Anlage A (Artikel 3 Absatz 1) Gültige Studientitel für den Unterricht

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anlage A (Artikel 3 Absatz 1) Gültige Studientitel für den Unterricht"

Transkript

1 Gültige Studientitel für den Unterricht Anlage A (Artikel 3 Absatz 1) Wettbewerbsklasse und entsprechendes Lehrbefähigungszeugnis: 91/A Italienisch Zweite Sprache an den Mittelschulen mit deutscher Unterrichtssprache 92/A - Italienisch Zweite Sprache an den Oberschulen mit deutscher Unterrichtssprache Fachbereich 4b (Wettbewerbsklassen 91/A Italienisch Zweite Sprache an den Mittelschulen mit deutscher Unterrichtssprache und 92/A - Italienisch Zweite Sprache an den Oberschulen mit deutscher Unterrichtssprache) 1. Zulassungstitel Laurea (DL) oder Fachlaureat (LS) straniere ; lingue e letterature straniere moderne. traduttore ; interprete ; traduzione e interpretazione. Lauree (DL) in: Ergänzungsprüfungen oder Mindestvoraussetzungen (ECTS) der Studienplan folgende einjährige Lehrgänge (oder jeweils zwei Semesterlehrgänge) in: Italienische Sprache; Italienische Literatur; Deutsche Sprache oder Deutsche Literatur; Allgemeine Sprachwissenschaften beinhaltet. der Studienplan zwei einjährige (oder vier Semesterlehrgänge) in Italienische Literatur und einen einjährigen Lehrgang (oder zwei Semesterlehrgänge) in Deutscher Literatur beinhaltet. der Studienplan folgende einjährige Studiengänge (oder jeweils zwei Semesterlehrgänge) in: Italienische Sprache; Italienische Literatur; Deutsche Sprache oder Deutsche Literatur und zwei einjährige Lehrgänge (oder vier Semesterlehrgänge) in Allgemeine Sprachwissenschaft beinhaltet. (siehe Tabelle B) 1 Antropologia culturale ed etnologia ; 2 Archeologia ; 5 Archivistica e biblioteconomia ; 10 Conservazione dei beni architettonici e ambientali ; 12 Conservazione e restauro del patrimonio storico-artistico ; 15 Filologia e letterature dell'antichità ; 16 Filologia moderna ; 21 Geografia ; 24 Informatica per le discipline umanistiche ; 40 Lingua e cultura italiana ; 41 Lingue e letterature afroasiatiche ; 42 Lingue e letterature moderne euroamericane ; 43 Lingue straniere per la comunicazione internazionale ; 44 Linguistica ; 51 Musicologia e beni musicali ; 72 Scienze delle religioni ; 93 Storia antica ; Bereichen L-FIL-LET und L-LIN mit jeweils mindestens 12 Studienkrediten in: L-FIL-LET/10 Letteratura italiana oder L- FIL-LET/11 Letteratura italiana contemporanea, L-FIL-LET/12 Linguistica italiana, L-LIN/01 Glottologia e linguistica oder L- LIN/02 Didattica delle lingue moderne, L-LIN/13 Letteratura tedesca oder L-LIN/14 Lingua e traduzione Lingua tedesca

2 94 Storia contemporanea ; 95 Storia dell'arte ; 97 Storia medievale ; 98 Storia moderna. 39 Interpretariato di conferenza ; 104 Traduzione letteraria e in traduzione tecnicoscientifica : 17 Filosofia e storia della scienza ; 18 Filosofia teoretica, morale, politica ed estetica ; 56 Programmazione e gestione dei servizi educativi e formativi ; 65 Scienze dell educazione degli adulti e della formazione continua ; 87 Scienze pedagogiche ; 96 Storia della filosofia. Bereichen L-FIL-LET und L-LIN im Ausmaß von mindestens 12 L-LIN/13 Letteratura tedesca, 24 L-FIL-LET/10 Letteratura italiana oder L- FIL-LET/11 Letteratura italiana contemporanea. Bereichen L-FIL-LET und L-LIN: mindestens 12 Studienkredite im wissenschaftlich-disziplinären Bereich L-FIL-LET/12 Linguistica italiana, Bereichen L-FIL-LET/10 Letteratura italiana oder L-FIL-LET/11 Letteratura italiana contemporanea, Bereichen L-LIN/13 Letteratura tedesca oder L-LIN/14 Lingua e traduzione Lingua tedesca, mindestens 24 Studienkredite in den wissenschaftlich-disziplinären Bereichen L-LIN/01 Glottologia e linguistica oder L-LIN/02 Didattica delle lingue moderne. 2. Zulassungstitel mit zeitlich begrenzter Gültigkeit; Studientitel, deren Bezeichnung geändert wurde, oder gestrichene Zulassungstitel lingue e letterature ed istituzioni dell Europa occidentale ; lingue e letterature ed istituzioni dell Europa orientale. Sofern innerhalb 31/12/1990 erworben, die lauree (DL) in: filosofia ; lettere ; materie letterarie ; pedagogia ; lingue e letterature straniere ; lingue e letterature straniere moderne ; lingue e letterature ed istituzioni dell Europa occidentale ; lingue e letterature ed istituzioni dell Europa orientale ; lingue e letterature slave ; filologia e storia dell Europa o- rientale ; lingue e letterature orientali ; lingue e civiltà orientali. Diese lauree sind Zulassungstitel, sofern der Studienplan einen zweijährigen Lehrgang oder zwei einjährige Lehrgänge in Italienische Sprache und/oder Italienische Literatur beinhaltet hat. 1993/1994 erworben, die lauree (DL) in: filologia e storia dell Europa orientale ; lingue e civiltà orientali ; lingue e letterature orientali ; lingue e letterature slave

3 2000/2001 erworben, die lauree (DL) in: 2000/2001 erworben, die lauree (DL) in: straniere ; lingue e letterature straniere moderne ; interprete ; traduttore. Die lauree per traduttore und per interprete sind nur dann Zulassungstitel, wenn der Studienplan einen zweijährigen Lehrgang (oder vier Semesterlehrgänge) in Italienischer Literatur und einen einjährigen Lehrgang (oder zwei Semesterlehrgänge) in Deutscher Literatur beinhaltet hat. Wettbewerbsklasse und entsprechendes Lehrbefähigungszeugnis 96/A - Deutsch Zweite Sprache an den Oberschulen mit italienischer Unterrichtssprache 97/A - Deutsch Zweite Sprache an den Mittelschulen mit italienischer Unterrichtssprache Fachbereich 4c (Wettbewerbsklassen 96/A - Deutsch Zweite Sprache an den Oberschulen mit italienischer Unterrichtssprache und 97/A Deutsch Zweite Sprache an den Mittelschulen mit italienischer Unterrichtssprache) 1. Zulassungstitel Laurea (DL) oder Fachlaureat (LS) straniere ; lingue e letterature straniere moderne. Ergänzungsprüfungen oder Mindestvoraussetzungen (ECTS) der Studienplan folgende einjährige Lehrgänge (oder jeweils zwei Semesterlehrgänge) in: Deutsche Sprache; Deutsche Literatur; Italienische Sprache oder Italienische Literatur; Allgemeine Sprachwissenschaften beinhaltet. traduttore ; interprete ; traduzione e interpretazione. der Studienplan zwei einjährige (oder vier Semesterlehrgänge) in Deutschsche Literatur und einen einjährigen Lehrgang (oder zwei Semesterlehrgänge) in Italienische Literatur beinhaltet. der Studienplan folgende einjährige Studiengänge (oder jeweils zwei Semesterlehrgänge) in: Deutsche Sprache; Deutsche Literatur; Italienische Sprache oder Italienische Literatur und zwei einjährige Lehrgänge (oder vier Semesterlehrgänge) in Allgemeine Sprachwissenschaft beinhaltet. (siehe Tabelle B) 1 Antropologia culturale ed etnologia ; 2 Archeologia ; 5 Archivistica e biblioteconomia ; 10 Conservazione dei beni architettonici e ambientali ; Bereichen L-FIL-LET und L-LIN mit jeweils mindestens 12 Studienkrediten in: L-LIN/14 Lingua e traduzione Lingua tedesca, L-LIN/13 Letteratura tedesca, L-FIL-LET/12 Linguistica italiana oder L-FIL

4 12 Conservazione e restauro del patrimonio storico-artistico ; 15 Filologia e letterature dell'antichità ; 16 Filologia moderna ; 21 Geografia ; 24 Informatica per le discipline umanistiche ; 40 Lingua e cultura italiana ; 41 Lingue e letterature afroasiatiche ; 42 Lingue e letterature moderne euroamericane ; 43 Lingue straniere per la comunicazione internazionale ; 44 Linguistica ; 51 Musicologia e beni musicali ; 72 Scienze delle religioni ; 93 Storia antica ; 94 Storia contemporanea ; 95 Storia dell'arte ; 97 Storia medievale ; 98 Storia moderna. 39 Interpretariato di conferenza ; 104 Traduzione letteraria e in traduzione tecnicoscientifica. LET/10 Letteratura italiana oder L-FIL-LET/11 Letteratura italiana contemporanea, L-LIN/01 Glottodidattica e linguistica oder L- LIN/02 Didattica delle lingue moderne. Bereichen L-FIL-LET und L-LIN im Ausmaß von mindestens: 12 L-FIL-LET/10 Letteratura italiana oder L- FIL-LET/11 Letteratura italiana contemporanea, 24 L-LIN/13 Letteratura tedesca. 17 Filosofia e storia della scienza ; 18 Filosofia teoretica, morale, politica ed estetica ; 56 Programmazione e gestione dei servizi educativi e formativi ; 65 Scienze dell educazione degli adulti e della formazione continua ; 87 Scienze pedagogiche ; 96 Storia della filosofia. Bereichen L-FIL-LET und L-LIN: mindestens 12 Studienkredite im wissenschaftlichdisziplinären Bereich L-LIN/14 Lingua e traduzione Lingua tedesca, mindestens 12 Studienkredite im wissenschaftlichdisziplinären Bereich L-LIN/13 Letteratura tedesca, Bereichen L-FIL-LET/12 Linguistica italiana oder L-FIL-LET/10 Letteratura italana oder L-FIL-LET/11 Letteratura italiana contemporanea, mindestens 24 Studienkredite in den wissenschaftlich-disziplinären Bereichen L-LIN/01 Glottodidattica e linguistica oder L-LIN/02 Didattica delle lingue moderne. 2. Zulassungstitel mit zeitlich begrenzter Gültigkeit; Studientitel, deren Bezeichnung geändert wurde, oder gestrichene Zulassungstitel lingue e letterature ed istituzioni dell Europa occidentale ; lingue e letterature ed istituzioni dell Europa orientale. 1993/1994 erworben, die lauree (DL) in: filologia e storia dell Europa orientale ; lingue e civiltà orientali ; lingue e letterature orientali ; lin- und/oder Deutsche Literatur und einen einjähri

5 gue e letterature slave. 2000/2001 erworben, di lauree (DL) in: 2000/2001 erworben, die lauree (DL) in: lettere ; materie letterarie ; conservazione dei beni culturali ; geografia ; storia ; lingue e letterature straniere ; lingue e letterature straniere moderne ; interprete ; traduttore. gen

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Neue Zulassungstitel für den Zweitsprachunterricht

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Neue Zulassungstitel für den Zweitsprachunterricht Bollettino Ufficiale n. 28/I-II del 15/07/2014 / Amtsblatt Nr. 28/I-II vom 15/07/2014 79 93283 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2014 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2014 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

DEUTSCHE BERUFSBILDUNG

DEUTSCHE BERUFSBILDUNG AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE DEUTSCHE BERUFSBILDUNG SPEZIFISCHE ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN für die einzelnen Unterrichtsfächer der VIII. Funktionsebene (Anlage

Mehr

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Bollettino Ufficiale n. 8/IV del 20/02/2012 / Amtsblatt Nr. 8/IV vom 20/02/2012 8 16998 Wettbewerbe - Jahr 2012 Concorsi - Anno 2012 AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL BESCHLUSS DER LANDESREGIERUNG vom

Mehr

Österreichischer. Bakkalaureatsstudium/ Österreichisches. Beni culturali L-1 Ärchäologien Bachelor of Arts

Österreichischer. Bakkalaureatsstudium/ Österreichisches. Beni culturali L-1 Ärchäologien Bachelor of Arts Kurztitel Anerkennung akademischer Grade und Titel (Italien) Kundmachungsorgan BGBl. III Nr. 177/2008 zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 118/2012 /Artikel/Anlage Anl. 1 Inkrafttretensdatum 01.09.2012

Mehr

DOPPELDIPLOM-PROGRAMM

DOPPELDIPLOM-PROGRAMM Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften DOPPELDIPLOM-PROGRAMM TU DRESDEN - UNIVERSITÀ DEGLI STUDI DI TRENTO 1. ALLGEMEINES Seit Wintersemester 2002/2003 bietet die Fakultät Sprach-, Literatur-

Mehr

Österreich Italien: Abkommen über die gegenseitige Anerkennung akademischer Grade und Titel

Österreich Italien: Abkommen über die gegenseitige Anerkennung akademischer Grade und Titel Österreich Italien: Abkommen über die gegenseitige Anerkennung akademischer Grade und Titel ZITAT Abkommen zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Italienischen Republik über

Mehr

Fakultät für Bildungswissenschaften

Fakultät für Bildungswissenschaften 1 Fakultät für Bildungswissenschaften Doktoratsstudium in Allgemeiner Pädagogik, Sozialpädagogik und Allgemeiner Didaktik Web-Seite: http://www.unibz.it/de/education/progs/phd/default.html Dauer des Doktorats:

Mehr

SCIENZE DELLA COMUNICAZIONE (14) KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFTEN (14) Art. 1 Art. 1

SCIENZE DELLA COMUNICAZIONE (14) KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFTEN (14) Art. 1 Art. 1 ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA SCIENZE DELLA COMUNICAZIONE PLURILINGUE PRESSO LA FACOLTÀ DI SCIENZE DELLA FORMAZIONE STUDIENORDNUNG DES LAUREATSSTUDIENGANGES KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFTEN IM

Mehr

Österreich Italien: Notenwechsel über die gegenseitige Anerkennung akademischer Grade und Titel

Österreich Italien: Notenwechsel über die gegenseitige Anerkennung akademischer Grade und Titel Österreich Italien: Notenwechsel über die gegenseitige Anerkennung akademischer Grade und Titel ZITATE Notenwechsel zwischen der Regierung der Republik Österreich und der Regierung der Italienischen Republik

Mehr

Regelung der CRUS zur Festlegung der Studienrichtungen sowie für die Zuordnung der Bachelorstudiengänge

Regelung der CRUS zur Festlegung der Studienrichtungen sowie für die Zuordnung der Bachelorstudiengänge CRUS Rektorenkonferenz der Schweizer Universitäten Conferenza dei Rettori delle Università Svizzere Conférence des Recteurs des Universités Suisses Rectors' Conference of the Swiss Universities Regelung

Mehr

Von der Schule zur Universität

Von der Schule zur Universität Von der Schule zur Universität ASSOCIAZIONE ITALIANA DI GERMANISTICA Nicoletta Gagliardi, Elda Morlicchio, Peggy Katelhön Ziele Am Ende des Workshops können Sie. SchülerInnenbei der Wahl der Fremdsprache

Mehr

DOPPELTER MASTERABSCHLUSS...DOPPELTE CHANCE!

DOPPELTER MASTERABSCHLUSS...DOPPELTE CHANCE! Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften DOPPELTER MASTERABSCHLUSS...DOPPELTE CHANCE! Programma Doppia Laurea Doppeldiplomprogramm Technische Universität Dresden Università degli Studi di

Mehr

mit deutscher Unterrichtssprache oder entsprechende Schulen der ladinischen

mit deutscher Unterrichtssprache oder entsprechende Schulen der ladinischen Italienisch Scuola professionale in lingua italiana Insegnanti laureati Deutsch Landesberufsschulen und Fachschulen für Land-, Forst und Hauswirtschaft mit deutscher Unterrichtssprache entsprechende Schulen

Mehr

Art. 2 Art. 2 Obiettivi formativi e contenuti specifici del corso di laurea

Art. 2 Art. 2 Obiettivi formativi e contenuti specifici del corso di laurea REGOLAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA IN SCIENZE DELLA COMUNICAZIONE PLURILINGUE CLASSE DI LAUREA: SCIENZE DELLA COMUNICAZIONE (1) STUDIENGANGSREGELUNG DES LAUREATSSTUDIENGANGES KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFTEN

Mehr

Austria Italy: Exchange of Notes on the Mutual Recognition of Academic Degrees and Titles

Austria Italy: Exchange of Notes on the Mutual Recognition of Academic Degrees and Titles Austria Italy: Exchange of Notes on the Mutual Recognition of Academic Degrees and Titles QUOTATIONS Exchange of Notes between the Government of the Republic of Austria and the Government of the Italian

Mehr

Vorlesungssprachen Als Vorlesungssprachen sind derzeit deutsch und italienisch vorgesehen. Es bedarf keiner Sprachnachweise.

Vorlesungssprachen Als Vorlesungssprachen sind derzeit deutsch und italienisch vorgesehen. Es bedarf keiner Sprachnachweise. STUDIUM GENERALE Akademisches Jahr 2013/2014 KURZINFO Bezeichnung Studium Generale Dauer 1 bis 3 Jahre Unterrichtssprachen Deutsch, Italienisch Zugangstitel Kein Zugangstitel erforderlich; Kreditpunkte

Mehr

PERIODICO Acta Apostolicae sedis Aggiornamenti sociali Amico del clero Annèè philologique Annali di storia dell'esegesi Apollinaris Aquinas Archiv fur liturgie wissenschaft Archives de philosophie Archivio

Mehr

Öffentlicher Wettbewerb für die Zulassung zum Doktoratsstudium XXXI Zyklus Akademisches Jahr 2015/2016

Öffentlicher Wettbewerb für die Zulassung zum Doktoratsstudium XXXI Zyklus Akademisches Jahr 2015/2016 Öffentlicher Wettbewerb für die Zulassung zum Doktoratsstudium XXXI Zyklus Akademisches Jahr 2015/2016 Artikel 1 - EINRICHTUNG An der Freien Universität Bozen (unibz) wird ein öffentlicher Wettbewerb nach

Mehr

BACHELOR-PRÜFUNGSZEUGNIS CERTIFICATO DI LAUREA

BACHELOR-PRÜFUNGSZEUGNIS CERTIFICATO DI LAUREA Rheinische Friedrich-Wilhelms- Universität Bonn Università degli Studi di Firenze BACHELOR-PRÜFUNGSZEUGNIS CERTIFICATO DI LAUREA Herr Il Sig. Vorname Nachname geboren am nato il 01.01.1980 in a Dortmund

Mehr

EIGENERKLÄRUNG BEZÜGLICH DES STUDIENTITELS (ZULASSUNGSTITEL UND BEWERTUNGSUNTERLAGE) (Art. 46 ff. DPR Nr. 445 vom 28/12/2000)

EIGENERKLÄRUNG BEZÜGLICH DES STUDIENTITELS (ZULASSUNGSTITEL UND BEWERTUNGSUNTERLAGE) (Art. 46 ff. DPR Nr. 445 vom 28/12/2000) Anlage 3 Allegato 3 Eigenerklärungen - 4 Vorlagen Autocertificazioni - 4 moduli EIGENERKLÄRUNG BEZÜGLICH DES STUDIENTITELS (ZULASSUNGSTITEL UND BEWERTUNGSUNTERLAGE) (Art. 46 ff. DPR Nr. 445 vom 28/12/2000).

Mehr

CLASSE DI LAUREA: BACHELORKLASSE: Denominazione, classe di laurea e facoltà. Benennung, Bachelorklasse und Fakultät

CLASSE DI LAUREA: BACHELORKLASSE: Denominazione, classe di laurea e facoltà. Benennung, Bachelorklasse und Fakultät ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA SCIENZE DELLA COMUNICAZIONE E CULTURA PRESSO LA FACOLTÀ DI SCIENZE DELLA FORMAZIONE Emanato con Decreto del Presidente del Consiglio dell Università n. 04 del

Mehr

Zertifikatslehrgang für WeiterbildnerInnen - 2-jähriger berufsbegleitender Lehrgang (1. Lehrgangsjahr) Durchführung der Höheren Lehre

Zertifikatslehrgang für WeiterbildnerInnen - 2-jähriger berufsbegleitender Lehrgang (1. Lehrgangsjahr) Durchführung der Höheren Lehre 1 2/91/2007 Abteilung 14.3 - Ripartizione 14.3 (Amt für Weiterbildung - Ufficio educazione permanente) Zertifikatslehrgang für WeiterbildnerInnen - 2-jähriger berufsbegleitender Lehrgang (1. Lehrgangsjahr)

Mehr

ERASMUS-Ausschreibung

ERASMUS-Ausschreibung ERASMUS-Ausschreibung für das akademische Jahr 2011/12 Sollten Sie Interesse an einem ERASMUS-Aufenthalt haben, reichen bitte bis zum 31. Januar 2011 Ihre Bewerbungsunterlagen im International Office der

Mehr

Art. 2 Art. 2 Obiettivi formativi del corso di laurea Ausbildungssziele des Laureatstudiengangs

Art. 2 Art. 2 Obiettivi formativi del corso di laurea Ausbildungssziele des Laureatstudiengangs ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA IN INFORMATICA APPLICATA NELLA FACOLTÀ DI SCIENZE E TECNOLOGIE INFORMATICHE STUDIENORDNUNG DES LAUREATSTUDIENGANGS ANGEWANDTE INFORMATIK AN DER FAKULTÄT FÜR INFORMATIK

Mehr

SPRACHWISSENSCHAFT UND IHRE DIDAKTIK: DIE DEUTSCHE SPRACHE AN

SPRACHWISSENSCHAFT UND IHRE DIDAKTIK: DIE DEUTSCHE SPRACHE AN SPRACHWISSENSCHAFT UND IHRE DIDAKTIK: DIE DEUTSCHE SPRACHE AN NICHT SPRACHENZENTRIERTEN FAKULTÄTEN Margrit WETTER (Rom) 0. Einführung Beginnen möchte ich mit ein paar Worten von Luciano Zagari, der von

Mehr

Le seguenti istituzioni scolastiche in lingua tedesca sono soppresse a decorrere dal 1 settembre 2011:

Le seguenti istituzioni scolastiche in lingua tedesca sono soppresse a decorrere dal 1 settembre 2011: Anlage A Die folgenden deutschsprachigen Oberschulen sind mit Wirkung vom 1. September 2011 aufgelassen: Allegato A Le seguenti istituzioni scolastiche in lingua tedesca sono soppresse a decorrere dal

Mehr

Curriculum Vitae. Attività didattiche istituzionali INFORMAZIONI PERSONALI FORMAZIONE TITOLI

Curriculum Vitae. Attività didattiche istituzionali INFORMAZIONI PERSONALI FORMAZIONE TITOLI Curriculum Vitae INFORMAZIONI PERSONALI Nome SABINE Cognome HOFFMANN Recapiti Dipartimento di Scienze Umanistiche Viale delle Scienze, Ed. 12 90128 PALERMO (PA); Tel.: 091 23899218 E-mail sabine.hoffmann@unipa.it

Mehr

Piano di distribuzione territoriale delle scuole secondarie di secondo grado in lingua italiana a decorrere dall 1 settembre 2011

Piano di distribuzione territoriale delle scuole secondarie di secondo grado in lingua italiana a decorrere dall 1 settembre 2011 Anlage B Schulverteilungsplan der italienischsprachigen Schulen der Oberstufe ab 1. September 2011 Humanistisches Gymnasium und Sprachengymnasium "G. Carducci" Bozen bisher Humanistisches Gymnasium G.

Mehr

UNIVERSITÁ DEGLI STUDI DI ROMA "LA SAPIENZA

UNIVERSITÁ DEGLI STUDI DI ROMA LA SAPIENZA Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung Operngasse 11/5. Stock, 1040 Wien UNIVERSITÁ DEGLI STUDI DI ROMA "LA SAPIENZA Raumplanung & Architektur Partneruniversität im Rahmen des ILL / ERASMUS

Mehr

SÜDTIROLER LANDESARCHIV BIBLIOTHEK ARCHIVIO PROVINCIALE DI BOLZANO BIBLIOTECA

SÜDTIROLER LANDESARCHIV BIBLIOTHEK ARCHIVIO PROVINCIALE DI BOLZANO BIBLIOTECA SÜDTIROLER LANDESARCHIV BIBLIOTHEK ARCHIVIO PROVINCIALE DI BOLZANO BIBLIOTECA Alphabetisches Verzeichnis der Zeitschriften Elenco alfabetico delle riviste Allgemeine Forstzeitung, 1955-2010 Altre storie:

Mehr

Akademischer Kalender 2015/2016 Calendario accademico 2015/2016

Akademischer Kalender 2015/2016 Calendario accademico 2015/2016 Akademischer Kalender 2015/2016 Calendario accademico 2015/2016 genehmigt mit Beschluss des Universitätsrates Nr. 81 vom 12.12.2014 approvato con delibera del Consiglio dell Università n. 81 del 12.12.2014

Mehr

(Übersetzung) Verbalnote

(Übersetzung) Verbalnote 101 der Beilagen XXIII. GP - Beschluss NR - Ital. Eröffnungsnote, dt. Übersetzung (Normativer Teil) 1 von 6 (Übersetzung) Verbalnote Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten entbietet der Österreichischen

Mehr

Studium der Übersetzerausbildung, der Romanistik und der Rechtswissenschaften an der Universität Wien.

Studium der Übersetzerausbildung, der Romanistik und der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. RÖSSNER, Michael * 1953 in Wien Studium der Übersetzerausbildung, der Romanistik und der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. - seit 1978 Universitätsassistent, seit 1987 Universitätsdozent an

Mehr

I SEGRETI DI UN CV EFFICACE INCONTRI DI APPROFONDIMENTO IN LINGUA TEDESCA

I SEGRETI DI UN CV EFFICACE INCONTRI DI APPROFONDIMENTO IN LINGUA TEDESCA UNIVERSITÀ DEGLI STUDI DI BERGAMO DIPARTIMENTO DI LINGUE, LETTERATURE STRANIERE e COMUNICAZIONE A seguito dell incontro di orientamento al lavoro per studenti e laureati dei CORSI DI LAUREA MAGISTRALE

Mehr

Rangordnung/Graduatoria

Rangordnung/Graduatoria Rangordnung/Graduatoria Ausschreibung genehmigt mit Beschluss des Fakultätsrates Nr. 39 vom 08.04.2016 - veröffentlicht am: 22.04.2016 Bando di concorso approvato con delibera del Consiglio di Facoltà

Mehr

SAXA LOQUUNTUR RÖMISCHE SCHRIFTDENKMÄLER AUS DEM FRIAUL

SAXA LOQUUNTUR RÖMISCHE SCHRIFTDENKMÄLER AUS DEM FRIAUL SAXA LOQUUNTUR RÖMISCHE SCHRIFTDENKMÄLER AUS DEM FRIAUL Epigraphischer Sommerkurs Nach dem ersten im August des Vorjahres abgehaltenen Sommerkurs veranstaltet die Società Friulana di Archeologia heuer

Mehr

DEUTSCHE SPRACHWISSENSCHAFT ZEHN FRAGEN ZU EINER HOCHSCHULDIDAKTIK (IN ITALIEN)

DEUTSCHE SPRACHWISSENSCHAFT ZEHN FRAGEN ZU EINER HOCHSCHULDIDAKTIK (IN ITALIEN) DEUTSCHE SPRACHWISSENSCHAFT ZEHN FRAGEN ZU EINER HOCHSCHULDIDAKTIK (IN ITALIEN) Claudio DI MEOLA (Rom) Die folgenden Betrachtungen betreffen die Didaktik der deutschen Sprachwissenschaft an italienischen

Mehr

DOCENTI DI LINGUA E TRADUZIONE TEDESCA

DOCENTI DI LINGUA E TRADUZIONE TEDESCA DOCENTI DI LINGUA E TRADUZIONE TEDESCA (L-LIN/14) 61 62 Birgit Alber professore associato L-LIN/14 UNIVERSITÀ DI VERONA Dipartimento di Lingue e Letterature Straniere Lungadige Porta Vittoria, 41 37129

Mehr

Deutsche Schule Rom Schulbuchlisten Grundschule 2016/ 2017

Deutsche Schule Rom Schulbuchlisten Grundschule 2016/ 2017 1 Deutsch TINTO Erstlesebuch Cornelsen 978-3-06-082612-4 14,55 TINTO Arbeitsheft 1 Schreiben+CD-ROM 978-3-06-080237-1 13,99 TINTO Schreiblehrgang Vereinfachte 978-3-06-082621-6 7,50 Ausgangsschrift TINTO

Mehr

LIBERA UNIVERSITÀ DI BOLZANO Sessione informativa preiscritti 17.08.2009. FREIE UNIVERSITÄT BOZEN Infoveranstaltung für Vorinskribierte 17.08.

LIBERA UNIVERSITÀ DI BOLZANO Sessione informativa preiscritti 17.08.2009. FREIE UNIVERSITÄT BOZEN Infoveranstaltung für Vorinskribierte 17.08. LIBERA UNIVERSITÀ DI BOLZANO Sessione informativa preiscritti 17.08.2009 FREIE UNIVERSITÄT BOZEN Infoveranstaltung für Vorinskribierte 17.08.2009 1 Indice Übersicht ore 14 Uhr Procedimento di ammissione

Mehr

EUROPÄISCHES SPRACHENPORTFOLIO PORTFOLIO EUROPEO DELLE LINGUE GRUNDSCHULE SCUOLA ELEMENTARE

EUROPÄISCHES SPRACHENPORTFOLIO PORTFOLIO EUROPEO DELLE LINGUE GRUNDSCHULE SCUOLA ELEMENTARE EUROPÄISCHES SPRACHENPORTFOLIO PORTFOLIO EUROPEO DELLE LINGUE GRUNDSCHULE SCUOLA ELEMENTARE Europäisches Sprachenportfolio für r Schülerinnen und Schüler von 9 bis 11 Jahren Portfolio Europeo delle Lingue

Mehr

L esperienza della Banda Larga nella Provincia di Bolzano, obiettivi e opportunitá

L esperienza della Banda Larga nella Provincia di Bolzano, obiettivi e opportunitá L esperienza della Banda Larga nella Provincia di Bolzano, obiettivi e opportunitá Dr. Alois Kofler Eurac Convention Center Bozen, 7. Mai 2011 1 Brennercom AG Die Brennercom Gruppe Il gruppo Brennercom

Mehr

Studiengangsregelung des CLIL- Fortbildungskurses (Teacher Training on Content and Language Integrated Learning)

Studiengangsregelung des CLIL- Fortbildungskurses (Teacher Training on Content and Language Integrated Learning) Regolamento didattico del Corso di perfezionamento CLIL (Teacher Training on Content and Language Integrated Learning) Studiengangsregelung des CLIL- Fortbildungskurses (Teacher Training on Content and

Mehr

Change Management: Veränderungsprozesse in Organisationen begleiten. Lehrgang: Spaß mit Sprachen - Lingue in gioco

Change Management: Veränderungsprozesse in Organisationen begleiten. Lehrgang: Spaß mit Sprachen - Lingue in gioco Obiettivo 2 - Progetti ordinati per 1 2/52/2012 Abteilung 14.3 - Ripartizione 14.3 (Amt für Weiterbildung - Ufficio educazione permanente) Change Management: Veränderungsprozesse in Organisationen begleiten

Mehr

1.700.000,00. 4100 - assistenza 200070 00 - Trasferimenti di capitale - contributo Consorzio dei Comuni di valle per riscatto "Ex Locia"

1.700.000,00. 4100 - assistenza 200070 00 - Trasferimenti di capitale - contributo Consorzio dei Comuni di valle per riscatto Ex Locia PROGRAMMA GENERALE DEGLI INVESTIMENTI CON RELATIVI PIANI FINANZIARI PER L'ANNO 2008 GENERALPROGRAMM DER INVESTITIONEN UND DER FINANZIERUNGSPLÄNE FÜR DAS JAHR 2008 PROGRAM GENEREL DI NVESTIMËNC CUN PLANS

Mehr

Stefan Planker I-39048 Wolkenstein Gröden (Südtirol) Tel 0474 524020 stefan@museumladin.it. Curriculum Vitae

Stefan Planker I-39048 Wolkenstein Gröden (Südtirol) Tel 0474 524020 stefan@museumladin.it. Curriculum Vitae Stefan Planker I-39048 Wolkenstein Gröden (Südtirol) Tel 0474 524020 stefan@museumladin.it Curriculum Vitae Persönliche Daten: Name: Nachname: Geboren in: Stefan Planker Bozen (Italien) Am: 19.12.1968

Mehr

Vorlesungssprachen Als Vorlesungssprachen sind deutsch, italienisch und Englisch vorgesehen. Es bedarf keiner Sprachnachweise.

Vorlesungssprachen Als Vorlesungssprachen sind deutsch, italienisch und Englisch vorgesehen. Es bedarf keiner Sprachnachweise. STUDIUM GENERALE Akademisches Jahr 2015/2016 KURZINFO Bezeichnung Studium Generale Dauer 1 bis 3 Jahre Unterrichtssprachen Deutsch, Italienisch, Englisch Zugangstitel Kein Zugangstitel erforderlich; Kreditpunkte

Mehr

Laura, Ratini Wohnhaft: Mainaustr. 40 78464 Konstanz Tel. 07531 36 22 950 E-Mail: laura-ratini@t-online.de

Laura, Ratini Wohnhaft: Mainaustr. 40 78464 Konstanz Tel. 07531 36 22 950 E-Mail: laura-ratini@t-online.de Ich bei der Ruine auf dem Hohenstaufen Laura, Ratini Wohnhaft: Mainaustr. 40 78464 Konstanz Tel. 07531 36 22 950 E-Mail: laura-ratini@t-online.de Lebenslauf Persönliche Daten Laura, Ratini Geboren in Mailand

Mehr

Lektionentafeln für die Primarstufe der Volksschulen des Kantons Graubünden

Lektionentafeln für die Primarstufe der Volksschulen des Kantons Graubünden Lektionentafeln für die Primarstufe der Volksschulen des Kantons Graubünden Gestützt auf Art. 9 des Gesetzes für die Volksschulen des Kantons Graubünden (Schulgesetz) vom. März 0 von der Regierung erlassen

Mehr

D102 KEY TO EUROPE 2. Libera Università Bolzano Freie Universität Bozen Université Lëdia Balsan

D102 KEY TO EUROPE 2. Libera Università Bolzano Freie Universität Bozen Université Lëdia Balsan D102 10.00 10.50 it/de Bolzano, città d Europa Bozen, Stadt Europas Balsan, cité dl Europa 11.00 11.30 it/de Le lingue aprono le porte Sprachen öffnen Türen I lingac deura les portes 14.30 15.20 it/de

Mehr

0.413.454.1 Briefwechsel vom 22. August/6. September 1996

0.413.454.1 Briefwechsel vom 22. August/6. September 1996 Briefwechsel vom 22. August/6. September 1996 zwischen der Schweiz und Italien über die gegenseitige Anerkennung der Maturitätszeugnisse, die von den Schweizer Schulen in Italien und von den italienischen

Mehr

E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version)

E R F A H R U N G S B E R I C H T (ausformulierte Version) Name:* Gisa Becker Universität: Calabria Email:* Land: Italien Tel:* Zeitraum: WS 2006/07 Programm: Erasmus via FB 04 bzw. 03 Fächer: Romanistik, Pädagogik, Psychologie ( * diese Angaben sind freiwillig!

Mehr

ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA PER EDUCATORE SOCIALE NELLA FACOLTÀ DI SCIENZE DELLA FORMAZIONE

ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA PER EDUCATORE SOCIALE NELLA FACOLTÀ DI SCIENZE DELLA FORMAZIONE STUDIENORDNUNG DES BACHELOR IN SOZIALPÄDAGOGIK AN DER FAKULTÄT FÜR BILDUNGSWISSENSCHAFTEN Erlassen mit Dekret des Präsidenten des Universitätsrates Nr. 04 vom 12.05.2009 (Rechtswirksamkeit a.j. 2009/2010)

Mehr

Studium in Italien. 1. Einleitung

Studium in Italien. 1. Einleitung Studium in Italien 1. Einleitung An den italienischen Hochschulen gibt es ein breites und differenziertes Studienangebot. Mehr als 70 kleinere und größere Hochschulen in ganz Italien streiten sich um die

Mehr

Goldmedaille für die Fürstenzimmer der Festung Hohensalzburg

Goldmedaille für die Fürstenzimmer der Festung Hohensalzburg Goldmedaille für die Fürstenzimmer der Festung Hohensalzburg Das Projekt Fürstenzimmer der Festung Hohensalzburg wurde am 6. April 2016 im Rahmen des Salone dell Arte del Restauro e della Conservazione

Mehr

Corsi d'italiano Semestre invernale 2015/16

Corsi d'italiano Semestre invernale 2015/16 www.culturaitaliana.at Corsi d'italiano Semestre invernale 2015/16 Italienischkurse in Kooperation von CULTura ITALIAna und BFI Tirol im Palais Trapp in Innsbruck 1 Corsi di base A1.1 Italiano Corso di

Mehr

Curriculum vitae Dati anagrafici Titoli accademici e studi Attività didattica

Curriculum vitae Dati anagrafici Titoli accademici e studi Attività didattica Curriculum vitae Dati anagrafici Federica Missaglia, cittadina italiana, cod. fiscale MSS FRC 70 M 58 F 205 P, nata a Milano il 18/08/1970, residente e domiciliata a Milano, in via G. Rotondi 2-20145 MI

Mehr

26.03.15. Prüfungsordnung der Universität Heidelberg für den Masterstudiengang Klassische Philologie: Latinistik

26.03.15. Prüfungsordnung der Universität Heidelberg für den Masterstudiengang Klassische Philologie: Latinistik 0-1 Prüfungsordnung der Universität Heidelberg für den Masterstudiengang Klassische Philologie: Latinistik vom 6. März 015 Abschnitt I: Allgemeines 1 Zweck des Studiums und der Prüfung Mastergrad Regelstudienzeiten,

Mehr

Hinterpasseier erleben

Hinterpasseier erleben RABENSTEIN CORVARA 05.06.2016 ore 09:00 Uhr Hl. Messe in der Pfarrkirche Rabenstein ore 09:50 Uhr Feierliche Herz Jesu Prozession Processione Anschließend Fest bei der Feuerwehrhalle mit Konzert der Musikkapelle

Mehr

Goethe-Zertifikat B1: Zertifikat Deutsch (ZD) Goethe-Zertifikat B1: Zertifikat Deutsch für Jugendliche (ZDj + 12 J.)

Goethe-Zertifikat B1: Zertifikat Deutsch (ZD) Goethe-Zertifikat B1: Zertifikat Deutsch für Jugendliche (ZDj + 12 J.) DEUTSCH (University Council 124/2015 18/09/2015) Niveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER): A2 B1 B2 C1 C2 Folgende Sprachzertifikate und -nachweise werden anerkannt: Goethe-Institut Goethe-Zertifikat

Mehr

SCUNANZA DI ENSEMBLES ENSEMBLESCHUTZ TUTELA DEGLI INSIEMI

SCUNANZA DI ENSEMBLES ENSEMBLESCHUTZ TUTELA DEGLI INSIEMI CHEMUN D URTIJËI MARKTGEMEINDE ST. ULRICH COMUNE DI ORTISEI SCUNANZA DI ENSEMBLES ENSEMBLESCHUTZ TUTELA DEGLI INSIEMI 1 - CUDAN 1 - CUDAN CRITERS DE INDIVIDUAZION AUSWEISUNGS- KRITERIEN CRITERI DI INDIVIDUAZIONE

Mehr

Mittelschulkurse für Erwachsene. Corsi di scuola media per adulti. 1. Istituzione dei corsi di scuola media

Mittelschulkurse für Erwachsene. Corsi di scuola media per adulti. 1. Istituzione dei corsi di scuola media Anlage A Allegato A Mittelschulkurse für Erwachsene Corsi di scuola media per adulti 1. Einrichtung der Mittelschulkurse für Erwachsene Im Sinne des Artikels 10 des Landesgesetzes vom 29. Juni 2000, Nr.

Mehr

Docenze Il profilo dei singoli docenti è presentato su www.redoddity.it. Le lezioni saranno tenute in lingua italiana.

Docenze Il profilo dei singoli docenti è presentato su www.redoddity.it. Le lezioni saranno tenute in lingua italiana. Corso FSE Il corso è rivolto a 15 neodiplomati e neolaureati, in cerca di occupazione, che desiderano imparare a progettare e realizzare applicazioni Web interattive. Obiettivi del percorso formativo Il

Mehr

ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA MAGISTRALE IN INFORMATICA NELLA FACOLTÀ DI SCIENZE E TECNOLOGIE INFORMATICHE

ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA MAGISTRALE IN INFORMATICA NELLA FACOLTÀ DI SCIENZE E TECNOLOGIE INFORMATICHE ORDINAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA MAGISTRALE IN INFORMATICA NELLA FACOLTÀ DI SCIENZE E TECNOLOGIE INFORMATICHE Emanato con Decreto del Presidente del Consiglio dell Università n. 04 del 12.05.2009

Mehr

Modulhandbuch für den Studiengang Italienisch: Sprache, Medien, Translation

Modulhandbuch für den Studiengang Italienisch: Sprache, Medien, Translation Modulhandbuch für den Studiengang Italienisch: Sprache, Medien, Translation im Masterstudium der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Stand: 07/2012 Inhaltsübersicht Spezialisierungsmodul

Mehr

user interface designer Corso FSE

user interface designer Corso FSE user interface designer Corso FSE Il corso è rivolto a 15 neodiplomati o neolaureati, in cerca di occupazione, che desiderano imparare a ideare, progettare e sviluppare il design grafico e funzionale di

Mehr

Südtiroler Landtag BESCHLUSS DES SÜDTIROLER LANDTAGES. Consiglio della Provincia autonoma di Bolzano

Südtiroler Landtag BESCHLUSS DES SÜDTIROLER LANDTAGES. Consiglio della Provincia autonoma di Bolzano Bollettino Ufficiale n. 13/I-II del 31/03/2015 / Amtsblatt Nr. 13/I-II vom 31/03/2015 121 99426 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2015 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2015 Südtiroler Landtag BESCHLUSS DES SÜDTIROLER

Mehr

Lebenslauf. Alejandro González Villar. Persönliche Daten. Berufserfahrung im Bereich Lehre und Übersetzung

Lebenslauf. Alejandro González Villar. Persönliche Daten. Berufserfahrung im Bereich Lehre und Übersetzung Lebenslauf Alejandro González Villar Persönliche Daten Adresse: C/ Marina 63, 4 4ª 08005 Barcelona Tel.: +34 633015845 e-mail: gonzalezvillar.al@gmail.com Geburtsdatum: 02.12.1984 Geburtsort: Barcelona

Mehr

ANDERE LÄNDER, ANDERE SITTEN GERMANISTIK IN ITALIEN UND IHR VERHÄLTNIS ZUR INLANDS- GERMANISTIK

ANDERE LÄNDER, ANDERE SITTEN GERMANISTIK IN ITALIEN UND IHR VERHÄLTNIS ZUR INLANDS- GERMANISTIK Marina Foschi Albert ANDERE LÄNDER, ANDERE SITTEN GERMANISTIK IN ITALIEN UND IHR VERHÄLTNIS ZUR INLANDS- GERMANISTIK Als Voraussetzung meiner Ausführungen sehe ich es als gegeben an, dass die Germanistische

Mehr

Diese Tabelle bietet einen Überblick über die Kurse, die im Rahmen des ERASMUS Austausches in Bonn bereits angerechnet wurden. (Stand: Februar 2016).

Diese Tabelle bietet einen Überblick über die Kurse, die im Rahmen des ERASMUS Austausches in Bonn bereits angerechnet wurden. (Stand: Februar 2016). Diese Tabelle bietet einen Überblick über die Kurse, die im Rahmen des ERASMUS Austausches in Bonn bereits angerechnet wurden. (Stand: Februar 2016). Achtung: Die Tatsache, dass diese Kurse bereits angerechnet

Mehr

STUDIENGANGSREGELUNG DES BACHELOR IN SOZIALARBEIT REGOLAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA IN SERVIZIO SOCIALE

STUDIENGANGSREGELUNG DES BACHELOR IN SOZIALARBEIT REGOLAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA IN SERVIZIO SOCIALE STUDIENGANGSREGELUNG DES BACHELOR IN SOZIALARBEIT Erlassen mit Dekret des Präsidenten des Universitätsrates Nr. 04 vom 12.0.2009 (Rechtswirksamkeit a.j. 2009/2010) Erlassen mit Dekret des Präsidenten des

Mehr

Deutsche Auslands-Kulturinstitute. Rom : AUFSATZSAMMLUNGEN

Deutsche Auslands-Kulturinstitute. Rom : AUFSATZSAMMLUNGEN Deutsche Auslands-Kulturinstitute Rom : 1949-1961 AUFSATZSAMMLUNGEN 07-1-197 Deutsche Forschungs- und Kulturinstitute in Rom in der Nachkriegszeit / hrsg. von Michael Matheus. - Tübingen : Niemeyer, 2007.

Mehr

Deutsch-Italienisches Wirtschaftsforum Forum Economico Italo-Tedesco

Deutsch-Italienisches Wirtschaftsforum Forum Economico Italo-Tedesco Deutsch-Italienisches Wirtschaftsforum Forum Economico Italo-Tedesco Italien und Deutschland, vereint im Zeichen Europas Italia e Germania unite nel segno dell Europa Dienstag, 18. Juni 2013 Frankfurt

Mehr

Die AV-Quellen im multimedialen Neuen HLS I materiali audiovisivi nel Nuovo DSS multimediale

Die AV-Quellen im multimedialen Neuen HLS I materiali audiovisivi nel Nuovo DSS multimediale Die AV-Quellen im multimedialen Neuen HLS I materiali audiovisivi nel Nuovo DSS multimediale Giulia Pedrazzi Martin Illi Kolloquium Colloquio Memoriav 2015 Audiovisuelle Quellen in der Geschichtsschreibung

Mehr

Articolo 1 Artikel 1. Articolo 2 Artikel 2. Articolo 3 Artikel 3

Articolo 1 Artikel 1. Articolo 2 Artikel 2. Articolo 3 Artikel 3 Contratto collettivo provinciale per il personale docente ed educativo delle scuole elementari e secondarie di primo e secondo grado della Provincia di Bolzano per il biennio economico 2005-2006 Landeskollektivvertrag

Mehr

REGOLAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA IN DESIGN E ARTI (L-4) STUDIENGANGSREGELUNG DES BACHELORS IN DESIGN UND KÜNSTE (L-4)

REGOLAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA IN DESIGN E ARTI (L-4) STUDIENGANGSREGELUNG DES BACHELORS IN DESIGN UND KÜNSTE (L-4) REGOLAMENTO DIDATTICO DEL CORSO DI LAUREA IN DESIGN E ARTI (L-4) STUDIENGANGSREGELUNG DES BACHELORS IN DESIGN UND KÜNSTE (L-4) Emanato con Decreto del Presidente del Consiglio dell Università n. 07 del

Mehr

Wegweiser durch das italienische Lernangebot

Wegweiser durch das italienische Lernangebot Wegweiser durch das italienische Lernangebot Corso di base A1 Übergang zum ergänzendem Modul Interazione orale A1-A2 Übergang zum nächsten Niveau Corso di base A2

Mehr

Studienrichtung Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft

Studienrichtung Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft Studienplan Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft Vom 1. Oktober 2005 mit Änderungen vom 17. Dezember 2007 und vom 7. Mai 2012 Die Philosophisch-historische Fakultät erlässt, gestützt auf Artikel

Mehr

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale Nr. 469 Sitzung vom Seduta del 21/04/2015 Finanzierungsprogramm

Mehr

Conferenza stampa Pressekonferenz. Bolzano/Bozen 28.01.2011 + ++ 28.01.2011

Conferenza stampa Pressekonferenz. Bolzano/Bozen 28.01.2011 + ++ 28.01.2011 Conferenza stampa Pressekonferenz Bolzano/Bozen 28.01.2011 28.01.2011 1 + ++ Indice / Inhaltsverzeichnis + L attività nel 2010 + I rendimenti + Le prospettive per il 2011 + + + + + + Tätigkeit 2010 + Die

Mehr

LAUREATSSTUDIENGANG WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN UND BETRIEBSFÜHRUNG

LAUREATSSTUDIENGANG WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN UND BETRIEBSFÜHRUNG Studienmanifest LAUREATSSTUDIENGANG WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN UND BETRIEBSFÜHRUNG Akademisches Jahr 2008/2009 Änderungen vorbehalten 20.02.2008 BILDUNGSZIELE UND STUDIENORDNUNG Ziel des Laureatsstudienganges

Mehr

INTERREG V Italia-Österreich 2014-2020 ASSE 2 - ACHSE 2. Competitività delle PMI - Wettbewerbsfähigkeit von KMU

INTERREG V Italia-Österreich 2014-2020 ASSE 2 - ACHSE 2. Competitività delle PMI - Wettbewerbsfähigkeit von KMU INTERREG V Italia-Österreich 2014-2020 ASSE 2 - ACHSE 2 Competitività delle PMI - Wettbewerbsfähigkeit von KMU Udine, 30.10.2014 Helga Mahlknecht, GTS/STC Diane Tiefenbacher, KAR-KWF Perchè la competitività

Mehr

Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco?

Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco? Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco? Elisa sagt/ Elisa dice: Viele Personen denken, dass die deutsche Sprache eine schwere Sprache

Mehr

IBK Erfahrungsbericht

IBK Erfahrungsbericht Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ZEGK Institut für Europäische Kunstgeschichte IBK Siena/ Italien und Kronstadt / Rumänien Erfahrungsbericht Siena IBK Erfahrungsbericht Studienaufenthalt im WS 2011/2012

Mehr

Eine Zeitschrift für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer in Italien

Eine Zeitschrift für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer in Italien Eine Zeitschrift für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer in Italien September bis Dezember 2001 INHALT Schwerpunktthema Deutsch an den Universitäten Doris Martorana Intervista con Nicola Tranfaglia Elda

Mehr

Dipartimento Istruzione, Formazione e Cultura ladina

Dipartimento Istruzione, Formazione e Cultura ladina Ladinisches Bildungs- und Kulturressort Dipartimento Istruzione, Formazione e Cultura ladina Das Ladinische Bildungs- und Kulturressort umfasst: Ladinische Schule Ladinische Kultur Kindergarten und Schulinspektorat

Mehr

Italienisch im Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen)

Italienisch im Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen) Fachportrait Italienisch im Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen) Im Studiengang Sekundarstufe II lernen Sie, Italienischunterricht professionell zu planen, durchzuführen und

Mehr

Zusammenfassung fachspezifische Aufnahmeprüfungen gem. Anhang 2

Zusammenfassung fachspezifische Aufnahmeprüfungen gem. Anhang 2 Zulassung, Immatrikulation und Beratung Aufnahmeverfahren 30+ Philosophisch-historische Fakultät gem. Ausführungsbestimmungen der Philosophisch-historischen Fakultät Nachweis von 2 Fremdsprachen auf Niveau

Mehr

Die Gesuche für die Eintragung in die Schulranglisten für das Schuljahr 2015/2016 sind. bis 27. März 2015

Die Gesuche für die Eintragung in die Schulranglisten für das Schuljahr 2015/2016 sind. bis 27. März 2015 Abteilung 16 - Deutsches Schulamt Amt 16.3 - Amt für Aufnahme und Laufbahn des Lehrpersonals Ripartizione 16 - Intendenza scolastica tedesca Ufficio 16.3 - Ufficio Assunzione e carriera del personale docente

Mehr

VEN. / FR. 9 NOV. 17.00-18.00 Arcobaleno di storie per bambini- Bunte Kindergeschichten

VEN. / FR. 9 NOV. 17.00-18.00 Arcobaleno di storie per bambini- Bunte Kindergeschichten VEN. / FR. 9 NOV PROGRAMMA PER BAMBINI KINDERPROGRAMM 17.00-18.00 Arcobaleno di storie per bambini- Bunte Kindergeschichten Una colorata carrellata di storie für Kinder auf Deutsch und Italienisch, and

Mehr

Trinkwasserversorgung Die Situation in Südtirol Approvvigionamento idropotabile La situazione in Alto Adige. Dr. Wilfried Rauter

Trinkwasserversorgung Die Situation in Südtirol Approvvigionamento idropotabile La situazione in Alto Adige. Dr. Wilfried Rauter Abteilung 29-Landesagentur für Umwelt Amt 29.11 Amt für Gewässernutzung Ripartizione 29 Agenzia provinciale per l ambiente Ufficio 29.11 Ufficio Gestione risorse idriche Trinkwasserversorgung Die Situation

Mehr

Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno

Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno 40 Wohnungen - Bäder - Hotels - Geschäfte Appartamenti - Bagni - Hotel - Negozi 40 Das Unternehmen L azienda Seit 40 Jahren führt Ideacasabagno mit

Mehr

Erasmus-Studienaufenthalt im SoSe 2011 an der Università Degli Studi di Trieste, Italien

Erasmus-Studienaufenthalt im SoSe 2011 an der Università Degli Studi di Trieste, Italien Erasmus-Studienaufenthalt im SoSe 2011 an der Università Degli Studi di Trieste, Italien Erfahrungsbericht von Ellen Adams Ellen.Adams@mail.uni-vechta.de 1 Vorbereitung Im Oktober 2010 erfuhr ich durch

Mehr

Kommanditgesellschaft

Kommanditgesellschaft Robert Vogel GmbH & Co. KG Partnerschaft Robert tvogel lgmbh bh&c Co. Kommanditgesellschaft Gestione fondi Investimenti a lungo termine Robert Vogel GmbH & Co. KG Firmenstruktur Sviluppo progetti per immobili

Mehr

Herrn Landtagsabgeordneten Sigmar Stocker Landtagsfraktion der Freiheitlichen Crispistraße 6 39100 Bozen

Herrn Landtagsabgeordneten Sigmar Stocker Landtagsfraktion der Freiheitlichen Crispistraße 6 39100 Bozen Landesrätin für Bildung und deutsche Kultur Assessora all istruzione e alla cultura tedesca Prot. Nr. Bozen, Bearbeitet von: Dr. Karin Pircher Tel. 0471/ 41 29 30 karin.pircher@provinz.bz.it SKM/KP Zur

Mehr

CLASSE - KLASSE - TLAS 1.

CLASSE - KLASSE - TLAS 1. CLASSE - KLASSE - TLAS 1. In der 1. Klasse werden die Schulbücher von der Schule zur Verfügung gestellt (siehe Ausnahme Arbeitsbuch für Deutsch und Englisch in rot gekennzeichnet!). Nella 1. classe i libri

Mehr

Die Organisation einer interaktiven Didaktik an der Universität. Lewin und Tavistock: eine wissenschaftliche Verbindung 1

Die Organisation einer interaktiven Didaktik an der Universität. Lewin und Tavistock: eine wissenschaftliche Verbindung 1 Anna Arfelli Galli Die Organisation einer interaktiven Didaktik an der Universität. Lewin und Tavistock: eine wissenschaftliche Verbindung 1 Einleitung Lehrtätigkeit findet in einer Institution statt,

Mehr

Die Weiterbildung der Rechtspfleger in Italien. The Training of the Judiciary Clerks in Italy

Die Weiterbildung der Rechtspfleger in Italien. The Training of the Judiciary Clerks in Italy Die Weiterbildung der Rechtspfleger in Italien The Training of the Judiciary Clerks in Italy Lucia Debertol Weiterbildungsreferentin für die Gerichtsämter in Südtirol, Italien 1 Bedienstete der Justiz

Mehr

Sommerkolleg / Poletna šola Corsi universitari estivi Bovec 2012 12.08. - 26.08. Generalthema / Vodilna tema / Tematica generale:

Sommerkolleg / Poletna šola Corsi universitari estivi Bovec 2012 12.08. - 26.08. Generalthema / Vodilna tema / Tematica generale: Sommerkolleg / Poletna šola Corsi universitari estivi Bovec 2012 12.08. - 26.08. Generalthema / Vodilna tema / Tematica generale: Jugend und Krise Mladina in kriza I giovani e la crisi 12.08. So/ne/do:

Mehr

1889-1894 Besuch des Carl Friedrich-Gymnasiums in Eisenach, Thüringen; 1894 Abitur.

1889-1894 Besuch des Carl Friedrich-Gymnasiums in Eisenach, Thüringen; 1894 Abitur. Biografie Roberto Michels i.e. Robert Michels *Köln, Preußen [Nordrhein-Westfalen] 9. Jänner 1876 Rom (Roma) 2. Mai 1936 italienischer Soziologe, Nationalökonom und Politiker deutscher Herkunft Vater:

Mehr