Vernetzte (Un-)Sicherheit? Kommunikation bei Industrie 4.0 und IoT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vernetzte (Un-)Sicherheit? Kommunikation bei Industrie 4.0 und IoT"

Transkript

1 Remoteservice kaufen oder mieten? Vernetzte (Un-)Sicherheit? Kommunikation bei Industrie 4.0 und IoT Gerhard Galsterer Seite 1

2 LUCOM GmbH Die LUCOM GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen Gegründet 1991 Stammsitz in Zirndorf Weltweite Kooperationen Über 20 Jahre M2M Erfahrung Entwicklung, Planung, Projektierung und Vertrieb im internationalen Umfeld Persönlicher qualifizierter Support Wir bieten komplette Lösungen aus einer Hand LUCOM GmbH - Gerhard Galsterer - Seite 2

3 Gerhard Galsterer Seite 3

4 Kernkompetenzen von LUCOM Gerhard Galsterer Seite 4

5 Gerhard Galsterer Seite 5

6 Suchmaschine für IP Geräte Gerhard Galsterer Seite 6

7 Suchmaschine für IP Geräte Gerhard Galsterer Seite 7

8 Suchmaschine für IP Geräte Gerhard Galsterer Seite 8

9 Anwendungen LUCOM GmbH - Gerhard Galsterer - Seite 9

10 Anwendungen LUCOM GmbH - Gerhard Galsterer - Seite 10

11 Diese Fragen sollten Sie sich stellen Wozu und mit wem soll kommuniziert werden? Von wem machen Sie sich abhängig? Wollen Sie mehr als nur eine IP? Devicemanagement automatisch? Nationale und internationale Projekte? Technologieunabhängig? Festnetz Mobilfunk Funk Satellit Durch Standard, keine kundenspezifischen Sondereier Provider/Anbieter Gerhard Galsterer Seite 11

12 Hellocoffee LUCOM GmbH - Gerhard Galsterer - Seite 12

13 Unser Versprechen Gerhard Galsterer Seite 13

14 Nur eine Maschine oder Automat? Gerhard Galsterer Seite 14

15

16 Anforderung im Industrie Umfeld Einfache Bedienung Sichere Systeme Robuste Geräte Integration in die bestehende IT Skalierbar Langfristig verfügbar Gerhard Galsterer Seite 16

17 BIG DATA LUCOM GmbH - Gerhard Galsterer - Seite 17

18 Datendiebstahl Gerhard Galsterer Seite 18

19 Kronjuwelen besonders schützen Gerhard Galsterer Seite 19

20 BIG DATA - Schwanger ohne digitale Spuren Gerhard Galsterer Seite 20

21 Was ist er? Administrator Angestellter einer Drittfirma (Zeitvertrag) Lebt einen untypischen Lebensstiel INNENTÄTER SPIONAGE Unzufrieden mit Job und Arbeitgeber - ein nimmt heikles extrem Thema zu Gerhard Galsterer Seite 21

22 Was, wie, warum? LUCOM GmbH - Gerhard Galsterer - Seite 22

23 Robuste Hardware für die Industrie Transparente VPN-Verbindungen Industrie-Router Entwicklung und Service Gerhard Galsterer Seite 23

24 Optionale Schnittstellen Gerhard Galsterer Seite 24

25 Sicher ist sicher Gerhard Galsterer Seite 25

26 Dezentrale skalierbare Zentralen?

27 Unabhängig von Land, Provider,Technologie

28 Wir verlängern NUR die Netzwerkleitung Gerhard Galsterer Seite 28

29 Die eigene Festplatte am VPN Serviceportal VPN Client VPN WAN/ Sensible Daten sicher auf eigener Hardware FTP und WEB Server für Prozessdaten und Anwendungen inklusive directremote und VPN schützt Applikationen vor fremden Zugriff Internet VPN Client Gerhard Galsterer Seite 29

30 VPN connectivity und Serviceportal WAN/ Mobilfunk Netzwerk Internet VPN Ethernet OPEN VPN Client Ethernet Ethernet Ethernet Gerhard Galsterer Seite 30

31 Basis für LUCOM GmbH - Gerhard Galsterer - Seite 31

32 Perfekte Basis für das Prozessleitsystem Der Service-Baukasten für weltweiten Zugriff Managementerkenntnis zum Dienstleistungs-Serviceprodukt Weltweit werden Maschinen und Anlagen zentral für die Instandhaltung, Optimierung, Datenhaltung- und Kontrolle proaktiv & online überwacht Seite 32

33 Anlagen sicher am Netz Gerhard Galsterer Seite 33

34 Steuerungen mit Ethernet Interface Fernwartung von Steuerungen mit Ethernet Interface Gerhard Galsterer Seite 34

35 Geräte mit Ethernet Interface Fernwartung von Steuerungen mit Ethernet Interface Gerhard Galsterer Seite 35

36 Alles am Netz Gerhard Galsterer Seite 36

37 Standorte und Branchen immer erreichbar Gerhard Galsterer Seite 37

38 Alles ist gut ;-) Gerhard Galsterer Seite 38

39 Verhalten erkennen Gerhard Galsterer Seite 39

40 Politik? LUCOM GmbH - Gerhard Galsterer - Seite 40

41

42 Cyberbedrohungen? I call [cyber] the Wild West because you can be anywhere and do anything and be effecitve, [ ] All you need is an Internet connection, the right skills and a laptop and you re in the game. (General W. Shelton, Kommadeur der US Air Force Space Command, 2013) Quelle: Vernetzte Unsicherheit, Jakob Kullik, Verlag Dr. Kovac Gerhard Galsterer Seite 42

43 25 Jahre Entwicklung gespart! Jedes US-Unternehmen, das den amerikanischen Verteidigungssektor mit Maschinen und Systemen beliefert ist von chinesischen Hackern infiltriert worden. Quelle China hat durch Cyberspionage rund 25 Jahre des Entwickelns und Forschens erspart Gerhard Galsterer Seite 43

44 Ein bisschen Paranoia schadet nicht Hat eine Regierung ein Interesse an sicherer Verschlüsselung und Datenübertragung? Die US-Regierung hat schon häufig den Export guter kryptographischer Technologie verboten. Diese Art von Programmen werden rechtlich wie Kriegswaffen behandelt. Philip Zimmermanns PGP, "Pretty Good Privacy 1994 Quelle: Gerhard Galsterer Seite 44

45 SSL-Gau Heartbleed Die Frage ist nicht ob, sondern WANN!?!? Gerhard Galsterer Seite 45

46 Ist open source überhaupt sicher? Welche Verschlüsselung wurde am schnellsten geknackt? Gerhard Galsterer Seite 46

47 Verschlüsselung geknackt? wurde auf einer AES-Konferenz der Nachfolger für das Verschlüsselungsverfahren DES gesucht. Die Telekom präsentierte MAGENTA: Multifunctional Algorithm for General-purpose Encryption and Network Telecommunication Applications Noch während der 20-minütigen Präsentation wurden bereits theoretische Angriffsmethoden dargelegt und nur wenig später auch prompt praktisch bewiesen. Und daran hat jemand 8 Jahre lang gebastelt Gerhard Galsterer Seite 47

48 Sind wir bereit für Industrie 4.0? Passiert heute schon Kann nicht ohne Security erfolgreich sein Kommunikation über Vertrauensgrenzen hinweg Gerhard Galsterer Seite 48

49 IT Sicherheit notwendig? Das kostet nur Geld Das behindert mich bei der Arbeit Das haben wir bisher auch nicht gebraucht Wenn einer wirklich was machen will, dann schafft er das auch Gerhard Galsterer Seite 49

50 Kontaktieren Sie uns! LUCOM GmbH Komponenten und Systeme Ansbacher Str. 2a Zirndorf GERMANY Tel / Fax / Gerhard Galsterer Seite 50

51 Fragen? Gerhard Galsterer Seite 51

52 Gerhard Galsterer Seite 52

53 Kontaktieren Sie uns! Gerhard Galsterer Geschäftsführer LUCOM GmbH Komponenten und Systeme Ansbacher Str. 2a Zirndorf GERMANY Tel / Fax / Gerhard Galsterer Seite 53

54 Gerhard Galsterer Geschäftsführer LUCOM GmbH Komponenten und Systeme Ansbacher Str. 2a Zirndorf GERMANY Tel / Fax / Gerhard Galsterer Seite 54

55

Vernetzte (Un-)Sicherheit? Kommunikation bei Industrie 4.0 und IoT

Vernetzte (Un-)Sicherheit? Kommunikation bei Industrie 4.0 und IoT Remoteservice kaufen oder mieten? Vernetzte (Un-)Sicherheit? Kommunikation bei Industrie 4.0 und IoT 06.07.2014 Gerhard Galsterer www.lucom.de Seite 1 www.lucom.de 06.07.2014 Gerhard Galsterer www.lucom.de

Mehr

Remoteservice kaufen oder mieten? Remote Service aus dem Baukasten: Kaufen oder mieten? Remote Service. Gerhard Galsterer CEO, LUCOM GmbH

Remoteservice kaufen oder mieten? Remote Service aus dem Baukasten: Kaufen oder mieten? Remote Service. Gerhard Galsterer CEO, LUCOM GmbH Remoteservice kaufen oder mieten? Remote Service Gerhard Galsterer CEO, LUCOM GmbH www.lucom.de Remote Service aus dem Baukasten: Kaufen oder mieten? 26.04.2013 Gerhard Galsterer www.lucom.de Seite 1 26.04.2013

Mehr

Remoteservice kaufen oder mieten? Gerhard Galsterer CEO, LUCOM GmbH www.lucom.de

Remoteservice kaufen oder mieten? Gerhard Galsterer CEO, LUCOM GmbH www.lucom.de Service Remoteservice kaufen oder mieten? CEO, GmbH Remote Service aus dem Baukasten: Kaufen oder mieten? Seite 1 Seite 2 Ihr nächstes Bauprojekt Damit Sie keine Überraschungen erleben Fertighaus, oder

Mehr

Remoteservice kaufen oder mieten? Konfiguration VPN Serviceportal. www.lucom.de. 06.06.2014 Gerhard Galsterer www.lucom.de Seite 1

Remoteservice kaufen oder mieten? Konfiguration VPN Serviceportal. www.lucom.de. 06.06.2014 Gerhard Galsterer www.lucom.de Seite 1 Remoteservice kaufen oder mieten? Konfiguration VPN Serviceportal 06.06.2014 Gerhard Galsterer www.lucom.de Seite 1 Quickguide für Router der Serie ER/UR/LR/XR VPN Serviceportal Digicluster Der Digicluster

Mehr

http://www.digicluster.de

http://www.digicluster.de Remoteservice kaufen oder mieten? Quickguide für Router der Serie ER/UR/LR/XR Konfiguration VPN Serviceportal Der Digicluster ist ein VPN Server Portal in dem komplette Netzwerke, Maschinen, Anlagen und

Mehr

LUCOM & exceet. Erweitertes Produkt-, Service- & Consulting- Angebot. Düsseldorf/Zirndorf am 08.12.2014

LUCOM & exceet. Erweitertes Produkt-, Service- & Consulting- Angebot. Düsseldorf/Zirndorf am 08.12.2014 LUCOM & exceet Erweitertes Produkt-, Service- & Consulting- Angebot Düsseldorf/Zirndorf am 08.12.2014 Auf ein Wort LUCOM entwickelte sich seit Gründung 1991 zu einem der führenden europäischen Anbieter

Mehr

Fernwartung mit SINEMA Remote-Connect. Modul 7

Fernwartung mit SINEMA Remote-Connect. Modul 7 Fernwartung mit SINEMA Remote-Connect Power-Workshop PROFINET mit PROFINET-Truck Modul 7 siemens.com/profinet Fernwartung mit SINEMA Remote-Connect Agenda Was ist Industrial Remote Communication Ferndiagnose

Mehr

Industrie 4.0. Geschäftsmodelle 26.02.2016. Ihr Technologie- Dienstleister. Karl-Heinz Flamm Produktmanagement Industrietechnik

Industrie 4.0. Geschäftsmodelle 26.02.2016. Ihr Technologie- Dienstleister. Karl-Heinz Flamm Produktmanagement Industrietechnik Industrie 4.0 Geschäftsmodelle Ihr Technologie- Dienstleister Karl-Heinz Flamm Produktmanagement Industrietechnik Alexander Bürkle GmbH & Co. KG Technischer Dienstleister [ Konstruktion [ Applikationen

Mehr

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Dr. Marcus Brunner Head of Standardization Strategy and Innovation Swisscom marcus.brunner@swisscom.com Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien

Mehr

Herbsttagung 2016. Die Dinge im Internet NETZWERKARCHITEKTUR. Wim van Moorsel COO AnyWeb

Herbsttagung 2016. Die Dinge im Internet NETZWERKARCHITEKTUR. Wim van Moorsel COO AnyWeb Die Dinge im Internet NETZWERKARCHITEKTUR Wim van Moorsel COO AnyWeb Seite 2 Agenda Netzwerk-Architektur Sechs Säulen des IoT Konnektivität Sicherheit Fog Computing Datenanalyse Management und Automatisierung

Mehr

Vertraulichkeit für sensible Daten und Transparenz für ihre Prozesse

Vertraulichkeit für sensible Daten und Transparenz für ihre Prozesse Vertraulichkeit für sensible Daten und Transparenz für ihre Prozesse Christian Kreß General Manager SSH Communications Security christian.kress@ssh.com WE ENABLE, MONITOR & MANAGE ENCRYPTED NETWORKS Agenda

Mehr

Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic. Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland

Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic. Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland LOGS HINTERLASSEN SPUREN? Wer hat wann was gemacht Halten wir interne und externe IT Richtlinien ein Ist die

Mehr

All-IP für den Mittelstand

All-IP für den Mittelstand All-IP für den Mittelstand DVPT Managementforum Digital Frankfurt, 04. November 2015 Telefonica Germany GmbH & Co OHG Telefónica in Deutschland Übersicht Größter Mobilfunkanbieter in Deutschland 39% Marktanteil

Mehr

Mein Garten, mein Haus und meine Uhren

Mein Garten, mein Haus und meine Uhren Mein Garten, mein Haus und meine Uhren was hat das mit IT-Sicherheit zu tun? Hamburg, 28. September 2015 Roland von Gehlen 1 Zu meiner Person Über 20 Jahre in leitenden IT-Linienfunktionen für verschiedene

Mehr

Remoteservice kaufen oder mieten? Konfiguration VPN Serviceportal. www.lucom.de. 06.06.2014 Gerhard Galsterer www.lucom.de Seite 1

Remoteservice kaufen oder mieten? Konfiguration VPN Serviceportal. www.lucom.de. 06.06.2014 Gerhard Galsterer www.lucom.de Seite 1 Remoteservice kaufen oder mieten? Konfiguration VPN Serviceportal 06.06.2014 Gerhard Galsterer www.lucom.de Seite 1 Quickguide für Router der Serie ER/UR/LR/XR VPN Serviceportal Digicluster Der Digicluster

Mehr

Direktstromvermarktung braucht eine zuverlässige Datenübertragung- Herausforderungen an ein sicheres Datenkommunikationskonzept

Direktstromvermarktung braucht eine zuverlässige Datenübertragung- Herausforderungen an ein sicheres Datenkommunikationskonzept Direktstromvermarktung braucht eine zuverlässige Datenübertragung- Herausforderungen an ein sicheres Datenkommunikationskonzept Dennis Paul 1 Ausgangslage in der Praxis Windpark 1 Windpark 2 Windpark 3

Mehr

Integrierte Sicherheitslösungen

Integrierte Sicherheitslösungen Integrierte Sicherheitslösungen Alexander Austein Senior Systems Engineer Alexander_Austein@symantec.com IT heute: Kunstwerk ohne Einschränkung IT ermöglicht unendlich viel - Kommunikation ohne Grenzen

Mehr

com.beck Produktübersicht Open Gateways

com.beck Produktübersicht Open Gateways com.beck Produktübersicht Open Gateways com.tom communicate with your machine Open Gateways für globale Datenverfügbarkeit. Anlagen, Systeme und Prozesse Im Feld steuern, überwachen, Anwendungsdaten protokollieren

Mehr

mii www.mii.at IP Telefonie im täglichen Leben Christian Decker Business Consulting

mii www.mii.at IP Telefonie im täglichen Leben Christian Decker Business Consulting IP Telefonie im täglichen Leben Christian Decker Business Consulting Eckdaten Firmengründung: 1986 AG Wandel: 2000/2001 Mitarbeiter: 40 Firmensitz: Lerchenfelder Str. 2/203 1080 Wien, Austria E-mail: Web:

Mehr

Sicherheit durch Kooperation

Sicherheit durch Kooperation Sicherheit durch Kooperation Stephan Gitz Prof. Dr. Richard Sethmann Hochschule Bremen Institut für Informatik und Automation Inhalt Wieso Kooperation? Ein Konzept zur Kooperation Laborumgebung Fully Automatic

Mehr

Die neue G Data SmallBusiness Security: Perfekter Schutz für hohe Anforderungen. Lars Lindner, Administrator BDK in Berlin Ihre Kunden erwarten eine perfekte Absicherung ihrer IT. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter

Mehr

Welcome to PHOENIX CONTACT

Welcome to PHOENIX CONTACT Welcome to PHOENIX CONTACT Zukunftsforum Automation&Robotik Inspiring Innovations- Trends und Entwicklungen aktiv mitgestalten Roland Bent Geschäftsführer Phoenix Contact GmbH & Co. KG PHOENIX CONTACT

Mehr

Brilliant einfache Kommunikation. Thomas Fischer. ShoreTel GmbH Prielmayerstrasse 3 80335 Muenchen 0172 6244331

Brilliant einfache Kommunikation. Thomas Fischer. ShoreTel GmbH Prielmayerstrasse 3 80335 Muenchen 0172 6244331 ShoreTel Brilliant einfache Kommunikation Thomas Fischer ShoreTel GmbH Prielmayerstrasse 3 80335 Muenchen 0172 6244331 Das Unternehmen ShoreTel ShoreGear IP-Sprach-Switche Anwendungen ShorePhone IP Telefone

Mehr

Zend PHP Cloud Application Platform

Zend PHP Cloud Application Platform Zend PHP Cloud Application Platform Jan Burkl System Engineer All rights reserved. Zend Technologies, Inc. Zend PHP Cloud App Platform Ist das ein neues Produkt? Nein! Es ist eine neue(re) Art des Arbeitens.

Mehr

Grid-Systeme. Betrachtung verschiedener Softwareplattformen zur Realisierung von Grids und Vorstellung des Globus Toolkit. 07.06.2002 Grid Systeme 1

Grid-Systeme. Betrachtung verschiedener Softwareplattformen zur Realisierung von Grids und Vorstellung des Globus Toolkit. 07.06.2002 Grid Systeme 1 Grid-Systeme Betrachtung verschiedener Softwareplattformen zur Realisierung von Grids und Vorstellung des Globus Toolkit 07.06.2002 Grid Systeme 1 Gliederung Vorstellung verschiedener Plattformen Globus

Mehr

Workshop 1 : Kapsch BusinessCom AG. New World of Work

Workshop 1 : Kapsch BusinessCom AG. New World of Work Workshop 1 : Kapsch BusinessCom AG New World of Work 1 Kapsch BusinessCom New World of Work - gestalten wir Arbeitsplätze der Zukunft Themenbereiche nwow Communicate & Collaborate Unified Communication

Mehr

NG-NAC, Auf der Weg zu kontinuierlichem

NG-NAC, Auf der Weg zu kontinuierlichem NG-NAC, Auf der Weg zu kontinuierlichem Monitoring, Sichtbarkeit und Problembehebung 2013 ForeScout Technologies, Page 1 Matthias Ems, Markus Auer, 2014 ForeScout Technologies, Page 1 Director IT Security

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

Modul 6 Virtuelle Private Netze (VPNs) und Tunneling

Modul 6 Virtuelle Private Netze (VPNs) und Tunneling Modul 6 Virtuelle Private Netze (VPNs) und Tunneling M. Leischner Netzmanagement Folie 1 Virtuelle Private Netze Begriffsdefinition Fortsetz. VPNC Definition "A virtual private network (VPN) is a private

Mehr

Netzwerk Technologien in LabVIEW

Netzwerk Technologien in LabVIEW Netzwerk Technologien in LabVIEW von Dirk Wieprecht NI Germany Hier sind wir: Agenda Agenda Bedeutung des Ethernet für die Messtechnik Ethernet-basierende Technologien in LabVIEW Low Level- TCP/IP Objekt

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012 Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012 Lesefassung vom 4. März 2016 (nach 11. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit

Mehr

USP Managed Security Services. Copyright 2012 United Security Providers AG April 2012. Whitepaper SERVICE PORTFOLIO

USP Managed Security Services. Copyright 2012 United Security Providers AG April 2012. Whitepaper SERVICE PORTFOLIO Whitepaper SERVICE PORTFOLIO Inhaltsverzeichnis Übersicht 3 Basisservices 4 Kontakt Martin Trachsel Cyril Marti United Security Providers United Security Providers Stauffacherstrasse 65/15 Stauffacherstrasse

Mehr

Fujitsu Storage Days 2014

Fujitsu Storage Days 2014 Fujitsu Storage Days 2014 Services rund um Storage 0 Copyright 2013 FUJITSU Data Center Services Professional Service Managed Storage, Server, Database, SAP Basic Optimiertung / Implementierung Integration

Mehr

Sicherheit von multifunktionalen Druckern

Sicherheit von multifunktionalen Druckern Sicherheit von multifunktionalen Druckern sichere Netzwerkintegration & sicheres Drucken Dr. Hans-Werner Stottmeister, ToshibaTec BITKOM AK Document & Print Management Solutions Frankfurt, 27.November

Mehr

JPC Visualisierung in Java

JPC Visualisierung in Java Visualisierung in Java Ihr Partner für f r Embedded Systeme! Hauptsitz: Niederwangen (Bern), Schweiz Niederlassungen: Winterthur (Zürich) und Basel, Schweiz Sales Office: München, Deutschland NetModule

Mehr

Software Defined Networks - der Weg zu flexiblen Netzwerken

Software Defined Networks - der Weg zu flexiblen Netzwerken Software Defined Networks - der Weg zu flexiblen Netzwerken 4. Tiroler IT-Day Donnerstag, 7. Mai 2015 Dieter Aigner Network Engineer Vogelweiderstraße 44A 5020 Salzburg Österreich Telefon +43 50 811 7494

Mehr

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren.

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. ÜBER UNS Gründung: 2000 in Aachen, Deutschland Gründer: Thomas Wiegand Geschäftsführer: David Bergstein Heutiger Standort: Stolberg, Deutschland Partnerschaften:

Mehr

Secure Authentication for System & Network Administration

Secure Authentication for System & Network Administration Secure Authentication for System & Network Administration Erol Längle, Security Consultant Patrik Di Lena, Systems & Network Engineer Inter-Networking AG (Switzerland) Agenda! Ausgangslage! Komplexität!

Mehr

M2M: Fokusthema der Deutschen Telekom. Robin Westermann M2M Communication Day Bonn, 17.03.2011

M2M: Fokusthema der Deutschen Telekom. Robin Westermann M2M Communication Day Bonn, 17.03.2011 M2M: Fokusthema der Deutschen Telekom. Robin Westermann M2M Communication Day Bonn, TMO_0369_PPT_M2M_komplett_100610_komp.ppt 16.03.2011 1 Konsequente Ausrichtung auf M2M Business. Ausgangssituation M2M

Mehr

M2M & IoT SYSTEMLÖSUNGEN & APPLIKATIONEN

M2M & IoT SYSTEMLÖSUNGEN & APPLIKATIONEN M2M & IoT SYSTEMLÖSUNGEN & ALIKATIONEN LTE - UMTS - GRS - GSM - DSL Bluetooth - WIFI - Ethernet - SRD - RFID rodukte und Systemlösungen truecon M2M Industrie Router LTE-UMTS-DSL-ISDN-Analog Erweiterter

Mehr

MOBILE SOLUTIONS ROADSHOW

MOBILE SOLUTIONS ROADSHOW Zukunft im Unternehmen: Breitbandig und Mobil E-Mail info@ncp.de Internet www.ncp.de NCP Das Unternehmen engineering GmbH Network Communications Products Gegründet 1986 in Nürnberg Entwicklung von Software

Mehr

OPNET s Application Response Expert (ARX)

OPNET s Application Response Expert (ARX) OPNET s Application Response Expert (ARX) Root Cause Analyse und End2End Monitoring für Web Anwendungen Summary Werden im IT Betrieb Probleme durch die Anwender gemeldet, müssen schnell Informationen aus

Mehr

Vollvernetztes. Fahrzeug der Zukunft. 2015-09-24, main.it 2015

Vollvernetztes. Fahrzeug der Zukunft. 2015-09-24, main.it 2015 Vollvernetztes Fahrzeug der Zukunft 2015-09-24, main.it 2015 Intedis as impulse from Hella & Leoni 2001 gegründet zur Entwicklung von System-Lösungen im Body-/Komfort-Bereich Hella Body Controllers LEONI

Mehr

Signatur-Initiative Rheinland-Pfalz

Signatur-Initiative Rheinland-Pfalz Signatur-Initiative Rheinland-Pfalz Das Unternehmen Gründung des Unternehmens 1986 Zentrale in Worms 60 Mitarbeiter 35% der KOBIL Mitarbeiter für Forschung & Entwicklung tätig Enge Kooperation mit Wissenschaftlern

Mehr

Mit Sicherheit im Internet

Mit Sicherheit im Internet Mit Sicherheit im Internet Firewall und E-Mail Archivierung Matthias Matz Senior Key Account Manager Partnermanager Securepoint GmbH Sicherheit made in Germany Ihr Starker Partner Seit 1997 am Markt Deutsches

Mehr

Wie das Internet die Gegenwart verändert

Wie das Internet die Gegenwart verändert Wie das Internet die Gegenwart verändert Evelyn Feldhoff Cisco Systems 2000, Cisco Systems, Inc. Agenda Business im Wandel - Der neue Ansatz Implementierung und Vorteile einer Internet Business Solution

Mehr

Bernd Blümel. Verschlüsselung. Prof. Dr. Blümel

Bernd Blümel. Verschlüsselung. Prof. Dr. Blümel Bernd Blümel 2001 Verschlüsselung Gliederung 1. Symetrische Verschlüsselung 2. Asymetrische Verschlüsselung 3. Hybride Verfahren 4. SSL 5. pgp Verschlüsselung 111101111100001110000111000011 1100110 111101111100001110000111000011

Mehr

»d!conomy«die nächste Stufe der Digitalisierung

»d!conomy«die nächste Stufe der Digitalisierung »d!conomy«die nächste Stufe der Digitalisierung Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident Oliver Frese, Vorstandsmitglied Deutsche Messe AG Hannover, 15. März 2015 Digitalisierung in Unternehmen Einsatz von

Mehr

Virtual Private Networks Hohe Sicherheit wird bezahlbar

Virtual Private Networks Hohe Sicherheit wird bezahlbar Virtual Private Networks Hohe Sicherheit wird bezahlbar Paul Schöbi, cnlab AG paul.schoebi@cnlab.ch www.cnlab.ch Präsentation unter repertoire verfügbar 27.10.99 1 : Internet Engineering Dr. Paul Schöbi

Mehr

Technische Lösungen und Konzepte Fernwartung kinderleicht mit u-link Referent Carsten Wendt 28.10.2015

Technische Lösungen und Konzepte Fernwartung kinderleicht mit u-link Referent Carsten Wendt 28.10.2015 Technische Lösungen und Konzepte Fernwartung kinderleicht mit u-link Referent Carsten Wendt 28.10.2015 Agenda Vorstellung Weidmüller & Referent Industrie 4.0 und Ausblick Fernwartung mit u-link 27.10.2015

Mehr

Das Beste aus zwei Welten

Das Beste aus zwei Welten : Das Beste aus zwei Welten Das Beste aus zwei Welten Aufruf von R Funktionen mit PROC IML KSFE 2012 08.03.2012 ist IT Dienstleister für Business Intelligence und Datenanalyse gibt es seit über 20 Jahren

Mehr

MEDLINQ-Küche Checkliste Installation

MEDLINQ-Küche Checkliste Installation MEDLINQ-Küche Checkliste Installation Projektname Auftragsnummer Datum 1 IHRE ANSPRECHPARTNER Tragen Sie hier bitte die Ihnen bekannten Ansprechpartner ein. Projektleitung Küchensystem Betreuung Server

Mehr

Netzwerke 2 Asterisk. Merkle, Matthias Prösl, Johannes Schätzle, Nicolas Weng, Daniel Wolf, David

Netzwerke 2 Asterisk. Merkle, Matthias Prösl, Johannes Schätzle, Nicolas Weng, Daniel Wolf, David Netzwerke 2 Asterisk Merkle, Matthias Prösl, Johannes Schätzle, Nicolas Weng, Daniel Wolf, David Inhalt Was ist Asterisk? Funktionsweise/Ablauf SIP H.323 Protokoll Versuchsaufbau Vor-/Nachteile Zukunftsaussichten

Mehr

Ihr kompetenter Partner für die IT im Kino

Ihr kompetenter Partner für die IT im Kino Ihr kompetenter Partner für die IT im Kino V1.0 - Juli 2015 2015 - Adaptron GmbH - www.adaptron.de 1 Bilder: Creative Commons CC0 Quelle: pixabay.com Haben Sie Ihre IT im Blick? Wie viele Server sind in

Mehr

Mobile Computing Fallstudie am Beispiel der sd&m AG Vortrag im Seminar Beratungsbetriebslehre am 26. Juni 2003

Mobile Computing Fallstudie am Beispiel der sd&m AG Vortrag im Seminar Beratungsbetriebslehre am 26. Juni 2003 Mobile Computing Fallstudie am Beispiel der sd&m AG Vortrag im Seminar Beratungsbetriebslehre am 26. Juni 2003 S. Plogmann, O. Pietsch Seminar Beratungsbetriebslehre 26. Juni 2003 Seite 1 Inhalt Inhaltsverzeichnis

Mehr

E-Akte Public. Flexible Lösungen und moderne Betriebskonzepte in Zeiten wachsender Datenmengen

E-Akte Public. Flexible Lösungen und moderne Betriebskonzepte in Zeiten wachsender Datenmengen E-Akte Public Flexible Lösungen und moderne Betriebskonzepte in Zeiten wachsender Datenmengen Industrie 4.0 versus Verwaltung 4.0? dauerhafte Umgestaltung der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse

Mehr

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector.

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector. Fitmachertage bei Siemens PROFINET Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET Seite 1 / 24 13:15 14:45 Uhr PROFINET PROFINET-Fernwartung & Security Reiner Windholz Inhalt Fernwartung über Telefon Fernwartung

Mehr

PL/SQL und Ingres. Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten. John Naisbitt (*1930), amerik. Prognostiker

PL/SQL und Ingres. Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten. John Naisbitt (*1930), amerik. Prognostiker PL/SQL und Ingres Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten. John Naisbitt (*1930), amerik. Prognostiker Reichertswinn 3 92355 Velburg Telefon 09182-902140 Telefax 09182-902141 Hintergrund

Mehr

Drucken Sie noch oder sparen Sie schon?

Drucken Sie noch oder sparen Sie schon? Drucken Sie noch oder sparen Sie schon? Mehr Effizienz und Produktivität mit HP Printing Sabine Wolf Category Manager Printing Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Benjamin Köhler EMEA Printing Solution Specialist

Mehr

asut Member Apéro 25. Oktober 2007

asut Member Apéro 25. Oktober 2007 Cisco Mobility Partner of the Year 2005 and 2006 asut Member Apéro 25. Oktober 2007 Offene Mobile Datenkommunikation Boris Morosoli Geschäftsleiter AnyWeb AG AnyWeb AG 2007 www.anyweb.ch Was macht AnyWeb?

Mehr

Wirtschaftspionage heute. Wolfram Nötzel Business Manager IT Security & Datacenter Services

Wirtschaftspionage heute. Wolfram Nötzel Business Manager IT Security & Datacenter Services Wirtschaftspionage heute Wolfram Nötzel Business Manager IT Security & Datacenter Services Wirtschaftsspionage NRW Inhaber- oder familiengeführte Unternehmen setzen bei ihren Mitarbeitern auf das Vertrauensprinzip.

Mehr

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide LevelOne WAB-5120 300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide English Deutsch - 1 - Table of Content English... - 3 - Deutsch... - 9 - This guide covers only the most common

Mehr

Einleitung Tinc Ende. Tinc VPN-Daemon. Alternative zu OpenVPN & Co. für dezentrale Netze. Dominik George. OpenRheinRuhr 2013, Oberhausen

Einleitung Tinc Ende. Tinc VPN-Daemon. Alternative zu OpenVPN & Co. für dezentrale Netze. Dominik George. OpenRheinRuhr 2013, Oberhausen Begrüßung Tinc VPN-Daemon Alternative zu OpenVPN & Co. für dezentrale Netze Dominik George OpenRheinRuhr 2013, Oberhausen 9. November 2013 1 / 17 Begrüßung Dominik George (Nik, Natureshadow) 23 Jahre alt

Mehr

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Integration Agenda ANYWHERE... 4 3 Highlights... 5 3.1 Sofort einsatzbereit ohne Installationsaufwand... 5

Mehr

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS

IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS IP TELEPHONY & UNIFIED COMMUNICATIONS Deutsch GET IN TOUCH innovaphone AG Böblinger Str. 76 71065 Sindelfingen Tel. +49 7031 73009 0 Fax +49 7031 73009-9 info@innovaphone.com www.innovaphone.com IHR SPEZIALIST

Mehr

Web of Trust, PGP, GnuPG

Web of Trust, PGP, GnuPG Seminar Konzepte von Betriebssystem-Komponenten Web of Trust, PGP, GnuPG von Tobias Sammet tobias.sammet@informatik.stud.uni-erlangen.de 16. Juni 2010 Motivation Szenario: E-Mail-Verschlüsselung Angreifer

Mehr

Sicherheit für Ihre Daten. Security Made in Germany

Sicherheit für Ihre Daten. Security Made in Germany Sicherheit für Ihre Daten Security Made in Germany Auf einen Blick. Die Sicherheitslösung, auf die Sie gewartet haben. Sicherheitslösungen müssen transparent sein; einfach, aber flexibel. DriveLock bietet

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

team2work Gegründet 2004 Intuition: sichere Verbindungen für medizinische Netzwerke (Hard und Software)

team2work Gegründet 2004 Intuition: sichere Verbindungen für medizinische Netzwerke (Hard und Software) team2work Gegründet 2004 Intuition: sichere Verbindungen für medizinische Netzwerke (Hard und Software) 2005 Innovationspreis des Landes Baden Baden-Württemberg 2006 Cyberchampions Preis des Forschungszentrum

Mehr

Operating System For Key

Operating System For Key Operating System For Key Es gibt keine unterschiedlichen Sicherheitsstufen! Die Sicherheit ist 100%ig, Oder es ist keine Sicherheit. Würden Sie einen Kassierer anstellen der nur zu 98% seiner Tätigkeit

Mehr

Vorteile von Java und Konvergenz Service Creation mit JAIN Network Management mit JMX Fazit

Vorteile von Java und Konvergenz Service Creation mit JAIN Network Management mit JMX Fazit Hochschule für Technik und Architektur Chur Dr. Bruno Studer Studienleiter NDS Telecom, FH-Dozent bruno.studer@fh-htachur.ch 1 GSM: 079/610 51 75 Agenda Vorteile von Java und Konvergenz Service Creation

Mehr

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com z/os Explorer Agenda Introduction and Background Why do you want z/os Explorer? What does z/os Explorer do? z/os Resource Management

Mehr

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director INTERXION Rechenzentrum & Cloud Volker Ludwig Sales Director AGENDA Kurzvorstellung Interxion Evolution der Rechenzentren bis heute Hybrid Cloud ein Blick in die Zukunft 2 AUF EINEN BLICK FÜHRENDER EUROPÄISCHER

Mehr

BEST PRACTICE DIGITALISIERUNG NUTZEN TECHNOLOGISCHER INNOVATIONEN AUF DEM WEG ZUM DIGITAL(ER)EN UNTERNEHMEN

BEST PRACTICE DIGITALISIERUNG NUTZEN TECHNOLOGISCHER INNOVATIONEN AUF DEM WEG ZUM DIGITAL(ER)EN UNTERNEHMEN BEST PRACTICE DIGITALISIERUNG NUTZEN TECHNOLOGISCHER INNOVATIONEN AUF DEM WEG ZUM DIGITAL(ER)EN UNTERNEHMEN BITMARCK Kundentag, Essen 4. November 2015 Martin C. Neuenhahn, Business Consultant 2015 Software

Mehr

Die einfachsten und elegantesten Bau-Lösungen. Leica Geosystems: Moderne Vermessungsgeräte im Garten- und Landschaftsbau

Die einfachsten und elegantesten Bau-Lösungen. Leica Geosystems: Moderne Vermessungsgeräte im Garten- und Landschaftsbau Die einfachsten und elegantesten Bau-Lösungen Leica Geosystems: Moderne Vermessungsgeräte im Garten- und Landschaftsbau Agenda Vorstellung Tachymeter oder GNSS-Gerät? GNSS Grundlagen der Positionierung

Mehr

The Storage Hypervisor

The Storage Hypervisor The Storage Hypervisor Jörg Schweinsberg Director Distribution EMEA Produkthistorie Aktuelle Version 9.0 SANSymphony V R9 Umfassende SAN Features für die Zusammenarbeit über unterschiedliche & inkompatible

Mehr

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft.

Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version. Schimon.Mosessohn@microsoft. Raber+Märcker Techno Summit 2014 Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Überblick und Hintergründe zu aktuellen Version Schimon.Mosessohn@microsoft.com Herzlich Willkommen 1996 2004 2010 2014 Navision 3.7 Microsoft

Mehr

Heute bereit für morgen Swisscom Managed Services

Heute bereit für morgen Swisscom Managed Services Heute bereit für morgen Swisscom Managed Services Swisscom Grossunternehmen 16.11.2011 Adrian Flückiger Diskussion Willkommen bei Swisscom! 2 Das Gebäude von Zürich Herdern Strategisch für Swisscom und

Mehr

Reale Angriffsszenarien Advanced Persistent Threats

Reale Angriffsszenarien Advanced Persistent Threats IT-Sicherheit heute - Angriffe, Schutzmechanismen, Umsetzung Reale Angriffsszenarien Advanced Persistent Threats Jochen.schlichting@secorvo.de Seite 1 APT Ausgangslage Ablauf Abwehr Seite 2 Ausgangslage

Mehr

Die Verbindung zwischen drahtlosen xcomfort und Ethernet.

Die Verbindung zwischen drahtlosen xcomfort und Ethernet. Ethernet Communication Interface ECI Die Verbindung zwischen drahtlosen xcomfort und Ethernet. Die Lösung vom Einfamilienhaus bis zum kleinen Zweckbau. Sparen Sie Energie, indem Sie Energie sparen mit

Mehr

FUJITSU Security Solution SURIENT 0 2016 FUJITSU

FUJITSU Security Solution SURIENT 0 2016 FUJITSU FUJITSU Security Solution SURIENT 0 2016 FUJITSU Eine digitalisierte Welt benötigt hohe IT-Sicherheit Unsere vernetzte Welt, in der wir leben Services, die dies ermöglichen bzw. erleichtern Big Data Benutzerzentrierte

Mehr

Application Layer Gateway

Application Layer Gateway Gesicherte Videokonferenzen mit einem Application Layer Gateway Karl-Hermann Fischer Sales Consultant fischer@gsmue.pandacom.de 1 Das Unternehmen Systemintegrator und Dienstleister im Bereich der Netzwerke

Mehr

Neue Dienste und Anwendungen für private, intelligente Kommunikationsnetzwerke

Neue Dienste und Anwendungen für private, intelligente Kommunikationsnetzwerke . Neue Dienste und Anwendungen für private, intelligente Kommunikationsnetzwerke (Next Generation Service Capabilities for private intelligent Networks) Übersicht des Vortrags Kommunikationsnetzwerk der

Mehr

IT Solutions for you

IT Solutions for you IT Solutions for you Firmenprofil Seit 25 Jahren agiert GEDAK erfolgreich als IT-Unternehmen. Durch unser breites Erfahrungsspektrum sind wir in der Lage, auf die Aufgabenstellungen unserer Kunden sehr

Mehr

Wir leben Elektronik! We live electronics! EvoPrint. Das industrielle Drucksystem

Wir leben Elektronik! We live electronics! EvoPrint. Das industrielle Drucksystem Wir leben Elektronik! We live electronics! EvoPrint Das industrielle Drucksystem EvoPrint Key Features Aktive Geschwindigkeitskompensation Druckvorgang während positiver oder negativer Beschleunigung Im

Mehr

IT-Security im Zeitalter von Industrie 4.0. -Eine Annäherung. Dr. Dirk Husfeld, genua mbh 15. April 2015

IT-Security im Zeitalter von Industrie 4.0. -Eine Annäherung. Dr. Dirk Husfeld, genua mbh 15. April 2015 IT-Security im Zeitalter von Industrie 4.0 -Eine Annäherung Dr. Dirk Husfeld, genua mbh 15. April 2015 Ein wolkiges Ziel cyberphysical systems Internet der Dinge machine 2 machine Smart Factory Industrie

Mehr

Technische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen INHALT VORWORT... 2 DATENBANKSERVER... 2 APPLICATION SERVER... 3 Ausfallsicherheit:... 4 ARBEITSPLÄTZE... 4 Lokale PCs... 4 Sachbearbeiter... 5 Disponent... 5 Thin Client... 5 Terminal Server... 6 NETZWERK...

Mehr

Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service

Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service 11. April, 10:15 11:15 Uhr Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service Matthias Wessner, Principal Architect, Login Consultants

Mehr

Herausforderungen und Chancen im industriellen Umfeld

Herausforderungen und Chancen im industriellen Umfeld Die Vorteile öffentlicher Netze nutzen 12.08.2014, Marc Lindlbauer, secunet Security Networks AG Herausforderungen und Chancen im industriellen Umfeld Daten & Fakten zur secunet Security Networks AG >340

Mehr

Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden

Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden Fernwartung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden Entscheidungsgrundlage für Systemintegratoren und Endkunden Für die Realisierung von Fernwartungen sind verschiedene Ansätze möglich. Dieses Dokument soll

Mehr

PowerIT. Hagen Dortmund Frankfurt Hamburg

PowerIT. Hagen Dortmund Frankfurt Hamburg PowerIT Hagen Dortmund Frankfurt Hamburg Gemeinsam die Zukunft gestalten - clevere IT-Lösungen mit echtem Mehrwert! Die Erfolgsgeschichte der pcm gmbh beginnt im westfälischen Hagen geradezu klassisch

Mehr

Der Elektronische Verkäuferarbeitsplatz (EVA) für Volkswagen und AUDI - Gruppenbetriebe

Der Elektronische Verkäuferarbeitsplatz (EVA) für Volkswagen und AUDI - Gruppenbetriebe Der Elektronische Verkäuferarbeitsplatz (EVA) für Volkswagen und AUDI - Gruppenbetriebe 1/21 User-Helpdesk Benutzer Service CITRIX Metaframe Terminalserver Customizingcenter WinNT/2000-Unix Netzwerke IT-Service

Mehr

System i Monitoring & Automation

System i Monitoring & Automation System i Monitoring & Automation PROFI Engineering Systems AG Heinz Günter Meser Agenda Positionierung und Integration I5/OS Monitoring und Automation Lösungsüberblick i5/os Templates und Konfigurationsbeispiel

Mehr

Next Generation Network oder Die Zukunft der Standortvernetzung

Next Generation Network oder Die Zukunft der Standortvernetzung Next Generation Network oder Die Zukunft der Standortvernetzung Jens Müller, Dipl.-Ing (FH), MSc QSC AG - Managed Services München, Business Partnering Convention 2011 Agenda Standortvernetzung war gestern

Mehr

m2m-cockpit We cockpit your machine to machine data Cloud-Lösungen sind sicherer als inhouse-lösungen

m2m-cockpit We cockpit your machine to machine data Cloud-Lösungen sind sicherer als inhouse-lösungen m2m-cockpit We cockpit your machine to machine data Cloud-Lösungen sind sicherer als inhouse-lösungen 23. Automation Day "Cloud-Lösungen sind sicherer als inhouse-lösungen 16. Juli 2014 IHK Akademie, Nürnberg

Mehr

Der Neue Weg zur Verschlüsselung von Datenbankinhalten

Der Neue Weg zur Verschlüsselung von Datenbankinhalten Der Neue Weg zur Verschlüsselung von Datenbankinhalten Da Häufigkeit und Schwere von Datendiebstahl zunehmen, ist es immens wichtig, dass Unternehmen vertrauliche und sensible Daten zusätzlich durch Verschlüsselung

Mehr

Gerd Armbruster Gerd.Armbruster@GMX.De

Gerd Armbruster Gerd.Armbruster@GMX.De Viren, Trojaner & Hacker - so schützen Sie Ihren PC Gerd Armbruster Gerd.Armbruster@GMX.De 100 Mio Sony Kunden gehackt Aktuell Alles 2011 Immer noch 2011 Geschäftsmodell Agenda! Sicherheit im Internet!

Mehr

Fit fürs Rechenzentrum Fileservices in Win Server 8

Fit fürs Rechenzentrum Fileservices in Win Server 8 Windows Desktop und Server Konferenz 1.-2.2.2012, MÜNCHEN Fit fürs Rechenzentrum Fileservices in Win Server 8 Nils Kaczenski faq-o-matic.net WITstor GmbH Windows Desktop und Server Konferenz? 1.-2.2.2012,

Mehr

IP-Telefonie verändert die IT-Welt! Telefonie also Voice wird ein Teil der IT-Applikationen wie Intranet oder E-Mail.

IP-Telefonie verändert die IT-Welt! Telefonie also Voice wird ein Teil der IT-Applikationen wie Intranet oder E-Mail. IP-Telefonie verändert die IT-Welt! Telefonie also Voice wird ein Teil der IT-Applikationen wie Intranet oder E-Mail. BISON Group das IT-Generalunternehmen Fachkompetenz durch 380 Mitarbeiterinnen und

Mehr