Kindertagesstätten und Schulbauten. Büro-, Gewerbe- und Hotelbauten. Umbau, Sanierung und Erweiterung. Bauten für Behinderte und Kranke

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kindertagesstätten und Schulbauten. Büro-, Gewerbe- und Hotelbauten. Umbau, Sanierung und Erweiterung. Bauten für Behinderte und Kranke"

Transkript

1 Wohnungsbau Kindertagesstätten und Schulbauten Sportbauten Büro-, Gewerbe- und Hotelbauten Umbau, Sanierung und Erweiterung Bauten für Behinderte und Kranke Städtebauliche Gutachten/B-Pläne Wettbewerbserfolge Preisrichter Wettbewerbsbetreuung Baufachliche Prüfungen, HU-Bau/BPU Kurz-Vita Berlin, Januar 2010

2 Wohnungsbau Neubau eines Wohngebäudes mit 38 WE und 4 barrierefreien Wohnungen und einer Ladenzeile Hoeppnerstraße/Werner-Voss-Damm, Berlin-Tempelhof Neubau eines Atelier- und Wohnhauses für den Künstler Stephan Balkenhol Scharnweberstraße 13, Berlin-Friedrichshagen Neubau eines Wohnhauses (Baulückenschließung) mit 11 WE Bornstedter Straße 2, Berlin-Wilmersdorf Neubau einer Wohnanlage mit 25 WE Ostpreußendamm 66, Berlin-Steglitz Neubau von 4 Wohnanlagen mit 48 WE Berlin-Reinickendorf Neubau von 5 Wohngebäuden mit 122 WE Am Amtsgraben ( Bullenacker ), Berlin-Köpenick Neubau einer Wohnanlage mit 35 WE und 12 barrierefreien Wohnungen in Brandenburg an der Havel - Pauliwinkel - Ortsumsiedlung Schleife Neubau Wohnkomplex Betreutes Wohnen mit Sozialzentrum Neubau eines Wohngebäudes mit 75 WE und 16 Seniorenwohnungen und einer Seniorenfreizeiteinrichtung Kadiner Straße/Lasdehner Straße Berlin-Friedrichshain Modernisierung der denkmalgeschützten Gebäude Deutsches Dorf 31, 32, 34 (45 WE) im Rahmen der Stadterneuerung Brandenburg/Havel Neubau eines Wohngebäudes mit 89 WE Alt-Britz , Berlin-Britz Modernisierung, Dachgeschossausbau und denkmalschutzgerechte Erneuerung des Gebäudes, Rüdesheimer Platz 3 Berlin-Wilmersdorf Neubau eines Wohngebäudes mit 16 WE, Halbinsel Stralau, Berlin-Friedrichshain Neubau von 18 Häuser Kosten- und Flächensparendes Bauen Berlin-Tempelhof/Berlin-Steglitz Projektleitung, Ausschreibung, Entwurf, Vorentwurfsplanung Genehmigungsplanung,,

3 Kindertagesstätten und Schulbauten Umbau und Neubau der Schule für geistig Behinderte (120 Schüler) und Neubau einer Sporthalle und eines Therapiebades in Berlin-Prenzlauer Berg Zielplanung,, Ausschreibung, Umbau und Erweiterung einer Schule für Blinde Rothenburgstraße 14, Berlin-Steglitz, Ausschreibung Neubau Lehrsaalgebäude für das Bildungszentrum der Finanzverwaltung des Landes Brandenburg in Königs Wusterhausen Neubau einer Kindertagesstätte mit 70 Plätzen Skalitzer Straße/Reichenberger Straße Berlin-Kreuzberg Restaurierung und Erweiterung eines Schlossereigebäudes und Umbau in eine Kindertagesstätte mit 100 Plätzen Alt-Moabit 133, Berlin-Moabit Umbau und Neubau der denkmalgeschützten Thomasschule (3-zügiges Gymnasium des Thomaner-Chores ) in Leipzig Umbau der Carl-von-Linné-Schule, Schule für Körperbehinderte, Berlin-Lichtenberg Umbau und Neubau der Schule für geistig Behinderte und Neubau einer Sporthalle Lasdehner Straße 17, Berlin-Friedrichshain Zielplanung, Entwurf, Genehmigungsplanung, Bausubstanzgutachten, Entwurf, Genehmigungsplanung,, Ausschreibung Städtebauliche Tragfähigkeitsuntersuchung, Entwurf Umbau und Neubau des 3-zügigen Zielplanung, Entwurf, Genehmi - A.-S.-Puschkin-Gymnasiums und Neubau gungsplanung,, einer 2-Feld-Sporthalle in Hennigsdorf Ausschreibung, Neubau eines Kinderhauses mit 72 Plätzen Lützschena- Stahmeln, Leipzig Neubau einer Kindertagesstätte mit 45 Plätzen Königs Wusterhausen, OT Diepensee Umbau und Modernisierung der Rixdorfer Grundschule im Rahmen des IZBB-Programmes in Berlin-Neukölln Umbau und Erweiterung der Freiherr-Von- Hünefeld-Grundschule im Rahmen des IZBB- Programmes in Berlin-Steglitz Neubau des Gymnasiums auf der Insel Scharfenberg in Berlin-Reinickendorf

4 Sportbauten Neubau Olympiastützpunkt Cottbus Lausitz-Arena, Sportmehrzweckhalle (Dreifeldhalle für 2000 Zuschauer und Zweifeldhalle mit Veranstaltungsräumen) Neubau einer 2-Feld-Sporthalle für das A.-S.-Puschkin-Gymnasium in Hennigsdorf Neubau einer Dreifeldhalle Von-Salden-Gymnasium, Brandenburg a.d.havel Neubau einer Dreifeld-Tennishalle mit Gründach Spanische Allee 170, Berlin-Nikolassee Neubau einer Zweifeld-Turnhalle für das Weinberg-Gymnasium in Kleinmachnow Umbau und Neubau der Bezirksschwimmhalle und Neubau einer Dreifeldhalle in Berlin-Zehlendorf Neubau einer Sport- und Freizeitschwimmhalle für Blinde mit Nebeneinrichtungen, Berlin-Steglitz Umnutzung eines Flughangars zu einer Vierfeldhalle mit 200 Zuschauern, Berlin-Adlershof Umbau und Neubau einer Turnhalle am Oberstufenzentrum - OSZ II - zu einer DIN- Einfeldhalle, Brandenburg a. d. Havel Neubau einer Dreifeldhalle für 1000 Zuschauer mit Sportplatzgebäude in Berlin-Köpenick, "Alte Försterei" Neubau einer Sporthalle und eines Therapiebades Helene-Häusler-Schule, Berlin-Prenzlauer Berg Umbau eines Werkstattbereiches der TU-Berlin zu einem Fitnessstudio in Berlin- Charlottenburg Neubau einer Sporthalle für Blinde, Rothenburgstr. 14, Berlin-Steglitz Umbau zweier Industriehallen zu einem Sportzentrum der TU-Berlin in Berlin-Charlottenburg Tragfähigkeitsuntersuchung, Entwurf Tragfähigkeitsuntersuchung, Entwurf,Ausschreibung Zielplanung, Ausführungsplanung, Ausschreibung,, Ausschreibung

5 Büro-, Gewerbe- und Hotelbau Instandsetzung, Modernisierung und Neubau eines Hotels (Hotel Kronprinz) mit 96 Betten Berlin-Halensee Umbau und Sanierung eines Seminarhotels mit 112 Betten in Königs Wusterhausen Seminarhotel mit 50 Betten und Seminarund Veranstaltungsräumen Rathenow/Hohenheide Neubau eines Büro- und Fertigungsgebäudes für Spritz- und Lackiersysteme Steinfeldstraße, Nürnberg Neubau eines Gartenpflegestützpunktes Leipzig-Gohlis Neubau einer Auto-Ausstellungshalle und Erweiterung des Werkstattgebäudes Am Juliusturm 50, Berlin-Spandau Neubau und Umbau des Landesarchivs mit m2 Lagerfläche und 3600 m2 Bürofläche in Berlin-Reinickendorf Umbau der ehemaligen Botschaft Griechenlands in ein Bürogebäude (1200 m2) in Berlin-Pankow Umbau und Sanierung eines Verwaltungsbaues zum Zentrum für Information-und Medientechnologie in Berlin- Adlershof Erweiterung einer Montagehalle (1400 m2) mit Büro (500 m2) und Parkdeck in Berlin-Reinickendorf Neubau einer Segelmacherei mit Büro in Brandenburg/Havel Neubau eines Economique-Hotels mit Dauerappartements und 110 Betten in Berlin-Friedrichshain Neubau der Geschäftsstelle (Büro) der Stadt und Land GmbH (800m2) in Berlin-Tempelhof Zielplanung, Entwurf Tragfähigkeitsuntersuchung,, Ausschreibung Raumbuch, Qualitäts-Termin und Kostenkontrolle, Ausschreibung Tragfähigkeitsuntersuchung, Entwurf, Ausschreibung Zielplanung, Entwurf Umbau und Sanierung des Laborgebäudes für das Institut für Gemüse-und Zierpflanzenbau, Ausschreibung IGZ, Großbeeren bei Berlin Neubau eines Dorfgemeinschaftshauses mit Gemeindeverwaltung und Vereinsnutzung in Königs Wusterhausen OT Diepensee, Ausschreibung

6 Umbau, Sanierung und Erweiterung Umbau und Sanierung der Reinhold-Burger- Oberschule (Hauptschule) Neue Schönholzer Straße 32, Berlin-Pankow Umbau und Neubau einer Sporthalle für Blinde Rothenburgstraße 14, Berlin-Steglitz Energetische Sanierung der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule Felixstraße, Berlin-Tempelhof Modernisierung und denkmalschutzgerechte Erneuerung des Gebäudes, Rüdesheimer Platz 3, Berlin-Wilmersdorf Umbau und Neubau des Oberstufenzentrums Brandenburg II Brandenburg/Havel Umbau und Erweiterung der Blindenschule Rothenburgstraße 14, Berlin-Steglitz Umbau und Neubau des Landesarchives mit m2 Lagerfläche und 3600 m2 Bürofläche in Berlin-Reinickendorf Restaurierung und Erweiterung eines Schlossereigebäudes und Umbau in eine Kindertagesstätte mit 100 Plätzen Alt-Moabit 133, Berlin-Moabit Umbau und Neubau der denkmalgeschützten Thomasschule (3-zügiges Gymnasium des Thomaner-Chores ) in Leipzig Modernisierung der denkmalgeschützten Gebäude Deutsches Dorf 31, 32, 34 (45 WE) im Rahmen der Stadterneuerung Brandenburg/Havel Umbau und Neubau des denkmalgeschützten Krankenhauses Justizvollzugsanstalt Brandenburg a.d.h Umbau und Neubau der Schule für geistig Behinderte und Neubau einer Sporthalle Lasdehner Straße 17, Berlin-Friedrichshain Instandsetzung, Modernisierung und Neubau eines Hotels (Hotel Kronprinz) mit 96 Betten Berlin-Halensee Umbau, Sanierung und Neubau der Landesklinik Brandenburg Neurologie/Diagnostik/Intensivpflege, Ausschreibung,, Ausschreibung, Ausschreibung Raumbuch, Qualitäts-Termin und Kostenkontrolle Zielplanung,, Ausschreibung, Raum- und Funktionsprogramm, Städtebauliche Tragfähigkeitsuntersuchung, Entwurf

7 Bauten für Behinderte und Kranke Umbau und Neubau der Schule für geistig Behinderte (120 Schüler) und Neubau einer Sporthalle und eines Therapiebades in Berlin-Prenzlauer Berg Neubau eines chirurgischen Ambulatoriums mit einem septischen und zwei aseptischen Operationsbereichen, in Berlin-Reinickendorf Umbau und Neubau einer Sporthalle für Blinde Rothenburgstraße 14, Berlin-Steglitz Neu-und Umbau der Krankenabteilung in dem denkmalgeschützten Gebäude in der Justizvollzugsanstalt Brandenburg a.d.h Umbau und Erweiterung der Blindenschule Rothenburgstraße 14, Berlin-Steglitz Erweiterung des Franziskus-Krankenhaus in Berlin-Tiergarten Umbau und Sanierung der denkmalgeschützten Gebäude der Landesklinik Brandenburg a.d.h. Zielplanung Neubau der Schule für geistig Behinderte und Neubau einer Sporthalle Lasdehner Straße 17, Berlin-Friedrichshain Umbau und Sanierung der denkmalgeschützten Gebäude der Landesklinik Brandenburg a.d.h. Haus 11: Bettenhaus Neurologie Haus 12: Diagnostikgebäude mit Notaufnahme Röntgen, ITS, Funktionsdiagnostik Neubau des Funktionsgebäudes, Umbau des denkmalgeschützten Altbaues des Evangelischen Krankenhauses in Luckau Haus 15: Gebäude für Laboratorimusmedizin und Zentralsterilisation Umbau der Carl-von-Linné-Schule, Schule für Körperbehinderte / Sonderpädagogisches Förderzentrum Berlin-Lichtenberg, Neubau einer Kinderklinik, Umbau eines Bettenhauses Klinikum am Friedrichshain in Berlin Friedrichshain Zielplanung,, Ausschreibung,, Ausschreibung, Ausschreibung Raum- und Funktionsprogramm,, Ausschreibung Erstellung des Raumprogrammes Durchführung des Wettbewerbes Fortschreibung und Ergänzung der Zielplanung Städtebauliche Tragfähigkeitsuntersuchung, Entwurf, Ausschreibung, Ausschreibung Entwurfsplanung Entwurfsplanung, Ausschreibung,, Ausschreibung

8 Städtebauliche Gutachten Entwicklungsplanungen Gutachterverfahren Ortsumsiedlung Schleife Neubau Wohnkomplex für Betreutes Wohnen und Sozialzentrum Vattenfall Europe Mining AG Hauptverwaltung Cottbus Zielplanung und Fortschreibung der Zielplanung Ministerium der Finanzen des für die Landesklinik Brandenburg a.d. Havel Landes Brandenburg mit Umzugskonzept und Kostenübersicht zur Liegenschafts-und Bauamt Gesamtplanung Potsdam, Servicebereich Brandenburg a.d.havel Städtebauliches Gutachten und Neuformulierung der Sanierungsziele für das Sanierungsgebiet Tiergarten - Turmstraße PII, PIII Blockentwicklungskonzept im Sanierungsgebiet Ehemalige Altstadt Frankfurt (Oder) Erarbeitung des Bebauungsplanes XX-287 Vierwaldstätter Weg, Rütlistraße, Berlin-Reinickendorf Masterplan Barnim Wissenszentrum Bernau-Waldfrieden Zielplanung für die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Workshop Bodenmarkt für Wohnbauflächen Berlin-Adlershof Fortschreibung der Entwicklungsplanung Finanzverwaltung des Landes Brandenburg Wusterhausen Vorhabenbezogener B-Plan Pflegeheim, Betreutes Wohnen mit Dienstleistungszentrum Berlin-Marzahn Stadtgestalterisches Gutachten für die Grundstücke Alt-Moabit bis Gotzkowskystraße 12 28, Berlin-Moabit Städtebauliche Tragfähigkeitsuntersuchung Städtebauliches Gutachten konkurrierendes Planungsverfahren Buchholz, Berlin-Pankow (ca WE) Entwicklungsplanung, Carl-von-Linné-Schule Schule für Körperbehinderte / Sonderpädagogisches Förderzentrum Berlin-Lichtenberg, Bezirksamt Tiergarten von Berlin, Stadtplanungsamt Stadt Frankfurt (Oder) Dezernat Stadtentwicklung und Bauen Bezirksamt Reinickendorf von Berlin, Stadtplanungsamt Kreisverwaltung Barnim Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Potsdam BAAG Berlin-Adlershof Aufbaugesellschaft mbh Treuhänder des Landes Berlin Liegenschafts- und Bauamt Frankfurt (Oder) Marzahner Heimverbund Berlin/ Stadtplanungsamt Marzahn Bezirksamt Tiergarten von Berlin, Stadtplanungsamt Senatsverwaltung für Bauen, Wohnen und Verkehr Bezirksamt Lichtenberg - Berlin Amt für Schule,Bildung und Sport

9 Wettbewerbserfolge (Auszug) Werkstatt für behinderte Menschen Berlin-Zehlendorf Städtebaulicher Regierungsviertel, Potsdam Schule für Körperbehinderte, Tegelweg Hamburg 2-stufiger, städtebaulicher Ideenwettbewerb Jüterbog, Brandenburg Städtebaulicher Ideen-/, Leipzig-Paunsdorf 1.Preis Ankauf 1. Preis 1. Preis 1. Preis Neubau Laborgebäude für Verfahrenstechnik Universität Magdeburg 3. Preis Realisierungswettberb Klinikum Berlin Hellersdorf Neubau Psychatrie und Somatik Beschränkter Schule für Geistigbehinderte, Berlin-Prenzlauer Berg Hessischer Landtag, Plenarsaalgebäude Wiesbaden Konkurrierendes Gutachterverfahren Neubau Oberstufenzentrum Brandenburg II Brandenburg/Havel Förderschulzentrum für individuelle Lern- und Sprachförderung mit 3-Feld-Halle, Pulling/Freising 3. Preis 1.Preis Ankauf 1. Preis 3. Preis Erweiterung Humboldt-Gymnasium mit Musikzweig Köln-Innenstadt 1. Preis Konkurrierendes Gutachterverfahren Dorfgemeindehaus und Kita Flughafen Schönefeld/ Diepensee 1.Preis Erweiterung und Umbau Sonderschule Berolinastraße Berlin 1. Preis 2-stufiges Verhandlungsverfahren Erweiterung Gymnasium, Insel Scharfenberg Berlin-Tegel 1.Preis Neubau einer Werkstätte für behinderte Menschen Lorsch 2. Preis

10 Preisrichter Neubau einer Sporthalle Preisrichter Senatsverwaltung für Ruppiner Straße Stadtentwicklung, Bezirksamt Berlin -Mitte Mitte von Berlin Neubau der deutschen Schule Preisrichter Bundesamt für Bauwesen Madrid und Raumordnung Städtisches Klinikum St. Georg/ Preisrichter Stadt Leipzig Robert-Koch-Klinik Leipzig Dezernat Planung und Bau Prüfzentrum für Bahntechnik Preisrichter TZB - Technologiezentrum Hennigsdorf Bahntechnik GmbH Neubau des FU-Instituts Preisrichter Senatsverwaltung für Baufür Informatik und Wohnungswesen Berlin-Zehlendorf Neubau einer Sporthalle Preisrichter Senatsverwaltung für Bauim Sportpark Wilmersdorf und Wohnungswesen Berlin-Wilmersdorf Neubau der Wohnsiedlung Preisrichter Senatsverwaltung für Bau- Schlierbacher Weg und Wohnungswesen Berlin-Neukölln Neubau einer Wohnanlage Preisrichter S.T.E.R.N. Gesellschaft der und einer Kindertagesstätte behutsamen Stadt- Berlin-Kreuzberg erneuerung Berlin mbh Neubau eines Handels- und Preisrichter Senatsverwaltung für Bau- Dienstleistungszentrums und Wohnungswesen Berlin-Reinickendorf Neubau einer Seniorenwohn- Preisrichter Stadt Leipzig anlage Seniorenhof Plagwitz Dezernat Planung und Bau Leipzig Neubau einer Wohnanlage Preisrichter Senatsverwaltung für Bauin der Grünauer Straße und Wohnungswesen Berlin-Köpenick Neubau der Wohnsiedlung Preisrichter Senatsverwaltung für Bau- Schlierbacher Weg und Wohnungswesen Berlin-Neukölln Neubau Pestalozzi-Schule Preisrichter Baudezernat der Stadt Wetzlar Schule für Körperbehinderte Lahn-Dill-Kreis Wetzlar Neubau einer Fuß-und Radwegbrücke Preisrichter Stadt Bandenburg/Havel über den Stadtkanal auf Höhe des Pauliklosters Brandenbrug /Havel Neubau des Brandenburgischen Preisrichter Ministerium der Finanzen Landtages in Potsdam des Landes Brandenburg

11 Wettbewerbsbetreuung Bauherrenwettbewerb Vorprüfung, Internationale Baufür Wohnungsbau Organisation der Ausstellung, ausstellung Berlin, IBA Markgrafen-/Lindenstraße Berlin-Kreuzberg Erweiterung des Vorprüfung, Franziskuskrankenhaus/ Franziskus-Krankenhauses Organisation der Ausstellung, Senatsverwaltung für Berlin-Tiergarten Bau- und Wohnungswesen Diplomatenviertel Ausschreibung, Vorprüfung, Internationale Bau- Erweiterung des Tiergartens Organisation der Ausstellung, ausstellung Berlin, IBA und Neubau des Bundesarbeits- amtes Berlin-Tiergarten Neubau der Bezirkssporthalle Städtebauliche Voruntersuchung, Bezirksamt Neukölln/ mit Gästehaus - Stadion Neukölln - Ausschreibung, Vorprüfung, Senatsverwaltung für Bau- Berlin-Neukölln Organisation der Ausstellung, und Wohnungswesen Neubau der Vorprüfung, Senatsverwaltung für Bau- Renée-Sintenis-Schule Organisation der Ausstellung, und Wohnungswesen Berlin-Reinickendorf Bildhauersymposium auf dem Städtebauliche Voruntersuchung, Bezirksamt Neukölln/Senats- Kranoldplatz in Berlin-Neukölln Organisation der Ausstellung, verwaltung für Bau- und Wohnungswesen Bundesgartenschau - Ausschreibung, Vorprüfung, Senatsverwaltung für Bau- Parkmitte und Grabzeichen Organisation der Ausstellung, und Wohnungswesen Wandmalereien an 12 Standorten Ausschreibung, Vorprüfung, Senatsverwaltung für Bau- Berlin Organisation der Ausstellung, und Wohnungswesen Neubau eines Seniorenpflegeheims Ausschreibung, Vorprüfung, Wasserstadt GmbH Berlin-Friedrichshain Organisation der Ausstellung, Berlin

12 Baufachliche Prüfung HU Bau/BPU Baumaßnahme Neubau einer 3-Feld-Sporthalle und von Außensportanlagen inkl. Landesleistungsstützpunkt des Behindertensportverbandes für die Integrativ-Kooperative Gesamtschule in Birkenwerder Umbau und Erweiterung des Oberstufenzentrums Cottbus, Haus der Athleten Umbau und Erweiterung des Oberstufenzentrums I in Cottbus, Sielower Straße Umbau und Erweiterung der Integrativ- Kooperativen Gesamtschule in Birkenwerder Umbau und Erweiterung der Integrativ- Kooperativen Grundschule in Birkenwerder Auftraggeber Landkreis Oberhavel Bauamt Stadtverwaltung Cottbus Baudezernat, Hochbauamt Stadtverwaltung Cottbus Baudezernat, Hochbauamt Landkreis Oberhavel Bauamt Landkreis Oberhavel Bauamt Umbau und Erweiterung des Oberstufen- Landkreis Havelland zentrums Havelland, Standort Friesack Dezernat IV, Amt 65 Umbau eines Wohngebäudes in ein Bürgerzentrum (URBAN-Projekt), Große Gartenstraße, Brandenburg/H. Renovierung des Werkstattgebäudes der F.-E.-v.-Rochow-Schule (URBAN-Projekt), Gartenstraße 42, Brandenburg/H. Neubau und Umbau des Gymnasiums / OSZ I Barnim - Wissenszentrum Waldfrieden Bernau Schloss Babelsberg Instandsetzung und Umbau zum Museumsschloss Umnutzung der ehem. Brennabor Werke (URBAN-Objekte) in einen Kultur- und Gewerbehof Brandenburg/Havel Stadtverw. Brandenburg/H. Amt für Stadtsanierung und Denkmalpflege Stadtverw. Brandenburg/H. Amt für Stadtsanierung und Denkmalpflege Landkreis Barnim Der Landrat Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Stadtverw. Brandenburg/H. Amt für Stadtsanierung und Denkmalpflege Umbau und Erweiterung des Oberstufenzentrums Landkreis Havelland Oberhavel 1 für Wirtschaft sowie Modernisierung Dezernat IV, Amt 65 der Sporthalle in Oranienburg

13 Kurz-Vita Arthur Numrich, Dipl.-Ing. Architekt 1950 geboren in Landshut 1968 Maurergesellenprüfung 1972 grad. Ing., Polytechnikum Würzburg, Fachrichtung Hochbau 1976 Dipl.-Ing., Technische Universität Berlin, Fachrichtung Architektur Freie Universität Berlin, Studium der Soziologie Referendariat bei der Senatsverwaltung für Bau- und Wohnungswesen, 2. Staatsprüfung Bürogemeinschaft mit Werner Albrecht seit 2000 Partner im Büro Werner Albrecht, Dipl.-Ing. Architekt BDA 1947 geboren in Nürnberg 1967 Betonbauergesellenprüfung 1971 grad. Ing., Polytechnikum Coburg, Fachrichtung Hochbau 1974 Dipl.-Ing., Hochschule der Künste Berlin, Fachrichtung Architektur Mitarbeit im Atelier Prof. Poelzig Bürogemeinschaft mit Arthur Numrich seit 2000 Partner im Büro Timo Klumpp, Dipl.-Ing. (FH) Arch geboren in Waldkirch 1995 Dipl.-Ing. Fachhochschule Augsburg, Fachrichtung Architektur, 1995 Mitarbeit im Büro Schweger + Partner in Hamburg 1996 Mitarbeit im Büro Karl Klumpp 1997 Mitarbeit im Büro Numrich + Albrecht 2000 Partner im Büro Mitarbeiter Das Büro beschäftigt im Mittel 15 angestellte Architekten, Designer und kaufmännische Mitarbeiter sowie Praktikanten und Studenten Arthur Numrich Werner Albrecht Timo Klumpp

W e r k v e r z e i c h n i s

W e r k v e r z e i c h n i s 1 W e r k v e r z e i c h n i s 2 R e a l i s i e r t e G e b ä u d e B ü r o - u n d V e r w a l t u n g s g e b ä u d e Hackesches Quartier Berlin Henriette-Hertz-Platz, Berlin-Mitte 2008 2010 Neubau

Mehr

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin Lebenslauf Anschrift Hermann-Hesse-Str. 9h 13156 Berlin Mobil 0176-29518588 Email vk@vickikantor.com Nationalität Deutsch Geburtdatum 28.06.74 Berufserfahrung 04/2013 07/2014 Faber + Faber Architekten

Mehr

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA RÖPKE ARCHITEKTEN Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA Unser Büro bietet Planungsleistungen der Leistungsphasen

Mehr

LEISTUNG Leistungsphasen HOAI LP 6-8

LEISTUNG Leistungsphasen HOAI LP 6-8 REFERENZPROJEKTE Seite 1 von 5 STAND 02/2015 2015 Modernisierung Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße, Pankow 5 Mio Berliner 2014 Aufstockung Bürogebäude Hamburg LP 1-7 1.000 3 Mio Privat 2013-14 Neubau Baugruppen-Wohnhäuser

Mehr

Nachsorgeleitstelle: Cottbus

Nachsorgeleitstelle: Cottbus Anlage 1 zur Vereinbarung Onkologische Nachsorge Einzugsbereiche Tumornachsorgeleitstellen und onkologische Nachsorgeregister (: Stand per 31. 12. 1993) Nachsorgeleitstelle: Cottbus Cottbus, Stadt 03000-03099

Mehr

Sachverständigenbüro. Ausführungsplanung. Tragwerksplanung. Bauphysik. Statik B E R L I N K E M P F E R

Sachverständigenbüro. Ausführungsplanung. Tragwerksplanung. Bauphysik. Statik B E R L I N K E M P F E R Sachverständigenbüro Ausführungsplanung Tragwerksplanung Bauphysik Statik LEISTUNGSSPEKTRUM statik / tragwerksplanung Das Büro Baucon ist seit 1994 erfolgreich im Bereich Statik/ Tragwerksplanung in Berlin

Mehr

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

Projekte Kosten Ausführung Auftraggeber. Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Referenzen Bauleitung (LP6-8) 120 Mio 2015-2018 Ferdinand Heide Architekten Neubau Rhein-Main-Hallen Wiesbaden Bauleitung (LP6-8) Neubau 20 Mio 2015-2017 DK real estate Oskar Wohnbebauung und Boarding-House,

Mehr

Aktuelle AREA-Baugemeinschaftsprojekte (Grundstück gesichert, Projekt in Entwicklung, AREA sucht für Kerngruppe weitere Baufamilien)

Aktuelle AREA-Baugemeinschaftsprojekte (Grundstück gesichert, Projekt in Entwicklung, AREA sucht für Kerngruppe weitere Baufamilien) Aktuelle AREA-Baugemeinschaftsprojekte (Grundstück gesichert, Projekt in Entwicklung, AREA sucht für Kerngruppe weitere Baufamilien) BG BORODIN, Bizet-/ Borodinstraße, Berlin-Weißensee Nutzung Neubau eines

Mehr

Landesklinik Brandenburg Anton-Saefkow-Allee 2 14772 Brandenburg/Havel. Tel.: (0 33 81) 78 0 Fax: (0 33 81) 78 22 72. E-Mail: Zahn@lk-brb.

Landesklinik Brandenburg Anton-Saefkow-Allee 2 14772 Brandenburg/Havel. Tel.: (0 33 81) 78 0 Fax: (0 33 81) 78 22 72. E-Mail: Zahn@lk-brb. BADEBUG - 39 - BADEBUG ame und Anschrift Landesklinik Brandenburg Anton-Saefkow-Allee 2 14772 Brandenburg/Havel Tel.: (0 33 81) 78 0 Fax: (0 33 81) 78 22 72 Zahn@lk-brb.de 6 (293) AP 81 52 46 16 80 * 101

Mehr

Auszug aus der Referenzliste

Auszug aus der Referenzliste Auszug aus der Referenzliste Krefeld Neubau eines Bürogebäudes Rheinstraße Universitätsklinikum Zentrum für Operative Medizin II Dortmund Neubau Orchesterzentrum NRW Hameln Stadtgalerie Hameln Neubau eines

Mehr

Errichternachweis Mechanische Sicherungseinrichtungen

Errichternachweis Mechanische Sicherungseinrichtungen Errichternachweis Mechanische Sicherungseinrichtungen Stand: Mai 2015 Die Auflistung erfolgt in der Reihenfolge der Postleitzahlen der Unternehmenssitze. Der aktuelle Stand kann beim Landeskriminalamt

Mehr

1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis

1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis referenzen 1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis 1983 1986 hauptstelle der kreissparkasse am sendlinger-tor-platz in münchen mit gestaltung der wesentlichen teile der inneneinrichtung

Mehr

Sachspenden für Flüchtlinge

Sachspenden für Flüchtlinge Sachspenden für Flüchtlinge Annahmenstellen Bitte jeweils BEDARFSLISTEN und ÖFFNUNGSZEITEN beachten!!! An einigen Standorten sind zeitweilig die Lagerkapazitäten für Sachspenden erschöpft und es kann dann

Mehr

Anlage 1 zur Antwort auf die Kleine Anfrage 1103, Drucksache 4/2707

Anlage 1 zur Antwort auf die Kleine Anfrage 1103, Drucksache 4/2707 Anlage 1 zur Antwort auf die Kleine Anfrage 1103, Drucksache 4/2707 Zu Frage 1 Benennung der unter Ministerium des Innern 1 Vorsitzender des Örtlichen Personalrates 1 Stv. Vorsitzender des Hauptpersonalrat

Mehr

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb willkommen guten tag und herzlich willkommen! ich freue mich, ihnen auf den folgenden seiten einen querschnitt meiner arbeit zeigen zu können und

Mehr

Projekte 2007 bis 2014 Stand Juli 2014. Industrie- und Gewerbebau, Banken. Neubau Modehaus Leffers in Lohne

Projekte 2007 bis 2014 Stand Juli 2014. Industrie- und Gewerbebau, Banken. Neubau Modehaus Leffers in Lohne Industrie- und Gewerbebau, Banken Neubau Modehaus Leffers in Lohne Neubau Einzelhandelszentrum in Stuhr-Brinkum mit zwölf Gewerbeflächen Neubau Werkstätten der Lebenshilfe in Nordhorn Neubau Combi-Markt

Mehr

MARTINSFEIERN IM ERZBISTUM BERLIN

MARTINSFEIERN IM ERZBISTUM BERLIN MARTINSFEIERN IM ERZBISTUM BERLIN Samstag, 7. bis Samstag, 14. November 2015 BERLIN Charlottenburg-Wilmersdorf Heilig Geist, Bayernallee 28, 14052 Berlin-Charlottenburg Mi, 11.11.2015, 16:30 Uhr, Beginn

Mehr

In Arbeit 2014-2015 Baureferat Umbau des Filmsaales der Grundschule Nadistraße für eine Mittagsbetreuung

In Arbeit 2014-2015 Baureferat Umbau des Filmsaales der Grundschule Nadistraße für eine Mittagsbetreuung was wir bieten was uns bewegt aktuell In Arbeit 2014-2016 Abbruch von vier Hochgaragen und Neubau 2 Tiefgaragen Züricher Straße Umfang: 180 Stellplätze Baukosten: ca. 4 Mio. Euro MGS Sanierung und Aufstockung

Mehr

Objekt- und Großumzüge

Objekt- und Großumzüge Objekt- und Großumzüge Agentur für Arbeit Berlin Mitte und Nord Umzug der Aktenhaltung innerhalb von Berlin mit Neusortierung ca. 14,5 km Aktenbestände Agentur für Arbeit Berlin Nord 1.300 Arbeitsplätze

Mehr

Planung Erhaltung Detail Innenraum - Konzepte - Ausstellungen. Im Vordergrund unserer Arbeit stehen folgende Zielsetzungen:

Planung Erhaltung Detail Innenraum - Konzepte - Ausstellungen. Im Vordergrund unserer Arbeit stehen folgende Zielsetzungen: MASKE + SUHREN ARCHIT EKT EN UN D DESIG N ER G esellschaft von Architekten m bh Kurfürstendam m 97 10709 Berlin Architekten@MaskeSuhren.de Fon 030 32 30 35 20 / 21 Fax 030 323 68 85 Planung Erhaltung Detail

Mehr

Glossar der Krankenhäuser, Heil- und Pflegeanstalten und Hospitäler - 1 -

Glossar der Krankenhäuser, Heil- und Pflegeanstalten und Hospitäler - 1 - Glossar der Krankenhäuser, Heil- und Pflegeanstalten und Hospitäler - 1 - Städtische Heil- und Pflegeanstalt Buch 1906 III. Städtische Irrenanstalt 1926 Heil- und Pflegeanstalt Buch 1940 Schließung der

Mehr

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick

Vermietung. Kati Molin - Fotolia.com. Oberschöneweide, Berlin Köpenick Vermietung Kati Molin - Fotolia.com Oberschöneweide, Berlin Köpenick Macrostandort A 10 Berliner Ring / Hamburg / Rostock Berliner Ring A 10 Stettin / Prenzlau Flughafen Tegel REINICKENDORF PANKOW LICHTENBERG

Mehr

Referenzliste denkmalgeschützter Bauvorhaben

Referenzliste denkmalgeschützter Bauvorhaben Referenzliste denkmalgeschützter Bauvorhaben Energetische Sanierung eines denkmalgeschützten Pfarrhauses in Gießen für die ev. Kirchengemeinde. Die Sanierung umfasst die Bereiche Fenster und Dämmung des

Mehr

hausbuben Architekten

hausbuben Architekten Portfolio hausbuben Architekten Portfolio wie wir denken Unsere Arbeit basiert auf einer intensiven und kritischen Analyse der Bedürfnisse des Auftraggebers, der Aufgabe selbst und der Randbedingungen.

Mehr

Referenzen. Unternehmensbereich Contracting

Referenzen. Unternehmensbereich Contracting Referenzen Unternehmensbereich Contracting Wohnimmobilien Wärme- und Stromversorgung WEG Kollwitzstraße 22 Kollwitzstraße 22, Berlin-Prenzlauer Berg 26 Wohn- und 2 Gewerbeeinheiten; 3 801 m² Erdgasbetriebene

Mehr

Referenzliste Scheidt Kasprusch Architekten. Öffentliche Bauten 2. Büro- und Geschäftshäuser 3. Wohnhäuser 4. Städtebau (Auswahl) 5

Referenzliste Scheidt Kasprusch Architekten. Öffentliche Bauten 2. Büro- und Geschäftshäuser 3. Wohnhäuser 4. Städtebau (Auswahl) 5 Referenzliste Scheidt Kasprusch Architekten Öffentliche Bauten 2 Büro- und Geschäftshäuser 3 Wohnhäuser 4 Städtebau (Auswahl) 5 Wettbewerbserfolge (Auswahl) 6 Auszeichnungen 7 Ausstellungen (Auswahl) 8

Mehr

Ausbau Kabel Deutschland Berlin Germania Str. Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH Betastr. 6-8 85774 Unterföhring. Germania Str.

Ausbau Kabel Deutschland Berlin Germania Str. Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH Betastr. 6-8 85774 Unterföhring. Germania Str. Referenzprojekte : Auszug Ausbau Kabel Deutschland Berlin Germania Str. Ansprechpartner Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH Betastr. 6-8 85774 Unterföhring Kabel Deutschland Breitbandservices GmbH

Mehr

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München

Aktuelle Bauten und Projekte München 2014. steidle architekten. Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh. Genter Strasse 13 80805 München Aktuelle Bauten und Projekte München 2014 steidle architekten Gesellschaft von Architekten und Stadtplanern mbh Genter Strasse 13 80805 München Nymphenburger Höfe München _ Blick Richtung Norden Nymphenburger

Mehr

Kurzprofil. - Neubauten -

Kurzprofil. - Neubauten - Kurzprofil - Neubauten - CW Dipl. Ing. Carsten Wiese Ritterplan 4a 37073 GÅttingen Tel. 0551 / 54717-0 Fax 0551 / 54717-27 E-Mail : info@statik-cw.de Seite 2 Leistungskatalog Tragwerksplanung Grundlagenermittlung

Mehr

Haushaltsplan 2011 des Landkreises Oder - Spree. Wesentliche Investitionen und Instandsetzungsmaßnahmen

Haushaltsplan 2011 des Landkreises Oder - Spree. Wesentliche Investitionen und Instandsetzungsmaßnahmen Haushaltsplan 2011 des Landkreises Oder Spree Wesentliche Investitionen und Instandsetzungsmaßnahmen Investitionen 2011 Investitionen insgesamt darunter: Hochbaumaßnahmen Straßenbaumaßnahmen Software,

Mehr

WERKVERZEICHNIS! AUSWAHL! PECK.DAAM A R C H I T E K T E N

WERKVERZEICHNIS! AUSWAHL! PECK.DAAM A R C H I T E K T E N WERKVERZEICHNIS! AUSWAHL! PECK.DAAM A R C H I T E K T E N G M B H auswahl projekte kinderkrippe lauthstrasse erweiterung maria-ward-schulen gaestehaus stahlgruberstiftung München-Allach Stadt München /

Mehr

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand.

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Leitbild Warum IBS? Die Sicherheit, die wir Ihnen garantieren, speist sich aus zwei Quellen: unserer Erfahrung und unserer Einstellung. Unsere

Mehr

Behinderten- und Reha-Angebote in Brandenburg: Schwimmen u. Wassergymnastik. Therapeutisches Schwimmen

Behinderten- und Reha-Angebote in Brandenburg: Schwimmen u. Wassergymnastik. Therapeutisches Schwimmen Behinderten- und Reha-Angebote in Brandenburg: Schwimmen u. Wassergymnastik Therapeutisches Schwimmen BPRSV Brandenb. Präv.- und Rehabilitationssportverein e.v. Spreewelten Lübbenau, Alte Hutung 13 Lübbenau

Mehr

neff neumann neff neumann architekten ag dipl. architekten eth sia bsa Büroprofil Gründung Rechtsform Aktiengesellschaft (seit 2004) Firmensitz

neff neumann neff neumann architekten ag dipl. architekten eth sia bsa Büroprofil Gründung Rechtsform Aktiengesellschaft (seit 2004) Firmensitz Büroprofil Gründung Rechtsform Firmensitz Aktiengesellschaft (seit 2004) Kernstrasse 37 CH - 8004 Zürich Mitarbeiter Inhaber ca. 20 Barbara Neff Bettina Neumann Kontakt 044 248 36 00 www.neffneumann.ch

Mehr

WILFORD SCHUPP ARCHITEKTEN

WILFORD SCHUPP ARCHITEKTEN VERWALTUNGSSITZ B.BRAUN MELSUNGEN Ein internationales Büro Wilford Schupp Architekten sind ein international tätiges Büro mit deutschen und englischen Wurzeln. Unsere Schwerpunkte sind Kultur- und Verwaltungsbau,

Mehr

Spandauer Forst A10. Grunewald. Frankfurt/ Oder. Dresden

Spandauer Forst A10. Grunewald. Frankfurt/ Oder. Dresden Hamburg Flughafen Tegel vorraussichtliche Schließung 2011 Flughafen Tempelhof am 30.10.2008 geschlossen A24 A10 A111 A114 A11 A10 Spandauer Forst Grunewald Tegeler Forst Tiergarten Bucher Forst Havel Tegeler

Mehr

Architekten Pepernik + Weishar, München

Architekten Pepernik + Weishar, München Architekten Pepernik + Weishar, München 2002-2003 Wohnanlage München Obermenzing 140 WE mit TG Bauherr: Viterra münchen Überwachung, Gesamtfertigstellung, Mängelbeseitigung, Gewährleistungsüberwachung

Mehr

Ausgewählte Bauten und Projekte. 1989 An- und Umbau eines Wohnhauses in Schlüchtern-Wallroth (Leistungsphase 1 9)

Ausgewählte Bauten und Projekte. 1989 An- und Umbau eines Wohnhauses in Schlüchtern-Wallroth (Leistungsphase 1 9) Atelier Borgelt + Jost Architektur und Stadtplanung Prinzessinnenstraße 1 10969 Berlin Tel: 030 852 70 33 Fax: 030-616 589 60 e-mail:info@atelier-borgelt-jost.de Projektliste Ausgewählte Bauten und Projekte

Mehr

Referenzen. Auszug Haustechnik Oberland GmbH

Referenzen. Auszug Haustechnik Oberland GmbH Referenzen Auszug Haustechnik Oberland GmbH Inhalt Referenzen Industrie... 3 Referenzen Gewerbe... 5 Referenzen Wohnungsbau... 8 Referenzen Öffentlicher Sektor... 10 2 Referenzen Industrie BMW Museum München

Mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Das Ü7-Verfahren

Wie weiter nach der Grundschule? Das Ü7-Verfahren 5 Schritte in eine weiterführende Schule: 1. Die Erstberatung 2. Die Schulform wählen 3. Die geeigneten Schulen besuchen 4. Das Grundschulgutachten besprechen 5. Das Anmeldeverfahren durchführen Termine

Mehr

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio.

Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Entwicklung Bereich A-Plus am Flughafen Frankfurt Auftraggeber: Fraport AG Leistung: Projekt- und Mieterkoordination & Inbetriebnahmemanagement - Kosten: 320 Mio. Pflegeheim Sulzbach / Murr Leistung: Gutachten

Mehr

Bau- und Baustoffhandel GmbH Berlin

Bau- und Baustoffhandel GmbH Berlin с п и с о к о б ъ е к т о в Ноябрь 2003 1994 Dickhardtstraße 34 Schubert Immobilien in Berlin-Steglitz Dickhardtstraße 34 Renovierungsarbeiten der Büroräume 12161 Berlin Sonnenallee 152 Reiff-Hausverwaltung

Mehr

Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinierung

Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinierung Ausgewählte Referenzen auf dem Fachgebiet der Gesundheitsschutzkoordinierung Bauherr Leistungen Auftraggeber/ Ansprechpartner/ Sicherung der Altlast Sonderabfalldeponie Münchehagen (bis 1998) Land Niedersachsen

Mehr

Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte

Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte Zwischenprüfung 16. November 2010 _ Steuerwesen _ Bearbeitungszeit: insgesamt 180 Minuten Steuerwesen: 60 Minuten NAME, VORNAME: Berufsschulklasse:

Mehr

A N S I C H T S K A R T E N

A N S I C H T S K A R T E N 19 5168 Werbung 44 verschiedene ungelaufene moderne überwiegend ausländische Werbekarten...42x sauber 24,- 5169 Zeughaus-Verwaltung 9 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945, amtliche Ausgabe

Mehr

Übersicht Notaufnahmen/Rettungsstellen in Berlin. Spandauer Damm 130. Caspar Theyß Str. 27 29 14193 Berlin

Übersicht Notaufnahmen/Rettungsstellen in Berlin. Spandauer Damm 130. Caspar Theyß Str. 27 29 14193 Berlin Charlottenburg Wilmersdorf DRK Kliniken Berlin Westend Spandauer Damm 130 www.drk kliniken berlin.de (030) 30 35 40 04 14050 Berlin Martin Luther Krankenhaus (030) 89 55 0 (030) 89 55 31 50 Schlosspark

Mehr

Projektwettbewerb Ersatzneubau Wohnüberbauung Erikastrasse, Zürich, 1. Preis, 2014 Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich

Projektwettbewerb Ersatzneubau Wohnüberbauung Erikastrasse, Zürich, 1. Preis, 2014 Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich Z i t a C o t t i A r c h i t e k t e n A G / D i p l A r c h i t e k t e n E T H / S I A Limmatstrasse 285 CH- 8005 Zürich Tel +41 43 204 10 80 Fax +41 43 204 10 81 mail@cottiarchch WETTBEWERBE / STUDIENAUFTRÄGE

Mehr

Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 466 der Abgeordneten Britta Müller der SPD-Fraktion Drucksache 6/1015

Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 466 der Abgeordneten Britta Müller der SPD-Fraktion Drucksache 6/1015 Landtag Brandenburg 6. Wahlperiode Drucksache 6/1302 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 466 der Abgeordneten Britta Müller der SPD-Fraktion Drucksache 6/1015 Nachfrage zur Kleinen Anfrage

Mehr

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Frau Verena Osgyan vom 15.07.2015 Barrierefreiheit an den staatlichen Hochschulen**) Übersicht zur Frage 4

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Frau Verena Osgyan vom 15.07.2015 Barrierefreiheit an den staatlichen Hochschulen**) Übersicht zur Frage 4 Stand: 28.07. Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Frau Verena Osgyan vom 15.07. Barrierefreiheit an den staatlichen Hochschulen**) Übersicht zur Frage 4 Technische Universität München 41400 2010 084

Mehr

Verwaltungsbau. Umbau Zitadelle Bau E für GWM- Gebäudewirtschaft Mainz

Verwaltungsbau. Umbau Zitadelle Bau E für GWM- Gebäudewirtschaft Mainz Verwaltungsbau Umbau Zitadelle Bau E für GWM- Gebäudewirtschaft Mainz Bauherr: GWM/Stadt Mainz Umbauter Raum: 16.874 m 3 Gesamtfläche (NGF): 3.284 m 2 Baukosten: 8 Mio DM Fertigstellung: 2000 Umbau eines

Mehr

Über uns. Firmenkurzportrait

Über uns. Firmenkurzportrait Über uns Firmenkurzportrait Die Brauer Baugesellschaft mbh & Co. KG wurde im Jahr 2007 von Andreas Brauer gegründet und expandierte bis zu ihrer jetzigen Größe. Schwerpunktmäßig führt unser dynamisches

Mehr

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE

TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE TÄTIGKEITSPROFIL UND LEISTUNGSBEREICHE DIPL.-ING. (FH) HANSJOCHEN BLUDAU Beratender Ingenieur für das Bauwesen (BYIK-Bau) Von der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern öffentlich bestellter

Mehr

BEWERBUNG. Büroflächen Gotzinger Straße 52a

BEWERBUNG. Büroflächen Gotzinger Straße 52a BEWERBUNG Büroflächen Gotzinger Straße 52a Inhaltsverzeichnis: Bewerbung - Bewerbungsschreiben - Bürovorstellung + Lebensläufe - Referenzen - Personalien Anlagen: - Handelsregisterauszug Gerlach Ulm Architekten

Mehr

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d

Stadtplanung Berlin-Mitte, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Stadtplanung, Alexanderstraße Bebauungsplan I-B4d Auftraggeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abteilung II Behrenstraße 42 10117 Berlin Planung Architekten BDA - Stadtplaner SRL Carl Herwarth v.

Mehr

Bilfinger Bauperformance GmbH Beraten. Planen. Steuern. Leistung steigern.

Bilfinger Bauperformance GmbH Beraten. Planen. Steuern. Leistung steigern. Bilfinger Bauperformance GmbH Beraten. Planen. Steuern. Leistung steigern. Stand: September 2014 Wer wir sind Beratung, Planung und Steuerung rund um die Performance von Immobilien 200 Mitarbeiter Erfahrene

Mehr

Projekte: Architekturbüro Prühs www.pruehs-architektur.de

Projekte: Architekturbüro Prühs www.pruehs-architektur.de 2003 Aufmaß und Flächenberechnung n. DIN. Herbst 2003 Aufmaß und Flächenberechnung n. DIN. Ort: Düren Herbst 2003 Perspektivische Darstellung eines Autohauses. Herbst 2003 Neubau eines Einfamilienhauses

Mehr

resonator COOP ARCHITEKTUR / DESIGN

resonator COOP ARCHITEKTUR / DESIGN resonator COOP ARCHITEKTUR / DESIGN Bauen im Bestand Sanierung / Modernisierung / Wohnraumerweiterung 2 3 1 1 Bestand / Rückseite Garten 2 Bestand / Dachzimmer 3 Planung / Ansicht 6 Komplettsanierung,

Mehr

INTERNATIONAL BUILDING EXHIBITION IBA HAMBURG GMBH

INTERNATIONAL BUILDING EXHIBITION IBA HAMBURG GMBH INTERNATIONAL BUILDING EXHIBITION IBA HAMBURG GMBH IBA HAMBURG Neue Energien für die Stadt Simona Weisleder Projektkoordinatorin, IBA Hamburg GmbH KLIMAHOUSE BOZEN BOLZANO Bolzano, 26.01.2013 INTERNATIONAL

Mehr

Europäisches Haus. Zeitraum 1997 bis 1999. Projekt. Leistungen. Architekten

Europäisches Haus. Zeitraum 1997 bis 1999. Projekt. Leistungen. Architekten Europäisches Haus Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in bester 1A-Lage im Bereich des historischen Berliner Stadtzentrums am Pariser Platz. Über die anliegende Straße Unter den Linden ist die Anbindung

Mehr

Kursträger und Anschriften Stand: Juni 2014

Kursträger und Anschriften Stand: Juni 2014 Kursträger und Anschriften Stand: Juni 2014 Akademie Seehof GmbH Neustädtischer Markt 7 8 14776 Brandenburg Tel: 03381669911 Fax: 03381669913 Tel: 03381209912 Herr Thomas Deterling Tel: 033812099246 Herr

Mehr

Landtag Brandenburg Drucksache 5/2584

Landtag Brandenburg Drucksache 5/2584 Landtag Brandenburg Drucksache 5/2584 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 955 der Abgeordneten Gerrit Große Fraktion DIE LINKE Drucksache 5/2341 Projekte für schulverweigernde oder vom Schulausstieg

Mehr

EINE INITIATIVE IN DER GEGEN LEERSTAND IM STADTKERN

EINE INITIATIVE IN DER GEGEN LEERSTAND IM STADTKERN EINE INITIATIVE IN DER GEGEN LEERSTAND IM STADTKERN Salzwedel Hanse- und Baumkuchenstadt Mittelzentrum mit 48 Ortsteilen an der Straße der Romanik, der deutschen Fachwerkstraße, am Grünen Band Klein Venedig

Mehr

Aktueller Sachstand zum Energieausweis. Energieagentur Regio Freiburg GmbH

Aktueller Sachstand zum Energieausweis. Energieagentur Regio Freiburg GmbH Seminar der badenova am 26.11.07 Aktueller Sachstand zum Energieausweis Energieagentur Regio Freiburg GmbH Dipl.-Ing. Rainer Schüle - Geschäftsführer - Energiepass für Wohngebäude warum? Quelle: Deutsche

Mehr

Städtebauliches Gutachterverfahren Lehrter Straße

Städtebauliches Gutachterverfahren Lehrter Straße Städtebauliches Gutachterverfahren Lehrter Straße Öffentliche Veranstaltung am 27.05.2009 Art des Verfahrens Das kooperative und konkurrierende Gutachterverfahren mit 3 eingeladenen Büros ist ein Bestandteil

Mehr

BMBau Programm Städtebaulicher Denkmalschutz Berlin Friedrichshain Kreuzberg. Planungs und baubegleitende denkmalpflegerische Betreuung

BMBau Programm Städtebaulicher Denkmalschutz Berlin Friedrichshain Kreuzberg. Planungs und baubegleitende denkmalpflegerische Betreuung BMBau Programm Städtebaulicher Denkmalschutz Berlin Friedrichshain Kreuzberg Planungs und baubegleitende denkmalpflegerische Betreuung Denkmalpflegerische Stellungnahme Datum : 28.08.2009 Verteiler: SenStadt,

Mehr

Planungsbüro für Innenarchitektur

Planungsbüro für Innenarchitektur GRAF PLAUEN Interior Design Planungsbüro für GRAF PLAUEN Building Conception Planungsbüro für Hochbau Büro: Graf Plauen Interior Design wurde 2002 gegründet und ist auf die Planung von spezialisiert. Exklusives

Mehr

1/5. Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn wir bieten Lösungen an, mit denen Sie sich um diese Fragen keine Gedanken mehr machen müssen.

1/5. Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn wir bieten Lösungen an, mit denen Sie sich um diese Fragen keine Gedanken mehr machen müssen. Oder haben Sie einfach keine Zeit, sich um Neuvermietungen zu kümmern? Sie wissen nicht, zu welchen Konditionen Sie Ihre Immobilie anbieten können? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn wir bieten

Mehr

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf

Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Jahr 2011 Orrick-Haus Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf Büro- und Geschäftshaus, 6.400 m² Gesamtfläche im Erdgeschoß ca. 1000 m² für den Einzelhandel in den Obergeschossen ca. 5.900 m² für Büros Terassenfläche

Mehr

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Gruppenpreise 2015. Dauer max Teilnehmerzahl

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Gruppenpreise 2015. Dauer max Teilnehmerzahl Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg e 2015 nführungen / zu / zu / Schüler und Berlin Schloss Charlottenburg Altes Schloss mit Di-So, 9-17 Uhr (Nov-Mrz) 30 min 30 130,00 91,00 80,00

Mehr

Selb in Deutschland. Verbundprojekt Früherkennungs- und Kontrollsystem

Selb in Deutschland. Verbundprojekt Früherkennungs- und Kontrollsystem Abschlussveranstaltung im Rahmen des BMBF-gef geförderten Verbundprojektes Entwicklung eines Früherkennungs herkennungs- und Kontrollsystems zur Unterstützung tzung einer flexiblen Stadtentwicklungsplanung

Mehr

REFERENZLISTE GEWERBLICHE BAUTEN Seite: 1 von 7

REFERENZLISTE GEWERBLICHE BAUTEN Seite: 1 von 7 Seite: 1 von 7 NEUBAU/ERWEITERUNG EINES BANKGEBÄUDES, MÜNCHEN Bauherr: Sparda Bank, München Architekt: Kaspar, Landshut - Datennetz - Gebäude-Systemtechnik (EIB) - Fassadenbeleuchtung IN AUSFÜHRUNG UMBAU

Mehr

Präsentation C O T R A C. Liegenschaften & Hausverwaltungen GmbH

Präsentation C O T R A C. Liegenschaften & Hausverwaltungen GmbH Präsentation C O T R A C Liegenschaften & Hausverwaltungen GmbH Über uns - Leitbild Die Gründung der Firma COTRAC Liegenschaften & Hausverwaltungen GmbH erfolgte im Jahr 1997. Die COTRAC Liegenschaften

Mehr

Kundenzentren, Kunden- und Fundbüros

Kundenzentren, Kunden- und Fundbüros U Adenauerplatz Reisemarkt In der Vorhalle 07.0021.00 09.0020.00 09.0020.00 S Adlershof DB Service Store Auf dem Bahnhsteig 06.0022.00 06.0022.00 06.0022.00 S Ahrensfelde DB Service Store Bahnsteigende

Mehr

Orientierungsrahmen für Gewerbemieten in Berlin 10/2007

Orientierungsrahmen für Gewerbemieten in Berlin 10/2007 Orientierungsrahmen für Gewerbemieten in Berlin 10/2007 Seite Wichtige Vorbemerkungen 2 Büro- und 3 Gewerberäume für Einzelhandel, Dienstleistungen und Gastronomie 5 Hallen, Lager, Werkstätten und Fabriketagen

Mehr

Ingenieure. R erenzen. Leistungen im Überblick

Ingenieure. R erenzen. Leistungen im Überblick 1 2 Ingenieure Wir bieten Ingenieur- und Architekturdienstleistungen rund ums Bauen, Modernisieren und Sanieren an. Von der Vorplanung über die Ausführungsplanung bis zur Bauüberwachung begleiten wir Bauherren

Mehr

Perspektiven für Klein- und Mittelstädte

Perspektiven für Klein- und Mittelstädte N Perspektiven für Klein- und Mittelstädte Bedeutung der Städtebauförderung am Beispiel der Stadt Wittstock/Dosse Jörg Gehrmann, Bürgermeister der Stadt Wittstock/Dosse Rahmenbedingungen der Stadtentwicklung

Mehr

Löwen, wie weiter? Situationsanalyse Infrastruktur

Löwen, wie weiter? Situationsanalyse Infrastruktur Löwen, wie weiter? Situationsanalyse Infrastruktur SituAnaly_001.docx, Seite 1 von 22 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Bedürfnisklärung 4 3. Investitionsbedarf Liegenschaften einzeln 12 4. Finanzen

Mehr

INTERNATIONALE BAUAUSSTELLUNG IBA HAMBURG GMBH

INTERNATIONALE BAUAUSSTELLUNG IBA HAMBURG GMBH Klimaschutzkonzept Erneuerbares Wilhelmsburg mit der IBA Hamburg auf dem Weg zum CO2-neutralen Stadtquartier Katharina Jacob Projekt-Managerin, IBA Hamburg GmbH Fachkongress EnergieEffizientes Bauen 2014

Mehr

Immobilienatlas Brandenburg. Werling + Schleef Immobiliensachverständige

Immobilienatlas Brandenburg. Werling + Schleef Immobiliensachverständige 2014 Immobilienatlas Brandenburg Werling + Schleef Immobiliensachverständige VORBEMERKUNGEN...03 LAND BRANDENBURG ÜBERSICHTSKARTE...04 DATEN KREISFREIE STÄDTE Potsdam...06 Brandenburg an der Havel...08

Mehr

CHRISTA RINGKAMP Dipl.-Ing. (arch) Freie Landschaftsarchitektin OBJEKTPLANUNG GARTENDENKMALPFLEGE LANDSCHAFTSPLANUNG PROJEKTMANAGEMENT

CHRISTA RINGKAMP Dipl.-Ing. (arch) Freie Landschaftsarchitektin OBJEKTPLANUNG GARTENDENKMALPFLEGE LANDSCHAFTSPLANUNG PROJEKTMANAGEMENT CHRISTA RINGKAMP Dipl.-Ing. (arch) Freie Landschaftsarchitektin OBJEKTPLANUNG GARTENDENKMALPFLEGE LANDSCHAFTSPLANUNG PROJEKTMANAGEMENT PROFIL Das Team im Büro HORTEC bearbeitet seit 1984 u. a. Neuanlagen

Mehr

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten.

Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Jeder Mensch hat bei uns Möglichkeit, die Schulbildung zu erreichen. Unser Schulsystem hat verschiedene Stufen und mehrere Schularten. Die Kinderkrippe und der Kindergarten Die Kinder von 6. Monate können

Mehr

Manfred Wunderlich Diplom-Ingenieur Beratender Ingenieur

Manfred Wunderlich Diplom-Ingenieur Beratender Ingenieur Lebenslauf und beruflicher Werdegang Name Jahrgang 1954 Staatsangehörigkeit Deutsch Ausbildung 1961 bis 1965 Volksschule in Hamburg. 1965 bis 1974 Gymnasium in Hamburg. Abschluß mit Abitur. 1975 bis 1976

Mehr

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe MetaHaus Helaba Immobiliengruppe Industriedenkmal trifft Design Bismarckstraße Ludwig-Landmann-Straße 4 Fischstein Die rasante industrielle Entwicklung im K647 vorigen Jahrhundert hat eine Vielzahl Industriehof

Mehr

Gründungsinformation Nr. 16 Wichtige Adressen in Kunst & Kultur

Gründungsinformation Nr. 16 Wichtige Adressen in Kunst & Kultur Gründungsinformation Nr. 16 Wichtige Adressen in Kunst & Kultur Musik 11/2005 1 Wichtige Adressen in Kunst & Kultur Bereich Musik Inhalt: Ministerien und Ämter 2 Verwertungsgesellschaften 2 Fonds und Stiftungen

Mehr

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN!

RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! auf mieten räume Börse lten A der 5 1 0 2. 7. 9 STAND: RUND 20.000 QUADRATMETER DIREKT IN BERLIN. WILLKOMMEN AUF DER ALTEN BÖRSE MARZAHN! RÄUME MIETEN AUF DER ALTEN BÖRSE DIE GESCHICHTE Gegründet um 1900

Mehr

Stand: 22.04.2015 Seite 1 von 5

Stand: 22.04.2015 Seite 1 von 5 Dr.-Ing. Peter Baum IBB Ingenieurbüro Bauklimatik Dr.-Ing Peter Baum Berliner Str. 13 16348 Zerpenschleuse Dipl.-Ing. Tino Becker priedemann fassadenberatung GmbH Am Wall 17 14979 Großbeeren Tel.: 033395/70018

Mehr

Einrichtung /Projekt. Unternehmenspartner. TRAUERNDE ELTERN RHEIN-MAIN e.v. H & A medien gmbh. Kommunikation nach Maß

Einrichtung /Projekt. Unternehmenspartner. TRAUERNDE ELTERN RHEIN-MAIN e.v. H & A medien gmbh. Kommunikation nach Maß Einrichtung /Projekt Unternehmenspartner TRAUERNDE ELTERN RHEIN-MAIN e.v. Kommunikation nach Maß H & A medien gmbh ASB KV Mainz Bingen Sozialstation Fest für behinderte Schulkinder Die Jugendherbergen

Mehr

9. Fachtagung IT-Beschaffung 2013 Behördenliste

9. Fachtagung IT-Beschaffung 2013 Behördenliste Abfallwirtschaftsbetrieb München Abgeordnetenhaus von Berlin ADV-Stelle Justiz beim Oberlandesgericht Naumburg, Magdeburg aid Infodienst Verbraucherschutz Ernährung Landwirtschaft e.v., Bonn Akademie für

Mehr

Neue Wege der Quartiersentwicklung Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Wohnraumförderung NRW Düsseldorf, 17.01.

Neue Wege der Quartiersentwicklung Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Wohnraumförderung NRW Düsseldorf, 17.01. Neue Wege der Quartiersentwicklung Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Wohnraumförderung NRW Düsseldorf, 17.01.2014 RL Kay Noell Quartiersentwicklung erfordert die Einbettung in gesamtstädtische

Mehr

Berlin 1. 4. Quartal 2014. Marktbericht Gewerbe GERMAN PROPERTY PARTNERS. Bürovermietung

Berlin 1. 4. Quartal 2014. Marktbericht Gewerbe GERMAN PROPERTY PARTNERS. Bürovermietung Berlin 1. 4. Quartal 214 Marktbericht Gewerbe Bürovermietung Grossmann & Berger macht. Märkte transparent. GERMAN PROPERTY PARTNERS Marktbericht Gewerbe Berlin 1. 4. Quartal 214 Bürovermietung Bürovermietung

Mehr

MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1. Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem

MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1. Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 1 Jürgen Frauenfeld: Proyecto urbano sustentable del recinto ferial en Munich-Riem MESSESTADT MÜNCHEN-RIEM 2 Messestadt Riem 7 km München Mitte Lageplan MUC International Airport

Mehr

IMMOBILIENMARKT MÜNCHEN ALS WIRTSCHAFTSFAKTOR

IMMOBILIENMARKT MÜNCHEN ALS WIRTSCHAFTSFAKTOR research analysis consulting IMMOBILIENMARKT MÜNCHEN ALS WIRTSCHAFTSFAKTOR Dipl.-Geogr. Hartmut Bulwien FRICS, Vorsitzender des Aufsichtsrat der Immobilien Colloquium München, 18. Februar 2011 Nymphenburger

Mehr

Amtlicher Teil: Öffentliche Bekanntmachungen: Bekanntmachungen des Landkreises Barnim

Amtlicher Teil: Öffentliche Bekanntmachungen: Bekanntmachungen des Landkreises Barnim Jahrgang 2012 Eberswalde, 23. Mai 2012 Nr. 08/2012 Inhaltsverzeichnis: Amtlicher Teil: Öffentliche Bekanntmachungen: Bekanntmachungen des Landkreises Barnim Seite 2 Bekanntmachung zu den Beschlüssen der

Mehr

Als Ihr kompetenter Partner zum Thema Bauwesen stellen wir Ihnen hier unser Büro und unsere Tätigkeiten

Als Ihr kompetenter Partner zum Thema Bauwesen stellen wir Ihnen hier unser Büro und unsere Tätigkeiten Unsere Leistungen Als Ihr kompetenter Partner zum Thema Bauwesen stellen wir Ihnen hier unser Büro und unsere Tätigkeiten vor. Hochbauplanung Tiefbauplanung Sanierungen Industrie- und Gewerbebau Bauüberwachung

Mehr

Vom Energiefresser zum hochwertigen Effizienzhaus

Vom Energiefresser zum hochwertigen Effizienzhaus Nachhaltige Sanierung eines Wohngebäudes aus der Gründerzeit Vom Energiefresser zum hochwertigen Effizienzhaus Richtfest für neues Staffelgeschoss mit Poroton-T 8 dena-modellvorhaben erreicht Spitzenwerte

Mehr

Wir denken und handeln aus der Perspektive unseres Kunden.

Wir denken und handeln aus der Perspektive unseres Kunden. Wir denken und handeln aus der Perspektive unseres Kunden. EXistenziell Der Einfluss auf die Nachhaltigkeit der Immobilie in baulicher und wirtschaftlicher Hinsicht Unternehmen Leitbild und Philosophie

Mehr

Berlin 1. 4. Quartal 2013. Marktbericht Gewerbe. Bürovermietung. Märkte transparent. Grossmann & Berger macht.

Berlin 1. 4. Quartal 2013. Marktbericht Gewerbe. Bürovermietung. Märkte transparent. Grossmann & Berger macht. Berlin 1. 4. Quartal 213 Marktbericht Gewerbe Bürovermietung Grossmann & Berger macht. Märkte transparent. Marktbericht Gewerbe Berlin 1. 4. Quartal 213 Bürovermietung Bürovermietung Kennzahlen Büro Q

Mehr

Architekten Generalplaner

Architekten Generalplaner GV Metrobasel, 4. Mai 2015 Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Basel Bern Genf Lausanne Zürich www.burckhardtpartner.ch Wer wir sind Architekten

Mehr

08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1. Herr Modlich. Barmer GEK Luckau www.barmer-gek.de Teilnehmer.

08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1. Herr Modlich. Barmer GEK Luckau www.barmer-gek.de Teilnehmer. Abitur-Wie weiter? Montag, 17.06.2013 08:00 Uhr 09:00 Uhr 09:15 Uhr 10:15 Uhr 10:45 Uhr 11:45 Uhr 12:00 Uhr 13:00 Uhr 1 1 1 1 Herr Theilig Berufsberater Agentur für Arbeit Herr Theilig Berufsberater Agentur

Mehr

Mehr Qualität bei städtebaulichen und landschaftsprägenden Projekten

Mehr Qualität bei städtebaulichen und landschaftsprägenden Projekten Pressekonferenz Gestaltungsbeirat Mehr Qualität bei städtebaulichen und landschaftsprägenden Projekten LR Johannes Tratter Nikolaus Juen - Vorstand Abt. Bodenordnung / Geschäftsstelle für Dorferneuerung

Mehr