Mit Sicherheit mehr leisten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mit Sicherheit mehr leisten"

Transkript

1 Mit Sicherheit mehr leisten

2 Branchenlösung Luftfahrt Seite 8 / 9 Sie sind ein Unternehmen aus der Luftfahrtbranche? Wir beraten Sie gern persönlich und stellen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Konzept zusammen. Sprechen Sie uns an! Unsere Leistungen für Luftfahrtunternehmen: 15 Jahre Erfahrung in der Luftfahrt Beratung und Training gemäß EASA- und LBA-Richtlinien, gemäß EU-OPS bzw. EASA-OPS, den IATA-Regularien und sonstigen luftrechtlichen Vorgaben Themen: Gefahrgut, Luftsicherheit, Arbeitsschutz und -medizin, Daten- und Strahlenschutz 2

3 Liebe Leserin, lieber Leser, die Arbeitskosten liegen in Deutschland über dem EU-Durchschnitt und aufgrund der demografischen Entwicklung wird die Ressource»Fachkraft«künftig noch knapper werden. Deshalb wird es immer wichtiger, dass die Beschäftigten möglichst effektiv, gesund und lange in einem Unternehmen tätig sein können. Voraussetzung dafür sind vielfältige und ganzheitliche Lösungen zur betrieblichen Sicherheit und Gesundheit von Mitarbeitern, die auch aufgrund Ihrer Fürsorgepflicht als Arbeitgeber oder Führungskraft ebenso sinnvoll wie notwendig sind. Denn: Der Gesetzgeber erlässt immer mehr Vorschriften zur betrieblichen Sicherheit, die Sie als Unternehmer erfüllen müssen. Bei der Erfüllung dieser umfangreichen Anforderungen unterstützt Sie AVIATIcs. Wir sind auf das Thema betriebliche Sicherheit spezialisiert und wollen, dass Ihre Mitarbeiter sicher und gesund arbeiten, dass die Prozesse im Betrieb rund und reibungslos laufen und dass Sie alle wichtigen gesetzlichen Vorgaben erfüllen. Dadurch bewahren Sie nicht nur Ihren unternehmerischen Erfolg, sondern steigern sogar Ihre Performance und können ruhig schlafen. Bereits seit mehr als 15 Jahren stehen wir Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen als kompetenter und zuverlässiger Partner bei der Optimierung der betrieblichen Sicherheit zur Seite. Besonders gut kennen wir uns in der Luftfahrt aus, einer anspruchsvollen Branche mit sehr hohen Sicherheitsstandards. Wir sind stolz auf diese wertvollen Erfahrungen, von denen auch Betriebe aus allen anderen Branchen profitieren. Sie erwarten von uns zu Recht einen pragmatischen und praxisorientierten Ansatz. Unsere Berater stellen sich auf die individuellen Rahmenbedingungen Ihres Unternehmens ein. Deren hohe Kompetenz lässt uns stets die passende Lösung für die betriebliche Sicherheit und den Gesundheitsschutz in Ihrem Unternehmen finden. Nutzen Sie unser wertvolles Know-how auf zahlreichen Fachgebieten und lassen Sie sich von uns individuell beraten. Verschaffen Sie sich mit dieser Broschüre einen ersten Eindruck über uns, unsere Leistungen und Ihren Nutzen! Ihr Dipl.-Ing. Peter Arnold Geschäftsführer Leistung, die überzeugt: Unsere Erfahrung Ihr Vorteil. Seit vielen Jahren beraten wir Kunden aus sicherheitssensiblen Bereichen wie der Luftfahrt. Bestehen Sie mit uns jedes Audit. Unsere rechtsverbindliche Beratung gibt Ihnen Sicherheit in allen Haftungsfragen. Nutzen Sie Ihre Zeit für Ihr Kerngeschäft und Ihren Erfolg. Wir kümmern uns um Ihre Pflichten in der betrieblichen Sicherheit. Sparen Sie Zeit und Geld. Unsere Spezialisten entlasten Ihr Unternehmen und schulen Ihre Mitarbeiter zielgruppengerecht, schnell und günstig. Stärken Sie Ihre Position und Flexibilität. Wir ermitteln Ihren individuellen Beratungsbedarf und finden gemeinsam mit Ihnen passgenaue Lösungen. 3

4 Unsere Kompetenzen Leistungen, die Ihren Erfolg nachhaltig sichern: Arbeitsmedizin Arbeitssicherheit Brandschutz datenschutz Gefahrgut Arbeitsmedizin Prävention ist das A und O in der Arbeitsmedizin. Vorsorgeuntersuchungen und Beratungen, beispielsweise zum ergonomisch richtigen Arbeiten, können gesundheitliche Langzeitschäden vermeiden. Wir unterstützen Sie dabei, Fürsorge für Ihre Beschäftigten zu übernehmen und sich die Leistungskraft Ihrer Mitarbeiter langfristig zu erhalten. Unsere Leistungen*: Stellen eines Betriebsarztes, Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Gesundheitskoordination, Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM), Psychosoziale Beratung, Prävention durch Schulungen und Infoveranstaltungen. Arbeitssicherheit Ist Ihr Betrieb gerichtsfest organisiert? Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen zur Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation und helfen Ihnen dadurch, Ihr Haftungsrisiko zu minimieren. Wir analysieren Ihren Betrieb, erarbeiten konkrete Maßnahmen um Gefährdungen zu minimieren und unterweisen Ihre Mitarbeiter. Unsere Leistungen*: Stellen der Sicherheitsfachkraft, Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen, Entwicklung von Schutzmaßnahmen zur Unfallverhütung, Gefahrstoffbeurteilung, Auswahl von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA), Arbeitsschutzunterweisungen persönlich oder mittels webbasierter Trainings (WBT), Sicherheitskoordination. Brandschutz Feueralarm und was nun? Seien Sie auf eine solche Ausnahmesituation optimal vorbereitet! Oder noch besser: Lassen Sie einen Brand erst gar nicht entstehen! Wir beraten Sie zu technischen Brandschutzeinrichtungen, prüfen Flucht- und Rettungswege und machen Ihre Mitarbeiter mit Alarm- und Fluchtweg-Plänen vertraut. Unsere Leistungen*: Stellen des Brandschutzbeauftragten, Erstellung von Brandschutzkonzepten, Ausbildung von Brandschutz- bzw. Evakuierungshelfern, Durchführung von Brandschutzbegehungen, Aufstellen von Brandschutzordnungen, Ermitteln von Brand- und Explosionsgefahren, Stellen von webbasierten Brandschutzunterweisungen. Datenschutz Datenschutz ist ein relevantes Thema für jeden Unternehmer. Was passiert mit den personenbezogenen Daten, die sich in Ihrem Unternehmen über Ihre Kunden und Mitarbeiter ansammeln? Wie wird das dokumentiert? Wir stellen für Sie sicher, dass diese Daten rechtskonform genutzt, gespeichert und auch wieder gelöscht werden. Unsere Leistungen*: Stellen von Datenschutzbeauftragten, Beratung zum Arbeitnehmer- und Kundendatenschutz, Erstellung von Verfahrensverzeichnissen, Datenschutzschulungen auch als webbasiertes Training, Sicherstellung der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes, der Landesdatenschutzgesetze sowie sonstiger Vorschriften zum Datenschutz. Gefahrgut Lassen Sie regelmäßig Gefahrgut wie zum Beispiel Lacke, Reiniger oder andere Chemikalien transportieren? Bei der Beförderung von Gefahrgut ist Vieles zu beachten, denn bei fehlender Sorgfalt können schnell große Schäden entstehen. Außerdem unterliegen alle Beteiligten zahlreichen Pflichten, deren Verletzung mit teils empfindlichen Geldbußen geahndet werden. Wir beraten Sie zu allen Aspekten des Gefahrgutversandes und schulen Ihre Mitarbeiter auf Grundlage der einschlägigen Rechtsvorschriften. Unsere Leistungen*: Stellen von Gefahrgutbeauftragten, Einstufung und Klassifizierung von Gefahrgut, Erstellung von Vorgaben für Verpackung und Kennzeichnung von Gefahrgut, Beratung zur Gefahrgutbeförderung, Erstellung von Dokumentationen, zugelassene Präsenz- und webbasierte Trainings für alle Verkehrsträger (Straße, Schiene, Luft, Wasser). 4 * Es handelt sich jeweils nur um einen Auszug unserer Leistungen. Gerne beraten wir Sie individuell.

5 Gefahrstoffe Gefahrstoffe wie Chemikalien, viele Kleberarten, Reiniger und sonstige Betriebsstoffe können oft akute oder chronische gesundheitliche Schäden verursachen oder gefährlich für die Umwelt sein. Wir sorgen durch unsere Beratung dafür, dass Gefahren durch diese Stoffe erst gar nicht entstehen. Unsere Leistungen*: Stellen von Gefahrstoffbeauftragten, Durchführung von Ersatzstoffprüfungen, Erstellung von Sicherheitsdatenblättern und Gefahrstoff-Betriebsanweisungen, sicherheitstechnische Bewertung von Gefahrstoffen, Erstellung von Dokumentationssystemen, Gefahrstoffdatenbanken und webbasierten Gefahrstoffschulungen. Luftsicherheit Die Sicherung des Luftverkehrs vor gefährlichen Eingriffen ist weiterhin ein aktuelles Thema. Zahlreiche neue Gesetze und Verordnungen dienen der Umsetzung gemeinsamer Sicherheitsstandards beim Transport von Passagieren und ihrem Gepäck, aber auch von Luftfracht und -post. Durch unsere Beratungen und Schulungen unterstützen wir Sie bei der Anpassung Ihrer Prozesse an die rechtlichen Vorgaben und garantieren so eine reibungslose Abfertigung auf hohem Sicherheitsniveau. Unsere Leistungen*: Stellen eines externen Luftsicherheitsbeauftragten, Erstellung von Luftsicherheitsprogrammen und Beratung bei der Zertifizierung als Stelle der sicheren Lieferkette, Schulung und Unterweisung der Mitarbeiter in LBA-zugelassenen Präsenz- und webbasierten Trainings. Produkt- und Anlagensicherheit Bei Maschinen im Betrieb ist es ähnlich wie mit Autos im Straßenverkehr. Sie benötigen eine gültige Plakette, um Ihre Geräte, Maschinen und Anlagen zu betreiben oder in Verkehr zu bringen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Maschinen allen europäischen Richtlinien und Normen entsprechen damit Sie in Haftungsfragen auf der sicheren Seite sind. Unsere Leistungen*: Durchführung von CE-Konformitäts- und ATEX-Prüfungen, Lärmmessungen, Technische Prüfungen, Erstellung von Explosionsschutzdokumenten, Bedienungsanleitungen und Dokumentationen. Strahlenschutz Mitarbeiter, die mit offenen oder geschlossenen radioaktiven Stoffen umgehen, Durchleuchtungsgeräte bedienen oder in der Qualitätssicherung arbeiten, sind häufig Strahlung ausgesetzt. Lassen Sie sich von uns ein engmaschiges Sicherheitsnetz stricken, Sicherheitszonen einrichten, die Exposition der Mitarbeiter ermitteln sowie Strahlenschutzanweisungen erstellen. Damit Ihre Mitarbeiter gesund bleiben! Unsere Leistungen*: Stellen von Strahlenschutzbeauftragten, Durchführung von Genehmigungsverfahren, Erstellen von Strahlenschutzanweisungen, Unterweisungen, Durchführung der Dosisermittlung, Beratung zur Einhaltung der Strahlenschutzgrundsätze, Überwachung der durch Strahlung gefährdeten Personen. GefahrstoffE Luftsicherheit Produkt- und Anlagensicherheit Strahlenschutz Umweltsicherheit In jedem Unternehmen fällt Abfall an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diesen sicher entsorgen und wie Sie Stoffströme, Einsatzstoffe und Entsorgungswege gestalten sollten, um Kosten zu sparen. Unsere Leistungen*: Abfallmanagement, Verminderung von Entsorgungskosten, Ermittlung der Stoffströme in allen Unternehmensbereichen, Nachweisverfahren für überwachungsbedürftige Abfälle, Beratung zur Vermeidung oder Verminderung von Abfällen. Umweltsicherheit 5

6 Schaden abwehren Ihr Unternehmen Sicherheit bieten Nachhaltigkeit sichern 6

7 Schaden abwehren Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernaufgaben und entlasten Ihr eigenes Personal! AVIATIcs übernimmt für Sie alle Stabsstellenaufgaben rund um das Thema betriebliche Sicherheit, die nichts mit der Kernaufgabe Ihres Unternehmens zu tun haben. Unsere Sicherheitsfachkräfte sind auf vielen Gebieten präventiv tätig: Vom Arbeits- und Gesundheitsschutz bis zur Umweltsicherheit. Wir beraten Sie als Unternehmer oder Führungskraft und unterweisen Ihre Beschäftigten. So können alle Menschen in Ihrem Betrieb sicher und gesund arbeiten. Damit Ihr Unternehmen rechtlich abgesichert ist, müssen viele Dokumente erstellt sein und gepflegt werden. Überlassen Sie es uns, diese notwendigen, aber auch zeitaufwändigen Pflichten zu erledigen. Sicherheit bieten AVIATIcs hat eine 360 -Sicht auf Ihr Unternehmen und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz zum Thema»betriebliche Sicherheit«: Es geht immer um Rechtssicherheit (Compliance Management), technische Sicherheit (sichere Maschinen und Anlagen), Informationssicherheit (Datenschutz und Datensicherheit) sowie um Leistungssicherheit (physisch und psychisch gesunde Mitarbeiter). Unsere Berater gehen systematisch vor. Sie analysieren, wo Handlungsbedarf besteht und kennen dabei die Anforderungen der verschiedenen Fachbereiche ganz genau. Auf dieser Basis erarbeiten unsere Experten konkrete Empfehlungen und Handlungsanleitungen. Sobald Sie Maschinen in Verkehr bringen, verkaufen oder für die eigene Nutzung neu konfigurieren, benötigen Sie eine gültige CE-Konformitätserklärung. Wir prüfen Ihre Maschine, helfen Ihnen bei der sicheren Gestaltung und erstellen die komplette Dokumentation. Nachhaltigkeit sichern Ob spezifisches Training oder klassische Unterweisungen: Auf unseren Fachgebieten sind wir Profis im Vermitteln von Lerninhalten. Um Zeit und Geld zu sparen, können viele Unterweisungen auch in Form interaktiver webbasierter Trainings (WBT) erfolgen. Das umfassende Lernmanagementsystem»iLearn24 «minimiert Ihren Aufwand für Organisation, Durchführung und Fristenverfolgung der Schulungen unabhängig davon, ob sie elektronisch oder persönlich, intern oder extern erfolgen. Viele Beschäftigte klagen heute über Burnout-Symptome. Wie wichtig psychosoziale Fragen für die Gesundheit am Arbeitsplatz sind, ist vielen Arbeitgebern erst in jüngster Zeit klar geworden. Bei psychischen Problemen Ihrer Mitarbeiter bieten wir nachhaltige Unterstützung. Unsere Fachleute sind die erste Anlaufstelle für Führungskräfte und betroffene Mitarbeiter. Sie beraten kompetent und unterstützen auch mit externen therapeutischen Angeboten. Mit unserer Unterstützung ermitteln Sie die psychische Belastung am Arbeitsplatz und entwickeln sinnvolle Möglichkeiten, diese zu reduzieren. 7

8 Safety first! In kaum einer anderen Branche gibt es so hohe Sicherheitsstandards wie in der Luftfahrt. Internationale Safety- und Security- Vorschriften sowie nationale Regelungen aus dem Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz müssen beachtet werden. Viele Fluggesellschaften haben zudem individuelle Sicherheitsstandards. AVIATIcs unterstützt Sie bei der praxisgerechten und rechtssicheren Umsetzung und Einhaltung all dieser Vorschriften. Bei uns arbeiten erfahrene Ingenieure, Ärzte und Fachleute der verschiedensten Disziplinen: Aus der Arbeitssicherheit, der Betriebsmedizin, dem Gefahrgutbereich, aus dem Strahlen- und Datenschutz sowie der Luftsicherheit. Auf der Basis dieses Erfahrungsschatzes beraten, trainieren, unterweisen und auditieren wir Ihren Betrieb und Ihre Beschäftigten. AVIATIcs ist auf Unternehmen der Luftfahrt spezialisiert, und das nun seit mehr als 15 Jahren. Ihr Vorteil: Sie haben mit AVIATIcs einen zentralen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die betriebliche Sicherheit und der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Wir sorgen dafür, dass die Sicherheit ihren gebührenden Stellenwert erhält. Das reduziert Ihr Haftungsrisiko und lässt Sie ruhig schlafen. Mitarbeiter in Technik-Betrieben Egal ob in EASA Part M-, Part 145- oder gar Part 21-Betrieben: Wir haben erprobte Lösungen, die funktionieren EASA konform und IOSA geprüft. Die Unwägbarkeit des menschlichen Verhaltens (Human Factor) haben wir dabei stets mit im Blick. Beispiel: Strahlenschutz Im Umgang mit Ionisationsrauchmeldern, exit lights oder»strahlenden«ignition Exitern in Triebwerken formulieren wir die Umgangsgenehmigung für diese geschlossenen radioaktiven Stoffe, erstellen die Strahlenschutzanweisung und unterweisen Ihre Mitarbeiter. Beispiel: Arbeitsschutz Arbeiten Ihre Mitarbeiter auf den Tragflächen oder am Leitwerk? Wir trainieren sie gemäß den gültigen BG-Vorschriften, damit sie sich sicher auf Steigern oder Hubarbeitsbühnen bewegen. Im Umgang mit den Schnellauslösevorrichtungen der Triebwerksfeuerlöscher sensibilisieren und schulen wir Ihre Beschäftigten. Wir beraten Sie beim Genehmigungsverfahren zur Erlangung der Befähigungsscheine gemäß Sprengstoffrecht, die Sie und Ihre Mitarbeiter zum Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen berechtigen. Beispiel: Gefahrstoffmanagement Wir sichern die Gesundheit der Mitarbeiter im Hangar ebenso wie in allen Shops auch beim Umgang mit Gefahrstoffen. Unser luftfahrtspezifisches Gefahrstoffmanagementsystem hilft Ihnen beim sicheren Umgang ebenso wie bei der Ersatzstoffprüfung. In diesem System sind bereits mehr als 500 luftfahrtspezifische Gefahrstoffe verzeichnet. Zu jedem dieser Stoffe stehen Ihnen eine Betriebsanweisung und ein Sicherheitsdatenblatt zur Verfügung. Wir trainieren, beraten und sichern im Einklang mit den EASA- und LBA-Regularien. 8

9 Für die Kunden eine maßgeschneiderte Lösung zu erarbeiten, motiviert jedes Mal aufs Neue. Gerade im Luftfahrtbereich sind die Aufgaben vielfältig. Ein hohes Augenmerk wird immer die Gefährdungsbeurteilung haben. Hier kann man unterschiedliche und sehr individuelle Lösungen finden. Eine»wahre«Lösung gibt es nicht, sondern immer nur die»passende«. So kann man eine Grundlage für den sicheren Arbeitsplatz schaffen! Flight and Cabin Crews Fliegendes Personal ist häufig besonderen Belastungen ausgesetzt. Dazu gehören die kosmische Strahlung auf den Flügen ebenso wie wechselnde und lange Arbeitszeiten oder ein hoher Lärmpegel. In diesem Beruf muss man sehr fokussiert arbeiten und die relevanten Notfallprozeduren beherrschen, beispielsweise im Umgang mit dem»unruly passenger«. Auch muss das fliegende Personal wissen und entscheiden, welches Gefahrgut an Bord darf und welches nicht. Wir trainieren, beraten und sichern im Einklang mit EU-OPS 1 bzw. EASA-OPS, den IATAund sämtlichen LBA-Regularien IOSA konform. Roland Knudsen, Berater für Arbeitssicherheit und Gefahrgut Beim Datenschutz geht es um die Balance zwischen gesetzlicher Anforderung und Machbarkeit bei jedem Kunden. Ich möchte die Kunden von der Notwendigkeit und Praktikabilität des Datenschutzes für ihr Unternehmen überzeugen! Im Strahlenschutz bilden wir zusammen mit dem Kunden die gesetzlichen Notwendigkeiten organisatorisch so ab, dass es möglichst wenig Reibungsverluste im praktischen Ablauf gibt. Wenn der Kunde mit AVIATIcs einen neuen Meilenstein erreicht hat, bin ich hoch motiviert für den nächsten Schritt. Christoph Larsen, Berater für Daten- und Strahlenschutz Handling Agents An der Rampe oder auf dem Vorfeld ist ein hektischer Betrieb alltäglich. Deswegen ist eine hohe Konzentration auf die Sicherheit aller Prozesse nötig. Denn auf dem Vorfeld ist oft viel Verkehr und eine Menge los. Selbst Sachschäden gehen hier schnell in die Hunderttausende. Auch hier sind Profis gefragt in Sachen Gefahrgut ebenso wie im Umgang mit dem»unruly passenger«. Wir trainieren, beraten, sichern im Einklang mit den IATA-DGR- und Safety-Regularien. Beste Referenzen Kunden aus der Luftfahrtbranche vertrauen uns bereits seit vielen Jahren. Unsere Erfahrungen und Erfolge im Bereich Luftfahrt können sich sehen lassen: Air Berlin, Eurowings, Germanwings, Lufthansa Cityline, Aviation Handling Services, Condor Technik, European Air Transport Leipzig, SunExpress Deutschland und viele mehr 9

10 Kontakt Wir beraten Sie gern persönlich und stellen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Konzept zusammen. Sprechen Sie uns an! Leistung, die überzeugt: Unsere Erfahrung Ihr Vorteil. Seit vielen Jahren beraten wir Kunden aus sicherheitssensiblen Bereichen wie der Luftfahrt. Bestehen Sie mit uns jedes Audit. Unsere rechtsverbindliche Beratung gibt Ihnen Sicherheit in allen Haftungsfragen. Nutzen Sie Ihre Zeit für Ihr Kerngeschäft und Ihren Erfolg. Wir kümmern uns um Ihre Pflichten in der betrieblichen Sicherheit. Sparen Sie Zeit und Geld. Unsere Spezialisten entlasten Ihr Unternehmen und schulen Ihre Mitarbeiter zielgruppengerecht, schnell und günstig. Stärken Sie Ihre Position und Flexibilität. Wir ermitteln Ihren individuellen Beratungsbedarf und finden gemeinsam mit Ihnen passgenaue Lösungen. AVIATICS GmbH & Co. KG Cost- and Safetymanagement Service-Telefon: 0700 / Hauptsitz Berlin Provinzstr Berlin Tel.: +49 (0) 30 / Fax.: +49 (0) 30 / Niederlassung Düsseldorf Kieshecker Weg Düsseldorf Tel.: +49 (0) 211/ Fax.: +49 (0) 211/ Niederlassung Köln Edmund-Rumpler-Str Köln Tel.: +49 (0) 2203 / Fax.: +49 (0) 2203 /

hellmann Consulting security and safety Die Profis in Sachen Sicherheit

hellmann Consulting security and safety Die Profis in Sachen Sicherheit hellmann Consulting security and safety Die Profis in Sachen Sicherheit THINKING AHEAD MOVING FORWARD Mit Sicherheit mehr Sicherheit! Der Bereich consulting security & safety existiert bei Hellmann bereits

Mehr

Datenschutzbeauftragte

Datenschutzbeauftragte MEIBERS RECHTSANWÄLTE Externe Datenschutzbeauftragte für Ihr Unternehmen Stand: Juli 2014 Datenschutz im Unternehmen ist mehr als eine Forderung des Gesetzgebers Der Schutz personenbezogener Daten ist

Mehr

PROFESSIONELLES GEBÄUDEMANAGEMENT FÜR DEN WERTERHALT IHRER IMMOBILIE SRH DIENST- LEISTUNGEN

PROFESSIONELLES GEBÄUDEMANAGEMENT FÜR DEN WERTERHALT IHRER IMMOBILIE SRH DIENST- LEISTUNGEN PROFESSIONELLES GEBÄUDEMANAGEMENT FÜR DEN WERTERHALT IHRER IMMOBILIE SRH DIENST- LEISTUNGEN SRH DIENSTLEISTUNGEN GMBH Die 2003 gegründete SRH Dienstleistungen GmbH ist spezialisiert auf Facility-Management-Services

Mehr

Mutterschutz in chemischen Laboratorien

Mutterschutz in chemischen Laboratorien Mutterschutz in chemischen Laboratorien NRW-Tipp. - herausgegeben als Faltblatt von der Landesanstalt für Arbeitsschutz des Landes Nordrhein-Westfalen - Staatliches Amt für Arbeitsschutz Viktoriastr. 52

Mehr

SIFA WORKSHOP 2014. 23. Mai 2014 baua - Dresden. Andreas Nenner Sicherheit im Unternehmen. Copyright: A. Nenner

SIFA WORKSHOP 2014. 23. Mai 2014 baua - Dresden. Andreas Nenner Sicherheit im Unternehmen. Copyright: A. Nenner SIFA WORKSHOP 2014 23. Mai 2014 baua - Dresden Safety & Security Betriebssicherheitsmanagement aus einer Hand, stellv. Vorsitzender ASW ASW Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft e.v. Welche

Mehr

Der Abfallbeauftragte genießt während seiner Amtszeit und bis zum Ablauf eines Jahres nach der Abberufung einen

Der Abfallbeauftragte genießt während seiner Amtszeit und bis zum Ablauf eines Jahres nach der Abberufung einen Betriebsbeauftragte Dr. Constanze Oberkirch TK Lexikon Arbeitsrecht 1. Juli 2014 Arbeitsrecht 1 Einführung HI726702 HI2330479 Als Betriebsbeauftragter darf nur bestellt werden, wer die jeweils erforderliche

Mehr

Datenschutz-Management

Datenschutz-Management Dienstleistungen Datenschutz-Management Datenschutz-Management Auf dem Gebiet des Datenschutzes lauern viele Gefahren, die ein einzelnes Unternehmen oft nur schwer oder erst spät erkennen kann. Deshalb

Mehr

Abfallmanagement im Gesundheitswesen

Abfallmanagement im Gesundheitswesen Abfallmanagement im Gesundheitswesen 21.02.2014 Ralf Mengwasser Swiss TS Technical Services AG, Wallisellen Externer Gefahrgutbeauftragter des KSA 1 Im KSA fallen jeden Tag rund drei Tonnen Abfall an.

Mehr

Anleitung zum Gefahrstoffverzeichnis online

Anleitung zum Gefahrstoffverzeichnis online Sicherheit mit Anleitung zum Gefahrstoffverzeichnis online Autor: Fred Graumann uve GmbH für Managementberatung Im Rahmen des Modellprogramms zur Bekämpfung arbeitsbedingter Erkrankungen gefördert vom:

Mehr

2.6 Umweltaudits / Umweltmanagement-Review

2.6 Umweltaudits / Umweltmanagement-Review Umwelthandbuch der Universität Bremen Seite 1 von 6 2.6 Umweltaudits / Umweltmanagement-Review 2.6.1 Ziel / Zweck Mit regelmäßig stattfindenden Umweltaudits werden die von der Universität Bremen verursachten

Mehr

Kollegiale Beratung im Gesundheitsmanagement der Apotheke Möglichkeiten und Grenzen

Kollegiale Beratung im Gesundheitsmanagement der Apotheke Möglichkeiten und Grenzen Kollegiale Beratung im Gesundheitsmanagement der Apotheke Möglichkeiten und Grenzen Jens Maylandt Sozialforschungsstelle der TU Dortmund Seminar: Gesundheitsmanagement in der Apotheke - Impulse durch kollegiale

Mehr

Dienstleistungen Externer Datenschutz. Beschreibung der Leistungen, die von strauss esolutions erbracht werden

Dienstleistungen Externer Datenschutz. Beschreibung der Leistungen, die von strauss esolutions erbracht werden Dienstleistungen Externer Datenschutz Beschreibung der Leistungen, die von strauss esolutions erbracht werden Markus Strauss 14.11.2011 1 Dienstleistungen Externer Datenschutz Inhalt 1. Einleitung... 2

Mehr

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Adecco Business Solutions: Die Lösung für Sie. Wir stellen vor die Antwort auf Ihre Businessfragen Ob Inhouse Outsourcing, klassisches

Mehr

Kurzvorstellung WIR WIR Solutions GmbH 2012

Kurzvorstellung WIR WIR Solutions GmbH 2012 WIR Wer ist WIR WIR Solutions GmbH ist ein unabhängiges Unternehmen aus dem Münsterland und in ganz Deutschland tätig Dipl.-Ingenieure mit langjähriger Erfahrung in der Telekommunikations- und IT-Branche

Mehr

Ihr Berater in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit. Berlin, August 2012

Ihr Berater in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit. Berlin, August 2012 ISi Ihr Berater in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit 01 Berlin, August 2012 Vorstellung ISiCO 02 Die ISiCO Datenschutz GmbH ist ein spezialisiertes Beratungsunternehmen in den Bereichen IT-Sicherheit,

Mehr

Liste der beauftragten Personen

Liste der beauftragten Personen Abfallbeauftragter AMS-Beauftragter Asbestbeauftragter Aufzugswärter elektr. Betriebsmitteln Leitern Anschlag- und Lastaufnahmemitteln 54 Kreislaufwirtschaftsgesetz i.v.m. 1 (2) Nr. 5 Abfallbeauftragtenverordnung

Mehr

Checkliste Bestellung von Beauftragten (Auswahl)

Checkliste Bestellung von Beauftragten (Auswahl) (Auswahl) Abfallbeauftragter Fachkraft für Arbeitssicherheit (SiFa) Betriebsarzt Beauftragter für Biologische Sicherheit Datenschutzbeauftragter 54 Krw/AbfG: Es sind Abfallbeauftragte zu bestellen für

Mehr

Externer Datenschutzbeauftragter (DSB)

Externer Datenschutzbeauftragter (DSB) Externer Datenschutzbeauftragter (DSB) Darum braucht Ihr Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten So finden Sie die richtige Lösung für Ihren Betrieb Bewährtes Know-how und Flexibilität gezielt einbinden

Mehr

Mustervertrag Betriebsärztliche Betreuung von Arztpraxen im Unternehmermodell-AP

Mustervertrag Betriebsärztliche Betreuung von Arztpraxen im Unternehmermodell-AP Mustervertrag Betriebsärztliche Betreuung von Arztpraxen im Unternehmermodell-AP zwischen dem Praxisinhaber, Frau/Herrn Anschrift _ - im folgenden der Auftraggeber genannt - und Frau/Herrn Dr. med. - im

Mehr

hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum!

hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum! schafft frei raum hfm Hälg Facility Management AG schafft frei raum! hfm Hälg Facility Management AG bietet Ihnen kompetente Unterstützung mit professionellen Dienstleistungen im gesamten Facility Management.

Mehr

Wir begleiten Sie in Sachen IT und Compliance

Wir begleiten Sie in Sachen IT und Compliance Wir begleiten Sie in Sachen IT und Compliance IHK Koblenz 14.03.2013 Netzwerk Netzwerkbetreuung und Netzwerkplanung Von der Konzeptphase über die Realisierung bis zur Nutzung Ihre Vorteile: Netzwerk zugeschnitten

Mehr

International Automation Technology Swiss Quality

International Automation Technology Swiss Quality International Automation Technology Swiss Quality Inautec Ihr Partner weltweit Anspruchsvolle Steuerungs- und Antriebssysteme für Personentransportanlagen : Inautec verfügt über fast vierzigjährige Erfahrung

Mehr

Informationssicherheit zentral koordiniert IT-Sicherheitsbeauftragter

Informationssicherheit zentral koordiniert IT-Sicherheitsbeauftragter Informationssicherheit zentral koordiniert IT-Sicherheitsbeauftragter Informationssicherheit lösungsorientiert Informationssicherheit ist für Unternehmen mit IT-basierten Prozessen grundlegend: Neben dem

Mehr

Auswirkungen der neuen Gefahrstoffverordnung auf das betriebliche Gefahrstoffmanagement

Auswirkungen der neuen Gefahrstoffverordnung auf das betriebliche Gefahrstoffmanagement Auswirkungen der neuen Gefahrstoffverordnung auf das betriebliche Gefahrstoffmanagement Tobias Stefaniak, IAS Stiftung ST/Karlsruhe Neufassung der Gefahrstoffverordnung Auswirkungen auf die Praxis LUBW

Mehr

Wir lösen. nachhaltig. EcoServe für Chemikalien, Sonderabfälle und Gefahrgüter

Wir lösen. nachhaltig. EcoServe für Chemikalien, Sonderabfälle und Gefahrgüter Wir lösen. nachhaltig. EcoServe für Chemikalien, Sonderabfälle und Gefahrgüter WIR LÖSEN. NACHHALTIG. EcoServe EcoServe International AG, 1986 als «Muff & Partner» gegründet, hat sich als Spezialist für

Mehr

Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen

Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen >> Praxisgerecht >> Kompakt >> Kompetent Lobsiger Ihr Baustellenkoordinator Ihr Bauprojekt - Ihre Verantwortung Zeitdruck und ein extremes Kostenbewusstsein

Mehr

Brandschutzordnung. für. Teil C nach DIN 14096-3. für Personen mit besonderen Brandschutzaufgaben. Brandschutzordnung-Teil C.pdf

Brandschutzordnung. für. Teil C nach DIN 14096-3. für Personen mit besonderen Brandschutzaufgaben. Brandschutzordnung-Teil C.pdf Brandschutzordnung für Teil C nach DIN 14096-3 für Personen mit besonderen Brandschutzaufgaben Brandschutzordnung Teil C - 2 - Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich...2 2 Besondere Aufgaben im Brandschutz...2

Mehr

SiGeKo und Sonderthemen Arbeitssicherheit. 1. Aufgaben der SiGeKos 2. Umgang mit Lasern 3. Weitere besondere Arbeitsplätze

SiGeKo und Sonderthemen Arbeitssicherheit. 1. Aufgaben der SiGeKos 2. Umgang mit Lasern 3. Weitere besondere Arbeitsplätze 1. Aufgaben der SiGeKos 2. Umgang mit Lasern 3. Weitere besondere Arbeitsplätze 1 Aufgaben des Koordinators während der Ausführung des Bauvorhabens ( 3 Abs. 3 BaustellV) I Gegebenenfalls Aushängen und

Mehr

DATENSCHUTZBERATUNG. vertrauensvoll, qualifiziert, rechtssicher

DATENSCHUTZBERATUNG. vertrauensvoll, qualifiziert, rechtssicher DATENSCHUTZBERATUNG vertrauensvoll, qualifiziert, rechtssicher SIND SIE WIRKLICH SICHER? Wer sorgt in Ihrem Unternehmen dafür, dass die rechtlichen Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit

Mehr

Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik. Helmut Gottschalk. AeroEx 2012 1

Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik. Helmut Gottschalk. AeroEx 2012 1 1 Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik Helmut Gottschalk AeroEx 2012 1 Agenda Definitionen Assessments in der Aviatik Audits in der Aviatik Interne Audits im Risk Management

Mehr

Beraten statt prüfen Behördlicher Datenschutzbeauftragter

Beraten statt prüfen Behördlicher Datenschutzbeauftragter Beraten statt prüfen Behördlicher Datenschutzbeauftragter Bestellpflicht zum Datenschutzbeauftragten Nach den Vorgaben aller Landesdatenschutzgesetze müssen öffentliche Stellen des Landes grundsätzlich

Mehr

Datenschutz & IT. Wir unterstützen Sie bei Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes. Datenschutz & IT. Lothar Becker

Datenschutz & IT. Wir unterstützen Sie bei Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes. Datenschutz & IT. Lothar Becker Wir unterstützen Sie bei Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes Datenschutz & IT Lothar Becker Thalacker 5a D-83043 Bad Aibling Telefon: +49 (0)8061/4957-43 Fax: +49 (0)8061/4957-44 E-Mail: info@datenschutz-it.de

Mehr

PROFESSIONELLER DATENSCHUTZ SCHÜTZEN SIE IHRE UND DIE DATEN IHRER KUNDEN

PROFESSIONELLER DATENSCHUTZ SCHÜTZEN SIE IHRE UND DIE DATEN IHRER KUNDEN VDB November 2011 Freude am Fahren PROFESSIONELLER DATENSCHUTZ SCHÜTZEN SIE IHRE UND DIE DATEN IHRER KUNDEN www.kfz-wige.de/datenschutz DATENSCHUTZ VERANTWORTLICHE Innerbetrieblicher Datenschutz Unternehmer

Mehr

Brandschutzordnung. Stadtwerke Düren GmbH. Wasserwerk Obermaubach. gemäß DIN 14096 Teil C. Erstellt durch: Stand: Dezember 2009 IW01

Brandschutzordnung. Stadtwerke Düren GmbH. Wasserwerk Obermaubach. gemäß DIN 14096 Teil C. Erstellt durch: Stand: Dezember 2009 IW01 Brandschutzordnung gemäß DIN 14096 Teil C Stadtwerke Düren GmbH Wasserwerk Obermaubach Stand: Dezember 2009 Erstellt durch: IW01 Eine Brandschutzordnung ist eine auf ein bestimmtes Objekt zugeschnittene

Mehr

SIBE Consulting GmbH

SIBE Consulting GmbH Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen, dass sich auf Sicherheitsanalysen, Sicherheitsplanungen, Sicherheitsschulungen in den Bereichen Krisenmanagement (Evakuation, Brand, Drohungen usw.) Türmanagement,

Mehr

Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik. Joel Hencks

Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik. Joel Hencks Audits und Assessments als Mittel zur Risk Mitigation in der Aviatik Joel Hencks AeroEx 2012 1 1 Agenda Assessments in der Aviatik Audits in der Aviatik Interne Audits im Risk Management Management System

Mehr

Endanwender und Expositionsszenarien Umsetzung von Expositionsinformationen mittels Branchenlösung am Beispiel des Bausektors

Endanwender und Expositionsszenarien Umsetzung von Expositionsinformationen mittels Branchenlösung am Beispiel des Bausektors Endanwender und Expositionsszenarien Umsetzung von Expositionsinformationen mittels Branchenlösung am Beispiel des Bausektors Norbert Kluger BG BAU Prävention - GISBAU Moderne Bauwirtschaft nutzt Bau-Chemikalien

Mehr

ISMS und Sicherheitskonzepte ISO 27001 und IT-Grundschutz

ISMS und Sicherheitskonzepte ISO 27001 und IT-Grundschutz ISMS und Sicherheitskonzepte ISO 27001 und IT-Grundschutz Aufbau eines ISMS, Erstellung von Sicherheitskonzepten Bei jedem Unternehmen mit IT-basierenden Geschäftsprozessen kommt der Informationssicherheit

Mehr

Data Leakage ein teures Leiden

Data Leakage ein teures Leiden Data Leakage ein teures Leiden Agenda Die C&L Unternehmensgruppe Unterschied zwischen»data Loss Prevention«und»Data Leakage Prevention«Rechtliche Rahmenbedingungen Gefühlte und wirkliche Bedrohung Die

Mehr

Firmenprofil Dienstleistungen NeTec GmbH

Firmenprofil Dienstleistungen NeTec GmbH Firmenpräsentation Firmenprofil Dienstleistungen NeTec GmbH Unternehmen Projektunterstützung Outsourcing Service & Support Netzwerktechnik Security Mobilfunkservices Plan-Build-Run Alles aus einer Hand

Mehr

Verordnung zur ergänzenden Umsetzung der EG-Mutterschutz-Richtlinie MuSchRiV - Mutterschutzrichtlinienverordnung

Verordnung zur ergänzenden Umsetzung der EG-Mutterschutz-Richtlinie MuSchRiV - Mutterschutzrichtlinienverordnung Verordnung zur ergänzenden Umsetzung der EG-Mutterschutz-Richtlinie MuSchRiV - Mutterschutzrichtlinienverordnung Vom 15. April 1997 (BArbBl. I 1997 S. 782) Die Verordnung dient der Umsetzung der Artikel

Mehr

SEMINARE. 1. Halbjahr 2016 Mit Garantieterminen. Datenschutz. www.tuv.com/akademie

SEMINARE. 1. Halbjahr 2016 Mit Garantieterminen. Datenschutz. www.tuv.com/akademie 1. Halbjahr 2016 Mit Garantieterminen. Datenschutz. www.tuv.com/akademie Garantietermine. Garantietermine: Ihre Weiterbildung bei uns 100% planungssicher! Einige der in dieser Bro schüre angeb ebotenen

Mehr

tecops personal GmbH

tecops personal GmbH tecops personal GmbH Unternehmensphilosophie und gesellschaftliche Verantwortung (CSR - Corporate Social Responsibility) Bericht 1. Halbjahr 2013 tecops personal GmbH, geändert 30.06.2013 CSR_1. Halbjahr

Mehr

Datenschutz IT-Sicherheit Compliance. Der Datenschutzbeauftragte

Datenschutz IT-Sicherheit Compliance. Der Datenschutzbeauftragte Datenschutz IT-Sicherheit Compliance Der Datenschutzbeauftragte Über die Einhaltung des Datenschutzes lässt sich nicht diskutieren. Überlegung 1 Keine Aktivitäten starten, Maßnahmen erst bei Problemen

Mehr

GPP Projekte gemeinsam zum Erfolg führen

GPP Projekte gemeinsam zum Erfolg führen GPP Projekte gemeinsam zum Erfolg führen IT-Sicherheit Schaffen Sie dauerhaft wirksame IT-Sicherheit nach zivilen oder militärischen Standards wie der ISO 27001, dem BSI Grundschutz oder der ZDv 54/100.

Mehr

WIR MACHEN BAUSTELLE. Baustellen-Projekt-Management

WIR MACHEN BAUSTELLE. Baustellen-Projekt-Management WIR MACHEN BAUSTELLE. Baustellen-Projekt-Management WARUM WIR MACHEN, WAS WIR MACHEN. Baustelle ist immer ein Miteinander. Viele Bereiche und Arbeitsschritte müssen verbunden werden, Synergien genutzt

Mehr

Regulatorische- und. Arbeitsschutzaspekte in Bezug auf die Energiewende

Regulatorische- und. Arbeitsschutzaspekte in Bezug auf die Energiewende Regulatorische- und Arbeitsschutzaspekte in Bezug auf die Energiewende Dr. Aart Rouw, BAuA FB4 16. März 2015 1 Inhalt Woher wir kommen wo wir Jetzt sind Neu Grün Sicher? Wo sind neue Gefahren/ Risiken

Mehr

WHITEPAPER. ISO 27001 Assessment. Security-Schwachstellen und -Defizite erkennen

WHITEPAPER. ISO 27001 Assessment. Security-Schwachstellen und -Defizite erkennen WHITEPAPER ISO 27001 Assessment Security-Schwachstellen und -Defizite erkennen Standortbestimmung Ihrer Informationssicherheit basierend auf dem internationalen Standard ISO 27001:2013 ISO 27001 Assessment

Mehr

Position. Arbeitnehmerdatenschutz rechtssicher gestalten. Stand: März 2014 www.vbw-bayern.de

Position. Arbeitnehmerdatenschutz rechtssicher gestalten. Stand: März 2014 www.vbw-bayern.de Position Arbeitnehmerdatenschutz rechtssicher gestalten Stand: März 2014 www.vbw-bayern.de Vorwort X Vorwort Zehn Forderungen für einen praxisgerechten Beschäftigtendatenschutz Die vbw Vereinigung der

Mehr

Der Datenschutzbeauftragte. Eine Information von ds² 05/2010

Der Datenschutzbeauftragte. Eine Information von ds² 05/2010 Der Datenschutzbeauftragte Eine Information von ds² 05/2010 Inhalt Voraussetzungen Der interne DSB Der externe DSB Die richtige Wahl treffen Leistungsstufen eines ds² DSB Was ds² für Sie tun kann 2 Voraussetzungen

Mehr

ISIS 12. Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig. Materna GmbH 2014 www.materna.de

ISIS 12. Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig. Materna GmbH 2014 www.materna.de ISIS 12 Informationssicherheit ganzheitlich und nachhaltig Warum Informationssicherheit ISIS12 Dipl.-Ing Alfons Marx Materna GmbH Teamleiter Security, DQS-Auditor Security Excellence Der psychologische

Mehr

Vereinfachung der Risiko- und Maßnahmenkommunikation in der Lieferkette von Chemikalien

Vereinfachung der Risiko- und Maßnahmenkommunikation in der Lieferkette von Chemikalien Nicoletta Godas Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich 4 "Gefahrstoffe und biologische Arbeitsstoffe" Tel. 0231 / 9071-2814; E-Mail: godas.nicoletta@baua.bund.de Innovationen für Nachhaltigkeit

Mehr

Ergänzende Vereinbarung zur GBV Beurteilung der Arbeitsbedingungen

Ergänzende Vereinbarung zur GBV Beurteilung der Arbeitsbedingungen Ergänzende Vereinbarung zur GBV Beurteilung der Arbeitsbedingungen zwischen T-Systems International GmbH und dem Betriebsrat TSI Karlsruhe werden folgende Regelungen einer Betriebsvereinbarung zur Gefährdungsbeurteilung

Mehr

Informationen in der Lieferkette der Bauwirtschaft. Norbert Kluger BG BAU Prävention - GISBAU

Informationen in der Lieferkette der Bauwirtschaft. Norbert Kluger BG BAU Prävention - GISBAU Informationen in der Lieferkette der Bauwirtschaft Norbert Kluger BG BAU Prävention - GISBAU Moderne Bauwirtschaft nutzt Bau-Chemikalien Seite 2 Gefahrstoffe in der Bauwirtschaft Seite 3 Zum Schutz der

Mehr

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. Holzfurnier

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. Holzfurnier S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T gemäss Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Bezeichnung des Unternehmens

Mehr

Das Plus für Ihren Erfolg

Das Plus für Ihren Erfolg Das Plus für Ihren Erfolg Vorwort Risiken managen Existenzen sichern Risiken existieren sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Bereich. Sie zu managen haben wir uns zur Aufgabe gemacht mit innovativen,

Mehr

LIEFERANTEN- STAMMDATENBLATT SELBSTAUSKUNFT

LIEFERANTEN- STAMMDATENBLATT SELBSTAUSKUNFT SELBSTAUSKUNFT Firma: Name Anschrift Telefon Fax E-Mail Ansprechpartner: Name: Position: Telefon: Fax: E-Mail: Vertrieb Vertrieb Buchhaltung Qualitätsmanagement Umweltmanagement Arbeitsschutz Produktionssicherheitsbeauftragter

Mehr

Beraten statt prüfen Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Beraten statt prüfen Betrieblicher Datenschutzbeauftragter Beraten statt prüfen Betrieblicher Datenschutzbeauftragter Bestellpflicht zum Datenschutzbeauftragten Nach 4 f Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) müssen Unternehmen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Mehr

Occupational Health- and Risk-Management-System

Occupational Health- and Risk-Management-System Occupational Health- and Risk-Management-System Arbeitsbezogenes Gesundheits- und Risikomanagement Dr. Gerit Görisch Leiterin GB Krankenhaushygiene und Sicherheitsmanagement Klinikum St. Georg ggmbh Leipzig

Mehr

Dipl.-Ing. Detlef Steffenhagen. Gliederung. Dipl.-Ing. Detlef Steffenhagen

Dipl.-Ing. Detlef Steffenhagen. Gliederung. Dipl.-Ing. Detlef Steffenhagen Gliederung 1. Eingangsverpflichtung 2. Parameter des Systems 3. Funktionsanalyse 4. Gefährdungsanalyse 5. 6. Risikobewertung Eingangsverpflichtung 1. Verpflichtung zur 1.1 Arbeitsschutzgesetz: Nach 1 (Anwendungsbereich)

Mehr

Arbeitsplätze im Labor/Stand 1.0 vom 26.10.07

Arbeitsplätze im Labor/Stand 1.0 vom 26.10.07 Gebäude Gefährdungsb. Nr. Jahr 1 Gefährdungsbeurteilung gemäß 5 Arbeitsschutzgesetz Beurteilungsdatum: 2 Arbeitsplätze im Labor/Stand 1.0 vom 26.10.07 Abteilung: 3 Bereich: 4 Ersteller / Verantwortlicher

Mehr

Effekt-Studie für r Wischproben in Apotheken. MEWIP Monitoring-Effekt. Präventionsangebote der BGW für f r Apotheken. Apothekerin Karin Gruber

Effekt-Studie für r Wischproben in Apotheken. MEWIP Monitoring-Effekt. Präventionsangebote der BGW für f r Apotheken. Apothekerin Karin Gruber MEWIP Monitoring-Effekt Effekt-Studie für r Wischproben in Apotheken Präventionsangebote der BGW für f r Apotheken Apothekerin Karin Gruber BGW Hauptverwaltung, Hamburg Karin Gruber MEWIP, Hennef 29.04.2008,

Mehr

RHENUS OFFICE SYSTEMS. Compliance, Informationssicherheit und Datenschutz

RHENUS OFFICE SYSTEMS. Compliance, Informationssicherheit und Datenschutz RHENUS OFFICE SYSTEMS Compliance, Informationssicherheit und Datenschutz SCHUTZ VON INFORMATIONEN Im Informationszeitalter sind Daten ein unverzichtbares Wirtschaftsgut, das professionellen Schutz verdient.

Mehr

Datenschutzaudit DATENSCHUTZ & DATENSICHERHEIT IM UNTERNEHMEN. sicher bedarfsgerecht gesetzeskonform

Datenschutzaudit DATENSCHUTZ & DATENSICHERHEIT IM UNTERNEHMEN. sicher bedarfsgerecht gesetzeskonform Datenschutzaudit DATENSCHUTZ & DATENSICHERHEIT IM UNTERNEHMEN sicher bedarfsgerecht gesetzeskonform Zielgruppe Unser Beratungskonzept ist für die Unternehmensleitungen kleiner und mittelständischer Unternehmen

Mehr

Arbeitsschutzmanagement in der Industrie

Arbeitsschutzmanagement in der Industrie Arbeitsschutzmanagement in der Industrie Normen, Rechtsgrundlagen, Integration, Vorgehensweise beim Aufbau, Dokumentation WEBELHAUS QMS Stefan Webelhaus Lessingstr. 14 58706 Menden Tel: 02373-18951 Fax:

Mehr

6 Abs. 9 GefStoffV: können 14 Abs. 1 GefStoffV:

6 Abs. 9 GefStoffV: können 14 Abs. 1 GefStoffV: 1 6 Abs. 9 GefStoffV: Die Gefährdungsbeurteilung darf nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Verfügt der Arbeitgeber nicht selbst über die entsprechenden Kenntnisse, so hat er sich fachkundig

Mehr

Programm. Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten (Land)

Programm. Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten (Land) Programm Zertifizierte Fortbildung zum/zur behördlichen Datenschutzbeauftragten (Land) Veranstaltungsnummer: 2015 Q053 MO (3. Modul) Termin: 01.12. 02.12.2015 (3. Modul) Zielgruppe: Tagungsort: Künftige

Mehr

Präventive Planung - Ereignisbewältigung und Rückführung. Brandschutz/ Inspektionsstelle. Arbeitssicherheit/ Security. Umweltsicherheit/ Naturgefahren

Präventive Planung - Ereignisbewältigung und Rückführung. Brandschutz/ Inspektionsstelle. Arbeitssicherheit/ Security. Umweltsicherheit/ Naturgefahren Präventive Planung - Ereignisbewältigung und Rückführung Blanche Schlegel, Swissi AG 11. September 2014 Workshop "Integriertes Risikomanagement in der Prozessindustrie" 11.09.2014 Swissi AG 2 Fachbereiche

Mehr

Checkliste zum Betrieblichen Managementsystem (BMS)

Checkliste zum Betrieblichen Managementsystem (BMS) Checkliste zum Betrieblichen Managementsystem (BMS) der DVGW Arbeitsblätter W 120-1 und W 120-2 für Bohrunternehmen (Stand: 10/2014) Zertifizierung Bau GmbH kompetent unabhängig praxisnah ZERTIFIZIERUNG

Mehr

Infoblatt Security Management

Infoblatt Security Management NCC Guttermann GmbH Wolbecker Windmühle 55 48167 Münster www.nccms.de 4., vollständig neu bearbeitete Auflage 2014 2013 by NCC Guttermann GmbH, Münster Umschlag unter Verwendung einer Abbildung von 123rf

Mehr

Risiken und Haftungsfragen für Sicherheits- und Führungskräfte

Risiken und Haftungsfragen für Sicherheits- und Führungskräfte Risiken und Haftungsfragen für Sicherheits- und Führungskräfte mag. iur. Maria Winkler Geschäftsführerin der IT & Law Consulting GmbH SSI-Fachtagung vom 28.10.2010 Unternehmenssicherheit - Neue Herausforderungen

Mehr

FAHRERSICHERHEITSUNTERWEISUNG. JETZT GANZ EINFACH MIT FSU ONLINE!

FAHRERSICHERHEITSUNTERWEISUNG. JETZT GANZ EINFACH MIT FSU ONLINE! Jetzt Testzugang anfordern: www.car-mobility.com/fsuonline TITELBILD IN ABSTIMMUNG Einfache Lösungen mit Ausrufezeichen. FAHRERSICHERHEITSUNTERWEISUNG. JETZT GANZ EINFACH MIT FSU ONLINE! NOTWENDIGKEIT:

Mehr

Experts in Finance Solutions

Experts in Finance Solutions Experts in Finance Solutions Industriell entwickelt. Softwareprojekte effizient umsetzen. Viele Unternehmen setzen über Jahre gewachsene Applikationen ein. Mit der Zeit genügen diese jedoch häufig nicht

Mehr

Seminar Datenschutz. Herzliche Einladung zum. Am 17. Juni 2014 in Kassel (10 17 Uhr) Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

Seminar Datenschutz. Herzliche Einladung zum. Am 17. Juni 2014 in Kassel (10 17 Uhr) Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, Herzliche Einladung zum Seminar Datenschutz Am 17. Juni 2014 in Kassel (10 17 Uhr) Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, Datenschutz sollte längst in allen Verbänden, Vereinen, Unternehmen, und

Mehr

Externer Datenschutz. ... Chancen durch. Outsourcing PRISAFE DATENSCHUTZ

Externer Datenschutz. ... Chancen durch. Outsourcing PRISAFE DATENSCHUTZ Externer Datenschutz... Chancen durch Outsourcing PRISAFE DATENSCHUTZ Inhaltsverzeichnis Der Datenschutzbeauftragte Für welche Variante entscheiden? Der externe Datenschutzbeauftragte Kosten für Datenschutz

Mehr

Der Schutz von Patientendaten

Der Schutz von Patientendaten Der Schutz von Patientendaten bei (vernetzten) Software-Medizinprodukten aus Herstellersicht 18.09.2014 Gerald Spyra, LL.M. Kanzlei Spyra Vorstellung meiner Person Gerald Spyra, LL.M. Rechtsanwalt Spezialisiert

Mehr

Unternehmenspolitik zu Sicherheit, Security, Gesundheits- und Umweltschutz im Roche-Konzern

Unternehmenspolitik zu Sicherheit, Security, Gesundheits- und Umweltschutz im Roche-Konzern Deutsche Übersetzung. Im Zweifelsfall gilt das englische Original Unternehmenspolitik zu Sicherheit, Security, Gesundheits- und Umweltschutz im Roche-Konzern Ausgabe 2012 Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft

Mehr

Qualität nach Maß. Unsere Dienstleistungen: Arbeitnehmerüberlassung On-Site Management Personalvermittlung Outsourcing

Qualität nach Maß. Unsere Dienstleistungen: Arbeitnehmerüberlassung On-Site Management Personalvermittlung Outsourcing Qualität nach Maß Unsere Dienstleistungen: Arbeitnehmerüberlassung On-Site Management Personalvermittlung Outsourcing Die Uniflex-Idee Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen

Mehr

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Beruflicher Aufstieg in der BGM-Branche: B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik bietet Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Name: Sabine Stadie Funktion/Bereich: Leitung Human Resources

Mehr

EU-Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH)

EU-Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH) Was bedeutet REACH? REACH ist die EG-Verordnung Nr. 1907/2006 zur Registration, Evaluation, Authorization and Restriction of CHemicals (Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien). Mit dieser

Mehr

Gesund und sicher in der Arbeitswelt

Gesund und sicher in der Arbeitswelt Yvonne Müller Marktplatz Bildung 19. Februar 2015, Berlin Themen 2 1. Über CQ Beratung+Bildung 2. Weiterbildungen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheit 3. Gesundheitsförderung und Gesundheitsmanagement

Mehr

COMPLIANCERISKPROTECTION

COMPLIANCERISKPROTECTION COMPLIANCERISKPROTECTION Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun. Johann Wolfgang von Goethe CoRP: NOT UND NOTWENDIGKEIT. Ertrinken Sie in

Mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement Fit für die Zukunft! Bundesagentur für Arbeit, Geschäftsbereich Personal/Organisationsentwicklung, Personalpolitik/Personalentwicklung Betriebliches Gesundheitsmanagement Betriebliches Gesundheitsmanagement

Mehr

Sonderseminar: Bekannter Versender Fristen, Anforderungen und Tipps zur Zertifizierung gem. VO 300/2008

Sonderseminar: Bekannter Versender Fristen, Anforderungen und Tipps zur Zertifizierung gem. VO 300/2008 www.logistik-webinare.de Sonderseminar: Bekannter Versender Fristen, Anforderungen und Tipps zur Zertifizierung gem. VO 300/2008 Moderator Marcus Walter Speditionskaufmann und Diplom-Betriebswirt Inhaber

Mehr

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager

Ausbildung Betrieblicher. Gesundheitsmanager Ausbildung Betrieblicher Gesundheitsmanager Ausbildung Viele Unternehmen und Organisationen übernehmen zunehmend Verantwortung für die Gesundheit ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter. Fakt ist: Gute Arbeitsbedingungen

Mehr

Arbeitsschutz in der ambulanten Pflege

Arbeitsschutz in der ambulanten Pflege Arbeitsschutz in der ambulanten Pflege Sabine Müller-Bagehl Ärztin für Arbeitsmedizin Amt für Arbeitsschutz Hamburg 16. Dresdner Arbeitsschutz Kolloquium Arbeitsschutz in der Pflege 25.10.2007 Kooperationsprojekt

Mehr

Merkblatt M6 Mindestausstattung hinsichtlich gesetzlicher Regelungen und technischer Regeln Entsorgergemeinschaft Transport und Umwelt e.v.

Merkblatt M6 Mindestausstattung hinsichtlich gesetzlicher Regelungen und technischer Regeln Entsorgergemeinschaft Transport und Umwelt e.v. Merkblatt M6 Mindestausstattung hinsichtlich gesetzlicher Regelungen und technischer Regeln Entsorgergemeinschaft Transport und Umwelt e.v. 21. Februar 2008 1 Stand: 09. November 2001 2 letzte Änderung:

Mehr

Gollwitzer. Ingenieurbüro für Technische Dokumentation

Gollwitzer. Ingenieurbüro für Technische Dokumentation Gollwitzer Ingenieurbüro für Technische Dokumentation Tec h nisc he D oku men tatio n al sw erkz eug Über uns Unser Ingenieurbüro wurde im Februar 2014 gegründet. Wir verfolgen die Philosophie der ganzheitlichen

Mehr

Beschriftung, Symbole und Kennzeichnung

Beschriftung, Symbole und Kennzeichnung Industriegerechte Kennzeichnungslösungen Produktbeschriftung und -kennzeichnung Beschriftung, Symbole und Kennzeichnung Industriegerechte Lösungen für Seriengeräte, Sondermaschinen, Anlagen, Fahrzeuge...

Mehr

MIT SICHERHEIT GUT ENTSORGT: IHRE GEFÄHRLICHEN ABFÄLLE.

MIT SICHERHEIT GUT ENTSORGT: IHRE GEFÄHRLICHEN ABFÄLLE. Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH GEFÄHRLICHE ABFÄLLE MIT SICHERHEIT GUT ENTSORGT: IHRE GEFÄHRLICHEN ABFÄLLE. Gemeinsam recyceln. www.fes-frankfurt.de FES starke Konzepte für gefährliche Abfälle.

Mehr

Marktplatz Gesundheit: Wie misst man psychische Belastungen? B A D GmbH, IHK FFM 26.02.15 Tabea Matthies

Marktplatz Gesundheit: Wie misst man psychische Belastungen? B A D GmbH, IHK FFM 26.02.15 Tabea Matthies B A D-Gruppe 07/2014 Version_03.12.2014_ck Marktplatz Gesundheit: Wie misst man psychische Belastungen? B A D GmbH, IHK FFM 26.02.15 Tabea Matthies Übersicht Wie misst man psychische Belastungen? 1 Grundlagen

Mehr

Branchenlösung. Gefahrstoff-Kommunikation in der Lieferkette am Bau

Branchenlösung. Gefahrstoff-Kommunikation in der Lieferkette am Bau Branchenlösung Gefahrstoff-Kommunikation in der Lieferkette am Bau Die Umsetzung der Anforderungen aus den europäischen Chemikalien-Verordnungen REACH und CLP sowie dem nationalen Gefahrstoffrecht in die

Mehr

2 Begriffsbestimmungen

2 Begriffsbestimmungen Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen TK Lexikon Arbeitsrecht 2 Begriffsbestimmungen HI2516425 (1) Gefahrstoffe im Sinne dieser Verordnung sind 1. gefährliche Stoffe und Zubereitungen nach 3, 2. Stoffe,

Mehr

Prozessorientierte Produktentstehung

Prozessorientierte Produktentstehung 51. Sicherheitswissenschaftliches Kolloquium 12. Mai 2009 www.systemkonzept.de Aachener Straße 68 50674 Köln Tel: 02 21 / 56 908 15 Fax: 02 21 / 56 908 10 E-Mail: christof.barth @systemkonzept.de Prozessorientierte

Mehr

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Informationelle Selbstbestimmung Bundesdatenschutzgesetz Grundgesetz Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes allg. Persönlichkeitsrecht (Art. 1, 2 GG) Grundrecht

Mehr

Gesundheitsförderung mit System

Gesundheitsförderung mit System Gesundheitsförderung mit System Dr. Ulrich Birner Siemens AG Corporate Human Resources Environmental Protection, Health Management and Safety (CHR EHS) Berlin For internal use only / Siemens AG 2011. All

Mehr

Ermitteln Baustein 110 zur Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe (Stand 05/12)

Ermitteln Baustein 110 zur Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe (Stand 05/12) Einleitung Wenn festgestellt wird, dass im Betrieb Tätigkeiten mit Gefahrstoffen durchgeführt werden, müssen stoffund tätigkeitsbezogene Informationen für die Gefährdungsbeurteilung beschafft werden. Die

Mehr

Kindl & Schönberger GmbH

Kindl & Schönberger GmbH Ihr Versicherungsmakler seit 1982 Wir sind Mitglied im und arbeiten u.a. mit folgenden Gesellschaften Seit über 30 Jahren steht die Kindl & Schönberger GmbH für Zuverlässigkeit Service Kundennähe Fairness,

Mehr

Normenkonformer Betrieb medizinischer IT-Netzwerke neue Aufgaben des IT- Peter Grünberger 07.03.2012

Normenkonformer Betrieb medizinischer IT-Netzwerke neue Aufgaben des IT- Peter Grünberger 07.03.2012 Normenkonformer Betrieb medizinischer IT-Netzwerke neue Aufgaben des IT- Systemlieferanten Peter Grünberger 07.03.2012 Vorstellung COMPAREX COMPAREX versteht sich als unabhängiger IT Lösungsanbieter 2000

Mehr

Arbeitssicherheit - sinnvolle Investition Thomas Knippschild, 01.03.2012, CI Sicherheitstag 2012

Arbeitssicherheit - sinnvolle Investition Thomas Knippschild, 01.03.2012, CI Sicherheitstag 2012 Thomas Knippschild, 01.03.2012, CI Sicherheitstag 2012 Übersicht / Inhalte Einleitung - Historische Belege zum Arbeitsschutz - Studie zum betriebswirtschaftlichen Nutzen von Prävention Verantwortung im

Mehr