Preisstufen, Tickets & Preise

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Preisstufen, Tickets & Preise"

Transkript

1 Neu ab Preisstufen, Tickets & Preise Neue Preisstufen: schneller orientiert, schneller ie 5-ahrten-Karte geht das kommt. TagesTickets jetzt in allen VGN-Stadttarifen.

2 Mobilität mit System VGN-Tickets große Auswahl für individuelle Anlässe Ab können Sie sich mit neuen Preisstufen- Bezeichnungen schneller orientieren und Sie sind schneller So gelten: für bestimmte Stadtverkehre die Preisstufen A, B, C,, E oder für ahrten in Ihrer Region die Preisstufen 1 10 Hierzu finden Sie auf den folgenden Seiten weitere Infos. Neben der verbesserten Übersicht machen aber auch umfassende Service-Leistungen Ihre ahrten im VGN noch einfacher. So stehen z. B. moderne Auskunfts- und Ticketkauf-ienste jederzeit für Sie bereit wie die neue, kostenlose App VGN ahrplan & Tickets für Ihr Smartphone. Alle VGN-Auskunftsdienste ermitteln automatisch die Preisstufe für Ihren Weg ganz bequem!... und Ihre Preisstufe? Ist automatisch dabei! Profitieren Sie als VGN-Kunde von einem zeitgemäßen und vielfältigen ahrkarten-sortiment! azu zählt auch das praktische, das als teilbare Mehrfahrtenkarte die 5-ahrten-Karte ersetzt. Zeitgleich werden die TagesTickets Solo und Plus in allen VGN-Stadttarifen angeboten. ahren Sie nur gelegentlich mit Bus und Bahn? Oder wollen Sie Ihr VGN-Ticket regelmäßig für den Beruf oder die Ausbildung nutzen? Sind Sie alleine unterwegs, möchten Sie vielleicht Personen mitnehmen oder das Ticket sogar weitergeben, z. B. in Ihrer amilie? VGN-Tickets gibt es für viele Anlässe und mit unterschiedlicher Gültigkeitsdauer: z. B. für eine einzelne ahrt, einen Tag, einen Monat oder als Abo bis zu einem Jahr lang. Aber auch Tickets für das ganze Wochenende sowie ahrten erst ab 9 Uhr stehen zur Wahl. Ob Gelegenheits- oder Vielfahrer für alle gibt es die passende VGN-ahrkarte. Auf den letzten Prospekt-Innenseiten finden Sie eine Übersicht mit Tickets, den neuen Preisstufen-Bezeichnungen und ahrpreisen. Solo 31

3 Einfach kinderleicht das neue Preisstufen-ABC Einfacher mit System: Ab gibt es für 20 VGN-Städte Preisstufen mit Buchstaben-Bezeichnungen (A, B, C, oder ). Welche Preisstufe in welcher Stadt gilt, sehen Sie im unten dargestellten Verbundgebiet. ahren Sie nur innerhalb dieser VGN-Stadttarife, dann wählen Sie beim Ticketkauf einfach die Preisstufe mit dem entsprechenden Buchstaben: z. B. in ürth die Preisstufe B, in Erlangen die Preisstufe C,... In Nürnberg-ürth-Stein heißt die Preisstufe weiterhin A. Hier profitieren Sie auch in Zukunft von den besonders günstigen Kurzstrecken-Tickets. Herzogenaurach Rothenburg o. d. T. Ansbach euchtwangen inkelsbühl Lichtenfels Bayreuth Bamberg Hirschaid orchheim Erlangen Lauf ürth B A Nürnberg Gunzenhausen Schwabach Weißenburg Treuchtlingen Hersbruck Neumarkt ür ahrten außerhalb der aufgeführten VGN-Stadttarife gelten Preisstufen mit Ziffern-Bezeichnungen (1 10). as Preisstufen-ABC: Alle VGN-Stadttarife auf einen Blick!

4 Einfach logisch in Ihrer Region wird Preisstufe K zu 1 Einheitlich ist einfacher: amit bei ahrten in der Region für alle Tickets Preisstufen mit Ziffern-Bezeichnungen (1 10) gelten, heißt die Preisstufe K jetzt 1. ahren Sie also über die Grenzen der vorne genannten VGN-Stadttarife hinaus oder in diese hinein oder sind Sie ausschließlich in Ihrer Region unterwegs, gelten die Preisstufen 1 bis 10. ür sehr kurze Wege in Ihrer Region, z. B. innerhalb einer Zone, lösen Sie ein Ticket der Preisstufe 1. Hierfür bietet sich auch das an. ür alle weiter gehenden ahrten (ab Preisstufe 2) können Sie z. B. die 10er-Streifenkarte nutzen, auf der Sie mindestens 2 und maximal 10 Streifen entwerten müssen je nachdem, welche Preisstufe für Ihren Weg gilt. Region und stadtgrenzüberschreitende ahrten Preisstufe 1 1,80 0,80 2 2,30 1,20 3 3,30 1,70 4 4,40 2,20 5 5,50 2,80 6 6,50 3,30 10er- Streifen karten In der Region wird Preisstufe K zu 1 0,00 0,00 0,00 0,00

5 ie 5-ahrten-Karte geht das praktische kom mt as : Günstiger als 4 Einzelfahrkarten as : Klappt auch beim Teilen as : Handlich klein, 4 ahrten passen rein Als Nachfolger der 5-ahrten-Karte geht das an den Start: Ihre neue rabattierte Mehrfahrtenkarte für 4 ahrten. as gibt es für: Kinder und Erwachsene 8 Preisstufen (A, 1, Kurzstrecke in Nürnberg-ürth-Stein) und ist auch am ahrkarten- Automaten erhältlich. Überzeugen Sie sich von diesem praktischen Ticket und entdecken Sie seine Vorteile! Gelegenheitsfahrer sind mit dem günstiger als mit Einzelfahrkarten unterwegs. Stempeln Sie einfach pro Person und ahrt ein eld. Praktisch: Bei insgesamt 4 ahrten, z. B. 2-mal hin und zurück, kann das Ticket optimal ausgenutzt werden.. h. kein freies Entwertungsfeld bleibt mehr übrig. Aus einem Ticket mach zwei dann sind gleich 2 Personen unabhängig mobil: mit jeweils 2 ahrten in der gewählten Preisstufe. Mit dem können sogar bis zu 4 Personen gleichzeitig fahren. Auch das klappt. Im Handumdrehen zum Scheckkarten- ormat gefaltet, passt Ihr ins Portemonnaie. ahren Sie nur ab und zu, ist das eine gute Wahl. Auf zur Probefahrt!

6 ahrpreis-tabelle Gültigkeit Gültigkeit Tickets Tickets Personen Personen Gültig ab 1. Januar ahrten 4 ahrten 1 ahrt 1 ahrt 1 5 ahrten 1 5 ahrten 1 Tag oder 1 Tag oder (streckenabhängig) (streckenabhängig) Wochenende Wochenende Einzel fahrkarte 10er- TagesTicket Einzel fahrkarte 10er- TagesTicket Streifen Streifen karte kartesolo Solo Plus Plus 1 Kind1 Kind 1 Kind1 Kind 1 Kind1 Kind 1 Erw. 1 Erw. (6 14 J.) (6 141 J.) Erw. 1 Erw. (6 14 J.) (6 141 J.) Erw. 1 Erw. (6 14 J.) (6 14 J.) oder oder oder oder oder oder Kalenderwochwochmonamonat Kalender- Kalender- Kalender- 7 Tage7 Tage 31 Tage 31 Tage 3 Monate 3 Monate 6 Monate 6 Monate 12 Monate 12 Monate 7-Tage- 7-Tage- 9-Uhr- 9-Uhr-31-Tage- 31-Tage- Jahres Jahres MobiCard MobiCard MobiCard Solo 31 Abo 3 Abo 6 Abo JahresAbo Plus 9-Uhr- Wertmarke MobiCard MobiCard MobiCard Solo 31 Abo 3 Abo 6 Abo JahresAbo Plus 9-Uhr- Wertmarke JahresAbo JahresAbo Schüler, Schüler, Azubis Azubis und Studierende und Studierende übertragbar übertragbar übertragbar übertragbar übertragbar übertragbar ürth ürth B B2,30 2,301,20 1,208,60 8,604,30 4,30 4,80 4,80 7,90 7,90 B B 19,70 19,70 53,60 53,60 66,50 66,5059,20 59,20 56,10 56,10 53,00 53,00 45,20 45,20 49,50 49,50 14,90 14,9044,50 44,50 Erlangen Erlangen C C2,10 2,101,00 1,007,90 7,903,70 3,70 4,40 4,40 7,10 7,10 C C 15,90 15,90 44,20 44,20 54,30 54,3048,70 48,70 46,10 46,10 43,60 43,60 37,20 37,20 40,70 40,70 12,30 12,3036,60 36,60 Ansbach, Ansbach, Bamberg, Bamberg, 1,80 1,800,80 0,806,20 6,203,10 3,10 3,80 3,80 6,10 6,10 13,00 13,00 35,40 35,40 44,60 44,6039,60 39,60 37,60 37,60 35,60 35,60 30,40 30,40 33,30 33,30 10,00 10,0029,80 29,80 Bayreuth, Bayreuth, Neumarkt, Neumarkt, orchheim, orchheim, Schwabach Schwabach E E 1,60 1,60,70 0,705,50 5,502,70 2,70 3,30 3,30 5,40 5,40 E E 10,90 10,90 30,00 30,00 37,20 37,2033,50 33,50 31,70 31,70 30,00 30,00 26,50 26,50 29,00 29,00 8,40 8,4025,20 25,20 Städte Städte mit Preisstufe mit Preisstufe * * 1,30 1,30,60 0,604,70 4,702,30 2,30 2,70 2,70 4,40 4,40 8,90 8,90 24,50 24,50 30,30 30,30 27,30 27,30 25,90 25,90 24,40 24,40 21,60 21,60 23,70 23,70 6,90 6,9020,50 20,50 Kurzstrecke Kurzstrecke (nur in A (nur + B) in A + B) 1,80 1,80,80 0,806,20 6,203,10 3,10 Mitnahme Mitnahme ganztags ganztags max. 2 max. ab 182 Jahre ab 18 Jahre ab 9 Uhr, ab am 9 Uhr, Wochenende am Wochenende und an und an eiertagen eiertagen ganztags ganztags ab 19 Uhr, ab 19 am Uhr, Wochenende am Wochenende u. an eiertagen u. an eiertagen ganztags ganztags ahrräder ahrräder anstelle anstelle max. 2 max. ab 182 Jahre ab 18 Jahre max. 2 max. ab 182 Jahre ab 18 Jahre von Personen** von Personen** 2 ahrräder 2 ahrräder an stelle an von stelle 2 Personen** von 2 Personen** 2 ahrräder 2 ahrräder an stelle an von stelle von Preisstufstufstufstufe Hund kosten Hund kosten los los Preis- Hund kosten Hund kosten los los Preis- Preis- Hund kosten Hund kosten los los 2 Personen** 2 Personen** pro pro Kalendermonat Nürnberg-ürth-SteinA A2,60 2,601,30 1,309,80 9,804,90 4,90 5,40 5,40 9,40 9,40 A A 23,30 23,30 63,00 63,00 79,70 79,70 67,80 67,80 66,10 66,10 61,70 61,70 55,10 55,10 60,30 60,30 44,20 44,20 16,80 16,8050,90 50,90 Region Region und und ,80 1,80,80 0,806,20 6,203,10 3,10 3,80 3, ,00 13,00 35,40 35,40 44,60 44,60 39,60 39,60 37,60 37,60 35,60 35,60 30,40 30,40 33,30 33,30 10,00 10,0029,80 29,80 stadtgrenz- stadtgrenzüberschreitende 7,90 7, ,30 2,301,20 1,20 4,80 4, ,80 20,80 57,80 57,80 71,00 71,00 64,00 64,00 60,60 60,60 57,30 57,30 50,60 50,60 55,40 55,40 16,10 16,1048,00 48,00 ahrten ahrten 2 + T 2 + T 2 + T 2 + T24,90 24,90 85,00 85,00 76,60 76,60 72,60 72,60 68,60 68,60 60,50 60,50 66,20 66,20 19,30 19,3057,60 57, ,30 3,301,70 1, ,70 27,70 94,70 94,70 85,30 85,30 80,80 80,80 76,30 76,30 67,40 67,40 73,80 73,80 21,40 21,4063,90 63, T 3 + T 11,30 11, T 3 + T32,70 32,70 68,00 68,00 111,70 111,70100,60100,60 95,30 95,30 90,00 90,00 79,50 79,50 87,10 87,10 25,20 25,2075,60 75, ,40 4,402,20 2, ,80 35,80 122,30 122,30110,20110,20 104,40 104,40 98,60 98,60 87,10 87,10 95,40 95,40 27,70 27,7082,80 82, T 4 + T 4 + T 4 + T38,50 38,50 131,50 131,50118,50118,50 112,30 112,30 106,10 106,10 93,60 93,60 102,50 102,50 29,80 29,8089,00 89, ,80 41,80 142,90 142,90128,70128,70 121,90 121,90 115,20 115,20 101,70 101,70 111,40 111,40 32,30 32,3096,70 96, ,50 5,502,80 2, T 5 + T 5 + T 5 + T44,70 44,70 152,70 152,70137,60137,60 130,40 130,40 123,20 123,20 108,70 108,70 119,00 119,00 34,60 34,60 103,40 103, ,90 46,90 160,20 160,20144,30144,30 136,70 136,70 129,10 129,10 114,00 114,00 124,80 124,80 36,30 36,30 108,40 108, ,50 6,503,30 3,30 10,80 10,805,40 5,40 14,90 14,90 84,70 84, T 6 + T 6 + T 6 + T51,20 51,20 174,90 174,90157,60157,60 149,30 149,30 141,10 141,10 124,50 124,50 136,30 136,30 39,60 39,60 118,40 118, ,80 54,80 187,50 187,50168,90168,90 160,00 160,00 151,20 151,20 133,40 133,40 146,10 146,10 42,40 42,40 126,90 126, ,60 7,603,80 3, T 7 + T 7 + T 7 + T58,70 58,70 200,80 200,80180,90180,90 171,40 171,40 161,90 161,90 142,90 142,90 156,50 156,50 45,50 45,50 135,90 135, ,70 62,70 214,20 214,20193,00193,00 182,90 182,90 172,70 172,70 152,50 152,50 167,00 167,00 48,50 48,50 145,00 145, ,70 8,704,40 4, T 8 + T 8 + T 8 + T65,90 65,90 225,40 225,40203,10203,10 192,40 192,40 181,80 181,80 160,40 160,40 175,60 175,60 51,00 51,00 152,60 152, ,80 69,80 238,70 238,70215,00215,00 203,70 203,70 192,40 192,40 169,90 169,90 186,00 186,00 54,00 54,00 161,50 161, ,80 9,804,90 4, T 9 + T 18,00 18, T 9 + T73,10 73,10 92,50 92,50 250,00 250,00225,20225,20 213,40 213,40 201,60 201,60 177,90 177,90 194,80 194,80 56,60 56,60 169,20 169, ,30 77,30 264,40 264,40238,20238,20 225,70 225,70 213,20 213,20 188,20 188,20 206,10 206,10 59,80 59,80 178,90 178, T T 10 10,80 10,805,40 5, T 10 + T und und und und 83,00 83,00 283,60 283,60255,50255,50 242,10 242,10 228,70 228,70 201,90 201,90 221,10 221,10 64,20 64,20 191,90 191,90 mehr mehr mehr mehr 1 eld 1 eld mind. mind. 2 Streifen 2 Streifen Zonenkarte Zonenkarte erforderlich erforderlich pro ahrt pro ahrt pro ahrt pro ahrt (außer (außer für A, B, für C, A, verbundweit) B, C, verbundweit) Verbundpass Verbundpass mit Lichtbild mit Lichtbild erforderlich erforderlich ie Preise enthalten 7 % MwSt. * inkelsbühl, euchtwangen, Gunzenhausen, Hersbruck, Herzogenaurach, Hirschaid, Lauf, Lichtenfels, Rothenburg, Treuchtlingen, Weißenburg ** Kein Beförderungsanspruch, bitte Ausschlusszeit bei der S-Bahn beachten. ie Preisstufe (= auch Zahl der erforderlichen Streifen) ersehen Sie bei der Wahl Ihres ahrtziels am Automaten. Weitere Einzelheiten (z. B. Zuschläge, 1. Klasse, ahrradbeförderung) erläutern Ihnen die VGN-Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen, die im Verbund-ahrplan sowie im Internet (www.vgn.de/gemeinschaftstarif) nachzulesen sind. Beachten Sie auch die Hinweise auf den ahrausweisen. Übergangsregelungen 10er-Streifenkarten, TagesTickets, Hotelfahrkarten und AutohausTickets, die zum von einer Preisänderung bzw. einer Preisstufenänderung betroffen und zum alten Preis gekauft worden sind, gelten bis zum unverändert weiter. anach sind sie ungültig. 5-ahrten-Karten, die zum alten Preis gekauft worden sind, gelten bis zum anach sind sie ungültig. Solo 31, MobiCards und Wochenwertmarken des Ausbildungsverkehrs, deren erster Geltungstag vor dem liegt, gelten zu den alten ahrpreisen bis zum Ablauf ihrer Gültigkeit. JahresAbo, JahresAbo Plus, Abo 3 und Abo 6 mit einmaliger Zahlungsweise, die vor dem abgeschlossen worden sind, gelten bis zum Ablauf ihrer Gültigkeit. Bei monatlicher Abbuchung werden die neuen Preise ab dem wirksam. Semestermarken mit Gültigkeit ab gelten zum alten ahrpreis bis zum Ablauf ihrer Gültigkeit. er Umtausch von ahrkarten ist in den Kundenbüros möglich!

7 ... und Ihre Preisstufe? Ist automatisch dabei! WerbeAtelier Kolvenbach-Post VGN-Auskunftsdienste stehen rund um die Uhr für Sie bereit u. a. bei der Verbindungssuche und dem Ticketkauf. Ihre Preisstufe wird dabei ganz automatisch ermittelt! mobil.vgn.de im Internet mit Ihrem Smartphone mobil.vgn.de Neue kostenlose App: VGN ahrplan & Tickets für Android, ios, Windows Phone mit der elektronischen ahrplan-auskunft am ahrkarten-automaten Möchten Sie persönlich informiert werden? In den VGN-Verkaufsstellen werden Sie während der Geschäftszeiten gerne beraten sowie am VGN-Info-Telefon unter: / 2014

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung.

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Ticket-Zahlung ohne Umwege! GruppenTicket Wenn Sie gerade unterwegs sind und schnell ein Ticket brauchen, müssen

Mehr

Drei plus eins: mobil in Osterode

Drei plus eins: mobil in Osterode Drei plus eins: mobil in Osterode tadtbus 401, 402, 403 und Regionalbus 460 Aktuelle Infos gültig ab 15.12.2013 www.vsninfo.de o funktioniert das tadtbus-ystem! Der Dielenplan ist der Dreh- und Angelpunkt

Mehr

Fahrpreise ab 01.01.2015

Fahrpreise ab 01.01.2015 4,00 1. Tickets für Erwachsene Tarifgebiet 2 Tarifgebiet 3 Tarifgebiet 5 bzw. in Verbindung mit den Tarifgebieten 1, 2, 3 oder 5 Fahrpreise ab 01.01.2015 1) 2) Tickets (2. Klasse) 1.1 EinzelTicket 2,60

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen.

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Rabatt auf EinzelTickets beim Kauf per Handy! Im App Store und im Android Market VVS Mobil HandyTicket Das HandyTicket. Bequem und

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 9.12.2012 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser

Mehr

Inhaltsverzeichnis Das ist neu 2015 2 Verbundprinzip 3 Gelegenheitsfahrer 7 Vielfahrer 17 Senioren 27 Schüler, Auszubildende und Studenten 31

Inhaltsverzeichnis Das ist neu 2015 2 Verbundprinzip 3 Gelegenheitsfahrer 7 Vielfahrer 17 Senioren 27 Schüler, Auszubildende und Studenten 31 »Inhaltsverzeichnis» Das ist neu 2015 2 Verbundprinzip 3 Gelegenheitsfahrer 7 Einzelfahrkarte 8 Einzelfahrkarte Kind 9 4-Fahrtenkarte 10 4-Fahrtenkarte Kind 11 Kurzstrecken-Fahrkarten 12 Tageskarte & Tageskarte

Mehr

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015 Tarife & Preise gültig ab 1. Januar 2015 Wir haben für Sie das passende Angebot. Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Kunden der VBBr, mit unserem Tarife & Preise Informationsheft möchten wir Ihnen unsere Fahrausweis-Angebote

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 11.12.2011 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In

Mehr

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT! Bis zu 2 1 /2 Freimonate 2 STRECKENNETZ IHRE VORTEILE 3 UNSER ABO MACHT S MÖGLICH: WEITERFAHRT ÜBER DAS NETZ HINAUS Wohin Sie auch wollen: Das MERIDIAN-Abo

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum VRN-Handy-Ticketing - Stand 07.05.2014 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Stand: 07.05.2014 Seite 1 von 7 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert das

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover Ein einfaches System Tickets & Cards In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre

Mehr

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH 2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH Trotz sorgfältiger Bearbeitung sind Fehler nicht auszuschließen.

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen das Fahrkartenangebot

Mehr

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren 1 Gemeinsame Presseinformation 23. April 2013 (5 Seiten) Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen, Bremer Straßenbahn AG, BREMERHAVEN BUS, Verkehr und Wasser GmbH Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2014/15 Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für alle in der Ausbildung?

Mehr

Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg

Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax 0 64 21-205-373 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Mehr

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen «ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen Untenstehend fassen wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zur «ZVV-Tickets»- App zusammen. Welche Tickets kann ich mit der App kaufen? Mit «ZVV-Tickets» können

Mehr

Aktuell. Die Zeitschrift des VGN Winter 2013/2014. Verkehrsverbund Großraum Nürnberg

Aktuell. Die Zeitschrift des VGN Winter 2013/2014. Verkehrsverbund Großraum Nürnberg Aktuell Die Zeitschrift des VGN Winter 2013/2014 Verkehrsverbund Großraum Nürnberg Auch im Winter ein lohnendes Ziel: Kinding und Umgebung, rechts das imposante Felsentor. 2 Kinding ab Fahrplanwechsel

Mehr

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann 11 Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann Sparvorteile Gut und günstig für

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER & AZUBIS

UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER & AZUBIS Klasse mobil! UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER & AZUBIS Wochen- & Monatskarten / SchülerAbo-Karte / Landkreis SchülerTicket / SaarFun / AboFun / FerienTicket 2015 www.saarvv.de Zeitkarten für Schüler & Azubis

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach!

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach! » Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für, Beruf und Freizeit in Korbach! Mit aktuellen Fahrplänen! Gemeinsam mehr bewegen. Mit dem StadtBus-System einfach unterwegs

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

Selbst bestimmen, wo es langgeht.

Selbst bestimmen, wo es langgeht. Selbst bestimmen, wo es langgeht. RMV-CleverCard für Schüler und Azubis * * Stand 12/2008 CleverCard die RMV-Jahreskarte für Schüler und Azubis Viel Freizeit für wenig Geld Inhalt Viel Freizeit für wenig

Mehr

«ZVV-Tickets»-App Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Erwerb und die Nutzung der Mobile Ticketing App des ZVV

«ZVV-Tickets»-App Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Erwerb und die Nutzung der Mobile Ticketing App des ZVV «ZVV-Tickets»-App Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Erwerb und die Nutzung der Mobile Ticketing App des ZVV Zusammenfassung Für die Beförderung von Personen mit Mobile Tickets im Zürcher Verkehrsverbund

Mehr

Schneller, staufrei und sparsam.

Schneller, staufrei und sparsam. Schneller, staufrei und sparsam. Das RMV-JahresAbo Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marubrg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax

Mehr

(((esim 2020 Einsteigen und losfahren: Das Forschungsprojekt zum Ticketingsystem der Zukunft

(((esim 2020 Einsteigen und losfahren: Das Forschungsprojekt zum Ticketingsystem der Zukunft Einsteigen und losfahren: Das Forschungsprojekt zum Ticketingsystem der Zukunft Einsteigen und losfahren Wer kennt das nicht: Am Ticketautomat fehlt das passende Kleingeld. Und welches Ticket ist überhaupt

Mehr

Voraussetzungen um ein BVG-Handyticket erwerben zu können?

Voraussetzungen um ein BVG-Handyticket erwerben zu können? FAQ für BVG-App FahrInfo Plus Ab sofort können Sie für Berlin Einzelfahrscheine inklusive Kurzstrecke, Tageskarten sowie 4-Fahrten-Karten und touristische Fahrscheine bequem und bargeldlos mit Ihrem Smartphone

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen 2014 Hier steig ich ein! Die landesweite Fahrplanauskunft mit Tarifauskunft unter www.saarfahrplan.de und Ihre saarvv-hotline 06898 500 4000 für Tarif- und

Mehr

Die Jagd nach Mister. Das bekannte Brettspiel Scotland Yard live in Nürnberg nachspielen.

Die Jagd nach Mister. Das bekannte Brettspiel Scotland Yard live in Nürnberg nachspielen. Die Jagd nach Mister X Das bekannte Brettspiel Scotland Yard live in Nürnberg nachspielen. Scotland Yard in Nürnberg - Ein spannendes Spiel für Familien und Jugendgruppen ist die Jagd nach Mister X. Der

Mehr

Die. 65-plus-Karten. Die Komfort-Tickets für alle ab 65. Neu: Jetzt auch als Monatskarte. www.rmv.de

Die. 65-plus-Karten. Die Komfort-Tickets für alle ab 65. Neu: Jetzt auch als Monatskarte. www.rmv.de Die 65-plus-Karten Die Komfort-Tickets für alle ab 65 2015 Neu: Jetzt auch als Monatskarte www.rmv.de Die 65-plus-Karten Die Komfort-Tickets für alle ab 65 2015 Treffen Sie sich oft mit Ihren Freunden

Mehr

Das RMV-HandyTicket. (Stand: November 2008)

Das RMV-HandyTicket. (Stand: November 2008) Das RMV-HandyTicket (Stand: November 2008) 1 Inhalt 1. Die RMV-Strategie zum elektronischen Ticketing 2. Das RMV-HandyTicket 3. Zahlen und Statistiken 4. Die Kontroll-Applikation 5. Ausblick 2 1. Die RMV-Strategie

Mehr

Nachfolgend erläutern wir Ihnen unsere aktuelle Ticketsituation und Allgemeines zum Kartenvorverkauf.

Nachfolgend erläutern wir Ihnen unsere aktuelle Ticketsituation und Allgemeines zum Kartenvorverkauf. TICKET INFO für unsere Fans und Kunden Nachfolgend erläutern wir Ihnen unsere aktuelle Ticketsituation und Allgemeines zum Kartenvorverkauf. Ticket-Situation Saison 2009/2010 Heimspiele: Für alle Heimspiele

Mehr

Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung für das VRN-Handy-Ticketing Stand: Juli 2009 (Clientversion 1.0.1) Seite 1

Mehr

inserteffect GmbH Kurzvorstellung und Arbeitsbeispiele

inserteffect GmbH Kurzvorstellung und Arbeitsbeispiele inserteffect GmbH Kurzvorstellung und Arbeitsbeispiele WebApps ios Apps App Konzeption Plattformübergreifend Mobile Usability Android Apps Hybrid Apps Mobile Design Branchenübergreifend Windows (Phone)

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2013/14 Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Auf großer Fahrt für kleines Geld Schüler und Azubis haben

Mehr

Anlage 7: Bedingungen zum Erwerb und zur Nutzung eines marego- Monatskarten-Abonnements (nachfolgend Abo genannt)

Anlage 7: Bedingungen zum Erwerb und zur Nutzung eines marego- Monatskarten-Abonnements (nachfolgend Abo genannt) Anlage 7: Bedingungen zum Erwerb und zur Nutzung eines marego- Monatskarten-Abonnements (nachfolgend Abo genannt) 1 Voraussetzungen des Abonnements (1) Der Abo-Vertrag kann mit einem der folgenden Verkehrsunternehmen

Mehr

KasselPlus 2013/14. KasselPlus. Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen.

KasselPlus 2013/14. KasselPlus. Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen. KasselPlus 2013/14 KasselPlus Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen. Für alle, die sich innerhalb des KasselPlus-Gebietes bewegen Ein großstädtisches Angebot an Verbindungen

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

Rundum. mobil im Abo. Partner im

Rundum. mobil im Abo. Partner im Rundum sorglos MIA mobil im Abo Partner im Komm, fahr mit MIA! MIA steht für Mobil im Abo und ist das moderne, elektronische Abo- Ticket für Bus und Bahn. Mit MIA sind Sie 12 Monate lang unterwegs. Sie

Mehr

Fahrpreise Kernzone Linz

Fahrpreise Kernzone Linz Fahrpreise Kernzone Linz Tarif: Straßenbahn-, Obus und Autobuslinien Für die Benützung der Pöstlingbergbahn gilt das Sondertarifblatt Pöstlingbergbahn. Allgemeine Bestimmungen Für Fahrten innerhalb der

Mehr

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben.

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Ein Produkt des In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Nach 9 Uhr fahren bringt Vorteile für diese Fahrgäste: Preisvorteil 15-25 % als Monatskarte und im

Mehr

Stand: Mai 2007. CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV

Stand: Mai 2007. CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV Stand: Mai 2007 CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV Viel Freizeit für wenig Kohle. Sogar verbundweit. Wohin du willst oder musst mit der CleverCard bist du immer mobil. Die CleverCard ist die

Mehr

Macht in jeder Hinsicht unabhängig!

Macht in jeder Hinsicht unabhängig! Macht in jeder Hinsicht unabhängig! Das RMV-JahresAbo Ihr Ansprechpartner rund um Busse und Bahnen in Frankfurt am Main: Verkehrsinsel Mobilitätszentrale An der Hauptwache/Zeil 129, 60313 Frankfurt 01805

Mehr

MEINE, DEINE, UNSERE VERBINDUNG.

MEINE, DEINE, UNSERE VERBINDUNG. Alle Tickets & Preise im VVS Tickets und Preise 201 MEINE, DEINE, UNSERE VERBINDUNG. vvs.de Rundum mobil mit dem VVS Alle Tickets und Preise im Überblick Der VVS bietet Ihnen ein umfassendes Ticket-Angebot

Mehr

Online- und Handy-Ticket Im HVV Erfahrungen, Nachfrage und Perspektiven

Online- und Handy-Ticket Im HVV Erfahrungen, Nachfrage und Perspektiven Online- und Handy-Ticket Im HVV Erfahrungen, Nachfrage und Perspektiven elektronischer Vertrieb Werkstattgespräch 24.05.2012 ÖPNV goes mobile Lutz Aigner, HVV GmbH 0 Vernetzungsmöglichkeiten glichkeiten

Mehr

Tarifinformationen. Stand 1. Januar 2013. Verbundweit mobil! Ein Ticket für alle

Tarifinformationen. Stand 1. Januar 2013. Verbundweit mobil! Ein Ticket für alle Stand 1. Januar 2013 Tarifinformationen Verbundweit mobil! Ein Ticket für alle Nur ein Fahrschein für Bus & Bahn So funktioniert der VRB-Tarif VRB-Tarif Das Verbundprinzip Jährlich sind im Gebiet des Verbundtarifs

Mehr

Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012

Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012 Überblick zum Handy-Ticket in Deutschland? Werkstattgespräch ÖPNV goes mobile! Bremen 24. Mai 2012 Klaus Dechamps Smartphones die mobile Chance für den ÖPNV? Der persönliche Ticket- und Auskunftsautomat

Mehr

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015 Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen Gültig ab 01.01.2015 2015 Inhaltsverzeichnis A. Tarif des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN)... 4 I. Geltungsbereich... 4 II. Tarifsystem... 5 1. Fahrpreisermittlung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Erwerb und die Nutzung der MobileTicketing Applikation (nachgenannt Mobile App LiberoTickets) für Libero Verbundtickets und von MobileTickets Libero (Mobile

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP IN ALLEN BSAG-KUNDENCENTERN CHIPPEN SIE JETZT MIT. www.chippen.de

DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP IN ALLEN BSAG-KUNDENCENTERN CHIPPEN SIE JETZT MIT. www.chippen.de DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP IN ALLEN BSAG-KUNDENCENTERN CHIPPEN SIE JETZT MIT www.chippen.de DAS ISSE DIE NEUE BREMER KARTE MIT CHIP JETZT BEIM CHIPPEN SPAREN DIE BSAG PRÄSENTIERT: DIE NEUE BREMER KARTE

Mehr

Konzept zur Gewinnung von Neukunden - Neubürger und Umzügler -

Konzept zur Gewinnung von Neukunden - Neubürger und Umzügler - Konzept zur Gewinnung von Neukunden - Neubürger und Umzügler - Köln, 28.06.2010 1 - Projektrahmen - Ansatz: in Umbruchsituationen des Lebens wie z.b. einem Umzug überdenken Menschen oft ihr Mobilitätsverhalten

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 4

Tarifbestimmungen Anlage 4 Bedingungen für ZeitTickets im Abonnement (Abo) Im Rahmen des Ruhr-Lippe-Tarifs können u.a ZeitTickets im Abonnement ausgegeben werden. Hierfür gelten die Tarif - bestimmungen sowie die nachstehend aufgeführten

Mehr

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015 Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen Gültig ab 01.01.2015 2015 Inhaltsverzeichnis A. Tarif des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN)... 4 I. Geltungsbereich... 4 II. Tarifsystem... 5 1. Fahrpreisermittlung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der öv-ticket App vbl und den Erwerb und von Mobile Tickets TV LU/OW/NW I. ANWENDBARE BESTIMMUNGEN Die Verkehrsbetriebe Luzern AG («vbl») ist Partnerin des

Mehr

DIE APP FÜR STUDIERENDE CAMPUS-TO-GO. MobileServices DIE HOCHSCHULE FÜR UNTERWEGS! IHR CAMPUS. IHRE APP.

DIE APP FÜR STUDIERENDE CAMPUS-TO-GO. MobileServices DIE HOCHSCHULE FÜR UNTERWEGS! IHR CAMPUS. IHRE APP. MobileServices Informationssysteme DIE HOCHSCHULE FÜR UNTERWEGS! IHR CAMPUS. IHRE APP. DIE APP FÜR STUDIERENDE Noten einsehen, Vorlesungen planen, News lesen, Mensaplan abrufen und vieles mehr... CAMPUS-TO-GO

Mehr

Tarifbestimmungen evb-bahn

Tarifbestimmungen evb-bahn Teil 3a / Seite 1 Teil 3a Der allgemeinen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen der evb Tarifbestimmungen evb-bahn Inhaltsverzeichnis Teil 3a I Geltungsbereich 2 II Tarifsystem 2 III Fahrausweise

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Gültig ab 01.01.2012 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Licht bequem per Smartphone steuern Entdecken Sie eine neue Dimension des Lichts Steuern Sie Ihre Lichtquellen einzeln oder in Gruppen von zu Hause oder von unterwegs per

Mehr

INSA-Kolloquium 2012. Mobile Echtzeitinformation und (e)ticketing im Mitteldeutschen Verkehrsverbund. 5. Juli 2012 Halle/Saale Alexa Prätor

INSA-Kolloquium 2012. Mobile Echtzeitinformation und (e)ticketing im Mitteldeutschen Verkehrsverbund. 5. Juli 2012 Halle/Saale Alexa Prätor INSA-Kolloquium 2012 Mobile Echtzeitinformation und (e)ticketing im Mitteldeutschen Verkehrsverbund 5. Juli 2012 Halle/Saale Alexa Prätor 1 Zielkonzept Echtzeitdaten, Anschlusssicherung, Ticketing 2 Ticketing

Mehr

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Nr. 601 des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Gültig vom 15. Dezember 2013 an Neuausgabe vom 21. Februar 2014 Herausgeber: Zu beziehen

Mehr

Ihr IHKMagazin als App! ihk mag

Ihr IHKMagazin als App! ihk mag Ihr IHKMagazin als App! ihk mag Ihr IHK-Magazin als App fürs Smartphone und Tablet! Smartphone und Tablet sind längst ein fester Bestandteil der täglichen Kommunikation und haben unser Nutzungsverhalten

Mehr

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu!

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu! RB 42 RB 43 Montag bis Freitag Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Bahn-Tix Kurze Wege zur Fahrkarte

Bahn-Tix Kurze Wege zur Fahrkarte 0 Bahn-Tix Kurze Wege zur Fahrkarte Bahn-Tix bietet Ihnen die Möglichkeit noch schneller an Ihr Ticket zu gelangen - bei gewohnter Buchung über das Reisebüro Bahn-Ticketlogistik u. Reisebüroservice Ihr

Mehr

365 Tage unterwegs RMV-JahresAbo. Das flexible Angebot für Vielfahrer

365 Tage unterwegs RMV-JahresAbo. Das flexible Angebot für Vielfahrer 365 Tage unterwegs RMV-JahresAbo Das flexible Angebot für Vielfahrer 2014 RMV-JahresAbo als eticket RheinMain Das eticket RheinMain voller neuer Möglichkeiten Das RMV-JahresAbo ist auf dem eticket Rhein-

Mehr

Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten!

Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten! Tatjana Ertl-Halilaj Sekretärin KreditCenter Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten! Einfach mehr möglich machen. 025_01_Kundenbroschüre_RZ-Bonn.indd 1 Marion Siebigteroth Finanzberaterin Filialdirektion

Mehr

Wir bewegen Menschen!

Wir bewegen Menschen! Wir bewegen Menschen! Tarifinformationen 2015 gültig ab 14. Dezember 2014 Tickets, Tarife und Hinweise Ihre Informationen auf einen Blick Regional Lokal Nah Sehr geehrte Fahrgäste Im Rahmen des Fahrplanwechsels

Mehr

Wemlin Tickets. Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone

Wemlin Tickets. Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone Wemlin Tickets Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone Die Zeit ist reif für mobile Tickets Bildquelle: Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) Netcetera 2 Philosophie und Kundenversprechen EINFACH

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

Die Smartcard im microsd-format

Die Smartcard im microsd-format Android cgcard Die Smartcard im microsd-format Android BlackBerryBlackBerry ios Windows Schutz von Useridentität und Daten auch auf mobilen Endgeräten komfortabel und auf höchstem Niveau. Mit cgcard, dem

Mehr

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate.

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate. Besondere Bedingungen für die Jahreskarte für Schüler und Auszubildende CleverCard kreisweit bei Barzahlung oder einmaliger Abbuchung und mehrmaliger Abbuchung im Voraus im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV),

Mehr

Für schlaue Rechner: die Blaue.

Für schlaue Rechner: die Blaue. Rundum mobil und es kostet nicht viel! Für schlaue Rechner: die Blaue. Wer an 20 Tagen im Monat mit dem Auto in die Innenstadt von Rheine fährt, Hin- und Rückweg ca. 12 Kilometer, zahlt bei einem Mittelklasse-

Mehr

MitGiroCodekommen SieganzschnellanIhrGeld.

MitGiroCodekommen SieganzschnellanIhrGeld. parkasse MitGiroCodekommen ieganzschnellanihrgeld. Und schenken Ihren Kunden mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Die Überweisung ist in Deutschland ein wichtiges Instrument im Zahlungsverkehr Überweisungen

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum VRN-Handy-Ticketing - Stand 08.08.2011 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Stand: 08.08.2011 Seite 1 von 10 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert das

Mehr

Dieses Dokument beschreibt die Verbindungsherstellung mit dem WLAN-Netzwerk der PHLU auf Smartphones. hotline.hslu.ch Andere

Dieses Dokument beschreibt die Verbindungsherstellung mit dem WLAN-Netzwerk der PHLU auf Smartphones. hotline.hslu.ch Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 11, F +41 41 228 21 55 www.hslu.ch Luzern, 17. Juli 2013 Seite 1/12 Kurzbeschrieb: Dieses Dokument beschreibt die Verbindungsherstellung

Mehr

Ein Produkt des. Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard. Jahreskarte für Schüler und Azubis

Ein Produkt des. Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard. Jahreskarte für Schüler und Azubis Ein Produkt des Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard Jahreskarte für Schüler und Azubis 1 Jahreskarte für Schüler und Azubis Die CleverCard ist die persönliche RMV-Jahreskarte für Schüler und Auszubildende.

Mehr

re-lounge GmbH MEDIENBÜRO

re-lounge GmbH MEDIENBÜRO re-lounge GmbH MEDIENBÜRO Think mobile: Die Bedeutung des mobilen Web für Unternehmen 26. JANUAR 2013 01 Ansprechpartner Oliver Schmitt // Geschäftsführer der re-lounge GmbH oliver.schmitt@re-lounge.com

Mehr

Digitalbarometer. Mai 2010

Digitalbarometer. Mai 2010 Mai 2010 Was ist das? Untersuchungssteckbrief Methodik telefonische Mehrthemenbefragung, repräsentativ, ca. 1.000 Fälle je Welle Grundgesamtheit Erhebungsrhythmus Auftraggeber Institut Themen Erwachsene

Mehr

Die. 9-Uhr-Karte. Ganz schön ausgeschlafen. Das Ticket für Spät-Fahrer. www.rmv.de

Die. 9-Uhr-Karte. Ganz schön ausgeschlafen. Das Ticket für Spät-Fahrer. www.rmv.de Die 9-Uhr-Karte Ganz schön ausgeschlafen 2015 Das Ticket für Spät-Fahrer www.rmv.de Wir sind für Sie da! Wir sind Ihr Ansprechpartner für: RMV-Fahrkarten Jahreskarten CleverCard RMV- Mobilitätsberatung

Mehr

35 Fürstenbrunn - Glanegg - Birkensiedlung -

35 Fürstenbrunn - Glanegg - Birkensiedlung - 35 ürstenbrunn - Glanegg - Birkensiedlung - Grödig - Untersbergbahn - Rif (- Rehhof) ahrplan 2014 - gültig ab ürstenbrunn Buskehre ab ürstenbrunn Volksschule ürstenbrunn Glanstraße ürstenbrunn chroterstraße

Mehr

Umstellung Scool-Abo auf (((eticket-chipkarte

Umstellung Scool-Abo auf (((eticket-chipkarte Stuttgart, Mai 2015 Mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 werden sämtliche Schülerinnen und Schüler im bezuschussten Scool-Abo (Kostenanteil in den Landkreisen i.d.r. 40,55 ; Stadt Stuttgart 37,55 ) auf

Mehr

Tarifbestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH

Tarifbestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH bestimmungen für WESTspecial der WESTbahn Management GmbH Gültig ab 08.11.2011. Letzte Änderung am 16.07.2015, gültig ab 17.07.2015. I. Präambel Die WESTbahn Management GmbH (WESTbahn) startet als erstes

Mehr

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung VRN-Handy-Ticketing für ios 14. April 2014 (Version 1.2.1) VRN-Handy-Ticketing:

Mehr

TARIF-INFO. Übergangstarif. Westpfalz / östliches Saarland. Gemeinsame Tarifbestimmungen. Gemeinsame Beförderungsbedingungen

TARIF-INFO. Übergangstarif. Westpfalz / östliches Saarland. Gemeinsame Tarifbestimmungen. Gemeinsame Beförderungsbedingungen TARIF-INFO Übergangstarif Westpfalz / östliches Saarland Gemeinsame Tarifbestimmungen Gemeinsame Beförderungsbedingungen der Verkehrsunternehmen im Übergangstarif Schwerbehinderten-Regelung Impressum Herausgeber

Mehr

Gültig ab: 01.01.2014. Der NRW-Tarif. Alle Tickets auf einen Blick

Gültig ab: 01.01.2014. Der NRW-Tarif. Alle Tickets auf einen Blick Gültig ab: 01.01.2014 Der NRW-Tarif Alle Tickets auf einen Blick Der NRW-Tarifberater Bei der Wahl des passenden Tickets aus dem NRW-Tarif hilft der Tarifberater unter www.busse-und-bahnen.nrw.de. Nach

Mehr

Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen. Bestimmungen der Eisenbahn- Verordnung (EVO) und Ausführungsbestimmungen (ABest) der Eisenbahn

Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen. Bestimmungen der Eisenbahn- Verordnung (EVO) und Ausführungsbestimmungen (ABest) der Eisenbahn Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen Bestimmungen der Eisenbahn- Verordnung (EVO) und Ausführungsbestimmungen (ABest) der Eisenbahn 1 2 1. Geltungsbereich Die des Verbundtarifs Region Braunschweig

Mehr

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App Stand: September 2014 (App Version 1.3.0) Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Anmeldung... 4 Kontoverwaltung... 5 Fahrkartenkauf... 9 Ticketspeicher...14

Mehr

Für alles, was Spaß macht!

Für alles, was Spaß macht! Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax 0 64 21-205-373 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Mehr

Schleswig-Holstein-Tarif Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01. August 2010. Stichwortverzeichnis...3

Schleswig-Holstein-Tarif Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01. August 2010. Stichwortverzeichnis...3 Schleswig-Holstein-Tarif Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen Gültig ab 01. August 2010 Stichwortverzeichnis...3 I Allgemeines...I-1 1 Geltungsbereich... I-1 2 Fahrkarten... I-2 2.1 Tarifstruktur

Mehr

DIE APP FÜR STUDIERENDE

DIE APP FÜR STUDIERENDE IHR CAMPUS. IHRE APP. DIE APP FÜR STUDIERENDE Mit campus-to-go Noten einsehen, Vorlesungen planen, Mensaplan abrufen und vieles mehr Ihre Hochschule für Unterwegs campus-to-go Menü auf iphone campus-to-go

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Erwerb und die Nutzung der Mobile Ticketing App BLT «Tickets» und von Mobile Tickets

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Erwerb und die Nutzung der Mobile Ticketing App BLT «Tickets» und von Mobile Tickets Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Erwerb und die Nutzung der Mobile Ticketing App BLT «Tickets» und von Mobile Tickets ZUSAMMENFASSUNG Für die Beförderung von Personen mit Mobile Tickets im TNW gelten

Mehr

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Licht bequem per Smartphone steuern Entdecken Sie eine neue Dimension des Lichts Steuern Sie Ihre Lichtquellen einzeln oder in Gruppen zu Hause oder von unterwegs per Smartphone

Mehr