5. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "5. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA"

Transkript

1 5. UNTERRICHTSTUNDE UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA Ziele: Die Schüler sollen verstehen, wie sich die geographischen Regionen in den USA gebildet haben und welche Landschaftstypen man dort fi nden kann. Sprache der kognitiven Prozesse: Deduktion, Vermutungen anstellen, Beschreibungen machen, einen Vorgang beschreiben, eine Landkarte lesen. Materialien: Atlanten, Landkarten (physische Landkarte), Bilder. ARBEITSBLÄTTER 5. UNTERRICHTSTUNDE > ARBEITSBLATT: KANADISCHER SCHILD > ARBEITSBLATT: ATLANTISCHE KÜSTENEBENE UND APPALACHEN > ARBEITSBLATT: INNERE EBENEN > ARBEITSBLATT: ROCKY MOUNTAINS

2 5. UNTERRICHTSTUNDE 65 Übung 1: Wiederholung der letzten Stunde Einige Schüler bekommen Zettel mit dem Namen der geographischen Region darauf, die sie auf die große Klassenlandkarte kleben sollen. Die anderen Schüler kontrollieren, ob sie an der richtigen Stelle sind. 10 MIN Übung 2: GA - DIE LANDSCHAFTEN DER USA/Jigsaw Ziele: Die verschiedenen geographischen Regionen kennen lernen. Die Schüler sollen verstehen, wie sich die geographischen Regionen in den USA gebildet haben und welche Landschaftstypen man dort fi nden kann. Sprache der kognitiven Prozesse: Deduktion, Vermutungen anstellen, Fragen stellen, Beschreibungen machen. Materialien: Fotokopien. Nach der Jigsaw-Methode wird die Klasse in 4 Gruppen zu je 5 Personen aufgeteilt. Jede Gruppe bekommt einen Text über die Merkmale einer Landschaft. Die Gruppe 1 bekommt das Arbeitsblatt 1, die Gruppe 2 bekommt das Arbeitsblatt 2 u.s.w.. Den Schülern wird Zeit gegeben, damit sie den Text mindestens zweimal lesen können und mit dem Text vertraut werden. Danach soll jede Gruppe die wesentlichen Punkte des Themas (z.b. 3 Punkte) benennen und eine Frage pro Thema formulieren. Danach werden die Gruppen aufgelöst und neu eingeteilt: in jeder neuen Gruppe muss ein Schüler von der Gruppe 1, einer von der Gruppe 2, einer von der Gruppe 3, einer von der Gruppe 4 und einer von der Gruppe 5 dabei sein. Ein Schüler nach dem anderen stellt die vorher vorbereiteten Fragen und der Rest der Gruppe soll versuchen, eine Antwort zu geben. Falls der Rest der Gruppe die Antwort nicht kennt, gibt der Schüler die richtige Antwort. Am Ende soll jeder Schüler die Fragen und die Antworten stichpunktartig ins Heft schreiben. Arbeitsblatt Kanadischer Schild Arbeitsblatt Atlantische Küstenebene und Appalachen Arbeitsblatt Innere Ebenen Arbeitsblatt Rocky Mountains Diese Aufgabe wird auch in der nächsten Stunde bearbeitet. 40 MIN

3 5. UNTERRICHTSTUNDE 66 ARBEITSBLATT KANADISCHER SCHILD ARBEITSBLÄTTER 5. UNTERRICHTSTUNDE > ARBEITSBLATT: KANADISCHER SCHILD > ARBEITSBLATT: ATLANTISCHE KÜSTENEBENE UND APPALACHEN > ARBEITSBLATT: INNERE EBENEN > ARBEITSBLATT: ROCKY MOUNTAINS

4 ARBEITSBLATT KANADISCHER SCHILD THEMA: USA 5. UNTERRICHTSTUNDE 67 Nordamerika kann in fünf Großlandschaften eingeteilt werden: 1. Im Nordosten des Kontinents liegt ein großes Waldgebiet, der Kanadische Schild (Laurentischer Schild). Der Schild erstreckt sich in einem großen Halbkreis um die Hudson Bay. Er umfasst die Halbinsel Alaska, die Arktischen Inseln einschließlich Grönland und Kanada. In den Vereinigten Staaten gehören das Superior Upland im nördlichen Minnesota, im nördlichen Wisconsin und im nördlichen Michigan sowie die Adirondacks nordöstlich von New York dazu. Die Gletscher 1 der Eiszeit 2 haben die Landschaft geformt und Rundhöcker 3, Seenplatten 4 und Sümpfe 5 hinterlassen. Der Kanadische Schild ist, geologisch gesehen, der älteste Teil des amerikanischen Kontinents. Klimatisch ist der Kanadische Schild geprägt durch seine Öff nung gegenüber dem kalten Norden und seine Lage im Bereich des Polarkreises. Das Klima ist streng kontinental, im Norden polar. Die Winter sind sehr kalt und lang und die Sommer kühl. Abb. 24: Kanadischer Schild Alaska ist der nördlichste und westlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Im nördlichen Mittelteil des Staats liegen die Berge der Alaskakette. Der Mount McKinley (6.194 km) ist der höchste Berg dieser Kette. An der Küste befi nden sich viele Fjorde. Das Gebirgssystem entlang der Pazifi kküste ist geologisch instabil, manchmal brechen Vulkane aus und Erdbeben erschüttern das Land. Auf dem Gebiet von Alaska befi nden sich tausende Seen. Im Innern Alaskas herrscht ein kontinentales Klima, im Norden ein subpolares Klima. Die Winter sind hier lang, dunkel und sehr kalt. Die Sommer sind kurz. 1 der Gletscher = ghiacciaio 2 die Eiszeit = era glaciale 3 der Höcker = sporgenza gibbosità 4 die Seenplatte = regione lacustre 5 der Sumpf = palude

5 5. UNTERRICHTSTUNDE 68 ARBEITSBLATT ATLANTISCHE KÜSTENEBENE UND APPALACHEN ARBEITSBLÄTTER 5. UNTERRICHTSTUNDE > ARBEITSBLATT: KANADISCHER SCHILD > ARBEITSBLATT: ATLANTISCHE KÜSTENEBENE UND APPALACHEN > ARBEITSBLATT: INNERE EBENEN > ARBEITSBLATT: ROCKY MOUNTAINS

6 ARBEITSBLATT ATLANTISCHE KÜSTENEBENE UND APPALACHEN THEMA: USA 5. UNTERRICHTSTUNDE 69 Nordamerika kann in fünf Großlandschaften eingeteilt werden: 2. Die zweite Region bildet die Atlantische Küstenebene. Entlang der Atlantikküste, um die Halbinsel Florida und am Golf von Mexiko, liegt eine fl ache Ebene, in der sich viele große Städte befi nden: Boston und New York City am Atlantik, Washington an der Chesapeake Bay, sowie Atlanta, Miami, New Orleans und Houston in den Südstaaten. Im Süden Floridas befi ndet sich das tropische Marschland der Everglades und das drittgrößte Korallenriff der Erde. Am Golf von Mexiko gibt es zahlreiche Sumpfgebiete. Sie unterliegen in hohem Maße dem Einfl uss der Gezeiten 1. Abb. 109: Küste Maine Abb. 110: Appalachen 1 Küstenabschnitt in Maine Ausdehnung der Appalachen 3. Die Appalachen sind ein bis zu m hohes Mittelgebirge mit ausgedehnten Laub- 2 und Mischwäldern 3, liegen im Osten Nordamerikas und erstrecken sich von Mississippi bis nach Kanada. Deswegen triff t die kalte Luft aus dem Norden (von der Hudson Bay) auf die warme Luft aus dem Süden und es bilden sich besonders im Mittleren Westen der USA die bekannten und katastrophalen Tornados. Die Appalachen haben ein Alter von ca. 400 Millionen Jahren und gehören zu den ältesten Gebirgen der Erde. Der höchste Berg der Appalachen ist der Mount Mitchell, 2037 m (North Carolina). 1 die Gezeiten = maree 2 der Laubwald = foresta di latifoglie; 3 der Mischwald = bosco misto

7 5. UNTERRICHTSTUNDE 70 ARBEITSBLATT INNERE EBENEN ARBEITSBLÄTTER 5. UNTERRICHTSTUNDE > ARBEITSBLATT: KANADISCHER SCHILD > ARBEITSBLATT: ATLANTISCHE KÜSTENEBENE UND APPALACHEN > ARBEITSBLATT: INNERE EBENEN > ARBEITSBLATT: ROCKY MOUNTAINS

8 ARBEITSBLATT INNERE EBENEN THEMA: USA 5. UNTERRICHTSTUNDE 71 Nordamerika kann in fünf Großlandschaften eingeteilt werden: 4. Die Mitte des Kontinents vom südlichen Kanada bis zum Südwesten des US-Bundesstaates Texas nehmen die Inneren Ebenen mit den Großen Seen ein, dem Mississippi Tiefland und den Great Plains. Dieses Gebiet war zeitweise 1 vom Meer bedeckt. Weite Teile der Inneren Ebenen sind für die agrarische Nutzung geeignet. Die Region umfasst auch hügelige Gebiete, wie z. B. das Ozarkplateau. Die Großen Seen sind mit ihrer Wasserfl äche von km 2 (vgl. Italien: km 2 ) das größte Süßwasserreservoir 2 der Erde. Sie bestehen aus: dem Obere See, dem Huronsee, dem Michigansee, dem Eriesee und dem Ontariosee. Das unterschiedliche Höhenniveau der Seen wird über die weltberühmten Niagarafälle ausgeglichen 3. Alle fünf Seen sind durch den St.-Lorenz-Strom miteinander verbunden. Der Michigansee liegt vollständig in den USA, die anderen vier liegen an der Grenze zwischen Kanada und den USA. Abb. 20: Great Lakes 2 Abb. 21: Great Lakes 3 1 zeitweise = a periodi 2 das Reservoir = la riserva 3 ausgleichen = appianare, livellare

9 ARBEITSBLATT INNERE EBENEN THEMA: USA 5. UNTERRICHTSTUNDE 72 Der Mississippi gehört zu den größten Strömen der Welt, den die Indianer den Vater der Ströme nannten. Mit seinen mächtigen Nebenfl üssen Missouri, Arkansas, Red River, Ohio und Tennessee bildet er ein riesiges Flusssystem. Abb. 22: Mississippi-Delta 1 Abb. 23: Karte Mississippi 1 An das Mississippi Tiefl and schließen westlich die Great Plains an, die Großen Ebenen. Sie sind ein fl aches, 200 bis 500 m hohes Hügelland 4, das leicht ansteigend bis an den Fuß der Rocky Mountains reicht. 4 das Hügelland = paesaggio collinoso

10 5. UNTERRICHTSTUNDE 73 ARBEITSBLATT ROCKY MOUNTAINS ARBEITSBLÄTTER 5. UNTERRICHTSTUNDE > ARBEITSBLATT: KANADISCHER SCHILD > ARBEITSBLATT: ATLANTISCHE KÜSTENEBENE UND APPALACHEN > ARBEITSBLATT: INNERE EBENEN > ARBEITSBLATT: ROCKY MOUNTAINS

11 ARBEITSBLATT ROCKY MOUNTAINS THEMA: USA 5. UNTERRICHTSTUNDE 74 Nordamerika kann in fünf Großlandschaften eingeteilt werden: 5. Im Westen Amerikas verlaufen 1 hohe Kettengebirge in mehreren Strängen 2 von Norden nach Süden. Den Hauptstrang bilden die Rocky Mountains (= das Felsengebirge). Sie verlaufen von Mexiko bis nach Alaska. Sie sind der nördliche Teil der Kordilleren, die sich über Mittelamerika bis zum Feuerland im Süden von Südamerika an der Westküste fortsetzen. Gletscher, Wind und Wasser, aber auch Kräfte aus dem Erdinneren haben in den Rocky Mountains einzigartige Landschaften geformt. Der Yellowstone Nationalpark, liegt mitten in den Rocky Mountains und gehört zu den größten Nationalparks der USA. Er wurde am 1. März 1872 gegründet und ist der älteste Nationalpark der Welt. Mit seinen heißen Quellen, den aufsteigenden Geysiren zieht er jährlich Millionen von Touristen an. Er erstreckt sich über die Bundesstaaten Wyoming, Montana und Idaho. Der Fluss Yellowstone fl ießt durch den gesamten Park und mündet in den Yellowstone Lake. In das Randgebirge 3 der Rocky Mountains sind Hochplateaus eingeschlossen, zumeist trockene, wüstenhafte Gebiete 4, wie das Große Becken, wo die wenigen Niederschläge in Salzsümpfen und Salzseen vertrocknen. Im Norden des Großen Beckens (Great Basin) befi nden sich weite Salzebenen und der Große Salzsee bei Salt Lake City. In Nevada liegt die trockene und kühle Great-Basin-Wüste. Weiter südlich liegt Las Vegas und die heiße Mojave-Wüste, das Tal des Todes (Death Valley) Im Colorado Plateau hat sich der Colorado über m tief eingeschnitten 5 und die eindrucksvolle Schlucht 6 des Grand Canyon ausgesägt 7. An der Grenze zwischen Arizona und Utah im mittleren Teil des Colorado Plateaus befi ndet sich der aus Western bekannte Monument Valley. Abb. 66: Karte Rocky Mountains Abb 67: Monument Valley 4 1 verlaufen = snodarsi, correre. 2 der Strang = fascio 3 das Randgebiet = territorio periferico 4 das Gebiet = la zona 5 sich tief einschneiden = incidere, scavare profondamente 6 die Schlucht = gola 7 aussägen = segare

6. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA

6. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA 6. UNTERRICHTSTUNDE 75 6. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA Ziele: Die Schüler sollen verstehen, wie sich die geographischen Regionen in den USA gebildet haben und welche Landschaftstypen man

Mehr

17. UNTERRICHTSTUNDE: COMPUTERRAUM

17. UNTERRICHTSTUNDE: COMPUTERRAUM 17. UNTERRICHTSTUNDE 177 17. UNTERRICHTSTUNDE: COMPUTERRAUM Ziel: Wiederholung und Überprüfung der bisher behandelten Inhalte. Materialien: PC oder interaktive Tafel ARBEITSBLÄTTER 17. UNTERRICHTSTUNDE

Mehr

4. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA

4. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA THEMA: USA 4. UNTERRICHTSTUNDE 54 4. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA Ziele: Die Schüler sollen erkennen, dass die USA über verschiedene Landschaftstypen verfügen. Sprache der kognitiven Prozesse:

Mehr

15. UNTERRICHTSTUNDE: EVALUATION

15. UNTERRICHTSTUNDE: EVALUATION THEMA: USA 15. UNTERRICHTSTUNDE 169 15. UNTERRICHTSTUNDE: Ziel: Evaluation ARBEITSBLÄTTER 15. UNTERRICHTSTUNDE > ARBEITSBLATT: THEMA: USA 15. UNTERRICHTSTUNDE 170 Name und Vorname Klasse: Datum 1. Übung:

Mehr

8. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA

8. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA 8. UNTERRICHTSTUNDE 89 8. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA Ziele: Die Schüler sollen verstehen, wie sich die geografi schen Regionen in den USA gebildet haben und welche Landschaftstypen man

Mehr

10. UNTERRICHTSTUNDE: DIE KLIMATA DER USA / DIE MERKMALE DER VERSCHIEDENEN KLIMAZONEN

10. UNTERRICHTSTUNDE: DIE KLIMATA DER USA / DIE MERKMALE DER VERSCHIEDENEN KLIMAZONEN 10. UNTERRICHTSTUNDE 119 10. UNTERRICHTSTUNDE: DIE KLIMATA DER USA / DIE MERKMALE DER VERSCHIEDENEN KLIMAZONEN Ziele: Die Schüler sollen die verschiedenen Klimazonen in den USA erkennen. Materialien: Fotokopien,

Mehr

Naturgeographische Gunst- und Ungunsträume

Naturgeographische Gunst- und Ungunsträume Klasse: 10 Station 2: Thema 1: Naturgeographische Gunst- und Ungunsträume It never rains in Phoenix Aufgaben: 1. Ordne die sechs verschiedenen Klimadiagramme den Landschaften bzw. Küstenregionen in den

Mehr

Arbeitsblatt Der amerikanische Kontinent Lösungsvorschläge

Arbeitsblatt Der amerikanische Kontinent Lösungsvorschläge Arbeitsblatt Der amerikanische Kontinent Lösungsvorschläge Aufgabe 1: Der Lückentext soll den Schülern helfen, die Informationsfülle zu strukturieren zu strukturieren, indem sie neue Begriffe noch einmal

Mehr

Nordamerika. Fragen. Wo in den Vereinigten Staaten liegt der Cotton Belt : im Norden, Westen oder Süden?

Nordamerika. Fragen. Wo in den Vereinigten Staaten liegt der Cotton Belt : im Norden, Westen oder Süden? Fragen Wo in den Vereinigten Staaten liegt der Cotton Belt : im Norden, Westen oder Süden? Besteht die reale Vegetation im Norden Mexikos (Hochland von Mexiko) überwiegend aus Kulturland, Steppe oder Wüste?

Mehr

13. + 14. UNTERRICHTSTUNDE: STATIONEN LERNEN

13. + 14. UNTERRICHTSTUNDE: STATIONEN LERNEN 13.+ 14. UNTERRICHTSTUNDE 143 13. + 14. UNTERRICHTSTUNDE: STATIONEN LERNEN Ziel: Wiederholung und Überprüfung der bisher behandelten Inhalte. Materialien: Fotokopien, Domino, Quartett, Schwarzer Peter,

Mehr

3. UNTERRICHTSTUNDE: DIE GRÖßE DER USA

3. UNTERRICHTSTUNDE: DIE GRÖßE DER USA 3. UNTERRICHTSTUNDE 44 3. UNTERRICHTSTUNDE: DIE GRÖßE DER USA Ziele: Die Schüler sollen erkennen, dass die USA sehr großfl ächig sind. Sprache der kognitiven Prozesse: Deduktion, Vermutungen anstellen,

Mehr

Reise durch die USA 1. New York City 2. Portland 3. Cleveland

Reise durch die USA 1. New York City 2. Portland 3. Cleveland Reise durch die USA 1. New York City Stadt in New York New York City, kurz: New York, Abk.: NYC, ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit

Mehr

Kommentartext Kontinente im Überblick Amerika

Kommentartext Kontinente im Überblick Amerika Kommentartext Kontinente im Überblick Amerika Als Amerika wird der gesamte Doppelkontinent zwischen dem 84. Breitengrad im Norden und dem 56. Breitengrad im Süden bezeichnet. Rund 15 000 Kilometer dehnt

Mehr

Inhalt. USA - Auf einen Blick 11. Vor der Reise 13. Wirtschaft 15. Tips und Hinweise für den Aufenthalt 20

Inhalt. USA - Auf einen Blick 11. Vor der Reise 13. Wirtschaft 15. Tips und Hinweise für den Aufenthalt 20 Inhalt USA - Auf einen Blick 11 Staatsform 11 Bevölkerung 11 Fläche 11 Hauptstadt 11 Größte Städte 11 Sprachen Religion 12- Maße und Gewichte 12 Währung 12 Stromspannung 12 Zeitzonen 12 Vor der Reise 13

Mehr

2. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LAGE DER VEREINIGTEN STAATEN: EINE LANDKARTE LESEN KÖNNEN

2. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LAGE DER VEREINIGTEN STAATEN: EINE LANDKARTE LESEN KÖNNEN THEMA: USA 2. UNTERRICHTSTUNDE 34 2. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LAGE DER VEREINIGTEN STAATEN: EINE LANDKARTE LESEN KÖNNEN Ziele: die Schüler sollen sich über die Größe der Vereinigten Staaten bewusst werden

Mehr

6. DIE KONTINENTE. Afrika ist der 3. größte Kontinent. Er hat eine Oberfläche von 30 Millionen km2

6. DIE KONTINENTE. Afrika ist der 3. größte Kontinent. Er hat eine Oberfläche von 30 Millionen km2 6. DIE KONTINENTE 1. AFRIKA Afrika ist der 3. größte Kontinent. Er hat eine Oberfläche von 30 Millionen km2 Flüsse und Seen Der Nil fliesst vom Süden nach Norden und andere Flüsse vom Osten nach Westen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Top in Topografie Band I - Deutschland - Europa

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Top in Topografie Band I - Deutschland - Europa Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Top in Topografie Band I - Deutschland - Europa Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Karl-Hans Seyler TOP in Topogra

Mehr

Gliederung der Vorlesung. I. Allgemeine Geographie

Gliederung der Vorlesung. I. Allgemeine Geographie Hydrogeographie Gliederung der Vorlesung I. Allgemeine Geographie 1. Geologie - Tektonik - Geomorphologie 2. Klima 3. Fauna und Flora 4. Pedosphäre 5. Hydrosphäre 6. Quartär 7. Anthropozän - Lagerstätten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. siehe dazu auch im. siehe dazu auch im Diercke Weltatlas

Inhaltsverzeichnis. siehe dazu auch im. siehe dazu auch im Diercke Weltatlas Inhaltsverzeichnis 1 Der Regionalatlas Angloamerika ist eng mit dem Diercke Weltatlas vernetzt. Besonders folgende Karten aus dem blauen Diercke Weltatlas eignen sich zur Zusammenschau mit den Regionalatlaskarten:

Mehr

9. UNTERRICHTSTUNDE: DIE KLIMATA DER USA / DIE MERKMALE DER VERSCHIEDENEN KLIMAZONEN

9. UNTERRICHTSTUNDE: DIE KLIMATA DER USA / DIE MERKMALE DER VERSCHIEDENEN KLIMAZONEN 9. UNTERRICHTSTUNDE 99 9. UNTERRICHTSTUNDE: DIE KLIMATA DER USA / DIE MERKMALE DER VERSCHIEDENEN KLIMAZONEN Ziele: Die Schüler sollen sich über die Merkmale der verschiedenen Klimata bewusst werden. Materialien:

Mehr

3. UNTERRICHTSTUNDE: AGGREGATZUSTÄNDE DES WASSERS / TEMPERATUR

3. UNTERRICHTSTUNDE: AGGREGATZUSTÄNDE DES WASSERS / TEMPERATUR 3. UNTERRICHTSTUNDE 37 3. UNTERRICHTSTUNDE: AGGREGATZUSTÄNDE DES WASSERS / TEMPERATUR Ziel: Die Schüler sollen erkennen, dass die Temperatur auf den Zustand des Wassers Einfl uss hat. Sprache der kognitiven

Mehr

Wunder der Rocky Mountains

Wunder der Rocky Mountains Wunder der Rocky Mountains 14 Tage/13 Nächte ab Las Vegas bis Seattle bzw. ab Seattle oder Vancouver bis Las Vegas Erleben Sie die faszinierende Vielfalt der längsten Bergkette Nordamerikas und begeben

Mehr

Busreisen 150 Traumrouten www.canusa.de

Busreisen 150 Traumrouten www.canusa.de Busreisen 2014/2015 Seit 30 Jahren Ihr Spezialist für individuelles Reisen! USA & Kanada Über 150 Traumrouten für Ihren Urlaub Bei allen Reisen inklusive: ELVIA Reiserücktritt-Vollschutz! Tagesaktuelle

Mehr

5. UNTERRICHTSTUNDE: WASSERKREISLAUF

5. UNTERRICHTSTUNDE: WASSERKREISLAUF THEMA: THEMA DER WASSERKREISLAUF 2. 5. UNTERRICHTSTUNDE 49 5. UNTERRICHTSTUNDE: WASSERKREISLAUF Ziel: Die Schüler sollen verstehen, wie sich ein Wasserkreislauf bildet. Sprache der kognitiven Prozesse:

Mehr

Zentrum und Peripherie Typisch USA

Zentrum und Peripherie Typisch USA Schülerband Seiten 46 bis 59 Zentrum und Peripherie Typisch USA Querverweise Schülerband Hölzel-GW 1, S. 44 (Vulkane), 46 (Stürme), 60 ff. (Weizen aus Nordamerik, 87 (Foto Windpark) Schülerband Hölzel-GW

Mehr

NORDAMERIKA und wir 2/2. Naturgeographische Gunst- und Ungunsträume

NORDAMERIKA und wir 2/2. Naturgeographische Gunst- und Ungunsträume Klasse: 10 Station 2: Thema 2: Naturgeographische Gunst- und Ungunsträume Debby, Florence, Sandy und Co. Aufgaben: 1. Werte die Informationen aus dem Text im Buch auf den Seiten 90, 91 und 95 sowie die

Mehr

6. UNTERRICHTSTUNDE: WASSERKREISLAUF/ VERDUNSTEN (VERDAMPFEN)

6. UNTERRICHTSTUNDE: WASSERKREISLAUF/ VERDUNSTEN (VERDAMPFEN) THEMA: THEMA DER WASSERKREISLAUF 2. 6. UNTERRICHTSTUNDE 59 6. UNTERRICHTSTUNDE: WASSERKREISLAUF/ VERDUNSTEN (VERDAMPFEN) Ziel: Die Schüler sollen verstehen, wie ein Wasserkreislauf entsteht. Sprache der

Mehr

NORDAMERIKA und wir 5/1

NORDAMERIKA und wir 5/1 Klasse: 10 Station 5: Thema 1: Entwicklungstendenzen in der Landwirtschaft Der Mais wird auf zwei Beine gestellt Aufgaben: 1. Lies Dir den Zeitungsartikel durch und formuliere im Anschluss Fragen an den

Mehr

Unsere Erde ist ins Netz gegangen

Unsere Erde ist ins Netz gegangen 34 Unsere Erde ist ins Netz gegangen Die Katastrophe ereignete sich am 14. April 1912. Auf der Jungfernfahrt von Southampton nach New York rammte die Titanic einen Eisberg. Das Schiff wurde unter der Wasserlinie

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt NORD- & SÜDAMERIKA. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt NORD- & SÜDAMERIKA. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt NORD- & SÜDAMERIKA Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 2.-4. Schuljahr Gabriela Rosenwald Lernwerkstatt

Mehr

Motorrad Mietpreise USA 2012 Mietbedingungen Vermieter Eagle Rider

Motorrad Mietpreise USA 2012 Mietbedingungen Vermieter Eagle Rider Motorrad Mietpreise USA 2012 Mietbedingungen Vermieter Eagle Rider Alle Preise inklusive Freimeilen Steuern und Gebühren Stand 17.10.2011 7 Tage - Hochsaison Special für 759,-- Euro incl. Freimeilen Nicht

Mehr

1. UNTERRICHTSTUNDE: WO FINDEN WIR WASSER?

1. UNTERRICHTSTUNDE: WO FINDEN WIR WASSER? 1. UNTERRICHTSTUNDE 11 1. UNTERRICHTSTUNDE: WO FINDEN WIR WASSER? Ziele: die Schüler sollen sich über die Wichtigkeit des Wassers für das Leben bewusst werden Sprache der kognitiven Prozesse: Deduktion,

Mehr

Die Weltreise findest du den Schatz auf der Insel? Öffne den app Erde 3D und beginne die Reise um den Globus

Die Weltreise findest du den Schatz auf der Insel? Öffne den app Erde 3D und beginne die Reise um den Globus - Ich fahre von Wien mit dem Auto Richtung Süden, dort besuche ich die Hauptstadt von Italien. - Mitten in der Stadt steht eines der berühmtesten Bauwerke der Antike. Welches Bauwerk meine ich?... - Genug

Mehr

Das ist eure Aufgabe: Geht zur Reiseleitung und schnuppert an den drei Holzkugeln. Welche Duftkugel riecht nach Orange?

Das ist eure Aufgabe: Geht zur Reiseleitung und schnuppert an den drei Holzkugeln. Welche Duftkugel riecht nach Orange? Italien. Das ist ein Land im Süden von Europa und liegt überwiegend in einer Biodiversitätszone mit einer mittelgroßen Pflanzenvielfalt. Nur im Norden des Landes, am Rande der Alpen ist die Vielfalt geringer.

Mehr

Quer durch die USA. 21 Tage/20 Nächte ab San Francisco bis New York

Quer durch die USA. 21 Tage/20 Nächte ab San Francisco bis New York Quer durch die USA 21 Tage/20 Nächte ab San Francisco bis New York Entdecken Sie die USA in ihren ganzen Dimensionen von Küste zu Küste. Reisen Sie in drei Wochen von der kalifornische Pazifikküste zu

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. 2 Inhalt

INHALTSVERZEICHNIS. 2 Inhalt 2 Inhalt INHALTSVERZEICHNIS A. EINSTIMMUNG 1. Was bietet Nordamerika? 9 1.1 Pauschal oder individuell reisen? 10 1.2 Abenteuer und Outdoor Fun 13 1.3 Kommerzparks und Zuschauervergnügen... 24 2. Zur Reiseplanung

Mehr

Sioux. Herzlich willkommen zu unserer PowerPoint Präsentation. Wir wünschen Ihnen viel Spass und hoffen es gefällt Ihnen.

Sioux. Herzlich willkommen zu unserer PowerPoint Präsentation. Wir wünschen Ihnen viel Spass und hoffen es gefällt Ihnen. Sioux Herzlich willkommen zu unserer PowerPoint Präsentation. Wir wünschen Ihnen viel Spass und hoffen es gefällt Ihnen. Diese Präsentation ist von Franziska Hofstetter und Michelle Stirnimann aus der

Mehr

Was ist Klima? Arbeitsblatt

Was ist Klima? Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/8 Arbeitsauftrag Ziel Die SuS lernen den Begriff Klima kennen und erfahren, dass die Erde in verschiedene Klimazonen aufgeteilt ist. Sie lesen die Texte durch und versuchen anschliessend,

Mehr

09. SEP - 20. SEP 2015 Innen / Flug, Hotel 1830,- Außen / Flug Hotel 1950,- Balkon / Flug Hotel 2130,-

09. SEP - 20. SEP 2015 Innen / Flug, Hotel 1830,- Außen / Flug Hotel 1950,- Balkon / Flug Hotel 2130,- 09. SEP - 20. SEP 2015 Innen / Flug, Hotel 1830,- Außen / Flug Hotel 1950,- Balkon / Flug Hotel 2130,- Die Kreuzfahrtfreunde 06323980595 E-Mail: info@diekreuzfahrtfreunde.de Kanada Reiseplan 09. Sep 2015

Mehr

Lösungen. Werkstatt GG USA

Lösungen. Werkstatt GG USA Lösungen Werkstatt GG USA Amerika Überblick LGG1 Die Namen in den Kästchen: Die Zahlen in der Karte: A Rocky Mountains 1. Golf von Mexiko B Appalachen 2. Karibisches Meer C Alaska 3. Mississippi D Labrador

Mehr

Viele didaktisch aufbereitete DVDs warten auf ihren Einsatz im Unterricht!

Viele didaktisch aufbereitete DVDs warten auf ihren Einsatz im Unterricht! Bildung und Sport Medienzusammenstellung der PI/Stadtbildstelle Viele didaktisch aufbereitete DVDs warten auf ihren Einsatz im Unterricht! 46 02306 nische Nationalparks DVD-Video f 2004 D Klasse: 8 9 10

Mehr

Motorrad Mietpreise USA 2013 Mietbedingungen Vermieter Eagle Rider

Motorrad Mietpreise USA 2013 Mietbedingungen Vermieter Eagle Rider Motorrad Mietpreise USA 2013 Mietbedingungen Vermieter Eagle Rider Alle Preise inklusive Freimeilen Steuern und Gebühren Stand 20.11.2012 7 Tage - Hochsaison Special für 759,-- Euro incl. Freimeilen Nicht

Mehr

12. Argentinien. 13. Bolivien

12. Argentinien. 13. Bolivien Amerika Aufgaben zum Atlas 2010 (Antworten auf diesen Doppelbogen oder auf Häuschenblätter) Ziele: Du kannst topografische Karten, Wirtschaftskarten und Klimakarten aus dem Atlas lesen und kennst die Lage

Mehr

Unsere Lieblingsrouten

Unsere Lieblingsrouten Unsere Lieblingsrouten in den USA Begleiten Sie uns in die USA, seit über 30 Jahren unser zweites Zuhause! Erleben Sie den American Way of Life auf einer Reise mit dem Wohnmobil. Die schier unendliche

Mehr

Fakten über die Todesstrafe in den USA

Fakten über die Todesstrafe in den USA Fakten über die Todesstrafe in den USA Stand 1. September 2009 STAATEN MIT TODESSTRAFE (35) Alabama Florida Louisiana New Hampshire South Dakota * Arizona Georgia Maryland North Carolina Tennessee - Plus

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: China-Rätsel Material für Vertretungsstunden in Klassen 7-10

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: China-Rätsel Material für Vertretungsstunden in Klassen 7-10 Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: China-Rätsel Material für Vertretungsstunden in Klassen 7-10 Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

Mikrowelle Herd und Spüle. Alkoven. doppelbett über der fahrerkabine. Fahrerkabine. ihr ZUHAUSe im SCHNellÜBerBliCk. das ideale Wohnmobil für familien

Mikrowelle Herd und Spüle. Alkoven. doppelbett über der fahrerkabine. Fahrerkabine. ihr ZUHAUSe im SCHNellÜBerBliCk. das ideale Wohnmobil für familien Mikrowelle Herd und Spüle Alkoven doppelbett über der fahrerkabine Fahrerkabine ihr ZUHAUSe im SCHNellÜBerBliCk das ideale Wohnmobil für familien 16 Klimaanlage Kühl- und Gefrierschrank Doppelbett Bad

Mehr

ASIEN Landkarte Sonnenaufgang Osten lautet die Übersetzung des Wortes Asien. Dieser Erdteil ist der größte der Erde und beansprucht ein Drittel der ge

ASIEN Landkarte Sonnenaufgang Osten lautet die Übersetzung des Wortes Asien. Dieser Erdteil ist der größte der Erde und beansprucht ein Drittel der ge ASIEN Landkarte Sonnenaufgang Osten lautet die Übersetzung des Wortes Asien. Dieser Erdteil ist der größte der Erde und beansprucht ein Drittel der gesamten Landfläche. In Asien leben die meisten Menschen,

Mehr

Aussergewöhnliche Kleingruppen-Rundreise durch Nevada Utah Arizona ab/bis Las Vegas 15 Tage/14 Nächte

Aussergewöhnliche Kleingruppen-Rundreise durch Nevada Utah Arizona ab/bis Las Vegas 15 Tage/14 Nächte Aussergewöhnliche Kleingruppen-Rundreise durch Nevada Utah Arizona ab/bis Las Vegas 15 Tage/14 Nächte Die Drei-Staaten Reise beginnt und endet in Las Vegas, der Glitzerstadt in der Wüste Nevadas. Die markantesten

Mehr

Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV)

Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV) Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV) Anlage 11 FeV (Verordnung) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis

Mehr

Visit USA. National Parks

Visit USA. National Parks Visit USA National Parks Agenda 1 Willkommen 2 National Parks 3 Badlands National Park 4 Bryce Canyon 5 Glacier National Park 6 Yellowstone National Park 7 Yosemite National Park 8 Fragen 2 3 Willkommen

Mehr

Warum gibt es überhaupt Gebirge?

Warum gibt es überhaupt Gebirge? Gebirge Es gibt heute viele hohe Gebirge auf der ganzen Welt. Die bekanntesten sind die Alpen in Europa, die Rocky Mountains in Nordamerika und der Himalaya in Asien. Wie sind diese Gebirge entstanden

Mehr

Anlage 11 (zu 28 und 31) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis

Anlage 11 (zu 28 und 31) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis Anlage 11 (zu 28 und 31) (In Kraft getreten am 28.12.2016) (BGBl. I 2016 Nr.64, S. 3089 ) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis Ausstellungsstaat Klasse(n)

Mehr

Inhalt. Tom Sawyers Abenteuer Das Buch im Unterricht... 3

Inhalt. Tom Sawyers Abenteuer Das Buch im Unterricht... 3 Inhalt Tom Sawyers Abenteuer Das Buch im Unterricht....................................... 3 Willkommen am Mississippi! (Einstimmung auf die Lektüre) Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung.......................................................

Mehr

IV Länder und Regionen Beitrag 20 Nationalparks im Südwesten der USA (Kl. 7/8) 1 von 30

IV Länder und Regionen Beitrag 20 Nationalparks im Südwesten der USA (Kl. 7/8) 1 von 30 IV Länder und Regionen Beitrag 20 Nationalparks im Südwesten der USA (Kl. 7/8) 1 von 30 Nationalparks im Südwesten der USA eine spannende Reise (Kl. 7 8) Sebastian Hoffmann, Miltenberg Der Beitrag beschäftigt

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Allgemeines Seite Landeskunde 17

INHALTSVERZEICHNIS. Allgemeines Seite Landeskunde 17 INHALTSVERZEICHNIS Allgemeines Landeskunde 17 Lage, Ausdehnung, Landschaftsgliederung S. 17. - Relief und geologischer Bau S. 19. - Bodenschätze S. 22. - Flüsse und Bewässerung S. 23. - Klima S. 24. -

Mehr

DIE KONTINENTALDRIFT

DIE KONTINENTALDRIFT DIE KONTINENTALDRIFT Siegfried Fleck 1994, Digitalisierung und Ergänzung von Markus Wurster, 2002-2013 DIE KONTINENTALDRIFT Die großen, zusammenhängenden Landstücke auf der Erde haben die Menschen "Kontinente"

Mehr

DERTOUR Nordamerika. und Sie bestimmen, wo s langgeht.

DERTOUR Nordamerika. und Sie bestimmen, wo s langgeht. DERTOUR Nordamerika Die USA. Ein weites, ein aufregendes Land, das unbegrenzte Möglichkeiten für einen traumhaften Urlaub bietet. Als führender Veranstalter für Nordamerika- Reisen bietet Ihnen DERTOUR

Mehr

Nationalparks im Südwesten der USA eine spannende Reise (Kl. 7 8) VORANSICHT

Nationalparks im Südwesten der USA eine spannende Reise (Kl. 7 8) VORANSICHT Nationalparks im Südwesten der USA eine spannende Reise (Kl. 7 8) von Sebastian Hoffmann, Miltenberg Sebastian D er Beitrag beschäftigt sich exemplarisch mit drei US-amerikanischen Nationalparks: dem Yosemite-Nationalpark,

Mehr

Beispiel: Ich möchte von Oklahoma City nach Memphis reisen. Alle wählen ihren Startort. Öffentliche Ziele. Karten farblich sortiert mischen

Beispiel: Ich möchte von Oklahoma City nach Memphis reisen. Alle wählen ihren Startort. Öffentliche Ziele. Karten farblich sortiert mischen Alle wählen ihren Startort. Karten farblich sortiert mischen Öffentliche Ziele Beispiel: Ich möchte von Oklahoma City nach Memphis reisen. Alle ziehen verdeckt von jeder Farbe eine Karte (private Ziele).

Mehr

20 Fotos: Jack Affleck, Kevin Arnold, Eric Berger, Big White Ski Resort, Michael Blann, Gavin Crawford, Jackson Hole Mountain Resort, Gunter Marx,

20 Fotos: Jack Affleck, Kevin Arnold, Eric Berger, Big White Ski Resort, Michael Blann, Gavin Crawford, Jackson Hole Mountain Resort, Gunter Marx, 20 Fotos: Jack Affleck, Kevin Arnold, Eric Berger, Big White Ski Resort, Michael Blann, Gavin Crawford, Jackson Hole Mountain Resort, Gunter Marx, Robb Thompson Gletscher 4000 m + 3000 m 2000 m 1000 m

Mehr

1. UNTERRICHTSTUNDE: ENTDECKUNG DES THEMAS

1. UNTERRICHTSTUNDE: ENTDECKUNG DES THEMAS 1. UNTERRICHTSTUNDE 12 1. UNTERRICHTSTUNDE: ENTDECKUNG DES THEMAS Ziele: Mobilisierung der Vorkenntnisse über die Vereinigten Staaten Sprache der kognitiven Prozesse: Deduktion, Vermutungen anstellen.

Mehr

on tour USA Der Osten NEU Legendär: Unterwegs auf der Route 66 Gigantisch: Niagara Falls Geschichtsträchtig: Freedom Trail

on tour USA Der Osten NEU Legendär: Unterwegs auf der Route 66 Gigantisch: Niagara Falls Geschichtsträchtig: Freedom Trail USA Der Osten on tour NEU Legendär: Unterwegs auf der Route 66 Gigantisch: Niagara Falls Geschichtsträchtig: Freedom Trail on tour USA Der Osten Der Autor Ken Chowanetz hat 1989 sein Herz an Amerika verloren.

Mehr

Christian Hund. Lerntheke. Naturkatastrophen. Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I

Christian Hund. Lerntheke. Naturkatastrophen. Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I Christian Hund Lerntheke Naturkatastrophen Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I CARE LINE Impressum 2006, CARE-LINE Verlag GmbH Fichtenstraße 2, 82061 Neuried Tel.: 089 / 74 55 51-0, Telefax:

Mehr

Nationalhymne / Originaltext

Nationalhymne / Originaltext Nationalhymne / Originaltext O say, can you see, by the dawn's early light, What so proudly we hailed at the twilight's last gleaming? Whose broad stripes and bright stars, through the perilous fight,

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale GAUE Nr. 03/2011 14.01.2011 Ni/Gs Führerscheinerwerb in den USA Umschreibung von US-Führerscheinen Sehr geehrte Damen und Herren, die Vereinigten Staaten sind nach

Mehr

Erde und Globus. 1 Die Erdkruste... 2 Der Erdmantel... 3 Der äußere Erdkern... verlaufen vom Nord- zum Südpol Der innere Erdkern...

Erde und Globus. 1 Die Erdkruste... 2 Der Erdmantel... 3 Der äußere Erdkern... verlaufen vom Nord- zum Südpol Der innere Erdkern... Erde und Globus 1 Die Erdkruste... besteht vermutlich aus festem Eisen. 4 2 Der Erdmantel... besteht aus zähflüssigem, bis zu 000 C heißem Gestein. 2 Der äußere Erdkern... verlaufen vom Nord- zum Südpol.

Mehr

SOŠ InterDact s.r.o. Most. II/2_Inovace a zkvalitnění výuky cizích jazyků na středních školách

SOŠ InterDact s.r.o. Most. II/2_Inovace a zkvalitnění výuky cizích jazyků na středních školách Název školy Autor Název šablony Číslo projektu Předmět Tematický celek SOŠ InterDact s.r.o. Most Mgr. Daniel Kubát II/2_Inovace a zkvalitnění výuky cizích jazyků na středních školách VY_22_INOVACE_03 Deutsch

Mehr

Liebe Freunde, Familie, Bekannte, Kommilitonen, Kollegen und Leser,

Liebe Freunde, Familie, Bekannte, Kommilitonen, Kollegen und Leser, Liebe Freunde, Familie, Bekannte, Kommilitonen, Kollegen und Leser, Seit einigen Wochen bin ich wieder zu Hause in Deutschland und habe mein Auslandsjahr an der Oregon State University und somit meinen

Mehr

Lehrbereich: GSE 5. Lehreinheit : 5.2 Die Erde auf einem Blick Orientierung auf der Erde

Lehrbereich: GSE 5. Lehreinheit : 5.2 Die Erde auf einem Blick Orientierung auf der Erde Lehrbereich: GSE 5 Lehreinheit : 5.2 Die Erde auf einem Blick 5.2.2 Orientierung auf der Erde Name : Cornelia Meßmer Schule : Hauptschule Taufkirchen Stundenthema: Was hat Olli über die Kontinente erfahren?

Mehr

Praktikum an der Idaho State University

Praktikum an der Idaho State University Praktikum an der Idaho State University Im Zuge des durchzuführenden Komplexpraktikums im 3. Semester des Masterstudienganges Systemdesign, habe ich mich für einen Auslandsaufenthalt entschlossen. Dabei

Mehr

MEDIA PLAYER MIT VIRTUAL ACTIVE

MEDIA PLAYER MIT VIRTUAL ACTIVE MEDIA PLAYER MIT VIRTUAL ACTIVE STELL dir VOR du beginnst mit dem TRAINING In deinem WOHN ZIMMER und BEENDEst ES IN NORDITALIEN SO FUNKTIONIERT S Nachdem der Player an Ihr TV-Gerät angeschlossen wurde,

Mehr

MEDIA PLAYER MIT VIRTUAL ACTIVE

MEDIA PLAYER MIT VIRTUAL ACTIVE MEDIA PLAYER MIT VIRTUAL ACTIVE STELL dir VOR du beginnst mit dem TRAINING In deinem WOHN ZIMMER und BEENDEst ES IN NORDITALIEN Der Passport Media Player mit der interaktiven Trainingssoftware Virtual

Mehr

Klimadiagramm. Spitzbergen. Gabriel Blaimschein. Matrikelnummer: NMS Lehramt Englisch und Geographie und Wirtschaftskunde

Klimadiagramm. Spitzbergen. Gabriel Blaimschein. Matrikelnummer: NMS Lehramt Englisch und Geographie und Wirtschaftskunde Klimadiagramm Spitzbergen Gabriel Blaimschein Matrikelnummer: 1391658 NMS Lehramt Englisch und Geographie und Wirtschaftskunde Wetter Witterung Klima ANL4GW5DWV Mag. Alfons Koller Linz, 26. Mai 2015 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Curriculum Geographie

Curriculum Geographie Klasse 5 Kontinente und Weltmeere Orientierung auf der Erde Deutschland: Bundesländer, Gebirge, Flüsse, Städte Himmelsrichtungen Gradnetz der Erde Inhaltsverzeichnis, Register, Maßstab, Legende Arbeiten

Mehr

Oliver Müller, Aurelio Gasser und Domenic Roner

Oliver Müller, Aurelio Gasser und Domenic Roner Kalifornien Inhaltsverzeichnis Kalifornien Geographie Central Valley Hautfarbe und Abstammung Sprache Religionen Los Angeles Allgemeines Der Name Grösse Klima Wirtschaft Sonstiges San Francisco Geographie

Mehr

Tour 1 USA: von Denver nach Los Angeles KURZINFO

Tour 1 USA: von Denver nach Los Angeles KURZINFO KURZINFO Von Denver/Colorado nach Los Angeles Ca. 3.500 Kilometer Sehenswürdigkeiten: Rocky Mountains, Monument Valley Navajo Park, Grand Canyon, Colorado River, Route 66, Hoover-Staudamm, Valley of Fire

Mehr

Zur Veranschaulichung der Größen und Entfernungen ein Beispiel:

Zur Veranschaulichung der Größen und Entfernungen ein Beispiel: Der Ursprung der Erde: Wahrscheinlich entstand die Erde zusammen mit dem Sonnensystem aus einer mit hoher Geschwindigkeit rotierenden Staub- und Gaswolke. Vor circa 5 Milliarden Jahren begann sich die

Mehr

REISEKARTE. mit grosser

REISEKARTE. mit grosser Baedeker WISSEN Unruhige erde Tektonik und Vulkanismus Plenty of gold on the banks of Sacramento Giganten Die Riesen unter den Bäumen cowboys Die amerikanischen Viehhirten mit grosser REISEKARTE SA NordWEsten

Mehr

3.3 Mexiko-Stadt wächst ins Unermessliche

3.3 Mexiko-Stadt wächst ins Unermessliche 3.3 Mexiko-Stadt wächst ins Unermessliche Didaktische Treppe Ansätze zur Verbesserung Folgen der ungebremsten Verstädterung Situation heute Entwicklung zur Megastadt Natürliche Lage und Geschichte der

Mehr

Ralf-Uwe Beck Daniel Schily Herbst Die direkte Demokratie in den USA (nicht betrachtet wird hier die lokale Ebene)

Ralf-Uwe Beck Daniel Schily Herbst Die direkte Demokratie in den USA (nicht betrachtet wird hier die lokale Ebene) Ralf-Uwe Beck Daniel Schily Herbst 2011 Die direkte Demokratie in den USA (nicht betrachtet wird hier die lokale Ebene) Die direkte Demokratie in den USA ist eine der ältesten modernen direkten Demokratien:

Mehr

Orientierung im Wandel der Zeit

Orientierung im Wandel der Zeit 0 0 Orientierung im Wandel der Zeit Schülerbuch Seite Der Mensch orientiert sich Die Menschen wollten sich immer auf der Erde orientieren. Orientieren bedeutet den Weg zu einem Ort suchen und finden. In

Mehr

Coast to Coast von New York bis San Francisco

Coast to Coast von New York bis San Francisco 16.08. - 06.09.2015 22 Reisetage (So - So) Coast to Coast von New York bis San Francisco pro Person 4.795 Einzelzimmer-Zuschlag 1.380 Reise im Internet sehen Wir möchten Sie auf eine Reise entführen, bei

Mehr

Dokumentation. Projektdokumentation Java/Deutsch

Dokumentation. Projektdokumentation Java/Deutsch Dokumentation Projektdokumentation Java/Deutsch Thema: Wahlsystem USA - Präsidentschaftswahlen Erstellt: 03.06.2005 Klasse E2FS2 Melanie Götz Maximilian Stelzel Patrick Dorsch Inhalt 1. Projektbeschreibung...3

Mehr

US ÖL UND GAS NAMENSSCHULDVERSCHREIBUNG 6 GMBH & CO. KG

US ÖL UND GAS NAMENSSCHULDVERSCHREIBUNG 6 GMBH & CO. KG US ÖL UND GAS NAMENSSCHULDVERSCHREIBUNG 6 GMBH & CO. KG LEISTUNGSBILANZ Minnesota Idaho South Dakota Wisconsin Wyoming ALASKA Michigan KANADA New York Nebraska Iowa ANCHORAGE Pennsylvania Indiana Ohio

Mehr

Didaktische FWU-DVD. USA Von den Rocky Mountains zum Pazifik From the Rocky Mountains to the Pacific Ocean

Didaktische FWU-DVD. USA Von den Rocky Mountains zum Pazifik From the Rocky Mountains to the Pacific Ocean 55 11060 Didaktische FWU-DVD USA Von den Rocky Mountains zum Pazifik From the Rocky Mountains to the Pacific Ocean Zur Bedienung Mit den Pfeiltasten der Fernbedienung (DVD-Player) oder der Maus (Computer)

Mehr

Best Ski Resort. Studienreise Canada/USA bis Whistler-Mountain Park City Deer Valley The Canyons Las Vegas

Best Ski Resort. Studienreise Canada/USA bis Whistler-Mountain Park City Deer Valley The Canyons Las Vegas Best Ski Resort Studienreise Canada/USA 17.3.2014 bis 26.3.2014 Whistler-Mountain Park City Deer Valley The Canyons Las Vegas Lernen von den Besten. Wenngleich im Bereich der Hardware Skigebiete in Canada

Mehr

Die Bundesrepublik Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland - 1 - Dossier Landeskunde Die Bundesrepublik Deutschland - 2 - DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND Die natürlichen Grenzen Deutschlands sind die Nord- und Ostsee im Norden, die Alpen im Süden, der Rhein im

Mehr

Europa und Asien bilden zusammen Eurasien. Kopenhagen ist die Hauptstadt von Schweden. In Europa gibt es freilebende Wölfe.

Europa und Asien bilden zusammen Eurasien. Kopenhagen ist die Hauptstadt von Schweden. In Europa gibt es freilebende Wölfe. Europa Europa und Asien bilden zusammen Eurasien. Kopenhagen ist die Hauptstadt von Schweden. In Europa gibt es freilebende Wölfe. Paella ist ein typisch spanisches Gericht. Das Kolosseum steht in Griechenland.

Mehr

Abenteuer Ostküste USA

Abenteuer Ostküste USA Abenteuer Ostküste USA 18 Tage / 17 Nächte Selbstfahrereise von New York bis Miami Tag 1-3: New York Auf Wunsch organisieren und buchen wir Ihnen Ihre Flüge nach New York. Ankunft und Transfer zu Ihrem

Mehr

Das Klima in Nordamerika

Das Klima in Nordamerika 16-mm-Film 32 10363 VHS 42 10363 16 min Das Klima in Nordamerika Lernziele Ursachen und Ausprägung der klimatischen Grobgliederung Nordamerikas erkennen; die Besonderheiten und Extreme des Klimas in Nordamerika

Mehr

Kontinentaldrift Abb. 1

Kontinentaldrift Abb. 1 Kontinentaldrift Ausgehend von der Beobachtung, dass die Formen der Kontinentalränder Afrikas und Südamerikas fast perfekt zusammenpassen, entwickelte Alfred Wegener zu Beginn des 20. Jahrhunderts die

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK

ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK ERFAHRUNGSBERICHT VON DANIEL KAPLANEK Heimathochschule: Hochschule Ravensburg-Weingarten Gasthochschule: Utah State University Studienfach: Master of Mechatronics Studienziel: Master of Science Semester:

Mehr

GROSSE SEEN GROSSE ABENTEUER

GROSSE SEEN GROSSE ABENTEUER www.michigantravels.net GROSSE SEEN GROSSE ABENTEUER Miner s Castle, Pictured Rocks National Shoreline, Küste am Oberen See in Michigan DIE GROSSEN SEEN - NORDAMERIKAS DRITTE KÜSTE 2 Michigan Travels Michigan

Mehr

BIG PICTURES CHRIS EXKLUSIVE EDITIONEN LIMITIERT AUF 6 STÜCK! ICELAND / DEATH VALLEY / HAWAII TILLE

BIG PICTURES CHRIS EXKLUSIVE EDITIONEN LIMITIERT AUF 6 STÜCK! ICELAND / DEATH VALLEY / HAWAII TILLE BIG PICTURES CHRIS EXKLUSIVE EDITIONEN LIMITIERT AUF 6 STÜCK! ICELAND / DEATH VALLEY / HAWAII TILLE ICELAND Iceland #010 Iceland // 2009 // Limitierte Edition von je 6 Exemplaren 60 cm x 80 cm Gallery-Print

Mehr

USA Reise im Herbst 2015: Teil 2 für die Gruppe 2. Mo. 28. Sept. 11. Womotag: Yosemite Np. Lone Pine. 224 Ml = 4 Std.

USA Reise im Herbst 2015: Teil 2 für die Gruppe 2. Mo. 28. Sept. 11. Womotag: Yosemite Np. Lone Pine. 224 Ml = 4 Std. USA Reise im Herbst 2015: Teil 2 für die Gruppe 2. Mo. 28. Sept. 11. Womotag: Yosemite Np. Lone Pine. 224 Ml = 4 Std. Beschreibung: Bei schönem Wetter ist die Strasse über den Tioga Pass etwas vom eindruckvollstem

Mehr

Die Highlights von Las Vegs bis Yellowstone

Die Highlights von Las Vegs bis Yellowstone SONNENFINSTERNIS REISE 2017 USA TOUR 05 IDAHO FALLS, IDAHO, USA Die Highlights von Las Vegs bis Yellowstone 1 REISETERMIN: 13. 25. 08. 2017 13 Tage Tour ab Las Vegas / bis Salt Lake City, USA HIGHLIGHTS:

Mehr

Die Geographie Costa Ricas früher und heute

Die Geographie Costa Ricas früher und heute Die Geographie Costa Ricas früher und heute Einfluss auf die Biodiversität Vortrag von Tanja Weis Einleitung Topographische Lage: In der zentralamerikanischen Landbrücke zwischen dem 8. und 11. Grad nördlicher

Mehr

Florida. Inhaltsverzeichnis. Wichtigste Daten Flagge Floridas Siegel Floridas

Florida. Inhaltsverzeichnis. Wichtigste Daten Flagge Floridas Siegel Floridas Florida Inhaltsverzeichnis Wichtigste Daten Flagge Floridas Siegel Floridas Geographie Geographische Lage Ausdehnung des Staatgebiets Nachbarstaaten Gliederung Klima Florida Keys Klima, Fauna und Flora

Mehr

Forschung und Entwicklung in den Vereinigten Staaten von Amerika

Forschung und Entwicklung in den Vereinigten Staaten von Amerika Wirtschaft, Statistisches Monatsheft Baden-Württemberg 9/2015 Forschung und Entwicklung in den Vereinigten Staaten von Amerika Ruth Einwiller Dipl.-Volkswirtin Ruth Einwiller ist Referentin im Referat

Mehr