Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von und

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de"

Transkript

1 Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von und Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit Ausgabe 38/2014 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle der Woche: Alibaba - mobiles Wachstum überzeugt! Salesforce: SAP-Konkurrent kurz vor neuem Allzeithoch!

2 Ausgabe 38/ TradeCentre WALL STREET TRENDS US Trend-Aktien Neue Technologien Neue Produkte Neue Geschäftsmodelle Liebe US-Trader und CANSLIM-Fans, der Börsenwert von Alibaba hat nun den des größten Einzelhändlers Wal-Mart überschritten. Grund dafür sind die vorgelegten Quartalszahlen des chinesischen Internethändlers: Analysten waren vor allem von dem Wachstum begeistert, das durch mobile Endgeräte generiert wird. Insgesamt hat Alibaba 217 Millionen aktive Mobilnutzer, die 35,8% des Handelsvolumens der Plattform generieren - im vorangegangenen Quartal waren es noch 188 Millionen Nutzer. Dieses Wachstum soll weiter forciert werden: Die Jefferies-Analysten gehen davon aus, dass Alibaba in der nächsten Dekade die Hälfte der chinesischen Bevölkerung zu seinen Kunden zählen wird. Weiterhin soll das steigende Pro-Kopf-Transaktionsvolumen dazu beitragen, die leicht schwächelnde chinesische Konjunktur auszugleichen. Lesen Sie mehr auf S. 5. Viel Erfolg, Martin Niebuhr Buchtipp zur CANSLIM-Strategie Wie man mit Aktien Geld verdient von William O Neil Unsere Strategie, um systematisch neue US-Bullenaktien zu entdecken 1 2 Wir beobachten systematisch welche US- Aktien und welche Branchen sich nahe ihrer 52-Wochenhochs bewegen und in den letzten Monaten Aufwärtsdrang gezeigt haben. Insbesondere während heftiger Marktkorrekturen kann es sehr aufschlussreich sein welche Aktien ihre Aufwärtsdynamik beibehalten. Aussichtsreiche Aktien aus dem Screening-Prozess untersuchen wir dahingehend, ob die Aktien die CANSLIM- Kriterien von William O Neil erfüllen. Ziel ist es, Aktien von Unternehmen zu entdecken, die mit neuen Produkten und neuen Technologien ihre Branchen revolutionieren und neue Standards setzen können. So wie es Apple und Google getan haben. Was ist der große Unterschied zwischen einem Privatanleger und einem Profi-Investor? Der Privatanleger macht mit einer Aktie 50 Prozent Gewinn und freut sich. Der Profi-Investor macht mit einer Aktie 50 Prozent Gewinn und fragt warum. Denn für den Profi zählt einzig und allein, dass er seinen Erfolg wiederholen kann. Dass er eine Gewinner-Aktie von einem Rohrkrepierer unterscheiden kann. Der berühmte William J. O Neil hat sich genau diese Arbeit gemacht hat Tausende Charts und Bilanzen von Aktien untersucht. Das Ergebnis: Er hat sieben fundamentale und charttechnische Erfolgsfaktoren für steigende Notierungen ausfindig gemacht. Durch seine weltweit anerkannte CAN SLIM - Methode ist auch jeder Privatanleger in der Lage, echte Gewinner-Portfolios aufzubauen. Dieses Buch hat über zwei Millionen Leser weltweit begeistert. Kein Wunder: Wenn Sie die 600 Seiten geballtes Anlegerwissen gelesen haben, sind Sie besser und erfolgreicher als viele sogenannte Investment-Profis. Auf financebooks.de bestellen

3 Seite 3 Top 50 Wachstumsunternehmen weltweit (1-25) exklusiver und eigener Research von TradeCentre TradeCentre veröffentlicht jede Woche die Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit. Das Ranking bezieht sich auf die Unternehmen, nicht auf die Aktien. Das heißt diese Liste ist keine Empfehlungsliste für Aktien. Die genauen Kriterien wie diese Liste entsteht, entnehmen Sie bitte der Beschreibung auf der letzten Seite! Umsatzwachstum Gewinnwachstum Umsatz- Gewinn- Innovations- # Kürzel Unternehmen Chart-Rating Gesamt Quartal/Jahr Quartal/Jahr Rating Rating Potential 1 ZLTQ Zeltiq Aesthetics 55 % / 47 % 263 % / 39 % Anbieter einer kältebasierten Technologielösung, mit der ohne chirurgische Eingriffe Körperfett punktuell entfernt werden kann 2 VIPS Vipshop 136 % / 145 % 250 % / 2900 % In China tätiger Online-Händler, der Markenkleidung zu stark vergünstigten Preisen gegenüber dem Einzelhandel anbietet 3 YY YY Inc. 103 % / 128 % 100 % / 189 % Betreiber verschiedener Websites und Smartphone-Apps in China (Soziale Netzwerke, Online-Spiele, Karaoke, Text- und Voice-Chat, Lerninhalte) 4 GPRO Gopro 46 % / 87 % 1100 % / 108 % Hersteller von Action- und Sportkameras, die etwa beim Skifahren, Surfen, Biken oder vielen anderen Sportarten verwendet werden können 5 SMCI Super Micro Computer 43 % / 26 % 109 % / 84 % Hersteller von Spezialservern für kritische Anwendungen und entsprechenedem Zubehör (Server-Motherboards, Netzwerklösungen, Server-Management-Software etc.) 6 BABA Alibaba 53 % / 56 % 15 % / 103 % Chinesischer Anbieter einer Online-Einzelhandelsplattform, Payment-Lösungen, sozialen Netzwerken etc. 7 ARRS Arris Group 32 % / 167 % 108 % / 83 % Anbieter von Telekommunikations- und Netzwerklösungen (Kabel, Cloud-Lösungen, Modems, Telefonie, Video etc.) 8 ANET Arista Networks 53 % / 87 % 82 % / 130 % Anbieter von Hard- und Software für Cloud- und Internetanbieter sowie Betreiber von Datenzentren 9 NOW ServiceNow 61 % / 74 % 200 % / 43 % Bietet eine umfassende, intuitive IT-Management-Plattform zur Verwaltung und Automatisierung von Geschäftsprozessen und Reduzierung von Kosten an 10 SYRG Synergy Resources 147 % / 125 % 1200 % / 131 % Öl- und Gas-Explorer/Produzent mit Schwerpunkt in Colorado 11 PAYC Paycom Software 42 % / 40 % 150 % / -13 % Anbieter einer cloud-basierten Personalsoftware 12 SWIR Sierra Wireless 28 % / 11 % 118 % / 2400 % Hersteller von Modulen und Lösungen für die kabellose Kommunikation von Machine-to-Machine- und Cloud-Anwendungen 13 MDVN Medivation 234 % / 50 % 633 % / -2 % k.a Biopharma-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Medikamenten gegen verschiedene Krebsarten konzentriert 14 MBLY Mobileye 91 % / 102 % 67 % / 1400 % Entwickler von Hard- und Software für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme in Autos 15 BITA Bitauto Hldgs 53 % / 40 % 96 % / 78 % Betreiber einer eines Internetmarktplatzes für Automobile in China 16 FB Facebook 59 % / 55 % 59 % / 68 % Größtes soziales Netzwerk im WWW; Generiert Umsätze über personalisierte Werbung 17 MONT Montage Technology 60 % / 42 % 80 % / 56 % Entwickler von Halbleitern, welche von der Home-Entertainment und Cloud-Computing-Industrie nachgefragt werden 18 PANW Palo Alto Networks 59 % / 51 % 57 % / 67 % Entwickelt und vermarktet software- und hardwarebasierte Sicherheitslösungen für Kommunikationsnetzwerke 19 ATRO Astronics 100 % / 28 % 147 % / 40 % Entwickler und Hersteller von Lichttechnik, Energietechnik, Bordelektronik für die Verteidigungsindustrie 20 SWKS Skyworks Solutions 51 % / 28 % 75 % / 47 % Anbieter von mixed-signal-halbleitern, die zur Verarbeitung von kabellosen Signalen notwendig sind; Profiteur vom Internet-of-Things 21 TSLA Tesla Motors 97 % / 387 % -83 % / 124 % Entwickler und Hersteller von elektrischen Automobilen und entsprechenden Komponenten 22 CMCM Cheetah Mobile 137 % / 167 % 300 % / 900 % Anbieter mobiler Applikationen mit Fokus auf den stark wachsenden chinesischen Markt 23 LNKD LinkedIn 45 % / 57 % 33 % / 81 % Führendes soziales Berufsnetzwerk im WWW; Generiert Umätze über Stellenanzeigen, Premiumaccounts und Werbung; Revolutioniert den Recruiting-Prozess 24 LEJU Leju Holdings 63 % / 96 % 75 % / 663 % Chinesischer Anbieter von Serviceleistungen für Immobilien (Online-Markplatz, E-Commerce, Online-Werbung etc.) 25 GRUB Grubhub 75 % / 67 % 167 % / -20 % Betreiber eines Online-Lieferdienst in Kooperation mit lokalen Restaurants und Lieferketten

4 Seite 4 Top 50 Wachstumsunternehmen weltweit (26-50) exklusiver und eigener Research von TradeCentre TradeCentre veröffentlicht jede Woche die Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit. Das Ranking bezieht sich auf die Unternehmen, nicht auf die Aktien. Das heißt diese Liste ist keine Empfehlungsliste für Aktien. Die genauen Kriterien wie diese Liste entsteht, entnehmen Sie bitte der Beschreibung auf der letzten Seite! Umsatzwachstum Gewinnwachstum Umsatz- Gewinn- Innovations- # Kürzel Unternehmen Chart-Rating Gesamt Quartal/Jahr Quartal/Jahr Rating Rating Potential 26 AFSI Amtrust Financial Svcs 47 % / 62 % 105 % / 33 % Nischenanbieter von Versicherungslösungen mit geringem Risiko für kleine und mittelständige Unternehmen 27 DSKY Idreamsky Tech 458 % / 1208 % 2850 % / 406 % Reiner Publisher von mobilen Spielen in China; entwickelt mit zahlreichen Entwicklerstudios zusammen, die den Markteintritt in China suchen 28 HOLI Hollysys Automation 40 % / 49 % 52 % / 46 % Chinesischer Anbieter von Automatisierungslösungen mit Schwerpunkt auf die Geschäftsfelder Industrie, Güterverkehr und Maschinenbau 29 ATHL Athlon Energy 109 % / 91 % 59 % / 60 % Öl- und Gas-Explorer/Produzent mit Schwerpunkt auf Fracking im Westen von Texas und New Mexico 30 DATA Tableau Software 71 % / 82 % -25 % / 86 % Anbieter einer Software für alle Endgeräte, die es Usern ermöglicht, Daten aus Tabellen oder Datenbeständen verständlich aufbereitet darzustellen 31 LOGM Logmein 35 % / 20 % 129 % / -24 % Anbieter einer Computer-Fernsteuerungs- und Fernwartungs-Software, die etwa privat, in mittelständischen Unternehmen oder beim Kundensupport eingesetzt wird 32 USAC USA Compression 49 % / 29 % 122 % / 120 % Anbieter von Gaskomprimierungsservices für die Erdöl- und Erdgas-Industrie in den USA 33 ACT Actavis 83 % / 47 % 53 % / 58 % k.a Pharmazie-Unternehmen, welches Generika und Markenmedikamente entwickelt, prodziert und vermarktet 34 TEDU Tarena 41 % / 63 % 67 % / 53 % Chinesischer Anbieter von Weiterbildungsservices (on- und offline) für Berufstätige mit Schwerpunkt auf IT-Inhalten 35 CRM Salesforce 37 % / 33 % 44 % / -15 % Bietet cloudbasierte Lösungen für Unternehmen in den Bereichen Sales, Service, Marketing und Customer Relationsship Management mit Hilfe von sozialen Netzwerken an. 36 DXCM DexCom 61 % / 60 % 0 % / 48 % Anbieter von medizinischen Gerätschaften, die den Glukose-Spiegel protokollieren können und unter anderem bei der Diabetes-Behandlung eingesetzt werden 37 STRT Strattec Security 54 % / 17 % 180 % / 44 % Hersteller von Schlössern, Schlüsseln und anderen sicherheitsrelevanten Komponenten insbesondere für Automobile 38 CAVM Cavium 24 % / 29 % 38 % / 132 % Hersteller von Halbleitern für Netzwerke, Kommunikationsnetze und das digitale Zuhause 39 SPLK Splunk 52 % / 52 % 200 % / -50 % Anbieter einer Software-Plattform, die Daten und Datenströme in Echtzeit überwacht, analysiert und interpretiert 40 ATHM Autohome 64 % / 70 % 23 % / 131 % Betreiber einer eines Internetmarktplatzes für Automobile in China 41 CRAY Cray 193 % / 25 % 171 % / -14 % Führender Entwickler und Produzent von hochperformanten Supercomputern, die in der Industrie, Universitäten und beim Staat eingesetzt werden 42 ACTG Acacia Research 140 % / -48 % 136 % / -101 % Kooperiert mit Patentinhabern mit dem Ziel, Patente zu lizensieren und vor unauthorisiertem Gebrauch zu schützen. 43 ENV Envestnet 27 % / 54 % 50 % / 69 % Anbieter einer webbasierten Investmentlösungen für unabhängige und mittelständische Finanzberater 44 P Pandora Media 42 % / 56 % 100 % / 250 % Anbieter eines Musik-Streamingdienstes über pandora.com und mobile Endgeräte 45 YELP Yelp 67 % / 69 % 225 % / 57 % Yelp ist ein Internet-Dienst, mit dem Nutzer jegliche Art von Geschäften finden und bewerten können. Das Unternehmen generiert Umsätze über Werbung 46 DWRE Demandware 56 % / 31 % 111 % / -300 % Bietet eine innovative, skalierbare und sichere cloud-basierte e/mobile/multichannel-commerce-plattform an. Das Geschäftsmodell basiert auf Erfolgsbeteiligung 47 ALXN Alexion Pharmac. 39 % / 37 % 53 % / 45 % k.a Biopharma-Unternehmen, das sich auf Medikamente gegen seltene und extrem seltene Krankheiten fokussiert 48 TAM Taminco Corporation 22 % / 8 % 378 % / 106 % Hersteller von Alkylaminen, die insbesondere in der Agrar-, Haushalts- und Energiebranche sowie in der Trinkwasseraufbereitung Verwendung finden 49 ARUN Aruba Networks 33 % / 21 % 85 % / 20 % Netzwerkspezialist, der sich den Herausforderungen der Post-PC-Ära annimmt und passende kabellose Netzwerklösungen für Unternehmen entwickelt und vertreibt 50 SSYS Stratasys 62 % / 125 % 29 % / 17 % Entwickelt und produziert 3D-Drucker, die in der Industrie, in der Medizin und durch die Makerbot-Übernahme nun auch im Endkonsumentenmarkt eingesetzt werden

5 Seite 5 Aktienbulle der Woche: Alibaba - mobiles Wachstum überzeugt! RATING 82 Alibaba (BABA) operiert in China und ist eine Mischung aus Amazon, Ebay und PayPal. Schon heute werden ganze 80% des gesamten chinesischen Onlinehandels über Plattformen von Alibaba abgewickelt. Bei Verkäufen unter Privatpersonen sind es sogar 90%. Auch wenn der Marktanteil in China schon hoch ist, kann das Unternehmen dennoch stark wachsen: Grund ist die positive wirtschaftliche Entwicklung des Landes und vor allem der Trend zum Online-Handel sowie zum Mobile Shopping. Die Aussichten für das Unternehmen werten Analysten entsprechend positiv. Eckdaten zum Unternehmen (BABA): Marktkapitalisierung: 284,8 Mrd. USD Umsatz/Umsatzwachstum (letztes Geschäftsjahr): 8,6 Mrd. USD 56% EPS/EPS-Wachstum (letztes Geschäftsjahr): 1,83 USD 103% Umsatz- und EPS-Wachstum (letztes Quartal): 53% / 15% Kurs-Umsatz-Verhältnis: 33,2 Kurs-Gewinn-Verhältnis (2013/2014e/2015e): 62,6 / 51,6 / 37,9 Am gab das Unternehmen erstmals seit seinem IPO Quartalszahlen bekannt. Obwohl das Ergebnis aufgrund hoher Ausgaben für die Mobil- Expansion leicht unter den Erwartungen, war dies gleichzeitig er Grund für die positive Reaktion: Die Wall Street weiß die positive Entwicklung bei den mobilen Käufen zu schätzen. Die Aktie brach daraufhin auf ein neues Allzeithoch aus und bewegt sich seitdem in einem starken Aufwärtstrend. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen.

6 Seite 6 Salesforce: RATING SAP-Konkurrent kurz vor neuem Allzeithoch! 68 Salesforce (CRM) bietet cloudbasierte Lösungen für Unternehmen in den Bereichen Sales, Service, Marketing und Customer Relationship Management mit Hilfe von sozialen Netzwerken an. Mit diesem Geschäftsmodell liegt das Unternehmen voll im Trend: Unternehmen verlagern immer mehr Geschäftsprozesse in die Cloud und sind gezwungen, ihr Marketing in soziale Netzwerke auszuweiten, in denen man heutzutage junge Leute anspricht. Weitere Produkte, welche die Unternehmensabläufe optimieren, runden das Angebot von Salesforce ab. Salesforce ist damit ein direkter Konkurrent von Entwicklern herkömmlicher on-premise Enterprise-Systeme wie SAP und Oracle. Diese rüsten sich im Gegenzug durch Akquisitionen von kleineren Unternehmen um in der Cloud stärker vertreten zu sein. Eckdaten zum Unternehmen (CRM): Marktkapitalisierung: 39,6 Mrd. USD Umsatz/Umsatzwachstum (letztes Geschäftsjahr): 4,1 Mrd. USD 33% EPS/EPS-Wachstum (letztes Geschäftsjahr): 0,35 USD -15% Umsatz- und EPS-Wachstum (letztes Quartal): 38% / 44% Kurs-Umsatz-Verhältnis: 9,7 Kurs-Gewinn-Verhältnis (2013/2014e/2015e): 182,8 / 125,4 / 90,1 Die Salesforce-Aktie steckt seit März in einer breit angelegten Korrektur und nähert sich nun wieder ihrem Allzeithoch. Bei einem Ausbruch über 66 USD wird ein Kaufsignal generiert. Als Stopp- Niveau bietet sich anschließend der Bereich um 60 USD an.

7 Ausgabe 38/2014 Seite 7 Literaturquelle: Zitate aus William O Neil, Wie man mit Aktien Geld verdient. Kriterien für die Top 50 Liste Die Top 50 Liste beinhaltet die 50 wachstumsstärksten Unternehmen der Welt. Jedes Unternehmen wird anhand des Umsatz- und Gewinnwachstums, des Innovations-Potentials und anhand des Abstands der Aktie zum 52-Wochenhoch bewertet. Das Umsatz-Rating setzt sich aus den Umsatz- Wachstumsraten des letzten Quartals (Gewichtung: 50%) und des letzten Geschäftsjahres (Gewichtung: 50%) zusammen. Bei Wachstumsraten über 50% werden 100 Punkte und bei Wachstumsraten von unter 0% werden 0 Punkte vergeben. Das Gewinn-Rating wird aus den Gewinn- Wachstumsraten des letzten Quartals (Gewichtung: 40%) und des letzten Jahres (Gewichtung: 60%) ermittelt. Hier werden bei Wachstumsraten oberhalb von 150% 100 Punkte und bei Wachstumsraten unter 0% sowie bei negativen Zahlen 0 Punkte vergeben. Bei der Gewichtung des Gewinnwachstums bekommt das letzte Quartal einen geringeren Stellenwert, da häufig außerplanmäßige Ereignisse das Ergebnis stark beeinflussen können. Das Innovations-Potential eines Unternehmens bemessen wir daran, ob es sich in einer wachsenden Branche befindet, neue oder einzigartige Produkte vertreibt, ein neues Geschäftsmodell aufweist und wie es sich im Vergleich zur Konkurrenz schlägt. Zur Ermittlung des Chart-Ratings spielt der Abstand zum 52-Wochenhoch eine Rolle: Vom maximalen Wert 100 werden pro Prozentpunkt Abstand je 2 Punkte abgezogen - weniger als 0 Punkte werden jedoch nicht vergeben. Das Gesamtrating ergibt sich anschließend aus den vier Einzelratings, die jeweils mit 25% gewichtet wurden. Impressum und Haftungsausschluss Die Empfehlungen sind keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopie ist nur mit Verweis auf erlaubt. Verantwortlicher Redakteur: Martin Niebuhr, Herausgeber: Betschinger & Glaser GbR, Hinweis nach 34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Mitarbeiter von TradeCentre, die an der Erstellung dieses Börsenbriefes beteiligt sind, besitzen Anteilsscheine an folgenden Aktien, die in dieser Ausgabe besprochen werden: Stratasys, Amazon

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 07.01.2015 Ausgabe 01/2015 Trend-Aktien im Chart-Check ServiceNow:

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 15.12.2014 Ausgabe 43/2014 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbullen

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 19.01.2015 Ausgabe 02/2015 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 25 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 09.10.2012 Nr. 09 Trend-Aktien im Chart-Check ü 3D Systems

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 25 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 04.01.2013 Ausgabe 01/2013 Trend-Aktien im Chart-Check ü Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 25 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 13.12.2012 Nr. 18 Trend-Aktien im Chart-Check ü Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 23.03.2015 Ausgabe 11/2015 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 11.05.2015 Ausgabe 17/2015 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 02.02.2015 Ausgabe 04/2015 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 25 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 23.11.2012 Nr. 15 Trend-Aktien im Chart-Check ü Salesforce

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 22.06.2015 Ausgabe 21/2015 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 25 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 10.03.2013 Ausgabe 09/2013 Trend-Aktien im Chart-Check ü Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 13.07.2015 Ausgabe 24/2015 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 18.08.2015 Ausgabe 29/2015 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 10.08.2015 Ausgabe 28/2015 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 05.01.2014 Ausgabe 01/2014 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de

Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Wall Street Trends Das TRADER MAGAZIN von www.tradecentre.de und www.mastertraders.de Top 50 Liste der stärksten Wachstumsunternehmen weltweit 27.07.2015 Ausgabe 26/2015 Trend-Aktien im Chart-Check Aktienbulle

Mehr

TradeCentre Wall Street Trends 3D-Drucker-Aktien im CANSLIM-Check www.tradecentre.de

TradeCentre Wall Street Trends 3D-Drucker-Aktien im CANSLIM-Check www.tradecentre.de TradeCentre Wall Street Trends US Trend-Aktien nach dem CANSLIM-Prinzip von William O Neil 03.06.2012 Nr.3 3D-Drucker-Aktien im CANSLIM-Check In den USA sind 3D-Drucker auf dem Weg zum Massenprodukt. Sie

Mehr

ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich

ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich ebay & Amazon Zwei Marktplatz-Strategien im Vergleich Kölner Handelsrunde Köln, den 26. Mai 2014 Dr. Ralf Kaumanns Freiberuflicher Unternehmensberater Digital & E-Commerce Herausgeber ECC Digital Quarterly

Mehr

MOBILE. Seit 10 Jahren

MOBILE. Seit 10 Jahren MOBILE Seit 10 Jahren 1 Morgan Stanley: Mobile will be bigger than Desktop in 2014 Global Mobile vs. Desktop Internet User Projection,2001 2015E UNTERNEHMEN FRAGEN SICH Sind die neuen mobilen Endgeräte

Mehr

ONLINE-HANDEL IN EUROPA UND DEN USA 2014-2015

ONLINE-HANDEL IN EUROPA UND DEN USA 2014-2015 ONLINE-HANDEL IN EUROPA UND DEN USA 2014-2015 Februar 2014 http://www.deals.com ONLINE-HANDEL IN EUROPA Gesamtumsatz Online-Handel 2013 & 2014 (in Milliarden ) und Wachstum 2014 2013 UK 46,0 53,2 +16%

Mehr

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com Facebook-Analyse von Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse tom - Fotolia.com www.aktien-strategie24.de 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Kursentwicklung... 5 3. Fundamental...

Mehr

VDZ Digital Quarterly

VDZ Digital Quarterly VDZ Digital Quarterly 2. Quartal 2014 VORWORT Liebe Leserinnen und Leser, hiermit erhalten Sie die Ausgabe für das zweite Quartal des VDZ Digital Quarterly. Die führenden Unternehmen der digitalen Wirtschaft

Mehr

Strategien für das digitale Business. Firmenporträt Referenzen Trends & Themen

Strategien für das digitale Business. Firmenporträt Referenzen Trends & Themen Strategien für das digitale Business Firmenporträt Referenzen Trends & Themen Kurzprofil smart digits GmbH Daten & Fakten Unternehmerisch ausgerichtete Beratungsund Beteiligungsgesellschaft Hintergrund:

Mehr

Vorstellung provalida. Vertrauen im Internet. Social Business. Unsere Kunden. im Zahlungsverkehr beim einkaufen beim verkaufen XRM. Klaus Wendland CRM

Vorstellung provalida. Vertrauen im Internet. Social Business. Unsere Kunden. im Zahlungsverkehr beim einkaufen beim verkaufen XRM. Klaus Wendland CRM Vorstellung provalida Klaus Wendland Vertrauen im Internet im Zahlungsverkehr beim einkaufen beim verkaufen Social Business XRM CRM Unsere Kunden provalida COMMITTED SERVICES Industriestraße 27 D-44892

Mehr

Das am schnellsten wachsende IT-Systemhaus 2014 in Deutschland

Das am schnellsten wachsende IT-Systemhaus 2014 in Deutschland MANAGEMENT I N T E R V I E W IM INTERVIEW Klaus Weinmann CEO CANCOM SE Das am schnellsten wachsende IT-Systemhaus 2014 in Deutschland Mit der Auflage eines ADR-Programms hat der TecDAX-Konzern CANCOM im

Mehr

Positions-Trading: Handeln mit bewährten Trading-Strategien Donnerstag, 25.06.2009 www.mastertraders.de

Positions-Trading: Handeln mit bewährten Trading-Strategien Donnerstag, 25.06.2009 www.mastertraders.de Positions-Trading: Handeln mit bewährten Trading-Strategien Donnerstag, 25.06.2009 www.mastertraders.de Liebe Abonnenten, so macht Börse Spaß! Nach einer schnellen und heftigen Korrektur haben sich die

Mehr

SAP Das Cloud Unternehmen powered by SAP HANA. Luka Mucic, Finanzvorstand und Chief Operating Officer der SAP SE 26. November 2014

SAP Das Cloud Unternehmen powered by SAP HANA. Luka Mucic, Finanzvorstand und Chief Operating Officer der SAP SE 26. November 2014 SAP Das Cloud Unternehmen powered by SAP HANA Luka Mucic, Finanzvorstand und Chief Operating Officer der SAP SE 26. November 2014 Safe-Harbor-Statement Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen,

Mehr

Amazon Kindle Fire Das trojanische Pferd für den Handel

Amazon Kindle Fire Das trojanische Pferd für den Handel Amazon Kindle Fire Das trojanische Pferd für den Handel Flash Insight For public release Amazon als Produktsuchmaschine Amazons Vormarsch 18% 30% 24% 13% Aktuell macht Amazon besonders durch den Shitstorm

Mehr

Unsere Vorträge im Überblick

Unsere Vorträge im Überblick Unsere Vorträge im Überblick Themenbereich Online-Marketing E-Mail-Marketing der nächsten Generation: Mit Leadgewinnung, Marketing Automation und Mobiloptimierung mehr aus Ihren E-Mails herausholen Mobile

Mehr

Swisscom: «Das Beste bieten» Urs Schaeppi, CEO Swisscom ZKB Event in Zürich 13. November 2014

Swisscom: «Das Beste bieten» Urs Schaeppi, CEO Swisscom ZKB Event in Zürich 13. November 2014 : «Das Beste bieten» Urs Schaeppi, CEO ZKB Event in Zürich 13. November 2014 Agenda 2 Fakten als Innovationsführer Markt- Trends Strategie 2020 in Zahlen Finanziell solide und wachsend 3 In Millionen Franken

Mehr

SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel.

SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel. SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel. Präsentation DSW Aktienforum Dresden, 11. Juni 2014 Stephan Kahlhöfer, SAP Investor Relations Safe-Harbor-Statement

Mehr

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Affiliate Marketing Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Stand: Oktober 2003 Was ist Affiliate Marketing? Was ist Affiliate Marketing? Affiliate Marketing ist die konsequente Umsetzung

Mehr

Butlers verbessert mit innovativen. Brooks Runs Verkaufskanälen. Faster with Demandware. Kauferlebnis. Case Study GESCHÄFT HERAUSFORDERUNG LÖSUNG

Butlers verbessert mit innovativen. Brooks Runs Verkaufskanälen. Faster with Demandware. Kauferlebnis. Case Study GESCHÄFT HERAUSFORDERUNG LÖSUNG Case Study verbessert mit innovativen Brooks Runs Verkaufskanälen Faster with das Demandware Kauferlebnis GESCHÄFT ist ein führender Anbieter von Accessoires für Haus und Garten sowie für Möbel und Geschenke.

Mehr

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Swiss CRM Forum, 11. Juni 2014 Kirsten Trocka Senior Solution Advisor, SAP Cloud SAP (Suisse) AG Die Customer Cloud von SAP Das CRM in

Mehr

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Hans-Peter Eckstein Manager Marketing Communications Interflex GmbH & Co. KG Martin Brösamle Leiter Vertrieb & Marketing

Mehr

Fundamentalanalyse im aktienhandel

Fundamentalanalyse im aktienhandel Strategien www.traders-mag.com 06.015 Fundamentalanalyse im aktienhandel teil 1: Fundamentale eigenschaften der größten Kursgewinner Jeder technisch-orientierte Aktien-Trader steht im Laufe seiner Trading-Karriere

Mehr

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen

Online-Payment-Studie 2012. Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen Online-Payment-Studie 2012 Daten, Fakten, Hintergründe und Entwicklungen zum deutschen Online-Payment-Markt 2011 für physische

Mehr

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland - a global market leader 2,1 Mrd. Umsatz im Geschäftsjahr 2012

Mehr

Technology Semiconductor Integrated Circuits

Technology Semiconductor Integrated Circuits TIPP 1: Amkor Technology Börse Land Ticker Symbol ISIN Code Sektor Nasdaq Vereinigte Staaten AMKR US0316521006 Technology Semiconductor Integrated Circuits Amkor Technology (AMKR) ist die weltweit zweitgrößte

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Vortrag IHK Paderborn Prof. Dr. Uwe Kern Leistungsspektrum Apps Native Lösungen für alle Plattformen Shops

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

VIP - Vermögensverwaltung in Perfektion. 2011 Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m. b. H. 1

VIP - Vermögensverwaltung in Perfektion. 2011 Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m. b. H. 1 1 Aus dem Leben eines Aktienfondsmanagers Mag. Günther Schmitt Salzburg, 19. Oktober 2011 Was macht eigentlich ein Aktienfondsmanager? Er verwaltet einen Fonds, in den Leute Geld eingezahlt haben mit dem

Mehr

Social-CRM (SCRM) im Überblick

Social-CRM (SCRM) im Überblick Social-CRM (SCRM) im Überblick In der heutigen Zeit ist es kaum vorstellbar ohne Kommunikationsplattformen wie Facebook, Google, Twitter und LinkedIn auszukommen. Dies betrifft nicht nur Privatpersonen

Mehr

Informatica stellt Cloud Master Data Management (Cloud MDM) vor

Informatica stellt Cloud Master Data Management (Cloud MDM) vor Informatica stellt Cloud Master Data Management (Cloud MDM) vor Informatica Cloud MDM verbessert die Ergebnisse in den Bereichen Sales, Services und Marketing durch optimierte Kundeninformation für Kunden

Mehr

Mobile App Marketing. Seite 1

Mobile App Marketing. Seite 1 Die Anzahl von Apps, die in den führenden AppStores angeboten werden, ist im Jahr 2013 um 40 Prozent gestiegen. Die Konsumenten honorieren die steigende Auswahl. Auf der anderen Seite erschwert diese Entwicklung

Mehr

Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital

Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital Zürich, Mai 2014 Dr. Wolfgang Martin Analyst, Mitglied im Boulder BI Brain Trust Maximieren des Informations-Kapitals Die Digitalisierung der Welt: Wandel durch

Mehr

Der Schweizer Online- und Distanzhandel 2010. Der Schweizer Online- und Versandhandel 2010

Der Schweizer Online- und Distanzhandel 2010. Der Schweizer Online- und Versandhandel 2010 1 Der Schweizer Online- und Distanzhandel 2010 Der Schweizer Online- und Versandhandel 2010 Der Inhalt 2 1. Gesamtmarkt Detailhandel 2. Der Markt Online- und Versandhandel 3. Fokusbefragung VSV-Mitglieder

Mehr

Deutschland & USA. Inhalt. Seite. Nutzen Sie die Relative Stärke, um immer die besten Aktien im Depot zu haben! Lieber Investor,

Deutschland & USA. Inhalt. Seite. Nutzen Sie die Relative Stärke, um immer die besten Aktien im Depot zu haben! Lieber Investor, Nutzen Sie die Relative Stärke, um immer die besten Aktien im Depot zu haben! Lieber Investor, vielleicht kennen Sie das: Sie stellen sich nach bestem Wissen und Gewissen ein Aktien-Depot zusammen. Die

Mehr

M2M-Kommunikation_. Der Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge

M2M-Kommunikation_. Der Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge M2M-Kommunikation_ Der Erfolgsfaktor für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge Kurs auf ein neues Zeitalter_ 2005 2013 Unser leistungsstarkes Netz_ 20 Mrd. Investitionen in Telefónica Deutschland bis

Mehr

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Emanuel Folle 2015 Agenda Vorstellung HSO Überblick Microsoft Dynamics CRM Demo: Sales Productivity in CRM Q & A 2 Copyright HSO Vorstellung HSO HSO

Mehr

Exklusiv-Interview: CRM Spezial: Cyber Security: Game Changer: Informationstechnologie

Exklusiv-Interview: CRM Spezial: Cyber Security: Game Changer: Informationstechnologie Exklusiv-Interview: Klaus-Hardy Mühleck, CIO ThyssenKrupp IT ohne technischen Ballast schnelle Orientierung zu den wichtigsten Trends der Business IT Edgar Aschenbrenner, CIO E.ON SE und Vorsitzender der

Mehr

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs

MOBILE BRANCHENVERGLEICH. Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs MOBILE BRANCHENVERGLEICH Teil 2 - Conversion-Raten, Conversions und CPOs 1 QUISMA Mobile Studie 2013 Teil 2: Conversion-Raten, Conversions und CPOs Im April hat QUISMA den ersten Teil der Mobile Studie

Mehr

Cloud Lösungen für KMUs Nicht nur was für Große

Cloud Lösungen für KMUs Nicht nur was für Große Cloud Lösungen für KMUs Nicht nur was für Große Oliver Herzig Mitglied der Geschäftsführung Sage Software GmbH Jan Friedrich Leiter Online Business, Geschäftsbereich SMB Sage Software GmbH Marek Kraus

Mehr

Philipp Artmann Fabian Bayer Benedikt Opp Luc Timm 25.04.2010. Unternehmensanalyse -1-

Philipp Artmann Fabian Bayer Benedikt Opp Luc Timm 25.04.2010. Unternehmensanalyse -1- Philipp Artmann Fabian Bayer Benedikt Opp Luc Timm Unternehmensanalyse -1- Sitz SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware Hamburg Standorte < 50 Länder Hannover Berlin Mitarbeiter 51.500 Gründung 1972

Mehr

ecommerce - Millionengrab oder Investmentchance? Dr. Florian Heinemann München, 19. März 2013

ecommerce - Millionengrab oder Investmentchance? Dr. Florian Heinemann München, 19. März 2013 ecommerce - Millionengrab oder Investmentchance? Dr. Florian Heinemann München, 19. März 2013 ecommerce in Deutschland wächst kontinuierlich die Wachstumsrate ist sogar ansteigend Shift im Konsumentenverhalten,

Mehr

Der Weg zur digitalen Bank: Integrierte Lösungen in der Financial Cloud

Der Weg zur digitalen Bank: Integrierte Lösungen in der Financial Cloud Der Weg zur digitalen Bank: Integrierte Lösungen in der Financial Cloud Alfredo Rubina Senior Director Business Development & Sales 1. April 2014 Inhalt 1. Die Digitalisierung der Bankenwelt 2. Wie die

Mehr

Trends in der IT-Dienstleistung

Trends in der IT-Dienstleistung Trends in der IT-Dienstleistung Dr. Kyrill Meyer Forum IT-Dienstleisterkreis Chemnitz 16. September 2009 Kurzvorstellung Die Professur (BIS) besteht am der Universität Leipzig seit dem Wintersemester 2000/2001

Mehr

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben

Interaktiver Handel im ländlichen Raum. Beispiel Pritzwalk erleben Interaktiver Handel im ländlichen Raum Beispiel Pritzwalk erleben Was macht der ebusiness-lotse Westbrandenburg? Sensibilisieren, Informieren und Hilfestellung zu ebusiness-themen Schwerpunkte ecommerce

Mehr

Überblick über die Cisco Meraki Lösung

Überblick über die Cisco Meraki Lösung Überblick über die Cisco Meraki Lösung Petr Duvidovic Strategic Sales / Channels, Cisco Systems 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Growth Hintergrund: - 2006 gegründet

Mehr

Identity und Access Management im Kontext der Cloud. Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH

Identity und Access Management im Kontext der Cloud. Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH Identity und Access Management im Kontext der Cloud Horst Bratfisch Raiffeisen Informatik GmbH Raiffeisen Informatik Konzern Länder: 29 Standorte: 100 Mitarbeiter: 2.800 Umsatz 2011: 1,4 Mrd. Raiffeisen

Mehr

Inbound Circle DACH. Inbound Marketing für Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz

Inbound Circle DACH. Inbound Marketing für Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz Inbound Circle DACH Inbound Marketing für Unternehmen in Deutschland, Österreich und Schweiz Inbound Marketing Methode Inbound Marketing ist mehr als nur eine Marketing Methode Inbound Marketing ist Lovable

Mehr

Innovation Denken in Geschäftsmodellen Prof. Dr. Alyosh Agarwal, BWL-Fakultätstag, LMU München 16.11.2013

Innovation Denken in Geschäftsmodellen Prof. Dr. Alyosh Agarwal, BWL-Fakultätstag, LMU München 16.11.2013 Innovation Denken in Geschäftsmodellen Prof. Dr. Alyosh Agarwal, BWL-Fakultätstag, LMU München 16.11.2013 Innovation Denken in Geschäftsmodellen 1. Bekannte innovative Geschäftsmodelle im Internet - Big

Mehr

SIPLACE FED Marktprognosen und deren Einflussfaktoren Der Elektronikmarkt heute Stephanie Pepersack Oktober 2014

SIPLACE FED Marktprognosen und deren Einflussfaktoren Der Elektronikmarkt heute Stephanie Pepersack Oktober 2014 SIPLACE FED Marktprognosen und deren Einflussfaktoren Der Elektronikmarkt heute Stephanie Pepersack Oktober 2014 Wirtschaft und Gesellschaft verändern sich schneller als jemals zuvor? Telekommunikation:

Mehr

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010

Globales Supply Chain Management in der Cloud. Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Globales Supply Chain Management in der Cloud Hermes Winands Senior Executive Stuttgart, 02. März 2010 Logistik wird zunehmend global 2 Die Geschäftsbeziehungen in der Logistik werden zunehmend komplexer

Mehr

Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform

Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform Splicky : Jaduda und Sponsormob entwickeln neue Mobile Demand-Side-Plattform - Kooperation der Mobile-Marketing-Spezialisten für mehr Transparenz und Automatisierung des Werbemarkts für mobile Endgeräte

Mehr

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden.

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Wie wäre es, wenn Sie digitale und begeisternde Erlebnisse für Ihre Kunden

Mehr

Diplomarbeit. im Rahmen des Studiums Marketing-Kommunikationswirt/

Diplomarbeit. im Rahmen des Studiums Marketing-Kommunikationswirt/ Diplomarbeit im Rahmen des Studiums Marketing-Kommunikationswirt/ Kommunikationswirt/-in am IMK Institut für Marketing und Kommunikation, Berlin Wiesbaden Thema: Auf dem Weg zum gläsernen Konsumenten Die

Mehr

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions DIGITALE TRENDS Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions Stellvertretender Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media im BVDW OB IST

Mehr

Dem Kunden auf der Spur Die Zusammenfassung der think:act Study von Roland Berger Strategy Consultants*

Dem Kunden auf der Spur Die Zusammenfassung der think:act Study von Roland Berger Strategy Consultants* R Dem Kunden auf der Spur Die Zusammenfassung der think:act Study von Roland Berger Strategy Consultants* *Quelle: Roland Berger Strategy Consultants und ECE: Dem Kunden auf der Spur - Wie wir in einer

Mehr

Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs

Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs Taiwan: Gute Geschäftsmöglichkeiten für KMUs Dr. Roland Wein, Executive Director, Deutsches Wirtschaftsbüro Taipei 1 Gliederung Taiwan im Überblick Taiwan: High-Tech Partner Deutschland Taiwan Ausblick

Mehr

Fundamentalanalyse im Aktienhandel

Fundamentalanalyse im Aktienhandel Strategien Fundamentalanalyse im Aktienhandel Teil 2: Bestimmung geeigneter Kriterien Im Mittelpunkt dieser zweiteiligen Serie steht die Frage, inwieweit ein technisch-orientierter Trader durch das Hinzuziehen

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages. Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr.

WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages. Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr. WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr. Michael Jänsch Rotenburg an der Fulda, 9. April 2014 Agenda WLAN in Städten

Mehr

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business CeBIT 2016 NEU: Marketing & Sales Solutions 2016, 14 18 March cebit.com Global Event for Digital Business 2 Informationen zum neuen Ausstellungsbereich Präsentieren Sie Ihre Lösungen für die Zielgruppe

Mehr

Online-Media Trends 2014

Online-Media Trends 2014 Online-Media Trends 2014 FOMA TRENDMONITOR 2013 TRENDS UND ENTWICKLUNGEN IN DER DIGITALEN WERBUNG DIGITALE WERBUNG MIT POSITIVER WACHSTUMSAUSSICHT! Die digitale Werbung wird sich zu einem Hauptwerbeweg

Mehr

IT-SICHERHEIT IN KLEINEN UND MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN

IT-SICHERHEIT IN KLEINEN UND MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN DISCLAIMER / HAFTUNGSAUSSCHLUSS Haftung für Inhalte Die auf Seiten dargestellten Beiträge dienen nur der allgemeinen Information und nicht der Beratung in konkreten Fällen. Wir sind bemüht, für die Richtigkeit

Mehr

Herzlich willkommen. zum Vortrag: Die otto group in Österreich. E-Commerce als Arbeitsplatz der Zukunft. 22. Januar 2014

Herzlich willkommen. zum Vortrag: Die otto group in Österreich. E-Commerce als Arbeitsplatz der Zukunft. 22. Januar 2014 Herzlich willkommen zum Vortrag: Die otto group in Österreich. E-Commerce als Arbeitsplatz der Zukunft 22. Januar 2014 Vortragende Mag. Harald Gutschi Sprecher der Geschäftsführung der UNITO-Gruppe Mag.

Mehr

Internationales Onlinemarketing Digital international unterwegs

Internationales Onlinemarketing Digital international unterwegs Internationales Onlinemarketing Digital international unterwegs Volker Schmidt Geschäftsführender Gesellschafter AlphaNet GmbH, Köln www.alphanet.de AlphaNet Referenzen Erfolgsfaktoren international Strategisches

Mehr

CANCOM SE: EBITDA-Marge von 30 Prozent sollte noch steigerbar sein

CANCOM SE: EBITDA-Marge von 30 Prozent sollte noch steigerbar sein MANAGEMENT I N T E R V I E W IM INTERVIEW Klaus Weinmann CEO CANCOM SE CANCOM SE: EBITDA-Marge von 30 Prozent sollte noch steigerbar sein CANCOM SE wächst in eine neue Ertragskraft hinein. Das verdeutlicht

Mehr

MANAGEMENT. Unsere Vision: Eine Milliarde Euro Umsatz. Klaus Weinmann. Interview CANCOM SE. 30. Juli 2013

MANAGEMENT. Unsere Vision: Eine Milliarde Euro Umsatz. Klaus Weinmann. Interview CANCOM SE. 30. Juli 2013 MANAGEMENT I n t e r v i e w IM INTERVIEW Klaus Weinmann Unsere Vision: Eine Milliarde Euro Umsatz CANCOM ist die Nummer 3 unter den deutschen IT-Systemhäusern. Doch im zukunfts- und margenträchtigen Cloud-Segment

Mehr

INTERNE UND EXTERNE KOMMUNIKATION OPTIMAL VERBINDEN.

INTERNE UND EXTERNE KOMMUNIKATION OPTIMAL VERBINDEN. SOCIAL EXTRANET INTERNE UND EXTERNE KOMMUNIKATION OPTIMAL VERBINDEN. 27. MÄRZ 2012, INNOVATIONSMESSE STUTTGART ULF-JOST KOSSOL, SENIOR CONSULTANT SOCIAL COLLABORATIONS. 1 Geschafft. Tagging Blogs SITUATION

Mehr

DEVIN SAGE TXA TRADING: Forex Brief Technische-X-Analyse.de Börsenbrief Ausgabe Nr.99

DEVIN SAGE TXA TRADING: Forex Brief Technische-X-Analyse.de Börsenbrief Ausgabe Nr.99 DEVIN SAGE TXA TRADING: Forex Brief Technische-X-Analyse.de Börsenbrief Ausgabe Nr.99 Sehr geehrte Leser/Innen, Herzlichst Willkommen zum Devin Sage TXA Trading Forex Brief.Sie finden in dieser Ausgabe

Mehr

Unternehmen und IT im Wandel: Mit datengetriebenen Innovationen zum Digital Enterprise

Unternehmen und IT im Wandel: Mit datengetriebenen Innovationen zum Digital Enterprise Unternehmen und IT im Wandel: Mit datengetriebenen Innovationen zum Digital Enterprise Software AG Innovation Day 2014 Bonn, 2.7.2014 Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer Business Application Research Center

Mehr

Bürokratie im Wandel mehr Bürgernähe durch Cloud Computing

Bürokratie im Wandel mehr Bürgernähe durch Cloud Computing Bürokratie im Wandel mehr Bürgernähe durch Cloud Computing 5. Dezember 2011 Joachim Schreiner Area Vice President Central Europe Da sein wo der Bürger schon ist... 5. Dezember 2011 Joachim Schreiner Area

Mehr

AC-Service AG 9 Monate 2007 Marco Fontana, CFO. Deutsches Eigenkapitalforum Herbst 2007, 14.11.2007, AC-Service AG

AC-Service AG 9 Monate 2007 Marco Fontana, CFO. Deutsches Eigenkapitalforum Herbst 2007, 14.11.2007, AC-Service AG AC-Service AG 9 Monate 2007 Marco Fontana, CFO 1 Überblick AC-Service im Überblick 9-Monats-Zahlen 2007 Zusammenfassung und Ausblick 12 Monate 2007 Fragen & Antworten Anhang und Kontakt 2 Kürzlich veröffentlicht

Mehr

Online Intelligence Solutions. meinestadt.de

Online Intelligence Solutions. meinestadt.de Online Intelligence Solutions meinestadt.de Die Webanalyse und Business Intelligence- Abteilung von meinestadt schuf einen umfassenden Reportingprozess für das Unternehmen und entwickelte eine eigene Datenkultur.

Mehr

Wird BIG DATA die Welt verändern?

Wird BIG DATA die Welt verändern? Wird BIG DATA die Welt verändern? Frankfurt, Juni 2013 Dr. Wolfgang Martin Analyst und Mitglied im Boulder BI Brain Trust Big Data Entmythisierung von Big Data. Was man über Big Data wissen sollte. Wie

Mehr

SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel.

SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel. SAP Weltmarktführer bei Unternehmenssoftware. Innovativ. Wachstumsstark. Profitabel. Frankfurter Anlegerforum, 11. November 2014 Stephan Kahlhöfer, SAP Investor Relations Safe-Harbor-Statement Sämtliche

Mehr

Business Marketplace: Telekom baut Cloud-Angebot aus

Business Marketplace: Telekom baut Cloud-Angebot aus MEDIENINFORMATION Bonn/Hannover, 04. März 2013 Business Marketplace: Telekom baut Cloud-Angebot aus Über 40 Anwendungen von mehr als 20 Partnerfirmen Collaboration, Sicherheit, Projektmanagement und Finanzen

Mehr

Presse-Information. Konica Minolta auf der drupa 2012. 2.300 m² geballte Digitaldruck-Kompetenz

Presse-Information. Konica Minolta auf der drupa 2012. 2.300 m² geballte Digitaldruck-Kompetenz Presse-Information Konica Minolta auf der drupa 2012 2.300 m² geballte Digitaldruck-Kompetenz Langenhagen, 1. März 2012 Unter dem Motto Brainpower your printing business! stellt die Konica Minolta Business

Mehr

Modul Webradio als interaktives Marketingtool

Modul Webradio als interaktives Marketingtool WELTWEIT UND ZU JEDER ZEIT New Media Stream Control Modul Webradio als interaktives Marketingtool Stefan Gerecke Geschäftsführer Ing.-Büro Netopsie WAS STECKT DAHINTER? Individuelle Event- und Werbemaßnahmen

Mehr

HOKUS-POKUS ODER REALITÄT? GEDANKEN ZUM WEB 2.0 HÄNDLER MÜNSTER, 28.02.2012. 2011 Wunderknaben Kommunikation. KW, Dienstag, 28.

HOKUS-POKUS ODER REALITÄT? GEDANKEN ZUM WEB 2.0 HÄNDLER MÜNSTER, 28.02.2012. 2011 Wunderknaben Kommunikation. KW, Dienstag, 28. HOKUS-POKUS ODER REALITÄT? GEDANKEN ZUM WEB 2.0 HÄNDLER MÜNSTER, 28.02.2012 2011 Wunderknaben Kommunikation TORSTEN HEINSON DIPL-KFM, JHG. 1964 BMW AG, EURO RSCG, TBWA, DDB FH-DOZENT SOCIAL MEDIA GESCHÄFTSFÜHRER

Mehr

Management Reporting im Mittelstand

Management Reporting im Mittelstand Management Reporting im Mittelstand Referent: Christos Pipsos Herzlich Willkommen zu meinem Workshop Berliner Straße 275 D - 65205 Wiesbaden Fon +49 (611) 945 800 38-0 www.3qmedia.de Wer bin ich, was mache

Mehr

Potenziale Ideen zur verstärkten Zusammenarbeit mit der ITForschung

Potenziale Ideen zur verstärkten Zusammenarbeit mit der ITForschung Potenziale Ideen zur verstärkten Zusammenarbeit mit der ITForschung Fokus: Vertrieb/Marketing 2. GFFT Jahreshauptversammlung Wesel, Januar 2008 - Germany Prof. Dr. Martin Przewloka SAP AG, Global Marketing

Mehr

Henning Kagermann. Ein weiteres erfolgreiches Jahr für SAP. Vorstandssprecher, SAP AG. SAP / Q4 & FY 2004 preliminary results release, IR 2

Henning Kagermann. Ein weiteres erfolgreiches Jahr für SAP. Vorstandssprecher, SAP AG. SAP / Q4 & FY 2004 preliminary results release, IR 2 Henning Kagermann Vorstandssprecher, AG 2004 Ein weiteres erfolgreiches Jahr für / Q4 & FY 2004 preliminary results release, IR 2 2004 Ein weiteres erfolgreiches Jahr für erfüllt Ziele für 2004 Gewinn

Mehr

WANDEL. INNOVATION. ERFOLG. WILLKOMMEN ZUR HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG

WANDEL. INNOVATION. ERFOLG. WILLKOMMEN ZUR HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG WANDEL. INNOVATION. ERFOLG. WILLKOMMEN ZUR HAUPTVERSAMMLUNG DER SAP AG WANDEL. INNOVATION. ERFOLG. Dietmar Hopp Vorsitzender des Aufsichtsrats WANDEL. INNOVATION. ERFOLG. Rückblick und Potenzial für die

Mehr