Abfall-Merkblatt 2016

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Abfall-Merkblatt 2016"

Transkript

1 Abfall-Merkblatt 2016 Gemeinde Beringen Abfallsammelstellen: 1 Hard 4 Beringen Enge 2 Abfallcenter 5 Guntmadingen 3 Coop Verkaufsstellen für Abfallmarken: Coop Beringen, Schaffhauserstrasse 2 Drogerie Kaufmann, Unterdorf 31 Elektro Bollinger GmbH, Oberdorf 13 Landi Klettgau AG, Werkstrasse 15 Post Beringen, Schaffhauserstrasse 2 Gemeinde Beringen, Zelgstrasse 8 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag Uhr Uhr Mittwoch bis Uhr An Feiertagen geschlossen. Für Auskünfte: Telefon Werkhof: Verwaltung: Amt für Lebensmittelkontrolle und Umweltschutz (ALU): KBA Hard Beringen: :

2 Sie bringen... Glas: Recyclingsammelstellen, und KBA Hard Betriebszeiten: siehe unten Tierkadaver: KBA Hard, mit Gebühr, 1 Tier bis 20 kg gratis Grünabfälle: Haushaltskunststoff KBA Hard und AbfallcenterBeringen mit Gebühr, können auch im Garten kompostiert werden PET: Verkaufsstellen und KBA Hard Inerte Stoffe: Elektronik- und Elektrogeräte: KBA Hard und AbfallcenterBeringen mit Gebühr Verkaufsstellen, KBA Hard und Batterien: Verkaufsstellen und KBA Hard Leuchtstoffröhren: Verkaufsstellen, KBA Hard und Autobatterien/-pneus: Alu und Weissblech: Verkaufsstellen, KBA Hard und teilweise mit Gebühr Recyclingsammelstellen, Betriebszeiten: siehe unten Altöl: Recyclingsammelstellen (Coop und Guntmadingen), Betriebszeiten: siehe unten Toner und Tinte: Verkaufsstellen oder z.b. Chemikalien: Verkaufsstellen oder Sammlung Siblingen 21. März 2016, Uhr Neuhausen 6. April 2016, Uhr Karton: KBA Hard und Sperrgut: KBA Hard und AbfallcenterBeringen mit Gebühr Altmetalle: KBA Hard und AbfallcenterBeringen gratis Textilien: in Spezialsäcken, Sammelcontainer KBA Hard, Coop Parkplatz, Landi Parkplatz, Enge und Guntmadingen KBA Hard Beringen Recyclingsammelstellen Hardweg, Tel Öffnungszeiten: Mo. bis Fr Sa An Feiertagen geschlossen Hardmorgenweg 15, Tel Öffnungszeiten: Mo. bis Fr Sa An Feiertagen geschlossen COOP Öffnungszeiten: Mo. bis Fr Sa Enge, Guntmadingen An Feiertagen geschlossen

3 Anmeldetalon Altmetall und Sperrgut / Häckseln Sehr geehrte Damen und Herren Wir bitten Sie, diesen Talon, falls Sie etwas abzugeben haben, vollständig ausgefüllt an die Gemeindeverwaltung Beringen zu retournieren. Sie können Ihre Anmeldung auch telefonisch unter , per Fax oder per tätigen. Bei grösserem Sperrgut bitten wir Sie, die Stücke etwas genauer zu deklarieren. Die Anmeldefristen sind zu beachten. Was wie abgegeben wird, können Sie dem Abfallmerkblatt 2016 in der entsprechenden Sparte entnehmen. Zum Häckseldienst können Sie sich unter der folgenden Telefonnummer anmelden: Mit freundlichen Grüssen Bauverwaltung Beringen. Sammeldaten: Altmetall / Sperrgut: Daten: Freitag, 19. Feb 2016 Anmeldefrist: Mittwoch, 17. Feb Häckseln: Daten: Montag, 07. März 2016 Anmeldefrist: Donnerstag, 03. März 2016 Montag, 11. April 2016 Donnerstag, 07. April 2016 Montag, 10. Okt Donnerstag, 06. Okt Montag, 07. Nov Donnerstag, 03. Nov Anmeldung: Einsenden an: Bauverwaltung, Zelgstrasse 8, 8222 Beringen Altmetall / Sperrgut: Freitag, 19. Februar 2016 Häckseln: Montag, 07. März 2016 Montag, 10. Okt Montag, 11. April 2016 Montag, 07. Nov Name/Vorname: Adresse: Tel. Was:

4 Grünkehricht Hinweis: Selber kompostieren ist das Beste. Wichtig: Es darf nur der kompostierbare Sack verwendet werden. Der kompostierbare Sack für den Grünkehricht darf nicht am Strassenrand stehen! Er muss in den Container. Bitte frankieren Bauverwaltung Zelgstrasse Beringen

5 Umstellung der Grünsammlung (ab 1. Januar 2016) Da die KBA Hard den Grünkehricht nicht mehr in den Grünkehrichtsäcken aus Kunststoff entgegen nimmt, hat sich auch die Gemeinde Beringen dazu entschlossen, die bisher geläufigen Grünkehrichtsäcke aus Kunststoff nicht mehr zu gestatten. Ziel ist es, den Grünabfall in den Containern, die in Beringen seit 2014 die anderen Gefässe ersetzten, bereitzustellen. Zugelassen werden biologisch abbaubare Grünkehrichtsäcke, die sich jedoch in den Containern befinden müssen. Die kompostierbaren Abfallsäcke werden hergestellt auf der Basis nachwachsender Rohstoffe und lösen sich in kurzer Zeit vollständig auf. An den Strassenrand gestellte kompostierbare Grünkehrichtsäcke sind daher nicht erlaubt, da die Säcke bei Nässe ihre Festigkeit verlieren. Äste und Zweige können zusammengebündelt weiterhin am Grün-Abfuhrtag an die Strasse gestellt werden. Die Gemeinde Beringen bietet den Beringer Haushalten die Gelegenheit, die biologisch abbaubaren Grünsäcke zu testen: Mit einem bis Ende Januar 2016 gültigen Gutschein, welcher im neuen Abfallmerkblatt 2016 zu finden ist, kann bei der Gemeindekanzlei gratis eine Rolle der biologisch abbaubaren Grünsäcke für die Grünsammlung abgeholt werden. Es wird weiterhin empfohlen, wo immer es möglich ist, die Grünabfälle zu kompostieren. Dies ist und bleibt der kürzeste Weg, den Grünabfall auf umweltschonende Art in den natürlichen Kreislauf zurück zu führen. Was gehört in die Grünsammlung: «Alles, was im eigenem Garten kompostiert werden würde» Rüstabfälle, Speisereste (gekocht und ungekocht), Obst und Gemüse, Schalen von Zitrusfrüchten und Bananen, Eierschalen, Kaffeesatz, Teekraut, Blumen, Balkon- und Zimmerpflanzen, Pflanzen, ev. Christbäume, Äste, Zweige, Wurzeln, Rasenschnitt, Laub etc. Achtung, nur wenn notwendig: biologisch abbaubare Grünsäcke in den Container geben. Was gehört nicht in die Grünsammlung: Katzenstreu, Kleintiermist, Tierkot, Windeln, Binden, Papier und Plastiksäcke, Kunststoffe, Steine, Glas, Metall, Holz, Asche, Batterien, Textilien, Öl und Fette, Staubsaugersäcke, Flüssigkeiten, Strassenwischgut, all dies soll separat entsorgt werden! Unsere Gebinde: Die Grüncontainer sind im Fachhandel erhältlich. Auch nur teilweise gefüllte Gebinde werden ohne weiteres von unserem Werkhofteam an den Abfuhrtagen geleert. An Frosttagen ist es möglich, dass Container die ausserhalb der Gebäude gelagert werden nicht restlos entleert werden können. Nach Möglichkeit in der Nacht vor der Grünsammlung das Gebinde in einem temperierten Raum antauen lassen (Garage / Hauszugang etc.) GUTSCHEIN für eine Rolle kompostierbarer Grünkehrichtsäcke gültig bis abzuholen bei der Gemeindekanzlei Beringen

6 Altpapiersammlung In die Papiersammlung gehören: Nur saubere Papiere wie Zeitungen, Heftli, Illustrierte, Prospekte*), Kataloge*), Telefonbücher ohne Einband, Recyclingpapiere, saubere Büropapiere, Lesebücher ohne Einband usw. gebündelt und mit Schnüren verknotet bereitstellen. *) ohne Plastikhüllen Nicht in die Papiersammlung gehören: Milch- und Getränkepackungen (Tetra-Packungen), beschichtete Papiere, Tragtaschen, Karton usw. Zeitungsbündel kompakt schnüren: Das Altpapier ist in handliche Bündel zu verschnüren (kein Klebeband). Altpapier in Tragtaschen (Papier und Plastik) und Schachteln wird nicht mitgenommen. Zeitungsbündel lassen sich besonders stabil verpacken, wenn man die Packschnur vorher in warmes Wasser legt. Beim Trocknen zieht sie sich zusammen und sitzt richtig fest. Bereitstellung: Das Altpapier ist am Abfuhrtag bis spätestens 6.30 Uhr bereitzustellen. Später bereitgestelltes Altpapier kann aus organisatorischen Gründen nicht mehr mitgenommen werden. Bitte darauf achten, dass die Papierbündel nicht zu schwer werden, da die Sammlung durch Jugendliche durchgeführt wird (Höhe max. 15 cm).

7 Wir holen... Abfall-Marken/Preise: Kehricht (schwarz): Jeweils Mittwoch ab 6.30 Uhr Gewicht max. 20 kg mit Marke Erst am Abfuhrtag oder im Klein-Container bereitstellen (auch im Grün-Container). Gebühr pro Sack: Fr ( 17 lt) zuzügl. MwSt. Fr ( 35 lt) zuzügl. MwSt. Fr ( 60 lt) zuzügl. MwSt. Fr (110 lt) zuzügl. MwSt. (oder 110 lt: 3 Marken à Fr. 2.20) Gebühr pro Betriebs-Container: Fr (800 lt ungepresst) zuzügl. MwSt. Fr (800 lt gepresst) zuzügl. MwSt. Container nur soweit füllen, dass der Container-Deckel geschlossen werden kann! Karton: Mit Kehricht (schwarz). Mit Schnur gebündelt, mit Gebührenmarke, Grösse: max. 50 x 50 x 50 cm, bzw. Gewicht: 20 kg mit 1 x 35 lt Marke Altpapier: Papiersammlungen, 3 x jährlich: siehe Abfall-Kalender. Mit Schnur gebündelt an Strasse bereitstellen, ohne Gebühr. Sperrgut: 1 x jährlich, siehe Abfall-Kalender. Fr (125 lt = 50 x 50 x 50 cm) oder 3 Marken à Fr zuzügl. MwSt. Fr (250 lt = 100 x 50 x 50 cm) oder 6 Marken à Fr zuzügl. MwSt. Tel. Anmeldung , mit Gebühr Altmetalle 1 x jährlich, siehe Abfallkalender ohne Gebühr, Tel. Anmeldung oder mit Anmeldetalon Grünabfälle aus Küche und Garten: Dienstag, ab 6.30 Uhr, kompostierbarer Sack im Container oder mit Schnur gebündelt. Max. 1 Meter lang, bzw. 20 kg schwer. Keine Asche, keine Katzenstreu. Im Winter reduziert, siehe Abfall-Kalender. Erst am Abfuhrtag oder im Klein-Container bereitstellen. Häcksel-Service: 4 x jährlich, siehe Abfall-Kalender, mit Gebühren: Die ersten 10 Minuten pro Gebäude sind gratis. Danach: Fr pro 5 Minuten und angebrochene 5 Minuten, zuzügl. MwSt. Tel. Anmeldung oder mit Anmeldetalon. PERFORMANCE neutral Drucksache myclimate.org Weitere Informationen entnehmen Sie dem Abfall-Kalender, der Abfallverordnung und Publikationen der Gemeinde Beringen, Telefon oder Weitere Informationen zur Abfallbeseitigung finden Sie bei unseren Partnerbetrieben:

8 2016 JAHRESKALENDER 2016 JANUAR FEBRUAR MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUGUST SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER 1 Neujahr 1 Mo 1 Di Grün 1 Fr 1 So 1 Mi Schwarz 1 Fr 1 Mo 1 Do 1 Sa 1 Di Grün 1 Do 2 Sa 2 Di 2 Mi Schwarz 2 Sa 2 Mo 2 Do 2 Sa 2 Di Grün 2 Fr Tell-Tex* 2 So 2 Mi Schwarz 2 Fr 3 So 3 Mi Schwarz 3 Do 3 So 3 Di Grün 3 Fr 3 So 3 Mi Schwarz 3 Sa 3 Mo 3 Do 3 Sa 4 Mo 4 Do 4 Fr 4 Mo 4 Mi Schwarz 4 Sa 4 Mo 4 Do 4 So 4 Di Grün 4 Fr 4 So 5 Di 5 Fr 5 Sa 5 Di Grün 5 Auffahrt 5 So 5 Di Grün 5 Fr 5 Mo 5 Mi Schwarz 5 Sa Altpapier 5 Mo 6 Mi Schwarz 6 Sa 6 So 6 Mi Schwarz 6 Fr 6 Mo 6 Mi Schwarz 6 Sa 6 Di Grün 6 Do 6 So 6 Di 7 Do 7 So 7 Mo Häckseln 7 Do 7 Sa 7 Di Grün 7 Do 7 So 7 Mi Schwarz 7 Fr 7 Mo Häckseln 7 Mi Schwarz 8 Fr 8 Mo 8 Di Grün 8 Fr 8 So 8 Mi Schwarz 8 Fr 8 Mo 8 Do 8 Sa 8 Di 8 Do 9 Sa 9 Di Grün 9 Mi Schwarz 9 Sa 9 Mo 9 Do 9 Sa 9 Di Grün 9 Fr 9 So 9 Mi Schwarz 9 Fr 10 So 10 Mi Schwarz 10 Do 10 So 10 Di Grün 10 Fr 10 So 10 Mi Schwarz 10 Sa 10 Mo Häckseln 10 Do 10 Sa 11 Mo 11 Do 11 Fr 11 Mo Häckseln 11 Mi Schwarz 11 Sa 11 Mo 11 Do 11 So 11 Di Grün 11 Fr 11 So 12 Di Grün 12 Fr 12 Sa Altpapier 12 Di Grün 12 Do 12 So 12 Di Grün 12 Fr 12 Mo 12 Mi Schwarz 12 Sa 12 Mo 13 Mi Schwarz 13 Sa 13 So 13 Mi Schwarz 13 Fr 13 Mo 13 Mi Schwarz 13 Sa 13 Di Grün 13 Do 13 So 13 Di Grün 14 Do 14 So 14 Mo 14 Do 14 Sa 14 Di Grün 14 Do 14 So 14 Mi Schwarz 14 Fr 14 Mo 14 Mi Schwarz 15 Fr 15 Mo 15 Di Grün 15 Fr 15 So 15 Mi Schwarz 15 Fr 15 Mo 15 Do 15 Sa 15 Di Grün 15 Do 16 Sa 16 Di 16 Mi Schwarz 16 Sa 16 Pfingstmon. 16 Do 16 Sa 16 Di Grün 16 Fr 16 So 16 Mi Schwarz 16 Fr 17 So 17 Mi Schwarz 17 Do 17 So 17 Di Grün 17 Fr 17 So 17 Mi Schwarz 17 Sa 17 Mo 17 Do 17 Sa 18 Mo 18 Do 18 Fr 18 Mo 18 Mi Schwarz 18 Sa 18 Mo 18 Do 18 So 18 Di Grün 18 Fr 18 So 19 Di 19 Fr Metall/Sperrg. 19 Sa 19 Di Grün 19 Do 19 So 19 Di Grün 19 Fr 19 Mo 19 Mi Schwarz 19 Sa 19 Mo 20 Mi Schwarz 20 Sa 20 So 20 Mi Schwarz 20 Fr 20 Mo 20 Mi Schwarz 20 Sa 20 Di Grün 20 Do 20 So 20 Di 21 Do 21 So 21 Mo 21 Do 21 Sa 21 Di Grün 21 Do 21 So 21 Mi Schwarz 21 Fr 21 Mo 21 Mi Schwarz 22 Fr 22 Mo 22 Di Grün 22 Fr 22 So 22 Mi Schwarz 22 Fr 22 Mo 22 Do 22 Sa 22 Di 22 Do 23 Sa 23 Di Grün 23 Mi Schwarz 23 Sa 23 Mo 23 Do 23 Sa 23 Di Grün 23 Fr 23 So 23 Mi Schwarz 23 Fr 24 So 24 Mi Schwarz 24 Do 24 So 24 Di Grün 24 Fr 24 So 24 Mi Schwarz 24 Sa 24 Mo 24 Do 24 Sa 25 Mo 25 Do 25 Karfreitag 25 Mo 25 Mi Schwarz 25 Sa Altpapier 25 Mo 25 Do 25 So 25 Di Grün 25 Fr 25 So 26 Di Grün 26 Fr Tell-Tex* 26 Sa 26 Di Grün 26 Do 26 So 26 Di Grün 26 Fr 26 Mo 26 Mi Schwarz 26 Sa 26 Mo 27 Mi Schwarz 27 Sa 27 So 27 Mi Schwarz 27 Fr 27 Mo 27 Mi Schwarz 27 Sa 27 Di Grün 27 Do 27 So 27 Di Grün 28 Do 28 So 28 Ostermontag 28 Do 28 Sa 28 Di Grün 28 Do 28 So 28 Mi Schwarz 28 Fr 28 Mo 28 Mi Schwarz 29 Fr 29 Mo 29 Di Grün 29 Fr 29 So 29 Mi Schwarz 29 Fr 29 Mo 29 Do 29 Sa 29 Di Grün 29 Do 30 Sa 30 Mi Schwarz 30 Sa 30 Mo 30 Do 30 Sa 30 Di Grün 30 Fr 30 So 30 Mi Schwarz 30 Fr 31 So 31 Do 31 Di Grün 31 So 31 Mi Schwarz 31 Mo 31 Sa * Tell-Tex: Kleider- und Schuhsammlung für die Schweizer Berghilfe ( Ex.

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016 Herzlichen Dank für die umweltgerechte Abfallentsorgung! Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Leimbach: www.leimbach-ag.ch Leimbach, Dezember 2015 Wissenswertes über die

Mehr

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3 Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3  Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft Abfallkalender 2015 1 Standorte = Werkhof Feldgässli 3 Glasmulden Alu- und Büchsen-Sammelstelle Öl-Container Kleider-Sammelstelle Container Nespresso Kapseln Batterie-Sammelstelle 2 = Lehngasse Bushaltestelle

Mehr

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht GEMEINDE 5708 BIRRWIL Tel. 062 765 06 60 / Fax. 062 765 06 69 gemeindeverwaltung@birrwil.ch Hanspeter Wyss: 079 422 99 76 Dieter Frey: 079 508 17 39 Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht KEHRICHTABFUHR Die

Mehr

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH Grubenweg hinter First stop Öffnungszeiten: Mittwoch 16:00 bis 18:00 Samstag 09:00 bis 11:30 1 Inhaltverzeichnis Brennbare Abfälle - Wichtige Telefonnummern - Abfallgebühren

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch ruemlang_abfallbroschuere 2016.qxp_Layout 1 19.11.15 09:57 Seite 1 Recycling 2016 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen

Mehr

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU Inhaltsverzeichnis Art. 1 Kehrichtabfuhr Art. 2 Kehrichtgebinde Art. 3 Bereitstellung der Gebinde Art. 4 Haushalt-Sperrgut

Mehr

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg Abfallkalender 2016 für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg Bitte aufbewahren Verkauf der gelben Kehrichtsäcke und Sperrgut-Marken bei: Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft

Mehr

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren Umweltkommission Neuenegg Abfallmerkblatt Hauskehricht Grobgut Dorf Neuenegg jeden Freitag und Aussenbezirke jeden Mittwoch 9 x jährlich - Jogurt-Becher - Plastik - Tetra-Packungen - Verpackungsmaterial

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wohin mit dem Abfall? Gehört Katzenstreu in die Biotonne? Darf man Tapetenreste in die Papiertonne werfen? Unser Wegweiser zur

Mehr

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 ALTGLAS Altglas kann an den nach Farben sortiert entsorgt werden. Säubern Sie das Glas und entfernen Sie Verschlüsse. ALTMETALL Nicht

Mehr

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung.

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung. Abfallhandbuch vom 8. Mai 2001 Der Gemeinderat Densbüren, gestützt auf 2 des Abfallreglements vom 15. Juni 2001, beschliesst: I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 1 Siedlungsabfälle sind Haushaltabfälle (Hauskehricht,

Mehr

für die Gemeinde Wasterkingen

für die Gemeinde Wasterkingen Abfall- kalender 2016 für die Gemeinde Wasterkingen Kehricht-/Grüngutabfuhr jeweils am Mittwoch Vormittag Grüngutabfuhr erstmals wieder am 09. März 2016 Kehricht und Grüngut muss um 07.00 Uhr bereitgestellt

Mehr

Vollzugsverordnung. Abfallentsorgungsreglement

Vollzugsverordnung. Abfallentsorgungsreglement Vollzugsverordnung Abfallentsorgungsreglement vom 30. Oktober 008 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Kehrichtabfuhr 3 Art. Kehrichtgebinde 3 Art. 3 Bereitstellung der Gebinde 3 Art. 4 Haushalt-Sperrgut 4 Art. 5

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Abfallentsorgung Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Es freut uns sehr, Ihnen das Merkblatt zur Abfallentsorgung in der Gemeinde

Mehr

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement Einwohnergemeinde Obergerlafingen Entsorgungsreglement genehmigt GV 8..000 / 8..00 / 7.6.007 / 8..00 genehmigt RR..00 / RR 9.0.007 / RR.5.0 Entsorgungsreglement Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde

Mehr

Abfallbeseitigung in Madiswil Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren)

Abfallbeseitigung in Madiswil Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren) Abfallbeseitigung in Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren) Bezug von offiziellen Kehrichtsäcken und Marken : Coop, Drogerie, Landi, Post, Werkhof Kleindietwil: Landi

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Vollzugsverordnung. zum Abfallentsorgungsreglement. der Gemeinde Ufhusen

Vollzugsverordnung. zum Abfallentsorgungsreglement. der Gemeinde Ufhusen Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement der Gemeinde Ufhusen INHALTSVERZEICHNIS VOLLZUGSVERORDNUNG ZUM ABFALLENTSORGUNGSREGLEMENT DER GEMEINDE UFHUSEN... 3 Art. 1 Kehrichtabfuhr...3 Art. 2 Kehrichtgebinde...3

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2015 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Tonnen Tonnen Tonnen Erfahrungszahlen: Ein paar Erfahrungszahlen der vergangenen 5 Jahre, damit Sie sich ein

Mehr

Gemeinde Meisterschwanden. Infoblatt. Entsorgung Grüngut

Gemeinde Meisterschwanden. Infoblatt. Entsorgung Grüngut Gemeinde Meisterschwanden Infoblatt Entsorgung Grüngut Stand 14.09.2012 2 Einleitung Aufgrund diverser Anfragen zur Grüngutabfuhr hat der Gemeinderat Meisterschwanden beschlossen, das Infoblatt der Grüngutabfuhr

Mehr

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern Rathaus 9467 Frümsen Telefon 058 228 28 28 Telefax 058 228 28 00 E-Mail gemeinde@sennwald.ch Internet www.sennwald.ch Abfallentsorgung Abfallsack Der gelbe Abfallsack ist für den Haushaltabfall da. Er

Mehr

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton Abfallart Stahldosen Aluminium Alle Dosen, die ganz oder zum grösseren Teil als Stahlblech bestehen Sie sind magnetisch Alufolien, Aludosen, Aluformen, Getränkedosen Alu ist nicht magnetisch Aludosen,

Mehr

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig!

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig! Abfall-Trennung So trennen Sie richtig! DE Richtig trennen Abfall-Trennung ist wichtig für die Menschen, für die Natur und um Geld zu sparen. Abfall-Trennung hilft dabei, das Wasser, den Boden und die

Mehr

Touren. Abfall-Sammeltouren. Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen)

Touren. Abfall-Sammeltouren. Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen) Abfall-Sammeltouren Touren Kehricht (brennbar) gebührenpflichtige Säcke oder Container mit Gebührenmarke Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen) Garten- und Küchenabfälle (nur organische

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend).

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend). Abfallkalender 2014 Kehrichtabfuhr Für die Kehrichtabfuhr dürfen nur die offiziellen 17-l, 35-l- und 60-l-Säcke der Gemeinde Rothrist verwendet werden. 110-l-Säcke, Futtersäcke, Klein- und Grobsperrgut

Mehr

Entsorgungsmerkblatt

Entsorgungsmerkblatt Entsorgungsmerkblatt Öffnungszeiten Entsorgungsplatz Zwischenwassern Montag Mittwoch Freitag Samstag Feiertage Sommer und Winter 09.30 11.30 Uhr 15.00 17.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr geschlossen

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Recycling 2015 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen in der Gemeinde Rümlang. In dieser jährlich verschickten Recyclingbroschüre

Mehr

Mitgenommen werden Allgemeiner Hauskehricht sowie brennbares Sperrgut (Masse: 50x50x150 cm; max. 30 kg)

Mitgenommen werden Allgemeiner Hauskehricht sowie brennbares Sperrgut (Masse: 50x50x150 cm; max. 30 kg) Hauskehricht Abfuhrtag Montag Donnerstag Sammelgebiet Galgenen Siebnen-Galgenen Hinterberg Galgenen Siebnen-Galgenen Vorderberg Bereitstellung Am Morgen des Abfuhrtages vor 07.00 Uhr Regelung über Feiertage

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Informationen zur Abfallwirtschaft in der Stadt Kirchhain

Informationen zur Abfallwirtschaft in der Stadt Kirchhain Informationen zur Abfallwirtschaft in der Stadt Kirchhain Herausgeber: Stadt Kirchhain, Am Markt 1, 35274 Kirchhain, Telefon 0 64 22/80 8-0, Fax 0 64 22/80 82 08, Internet: www.kirchhain.de, e-mail: magistrat@kirchhain.de

Mehr

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch G r a t i s A b f a l l - T e l e f o n 0800 22 32 55 t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abfallwirtschaft und Betriebe Abfallwirtschaft, Mai 2013 Mustertexte für Abfallkalender Die nachfolgenden Texte sind Vorschläge und müssen teilweise an örtliche

Mehr

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen. Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.ch ABFALLKALENDER 2 0 1 6 Abfall richtig entsorgen Altpapier

Mehr

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein?

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Begleittext zum Müllmalbuch für die Schulen im Landkreis Bayreuth. Geeignet für die Jahrgangsstufen 1 und 2. Konzipiert vom... Arbeitskreis

Mehr

ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren)

ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren) ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren) Bezug von offiziellen Kehrichtsäcken und Marken: Gebührentarif inkl. 8.0 % Mehrwertsteuer:

Mehr

Abfallreglement. Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008. (Stand 1. Mai 2011)

Abfallreglement. Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008. (Stand 1. Mai 2011) Abfallreglement Beschlossen von der Gemeindeversammlung am 6. Juni 2008 (Stand 1. Mai 2011) Abfallreglement 2 Gemeinde Abtwil Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Bestimmungen... 4 1 Zweck... 4 2 Geltungsbereich...

Mehr

grün. gut. besser. Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 in der Stadt St.Gallen

grün. gut. besser. Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 in der Stadt St.Gallen grün. gut. besser. Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 in der Stadt St.Gallen www.grüngutbesser.ch Hintergrund «Kreisläufe schliessen eine Grüngutabfuhr auch in St.Gallen», so lautete die politische Forderung

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2016

Wangerooge Fahrplan 2016 Fahrplan Dezember 2015 Januar Januar Januar Februar Februar März So, 13.12. 10.15 11.00 12.45 12.30 13.45 14.20 Mo, 14.12. 11.30 13.00 15.30 Di, 15.12. 12.30 13.05 14.45 13.30 15.00 Mi, 16.12. 14.45 16.00

Mehr

Recycling-Kalender 2015

Recycling-Kalender 2015 Recycling-Kalender 2015 Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen die Abteilung Werkhof (058 611 81 71) gerne zur Verfügung. Anträge und Anregungen können schriftlich eingereicht werden. Gemeinde Glarus, Werkhof,

Mehr

Abfallreglement der Einwohnergemeinde Gerlafingen

Abfallreglement der Einwohnergemeinde Gerlafingen Abfallreglement der Einwohnergemeinde Gerlafingen Inhalt: I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN II. III. IV. ORDENTLICHE KEHRICHTABFUHR ORDENTLICHE GRÜNABFUHR RECYCLING V. SCHLUSSBESTIMMUNGEN 1 Abfallreglement der

Mehr

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach Abfallfibel 2015 Wie Sie bestimmt schon gehört oder gelesen haben, gibt es fortan keinen Gemeindekalender in gedruckter Form mehr. Nachdem in den letzten Jahren der Kalender zusammen mit der Abfallfibel

Mehr

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Abfallkalender 2015 Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Gemeindeverwaltung www.freienstein-teufen.ch Tel. 044 866 34 00 info@freienstein-teufen.ch

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 16.04.2016 Samstag H 22.10.2016 Samstag H 23.04.2016 Samstag H 05.11.2016 Samstag H 24.04.2016 Sonntag H 19.11.2016 Samstag H 30.04.2016 Samstag H 26.11.2016

Mehr

Bio- und Papierabfall gewährleistet.

Bio- und Papierabfall gewährleistet. MÜLLABFUHR-INFO Das Drei-Tonnen-System DAS DREI-TONNEN-SYSTEM»Die Drei«Mit unserem Drei-Tonnen-System bringen wir Ihren Müll auf den richtigen Weg! Das System besteht aus der getrennten Sammlung von Abfällen

Mehr

Bitte durchlesen und griffbereit aufbewahren. Danke! WEITERE INFOS! Nützliche Informationen zur Entsorgung von Grüngut, Kunststoff und Sperrgut.

Bitte durchlesen und griffbereit aufbewahren. Danke! WEITERE INFOS! Nützliche Informationen zur Entsorgung von Grüngut, Kunststoff und Sperrgut. Bitte durchlesen und griffbereit aufbewahren. Danke! WEITERE INFOS! 2014 Nützliche Informationen zur Entsorgung von Grüngut, Kunststoff und Sperrgut. Kunststoffverpackungen Mittlerweile gibt es viele verschiedene

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

ENTSORGUNGSKALENDER 2016

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 GEMEINDE WIL ZH ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Abfälle vermeiden, trennen, wiederverwerten Zurück zum Handel! Für viele Abfälle und Wertstoffe - insbesondere auch für Verpackungsmaterial - besteht eine Rücknahmeverpflichtung

Mehr

G E M E I N D E O B E R K U L M

G E M E I N D E O B E R K U L M G E M E I N D E O B E R K U L M Abfallkalender 2015 Grundsatz: Abfälle vermeiden trennen wiederverwerten kompostieren umweltgerecht entsorgen! Kehricht Abfuhr: Bereitstellung: Jeden Montag ab 08.00 Uhr;

Mehr

Abfall- und Gebührenverordnung (AbfallV)

Abfall- und Gebührenverordnung (AbfallV) Abfall- und Gebührenverordnung (AbfallV) vom 8. November 005 Ausgabe Januar 006 Abfall- und Gebührenverordnung Der Gemeinderat von Burgdorf erlässt gestützt auf Art. Abs. des Abfallreglements vom 9. September

Mehr

Müllabfuhrordnung. der Gemeinde Nassereith

Müllabfuhrordnung. der Gemeinde Nassereith Müllabfuhrordnung der Gemeinde Nassereith Der Gemeinderat der Gemeinde Nassereith hat mit Beschluss vom 30.03.2005, gemäß 15 des Tiroler Abfallwirtschaftsgesetzes, LGBl. Nr. 50/1990 idgf., nachstehende

Mehr

Abfallverordnung 12. Mai 2011

Abfallverordnung 12. Mai 2011 Abfallverordnung 12. Mai 2011 INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. GEBÜHREN Art. 1 Mehrwertsteuer 2 Art. 2 Grundgebühr 2 Art. 3 Sackgebühr 2 Art. 4 Gebühr für Gewerbecontainer 3 Art. 5 Verdichteter Abfall 3 Art.

Mehr

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe 5 TOUR «NORD» Nördlich der Bahnlinie 1 HAUPTSAMMELSTELLE Entsorgungsplatz Furttal Wiesackerstrasse 95 Montag, Mittwoch, Freitag 14.00 18.00 Uhr Samstag 09.00

Mehr

der Gemeinde Selfkant 2016

der Gemeinde Selfkant 2016 A B F A L L E N T S O R G U N G S K A L E N D E R der Gemeinde Selfkant 2016 Hausmüllsammlung (2- u. 4-wöchentlich) HOTLINE: 0800-174 74 74 SM schadstoffhaltige Abfälle HOTLINE: 02164-929 090 Hausmüllsammlung

Mehr

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Machen Sie mit: Trennen Sie Müll. Müll trennen ist einfach. Wir erklären, was Sie beachten müssen. Das Heft ist in Leichter Sprache. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Seite 1 Das steht im Text: Seite

Mehr

Entsorgungskalender 2016

Entsorgungskalender 2016 Mit der neuen Zollikon App für das iphone oder Android werden Sie kurz vorher an Gratis-Abfuhren erinnert! Entsorgungskalender 2016 Abteilung Sicherheit und Umwelt, Bergstrasse 20, 8702 Zollikon E-Mail:

Mehr

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch

Wir entsorgen für Sie. www.real-luzern.ch t r e n n e n e n t s o r g e n r e c y c e l n Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch G r a t i s A b f a l l - T e l e f o n 0800 22 32 55 2 Alles neu? Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Wir freuen

Mehr

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen Abfallverordnung Der Vorstand des Gemeindeverbands Recycling Entsorgung Abwasser Luzern (REAL) gestützt auf Art. 4 Abs. lit. f der Statuten und auf die Art. Abs. lit. d, 4, 7, 9, 0, und 7 des Abfallreglements

Mehr

VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH

VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH Inhaltsverzeichnis A EINLEITUNG Art. Zweck Art. Definition der Abfallarten B KEHRICHT UND SPERRGUT Art. Kehrichtabfuhr Art. Behältnisse für Kehricht Art. Sperrgutabfuhr

Mehr

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement Ausgabe vom: 25. September 2002 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Geltungsbereich... 3 Art. 2 Kehrichtabfuhr... 3 Art. 3 Kehrichtgebinde... 3 Art. 4 Bereitstellung

Mehr

Dälliker Recycling-Info 2016

Dälliker Recycling-Info 2016 Dälliker Recycling-Info 2016 Recyclingpark Sammelstelle Weitere Auskünfte Lopatex AG Lindenstrasse 3, Dällikon Mittwoch 16.00-18.00 Samstag 08.00-14.00 Aktuelle Öffnungszeiten unter: www.lopatex.ch Schulstrasse,

Mehr

Abfallinfo 2014 Riehen und Bettingen Zone 1 ABFUHRKALENDER WIR HOLEN

Abfallinfo 2014 Riehen und Bettingen Zone 1 ABFUHRKALENDER WIR HOLEN Abfallinfo 0 Riehen und Bettingen Zone ABFUHRKALENDER WIR HOLEN SIE SIE BRINGEN BRINGEN Leere Kunststoffflaschen jetzt im Laden abgeben! Kann Kunststoff wiederverwertet werden? Grundsätzlich ja aber nur

Mehr

Abgabetermine zur Intrahandelsstatistik 2016/17

Abgabetermine zur Intrahandelsstatistik 2016/17 Abgabetermine zur Intrahandelsstatistik 2016/17 Die Meldungen zur Intrahandelsstatistik sind spätestens am 10. Arbeitstag nach Ablauf eines Berichtsmonats an das Statistische Bundesamt zu senden. Eine

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 18.10.2015 Sonntag WÜ 19.02.2016 Freitag WÜ Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag WÜ 20.02.2016 Samstag WÜ Vertiefungstag 14.11.2015 Samstag WÜ 21.02.2016

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 31.10.2015 Samstag MD 19.02.2016 Freitag MD Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag MD 20.02.2016 Samstag MD Vertiefungstag 07.11.2015 Samstag MD 21.02.2016

Mehr

NEUE EINFÄLLE FÜR IHR GRÜNGUT

NEUE EINFÄLLE FÜR IHR GRÜNGUT SG N U G R O S T N E T S U E G U N E Ü N R UNSERR FÜR IHR G MUSTE 2 Entsorgung + Recycling Stadt Bern NEUE EINFÄLLE FÜR IHR GRÜNGUT Wir machen mehr aus Ihrem Abfall aus Garten und Küche und führen auf

Mehr

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Abfallwegweiser Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Vorwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der neue Abfall- und Wertstoffwegweiser soll Ihnen in der bewährten Art und Weise helfen, praktische

Mehr

S. 2 / 9. Inhaltsverzeichnis

S. 2 / 9. Inhaltsverzeichnis Abfallreglement S. 2 / 9 Inhaltsverzeichnis ALLGEMEINES... 3 Art. 1 Zweck... 3 Art. 2 Begriffe... 3 ABFALL UND ABFALLENTSORGUNG... 3 Allgemeines... 3 Art. 3 Wegwerf- und Ablagerungsverbot... 3 Art. 4 Verbrennen...

Mehr

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit.

Papier. Sammeln & Verwerten. Papier Pappe Kartonagen. AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Papier Sammeln & Verwerten Papier Pappe Kartonagen AWISTA. Wir ent sorgen für Sauberkeit. Sammeln & verwerten von Papier, Pappe, Kartonagen Hintergrund Der AWISTA führte im Frühjahr 2008 die Papiertonne

Mehr

Entsorgung. Speiseöl und Mineralöl

Entsorgung. Speiseöl und Mineralöl Altmetall Speiseöl und Mineralöl Bediente Sammelstelle Gaswerkstrasse (nur aus Haushaltungen); alte Velos gratis Müller Recycling, Langfeldstrasse 84, 8500 Frauenfeld, Tel. 052 721 87 70 Bediente Sammelstelle

Mehr

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge.

Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne die Wochentage und ihre Reihenfolge. Checkliste Kalender & Zeit Das kann ich unter normalen Umständen. Das kann ich gut und leicht.! Das ist ein Ziel für mich. START ENDE Meine ZIELE! Ich kann erklären, warum es Tag und Nacht gibt. Ich kenne

Mehr

Theorieplan Januar 2015

Theorieplan Januar 2015 Theorieplan Januar 2015 Donnerstag 01.01.2015 Freitag 02.01.2015 Samstag 03.01.2015 Sonntag 04.01.2015 Montag 05.01.2015 9 6 Dienstag 06.01.2015 1 11 Mittwoch 07.01.2015 10 7 Donnerstag 08.01.2015 2 12

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 15.11.2015 Sonntag OS 19.02.2016 Freitag OS Vertiefungstag 21.11.2015 Samstag OS 20.02.2016 Samstag OS Vertiefungstag 22.11.2015 Sonntag OS Reserve 1)

Mehr

Informationen über die Abfallwirtschaft im Main-Tauber-Kreis

Informationen über die Abfallwirtschaft im Main-Tauber-Kreis Informationen über die Abfallwirtschaft im Main-Tauber-Kreis Allgemeines Der Müll aus den Haushaltungen ist zu trennen und separat zu entsorgen. (Öffnungszeiten Kreismülldeponie Heegwald siehe Seite 8).

Mehr

Zusätzliche Müllkosten

Zusätzliche Müllkosten Zusätzliche Müllkosten 10 L 10 L 1 + 1/2 = 15 Liter Nur 15 Liter Restmüll pro Woche darf jeder Bürger in die Hausmüllcontainer entsorgen! Das entspricht dem Inhalt von 1,5 Wassereimern. Mehr ist in dem

Mehr

Wir entsorgen für Sie

Wir entsorgen für Sie trennen recyceln entsorgen Wir entsorgen für Sie www.real-luzern.ch 2015 Gratis-Abfalltelefon 0800 22 32 55 2 «Renergia» geht 2015 in Betrieb Liebe Einwohnerinnen und Einwohner Mit dem Jahreswechsel 2014/15

Mehr

E nt sorgungs o kalender 9

E nt sorgungs o kalender 9 o9 E ntsorgungskalender Entsorgungskalender 2009 Übersicht Sammelstellen in der Gemeinde Wollerau Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Nachbarschaft und benützen Sie die Sammelstellen nur werktags von 7.00

Mehr

Abfälle richtig trennen! Was gehört in die Biotonne?

Abfälle richtig trennen! Was gehört in die Biotonne? Was gehört in die Biotonne? Sortiere die unten stehenden Abfälle. Wohin kommen die Abfälle, die nicht in die Biotonne gegeben werden dürfen? Unterscheide zwischen RT=Restmülltonne, PT=Papiertonne, WI=Wertstoffinsel,

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag N 19.02.2016 Freitag N Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag N Reserve 1) 20.02.2016 Samstag N Vertiefungstag 25.10.2015 Sonntag N 21.02.2016

Mehr

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen.

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Einfach hin und sofort weg: selbst entsorgen im Wertstoffhof. Wertstoffhöfe in Ihrer Nähe. Alles muss raus, und das am liebsten

Mehr

Theorieplan Januar 2014

Theorieplan Januar 2014 Januar 2014 Mittwoch 01.01.2014 Neujahr Donnerstag 02.01.2014 13 9 Freitag 03.01.2014 Samstag 04.01.2014 Sonntag 05.01.2014 Montag 06.01.2014 6 3 Dienstag 07.01.2014 14 10 Mittwoch 08.01.2014 7 4 Donnerstag

Mehr

ABFALLKALENDER 2016 EINWOHNERGEMEINDE FORST-LÄNGENBÜHL BITTE AUFBEWAHREN

ABFALLKALENDER 2016 EINWOHNERGEMEINDE FORST-LÄNGENBÜHL BITTE AUFBEWAHREN ABFALLKALENDER 2016 EINWOHNERGEMEINDE FORST-LÄNGENBÜHL BITTE AUFBEWAHREN Allgemeine Informationen Was entsorge ich wo und wie? Deponierbare Abfälle Hauskehricht Nur offizielle AVAG-Säcke, Gebinde mit offiziellen

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 27.11.2015 Freitag HH 26.02.2016 Freitag HH Vertiefungstag 28.11.2015 Samstag HH 27.02.2016 Samstag HH Vertiefungstag 29.11.2015 Sonntag HH Reserve 1)

Mehr

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Entsorgung Punkt DE GmbH Rosenfelder Straße 15-16 10315 Berlin Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätige ich, dass ich einen Container zu

Mehr

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht.

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Besonders im Verpackungsbereich lassen sich Abfälle einsparen. Wer beim Einkauf Mehrwegflaschen, lose Waren und Nachfüllpackungen bevorzugt sowie

Mehr

ENTSORGUNGSREGLEMENT KLINGNAU

ENTSORGUNGSREGLEMENT KLINGNAU ENTSORGUNGSREGLEMENT KLINGNAU Beschluss Gemeindeversammlung 21.6.1991 Änderung Gemeindeversammlung vom 25.11.1994-1 - Inhaltsverzeichnis Seite I. Allgemeine Bestimmungen 1 Zweck 2 2 Geltungsbereich 2 3

Mehr

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Inhaltsverzeichnis Art. Zweck 4 Art. Infrastrukturkosten 4 Art. 3 4 Art. 4 Containerleerung 4 Art.

Mehr

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll?

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Müll und Recycling 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Kennst du Worte, in denen >Müll< vorkommt? Müllabfuhr Müllkippe oder Mülldeponie Müllverbrennungsanlage Sondermüllsammlung oder Mülltrennung Das sind alles

Mehr

REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU

REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU REGLEMENT ÜBER DIE ABFALLENTSORGUNG IM BEZIRK GERSAU Die Bezirksgemeinde von Gersau, (vom 21. Februar 1992) gestützt auf die eidgenössischen und kantonalen Vorschriften über den Umweltschutz, beschliesst:

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 17.10.2015 Samstag HN 19.02.2016 Freitag HN Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag HN 20.02.2016 Samstag HN Vertiefungstag 01.11.2015 Sonntag HN 21.02.2016

Mehr

Abfallkalender 2016 Entsorgung leicht gemacht

Abfallkalender 2016 Entsorgung leicht gemacht Abfallkalender 2016 Entsorgung leicht gemacht Öffnungszeiten ohne Feiertage Hauptsammelstelle Kläranlage mit Betreuungspersonal Dienstag 8.00 11.30 Uhr Donnerstag 13.30 18.00 Uhr Samstag 8.00 11.30 Uhr

Mehr

Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern

Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern Abfallsack Der orange Abfallsack ist für den Haushaltabfall da. Er kann nur bei den offiziellen Verkaufsstellen in der Gemeinde Vilters-Wangs gekauft werden (siehe Verzeichnis). Bitte stellen Sie den Abfallsack

Mehr

1 Wir sammeln Altpapier und Karton in sämtlichen Schul- und Arbeitsräumen.

1 Wir sammeln Altpapier und Karton in sämtlichen Schul- und Arbeitsräumen. Abfallcheck und Wettbewerb Wie funktioniert es? 1. Lesen Sie die Checkliste durch und benoten Sie Ihre Schule bei jedem der Umsetzungsvorschläge: umgesetzt: nicht zu 100% zu 80% zu 60% zu 40% zu 20% umgesetzt:

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Zebra-Fahrschule Axel Reichenberger

Zebra-Fahrschule Axel Reichenberger Januar 2015 Do 1 Neujahrstag Fr 2 Durl 12 Sa 3 Nelke 7 So 4 Mo 5 Nelke 11 Durl 13 / 3 Nord 13 Di 6 Heilige drei Könige Mi 7 Durl 14 / 4 Nord 14 Do 8 Nelke 13 / 2 Durl 1 Dax 8 Fr 9 Durl 2 Sa 10 Nelke 9

Mehr

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg Bitte beachten 4.20 4.22 4.23 4.24 4.26 4.27 4.29 4.30 4.31 4.32 4.34 4.37 4.38 4.41 4.44 4.46 4.47 4.49 4.50 4.51 4.53 4.54 4.55 4.56 4.57 4.58 5.00 F9 4.35 4.36 4.37 4.39 4.41 4.43 4.45 4.47 4.48 4.50

Mehr