15 Jahre Talus Informatik. Stargast an unserem Jubiläumsfest die bekannte Schweizer Schlagersängerin Monique

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "15 Jahre Talus Informatik. Stargast an unserem Jubiläumsfest die bekannte Schweizer Schlagersängerin Monique"

Transkript

1 4 15 Jahre Talus Informatik Stargast an unserem Jubiläsfest bete Schweizer Schlagersänger Monique

2 f ressourcen Ferngriff ressourcen Ferngriff ressourcen Ferngriff Ferngriff ressourcen ressourcen Ferngriff ressourcen uf ressourcen Ferngriff ressourcen teien, ane greifen. hmensressourcen Ferngriff ressourcen Efach er er , ane greifen. Efach er ane greifen. Efach Efach er er er , , ane ane greifen. greifen. Efach , ane greifen. ateien, Efach ane , greifen. ane greifen. ane greifen. nfach er , ane greifen. -VPN freliche freliche freliche freliche L-VPN freliche freliche r kl onicwall enutzerfreliche Secure autorisierte utorisierten n n benutzerfrelichen eren r kl r r kl r kl kl r kl r kl r kl VPN: Secure autorisierte autorisierte Secure Secure autorisierte VPN: VPN: Secure autorisierte autorisierte autorisierte VPN: Secure : Secure autorisierte VPN: Secure emote- n n benutzerfrelichen eren on kl n n benutzerfrelichen eren n n n n benutzerfrelichen benutzerfrelichen eren eren n n benutzerfrelichen eren r kl n n benutzerfrelichen n eren n benutzerfrelichen eren tigsten orisierte VPN: Secure autorisierte - en benutzerfrelichen eren n n benutzerfrelichen eren - - all m an m frem htigsten VPN eren kressourcen ortal anmel - terne all m anan m all m ananm all all m m m an m all m m all an m all m an m wacht er m VPN VPN VPN eren eren frem eren frem VPN eren frem VPN eren eren eren frem frem VPN frem LL VPN eren frem frem tes greifen. Wer, ZuPortal anmel terne all m an m anmel terne Portal anmel Portal anmel terne terne Portal anmel terne all m an m Portal anmel Portal anmel terne terne mehr wacht mehr wacht wacht mehr mehr wacht wacht mehr wacht wacht mehr wacht e frem VPN eren frem dueller r - iff o sites greifen. Wer, Zurt terne greifen. Wer, Zusites greifen. sites greifen. Wer Wer,, ZuZusites greifen. Wer, Zuanmel terne sites greifen. Wer, sites greifen. Wer Zu, Zusvidueller wacht mehr Portal wacht n, sonn Ken dividueller r - dividueller r - r - dividueller dividueller r r - - dividueller r - r - dividueller r - Laptop- griff o erreichende, Zu o griff griff o o griff o sites greifen. Wer, o griff o n, sonn Ken n, sonn Ken Ken sonn n, n, sonn sonn Ken Ken n, sonn Ken ern, Ken n, sonn Ken rungsonn - Anwenfreliche, dividueller r - Anwenfreliche, ere kostenanwenfreliche, ere kostenanwenfreliche, ere Anwenfreliche, ere ere kosten kostenere kostenanwenfreliche, ere kostennicwall Anwenfreliche, o Laptop- ngen o Laptop- o Laptop- o Laptop- o Laptop- griff o o Laptop- o Laptop- n Ken n, sonn Ken kl tel kl tel kl kl tel kl tel kl tel kl tel wenfreliche, ere kosten o Laptop- nstige kl. tel Firmen- Ferngriff ressourcen ternehmen. Laptop Firmen Firmen Firmen FirmenFirmen Firmen Firmen Firmen Laptop Laptop Laptop Laptop Laptop Laptop Laptop Laptop Firmen PC Laptop SRA SRA SRA SRA SRA SRA SRA PC PC PC PC PC PC PCPC Fürfassen fassen sgriff Für fassen sgriff FürFür fassen sgriff Für fassen Für fassen fassen sgriff sgriff Für sgriff sgriff nicwall SRA PC heitlicher heitlicher heitlicher heitlicher heitlicher heitlicher - Efach er , ane greifen. -Zugriff -Zugriff -Zugriff -Zugriff -Zugriff -Zugriff -Zugriff r fassen sgriff Richtlienverwaltung. Richtlienverwaltung. Richtlienverwaltung. Richtlienverwaltung. Richtlienverwaltung. Richtlienverwaltung. Richtlienverwaltung. lständiger heitlicher ughafen-lounge htlienverwaltung. freliche fach fach fach fach fach fach fach r kl nn benutzerfrelichen eren - VPN: Secure autorisierte K Ane Ane VPN eren frem -PCs K K K K K K K K mehr wacht Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ane Ke -PCs -PCs -PCs -PCs -PCs -PCs -PCs -PCs K K Ane Ane Ane Ane dividueller r - Ke Ke Ke Ke Ke Ke Ke Ke -PCs NSA NSA NSA NSA NSA -PCs NSA NSA n, sonn Ken Ke Leistungs Anwenfreliche, ere kostenleistungs Leistungs Leistungs Leistungs Leistungs Leistungs NSA all m an m Portal anmel terne sites greifen. Wer, Zu griff o o Laptop- nicwall verfügt. kl verfügt. tel verfügt. verfügt. verfügt. verfügt. stungs er verfügt.. Aladd izierter wo mer sie Optale Aladd Optale Aladd Optale Optale Aladd Aladd Optale Aladd Optale Aladd Aladd ne, bet als, wowo mer siesie wo mer sie wo mer wo sie mer sie mer plizierter wo SRA mer wo mer sie -Zugriff sie zierung Aladd Optale Aladd FirmenLaptop PC nicwall fach er ren - BenutEe, bet als, en VPN-en wo mer sie, bet als, Ee Ee,, bet bet alsals als,, Ee, bet als, wo mer sie Ee, bet als Ee,, bet, Für fassen sgriff heitlicher greifen, da VPN-en fach er VPN-en fach er VPN-en fach er VPN-en VPN-en VPN-en fach fach er er fach er VPN-en fach er VPN-en fach er ername. Ihren - Benutg, bet als, - BenutIhren - Ihren - Benut BenutIhren - BenutEe, bet als, hren - Ihren - Benut BenutRichtlienverwaltung. greifen, da greifen, da greifen, da greifen, greifen, da da greifen, da en greifen, da greifen, da : affiliate d, e r c ommon manage me nt affiliated, e r c ommon manage me nt affiliated, er common management affiliated, e af fi l r i at c ommon e d, e manage r c ommon me nt manage me nt affiliated, er common management affiliated, e r c ommon manage me nt n fach er VPN-en fach er ieses je Log n zername. ne Benut. zername zername.. zername. Ihren - name zername.. f: eses greifen, da greifen, da : : : : : : : : affiliated, er common management n n n n n en n ses je Log n. je Log n ses ses je Log je Log n n ses je Log n zername. je Log n ses je Log n -n o ie Kombation () so n deut : : : : : : : : : n n ( Unterstütng r je Log n ses je n -n o -n o -n o -n -n o o -n o deut -n o -n o ch Missbr Kombation () so n deutkombation () so n deut Kombation Kombation () () so n so deutn Kombation () so n deut Kombation () Keyloggern. Kombation solog n deut() so n deut fach : Sharg) ( (( Unterstütng ( Unterstütng ( Unterstütng ( Unterstütng ( Unterstütng ndows Unterstütng -n Unterstütng ( Unterstütng o -n o deut o -Rechner lich Missbr Keyloggern. () sokeyloggern. n deut Missbr Keyloggern. lich lich Missbr Missbr Keyloggern. Keyloggern. lich Missbr Keyloggern. Kombation () so n ich Missbr lich Missbr Keyloggern. ie optal Lösun Wdows Sharg) Sharg) Wdows Sharg) Sharg) Wdows Wdows Sharg) Sharg) Sharg) Wdows ndows Sharg) Wdows ng ( Unterstütng erte o -Rechner o -Rechner o -Rechner o -Rechner o -Rechner o -Rechner o -Rechner o -Rechner ( ( ( ( ( ( ( Keyloggern. Missbr Keyloggern. lich Missbr en kombieren ver optal Lösun optal Lösun optal optal LösunLösun optal Lösun optal Lösun optal Lösun Wdows Sharg) nd Domo basierte basierte s basierte basierte basierte sierte basierte Telneto -Rechner o -Rechner SSH-s 1 2) ( ssige fache Nutng gen kombieren s verng optal Lösun kombieren s vergen gen kombieren kombieren s vers vergen kombieren s ver optal en kombieren gen s kombieren ver s verk Domo Domo Domo Domo Domo Domo Domo Domo basierte nd Telnet Ane Telnet SSH-s 1 Telnet SSH-s 2) SSH-s 1 Telnet TelnetSSH-s SSH-s 11 2) 12)2) 2) Telnet SSH-s 1 2) Ane Telnet SSH-s 1 2) Telnet SSH-s 12) * -PCs lässige fache Nutng nieren s ver fache Nutng lässige lässige fache fache Nutng Nutng lässige fache Nutng gen kombieren s verässige fache Nutng lässige fache Nutng * Domo HTTP HTTP HTTP HTTP HTTPHTTP Telnet- SSH-s Telnet1 2) 1 Ke SSH-s *2) ** * * * * * NSA fache Nutng fache Nutng Token HTTP Token Token L NetExten Token Token lässige Token * * Leistungs NetExten kennetexten NetExten NetExten NetExten NetExten NetExten ALL NetExten verfügt. -Support-en ( ( ( ( ( ( ( : : : : -Support-en : : ten ber s -Laptop, beispiels-netexten -Support-en -Support-en -Support-en -Support-en -Support-en -Support-en -Support-en ( Im : crosoft o ( ( s -Laptop, beispiels ( s -Laptop, beispielss -Laptop, beispiels s ( s -Laptop, -Laptop, beispielsbeispiels( s -Laptop, beispiels( s -Laptop, beispiels( s -Laptop, beispiels -Support-en -Support-en Im Im Im Im Im Im Im Im Zertifikate Zertifikate Zertifikate Zertifikate Zertifikate RDP Zertifikate Zertifikate weise o weise o o weise o o weise o o weise o ( s weise p, beispiels-laptop, beispielsübliche -Geräten, nd Zertifikate teressiert? RDP RDP RDP RDP RDP RDP RDP RDP Im Im )sübliche weise Handelsübliche o Handelsübliche Handelsübliche Handelsübliche Handelsübliche Handelsübliche -Software wo mer sie Netzwerkgriff, Admistrator -Geräten, -Geräten, -Geräten, -Geräten, -Geräten, -Geräten, -Geräten, -Geräten, erne Sd teressiert? teressiert? Sd teressiert? Sd teressiert? Sd teressiert? Sd teressiert? Sd teressiert? RDP RDP gen Handelsübliche -Software -Software -Software -Software -Software -Software -Software -Software Ee, bet als, Netzwerkgriff, Admistrator Netzwerkgriff, Admistrator Netzwerkgriff, Admistrator Netzwerkgriff, Netzwerkgriff, Admistrator Admistrator Netzwerkgriff, Admistrator er Netzwerkgriff, Admistrator Netzwerkgriff, Admistrator -Geräten, -Geräten, r köngerne Gerne Gerne Gerne Sd teressiert? Gerne Gerne bereitge bereitge bereitge bereitge bereitge e bereitge VPN-en fach er -Software -Software n Ken-Laptopo -Rechner hilfe Ihren - Benuttrator Netzwerkgriff, r Admistrator en Admistration r kön stellen. r kön r r r köngerne kön r kön -Rechner greifen, da o Th s, af fi l i at e d, e r s c ommon manage me nt bereitge n Ken-Laptopo -Rechner hilfe n Ken-Laptopo -Rechner hilfe n Ken-Laptop-Rechner hilfe n Ken-Laptopn Ken-Laptopo -Rechner o -Rechner hilfe hilfe n Ken-Laptopo -Rechner hilfe n Ken-Laptopo hilfe n Ken-Laptopo -Rechner hilfe. nen zername Admistration stellen. r kön Admistration stellen. nen Admistration stellen. nen Admistration stellen. nen Admistration stellen. r Admistration stellen. nen Admistration stellen. -Support- k Vorstallation s s Th s, s Th s, s Th s, s Th s s, Th s, s Th s, s Thhilfe s, s Th s, : n n( Ken-Laptopn Ken-Laptopo -Rechner hilfe ses je Log n ( 200/ ( 200/ ( 200/ 200/ ( 200/ ( 200/ ( 200/ ation stellen. neno -Rechner Admistration stellen. s erforlich -Support- k Vorstallation s -Support- k Vorstallation s -Support- k Vorstallation s -Support- -Support- k Vorstallation k Vorstallation s s -Support- k Vorstallation s -Support- k Vorstallation s -Support- k Vorstallation s : s Th s, s Th s, -n o ( 200/ Kombation () s erforlich s erforlich s erforlich s erforlich s erforlich so n deuts erforlich s s erforlich s erforlich -Support- k Vorstallation -Support- k Vorstallation s ( Unterstütng lich Missbr Keyloggern. s erforlich s erforlich Wdows Sharg) - o -Rechner L-VPN en Talus Ihr Ihr en Talus en Talus Ihr Ihr en en Talus Ihr en SL-VPN en Talus Ihr en Aladd alus Ihr Optale en ( _OTP_Anzeige.dd _OTP_Anzeige.dd _OTP_Anzeige.dd _OTP_Anzeige.dd _OTP_Anzeige.dd _OTP_Anzeige.dd 11 _OTP_Anzeige.dd optal Lösunbasierte kombieren s vergen Domo Telnet- SSH-s 1 2) OTP_Anzeige.dd 1 L-VPN verfügbar. 2 HTTPika_094_layout.dd ( ( ( ( ( ( ( izenz erforlich. Nur als Software-Add-On-Modul bei verfügbar. lässige fache Nutng * :05

3 IKUMA 4/ editorial firmenjubilä: 15 Jahre erfahrung «Wie doch Zeit vergeht» ist Aussage, welche ich oft höre. 15 Jahre als selbständige Firma Informatikmarkt erfolgreich bestehen, das ist Leistung, welche wir stolz sd. Wer hat das? Ken: Persönlichkeiten bei unseren Ken, welche unserer Firma Vertrauen geschenkt an «Tankred-Idee» geglaubt. Als erster Vertriebspartner NEST, IS-E ABACUS Gem Werke sd wir gestartet. Heute dürfen wir 1 Gem Werke IT Gesamtlösungen betreuen 20 KMU Betriebe zählen unserer Kschaft. arbeiten, welche Idee Philosophie Grün itifiziert. ihrem Esatz, ihrem Fachwissen, ihrer Kreativität Loyalität r Firma (9 Leute arbeiten länger als 10 Jahre bei uns) Aufbau des fassen nstleistungsangebotes erst möglich ge ursprünglichen Kernapplikationen wur sätzlichen z.b. CMIAXIOMA Geschäftsverwaltung, icampus Schulverwaltung. Aber Systemtechnik-Bereich wurde so gebaut, heute 700 unserem Rechenzentr RIO arbeiten. Internet, -Design egovernment Know-how wurde Abteilung format webagentur gebaut. Unsere : Beziehungen zwischen Menschen Firmen, welche elbe Ziel verfolgen: Begeisterte Ken. Seien es unsere Softwarehersteller, Systemtechniklieferanten, Kommunikationspartner sie alle wollen Qualität m bestmöglichen Preis liefern. Nicht vergessen möchten wir vielen Free unseres Hes, welche uns bauen Kritik, guten Ideen muntern Worten unserem bisherigen Weg begleitet. Deshalb wollen wir am Freitag, 4. Dezember 2009 teressantes schönes Jubiläsfest schenken. Seien unser Gast lassen verwöhnen! Inhalt news druckoutsourcg 4 Outsourcg Prtnstleistungen PRINT MORE Logistics AG onle services 5 Städtische Werke Grenchen setzen Onle Kenservice! rechenzentr rio 6/7 Rechenzentr RIO Neuigkeiten - Ausblick erfahrungsbericht 8 Ewrgemde Rapperswil BE präsentiert m neuen Internet-Auftritt nest digital government 9 «Erntefest» NEST Release 2009 erfahrungsbericht 10 Elektrizitätswerk Grdelwald AG (EWG) setzt IS-E/ABACUS fotopressionen 11 Mobicat Event Treffen Energiewirtschaft ladung Agenda Ich verere, Zukunft professionelles, motiviertes, freliches Talus Team r Seite stehen Freliche Grüsse Hänzi haber

4 4 IKUMA 4/2009 druckoutsourcg Outsourcg Prtnstleistungen PRINT MORE Logistics AG bieten wir neu das Outsourcg Prtnstleistungen an nehmen vollfänglich das Drucken, Verpacken Postgabe Kenrechnungen aller Art (z.b. Steuerrechnungen, Energierechnungen, etc.). PRINT MORE Logistics AG beschäftigt seit Firmengründung 10 Jahren schliesslich Thema Druckoutsourcg. Erfahrung vielen frieen Ken sd beste Referenz. Mone Produktionsmaschen gewährleisten sehr ere termgerechte Verarbeitung Kendaten. Verarbeitungsprozess: Das Angebot ist alls Wohlfühlpaket. Alle Sorgen Kosten Drucker, Verpackungsmasche, das Drucken, Manpower künftige Investitionen sem Thema sd Druckoutsourcg-Angebot eliert. Der Ke sn Kernkompetenzen widmen. Druckdaten Ken Datenoutputmanagement bereitet nötigenfalls nachträglich unter anem r OMR Corung Verpackungsstrasse, Papierschachtsteuerung, elektronische Formularen, Barcodes etc. versehen. Das fiertes KnowHow Bereich «IS-E / HKforms» Programmierung ist sätzlich Garant wandfreie Verarbeitung «IS-E» Energierechnungen. Ausg Referenzliste: ABB Schweiz AG ALSTOM Schweiz AG Sero Immobilien AG Swisscanto Huwiler AG Liegenschafter AG graf.riedi mobilien AG PKE Pensionskasse Energie Varioserv AG SVTI Schweizerischer Ver technische Inspektionen kv Schweiz Sankt Galler Stadtwerke Technische Betriebe Wil Technische Betriebe Kreuzlgen Technische Betriebe Wfel Energie AG Kirchberg ZH Werkbetriebe Frauenfeld IBB Brugg Gemdewerke Zollikon Gemde Gossau Gemdeverwaltung Arosa Energie Arosa Raiffeisenbank Aare-Reuss SYNA, Gewerkschaft Interessiert? Kontaktieren uns weiterführende o persönliches Gespräch (Telefon: o via Betreff «Druckoutsourcg» an

5 IKUMA 4/ onle services Städtische Werke Grenchen Städtische Werke Grenchen setzen Onle Kenservice! Zu Begn des Kalenjahres 2010 Städtischen Werke Grenchen (SWG) m neuen Internet-Portal kenorientierten Onle- präsentieren! Basierend XML-Content-Management-System lication GRID realisieren Städtischen Werke Grenchen r Zeit komplett neues Internet-Portal. Hauptaugenmerk dabei Bereich Onle Kenservice gelegt, welcher Geschäftsbeziehungen Privat- Geschäftsken erleichtern förn soll. SWG-Ken wenigen Mklicks ihre Kendaten bearbeiten o Produkte bestellen. Auch m Vertrag, Verbr Rechnungen das neue Portal sehbar s. Ermöglicht se Vorgänge W3C-konforme Technologie (XML/XSLT/XPATH) des Content-Management-Systems, menbruchfreie Integration Energielösung «IS-E powered by InnoSolv» tels Onle-Valirung Datenbank ( SQL ) 256-Bit Verschlüsselung. te 2009 betragten Städtischen Werke Grenchen, unter Feführung Per Just (Direktor), Gerhard Weissba (Leiter IT) Philipp Stfer (Marketgassistent), format webagentur Erarbeitung s entsprechen skonzeptes. Zur Umsetng des neuen Onle-Portals wählten Städtischen Werke Grenchen das leistungs Content-Management-System lication GRID, welches r XML/XSLT/XPATH PHP basiert ser Grlage professionelle kunftsere Projektsetng garantiert. Efache Benung VIel Funktionalität lication GRID setzen Städtischen Werke Grenchen Aufbau sites, Intranets Portale, welche neue Massstäbe Bereich frelichkeit setzt. Das mone Content-Management-System erlaubt dank modularem Aufbau Flexibilität. Entscheid ist aber fache tuitive Benbarkeit aller. Der neue Auftritt nach Fertigstellung n Portalcharakter weisen r benutzerorientierten Navigation zeugen. Bestehende Inhalte cam, Events Bilgalerien etc. nommen m Teil erweitert. Gerne stehen Christoph er ( 63 / o Christian Clavadetscher ( 74 / r

6 6 IKUMA 4/2009 rechenzentr rio Rechenzentr RIO Neuigkeiten - Ausblick «Es wächst wächst», unser rz RIO Bisherige Neuerungen Erweiterungen 2009 Erweiterung Internet- MPLS-Anbdungen seitens Cablecom (redante Hführung, 20 Mbit/s Internet-Verbdung) SAN-Migration enorm leistungsfähigeres NetApp 3140er SAN (4x mehr CPU, RAM) total 30 TB Daten Eführung r eigenen RIO-Hotle ( 55) Aufbau s «RZ-Teams» Umstellung sämtlicher NEST- / IS-E ABACUS- x64 je 8 GB RAM Realisierung s zentralen BEWAN-Zugangs (Leitung m Netz des Kanton Berns geroutet m Bes-Netz) Erneuerung gesamte DMZ (Demilitarisierte Zone) neuster isierungstechniken Software Hardwarebereich unter Esatz IBM-n (2x 48 GB RAM), VMWare NetApp Storage (3,6 TB Brutto) Erweiterung farm (physische virtuelle) Inbetriebnahme s -Housgs (3 redanter SAN-Anbdung) Ausblick Kompletter Neubau ra ca. 100 Quadratmetern Gesamtfläche Doppelbo ( Hochwasser) Neue Rack-Technologie (geschlossene Racks Wasserkühlung Brandfrüherkennung so Löschung) Erweiterung Stromversorgung (USVs, selgenerator) Upgrade - -Produkte aktuellsten Stand (XenApp Plat, Wdows 2008) unter Esatz 64bit-Technologie Verl 2010 Ablösung SafeWord-Tokens digitale IDs Angebotene en RZ RIO Vielfalt frastruktur betriebenen ist stetig gewachsen, je mehr Ken angeschlossen wur. folgen Fachanwendungen wir unseren Ken fixe Datenleitung (ICA- ) o Internet (--) anbieten: NEST digital government IS-E powered by InnoSolv NEST Steuerlösung ABACUS digital ERP CMIAXIOMA Geschäftsverwaltung CMISTAR Archivlösung SESAM Wahlen TBA (Talus Behöradmistration) TFP (Talus Fanzplan) icampus Schulverwaltungslösung AIB Protokollverwaltung BauPro Encontrol Data4you / ESL-EVU GemDat Baulösung Görlitz EDM / ZFA INOVA Cost KLIB Sozialnstlösung KISS Sozialnstlösung OM (Zivilschutz, Feuerwehr, Parkbussen-) PlEx Presento / Projekto (Zeit AG) Tutoris, ecase Sozialnstlösung VIS, VISBU Sozialnstlösung Wkasso Zeus Zeiterfassung (IVS) MS 2007 Professional, MS Project, MS Visio, Mail-Hostg, -Hostg klusive alles r Hand!

7 IKUMA 4/ RIO Ken Um n Edruck geben, wer aktuell fassen Service des RZ RIO nutzt, erhalten hier t: Gemdeverwaltungen: Aarberg Bellm Biberist Bühl bei Aarberg Büren a.a. Derendgen Erlenbach i.s. Gelterk Grafenried Grosshöchstetten Ins Kallnach Leubrgen/Evilard Lotzwil Lyss Moosseedorf Münchenbuchsee Oberthal Rapperswil Rüdtligen Safnern Schüpfen Seedorf Sutz-Lattrigen Utzenstorf Vorwald Walperswil Wangen a. Aare Worb Energieversorgungsunternehmen (EVU): EW Aarberg EV Energieversorgung Biberist EnerCom Kirchberg AG EW Derendgen Genossenschaft Elektra Bucheggberg, Lohn-Ammannsegg Energie Seeland AG, Lyss Alpen Energie, Meirgen EW Münchenbuchsee Youtility AG, Bern ( 180 angeschlossenen EVU n) Verschiee Organisationen: Case Management-Stelle, Solothurn Reformierte Kirchgemde Solothurn Wasserversorgung Vennersmühle, Burgdorf archiv Schweiz, Lanne Hat das Angebot Erfahrung angesprochen? Dann lassen unverbdliche Offerte Ihre /Betrieb berechnen. (Telefon: o via Betreff «RIO Offerte» an

8 8 IKUMA 4/2009 erfahrungsbericht Ewrgemde Rapperswil BE präsentiert m neuen Internet-Auftritt. Seit 1. September 2009 ist Ewrgemde Rapperswil BE neuen Internetpräsenz onle setzt dabei egovernment-komplettlösung «format City-», basierend Content-Management-System lication CMS. egovernment-komplettlösung «format City» ist Grgerüst bereiteten Informationsobjekten, das professionellen Aufbau fache Pflege kln bis n Internet- Auftritten Schweizer Gem. «format City» enthält n mensen Funktionsfang äusserst n Konditionen zeugt so ihr attraktives Preis-/Leistungsverhältnis. Da erhalten Schweizer Gem Standardlösung, Etritt s egovernment. In m Kurzterview wollten wir Sandra Guggisberg (Gemdeschreiber) Deborah Weibel (sangee) wissen, welche Erfahrungen bei Umsetng nach Onleschaltung gemacht : format: Am 1. September 2009 war das Gog Public neuen Internet-Präsenz. Welche Edrücke Verbesserungen Beg tägliche Arbeit neuen Internetpräsenz festge? Rapperswil BE: Internet-Präsenz ist sehr tlich benutzerfrelich. Wir Änungen sofort nehmen müssen se noch r Drittperson mel. Und welche Erfahrungen machen be Bewirtschaften Inhalte neuen Content- Management-System lication? Handhabung ist praktisch bisschen Übung ziemlich fach. Wie Möglichkeiten neuen Module (Versverzeichnis, verzeichnis Veranstaltungskalen) genutzt, welche Gemde Rapperswil BE Seitenbesuchern r Verfügung? Wir alle Ver angeschrieben Möglichkeiten formiert, nun Änungen Vern genommen. Ihre Veranstaltungen sie ebenfalls selber tragen. Das Angebot gut genutzt es geschätzt. Wie waren/sd nstleistungen format webagentur frie? Unsere Ansprechpersonen waren frelich hilfs Unsere Anliegen wur gehend behandelt. Wo sehen Chancen des Internets Gemde-nstleistungen? Es bürgerfrelicher, wenn nstleistungen das Internet abgewickelt, weil k Schalteröffnungszeiten gehalten müssen. Gleichzeitig geht aber e, persönliche Kontakt r Bevölkerung mer mehr rück. Herzlichen das Gespräch viel Erfolg Ihrer neuen Internet-Präsenz.

9 IKUMA 4/ nest digital government «Erntefest» nest Release 2009 In letzten Monaten alle Gem viel Zeit Arbeit Registerharmonisierungsarbeiten vestiert. verschieen Register wur abgeglichen berigt. Nun erhalten NEST Release 2009 erste «Belohnung»! Ereignis Zug Geburt ab sofort nebst neuen Verertennmer (AHVN13) noch folgende Fel per Knopfdruck, d.h. onle Zentralen Ausgleichsstelle Genf (ZAS) beziehen: AHVN13 Nationalität Geburtsort Elternnamen Untelbar nach Egabe des Namens elektronische Anfrage (via Sedex-Adapter) bei ZAS gelöst Seken später sd oben erwähnten Daten Erfassungsmaske erfasst. Selbstverständlich hat NEST Release 2009 noch viele Neuerungen, m Beispiel: Neue -Integration (benutzerfrelich schnell) Neue Auswertungsmöglichkeiten Erweiterungen Bereich CRM Unterschriftenbeschigung via -Integration viele nützliche wertvolle Goos Haben wir Ihr Interesse NEST Release 2009 geweckt? Reservieren bitte rechtzeitig Ihren gewünschten Update-Term onle bei folgen Adresse: Selbstverständlich an ihren Kenberater wen, gerne all Ihre offenen Fragen beantwortet.

10 10 IKUMA 4/2009 ERFAHRUNGSBERICHT Elektrizitätswerk Grdelwald AG (EWG) setzt IS-E/ABACUS Helmut Perreten, Geschäftsführer Anlässlich VSE-Jahrestagung 2007 KKL Luzern fand erste Kontakt zwischen damals neuen Geschäftsführer EWG, Helmut Perreten, Talus Informatik AG statt. In Zwischenzeit wurde IS-E/ABACUS bei EWG erfolgreich geführt m tollen Projektabschluss gefeiert. Welche Gründe m Entscheid IS-E/ABACUS führten Eführung realisiert wurde, möchten wir heute Helmut Perreten erfahren. Talus: Als BKW-Tochter nutzte ihr Werk das RZ BKW SAP. Was waren Gründe Evaluation neuer Software? EWG: SAP Energiefakturierung, Messerli Elektrostallation ABACUS das Fanzwesen hatten wir drei en Esatz. s verursachte viel Aufwand Beg das Know how, Schnittstellen natürlich Kosten. E Software-Wechsel brgt mer n n Aufwand Datennahme. Wie lief Datennahme bei ihnen? Erfahrung Talus Informatik AG Datennahmen ab SAP, konnte Migration sehr effizient zeitgerecht geführt Wie AnwenInnen neue akzeptiert? Projektgruppe wurde eigenen Anforungen rascht. Obwohl bereits 380 Ken IS-E Esatz, musste das System bis an s Grenzen gereizt Heute ist gut akzeptiert Vorteile jenigen nen anert, anfänglich kritisch ge waren. ECKDATEN EWG Anzahl arbeitende Admistration 3 kl. 1 Lehrlg 8 Betrieb IS-E/ABACUS RZ BKW Bern Energie Energieabgabe total kwh Transformatorenstationen Eigene Transformatorenstationen 82 Leistung ser Stationen kva Zähler Installierte Zähler kl. RSE Verteilnetz Ken Angeschlossene Ken Verteilnetz Was ist jetzt ans? Wir setzen jetzt voll tegrierte da weniger Schnittstellen. Fakturierung (kl. Druck Rechnungen) machen wir heute selber sd da flexibler. Wir sd neuen zeugt. Ziele wur erreicht. First-Flieger feierte das gesamte Projektteam n erfolgreichen Abschluss. Besten ihre Auskünfte. Weitere m Projekt erhalten Interessierte Robert Vögeli

11 IKUMA 4/ fotopressionen Mobicat Event Treffen Energiewirtschaft Vertreter Energiewirtschaft kurze Auszeit Solarschiff MobiCat genommen. R 40 Personen nutzten spezielle Ruhe Schiff, n tensiven Informationstch pflegen. Das Referat Titel «Men Free o Fde» Herrn Paul-Georg Meister, Kommunikationsberater Journalist begeisterte Anwesen. Sponsoren: BKW, SWG, Talus Informatik AG

12 einladung Jubiläsfest «15 Jahre Talus» - Feiern uns! Im Jahre 1994 wurde Talus Informatik (damals Tankred AG) gegründet. Seit damals sd wir stetig gewachsen uns dabei konsequent an Bedürfnissen unserer Ken orientiert. So wir heute 15-jährige Erfolgsgeschichte rückblicken. E Anlass, uns wenig stolz macht Gr genug, uns bei unseren treuen Ken, n Lieferanten bedanken. Daher möchten wir gemsam feiern la unserem Jubiläsfest. Wir freuen uns, am Freitag, 4. Dezember 2009, ab Uhr unseren Geschäftsräen am Stückira 10 Wiler bei Seedorf begrüssen dürfen. agenda 2010 Reservieren das Kalenjahr 2010 folgende Anlässe bei uns Wiler bei Seedorf. (Termänungen bleiben behalten) Feierabendgespräche (jeweils Uhr) Freitag, 26. März 2010 Freitag, 25. Juni 2010 Freitag, 10. September 2010 Clubabende (ab Uhr bis open-end) Freitag, 26. März 2010 Freitag, 25. Juni 2010 Freitag, 10. September 2010 Freitag, 3. Dezember 2010 jeweiligen Themenschwerpunkte Anmeldformationen f gegebener Zeit Kenmagaz «i-kuma» unserer Internet- Präsenz unter Wie mer wir abwechslungsreiches, unterhaltsames lustiges Programm sammenge, das begeistern Stargast des Abends bete Schweizer Schlagersänger Monique s. Selbstverständlich ist das leibliche Wohl gesorgt. Im ganzen H an verschieen Orten verpflegen. Bitte geben uns bis Freitag, 20. November 2009 Bescheid, ob wir Ihrem Besuch rechnen dürfen. Nutzen Ihre das beiliegende Faxformular o mel onle unter an. Herzliche Grüsse bis bald! Ihre Talus Informatik AG eigener sache Neue Adressen ab 1. November 2009 Im Zusammenhang Anpassungen IT- Infrastruktur wir per 1. November 2009 unsere Adressen neu defieren. Alle arbeiten Talus Informatik AG erhalten neue Adresse, welche folgt gelöst : s bisherigen Adressierung/Schreibweise noch bis 15. November 2009 ge danach globales Sammelkonto weitergeleitet. Daher möchten wir bitten, bestehende s Kontakte per sofort änn. Vielen Ihr Talus Team

IKUMA 1/12. Es ist soweit! Die neue Software-Generation ist da! Lesen Sie den grossen Erfahrungsbericht unserer Pilotkunden auf den Seiten 4-7

IKUMA 1/12. Es ist soweit! Die neue Software-Generation ist da! Lesen Sie den grossen Erfahrungsbericht unserer Pilotkunden auf den Seiten 4-7 IKUMA Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG 1/12 Es ist soweit! Die neue Software-Generation ist da! Lesen Sie den grossen Erfahrungsbericht unserer Pilotkunden auf den Seiten 4-7 EDITORIAL IKUMA

Mehr

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 1 Übersicht - Wer sind wir? - Was sind unsere Aufgaben? - Hosting - Anforderungen - Entscheidung

Mehr

IKUMA 3/12. Mobile E-Government/E-Business Lösungen Einfach, vernetzt und integriert. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG

IKUMA 3/12. Mobile E-Government/E-Business Lösungen Einfach, vernetzt und integriert. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG IKUMA Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG 3/12 Mobile E-Government/E-Business Lösungen Einfach, vernetzt und integriert CityMobile ist bereits bei verschiedenen Gemeinden und Städten im Einsatz.

Mehr

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Medienmitteilung: in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 in4u AG lanciert gemeinsam mit Axept Business Software AG die AXvicloud Eine neu entwickelte und

Mehr

OpenExpo Bern / 25.3.2010. Effizientes Projekt- und Taskmanagement mit. todoyu 2.0

OpenExpo Bern / 25.3.2010. Effizientes Projekt- und Taskmanagement mit. todoyu 2.0 OpenExpo Bern / 25.3.2010 Effizientes Projekt- und Taskmanagement mit todoyu 2.0 Wer ich bin... Joel B. Orlow Marketing & Kommunikation Bei snowflake zuständig für: Marketing Medienarbeit Events und Messen

Mehr

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG www.axept.ch Medienmitteilung: Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG lanciert mit AXvicloud eine

Mehr

EINLADUNG. Freitag, 12. Juni 2015 Jubiläums-Infotagung Anmelden: www.arcon.ch. KKL Luzern. Ihr Vertriebspartner für

EINLADUNG. Freitag, 12. Juni 2015 Jubiläums-Infotagung Anmelden: www.arcon.ch. KKL Luzern. Ihr Vertriebspartner für EINLADUNG Ihr Vertriebspartner für Freitag, 12. Juni 2015 Jubiläums-Infotagung Anmelden: www.arcon.ch KKL Luzern Programm Ab 13.30 Uhr Registration im Foyer des KKL Luzern 13.45 Uhr Start der Veranstaltung

Mehr

DESIGN THE FUTURE FIBU LIGHT LOHN LIGHT. Jetzt auch für Mac OS X

DESIGN THE FUTURE FIBU LIGHT LOHN LIGHT. Jetzt auch für Mac OS X DESIGN THE FUTURE FIBU LIGHT LOHN LIGHT Jetzt auch für Mac OS X FIBU LIGHT Funktionen von FibuLight ABACUS FibuLight ist eine Finanzbuchhaltungssoftware, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Be triebe

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

1. Winfeger Fachtagung vom 7. März 2014. Herzlich willkommen zur heutigen Tagung!

1. Winfeger Fachtagung vom 7. März 2014. Herzlich willkommen zur heutigen Tagung! 20 Jahre Winfeger 1. Winfeger Fachtagung vom 7. März 2014 Herzlich willkommen zur heutigen Tagung! Förrlibuckstrasse 180 8005 Zürich Tel.: 044 450 72 72 E-Mail: info@winfeger.ch www.winfeger.ch Seite 1

Mehr

IKUMA 3/10. Rechenzentrum RIO Cloud Computing im Berner Seeland. Eröffnungsevent Rechenzentrum RIO

IKUMA 3/10. Rechenzentrum RIO Cloud Computing im Berner Seeland. Eröffnungsevent Rechenzentrum RIO IKUMA Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG 3/10 Rechenzentrum RIO Cloud Computing im Berner Seeland. Eröffnungsevent Rechenzentrum RIO am Donnerstag, 19. August 2010 (15.00 19.00 Uhr) in Wiler bei

Mehr

IKUMA 4/13. Gesamtlösung für Kirchgemeinden Bereit für neue Herausforderungen. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG

IKUMA 4/13. Gesamtlösung für Kirchgemeinden Bereit für neue Herausforderungen. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG IKUMA Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG 4/13 Gesamtlösung für Kirchgemeinden Bereit für neue Herausforderungen LIFEBOOK U904 DAS DÜNNSTE UND SCHÄRFSTE ULTRABOOK 14" 14"-LED-Backlight-Touch-Display

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms

Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms Ersteller: Frank Marwedel Datum: 31.08.2005 1 Agenda 1. Was ist Content Management? 2. Welche Arten von (OSS) CMS gibt es? 3. OpenCms 4. Diskussion

Mehr

Einladung Software-Präsentation AbaImmo mit Beispielen aus der Praxis. Montag, 24. November 2014 Radisson Blu Hotel, Zürich Flughafen

Einladung Software-Präsentation AbaImmo mit Beispielen aus der Praxis. Montag, 24. November 2014 Radisson Blu Hotel, Zürich Flughafen Einladung Software-Präsentation AbaImmo mit Beispielen aus der Praxis Montag, 24. November 2014 Radisson Blu Hotel, Zürich Flughafen Minimieren Sie Ihren administrativen Aufwand und nutzen Sie AbaImmo

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

Mehr als 4'000 Vorlagen effizient verwalten? Best practice in der Dokumentenerstellung in Zeiten der Cloud

Mehr als 4'000 Vorlagen effizient verwalten? Best practice in der Dokumentenerstellung in Zeiten der Cloud Mehr als 4'000 Vorlagen effizient verwalten? Best practice in der Dokumentenerstellung in Zeiten der Cloud Martin Seifert CEO officeatwork AG Erich Hofer Leiter ICT Bau-, Verkehrs-, und Energiedirektion

Mehr

IFAKTOR BUSINESSLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND 1. Businesslösungen für den Mittelstand

IFAKTOR BUSINESSLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND 1. Businesslösungen für den Mittelstand IFAKTOR BUSINESSLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND 1 Businesslösungen für den Mittelstand IFAKTOR BUSINESSLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND 2 produktunabhängig lösungsorientiert auf Augenhöhe mit Kunden und Partnern

Mehr

GIA Informatik AG Peyermattstrasse 3 CH-4665 Oftringen Telefon +41 62 789 71 71 Telefax +41 62 789 71 99 info@gia.ch www.gia.ch

GIA Informatik AG Peyermattstrasse 3 CH-4665 Oftringen Telefon +41 62 789 71 71 Telefax +41 62 789 71 99 info@gia.ch www.gia.ch GIA Informatik AG Peyermattstrasse 3 CH-4665 Oftringen Telefon +41 62 789 71 71 Telefax +41 62 789 71 99 info@gia.ch www.gia.ch Agenda 1 GIA Informatik AG 2 SAP MaxDB im Kundeneinsatz 3 Management von

Mehr

4Com Cloud- Solutions

4Com Cloud- Solutions 4Com Cloud- Solutions Creating Service Excellence Das Unternehmen ... Nur wer Geschwindigkeit beherrscht, kann ein Pionier sein... Zukunftsweisende Lösungen. Von Anfang an. 4Com ist Hersteller und Provider

Mehr

Einladung Customize Kundenevent 2014

Einladung Customize Kundenevent 2014 version internet Einladung Customize Kundenevent 2014 Four Points by Sheraton, Sihlcity, Zürich Dienstag, 24. Juni 2014, 16h bis 18h mit anschliessendem Apéro Willkommen! Liebe Kundin, Lieber Kunde Wir

Mehr

Technische Voraussetzungen Stand: 29. Juli 2014

Technische Voraussetzungen Stand: 29. Juli 2014 Technische Voraussetzungen Stand: 29. Juli 2014 FineSolutions AG Culmannstrasse 37 8006 Zürich Telefon +41 44 245 85 85 Telefax +41 44 245 85 95 support@finesolutions.ch Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...

Mehr

Meldeformular RZ User-Mutationen. Meldeformular für alle RZ User-Mutationen OBT Rechenzentrum - Betrieb

Meldeformular RZ User-Mutationen. Meldeformular für alle RZ User-Mutationen OBT Rechenzentrum - Betrieb Meldeformular RZ User-Mutationen Meldeformular für alle RZ User-Mutationen OBT Rechenzentrum - Betrieb Meldeformular RZ User-Mutationen_v2.1.dotx Copyright OBT AG 2012 16.12.2013 Inhaltsverzeichnis 1 Definition...

Mehr

Produktbeschreibung ContentX

Produktbeschreibung ContentX Produktbeschreibung ContentX für Intranet-Anwendungen ThinX networked business services INHALTSVERZEICHNIS ThinX networked business services Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 1.1 Intranet-Anwendungen.................................

Mehr

Persönliche Einladung zur Lösungsdemonstration und Rechenzentrumsbesichtigung. 24. September 2013 13.30 17.15 Uhr - Rümlang

Persönliche Einladung zur Lösungsdemonstration und Rechenzentrumsbesichtigung. 24. September 2013 13.30 17.15 Uhr - Rümlang Modulare, mobile und bedürfnisorientierte Branchenlösung für Pflegedienste und -einrichtungen Persönliche Einladung zur Lösungsdemonstration und Rechenzentrumsbesichtigung 24. September 2013 13.30 17.15

Mehr

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU KLEIN IM PREIS GROSS IN QUALITÄT UND LEISTUNG ABACUS Small Business ist eine durchdachte Auswahl von ABACUS Enterprise-Programmen

Mehr

Open Source CMS Lösungen

Open Source CMS Lösungen Open Source CMS Lösungen 2. Sept 2015 Patrick Aubert de la Rüe Head of CMS 1 16 Jahre Erfahrung Gegründet 1999 Spezialisierung auf Open Source Erste und grösste Schweizer TYPO3 Agentur Standorte Zürich,

Mehr

Schweizerisches Bundesgericht

Schweizerisches Bundesgericht Schweizerisches Bundesgericht 10 Jahre Open Source OfficeEinsatz am höchsten Gericht der Schweiz Daniel Brunner Bern, 3. September 2014 Agenda Das Schweizerische Bundesgericht IT & OSS-Strategie des Bundesgerichts

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

bruederlinpartner «Nearshoring auf höchstem Niveau!»

bruederlinpartner «Nearshoring auf höchstem Niveau!» bruederlinpartner «Nearshoring auf höchstem Niveau!» Kundenpräsentation (2015/01/06, Sarnen) bruederlinpartner «Nearshoring auf höchstem Niveau!» bruederlinpartner ist eine seit 2010 erfolgreiche Schweizer

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Customer Relationship Management

Customer Relationship Management proagency Business Software Suite Modul CRM Customer Relationship Management akeon GmbH, Leinfelden-Echterdingen www.akeon.de info @ akeon.de Tel. +49 (0) 711 4 80 88 18 2 akeon mehr als bloß Software

Mehr

Die Lösung, die passt.

Die Lösung, die passt. Die Lösung, die passt. Mit officeatwork der Business-Lösung für Microsoft Office verwalten Sie das Corporate Design-, Vorlagen- und Content-Management intelligent und zentral. swiss quality software Im

Mehr

Einladung BEWIDA Conference 2014

Einladung BEWIDA Conference 2014 version internet Einladung BEWIDA Conference 2014 Alle ABACUS Neuerungen und Zukunftsperspektiven Dienstag, 17. Juni 2014, 13:15 Uhr Im UBS Konferenzgebäude Grünenhof, Nüschelerstrasse 9, 8001 Zürich BEWIDA

Mehr

phynixdesign Media-Development

phynixdesign Media-Development phynixdesign Media-Development Prozess & Tätigkeitsbeschreibung Erste Inbetriebnahme Ihres Content Management Systems (CMS) Index 1. Prozess - Erste Inbetriebnahme Ihres Content Management Systems (CMS)

Mehr

Linux Desktop im Kanton Solothurn

Linux Desktop im Kanton Solothurn Linux Desktop im Kanton Solothurn Sven Leser, SyGroup Linuxerfahrung seit 1996 Kernkompetenz SyGroup: Linux 8 Jahre, gegründet 2000 15 Mitarbeiter Über 80 Mann Jahre Linuxerfahrung Kunden: KMU, öffentliche

Mehr

DER INTERNET-TREUHÄNDER

DER INTERNET-TREUHÄNDER PERSÖNLICH, MOBIL UND EFFIZIENT DER INTERNET-TREUHÄNDER Webbasierte Dienstleistungen für KMU Der Internet-Treuhänder 3 das ist der internet-treuhänder Flexible Lösung für Ihre Buchhaltung Der Internet-Treuhänder

Mehr

Wie setzt Swisscom Solaris 11 ein

Wie setzt Swisscom Solaris 11 ein Wie setzt Swisscom Solaris 11 ein Fritz Wittwer Swisscom Enterprise Customers Bern / Schweiz Marcel Hofstetter St. Gallen / Schweiz Schlüsselworte Oracle Solaris 11, Virtualisierung, SPARC, T5, LDom, Solaris

Mehr

Unsere Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen Unsere Dienstleistungen ABACUS Gesamtlösung ABACUS-Software Wir finden die passende ABACUS-Lösung für Sie und übernehmen die komplette Beschaffung, Installation, Einführung und Schulung. Selbstverständlich

Mehr

unter und die im Blick. Alle Maschinen und Anlagen, Hardware, Software,

unter und die im Blick. Alle Maschinen und Anlagen, Hardware, Software, Ihre und vollständigen sind wichtige Grundlagen für ohne droht der Verlust Betriebseigentum. Womöglich säumnisse Garantie-, Wartungs- und Sie nicht so weit. Sie dabei. So kann er Ihnen eine komplette Übersicht

Mehr

EINLADUNG. Mittwoch, 29. April 2015 Swissôtel Zürich, Zürich Oerlikon

EINLADUNG. Mittwoch, 29. April 2015 Swissôtel Zürich, Zürich Oerlikon EINLADUNG Mittwoch, 29. April 2015 Swissôtel Zürich, Zürich Oerlikon «Erleben Sie praxisnahe Referate, Präsentationen der neuen mobilen Clients und Fachlösungen sowie die intuitive Benutzeroberfläche der

Mehr

Mobile Business Mobiles Lagermanagement oxando GmbH

Mobile Business Mobiles Lagermanagement oxando GmbH Mobile Business Mobiles Lagermanagement oxando GmbH 2010 oxando GmbH, Mobiles Lagermanagement 1 Mobiles Lagermanagement Übersicht Unterstützte Geschäftsprozesse und Funktionen Wareneingänge erfassen Warenausgänge

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

IKUMA 3/13. Wenn Altbewährtes auf Neuheiten trifft. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG

IKUMA 3/13. Wenn Altbewährtes auf Neuheiten trifft. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG IKUMA Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG 3/13 Wenn Altbewährtes auf Neuheiten trifft Online Kundencenter für Energieversorgungsunternehmen mit Integration von Kundendaten aus IS-E, powered by InnoSolv

Mehr

Aus- und Weiterbildungsangebot erfolgreich vermarkten und managen mit daylight von educo.

Aus- und Weiterbildungsangebot erfolgreich vermarkten und managen mit daylight von educo. Aus- und Weiterbildungsangebot erfolgreich vermarkten und managen mit daylight von educo. «Als professioneller Weiterbildungsanbieter setzen wir auf professionelle Werkzeuge. In Bezug auf unsere Informatiklösung

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex.

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Empfohlen von: www.sitesystem.ch sitesystem macht Ihre neue Website zum Kinderspiel. sitesystem ist genauso clever und einfach

Mehr

John A. Sas Managing Partner Nexell GmbH, 6304 Zug Schweiz 14/03/08 1

John A. Sas Managing Partner Nexell GmbH, 6304 Zug Schweiz 14/03/08 1 John A. Sas Managing Partner Nexell GmbH, 6304 Zug Schweiz 14/03/08 1 Agenda Wer ist Nexell? vtiger CRM Open Source Vorteil oder Nachteil? Darstellung Produkte vtiger-crm Fragen Wrap-up 14/03/08 2 14/03/08

Mehr

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen.

Unser Unternehmen. Unsere Webagentur übernimmt sowohl komplette Projekte als auch einzelne Kampagnen. Unser Unternehmen Zangger Websolutions ist eine junge, moderne Webagentur, welche darauf spezialisiert ist, attraktive und hochwertige Homepages sowie Online-Shops zu realisieren. Unsere Webagentur übernimmt

Mehr

High-End Software & Security Engineering

High-End Software & Security Engineering High-End Software & Security Engineering Portrait Schweizer Qualität für anspruchsvolle IT-Vorhaben AdNovum zählt zu den Schweizer Informatikunternehmen erster Wahl für anspruchsvolle IT-Vorhaben. Unsere

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Mit Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf bietet die Firma SCHWEIGHOFER Manager-Software

Mehr

IT IS 10. 2007 2990 4310,- US-$. 50 IT IS

IT IS 10. 2007 2990 4310,- US-$. 50 IT IS Neu und schon erfolgreich: Debüt der ersten Projekte für E-Commerce, E-Business und Portallösungen mit Microsoft Dynamics NAV: IT IS activigence Web Extensions vereint alle Funktionalitäten die Internet-Business

Mehr

.. für Ihre Business-Lösung

.. für Ihre Business-Lösung .. für Ihre Business-Lösung Ist Ihre Informatik fit für die Zukunft? Flexibilität Das wirtschaftliche Umfeld ist stärker den je im Umbruch (z.b. Stichwort: Globalisierung). Daraus resultierenden Anforderungen,

Mehr

Fachseminare Neuerungen ABACUS Version 2015 im Juni 2015

Fachseminare Neuerungen ABACUS Version 2015 im Juni 2015 Einladung AXevent 2015 ABACUS Software auf hohem Niveau Fachseminare Neuerungen ABACUS Version 2015 im Juni 2015 Einladung Neuerungen ABACUS Version 2015 Die ABACUS Version 2015 bietet umfangreiche neue

Mehr

Kompakt Workshops AXview Business Intelligence für ABACUS im April 2016

Kompakt Workshops AXview Business Intelligence für ABACUS im April 2016 Einladung AXevent 2016 ABACUS Software auf hohem Niveau Kompakt Workshops AXview Business Intelligence für ABACUS im April 2016 Einladung Optimieren Sie Ihre Informationsprozesse mit AXview AXview ist

Mehr

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Sie wollen unabhängig von Ort und Zeit Zugriff auf Ihre Daten ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit und Sicherheit? Unsere IT-Spezialisten

Mehr

ist eine Frage des Vorsprungs Erfolg

ist eine Frage des Vorsprungs Erfolg ist eine Frage des Vorsprungs Erfolg Wir verschaffen Ihnen den vordersten Platz in Ihrem Zielmarkt Unser Beitrag unterstützt Service-Erbringer und -Bezüger dabei, ihre Leistungsfähigkeit sachkundig, nachhaltig

Mehr

Workshop für ZGV-Mitglieder zum Thema Software as a Service bzw. SOFLEX Software flexibel mieten

Workshop für ZGV-Mitglieder zum Thema Software as a Service bzw. SOFLEX Software flexibel mieten Workshop für ZGV-Mitglieder zum Thema Software as a Service bzw. SOFLEX Software flexibel mieten Claas Eimer Claas Eimer Geschäftsführer comteam Systemhaus GmbH (Unternehmen der ElectronicPartner Handel

Mehr

Effizienter einkaufen mit e-lösungen

Effizienter einkaufen mit e-lösungen M A N A G E M E N T T A L K Effizienter einkaufen mit e-lösungen Strategischen Freiraum schaffen Datum I Ort 25. JUNI 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten CHRISTIAN BURGENER

Mehr

Informatik-Projekt 2010+

Informatik-Projekt 2010+ Informatik-Projekt 2010+ der Gemeinde Urdorf Erwin Schleiss Bereichsleiter Finanzen, Gemeinde Urdorf der Gemeinde Urdorf Agenda Ausgangslage Ausschreibungsverfahren Umsetzung / Probleme Fazit Ausgangslage

Mehr

Einladung ERP-Software-Präsentation Industrie

Einladung ERP-Software-Präsentation Industrie Einladung ERP-Software-Präsentation Industrie Mit Beispielen aus der Praxis Donnerstag, 4. April 2013 Unterstützt durch: smart technologies Software-Präsentation mit Beispielen aus der Praxis ABACUS ERP

Mehr

Vorstellung. hat unser Journalist eben dieses Phänomen. Le Locle im Neuenburger Land gelegen, befindet

Vorstellung. hat unser Journalist eben dieses Phänomen. Le Locle im Neuenburger Land gelegen, befindet WAS EIGENTLICH GAR KEIN ZUBEHÖR ZUBEHÖR... IST! Die Welt Beispiel Werkzeugmaschinen Suche nach hält, weilen einiges plötzlich an Überraschungen gewinnt ses bereit. So so macht sehr an man Bedeutung, m

Mehr

Willkommen bei Mindstream. Dieses Dokument gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über unser Dienstleistungsspektrum und unsere Kompetenzen.

Willkommen bei Mindstream. Dieses Dokument gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über unser Dienstleistungsspektrum und unsere Kompetenzen. Willkommen bei Mindstream. Dieses Dokument gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über unser Dienstleistungsspektrum und unsere Kompetenzen. MINDSTREAM NEUE MEDIEN Mindstream versteht sich als Dienstleister

Mehr

www.linux-kommunale.de Novell/HP Government Initiative Linux-Kommunale.de Image Präsentation Eine Initiative von HP & Novell Ihr Logo

www.linux-kommunale.de Novell/HP Government Initiative Linux-Kommunale.de Image Präsentation Eine Initiative von HP & Novell Ihr Logo Linux-Kommunale.de Image Präsentation Eine Initiative von HP & Novell 1 Linux Kommunale Linux wird von kommunalen Anwendern immer öfter als Alternative in die Überlegungen zur IT-Strategie einbezogen.

Mehr

EventPlan - Modul Personalplanung

EventPlan - Modul Personalplanung EventPlan - Modul Personalplanung "Personalplanung vereinfacht" Effiziente Planungs-Software Personalzuteilung durch Drag & Drop Bedarfs- und Verfügbarkeitsübersicht Einteilung, Aufgebot, Abrechnung Helfer

Mehr

Das Leistungsspektrum der Firmengruppe archive.it. Unsere Mission: Wir sind ein Komplettdienstleister für alle EDV Belange von Museen und Archiven

Das Leistungsspektrum der Firmengruppe archive.it. Unsere Mission: Wir sind ein Komplettdienstleister für alle EDV Belange von Museen und Archiven Das Leistungsspektrum der Firmengruppe archive.it Unsere Mission: Wir sind ein Komplettdienstleister für alle EDV Belange von Museen und Archiven 1 Die Firmen der archive.it Gruppe CMB GmbH Wien Software

Mehr

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42 the Power of Advellence Solutions AG & dox42 patrik.kuster@advellence.com www.advellence.com christian.bauer@dox42.com www.dox42.com «the Power of» Agenda und Inhalt Webinar vom 25. August 2015 09.00 10.00h

Mehr

14. Dienstag,1. Juni 2010 Jubiläums-Infotagung jetzt anmelden: www.arcon.ch

14. Dienstag,1. Juni 2010 Jubiläums-Infotagung jetzt anmelden: www.arcon.ch 14. A B A C U S F O R U M Dienstag,1. Juni 2010 Jubiläums-Infotagung jetzt anmelden: www.arcon.ch 14. A B A C U S F O R U M 1. J U N I 2 0 1 0 Programm Start 13.45 Uhr ABACUS Business-Software: Neuerungen

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Sicher archivieren mit elektronischem Datenmanagement

Sicher archivieren mit elektronischem Datenmanagement - Sicher archivieren mit elektronischem Datenmanagement (EDM) Nah am Mensch. Nah am Markt. Die Zukunft gehört dem elektronischen Datenmanagement Digitale Archive Nicht nur wir Menschen, auch unsere Daten

Mehr

IKUMA 3/11. E-Government ist Realität! Erfolgreich umgesetzte Kundenprojekte. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG

IKUMA 3/11. E-Government ist Realität! Erfolgreich umgesetzte Kundenprojekte. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG IKUMA Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG 3/11 E-Government ist Realität! Erfolgreich umgesetzte Kundenprojekte egov ready mit GEVER CMI AXIOMA ist die Geschäfts- und Dokumentenverwaltung für Städte

Mehr

spherecast Content Management System

spherecast Content Management System spherecast Content Management System Content Management System Was ist ein Content Management System (CMS) Software System zum einfachen Erstellen von Webseiten und Bearbeiten von Inhalten im Internet

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Das iphone im Unternehmen St. Galler Tagung, 28. März 2012 Philipp Klomp Geschäftsführer Philipp.klomp@nomasis.ch Über uns Schweizer AG mit Sitz in Langnau ZH Consulting, Integrations-

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

Itworks. N e t z w e r k e We know how.

Itworks. N e t z w e r k e We know how. Itworks 2 N e t z w e r k e We know how. obwohl Computer schon lange aus der modernen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken sind, ist der Umgang mit ihnen noch immer eine Herausforderung. Durch die weltweite

Mehr

, dass Geodaten über das Gebiet der Schweizerischen Eidgenossenschaft den Behörden von Bund, Kantonen und Gemeinden sowie der Wirtschaft, der

, dass Geodaten über das Gebiet der Schweizerischen Eidgenossenschaft den Behörden von Bund, Kantonen und Gemeinden sowie der Wirtschaft, der GRÜEZI , dass Geodaten über das Gebiet der Schweizerischen Eidgenossenschaft den Behörden von Bund, Kantonen und Gemeinden sowie der Wirtschaft, der Gesellschaft und der Wissenschaft für eine breite Nutzung,

Mehr

Ihr Erfolg ist unser Programm

Ihr Erfolg ist unser Programm Ihr Erfolg ist unser Programm 2 3 Mit Messungen vor Projektbeginn und nach Implementierung der Sevitec-Lösungen belegen wir Ihre Effizienz-Steigerungen. Auf Erfolg programmiert Sevitec liefert ihren Kunden

Mehr

Komalog [Direkt] 1/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR LOGIMAT 2015 3 VERANSTALTUNG ZU KOMALOG 15.0 4 SPEDITION BERMEL: SEIT 18 JAHREN MIT KOMALOG 5

Komalog [Direkt] 1/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR LOGIMAT 2015 3 VERANSTALTUNG ZU KOMALOG 15.0 4 SPEDITION BERMEL: SEIT 18 JAHREN MIT KOMALOG 5 Komalog [Direkt] 1/2015 EDITORIAL 2 NEUHEITEN ZUR LOGIMAT 2015 3 VERANSTALTUNG ZU KOMALOG 15.0 4 SPEDITION BERMEL: SEIT 18 JAHREN MIT KOMALOG 5 Liebe Leserinnen, liebe Leser! Wir freuen uns, Ihnen unseren

Mehr

SEO ist keine Zauberei.

SEO ist keine Zauberei. SEO ist keine Zauberei. Eren Kozik, Inhaber und Geschäftsführer Vorwort Mehr als 85 Prozent aller Internetnutzer kaufen auch online ein. Der weitaus größte Teil von ihnen nutzt die Suchmaschine Google,

Mehr

Im Business holen wir die Kränze.

Im Business holen wir die Kränze. Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Im Business holen wir die Kränze. SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 1. Juli 2015 1 Allgemeine Informationen

Mehr

VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR TOURISMUSBÜROS

VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR TOURISMUSBÜROS VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR TOURISMUSBÜROS In Kooperation mit Schweiz Tourismus April 2015 Guidle AG Schutzengelstrasse 57 CH-6340 Baar T + 41 41 766 95 95 roger.wechsler@guidle.com guidle.com INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

«Intelligente IT, die funktioniert.»

«Intelligente IT, die funktioniert.» «Intelligente IT, die funktioniert.» 04 02 «Wie viel Wert legen Sie auf einen verlässlichen Partner für Ihre IT?» Wir hören Ihnen zu. Wettbewerbsdruck, Kosteneinsparung, Globalisierung, effizientere Prozessgestaltung

Mehr

IT-Infrastruktur aus der Wolke Segen oder Leid für Unternehmen? Redner: Philip Schmolling Geschäftsführer YUNICON

IT-Infrastruktur aus der Wolke Segen oder Leid für Unternehmen? Redner: Philip Schmolling Geschäftsführer YUNICON IT-Infrastruktur aus der Wolke Segen oder Leid für Unternehmen? Redner: Philip Schmolling Geschäftsführer YUNICON Agenda IaaS Wo gehört es hin? IaaS Was steckt dahinter? IaaS Server, Server, Server Segen

Mehr

Software für. Produktbeschreibung. Linear Internet Edition. copyright by Linear Software GmbH, Charlottenstr. 4, 10969 Berlin

Software für. Produktbeschreibung. Linear Internet Edition. copyright by Linear Software GmbH, Charlottenstr. 4, 10969 Berlin Software für Verbände / Vereine und Schulen Produktbeschreibung Linear Internet Edition Linear Internet-Edition Internet-Lösungen - Wofür denn eigentlich? i Immer wieder werden neue Märkte erschlossen,

Mehr

IKUMA. Die vernetzte Welt Online-Services auf dem Vormarsch. Online Sitzungvorbereitung Erfahrungsbericht aus der Gemeinde Worb

IKUMA. Die vernetzte Welt Online-Services auf dem Vormarsch. Online Sitzungvorbereitung Erfahrungsbericht aus der Gemeinde Worb Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG IKUMA 2/14 Die vernetzte Welt Online-Services auf dem Vormarsch Online Sitzungvorbereitung Erfahrungsbericht aus der Gemeinde Worb Cloud-Services Schnellere und

Mehr

Wir preisen dich, o Gott

Wir preisen dich, o Gott reisen dich, o Gott (Te Deum Laudamus) deutscher Text: ClemensM. B. Malecha (2004) Charles Villiers Stord (1852 1924) SPRAN ALT TNR BASS h = 80 RGL 8 reisen dich, o wir kennen dich als sern reisen dich,

Mehr

Gute Werbung. Ein kleiner Leitfaden

Gute Werbung. Ein kleiner Leitfaden Gute Werbung Ein kleiner Leitfaden Editorial Inhalt Liebe Kunden, mit dieser Broschüre wollen wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Arbeit unserer Agentur geben und zeigen, was gute Werbung ausmacht.

Mehr

Mehr Schwung im Business

Mehr Schwung im Business Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Mehr Schwung im Business SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 21. November 2015 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit

Mehr

IKUMA 1/13. Raum für Weiterentwicklungen und Innovationen auch im 2013. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG

IKUMA 1/13. Raum für Weiterentwicklungen und Innovationen auch im 2013. Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG IKUMA Das Kundenmagazin der Talus Informatik AG 1/13 Raum für Weiterentwicklungen und Innovationen auch im 2013 Die Geschäfts-, Vertrags- und Bauverwaltungslösung. Mit Protokollverwaltung, Behördenverzeichnis,

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL. Deutsch German

DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL. Deutsch German DIE INNOVATIVE LÖSUNG FÜR DEN BAUELEMENTE HANDEL Deutsch German Klaes trade steht für neueste Softwaretech- Als kaufmännisch orientiertes Unternehmen benötigen Sie Lö- nologie im Bereich Fenster- und Bauelemente-

Mehr

INFINIGATE. - Managed Security Services -

INFINIGATE. - Managed Security Services - INFINIGATE - Managed Security Services - Michael Dudli, Teamleader Security Engineering, Infinigate Christoph Barreith, Senior Security Engineering, Infinigate Agenda Was ist Managed Security Services?

Mehr

Managed Secure Telephony. Trust and Confidence in a Digital Era

Managed Secure Telephony. Trust and Confidence in a Digital Era Managed Secure Telephony Trust and Confidence in a Digital Era Dr. Pascal AG Ihre Bedürfnisse Ihr Geschäft ist geprägt vom professionellen und sicheren Umgang mit sensiblen und vertraulichen Daten. Die

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

Referenzen Grossleitsysteme

Referenzen Grossleitsysteme Referenzen Grossleitsysteme SBB Leitsystem FSL SBB Leitsystem EMS Neues Fahrstromleitsystem für die Fernsteuerung Fahrleitungsschalter (ganze Schweiz) Consultant Bereich Leittechnik und spezifische Themenbereiche

Mehr

Portrait. Unsere Partner: Swisscom Enterprise Solutions AG Intentia Switzerland AG Datateam AG Vision Solutions Inc. IBM

Portrait. Unsere Partner: Swisscom Enterprise Solutions AG Intentia Switzerland AG Datateam AG Vision Solutions Inc. IBM Portrait Die Symotech AG entstand 2002 als unabhängiger IT-Dienstleister aus der Informatikabteilung der HIAG-Gruppe. Ein Schwergewicht der Dienstleistungen liegt im Betrieb und Support komplexer EDV-Anlagen

Mehr

PROFESSIONELLES TICKETING FÜR IHREN BUSINESS-EVENT EFFIZIENT VON DER REGISTRIERUNG BIS ZUM EINLASS

PROFESSIONELLES TICKETING FÜR IHREN BUSINESS-EVENT EFFIZIENT VON DER REGISTRIERUNG BIS ZUM EINLASS PROFESSIONELLES TICKETING FÜR IHREN BUSINESS-EVENT EFFIZIENT VON DER REGISTRIERUNG BIS ZUM EINLASS PROFESSIONELLES TICKETING Mit Ticketpark gestalten Sie den Anmeldeprozess für Ihren Business-Event einfach

Mehr