LGC ist ab sofort Mitglied im Regionalverbund Golf hoch 10

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LGC ist ab sofort Mitglied im Regionalverbund Golf hoch 10"

Transkript

1 LGC ist ab sofort Mitglied im Regionalverbund Golf hoch 10 Liebe Mitglieder, hiermit dürfen wir über eine Kooperation informieren, von der wir uns in erster Linie und in vielerlei Hinsicht Vorteile und Attraktivität für uns, die Mitglieder des LGC, erhoffen. In dieser Kooperation haben sich 8 Golfclubs mit dem Ziel zusammengefunden, um die Attraktivität des Golfsports sowie ihrer Golfanlagen zu steigern, die sportlichen Dienstleistungen sowie die Spielmöglichkeiten zu verbessern, die wirtschaftliche Zukunft der Golfclubs langfristig zu sichern und auszubauen. Durch den Eintritt in diesen Regionalverbund Golf hoch Zehn bietet sich uns ein echter Mehrwert ohne zusätzliche Kosten. Welche Clubs sind in dem Verbund? Die Mitglieder des Regionalverbundes sind Golfclub Varmert (Kierspe, Sauerland) Golfclub Dreibäumen (Hückeswagen) Golfclub Velbert Kuhlendahl (Wuppertal) Golfclub Schwarze Heide Kirchhellen Golfclub Grevenmühle (Ratingen) Golfclub Renneshof (Krefeld) Golfclub Schloss Haag (Geldern) Dazu kommen noch zwei Urlaubs-Golfclubs, zu denen wir Ihnen nachfolgend noch Informationen geben.

2 Was ist damit gemeint und was bedeutet das für den LGC und seine Mitglieder? Die Mitglieder der Vertragspartner können die Golfanlagen der anderen Kooperationspartner greenfeefrei nutzen! Mit der Mitgliedschaft im LGC Schloss Moyland und der Entrichtung unseres üblichen Jahresbeitrags können wir alle sieben Verbundpartnerplätze für unser Spiel nutzen, ein zusätzliches Greenfee entfällt! Für jeden Einzelnen bedeutet das deutlich mehr Abwechslungsreichtum im Spiel auf den verschiedenen Plätzen und neue interessante Eindrücke durch Begegnung und Kommunikation mit Menschen außerhalb des gewohnten Clublebens. Und das zu unschlagbar attraktiven Konditionen, denn wir zahlen weiterhin nur unseren bisherigen Beitrag im LGC. Natürlich dürfen die Mitglieder unserer Verbundpartner ebenfalls greenfeefrei unseren Platz nutzen. Die Verbundpartner werden - soweit möglich ihre Einkaufskraft bündeln, Fachwissen anlagenübergreifend einsetzen und neue oder weiterführende Aktivitäten entwickeln. Dazu zählt u.a. auch ein gemeinsamer Messestand auf der Rheingolfmesse vom März in Düsseldorf. Die jeweiligen clubinternen Spiel- und Platzordnungen sowie weitere Besonderheiten wie Startzeiten, Anmeldungen, Kleiderordnung, usw. sind für Mitglieder der Kooperationsvereine verbindlich. Die Vorzüge der Kooperation können im LGC alle Mitglieder der Vollzahler-Beitragsklassen nutzen (Vollmitgliedschaft, Jugendbeitragsklassen von Jahren, Karrieremodell Junge Leute, Beginnermodelle). Mitglieder des LGC in den Beitragsklassen Passive Mitgliedschaft, Zweitmitgliedschaft und Fernmitgliedschaft sind von den Leistungen des Kooperationsverbundes ausgeschlossen. Zur Kontrolle bei Anmeldungen für eine Spielrunde wird der Beitragsstatus von dem jeweiligen Club abgefragt.

3 Welche Verpflichtungen geht der LGC durch den Eintritt in den Verbund ein? Der Verbund hat eine eigene Homepage, die derzeit aktualisiert wird. Hierfür müssen wir die Kosten der Ersteinrichtung mit den LGC-Daten tragen und uns anteilig am Betrieb der Homepage beteiligen. Es werden spezielle Bagtags angeschafft, an deren Kosten wir uns ebenfalls beteiligen. Das ist alles! Nicht mehr, aber auch nicht weniger! Jeder Verbundpartner verpflichtet sich, seinen Spielplan auf der Verbundhomepage bekannt zu geben, so dass für alle Mitglieder die individuelle Spiel- und Turniergestaltung erleichtert und verbessert wird. Die Kooperation stellt keine Fusion dar! Clubcharakteristische Gegebenheiten bleiben erhalten. Hierzu zählen insbesondere tradierte clubinterne Spiele und festliche Veranstaltungen. Dessen ungeachtet beabsichtigen die Golfclubs, möglichst viele offene Veranstaltungen anzubieten. (Zur Info: Jeder Herrentag, Damentag etc. ist eh schon bei uns ein offenes Clubturnier). Die Verbundpartner sind sich einig und haben festgeschrieben, dass hinsichtlich der Mitgliedergewinnung kein Wettbewerb untereinander stattfinden soll. Dafür sind vertragliche Regelungen getroffen, die wir gerne bei der nächsten OMV darstellen werden. Die Urlaubsclubs im Verbund Als Mitglied in einem unserer GolfHoch10-Partnerclubs können wir auch überregional in bestimmten, attraktiven Urlaubsregionen bei Verbundpartnerclubs greenfeefrei oder vergünstigt spielen. Darüber hinaus erhalten wir attraktive Preisnachlässe in den angeschlossenen Hotels. Die derzeitigen Urlaubsdestinationen, die wir als Verbundpartner nutzen können, sind nachfolgend kurz aufgeführt.

4 Golfclub Margarethenhof Hoch über dem Tegernsee erwartet uns ein Ort der Ruhe und der Gastlichkeit sowie eine der schönsten Golfanlagen Deutschlands. Der Golfclub Margarethenhof zählt zu Europas besten Golfanlagen. Im Dezember 2014 wurde er in den elitären Kreis der World of LeadingGolf Europe aufgenommen. Alle Mitglieder des Verbundes GolfHochZehn erhalten einen Nachlass von 20 Prozent auf die Übernachtungskosten, unabhängig von der Zimmerkategorie. Während der Dauer des Hotelaufenthaltes kann der zum Hotel gehörende Golfplatz unentgeltlich bespielt werden. Lediglich am Wochenende gilt die Pflicht eines zweitägigen Aufenthaltes, um die oben genannten Vorteile nutzen zu dürfen. Nähere Einzelheiten dazu werden auf der OMV am 03. April 2016 präsentiert. Golfpark Strelasund Der Golfpark liegt zwischen Stralsund und Greifswald. Günstige Golf- und Hotelpackages (Golf unlimited auf der 36-Loch-Anlage an 5 (7) Tagen). Als Mitglieder des Verbundes GolfHochZehn erhalten wir Preisnachlässe und Sonderangebote. Nähere Einzelheiten dazu ebenfalls auf unserer OMV am 03. April 2016.

5 Fazit: Neben unseren Erfolgen in den letzten Jahren, den LGC Schloss Moyland auch weiterhin durch nachhaltiges Wirtschaften auf finanziell gesunden Füßen stehen zu haben - unsere positiven Bilanzzahlen werden wir auf der OMV am präsentieren -, dürfen wir nicht den Blick für die Zukunft verlieren. Unsere Arbeitsgruppe Vision LGC 2025 hat schnell erkannt und erarbeitet, dass das Thema Mehrwerte für die Mitglieder schaffen ein wichtiger Bestandteil für die Zukunft ist. Der Konkurrenzkampf um neue Mitglieder wird nicht leichter werden. Wir glauben, dass wir für alle Mitglieder durch den Beitritt in den Regionalverbund einen Mehrwert an Attraktivität schaffen werden. Dadurch haben wir in der Region am unteren Niederrhein, auch durch die mit dem GC Schwarze Heide und GC Schloss Haag vereinbarten Regionsgrenzen für Neumitglieder, die den Verbund nutzen wollen, ein Alleinstellungsmerkmal erhalten, das wir ganz sicher marketingtechnisch einsetzen und nutzen werden. In diesem Sinne wünschen wir viel Spaß für die neue Saison. Es warten viele schöne Runden im LGC und auf den Plätzen der Verbundpartner auf uns, die wir greenfeefrei spielen können. Auf der OMV am werden wir das Konzept nochmals detailliert vorstellen. Vorab steht unser Vize-Präsident Franz-Peter Wirtz gerne für Fragen und Auskünfte zur Verfügung ( Mobil ab 18 Uhr: ). Gez. Der Vorstand Im Januar 2016

Teilnahme an Wettspielen: clubinterne Jugendturniere, Cup-Serien, etc.

Teilnahme an Wettspielen: clubinterne Jugendturniere, Cup-Serien, etc. Sportliche Ziele: Spaß am Golf, am Clubleben, an gemeinsamen Aktionen Jede/r Jugendliche kommt pro Saison mindestens eine Stufe weiter: Anfänger Erreichen des DGV-Abzeichens (Bronze - Silber - Gold) Platzreife

Mehr

Golfen in Hohenpähl Golfen in einzigartiger Natur

Golfen in Hohenpähl Golfen in einzigartiger Natur Golfen in Hohenpähl Golfen in einzigartiger Natur Hoch zwischen Starnberger See und Ammersee, auf den Fluren des alten Gutshofes des Hochschlosses Pähl, eine Landschaft geprägt durch Jahrhunderte alte

Mehr

Golfen wo Hessen märchenhaft schön ist

Golfen wo Hessen märchenhaft schön ist Golfen wo Hessen märchenhaft schön ist GOLF-CLUB BAD ORB JOSSGRUND GOLFPARK GUT HÜHNERHOF GOLF-CLUB SPESSART Golfsport Wellness Gourmetgenuss Ronneburg Marienkirche, Gelnhausen Wellness Bad Orb, Bad Soden-Salmünster

Mehr

Leitlinien für ein Unternehmen im Wandel DIE WELT VON MORGEN. Aus Visionen Werte schaffen.

Leitlinien für ein Unternehmen im Wandel DIE WELT VON MORGEN. Aus Visionen Werte schaffen. Leitlinien für ein Unternehmen im Wandel WIR B UEN DIE WELT VON MORGEN. Aus Visionen Werte schaffen. 1 2 Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, HOCHTIEF baut die Welt von morgen das ist der Anspruch,

Mehr

Nr. 4/2016: Aus Vorstand und Präsidium des Deutschen Golf Verbandes

Nr. 4/2016: Aus Vorstand und Präsidium des Deutschen Golf Verbandes Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, der 97. Ordentliche Verbandstag liegt wenige Tage zurück. Sie, die Mitglieder des Verbandes, haben sich dort als starke Gemeinschaft präsentiert, die gemeinsam

Mehr

Beitragsordnung. Golfclub Tegernbach e.v. des. Sehr geehrter Interessent!

Beitragsordnung. Golfclub Tegernbach e.v. des. Sehr geehrter Interessent! Sehr geehrter Interessent! Der Golfclub Tegernbach e.v. wurde in 1999 gegründet und seit dem Frühjahr 2000 spielen wir auf unserer Golfanlage in Tegernbach. Umsäumt von Wiesen, Feldern und kleinen Dörfern

Mehr

FAKTEN. TFT steht für WEB BUSINESS PERFORMANCE. TOMORROW FOCUS AG 100% 500 Mitarbeiter. Hubert Burda Media > 51% 8.500 Mitarbeiter

FAKTEN. TFT steht für WEB BUSINESS PERFORMANCE. TOMORROW FOCUS AG 100% 500 Mitarbeiter. Hubert Burda Media > 51% 8.500 Mitarbeiter E-Commerce im Betrieb von Golfanlagen Der Verkauf von Golfprodukten via Internet Robert Ammon, 15.04.2010 FAKTEN TFT steht für WEB BUSINESS PERFORMANCE TOMORROW FOCUS Technologies 50 Mitarbeiter TOMORROW

Mehr

Newsletter Dezember 2015

Newsletter Dezember 2015 Newsletter Dezember 2015 Golfclub Schloss Weitenburg Inhalt: 01: Frohe Weihnachten 02: Platz und Wetter 03: Hinweis Decision für Tiere auf dem Platz 04: Kooperationen Golfregiocard 2016 05: Leisure Breaks

Mehr

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v.

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Abschlag Schule Investition in die Zukunft Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Golf in Ergänzung zu den klassischen Sportarten

Mehr

Einladung zum SPORTS MuSiC MEdia CuP 2012 zugunsten Special Olympics deutschland in Bayern e.v. am 10./11. Juni 2012

Einladung zum SPORTS MuSiC MEdia CuP 2012 zugunsten Special Olympics deutschland in Bayern e.v. am 10./11. Juni 2012 Einladung zum SPORTS MUSIC MEDIA CUP 2012 zugunsten Special Olympics Deutschland in Bayern e.v. am 10./11. Juni 2012 VORWORT Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, wir leben in einer Zeit, in der

Mehr

Reglement Spielberechtigung überarbeitete Fassung vom 15.10.07, rev. 20.11.08

Reglement Spielberechtigung überarbeitete Fassung vom 15.10.07, rev. 20.11.08 überarbeitete Fassung vom 15.10.07, rev. 20.11.08 Im folgenden Text ist mit Golfclub der, mit AG die Golf Gams-Werdenberg AG und mit Statuten die Statuten des Golfclubs bezeichnet. Die verwendeten Personenbezeichnungen

Mehr

TC Bonlanden. der anders denkende. Tennisclub

TC Bonlanden. der anders denkende. Tennisclub TC Bonlanden der anders denkende Tennisclub Seite 1 Das bietet der TC Bonlanden seinen Sponsoren und Partnern Club-Zeitung - 1x jährlich Sponsorenwand bei: - Clubturnieren (Clubmeisterschaften Club Events)

Mehr

DER PURE GOLFGENUSS GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG SPONSORENPRÄSENTATION. Member of Leading Golf Courses of Germany

DER PURE GOLFGENUSS GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG SPONSORENPRÄSENTATION. Member of Leading Golf Courses of Germany DER PURE GOLFGENUSS GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG Member of Leading Golf Courses of Germany SPONSORENPRÄSENTATION Inhalt Die Lage Die drei Säulen der Qualität 1. The Leading Golf Courses 2. Golf

Mehr

BGV-Herbst-Arbeitskreis Nord & Süd. 13. November 2004. Pressearbeit auf regionaler Ebene für den Golfclub

BGV-Herbst-Arbeitskreis Nord & Süd. 13. November 2004. Pressearbeit auf regionaler Ebene für den Golfclub BGV-Herbst-Arbeitskreis Nord & Süd 13. November 2004 Pressearbeit auf regionaler Ebene für den Golfclub Wieso ist Pressearbeit wichtig? Mitgliederzahlen steigen weiter. Das Interesse der Öffentlichkeit

Mehr

Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung

Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung Mitgliederversammlung 2013 Tagesordnung TOP 1 TOP 2 TOP 3 TOP 4 TOP 5 Begrüßung Präsident Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung Konversion Javelin Barracks,

Mehr

itrags- und Gebührenordnung 2016 des Golf-Club Maria Bildhausen e.v Münnerstadt

itrags- und Gebührenordnung 2016 des Golf-Club Maria Bildhausen e.v Münnerstadt Beitrags itrags- und Gebührenordnung 2016 des Golf-Club Maria Bildhausen e.v. 97702 Münnerstadt Diese Beitrags- und Gebührenordnung gilt ab 01.Januar 2016. Alle bisherigen Beitrags- und Gebührenordnungen

Mehr

Sponsoring im Golf-Club Neuhof Unternehmenskommunikation mit Leidenschaft

Sponsoring im Golf-Club Neuhof Unternehmenskommunikation mit Leidenschaft Sponsoring im Golf-Club Neuhof Unternehmenskommunikation mit Leidenschaft Unsere Philosophie Der Golf-Club Neuhof liegt ideal erreichbar mitten in der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main. Er gehört zu

Mehr

25. 27. September 2015 St. Leonhard Südtirol

25. 27. September 2015 St. Leonhard Südtirol Einladung 25. 27. September 2015 St. Leonhard Südtirol In Kooperation mit: Willkommen zur ZEIT GOLF TROPHY in Südtirol! Die ZEIT Verlagsgruppe veranstaltet in Kooperation mit der Region Südtirol am Wochenende

Mehr

Satzung des Angelsportvereins Bad Wünnenberg e.v.

Satzung des Angelsportvereins Bad Wünnenberg e.v. SATZUNG Satzung des Angelsportvereins Bad Wünnenberg e.v. I. Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Angelsportverein Bad Wünnenberg e.v. und ist im Jahre 1968 gegründet worden. Der Verein

Mehr

Bad Zurzacher Golf-Trophy 2016

Bad Zurzacher Golf-Trophy 2016 Bad Zurzacher Golf-Trophy 2016 Freitag, 23. September 2016 Golfanlage Rickenbach Samstag, 24. September 2016 Golfplatz Obere Alp Programm Golftrophy Super Package 2 Turniere + 1 Übernachtung ab CHF 310.-

Mehr

STEUERBERATER. Partner für die betriebswirtschaftliche Beratung

STEUERBERATER. Partner für die betriebswirtschaftliche Beratung STEUERBERATER Partner für die betriebswirtschaftliche Beratung Betriebswirtschaftliche Beratung als Aufgabe des Steuerberaters Synergie durch kombinierte Beratung Betriebswirtschaftliche Beratung gehört

Mehr

AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015

AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015 AK 50 Herren-Mannschaftsmeisterschaft 2015 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag 1 1 Krefelder GC 1 35,0 49,0 33,5 sa 117,5 2 Am Alten Fliess 1 49,0 53,0 29,5 131,5 3

Mehr

Webdesign & FiBu, Schmiedestr. 21f, 45991 Gelsenkirchen

Webdesign & FiBu, Schmiedestr. 21f, 45991 Gelsenkirchen Provider- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Zwischen Webdesign & FiBu, Schmiedestr 21f, 45991 Gelsenkirchen im folgenden Anbieter genannt und im folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen:

Mehr

Herzlich Willkommen zum Webinar. Qualitätsmanagement für die Nachwuchsförderung auf Clubebene

Herzlich Willkommen zum Webinar. Qualitätsmanagement für die Nachwuchsförderung auf Clubebene Herzlich Willkommen zum Webinar Qualitätsmanagement für die Nachwuchsförderung auf Clubebene Deutscher Golf Verband e.v. Qualitätsmanagement für die Nachwuchsförderung 17.03.2015 2 Nachwuchsförderung Überprüfen

Mehr

Auditprogramm für die Zertifizierung. von Qualitätsmanagementsystemen. in Apotheken

Auditprogramm für die Zertifizierung. von Qualitätsmanagementsystemen. in Apotheken Auditprogramm für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen in Apotheken der Apothekerkammer Berlin 1 Allgemeines 2 Ziele 3 Umfang 4 Kriterien 5 Verantwortlichkeiten 6 Ressourcen 7 Auditverfahren

Mehr

In PR eine Eins. und üben heute ... Was bestimmt das Image einer Schule? Was ist Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Ihre Schule in den besten Tönen

In PR eine Eins. und üben heute ... Was bestimmt das Image einer Schule? Was ist Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Ihre Schule in den besten Tönen Sie hören h und üben heute In PR eine Eins Wie Schulfördervereine erfolgreich Öffentlichkeitsarbeit machen... was PR für Ihre Schule tun kann wie Sie mit guter PR Ihre Arbeit im Schulförderverein für die

Mehr

GOLF MAGAZIN AWARD TOP 50 DEUTSCHE GOLFPLÄTZE

GOLF MAGAZIN AWARD TOP 50 DEUTSCHE GOLFPLÄTZE GOLF MAGAZIN AWARD TOP 50 DEUTSCHE GOLFPLÄTZE 4/2012 www.golfmagazin.de 71 GOLF MAGAZIN AWARD TOP 50 DEUTSCHE GOLFPLATZE 72 www.golfmagazin.de 4/2012 4/2012 www.golfmagazin.de 73 GOLF MAGAZIN AWARD TOP

Mehr

Postfach 756 9430 St. Margrethen www.tc.-stmargrethen.ch STATUTEN

Postfach 756 9430 St. Margrethen www.tc.-stmargrethen.ch STATUTEN Postfach 756 9430 St. Margrethen www.tc.-stmargrethen.ch STATUTEN Wo im folgenden männliche Personenbezeichnungen verwendet werden, sind darunter stets auch die entsprechenden weiblichen Bezeichnungen

Mehr

GEBÜHRENORDNUNG DER VOLKSHOCHSCHULE RODGAU. ab dem II. Semester 2004

GEBÜHRENORDNUNG DER VOLKSHOCHSCHULE RODGAU. ab dem II. Semester 2004 4 1 0, Seite 1 von 6, Ausdruck: 17.12.10 GEBÜHRENORDNUNG DER VOLKSHOCHSCHULE RODGAU ab dem II. Semester 2004 Aufgrund der 5 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung vom 01. April 1993

Mehr

Wir gestalten. Persönliche Einladung

Wir gestalten. Persönliche Einladung Wir gestalten Erfolge Persönliche Einladung Persönliche Einladung Süddeutsche Zeitung Business Golf Cup presented by Audi Gemeinsam gestalten wir Erfolge! Verstärken Sie daher unsere Mannschaft und kommen

Mehr

Partnerschaft für einen gemeinsamen Erfolg

Partnerschaft für einen gemeinsamen Erfolg Unser Highlight im August Eine Region feiert Golf Partnerschaft für einen gemeinsamen Erfolg Größtes Golfparadies Deutschlands Das Golfland Rhein-Neckar 2010 wurde der Förderverein Golfland Rhein-Neckar

Mehr

AK 35 Herren Mannschaftsmeisterschaft 2015

AK 35 Herren Mannschaftsmeisterschaft 2015 AK 35 Herren Mannschaftsmeisterschaft 2015 Liga Platz Club CR- 1 1 Bochumer GC 1 26,5 32,0 17,0 29,5 15,5 32,0 152,5 NRW-Meister 2 Hubbelrath 1 30,5 36,0 23,0 12,5 39,5 34,0 175,5 3 Marienburger GC 1 40,5

Mehr

Praxisreflexion für zertifizierte PEKiP-GruppenleiterInnen

Praxisreflexion für zertifizierte PEKiP-GruppenleiterInnen 05.02.2015 Liebe PEKiP-Regionalgruppe, liebe PEKiP-GruppenleiterInnen, liebe einzelne PEKiP-GruppenleiterIn, sehr geehrte Einrichtungen der Familien- und Erwachsenenbildung, hiermit laden wir Sie recht

Mehr

Partnerschaft für einen gemeinsamen Erfolg

Partnerschaft für einen gemeinsamen Erfolg Unser Highlight im August Eine Region feiert Golf Partnerschaft für einen gemeinsamen Erfolg Größtes Golfparadies Deutschlands Das Golfland Rhein-Neckar 2010 wurde der Förderverein Golfland Rhein-Neckar

Mehr

DER PURE GOLFGENUSS GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG SPONSORENPRÄSENTATION. Member of Leading Golf Courses of Germany

DER PURE GOLFGENUSS GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG SPONSORENPRÄSENTATION. Member of Leading Golf Courses of Germany DER PURE GOLFGENUSS GOLF- UND COUNTRY CLUB SEDDINER SEE AG Member of Leading Golf Courses of Germany SPONSORENPRÄSENTATION Inhalt Die Lage Die drei Säulen der Qualität 1. The Leading Golf Courses 2. Golf

Mehr

Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Handels- und Gesellschaftsrecht Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 51952 Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) Inhalt: Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)... 1 1.

Mehr

Greenfee-Abkommen der Leading Golf Courses of Germany

Greenfee-Abkommen der Leading Golf Courses of Germany Greenfee-Abkommen der Leading Golf Courses of Germany Mitglieder des Wittelsbacher Golfclubs genießen bei nachfolgenden Golfclubs der Leading Golf Corses of Germany Sonderkonditionen. Werktags von Montag

Mehr

Pacht von Golfanlagen

Pacht von Golfanlagen Pacht von Golfanlagen Dr. Hermann Weiland Vortrag am 14 April 2011, Halle/Westf. 1 Inhalte des Vortrags: 1. Entwicklungen & Veränderungen im Golfmarkt 2. Rolle & Marktstellung von GOLFabsolute 3. Pachten:

Mehr

IMAGESTUDIE GOLF. Auszüge für DGV-Mitglieder. Im Auftrag von: REPUCOM IMAGESTUDIE GOLF OKTOBER 2013 IM AUFTRAG DES DGV UND DER VCG

IMAGESTUDIE GOLF. Auszüge für DGV-Mitglieder. Im Auftrag von: REPUCOM IMAGESTUDIE GOLF OKTOBER 2013 IM AUFTRAG DES DGV UND DER VCG IMAGESTUDIE GOLF Im Auftrag von: Auszüge für DGV-Mitglieder METHODIK : BEFRAGTE GRUPPEN BEFRAGTE GRUPPEN GOLFER NICHT-GOLFER EHEMALIGE PROBIERER GRUNDGESAMTHEIT 14+ Jahre ERHEBUNGSTECHNIK Online-Interviews

Mehr

The Leading Golf Courses of Germany e.v. stellt sich vor.

The Leading Golf Courses of Germany e.v. stellt sich vor. The Leading Golf Courses of Germany e.v. stellt sich vor. Sehr geehrte Interessenten, unsere Qualitäts- und Wertegemeinschaft wurde im Jahr 2001 gegründet. Unsere Philosophie ist ausgerichtet am Streben

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bock Coaching Akademie

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bock Coaching Akademie Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Bock Coaching Akademie 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von der Dr. Bock Coaching Akademie, Dr. Petra Bock, (nachfolgend

Mehr

Satzung der Ausgleichsvereinigung des Landesverbandes Freier Theater Baden-Württemberg e.v.

Satzung der Ausgleichsvereinigung des Landesverbandes Freier Theater Baden-Württemberg e.v. Satzung der Ausgleichsvereinigung des Landesverbandes Freier Theater Baden-Württemberg e.v. Präambel Die Mitglieder dieses Vereins bilden gemäß 32 Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) und eines mit

Mehr

Guave Studios GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive

Guave Studios GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive Guave Studios GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive A. Allgemeine Bestimmungen 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für sämtliche gegenwärtigen

Mehr

GV TCF Vorstellung Serve Team TCF. Datum: 23. Januar 2012 Erstellt: Iggy Schwarz, Uerikon

GV TCF Vorstellung Serve Team TCF. Datum: 23. Januar 2012 Erstellt: Iggy Schwarz, Uerikon GV TCF Vorstellung Serve Team TCF Datum: 23. Januar 2012 Erstellt: Iggy Schwarz, Uerikon Inhalt 1 Ausgangslage 2 Serve Team TCF 3 Unterstützungsleistungen und -prozess 4 Umsetzung und Meilensteine 5 Mitgliedschaft

Mehr

W E R K V E R T R A G

W E R K V E R T R A G - 1 - W E R K V E R T R A G ABGESCHLOSSEN ZWISCHEN Herrn/Frau...als Auftragnehmer(in) und Herrn/Frau/Firma...als Auftraggeber(in) wie folgt: Herstellung und Honorierung des Werks: Herr/Frau...im folgenden

Mehr

Best Choice for Golfteams 2015

Best Choice for Golfteams 2015 Best Choice for Golfteams 2015 Offizieller Partner der sowie von Liebe Teams der DGL, zunächst einmal möchten wir den Deutschen Mannschaftsmeistern aber auch allen Aufsteigern aus den weiteren Ligen recht

Mehr

Betreuungsvertrag unter Einbeziehung des Tagesmüttervereins Landkreis Konstanz e.v., Beratungsstelle Radolfzell. Name der Mutter.

Betreuungsvertrag unter Einbeziehung des Tagesmüttervereins Landkreis Konstanz e.v., Beratungsstelle Radolfzell. Name der Mutter. TAGESMÜTTERMODELL RADOLFZELL AM BODENSEE (GILT NUR FÜR KINDER VON 0-3 JAHRE) Betreuungsvertrag unter Einbeziehung des Tagesmüttervereins Landkreis Konstanz e.v., Beratungsstelle Radolfzell Angaben über

Mehr

Information zu Tagesordnungspunkt 8 der Hauptversammlung der E.ON SE am 8. Juni 2016

Information zu Tagesordnungspunkt 8 der Hauptversammlung der E.ON SE am 8. Juni 2016 Information zu Tagesordnungspunkt 8 der Hauptversammlung der E.ON SE am 8. Juni 2016 Beschreibung der Änderungen des Vergütungssystems für den Vorstand der E.ON SE Weiterentwicklung des Vorstandsvergütungssystems

Mehr

Herzlich Willkommen in St. Wendel Herzlich willkommen in St. Wendel

Herzlich Willkommen in St. Wendel Herzlich willkommen in St. Wendel Ihre Golfreise 2016 Herzlich Willkommen in Herzlich willkommen in Wir Wir laden laden Sie Sie Ihre Golffree eine eine schönsten schönsten Golfanlagen Deutschlands, die die mit mit 55 Sternen Sternen Superior

Mehr

Mitgliedschaft im Biographiezentrum

Mitgliedschaft im Biographiezentrum Mitgliedschaft im Biographiezentrum www.biographiezentrum.de An die Interessenten einer Mitgliedschaft im Biographiezentrum An die Interessenten einer Mitgliedschaft im Biographiezentrum Herzlich Willkommen!

Mehr

Entgegenstehende Geschäftsbedingungen werden nur dann wirksam, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben.

Entgegenstehende Geschäftsbedingungen werden nur dann wirksam, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben. Übersicht 1. Allgemeines und Geltungsbereich... 1 2. Vertragspartner... 1 3. Angebote... 2 4. Leistungsbeschreibung... 2 5. Änderungsvorbehalte... 2 6. Anmeldung und Vertragsschluss... 2 7. Datenschutz...

Mehr

AK 35 Herren Mannschaftsmeisterschaft 2016

AK 35 Herren Mannschaftsmeisterschaft 2016 AK 35 Herren Mannschaftsmeisterschaft 2016 Liga Platz Club 1 1 Bochumer GC 1 23,0 31,0 11,5 65,5 2 Düsseldorfer GC 26,0 25,0 29,5 80,5 3 Hubbelrath 1 36,0 25,0 24,5 85,5 4 Krefelder GC 1 25,0 33,0 28,5

Mehr

Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen!

Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen! Sichern Sie sich für Ihr Unternehmen einen festen Platz in den Golfbags auf Deutschlands Golfplätzen! In kaum einer Sportart genießen Präsente und Preise einen so hohen Stellenwert wie im Golfsport. Die

Mehr

Widderclub Rheinland. 1. Vorsitzender Karl-Heinz Pacco Lortzingstr. 93 47623 Kevelaer Tel. 02832-1648 karl@pacco-online.de

Widderclub Rheinland. 1. Vorsitzender Karl-Heinz Pacco Lortzingstr. 93 47623 Kevelaer Tel. 02832-1648 karl@pacco-online.de 1. Vorsitzender Karl-Heinz Pacco Lortzingstr. 93 47623 Kevelaer Tel. 02832-1648 karl@pacco-online.de 1 Einleitung Der Widderclub Rheinland wurde gegründet im Jahre 1939, wird im Landesverband Rheinischer

Mehr

Name / Vorname (nachfolgend Golfspieler genannt) Geburtsdatum Hcp - Nachweis (Bitte Nachweis beifügen)

Name / Vorname (nachfolgend Golfspieler genannt) Geburtsdatum Hcp - Nachweis (Bitte Nachweis beifügen) THERMENGOLF BAD FÜSSING KIRCHHAM GMBH & CO.KG SEITE 1 VON 6 Aufnahmeantrag 2016 zum ThermenGolfClub Bad Füssing Kirchham e.v. Name / Vorname (nachfolgend Golfspieler genannt) Geburtsdatum Hcp - Nachweis

Mehr

Informationsblatt für Verbraucher

Informationsblatt für Verbraucher Informationsblatt für Verbraucher nach Maßgabe des 312a BGB, Art 246 EGBGB, 246a EGBGB i.v.m. der DL-InfoV Ihre Vertragspartner: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 196/500/122 Die 1 sind Mitglieder

Mehr

Barmenia Krankenversicherung Barmenia Lebensversicherung. VFHI- Vorteile für Sie

Barmenia Krankenversicherung Barmenia Lebensversicherung. VFHI- Vorteile für Sie Barmenia Krankenversicherung Barmenia Lebensversicherung VFHI- Vorteile für Sie Wer ist der VFHI Der VFHI e.v. (Verein zur Förderung des Handels, Handwerks und der Industrie e.v.) ist ein seit 1993 bestehender

Mehr

Qualifizierungsmaßnahme Engagement-Lotse

Qualifizierungsmaßnahme Engagement-Lotse Qualifizierungsmaßnahme Engagement-Lotse Vielfältige Aufgaben fordern uns heraus 1 09.Februar 2011 Das Ehrenamt und die Freiwilligenarbeit haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Mehr

Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen Allgemeine Reisebedingungen Hierin werden die Reisebedingungen der Vermittlungsgeschäfte für Buchungen aus dem Programm von www.seychelles-info.com, die über das Reisebüro Bunte Urlaubswelt Harald Schobesberger

Mehr

Ihre Fragen unsere Antworten rund um die Fusion der Sparkassen Wesel und Dinslaken-Voerde-Hünxe. Mehrwert der Fusion. Das Wichtigste vorab:

Ihre Fragen unsere Antworten rund um die Fusion der Sparkassen Wesel und Dinslaken-Voerde-Hünxe. Mehrwert der Fusion. Das Wichtigste vorab: Ihre Fragen unsere Antworten rund um die Fusion der Sparkassen Wesel und Dinslaken-Voerde-Hünxe Das Wichtigste vorab: Der Zahlungsverkehr (inkl. Karten, Online-Banking, Vordrucke usw.) wird bis auf weiteres

Mehr

Fusionen. Kurzkonzept zur Fusion von Vereinen

Fusionen. Kurzkonzept zur Fusion von Vereinen Fusionen Kurzkonzept zur Fusion von Vereinen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1. Einleitung... 3 2. Definition... 3 3. Vor- und Nachteile einer Fusion... 3 4. Vorgehen... 4 5. Zu kärende Fragen...

Mehr

Zum Umgang mit Darstellungen in Flächennutzungsplänen soll folgende Regelung aufgenommen werden:

Zum Umgang mit Darstellungen in Flächennutzungsplänen soll folgende Regelung aufgenommen werden: Planungsrechtliche Einschätzung des Gesetzentwurfes zur Änderung der Bay. Bauordnung (BayBO) vom 09.04.2014 Ausfüllung der Länderöffnungsklausel für die Regelung der Abstände von Windkraftanlagen zur Wohnbebauung

Mehr

Unser Leitsatz, unsere Grundwerte und Prinzipien

Unser Leitsatz, unsere Grundwerte und Prinzipien Unser Leitsatz, unsere Grundwerte und Prinzipien Unser Leitsatz Es ist das Ziel des Unternehmens, Markenprodukte und Dienstleistungen von überlegener Qualität und hohem Nutzwert anzubieten, die das Leben

Mehr

Vereinsstatuten Disc Club Panthers Bern

Vereinsstatuten Disc Club Panthers Bern Art. 1 Name / Sitz Neutralität Unter der Bezeichnung DISC CLUB PANTHERS, gegründet am 6. März 1990, in der Folge auch Verein genannt, besteht eine Institution gemäss Art. 60 ff des ZGB. Sein rechtlicher

Mehr

mind.capital & Golfreisen Armbrüster Trophy 2014

mind.capital & Golfreisen Armbrüster Trophy 2014 Turniername mind.capital & Golfreisen Armbrüster Trophy 2014 Datum Mi 4. Juni, Mi 11. Juni, Mi 9. Juli, Fr 29. August, Start jeweils ab 12:00 Uhr, Essen und Siegerehrung im Anschluss Spielform Vorgabewirksames

Mehr

Destinationsmanagement in Tirol - Wiederbelebung der Sommerfrische durch den neuen Bergsommer

Destinationsmanagement in Tirol - Wiederbelebung der Sommerfrische durch den neuen Bergsommer Destinationsmanagement in Tirol - Wiederbelebung der Sommerfrische durch den neuen Bergsommer 1. Problemstellung Wer an Tirol denkt, der denkt an Berge. Das Skifahren steht dabei meist im Vordergrund.

Mehr

Antrag auf Aufnahme in den Segelflug- Club Fischbek e.v. als förderndes Mitglied V3.0

Antrag auf Aufnahme in den Segelflug- Club Fischbek e.v. als förderndes Mitglied V3.0 Antrag auf Aufnahme in den Segelflug- Club Fischbek e.v. als förderndes Mitglied V3.0 Name, Vorname: Straße, Postleizahl und Wohnort: Geburtsdatum: Tel. privat: Tel. gesch.: Tel. mobil: Email-Adresse:

Mehr

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v.

Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Abschlag Schule Investition in die Zukunft Eine Jugendinitiative des Deutschen Golf Verbandes e.v., finanziert durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler e.v. Golf in Ergänzung zu den klassischen Sportarten

Mehr

Clubinfo 1/2016. Unsere neue Homepage ist online! Die Euregio Greenfee-Card. Und das sind die Bedingungen: ist ab sofort im Sekretariat erhältlich!

Clubinfo 1/2016. Unsere neue Homepage ist online! Die Euregio Greenfee-Card. Und das sind die Bedingungen: ist ab sofort im Sekretariat erhältlich! Clubinfo 1/2016 Infos zum Saisonstart Vorwort Turniere & Veranstaltungen: Liebe Golfer, April 2016: Die Saison ist eröffnet! 13.04. Get-Together Stammtisch Ab sofort ist unser 18-Loch-Platz geöffnet! Kommen

Mehr

Führungsakademie von Frauen für Frauen Seminar Team-Motivation

Führungsakademie von Frauen für Frauen Seminar Team-Motivation Führungsakademie von Frauen für Frauen Seminar Team-Motivation Mit motivierten Teams zu Spitzenleistungen Kurzbeschreibung Inhalt Methoden Dieses Seminar unterstützt Sie als Führungskraft oder Projektleiterin,

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Mitgliederversammlung 2013 Herzlich Willkommen! 1 1. Traktanden 1. Begrüssung und Feststellungen 2. Wahl der Stimmenzähler 3. Jahresbericht 2012 4. Rechnungsablage 2012 5. Informationen Saison 2013 a.

Mehr

Erklärung von Vorstand und Aufsichtsrat der itelligence AG zum Corporate Governance Kodex

Erklärung von Vorstand und Aufsichtsrat der itelligence AG zum Corporate Governance Kodex Gemäß 161 AktG sind Vorstand und Aufsichtsrat von börsennotierten Gesellschaften dazu verpflichtet, einmal im Geschäftsjahr zu erklären, ob den vom Bundesministerium der Justiz im amtlichen Teil des Bundesanzeigers

Mehr

UNTERNEHMENS- LEITBILD

UNTERNEHMENS- LEITBILD UNTERNEHMENS- LEITBILD Genossenschaftlich erfolgreich handeln Unsere Bank wurde im Jahr 1858 von Bürgern, Handwerkern und Kaufleuten gegründet. Seither ist sie kontinuierlich, auch durch Fusionen, zu einer

Mehr

Internationales Netzwerk für berufstätige Frauen. Young BPW München. Business and Professional Women

Internationales Netzwerk für berufstätige Frauen. Young BPW München. Business and Professional Women InternationalesNetzwerkfürberufstätigeFrauen YoungBPWMünchen BusinessandProfessionalWomen Programm SeptemberDezember2014 Veranstaltungsinfos YOUNGBPWMünchen YoungBPWRepräsentantinClubMünchene.V.istKatharinaBreden.

Mehr

Wir laden ein zum Einer-Lehrgang 2015!

Wir laden ein zum Einer-Lehrgang 2015! Ausschreibung: Talentförderlehrgang der Mädchen und Jungen der BRJ Zeitraum: 18.09.2015 Anreise gegen 18:00 Uhr 20.09.2015 ca. 14.00 Uhr Abreise Wir laden ein zum Einer-Lehrgang 2015! Vor allem die Jahrgänge:

Mehr

Offizieller Leitfaden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Outgoings Stand: 23.07.14

Offizieller Leitfaden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Outgoings Stand: 23.07.14 Studium im Ausland - mal was Neues wagen Offizieller Leitfaden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für Outgoings Stand: 23.07.14 Sie haben sich freiwillig dazu entschieden ein Semester innerhalb

Mehr

Erklärung von Vorstand und Aufsichtsrat der itelligence AG zum Corporate Governance Kodex

Erklärung von Vorstand und Aufsichtsrat der itelligence AG zum Corporate Governance Kodex Gemäß 161 AktG sind Vorstand und Aufsichtsrat von börsennotierten Gesellschaften dazu verpflichtet, einmal im Geschäftsjahr zu erklären, ob den vom Bundesministerium der Justiz im amtlichen Teil des Bundesanzeigers

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen om-ecommerce

Allgemeine Geschäftsbedingungen om-ecommerce Allgemeine Geschäftsbedingungen om-ecommerce 1. Allgemeines 1.1. Allen Verträgen, Erklärungen und sonstigen Leistungen werden die folgenden Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Version zu Grunde

Mehr

Fundraising - Mittelbeschaffung für r gemeinnützige Zwecke

Fundraising - Mittelbeschaffung für r gemeinnützige Zwecke 1. Netz-Werk Werk-Konferenz Demenz in Rheinland-Pfalz Fundraising - Mittelbeschaffung für r gemeinnützige Zwecke 21. September 2009 Fundraising Christiane Sadtler Seite 1 Das erwartet Sie: A. Definition

Mehr

Gürzenicher Turnverein 1881 e.v.

Gürzenicher Turnverein 1881 e.v. Gürzenicher Turnverein 1881 e.v. Verhaltenshinweise und Regeln für Übungsleiter und Trainer des Gürzenicher Turnverein 1881 e.v. Vorwort: Der Gürzenicher Turnverein 1881 e.v. ist ein moderner Sportverein

Mehr

Statuten. Golf Domat/Ems

Statuten. Golf Domat/Ems Statuten Golf Domat/Ems 1 I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN Art. 1 Name, Sitz, Rechtsform Unter dem Namen «Golfclub Domat/Ems», in der Folge GCD genannt, besteht mit Sitz in Domat Ems ein Verein im Sinne von

Mehr

Golf. Donnerstag bis Samstag, in Berlin. Einladung zum SG Stern Deutschlandpokal. Deutschland

Golf. Donnerstag bis Samstag, in Berlin. Einladung zum SG Stern Deutschlandpokal. Deutschland Golf Einladung zum SG Stern Deutschlandpokal Donnerstag bis Samstag, 03.-05.10.2013 in Berlin Veranstalter: SG Stern Deutschland e.v. Ausrichter: SG Stern Berlin Kontakt: Thorsten Heller Telefon: +49 (0)17630900050

Mehr

L a n d p a c h t v e r t r a g

L a n d p a c h t v e r t r a g L a n d p a c h t v e r t r a g für Acker- und Grünland (Einzelgrundstücke) zwischen der Ortsgemeinde M i c h e l b a c h, vertreten durch Herrn Ortsbürgermeister Hans Jürgen Härter, Südhang 6, 56288 Michelbach

Mehr

UNTERNEHMENSLEITBILD

UNTERNEHMENSLEITBILD UNTERNEHMENSLEITBILD Unternehmensleitbild Vorwort Ein ausformuliertes Leitbild zu haben, ist sicher nicht zwingend erforderlich für den Erfolg eines Unternehmens. Unsere Überlegungen dazu haben aber zu

Mehr

Einladung zum 50. Golfturnier 2016 mit Programm

Einladung zum 50. Golfturnier 2016 mit Programm @@SERIENFAX@@ Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de Ratingen, 26. Februar 2016 Einladung zum 50. Golfturnier 2016

Mehr

strand. meer. www.golfclub-groemitz.de sonne. grün. 27- LOCH- GOLFANLAGE AM MEER.

strand. meer. www.golfclub-groemitz.de sonne. grün. 27- LOCH- GOLFANLAGE AM MEER. www.golfclub-groemitz.de strand. meer. sonne. grün. 27- LOCH- GOLFANLAGE AM MEER. 10 9 7 8 2 1 6 4 3 5 Sie spielen an der Sonnenseite. Wer bei Tee in Grömitz an Wasser, Strand und Sonne denkt, liegt schon

Mehr

Wettspielkalender 2015

Wettspielkalender 2015 Wettspielkalender 2015 Programm GC Alvaneu Bad Januar / April 16./19.4. Men s Reise Mi, 22.4. Generalversammlung (für Autoverband) AGVS mit Nachtessen Fr, 24.4. Generalversammlung Bad Alvaneu AG (Beginn

Mehr

Gewinnabführungsvertrag

Gewinnabführungsvertrag Gewinnabführungsvertrag zwischen der zooplus AG mit Sitz in München, eingetragen im Handelsregister B des Amtsgerichts München unter HRB 125080 nachfolgend Organträgerin und der BITIBA GmbH, mit dem Sitz

Mehr

Waffenrecht und Schießstandsachverständige. Fortbildung für Schießstandsachverständige 2010

Waffenrecht und Schießstandsachverständige. Fortbildung für Schießstandsachverständige 2010 Waffenrecht und Fortbildung für 2010 Zur Erinnerung - Änderung WaffG 2008: Schießstandrichtlinien Anerkennung von SSV Fortbildung von SSV zukünftige öffentliche Bestellung Übergangsregelung 2013 zu finden

Mehr

mitmachen bewegen helfen Einladung 6. Charity Golfturnier Zu Gunsten des Pädiatrischen Therapiezentrums (Kindertherapiezentrum) der Reha Rheinfelden

mitmachen bewegen helfen Einladung 6. Charity Golfturnier Zu Gunsten des Pädiatrischen Therapiezentrums (Kindertherapiezentrum) der Reha Rheinfelden mitmachen bewegen helfen Einladung 6. Charity Golfturnier Zu Gunsten des Pädiatrischen Therapiezentrums (Kindertherapiezentrum) der Reha Rheinfelden Dienstag, 9. September 2014, ab 13.00 Uhr Einladung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für Waren und Dienstleistungen der cadooz rewards GmbH (cadooz rewards), die im Rahmen des American Express Membership

Mehr

Rechtliche Aspekte für erfolgreiche Contracting-Modelle in der Wohnungswirtschaft die Mieter-GbR

Rechtliche Aspekte für erfolgreiche Contracting-Modelle in der Wohnungswirtschaft die Mieter-GbR Rechtliche Aspekte für erfolgreiche Contracting-Modelle in der Wohnungswirtschaft die Mieter-GbR Vortrag von Ralf M. Vorstand Forum Contracting e.v. 1 Vortragsübersicht Kanzleiprofil Forum Contracting

Mehr

die Jahres-Übersicht über unsere Kurse und Seminare für 2016

die Jahres-Übersicht über unsere Kurse und Seminare für 2016 die Jahres-Übersicht über unsere Kurse und Seminare für 2016... mit den Fastenwochen ( Fasten für Gesunde bzw. Basenfasten ), den Besinnungstage im Kloster St. Marienthal, den Wochenend-Seminaren ( Spiritualität

Mehr

Satzungen der Magdalenen-Zunft Dornach

Satzungen der Magdalenen-Zunft Dornach Satzungen der Magdalenen-Zunft Dornach 1. Name 1.1. Die Magdalenen-Zunft (nachfolgend «Zunft» genannt) ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB. 2. Zweck Die Zunft bezweckt 2.1. die Pflege alter Bräuche

Mehr

Das Vertragsverhältnis kommt durch unsere schriftliche Bestätigung Ihrer Teilnahme rechtsverbindlich

Das Vertragsverhältnis kommt durch unsere schriftliche Bestätigung Ihrer Teilnahme rechtsverbindlich Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rettungsdienst Kooperation (-Akademie), Esmarchstraße 50, 25746 Heide, für die Buchung und Durchführung von Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Schulungsveranstaltungen

Mehr

VIELFALT ENTDECKEN. www.golfhotel-vesper.de

VIELFALT ENTDECKEN. www.golfhotel-vesper.de VIELFALT ENTDECKEN. www.golfhotel-vesper.de LIEBE GÄSTE, abschlagen und arbeiten, feiern und entspannen das Golfhotel Vesper bietet Ihnen mitten im wunderschönen Bergischen Land die optimale Location für

Mehr

GC GUT BRANDLHOF. Länge des Platzes Damen: 4.950 m Länge des Platzes Herren: 5.651 m Slope des Platzes: Yellow 128, Red 131

GC GUT BRANDLHOF. Länge des Platzes Damen: 4.950 m Länge des Platzes Herren: 5.651 m Slope des Platzes: Yellow 128, Red 131 2016 GC GUT BRANDLHOF Der 18-Loch Championship Course Gut Brandlhof fügt sich harmonisch in die faszinierende Landschaft des Pinzgauer Saalachtales ein. Charakteristisch sind die zum Teil schmalen Bahnen,

Mehr

GOLF FEE CARD AND MORE... Für weitere Daten steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: GOLF TOURS ST. ANDREWS GMBH GOLF FEE CARD INTERNATIONAL

GOLF FEE CARD AND MORE... Für weitere Daten steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: GOLF TOURS ST. ANDREWS GMBH GOLF FEE CARD INTERNATIONAL GOLF FEE CARD GOLF FEE CARD INTERNATIONAL LUFTHANSA AIRPLUS GOLF FEE CARD EMIRATES SKYWARDS GOLF FEE CARD VR-GOLF FEE MASTERCARD VR-GOLF FEE VISACARD AMERICAN EXPRESS DEUTSCHE BANK ITALY GFC-VISACARD AND

Mehr

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen Gerlingen, Stand 27.05.2016 I. Allgemeines, Vertragsgegenstand, Änderungen 1. Gegenstand der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen a) Die Firma Matthias

Mehr

Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt.

Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt. Vision und Werte 2 Vorwort Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt. Wir sind dabei, in unserem Unternehmen eine Winning Culture zu etablieren.

Mehr