VDI 4472 Blatt 8 Leitfaden für das Management von RFID-Projekten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VDI 4472 Blatt 8 Leitfaden für das Management von RFID-Projekten"

Transkript

1 Blatt 1: Einsatz der Transpondertechnologie (Allgemeiner Teil) - Weißdruck Blatt 2: Einsatz der Transpondertechnologie in der textilen Kette (HF-Systeme) Weißdruck Blatt 3: Einsatz der Transpondertechnologie in der textilen Kette (UHF-Systeme) (z. Z. in Bearbeitung) Blatt 4: Kostenbewertung von RFID-Systemen Entwurf Blatt 5: Einsatz der Transpondertechnologie in der Mehrweglogistik Weißdruck Blatt 6: Blatt 7: Einsatz der Transpondertechnologie in der Kühlkette (z. Z. in Bearbeitung) Einsatz der Transpondertechnologie in der Entsorgungslogistik (z. Z. in Bearbeitung) Blatt 8: Weißdruck Blatt 9: Einsatz der Transpondertechnologie in der Getränkelogistik (z. Z. in Bearbeitung) Blatt 10: Testverfahren zur Überprüfung der Leistungsfähigkeit von Transponderystemen Weißdruck Blatt 11: Blatt 12: Blatt 13: Blatt 14: Leitfaden zur Transpondertechnologie unter Sicherheitsaspekten (z. Z. in Bearbeitung) Einsatz der Transpondertechnologie zur Unterstützung der Traceability in der automobilen Supply-Chain (z. Z. in der Druckvorbereitung) Einsatz der Transpondertechnologie in der Verpackungstechnik (z. Z. in Bearbeitung) Einsatz sensorischer Transponder entlang der logistischen Kette (z. Z. in Bearbeitung) Ermittlung und Dokumentation von - branchenspezifischen Anforderungsprofilen - technologischen Leistungsbeschreibungen Tests im VDI 4472 Anforderungen an Transpondersysteme zum Einsatz in der Supply Chain Warum ein? Bieten Sie mir mal RFID an Schicken Sie mir bitte Ihre RFID-Preisliste RFID ist eine Organisationslösung, g, die zur Prozessoptimierung führen soll und nicht von der Stange zu haben ist

2 Orientierungshilfe für wesentliche technologiebezogene sowie organisatorische Aspekte und Hintergründe, die im Rahmen eines RFID-Projektes zu beachten sind: - Physikalische h Aspekte - Standardisierung - Grundlagen zur Middleware - Anforderungen in Zusammenhang mit Datenschutz Kein Vorgehensmodell oder Leitfaden zum Projektmanagement Physikalische Aspekte Frequenzen Eigenschaften Read-only oder Read-write Unique ID oder beschreibbar Aktiv oder passiv mit oder ohne Batterie LF 125/134 khz Read-only und Read- Write bis 2k bit HF 13,56 MHz Read-write bis 10k bit UHF 868/915 MHz Read-write bis 2k bit UHF 868/915 MHz Read-write bis 32k byte Passiv Passiv Passiv Aktiv Aktiv Mikrowelle 2,4 GHz Read-write bis 32k byte Sh Schreib-/Leseabstand ib/l b bis max. bis max. bis bis max. bis max. 0,8 m 1,5 m ca. 6 m 100 m 10 m Pulkerfassung Mehrere Tp im Feld Nein Ja Ja Ja Ja Transponderverpackung Glas Epoxyscheibe Kreditkarte Stab Etikett, Epoxyscheibe Kreditkarte Etikett Brikett Brikett, Karte Brikett Scheibe

3 LF (125/134 khz) für Produktionssteuerung, Warenträger-ID, Zutrittskontrolle, Entsorgung, Tier Leseentfernungen bis zu einem halben Meter mit Standardprodukten Automatische Identifikation selbst auf oder eingebettet in Metall HF (13,56 MHz) für Bibliotheken, Videoverleih Zutrittskontrolle, Ticketing (ÖPNV, Sport Ereignisse) i Item tagging (Pharma, Wäsche, Textilindustrie) e-passport Intelligente Haushaltsgeräte Produktionssteuerung

4 UHF (868 MHz - passiv) Kennzeichnung von Umverpackungen und Paletten Objektkennzeichnung Verfolgung von Mehrweg-Transportbehältern Produktionssteuerung > 2 M UHF (868 MHz -aktiv) Personen- und Objektkennzeichnung > 10 M Verfolgung von Mehrweg-Transportbehältern Temperaturmonitoring

5 Mikrowelle (2,45 GHz - aktiv) Objektkennzeichnung > 10 M Mautsysteme Anwendung der Standards d Anwender Auswahl der Luftschnittstellen, t ISO/IEC bis Ggf. Auswahl der Datenprotokolle, ISO/IEC 15961, 15962, Systemintegrator, Anwendungsprogrammierer Implementierung der Datenprotokolle, ISO/IEC 15961, 15962, Berücksichtigung der Anwendungstandards und Einsatzempfehlungen, z.b. VDI 4472 ff; ISO/IEC PRF TR 24729, ISO Readerhersteller Implementierung der Luftschnittstellen, ISO/IEC bis Implementierung der Datenprotokolle, ISO/IEC 15961, Anwendung der entsprechenden Testmethoden, ISO/IEC TR 18046, Hersteller von Transponder ICs Implementierung Luftschnittstellen, ISO/IEC bis Anwendung der entsprechenden Testmethode Quelle: Ident Jahrbuch 2009, Eldor Walk

6 Middleware für das Sammeln, Filtern und Weiterleiten von RFID-Daten bzw. für das Steuern von Aktionen Business System Device Management Physical Devices / Items Logical Business Process Translation Physical Device Process Middleware übersetzt logische Geschäftsregeln in physische Geräte- Aktionen, z.b. CrossTalk von Einbindung in den Prozess Standardisierte, transparente Protokolle PC direkte Kopplung - ASCII-Protokoll SPS - Profibus DP - DeviceNET - CanBus Die Notwendigkeit für eine Middleware hängt von der Komplexität des Gesamtsystems und der Datenmenge ab

7 Anforderungen in Zusammenhang mit dem Datenschutz Wenn der RFID-Tag personenbezogene Daten enthält Nicht personenbezogene Daten können mit Hilfe eines EDV-Systems personenbeziehbar gemacht werden ist entweder erlaubt nach dem Gesetz oder Person willigt ein: jedoch Opt-aus oder Opt-ein Verfahren? Kennzeichnung der Ware mit einem RFID- Emblem Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Jos Fransen Euro I.D. Identifikationssysteme GmbH & Co. KG Metternicher Str Weilerswist 02254/

Standardisierungsaktivitäten mehr als nur

Standardisierungsaktivitäten mehr als nur Blatt 1: Einsatz der Transpondertechnologie (Allgemeiner Teil) - Weißdruck - 2006-04 Blatt 2: Einsatz der Transpondertechnologie in der textilen Kette (HF-Systeme) Weißdruck - 2006-04 Blatt 3: Einsatz

Mehr

RFID zur Kennzeichnung von Verpackungen und Produkten

RFID zur Kennzeichnung von Verpackungen und Produkten LogiMAT 2007 Fachforum Fokus Verpackung Stuttgart, 13. Februar 2007 RFID zur Kennzeichnung von Verpackungen und Produkten Dipl.-Wirt.-Ing. Jan Hustadt Institut für Distributions- und Handelslogistik (IDH)

Mehr

Radio Frequency Identification im openid-center

Radio Frequency Identification im openid-center Radio Frequency Identification im openid-center 27. April 2006 Mónika Németh Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Die Fraunhofer Gesellschaft 58 Institute in Deutschland 12.700 Mitarbeiter 1 Mrd. Umsatz mehr als

Mehr

Aktueller Stand der RFID-Normen. Erwin Schmidt, Pepperl + Fuchs GmbH

Aktueller Stand der RFID-Normen. Erwin Schmidt, Pepperl + Fuchs GmbH Aktueller Stand der RFID-Normen Erwin Schmidt, Pepperl + Fuchs GmbH Aktueller Stand der RFID-Normen RFID-Frequenzbereiche Europäische Normen, ETSI ISO/IEC GS1 / EPCglobal VDE-Richtlinien Literaturhinweise

Mehr

2. Europäischer KEP-Tag

2. Europäischer KEP-Tag Verein zur Förderung innovativer Verfahren in der Logistik e. V. Institut für Distributionsund Nürburgring, 12.06.2010 2. Europäischer KEP-Tag Barcodes, Nummernkreise, Standards Kennzeichnungen von Briefen

Mehr

RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder

RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder Erstes Symposium für neue IT in Leipzig Martin Roth Wissenschaftlicher Mitarbeiter Professur für Informationsmanagement Agenda 1. RFID Grundlagen 2. Erfahrungen

Mehr

Smart Logistics Erfahrungen beim Einsatz von RFID

Smart Logistics Erfahrungen beim Einsatz von RFID Smart Logistics Erfahrungen beim Einsatz von RFID Dipl. Wirtsch.-Inf. Martin Roth Wissenschaftlicher Mitarbeiter RFID-Labor Agenda 1. RFID Grundlagen 2. Das RFID-Labor an der Universität Leipzig 3. Erfahrungen

Mehr

RFID und Logistik. Willkommen zum Kurzvortrag. Pilotprojekt zur Verkehrstelematik und RFID-Technologie

RFID und Logistik. Willkommen zum Kurzvortrag. Pilotprojekt zur Verkehrstelematik und RFID-Technologie RFID und Logistik Willkommen zum Kurzvortrag Pilotprojekt zur Verkehrstelematik und RFID-Technologie Prof. Dr.-Ing. Stefan Brunthaler sbruntha@igw.tfh-wildau.de Zuerst eine Bemerkung... Was ich behandeln

Mehr

Theoretische Grundlagen der RFID-Technologie

Theoretische Grundlagen der RFID-Technologie Theoretische Grundlagen der RFID-Technologie Agenda Allgemeine Einführung Motivation für den Einsatz Historie Woher kommt die Technologie Wesentliche Entwicklungen Das RFID System Allgemein Transponder

Mehr

Neue Möglichkeiten der textilen Identifikation mit RFID

Neue Möglichkeiten der textilen Identifikation mit RFID Neue Möglichkeiten der textilen Identifikation mit 1 Unsere Mission Elektronik & Mechatronik 2 deister electronic Deutschland Hauptsitz deister electronic GmbH Hermann-Bahlsen-Str. 11 D-30890 Barsinghausen

Mehr

Auszug aus: www.rfid-ready.de/basiswissen/ RFID

Auszug aus: www.rfid-ready.de/basiswissen/ RFID Auszug aus: www.rfid-ready.de/basiswissen/ RFID Die Abkürzung RFID steht für Radio Frequency Identification und bedeutet kontaktlose Funkübertragung von Daten. Die RFID-Technologie bietet die Möglichkeit

Mehr

RFID Zwischen Paranoia und Innovation. Frank Rosengart <frank@rosengart.de>

RFID Zwischen Paranoia und Innovation. Frank Rosengart <frank@rosengart.de> RFID Zwischen Paranoia und Innovation Frank Rosengart keine neue Technik 60er Jahre: Electronic Article Surveillance, EAS 70er Jahre: Kennzeichnung von Tieren 80er Jahre: Mikrowellentechnik

Mehr

RFID-Middleware DIRF-Link

RFID-Middleware DIRF-Link . RFID-Middleware DIRF-Link 2. Innovationsforum Software Saxony 18.04.2008 Tannenstraße 2 01099 Dresden Tel.: +49 (351) 82665-0 Tel.: +49 (351) 82665-50 E-Mail: info@dresden-informatik.de www.dresden-informatik.de

Mehr

"Warum entscheiden sich Unternehmen für den Einsatz von RFID?"

Warum entscheiden sich Unternehmen für den Einsatz von RFID? "Warum entscheiden sich Unternehmen für den Einsatz von RFID?" Anwendungsbeispiele aus der Praxis Mathias Langhans Siemens AG Seite 1 29.7.2011 6. RFID-Anwendersymposium 30.11.2011 AGENDA "Warum entscheiden

Mehr

»RFID-Einsatz in metallischer Umgebung«

»RFID-Einsatz in metallischer Umgebung« Vortrag»RFID-Einsatz in metallischer Umgebung«zum Workshop»Identifikationstechnologien & Sensorik Stand und Anwendungen«im AZM Erfurt 27.03.2007 Dipl.-Inform. Andreas Mähnz andreas.maehnz@iff.fraunhofer.de

Mehr

digitale Raumkomunikation INSTITUT FÜR ARCHITEKTUR UND MEDIEN

digitale Raumkomunikation INSTITUT FÜR ARCHITEKTUR UND MEDIEN RFID radio-frequency identification Schwerpunkt NFC near field communication Entwerfen Spezial SS2012 digitale Raumkomunikation INSTITUT FÜR ARCHITEKTUR UND MEDIEN technische universität graz Betreuer:

Mehr

RFID neuester Stand der Technik

RFID neuester Stand der Technik RFID neuester Stand der Technik Aktuelle Entwicklungen und Trends. Dipl.-Bibl. Alexandra Piper, IT-Systembetreuung, Stadtbibliothek Reutlingen Transponder n Standardtransponder (bis zu 10 Jahre) n SLI

Mehr

Nachhaltige Kennzeichnung für die Instandhaltung der Zukunft

Nachhaltige Kennzeichnung für die Instandhaltung der Zukunft Maintenance 2016 Stuttgart Nachhaltige Kennzeichnung für die Instandhaltung der Zukunft Heiko Schnabel, Sales Manager AEG ID Einsatzgebiete RFID Anforderungen an eine nachhaltige Kennzeichnung in der Instandhaltung

Mehr

THE GLOBAL LOGISTICS NETWORK. Einführung von RFID entlang einer internationalen Supply Chain Alexander Unruh 8. VDEB-Infotag

THE GLOBAL LOGISTICS NETWORK. Einführung von RFID entlang einer internationalen Supply Chain Alexander Unruh 8. VDEB-Infotag THE GLOBAL LOGISTICS NETWORK Einführung von RFID entlang einer Unbranded internationalen Title Supply Slide Chain -Ein Erfahrungsbericht- The background to this slide is transparent to allow any 8. picture

Mehr

Eindeutige und dauerhafte Betriebsmittelkennzeichnung mittels RFID

Eindeutige und dauerhafte Betriebsmittelkennzeichnung mittels RFID Maintenance 2015 Stuttgart Eindeutige und dauerhafte Betriebsmittelkennzeichnung mittels RFID Simon Arch, Marketing & Sales Director AEG ID Einsatzgebiete RFID Anforderungen an die Betriebsmittelkennzeichnung

Mehr

IDENTSEMINAR 2008 3 RFID TECHNIK

IDENTSEMINAR 2008 3 RFID TECHNIK IDENTSEMINAR 2008 3 RFID TECHNIK IDENTSEMINAR 2008 - - EINSATZ - APPLIKATIONS - VOR- UND NACH IDENTSEMINAR 2008 - - EINSATZ - APPLIKATIONS - VOR- UND NACH SPEZIELLE FACHBEGRIFFE RFID Radio Frequenz Identifikation

Mehr

Basis Informationen zu RFID. Trends und Technologien

Basis Informationen zu RFID. Trends und Technologien Basis Informationen zu RFID Trends und Technologien Automatische Identifikationssysteme BARCODE System RF-ID Radio Frequency Identification OCR Character Recognition Systems AUTO-ID CHIP-Cards Non Contact-less

Mehr

RFID - Potenziale und Gefahren

RFID - Potenziale und Gefahren im Rahmen des Proseminars Informatik und Gesellschaft Universität Hamburg 24. November 2008 Inhalt Was ist RFID? 1 Was ist RFID? Einführung Physikalische Grundlagen Was wird gespeichert/gelesen? 2 Utopie

Mehr

Seminar "Smart Environments" SS2004. RFID Anwendungen und Auto-ID Center Initiative

Seminar Smart Environments SS2004. RFID Anwendungen und Auto-ID Center Initiative Seminar "Smart Environments" SS2004 RFID Anwendungen und Auto-ID Center Initiative Roland Schuler rschuler@student.ethz.ch 01.0004000.000001.0F0169DC0 1 Agenda Einführung RFID Anwendungen Auto-ID Center

Mehr

Verschärfte Sicherheit

Verschärfte Sicherheit Verschärfte Sicherheit Grundlagen und praktische Tipps zur Nutzung von Technologien zur berührungslosen Identifikation (RFID) Agenda Wer ist DATASEC? Der passende Schlüssel für jedes Schloss Das richtige

Mehr

Automatische Identifikation entlang der Wertschöpfungskette

Automatische Identifikation entlang der Wertschöpfungskette Automatische Identifikation entlang der Wertschöpfungskette Dr. Jörg Neidig siemens.com/answers Industrie 4.0 = Transparenz + Datendurchgängigkeit + Autonomie Enterprise Level PLM NX Product Development

Mehr

Nürnberg, 3. Juli 2007

Nürnberg, 3. Juli 2007 Nürnberg, 3. Juli 2007 Technischer Überblick zu RFID sowie Einsatzmöglichkeiten in produzierenden Unternehmen Dr. Manfred Mucha, Leiter Competence Center Business Integration ECC Stuttgart-Heilbronn c/o

Mehr

Inventarisierung mit RFID

Inventarisierung mit RFID Inventarisierung mit RFID Projektanten Sebastian Glaßner (DA), 5BHELI Mathias Wallner-Haas (DA), 5BHELI Betreuer Dipl.-Ing. Franz Geischläger 2005 / 2006 http://rfid.5bheli.at Projekttitel Übersicht Blockdarstellung

Mehr

TAGnology for your future

TAGnology for your future TAGnology for your future RFID-Technologie und Potenziale zur Vermeidung von Abfällen Andreas Schlaudraff Projektkoordination RFID Smart-TEC GmbH & Co. KG RFID-Technologie und Potenziale zur Vermeidung

Mehr

HARTING Ha-VIS RFID. People Power Partnership

HARTING Ha-VIS RFID. People Power Partnership HARTING Ha-VIS RFID People Power Partnership Ha-VIS RFID SUITE Ha-VIS RFID Das vollständig integrierte RFID-System Die Schlüsseltechnologie RFID (Radio Frequency Identification) ist die Schlüsseltechnologie

Mehr

-- RFID -- Die Technologie

-- RFID -- Die Technologie -- RFID -- Die Technologie Florian Geisler TE2A Januar 2010 Inhalt Inhalt...2 Radio Frequency-Identification...3 Die Technik...3 Baugröße & Bauformen...4 Energieversorgung...4 1. Passive RFID-Transponder...5

Mehr

Angewandte RFID-Technologie im Museum Berliner Herbsttreffen zur Museumsdokumentation 18. Oktober 2006

Angewandte RFID-Technologie im Museum Berliner Herbsttreffen zur Museumsdokumentation 18. Oktober 2006 Angewandte RFID-Technologie im Museum Berliner Herbsttreffen zur Museumsdokumentation 18. Oktober 2006 Bert Degenhart Drenth Geschäftsführer Adlib Information Systems BV bdd@adlibsoft.com RFID-Geschichte

Mehr

Schreiner LogiData. ist spezialisiert auf RFID-Produkte und RFID-Systemlösungen.

Schreiner LogiData. ist spezialisiert auf RFID-Produkte und RFID-Systemlösungen. Schreiner LogiData ist spezialisiert auf RFID-Produkte und RFID-Systemlösungen. Über Schreiner LogiData Die RFID-Technologie 2 HF 13,56 MHz: Produkte und Lösungen im Nahfeld Lesebereich HF NFC: Produkte

Mehr

Vergleich von RFID Systemen. EM 410x, 125kHz hitag, 125kHz mifare 13,56 MHz Legic 13,56 MHz. Allgemeine Funktionsweise:

Vergleich von RFID Systemen. EM 410x, 125kHz hitag, 125kHz mifare 13,56 MHz Legic 13,56 MHz. Allgemeine Funktionsweise: Vergleich von n EM 410x, 125kHz hitag, 125kHz mifare 13,56 MHz Legic 13,56 MHz Allgemeine Funktionsweise: Die berührungslosen Datenträger zeichnen sich durch eine sehr bequeme Handhabung und durch eine

Mehr

Die RFID-Bibliothek 2.0 Wo gehen wir hin?

Die RFID-Bibliothek 2.0 Wo gehen wir hin? Die RFID-Bibliothek 2.0 Wo gehen wir hin? Dr. Andreas Bohne-Lang EDV / Bibliothek Medizinische Fakultät Mannheim Universität Heidelberg Vortrag zum Sisis-Anwendertreffen am 03. Juni 2008 in Mannheim Wie

Mehr

Texas Instruments Deutschland GmbH Haggertystr. 1 85350 Freising

Texas Instruments Deutschland GmbH Haggertystr. 1 85350 Freising Texas Instruments Deutschland GmbH Haggertystr. 1 85350 Freising Stefan Trautner RFID Systems Sales Central & East Europe +49 (0) 81 61 / 80-43 53 s-trautner@ti.com www.ti-rfid.com Stefan Trautner, June

Mehr

Seminar: RFID. B3: Security- und Privacy-Aspekte bei RFID. Inhalt. Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon, 26. Januar 2005

Seminar: RFID. B3: Security- und Privacy-Aspekte bei RFID. Inhalt. Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon, 26. Januar 2005 Seminar: RFID B3: Security- und Privacy-Aspekte bei RFID ROMAN Consulting & Engineering AG Dr. I. ROMAN, CISSP info@roman.ch, www.roman.ch Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon, 26. Januar 2005 RFID-Seminar,

Mehr

RFID die umweltfreundliche Chiptechnologie

RFID die umweltfreundliche Chiptechnologie RFID die umweltfreundliche Chiptechnologie Eine kleine Geschichte Die Erfindung der Plastikkarte/ Kreditkarte, weil dieser Mann im Restaurant sein Portemonnaie nicht dabei hatte. Der franz. Journalist

Mehr

Herzlich Willkommen. RFID in der Praxis. industrielle Einsetzbarkeit einer Technologie. Schwerpunkt Möbelfertigung

Herzlich Willkommen. RFID in der Praxis. industrielle Einsetzbarkeit einer Technologie. Schwerpunkt Möbelfertigung Herzlich Willkommen RFID in der Praxis industrielle Einsetzbarkeit einer Technologie Schwerpunkt Möbelfertigung Andrej Ermlich Projektleiter abaco Informationssysteme GmbH 06.07.2010 www.abaco.de copyright

Mehr

RFID Praxisbeipiele aus der Logistik und von der Waterkant

RFID Praxisbeipiele aus der Logistik und von der Waterkant RFID Praxisbeipiele aus der Logistik und von der Waterkant Referent: Martin Hartwigsen, Sales and Marketing Manager Ident & Automation, deister electronic GmbH 1 Unsere Mission Elektronik & Mechatronik

Mehr

RFID Spezialetiketten für hohe Lesereichweiten. 28.10.2013 Referent: Seite: 1

RFID Spezialetiketten für hohe Lesereichweiten. 28.10.2013 Referent: Seite: 1 RFID Spezialetiketten für hohe Lesereichweiten 1 RFID Kompetenz seit über 16 Jahren Referent: RFID bei Schreiner Passive RFID-Transponder HF 13,56 MHz UHF 868/915 MHz RFID-Handheld Reader RFID-Labelspender

Mehr

Intelligente KANBAN Steuerung mit RFID. Simon Arch Marketing & Sales Director

Intelligente KANBAN Steuerung mit RFID. Simon Arch Marketing & Sales Director Intelligente KANBAN Steuerung mit RFID Simon Arch Marketing & Sales Director Intelligente KANBAN Steuerung mit RFID Über AEG ID RFID Grundlagen Projektanforderung Lösung und Implementierung AEG Identifikationssysteme

Mehr

Forschungsprojekt. Briefdienste. AiF Mitgliedsvereinigung: Durchführende Forschungsstelle:

Forschungsprojekt. Briefdienste. AiF Mitgliedsvereinigung: Durchführende Forschungsstelle: Forschungsprojekt Im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des

Mehr

Security Assessments und Security-by-Design

Security Assessments und Security-by-Design Erfahrungen bei der Anwendung von Risikoabschätzungsverfahren in RFID-Anwendungen Security Assessments und Security-by-Design PIA Experten-Symposium am 25.11.2011 Bernd Kowalski Rolle des BSI bei RFID-Anwendungen

Mehr

RFID Praxistag bei Rothaus. Standards in der Prüfung elektrischer und mechanischer Betriebsmittel

RFID Praxistag bei Rothaus. Standards in der Prüfung elektrischer und mechanischer Betriebsmittel RFID Praxistag bei Rothaus Standards in der Prüfung elektrischer und mechanischer Betriebsmittel Rechtliche Grundlagen BETRIEBSSICHERHEITSVERORDNUNG (BETRSICHV): (Gemäß aktuellem DGUV-Regelwerk - Stand

Mehr

Intelligente Produktions- und Logistiknetzwerke

Intelligente Produktions- und Logistiknetzwerke Intelligente Produktions- und Logistiknetzwerke Die ganzheitliche Optimierung von Produktions- und Liefernetzwerken 1 Was bedeutet intelligent in diesem Zusammenhang? Google liefert zum Stichwort Intelligenz

Mehr

OBID RFID by FEIG ELECTRONIC. RFID Reader Technologies: OBID i-scan HF / UHF

OBID RFID by FEIG ELECTRONIC. RFID Reader Technologies: OBID i-scan HF / UHF OBID RFID by FEIG ELECTRONIC RFID Reader Technologies: OBID i-scan HF / UHF RFID Reader Technologies: OBID i-scan HF / UHF RFID-Lesegeräte von der Nr. 1 FEIG ELECTRONIC ist der Spezialist für Steuerungselektronik,

Mehr

RFID für die Optimierung von Geschäftsprozessen

RFID für die Optimierung von Geschäftsprozessen RFID für die Optimierung von Geschäftsprozessen Prozess-Strukturen, IT-Architekturen, RFID-Infrastruktur von Frank Gillert, Wolf-Rüdiger Hansen 1. Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet:

Mehr

Leiter Institut für Verpackungstechnik (IfV) des VVL e. V. / Fachgebiet Logistik (FLog), Universität Dortmund

Leiter Institut für Verpackungstechnik (IfV) des VVL e. V. / Fachgebiet Logistik (FLog), Universität Dortmund Forum I Fokus Verpackung Identifikation und Prüfung aktueller Verpackungslösungen Moderation: Prof. Dr.-Ing. Rolf Jansen, Leiter Institut für Verpackungstechnik (IfV) des VVL e. V. / Fachgebiet Logistik

Mehr

Management-Leitfaden für den Einsatz von RFID-Systemen. herausgegeben vom VDEB in Zusammenarbeit mit AIM Deutschland

Management-Leitfaden für den Einsatz von RFID-Systemen. herausgegeben vom VDEB in Zusammenarbeit mit AIM Deutschland Management-Leitfaden für den Einsatz von RFID-Systemen herausgegeben vom VDEB in Zusammenarbeit mit AIM Deutschland Management-Leitfaden für den Einsatz von RFID-Systemen, herausgegeben von der RFID- Fachgruppe

Mehr

Management-Leitfaden für den Einsatz von RFID-Systemen. herausgegeben vom VDEB in Zusammenarbeit mit AIM Deutschland

Management-Leitfaden für den Einsatz von RFID-Systemen. herausgegeben vom VDEB in Zusammenarbeit mit AIM Deutschland Management-Leitfaden für den Einsatz von RFID-Systemen herausgegeben vom VDEB in Zusammenarbeit mit AIM Deutschland Management-Leitfaden für den Einsatz von RFID-Systemen, herausgegeben von der RFID- Fachgruppe

Mehr

RFID-Technologie: Verbesserung des Datenschutzes durch Nutzung des technischen Gestaltungsspielraums

RFID-Technologie: Verbesserung des Datenschutzes durch Nutzung des technischen Gestaltungsspielraums RFID-Technologie: Verbesserung des Datenschutzes durch Nutzung des technischen Gestaltungsspielraums Dipl.-Inform. Tino Fleuren, Dr. Dirk Henrici, Prof. Dr. Paul Müller Dipl.-Inform. Tino Fleuren AG Integrierte

Mehr

Ausarbeitung zu RFID von Timo Matthias, Henrik Tunze und Lynn-Henrik Klenke. Inhaltsverzeichnis

Ausarbeitung zu RFID von Timo Matthias, Henrik Tunze und Lynn-Henrik Klenke. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis RFID ein kurzer Überblick über Technik, Geschichte, Einsatz und Datenschutzgefahren_ 1 Technik: 1 Geschichte: 1 Gegenwart: 1 Zukunft: 2 Einteilung in die Kategorien Positiv und Negativ.

Mehr

TAGnology for your future. RFID-basiertes Identifikationssystem in der Instandhaltungslogistik bei den Stuttgarter Straßenbahnen (SBB)

TAGnology for your future. RFID-basiertes Identifikationssystem in der Instandhaltungslogistik bei den Stuttgarter Straßenbahnen (SBB) TAGnology for your future RFID-basiertes Identifikationssystem in der Instandhaltungslogistik bei den Stuttgarter Straßenbahnen (SBB) Instandhaltungslogistik Stuttgarter Straßenbahn ÖPNV des Stuttgarter

Mehr

Ihr OEM-Partner für RFID-Systeme und Komponenten. Your OEM Partner for RFID systems and components.

Ihr OEM-Partner für RFID-Systeme und Komponenten. Your OEM Partner for RFID systems and components. Ihr OEM-Partner für RFID-Systeme und Komponenten. Your OEM Partner for RFID systems and components. Über uns About us Unternehmensprofil: SMART Technologies ID GmbH, mit den Partnerfirmen Protect ID und

Mehr

RFID ))) AZM. Technische Aspekte. Logistiksystemen )))

RFID ))) AZM. Technische Aspekte. Logistiksystemen ))) RFID ))) AZM 2 Technische Aspekte des RFID-Einsatzes in Logistiksystemen ))) 19 Eigenschaften der RFID-Technologie Relevante Faktoren für den Einsatz von RFID-Systemen in der Logistik sind im Wesentlichen

Mehr

Koblenz, 12. November 2013. Management der variantenreichen Fertigung in der Automobilindustrie

Koblenz, 12. November 2013. Management der variantenreichen Fertigung in der Automobilindustrie Koblenz, 12. November 2013 Management der variantenreichen Fertigung in der Automobilindustrie Siemens AG 2013 All rights reserved. siemens.com/ident Innovationsschritte auf dem Weg zum mobilen Internet

Mehr

RFID (Radio Frequency Identification)

RFID (Radio Frequency Identification) Einleitung VP Wissenschaftliche Arbeitstechniken und Präsentation Universität Salzburg 26. Januar 2006 Inhalt Einleitung 1 Einleitung 2 3 4 5 Motivation Einleitung Motivation Was ist RFID? Geschichte Generelles

Mehr

demo_li_dl_de_palettenundrfid_prod_v130104_mh Paletten und RFID

demo_li_dl_de_palettenundrfid_prod_v130104_mh Paletten und RFID 1 Unsere Märkte in der Division Security & Safety Mobile Datenerfassung Professionelle Komponenten für die Zutrittskontrolle Management von Schlüsseln und Wertgegenständen Weitbereichsidentifikation Personen

Mehr

retailplus RAKO RFID SOLUTIONS RAKO Security-Label Produktsicherungs GmbH www.rako-security-label.com

retailplus RAKO RFID SOLUTIONS RAKO Security-Label Produktsicherungs GmbH www.rako-security-label.com RAKO RFID SOLUTIONS RAKO GROUP RAKO GROUP 1969 gegründet von Herrn Ralph Koopmann > 80 Druckmaschinen > 1.000 Mitarbeiter Erstes deutsches Druckunternehmen mit digitalem Offsetdruck (Indigo) Erstes Druckunternehmen

Mehr

Identifikationssysteme Techniken, Chancen, Risiken RFID eine neue Technologie mit vielfältigen Anwendungen

Identifikationssysteme Techniken, Chancen, Risiken RFID eine neue Technologie mit vielfältigen Anwendungen Identifikationssysteme Techniken, Chancen, Risiken RFID eine neue Technologie mit vielfältigen Anwendungen High-Tech-News Workshop zur Mikrosystemtechnik 5. Juni 2007, Erfurt, BWAW Reinhard Jurisch microsensys

Mehr

Vertriebs- und Lieferfreigabe SIMATIC RF630L Smartlabel

Vertriebs- und Lieferfreigabe SIMATIC RF630L Smartlabel s 22.01.2007 Herausgeber: A&D SC FS, Nürnberg Nur für internen Gebrauch Vertriebs- und Lieferfreigabe Smartlabel Inhalt: Anwendungsziel/Beschreibung 2 Einsatzschwerpunkte 2 Liefereinsatz 2 Mitbewerb 3

Mehr

Barcode und RFID für weltweit

Barcode und RFID für weltweit Erfolgreiche RFID Integration durchgängie Wertschöpfungsketten Jens Oehlmann ELMICRON Dr. Harald Oehlmann GmbH Koesener Str. 85 D-06618 Naumburg Phone +49 (0) 34 45 78 11 20 Fax +49 (0) 34 45 77 01 42

Mehr

Perspektiven des Industrieverbandes AIM-D auf zukünftige AutoID-Technologien

Perspektiven des Industrieverbandes AIM-D auf zukünftige AutoID-Technologien Perspektiven des Industrieverbandes AIM-D auf zukünftige AutoID-Technologien Vortrag auf dem Fachforum der Messe Logimat, Stuttgart 21. Februar 2008 Wolf-Rüdiger Hansen, Geschäftsführer AIM-D e.v Deutschland

Mehr

Qualitätsstandards bei RFID-Geräten

Qualitätsstandards bei RFID-Geräten Qualitätsstandards bei RFID-Geräten Benchmarktests und Abnahmerichtlinien Dipl.-Ing. Hardy Zissel Leiter AutoID-Testcenter, Projektmanagement Team Prof. Dr. Frank Gillert Dipl.-Ing. Hardy Zissel Projektleitung,

Mehr

A. Höll, C. Stimming, C. Rapp, SICK AG. Fellbach, 29./30. September 2015

A. Höll, C. Stimming, C. Rapp, SICK AG. Fellbach, 29./30. September 2015 Hochauflösende Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik Intelligente Sensoren als Wegbereiter für Industrie 4.0 A. Höll, C. Stimming, C. Rapp, SICK

Mehr

R F ID. Radio Frequency Identification - Chancen & Risiken. Seminarvortrag im 6. Semester 2006 BA Mannheim / Fachrichtung Angewandte Informatik

R F ID. Radio Frequency Identification - Chancen & Risiken. Seminarvortrag im 6. Semester 2006 BA Mannheim / Fachrichtung Angewandte Informatik R F ID Radio Frequency Identification - Chancen & Risiken Seminarvortrag im 6. Semester 2006 BA Mannheim / Fachrichtung Angewandte Informatik Torsten Hopp Überblick 1. 2. 3. 4. 5. Grundlagen: Automatische

Mehr

VORSCHAU EPC/RFID. Handbuch. GS1 Standards. Globale Standards zur Objektidentifikation, Radiofrequenztechnologie und Kommunikation

VORSCHAU EPC/RFID. Handbuch. GS1 Standards. Globale Standards zur Objektidentifikation, Radiofrequenztechnologie und Kommunikation GS1 Standards EPC/RFID Globale Standards zur Objektidentifikation, Handbuch Vorwort Vorwort zur 11. Auflage GS1 Germany (Global Standards One Germany) steht seit über 40 Jahren für die Standardisierung

Mehr

UHF-Transpondertechnologie

UHF-Transpondertechnologie UHF-Transpondertechnologie UHF-Technologie speziell für Wäschereien ISO 18000/6C (EPC Class 1 Gen 2) Zur Pulkerfasung von Poolwäsche im Gitterwagen (z. B. Möppe, Bademäntel, Schmutzfangmatten, Flachwäsche)

Mehr

autoid solution. Kosteneinsparungen und Prozessverbesserungen durch den Einsatz von RFID-Systemen Dr. Michael Groß 09. Dezember 2010 Dr.

autoid solution. Kosteneinsparungen und Prozessverbesserungen durch den Einsatz von RFID-Systemen Dr. Michael Groß 09. Dezember 2010 Dr. solution ID solution Kosteneinsparungen und Prozessverbesserungen durch den Einsatz von RFID-Systemen ASC Application Service Center - Aug 2009-1 09 Dezember 2010 Überblick solution Anwendungsbeispiele

Mehr

RFID Grundlagen und Anwendungen UHF-Systeme, Trends und Ausblick

RFID Grundlagen und Anwendungen UHF-Systeme, Trends und Ausblick RFID Grundlagen und Anwendungen UHF-Systeme, Trends und Ausblick swisst.meeting am 24.10.2013 18.03.2013 www.pepperl-fuchs.com 1 Statements zu Industrie 4.0 Die Erfindung der Dampfmaschine vor mehr als

Mehr

Kapitel 3: RFID. Inhalt 1. Einführung in RFID-Systeme 2. HF-RFID 3. HF-Standard ISO/IEC 15693 4. Kurze Einführung ins EPC Gen2 UHF-RFID-System

Kapitel 3: RFID. Inhalt 1. Einführung in RFID-Systeme 2. HF-RFID 3. HF-Standard ISO/IEC 15693 4. Kurze Einführung ins EPC Gen2 UHF-RFID-System Kapitel 3: RFID NTM2, RFID, 1 Inhalt 1. Einführung in RFID-Systeme 2. HF-RFID 3. HF-Standard ISO/IEC 15693 4. Kurze Einführung ins EPC Gen2 UHF-RFID-System Referenzen [1] Klaus Finkenzeller, RFID-Handbuch,

Mehr

Von der Ohrmarke ins Regal ein Standard RFID (Radiofrequenz Identifikation) Technologien der Zukunft als Kundenservice

Von der Ohrmarke ins Regal ein Standard RFID (Radiofrequenz Identifikation) Technologien der Zukunft als Kundenservice Von der Ohrmarke ins Regal ein Standard RFID (Radiofrequenz Identifikation) Technologien der Zukunft als Kundenservice Eisenstadt, 20081125 Alexander Meißl Alexander Peterlik GS1 in a nutshell The global

Mehr

Aktuelle Standards im RFID-Bereich und Status der Normierung in der Instandhaltung

Aktuelle Standards im RFID-Bereich und Status der Normierung in der Instandhaltung Aktuelle Standards im RFID-Bereich und Status der Normierung in der Instandhaltung Michel Dorochevsky, SOFTCON Sylvo Jäger, microsensys Übersicht Aktuelle Standards im RFID-Bereich und Status der Normierung

Mehr

Integration des EPC in Unternehmen

Integration des EPC in Unternehmen Integration des EPC in Unternehmen Workshop Ecologistics am 29.01.2014 scalable Logistic And Production Business Solution 29.01.2014 Copyright by logfox GmbH www.logfox.eu 1 IT-Systemhaus mit einem ausgeprägtes

Mehr

RFID 13,56 MHz Buch Etikett

RFID 13,56 MHz Buch Etikett RFID 13,56 MHz Buch Etikett Speziell entwickeltes RFID Buch Etikett für den Einsatz in Bibliotheken. Das RFID Buch Etikett ermöglicht die kontaktlose Identifikation eines oder mehrerer Bücher zum gleichen

Mehr

SENSOR TAG-Portfolio von B&M TRICON

SENSOR TAG-Portfolio von B&M TRICON SENSOR TAG-Portfolio von B&M TRICON Der SENSOR TAG von B&M TRICON ist in mehreren Produktkonfigurationen erhältlich und liefert zuverlässige, kurz- und langfristige Daten über Temperatur, Feuchtigkeit

Mehr

Prozessoptimierung mit RFID in der Bekleidungsindustrie

Prozessoptimierung mit RFID in der Bekleidungsindustrie Prozessoptimierung mit RFID in der Bekleidungsindustrie 1 Quelle: http://www.sem-analytics.com/images/cloth_tag.jpg Agenda 2 Motivation und Ausgangssituation Grundlagen der Radio Frequency Identification

Mehr

Demonstrator für hochratige RFID- und NFC-Systeme

Demonstrator für hochratige RFID- und NFC-Systeme Demonstrator für hochratige RFID- und NFC-Systeme Michael Roland Diplomarbeit am FH-Masterstudiengang Embedded Systems Design FH Oberösterreich, Campus Hagenberg Juli 2009 Michael Roland Demonstrator für

Mehr

RFID. 0, 55 pro Stück gültig ab 1.000 Stück. Winter -Aktion. aktion. RFID ISO card blanco white. HF 13.56MHz Mifare 1K. Artikel-Nr.

RFID. 0, 55 pro Stück gültig ab 1.000 Stück. Winter -Aktion. aktion. RFID ISO card blanco white. HF 13.56MHz Mifare 1K. Artikel-Nr. aktion 0, 55 pro Stück gültig ab 1.000 Stück! RFID Winter -Aktion RFID ISO card blanco white Mifare 1K Artikel-Nr.: TG-001/026-07 Preise gültig bei Bestellung bis 31.01.2010 RFID Starter Kit by TAGnology

Mehr

Das intelligente Serienbauteil Innovative RFID Datenträger für Industrie 4.0

Das intelligente Serienbauteil Innovative RFID Datenträger für Industrie 4.0 Das intelligente Serienbauteil Innovative RFID Datenträger für Industrie 4.0 Über die Schreiner Group Ein wachstumsorientiertes Familienunternehmen 1951: Gründung der Spezialfabrik für geprägte Siegelmarken

Mehr

HARTING Ha-VIS RFID. People Power Partnership

HARTING Ha-VIS RFID. People Power Partnership HARTING Ha-VIS RFID People Power Partnership H a - V I S R F I D S U I T E Ha-VIS RFID Das vollständig integrierte RFID-System Die Schlüsseltechnologie RFID (Radio Frequency Identification) ist die Schlüsseltechnologie

Mehr

RFID-Ticketdruck bei Events

RFID-Ticketdruck bei Events F+D Feinwerk- und Drucktechnik GmbH Sven Urnau - Projekt Manager - Phone.: + 49 6834 9607-0 Fax.: + 49 6834 9607-37 Email: urnau@fuddruck.de Quelle: SPIEGEL-ONLINE 1 F+D Feinwerk- und Drucktechnik GmbH

Mehr

Neue Lösungen für sichere Arzneimittel- und Medizinprodukteversorgung mit Barcode und RFID:

Neue Lösungen für sichere Arzneimittel- und Medizinprodukteversorgung mit Barcode und RFID: Neue Lösungen für sichere Arzneimittel- und Medizinprodukteversorgung mit Barcode und RFID: Jens Oehlmann, ELMICRON Dr. Harald Oehlmann GmbH Über Elmicron Elmicron entwickelt, liefert und installiert Systeme

Mehr

SECVEL Kartenschutzhüllen Testbericht 2014

SECVEL Kartenschutzhüllen Testbericht 2014 SECVEL Kartenschutzhüllen Testbericht 2014 Ort: idtronic GmbH Donnersbergsweg 1 67059 Ludwigshafen Teilnehmer: Tobias Böhler (Support) Peter Löcher (Key Account Manager Professional RFID) Rahmenbedingungen

Mehr

Positions- und kontextsensitive Informationssysteme mit RFID

Positions- und kontextsensitive Informationssysteme mit RFID Positions- und kontextsensitive Informationssysteme mit RFID 1. Background 2. Radio Frequency IDentification 3. Das POSEIDON-Projekt 4. Lokalisierung und Kontextsensitivität Michael A. Herzog, Jürgen Sieck,

Mehr

RFID Media Access. Roland Schneider. Betreuer: Christian Flörkemeier. SS 2003 RFID Media Access 1

RFID Media Access. Roland Schneider. Betreuer: Christian Flörkemeier. SS 2003 RFID Media Access 1 RFID Media Access Roland Schneider Betreuer: Christian Flörkemeier SS 2003 RFID Media Access 1 Überblick! RFID-Technologie! Mehrfachzugriffsverfahren (Media Access)! Bekannte Ansätze! Verfahren für RFID-Systeme!

Mehr

RFID im Mittelstand Erfahrungen aus einem Pilotprojekt

RFID im Mittelstand Erfahrungen aus einem Pilotprojekt Düsseldorf, 23. November 2005 RFID im Mittelstand Erfahrungen aus einem Pilotprojekt Dr. Kai Hudetz Institut für Handelsforschung an der Universität zu Köln gefördert durch das 1 IfH den Handel im Fokus

Mehr

PRESSE MITTEILUNG. Kostengünstiges RFIDZeitnahmesystem für den. Motorsport. Vom Einkaufswagen zum Motorsport: Juli 2010

PRESSE MITTEILUNG. Kostengünstiges RFIDZeitnahmesystem für den. Motorsport. Vom Einkaufswagen zum Motorsport: Juli 2010 PRESSE MITTEILUNG Juli 2010 Vom Einkaufswagen zum Motorsport: Kostengünstiges RFIDZeitnahmesystem für den Motorsport TU Braunschweig und KartCity nehmen neues System in Betrieb Intelligente Preisschilder

Mehr

Von der Vision zur Wirklichkeit: RFID/AutoID-Projekte

Von der Vision zur Wirklichkeit: RFID/AutoID-Projekte Von der Vision zur Wirklichkeit: RFID/AutoID-Projekte Siemens RFID/AutoID Forum CeBIT 2008 www.siemens.com/rfid. Aller Anfang ist leicht: In fünf Schritten zum erfolgreichen RFID-Projekt Rollout / Betrieb

Mehr

ATP Symposium 2006. ATP Symposium 2006. RFID in der Kühllogistik. Grundlagen, Strategie & Roadmap ONE STEP AHEAD. Thomas Oestreich 21.

ATP Symposium 2006. ATP Symposium 2006. RFID in der Kühllogistik. Grundlagen, Strategie & Roadmap ONE STEP AHEAD. Thomas Oestreich 21. RFID in der Kühllogistik Grundlagen, Strategie & Roadmap ONE STEP AHEAD 1 Thomas Oestreich 21. März 2006 Agenda Kurzporträt der Nagel Gruppe RFID Radio Frequenz Identifikation RFID in der Logistik Woher

Mehr

Einsatz von Transpondern (RFID) in der chemischen Industrie Frankfurt, 02.08.2005

Einsatz von Transpondern (RFID) in der chemischen Industrie Frankfurt, 02.08.2005 Einsatz von Transpondern (RFID) in der chemischen Industrie Frankfurt, 02.08.2005 VCI - AK Identsysteme in der DV-gestützten logistischen Kette 1 Inhalt: 1 Einführung 3 2 Grundlagen.. 4 2.1 Technische

Mehr

Software- und Systementwicklung

Software- und Systementwicklung Software- und Systementwicklung Seminar: Designing for Privacy 11.11.2009 Moritz Vossenberg Inhalt Vorgehensmodelle Wasserfallmodell V-Modell Phasen (Pflichtenheft) UML Klassendiagramm Sequenzdiagramm

Mehr

Hardware für die automatische Datenerfassung

Hardware für die automatische Datenerfassung Hardware für die automatische Datenerfassung Unsere Hardware für die automatische Datenerfassung erfasst Ihre Daten mit Barcode, 2D-Code und RFID vor Ort überträgt Ihre Daten per WLAN oder WWAN beschleunigt

Mehr

BIM-basiertes Bauen mit RFID-Technik

BIM-basiertes Bauen mit RFID-Technik BIM-basiertes Bauen mit RFID-Technik Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. A. Meins-Becker M.Sc. A. Kelm am 21.05.2014 in Königstein im Taunus -1 Bergische Universität Wuppertal Studiengänge Bauingenieurwesen Bergische

Mehr

RFID-Technologie ist die Zukunft

RFID-Technologie ist die Zukunft RFID- Generation Thermotransferdrucker und Druck- & Spendegeräte für UHF-/HF-Etiketten RFID-Technologie ist die Zukunft Radio Frequency Identification kurz RFID revolutioniert die Prozesse in den modernen

Mehr

Lean Kanban dank RFID. RFID Division. RFID gewinnt! www.brooks-rfid.com

Lean Kanban dank RFID. RFID Division. RFID gewinnt! www.brooks-rfid.com Lean Kanban dank RFID RFID Division RFID gewinnt! www.brooks-rfid.com Kanban - mehr als nur eine Karte Kanban = Karte, Tafel, Beleg Kanban dieser Begriff steht für optimierte interne Logistik in produzierenden

Mehr

RFID bei Bibliomedia 17.06.2010. Jasmin Leuze & mit freundlicher Unterstützung von BIBLIOTHECA RFID Library Systems

RFID bei Bibliomedia 17.06.2010. Jasmin Leuze & mit freundlicher Unterstützung von BIBLIOTHECA RFID Library Systems RFID bei Bibliomedia von BIBLIOTHECA RFID Library Systems 1 Funktionsweise Funktionsweise Seit etwa 1997 werden RFID-Systeme für Bibliotheken produziert und erfolgreich eingesetzt. Klassische Einsatzbereiche

Mehr

LRU 2000 SLX RFID Gate. Long Range UHF RFID Reader. Aktuelle Konfiguration des Reader

LRU 2000 SLX RFID Gate. Long Range UHF RFID Reader. Aktuelle Konfiguration des Reader LRU 2000 SLX RFID Gate Long Range UHF RFID Reader Aktuelle Konfiguration des Reader Version 1.1 Juni 2009 1. Vorbemerkungen 3 1.1. Hinweise 3 2. Aktuelle Readerparameter 4 2.1. CFG0: Access Control 4 2.2.

Mehr

RFID, das kontaktlose Informationssystem

RFID, das kontaktlose Informationssystem RFID, das kontaktlose Informationssystem 1. Im Überblick RFID (Radio Frequency Identification) ist eine drahtlose Kommunikationstechnologie, mit der ruhende oder bewegte Objekte mittels magnetischer oder

Mehr