Wanderprogramm Tolle Wanderungen im Glarnerland, im Walenseegebiet und Umgebung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wanderprogramm 2016. Tolle Wanderungen im Glarnerland, im Walenseegebiet und Umgebung"

Transkript

1 Wanderprogramm 2016 Tolle Wanderungen im Glarnerland, im Walenseegebiet und Umgebung Mit Unterstützung der Pro Senectute Glarus, Gerichtshausstrasse 10, 8750 Glarus, Tel

2 Wanderprogramm Pro Senectute Glarus 2016 (Kurzfristige Tourenänderungen wegen Wetterverhältnissen bleiben vorbehalten) Wanderausrüstung: Anmeldung: Durchführung: Teilnehmerzahl: Besammlung: Kosten: Versicherung: Der Witterung entsprechend gute Wanderbekleidung. Denken Sie an Ihre Wanderstöcke. Z.B. Dörrfrüchte, Bananen, Riegel, Schokolade, genügend Tee oder Wasser Gemäss den Angaben bei den Tourenbeschreibungen. Die Wanderleitenden entscheiden über die Durchführung einer Wanderung. Telefonische Auskunft erhalten Sie am Vorabend der Wanderung. In der Regel werden Wanderungen ab 5 Teilnehmer durchgeführt. Jeweils 15 Minuten vor Abfahrt der öffentlichen Verkehrsmittel (Ausnahmen siehe Ausschreibung) Pro Wanderung und Führung Fr. 4.00/Person Ist Sache der Teilnehmenden! Anforderungsstufen: * Leichte Wanderung ** Mittlere Wanderung Geringe Anforderung an Kondition und Fitness. Dauer der Wanderungen ca. 1 ½ bis 3 Stunden; gute Wanderoder Nebenwege, einige geringe Auf- und Abstiege. Mittleres Mass an Kondition und Fitness erforderlich. Etwas zügigeres Gehen; Dauer der Wanderungen ca. 2 bis 4 Stunden. Leicht hügeliges Gelände, einige Aufund Abstiege. *** Anspruchsvolle Wanderung Erhöhte Anforderung an Kondition und Fitness; gute Konstitution erforderlich. Mehrere Auf- und Abstiege. Dauer der Wanderungen ca. 3 bis 5 Stunden. Höhendifferenz beachten. Bitte immer Notfall-Ausweis mitnehmen! Seite 2

3 Allgemeine Information Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Teilnahme an einer unserer tollen Wanderungen interessieren. Unsere Wanderangebote steht interessierten Personen aus anderen Gegenden der Schweiz offen und bieten die Möglichkeit, die Schönheiten unserer Region zu entdecken. Unser Wanderleiter-Team setzt sich aus folgenden Personen zusammen: Lilli Bieri, Glarus Gertrud und Walter Grosschedl, Linthal Victor Sidler, Eschenbach Hans und Ulrica Blumer, Schwanden Doris Thoma, Oberurnen Alle diese Personen verfügen über langjährige und grosse Erfahrungen im Organisieren und Begleiten von Wanderungen. Als direkte Ansprechpersonen stehen sie Ihnen für weitere Fragen sowie für Anmeldungen und Informationen über die Durchführung der entsprechenden Wanderung gerne zur Verfügung. Zudem verfügen die Wanderleitenden über ausgezeichnete Ortskenntnisse und können Ihnen auf den verschiedenen Wanderungen viel Wissenswertes und Interessantes über Gegend, Geschichte und Kultur erzählen. Bitte nehmen Sie davon Kenntnis, dass die Wanderleitenden schlecht ausgerüstete oder dem Anforderungsgrad nicht gewachsene Teilnehmende zu Beginn der Wanderung ausschliessen können. Bei Nichtbefolgen dieses Ausschlusses wird es den Leitenden nicht möglich sein, diese Personen einzeln zu betreuen. Wir übernehmen keine Haftung bei Unfällen oder gesundheitlichen Schäden. Eine ausreichende Versicherungsdeckung ist Sache der Teilnehmenden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Nun freuen wir uns auf Ihre Teilnahme und erlebnisreiche Wanderungen mit Ihnen! Seite 3

4 Die Touren 2016 im Detail Donnerstag, 28. April 2016 Kappelerstuz Britteren Filzbach Obstalden (Römerweg) ev. bis Mühlehorn (**) Besammlung: Anmeldung und Info über Durchführung: Billett lösen: Lilli Bieri Bahnhof Näfels, Abfahrt Bus um Uhr Kappelerstuz Brittern Filzbach Obstalden (Römerweg) ev. bis Mühlehorn ca. 300 m auf- und abwärts Verpflegung aus dem Rucksack ca. 2 ½ bis 3 Std. Bis am Vorabend um Uhr bei Lilli Bieri, Tel Obstalden retour Wanderstöcke, gutes Schuhwerk Wanderung mit herrlicher Aussicht auf den Walensee, die Churfirsten und das Linthgebiet. Walensee-Panorama von Obstalden Seite 4

5 Dienstag, 10. Mai 2016 Liebliches Zürcher Oberland / Wetzikon bis Rüti (*/**) Besammlung: Rückkehr: Anmeldung und Info über Durchführung: Billet lösen: Viktor Sidler Im Regionalzug (S6) Glarus ab Uhr, hinterster Wagen bis Rapperswil (an Uhr), dann S5 (ab Uhr) bis Wetzikon (an Uhr) Rückfahrt Rüti ab Uhr und Glarus an Uhr. Ab Bahnhof Wetzikon durch herrliche Riet- und Waldlandschaften nach Bubikon (Kaffeehalt), weiter vorbei am Ritterhaus im Kämmoos nach Rüti. keine (ausgeglichene Wanderung) ca Uhr in Glarus Mittagshalt mit Verpflegung aus dem Rucksack 3 bis3 ½ Std. Bis am Vorabend um Uhr bei Viktor Sidler, Tel Bis Wetzikon via Rapperswil und retour ab Rüti ZH via Rapperswil. Einmalige Voralpenlandschaft mit Aussicht auf das Glärnisch-Massiv und den Bachtel. Ritterhaus Bubikon Seite 5

6 Donnerstag, 26. Mai 2016 Amdener Höhenweg: Walau - Arvenbühl - Amden (*/**) Treffpunkt: Anmeldung und Info über Durchführung: Doris Thoma S6 Glarus ab Uhr im hintersten Wagen Mit SBB und Postauto via Ziegelbrücke (Autobus ab Uhr) nach Amden Dorf. Die Sesselbahn Mattstock bringt uns zum Ausgangspunkt Walau. Hier beginnt die Höhenwanderung über ausgedehnte Alpweiden und Hochmoore mit prächtiger Rundsicht in die Glarner Bergwelt und das Walenseegebiet. ca. 250m hinauf und 500m hinunter Gutes Schuhwerk, Wanderstöcke und übliche Wanderausrüstung. Aus dem Rucksack; Einkehrmöglichkeit in Amden am Schluss der Wanderung. ca. 3 ½ Std. Bis am Vorabend Uhr bei Doris Thoma Tel Billet lösen: Wohnort Amden retour (vor Ort: Sesselbahn Fr. 9.00) Amden Legföhren im Hochmoor von Amden Seite 6

7 Donnerstag, 30. Juni 2016 Quinten Walenstadterberg Walenstadt (***) Treffpunkt: Anmeldung und Infos über Durchführung: Billet lösen: Doris Thoma S6 Glarus ab Uhr im hintersten Wagen. Mit dem Zug bis Murg und anschliessend Seeüberquerung mit dem Schiff zum Ausgangspunkt in Quinten. Nach einer kurzen Stärkung geht s hinauf nach Walenstadterberg. Nach dem Mittagessen geht s talwärts nach Walenstadt. Rückfahrt mit dem Zug nach Glarus via Ziegelbrücke. Auf- und Abstieg ca. 550m. Gutes Schuhwerk, Wanderstöcke und übliche Wanderausrüstung. Aus dem Rucksack oder im Restaurant Walenstadterberg (Restaurantverpflegung bitte mit der Anmeldung angeben). ca. 3 ¾ Std. (11km) Bis spätestens am Vorabend Uhr bei Doris Thoma Tel Wohnort bis Murg und ab Walenstadt zurück (Schiff-Billet löst die Wanderleiterin für alle und zieht den Betrag ein) Höhenprofil beachten Walenstadterberg Seite 7

8 Donnerstag, 28. Juli 2016 Riedern Klöntalersee - Vorauen(**) Besammlung: Billet lösen: Anmeldung und Info über Durchführung: Doris Thoma Bahnhof Glarus um Uhr; Abfahrt Bus nach Riedern um Uhr. Ab Riedern entlang der Löntsch hinauf zur Staumauer und entlang des Sees am Fuss des Glärnisch nach Vorauen. 420m aufwärts Aus dem Rucksack. Mittagsrast am Seeufer. Einkehrmöglichkeit beim Campingplatz und im Vorauen. ca. 3 ¼ Std. (11,2 km) Wanderstöcke, gutes Schuhwerk Glarus Riedern / Vorauen - Glarus Bis am Vorabend Uhr bei Doris Thoma Tel Bademöglichkeit beim Mittagsrast im Klöntalersee Klöntalersee Seite 8

9 Mittwoch, 17. August 2016 (Verschiebungsdatum Mittwoch, 24. August 2016) Ob. Werkzeughütte - Nussbühl - Braunwald (**) Besammlung: Anmeldung erforderlich: Info über Durchführung: Billett lösen: Gertrud und Walter Grosschedel Linthal SBB um Uhr Linthal SBB mit Postauto ab Uhr bis ob. Werkzeughütte, dann zu Fuss weiter nach Oberfrittern Rieterhüsli Nussbüel (12.30 Uhr Mittagessen im Rest. Nussbüel) Uhr weiter nach Braunwald und mit der Standseilbahn (Abfahrt Uhr) nach Linthal. ca. 200 m aufwärts / ca. 240 m abwärts Restaurant Nussbüel ca. 3 ½ Std. Wanderstöcke, gutes Schuhwerk Bis am (wegen Platzreservation im Postauto und Restaurant) Gertrud Grosschedl, Tel Im Postauto und bei der Braunwaldbahn Imposante Bergkulisse von Glarus Süd und feiner Gugelhopf im Nussbüel Seite 9

10 Mittwoch, 14. September 2016 (Verschiebungsdatum Freitag, 16. September 2016) Rundwanderung am Hirzli im (verwunschenen) Niederurner Täli (***) Treffpunkt: Anmeldung (erforderlich) sowie Info über die Durchführung: Hans und Ulrica Blumer Uhr bei der Talstation der Seilbahn Niederurnen-Morgenholz in Niederurnen. Bergstation Morgenholz (983m) - Schwinfärch (1174m) Ahornhüttli evt. Abstecher aufs Hirzli (1640m) Obere Planggen Mettmen (1160m) zurück zur Bergstation der Seilbahn. 450m Auf- und Abstieg (mit Hirzli 650m auf und ab) Gutes Schuhwerk, Wanderstöcke und übliche Wanderausrüstung. Mittagessen aus dem Rucksack bei der Feuerstelle Mettmen Kaffeehalt im Rest. Hirzli, Bodenberg ca. 3-4 Std. anspruchsvolle Wanderung mit einigen steilen Wegabschnitten. (Rückkehr zur Talstation ca Uhr) Bis am Vorabend um Uhr, bei Hans u. Ulrica Blumer, Tel Aussergewöhnlich schöne Aussicht vom Hirzli; Erläuterungen zur Geographie und Geologie. Niederurner Täli Seite 10

11 Donnerstag, 29. September 2016 Glarus Schwändi Leuggelen Luchsingen (**) Doris Thoma Besammlung: Glarus SBB um Uhr Glarus Rütihof Fadenwald Schwändi Leuggelen Mittagsrast im Bergrestaurant Alpenblick anschliessend weiter über Rütenen hinunter nach Luchsingen. Anmeldung und Info über Durchführung: moderater Auf- und Abstieg ca. 600m Gutes Schuhwerk, Wanderstöcke und übliche Wanderausrüstung. Bergsrestaurant Alpenblick, Leuggelen o- der aus dem Rucksack. ca. 3 ½ Std. Bis am Vorabend um Uhr, Doris Thoma, Tel Schöne Herbstwanderung mit herrlicher Aussicht am Fuss des Glärnisch auf der Sonnenseite des Tals gelegen. Rütenen, Blickrichtung Süd Bergrestaurant Alpenblick, Leuggelen Seite 11

12 Donnerstag, 27. Oktober 2016 Goldener Herbst: Walenstadt Berschis (***) Treffpunkt: Anmeldung und Info über die Durchführung: Billet lösen: Doris Thoma S6 Glarus ab Uhr hinterster Wagen Durch die herbstgoldenen Rebberge nach Tscherlach. Kurzer Anstieg auf guter Kiesstrasse bis zum Wasserfall in Berschis. Den Mittagsrast machen wir an einem schönen Plätzli unterwegs. Anschliessend geht s zurück ins Tal hinunter zum Postauto, das uns zurück nach Walenstadt bringt. 480m hinauf und hinunter Gutes Schuhwerk, Wanderstöcke und übliche Wanderausrüstung Aus dem Rucksack 3 ½ Std. (10,4 km) Bis am Vorabend bei Doris Thoma Tel Wohnort nach Waldenstadt und zurück ab Berschis. Talblick auf Berschis mit den Churfirsten im Hintergrund Pro Senectute Glarus, Gerichtshausstrasse 10, 8750 Glarus Tel / Mail: Seite 12

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015

Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Schneeschuh-Wanderprogramm 2014 / 2015 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43 664 585 27 35, bergaktiv@gmail.com www.grosseswalsertal.at/bergaktiv Herzlich

Mehr

pedala, pedala geführte Fahrradtouren in und um Graubünden

pedala, pedala geführte Fahrradtouren in und um Graubünden pedala, pedala geführte Fahrradtouren in und um Graubünden Allgemeine Informationen Unter dem Motto «Bewegung und Sport für Gesundheit und Kontakte» laden wir alle Seniorinnen und Senioren herzlich zu

Mehr

Konzept öffentlicher Verkehr 2014

Konzept öffentlicher Verkehr 2014 Arbeitsgruppe für Siedlungsplanung und Architektur AG Departement Bau und Umwelt des Kantons Glarus Konzept öffentlicher Verkehr 2014 Szenarien im Hinblick auf den stündlichen GlarnerSprinter Grobkonzept

Mehr

Wandergruppen Oberengadin und Pachific

Wandergruppen Oberengadin und Pachific Wandergruppen Oberengadin und Pachific Juni Oktober 2015 Sie sind gut zu Fuss Sie geniessen die Natur Sie schätzen das Zusammensein Begleitete Wanderungen für Seniorinnen und Senioren. Alle ab 50 Jahren

Mehr

Tageskarten Zonendefinition siehe Seite 30

Tageskarten Zonendefinition siehe Seite 30 Tageskarten Zonendefinition siehe Seite 30 12 13 Tageskarten für Skifahrer und Snowboarder 1 Tag 48.00 36.00 24.00 45.00 34.00 22.50 1 Tag Low Season* 35.00 26.00 17.50 35.00 26.00 17.50 2 Tage 92.00 69.00

Mehr

Programm Mai 2016. 1. Mai Blueschtfahrt mit dem Velo So Konstantin Egli. 4. Mai Pfannenstiel Mi

Programm Mai 2016. 1. Mai Blueschtfahrt mit dem Velo So Konstantin Egli. 4. Mai Pfannenstiel Mi Programm Mai 2016 1. Mai Blueschtfahrt mit dem Velo So Konstantin Egli Auf der zur Tradition gewordenen Velotour fahren wir abseits von Hauptverkehrswegen durch das blühende Mostindien und geniessen dabei

Mehr

Genuss- und Naturerlebnis

Genuss- und Naturerlebnis Datum: 19.06.2014 Bericht Seite: 1/13 GlücksPost Medienart: Print Auflage: 163'238 Erscheinungsweise: wöchentlich Themen-Nr.: 862.017 Seite: 44 Fläche: 98'028 mm² 351311 Der aluellewlaa markante Is!,polspo

Mehr

Slowenien 2016. Über die Hochebene Slowenien mit Komfort und Gepäcktransport 330 km in 7 Tagen

Slowenien 2016. Über die Hochebene Slowenien mit Komfort und Gepäcktransport 330 km in 7 Tagen Slowenien 2016 Über die Hochebene Slowenien mit Komfort und Gepäcktransport 330 km in 7 Tagen Kennen und schätzen Sie Lappland und möchten trotzdem etwas Neues ausprobieren?? Dann empfehlen wir Ihnen die

Mehr

UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz

UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz Naturnahe Erlebnistouren plus Umweltbildung www.umweltveloweg.ch Der erste Weg wird bald eröffnet! Die Idee Bist du gern in Bewegung, liebst die Natur und willst etwas Nützliches

Mehr

Wandergruppe Samnaun. Juni bis September 2016

Wandergruppe Samnaun. Juni bis September 2016 Wandergruppe Samnaun Juni bis September 2016 Sie sind gut zu Fuss Sie geniessen die Natur Sie schätzen das Zusammensein Begleitete Wanderungen für Seniorinnen und Senioren. Alle ab 50 Jahren sind herzlich

Mehr

Winterwanderungen 2017 Region Olten

Winterwanderungen 2017 Region Olten Winterwanderungen 2017 Region Olten www.so.prosenectute.ch 1 Wandertouren Wanderrouten Die Wanderungen werden bei jeder Witterung durchgeführt. Absage bei schlechter Witterung möglich oder Alternativprogramm.

Mehr

Angebote für Schulen. Brambrüesch Sommer 2016

Angebote für Schulen. Brambrüesch Sommer 2016 Angebote für Schulen Brambrüesch Sommer 2016 Einfache Fahrten / Tschu-Tschu-Bahn Rundfahrt Lust, die Seele baumeln zu lassen? Chur hat dafür extra eine Gondelbahn. Diese fährt von der Altstadt direkt zu

Mehr

Fischbacher Alpen Tour

Fischbacher Alpen Tour 23.7 km 3:30 h 919 m 919 m SCHWIERIGKEIT mittel Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), GeoBasis-DE/

Mehr

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt.

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Damit die jeweiligen Strecken problemlos gefunden und die Touren

Mehr

Wohnhaus und Magazin mit Garagen Schneelihaus. Liegenschaft Gemeinde Walenstadt, Parzell-Nr. 376 VERKAUFSDOKUMENTATION

Wohnhaus und Magazin mit Garagen Schneelihaus. Liegenschaft Gemeinde Walenstadt, Parzell-Nr. 376 VERKAUFSDOKUMENTATION Wohnhaus und Magazin mit Garagen Schneelihaus Liegenschaft Gemeinde Walenstadt, Parzell-Nr. 376 VERKAUFSDOKUMENTATION Inhaltsverzeichnis Informationen zur Standortgemeinde... 3 Kennzahlen... 3 Makrolage...

Mehr

Pilgern auf dem Jakobsweg vom 18. bis 24. Mai 2014 von Rüti ZH nach Sachseln OW

Pilgern auf dem Jakobsweg vom 18. bis 24. Mai 2014 von Rüti ZH nach Sachseln OW Pilgern auf dem Jakobsweg vom 18. bis 24. Mai 2014 von Rüti ZH nach Sachseln OW Weshalb pilgern? Pilgern führt zur eigenen Mitte. Wer pilgert, ist auch unterwegs zu Gott, dem Schöpfer allen Lebens. So

Mehr

Verkehrsunfallstatistik

Verkehrsunfallstatistik Verkehrsunfallstatistik I N H A L T ************* Kommentar A Wieviel? Unfallzahlen nach - Schäden B - Langzeitvergleich B Wo? Unfallzahlen nach - Strassentyp C - Autobahn A C - Regionen C - Gemeinden

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

ZURÜCK AUF DEM ALTEN WEG

ZURÜCK AUF DEM ALTEN WEG ZURÜCK AUF DEM ALTEN WEG 28. FUSSWALLFAHRT VON FLÜELI-RANFT NACH EINSIEDELN SAMSTAG, 23. MAI BIS PFINGSTSONNTAG, 24. MAI 2015 Liebe Pilgerinnen und Pilger, Nach einem langen Unterbruch geht dieses Jahr

Mehr

Wer den Weissensee-Herbst erlebt hat, möchte für immer bleiben... Herbstprogramm wohltuend bunt

Wer den Weissensee-Herbst erlebt hat, möchte für immer bleiben... Herbstprogramm wohltuend bunt Wer den Weissensee-Herbst erlebt hat, möchte für immer bleiben... Herbstprogramm 2014...wohltuend bunt Herbstprogramm 8.9. - 12.9.2014 Herbstprogramm 13.9. - 19.9.2014 Allg. Hinweis: für die Veranstaltungen

Mehr

Apulien 08. 16. Mai 2016

Apulien 08. 16. Mai 2016 Apulien 08. 16. Mai 2016 Sonntag, 08.Mai 2016 03.40 h Treffpunkt am Bahnhof Sargans 03.45 h Abfahrt mit dem Transferbus zum Flughafen Zürich Check-in am Flughafen Zürich 06.10 h Abflug ab Zürich mit Linienflug

Mehr

Rundwanderungen.

Rundwanderungen. Rundwanderungen www.dreibuendenstein.ch Gut zu wissen Das Wandergebiet Die empfohlenen Rundwanderungen sind auf der Übersichts-Skizze (siehe Folgeseite) als grüne Linien eingezeichnet. Die gestrichelten

Mehr

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn)

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) In 3 Tagen durch die Brandenberger Alpen (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) Alpengasthaus Buchacker Kaiserhaus Sonnwendjoch Rattenberg/ Kramsach Ausgangspunkt: Bahnhof Zielort: Bahnhof Rattenberg/Kramsach

Mehr

«Zeig mir Deinen Zimmerschlüssel und ich lass Dich in die Karten schauen»

«Zeig mir Deinen Zimmerschlüssel und ich lass Dich in die Karten schauen» Volkswirtschaft und Inneres Kontaktstelle für Wirtschaft Zwinglistrasse 6 8750 Glarus Medienmitteilung 10 Jahre Glarner Jassmeisterschaft «Zeig mir Deinen Zimmerschlüssel und ich lass Dich in die Karten

Mehr

Winterwanderung Gemmi - Sunnbühl

Winterwanderung Gemmi - Sunnbühl : 12. Januar Winterwanderung Gemmi - Sunnbühl Eine leichte Wanderung immer abfallend von der Gemmi nach Schwarenbach. Dort stärken wir uns im Restaurant. Danach geht es weiter nach Sunnbühl. Visp Leuk

Mehr

Wandertouren am Tegernsee

Wandertouren am Tegernsee DIE 22 SCHÖNSTEN Wandertouren am Tegernsee Schloßplatz 1 83684 Tegernsee Telefon 08022-4141 Kißlingerstr. 2 83700 Rottach-Egern Telefon 08022-5522 DIE 22 SCHÖNSTEN Wandertouren am Tegernsee I N H A L T

Mehr

Wanderwege / Bergwege

Wanderwege / Bergwege Wanderwege / Bergwege am Walensee im Seeztal/Sarganserland im Churfirstengebiet 420 bis 2300 müm Walenstadt lädt Sie ein und dankt für Ihren Besuch. Übersicht: 8. Walenstadt Bahnhof - Walenstadtberg Post

Mehr

Wanderkarte. Turracher Höhe Nockberge. Turracher 3 Seen-Weg. Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht)

Wanderkarte. Turracher Höhe Nockberge. Turracher 3 Seen-Weg. Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht) Höhe Nockberge J 3 n-weg Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht) - Museum Alpin+Art+Gallery - Karlsiedlung - Grünsee - Karlhütte - Katscherhütte - Sonnalm -

Mehr

SENIOREN-WANDERN. Senioren-Wandern in der Nordwestschweiz. Es ist besser, Abschied zu nehmen wenn viel noch sagen: Schade!.

SENIOREN-WANDERN. Senioren-Wandern in der Nordwestschweiz. Es ist besser, Abschied zu nehmen wenn viel noch sagen: Schade!. SENIOREN-WANDERN In IGN itiant: AZ MEI dte E 425 nstrass R e 34 2 Bä r schw 4 TE il 061 LEFON 761 13 7 0 M 079 OBIL 456 45 1 7 Bün Im Dezember 2015 Senioren-Wandern in der Nordwestschweiz 5. Ausgabe Es

Mehr

Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016

Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016 Ausgewählte wöchentliche Veranstaltungen für Gäste der Stadt Wehlen & Gemeinde Lohmen Saison 2016 montags dienstags Tagesfahrt nach Prag (Saison regelmäßig) Abfahrt: 7.30 Uhr ab Bad Schandau Elbekai Rückkehr

Mehr

Erstsemester Outdoor-Event zum Studienstart im Wintersemester 2016/2017

Erstsemester Outdoor-Event zum Studienstart im Wintersemester 2016/2017 Erstsemester Outdoor-Event zum Studienstart im Wintersemester 2016/2017 Eine Veranstaltung der Hochschule Kempten in Zusammenarbeit mit der Tiefblick GmbH Die Outdoor-Veranstaltung inmitten der Allgäuer

Mehr

Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung

Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung Mitgliederinformation R der DJK Preußen 1911 Bochum e.v. - Ausgabe 1/2006 Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung Auf der Jahreshauptversammlung der DJK Preußen 11 wurden durch das Präsidiumsmitglied Thekla

Mehr

Auf dem Jakobsweg von Müstair bis Chur

Auf dem Jakobsweg von Müstair bis Chur Ausschreibung Auf dem Jakobsweg von Müstair bis Chur (Via Son Giachen Jakobsweg Graubünden) 15.-25.Juni 2014 Pauschalangebot Kaum ein Abschnitt auf dem ganzen Netz der Jakobswege bietet eine so grosse

Mehr

Einladung zur IKV Frühjahrswanderung. in Potsdam am 28. Mai 2011

Einladung zur IKV Frühjahrswanderung. in Potsdam am 28. Mai 2011 Einladung zur IKV Frühjahrswanderung in Potsdam am 28. Mai 2011 Liebe IKV Wanderfreunde, Wir laden Euch herzlich ein zur diesjährigen Frühjahrswanderung in Potsdam. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme, auch

Mehr

a Allgäuer Alpen Iseler, 1876 m / Kühgund, 1907 m

a Allgäuer Alpen Iseler, 1876 m / Kühgund, 1907 m a Allgäuer Alpen Iseler, 1876 m / Kühgund, 1907 m A-a-8 Salewa Klettersteig C Steig 1-3 Std. Steig 290 Hm Zustieg 20 Min. Abstieg 1-2,5 Std. Schwierigkeit: schwierig; 1.Teil: großteils B, die Steilwand

Mehr

3. GPS-Geocaching-Touren

3. GPS-Geocaching-Touren Klassenfahrt in die 3. GPS-Geocaching-Touren GPS-Geocaching-Touren Enthüllen Sie mit Hilfe des GPS die geheimnisvolle Umgebung rund um die Region Breisgau. In welche mysteriösen Ecken wird es uns wohl

Mehr

Dauer Strecke. Kondition Technik Erlebnis Landschaft

Dauer Strecke. Kondition Technik Erlebnis Landschaft Kronplatz - Runde I MOUNTAINBIKE Dauer Strecke 4:30 h 31.5 km Höhenmeter Max. Höhe 1380 hm 2273 m Kondition Technik Erlebnis Landschaft Auf dem Skiberg. Am Rande der Dolomiten liegt der Hausberg von Bruneck

Mehr

Wandern Von gemütlich bis ambitioniert

Wandern Von gemütlich bis ambitioniert Wandern Von gemütlich bis ambitioniert Donnerstag, 8. Januar, * flach Rheinau mit Klosterkirche Treffpunkt: 9.20 Schalterhalle SH, Abfahrt 09.46 Wanderzeit: ca. 1¾ Std., Restaurant Kosten: SH-Rheinau-SH

Mehr

Seeholz: 2,0 km. Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße

Seeholz: 2,0 km. Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße Seeholz: 2,0 km 2029 m 53 hm 28 m 20% 26 m/km 2,5% 868 m 818 m Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße Streckenverlauf:

Mehr

Die Seen- und Almenrunde

Die Seen- und Almenrunde 1 / 7 2 / 7 3 / 7 4 / 7 WEGEART HÖHENPROFIL Länge 17.3 km TOURDATEN BESTE JAHRESZEIT BEWERTUNGEN WANDERUNG SCHWIERIGKEIT mittel AUTOREN STRECKE 17.3 km KONDITION ERLEBNIS DAUER 5:30 h TECHNIK LANDSCHAFT

Mehr

Mountainbike-Transalp von St. Anton zum Gardasee

Mountainbike-Transalp von St. Anton zum Gardasee Mountainbike-Transalp von St. Anton zum Gardasee Ich wurde vom MTB Sektionsleiter Walter Schalk beauftragt, diesen Alpencross zu planen und durchzuführen. Val d Uina: Teilnehmer: Werner Knausz, Herbert

Mehr

Samstag Abfahrt Stockhalle ca Uhr 1. Ziel: Füssen (Stadtführung ca oo Uhr)

Samstag Abfahrt Stockhalle ca Uhr 1. Ziel: Füssen (Stadtführung ca oo Uhr) Stockschützenausflug 2015 25./26. Juli ins Allgäu Samstag 25.07. Abfahrt Stockhalle ca. 06.00 Uhr 1. Ziel: Füssen (Stadtführung ca. 10 12.oo Uhr) Führung: Füssener Altstadt Lernen Sie Füssener Geschichte

Mehr

Sommer- und Herbstprogramm 2016

Sommer- und Herbstprogramm 2016 Sommer- und Herbstprogramm 2016 Juni So. 19.06 : Guffert / Rofan Anforderung: leichte Ausgangspunkt: Steinberg 1010m : Rita Karpfinger rita.karpfinger@ac-waxensteiner.de Anmeldung: bis 09.06.2016 Sa.-

Mehr

Schönste Schulreisen im Aare- und Seeland

Schönste Schulreisen im Aare- und Seeland Schönste Schulreisen im Aare- und Seeland Schulen Plausch Wandern Wissen Natur Oberaargau Sagenweg Bipperamt Hinfahrt Mit der Aare Seeland mobil, Linie Solothurn Niederbipp bis Wiedlisbach, mit dem Bus

Mehr

Fahrradtour durch Wald und Wiesen

Fahrradtour durch Wald und Wiesen 1 / 7 2 / 7 3 / 7 4 / 7 5 / 7 WEGEART HÖHENPROFIL Asphalt 14.4 km Weg 13.8 km Schieben 0.3 km TOURDATEN RADFAHREN STRECKE 28.6 km SCHWIERIGKEIT KONDITION mittel BESTE JAHRESZEIT BEWERTUNGEN AUTOREN ERLEBNIS

Mehr

August bis September 2016

August bis September 2016 August bis September 2016 Liebe Freunde und Bekannte des insieme Träffs Wir feiern weiter. An den Sommerfilmen wollen wir wieder mit einem tollen Kuchenbuffet trumpfen. Dürfen wir auf eure Hilfe zählen?

Mehr

Wattwanderung nach Neuwerk zu Fuß zur Hamburger Insel

Wattwanderung nach Neuwerk zu Fuß zur Hamburger Insel Wattwanderung nach Neuwerk zu Fuß zur Hamburger Insel Eine geführte Wattwanderung von Cuxhaven-Sahlenburg zur Hamburger Insel Neuwerk ist ein einzigartiges Erlebnis. Schließen Sie sich einem erfahrenen

Mehr

6-Kuppen-Steig / Teil 1

6-Kuppen-Steig / Teil 1 Seite / 6 Anreise Mit dem Auto oder der Südthüringenbahn fahren Sie zum Tourstart. Nach der Wanderung kommen Sie mit der Bahn bequem von Steinach zurück nach Neuhaus. Erleben Sie den ersten Teil des 37

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2010/2011

Schneeschuh-Wanderprogramm 2010/2011 Schneeschuh-Wanderprogramm 2010/2011 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe 2010 BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

Kasseler Wanderer auf dem Meraner Höhenweg

Kasseler Wanderer auf dem Meraner Höhenweg Kasseler Wanderer auf dem Meraner Höhenweg Eine Wandergruppe des Hessisch-Waldeckischen Gebirgsvereins Kassel war Ende August/Anfang September eine Woche in Südtirol und wanderte auf dem Meraner Höhenweg.

Mehr

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel Tour um Nassereith Tagestour Land: Gebirge: Mehrtagestour 3 Tage Österreich Mieminger Gebirge Holzleitensattel 72,5 km 1.900 m 3.088 Hm Schöne 2-Tages-Tour die aber auch wesentlich gemütlicher und ohne

Mehr

Lünersee Linderauer Hütte Alpengasthof Rellstal Lünersee

Lünersee Linderauer Hütte Alpengasthof Rellstal Lünersee Lünersee Linderauer Hütte Alpengasthof Rellstal Lünersee Brand Lünersee Verajoch Schweizertor Öfapass Lindauer Hütte Untere Spora Alpe Latschätz Alpe Hätaberger Joch Obere Zaluanda Alpe Alpengasthof Rellstal

Mehr

Innere und äussere Führung

Innere und äussere Führung 15.056 Innere und äussere Führung Soziale Medien, Haftungsfragen, Führungsstrukturen und Internet-Treuhänder Datum und Ort Donnerstag/Freitag, 29./30. Oktober 2015 Seminarhotel Lihn CH-8757 Filzbach +41

Mehr

Alpencross

Alpencross Alpencross 01.09. 06.09.2012 Alpencross Auf Hannibals Spuren Alpenüberquerung eine Herausforderung, die mit Willenskraft und Motivation für jeden zu schaffen ist! Dank unserer neuen, innovativen Elektro-Bikes

Mehr

4. Etappe WoG 4-tägig: Vom Wiedener Eck zurück nach Schönau

4. Etappe WoG 4-tägig: Vom Wiedener Eck zurück nach Schönau 4. Etappe WoG 4-tägig: Vom Wiedener Eck zurück nach Schönau 1 / 7 2 / 7 3 / 7 4 / 7 Wegeart Höhenprofil Asphalt 2.2 km Schotterweg 7.8 km Weg 5.1 km Pfad 4.5 km Straße 0.3 km Tourdaten Beste Jahreszeit

Mehr

Glacier-Express. Mit der Bahn durch die Schweiz. Mit der Bahn durch die Schweiz

Glacier-Express. Mit der Bahn durch die Schweiz. Mit der Bahn durch die Schweiz Glacier-Express 6. 11.8.2009 17. 22.9.2009 Mit der Bahn durch die Schweiz Mit der Bahn durch die Schweiz Görresstraße 16 D-80798 München Tel.: 089/2724505 Fax: 0 89/2 72 59 32 Info@expert-reisen.de www.expert-reisen.de

Mehr

SEC Herbstwanderung vom 11. Oktober 2015

SEC Herbstwanderung vom 11. Oktober 2015 SEC Herbstwanderung vom 11. Oktober 2015 Vor einiger Zeit war auf der Internetseite des SEC zu lesen: Einladung zur Herbstwanderung Unsere diesjährige Herbstwanderung führt uns nach 3066 Stettlen Ich traute

Mehr

Kinder-Skischul-Tarife 2013-14 der Skischule Arlberg

Kinder-Skischul-Tarife 2013-14 der Skischule Arlberg Kinder-Skischulen Skischule Arlberg www.skischool-arlberg.com Kinderwelt St. Anton Tel. +43(0)5446-2526, gegenüber 4er Sessellift Gampenbahn. Kinderwelt Nasserein Tel. +43(0)5446-2738-10 in der Tal station

Mehr

Madrisa Sommer Jugendliche (13 17 J.) Jugendliche mit Gästekarte

Madrisa Sommer Jugendliche (13 17 J.) Jugendliche mit Gästekarte Sommer 2016 Während der Sommersaison 2016 erfindet sich die neu. Aufgrund der baulichen Veränderungen und Neuerungen steht ein kleiner Teil des Angebotes diesen Sommer nicht zur Verfügung. Der Grossteil

Mehr

- Berghaus Piz Platta - Agrotourismus/Schäferei Las Cuorts

- Berghaus Piz Platta - Agrotourismus/Schäferei Las Cuorts ALP FLIX Wanderungen Sommer SUR Biro Informaziun, 7456 Sur Tel.: 081 684 55 88 1. Wanderung Zu den Hochmooren der Alp Flix Treffpunkt Wanderzeit Wanderung Ausrüstung Verpflegung Tour Postautostation /

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Gütesiegel STANDARD Bewertungen (0) Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 52,4 km 911 m 912 m 4:53 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen:

Mehr

Vom Schächental via den Rossstock ins Riemenstaldner Tal

Vom Schächental via den Rossstock ins Riemenstaldner Tal Vom Schächental via den Rossstock ins Riemenstaldner Tal Am 22.09.2013 organisierte die SAC-Sektion Mythen eine Sternwanderung zur Lidernen Hütte, um deren kürzliche sanfte Renovation würdig zu feiern.

Mehr

Mountainbike und Rennradtouren mit www.suedtirolbike.info

Mountainbike und Rennradtouren mit www.suedtirolbike.info Mountainbike und Rennradtouren mit www.suedtirolbike.info Erleben sie Mountainbike- und Rennradtouren im begehrtesten Lebensraum Europas. Südtirol/Vinschgau. Das Programm der Bikeschule Südtirolbike steht

Mehr

Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht)

Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht) Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht) by Anja - Donnerstag, Oktober 27, 2016 http://www.suedtirol-kompakt.com/pflerschtal-wasserfallweg/ Der Wasserfallweg im Pflerschtal führt nicht nur an zahlreichen

Mehr

Ab Wanderparkplatz Spitzenberg

Ab Wanderparkplatz Spitzenberg Ab Wanderparkplatz Spitzenberg Ortsteil Hof Panoramaweg Ortsteil Dorf Sportzentrum Spitzenberg. Wegstrecke Entlang der "Alb" nach Bernau-Hof (Albweg, blaue Raute); von dort dem Panoramaweg mit gelber Raute

Mehr

Frankfurt Inhaltsverzeichnis

Frankfurt Inhaltsverzeichnis **Bitte beachten Sie, dass es für viele Zusatzleistungen Kinderpreise gibt. Geben Sie daher bei Buchung immer das Kinderalter mit an.** Frankfurt Inhaltsverzeichnis Frankfurt Card... 2 Hop-On/Hop-Off-Tour

Mehr

St. Gallenkirch Vorarlberg

St. Gallenkirch Vorarlberg St. Gallenkirch Vorarlberg Willkommen im Apparthotel Gastauer in St. Gallenkirch Ankommen und sich sofort wie zu Hause fühlen im Apparthotel Gastauer warten 30 fein designte Appartements auf die Urlaubsgäste.

Mehr

Programm der 17. Ferienspiele der Gemeinde Birstein

Programm der 17. Ferienspiele der Gemeinde Birstein Programm der 17. Ferienspiele der Gemeinde Birstein 1.Ferienspielwoche vom 18.07. bis 22.07.2016 Montag, 18.07.2016 von 9:00 bis 13:00 Uhr Wing Tsun (Selbstverteidigung für Kinder) Konfliktsituationen

Mehr

Hinein in die Bergwelt. Lange Frühjahrs- und Spätfrühjahrstour auf die Aglsspitze mit hochalpinem Charakter.

Hinein in die Bergwelt. Lange Frühjahrs- und Spätfrühjahrstour auf die Aglsspitze mit hochalpinem Charakter. Aglsspitze SKITOUR Dauer Strecke 6:00 h 16.6 km Höhenmeter Max. Höhe 1810 hm 3190 m Kondition Technik Erlebnis Landschaft Hinein in die Bergwelt. Lange Frühjahrs- und Spätfrühjahrstour auf die Aglsspitze

Mehr

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit FREIZEIT-ANGEBOTE für Kinder und Jugendliche Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit Stadtjugendpflege Gau-Algesheim und Offene Jugendarbeit und weiteren Kooperationspartnern Offene Jugendarbeit*

Mehr

Kasbek, 5057m Skibergsteigen im Großen Kaukasus

Kasbek, 5057m Skibergsteigen im Großen Kaukasus Kasbek, 5057m Skibergsteigen im Großen Kaukasus Skitouren-Woche im Großen Kaukasus Besteige mit uns diesen erloschenen Vulkan in der herrlichen georgischen Landschaft. Bereits in der griechischen Mythologie

Mehr

öv-tipps für Seniorinnen und Senioren Unterwegs mit Zug, Bus und Tram.

öv-tipps für Seniorinnen und Senioren Unterwegs mit Zug, Bus und Tram. öv-tipps für Seniorinnen und Senioren Unterwegs mit Zug, Bus und Tram. Optimal unterwegs in jedem Alter Die Vielfalt an Abonnementen und Billetten für die öffentlichen Verkehrsmittel (öv) ist gross und

Mehr

Skihochturenwoche Stubai 18. bis 22. April 2006

Skihochturenwoche Stubai 18. bis 22. April 2006 Skihochturenwoche Stubai 18. bis 22. April 2006 Franz Senn Hütte, 2147m, Tel: +435226 2218, http://www.franzsennhuette.at Leiter: Christian Gauer, Sonnhaldenstrasse 5, 8302 Kloten 044-813 15 20 079-466

Mehr

Ferienhaus Friedheim. Juni 2014

Ferienhaus Friedheim. Juni 2014 Ferienhaus Friedheim Juni 2014 Ferienhaus Friedheim Mittlerer Höhenweg 8 Postfach 234 8784 Braunwald Tel. 055 643 11 46 Das Ferienhaus Friedheim Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Aufenthalt in unserem

Mehr

Engadin Wanderferien. Pontresina Hotel Engadinerhof Samstag, 30. Juli - Samstag, 6. August 2016

Engadin Wanderferien. Pontresina Hotel Engadinerhof Samstag, 30. Juli - Samstag, 6. August 2016 Bilder links: Muottas Muragl: Seen Val Forno: Cavlocsee Halbinsel im Silsersee Via Engadina Gletschermühle Lagh Saoseo, Val Viola Bilder rechts: Bergell: Soglio Morteratschtal Fuorcla: Rosegtal Bernina:

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderwege Dalherda...2 Rundwanderweg 2...2 Rundwanderwege Obernhausen...3 Rundwanderweg 1...3 Rundwanderweg 2...3 Rundwanderweg 3...4 Rundwanderwege Moordorf...5

Mehr

Bewegungswoche und Ausflüge 2015

Bewegungswoche und Ausflüge 2015 Rheumaliga Zürich Bewegungswoche und Ausflüge 2015 Wieder haben wir für Sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt: Ferien mit viel Bewegung aber auch genügend Zeit zum gemütlichen Zusammensein

Mehr

Schülerinnen und Schüler OL-Kurs 2015

Schülerinnen und Schüler OL-Kurs 2015 Regionaler Orientierungslauf-Verband Nordwestschweiz Schülerinnen und Schüler OL-Kurs 2015 Frühlingsferien 07. 10. April Herzlich willkommen im Schüler OL-Kurs 2015! Wie in den vergangenen Jahren begrüssen

Mehr

Suonen von Sion. Tourismusbüro T siontourisme.ch

Suonen von Sion. Tourismusbüro T siontourisme.ch Suonen von Sion Malerische Wanderwege entlang von Bächen laden zu schönen Spaziergängen quer durch die Weinberge am Fusse von Terrassenmauern oder durch die Wälder, die Obstbaumgärten oder die Weiden ein.

Mehr

Ferienhotel, wo Ferien echte Freude und Erholung bringen. Seminarhotel, wo Seminare zum Erfolg führen

Ferienhotel, wo Ferien echte Freude und Erholung bringen. Seminarhotel, wo Seminare zum Erfolg führen Alpenstrasse 46 CH-9479 Oberschan Tel. +41 (0)81 784 02 02 Fax +41 (0)81 784 02 00 www.hotelalvier.ch mail@hotelalvier.ch Ferienhotel, wo Ferien echte Freude und Erholung bringen Frühlingserwachen, Sommergefühle,

Mehr

Wandergruppen Oberengadin und Pachific

Wandergruppen Oberengadin und Pachific Wandergruppen Oberengadin und Pachific Juni Oktober 2016 Sie sind gut zu Fuss Sie geniessen die Natur Sie schätzen das Zusammensein Begleitete Wanderungen für Seniorinnen und Senioren. Alle ab 50 Jahren

Mehr

Balance Erlebnisse. in Sterzing & Umgebung. Wochenprogramm

Balance Erlebnisse. in Sterzing & Umgebung. Wochenprogramm Balance Erlebnisse in Sterzing & Umgebung 14 Sicher auf deinem Weg Die Wanderung führt uns zu den schönsten Kraftorten rund um Sterzing. Wir nehmen das Erwachen der Natur im Frühjahr bewusst war, halten

Mehr

Nr: 1 Bahn Schiff - Wandern

Nr: 1 Bahn Schiff - Wandern Nr: 1 Bahn Schiff - Wandern 07.45 Uhr "Treffpunkt" Zürich HB Zürich ab: 08.04, Luzern ab (Schiff): 09.12 Ende: Zürich HB an: 17.55 - solide Wanderschuhe - Regenschutz - Lunch/Mittagessen (Würste zum Grillieren)

Mehr

S c h w ä b i s c h e r A l b v e r e i n F e u e r b a c h / W e i l i m d o r f

S c h w ä b i s c h e r A l b v e r e i n F e u e r b a c h / W e i l i m d o r f Freitag, 1. Mai 2015 1.Mai-Wanderung Von Gernsbach auf dem Ortenauer Weinpfad über die Passhöhe und St. Josef nach Baden-Baden mit Mittagseinkehr. 8.15 Uhr am Bahnhof Feuerbach Wanderzeit: ca. 5 Std. /

Mehr

Bergwandern in Feldkirchs Umgebung

Bergwandern in Feldkirchs Umgebung Bergwandern in Feldkirchs Umgebung Interessante Wandervorschläge rund um Feldkirch Österreichischer Weitwanderweg 02 - Zentralalpenweg (1.100 km) Vom Rheintal (Feldkirch) zum Donautal (Hainburg) 1. FELDKIRCHER

Mehr

IHR TAG AM WOLFGANGSEER ADVENT 2015

IHR TAG AM WOLFGANGSEER ADVENT 2015 IHR TAG AM WOLFGANGSEER ADVENT 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, Sie werden 2015 einen Tagesausflug zum Wolfgangseer Advent organisieren? Um Ihnen die Planung der Fahrt zu erleichtern und Ihren Reiseteilnehmern

Mehr

Eine Golfreise zum Süd-Westlichsten Punkt Afrikas November 2017 Kapstadt / Cape Town Südafrika 10 Tage Golf Sightseeing Schlemmen - Erleben

Eine Golfreise zum Süd-Westlichsten Punkt Afrikas November 2017 Kapstadt / Cape Town Südafrika 10 Tage Golf Sightseeing Schlemmen - Erleben Eine Golfreise zum Süd-Westlichsten Punkt Afrikas November 2017 Kapstadt / Cape Town Südafrika 10 Tage Golf Sightseeing Schlemmen - Erleben Liebe Golferinnen und Golfer, Eine schöne Golf- und Erlebnisreise.

Mehr

Hochlantschrunde mit Bärenschützklamm

Hochlantschrunde mit Bärenschützklamm 1 / 7 2 / 7 3 / 7 4 / 7 WEGEART HÖHENPROFIL Asphalt 0.9 km Weg 7.3 km Pfad 8.6 km Straße 0.2 km TOURDATEN WANDERUNG STRECKE 17.0 km SCHWIERIGKEIT KONDITION mittel BESTE JAHRESZEIT BEWERTUNGEN AUTOREN ERLEBNIS

Mehr

TT2008-1 ins nördliche Piemont Vom Donnerstag 12. Juni 2008 bis Montag 16. Juni 2008

TT2008-1 ins nördliche Piemont Vom Donnerstag 12. Juni 2008 bis Montag 16. Juni 2008 Juppii TT2008 / 1 «Vorname» «Name» «Strasse» «PLZ» «Ort» Erlenbach, Birmenstorf, Feb. 08 TT2008-1 ins nördliche Piemont Vom Donnerstag 12. Juni 2008 bis Montag 16. Juni 2008 Liebe TT Biker Innen mit oder

Mehr

Brizzisee m. Diemweg

Brizzisee m. Diemweg Brizzisee 2.920 m Durch den Ort, am Ortsende links über den Ochsenkopf, auf halber Höhe nach links Schäferhütte auf mäßig ansteigendem Weg zur Martin Busch Hütte. Von der Hütte steil hinauf zum Brizzisee.

Mehr

Wandervorschläge. Über die Stoos-Stöcke. Routendetails:

Wandervorschläge. Über die Stoos-Stöcke. Routendetails: Wandervorschläge Über die Stoos-Stöcke Schwyz Eine der schönsten Höhenwanderungen im Kanton Schwyz findet man auf dem Stoos. Eine Gratwanderung, die es in sich hat und auf der man unterwegs drei Stöcke

Mehr

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit (Freiwilliger) beim Weltjugendtag 2011 in Madrid

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit (Freiwilliger) beim Weltjugendtag 2011 in Madrid Vorstand Marco Thoma Martin Lotz Christine Feller-Meschede Vielen Dank für Ihr Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit (Freiwilliger) beim Weltjugendtag 2011 in Madrid Hiermit können Sie Angaben zu

Mehr

Wenn UnternehmerFrauen reisen

Wenn UnternehmerFrauen reisen 28.-30.04.2016 Wenn UnternehmerFrauen reisen Ein kleiner Reisebericht zur Jubiläumsfahrt nach Dresden Die Wettervorhersagen waren vielversprechend, aber auch sonst hätten wir das Beste draus gemacht. Am

Mehr

Sommerprogramm 2016 Landes-Gehörlosenpfarramt Württemberg

Sommerprogramm 2016 Landes-Gehörlosenpfarramt Württemberg Sommerprogramm 2016 Landes-Gehörlosenpfarramt Württemberg 1 Sonntag 24.7. Gottesdienst in der Markuskirche Einige Gehörlose feiern an diesem Tag ihre Jubelkonfirmation. Alle sind zum Gottesdienst eingeladen.

Mehr

Nordic Walking Laufen

Nordic Walking Laufen Villach und Umgebung Nordic Walking mit diplomierten Wellness-TrainernInnen, Dauer: ca. 1,5 Std. Die Stöcke werden leihweise zur Verfügung gestellt. Information: Villach Tourismus, Tel. 04242/205-2900,

Mehr

Rundwanderweg Langscheid "Schlösser Tour"

Rundwanderweg Langscheid Schlösser Tour 1 / 6 2 / 6 3 / 6 4 / 6 Wegeart Höhenprofil Länge 13.8 km Tourdaten Beste Jahreszeit Bewertungen Wanderung Schwierigkeit mittel Autoren Strecke 13.8 km Kondition Erlebnis Dauer 4:00 h Technik Landschaft

Mehr

Hausen am Albis Albishorn Sihltal Sihlsprung Hütten

Hausen am Albis Albishorn Sihltal Sihlsprung Hütten 23. November 2014 Hausen am Albis Albishorn Sihltal Sihlsprung Hütten Heute sind Aurélie, Elke, Julia, Julian, Kathrin, Lisbeth, Maria, Nicolas, Seren, Sigal und Thomas gemeinsam unterwegs, beschützt von

Mehr

.Naturfreundehütte. x Steinermandl. Gruppe 1 unterwegs, Peter mit Anni, Edith, Magda und Bruno August 2013

.Naturfreundehütte. x Steinermandl. Gruppe 1 unterwegs, Peter mit Anni, Edith, Magda und Bruno August 2013 3 Tage Seniorentour in der Naturfreundehütte Zettersfeld Schobergruppe 27. -29. August 2013 Gegen 8 Uhr starteten 17 Senioren zu ihrer 3 Tagetour in die Schobergruppe. Ziel war die Naturfeundehütte Zettersfeld

Mehr

Wandergruppe. der TCS Sektion beider Basel. Wanderbulletin 2. Halbjahr RDB/Thedi Suter

Wandergruppe. der TCS Sektion beider Basel. Wanderbulletin 2. Halbjahr RDB/Thedi Suter Wandergruppe Wandergruppe der TCS Sektion beider Basel Wanderbulletin 2. Halbjahr 2016 RDB/Thedi Suter Wanderbulletin für das 2. Halbjahr 2016 / der TCS Wandergruppe Wanderung No 13 / Bienenberg Mittwoch

Mehr

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich Ersteller: steiggeist [MTBTour] Gmunden, 18.7 km 400 m 2500 m 4:00 h 67% 2% 15% Asphalt Nebenstr./Radweg: 6% 10% Hochalpine Unternehmung. Auffahrt mit der ersten Gondel (nur die nimmt Räder mit) zum Hunnerkogel.

Mehr