Kratzfester Tiefeneffekt in einem Schritt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kratzfester Tiefeneffekt in einem Schritt"

Transkript

1 Edle Hölzer verleihen dem Fahrzeuginnenraum eine luxuriöse Anmutung (Foto: Votteler) Kratzfester Tiefeneffekt in einem Schritt Oberflächentechnik. Speziell im Fahrzeuginnenraum können Designer ihre Kreativität entfalten, um die Emotionen des Autokäufers zu bedienen. Edle Hölzer beispielsweise vermitteln einen Hauch von Luxus. Ein Automobilzulieferer arbeitet nun daran, hochwertige und beständige Holzdekorteile kostengünstig zu fertigen. Dazu kombiniert das Unternehmen erstmalig die Thermoplast- mit der Reaktivund Holzverarbeitung in einer Fertigungszelle. PETER EGGER WOLFGANG NOWOTNY GERALD SCHÖFER U.A. G emesserte Edelholzfurniere mit natürlich gewachsenen Strukturen in Dicken von ca. 0,4 bis 0,7 mm sind das Eingangsprodukt, das die HIB Trim Part Solutions Bruchsal GmbH & Co. KG zu Zierblenden für Instrumententafeln, Mittelkonsolen oder Fahrzeugtüren verarbeitet (Titelbild, Bild 1). Jedes Furnierblatt ist ein Unikat, das von speziell geschultem Personal gesichtet wird, um die für die Weiterverarbeitung geeigneten Zonen zu markieren. Beim Zuschnitt wird penibel darauf geachtet, dass ARTIKEL ALS PDF unter Dokumenten-Nummer KU die Maserung für das jeweils vorgesehene Bauteil optimal zur Geltung kommt. Nur mit einem tiefgehenden Verständnis des Naturmaterials Holz lassen sich für die Herstellung größerer Flächen auch mehrere Furnierblätter optisch unsichtbar miteinander verbinden und für gewölbte Designoberflächen vorformen. Um solche Dekorelemente in einem Arbeitsgang mit einem Thermoplast zu hinterspritzen und zum Schutz der Oberfläche mit einem transparenten Polyurethan zu überziehen, präsentierte die Engel Austria GmbH unter dem Namen Clearmelt erstmals auf ihrem Symposium im Mai 2009 die Kombination einer Spritzgieß- mit einer PUR-Anlage. Gezeigt wurde damals die Herstellung von Dekorteilen für die Innenseite von Fahrzeugtüren (Bild 2). Entwicklungspart- > Bild 1. Im Clearmelt-Verfahren lassen sich Edelholzsichtteile wirtschaftlich herstellen (Foto: Votteler) 39

2 ner auf Seite des Werkzeugbaus und der Verarbeitung ist die Schöfer GmbH, Schwertberg/Österreich, exklusiver Projektpartner für die Polyurethantechnik ist die Hennecke GmbH, Sankt Augustin. Die Materialien stammen von der Bayer MaterialScience AG, Leverkusen, und der Votteler Lackfabrik GmbH & Co. KG, Korntal-Münchingen. Schutzschicht und mehr Die Polyurethanschicht erfüllt mehrere Funktionen gleichzeitig. Im Vordergrund steht der Schutz der hochwertigen Oberfläche einerseits vor chemischen Angriffen, z.b. durch Sonnencreme oder Parfum, und andererseits vor mechanischen Beschädigungen durch Ringe, Uhren, Kugelschreiber oder Fingernägel. Wichtige Nebeneffekte sind der hohe Glanzgrad der Schutzschicht und der edle Tiefeneffekt, der schon bei einer dünnen Beschichtung entsteht. Nach dem aktuellen Stand der Technik gibt es prinzipiell unterschiedliche Verfahren, die Bauteile mit einer transparenten und optisch ansprechenden Schutzschicht zu überziehen. Lackieren: Die einfachste Möglichkeit ist das Lackieren, obwohl der Kunststoffträger für den mehrstufigen Prozess entfettet und gereinigt werden muss, bevor er per Roboter oder manuell mit ungesättigten Polyesterlacken überzogen wird. Meistens sind mehrere Durchgänge notwendig, da erst ab einer Schichtdicke von ca. 0,5 mm ein Tiefeneffekt entsteht. Die Pausen zwischen den einzelnen Lackierdurchgängen für das Anvernetzen der zuletzt aufgebrachten Schicht machen dieses Verfahren besonders zeitintensiv. In der Regel betragen die Zwischengelierzeiten um die 20 Minuten. Insgesamt benötigt eine Mehrschichtlackierung ca. drei Stunden. Hinzu kommt eine Aushärtungsphase von rund 72 Stunden, bevor Bild 2. Ob Tiefeneffekt (links) oder edles Holzdekor mit integrierten Funktionselementen (rechts): Die Clearmelt-Technologie bietet vielfältige Möglichkeiten des Produktdesigns (Fotos: Schöfer) das mit Übermaß gefertigte Bauteil auf die gewünschte Dimension geschliffen und aufpoliert werden kann. Weitere Nachteile sind die hohe Ausschussgefahr und der unvermeidliche Overspray. Ein Vorteil sind hingegen die großen Freiheitsgrade in der Bauteilgeometrie. ClearRIM: Um die Beschichtung in der gewünschten Dicke in nur einem Prozessschritt zu erreichen, lässt sich der Kunststoffträger in eine Kavität mit Übermaß einlegen und der verbliebene Hohlraum mit PUR ausfüllen. Dieses Verfahren ist unter dem Namen ClearRIM bekannt. Das Überfluten und Vernetzen dauert zwei bis drei Minuten, nach etwa 24 Stunden kann das Bauteil weiterverarbeitet werden. Ein Schleifprozess ist nicht erforderlich, Trennmittelrückstände werden durch Polieren entfernt. Neben der Zeitersparnis ergeben sich gegenüber der Mehrschichtlackierung weitere Vorteile: zum einen der effiziente Materialeinsatz, da es kaum Overspray und nur geringen Materialverlust durch Anguss und Entlüftung gibt, zum anderen lässt sich die Oberflächengüte bereits durch die Beschaffenheit des Werkzeugs steuern. Nachteilig bleibt die Mehrstufigkeit der Bauteilherstellung, denn der Kunststoffträger muss zuerst gefertigt, gelagert und zur Presse gebracht werden. Vor allem Bauteile mit vielen Rippen und Schraubdomen lassen sich nach dem Entformen nicht einfach wieder auf einen neuen Kern setzen. Dies ist nur mit Freistellung möglich, die in Einzelfällen zu Fehlstellen führt. Mehrkomponenten-Spritzgießen: Um den Träger gar nicht erst vom Kern entformen zu müssen, bietet sich das Mehrkomponenten-Spritzgießen an, wobei auch Lagerung und Handling des Grundträgers entfallen. Das Bauteil wird in einer Fertigungszelle fertiggestellt. Typische Materialien für den Träger sind PC+ABS sowie glasfaserverstärkte SAN- Typen. Für die transparenten Komponenten kommen vor allem PMMA oder PC zum Einsatz. Da simultan in beiden Trennebenen gearbeitet wird und die nötigen Aushärtungszeiten den bei Thermoplasten üblichen Kühlzeiten entsprechen, ist im Gegensatz zur Reaktivverarbeitung von Polyurethanen eine Zykluszeit von einer Minute realistisch. Zudem vereinfacht die vollthermoplastische Lösung das Recycling. Aufgrund der hohen Viskosität von Thermoplasten ist allerdings mit einer relativ dicken Beschichtung zu rechnen, wobei allzu lange Fließwege zu vermeiden sind. In manchen Fällen kann es sein, dass die Kratzfestigkeit des PMMA nicht ausreicht und das Bauteil zusätzlich lackiert werden muss. Ebenso ungewollt können die hohen Verarbeitungstemperaturen der thermoplastischen Formmassen leichte Farbveränderungen bei hellen Dekoren aus Echtholz verursachen. Alle drei Verfahren haben ihre Vor-und Nachteile. Ziel bei der Entwicklung des Engel-Clearmelt-Prozesses war es deshalb, die eigenschaftsspezifischen Vorteile des mehrstufigen Reaktivsystems mit der Effizienz des einstufigen Thermoplast-Mehrkomponenten-Spritzgießens zu verbinden. Was mit farbigen PUR- Schäumen bereits möglich war, sollte auch mit transparenten Materialien funktionieren. Werkzeuge mit einer neu entwickelten Abdichtung Die integrierte Fertigungszelle (Bild 3) umfasst eine Spritzgießmaschine mit Handlinggerät und die PUR-Anlage. Nach dem Schließen des Werkzeugs, in das zuvor eine Dekorfolie oder ein Holzfurnier eingelegt werden kann, wird der Thermoplast eingespritzt. Gegen Ende der Kühlzeit wird die PUR-Kavität mit einem Trennmittel eingesprüht und der Schiebetisch nach oben geschoben. In den Hohlraum zwischen Vorspritzling und PUR-Matrize wird nun das Polyurethan eingespritzt (Bild 4). Das Trennmittel ist notwendig, damit das Polyurethan nicht mit der Stahloberfläche verklebt und sich das fertige Bauteil leicht entformen lässt. Zykluszeitbestimmend ist die Vernetzung des Polyurethans, die im Falle der Zierblenden 80 bis 90 s benötigt. Typ- und anforderungsabhängig werden nach neuesten Entwicklungen in der Polyurethantechnik sogar Vernetzungszeiten von 40 s erreicht eine enorme Effizienzsteigerung gegenüber der gängigen Mehrschichtlackierung. Im Folgeprozess wird das Trennmittel durch 40 Carl Hanser Verlag, München

3 Bild 3. Die Fertigungszelle kombiniert eine Spritzgießmaschine mit einer PUR-Hochdruckanlage. Hennecke ist exklusiver Projektpartner von Engel für die Polyurethantechnik (Foto: Engel) Polieren von der Bauteiloberfläche entfernt. Bei Sichtteilen müssen zudem die Dichtkanten befräst werden. Da das Polyurethan erst in der Kavität als Reaktionsprodukt aus Polyol und Isocyanat entsteht, lassen sich Beschichtungen in sehr geringer Dicke aufbringen. Die beiden Reaktivkomponenten sind ebenso fließfähig wie Wasser. Der Clearmelt-Prozess kombiniert zwei sehr unterschiedliche Verarbeitungsverfahren in einem Werkzeug. Einerseits die Formgebung von Thermoplasten, die in der Regel trotz relativ hoher Verarbeitungstemperaturen von über 200 C hochviskos sind und somit erhebliche Drücke zur Füllung der Kavitäten benötigen; andererseits die Verarbeitung zweier erst kurz vor der Kavität zu vermischender Flüssigkeiten, die trotz einer vergleichsweise niedrigen Temperatur von unter 100 C niedrigviskos sind. Selbst wenn vom PUR-Hochdruckverfahren die Rede ist, sind die Drücke, die zum Einspritzen des Isocyanats und Polyols benötigt werden, im Vergleich zum Einspritzen von Thermoplasten gering. Schöfer entwickelte deshalb eine neue Klasse der Werkzeugabdichtung, um den ansonsten erforderlichen mechanischen Nachbearbeitungsaufwand gering zu halten. Bei komplexen Trennlinienverläufen sind die im Spritzgießwerkzeugbau üblichen Tuschierlösungen nicht ausreichend (Bild 5). Des Weiteren muss das Werkzeugkonzept an die unterschiedlichen Druckniveaus sowie die verhältnismäßig lange Reaktionszeit angepasst werden. So haben sich bei geringen Stückzahlen Schiebetischlösungen als wirtschaftlich erwiesen, während es für höhere Stückzahlen sinnvoll ist, simultan den Träger zu spritzen und in einer zweiten Station diesen mit PUR zu überfluten. Dafür kommen wie beim 2K-Spritzgießen Wendeplattenmaschinen zum Einsatz. Abhängig von der erforderlichen Ausbringungsmenge kann die PUR-Anlage auch mit mehreren Produktionszellen verbunden werden. Für die Integration des PUR-Mischkopfs und der erforderlichen Überlaufbereiche musste Schöfer bei der Werkzeugauslegung komplett umdenken und fand schließlich eine platzsparende Lösung. Kratzfestigkeit weiter verbessern Zu den Herausforderungen für die Lackhersteller gehört neben einer exzellenten > Bild 4. In einem Prozessschritt wird der thermoplastische Bauteilträger gespritzt (links) und im Anschluss (rechts) mit Polyurethan überflutet (Bild: Engel) 41

4 Bild 5. Die Verarbeitung zweier Komponenten mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften in einem Prozessschritt stellt hohe Anforderungen vor allem an den Werkzeugbau (Foto: Engel) Transparenz und Brillanz vor allem die Lichtbeständigkeit. Votteler bietet seine Polyurethansysteme (Typ: Puriflow) inzwischen in zwei Generationen an. Beide eignen sich für die Überflutung sowohl von Folien als auch Holzfurnieren und bestehen die Klima-, Belichtungs-und Beständigkeitsprüfungen der großen Automobilhersteller. Die erste Generation ist bei BMW, Audi und VW im Serieneinsatz. Mit der neuen Generation wurde die Kratzfestigkeit noch einmal verbessert. Das Ergebnis wird jeweils mit zwei Methoden geprüft. Mit dem Crockmeter bzw. nach Martindale wird die Oberfläche nach simuliertem Abwischen mit einem Tuch auf Mikrokratzer geprüft. In dieser Hinsicht verfügt das Puriflow-Material über einen durch Wärme initiierbaren Selbstheilungseffekt. Mit Erichsen-Prüfstäben wird auf Schmissbeständigkeit getestet, also auf Einzelkratzer, die z.b. durch Ringe, Schlüssel oder Fingernägel entstehen. Gleichzeitig werden an die Leistungsdaten der Thermoplaste hohe Anforderungen gestellt. So muss aufgrund der Transparenz der Deckschicht die Oberfläche des Trägers eine hohe Güte aufweisen, vor allem wenn der Thermoplast direkt ohne Folie oder Holzfurnier überflutet wird. Besonders anspruchsvoll sind Lösungen in Piano-Black-Anmutung mit Tiefeneffekt. Neue Entwicklungen verbessern die Haftung zwischen Thermoplast und Polyurethan. Manche Substrate wie Polypropylen lassen sich erst nach Aktivierung der Oberfläche durch Beflammen oder Corona-Prozesse beschichten. Auch die Abstimmung zwischen Folie und PUR-Rezeptur gilt es in manchen Kombinationen zu optimieren. Weit ist die Technologie inzwischen beim Überspritzen von Echtholzdekoren vorangeschritten, da man hier auf bestehende Erfahrungen aus den mehrstufigen Prozessen zurückgreifen kann. Bei der Verarbeitung heller Holzdekore hat das Überfluten mit PUR den Vorteil, dass farbverändernde Wärmeeinflüsse, wie sie das Überspritzen mit heißen Thermoplastschmelzen begleiten, vermieden werden. Ausblick: Cockpit ohne Knöpfe und Schalter Einen Schwerpunkt legen die Produktentwickler weiterhin auf die Integration von Funktionen in die zu hinterspritzende Folie (Bild 6). Erste Prototypen zeigte Bild 6. Der nächste Schritt ist die Integration von Funktionen in die zu hinterspritzende Folie. Damit eröffnet sich auch für die Haushaltsgeräte- und Unterhaltungselektronikindustrie ein großes Potenzial (Foto: plastic electronic) Engel während seines Symposiums. Dort wurden Folien (Hersteller: plastic electronic GmbH, Linz/Österreich) eingesetzt, die mit aufgedruckten kapazitiven Schaltungen versehen waren. Über eine Schnittstelle waren die Bauteile mit einem PC verbunden, wobei durch leichtes Berühren der Bauteiloberfläche bestimmte Funktionen am Bildschirm des Rechners dargestellt werden konnten. Inzwischen wurden Schaltfunktionen auch unter Echtholzfurnier realisiert. Dafür wurde in das Werkzeug ein Holzfurnier eingelegt, mit einem Thermoplast hinterspritzt und mit einer kapazitiven Folie versehen. Dieser Prozess kann auch in einem Spritzgießwerkzeug in einem Schritt erfolgen. Ein Cockpit ohne Knöpfe und Schalter mit elektrolumineszenter Symbolbeleuchtung rückt damit in greifbare Nähe. Bedienelemente können zukünftig in dünne Dekorelemente integriert werden, sowohl sichtbar als auch unsichtbar, und stets geschützt durch den Polyurethan- Überzug. Auch eine optische Rückmeldung mittels LED ermöglicht das transparente Material. Das Potenzial dieser Technologie ist immens und keineswegs auf die Automobilbranche begrenzt. Vor allem für Haushaltsgeräte und die Unterhaltungselektronik eröffnen sich neue Möglichkeiten für das Produktdesign. Hier werden auch Schwingungsabsorption und selbstheilende Oberflächen zukünftig eine große Rolle spielen. 42 Carl Hanser Verlag, München

5 Im Werkzeugbau befasst sich die Entwicklung bereits mit der Darstellung auch komplexer Strukturen sowie der Überflutung beweglicher Werkzeugelemente. Außerdem geht es darum, den Prozess in Zukunft noch wirtschaftlicher gestalten zu können. So wird beispielsweise an dauerhaften Werkzeugbeschichtungen gearbeitet, um bald auf die derzeit notwendigen Trennmittel verzichten zu können. Fazit Das Clearmelt-Verfahren kann durch Prozessintegration im Vergleich zu bestehenden Lösungen wie dem Mehrschichtlackieren, dem mehrstufigen ClearRIM- Prozess und dem Mehrkomponenten- Spritzgießen die Wirtschaftlichkeit der Fertigung steigern. Da die Investition für eine solche Anlage geringfügig über der für eine 2K-Spritzgießlösung liegt, die Materialkosten aber darunter, ist es immer eine Frage der geforderten Stückzahl, welche Variante günstiger umgesetzt werden kann. Das Verhältnis wird noch interessanter, wenn die PUR-Maschine auf mehrere Spritzgießanlagen aufgeteilt wird der über die gesamte Zykluszeit gesehen nur sekundenlange Eintrag des Polyol/Isocyanat-Gemisches in das Werkzeug eröffnet diese Option. Davon abgesehen erzielt die Kombination Thermoplast/PUR dünnere Wanddicken bei zugleich höherwertigen Oberflächeneigenschaften. ING. FRANZ FÜREDER, geb. 1961, ist Leiter der Business Unit Automotive der Engel Austria GmbH, Schwertberg/Österreich. HARALD KAPFENSTEINER, geb. 1975, arbeitet in der Anwendungstechnik Automobil und Technical Moulding bei Engel; DR. WOLFGANG NOWOTNY, geb. 1966, ist Abteilungsleiter im Entwicklungslabor Polyester- und IMC- Systeme der Votteler Lackfabrik GmbH & Co. KG, Korntal-Münchingen; DIPL.-ING. (FH) MARIO LANG, geb. 1974, arbeitet im Entwicklungslabor Polyester- und IMC-Systeme der Votteler Lackfabrik; GERALD SCHÖFER, geb. 1979, ist Geschäftsführer der Schöfer GmbH, Schwertberg/Österreich; SUMMARY SCRATCHPROOF DEPTH EFFECT IN ONE STEP SURFACE TECHNOLOGY. Particular in motor vehicle interiors, designers can give free rein to their creativity in order to serve the emotions of the car buyer. Fine woods, for example, impart a touch of luxury. One automotive industry supplier is now working on the lowcost production of high-quality, resistant decorative wood parts by combining for the first time thermoplastics processing with reactive and wood processing in a single manufacturing cell. Read the complete article in our magazine Kunststoffe international and on DIE AUTOREN DIPL.-ING. PETER EGGER, geb. 1971, ist Leiter Anwendungstechnik Großmaschinen der Engel Austria GmbH, St. Valentin/Österreich. DIPL.-ING. MICHAEL FISCHER, MBA, geb. 1968, ist Verkaufsleiter Technologien der Engel Austria GmbH, Schwertberg/Österreich. i Kontakt Engel Austria GmbH A-4311 Schwertberg TEL > Schöfer GmbH A-4311 Schwertberg TEL > Votteler Lackfabrik GmbH & Co. KG D Korntal-Münchingen TEL > 43

Kunststoffoptiken für CPV Anwendungen

Kunststoffoptiken für CPV Anwendungen Kunststoffoptiken für CPV Anwendungen Thomas Luce Eschenbach Optik GmbH thomas.luce@eschenbach optik.de Spectaris Forum München, Intersolar 2011 Einleitung Optik Spritzguß Primäroptiken Thermoplastische

Mehr

Textil-Kunststoffverbunde für optische Verkleidungsteile

Textil-Kunststoffverbunde für optische Verkleidungsteile Textil-Kunststoffverbunde für optische Verkleidungsteile Agenda Metall-Textil Kombinationen Quellflussprägen und Hinterspritzen als Substitut zum Kaschieren Entwicklungsprojekte Varysoft Beheizbare Dekore

Mehr

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai Schwertberg/Österreich Februar 2012. Meet the experts heißt es vom 18. bis 21. April am Messestand von ENGEL auf der Chinaplas 2012 im Shanghai New International

Mehr

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teileweit voraus mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teilew mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 Rapid Tooling Prototypen-Spritzguss

Mehr

Glasersatz: COC/COP seitlich anspritzen mit Nadelverschluss

Glasersatz: COC/COP seitlich anspritzen mit Nadelverschluss PRESSEINFORMATION K 2013 Halle 1, Stand F 08 männer Heißkanalsystem mit SIDEGATE Nadelverschlussdüse für anspruchsvolle COC/COP Anwendungen Glasersatz: COC/COP seitlich anspritzen mit Nadelverschluss Der

Mehr

Unterbodenschutz auffrischen

Unterbodenschutz auffrischen s... Rostlo h c i l k c glü Unterbodenschutz auffrischen Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: - 6852 www.korrosionsschutz-depot.de

Mehr

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen OKE GROUP VON DER NATUR INSPIRIERT! STARKE BAUTEILE MIT LEICHTIGKEIT PRODUZIERT Die Natur verfolgt bei

Mehr

Hybrid-Technologien mit technischen Kunststoffen

Hybrid-Technologien mit technischen Kunststoffen Hybrid-Technologien mit technischen Kunststoffen Rochus Hiekisch 1 Engineering Polymers made by Ticona 2 Ticona Globales Unternehmen mit Kundennähe Führender globaler Hersteller von technischen Kunststoffen

Mehr

LOPEC 2014: PolyIC stellt Anwendungen für die Branchen Haushaltsgeräte, Mobile-Geräte, Automobil und Verpackungstechnik in den Mittelpunkt

LOPEC 2014: PolyIC stellt Anwendungen für die Branchen Haushaltsgeräte, Mobile-Geräte, Automobil und Verpackungstechnik in den Mittelpunkt PRESSEMITTEILUNG : 20. Mai 2014 LOPEC 2014: PolyIC stellt Anwendungen für die Branchen Haushaltsgeräte, Mobile-Geräte, Automobil und Verpackungstechnik in den Mittelpunkt In der letzten Mai-Woche findet

Mehr

Präzisionsspritzguss in Tradition. zertifiziert nach. DIN ISO/TS 16949:2002 Zertifikat 01 111 033064

Präzisionsspritzguss in Tradition. zertifiziert nach. DIN ISO/TS 16949:2002 Zertifikat 01 111 033064 Präzisionsspritzguss in Tradition zertifiziert nach DIN ISO/TS 16949:2002 Zertifikat 01 111 033064 Spritzgießen von Designteilen Hochglanzoberflächen Ätzstrukturen Rückstrahloptiken Oberflächenveredelung

Mehr

Entwicklung der additiven Fertigung von 2004 bis 2015

Entwicklung der additiven Fertigung von 2004 bis 2015 Generative Fertigung von Werkzeugeinsätze Entwicklung der additiven Fertigung von 2004 bis 2015 Renishaw GmbH Karl Benz Str. 10 DE-72124 Pliezhausen Stand 2014 Tel +49 (0) 7127 981 1700 Fax +49 (0) 7117

Mehr

Deutlicher Produktivitätsgewinn durch neue Kaltkanal-Prozesstechnik

Deutlicher Produktivitätsgewinn durch neue Kaltkanal-Prozesstechnik P R E S S E M I T T E I L U N G Altdorf Deutschland / Juli 2013 LWB-Steinl auf der K 2013 Deutlicher Produktivitätsgewinn durch neue Kaltkanal-Prozesstechnik Der Elastomer-Spritzgießmaschinen-Hersteller

Mehr

Werkzeugträger für die PUR Verarbeitung

Werkzeugträger für die PUR Verarbeitung Werkzeugträger für die PUR Verarbeitung FRIMO Werkzeugträger In jeder Hinsicht starke Typen FRIMO liefert maßgeschneiderte Werkzeugträger für die PUR Verarbeitung, die problemlos in alle gängigen Anlagenkonzepte

Mehr

Präsentation MDX Devices GmbH Innovative Devices by Micro-Injection Moulding & Service Excellence

Präsentation MDX Devices GmbH Innovative Devices by Micro-Injection Moulding & Service Excellence Präsentation MDX Devices GmbH Innovative Devices by Micro-Injection Moulding & Service Excellence Harald Grün, Dipl.-Ing. (FH), Wirtsch.-Ing. (FH), QMB Geschäftsführer (Managing Director) Mobil: +49 (0)176

Mehr

Produktionskosten deutlich gesenkt mit innovativer Mehrkomponententechnik

Produktionskosten deutlich gesenkt mit innovativer Mehrkomponententechnik LED-Leuchten in einem Schritt Produktionskosten deutlich gesenkt mit innovativer Mehrkomponententechnik Moderne LED-Produkte vereinen eine hohe Lebensdauer und Betriebssicherheit mit minimalem Energieverbrauch.

Mehr

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis

3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis 3 Scotch-Weld 30 Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis Produktinformation November 2006 Beschreibung Scotch-Weld 30 ist ein Kontakt-Klebstoff auf Polychloroprenbasis mit hoher Soforthaftung und einer

Mehr

Automotive Solutions

Automotive Solutions Automotive Das Unternehmen Gründung 1874 Lange Tradition mit hohem Bekanntheitsgrad Finanzstarke Gruppe The Company Founded in 1874 Long tradition with a high level of customer awareness Financially strong

Mehr

Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme. Die Klebstofftechnologie von 3M. Kleben. richtigen. auf. der.

Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme. Die Klebstofftechnologie von 3M. Kleben. richtigen. auf. der. 3M RITE-LOK Deutschland TM GmbH Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme Die Klebstofftechnologie von 3M. Konstruktionsklebstoffe / UV-härtende Klebstoffe Kleben auf richtigen der Wellenlänge

Mehr

Mehrwert durch 3D-Druck generieren

Mehrwert durch 3D-Druck generieren Mehrwert durch 3D-Druck generieren Zwei fundamentale Unterschiede von 3D-Druck zu traditionellen Produktionsverfahren No economies of scale Complexity for free Stückkosten Stückkosten Stückzahl Stückzahl

Mehr

Leichtbau. Henkel AG & Co. KGaA Seite 1

Leichtbau. Henkel AG & Co. KGaA Seite 1 Leichtbau Produktion von Hochleistungskomponenten mit nachhaltigen Klebstofflösungen Ressourceneffizienz und die Verringerung von CO2-Emissionen sind globale Megatrends und eine der Hauptaufgaben unserer

Mehr

PRO[E]MOTION DESIGN FUNCTION EMOTION

PRO[E]MOTION DESIGN FUNCTION EMOTION PRO[E]MOTION DESIGN FUNCTION EMOTION 2013 USB-Stick "Dento" USB stick "Dento" Artikel-Nr. / Ref.-No. 98996-0 USB-Stick "Snap" USB stick "Snap" Artikel-Nr. / Ref.-No. 98998-0 Hochwertiger Speicherstick

Mehr

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever.

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever. Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos BerryAlloc Laminate Wherever. Forever. BerryAlloc Commercial - ein Erfolg in Ihrem Ausstellungsraum BerryAlloc ist bekannt für seine starken und zuverlässigen

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Entwurf und Konzept, Entwicklung und Konstruktion, Projektmanagement, Bau und Vertrieb von technischen Produkten Unternehmensportfolio Stand 06/2013 www.kead-design.de Inhalt Unternehmensphilosophie...

Mehr

Die einzelnen Radpid- Prototyping-Verfahren im Detail

Die einzelnen Radpid- Prototyping-Verfahren im Detail Was ist? bedeutet übersetzt: schneller Modellbau und ist ein Überbegriff für die verschiedenen Technischen Verfahren, welche zur schnellen Fertigung von Bauteilen verwendet werden. Der Ausgangspunkt sind

Mehr

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ]

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] [ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] A Abziehen Anwendungsgebiet Ausrüstung Aussenanwendung Nach vollständiger Trocknung kann die Folie durch vorsichtiges Abziehen entfernt werden. Gründliche und wasserfreie

Mehr

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center 28 April 2010 / Agenda 1 Pre-series center 2 Project target 3 Process description 4 Realization 5 Review 6 Forecast 28. April

Mehr

Papier Zellulose Phenolharz Melaminharz Holz Metallfolien

Papier Zellulose Phenolharz Melaminharz Holz Metallfolien Aus was für Rohstoffen bestehen Kunstharzplatten? Papier Zellulose Phenolharz Melaminharz Holz Metallfolien Aufbau einer Kunstharzplatte von unten nach oben Gegenzugschicht Zellulose Melaminharz Trägerschicht:

Mehr

990 Sonstiges / PA-Forming

990 Sonstiges / PA-Forming 000 / Hinweis Die Kategorie ist nicht rabattierfähig. Anwendungsbeispiel KUG - KUG / Kleber und Gummi (Klebstoff und Polyurethanplatte) Bemerkung : Mit diesem Set können beispielsweise die Backen von Parallelbackengreifern

Mehr

Lean Warehousing: Proaktive Prozessoptimierung in der Kommissionierung

Lean Warehousing: Proaktive Prozessoptimierung in der Kommissionierung Lean Warehousing: Proaktive Prozessoptimierung in der Kommissionierung Dr. Christoph Plapp Vorstand Axxom Software AG (Halle 5, Stand 5.410) 3. März 2009 Adaptive Adaptive Planning Planning Intelligence

Mehr

alphacam GmbH Erlenwiesen 16 D-73614 Schorndorf Tel. +49 (0)7181-9222-0 www.alphacam.de

alphacam GmbH Erlenwiesen 16 D-73614 Schorndorf Tel. +49 (0)7181-9222-0 www.alphacam.de alphacam GmbH Erlenwiesen 16 D-73614 Schorndorf Tel. +49 (0)7181-9222-0 www.alphacam.de alphacam austria GmbH Handelskai 92 Gate 1 / 2. OG / Top A A-1200 Wien Tel. +43 (0) 1 3619 600-0 www.alphacam.at

Mehr

DM 50 / DM 70 1-/ 2- Komponenten Dosier- und Mischanlage. engineering

DM 50 / DM 70 1-/ 2- Komponenten Dosier- und Mischanlage. engineering 1-/ 2- Komponenten Dosier- und Mischanlage engineering DM 70 2-Komponenten Dosieranlage mit dynamischem Mischkopf MK 50 auf fahrbarem Chassis DM 50 2-Komponenten Dosieranlage mit statischem Mischkopf MK

Mehr

Mit Multinject-Technologie immer gut beraten Mehrwert durch mehr Komponenten

Mit Multinject-Technologie immer gut beraten Mehrwert durch mehr Komponenten Mit Multinject-Technologie immer gut beraten Mehrwert durch mehr Komponenten Engineering Passion 2 Multinject-Technologie Daten und Fakten Daten und Fakten der Multinject-Technologie Anwendungsbereiche

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Beschreibung: 1. Tascheneinzug 2. Bereitschaftsanzeige 3. Betriebsanzeige 4. Netzschalter 5. Taschenausgabe Parameter: Abmessungen: 335 x 100 x 86 mm Laminiergeschwindigkeit:

Mehr

Presseinformation. Dichtes Zuhause für tropische Gewächse Triflex Flüssigkunststoff lässt kein Wasser durch Pflanzbecken der Baader Bank sickern

Presseinformation. Dichtes Zuhause für tropische Gewächse Triflex Flüssigkunststoff lässt kein Wasser durch Pflanzbecken der Baader Bank sickern Dichtes Zuhause für tropische Gewächse Triflex Flüssigkunststoff lässt kein Wasser durch Pflanzbecken der Baader Bank sickern München, 25. Februar 2013. Sonnenverwöhnte Exoten wie die Flamingoblume oder

Mehr

Fertan. Rostumwandler

Fertan. Rostumwandler s... Rostlo h c i l k c glü Fertan Rostumwandler Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: - 6852 www.korrosionsschutz-depot.de

Mehr

IHR BÜRO IN BESTFORM BRÜSTUNGSKANAL-VARIATION SIGNO LIGNUM IN ECHTHOLZ-FURNIER. www.rehau.de/elektro. Bau Automotive Industrie

IHR BÜRO IN BESTFORM BRÜSTUNGSKANAL-VARIATION SIGNO LIGNUM IN ECHTHOLZ-FURNIER. www.rehau.de/elektro. Bau Automotive Industrie IHR BÜRO IN BESTFORM BRÜSTUNGSKANAL-VARIATION SIGNO LIGNUM IN ECHTHOLZ-FURNIER www.rehau.de/elektro Bau Automotive Industrie Arbeitsplätze der besonderen Art ECHTHOLZ TRIFFT GEBÜRSTETES ALUMINIUM Mit

Mehr

Taster gerade - Einlöt / SMT / Kappen Straight Tact Switches - Solder-in / SMT / Caps

Taster gerade - Einlöt / SMT / Kappen Straight Tact Switches - Solder-in / SMT / Caps Technische Daten /Technical Data Gehäuse/Abdeckung/Hebel Thermoplastischer Kunststoff, nach UL94 V-0 Rostfreier Stahl Thermoplastischer Kunststoff, nach UL94 V-0 Case/Cover/Actuator Thermoplastic, rated

Mehr

Modulare Dosierzelle steigert Qualität und erlaubt kürzere Taktzeiten

Modulare Dosierzelle steigert Qualität und erlaubt kürzere Taktzeiten Pressemitteilung Bretten, August 2015 S1507 SCA auf der Bondexpo: Halle 9, Stand 9218 Modulare Dosierzelle steigert Qualität und erlaubt kürzere Taktzeiten Der Klebetechnikspezialist SCA stellt auf der

Mehr

Automation von Schuler

Automation von Schuler Automation von Schuler Leistung auf ganzer Linie Automation von Schuler. Leistung auf ganzer Linie. Praxisorientierte Automationslösungen vom Systemlieferanten alles aus einer Hand. Automatisch mehr know-how.

Mehr

NX für die digitale Produktentwicklung:

NX für die digitale Produktentwicklung: StS.fact sheet NX Virtual Studio NX für die digitale Produktentwicklung: Als vollständige Lösung für die digitale Produktentwicklung bietet die NX Software integrierte und technologisch führende Funktionen

Mehr

MAME METALLON. Special Collection

MAME METALLON. Special Collection MAME METALLON Special Collection MAME Glasdesign 2012 Leben Neue Glasdesigns neue Inspirationen für Räume mit dem gewissen Etwas Eine Tür ist eine Tür aber mit MAME Glasdesign ist sie noch viel mehr Licht,

Mehr

Ihr kompetenter Partner für innovative Ideen START

Ihr kompetenter Partner für innovative Ideen START Ihr kompetenter Partner für innovative Ideen START Mit innovativen Ideen, umfassendem Know-how und perfekter Umsetzung sind wir als inhabergeführtes seit mehr als 45 Jahren erfolgreich am Markt. Als Fertigungsspezialisten

Mehr

3. TechnologieDialog Südwestfalen

3. TechnologieDialog Südwestfalen 3. TechnologieDialog Südwestfalen 3D Druck, wohin geht die Reise? Lüdenscheid 23.03.2015 Praxisbeispiele der Fa. Canto Ing. GmbH Lüdenscheid Hagen Tschorn I Geschäftsführer Kurzvorstellung der Firma Canto

Mehr

BEST-Projekt Sauter GmbH. Ergebnisbericht Holzverarbeitende Industrie. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

BEST-Projekt Sauter GmbH. Ergebnisbericht Holzverarbeitende Industrie. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg BEST-Projekt Sauter GmbH Ergebnisbericht Holzverarbeitende Industrie Impressum Herausgeber LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen

Mehr

Automotive Solutions

Automotive Solutions Automotive Solutions Das Unternehmen Gründung 1874 Lange Tradition mit hohem Bekanntheitsgrad Leistungsstarke Gruppe The Company Founded in 1874 Long tradition with a high level of customer awareness High-performance

Mehr

Facts About. Industriegase als Helfer beim Spritzgießen. Dieser Artikel erschien in der Fachzeitschrift Kunststoffe, Ausgabe 12/2004.

Facts About. Industriegase als Helfer beim Spritzgießen. Dieser Artikel erschien in der Fachzeitschrift Kunststoffe, Ausgabe 12/2004. Facts About. Industriegase als Helfer beim Spritzgießen. Dieser Artikel erschien in der Fachzeitschrift Kunststoffe, Ausgabe 12/2004. 2 Industriegase als Helfer beim Spritzgießen Gas-Innendruck-Technik

Mehr

CalcMaster Spritzgieß Software

CalcMaster Spritzgieß Software CalcMaster pitzgieß software CalcMaster pritzgieß oftware Werkzeugpreis Kalkulation Detaillierte Werkzeugstunden pritzgießdaten Artikelpreise pritzgieß oftware für Optimierung und Kalkulation rund um das

Mehr

Alles im Blick: von der Anfrage bis zum fertigen Produkt

Alles im Blick: von der Anfrage bis zum fertigen Produkt Produktinformation FINEST PPS Produktions- und Planungssystem für Lohnschneider und blechverarbeitende Betriebe Alles im Blick: von der Anfrage bis zum fertigen Produkt FINEST-PPS ist ein Produktionsplanungs-

Mehr

Hock Gruppe Vision Zahlen und Fakten. Ihr Partner für System- und Komplettlösungen

Hock Gruppe Vision Zahlen und Fakten. Ihr Partner für System- und Komplettlösungen Hock Gruppe Vision Zahlen und Fakten Organigramm Ihr Partner für System- und Komplettlösungen Unsere Kernkompetenzen und Dienstleistungen Qualität Referenzen Hock Gruppe Innovation aus Tradition Die Hock-Gruppe

Mehr

Simulationsgrenzerfahrungen

Simulationsgrenzerfahrungen Simulationsgrenzerfahrungen Simulation hochkomplexer Modelle ohne FEM Christoph Bruns INNEO Solutions GmbH Agenda Innovative Produkte im 3D-Druck (kann man in CAD kaum modellieren) Motivation (warum ein

Mehr

Gebrauchsdauer von Industrieschutzhelmen

Gebrauchsdauer von Industrieschutzhelmen Gebrauchsdauer von Industrieschutzhelmen EINLEITUNG Die 8. Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (8. GPSGV) bestimmt u.a. auch für Industrieschutzhelme, daß sie innerhalb der Mitgliedsstaaten

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

Präzision und Kreativität FEINMECHANIK & SYSTEMTECHNIK GMBH

Präzision und Kreativität FEINMECHANIK & SYSTEMTECHNIK GMBH Präzision und Kreativität FEINMECHANIK & SYSTEMTECHNIK GMBH Erwarten Sie mehr als Präzision Gaedigk Feinmechanik & Systemtechnik GmbH, mit Sitz in Bochum, ist eines der führenden Unternehmen für Feinmechanik

Mehr

5 Polieren von Montblanc Meisterstücken

5 Polieren von Montblanc Meisterstücken 5 Polieren von Montblanc Meisterstücken (MS) Beim täglichen Gebrauch von Schreibgeräten sind kleinere Kratzer unvermeidlich. Mit der Zeit mehren sich die Kratzer jedoch, so dass man früher oder später

Mehr

Kondensstop. * Ein Unternehmen von Tata Steel

Kondensstop. * Ein Unternehmen von Tata Steel Kondensstop * Ein Unternehmen von Tata Steel 1 2 Kondensation/Tauwasser Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je

Mehr

IVT Logistik Systeme. Ihr individueller Beschaffungs-Service für Lager, Baustelle und unterwegs

IVT Logistik Systeme. Ihr individueller Beschaffungs-Service für Lager, Baustelle und unterwegs IVT Logistik Systeme Ihr individueller Beschaffungs-Service für Lager, Baustelle und unterwegs 2 3 IVT Lagermanagement Der Renditehebel für Ihren Erfolg Bei der Beschaffung von Kleinteilen entfallen nur

Mehr

Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast

Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast Industriestraat 3, NL-7091 DC Dinxperlo, Postfach 3, NL-7090 AA Dinxperlo, Besuchsanschrift: Weversstraat 6, NL-7091 CM Dinxperlo,

Mehr

Kleinserienproduktion für Serienanlauf mit Hilfe von Prototypenbauer

Kleinserienproduktion für Serienanlauf mit Hilfe von Prototypenbauer Kleinserienproduktion für Serienanlauf mit Hilfe von Prototypenbauer 07.02.2011 Redakteur: Karl-Ullrich Höltkemeier Immer kürzere Entwicklungszeiten, bei dennoch verbesserter Produktqualität, das stellt

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

Bauanleitung: Rührer für ein Ätzbad zum Leiterplatten ätzen. mit: einigen Fotos + Konstruktions-Zeichnungen M1:1 für jedes Teil + Baugruppenzeichnung

Bauanleitung: Rührer für ein Ätzbad zum Leiterplatten ätzen. mit: einigen Fotos + Konstruktions-Zeichnungen M1:1 für jedes Teil + Baugruppenzeichnung Bauanleitung: Rührer für ein Ätzbad zum Leiterplatten ätzen mit: einigen Fotos + Konstruktions-Zeichnungen M1:1 für jedes Teil + Baugruppenzeichnung Foto: Das Rühr-Gerät im Einsatz Seite: 1 Zum Nachbauen

Mehr

Tracking und Tracing des Produktionsprozesses als zentraler Bestandteil eines MES

Tracking und Tracing des Produktionsprozesses als zentraler Bestandteil eines MES Tracking und Tracing des Produktionsprozesses als zentraler Bestandteil eines MES 1. Vorbemerkung Der Grund für die Bedeutung von Traceability-Systemen liegt einmal in den Anforderungen, die in den letzten

Mehr

Pressemappe IMM Cologne 2011

Pressemappe IMM Cologne 2011 Pressemappe IMM Cologne 2011 Inhalt: 1.) Kontaktdaten 2.) Unternehmensporträt 3.) Marketing Innovationen 4.) Marketing Qualitätspunkte 5.) Neuheiten im Überblick 6.) Impressionen Kontaktdaten Astor Wohnideen

Mehr

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter Korrekte Entscheidungen für Qualität und Produktivität effizient finden und treffen Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung

Mehr

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80 Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 6 7 CS 80 MAGNEO 8 9 MANET 10 11 RS 120 12 13 RSP 80 14 15 3 MANET DORMA Schiebetür-Beschlagsysteme neu kombiniert

Mehr

Ihr individueller Werbeträger

Ihr individueller Werbeträger Ihr individueller Werbeträger Custom USB Sticks: Ihr Logo als Vollfarbdruck oder Lasergravur auf einem USB Stick Ihr Logo - Ihre Wahl USB Sticks können auf verschiedene Weise personalisiert werden. Die

Mehr

Hauptkatalog. Filtertechnik

Hauptkatalog. Filtertechnik Hauptkatalog Filtertechnik ATD GmbH Robert- Bosch- Str. 16 D- 47608 Geldern TEL.: +49 (0)2831-99 1 99 3 FAX.: +49 (0)2831-99 1 99 5 ATD GmbH Filtertechnik Die ATD GmbH unterhält für ihre Filtertechnik

Mehr

Elektrisch leitfähige transparente Beschichtungen auf organischer Basis

Elektrisch leitfähige transparente Beschichtungen auf organischer Basis Elektrisch leitfähige transparente Beschichtungen auf organischer Basis Workshop: "Carbon-Nano-Technologie" Weimar, den 23. Mai 2012 Dominik Nemec 1 Anwendungsgebiete Flachbildschirme Touchscreens organische

Mehr

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Presseinformation Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Weltweit härteste Schicht für Schneidklingen erstmals auf der Fachpack Mit diamantbeschichteten

Mehr

DER BMW GROUP CHANGE MONITOR: VERTRAUEN TROTZ VERUNSICHERUNG. BEST PRACTICE ZUR STIFTUNG VON VERTRAUEN IN EINER UNSICHEREN ZEIT.

DER BMW GROUP CHANGE MONITOR: VERTRAUEN TROTZ VERUNSICHERUNG. BEST PRACTICE ZUR STIFTUNG VON VERTRAUEN IN EINER UNSICHEREN ZEIT. Bodensee-Forum Personalmanagement 2012, 10.05.2012 DER BMW GROUP CHANGE MONITOR: VERTRAUEN TROTZ VERUNSICHERUNG. BEST PRACTICE ZUR STIFTUNG VON VERTRAUEN IN EINER UNSICHEREN ZEIT. BEGLEITUNG DER STRATEGIEIMPLEMENTIERUNG

Mehr

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik

Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik PRESSEMITTEILUNG Pautzfeld, im Februar 2013 Villa Funken, Köln Solitärbau in besonderer Sichtbetonoptik Die in der gestockten Fassadenfläche sichtbaren Liapor-Blähtonkugeln verleihen der Villa Funken in

Mehr

ZIS MEDIA GMBH bietet Ihnen erstklassige USB Sticks

ZIS MEDIA GMBH bietet Ihnen erstklassige USB Sticks ZIS MEDIA GMBH bietet Ihnen erstklassige USB Sticks einfach schnell direkt! Transparente Kommunikation, hervorragender Service und kreative Produktinnovationen zeichnen uns aus. Durch unsere langfristigen

Mehr

lassen Sie mich zunächst den Organisatoren dieser Konferenz für ihre Einladung danken. Es freut mich sehr, zu Ihren Diskussionen beitragen zu dürfen.

lassen Sie mich zunächst den Organisatoren dieser Konferenz für ihre Einladung danken. Es freut mich sehr, zu Ihren Diskussionen beitragen zu dürfen. Mobile Personal Clouds with Silver Linings Columbia Institute for Tele Information Columbia Business School New York, 8. Juni 2012 Giovanni Buttarelli, Stellvertretender Europäischer Datenschutzbeauftragter

Mehr

Projekt InMisChung Intelligente Mikrosensoren zur breitbandigen Charakterisierung von Flüssigkeiten

Projekt InMisChung Intelligente Mikrosensoren zur breitbandigen Charakterisierung von Flüssigkeiten LEHRSTUHL FÜR MESSTECHNIK Prof. Dr. rer. nat. A. Schütze Projekt InMisChung Intelligente Mikrosensoren zur breitbandigen Charakterisierung von Flüssigkeiten Berlin, 18./19. Juni 2012 Andreas Schütze Lehrstuhl

Mehr

PACKTISCH PACKAGING TABLE

PACKTISCH PACKAGING TABLE PACKTISCH PACKAGING TABLE HÖHENVERSTELLBARER PACKTISCH Hochwertiger, ergonomischer Packtisch - hauptsächlich für die Verpackung von sterilen Instrumentensieben. PACKING TABLE High-quality, ergonomic packing

Mehr

Korrosion von Schraubverbindungen an CFK-Bauteilen

Korrosion von Schraubverbindungen an CFK-Bauteilen RADOLID Thiel GmbH Lösenbacher Landstrasse 166 58509 Lüdenscheid T +49 2351 979494 F +49 2351 979490 Korrosion von Schraubverbindungen an CFK-Bauteilen von Fabian Henkes Korrosion an Schraubenverbindungen

Mehr

Damit liegen Sie. richtig

Damit liegen Sie. richtig Blockweichschäume aus MDI: Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig MDI-Blockweichschäume aus Polyurethan-Rohstoffen: Hochelastisch (HE) Viskoelastisch (VE) HE und VE

Mehr

Unser neuer Markenaufritt auf einen Blick.

Unser neuer Markenaufritt auf einen Blick. Unser neuer Markenaufritt auf einen Blick. Wichtig zu wissen: Vertragliche Verpflichtungen im Rahmen des Divisions verkaufs an CCL erfordern eine zwingende Abgrenzung der Unter nehmen und Marken Avery

Mehr

ZIS MEDIA GMBH bietet Ihnen erstklassige USB Sticks

ZIS MEDIA GMBH bietet Ihnen erstklassige USB Sticks ZIS MEDIA GMBH bietet Ihnen erstklassige USB Sticks einfach schnell direkt! Transparente Kommunikation, hervorragender Service und kreative Produktinnovationen zeichnen uns aus. Durch unsere langfristigen

Mehr

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen Die Rundstecker der Buccaneer-Serie 6000 verbinden einen einfachen Push-/Pull-Kupplungsmechanismus mit der bewährten Abdichtung gegen Umwelteinflüsse.

Mehr

Dedusting pellets. compact edition

Dedusting pellets. compact edition Dedusting pellets compact edition Granulat-Entstauber TS5 direkt auf der Spritzgießmaschine MB Pellets Deduster TS5 mounted on injection moulding machine 02 Lupenrein und ohne Makel... Granulat-Entstaubung

Mehr

Versuchsanleitung SMD-Bestückung

Versuchsanleitung SMD-Bestückung Versuchsanleitung SMD-Bestückung Die SMD-Technologie (surface mounted device) ist heute Standard bei der Herstellung von Leiterplatten für elektronische Geräte. Dabei werden die Bauelemente im Gegensatz

Mehr

epaper in der Praxis Kindle & Co.

epaper in der Praxis Kindle & Co. epaper in der Praxis Kindle & Co. Proseminar Technische Informationssysteme Stefan Hinkel Dresden, 09.07.2009 Betreuer: Dipl.-Inf. Denis Stein Technische Universität Dresden Fakultät Informatik Institut

Mehr

Richter Furniertechnik hat sich mit dem Steinfurnier einmal mehr für die natürliche Oberfläche

Richter Furniertechnik hat sich mit dem Steinfurnier einmal mehr für die natürliche Oberfläche Alles echt Firmenphilosophie Holz und Stein perfekt aufgemöbelt Warmes Holz und harter Stein: Als natürliche Werkstoffe prägen sie unseren Lebensraum eher als souveräne Solisten statt im dynamischen Doppel.

Mehr

Key Supplier. für Industrie & Mittelstand. Systemlieferant mit Komponentenverantwortung

Key Supplier. für Industrie & Mittelstand. Systemlieferant mit Komponentenverantwortung Key Supplier für Industrie & Mittelstand Systemlieferant mit Komponentenverantwortung beraten konstruieren lasern stanzen biegen schweißen beschichten montieren aek TEC ist ein mittelständisches Produktionsunternehmen

Mehr

HEKUMA auf der K 2010

HEKUMA auf der K 2010 Hekuma Pressemitteilung Eching-München / Deutschland, Juni 2010 HEKUMA auf der K 2010 Die Hekuma GmbH, Hersteller von Automatisierungslösungen für Spritzgießsysteme mit Sitz in Eching bei München, ist

Mehr

MARTENS POLSTERWERK PARTNER MIT KOMPETENZ

MARTENS POLSTERWERK PARTNER MIT KOMPETENZ PARTNER MIT KOMPETENZ 2 WIR MACHEN IHRE ANSPRÜCHE ZU UNSEREM ANLIEGEN. Nullserien, Messemodelle, Serienfertigung, Prototypen, Polster, Polsterkomponenten was immer Ihre Aufgabenstellung ist, wir sind für

Mehr

SimpaTec jetzt neuer Vertriebspartner für CADdoctor

SimpaTec jetzt neuer Vertriebspartner für CADdoctor PRESSEINFORMATION 4/2013 SimpaTec jetzt neuer Vertriebspartner für CADdoctor Aachen, 18. März 2013 Die SimpaTec Aachen, eines der führenden Software- und Dienstleistungsunternehmen für die kunststoffverarbeitende

Mehr

Leitfaden Kommunikation Fokus Presse und Öffentlichkeitsarbeit. und. Kurz-Manual Corporate Design Vorgaben zum Branding

Leitfaden Kommunikation Fokus Presse und Öffentlichkeitsarbeit. und. Kurz-Manual Corporate Design Vorgaben zum Branding Leitfaden Kommunikation Fokus Presse und Öffentlichkeitsarbeit und Kurz-Manual Corporate Design Vorgaben zum Branding Stand: Januar 2014 Seite 2 Inhalt Leitfaden Kommunikation 4 Fokus Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

LED Beleuchtung - Fehlerbetrachtung bei der Beleuchtungsstärkemessung

LED Beleuchtung - Fehlerbetrachtung bei der Beleuchtungsstärkemessung LED Beleuchtung - Fehlerbetrachtung bei der Beleuchtungsstärkemessung Bei einem Beleuchtungsstärkemessgerät ist eines der wichtigsten Eigenschaften die Anpassung an die Augenempfindlichkeit V(λ). V(λ)

Mehr

1.1 Motivation 9 1.2 Ausgangsbasis für das Vorhaben 10 1.3 Projektgruppe 11. 2 Prinzipielle Möglichkeiten zur Reduzierung des Flächengewichts 13

1.1 Motivation 9 1.2 Ausgangsbasis für das Vorhaben 10 1.3 Projektgruppe 11. 2 Prinzipielle Möglichkeiten zur Reduzierung des Flächengewichts 13 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite Zusammenfassung 1 Abstract 5 9 1.1 Motivation 9 1.2 Ausgangsbasis für das Vorhaben 10 1.3 Projektgruppe 11 2 Prinzipielle Möglichkeiten zur Reduzierung des Flächengewichts

Mehr

Stückholz Eiger. Stehleuchte Eiger

Stückholz Eiger. Stehleuchte Eiger 1 Stehleuchte Eiger Schlicht und elegant. Die Stehleuchte Eiger wird aus einem Stück Eiche oder Nussbaum gefertigt und ist 152 cm hoch. Der Leuchtenfuss besteht aus gebürstetem Edelstahl. Das LED-Proil

Mehr

1 Kleid, so blumig wie meine Fantasie. 1 Stickmaschine. 250 Glitzersteine. 3 volle Skizzenbücher. 10 bunte Textilstifte

1 Kleid, so blumig wie meine Fantasie. 1 Stickmaschine. 250 Glitzersteine. 3 volle Skizzenbücher. 10 bunte Textilstifte BERNINA DesignWorks Software-Set & Tools 3 volle Skizzenbücher 10 bunte Textilstifte 1 Stickmaschine 1 DesignWorks Software-Set zum Verzieren von Stoffen 5 exakt ausgeschnittene Blumen 250 Glitzersteine

Mehr

Das»Prinzip Evernote«

Das»Prinzip Evernote« Das»Prinzip Evernote« Die Rede von der»informationsflut«ist in unserer Gesellschaft schon fast zu einer Standardklage geworden. In Zeiten des Internets schwirren so viele Informationen umher wie nie zuvor

Mehr

Portfolio. Daniel Busche Krähenberg 23 31135 Hildesheim mobil. 017624600746 mail@danielbusche.de. Produktdesigner Kaffeetrinker

Portfolio. Daniel Busche Krähenberg 23 31135 Hildesheim mobil. 017624600746 mail@danielbusche.de. Produktdesigner Kaffeetrinker Portfolio Daniel Busche Krähenberg 23 31135 Hildesheim mobil. 017624600746 mail@danielbusche.de Produktdesigner Kaffeetrinker Lebenslauf geboren am 24.4.1977 in Fürth Selbständigkeit seit 06.2013 Praktikum

Mehr

DER CLEVERE 3D-AUFKLEBER. gefahrstofffrei UV-beständig wetterfest DAS GELBE VOM EI

DER CLEVERE 3D-AUFKLEBER. gefahrstofffrei UV-beständig wetterfest DAS GELBE VOM EI DER CLEVERE 3D-AUFKLEBER gefahrstofffrei UV-beständig wetterfest DAS GELBE VOM EI DAS GELBE VOM EI HERAUSRAGENDE QUALITÄT FÜR IHREN EFFEKTVOLLEN AUFTRITT Zugegeben - Kunstharz beschichtete Aufkleber sind

Mehr

So perfekt wie ein natürlicher Zahn Biokeramisches Hochleistungs-Komposit. www.ceramident.de

So perfekt wie ein natürlicher Zahn Biokeramisches Hochleistungs-Komposit. www.ceramident.de So perfekt wie ein natürlicher Zahn Biokeramisches Hochleistungs-Komposit www.ceramident.de Zahnersatz ohne Kompromisse Qualitätsprodukt oder minderwertiger Kompromiss? Diese Frage sollten sich Patienten

Mehr

Effiziente Wärmeableitung von PCB-Power-Modulen

Effiziente Wärmeableitung von PCB-Power-Modulen Effiziente Wärmeableitung von PCB-Power-Modulen Entwickler von Stromversorgungsmodulen sind stets auf der Suche nach mehr Leistungsdichte auf kleinerem Raum. Dies trifft vor allem auf Server in Datencentern

Mehr

Scandienstleistung Web-Archivierung. Digitalisierung Virtuelle Datenräume. Scanshop Vertrieb DMS. ScanDOK GmbH Wienerstraße 120

Scandienstleistung Web-Archivierung. Digitalisierung Virtuelle Datenräume. Scanshop Vertrieb DMS. ScanDOK GmbH Wienerstraße 120 Wir schließen die Lücke zwischen physischen und digitalen Unterlagen Dokumentenmanagement Scandienstleistung Web-Archivierung Archivmanagement Digitalisierung Virtuelle Datenräume XXL Scans & Prints Scanshop

Mehr

Allgemeines Verlegung

Allgemeines Verlegung LifeLine Verlegung LifeLine Verlegung Allgemeines Der Untergrund muss sauber, dauertrocken, rissfrei, fest, eben, zugund druckfest sein. Die Vorbereitungen des Untergrundes und die Prüfung erfolgen nach

Mehr