-Verschlüsselung mit GnuPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "E-Mail-Verschlüsselung mit GnuPG"

Transkript

1 -Verschlüsselung mit GnuPG Augsburger Linux-Infotag 16. April 2016 Philipp Kammerer B1 Systems GmbH B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development

2 Theoretischer Hintergrund Kurze Geschichte 1991: Veröffentlichung von PGP (Pretty Good Privacy) 1998: OpenPGP-Standard beschreibt die Funktionsweise der asymmetrischen Verschlüsselung. GnuPG wird als Freie Implementation des Standards entwickelt B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 2 / 22

3 Funktionsweise Wer verschlüsselte Nachrichten empfangen möchte, benötigt ein Schlüsselpaar Verschlüsselt wird mit dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers Entschlüsseln kann nur der private Schlüssel des Empfängers B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 3 / 22

4 Verwendete Software -Client (Thunderbird) Kryptografie-Software (GnuPG) Verbindung zwischen den beiden (Enigmail) B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 4 / 22

5 Geht s auch anders? Andere Mail-Clients werden auch unterstützt Für die Windows User: https://www.gpg4win.de/ Outlook nur 32 Bit Version. B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 5 / 22

6 Schlüsselverwaltung Separate Container-Dateien für öffentliche und private Schlüssel gpg gpg2 öffentlich ~/.gnupg/pubring.gpg ~/.gnupg/pubring.kbx privat ~/.gnupg/secring.gpg ~/.gnupg/private-keys-v1.d/ B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 6 / 22

7 Praxis zum Mitmachen 1 Software installieren 2 Schlüssel erstellen 3 Widerrufszertifikat erstellen (optional, aber empfohlen) 4 GnuPG, Enigmail und Account konfigurieren 5 Schlüssel vom Gesprächspartner beziehen 6 s verschlüsseln 7 Keyserver nutzen B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 7 / 22

8 Software installieren Thunderbird bzw. Icedove gnupg2 Entropie/Zufalls-Generator haveged (optional, aber empfohlen) B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 8 / 22

9 Software installieren 1 -Account(s) einrichten 2 Plugin Enigmail installieren, Thunderbird beenden (nicht neustarten) B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 9 / 22

10 Schlüssel (Zertifikat) erstellen Grafisch: Beim ersten Starten von Enigmail automatisch über den Assitenten; Sonst manuell über die Schlüsselverwaltung. Terminal: Enigmail nutzt, wenn vorhanden, automatisch gpg2. Wenn man über das Terminal arbeiten will, vorher einen Alias in ~/.bash_aliases anlegen. $ gpg --gen-key $ gpg --gen-revoke <keyid> > < /id>-rev.asc B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 10 / 22

11 GnuPG und Enigmail konfigurieren Enigmail konfiguriert sich mit den Standardeinstellungen selbst. Bei mehreren privaten Schlüsseln ggf. in den Accounteinstellungen den Schlüssel verknüpfen. Unterstützung für lange Key-IDs aktivieren: $ echo "keyid-format xlong" >> ~/.gnupg/gpg.conf B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 11 / 22

12 Schlüssel vom Gesprächspartner beziehen Der öffentliche Schlüssel des Gesprächspartners muss zunächst importiert werden. Praktische Methode: Keyserver Grafisch: Direkt beim Senden einer oder über die Schlüsselverwaltung. Terminal: $ gpg --keyserver <foo> --search < > B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 12 / 22

13 Schlüssel vom Gesprächspartner beziehen Wenn der Schlüssel nicht über den Keyserver ausgetauscht wird: Individuelle Methode: Datei Den eigenen öffentlichen Schlüssel per als Dateianhang an den Gesprächspartner verschicken. Grafisch Im- und Exportfunktion beim Senden und Empfangen Terminal Export: Import: $ gpg -a -o <dateiname.asc> --export < > $ gpg --import <dateiname.asc> B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 13 / 22

14 s verschlüsseln Sobald der öffentliche Schlüssel des Empfängers im Schlüsselbund ist, verschlüsselt Enigmail in der aktuellen Version automatisch. Falls nicht, müssen die Einstellungen von Enigmail und ggf. die Account-Einstellungen überarbeitet werden. B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 14 / 22

15 Keyserver nutzen Grafisch Öffentlichen Schlüssel über die Schlüsselverwaltung hochladen. Terminal $ gpg --keyserver <foo> --send-keys <KeyID> B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 15 / 22

16 Schlüssel signieren Keysigning Party 1 Gehört der Schlüssel wirklich zu einer bestimmten Person? 2 Wenn ja: Fingerprint abgleichen 3 Stimmt überein: Schlüssel signieren 4 Danach ggf. wieder auf einen Keyserver hochladen (--send-keys) Terminal $ gpg --fingerprint < > $ gpg --edit-key <KeyID> oder < > sign... (interaktiv der Menüführung folgen) save $ gpg --keyserver <foo> --send-keys <KeyID> B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 16 / 22

17 Besonderheiten Was kann man sonst noch machen? B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 17 / 22

18 Dateiverschlüsselung Dateiverschlüsselung $ gpg (-a) --recipient <KeyID> --encrypt <datei> $ gpg -o <ausgabedatei> --decrypt <eingabedatei> -a: Die Ausgabedatei wird mit ASCII-Zeichen erstellt. Lässt man -a weg, wird eine binäre Datei erstellt. B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 18 / 22

19 Dateien signieren und Signaturen prüfen Dateien signieren und Signaturen prüfen $ gpg --detach-sign (-a) <file> $ gpg --verify <file> --local-user um einen abweichenden Key für die Signatur zu wählen B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 19 / 22

20 Schlüsseleigenschaften bearbeiten $ gpg --edit-key < > oder <KeyID> Schlüsseleigenschaften bearbeiten Befehl Aktion quit Beenden ohne zu speichern save Speichern und Beenden expire Verfallsdatum ändern trust Vertrauensstufe festlegen sign Schlüssel signieren delsig Signatur löschen (noch nicht auf Keyserver) revsig Signatur widerrufen; wenn auf dem Keyserver adduid UID (weitere ) hinzufügen uid <n> UID auswählen deluid/revuid UID löschen/widerrufen B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 20 / 22

21 Neue Signaturen und TrustDB Alle Schlüssel im Keyring (mit eventuellen neuen Signaturen) vom Server synchronisieren: $ gpg --keyserver <foo> --refresh-keys TrustDB updaten. Erfordert einen Schlüssel mit Ultimate Trust $ gpg --update-trustdb B1 Systems GmbH -Verschlüsselung 21 / 22

22 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an oder +49 (0) B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development

Linux-Info-Tag Dresden - 8. Oktober 2006

Linux-Info-Tag Dresden - 8. Oktober 2006 E-Mails signieren & verschlüsseln Linux-Info-Tag Dresden - 8. Oktober 2006 1 Einleitung 1.1 Willkommen Karl Deutsch Österreich Seit 1985 im IT-Bereich Seit 1997 Linux als Desktopbetriebssystem IT Berater

Mehr

Verschluss-Sache: E-Mails und Dateien

Verschluss-Sache: E-Mails und Dateien Verschluss-Sache: E-Mails und Dateien Chemnitzer Linux-Tage - 1. März 2008 Karl Deutsch, IT-WORKS.CO.AT - Consulting & Solutions Einleitung Willkommen Karl Deutsch Österreich Seit...... 1985 im IT-Bereich...

Mehr

Einführung in PGP/GPG Mailverschlüsselung

Einführung in PGP/GPG Mailverschlüsselung Einführung in PGP/GPG Mailverschlüsselung Vorweg bei Unklarheiten gleich fragen Einsteiger bestimmen das Tempo helft wo Ihr könnt, niemand ist perfekt Don't Panic! Wir haben keinen Stress! Diese Präsentation

Mehr

Sichere E-Mails mit PGP

Sichere E-Mails mit PGP Sichere E-Mails mit PGP Peter Gewald & Manuel Groß 2015-11-15 https://github.com/ktt-ol/sichere-e-mails-mit-pgp CC-BY-SA 3.0 Peter Gewald & Manuel Groß Sichere E-Mails mit PGP 2015-11-15 1 / 20 Wer sind

Mehr

4.2) E-Mail-Verschlüsselung

4.2) E-Mail-Verschlüsselung 4.2) E-Mail-Verschlüsselung Praxis-Teil Thunderbird, PGP/GPG, Enigmail PGP vs. GPG PGP Pretty Good Privacy das Original kommerziell vermarktetes Programm Prinzip, das heute jeder nutzt GPG GNU Privacy

Mehr

Verschlüsseln mit dem Gnu Privacy Guard

Verschlüsseln mit dem Gnu Privacy Guard Verschlüsseln mit dem Gnu Privacy Guard Wie man seine Paranoia richtig pflegt K. Rothemund Technikabend der Rostocker Linux User Group (RoLUG) 21.4.2005 1 Einleitung Warum verschlüsseln? Von symmetrischen

Mehr

Verschlüsselungssoftware für eine freie, demokratische Gesellschaft

Verschlüsselungssoftware für eine freie, demokratische Gesellschaft Verschlüsselungssoftware für eine freie, demokratische Gesellschaft Markus Held markusheld@online.de Folien von Hagen Paul Pfeifer - hagen@jauu.net 7. Dezember 2006 Argumentationsslogans und Signaturen

Mehr

Vortrag Keysigning Party

Vortrag Keysigning Party Vortrag Keysigning Party Benjamin Bratkus Fingerprint: 3F67 365D EA64 7774 EA09 245B 53E8 534B 0BEA 0A13 (Certifcation Key) Fingerprint: A7C3 5294 E25B B860 DD3A B65A DE85 E555 101F 5FB6 (Working Key)

Mehr

Workshop Schlüsselerzeugung

Workshop Schlüsselerzeugung Workshop Schlüsselerzeugung Schlüssel erzeugen Schlüssel sicher speichern Schlüssel signieren Schlüssel verwenden Diese Präsentation steht unter einer Creative Commons -Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung via GnuPG mit Thunderbird und Enigmail oder Evolution und Seahorse

E-Mail-Verschlüsselung via GnuPG mit Thunderbird und Enigmail oder Evolution und Seahorse E-Mail-Verschlüsselung via GnuPG mit Thunderbird und Enigmail oder Evolution und Seahorse E-Mail-Verschlüsselung via GnuPG Klickpfade für alle im Vortrag an der Software demonstrierten Schritte GnuPG Studentenclub

Mehr

Sicher Emailen (PGP/GnuPG) Burkhard Obergöker Juli 07

Sicher Emailen (PGP/GnuPG) Burkhard Obergöker Juli 07 (PGP/GnuPG) Juli 07 Inhaltsverzeichnis 1 Warum Verschlüsselung?...3 2 Das Verfahren...4 2.1 Das Schlüsselpaar...4 2.2 Schlüssel-Signaturen...4 2.3 Email verschlüsseln...5 2.4 Email signieren...5 3 Benötigte

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung mit GPG. Von der Key-Erzeugung zur verschlüsselten E-Mail. Chemnitzer Linux-Tage 2010. 13.März 2010 Vortrag

E-Mail-Verschlüsselung mit GPG. Von der Key-Erzeugung zur verschlüsselten E-Mail. Chemnitzer Linux-Tage 2010. 13.März 2010 Vortrag E-Mail-Verschlüsselung mit GPG. Von der Key-Erzeugung zur verschlüsselten E-Mail. Chemnitzer Linux-Tage 2010. 13.März 2010 Vortrag Schlüssel signieren Private Key??? Key Signing Party Key Server E-Mail

Mehr

Verschlüsselung mit PGP (Pretty Good Privacy)

Verschlüsselung mit PGP (Pretty Good Privacy) Verschlüsselung mit PGP (Pretty Good Privacy) Funktionsweise, Installation, Konfiguration, Benutzung und Integration in EMail-Clients Referent: Dominique Petersen email@dominique-petersen.com Linux User

Mehr

Emailverschlüsselung mit Thunderbird

Emailverschlüsselung mit Thunderbird Emailverschlüsselung mit Thunderbird mit einer kurzen Einführung zu PGP und S/MIME Helmut Schweinzer 3.11.12 6. Erlanger Linuxtag Übersicht Warum Signieren/Verschlüsseln Email-Transport Verschlüsselung

Mehr

GnuPG. Verschlüsselte Kommunikation. Beni Buess. Swiss Privacy Foundation

GnuPG. Verschlüsselte Kommunikation. Beni Buess. Swiss Privacy Foundation GnuPG Verschlüsselte Kommunikation Beni Buess Swiss Privacy Foundation Inhaltsverzeichnis Warum verschlüsseln Grundlagen Schlüssel verwalten Mails verschlüsseln mit Desktopclient Mit Webclient 2/39 Inhaltsverzeichnis

Mehr

OpenPGP Eine Einführung

OpenPGP Eine Einführung OpenPGP OpenPGP Eine Einführung Vortragender: Ole Richter Seminar: Electronic Identity Dozent: Dr. Wolf Müller 19. Dezember 2013 OpenPGP Eine Einführung 1/24 OpenPGP OpenPGP Eine Einführung 2/24 kurzer

Mehr

5. Erlanger Linuxtage 2007. Thema: Verschlüsselung und Signatur in der Praxis. Referent: Robert Krugmann mailto: rkr@erlug.de

5. Erlanger Linuxtage 2007. Thema: Verschlüsselung und Signatur in der Praxis. Referent: Robert Krugmann mailto: rkr@erlug.de 5. Erlanger Linuxtage 2007 Thema: Verschlüsselung und Signatur in der Praxis Referent: Robert Krugmann mailto: rkr@erlug.de Inhalt Motivation Beispiele aus der Praxis Umgang mit Schlüsseln GnuPG Erstellen

Mehr

PGP und das Web of Trust

PGP und das Web of Trust PGP und das Web of Trust Thomas Merkel Frubar Network 14. Juni 2007 E509 273D 2107 23A6 AD86 1879 4C0E 6BFD E80B F2AB Thomas Merkel (Frubar Network) PGP und das Web of Trust 14. Juni

Mehr

GnuPG. Inhaltsverzeichnis. Verschlüsselte Kommunikation. Beni Buess. Swiss Privacy Foundation

GnuPG. Inhaltsverzeichnis. Verschlüsselte Kommunikation. Beni Buess. Swiss Privacy Foundation GnuPG Verschlüsselte Kommunikation Beni Buess Swiss Privacy Foundation Inhaltsverzeichnis Warum verschlüsseln Grundlagen Verschlüsselungstechniken Software Schlüssel verwalten GnuPG installieren Schlüssel

Mehr

IT-LINUXMAKER Andreas Günther

IT-LINUXMAKER Andreas Günther Andreas Günther ein Vortrag zum Thema Verschlüsselung Die Leichtigkeit der Mail- und Datenverschlüsselung in der Praxis - GnuGP 2010 So... -----BEGIN PGP MESSAGE----- Bei den klassischen Methoden zur Verschlüsselung

Mehr

PGP. Warum es gut ist. Sascha Hesseler [Datum]

PGP. Warum es gut ist. Sascha Hesseler [Datum] PGP Warum es gut ist Sascha Hesseler [Datum] Inhalt Einleitung... 2 Motivation... 2 Vorteile von PGP... 2 Wie Funktioniert PGP?... 2 Schlüsselpaare... 2 Authentizität... 3 PGP nutzen, jetzt!... 3 Einleitung

Mehr

GnuPG. Verschlüsselte Kommunikation. Beni Buess. Swiss Privacy Foundation

GnuPG. Verschlüsselte Kommunikation. Beni Buess. Swiss Privacy Foundation GnuPG Verschlüsselte Kommunikation Beni Buess Swiss Privacy Foundation Inhaltsverzeichnis Warum verschlüsseln Grundlagen Verschlüsselungstechniken Software Schlüssel verwalten GnuPG installieren Schlüssel

Mehr

GnuPG. Verschlüsselte Kommunikation. Beni Buess. Swiss Privacy Foundation

GnuPG. Verschlüsselte Kommunikation. Beni Buess. Swiss Privacy Foundation GnuPG Verschlüsselte Kommunikation Beni Buess Swiss Privacy Foundation Inhaltsverzeichnis Warum verschlüsseln Grundlagen Verschlüsselungstechniken Software Schlüssel verwalten GnuPG installieren Schlüssel

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung

E-Mail-Verschlüsselung E-Mail-Verschlüsselung German Privacy Foundation e.v. Schulungsreihe»Digitales Aikido«Workshop am 15.04.2009 Jan-Kaspar Münnich (jan.muennich@dotplex.de) Übertragung von E-Mails Jede E-Mail passiert mindestens

Mehr

Web of Trust in der Praxis

Web of Trust in der Praxis Felix kro Krohn gpg: 0x1C246E3B 16. April 2011 Übersicht 1 Basics 2 3 4 Begriffe 1 Basics Begriffe 2 Infrastruktur 3 Keysigning Party Nachbereitung CaCert: Assuren 4 Auth... WAS? Basics

Mehr

Praktikum IT-Sicherheit

Praktikum IT-Sicherheit IT-Sicherheit Praktikum IT-Sicherheit - Versuchshandbuch - Aufgaben PGP In diesem Versuch lernen Sie die Sicherheitsmechanismen kennen, die 'Pretty Good Privacy' (PGP) zur Verfügung stellt, um u. a. Vertrauliche

Mehr

110.3 Daten durch Verschlüsselung schützen

110.3 Daten durch Verschlüsselung schützen LPI-Zertifizierung 110.3 Daten durch Verschlüsselung schützen Copyright ( ) 2006-2009 by Dr. Walter Kicherer. This work is licensed under the Creative Commons Attribution- Noncommercial-Share Alike 2.0

Mehr

Anleitung Thunderbird Email Verschlu sselung

Anleitung Thunderbird Email Verschlu sselung Anleitung Thunderbird Email Verschlu sselung Christoph Weinandt, Darmstadt Vorbemerkung Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung des AddOn s Enigmail für den Mailclient Thunderbird. Diese Anleitung gilt

Mehr

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Christian Koch christian_koch@gmx.de 5. Mai 2007 Christian Koch (christian_koch@gmx.de) Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG 5. Mai 2007 1 / 24 Fahrplan

Mehr

10.07.2013 Seite 1 von 6

10.07.2013 Seite 1 von 6 Diese Anleitung soll dabei helfen, PGP unter Windows mit dem Email- Client Thunderbird einzurichten. Sie wurde unter Windows XP erstellt und unter Windows 7 und Windows 8 getestet. In dieser Anleitung

Mehr

Dateien und EMails verschlüsseln mit GPG

Dateien und EMails verschlüsseln mit GPG Dateien und EMails verschlüsseln mit GPG Linuxwochen Linz 2013 Mario Koppensteiner June 16, 2013 Table of contents Theorie Software was man braucht Schlüssel erstellen Schlüsselserver Beispiele Fragen

Mehr

SHA-1 und OpenPGP/GnuPG

SHA-1 und OpenPGP/GnuPG /GnuPG Christian Aistleitner christian@quelltextlich.at Linz, Österreich Linuxwochenende, Wien 24. November 2012 Outline SHA-1 1 SHA-1 2 3 C. Aistleitner, quelltextlich e.u. /GnuPG 2 Outline SHA-1 1 SHA-1

Mehr

Grundlagen der Netzwerksicherheit Übung 4: E-Mail-Verschlüsselung

Grundlagen der Netzwerksicherheit Übung 4: E-Mail-Verschlüsselung Grundlagen der Netzwerksicherheit Übung 4: E-Mail-Verschlüsselung Hamburg, 26. Februar 2014 Dominique Petersen 26.02.2014 Netzwerksicherheit: Praxisübung E-Mail-Verschlüsselung Petersen, Busch 1 Agenda

Mehr

Merkblatt: Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz cert GmbH

Merkblatt: Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz cert GmbH Version 1.3 März 2014 Merkblatt: Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz cert GmbH 1. Relevanz der Verschlüsselung E-Mails lassen sich mit geringen Kenntnissen auf dem Weg durch die elektronischen

Mehr

Grundpraktikum zur IT-Sicherheit SS 2005. Bericht zum 1. Versuch

Grundpraktikum zur IT-Sicherheit SS 2005. Bericht zum 1. Versuch Grundpraktikum zur IT-Sicherheit SS 2005 Bericht zum 1. Versuch Benutzung der Software PGP /GnuPG zur Verschlüsselung und zum Signieren digitaler Daten durchgeführt von: Steffen Schulz, Lars Wolleschensky

Mehr

Was ist Kryptographie

Was ist Kryptographie Was ist Kryptographie Kryptographie Die Wissenschaft, mit mathematischen Methoden Informationen zu verschlüsseln und zu entschlüsseln. Eine Methode des sicheren Senden von Informationen über unsichere

Mehr

Einleitung Verfahren Programme Schlüsselverwaltung Passwörter Ende. GPG-Einführung. Martin Schütte. 13. April 2008

Einleitung Verfahren Programme Schlüsselverwaltung Passwörter Ende. GPG-Einführung. Martin Schütte. 13. April 2008 GPG-Einführung Martin Schütte 13. April 2008 Einleitung Verfahren Programme Schlüsselverwaltung Passwörter Ende Warum Kryptographie? Vertraulichkeit Mail nur für Empfänger lesbar. Integrität Keine Veränderung

Mehr

Verschlüsseltes E-Mailen mit GnuPG (Theorie und Praxis)

Verschlüsseltes E-Mailen mit GnuPG (Theorie und Praxis) Verschlüsseltes E-Mailen mit GnuPG (Theorie und Praxis) Inhalt: Teil 1 - Ein bisschen Theorie muss sein: Was ist GnuPG und was macht man damit?... und warum das Ganze? Meine E-Mails können abgefangen und

Mehr

HUNDERBIRD FÜR VERSCHLÜSSELTEN EMAIL-AUSTAUSCH VORBEREITEN

HUNDERBIRD FÜR VERSCHLÜSSELTEN EMAIL-AUSTAUSCH VORBEREITEN THUNDERBIRD FÜR VERSCHLÜSSELTEN EMAIL-AUSTAUSCH VORBEREITEN Um Emails mit Thunderbird ver- und entschlüsseln zu können, muss zusätzlich die freie Softwa re OpenPGP (PGP Pretty Good Privacy) und ein Add-On

Mehr

Schlüsselverwaltung. SelfLinux-0.12.3. Autor: Mike Ashley () Formatierung: Matthias Hagedorn (matthias.hagedorn@selflinux.

Schlüsselverwaltung. SelfLinux-0.12.3. Autor: Mike Ashley () Formatierung: Matthias Hagedorn (matthias.hagedorn@selflinux. Schlüsselverwaltung Autor: Mike Ashley () Formatierung: Matthias Hagedorn (matthias.hagedorn@selflinux.org) Lizenz: GFDL Schlüsselverfälschungen sind ein nicht zu unterschätzender Unsicherheitsfaktor bei

Mehr

Web of Trust in der Praxis

Web of Trust in der Praxis gpg: 0x1C246E3B 12. April 2014 about: about Begriffe Felix Krohn damals: Computer Networking jetzt: sysadmin @ OVH shameless plug: OVH dedizierte server, IaaS webhosting, domains hubic,... Übersicht about

Mehr

GnuPG. Inhaltsverzeichnis. Verschlüsselte Kommunikation. Beni. Swiss Privacy Foundation. [pausesections]

GnuPG. Inhaltsverzeichnis. Verschlüsselte Kommunikation. Beni. Swiss Privacy Foundation. [pausesections] GnuPG Verschlüsselte Kommunikation Beni Swiss Privacy Foundation Inhaltsverzeichnis Über die Swiss Privacy Foundation Warum verschlüsseln Grundlagen Software Schlüssel verwalten GnuPG installieren Verwaltungssoftware

Mehr

Sicher verschlüsseln mit GnuPG

Sicher verschlüsseln mit GnuPG Sicher verschlüsseln mit GnuPG Werner Koch wk@gnupg.org Sommerakademie 2015 Kiel, 31. August 2015 Outline Schnellkurs Public Key Kryptographie Basisfunktionen Automatisieren mit GnuPG Symmetrische Verschlüsselung

Mehr

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG CryptoCon13 13. April 2013 CryptoCon13 Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG 13. April 2013 1 / 30 Agenda 1 Grundlagen 2 GNUPG 3 ENIGMAIL 4 Lizenz

Mehr

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG

Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG Christian Koch Eric Goller Chaostreff Leipzig 7. Juni 2008 Christian Koch, Eric Goller (Chaostreff Leipzig) Verschlüsselung des E-Mail-Verkehrs mit GnuPG 7.

Mehr

Daten- und Emailverschlüsselung

Daten- und Emailverschlüsselung Daten- und Emailverschlüsselung Eine Einführung in GnuPG 10.November 2006 Florian Streibelt Ziele der Verschlüsselung Geheimhaltung Nachricht soll nicht durch Dritte entziffert

Mehr

Die Idee des Jahres 2013: Kommunikation verschlüsseln

Die Idee des Jahres 2013: Kommunikation verschlüsseln Die Idee des Jahres 2013: Kommunikation verschlüsseln Kommunikationsschema bei Email MailServer MailServer Internet PC PC Sender Empfänger Verschlüsselung ist... immer eine Vereinbarung zwischen zwei Kommunikationspartnern:

Mehr

Enigmail Konfiguration

Enigmail Konfiguration Enigmail Konfiguration 11.06.2006 Steffen.Teubner@Arcor.de Enigmail ist in der Grundkonfiguration so eingestellt, dass alles funktioniert ohne weitere Einstellungen vornehmen zu müssen. Für alle, die es

Mehr

Gnu Privacy Guard (GnuPG) Mini Howto

Gnu Privacy Guard (GnuPG) Mini Howto Gnu Privacy Guard (GnuPG) Mini Howto Gnu Privacy Guard (GnuPG) Mini Howto Michael Fischer v. Mollard Copyright 1999, 2001 Michael Fischer v. Mollard Dieser Text ist freie Software, er kann gemäß der Bedingungen

Mehr

Asymmetrische Chiffrierung und GNUPG

Asymmetrische Chiffrierung und GNUPG Asymmetrische Chiffrierung und GNUPG Christian Koch christian_koch@gmx.de 27. April 2005 Christian Koch (christian_koch@gmx.de) Asymmetrische Chiffrierung und GNUPG 27. April 2005 1 / 27 1 Asymmetrische

Mehr

Verschlüsselte Email-Kommunikation mit Mozilla/Enigmail und GnuPG

Verschlüsselte Email-Kommunikation mit Mozilla/Enigmail und GnuPG Verschlüsselte Email-Kommunikation mit Mozilla/Enigmail und GnuPG Jan Dittberner 25. Juni 2003 Dieses Dokument beschreibt die Einrichtung und Anwendung des Mozilla- Mail-Clients,

Mehr

email-verschüsselung Linux Café im BIZ Nürnberg Raum 4.18 Arno Zeitler (info@amtuxtisch.de) 4.5.2015

email-verschüsselung Linux Café im BIZ Nürnberg Raum 4.18 Arno Zeitler (info@amtuxtisch.de) 4.5.2015 email-verschüsselung Linux Café im BIZ Nürnberg Raum 4.18 Arno Zeitler (info@amtuxtisch.de) 4.5.2015 4.5.2015 email-verschlüsselung, Arno Zeitler 2 Rechtliches Sie dürfen dieses Dokument bei Namensnennung

Mehr

Email Verschlüsselung mit Gnu Privacy Guard... 1

Email Verschlüsselung mit Gnu Privacy Guard... 1 Email Verschlüsselung mit Gnu Privacy Guard Inhaltsverzeichnis Email Verschlüsselung mit Gnu Privacy Guard... 1 Kryptographie... 2 Geschichte der Kryptographie... 3 Gnu Privacy Guard ( GnuPG)... 5 Installation...

Mehr

Auswertung zum Praktikumsversuch Benutzung der Softwaretools PGP / GnuPG zur Verschlüsselung und zum Signieren digitaler Daten.

Auswertung zum Praktikumsversuch Benutzung der Softwaretools PGP / GnuPG zur Verschlüsselung und zum Signieren digitaler Daten. Benutzung der Softwaretools PGP / GnuPG zur Verschlüsselung und zum Signieren digitaler Daten. erstellt von: Christian Dobrick (Matr.Nr.: 108 003 211134) Sascha Ruthe (Matr.Nr.: 108 003 209845) Datum:

Mehr

E-Mails verschlüsseln. Von der Erfindung des E-Vorhängeschlosses

E-Mails verschlüsseln. Von der Erfindung des E-Vorhängeschlosses E-Mails verschlüsseln Von der Erfindung des E-Vorhängeschlosses 30 Minuten theoretische Grundlagen kleine Pause 60 Minuten Praxis WLAN-Daten: SSID=Piratenpartei Passwort=geheim Informationen: http://www.crypto-party.de/muenchen/

Mehr

Nach der Keysigningparty

Nach der Keysigningparty Nach der Keysigningparty Keysigning mit caff Theresa Enghardt 12. Juli 2012 This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 License.

Mehr

Grundlagen: Verschlüsseln Signieren Vertrauen Zertifizieren

Grundlagen: Verschlüsseln Signieren Vertrauen Zertifizieren Fragen Wie erzeuge ich mir ein Schlüsselpaar? Wie veröffentliche ich meinen öffent. Schlüssel? Wie komme ich an Schlüssel meiner Kommunikationspartnerin? Woher weiss ich, dass der Schlüssel wirklich von

Mehr

IT-Sicherheit WS 2012/13. Übung 5. zum 28. November 2012

IT-Sicherheit WS 2012/13. Übung 5. zum 28. November 2012 Prof. Dr. C. Eckert Thomas Kittel IT-Sicherheit WS 2012/13 Übung 5 zum 28. November 2012 Institut für Informatik Lehrstuhl für Sicherheit in der Informatik 1 X.509-Zertifikate Zertifikate nach dem X.509-Standard

Mehr

Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz nord GmbH Merkblatt

Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz nord GmbH Merkblatt April 2011 Sichere E-Mail-Kommunikation zur datenschutz nord GmbH Merkblatt 1. Einleitung E-Mails lassen sich mit geringen Kenntnissen auf dem Weg durch die elektronischen Netze leicht mitlesen oder verändern.

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung mit Geschäftspartnern

E-Mail-Verschlüsselung mit Geschäftspartnern E-Mail-Verschlüsselung mit (Anleitung für Geschäftspartner) Datum: 13.07.2011 Dokumentenart: Anwenderbeschreibung Version: 3.0 : Redaktionsteam PKI cio.siemens.com Inhaltsverzeichnis 1. Zweck des Dokumentes:...3

Mehr

Verschlüsselte E-Mails: Wie sicher ist sicher?

Verschlüsselte E-Mails: Wie sicher ist sicher? Verschlüsselte E-Mails: Wie sicher ist sicher? Mein Name ist Jörg Reinhardt Linux-Administrator und Support-Mitarbeiter bei der JPBerlin JPBerlin ist ein alteingesessener Provider mit zwei Dutzend Mitarbeitern

Mehr

GnuPG digitale Signatur und Verschlüsselung in der Praxis

GnuPG digitale Signatur und Verschlüsselung in der Praxis GnuPG digitale Signatur und Verschlüsselung in der Praxis René Engelhard rene@fsinfo.cs.uni-dortmund.de 21. Dezember 2001 Folien abrufbar unter http://plichta.cs.uni-dortmund.de/linux/vortraege/vortraege.html

Mehr

10.07.2013 Seite 1 von 6

10.07.2013 Seite 1 von 6 Diese Anleitung soll dabei helfen, PGP unter Mac OS X mit dem Email- Client Thunderbird einzurichten. In dieser Anleitung wird nicht beschrieben, wie Thunderbird installiert oder eingerichtet wird. Dies

Mehr

Betriebssysteme und Sicherheit Sicherheit. Signaturen, Zertifikate, Sichere E-Mail

Betriebssysteme und Sicherheit Sicherheit. Signaturen, Zertifikate, Sichere E-Mail Betriebssysteme und Sicherheit Sicherheit Signaturen, Zertifikate, Sichere E-Mail Frage Public-Key Verschlüsselung stellt Vertraulichkeit sicher Kann man auch Integrität und Authentizität mit Public-Key

Mehr

Sichere Email-Kommunikation

Sichere Email-Kommunikation Sichere Email-Kommunikation Verschlüsselung mit GnuPG Florian Streibelt 8. Juni 2012 This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0

Mehr

Wie erreiche ich was?

Wie erreiche ich was? Wie erreiche ich was? Projekt: Bezeichnung: CRM Customer Relationship Management Konfiguration E-Mail Version: 4.11. Datum: 31. Juli 2014 Kurzbeschreibung: E-Mail Konten: Damit Sie die E-Mail-Funktionen

Mehr

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird

E-Mail Verschlüsselung mit Thunderbird Die Verschlüsselung mit GNUPG funktioniert nur mit Windows XP/Vista 32Bit und natürlich mit Linux! EMails sind wie Postkarten die jeder lesen kann Wir gehen viel zu leichtsinnig um mit unserer Post im

Mehr

GnuPG - mit Sicherheit im Internet

GnuPG - mit Sicherheit im Internet GnuPG - mit Sicherheit im Internet Wie sicher bist Du, daß ich ich bin? Elmar Hoffmann Linux User Group Mönchengladbach 14. November 2006 Elmar Hoffmann: GnuPG - mit Sicherheit im Internet

Mehr

Signierung und Verschlüsselung von E-Mails mit einem S/MIME Zertifikat

Signierung und Verschlüsselung von E-Mails mit einem S/MIME Zertifikat Signierung und Verschlüsselung von E-Mails mit einem S/MIME Zertifikat S/MIME steht für Secure / Multipurpose Internet Mail Extensions und ist ein Standard für die Signierung und Verschlüsselung von E-Mails.

Mehr

Passwörter und Schlüssel. sichern

Passwörter und Schlüssel. sichern Piraten Oberbayern Passwörter und Schlüssel sichern Worum Geht' s? * S/MIME * Gute Passwörter. * Mehr Sicherheit? S/mIME Verwenden! Industriestandard und auf fast jedem Computer bereits ohne Zusatzsoftware

Mehr

Installationsanleitung für Enigmail(Thunderbird) und Gpg4win(Outlook):

Installationsanleitung für Enigmail(Thunderbird) und Gpg4win(Outlook): Installationsanleitung für Enigmail(Thunderbird) und Gpg4win(Outlook): Allgemeine Informationen zu Zertifikaten: Wie schon im Seminarvortrag erwähnt benötigen Sie das OpenPGP-Zertifikat eines Kommunikationspartners

Mehr

OpenPGP. Sichere E-Mail und das Web of Trust. Jens Erat. Ubucon, 12. Oktober 2013

OpenPGP. Sichere E-Mail und das Web of Trust. Jens Erat. Ubucon, 12. Oktober 2013 OpenPGP Sichere E-Mail und das Web of Trust Jens Erat Ubucon, 12. Oktober 2013 1 Überblick Eine sehr kurze Einführung in OpenPGP Schlüssel schleifen: OpenPGP-Schlüssel, richtig gemacht Kenne ich Dich?

Mehr

Immo Meets Office Easy Office Storage Easy Outlook Storage Handbuch

Immo Meets Office Easy Office Storage Easy Outlook Storage Handbuch Immo Meets Office Easy Office Storage Easy Outlook Storage Handbuch 1 2 Inhaltsverzeichnis 1 Systemvoraussetzungen... 3 2 Vor der Installation... 3 3 Installation... 3 3.1 Voraussetzungen... 4 3.2 Installationsbeginn...

Mehr

E-Mail-Verschlüsselung mit Geschäftspartnern

E-Mail-Verschlüsselung mit Geschäftspartnern E-Mail-Verschlüsselung mit (Anleitung für Geschäftspartner) Datum: 15.07.2013 Dokumentenart: Anwenderbeschreibung Version: 3.2 : Redaktionsteam PKI cio.siemens.com Inhaltsverzeichnis 1. Zweck des Dokumentes:...

Mehr

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben.

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben. Datenabgleich Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone weiter zu nutzen.

Mehr

OpenPGP. Sichere E-Mail und das Web of Trust. Jens Erat. Kryptoparty Fachschaft Informatik, 30. Januar 2014

OpenPGP. Sichere E-Mail und das Web of Trust. Jens Erat. Kryptoparty Fachschaft Informatik, 30. Januar 2014 OpenPGP Sichere E-Mail und das Web of Trust Jens Erat Kryptoparty Fachschaft Informatik, 30. Januar 2014 1 Outline Eine sehr kurze Einführung in OpenPGP Schlüssel schleifen: OpenPGP-Schlüssel, richtig

Mehr

Verschlüsselung und elektronische Signaturen. Joerg.Schulenburg_at_ovgu.de. 11.10.2008 Magdeburger Open Source Tag 1

Verschlüsselung und elektronische Signaturen. Joerg.Schulenburg_at_ovgu.de. 11.10.2008 Magdeburger Open Source Tag 1 GnuPG Verschlüsselung und elektronische Signaturen Verschlüsselung und elektronische Signaturen Joerg.Schulenburg_at_ovgu.de 11.10.2008 Magdeburger Open Source Tag 1 GnuPG Verschlüsselung und elektronische

Mehr

Sie können ebenfalls ganz einfach eine Weiterleitung auf eine bereits vorhandene E-Mail-Adresse einschalten.

Sie können ebenfalls ganz einfach eine Weiterleitung auf eine bereits vorhandene E-Mail-Adresse einschalten. TUTORIAL Als Kunde von web4business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter Ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele E-Mail- Adressen einrichten, ohne dass dadurch zusätzliche

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung. Installationsanleitung für PGP 9.0.0

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung. Installationsanleitung für PGP 9.0.0 Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Installationsanleitung für PGP 9.0.0 Inhaltsverzeichnis 1 EINFÜHRUNG... 3 2 INSTALLATION DER PGP ANWENDUNG... 4 3 KONFIGURATION DER PGP ANWENDUNG...

Mehr

MAILEN FÜR DAS LEBEN 1000plus E-Mail Signaturen einbinden

MAILEN FÜR DAS LEBEN 1000plus E-Mail Signaturen einbinden MAILEN FÜR DAS LEBEN 1000plus E-Mail Signaturen einbinden Textvorschläge für Ihre 1000plus-E-Mail-Signatur Seite 2 Einrichten von Signaturen bei verschiedenen E-Mail Clients Seite 3 1 1000plus Textvorschläge

Mehr

Einrichten und Verwenden der E-Mail-Verschlu sselung

Einrichten und Verwenden der E-Mail-Verschlu sselung Einrichten und Verwenden der E-Mail-Verschlu sselung Diese Anleitung beschreibt wie die E-Mail-Verschlüsselung zur Kommunikation mit der stiftung ear unter Windows 8.1 mit Outlook 2013 eingerichtet wird.

Mehr

Selbstdatenschutz. E-Mail-Inhalte schützen. Verschlüsselung mit GPGTools for Mac. Was ist GPGTools? Woher bekomme ich GPGTools?

Selbstdatenschutz. E-Mail-Inhalte schützen. Verschlüsselung mit GPGTools for Mac. Was ist GPGTools? Woher bekomme ich GPGTools? Selbstdatenschutz E-Mail-Inhalte schützen Verschlüsselung mit GPGTools for Mac Was ist GPGTools? GPGTools (GNU Privacy Guard) ist ein Kryptografie-Werkzeugpaket zum Verschlüsseln und Signieren unter dem

Mehr

E-Mails verschlüsseln

E-Mails verschlüsseln E-Mails verschlüsseln Von der Erfindung des E-Vorhängeschlosses Einige Minuten theoretische Grundlagen kleine Pause 60 Minuten Praxis WLAN-Daten: SSID=CryptoParty Passwort=CrYpTo2013Party Informationen:

Mehr

Kurzanleitung GPG Verschlüsselung Stand vom 13.11.2006

Kurzanleitung GPG Verschlüsselung Stand vom 13.11.2006 Inhaltsverzeichnis 1. Versenden des eigenen öffentlichen Schlüssels... 2 2. Empfangen eines öffentlichen Schlüssels... 3 3. Versenden einer verschlüsselten Nachricht... 6 4. Empfangen und Entschlüsseln

Mehr

Signierte e-mails mit Mozilla Thunderbird

Signierte e-mails mit Mozilla Thunderbird Signierte e-mails mit Mozilla Thunderbird Hinweis: Diese Anleitung bezieht sich auf Windows XP (Service Pack 2) mit der Mozilla Suite Version 1.7.7. Bitte beachten Sie, dass andere Betriebssystem- und

Mehr

Installation von ComCT 1.1.3 unter Windows 7

Installation von ComCT 1.1.3 unter Windows 7 InstallationsanleitungComCT113_Windows7_de_soptim.doc/ 20.11.2009 Seite 1 Installation von ComCT 1.1.3 unter Windows 7 1. Allgemeines zur Installation Windows 7 (auch Vista) wird offiziell nicht unterstützt

Mehr

Eine Anleitung, wie Sie Mozilla Thunderbird 2 installieren und konfigurieren können. Installation... 2. Erstkonfiguration... 4

Eine Anleitung, wie Sie Mozilla Thunderbird 2 installieren und konfigurieren können. Installation... 2. Erstkonfiguration... 4 E-Mail-Client Mozilla Thunderbird für Studierende Installation und Einrichtung Mozilla Thunderbird ist ein Open-Source-E-Mail-Programm und -Newsreader des Mozilla-Projekts. Es ist neben Microsoft Outlook

Mehr

PGP-Verschlüsselung. PGP-Verschlüsselung beim email-versand von Dateien in der Micro-Epsilon-Gruppe. Mit Abstand der bessere Weg

PGP-Verschlüsselung. PGP-Verschlüsselung beim email-versand von Dateien in der Micro-Epsilon-Gruppe. Mit Abstand der bessere Weg PGP-Verschlüsselung PGP-Verschlüsselung beim email-versand von Dateien in der Micro-Epsilon-Gruppe PGP-Verschlüsselung - Theorie Verschlüsselungsverfahren können in zwei grundsätzlich verschiedene Klassen

Mehr

Grundpraktikum zur IT-Sicherheit

Grundpraktikum zur IT-Sicherheit Grundpraktikum zur IT-Sicherheit 30. April 2005 Zusammenfassung: Dies ist das Protokoll zum gpg Versuch aus der Versuchsreihe des ITS-Grundpraktikum A Alexander Kasper und Felix Gröbert Lizensiert unter

Mehr

Pretty Good Privacy (PGP)

Pretty Good Privacy (PGP) Pretty Good Privacy (PGP) Eine Einführung in E-Mail-Verschlüsselung Jakob Wenzel CryptoParty Weimar 20. September 2013 Jakob Wenzel Pretty Good Privacy (PGP)1 / 14 CryptoParty Weimar 20. September 2013

Mehr

Anleitung für E-Mail-Client Thunderbird mit SSL Verschlüsselung

Anleitung für E-Mail-Client Thunderbird mit SSL Verschlüsselung Anleitung für E-Mail-Client Thunderbird mit SSL Verschlüsselung Importieren Wenn Sie Thunderbird das erste Mal öffnen, erscheint die Meldung, ob Sie die Einstellungen vom Outlook importieren möchten. Wählen

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook Express

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook Express Import des persönlichen Zertifikats in Outlook Express 1.Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihrem PC installieren können, benötigen

Mehr

etoken mit Thunderbird verwenden

etoken mit Thunderbird verwenden etoken mit Thunderbird verwenden 1. Vorrausetzungen 2. etoken in Thunderbird einbinden 3. Wurzelzertifikate der Certification Authority (CA) installieren 4. E-Mails signieren und verschlüsseln mit Thunderbird

Mehr

Pretty Good Privacy Verschlüsselung und Authentizitätskontrolle. seyecon IT-Consulting e.k., Volkmar Seifert

Pretty Good Privacy Verschlüsselung und Authentizitätskontrolle. seyecon IT-Consulting e.k., Volkmar Seifert Pretty Good Privacy Verschlüsselung und Authentizitätskontrolle seyecon IT-Consulting e.k., Volkmar Seifert 14. Juni 2005 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 5 1.1. Was ist Pretty Good Privacy?..............................

Mehr

Sichere E-Mail Anleitung Zertifikate / Schlüssel für Kunden der Sparkasse Germersheim-Kandel. Sichere E-Mail. der

Sichere E-Mail Anleitung Zertifikate / Schlüssel für Kunden der Sparkasse Germersheim-Kandel. Sichere E-Mail. der Sichere E-Mail der Nutzung von Zertifikaten / Schlüsseln zur sicheren Kommunikation per E-Mail mit der Sparkasse Germersheim-Kandel Inhalt: 1. Voraussetzungen... 2 2. Registrierungsprozess... 2 3. Empfang

Mehr

E-Mail (elektronische Post)

E-Mail (elektronische Post) E-Mail (elektronische Post) Adresse am @ in der Mitte erkennbar Vorteile: Nachteil: - in wenigen Minuten vom Sender zum Empfänger - preiswert - Vereinbarungen,... In Schrift Form (gegenüber Telefonaten)

Mehr

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007

Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 Import des persönlichen Zertifikats in Outlook2007 1. Installation des persönlichen Zertifikats 1.1 Voraussetzungen Damit Sie das persönliche Zertifikat auf Ihren PC installieren können, benötigen Sie:

Mehr

File Server auf Ransomware-Dateien prüfen

File Server auf Ransomware-Dateien prüfen Zum Schutz unserer Daten können wir mittels des Ressourcen-Managers für Dateiserver, eine Dateiprüfung so konfigurieren, dass diese uns alarmiert sobald Ransomware eine blockierte Dateiendung erstellt.

Mehr

Inhalt. Internetdienste. Geschichte des Internets. Geschichte. Geschichte Client/Server WWW Telnet Mail FTP

Inhalt. Internetdienste. Geschichte des Internets. Geschichte. Geschichte Client/Server WWW Telnet Mail FTP Inhalt Internetdienste Dr. Walter Ebner Dr. Albert Weichselbraun Geschichte Client/Server WWW Telnet Mail FTP Wirtschaftsuniversität Wien Geschichte des Internets ARPANET - Advanced Research Project Agency

Mehr