELN Gasdruckregelgerät R 133 Merkmale: Federbelastetes Gasdruckregelgerät bereich Pu: 0.1... 5 bar bereich Pd: 8... 420 mbar Sicherheitsabsperrventil (SAV) Mit integriertem SBV oder Sicherheitsmembrane

Mehr

H. Heinz Meßwiderstände GmbH. Betriebsanleitung eigensichere Einbautemperaturfühler

H. Heinz Meßwiderstände GmbH. Betriebsanleitung eigensichere Einbautemperaturfühler Betriebsanleitung eigensichere Einbautemperaturfühler Montagehinweise zum Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX) Hersteller: H. Heinz Messwiderstände GmbH Goethestraße 16 D-98716 Elgersburg

Mehr

710 lm / 1360 lm / 660 lm

710 lm / 1360 lm / 660 lm .2 Bestellangaben AB 8 / AB 5 LED / AB 5... Bestellangaben Typ Lampe/ Leuchtmittel AB 8 AB 8 IGA W, 1 W / TC-DSE 11 W AB 8 IGA W, 1 W / TC-DSE 11 W Gewicht Metallgewinde Verschluss Staub- Bestell-Nr, schutz-

Mehr

I ellk (18-58 W) I 1

I ellk (18-58 W) I 1 I ellk... (- W) I Technische Daten x W x W ellk / ellk / ellk / ellk / ellk / Kennzeichnung nach //EG II G Ex de IIC T / II G Ex de mb II T (CG-S-Variante) II D Ex td A IP T C EG-Baumusterprüfbescheinigung

Mehr

HBC Ex-Systeme (ATEX)

HBC Ex-Systeme (ATEX) HBC Ex-Systeme (ATEX) Gerätekategorie (Zone) M2 2G (Zone 1) 3G (Zone 2) 2D (Zone 21) 3D (Zone 22) Gruppe IIB IIC IIB IIC I M2 Ex ia I Mb II 2G Ex ia IIB T4 Gb II 2G Ex ia IIB T4 Gb II 2D Ex ia IIIC T100

Mehr

Nähere Informationen zu Heißluftgebläsen. im Kapitel Verarbeitungswerkzeuge

Nähere Informationen zu Heißluftgebläsen. im Kapitel Verarbeitungswerkzeuge 154 Nähere Informtionen zu eißluftgeläsen im pitel Verreitungswerkzeuge S. 380 ff. Wärmeschrumpfende Produkte Wärmeschrumpfende Formteile 2.2 Seite Bestellnummernsystem für wärmeschrumpfende Produkte nch

Mehr

RIEDEL Energie für die bessere Lösung!

RIEDEL Energie für die bessere Lösung! GESAMTPROGRAMM 15 RIEDEL Energie für die bessere Lösung! 4 l Firmenvorstellung 6 l Allgemeines 12 l Einphsen-Trnsformtoren 24 l Dreiphsen-Trnsformtoren 34 l DC-Versorgungen / Btterieldegeräte 48 l Unterbrechungsfreie

Mehr

Explosionsgeschützte Motoren. für den Betrieb am Frequenzumrichter Zündschutzart Erhöhte Sicherheit e Technische Daten K1.R 112 bis

Explosionsgeschützte Motoren. für den Betrieb am Frequenzumrichter Zündschutzart Erhöhte Sicherheit e Technische Daten K1.R 112 bis Explosionsgeschützte Motoren für den Betrieb am Frequenzumrichter Technische Daten K1.R 112 bis 355... Ex e II T3 Kurzkatalog 01-2013 Technische Erläuterungen Explosionsgeschützte Motoren am Frequenzumrichter

Mehr

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

Aluminium - Spezialprofile

Aluminium - Spezialprofile Aluminium - Spezilprofile fc lu & future components Entwicklungs- und Hndels GmbH A-3100 St. Pölten Porschestrße 23 Tel.: +43 (0)2742/730 93 Fx.: +43 (0)2742/730 93-30 office@lu-future.com www.lu-future.com

Mehr

Ex-Gehäuse Multi-Box. Übersicht & Informationen. Ex-Gehäuse. Übersicht & Informationen

Ex-Gehäuse Multi-Box. Übersicht & Informationen. Ex-Gehäuse. Übersicht & Informationen Ex-Gehäuse Ex-Gehäuse Multi-Box Multi-Box Ex-Gehäuse IBExU 10 ATEX 1159 / 1158U Ex-Kennzeichnung nach Norm (Beispiel) Jahr Zulassungsnummer Zugehöriges Betriebsmittel [ ] Einsatz außerhalb des explosionsgefährdeten

Mehr

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken

CTI Überspannungen im Innenbereich. Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekoration und Zwischendecken CTI Überspnnungen im Innenbereich Für Aufhängungen in den Bereichen Elektro, HKLS, Dekortion und Zwischendecken Einführung Oft ist in einer Gebäudestruktur kein geeigneter Befestigungspunkt vorhnden oder

Mehr

onlinecomponents.com

onlinecomponents.com POWER COMBICON-Steckerteile mit Schirmuflge im Rster 7,62 und 10,16 mm Der Stecker mit Schirmuflge integriet die Eigenschften von POWER COMBICON für Anschlussquerschnitte von 4 mm 2 bis 6 mm 2 und die

Mehr

Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion

Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion Ex-Schutz Explosionsschutz Ventile für die Fluidtechnik zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen Explosionschutz für Gas, Staub und Druckfeste Kapselung und Eigensicherheit Lösungen für alle Zonen

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036 > Äußerst robustes Leuchtendesign für harsche Umgebungsbedingungen > Sehr leichte und vibrationsfeste LED-Leuchte > Extrem lange Lebensdauer durch Einsatz von LEDs > Hochleistungs-LEDs im innovativen Design

Mehr

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz Explosionsschutz ü www.nassmagnet.com ( +49 11 6746-0 Explosionsschutz MAGNETSPULEN FÜR EXPLOSIONSGEFÄHRDETE BEREICHE Für den Einsatz in potenziell explosionsgefährdeten Umgebungen bietet nass magnet geeignete

Mehr

L740. Hybrid-Lastschaltgerät. Technische Daten. Last Management 3. Generation

L740. Hybrid-Lastschaltgerät. Technische Daten. Last Management 3. Generation Lst Mngement 3. Genertion Hybrid-Lstshltgerät L740 Tehnishe Dten Ds Hybrid-Lstshltgerät L740 unterstützt lle gebräuhlihen Protokolle der Rundsteuerung und die 2-Weg Power Line Tehnologie PLAN unter DLMS.

Mehr

Kapitel 2 - Gewindefittings

Kapitel 2 - Gewindefittings Kapitel - ewindefittings ewinde- und Schlauchtüllen inksgewinde und Metrisches ewinde EN 1440 DIN 817 Seite 14 Seite 14 Drehbare ewindetülle Seite 14 Edelstahltülle ohne Sechskant / Konisches ewinde Seite

Mehr

Installation Ventilsatz TBVL GOLD/COMPACT

Installation Ventilsatz TBVL GOLD/COMPACT Instlltion Ventilstz TBVL GOLD/COMPACT. Allgemeine Informtionen Ventilstz TBVL ist eine Steuerung für den Lufterhitzer/ Luftkühler mit ()-Wegeventil, Stellntrieb, Anschlusskbel mit Schnellkupplung, Frostschutzfühler

Mehr

Schwimmer-Magnetschalter Für horizontalen Einbau Typ HLS

Schwimmer-Magnetschalter Für horizontalen Einbau Typ HLS Füllstandsmesstechnik -Magnetschalter Für horizontalen Einbau Typ HLS KSR Datenblatt HLS Anwendungen Füllstandserfassung für fast alle flüssigen Messstoffe Pumpen- und Niveausteuerung Chemie, Petrochemie,

Mehr

AUSRÜSTUNG FÜR EX-BEREICHE

AUSRÜSTUNG FÜR EX-BEREICHE AUSRÜSTUNG FÜR EX-BEREICHE In einem sicheren Hafen zu Hause! Ein jeder Seemann ist froh, wenn er sich mit seinem Schiff vor einem schweren Unwetter in einen sicheren Hafen retten kann. Mit den explosionsgeschützten

Mehr

Servogesteuertes 2/2-Wege Membranventil

Servogesteuertes 2/2-Wege Membranventil Servogesteuertes 2/2-Wege Membranventil Typ 6213EV kombinierbar mit Servogesteuertes Membranventil bis DN 40 Federgekoppelte Membran öffnet ohne Differenzdruck Vibrationsfestes, verschraubtes Spulensystem

Mehr

Musterlösungen (ohne Gewähr) Aufgabe 1 ( 7 Punkte) Geben Sie die Koordinaten des Flächenschwerpunktes des dargestellten Querschnitts an!

Musterlösungen (ohne Gewähr) Aufgabe 1 ( 7 Punkte) Geben Sie die Koordinaten des Flächenschwerpunktes des dargestellten Querschnitts an! Seite 1/15 Aufgbe 1 ( 7 Punkte) Geben Sie die Koordinten des lächenschwerpunktes des drgestellten Querschnitts n! 2 Gegeben:. 4 ΣA i = y 2 x Σx i A i = x s = Σy i A i = y s = ΣA i = 8 2 Σx i A i = 13 3

Mehr

3/2-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschluss: G 1/2, 1/2 NPT oder Aufflanschausführung NAMUR

3/2-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Direkt gesteuerte Sitzventile Anschluss: G 1/2, 1/2 NPT oder Aufflanschausführung NAMUR 9805 Hauptanwendung: Ansteuerung einfachwirkender pneumatischer Prozessantriebe TÜV-Gutachten basierend auf IEC 6508, DIN V95 Statistischer Nachweis der Betriebsbewährung in Prozessanlagen Verwendung der

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11 5 Feldbus-Technik Ex e 10942E00 Die Ex e dienen zum Ex e Anschluss von 4 oder 8 explosionsgeschützten (Ex d / Ex m) FOUNDATION TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren /

Mehr

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000

Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Druckmessumformer für industrielle Anwendungen Typ MBS 3000 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in extremer industrieller Umgebung konstruiert Gehäuse aus Edelstahl (AISI 316L) Messbereich

Mehr

JUMO dtrans p30 Druckmessumformer

JUMO dtrans p30 Druckmessumformer JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 600-715 Hausadresse: Moritz-Juchheim-Straße 1, 609 Fulda, Germany Telefax: +49 661 600-606 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 609 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

EMV Filter Fernleitung F11

EMV Filter Fernleitung F11 Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. EMV Filter Fernleitung 150 783 12 AX Filter für Tonfrequenzstromkreise Unterdrückung von Störspannungen Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Anwendung und Funktion Das

Mehr

ООО"МАШКОМПЛЕКТ" Перейти на сайт

ОООМАШКОМПЛЕКТ Перейти на сайт ООО"МАШКОМПЛЕКТ" Перейти на сайт www.bolt.msk.ru!23'4$4'54.%&! $68B3CC9D34!" :+; 98 +;?@9

Mehr

Einschraubzylinder EGZ

Einschraubzylinder EGZ Peripherieübersicht und Typenschlüssel 7 Einbau ohne Befestigungselemente Geringer Einbauraum 4 3 2 1 Befestigungselemente und Zubehör Kurzbeschreibung 1 Schwenkbefestigung WBN 2 Flanschbefestigung FBN

Mehr

26360, NAMUR. Technische Merkmale. Bestell-Information Siehe Seite 2. Gerätesteckvorrichtungen siehe Zubehör und Katalogblatt N/de 7.7.

26360, NAMUR. Technische Merkmale. Bestell-Information Siehe Seite 2. Gerätesteckvorrichtungen siehe Zubehör und Katalogblatt N/de 7.7. 66, 87 NAMUR /-, /- und /-Wegeventile Betätigung: elektromagnetisch Indirekt gesteuerte Kolbenschieber mit Weichdichtung Anschluss: G/ mit NAMUR-Flanschbild Für einfach- und doppeltwirkende Stellantriebe

Mehr

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Ex i Eingänge, 8/6 Kanäle Reihe 9462

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Ex i Eingänge, 8/6 Kanäle Reihe 9462 4 Remote I/O Für Anwendungen bis SIL 2 über PROFIsafe-Protokoll (V1 oder V2) Für 2-Leiter HART Messumformer in SIL-Ausführung 6 oder 8 Kanäle Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen

Mehr

Prozessanschlüsse für Thermostate

Prozessanschlüsse für Thermostate JUMO mbh & Co. K Telefon: +49 661 6003-716 Hausadresse: Moritz-Juchheim-traße 1, 36039 Fulda, ermany Telefax: +49 661 6003-504 ieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, ermany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11 4 Remote I/O Für Anwendungen bis SIL 2 über PROFIsafe-Protokoll (V1 oder V2) Für 2-Leiter HART Messumformer in SIL-Ausführung 6 oder 8 Kanäle Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen

Mehr

TD-Ex. Technisches Datenblatt & Bedienungsanleitung. Trägerfrequenz-Verstärker mit Doppelabgriff

TD-Ex.  Technisches Datenblatt & Bedienungsanleitung. Trägerfrequenz-Verstärker mit Doppelabgriff www.kem-kueppers.com zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 Technisches Datenblatt & Bedienungsanleitung TD-Ex Trägerfrequenz-Verstärker mit Doppelabgriff TD-Ex_D_DE_141124_E001 Beschreibung Der Verstärker

Mehr

Bedienungsanleitung (Einbau- und Anschlusshinweise)

Bedienungsanleitung (Einbau- und Anschlusshinweise) Temperaturmeßtechnik Geraberg GmbH Bedienungsanleitung (Einbau- und Anschlusshinweise) prozessprüfbare Temperaturmeßeinsätze Typ V/U X x Gerätegruppe II Gerätekategorie 2G Zone 1 Zündschutzart Eigensicherheit

Mehr

HART-Anschlussboard Reihe 9196

HART-Anschlussboard Reihe 9196 Anschlussboard > Kosten und platzsparendes System zum Aufbau von Übertragung > Verarbeitung von 4... 20 ma NichtExSignalen > Einfache Montage auf DIN Schiene www.stahl.de 07858E00 Das Anschlussboard Typ

Mehr

Feldbus-Trennübertrager Reihe 9185/11

Feldbus-Trennübertrager Reihe 9185/11 www.stahl.de > Zum Betrieb des eigensicheren Profibus DP (RS-485 IS nach PNO Standard) > Feldbus RS-422, RS-485 eigensicher [Ex ib] IIC > Galvanische Trennung zwischen RS-422 / RS-485, RS-232, RS-422,

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm 0102 Bestellbezeichnung Merkmale 5 mm nicht bündig Bis SIL2 gemäß IEC 61508 einsetzbar Technische Daten Allgemeine Daten Schaltelementfunktion NAMUR Öffner Schaltabstand s n 5 mm Einbau nicht bündig Ausgangspolarität

Mehr

Staubexplosionsgeschützte Motoren Ex II 2D

Staubexplosionsgeschützte Motoren Ex II 2D Staubexplosionsgeschützte Motoren Ex II 2D M O T O R E N Technische Erläuterungen Zur Übersicht der durch brennbaren Staub explosionsgefährdeten Bereichen unterscheidet man drei Zonen, die wie folgt beschrieben

Mehr

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion EX-SCHUTZ VORTEILE Ventile für die Fluidtechnik zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen Explosionschutz für Gas, Staub und Grubenbau Druckfeste Kapselung und Eigensicherheit Lösungen für alle

Mehr

LFM (mit 3mm LED) LFM (with T1 LED)

LFM (mit 3mm LED) LFM (with T1 LED) LFM (mit 3mm LED) LFM (with T1 LED) Innenreflektor Internal reflector Abmessungen Dimensions Frontplattenbohrung Frontpanel drilling Technische Daten / Technical data 1. Elektrische Kennwerte / Electrical

Mehr

!23'454'64.%&! 576A3BBCD

!23'454'64.%&! 576A3BBCD !23'454'64.%&! 576A3BBCD48 +9 3-65 +:;3-6:5 0%33! Inhalt Seite Vorwort... 3 1 Anwendungsbereich... 4 2 Normative Verweisungen... 4 3 Maße... 4 4 Technische Lieferbedingungen... 8 5 Bezeichnung...

Mehr

WLAN Access Point Reihe 8265

WLAN Access Point Reihe 8265 > IEEE 802.11a/b/g oder 802.11n (bis zu 300 Mbit/s) - Standard > Schutzart IP66 > Einsetzbar von -30... +60 C > WLAN oder Wireless-Lösung ganz individuell mit dem Gerät Ihrer Wahl www.stahl.de 06316E00

Mehr

Heizkörperventile. NF-Baureihe, für Zweirohrheizungsanlagen

Heizkörperventile. NF-Baureihe, für Zweirohrheizungsanlagen EN 215-1 Durchgangsventile PTV-01 Eckventile PTV-02 Heizkörperventile PTV-01 PTV-02 NF-Baureihe, für Zweirohrheizungsanlagen Gehäuse aus Messing, matt vernickelt Integrierte Voreinstellung der k v -Werte

Mehr

RPEL1-06. Konstruktionsbeschreibung HD 4056 04/2013. Elektromagnetisch betätigte Wegeventile. NG 06 p max 250 bar Q max 50 l/min

RPEL1-06. Konstruktionsbeschreibung HD 4056 04/2013. Elektromagnetisch betätigte Wegeventile. NG 06 p max 250 bar Q max 50 l/min Elektromgnetisch etätigte Wegeventile NG 0 p mx 0 r Q mx 0 l/min RPEL-0 HD 0 0/0 /, /- und /-Wege-Schieerventile mit elektromgnetischer Betätigung Runde Betätigungsmgnete mit getrennter Erregerspule. Stecker

Mehr

Analoger Grenzwertschalter Hutschienen-Ausführung

Analoger Grenzwertschalter Hutschienen-Ausführung Kraft Druck Temperatur Schalten Analoger Grenzwertschalter Hutschienen-Ausführung Beschreibung Der Grenzwertschalter EGS08 wurde als Lastbegrenzung für Aufzüge, Krane, Sondermaschinen und Sonderhebezeuge

Mehr

Präzisions-Druckregelventile LRP/LRPS

Präzisions-Druckregelventile LRP/LRPS Präzisions-Druckregelventile LRP/LRPS -V- Neu Präzisions-Druckregelventile LRP, Baugröße 40 Peripherieübersicht Peripherieübersicht Präzisions-Druckregelventil LRP-x-6 Präzisions-Druckregelventil LRP-7.0-6

Mehr

Exportmodul Artikel-Nr.: 20208

Exportmodul Artikel-Nr.: 20208 Seite 1 / 5 V5.32 Exportmodul Artikel-Nr.: 20208 Erweiterungsmodul für ds ELV-TimeMster Komplettsystem Hndbuch und Beschreibungen Ab der Version 5 befinden sich die Kurznleitung und ds gesmte Hndbuch ls

Mehr

Dokumentation. Druckregler (Mini) - Typ R M5..., DR , DR , DR 00..., DR

Dokumentation. Druckregler (Mini) - Typ R M5..., DR , DR , DR 00..., DR - Typ R M5..., DR 022-00..., DR 022-01..., DR 00..., DR 01... - Stand: 10/2007 1. Inhalt 1. Inhaltsverzeichnis..............................................................................................

Mehr

DMP 331Pi. Präzisions- Druckmessumformer. Druck- und Prozessanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane

DMP 331Pi. Präzisions- Druckmessumformer. Druck- und Prozessanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane DMP Pi Präzisions Druckmessumformer Druck und Prozessanschlüsse mit frontbündig verschweißter Edelstahlmembrane Genauigkeit nach IEC 600: 0, % FSO Nenndrücke von 0... 00 mbar bis 0... 0 bar Ausgangssignale

Mehr

KHA6-GT*-Ex1. Grenzwertschalter für Thermoelemente. Aufbau. Nicht-Ex-Bereich Ex-Bereich. Funktion. 230 V AC 1-kanalig. Eingang EEx ia IIC

KHA6-GT*-Ex1. Grenzwertschalter für Thermoelemente. Aufbau. Nicht-Ex-Bereich Ex-Bereich. Funktion. 230 V AC 1-kanalig. Eingang EEx ia IIC Grenzwertschalter für Thermoelemente KHA6GT*Ex1 23 V AC 1kanalig Eingang EEx ia IIC Klemmstellenkompensation 2 Schaltpunkte wirken auf 2 Ausgangsrelais Hoch oder Tiefalarm für jeden Schaltpunkt wählbar

Mehr

Handscheinwerfer Reihe 6148

Handscheinwerfer Reihe 6148 > Neueste LED-Technologie > Sehr hohe Lichtstärke > Niedriges Gewicht > Lampenkopf um 190 schwenkbar > Hauptlicht stufenlos dimmbar > Lange Akkulaufzeit > Ergonomische Einhandbedienung www.stahl.de 14755E00

Mehr