Gültig ab 14. Dezember TARIFINFO. Die Tarife des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gültig ab 14. Dezember 2014. TARIFINFO. Die Tarife des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis."

Transkript

1 Gültig ab 14. Dezember TARIFINFO Die Tarife des Verkehrsverbundes Pforzheim-Enzkreis.

2 Unsere Angebote Für Gelegenheitsfahrer: Einzelfahrschein (BahnCard) Kurzstreckenfahrschein 4 TagesTickets 5 Für Vielfahrer (Erwachsene): Monatskarte 6 Jahreskarte Job-Ticket 7 Netz 9-Monatskarte Netz 9-Jahreskarte 8 Seniorenkarte Mobilitätsgarantie 9 Für Vielfahrer (Schüler, Studenten, Auszubildende): Schüler-Monatskarte Schüler-Monatskarte im Abonnement 10 Studi-Ticket Anschluss-Studi-Ticket 11 Für jeden etwas: Zuschlag 1. Klasse Hunde Gepäck 11 Fahrradmitnahme Auto-Ticket Kultur-Ticket Touch&Travel 12 HandyTicket Bus- & Bahn-Team 13 Nacht-Taxi Pforzheimer-Frauen-Taxi 14 stadtmobil 15 Für Pendler über den VPE hinaus: Übergangstarife für Zeitkarten der Nachbarverbünde AboPlusCard 16 Fahrten in Nachbarverbünde 17 RegioX MetropolTagesTicket Stuttgart 18 Baden-Württemberg-Tickets Schönes-Wochenende-Ticket 19 Zusätzliche Informationen für alle: Verkaufsstellen im Stadtgebiet 20 Verkaufsstellen in der Region Service 21 Fahrscheine auf einen Blick 22 VPE-Tarifzonenplan 23/24 Ihre Vorteile: Der Familienvorteil Der Netzvorteil Die Übertragbarkeit Der Mobilitätsvorteil 25 Liebe Fahrgäste, herzlich willkommen im Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis. Ob mit Bus oder Bahn bei uns können Sie mit einem einzigen Fahrschein Pforzheim und die Region er-fahren. Welche Orte zum VPE-Verbundgebiet dazugehören, sehen Sie auf unserem Tarifzonenplan auf der Ausklappseite hinten. Der Tarifzonenplan kann aber noch mehr: Er zeigt Ihnen, welche Orte in welchen Zonen liegen und damit, für wie viele Zonen Ihr Fahrschein gelten sollte, um mit ihm von einem Ort zum anderen zu gelangen. Aus der Anzahl der befahrenen Zonen wiederum ergibt sich der Fahrpreis. Und um Ihnen einen Überblick über unser Leistungspaket zu geben, haben wir Ihnen in dieser Broschüre alle bei uns erhältlichen Fahrscheine zusammengestellt. Beim Durchblättern werden Sie sicherlich feststellen: Wir haben für jeden das richtige Angebot Sie brauchen es nur anzunehmen. Also steigen Sie ein in Bus und Bahn! Die Verbundfahrscheine des VPE gelten nicht nur in den Regionalbussen des VPE, sondern ebenfalls in allen Stadtbussen der SVP, den Stadtbahnen der AVG sowie in Nahverkehrszügen der DB, Produktklasse C (Regionalbahn RB, Regional-Express RE, Interregio- Express IRE). Wir wünschen Ihnen viel Spaß! Ihr VPE Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie einfach an: 07231/ Besuchen Sie uns im Internet unter oder senden Sie eine an Alle Preise in. Alle Angaben ohne Gewähr. 2 3

3 Einzelfahrschein 1 Zone 2 Zonen Erwachsene und Kinder (6 14 Jahre). Maximal 2 Kinder bis 5 Jahre (oder alle eigenen Kinder) fahren in Begleitung kostenlos. Für 2 Stunden, Fahrtunterbrechung innerhalb des Geltungszeitraumes möglich (Stadtgebiete Pforzheim und Mühlacker-Kernstadt: jeweils 1 Stunde). Innerhalb der gelösten Zonen für eine Fahrt mit Umsteigen in Richtung Fahrtziel (Rund- und Rückfahrten sind unzulässig). Im Bus, am Fahrscheinautomaten oder am mobilen Automaten in der Stadtbahn. Beim Einzelfahrschein Erwachsene mit BahnCard (BC) ist die gültige Bahn- Card stets mitzuführen. Erwachsene und Kinder (6 14 Jahre). 3 Zonen 4 Zonen 5 Zonen und mehr Erwachsene 1,90 2,20 3,20 3,90 4,50 Erwachsene mit BC 1,40 1,70 2,40 2,90 3,40 Kinder (6 14 J.) 1,00 1,10 1,70 2,10 2,40 Kurzstreckenfahrschein für Busfahrten Gemeinden und Städte Region (bis zu 3 Haltestellen) 1 Person 1,30 1,30 TagesTickets Einzel (1 Person) TagesTicket Einzel: 1 Person. TagesTicket Gruppe: Gruppen bis 5 Personen, unabhängig vom Alter (oder Eltern/Großeltern max. 2 Erwachsene mit einer beliebigen Zahl eigener Kinder/Enkelkinder bis 14 Jahre). Am Kalendertag der Ausgabe bis 3.00 Uhr des Folgetages. Gruppe (bis 5 Personen) TagesTicket 3 Zonen 5,50 10,00 TagesTicket Netz 10,00 18,00 TagesTicket 3 Zonen: Max. 3 aufeinanderfolgende Zonen ab Beginn der Fahrt ausgehend von der Startzone. TagesTicket Netz: Im gesamten Netz des VPE. TagesTicket Einzel: Kostenlose Mitnahme aller eigenen Kinder/Enkelkinder bis 14 Jahre. TagesTicket Gruppe: Anstelle einer zahlungspflichtigen Person kann ein Hund mitgenommen werden. Übrigens: Kindergartengruppen, Tagesstättengruppen, Grundschulförderklassen und deren Betreuer können alle gemeinsam mit einem TagesTicket Netz Gruppe fahren. Die Gruppe muss während der Fahrt zusammenbleiben. Der Gruppe wird empfohlen, vor der Fahrt beim Verkehrsunternehmen anzufragen. Grundsätzlich besteht keine Garantie für eine gemeinsame Beförderung. Im Bus, am Fahrscheinautomaten oder am mobilen Automaten in der Stadtbahn. Montags bis freitags ab 9.00 Uhr, samstags, sonn- und feiertags auch vor 9.00 Uhr. Jeweils innerhalb einer gesamten Gemeinde oder Stadt im VPE (ausgenommen Stadt Pforzheim). Im für bis zu drei Haltestellen (Einstiegshaltestelle nicht mitgerechnet). Rund- und Rückfahrten sind unzulässig. Kurzstreckenfahrscheine gelten nicht in Schienenfahrzeugen. Im Bus. 4 5

4 Monatskarte Monatskarte für Erwachsene Erwachsene (übertragbar mit Familien- und Netzvorteil siehe Seite 25). Den ganzen Tag in den gelösten Zonen. Der Beginn des Gültigkeitszeitraumes kann frei gewählt werden. Die Monatskarte gilt bis zum gleichen Tag des Folgemonats (z. B. vom bis 13.4.). Je nach gelösten Zonen. 1 Zone 2 Zonen 3 Zonen 4 Zonen 5 Zonen = Netz Erwachsene 47,00 55,00 68,00 78,00 90,00 Bei den Verkaufsstellen und Verkehrsunternehmen sowie an den Fahrscheinautomaten. Diese Karten gelten nicht nur den ganzen Tag in den gelösten Zonen, sondern überdies werktags ab 9.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztags zusätzlich als Netzkarte für das gesamte VPE-Gebiet (Netzvorteil). Ein Hund kann kostenlos mitgenommen werden. Jahreskarte Jahreskarte für Erwachsene 1 Zone 2 Zonen 3 Zonen 4 Zonen 5 Zonen = Netz Pro Monat 39,00 46,00 57,00 65,00 75,00 Pro Jahr 468,00 552,00 684,00 780,00 900,00 Erwachsene (übertragbar mit Familien- und Netzvorteil siehe Seite 25). Den ganzen Tag in den gelösten Zonen. 1 Jahr ab gewünschtem Monat (Antrag bitte bis 10. des Vormonats abgeben). Wenn die Karte nicht gekündigt wird, verlängert sie sich automatisch und kommt pünktlich in Ihren Briefkasten. Barzahler müssen eine neue Karte kaufen. Je nach gelösten Zonen. Antrag im SVP Service Center, bei den Verkehrsunternehmen der Region sowie unter erhältlich. Zahlungsweise nach Wunsch: entweder bar den gesamten Betrag oder bequem per monatlichen Bankeinzug. Günstiger Zugang zu stadtmobil-autos (siehe Seite 15). Ein Hund kann kostenlos mitgenommen werden. Übrigens: Auf Wunsch kann eine Jahreskarte auch als persönliche Zeitkarte mit Lichtbild aus gestellt werden (dann allerdings ist sie nicht übertragbar). Job-Ticket Firmen oder Firmenzusammenschlüsse ab 50 Beschäftigten können mit dem VPE eine Sondervereinbarung über eine persönliche Jahresnetzkarte für ihre Mitarbeiter treffen. Die Firma bezahlt einen Pauschalbetrag über den VPE; die Firmenmitarbeiter erhalten ein sehr günstiges Job-Ticket als Jahreskarte. Mindestabnahme: 20 Job-Tickets. Wie Sie noch sparen können und was wir darüber hinaus zu bieten haben, dazu beraten wir Sie gerne unter / oder klicken Sie einfach rein unter 6 7

5 Netz 9-Monatskarte Netz Netz 9-Monatskarte 44,00 Erwachsene (übertragbar mit Familienvorteil siehe Seite 25). Wochentags ab 9.00 Uhr bis 3.00 Uhr des Folgetages, an Wochenenden und Feiertagen ganztags. Der Beginn des Gültigkeitszeitraumes kann frei gewählt werden. Die Monatskarte gilt bis zum gleichen Tag des Folgemonats (z. B. vom bis 13.4.). Im gesamten Netz des VPE. Bei den Verkaufsstellen und Verkehrsunternehmen sowie an den Fahrscheinautomaten. Ein Hund kann kostenlos mitgenommen werden. v Netz 9-Jahreskarte Erwachsene (übertragbar mit Familienvorteil siehe Seite 25). Wochentags ab 9.00 Uhr bis 3.00 Uhr des Folgetages, an Wochenenden und Feiertagen ganztags. 1 Jahr ab gewünschtem Monat (Antrag bitte bis 10. des Vormonats abgeben). Wenn die Karte nicht gekündigt wird, verlängert sie sich automatisch und kommt pünktlich in Ihren Briefkasten. Barzahler müssen eine neue Karte kaufen. Im gesamten Netz des VPE. pro Monat pro Jahr Netz 9-Jahreskarte 37,00 444,00 Antrag im SVP Service Center, bei den Verkehrsunternehmen der Region sowie unter erhältlich. Seniorenkarte Persönliche Jahreskarte für Senioren Die Seniorenkarte gibt es für Personen ab 65 Jahre, mit Renten-/Pensionsnachweis ab 60 Jahre. Den ganzen Tag. 1 Jahr ab gewünschtem Monat (Antrag bitte bis 10. des Vormonats abgeben). Wenn die Karte nicht gekündigt wird, verlängert sie sich automatisch und kommt pünktlich in Ihren Briefkasten. Barzahler müssen eine neue Karte kaufen. Im gesamten Netz des VPE. Antrag im SVP Service Center, bei den Verkehrsunternehmen der Region sowie unter erhältlich. Zahlungsweise nach Wunsch: entweder bar den gesamten Betrag oder bequem per monatlichen Bankeinzug. Der Familienvorteil und die Übertragbarkeit gelten bei der Seniorenkarte nicht. Ein Hund kann kostenlos mitgenommen werden. Günstiger Zugang zu stadtmobil-autos (siehe Seite 15). Gut ankommen mit der VPE-Mobilitätsgarantie pro Monat pro Jahr Seniorenkarte 45,00 540,00 Wir wollen, dass Sie mit uns zuverlässig und pünktlich ans Ziel kommen. Sollte uns das einmal nicht gelingen, können Sie sich im Rahmen der VPE-Mobilitätsgarantie ein Taxi nehmen. Die Kosten dafür erstatten wir für Monats- und Jahreskartenbesitzer (ausgenommen Schüler-Monatskarten und Studi-Tickets) sowie schwerbehinderte Menschen mit Freifahrtberechtigung bis zu einer bestimmten Höhe. Mehr Infos unter oder bei Ihrem Verkehrsunternehmen. Zahlungsweise nach Wunsch: entweder bar den gesamten Betrag oder bequem per monatlichen Bankeinzug. Günstiger Zugang zu stadtmobil-autos (siehe Seite 15). Ein Hund kann kostenlos mitgenommen werden. Übrigens: Auf Wunsch kann eine Jahreskarte auch als persönliche Zeitkarte mit Lichtbild aus gestellt werden (dann allerdings ist sie nicht übertragbar). 8 9

6 Schüler-Monatskarte 1 Zone 2 Zonen Schüler, Azubis und Studenten. 3 Zonen 4 Zonen 5 Zonen = Netz Schüler 37,00 44,00 54,00 60,00 72,00 Jeweils einen Kalendermonat. Je nach gelösten Zonen. Bei den Verkaufsstellen und Verkehrsunternehmen sowie an den Fahrscheinautomaten. Montags bis freitags ab 9.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen sowie während der landeseinheitlichen Ferientage in Baden-Württemberg ganztags zusätzlich als Netzkarte für das gesamte VPE-Gebiet gültig ohne Mehrpreis! Wer bereits zu Beginn der Ferien in Baden-Württemberg die September-Monatskarte kauft, kann damit in den ganzen Sommerferien kostenlos fahren. Ab 15 Jahre ist ein gültiger Schülerausweis, ggf. ein anderer gültiger Nachweis der Bildungseinrichtung, mitzuführen. Vor der erstmaligen Nutzung bitte Schüler-Monatsstammkarte beim Verkehrsunternehmen besorgen! Schüler-Monatskarte im Abonnement Schüler, die im Enzkreis oder in der Stadt Pforzheim zur Schule gehen. Jeweils für ein Schulhalbjahr. Einstieg ins Abo während des Schuljahrs möglich. Beim Schulsekretariat gibt s Bestellscheine, die man ausgefüllt dort wieder abgeben kann. Montags bis freitags ab 9.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen sowie während der landeseinheitlichen Ferientage in Baden-Württemberg ganztags zusätzlich als Netzkarte für das gesamte VPE-Gebiet gültig ohne Mehrpreis! Beinhaltet die jeweiligen Schülerferienfahrmöglichkeiten für die Sommerferien kostenlos. Der Preis entspricht dem einer Schüler-Monatskarte. Studi-Ticket Alle, die an der Hochschule Pforzheim studieren, zahlen bei der Einschreibung einen Pauschalbetrag durch den Semesterbeitrag. Der Studentenausweis der Hochschule Pforzheim gilt als Fahrschein im gesamten VPE-Gebiet. Bei Bahnfahrten bitte Personalausweis mitnehmen. Ein Hund kann kostenlos mitgenommen werden. Anschluss-Studi-Ticket Anschluss-Studi-Ticket für 6 aufeinanderfolgende Monate 140,00 Studierende, die eine gültige KVV-Studikarte oder ein gültiges VVS-Studi- Ticket besitzen, können bei den Reisezentren der DB gegen Vorlage ihres Tickets ein VPE Anschluss-Studi-Ticket erwerben. Bitte immer eine Quittung verlangen (bei Verlust Ersatz gegen ein Bearbeitungsentgelt und Vorlage der Quittung). Zuschlag 1. Klasse Einzelfahrt pauschal pro Fahrt (im örtlichen Geltungsbereich des Grundfahrscheins) Netz Monatskarte pauschal (im örtlichen Geltungsbereich des Grundfahrscheins) Erwachsene 2,50 50,00 Hunde Für Hunde lösen Sie einen Einzelfahrschein Kind. Inhaber eines TagesTicket Gruppe können anstelle einer zahlungspflichtigen Person einen Hund mitnehmen. Bei der RegioXplus kann max. 1 Hund pro Karte mitge nommen werden. Inhaber einer Monats- oder Jahreskarte für Erwachsene können einen Hund kostenlos mitnehmen. Gepäck Je entgeltpflichtiges Gepäckstück, unabhängig von der Anzahl durchfahrener Zonen, wird der unrabattierte Preis in Höhe eines Einzelfahrscheines für Erwachsene für eine Zone erhoben. Kleines Handgepäck wird unentgeltlich befördert

7 Fahrradmitnahme Soweit Platz im Fahrzeug vorhanden ist, können Fahrräder in geringem Umfang zu folgenden Zeiten kostenlos mitgenommen werden: montags bis freitags in Bussen ab Uhr, in Stadtbahnen vor 6.00 Uhr und nach 9.00 Uhr, in Zügen der DB (RB, RE, IRE) nach 9.00 Uhr. An Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen in allen Fahrzeugen ganztags. In den Zügen der DB ist die Fahrradmitnahme montags bis freitags vor 9.00 Uhr möglich, wenn hierfür ein Fahrrad-Fahrschein gelöst wird. Er kostet 2,00. Verkauf nur an Fahrscheinautomaten! In allen anderen Fahrzeugen ist eine Mitnahme außerhalb der o. g. Zeiten nicht möglich, auch dann nicht, wenn ein Fahrrad-Fahrschein gelöst wird. Autohäuser, die mit dem VPE eine Vereinbarung getroffen haben, geben an ihre Kunden das Auto-Ticket aus. Das Auto-Ticket berechtigt im Gültigkeitszeitraum eine Person, alle Busse, Stadtbahnen und Züge des Nahverkehrs im VPE kostenlos zu benutzen. Mit dem Auto-Ticket bleiben Sie auch ohne eigenes Fahrzeug mobil. Unser Tipp: Fragen Sie bei Ihrem Autohaus danach! Kostenlos Bus und Bahn fahren (2. Klasse) mit Ihrem Pforzheimer Theaterund Konzertticket. Bei Veranstaltungen von Stadttheater, Kulturhaus Oster feld, CongressCentrum, Figurentheater und Südwestdeutschem Kammerorchester jeweils ab 3 Stunden vor den Veranstaltungen bis 3.00 Uhr am folgenden Tag im gesamten VPE-Gebiet. Größere Gruppen haben keinen Anspruch auf gemeinsame Beförderung. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte vorher beim befördernden Unternehmen nach. Touch&Travel (Nur im Schienenverkehr!) Bei Touch&Travel erwirbt der Fahrgast über eine spezielle App einen elek tronischen Fahrschein. Der Fahrgast braucht keinerlei Tarifkenntnisse, der korrekte Fahrpreis wird automatisch im Hintergrund vom System ermittelt und in Rechnung gestellt (Bezahlung per Lastschrift). Für Fahrten auf den Schienenstrecken des VPE werden über Touch&Travel Einzelfahrscheine mit und ohne BahnCard-Rabatt angeboten. Bei mehreren Fahrten im Verbund werden Einzelfahrscheine automatisch zu einem TagesTicket für Einzelpersonen zusammengefasst. Weitere Informationen unter oder HandyTicket Dank HandyTicket können Sie Fahrscheine unkompliziert und flexibel kaufen. Der Fahrschein kommt direkt aufs Handy, aufs iphone oder ein anderes Smartphone. Der Fahrpreis wird über das Handy abgebucht. Zum fahren mit Bus- und Bahn werden folgende Tickets angeboten: - Einzelfahrt Erwachsene/Kind - Einzelfahrt Erwachsene mit Bahncard - Kurzstreckenfahrschein - TagesTicket für eine Person und für eine Gruppe bis 5 Personen Beim Kauf von allen Fahrscheinen über das Handy gilt: Nachdem Sie 10 Fahrscheine der gleichen Relation oder das gleiche TagesTicket mit dem Handy gekauft haben, wird Ihnen der 11. gekaufte Fahrschein nicht berechnet. Weitere Informationen unter Bus & Bahn-Team mobil für Sie Bus & Bahn-Team Enzkreis-Pforzheim Wer sind wir? Wir sind eine ehrenamtlich tätige Gruppe, die sich für eine umweltfreundliche Mobilität einsetzt. Gefördert und unterstützt werden wir vom Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE). Was tun wir? Wir informieren Bürgerinnen und Bürger über das vielfältige Angebot des Bus- und Bahnverkehrs (ÖPNV) und liefern Gebrauchsanleitungen für das Fahren mit Bus und Bahn. Was bieten wir an? Info-Veranstaltungen: Wir informieren über Tarife, Verkehrsverbünde und Zuggattungen, stellen die preisgünstigen Angebote vor und geben Tipps zu preiswerten Ausflugsfahrten. Schulungen am Fahrkartenautomat: Verbunden mit praktischen Übungen erklären wir den Weg zur richtigen Fahrkarte. Ausflugsfahrten: Wir machen auf eigens organisierten Fahrten die Vorteile von Bus- und Bahnfahrten erlebbar, beseitigen die Bedenken gegen das Umsteigen und geben praktische Einblicke in den Bus- und Bahnverkehr. Wie erreichen Sie uns? Internet: facebook.com/busundbahnteam Telefon: / (Montag bis Mittwoch Uhr) 12 13

8 Nacht-Taxi Für Pforzheim, Enzkreis und Gemeinde Dobel Pauschal pro Fahrt Immer in der Nacht von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag von Uhr ist das Pforzheimer Nacht-Taxi unterwegs, um alle Nachtaktiven durch Pforzheim zu fahren. Nach Fahrplan, versteht sich. Wer genug von Pforzheims Nachtleben hat, kann am Leopoldplatz in ein Sammeltaxi ein- oder umsteigen, das seine Fahrgäste bis vor die Haustür bringt bis in den Enzkreis und Dobel. Die Taxi-Fahrscheine gibt s bei allen an der Nacht-Taxi-Aktion beteiligten Lokalen und Diskotheken. Auch die Taxifahrer haben Fahrscheine auf Lager. Den Fahrplan und weitere Infos erhalten Sie bei der Taxi-Funk-Zentrale unter 07231/ Pforzheimer Frauen-Nachttaxi Pauschal pro Fahrt aus Pforzheim in den Enzkreis bzw. nach Dobel Pro Person 4,50 6,50 Ermöglicht allen Frauen und Mädchen täglich von Uhr vergünstigte Fahrten innerhalb des Pforzheimer Stadtgebiets. Die entsprechenden Taxikarten müssen jedoch vor Antritt der Fahrt erworben werden und gelten jeweils für eine Person. Der Preis richtet sich nach der gewünschten Entfernung. Vorverkaufsstellen: Service Center der SVP, Poststr. 1, Kartenbüro, Poststr. 3 und Taxi-Funk-Zentrale, Güterbahnhof 11. Nähere Infos bei der Taxi-Funk-Zentrale, Tel / oder unter Stichwort Frauen-Nachttaxi. Mobil mit Bus, Bahn und Auto! Wenn Bus und Bahn einmal nicht so fahren, wie Sie wollen, dann nehmen Sie sich doch einfach ein stadtmobil-fahrzeug. So einfach läuft s: In Pforzheim stehen an zahlreichen, zentral gelegenen Standorten die Fahrzeuge von stadtmobil, selbstverständlich gut an den ÖPNV angebunden. Das Auto Ihrer Wahl reservieren Sie telefonisch oder per Internet für einige Stunden, einige Tage oder auch einen längeren Familienurlaub. Buchen können Sie rund um die Uhr und natürlich auch spontan und kurzfristig. Die Kosten für Ihre Fahrt mit einem stadtmobil-fahrzeug ergeben sich aus der Nutzungsdauer und den gefahrenen Kilometern: Tarifklassen Mini Klein Mittel Kombi Bus 0 bis 7 Uhr (Preis pro Stunde) 0,50 0,50 0,50 0,50 0,50 7 bis 24 Uhr (Preis pro Stunde) 0,98 1,55 1,80 2,05 2,90 24 Stunden (Beginn jederzeit) 18,50 22,50 23,50 25,00 36,00 Wochenende (Fr Mo Uhr) 37,00 45,00 47,00 50,00 72,00 Woche (Beginn beliebig) 102,00 122,00 132,00 142,00 198,00 Preis pro km bis 100 km 0,19 0,20 0,21 0,21 0,27 Preis pro km ab 101 km 0,13 0,14 0,15 0,15 0,21 Preisbeispiel: Bei zweistündiger Nutzung eines Opel Corsa (Tarif Klein) und 20 km Fahrtstrecke bezahlen Sie inklusive Benzin, Versicherung und Schutzbrief nur 7,10! Wer ein VPE-Jahreskartenabo hat, kann stadtmobil 3 Monate lang zu besonders günstigen Konditionen ausprobieren. stadtmobil Beratung und Anmeldung im Service Center von SVP und VPE, Poststraße 1 (Industriehaus) Dienstag und Mittwoch Uhr Infos auch unter und Telefon: /

9 Übergangstarife für Zeitkarten der Nachbarverbünde Ein- und Auspendler mit einer gültigen Monats- oder Jahreskarte des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV), der Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw (VGC) oder des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart (VVS). Die Fahrkarte des Nachbarverbundes ist stets mitzuführen und muss eine der folgenden Bedingungen erfüllen: KVV: Die KVV-Waben müssen an VPE-Zonen angrenzen. VGC: Die Orte Monbach-Neuhausen, Monbachtal, Dennjächt, Unterreichenbach oder Pforzheim müssen enthalten sein. VVS: Die an den VPE angrenzende Zone 56 oder 66 muss enthalten sein. Übergangstarif-Monats- und -Jahreskarten Erwachsene 1 Zone 2 Zonen Monatskarte 24,00 41,00 54,00 Jahreskarte im Abonnement 20,00 35,00 46,00 Antrag im SVP Service Center, bei den Verkehrsunternehmen der Region sowie unter erhältlich. Ist die Karte des Nachbarverbunds zeitlich eingeschränkt (z. B. 9-Uhr-Karten), dann gilt diese Einschränkung auch für die Übergangstarif-Monats- oder -Jahreskarte. Im Übrigen gelten die jeweiligen Vorteile und Bestimmungen für VPE-Monats- und Jahreskarten entsprechend. Übergangstarif-Monatskarte für Schüler, Studenten und Auszubildende Netz 1 Zone 2 Zonen Netz Monatskarte 19,00 31,00 46,00 Es gelten die jeweiligen Vorteile und Bestimmungen für VPE-Schülermonatskarten entsprechend. Bei den Verkaufsstellen und Verkehrsunternehmen sowie an den Fahrscheinautomaten. AboPlusCard Baden-Württemberg Ein Angebot für Erwachsene, die Zeitkarten aus 2 oder 3 Verbünden brauchen. Bestellung unter Infos bei der DB Vertrieb GmbH, Abo-Center Stuttgart, Postfach , Stuttgart, Telefon / (max. 0,20 deutsches Festnetz, max. 0,60 Mobilfunk). 16 Fahrten in Nachbarverbünde Fahrten in das Tarifgebiet des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) Fahrten im Schienenverkehr Beginnt die Fahrt an einem Bahnhof im VPE-Verbundgebiet und liegt das Fahrtziel im KVV-Verbundgebiet, kann auf der Schiene durchgehend mit KVV-Fahrscheinen gefahren werden. Anerkennung von VPE-Fahrscheinen im KVV Der VPE-Tarif wird im KVV-Verbundgebiet auf folgenden ÖPNV-Anschlüssen im verbundraumüberschreitenden Verkehr anerkannt: >> Ittersbach Langensteinbach Mutschelbach (Bahnlinie S11, Buslinie 118/152), zwischen Ittersbach Langensteinbach Mutschelbach gilt im Binnenverkehr der KVV-Tarif >> Ittersbach Langensteinbach Auerbach (Bahnlinie S11, Buslinie 153), zwischen Ittersbach Langensteinbach Auerbach gilt im Binnenverkehr der KVV-Tarif >> Sternenfels Oberderdingen Flehingen bzw. Sternenfels Kürnbach Oberderdingen Flehingen (Buslinie 702), zwischen Kürnbach Oberderdingen Flehingen gilt im Binnenverkehr der KVV-Tarif >> Kürnbach Oberderdingen (Buslinie 144), zwischen Kürnbach Oberderdingen Bretten gilt im Binnenverkehr der KVV-Tarif >> Kürnbach Oberderdingen Flehingen (Buslinie 145), zwischen Kürnbach Oberderdingen Flehingen gilt im Binnenverkehr der KVV-Tarif >> Knittlingen Großvillars Oberderdingen Flehingen (Buslinie 143) zwischen Großvillars Oberderdingen Flehingen gilt im Binnenverkehr der KVV-Tarif >> Bretten-Innenstadt (Bahnlinie S4, Buslinie 146): VPE-Fahrkarten im einund ausbrechenden Verkehr nach Bretten werden auch in der Innenstadt Bretten bis zum Schulzentrum anerkannt. Fahrten in das Tarifgebiet des Verkehrs- und Tarifverbundes Stuttgart (VVS) Übergangsregelungen im Busverkehr Für Fahrten nach Leonberg mit der Firma Reise- und Verkehrsgesellschaft Seitter (Buslininie 652/653), für Fahrten nach Weil der Stadt mit der Fa. RVS Südwestbus bzw. der Fa. Omnibusverkehr Klingel (Buslinie 666) werden vergünstigte Haustarife angeboten. Die auf diesen Linien nach Haustarif der Unternehmen ausgegebenen Schülermonatskarten gelten zusätzlich montags bis freitags ab 9.00 Uhr im ganzen Netz des VPE. Samstags, sonntags, feiertags und in den landeseinheitlichen Schulferien gelten sie ohne zeitliche Beschränkung. Weitere Informationen zu Haustarifen erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Verkehrsunternehmen. Übergangsregelungen im Schienenverkehr mit Stadtbahnen Für Fahrten zwischen Vaihingen/Enz und Bietigheim-Bissingen werden an den mobilen Automaten der Stadtbahnen Übergangseinzelfahrscheine angeboten. Sie kosten einheitlich für Kinder und Erwachsene 2,30 und gelten nur in Verbindung mit einer bis Vaihingen/Enz gültigen VPE-Fahrkarte. Fahrten aus dem Tarifgebiet der Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr GmbH (HNV) Für Fahrgäste, die durchgehend von Ochsenburg oder Leonbronn in das VPE-Verbundgebiet fahren, gilt der VPE-Tarif. 17

10 RegioXsolo/RegioXplus 1 Person Gruppen bis 5 Personen RegioXsolo 17,30 RegioXplus 28,00 RegioXsolo: 1 Person. RegioXplus: Für Gruppen bis 5 Personen, unabhängig vom Alter (oder Eltern/ Großeltern max. 2 Erwachsene mit einer beliebigen Zahl eigener Kinder/Enkelkinder bis 14 Jahren). Anstelle einer Person kann max. ein Hund pro Fahrkarte mitgenommen werden. Am Kalendertag der Ausgabe bis 3.00 Uhr des Folgetages. Auf allen Bahn- und Buslinien des VPE, des KVV (Karlsruher Verkehrsverbund), der VGC (Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw), der vgf (Verkehrsgemeinschaft Landkreis Freudenstadt). Darüber hinaus in den Verbundsgemeinden Dahn und Hauenstein. Zusätzlich können die Schienenstrecken bis Bietigheim-Bissingen sowie bei der Fahrt über den KVV hinaus bis Öhringen, Achern, Neustadt/Weinstraße Hbf und Speyer (über Germersheim) benutzt werden. (Bitte ggf. vorher beim betreffenden Verbund anfragen.) Im Bus, am Fahrscheinautomaten oder am mobilen Automaten in der Stadtbahn. MetropolTagesTicket Stuttgart Erwachsene 1 Person 2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen MetropolTagesTicket 20,00 25,00 30,00 35,00 40,00 Es gilt der jeweils aktuelle Bahntarif. Stand Bis zu 5 Personen oder eine Person mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder ) und einer weiteren Person. (Hunde werden für die Berechnung der Teilnehmerzahl wie Erwachsene berechnet.) Das MetropolTagesTicket gilt an einem Tag. Montag bis Freitag von 9.00 bis 3.00 Uhr des Folgetages. Samstag und Sonntag sowie an gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg von 0.00 bis 3.00 Uhr des Folgetages. VPE, VVS, HNV, VGC, vgf, naldo, Kreisverkehr Schwäbisch Hall, OstalbMobil und Filsland Mobilitätsverbund (ggf. vorher beim betreffenden Verbund anfragen). Im Bus oder am Fahrscheinautomaten. Vor Fahrtantritt Name eintragen. 18 Baden-Württemberg-Ticket und Baden-Württemberg-Ticket Nacht Erwachsene 1 Person 2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen BW-Ticket 23,00 28,00 33,00 38,00 43,00 BW-Ticket Nacht 20,00 25,00 30,00 35,00 40,00 Es gilt der jeweils aktuelle Bahntarif. Stand Bis zu 5 Personen oder eine Person mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder ) und einer weiteren Person. (Hunde werden für die Berechnung der Teilnehmerzahl wie Erwachsene berechnet.) Das Baden-Württemberg-Ticket gilt an einem Tag. Montag bis Freitag von 9.00 bis 3.00 Uhr des Folgetages bzw. Samstag, Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg von 0.00 bis 3.00 Uhr des Folgetages. Das Baden-Württemberg-Ticket Nacht gilt an einem Tag. Sonntag bis Donnerstag von bis 6.00 Uhr des Folgetages. Freitag und Samstag sowie in der Nacht vor den in Baden-Württemberg gesetzlichen Feiertagen von bis 7.00 Uhr des Folgetages. Im Bus oder am Fahrscheinautomaten. Verkauf von Baden-Württemberg- Tickets Nacht am Fahrscheinautomaten oder bei den DB Verkaufsstellen. Vor Fahrtantritt Name eintragen. Schönes-Wochenende-Ticket Erwachsene 1 Person 2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen Schönes- Wochenende- Ticket 40,00 44,00 48,00 52,00 56,00 Es gilt der jeweils aktuelle Bahntarif. Stand Bis zu 5 Personen oder eine Person mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder ) und einer weiteren Person. An einem Samstag oder Sonntag von 0.00 bis 3.00 Uhr des Folgetages. Am Fahrscheinautomaten oder bei den DB Verkaufsstellen. Vor Fahrtantritt Name eintragen. 19

11 Verkaufsstellen im Verkaufsstellen in der Region SVP, Betriebshof Heinrich-Witzenmann-Straße 13 Telefon: / Innenstadt SVP Service Center Poststraße 1 (Industriehaus) Tabakshop Scholz Jahnhalle Reisebüro Eberhardt Bahnhofstraße 6 Reisebüro Müller Bleichstraße 3 a (nur Beratung, kein Verkauf) DB Reisezentrum Hauptbahnhof, Bahnhofplatz 1 Tabakshop Kirchner Emma-Jaeger-Straße 1 Goßweiler GbR Toto Lotto Bahnhofstraße 14 Q-Prints Service GmbH Simmlerstraße 10 Arlinger Das kleine Kaufhaus Feldbergstraße 1a Brötzingen Schreibwaren Fritsch Ersinger Straße 1 Dillweißenstein Kiosk am Ludwigsplatz Hirsauer Straße 77 Buckenberg/Haidach Georg s Lädle Danziger Straße 11 Nordstadt Tabakwaren Notton Hohenzollernstraße 28 Oststadt Tabakshop Karl Famila-Center Ost Sonnenhof Kiosk Rittmann Carl-Schurz-Straße 50c Pforzheim Büchenbronn Schreibwaren Eisenhut Dillweißensteiner Straße 2 Pforzheim Eutingen Schreibwaren für alle Hauptstraße 95 BFT Tankstelle Gossweiler Hauptstraße 21a Pforzheim Würm Würmer Lädle Würmer Hauptstraße 6 Bad Wildbad Touristik Bad Wildbad GmbH König-Karl-Straße 5 Telefon: / Birkenfeld Birkenfelder Reisebüro Baumgartenstraße 44 Telefon: / Bretten DB Reisezentrum Bahnhofstraße 15 Telefon: / Calmbach Bürgerservice Stadt Bad Wildbad Hauptstraße 2 Telefon: / Mühlacker DB Reisezentrum Bahnhofstraße 119 Telefon: / Remchingen-Singen TUI Reisecenter TUI leisure travel GmbH Marktstraße 63 Telefon: / Schömberg Schreibwaren Memory Lindenstraße 4 Telefon: /17 24 Schwann Modehaus Hummel Hauptstraße 55 Telefon: /84 54 Vaihingen/Enz DB Reisezentrum Neue Bahnhofstraße 36 Telefon: / Wilferdingen Kulturhalle Hauptstraße 115 Telefon: / Fahrscheine und Auskünfte erhalten Sie auch bei den VPE- Verkehrsunternehmen vor Ort (s. Rückseite) 20 Fahrplanauskünfte für Baden-Württemberg Telefon: / (0,14 /Min. aus dem deutschen Festnetz, Tarif Mobilfunk abweichend) oder auch unter Automatische Fahrplanauskunft DB Telefon: 08 00/ (kostenlos aus dem Festnetz) Servicetelefon DB Telefon: / (0,20 /Anruf aus dem deutschen Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 0,60 /Anruf) 21

12 Fahrscheine auf einen Blick Der VPE-Tarifzonenplan Geltungsbereich 1 Zone 2 Zonen 3 Zonen 4 Zonen 5 Zonen und mehr Großvillars Einzelfahrscheine Bahn- Card Erwachsene 1,90 2,20 3,20 3,90 4,50 Kinder 6 14 J. 1,00 1,10 1,70 2,10 2,40 Erwachsene 1,40 1,70 2,40 2,90 3,40 TagesTicket Einzel 3 Zonen/Netz 5,50 5,50 5,50 10,00 10,00 TagesTicket Gruppe 3 Zonen/Netz 10,00 10,00 10,00 18,00 18,00 Monatskarte 47,00 55,00 68,00 78,00 90,00 Jahreskarte Preis/Monat 39,00 46,00 57,00 65,00 75,00 Netz 9- Monatskarte 44,00 44,00 44,00 44,00 44,00 Netz 9- Jahreskarte Preis/Monat Seniorenkarte Jahreskarte Preis/Monat 37,00 37,00 37,00 37,00 37,00 45,00 45,00 45,00 45,00 45,00 Übergangstarif- Monatskarte 24,00 41,00 54,00 54,00 54,00 Übergangstarif- Jahreskarte Preis/Monat 20,00 35,00 46,00 46,00 46,00 Schüler- Monatskarte 37,00 44,00 54,00 60,00 72,00 Übergangstarif- Schüler- Monatskarte 19,00 31,00 46,00 46,00 46,00 Die Fahrpreisermittlung im VPE ist ganz einfach: Ausschlaggebend für den Preis ist die Anzahl der befahrenen Tarifzonen, also der tatsächlich benutzte Weg. Start- und Zielzonen zählen mit. Wenn eine Fahrt an einem Ort beginnt, der auf einer Zonengrenze liegt, dann zählt diese Haltestelle zu der Zone, in der die Fahrt weitergeführt wird. Endet die Fahrt an einer Haltestelle auf der Zonengrenze, so zählt diese zu der Zone, aus der die Fahrt kommt. Fahrten auf einer Zonengrenze zählen immer nur zu einer Zone. (Also grundsätzlich zum Vorteil des Fahrgastes.) Noch ein Hinweis: Die Tarifzone 10 (Pforzheim) wird als 2 Zonen gerechnet. Fahrausweise dieser Doppelzone können aus technischen Gründen den Zusatz 20 bzw. 30 enthalten. KVV Bereiche, die zum Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) gehören. Hier gilt der KVV-Tarif. Für Fahrten in das VPE-Gebiet und aus dem VPE-Gebiet gilt der VPE-Tarif bzw. wird anerkannt. Verbundraumübergreifende Bahnfahrten VPE/KVV: Für Fahrten auf der Schiene in das KVV-Gebiet und aus dem KVV-Gebiet gilt der KVV-Tarif. Für die Nutzung des Schienenverkehrs innerhalb des VPE-Gebietes gilt der VPE-Tarif. HNV Bereich, der zur Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr GmbH (HNV) gehört. Hier gilt der HNV-Tarif. Für Fahrten in das VPE-Gebiet und aus dem VPE-Gebiet gilt der VPE-Tarif. VVS Bereich, der zum Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) gehört. Hier gilt der VVS-Tarif. Für Fahrten in das VPE-Gebiet und aus dem VPE-Gebiet gilt der VPE-Tarif. Für durchgehende Fahrten in das VPE-Gebiet und aus dem VPE- Gebiet mit Bussen der Fa. Seiz (Linie 576/594) gilt ebenfalls der VPE-Tarif. VGC Bereich, der zur Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw (VGC) gehört. Hier gilt der VGC-Tarif. Für Fahrten in das VPE-Gebiet und aus dem VPE-Gebiet gilt der VPE-Tarif

13 Ihre Vorteile Ihre VPE-Unternehmen Der Familienvorteil Bei allen Monats- und Jahreskarten (ausgenommen Seniorenkarten und Schülermonatskarten) gilt montags bis freitags ab Uhr, samstags, sonn- und feiertags den ganzen Tag der Familienvorteil. Das heißt: Mit 1 Karte dürfen insgesamt 2 Erwachsene und 2 Kinder fahren, bei Familien 2 Erwachsene und alle Kinder der Familie (Kinder = bis einschließlich 14 Jahre). Bei gemeinsam reisenden Personen ist die Erweiterung der Gruppengröße nach Antritt der Fahrt nicht zugelassen. Der Netzvorteil Monatskarten für Erwachsene, Jahreskarten für Erwachsene, Schülermonatskarten und Schülerabokarten haben den Netzvorteil, d. h. Sie können montags bis freitags ab 9.00 Uhr, samstags, sonnund feiertags ganztags im gesamten VPE-Netz fahren. Außerdem: Monats- und Jahreskarten für 5 Zonen sind automatisch ganztags Netzkarten. Die Übertragbarkeit Alle übertragbaren Fahrscheine können von verschiedenen Personen nacheinander benutzt werden. Bei übertragbaren Karten besonders wichtig: Der momentane Benutzer muss sie auch wirklich dabeihaben, ansonsten fällt das erhöhte Beförderungsentgelt von 40,00 an. Der Mobilitätsvorteil Wer eine Jahreskarte oder eine Netz 9-Jahreskarte besitzt, kann 3 Monate lang zu besonders günstigen Konditionen Autos von stadtmobil Pforzheim ausprobieren. Albtal-Verkehrs- Gesellschaft mbh (AVG) Tullastraße Karlsruhe Telefon: 07 21/ Binder Omnibusse GmbH Binder Reisen GmbH Im Steinernen Kreuz Wurmberg Telefon: /40 95 DB Regio AG Region RheinNeckar Am Viktoria-Turm Mannheim Telefon: / (0,20 /Anruf aus dem deutschen Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 0,60 /Anruf) DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) KundenCenter Horb Bahnhofsplatz Horb a. Neckar Telefon: / Richard Eberhardt GmbH Industrieweg Engelsbrand Telefon: /79 00 Omnibusverkehr Viktor Engel, Inh. Hans Engel Industriestraße Mühlacker Telefon: /65 65 Müller-Reisen GmbH & Co. KG Bleichstraße 3a Pforzheim Telefon: / RVS Regionalbusverkehr Südwest GmbH Blücherstraße Pforzheim Telefon: / Reise- und Verkehrsgesellschaft Seitter GmbH & Co. KG Steinäckerstraße Friolzheim Telefon: / Seiz Reisen GmbH Tafingerstraße Vaihingen-Enz Telefon: / Stadtwerke Mühlacker GmbH Danziger Straße Mühlacker Telefon: / Stadtverkehr Pforzheim GmbH & Co. KG Sandweg Pforzheim Telefon: / Wolf Reisen GmbH Industriestraße Niefern-Öschelbronn Telefon: /42 31 Haben Sie noch Fragen zum Bus- und Bahnfahren im VPE? Wir beraten Sie gerne unter Telefon: / oder klicken Sie einfach rein unter Fahrplan aufs Handy. Einfach mit internetfähigem Handy unter einloggen, Standort eingeben und einsteigen. 25 Herausgeber: Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis GmbH (VPE) Luitgardstr , Pforzheim. Es gelten die Bestimmungen des VPE-Gemeinschaftstarifs.

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Gültig ab 01.01.2012 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015 Tarife & Preise gültig ab 1. Januar 2015 Wir haben für Sie das passende Angebot. Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Kunden der VBBr, mit unserem Tarife & Preise Informationsheft möchten wir Ihnen unsere Fahrausweis-Angebote

Mehr

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Nr. 601 des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Gültig vom 15. Dezember 2013 an Neuausgabe vom 21. Februar 2014 Herausgeber: Zu beziehen

Mehr

Name Vorname der reisenden Person. Geburtsdatum. Straße Hausnr. Telefon (tagsüber) IBAN BIC. Unterschrift des Kontoinhabers.

Name Vorname der reisenden Person. Geburtsdatum. Straße Hausnr. Telefon (tagsüber) IBAN BIC. Unterschrift des Kontoinhabers. Abo-Bestellschein auch online möglich unter Bitte füllen Sie diesen Bestellschein vollständig und in Druckbuchstaben aus und senden ihn an eine der rückseitig genannten Adressen Aktion 05 SofortAbo Ab

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT

DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER FAHREN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT DAS GANZE JAHR GÜNSTIGER! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT! Bis zu 2 1 /2 Freimonate 2 STRECKENNETZ IHRE VORTEILE 3 UNSER ABO MACHT S MÖGLICH: WEITERFAHRT ÜBER DAS NETZ HINAUS Wohin Sie auch wollen: Das MERIDIAN-Abo

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann 11 Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann Sparvorteile Gut und günstig für

Mehr

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Kundencenter Lörrach SBB GmbH Bahnhofstraße 1 79539 Lörrach Tel. +49 7621 420 680

Mehr

20 starke Partner fahren für den HNV. www.h3nv.de info@h3nv.de GEMEINSCHAFTSTARIF 2013. Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr

20 starke Partner fahren für den HNV. www.h3nv.de info@h3nv.de GEMEINSCHAFTSTARIF 2013. Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr 20 starke Partner fahren für den HNV GEMEINSCHAFTSTARIF 2013 3. aktualisierte Ausgabe: Gültig ab 1. August 2013 bis voraussichtlich 14. Dezember 2013 www.h3nv.de info@h3nv.de Heilbronner Hohenloher Haller

Mehr

Fahrpreise Kernzone Linz

Fahrpreise Kernzone Linz Fahrpreise Kernzone Linz Tarif: Straßenbahn-, Obus und Autobuslinien Für die Benützung der Pöstlingbergbahn gilt das Sondertarifblatt Pöstlingbergbahn. Allgemeine Bestimmungen Für Fahrten innerhalb der

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Wenn weniger als 5-mal im Jahr

Mehr

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH

2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell. Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH 2 50/53/54 Würzburg - Greußenheim - Uettingen - Remlingen - Wüstenzell Würzburger Straßenbahn GmbH, Omnibusverkehr Franken GmbH, Grasmann-Reisen GmbH Trotz sorgfältiger Bearbeitung sind Fehler nicht auszuschließen.

Mehr

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 DB Fernverkehr Rund 90 Prozent aller Fernverkehrskunden der Deutschen Bahn profitieren zum Fahrplanwechsel am 14.12.2014 von einer Nullrunde in der 2.Klasse

Mehr

Für schlaue Rechner: die Blaue.

Für schlaue Rechner: die Blaue. Rundum mobil und es kostet nicht viel! Für schlaue Rechner: die Blaue. Wer an 20 Tagen im Monat mit dem Auto in die Innenstadt von Rheine fährt, Hin- und Rückweg ca. 12 Kilometer, zahlt bei einem Mittelklasse-

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

3. ob es zutrifft, dass das Land Baden-Württemberg OstalbMobil im Rahmen der Verbundförderung mit fast 3 Mio. jährlich fördert;

3. ob es zutrifft, dass das Land Baden-Württemberg OstalbMobil im Rahmen der Verbundförderung mit fast 3 Mio. jährlich fördert; 14. Wahlperiode 14. 12. 2007 Antrag der Abg. Werner Wölfle u. a. GRÜNE und Stellungnahme des Innenministeriums OstalbMobil im Ostalbkreis Antrag Der Landtag wolle beschließen, die Landesregierung zu ersuchen,

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 9.12.2012 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach!

» Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach. Mit aktuellen Fahrplänen! So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für Schule, Beruf und Freizeit in Korbach! » Fünf Linien, ein System StadtBus Korbach So erreichen Sie alle wichtigen Ziele für, Beruf und Freizeit in Korbach! Mit aktuellen Fahrplänen! Gemeinsam mehr bewegen. Mit dem StadtBus-System einfach unterwegs

Mehr

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu!

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu! RB 42 RB 43 Montag bis Freitag Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de

Tickets +Ca rds. Das GVH-Sortiment. für Busse und Bahnen (0511) 590 9000. GVH-Hotline. www.gvh.de Tickets +Ca rds für Busse und Bahnen GVH-Hotline (0511) 590 9000 Das GVH-Sortiment Stand: 11.12.2011 www.gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In

Mehr

Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg

Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg. RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax 0 64 21-205-373 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Mehr

Preisstufen, Tickets & Preise

Preisstufen, Tickets & Preise Neu ab 1.1.2015 Preisstufen, Tickets & Preise Neue Preisstufen: schneller orientiert, schneller ie 5-ahrten-Karte geht das kommt. TagesTickets jetzt in allen VGN-Stadttarifen. Mobilität mit System VGN-Tickets

Mehr

Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00)

Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00) RE 4 Düsseldorf Mönchengladbach Schienenersatzverkehr 14.10.2015 (23:00) 19.10.2015 (4:00) S 8 S 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Weichenerneuerungen im Raum Neuss kommt es zu umfangreichen Fahrplanänderungen

Mehr

TEIL C SONDERREGELUNGEN UND SONDERANGEBOTE

TEIL C SONDERREGELUNGEN UND SONDERANGEBOTE C TEIL C SONDERREGELUNGEN UND SONDERANGEBOTE 1 REGELUNGEN FÜR VERBUNDRAUMÜBERGREIFENDE FAHRTEN 1.1 Regionenticket Vogtland - Zwickau (gültig ab 01.01.2015) (1) Grundsätze Das Regionenticket Vogtland -

Mehr

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate.

b) Die CleverCard kreisweit gilt ab dem 1. Tag eines beliebigen Kalendermonats für 12 aufeinanderfolgende Monate. Besondere Bedingungen für die Jahreskarte für Schüler und Auszubildende CleverCard kreisweit bei Barzahlung oder einmaliger Abbuchung und mehrmaliger Abbuchung im Voraus im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV),

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2013 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2013 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 01. 2013 VOS I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES...................................... 4 TARIFBESTIMMUNGEN...............................

Mehr

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen.

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Rabatt auf EinzelTickets beim Kauf per Handy! Im App Store und im Android Market VVS Mobil HandyTicket Das HandyTicket. Bequem und

Mehr

Rundum. mobil im Abo. Partner im

Rundum. mobil im Abo. Partner im Rundum sorglos MIA mobil im Abo Partner im Komm, fahr mit MIA! MIA steht für Mobil im Abo und ist das moderne, elektronische Abo- Ticket für Bus und Bahn. Mit MIA sind Sie 12 Monate lang unterwegs. Sie

Mehr

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung.

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Ticket-Zahlung ohne Umwege! GruppenTicket Wenn Sie gerade unterwegs sind und schnell ein Ticket brauchen, müssen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Das ist neu 2015 2 Verbundprinzip 3 Gelegenheitsfahrer 7 Vielfahrer 17 Senioren 27 Schüler, Auszubildende und Studenten 31

Inhaltsverzeichnis Das ist neu 2015 2 Verbundprinzip 3 Gelegenheitsfahrer 7 Vielfahrer 17 Senioren 27 Schüler, Auszubildende und Studenten 31 »Inhaltsverzeichnis» Das ist neu 2015 2 Verbundprinzip 3 Gelegenheitsfahrer 7 Einzelfahrkarte 8 Einzelfahrkarte Kind 9 4-Fahrtenkarte 10 4-Fahrtenkarte Kind 11 Kurzstrecken-Fahrkarten 12 Tageskarte & Tageskarte

Mehr

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben.

In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Ein Produkt des In der Ruhe liegt die Kraft. Die 9-Uhr-Karte für alle, die morgens Besseres vorhaben. Nach 9 Uhr fahren bringt Vorteile für diese Fahrgäste: Preisvorteil 15-25 % als Monatskarte und im

Mehr

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren

Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im VBN Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren 1 Gemeinsame Presseinformation 23. April 2013 (5 Seiten) Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen, Bremer Straßenbahn AG, BREMERHAVEN BUS, Verkehr und Wasser GmbH Komm, fahr mit MIA! Das neue ABO-Ticket im

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 05. 2013 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 05. 2013 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 05. 2013 VOS I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES....4 TARIFBESTIMMUNGEN....4 1 TARIFSYSTEM....4 2 BEFÖRDERUNGSENTGELTE...4 3 FAHRSCHEINARTEN...5

Mehr

VCD Service 2015. Wege zum Fahrschein für die Reise mit der Deutschen Bahn

VCD Service 2015. Wege zum Fahrschein für die Reise mit der Deutschen Bahn VCD Service 2015 Wege zum Fahrschein für die Reise mit der Deutschen Bahn 1. DB Reisezentren oder Fahrkartenschalter am Bahnhof In Reisezentren und an Fahrkartenschaltern der Deutschen Bahn AG (DB) sind

Mehr

Tarifbestimmungen evb-bahn

Tarifbestimmungen evb-bahn Teil 3a / Seite 1 Teil 3a Der allgemeinen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen der evb Tarifbestimmungen evb-bahn Inhaltsverzeichnis Teil 3a I Geltungsbereich 2 II Tarifsystem 2 III Fahrausweise

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen das Fahrkartenangebot

Mehr

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an

RE 10. Hannover > Goslar > Bad Harzburg. Montag bis Freitag. neu! Groß Düngen 13:53. Anschluss erixx (RB42/43) Bad Harzburg ab Braunschweig an RE 10 Montag bis Freitag Hannover > Goslar > Bad Harzburg Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

fanta5 Vortrag im Rahmen des 5. Innovationskongress 24.02.2011 Freiburg Christoph Landwehr Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF)

fanta5 Vortrag im Rahmen des 5. Innovationskongress 24.02.2011 Freiburg Christoph Landwehr Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) HandyTicket fanta5 Vortrag im Rahmen des 5. Innovationskongress 24.02.2011 Freiburg Christoph Landwehr Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) fanta5 ist eine Kooperation der 5 südbadischen Verbünde Kooperation

Mehr

Bedingungen für Jahresund Abonnementkarten

Bedingungen für Jahresund Abonnementkarten Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald Geschäftsleitung Luckau Nissanstrasse 7 15926 Luckau Bedingungen für Jahresund Abonnementkarten (Anlage 5 des VBB-Tarifs, Stand 1. April 2009) (Zeitkarten

Mehr

Tickets & Cards für Busse und Bahnen

Tickets & Cards für Busse und Bahnen Tickets & Cards für Busse und Bahnen 2015 Stand: 01.01.2015 gvh.de Willkommen in der Region Hannover Ein einfaches System Tickets & Cards In der Region Hannover mit Bussen und Bahnen mobil. In dieser Broschüre

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2014/15. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2014/15 Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für alle in der Ausbildung?

Mehr

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen

Paderborn / Hamm Düsseldorf. Fahrplanänderungen Paderborn / Hamm Düsseldorf Fahrplanänderungen RE 3 28.08.2015 (22:05) 31.08.2015 (4:50) RE 1 RE 6 RE 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Arbeiten am Bahnübergang kommt es von Freitag, 28.08.2015 (22:05)

Mehr

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene?

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? 21.05.2013 Konferenz Kommunales Infrastruktur Management Hans Leister Verkehrsverbund Berlin Brandenburg GmbH (VBB) Initiative

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2015 VOS

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. gültig ab 01. 01. 2015 VOS Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen gültig ab 01. 01. 2015 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S ALLGEMEINES... 4 TARIFBESTIMMUNGEN... 5 1 TARIFSYSTEM... 5 2 BEFÖRDERUNGSENTGELTE... 5 3 FAHRSCHEINARTEN...

Mehr

VCD Service 2009 Wege zum Fahrschein für die Bahnreise

VCD Service 2009 Wege zum Fahrschein für die Bahnreise VCD Service 2009 Wege zum Fahrschein für die Bahnreise Sonderangebote teurer als am Automaten oder bei Onlinebuchung. Das gilt auch für Sitzplatzreservierungen. 2. DB Agenturen Mit der Deutschen Bahn AG

Mehr

IHR MERIDIAN: ALLE FAHRKARTEN UND TARIFE

IHR MERIDIAN: ALLE FAHRKARTEN UND TARIFE IHR MERIDIAN: ALLE FAHRKARTEN UND TARIFE! Clever sparen mit Abos & Jahreskarten! 2 WILLKOMMEN ABONNEMENTS 3 HERZLICH WILLKOMMEN IM MERIDIAN! DAS MERIDIAN-ABONNEMENT Bahnfahren ganz einfach! Ein gemeinsamer

Mehr

Ihre Rechte als unser Fahrgast

Ihre Rechte als unser Fahrgast Ihre Rechte als unser Fahrgast Im Eisenbahnverkehr in Deutschland gelten einheitliche Fahrgastrechte. Sie räumen den Reisenden gleiche Rechte bei allen Eisenbahnunternehmen ein und gelten für alle Züge

Mehr

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein

Hinweise. Stadtwerke Neumünster. S = fährt nur an Schultagen in Schleswig-Holstein 5 Hinweise Hans-Böckler-Allee Einfeld montags freitags 5:40 5:41 5:42 5:42 5:43 5:44 5:45 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:50 5:51 5:52 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 6:20 6:21 6:22 6:22 6:23 6:24 6:25 6:26 6:27 6:28

Mehr

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum VRN-Handy-Ticketing - Stand 07.05.2014 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Stand: 07.05.2014 Seite 1 von 7 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert das

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

Fahrpreise ab 01.01.2015

Fahrpreise ab 01.01.2015 4,00 1. Tickets für Erwachsene Tarifgebiet 2 Tarifgebiet 3 Tarifgebiet 5 bzw. in Verbindung mit den Tarifgebieten 1, 2, 3 oder 5 Fahrpreise ab 01.01.2015 1) 2) Tickets (2. Klasse) 1.1 EinzelTicket 2,60

Mehr

Gültig ab: 01.01.2014. Der NRW-Tarif. Alle Tickets auf einen Blick

Gültig ab: 01.01.2014. Der NRW-Tarif. Alle Tickets auf einen Blick Gültig ab: 01.01.2014 Der NRW-Tarif Alle Tickets auf einen Blick Der NRW-Tarifberater Bei der Wahl des passenden Tickets aus dem NRW-Tarif hilft der Tarifberater unter www.busse-und-bahnen.nrw.de. Nach

Mehr

Stadtwerke Neumünster

Stadtwerke Neumünster 12 Kiek In/VHS Rügenstra.e -Mitte 64 5:00 5:02 5:04 5:06 5:07 5:08 5:09 5:10 5:11 5:12 5:13 5:14 5:15 5:16 5:40 5:42 5:44 5:46 5:47 5:48 5:49 5:50 5:51 5:52 5:53 5:54 5:55 5:56 5:57 5:58 6:20 6:22 6:24

Mehr

Stand: Mai 2007. CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV

Stand: Mai 2007. CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV Stand: Mai 2007 CleverCard die neue Schülerjahreskarte vom RMV Viel Freizeit für wenig Kohle. Sogar verbundweit. Wohin du willst oder musst mit der CleverCard bist du immer mobil. Die CleverCard ist die

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2013/14. Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2013/14 Spartickets für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Auf großer Fahrt für kleines Geld Schüler und Azubis haben

Mehr

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015

NRW Tarifinformationen. Gültig ab: 01.01.2015 NRW Tarifinformationen Gültig ab: 01.01.2015 2015 Alle Tickets auf einen Blick DER NRW-TARIF Von Haus zu Haus mit dem NRW-Tarif Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten inner halb Nordrhein-Westfalens,

Mehr

Selbst bestimmen, wo es langgeht.

Selbst bestimmen, wo es langgeht. Selbst bestimmen, wo es langgeht. RMV-CleverCard für Schüler und Azubis * * Stand 12/2008 CleverCard die RMV-Jahreskarte für Schüler und Azubis Viel Freizeit für wenig Geld Inhalt Viel Freizeit für wenig

Mehr

Eine Chipkarte ohne die elektronische Fahrtberechtigung berechtigt allein nicht zur Fahrt.

Eine Chipkarte ohne die elektronische Fahrtberechtigung berechtigt allein nicht zur Fahrt. Besondere Bedingungen für die Jahreskarte für Schüler und Auszubildende CleverCard bei Barzahlung oder einmaliger Abbuchung und mehrmaliger Abbuchung im Voraus im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), gültig

Mehr

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn

Aachen Düren ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB 20 die euregiobahn 7 Aachen ( Köln) RE1 NRW Express / RE9 Rhein Sieg Express / RB die euregiobahn montags bis freitags Linie S13 RB RE1 RE9 RB RE1 RB RE9 RE1 RB RE1 RE1 RB RE9 RB ICE79 RE1 RB RE9 RB THA RE1 RB Bahnhöfe Aachen

Mehr

Drei plus eins: mobil in Osterode

Drei plus eins: mobil in Osterode Drei plus eins: mobil in Osterode tadtbus 401, 402, 403 und Regionalbus 460 Aktuelle Infos gültig ab 15.12.2013 www.vsninfo.de o funktioniert das tadtbus-ystem! Der Dielenplan ist der Dreh- und Angelpunkt

Mehr

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App Stand: September 2014 (App Version 1.3.0) Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Anmeldung... 4 Kontoverwaltung... 5 Fahrkartenkauf... 9 Ticketspeicher...14

Mehr

2015 / 2016. Inhaltsverzeichnis Alle Tickets und Infos im Detail 01805 / 77 99 66. www.v-s-b.de. Allgemeines S. 12. EinzelTickets S.

2015 / 2016. Inhaltsverzeichnis Alle Tickets und Infos im Detail 01805 / 77 99 66. www.v-s-b.de. Allgemeines S. 12. EinzelTickets S. Tarif planpreisstand 08 / 2015 2015 / 2016 Inhaltsverzeichnis Alle Tickets und Infos im Detail Fahrplanauskunft rund um die Uhr 01805 / 77 99 66 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz. Tarif bei Mobilfunk

Mehr

TARIF-INFO. Übergangstarif. Westpfalz / östliches Saarland. Gemeinsame Tarifbestimmungen. Gemeinsame Beförderungsbedingungen

TARIF-INFO. Übergangstarif. Westpfalz / östliches Saarland. Gemeinsame Tarifbestimmungen. Gemeinsame Beförderungsbedingungen TARIF-INFO Übergangstarif Westpfalz / östliches Saarland Gemeinsame Tarifbestimmungen Gemeinsame Beförderungsbedingungen der Verkehrsunternehmen im Übergangstarif Schwerbehinderten-Regelung Impressum Herausgeber

Mehr

Q 7 / 21 Aschaffenburg à Kugelberg Goldbach

Q 7 / 21 Aschaffenburg à Kugelberg Goldbach Q 7 / 21 Aschaffenburg à Kugelberg Goldbach Hösbach Sand à Wenighösbach Unterafferbach Kahlgrund-Verkehrs-Gesellschaft mbh, Am Bahnhof, 63825 Schöllkrippen, (06024) 655-1 Am 24. und 3 Verkehr wie Samstag.

Mehr

- Gemeinschaftstarif

- Gemeinschaftstarif Donau-Iller-Nahverkehrsverbund-GmbH - Gemeinschaftstarif Beförderungsbedingungen Tarifbestimmungen Fahrpreise (Gültig ab 01.01.2008) Inhaltsverzeichnis Vorwort A. Beförderungsbedingungen... 9 1 Geltungsbereich...

Mehr

Voraussetzungen um ein BVG-Handyticket erwerben zu können?

Voraussetzungen um ein BVG-Handyticket erwerben zu können? FAQ für BVG-App FahrInfo Plus Ab sofort können Sie für Berlin Einzelfahrscheine inklusive Kurzstrecke, Tageskarten sowie 4-Fahrten-Karten und touristische Fahrscheine bequem und bargeldlos mit Ihrem Smartphone

Mehr

Ein Produkt des. Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard. Jahreskarte für Schüler und Azubis

Ein Produkt des. Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard. Jahreskarte für Schüler und Azubis Ein Produkt des Schule, Freizeit, Freiheit: Die CleverCard Jahreskarte für Schüler und Azubis 1 Jahreskarte für Schüler und Azubis Die CleverCard ist die persönliche RMV-Jahreskarte für Schüler und Auszubildende.

Mehr

KasselPlus 2013/14. KasselPlus. Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen.

KasselPlus 2013/14. KasselPlus. Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen. KasselPlus 2013/14 KasselPlus Ein Tarif für Kassel und um Kassel herum. Gemeinsam mehr bewegen. Für alle, die sich innerhalb des KasselPlus-Gebietes bewegen Ein großstädtisches Angebot an Verbindungen

Mehr

Osnabrück führt Ticketverkauf per Handy ein

Osnabrück führt Ticketverkauf per Handy ein Osnabrück führt Ticketverkauf per Handy ein Nach einem fünfmonatigen Test bieten die Stadtwerke Osnabrück D als erstes Verkehrsunternehmen in Deutschland den Ticketverkauf über Mobiltelefon als Vertriebsweg

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Tarifbestimmungen für den Aachener Verkehrsverbund (AVV) (Stand 09.06.2013)

Tarifbestimmungen für den Aachener Verkehrsverbund (AVV) (Stand 09.06.2013) 1 Geltungsbereich Tarifbestimmungen für den Aachener Verkehrsverbund (AVV) (Stand 09.06.2013) 2 Tarifsystem 2.1 Stammgebiete 2.2 Kurzstrecken 2.2.1 Linienbezogene Kurzstrecke 2.2.2 Kurzstrecken-Zonen 2.3

Mehr

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015 Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen Gültig ab 01.01.2015 2015 Inhaltsverzeichnis A. Tarif des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN)... 4 I. Geltungsbereich... 4 II. Tarifsystem... 5 1. Fahrpreisermittlung

Mehr

Badener Hof Gemmingstal Allee Post Ost Harmonie/Kunsthalle Schickhardtstraße. Waiblingerstraße. Allee Post Ost. Dittmarstraße.

Badener Hof Gemmingstal Allee Post Ost Harmonie/Kunsthalle Schickhardtstraße. Waiblingerstraße. Allee Post Ost. Dittmarstraße. 114 11_1 Stadtwerke Heilbronn, Verkehrsbetriebe Tel. 56-25 55 B11 Badener Hof Badener Hof Gemmingstal Allee Post Ost Harmonie/Kunsthalle Schickhardtstraße Badener Hof Gemmingstal Fichtestraße Löwensteiner

Mehr

(((eticket-einmaleins.

(((eticket-einmaleins. www.stadtwerke-muenster.de VERKEHR (((eticket-einmaleins. Wertvolle Informationen rund um die neue elektronische Fahrkarte. Einfach. Näher. Dran. 2 3 Inhalt 4 Das (((eticket. Verschlüsselte Daten auf dem

Mehr

Die BahnCard Business: Spezialisiert auf Geschäftsreisen

Die BahnCard Business: Spezialisiert auf Geschäftsreisen Die BahnCard Business: Spezialisiert auf Geschäftsreisen Die wichtigsten Fragen und Antworten DB Vertrieb GmbH, FAQ BC Business, V2.0, erstellt: P.DBG(E), 11.05.2011 Änderungen vorbehalten 1 Inhalt Einführung

Mehr

Schleswig-Holstein-Tarif Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01. August 2010. Stichwortverzeichnis...3

Schleswig-Holstein-Tarif Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01. August 2010. Stichwortverzeichnis...3 Schleswig-Holstein-Tarif Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen Gültig ab 01. August 2010 Stichwortverzeichnis...3 I Allgemeines...I-1 1 Geltungsbereich... I-1 2 Fahrkarten... I-2 2.1 Tarifstruktur

Mehr

Für alles, was Spaß macht!

Für alles, was Spaß macht! Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marburg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax 0 64 21-205-373 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag

Mehr

Umstellung Scool-Abo auf (((eticket-chipkarte

Umstellung Scool-Abo auf (((eticket-chipkarte Stuttgart, Mai 2015 Mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 werden sämtliche Schülerinnen und Schüler im bezuschussten Scool-Abo (Kostenanteil in den Landkreisen i.d.r. 40,55 ; Stadt Stuttgart 37,55 ) auf

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL

Willkommen. Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Willkommen Wegweiser zur Messe München International und zum ICM Internationales Congress Center München MESSE MÜNCHEN INTERNATIONAL Mit Blick auf ein Europa ohne Grenzen baut München kontinuierlich die

Mehr

FAQ s Häufig gestellte Fragen zu Inlandsdienstreisen

FAQ s Häufig gestellte Fragen zu Inlandsdienstreisen FAQ s Häufig gestellte Fragen zu Inlandsdienstreisen 1. Vor der Dienstreise... 3 1.1 Was muss ich tun, wenn ich demnächst eine Dienstreise durchführen werde?. 3 1.2 Wo finde ich die Vordrucke?... 3 1.3

Mehr

Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung für das VRN-Handy-Ticketing Stand: Juli 2009 (Clientversion 1.0.1) Seite 1

Mehr

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015

Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen. Gültig ab 01.01.2015 Tarifbestimmungen & Beförderungsbedingungen Gültig ab 01.01.2015 2015 Inhaltsverzeichnis A. Tarif des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN)... 4 I. Geltungsbereich... 4 II. Tarifsystem... 5 1. Fahrpreisermittlung

Mehr

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen

Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen 2014 Hier steig ich ein! Die landesweite Fahrplanauskunft mit Tarifauskunft unter www.saarfahrplan.de und Ihre saarvv-hotline 06898 500 4000 für Tarif- und

Mehr

UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER & AZUBIS

UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER & AZUBIS Klasse mobil! UNSERE ANGEBOTE FÜR SCHÜLER & AZUBIS Wochen- & Monatskarten / SchülerAbo-Karte / Landkreis SchülerTicket / SaarFun / AboFun / FerienTicket 2015 www.saarvv.de Zeitkarten für Schüler & Azubis

Mehr

Für. Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation

Für. Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation Für Tarifanfragen Fahrplanauskünfte Fahrgastbeschwerden Kundenwünsche Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation Klappacher Straße 172 64285 Darmstadt Telefon: 0 61 51/709-42 90 Fax: 0 61 51/709-42 96

Mehr

Schneller, staufrei und sparsam.

Schneller, staufrei und sparsam. Schneller, staufrei und sparsam. Das RMV-JahresAbo Stadtwerke Marburg GmbH Am Krekel 55 35039 Marubrg RMV-Mobilitätszentrale am Rudolphsplatz Universitätsstraße 1 35037 Marburg Tel. 0 64 21-205-228 Fax

Mehr

(((eticket Deutschland 4. - 5. November 2014 Berlin Ingrid Kühnel. Kolibri & Co.

(((eticket Deutschland 4. - 5. November 2014 Berlin Ingrid Kühnel. Kolibri & Co. (((eticket Deutschland 4. - 5. November 2014 Berlin Ingrid Kühnel Kolibri & Co. Kolibri & Co. - Projektverlauf Förderbekanntmachung des BMVBS im Juli 2007 Stellung des Antrages auf Gewährung einer Bundeszuwendung

Mehr

Tarifvertrag. zum. Job-Ticket. für die Arbeitnehmer. verschiedener Unternehmen. des DB Konzerns. (KonzernJob-TicketTV)

Tarifvertrag. zum. Job-Ticket. für die Arbeitnehmer. verschiedener Unternehmen. des DB Konzerns. (KonzernJob-TicketTV) Tarifvertrag zum Job-Ticket für die Arbeitnehmer verschiedener Unternehmen des DB Konzerns (KonzernJob-TicketTV) Inhalt 1 Geltungsbereich 2 DB Job-Ticket 3 SPNV Job-Ticket 4 Verbund Job-Ticket 5 Sonderregelungen

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de).

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de). Informationen für Gastwissenschaftler Adressen Botanisches Museum Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem Königin-Luise-Str. 6-8 14195 Berlin Tel.: +49 (0)30-838 50100, Fax +49 (0)30-838

Mehr

Tarifinformationen. Stand 1. Januar 2013. Verbundweit mobil! Ein Ticket für alle

Tarifinformationen. Stand 1. Januar 2013. Verbundweit mobil! Ein Ticket für alle Stand 1. Januar 2013 Tarifinformationen Verbundweit mobil! Ein Ticket für alle Nur ein Fahrschein für Bus & Bahn So funktioniert der VRB-Tarif VRB-Tarif Das Verbundprinzip Jährlich sind im Gebiet des Verbundtarifs

Mehr

Busverkehr an den Karnevalstagen

Busverkehr an den Karnevalstagen Koblenz, 10.02.2015 Busverkehr an den Karnevalstagen evm Verkehrs GmbH informiert über verstärkten Buseinsatz, Umleitungen und das Happy Days Angebot der VRM an den närrischen Tagen KOBLENZ. An den Karnevalstagen

Mehr