AGB für Online-Produkte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AGB für Online-Produkte"

Transkript

1 AGB für Online-Prdukte 1. Geltung / Nutzungsberechtigung 1.1. Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen für Online Prdukte regeln die vertragliche Beziehung zwischen der BALTIN Verlagsgesellschaft mbh, Gevelsberg und unseren Kunden in Bezug auf Online-Prdukte. Sie gelten in Ergänzung zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Unsere Bedingungen gelten ausschließlich; Bedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, sie werden durch uns ausdrücklich und schriftlich anerkannt Die aktuellen AGB sind jederzeit abrufbar unter Wir behalten uns vr, die vrliegenden Allgemeinen Vertragsbedingungen für Online-Prdukte zu ändern. Vn Änderungen der Mdifizierungen dieser Allgemeinen Vertragsbedingungen für Online-Prdukte infrmieren wir den Kunden rechtzeitig vr deren Inkrafttreten. Widerspricht der Kunde nicht innerhalb vn zwei Wchen nach Zugang der Änderungsmitteilung, gelten die geänderten Vertragsbedingungen für Online-Prdukte als genehmigt Die Online-Prdukte stehen ausschließlich Unternehmern, juristischen Persnen, Gewerbetreibenden, Freiberuflern der Selbstständigen zu Die Online-Prdukte stehen ausschließlich über elektrnische Datenzugangswege (Internet, Mbilbrwser der -Apps) zur Verfügung. Eine Erstreckung auf andere Medien ist ausgeschlssen. 2. Prdukte Die Palette der Online-Prdukte umfasst derzeit: Websites Werbebanner-Erstellung Werbebanner-Platzierung Videprduktin Apps Push-Dienst ; Aktuelle Angebte über Das Örtliche App Jede Bestellung des Kunden ist verbindlich und gilt unter Zugrundlegung der jeweils gültigen Preisliste. Die Bestellung kann vm Besteller weder zurückgezgen nch reduziert werden Der Auftrag ist durch uns angenmmen, wenn wir ihn nicht binnen drei Wchen nach Auftragseingang zurückweisen Wir können Aufträge nach unserem freiem Ermessen ablehnen der vm Vertrag zurücktreten, wenn sich erweist, dass Inhalt der Frm des gewünschten Online-Prdukts gegen gesetzliche Bestimmungen der gegen die Richtlinien des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft ZAW e.v. verstößt; insbesndere dann, wenn der Inhalt der Anzeige gegen eines der nachflgenden Kriterien verstößt: 1. Verstß gegen gesetzliche Vrschriften, insbesndere das Strafgesetzbuch, Jugendschutzgesetz, Tierschutzgesetz, Wettbewerbsrecht (UWG) etc.; 2. Radikale plitische der religiöse Aussagen, natinalszialistische der kmmunistische Prpaganda, u.a. die Verharmlsung der Leugnung des durch das NS-Regime begangenen Unrechts; 3. Rassistische der menschenverachtende Aussagen; 4. Prngrafische der sexuell anstößige Aussagen der Bilder; 5. Aufrufe zur Gewalt der Gewaltverherrlichung, insbesndere gegenüber Ausländern, szialen Randgruppen, Behinderten etc.; 6. Aufrufe zur Beseitigung der zum Verstß gegen die freiheitlich demkratische Grundrdnung der Bundesrepublik Deutschland bzw. die Unterstützung der Förderung derartiger Handlungen;

2 7. Aufrufe zum Missbrauch vn Medizin, Arzneimitteln der Drgen bzw. die Unterstützung, Ermutigung der Förderung derartiger Handlungen; 8. Auffrderungen zu Teilnahme an sg. Schneeballsystemen der einem Multilevel-Marketing; 9. Durchführung, Unterstützung der Förderung des Handels mit menschlichen Organen der Körperteilen, Waffen, Munitin, Tabakwaren hne deutsche Steuerzeichen; radiaktiven Stffen, Gift- und/der Explsivstffen swie snstigen gesundheitsgefährdende Chemikalien; geschützten Tier- und Pflanzenarten swie Präparaten hiervn, Artikeln deren Erwerb zwar rechtmäßig, deren Verwendung jedch verbten ist, Schuldscheinen der gerichtlichen Titeln bzw. Frderungen zum Zweck des Inkasss, rechtswidrig erlangter Gegenstände (z.b. gesthlene Waren), Drgen etc.; 10. Eintragsveröffentlichungen im Namen vn Dritten (hne deren schriftlich nachzuweisende Einwilligung); 11. Verletzung vn Urheberrechten, Markenrechten, Patenten, Gebrauchs- der Geschmacksmusterrechten, Betriebsgeheimnissen der anderen Schutzrechten, Persönlichkeitsrechten der Datenschutzrechten Dritter; 12. Aussagen, die geeignet sind das Ansehen der die Persönlichkeitsrechte Dritter der vn uns zu verletzen der zu schädigen; 13. Aussagen der Inhalte, deren Bewerbung für die gewünschte Zielgruppe der Werbung gegen gesetzliche Verbte verstßen der durch gesetzliche Regelungen beschränkt sind. Ebens sind wir zur Ablehnung der zum Rücktritt berechtigt, wenn in Bezug auf das Vermögen des Kunden ein Inslvenzantrag gestellt, das Inslvenzverfahren eröffnet der mangels Masse abgelehnt wird Wenn wir im Auftrag des Kunden Texte generieren der verändern, ist der Kunde zur Verwendungszustimmung verpflichtet. Die Zustimmung kann auch dadurch erflgen, dass der Kunde auf die Zusendung eines Krrekturabzugs innerhalb einer angemessenen Frist keine Änderungen mitteilt. Die Frist und die Flge (Zustimmung durch Schweigen) sind ihm mit dem Krrekturabzug mitzuteilen. Durch die Zustimmung übernimmt der Kunde die inhaltliche und rechtliche Haftung für den Text, auch und insbesndere in Bezug auf Urheber-, Leistungsschutz-, Marken-, Persönlichkeits-, Wettbewerbs- und snstige Rechte Dritter; unsere Haftung ist hierdurch ausgeschlssen. 2.6 Wenn und sweit wir dem Kunden Inhalte zur Verfügung stellen, insbesndere Bildmaterialien, stellt dies keine Übertragung vn Rechten an den Kunden dar. Der Kunde ist insbesndere nicht berechtigt, das vn uns zur Verfügung gestellte Bildmaterial selbst zu nutzen. Dem Kunden ist bekannt, dass Dritte an diesem Material Rechte zustehen, die ihm wie uns eine freie Verwendung untersagen können; auch ist dem Kunden bekannt, dass ihn wie uns hierbei Pflichten bliegen (z.b. die namentliche Nennung des Urhebers und/der Rechteinhabers). 3. Leistung durch Dritte 3.1. Wir bedienen uns zur Erbringung unserer vertraglichen Leistung teilweise Dritter (im Flgenden: Prduktpartner ). Der Kunde darf uns nur beauftragen, wenn er hiermit einverstanden ist Neben unseren Allgemeinen Geschäfts- und diesen Allgemeinen Vertragsbedingungen für Online-Prdukte gelten in diesen Fällen ergänzend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Prduktpartner, wenn dies angegeben ist Die vn uns angebtenen Online-Prdukte sind in dieser Frm nur unmittelbar über uns erhältlich. 4. Websites 4.1. Der Auftrag des Kunden für das Online-Prdukt bezieht sich auf die Einrichtung einer der mehrerer Websites des Kunden. Unsere Leistungen beziehen sich swhl auf die administrative Einrichtung (Schaltung der.de-dmain) als auch auf das Website-Design, welches in Abstimmung mit dem Kunden und in Abhängigkeit vn gewählten Ausbaugrad festgesetzt wird Wir erbringen diese Leistung durch einen Prduktpartner. Der Vertrag kmmt zu Stande unter zusätzlicher Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unser Prduktpartner, die unter abrufbar sind.

3 4.3. Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, das Angebt auf Basis der Auftragsdaten hne inhaltliche Abstimmung und Freigabe durch den Kunden anzunehmen und zu erfüllen, wenn dieser trtz mindestens zweifacher Unterbreitung eines Termins für das Abstimmungstelefnat für unsere Prduktpartnerin nicht erreichbar ist Der Kunde erklärt auch uns gegenüber ausdrücklich und garantiert, dass er sämtliche für die gewünschte Online-Veröffentlichung erfrderlichen Nutzungsrechte aus Urheber-, Leistungsschutz-, Marken-, Persönlichkeitsund snstigen Rechten an den Lgs, Bildern, Texten, Grafiken etc. innehat, dass er hierüber frei verfügen darf, und dass keine Rechte Dritter entgegenstehen. Er überträgt diese Rechte in dem für die Auftragsdurchführung ntwendigen Umfang auf uns. 4.5 Bei inhaltlichen Verstößen gegen gesetzliche Verbte der die Vrgaben gem. Ziff. 2.3 sind wir berechtigt, aber bis zur Kenntnisnahme nicht verpflichtet, den Inhalt unverzüglich zu sperren der durch neutrale Inhalte zu ersetzen. 4.6 Der Kunde ist verpflichtet, die zur Veröffentlichung vrbereitete Website abzunehmen, als zu erklären, dass sie seinen Vrstellungen entspricht und er inhaltlich einverstanden ist. Wir sind nicht verpflichtet, die Hmepage vr Abnahmeerklärung zu veröffentlichen. Ist das vm Kunden freigegebene Impressum nicht vllständig, sind wir berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Veröffentlichung der Hmepage bis zur Vervllständigung abzulehnen; eine Haftung für Richtigkeit der Vllständigkeit des Impressums übernehmen wir zu keiner Zeit, auch nicht durch inhaltliche Rügen. 4.7 Der Kunde ist weiterhin verpflichtet, Nachrichten in regelmäßigen Abständen vn höchstens vier Wchen abzurufen, die in seine Pstfächer eingehen. Wir dürfen bei Überschreitung der vrgesehenen Kapazitätsgrenzen Nachrichten an den jeweiligen Absender zurück zu senden. Nutzt der Kunde sein - Pstfach über einen Zeitraum vn 2 Mnaten nicht aktiv (versendet selbst keine s bzw. lädt keine s vm Pstfach herunter), sind wir berechtigt, aber nicht verpflichtet, dieses -Pstfach vrübergehend zu deaktivieren; der Kunde muss es dann zur erneuten Nutzung reaktivieren. Unsere Pstfächer dürfen ausschließlich für die Abwicklung vn -Verkehr in üblichen Mengen verwendet werden, nicht als für die Versendung vn Massen- s mit weitestgehend gleichem Inhalt ( Spamming ) der als Speicherplatz für andere Dateien der Daten Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, zwischen Auftragserteilung und Freigabe des Layuts durch den Kunden Teilrechnungen zu legen. Kmmt der Kunde mit einer Teilrechnung in Zahlungsverzug, sind wir auch berechtigt, die weitere Ausführung vn vrherigem Zahlungsausgleich abhängig zu machen. 4.9 Ist Gegenstand des Vertrags die Einrichtung einer.de-dmain, gilt zusätzlich hierfür: 1. Der Kunde hat keinen Anspruch darauf, dass eine vn ihm gewünschte.de-dmain erhältlich ist. Wir haften nicht dafür, dass die für den Kunden beantragte Dmain zugeteilt wird und/der dass eine zugeteilte Dmain frei vn Rechten Dritter ist der auf Dauer Bestand hat. 2. Der Vertrag über die Registrierung der Dmain kmmt zwischen dem Kunden und der Vergabestelle bzw. dem Registrar direkt zustande. Ergänzend gelten die Dmainrichtlinien, -bedingungen und Preisliste der DENIC e.g als Bestandteil dieses Vertrages. Wir beauftragen die Registrierung vn Dmains im Rahmen eines Geschäftsbesrgungsverhältnisses für den Kunden. 3. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Registrierung, Übertragung und Löschung vn Dmains, der Änderung vn Einträgen in die Datenbanken der Vergabestellen und beim Wechsel vn Prvidern und Registraren in zumutbarem Umfang mitzuwirken. Dies betrifft auch Handlungen nach Vertragsende. 4. Der Kunde haftet alleinverantwrtlich dafür, dass die gewünschte Dmain keine Rechte Dritter verletzt. Macht ein Dritter glaubhaft, dass Inhalte der Dmain seine Rechte verletzen, der erscheint durch bjektive Anhaltspunkte wahrscheinlich, dass durch die Dmain der ihre Inhalte Rechtsvrschriften verletzt werden, können wir die Inhalte sperren, bis dass sichergestellt ist, dass keine Rechtsverletzung vrliegt. Wir sind in diesem Fall berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Dmain unerreichbar zu machen und/der das Vertragsverhältnis fristls zu kündigen. 5. Hat der Kunde uns falsche Daten angegeben der ist nicht erreichbar, sind wir berechtigt, aber nicht verpflichtet, das Vertragsverhältnis fristls zu kündigen und/der die Dmain löschen zu lassen. 6. Endet das snstige Vertragsverhältnis, hne dass der Kunde eine Weisung der Willenserklärung in Bezug auf die Dmain geäußert hat, sind wir berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Dmain nach

4 Vertragsende und Ablauf einer angemessenen Nachfrist an die zuständige Vergabestelle zurückzugeben. In diesem Fall ist es möglich, dass eine Vergütungspflicht des Kunden gegenüber der Vergabestelle bestehen bleiben kann. Alternativ sind wir berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Dmain löschen zu lassen. 7. Endet das Vertragsverhältnis außerrdentlich und fristls aus vm Kunden zu vertretendem wichtigem Grund (insbesndere Zahlungsverzug), sind wir berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Dmain löschen zu lassen; zuvr ist dem Kunden eine Nachfrist zu setzen, binnen derer er den wichtigen Grund beseitigen kann; in diesem Fall kann er eine andere Weisung zur Dmain treffen 5. Werbebannererstellung 5.1. Der Auftrag des Kunden für die Werbebannererstellung bezieht sich allein auf die technische Erstellung eines im Internet verwendbaren Werbebanners (Werbeeinblendung zur Präsentatin im Rahmen vn Internetauftritten bzw. Internetprtalen) Der Kunde erklärt auch uns gegenüber ausdrücklich und garantiert, dass er sämtliche für die gewünschte Online-Veröffentlichung erfrderlichen Nutzungsrechte aus Urheber-, Leistungsschutz-, Marken-, Persönlichkeitsund snstigen Rechten an den Lgs, Bildern, Texten, Grafiken etc. inne hat, dass er hierüber frei verfügen darf und dass keine Rechte Dritter entgegen stehen. Er überträgt diese Rechte in dem für die Auftragsdurchführung ntwendigen Umfang auf uns Sind die vm Kunden zur Verfügung gestellten Infrmatinen nicht ausreichend, um ein vllständiges und funktinsfähiges Banner zu erstellen, sind wir berechtigt, aber nicht verpflichtet, uns die fehlenden Bestandteile aus anderen öffentlich zugänglichen Quellen zu beschaffen, insbesndere anderen Onlineinhalten des Kunden (z.b seine Hmepage). Sweit wir hierbei die Vrgehensweise gem. Ziff. 2.4 dieser Bedingungen einhalten, haften wir für s generierte Inhalte der Infrmatinen nicht; der Kunde übernimmt Haftung und Verantwrtung durch Zustimmung zum Krrekturabzug. 6. Werbebannerplatzierung 6.1. Der Auftrag des Kunden für die Werbebannerplatzierung bezieht sich allein auf die Platzierung eines vm Kunden zur Verfügung zu stellenden Werbebanners auf einem der mehreren Internetauftritten (Webseiten, Prtalen). Eine Kmbinatin mit einem Auftrag zur Erstellung dieses Werbebanners ist möglich, aber nicht zwingend Eine Haftung für einen gewünschten der erwarteten Werbeerflg übernehmen wir nicht, insbesndere nicht hinsichtlich des übrigen werbenden Umfelds des Werbebanners. Dem Kunden ist bekannt, dass andere Werbungen in der Nähe seiner Werbung stattfinden, hne dass wir für das Zusammenspiel der Kmpsitin der Werbungen haftbar gemacht werden können. 6.3 Die Prgrammierung des Werbebanners erflgt zur Nutzbarkeit durch die jeweils aktuellste Fassung der marktgängigen Anzeigeprgramme (Brwser); eine krrekte Darstellung auf älteren Prgrammen wird vn uns angestrebt, ist aber nicht geschuldet, sdass eine fehlerhafte Darstellung auf älteren Prgrammen keine Gewährleistungsrechte des Kunden auslöst. 7. Ftprduktin 7.1. Der Auftrag des Kunden für das Online-Prdukt bezieht sich allein auf die Aufnahmeprduktin und die Vrhaltung vn Ftaufnahmen auf unserem Server swie die Mitnahme auf Datenträger Diese Leistung wird durch uns erbracht. Der Vertrag kmmt zu Stande unter zusätzlicher Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer AGB, die unter abrufbar sind Die vn unseren Prduktpartnern nach Vrgaben des Kunden erstellten Ftaufnahmen verbleiben als Dateien auf unserem Server; dem Kunden werden technische Möglichkeiten (z.b. Links, Embedding-Cdes etc.) zur Verfügung gestellt, um durch Verknüpfung eine Einblendung der Nutzung der Aufnahmen über das Internet zu ermöglichen. Dem Kunden wird auf Wunsch einmalig ein Datenträger(CD.ä.) zur Verfügung gestellt, der die

5 Ftaufnahme in digitaler Frm trägt. Sweit wir eigene Rechte an den Ftaufnahmen begründet haben, wird dem Kunden diesbezüglich eine nicht-exklusive Nutzungslizenz gewährt Der Kunde ist für Inhalt / Mtivwahl der Ftaufnahmen alleine verantwrtlich. Swhl wir als auch unsere Prduktpartner sind nicht verpflichtet, die Ftgrafien auf Rechtmäßigkeit, Sinn, werbliche Verwendbarkeit. ä. zu überprüfen Der Kunde erklärt auch uns gegenüber ausdrücklich und garantiert, dass er sämtliche für die gewünschte Online-Veröffentlichung erfrderlichen Nutzungsrechte aus Urheber-, Leistungsschutz-, Marken-, Persönlichkeitsund snstigen Rechten an den Lgs, Bildern, Texten, Grafiken etc. inne hat, dass er hierüber frei verfügen darf und dass keine Rechte Dritter entgegenstehen. Er überträgt diese Rechte in dem für die Auftragsdurchführung ntwendigen Umfang auf uns Spätere Änderungen einzelner Ftaufnahmen der der Zusammenstellung der Gruppe aller Aufnahmen des Kunden erflgen durch uns bzw. unsere Prduktpartner. Diese sind kstenpflichtig. Der Kunde ist nicht berechtigt, selbst Änderungen vrzunehmen Der Kunde ist jederzeit berechtigt, eine Löschung einzelner der aller Ftaufnahmen zu verlangen. Darüber hinaus sind wir berechtigt, auf Auffrderung Dritter die Ftaufnahmen vrübergehend der dauerhaft aus dem allgemeinen Zugriff zu nehmen, wenn wir dies für erfrderlich halten, insbesndere in Fällen, in denen Rechte Dritter betrffen sein könnten, aber auch, wenn dies technisch gebten ist, um Nachteile vn uns und unserem Angebt abzuwenden Ist zur Prduktin ein Termin vereinbart, kann der Kunde diesen bis Uhr des füntletzten Werktags vr dem vereinbarten Termin hne Flgen verlegen der absagen. Später eingehende Verlegungswünsche der Absagen lösen eine Vertragsstrafe vn 50,00 zzgl. USt. aus. Dies gilt auch, wenn der Termin aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, nicht stattfinden kann. 8. Videprduktin 8.1. Der Auftrag des Kunden für das Online-Prdukt bezieht sich allein auf die Aufnahmeprduktin und die Vrhaltung eines Vides auf unserem Server Wir erbringen diese Leistung durch einen Prduktpartner. Der Vertrag kmmt zu Stande unter zusätzlicher Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Prduktpartner, die unter abrufbar sind Das vn unseren Prduktpartnern nach Vrgaben des Kunden erstellte Vide verbleibt als Datei auf unserem Server; dem Kunden werden technische Möglichkeiten (z.b. Embedding-Cdes.ä.) zur Verfügung gestellt, um eine Einblendung der Nutzung des Vides über das Internet zu ermöglichen. Hierbei ist der Kunde nur berechtigt, das Vide auf seiner eigenen Internetseite einzubetten bzw. zu streamen. Wir sind nicht verpflichtet, zusätzlichen Traffic auf unserem Server zuzulassen, der durch darüber hinaus gehendes Streaming durch Dritte erflgt. Wir dürfen in slchen Fällen in eigenem Namen gegen diese Drittnutzung vrgehen und diese insbesndere technisch der rechtlich unterbinden. Änderungen dieser Nutzungsregelung bedürfen ebens wie eine Änderung dieser Klausel der schriftlichen Vereinbarung Der Kunde ist für den Inhalt des Vides alleine verantwrtlich. Swhl wir als auch unsere Prduktpartner sind nicht verpflichtet, den Inhalt auf Rechtmäßigkeit, Sinn, werbliche Verwendbarkeit.ä. zu überprüfen Der Kunde erklärt auch uns gegenüber ausdrücklich und garantiert, dass er sämtliche für die gewünschte Online-Veröffentlichung erfrderlichen Nutzungsrechte aus Urheber-, Leistungsschutz-, Marken-, Persönlichkeitsund snstigen Rechten an den Lgs, Bildern, Texten, Grafiken etc. innehat, dass er hierüber frei verfügen darf, und dass keine Rechte Dritter entgegenstehen. Er überträgt diese Rechte in dem für die Auftragsdurchführung ntwendigen Umfang auf uns Spätere Änderungen des Vides erflgen durch uns bzw. unsere Prduktpartner. Diese sind kstenpflichtig. Der Kunde ist nicht berechtigt, selbst Änderungen vrzunehmen.

6 8.7. Der Kunde ist jederzeit berechtigt, eine Löschung des Vides zu verlangen. Darüber hinaus sind wir berechtigt, auf Auffrderung Dritter das Vide vrübergehend der dauerhaft aus dem allgemeinen Zugriff zu nehmen, wenn wir dies für erfrderlich halten, insbesndere in Fällen, in denen Rechte Dritter betrffen sein könnten, aber auch, wenn dies technisch gebten ist, um Nachteile vn uns und unserem Angebt abzuwenden Ist zur Prduktin ein Termin vereinbart, kann der Kunde diesen bis Uhr des fünftletzten Werktags vr dem vereinbarten Termin hne Flgen verlegen der absagen. Später eingehende Verlegungswünsche der Absagen lösen eine Vertragsstrafe vn 149,00 zzgl. USt. aus. Dies gilt auch, wenn der Termin aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, nicht stattfinden kann. 9. Gewährleistung / Haftung 9.1. Mängel sind ausschließlich reprduzierbare Fehler, deren Ursache in unseren Leistungen der in den Leistungen unserer Prduktpartner liegen Keine Mängel liegen vr 1. bei geschmacklichem Nichtgefallen des Online-Prdukts trtz handwerklicher Fehlerfreiheit (künstlerische Umsetzung ist kein Mangel); 2. bei einer fehlenden, verspäteten, unzutreffenden der unvllständigen Veröffentlichung der vm Kunden zur Veröffentlichung freigegebenen Daten, welche auf das Verhalten der jeweiligen Online-Verzeichnisse der Internet-Suchmaschinen der höhere Gewalt (z.b. Natur- der Umwelteinwirkungen, Streiks, behördliche Anrdnungen etc.) der den Ausfall vn Übertragungsmitteln der snstige vergleichbare Störungen der unzureichende Mitwirkungshandlungen des Kunden zurückzuführen sind Die Rechte des Bestellers wegen ffensichtlicher Mängel müssen innerhalb vn 14 Tagen nach Kenntnisnahme durch den Kunden schriftlich unter der Angabe des Mangels uns gegenüber geltend gemacht werden Der Kunde wird uns und den Online-Prduktpartner bei der Beseitigung auftretender Mängel der Fehler nach Kräften unterstützen. Beanstandungen können daher nur geltend gemacht werden, wenn auftretende Mängel sweit möglich dkumentiert (z.b. Beschreibung, Prtkll, Screensht etc.) und uns gegenüber unverzüglich, d.h. hne schuldhaftes Zögern, schriftlich angezeigt werden Bei einer berechtigten Mängelrüge durch den Kunden erflgt die Gewährleistung durch Nachbesserung Schlägt die Gewährleistung durch uns und den Online-Prduktpartner zweimal fehl, gelten die gesetzlichen Vrschriften. Für die Gewährleistung bzgl. Printmedien gelten die Gewährleistungsregelungen des jeweiligen Printmediums zusätzlich, die u.a. einen Neudruck der eine Krrekturbeilage im Printwerk ausschließen Keine Gewährleistung wird übernmmen 1. für die ununterbrchene Verfügbarkeit der Internetprtale der Server, auf die sich der Online-Prdukt- Auftrag bezieht, der 2. für den Transprt bzw. die Übermittlung vn Daten über das Internet, der 3. für die Eignung des Online-Prdukts zu einem bestimmten Zweck Für unmittelbare und/der mittelbare Schäden einschließlich Flgeschäden des Kunden der Dritter, unabhängig auf welcher Anspruchsgrundlage sie beruhen, haften wir nur bei Vrsatz der grber Fahrlässigkeit, sfern es sich nicht um eine Haftung für anfängliche Mängel handelt.

Allgemeine Vertragsbedingungen für Online-Produkte

Allgemeine Vertragsbedingungen für Online-Produkte 1. Geltung / Nutzungsberechtigung 1.1. Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen für Online Produkte regeln die vertragliche Beziehung zwischen der Greven Medien GmbH & Co. KG und unseren Kunden in Bezug auf

Mehr

Code of Conduct VAS/WAP Billing Dienste

Code of Conduct VAS/WAP Billing Dienste Cde f Cnduct VAS/WAP Billing Dienste 01.2016 1 Inhalt 1. Präambel 3 2. Pflichten und Sanktinen 5 2 Präambel Mit VAS/WAP-Billing wurde eine Möglichkeit geschaffen, die Inanspruchnahme vn digitalen Diensten

Mehr

Die von vivify gegenüber dem Kunden zu erbringenden Leistungen sind in einem separaten Vertrag zu regeln und näher zu spezifizieren.

Die von vivify gegenüber dem Kunden zu erbringenden Leistungen sind in einem separaten Vertrag zu regeln und näher zu spezifizieren. Dr. Christina Schmickl Am Mühlkanal 25 60599 Frankfurt am Main Phone +49 (0)69.26 49 46 14 Fax +49 (0)69.26 49 46 15 Mobile +49 (0)151.55 10 38 48 Allgemeine Geschäftsbedingungen von vivify consulting

Mehr

Vertrag über freie Mitarbeit / Honorarvertrag

Vertrag über freie Mitarbeit / Honorarvertrag Vertrag über freie Mitarbeit / Hnrarvertrag Vertragsnummer: (bitte immer angeben)..ho..... (Dienststelle erste 4 Ziff.).(HO). (Jahr). (laufende Nr. 5-stellig) zwischen der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1 Geltungsbereich, Befugnis zur Änderung, Inhalt der Verträge, Wechsel des Vertragspartners 1. Die DREES CONSULT, Inh. Gerta Drees, erbringt alle Lieferungen und Leistungen

Mehr

1 Name, Sitz. SATZUNG der Bürger-Energiegenossenschaft Hersfeld eg. 2 Zweck und Gegenstand. Inhalt

1 Name, Sitz. SATZUNG der Bürger-Energiegenossenschaft Hersfeld eg. 2 Zweck und Gegenstand. Inhalt SATZUNG der Bürger-Energiegenssenschaft Hersfeld eg in der Fassung des Beschlusses der Gründungsversammlung vm 02. April 2012 in Bad Hersfeld Inhalt 1 Name, Sitz... 1 2 Zweck und Gegenstand... 1 3 Mitgliedschaft...

Mehr

Teilnahmebedingungen. 1. Begriffsdefinition

Teilnahmebedingungen. 1. Begriffsdefinition Teilnahmebedingungen Die zusätzlichen Teilnahmebedingungen regeln die Teilnahme am Affiliate- Partnerprogramm von sarenza.de. Die allgemeinen Teilnahmebedingungen der Partnernetzwerke behalten weiterhin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bird Like - Designagentur

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bird Like - Designagentur Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bird Like - Designagentur Bird Like - Designagentur / Schachtstr. 12b / 31180 Giesen info@bird-like.com / www.bird-like.com Stand April 2015 Seite 1 von 5 Allgemeine

Mehr

Webdesign & FiBu, Schmiedestr. 21f, 45991 Gelsenkirchen

Webdesign & FiBu, Schmiedestr. 21f, 45991 Gelsenkirchen Provider- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Zwischen Webdesign & FiBu, Schmiedestr 21f, 45991 Gelsenkirchen im folgenden Anbieter genannt und im folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mister Spex GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mister Spex GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mister Spex GmbH Anbieter: Mister Spex GmbH Greifswalder Straße 156 10409 Berlin (im Flgenden: Verkäufer) Amtsgericht Berlin-Charlttenburg, HRB 111176 B Umsatzsteueridentnummer:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der wissenswerft GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der wissenswerft GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der wissenswerft GmbH 1 Allgemeines I. Diese Geschäftsbedingungen gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Angebte, Verträge, Lieferungen

Mehr

Steuerberatungsvertrag

Steuerberatungsvertrag 1 Steuerberatungsvertrag Zwischen (Bezeichnung und Anschrift) im Nachflgenden auch Mandant genannt und Steuerberaterin Undine Jänner (Bezeichnung) Mselstraße 85 15827 Blankenfelde (Anschrift) im Nachflgenden

Mehr

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner.

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner. AGB Von Mark Moritz Nolte autoblognetwork Römerstr. 16 44651 Herne Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die AGB ) regeln das Verhältnis zwischen Vermarkter (Mark Moritz Nolte,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1 Geltungsbereich Für die Nutzung dieser Website gelten im Verhältnis zwischen dem Nutzer und dem Betreiber der Seite (im folgendem: Rettung der Südkurve) die folgenden

Mehr

Nutzungsbedingungen. für die Software "B-Wise XA MobileClient" sowie "B-Wise XA SmartClient" der BISS GmbH, Marie-Curie-Straße 4, 26129 Oldenburg.

Nutzungsbedingungen. für die Software B-Wise XA MobileClient sowie B-Wise XA SmartClient der BISS GmbH, Marie-Curie-Straße 4, 26129 Oldenburg. Nutzungsbedingungen für die Software "B-Wise XA MobileClient" sowie "B-Wise XA SmartClient" der BISS GmbH, Marie-Curie-Straße 4, 26129 Oldenburg. 1. Gegenstand der Vereinbarung 1.1 BISS bietet Ihnen die

Mehr

it4experts EDV Dienstleistungen GmbH

it4experts EDV Dienstleistungen GmbH ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN it4experts EDV Dienstleistungen GmbH Schulgasse 59/45, 1180 Wien für den Verkauf und die Lieferung vn Organisatins-, Prgrammierleistungen und Werknutzungsbewilligungen vn

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Erstattung von Gutachten

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Erstattung von Gutachten Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Erstattung von Gutachten 1) Geltung Die Rechtsbeziehungen des Sachverständigen zum Auftraggeber bestimmen sich nach den folgenden Vertragsbedingungen. Davon abweichende

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Consolving Network Solutions Philipp Haußleiter & Willem van Kerkhof Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1. Allgemeines 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Lieferungen,

Mehr

Anhang: Allgemeine Vertragsbedingungen für Werkverträge des BMWFW

Anhang: Allgemeine Vertragsbedingungen für Werkverträge des BMWFW Anhang: Allgemeine Vertragsbedingungen für Werkverträge des BMWFW Anhang: Allgemeine Vertragsbedingungen 1. Schriftlichkeit Verbindlich für beide Vertragspartner ist nur, was schriftlich vereinbart ist

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN EINLEITUNG Dieser Vertrag regelt die Beziehungen zwischen dem Unternehmen Roland Hörmann e.u. (nachfolgend Betreiber genannt) und dem Benutzer (nachfolgende Nutzer genannt)

Mehr

AGB. 1. Vertragsparteien

AGB. 1. Vertragsparteien AGB Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) regeln das Rechtsverhältnis zwischen Rohrer & Vogt Marketing AG, Föhrenweg 18, FL-9496 Balzers ( RVM ) und den Fahrzeughaltern. 1. Vertragsparteien RVM

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 15.06.2010 1. Allgemeines, Geltungsbereich 1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Vertragspartner und

Mehr

Richtlinien zum Affiliate-Programm der NEU.DE GmbH Stand: Oktober 2013

Richtlinien zum Affiliate-Programm der NEU.DE GmbH Stand: Oktober 2013 Richtlinien zum Affiliate-Prgramm der NEU.DE GmbH Stand: Oktber 2013 1. Einleitung Die NEU.DE GmbH ist die deutsche Tchter der börsenntierten französischen meetic S.A. Gruppe, dem mit Abstand führenden

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen dem designbüro ORANGE, Daniela Hoffmann und ihrem Auftraggeber abgeschlossenen Verträge. Die Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend kurz

Mehr

CHINA TOUR 02.10.2014 22.10.2014

CHINA TOUR 02.10.2014 22.10.2014 CHINA TOUR 02.10.2014 22.10.2014 Reisebuchung JA, ich möchte an der grßen CHINA TOUR teilnehmen Alle Teilnehmer eintragen die in einem Zimmer untergebracht werden sllen Teilnehmer 1 Vrname und Nachname

Mehr

Vertragsbedingungen des BITKOM für Werkverträge -WV BITKOM-

Vertragsbedingungen des BITKOM für Werkverträge -WV BITKOM- Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.v. - BITKOM - empfiehlt seinen Mitgliedern die Verwendung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unverbindlich für Geschäfte,

Mehr

Befristung von Arbeitsverhältnissen

Befristung von Arbeitsverhältnissen Befristung vn Arbeitsverhältnissen 1. Allgemeines Arbeitsverträge können swhl unbefristet als auch befristet abgeschlssen werden. Während für die Beendigung eines unbefristeten Arbeitsvertrages eine Kündigung

Mehr

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von "" (nachfolgend "MedienWeb" genannt) erfolgen ausschließlich aufgrund den folgenden Geschäftsbedingungen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Stand vom 15.05.2005 Erstellt von: WWW http://noon.at/ E-Mail office@noon.at Tel. +43-650-808 13 03 Alle Rechte

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen MSc edata-management Solutions für entgeltliches MS Project Add-In und Vorlagen

Allgemeine Geschäftsbedingungen MSc edata-management Solutions für entgeltliches MS Project Add-In und Vorlagen Allgemeine Geschäftsbedingungen MSc edata-management Solutions für entgeltliches MS Project Add-In und Vorlagen Die MSc edata-management Solutions UG (haftungsbeschränkt) & Co KG, Kulmbacherstrasse. 10,

Mehr

Agentur Sowjet GmbH Rykestr 13 10405 Berlin info@sowjet.de

Agentur Sowjet GmbH Rykestr 13 10405 Berlin info@sowjet.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft mit der Agentur Sowjet GmbH 1. Werbeauftrag 2. Werbemittel a. Werbeauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag

Mehr

Nutzungsbedingungen für Internet-Dienste der WCTAG (Stand 01.01.2015)

Nutzungsbedingungen für Internet-Dienste der WCTAG (Stand 01.01.2015) Nutzungsbedingungen für Internet-Dienste der WCTAG (Stand 01.01.2015) Der Internetauftritt der WCTAG bietet benutzerspezifische Funktionen. So haben Lehrkräfte die Möglichkeit, unter dem Menüpunkt Unterricht

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für fixlperinch UG (haftungsbeschränkt).

Allgemeine Geschäftsbedingungen für fixlperinch UG (haftungsbeschränkt). fixlperinch UG (haftungsbeschränkt) webdesign & medien maximilian fixl ostpreußenstraße 15 27299 langwedel fon: +49 (0)152 27 56 29 30 mail: kontakt@fpi-webdesign.de web: fpi-webdesign.de Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

VEREINBARUNG. zwischen

VEREINBARUNG. zwischen VEREINBARUNG zwischen - nachfolgend Kunde genannt und SVG - nachfolgend SVG genannt wegen Aufnahme, Erfassung und Verwaltung von Daten/Terminen und Schulungsnachweisen des Kunden und der von ihm mitgeteilten

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen MeinMaklerplatz

Allgemeine Nutzungsbedingungen MeinMaklerplatz Allgemeine Nutzungsbedingungen MeinMaklerplatz 1. Allgemeines 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle rechtlichen Beziehungen der Mein Maklerplatz - emprium dmus qualitas UG (haftungsbeschränkt),

Mehr

Guave Studios GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive

Guave Studios GmbH. Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive Guave Studios GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen Guave Interactive A. Allgemeine Bestimmungen 1. Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für sämtliche gegenwärtigen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen von apart-webdesign.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen von apart-webdesign.de Angelika Reisiger Irisstr. 10 42283 Wuppertal Telefon 0202 94692009 www.apart-webdesign.de info@apart-webdesign.de Ust-IdNr: DE277217967 Finanzamt Wuppertal Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge der 2raumwelten Grabowski & Schwiebert GbR Präambel 1. Die Grabowski & Schwiebert GbR, vertreten durch die Gesellschafter Christjan Grabowski und Helge Schwiebert,

Mehr

Wer am Lehrgang regelmäßig teilnimmt und die lehrgangsinterenen Leistungsnachweise erbringt, erhält das IHK-Zertifikat.

Wer am Lehrgang regelmäßig teilnimmt und die lehrgangsinterenen Leistungsnachweise erbringt, erhält das IHK-Zertifikat. Seite 1 206 3 Kaufmännische und Betriebswirtschaftliche Grundlagen Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an alle, die neue und interessante Aufgaben im Unternehmen übernehmen wllen und hierzu betriebswirtschaftliches

Mehr

Ausschreibung Sponsoring und Ausstellung

Ausschreibung Sponsoring und Ausstellung Industriepark Höchst, Frankfurt Ausschreibung Spnsring und Ausstellung Beschreibung des Frums Referenten vn den Tp-Playern der Branche präsentieren am 8. Mai 2014 auf dem Gelände der Infraserv Höchst realisierte

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich (1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen der nitschmahler&friends GmbH (nachfolgend nitschmahler&friends

Mehr

Bitte reichen Sie folgende Bewerbungsunterlagen per Mail, Fax oder postwendend bei uns ein. Pommernallee 5, 14052 Berlin

Bitte reichen Sie folgende Bewerbungsunterlagen per Mail, Fax oder postwendend bei uns ein. Pommernallee 5, 14052 Berlin BEWERBUNGSUNTERLAGEN Bitte reichen Sie flgende Bewerbungsunterlagen per Mail, Fax der pstwendend bei uns e. Mail: f@livus.de Telefn: + 49(0)30-544 52 92 Fax: + 49(0)30-890 44 682 Pst: Castle Real Estate

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der F&S Gesellschaft für Dialogmarketing mbh für Listbroking-Leistungen und für die Vermittlung von Werbeaufträgen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der F&S Gesellschaft für Dialogmarketing mbh für Listbroking-Leistungen und für die Vermittlung von Werbeaufträgen Allgemeine Geschäftsbedingungen der F&S Gesellschaft für Dialogmarketing mbh für Listbroking-Leistungen und für die Vermittlung von Werbeaufträgen 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

roxtra HOSTED Mietvertrag

roxtra HOSTED Mietvertrag rxtra HOSTED Mietvertrag Zwischen der Rssmanith GmbH, Göppingen als Servicegeber und der, als Auftraggeber wird flgender Mietvertrag geschlssen: 1: Vertragsgegenstand rxtra HOSTED ermöglicht dem Auftraggeber

Mehr

Shooting Vertrag ZWISCHEN. Peter Treier. Langenhagstrasse 7, 4147 Asech. peter.treier@peter-treier.com. Name. Adresse. Telefon +41 79 415 32 73.

Shooting Vertrag ZWISCHEN. Peter Treier. Langenhagstrasse 7, 4147 Asech. peter.treier@peter-treier.com. Name. Adresse. Telefon +41 79 415 32 73. Shting Vertrag ZWISCHEN Name Peter Treier Adresse Langenhagstrasse 7, 4147 Asech Telefn +41 79 415 32 73 Email peter.treier@peter-treier.cm UND NACHFOLGENDE FOTOGRAF GENANNT Name Adresse Telefn Email NACHFOLGENDE

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Linux Cluster Veritas V 1.0. Stand: 04.07.2011

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Linux Cluster Veritas V 1.0. Stand: 04.07.2011 Preis- und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Linux Cluster Veritas V 1.0 Stand: 04.07.2011 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS... 2 PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS LINUX CLUSTER - VERITAS... 3

Mehr

Richtlinie zur Datenbearbeitung

Richtlinie zur Datenbearbeitung Umgang mit Persnendaten bei Health Inf Net AG (HIN) 1 Grundlegende Bestimmungen 1.1 Zweck und Geltungsbereich Im Gesundheitswesen herrschen im Umgang mit medizinischen Daten verschärfte Datenschutzbestimmungen.

Mehr

Standkonzept. für den. Gemeinschaftsstand HANNOVER. der hannoverimpuls GmbH auf der HANNOVER MESSE / CeBIT 2010

Standkonzept. für den. Gemeinschaftsstand HANNOVER. der hannoverimpuls GmbH auf der HANNOVER MESSE / CeBIT 2010 Seite 1 vn 10 Standknzept für den Gemeinschaftsstand HANNOVER der hannverimpuls GmbH auf der HANNOVER MESSE / CeBIT 2010 Seite 2 vn 10 Seite 3 vn 10 Stand-Partner: unser Leistungsangebt auf dem Hannver-Stand

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Internet-Werbung der Foundry-Planet Limited Gültig ab 17.01.2005

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Internet-Werbung der Foundry-Planet Limited Gültig ab 17.01.2005 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Internet-Werbung der Foundry-Planet Limited Gültig ab 17.01.2005 1. Werbeauftrag (1) "Werbeauftrag" im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingung - hosting

Allgemeine Geschäftsbedingung - hosting Allgemeine Geschäftsbedingung - hosting Stand 01. August 2014 1. Geltungsbereich (a) Die nachfolgenden Geschä3sbedingungen sind Bestandteil aller Geschä3e zwischen der ja.do GmbH, Schlosshof 7, 82229 Seefeld

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Searchmetrics Shop

Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Searchmetrics Shop Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Searchmetrics Shop Stand vom 03.05.2012 Geltungsbereich Für die Nutzung des Searchmetrics Shop durch den Endkunden von Searchmetrics und der im Online Shop verkauften

Mehr

WELT IM FRIEDEN ENGEL-GERMANIUM EUROPA

WELT IM FRIEDEN ENGEL-GERMANIUM EUROPA Art.Nr. 03206 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS WELT IM FRIEDEN ENGEL-GERMANIUM EUROPA 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich

Mehr

1. Anwendungsbereich. 2. Leistungen von IMPLIUS. 3. Voraussetzungen. 4. Pflichten des Mitglieds

1. Anwendungsbereich. 2. Leistungen von IMPLIUS. 3. Voraussetzungen. 4. Pflichten des Mitglieds Anlage zum IMPLIUS Mitgliedsvertrag Allgemeine Mitgliedsbedingungen ( AMB ) der IMPLIUS AG, Industriestr. 161, D-50999 Köln ("IMPLIUS") Stand: März 2012 1. Anwendungsbereich Diese AMB gelten für die Teilnahme

Mehr

Konzessionen werden in Sektoren vergeben, die für die Lebensqualität der EU-Bürgerinnen und -Bürger bedeutsam sind.

Konzessionen werden in Sektoren vergeben, die für die Lebensqualität der EU-Bürgerinnen und -Bürger bedeutsam sind. BEGRIFFSBESTIMMUNG Was ist eine Knzessin? Eine Knzessin ist eine Art Partnerschaft zwischen dem öffentlichen Sektr und einem (in der Regel) privaten Unternehmen, die sich in bestimmten Bereichen wie etwa

Mehr

ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN FÜR EEX INFO-PRODUKTE

ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN FÜR EEX INFO-PRODUKTE ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN FÜR EEX INFO-PRODUKTE PRÄAMBEL Die vrliegenden Bedingungen und Knditinen gelten für alle Bestellungen, die ab dem 20.09.2013 über den Inf-Prdukte Webshp ausgeführt werden

Mehr

08.10.2008 Gambio GX Adminbereich

08.10.2008 Gambio GX Adminbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen: teldv Onlineshop teldv Lohstr. 160 45359 Essen - im folgenden teldv Onlineshop genannt - 1. Allgemeines/Geltung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Lieferungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen take11 networks - Ansgar Hengst (Stand: Januar 2014)

Allgemeine Geschäftsbedingungen take11 networks - Ansgar Hengst (Stand: Januar 2014) Allgemeine Geschäftsbedingungen take11 networks - (Stand: Januar 2014) Sitz:, D- Inhaber: 1 Vertragsgegenstand (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über Online- Dienstleistungen

Mehr

Stand 01.12.2015 Seite 1 von 13. 10 Vertragsdauer. Anlage 2. Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung. 11 Sonstiges. Vereinbarung.

Stand 01.12.2015 Seite 1 von 13. 10 Vertragsdauer. Anlage 2. Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung. 11 Sonstiges. Vereinbarung. Alte Biberacher Straße 5 88447 Warthausen Tel. +49 7351-180147-0 Fax. +49 7351 180147-90 Anlage 2 Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung Vereinbarung über die Verarbeitung persnenbezgener Daten im Auftrag

Mehr

Allgemeine Einkaufsbedingungen

Allgemeine Einkaufsbedingungen 1 Geltung Allgemeine Einkaufsbedingungen (1) Alle Verkäufe, Lieferungen, Leistungen und Angebote unserer Lieferanten erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Lieferbedingungen. Diese sind Bestandteil

Mehr

Nutzungsbedingungen Free-Tegernsee-Wifi

Nutzungsbedingungen Free-Tegernsee-Wifi *D4838-14 Nutzungsbedingungen Free-Tegernsee-Wifi Die,,, stellt Nutzern mit Hilfe drahtloser Technologie (sogenannte Wireless Local Area Network WLAN) an bestimmten Standorten Internetzugänge zur Verfügung,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hell GmbH & Co. KG für den B2B-Onlineshop EPOS

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hell GmbH & Co. KG für den B2B-Onlineshop EPOS Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hell GmbH & C. KG für den B2B-Onlineshp EPOS Stand: 29. September 2015 1. Gegenstand und Geltungsbereich 1. Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

VERTRAG zur Vermarktung einer Publikation/ Softwarelösung

VERTRAG zur Vermarktung einer Publikation/ Softwarelösung VERTRAG zur Vermarktung einer Publikatin/ Sftwarelösung Die reimus.net GmbH, Friedrich-Franz Str. 19, 14770 Brandenburg/ Havel, im Flgenden Verlag genannt, wird hiermit durch den Autr: 1. Angaben zum Autr

Mehr

Das Gesetz unterteilt die Vereinsgründung in zwei Phasen: die Errichtung und die Entstehung des Vereins.

Das Gesetz unterteilt die Vereinsgründung in zwei Phasen: die Errichtung und die Entstehung des Vereins. Allgemeine Infrmatinen Das Gesetz unterteilt die Vereinsgründung in zwei Phasen: die Errichtung und die Entstehung des Vereins. Errichtung des Vereins Ein Verein wird durch die Vereinbarung vn Statuten

Mehr

Allgemeine Lieferungs- und Leistungsbedingungen der Open Grid Europe GmbH

Allgemeine Lieferungs- und Leistungsbedingungen der Open Grid Europe GmbH Allgemeine Lieferungs- und Leistungsbedingungen der Open Grid Europe GmbH Stand: Januar 2015 Wichtig:!!!Ziffer 19 enthält eine Einwilligungserklärung zur Verarbeitung personenbezogener Daten!!! 1. Geltungsbereich

Mehr

Vorstellung des neuen EDL-G

Vorstellung des neuen EDL-G Vrstellung des neuen EDL-G Das neue Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G): Wer ist betrffen und welche Möglichkeiten bieten sich? Expertentag im Rahmen der Bayerischen Klimawche 24.07.2015 Hintergrund Energiewende

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) intern.lizzynet.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) intern.lizzynet.de Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) intern.lizzynet.de LizzyNet ist ein Online-Magazin (lizzynet.de) mit angeschlossener Community (intern.lizzynet.de) der LizzyNet GmbH (im Folgenden Wir ). Die nachfolgenden

Mehr

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. AGB 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (go-to-smove) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte 1 Geltungsbereich und Begründung der Vertragsverhältnisse Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion Allgemeine Geschäftsbedingungen der Witteborn Videoproduktion 1 Geltungsbereich 1. Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller elektronischen und schriftlichen Verträge mit Witteborn

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Salzburger Land Tourismus GmbH als Auftragnehmerin ihrer Business-Partner 1. Allgemeines Die Salzburger Land Tourismus GmbH mit Sitz in Hallwang, im Folgenden kurz SalzburgerLand

Mehr

IHK-Merkblatt Stand: 02.06.2016

IHK-Merkblatt Stand: 02.06.2016 IHK-Merkblatt Stand: 02.06.2016 HINWEIS: Dieses Merkblatt sll als Service Ihrer IHK nur erste Hinweise geben und erhebt daher keinen Anspruch auf Vllständigkeit. Obwhl es mit größter Srgfalt erstellt wurde,

Mehr

AGB zum Werkvertrag Fristen für die Übergabe der Teil-/Arbeitsergebnisse ergeben sich aus den Unterlagen zum Grundvertrag.

AGB zum Werkvertrag Fristen für die Übergabe der Teil-/Arbeitsergebnisse ergeben sich aus den Unterlagen zum Grundvertrag. Allgemeine Bestimmungen zum Vertrag über die Erbringung von Leistungen zur Erstellung von Arbeitsergebnissen (Werkvertrag) der Firma (Einzelfirma). 1. Art und Umfang der Leistungen, Arbeitsergebnisse 1.1.

Mehr

Eine Information des Ingenieurbüro Körner zur Baustellenverordnung

Eine Information des Ingenieurbüro Körner zur Baustellenverordnung Eine Infrmatin des Ingenieurbür Körner zur Baustellenverrdnung Ihr Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Frank Körner Wasserbank 6 58456 Witten Ruf- Nr. (02302) 42 98 235 Fax- Nr. (02302) 42 98 24 e-mail: kerner@ibkerner.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Geschäftsbedingungen für Suchmaschinenoptimierung (SEO) und -marketing (SEM). A. Vertragsgegenstand 1. Die Firma Software & Content Marketing & Service GmbH erbringt Dienstleistungen

Mehr

Ortsgemeinde Mörsdorf Kirchstraße Mörsdorf (vertreten durch den Ortsbürgermeister) Ansprechpartner: Marcus Kirchhoff (Telefon: )

Ortsgemeinde Mörsdorf Kirchstraße Mörsdorf (vertreten durch den Ortsbürgermeister) Ansprechpartner: Marcus Kirchhoff (Telefon: ) Vertrag über Bannerwerbung auf www.geierlay.de zwischen Ortsgemeinde Mörsdorf Kirchstraße 17 56290 Mörsdorf (vertreten durch den Ortsbürgermeister) Ansprechpartner: Marcus Kirchhoff (Telefon: 06762 9618271)

Mehr

ANHANG C TARIF- UND GEBÜHRENVERZEICHNIS CENTRAL EUROPEAN GAS HUB AG. Version 1.2 CEGH AB B-VHP

ANHANG C TARIF- UND GEBÜHRENVERZEICHNIS CENTRAL EUROPEAN GAS HUB AG. Version 1.2 CEGH AB B-VHP ANHANG C TARIF- UND GEBÜHRENVERZEICHNIS CENTRAL EUROPEAN GAS HUB AG Versin 1.2 CEGH AB B-VHP INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS... 2 1. HUB-GEBÜHREN UND TARIFE FÜR HUB-DIENSTLEISTUNGEN... 3 1.1 Gegenstand...

Mehr

7. Gewährleistung und Haftung sowie Urheber- und Nutzungsrechte

7. Gewährleistung und Haftung sowie Urheber- und Nutzungsrechte 4. Pflichten des Kunden (4.1) Der Kunde stellt dem Anbieter rechtzeitig beziehungsweise zum vereinbarten Termin sämtliche in die Website einzubindenden Inhalte (insbesondere Texte, Bilder, Grafiken, Logos

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des AutoAct B2B-Markts als Käufer

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des AutoAct B2B-Markts als Käufer Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des AutoAct B2B-Markts als Käufer Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung des AutoAct B2B-Markts als Käufer (im Folgenden: Käufer-AGB ) regeln

Mehr

Nutzungsbedingungen für den Online-Zugriff auf die InfoTherm-Datenbank

Nutzungsbedingungen für den Online-Zugriff auf die InfoTherm-Datenbank Nutzungsbedingungen für den Online-Zugriff auf die InfoTherm-Datenbank zwischen der Fachinformationszentrum Chemie GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer, Herrn Christian Köhler-Ma, Franklinstraße 11,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) toconnect GmbH Werftestrasse 4 CH-6005 Luzern Leadtool.ch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab dem 5. November 2012 Die toconnect GmbH mit Sitz im schweizerischen Luzern (nachfolgend «toconnect»)

Mehr

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte Worte mit Sicherheit Auch kreative Arbeit schwebt nicht im rechtsfreien Raum. Zur Information und Sicherheit aller Beteiligten können Sie hier unsere AGB nachlesen. Diese Allgemeinen Vertragsgrundlagen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien (Fassung vom Juli 2000)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien (Fassung vom Juli 2000) Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft empfiehlt seinen Mitgliedern die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verwendung im Geschäftsverkehr für das Werbegeschäft in Online-Medien.

Mehr

Präambel. Der Datenbankhersteller hat die Datenbank unter dem Betriebssystem "..." auf Funktions- bzw. Leistungsfähigkeit getestet.

Präambel. Der Datenbankhersteller hat die Datenbank unter dem Betriebssystem ... auf Funktions- bzw. Leistungsfähigkeit getestet. Zwischen...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt vertreten durch,,, und,,,,, im Folgenden genannt vertreten durch,,, wird folgender Vertrag zur Datenbanküberlassung auf Dauer geschlossen: Präambel

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übersetzungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übersetzungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Übersetzungen 1. Zustandekommen des Vertrages 1.1 Der Übersetzungsauftrag kommt zustande, wenn der zu übersetzende Text zusammen mit einem Auftragsschreiben des Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Erstattung von Gutachten durch öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Erstattung von Gutachten durch öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Erstattung von Gutachten durch öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige 1 Geltung 1. Die Rechtsbeziehungen des öffentlich bestellten Sachverständigen

Mehr

Merkblatt (2013) zum Vertrieb von Anteilen an EU-OGAW in der Bundesrepublik Deutschland gemäß 310 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB)

Merkblatt (2013) zum Vertrieb von Anteilen an EU-OGAW in der Bundesrepublik Deutschland gemäß 310 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) Merkblatt (2013) zum Vertrieb vn Anteilen an EU-OGAW in der Bundesrepublik Deutschland gemäß 310 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) Incming UCITS-Ntificatin bzw. Incming UCITS-Update I. Mitgliedstaat: Deutschland

Mehr

UMSETZUNGSHILFE Exta Einladung zur Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagement nach 84 Abs. 2 SGB IX

UMSETZUNGSHILFE Exta Einladung zur Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagement nach 84 Abs. 2 SGB IX UMSETZUNGSHILFE Exta Einladung zur Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagement nach 84 Abs. 2 SGB IX Mai 2015 & Thmas Hchgeschurtz 1. Anschreiben an Mitarbeiter zur Verfahrenseinleitung Einladung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel S-CAD erbringt Leistungen insbesondere in den Bereichen Schulung und Datenanlage für imos- Software sowie darüber hinaus Leistungen bei Arbeitsvorbereitung, Planung

Mehr

Folgende Bedingungen gelten für Yogastunden, Kurse, Seminare und Workshops, die von Lakeside Yoga durchgeführt werden.

Folgende Bedingungen gelten für Yogastunden, Kurse, Seminare und Workshops, die von Lakeside Yoga durchgeführt werden. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen Lakeside Yga Studi 1. ALLGEMEIN Gegenstand dieser Geschäftsbedingungen sind alle Angebte und Dienstleistungen des vn Lakeside Yga betriebenen Ygastudis in Neusiedl am

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Wo smarte Büchermacher Bücher machen. Allgemeine Geschäftsbedingungen FRIEDRICH VERLAGSMEDIEN - Felix S. Friedrich - Assenheimer Str. 30 D-60489 Frankfurt am Main - nachfolgend Anbieter - für das Online-Portal

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für talerio.com ein Projekt der Mylittlejob GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für talerio.com ein Projekt der Mylittlejob GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für talerio.com ein Projekt der Mylittlejob GmbH 1. Allgemeines Stand: 24. November 2014 1.1 Wir, die Mylittlejob GmbH, betreiben die Website www.talerio.com (im Folgenden

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Unternehmensberater. Ausgabe 2004

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Unternehmensberater. Ausgabe 2004 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Unternehmensberater Ausgabe 2004 Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie Wiedner Hauptstraße 63 A-1045 Wien T: +43-(0)-590900-3760 F: +43-(0)-590900-285

Mehr

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen (download hier) 1 Grundlegende Bestimmungen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen (download hier) 1 Grundlegende Bestimmungen I. Allgemeine Geschäftsbedingungen (download hier) 1 Grundlegende Bestimmungen (1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Thomas Proksch) über diese

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 1.1 Die nachstehend Allgemeinen Geschäftsbedingen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle gegenwärtigen und künftigen

Mehr

(1) Der Kunde überlässt uns kostenfrei den verbindlichen Originaltext.

(1) Der Kunde überlässt uns kostenfrei den verbindlichen Originaltext. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Eurotext AG für Übersetzungen 1 Vertragsgegenstand und Geltungsbereich (1) Die Eurotext AG erbringt Übersetzungs-, Dolmetscher- sowie Fremdsprachendienstleistungen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1. Die stadt wien marketing gmbh, FN 181636m, A-1090 Wien, Kolingasse 11/7, fungiert seit ihrer Gründung im Sommer 1999 als große organisatorische Klammer,

Mehr

Projektauswahlkriterien

Projektauswahlkriterien Prjektauswahlkriterien für das ESF-Prgramm "rückenwind - Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Szialwirtschaft Die Umsetzung erflgt durch das Bundesministerium für Arbeit und Sziales Priritätsachse

Mehr

Rechtliche Interpretation der neuen Rücknahmepflichten des Online-Handels

Rechtliche Interpretation der neuen Rücknahmepflichten des Online-Handels Rechtliche Interpretatin der neuen Rücknahmepflichten des Online-Handels Rechtsanwalt Dr. Jens Nusser, LL.M. (Envirnmental Law) Kpp-Assenmacher Rechtsanwälte Elektr-Gipfel BVOH Berlin 10. September 2015

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Yin-Yang Asiatika

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Yin-Yang Asiatika Allgemeine Geschäftsbedingungen von Yin-Yang Asiatika 1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen 1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Yin-Yang Asiatika, Klaus Dellefant, Schloßstraße 157, 82140 Olching

Mehr