13. CAR Symposium. Internationales. 29. und 30. Januar Hauptpartner. Dr. Dieter Zetsche CEO Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "13. CAR Symposium. Internationales. 29. und 30. Januar 2013. Hauptpartner. Dr. Dieter Zetsche CEO Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars"

Transkript

1 13. Premium Internationales CAR Symposium neu entdeckt 29. und 30. Januar 2013 Dr. Dieter Zetsche CEO Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars Carlos Ghosn Vorstandsvorsitzender, Renault Nissan Alliance Håkan Samuelsson CEO Volvo Car Corporation Dr. Elmar Degenhart Vorstandsvorsitzender, Continental AG Hauptpartner

2 13. Internationales CAR Symposium 29. / Premium neu entdeckt CAR Symposium, RuhrCongress Bochum 08:00 / Eröffnung der Fachausstellung und Begrüßungskaffee / 08:45 Uhr Begrüßung 09:00 Håkan Samuelsson, Präsident und CEO, Volvo Car Corporation Thema: Die Volvo-Strategie in den Weltmärkten 09:30 Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender, Continental AG Thema: Schneller wachsen als der Markt 10:00 Diskussion zum Thema: Flexibilität und Eurokrise mit den Keynotes Håkan Samuelsson und Dr. Elmar Degenhart 10:30 Kaffeepause in der begleitenden Fachausstellung 11:00 Kurzvorträge der Unternehmenspartner: Infoshops Block I I.1 Werkstofftrends und Leichtbau I I.2 Mobilität der Zukunft I I.3 Fahrzeug-Innovationen I.4 Logistik und Produktion I.5 Kostenopt. Prozess- u. Projektmgmt. I.6 Kraftstoffe der Zukunft I.7 Vertrieb und Aftersales Mittagspause und begleitende Fachausstellung 13:30 Kurzvorträge der Unternehmenspartner: Infoshops Block II II.1 Werkstofftrends und Leichtbau II II.2 Mobilität der Zukunft II II.3 CO 2 Optimierung II.4 Assistenzsysteme u. Sicherheit II.5 Marketing und CRM II.6 Fahrzeugelektronik und -Vernetzung II.7 Strategie und Finanzierung Kaffeepause in der begleitenden Fachausstellung 15:30 Carlos Ghosn, Vorstandsvorsitzender, Renault Nissan Alliance Thema: The strategic roadmap of the Renault-Nissan-Alliance 16:00 Dr. Dieter Zetsche, CEO Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars Thema: Daimler :30 Diskussion zum Thema: How to build a successful partnership mit den Keynotes Carlos Ghosn und Dr. Dieter Zetsche Tagungszusammenfassung und Verabschiedung Jetzt anmelden!

3 Referenten und Vortragstitel im Infoshop I in der Übersicht Infoshop I.1 Werkstofftrends und Leichtbau I ae group ag Optimierung von Aluminiumlegierungen in der Automobilindustrie Alexander Th. Jörg, Leiter Qualitätsmanagement, Forschung u. Entw. Johnson Controls Automotive Experience Leichtbau, neue Materialien und Recycling Dr. Lambert Feher, Director New Technologies Advanced Polymer Science LEONI AG Gewichtsreduzierter Kabelbaum durch alternative Leitermaterialien und optimierte Dimensionierung Dr.-Ing. Wolfgang Langhoff, Director R&D Europe MAGNA International Europe AG Steel reinforced thermoplastic solutions for future body-in-white concepts Ing. Harald Zachnegger, Head of Innovative Vehicle Concepts, Advanced Development, MAGNA STEYR SGL Technologies Carbonfasern Wege ins Automobil Dr. Andreas Wöginger und Marcel Remp, SGL Technologies Ticona GmbH Leichtbau im Automobil mit unidirektionalen Tapes Jörg Schäfer, Market Development Manager Composites Infoshop I.2 Mobilität der Zukunft I Daimler AG N.N. Wilfried Steffen, Leiter Business Innovation NOW Elektromobilität in Deutschland aktueller Stand des Programmes Modellregionen Elektromobilität des BMVBS Christina Tenkhoff, Leiterin des Fachbereichs Elektromobilität Renault Deutschland AG Das Modell Dacia N.N. TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH Die Quadriga der Elektromobilität Frank Ramowsky, Global Head of E-Mobility UNIQUE1 GmbH Carsharing - Brückenkonzept für E-Mobilität? Dennis Petry, Geschäftsführer Infoshop I.3 Fahrzeug-Innovationen Audi AG Herausforderungen bei der Entwicklung innovativer Lichtsysteme Tilman Armbruster, Audi Doktorand, Entwicklung Lichtelektronik / Innovationen Edscha Holding GmbH Innovative Türöffnung und Feststellsysteme Matthias Brinker, Leiter Entwicklung paragon AG Wohlfühlen im Innenraum Premium auch bei der Luftqualität Klaus Dieter Frers, Vorstandsvorsitzender Saint-Gobain Performance Plastics Pampus GmbH The Devil is in the Detail How Innovative Engineered Components Benefit Automotive Manufacturers and Consumers Janaki Weiden, Global Marketing Director Bearings Saint-Gobain Performance Plastics TMD Friction Services Kupferfreie Reibmaterialien die neue Herausforderung! Ralf Habben, Material Compounder Product Portfolio Management Infoshop I.4 Logistik und Produktion Effiziente Automatisierungstechnik in der Automobilproduktion Werner Reichelt, Leiter Int. Festo AG & Co. KG Möglichkeiten und Grenzen Branchenmanagement Automobilindustrie Ingenics AG RFID in der Automobilbranche Christopher Malloy, Key Account Manager Panopa Logistik GmbH PSIPENTA Software Systems GmbH Null ppm in der Sequenzierung und Montage von Teilen: Realität oder Wunschdenken? PSIjis - hoch automatisierte, reihenfolgeoptimierte und -synchrone Produktion und Lieferung vom Lieferanten bis zum Automobilbauer Peter Lowet, Leiter Operative Logistik, Gillhuber Logistik GmbH Klaus Pollheide, Presales Automotive TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH Lasergestützte Lösungen für den Automobilbau Dr. Rüdiger Brockmann, Leiter Branchen-/Produktmanagement Infoshop I.5 Kostenoptimiertes Prozess- und Projektmanagement BHTC GmbH Heading to Project Management Excellence in a global Organization Christian Bludau, Director Project and Program Management FACTON GmbH Aktives Kostenmanagement und Design-to-Cost Gunnar Schlüter, Consultant FRIMO Group GmbH Wirtschaftlichkeit und Produktivität aus der Sicht eines Systemlieferanten für Anlagen und Werkzeuge Manfred Rudholzer, Vice President Sales ITK Engineering AG Die Wertschöpfungskette im Wandel Entwicklungspartner als Innovationsmotor Dipl.-Ing. Matthias Gemmar, Senior Manager R&D MBtech Group GmbH & Co. KGaA Lean Development Schlank in der Entwicklung Ralf Bechmann, Geschäftsführer MBtech Consulting RLE INTERNATIONAL GmbH Projektmanagement in der globalen Produktentwicklung Bastian Gude, Project Manager R&D Infoshop I.6 Kraftstoffe der Zukunft BP Europa SE Krafstoffe der Zukunft Wolfgang Dörmer, Aral Kraftstofftechnologe Deutscher Verband Flüssiggas e.v. Autogas im Kraftstoffmix der Zukunft Dr. Klaus-Ruthard Frisch, Technischer Direktor Erdgas Mobil Aktuelle Marktentwicklung von Erdgas und Bio-Erdgas als Kraftstoff Dr. Olaf Rumberg, Geschäftsführung Infoshop I.7 Vertrieb und After Sales CG Car-Garantie Versicherungs-AG CarGarantie: Professionelle Dienstleistung für den Kfz-Fachhandel Axel Berger, Vorstandsvorsitzender MATERNA GmbH IT im After Sales Service der Zukunft Jens Liedtke, Director Sales MeinAuto GmbH Neuwagenkauf im Internet vom Kunden aus denken Alexander Bugge, Geschäftsführer TUNAP Deutschland Gesunde Kunden, Gesunde Umsätze: Wie der Megatrend NACHALTIGKEIT Ihr After-Sales-Geschäft belebt Susanne Heirich, Geschäftsführerin TUNAP Deutschland Vertriebs GmbH & Co. Betriebs KG

4 13. Internationales CAR Symposium 29. / Premium neu entdeckt Referenten und Vortragstitel im Infoshop II in der Übersicht Infoshop II.1 Werkstofftrends und Leichtbau II Dr. Schneider Unternehmensgruppe Edle Kunststoffoberflächen mittels variothermer Werkzeugtemperierung Bernd Hüttel, Vorentwicklung Evonik Industries AG HF MIXING GROUP Krallmann Gruppe Kunststoff-Metall-Hybridbauteile - Innovativer Haftvermittler für tragende Strukturen Der Innenmischer - Ein universell einsetzbares Compoundierverfahren für die Automobilzuliefererindustrie Zukunftsweisende Lösungen im Verbund-Spritzguss für Anwendungen im Leichtbau und Elektromobilität Dr. Ing. Karl Kuhmann, Evonik High Performance Polymers, Leiter Verarbeitungstechnologie Dipl.-Ing. Karsten Fischer, Manager Business Development NF-P Mixing Lines Ingo Brexeler, Geschäftsführer Krallmann Kunststoffverarbeitung GmbH LANXESS Deutschland GmbH Thermoplastische Composite für den Automobilen Leichtbau Hartwig Meier, Head of Global Product & Application Development NANO-X GmbH Industrielle Anwendungen von NANO-X-Technologien Dr. Stefan Sepeur, CEO/Geschäftsführer Infoshop II.2 Mobilität der Zukunft II Johnson Controls Power Solutions EMEA Nissan Scienlab electronic systems GmbH SGS Germany GmbH Lithium-Ionen-Batterien Energiespeichersysteme für verschiedene Fahrzeuganwendungen Nissan goes electric Über die Elektromobilitätsstrategie von Nissan in Deutschland Prüf- und Teststrategien für Komponenten der Elektromobilität von der Entwicklung bis zur Serie Elektrische Sicherheit (ECE-R 100) und allgemeine Sicherheit (VO (EG) 661/2009) von Fahrzeugen Dr. Uwe Köhler: Director Safety, Reliability, EU-Technical Committees, Johnson Controls Power Solutions EMEA Stefan Hoy, Manager Retail Experience Dr.-Ing. Michael Schugt, Managing Director Karim Kortländer, Fachverantwortlicher Alternative Antriebe Vogelsang & Benning GmbH Test- und Prüfkonzepte für Hybridsysteme Dipl.-Ing. Wilfried Benning, Geschäfstführer Wirtschaftsförderung Bochum Photovoltaik und Elektromobilität Nils Scharla, Geschäftsführer der NilsSun GmbH Infoshop II.3 CO 2 Optimierung BMW AG Effiziente Dynamik - eine Unternehmensphilosophie Jochen Esmann, Leiter Entwicklung Leichtbaukonzepte Hella KGaA Hueck & Co. Komponenten für die CO 2 Reduzierung Dr. Ulrich Büker, Director Advanced Engineering, Business Devision Electronics Mazda Motor Europe GmbH Die nächste Stufe der SKYACTIV-Technologie - der brandneue Mazda6 Dr. Markus Hahn, Senior Engineer Advanced Technology & Engineering ZF Lenksysteme GmbH Elektrolenkungen im Pkw und LCV: sparsam und sicher in die Zukunft Dr. Mathias Eickhoff, Leiter Entwicklung Pkw-Lenksysteme Infoshop II.4 Assistenzsysteme und Sicherheit Continental AG Nachhaltige Innovationen bei Continental mit Sicherheit Alfred Eckert, Director Advanced Engineering Daimler AG N.N. N.N. P3 Ingenieurgesellschaft mbh Ereignisanalyse mit System - Wie machen mich Unfälle sicher? Fabian Haage, Leiter Kompetenzfeld Ereignisanalysen RENESAS Electronics Europe GmbH Bildverarbeitung für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme Cyril Cordoba, Senior Engineer, MCU Marketing, Advanced Driver Assistance Systems Infoshop II.5 Marketing und CRM Wolfgang Morscher, Abteilungsleiter Technische Bertrandt AG Bertrandt Engineering Network: Im Netzwerk für den Kunden Projektagentur I und Andreas Schürmann, Abteilungsleiter Entwicklungsbegleitende Dienstleistungen IHS Global GmbH Weltweite Fahrzeugproduktion Alte Märkte, neue Chancen? Henner Lehne, Director Research and Analysis MBtech Group GmbH & Co. KGaA Schlanker im Marketing Der Weg zu einem kundenorientierten Marketingprozess im Automobilvertrieb Stefan Herzog, Principal Automotive OEM bei der MBtech Consulting Reply Deutschland AG Social und Mobile Aktuelle CRM Trends in der Automotive IT Wolfgang Klein, Partner Reply Deutschland AG T-Systems Sales & Service 2.0: Einsatz neuer Lösungen im Bereich Automotive N.N. Infoshop II.6 Fahrzeugelektronik und -Vernetzung ESG Elektroniksystemund Logistik GmbH GIGATRONIK Köln GmbH NTT DATA RUWEL International GmbH SALT & PEPPER WEST GmbH & Co. KG Innovative Themen im Automotive-Bereich der ESG / Wie OEM und Dienstleister einander ergänzen Vernetztes Fahrzeug - Vernetzte Diagnose? Der Wandel der Fahrzeug-Diagnose zu einem neuen Diagnoseverständnis Das vernetzte Fahrzeug - Telematik in der Automobilbranche Hochzuverlässige Leiterplatten für moderne Automobilelektronik Anforderungen und Lösungen Möglichkeiten der Anbindung von Mobilen Endgeräten an die Steuerungssoftware der Fahrzeugelektronik N.N. Jens Binder, Standortleiter GIGATRONIK Köln GmbH Hanno Schellenberg, Head of i-mobility Manufacturing und Frank von Eitzen, Senior Architect Dipl.-Ing. Oliver Holz, Leiter Produktmanagement Thorsten Mindrup, Leiter SSC-Software Solution Center Infoshop II.7 Strategie und Finanzierung Atreus GmbH Rettung eines traditionsreichen Automobilzulieferers Dr. Harald Linné, Managing Partner Auto.Cluster NRW Automobilstrategie in NRW - Innovation, Demonstration und Kommunikation Dipl.-Ing. Lothar Schneider, Clustermanager Commerzbank AG Hypo Vereinsbank Kienbaum Managment Consultants GmbH Quo vadis Automobilindustrie Zinskostenoptimierung für Automobilzulieferer durch den Einsatz moderner Analyseinstrumente Von Scale & Scope zu Kompetenzen und Fähigkeiten - der notwendige Paradigmenwechsel in der Automobil- und Zulieferindustrie Daniel Schwarz und Sascha Gommel, Aktienanalysten bei Equity Research Stefan Hamberger, Managing Director, Corporate Solutions Group Dr. Nikolaus Helbig (Mitglied der Geschäftsleitung / Director) & Dr. Jürgen Sandau (Mitglied der Geschäftsleitung / Director)

5 Jetzt anmelden! Leistungspakete und Anmeldung per Fax, online oder per Post CAR Symposium (29.01.) und Karriere Tag (30.01.) im RuhrCongress Bochum, Stadionring 20, Bochum per Fax unter: +49 (0) 203 / per an: online unter: Get Together am , Uhr Hausbrauerei Tauffenbach, Gerberstr , Bochum per Post: CAR / Universität Duisburg-Essen Bismarckstr. 90, Duisburg Wahl des Pakets Ja, ich melde mich für das 13. Internationale CAR Symposium am 29. Januar 2013 im RuhrCongress Bochum an. Das Gesamtpaket für 500,- Euro p.p. zzgl. MwSt. umfasst den Eintritt zum CAR Symposium (inkl. Verpflegung) mit der Teilnahme an der Vorabendveranstaltung Get Together am 28. Januar Ein Besuch der Karriere-Messe (30. Januar) ist kostenfrei und ohne gesonderte Anmeldung möglich. Ja, ich melde mich für das 13. Internationale CAR Symposium am 29. Januar 2013 im RuhrCongress Bochum an. Das Gesamtpaket für 450,- Euro p.p. zzgl. MwSt. umfasst den Eintritt zum CAR Symposium (inkl. Verpflegung) ohne die Teilnahme am Get Together. Ein Besuch der Karriere-Messe (30. Januar) ist kostenfrei und ohne Anmeldung. Rechnungsanschrift Bitte verwenden Sie für jeden Teilnehmer ein gesondertes Formular. Nachname: Vorname: Firma: Position: Straße/Postfach: Ort/PLZ: Telefon: Hinweise Sie erhalten keine Eintrittskarten, sondern bei Registrierung am Tage der Veranstaltung ein Namensschild, welches Ihnen die Teilnahme ermöglicht. Die Rechnung wird Ihnen voraussichtlich erst nach der Veranstaltung zugeschickt. Bei Stornierung nach dem 20. Januar 2013 berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 200,- Euro zzgl. MwSt. Bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Es kann jedoch eine Ersatzperson benannt werden. Für Tagungsteilnehmer steht ein begrenztes Zimmerkontingent in ausgewählten Hotels zum ermäßigten Preis zur Verfügung. Buchen können Sie über die Buchungshotline der Bochum Marketing GmbH: Telefon: +49 (0)234 / oder Ansprechpartner für Rückfragen Dipl.-Wirt. Ing. Jan Wortberg CAR / Universität Duisburg-Essen +49 (0) 203/

6

14. CAR Symposium Innovationen treiben Marken und Märkte. Internationales. 28. Januar 2014

14. CAR Symposium Innovationen treiben Marken und Märkte. Internationales. 28. Januar 2014 14. Internationales CAR Symposium Innovationen treiben Marken und Märkte 28. Januar 2014 Harald Krüger Mitglied des Vorstands BMW AG Produktion Dr. Wolfgang Bernhard Vorstandsmitglied der Daimler AG, Daimler

Mehr

11. Internationales. CAR-Symposium. Innovationen und profitables Wachstum. 26. und 27. Januar 2011. Hauptpartner

11. Internationales. CAR-Symposium. Innovationen und profitables Wachstum. 26. und 27. Januar 2011. Hauptpartner 11. Internationales CAR-Symposium Innovationen und profitables Wachstum 26. und 27. Januar 2011 Dr. Dieter Zetsche Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars Maria-Elisabeth Schaeffler

Mehr

lounge Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien

lounge Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien Persönliche Einladung Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien 05. Mai 2015 ab 17.30 Uhr BMW Welt München Am Olympiapark 1 80809 München lounge lounge Grußwort Zukunft Elektromobilität Neue Antriebstechnologien

Mehr

Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth Adolf Würth GmbH & Co. KG

Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth Adolf Würth GmbH & Co. KG 12. Internationales CAR-Symposium Szenarien für die automobile Zukunft 8. und 9. Februar 2012 Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Vorstands BMW AG Philippe Varin Vorstandsvorsitzender PSA Peugeot Citroën

Mehr

15. CAR Symposium 4. Februar 2015. Internationales. Produkte Prozesse Personal: Visionen umsetzen. Guest of Honor. Steve Beshear US-Gouverneur,

15. CAR Symposium 4. Februar 2015. Internationales. Produkte Prozesse Personal: Visionen umsetzen. Guest of Honor. Steve Beshear US-Gouverneur, 15. Internationales CAR Symposium 4. Februar 2015 Mark Fields President and CEO Ford Motor Company Dr. rer. nat. Volkmar Denner Vorsitzender der Geschäftsführung Robert Bosch Dr. Ralf Speth CEO Jaguar

Mehr

9. Internationales. CAR-Symposium. 27. und 28. Januar 2009. Produkte / Prozesse / Personal Nachhaltig Wettbewerbsvorteile. Medienpartner.

9. Internationales. CAR-Symposium. 27. und 28. Januar 2009. Produkte / Prozesse / Personal Nachhaltig Wettbewerbsvorteile. Medienpartner. Produkte / Prozesse / Personal Nachhaltig Wettbewerbsvorteile gestalten 9. Internationales CAR-Symposium 27. und 28. Januar 2009 Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands, Audi AG Frank Stronach, Gründer

Mehr

Kongress 2014. IT Treiber & Treibstoff der Automobilindustrie

Kongress 2014. IT Treiber & Treibstoff der Automobilindustrie In Kooperation mit: Simultanuous translation available Kongress 2014 IT Treiber & Treibstoff der Automobilindustrie Top-Referenten Hochkarätige Networking Plattform Größter IT-Gipfel der Branche Seit Jahren

Mehr

LEICHtBAUGIPFEL 2013. 26. 27. Februar 2013. Management des Leichtbaus. Strategien technologien Perspektiven. www.vogel.de. www.carhs.

LEICHtBAUGIPFEL 2013. 26. 27. Februar 2013. Management des Leichtbaus. Strategien technologien Perspektiven. www.vogel.de. www.carhs. Leichtbau City Campus LEICHtBAUGIPFEL 2013 Management des Leichtbaus Strategien technologien Perspektiven 26. 27. Februar 2013 V E R A N S TA LT E R www.carhs.de www.vogel.de Leichtbau fordert Management

Mehr

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner)

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner) "Chancen 2014" Der Systemhauskongress Mittwoch, 28.08.2013 09:00 Registrierung der Teilnehmer 09:45 Begrüßung der Teilnehmer 10:00 Keynote: "Sicher entscheiden" Dr. Markus Merk, ehemaliger Bundesliga-

Mehr

Big Data Vernetzung E-Mobilität Der Megatrend in der Autobranche

Big Data Vernetzung E-Mobilität Der Megatrend in der Autobranche Big Data Vernetzung E-Mobilität Der Megatrend in der Autobranche München, 16. Mai 2013 - Kempinski Airport Hotel München Sponsoren: 21.02.2013 Die zentralen Konferenzthemen Braucht das neue Automobil einen

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Forum Das Internet der Dinge Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle Esslingen, 28. Oktober 2015 Vorwort

Mehr

10. Internationales. CAR Symposium. Lehren aus der Krise Weichenstellungen für zukünftigen Erfolg. 2. und 3. Februar 2010

10. Internationales. CAR Symposium. Lehren aus der Krise Weichenstellungen für zukünftigen Erfolg. 2. und 3. Februar 2010 Lehren aus der Krise Weichenstellungen für zukünftigen Erfolg 2. und 3. Februar 2010 Carl-Peter Forster President General Motors Europe und Aufsichtsratsvorsitzender Adam Opel AG Michael Macht Vorstandsvorsitzender

Mehr

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb

20. September 2005. Performance und Tuning, Migration und Betrieb Workshop Performance und Tuning, Migration und Betrieb Wie kann die Performance von laufenden Anwendungen und Entwicklungszeiten reduziert werden? Worauf kommt es beim Betrieb von Cognos Anwendungen an?

Mehr

15. CAR connects DIE AUTOMOTIVE KARRIERE-MESSE. Partnerprogramm. CAR Symposium. Produkte Prozesse Personal: Visionen umsetzen

15. CAR connects DIE AUTOMOTIVE KARRIERE-MESSE. Partnerprogramm. CAR Symposium. Produkte Prozesse Personal: Visionen umsetzen CAR connects DIE AUTOMOTIVE KARRIERE-MESSE Partnerprogramm Firmenpräsentation Ausstellung Sponsoring 15. Internationales CAR Symposium Produkte Prozesse Personal: Visionen umsetzen Jacques Aschenbroich

Mehr

2. Workshop Financing emobility

2. Workshop Financing emobility 2. Workshop Financing emobility im Rahmen der ecartec 21. Oktober 2010 Neue Messe München Parallel zur Messe ecartec Powered by www.ecartec.de Programm Zeit / Thema Referent ab 9.00 Registrierung 9.30

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

Ideenaustausch. ReAdy 4 the big bang. 24. September 2015 Alte Papierfabrik, Steyrermühl

Ideenaustausch. ReAdy 4 the big bang. 24. September 2015 Alte Papierfabrik, Steyrermühl Ideenaustausch 4.0 ReAdy 4 the big bang 24. September 2015 Alte Papierfabrik, Steyrermühl Ready for the next Industrial Revolution Die Vernetzung von roboterbasierten Systemen mit unterschiedlichen Diensten

Mehr

10. Internationales. CAR Symposium. Lehren aus der Krise Weichenstellungen für zukünftigen Erfolg. 2. und 3. Februar 2010

10. Internationales. CAR Symposium. Lehren aus der Krise Weichenstellungen für zukünftigen Erfolg. 2. und 3. Februar 2010 10. Internationales CAR Symposium Lehren aus der Krise Weichenstellungen für zukünftigen Erfolg 2. und 3. Februar 2010 Dr. Thomas Weber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Konzernforschung & Mercedes- Benz

Mehr

Kompetenzzentrum Logistik und Produktion Auf einen Blick Ralf Cremer (Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. ) Innovations- und Technologiemanagement Auftragsabwicklung und Supply Chain Management Strategische

Mehr

Der IT-Unternehmertag

Der IT-Unternehmertag Der IT-Unternehmertag Mehr Produktivität im Software-Entwicklungsprozess Fachveranstaltung für IT-Unternehmer und Entwicklungsleiter am Donnerstag, 17. September 2015, in Agenda 10:00 Uhr Begrüßungskaffee

Mehr

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Motor der globalen Wirtschaft. Die weltweite Automobilproduktion fährt im stabilen Aufwärtstrend. Bayern partizipiert daran überdurchschnittlich

Mehr

New signals! Do., 16.und Fr., 17. Oktober 2008. Festo TechnologieCenter Ruiter Straße 82 73734 Esslingen

New signals! Do., 16.und Fr., 17. Oktober 2008. Festo TechnologieCenter Ruiter Straße 82 73734 Esslingen New signals! 4. Internationale Automobil Fachtagung 2008 Willkommen zum Erfahrungsaustausch für intelligenteres Automatisieren in der Automobilindustrie! Do., 16.und Fr., 17. Oktober 2008 Festo TechnologieCenter

Mehr

Einladung zur Seminarreihe 2013 Intelligente Technologien für die Raumautomation

Einladung zur Seminarreihe 2013 Intelligente Technologien für die Raumautomation Einladung zur Seminarreihe 2013 Seminarreihe 2013 Welche Technologien benötigt die Raumautomation? Die Gebäudeautomation befindet sich im Wandel! Steigende Anforderungen an die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

Mehr

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE

INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO FORUM INFORMATIONS- & KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IM TECHNISCHEN SERVICE Prozessorientiertes Wissensmanagement & nahtlose Informationsflüsse

Mehr

Agenda qskills Security Summit 10. Oktober 2011, Nürnberg

Agenda qskills Security Summit 10. Oktober 2011, Nürnberg 9:00 9:25 Anmeldung 9:25 9:35 Begrüßung 9:35 10:35 Das neue Spionageabwehrkonzept der Deutschen Telekom AG Formen der Wirtschafts- und Konkurrenzspionage Herausforderungen im Hinblick auf die Spionage-Abwehr

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Das Interesse und die Erwartungen sind hoch. Was bringt uns Cognos 8? Was bedeutet ein Umstieg von Serie 7 nach Cognos8 für Sie? Informieren Sie sich über

Mehr

Auf der Suche nach Erfolgsstrategien Strategische Optionen im Zeichen des Wandels

Auf der Suche nach Erfolgsstrategien Strategische Optionen im Zeichen des Wandels Auf der Suche nach Erfolgsstrategien Strategische Optionen im Zeichen des Wandels 24. + 25. April 2007 Haus der Wirtschaft, Stuttgart I F U A U n t e r n e h m e n s b e r a t u n g f ü r S t r a t e g

Mehr

An die Mitglieder des Verbandes Fenster + Fassade und der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.v.

An die Mitglieder des Verbandes Fenster + Fassade und der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.v. An die Mitglieder des Verbandes Fenster + Fassade und der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.v. Walter-Kolb-Str. 1-7 D-60594 Frankfurt am Main T: 069 9550540 F: 069-95505411 E-mail: vff@window.de

Mehr

KVD Spotlight SPEZIAL Mobile Lösungen für den Service

KVD Spotlight SPEZIAL Mobile Lösungen für den Service KVD Spotlight SPEZIAL Mobile Lösungen für den Service 12. Mai 2011 Congress Park Hanau Schlossplatz 1, 63450 Hanau Worum geht es bei der KVD Spotlight SPEZIAL Mobile Lösungen für den Service? Diskussion:

Mehr

Industrie 4.0 konkret

Industrie 4.0 konkret Einladung 16. & 17. Juni 2015 Industrie 4.0 konkret Wir laden Sie herzlich ein...... zu unserem zweitägigen Praxisworkshop Industrie 4.0 Konkret Science Reality statt Science Fiction: Fokus auf vorhandene

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business

ITML FORUM 2015. Rundum Perspektiven für Ihr Business ITML FORUM 2015 Rundum Perspektiven für Ihr Business Agenda ZEIT PLENUM Allgemein 10:15 ITML und SAP Quo Vadis Tobias Wahner und Stefan Eller, Geschäftsführer ITML 11:00 S/4 HANA die neue ERP Welt der

Mehr

Datacenter experience 2012

Datacenter experience 2012 Datacenter experience 2012 EINLADUNG Das betriebssichere Rechenzentrum TERMINE 2012 Neubau, Umbau oder Erweiterung eines gewachsenen Rechenzentrums im laufenden Betrieb unter Berücksichtigung von energetischen

Mehr

17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg

17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg 17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg 4. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar www.wissenstransfertag-mrn.de Hauptsponsoren Eine Veranstaltung in der Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

CONSULTING & INNOVATION F&E PRODUKTIVITÄT IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE DRIVING INNOVATION 19. UND 20. NOVEMBER LUDWIGSBURG

CONSULTING & INNOVATION F&E PRODUKTIVITÄT IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE DRIVING INNOVATION 19. UND 20. NOVEMBER LUDWIGSBURG CONSULTING & INNOVATION F&E PRODUKTIVITÄT IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE DRIVING INNOVATION 19. UND 20. NOVEMBER LUDWIGSBURG 2 DRIVING INNOVATION F&E PRODUKTIVITÄT IN DER AUTOMOBILINDUSTRIE DRIVING INNOVATION

Mehr

In Kapitel I finden Sie die Profile der zehn umsatzstärksten Unternehmen

In Kapitel I finden Sie die Profile der zehn umsatzstärksten Unternehmen 9 Vorwort Vor Ihnen liegt das erste Jahrbuch zu den IT-Fakten der größten Unternehmen Deutschlands. Es bündelt die langjährigen Recherche-Ergebnisse der CIO-Redaktion und ermöglicht Ihnen einen Einblick

Mehr

MiDay Osterreich 2015

MiDay Osterreich 2015 MiDay Osterreich 2015 Zukunftsorientierte Spritzgusstechnologien - Status, Tendenzen, Innovationen - 17. September 2015 Institute of Polymer Product Engineering Johannes Kepler Universität Linz Vielen

Mehr

Manufacturing Execution Systems in der Praxis

Manufacturing Execution Systems in der Praxis Einladung zum Anwender-Workshop Manufacturing Execution Systems in der Praxis Marktüberblick und Branchenbeispiele von der Automations- bis zur ERP-Ebene Kongresshalle Böblingen I 21.03.2013 + 22.03.2013

Mehr

Wirtschaftswissenschaften Unternehmen im Wettbewerb

Wirtschaftswissenschaften Unternehmen im Wettbewerb Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie Wirtschaftswissenschaften Unternehmen im Wettbewerb Modul Wirtschaftswissenschaften im MSc Chemie Wintersemester 2012/2013

Mehr

Entwicklungen des Managements bei deutschen Automobilherstellern, -zulieferern und Autohändlern

Entwicklungen des Managements bei deutschen Automobilherstellern, -zulieferern und Autohändlern CALL FOR PAPERS 7. Wissenschaftsforum Mobilität National and International Trends in Mobility 18. Juni 2015 im InHaus II an der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg Seit 2008 findet jährlich das

Mehr

Industrie 4.0 konkret

Industrie 4.0 konkret Einladung 6. & 7. Oktober 2015 Industrie 4.0 konkret Wir laden Sie herzlich ein...... zu unserem zweitägigen Praxisworkshop Industrie 4.0 Konkret Science Reality statt Science Fiction: Fokus auf vorhandene

Mehr

Activate your Business

Activate your Business Hay Group Compensation Forum 2014 Activate your Business Wissensvorsprung sichern Vergütung innovativ managen. Persönliche Einladung 10. Oktober 2014 Schritt 1: Anmelden und Neues kennenlernen Auf dem

Mehr

Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität.

Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität. Sparkassen-Finanzgruppe Einladung zum 3. Produktionsforum Göppingen, 26. April 2010, Elektromobilität. Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbh Kompetenznetzwerk Mechatronik BW

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

EINLADUNG. zum Heilbronner Automobiltag 04. Dezember 2013 ab 09:30 Uhr Volksbank Heilbronn

EINLADUNG. zum Heilbronner Automobiltag 04. Dezember 2013 ab 09:30 Uhr Volksbank Heilbronn EINLADUNG zum Heilbronner Automobiltag 04. Dezember 2013 ab 09:30 Uhr Volksbank Heilbronn Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, Baden-Württemberg ist das Geburtsland des Automobils und das Zentrum der

Mehr

Global Supply Chain Management

Global Supply Chain Management SCM Academy Global Supply Chain Management Aufbau von World-Class Supply Chains 9./10. September 2008 Al Porto, Lachen SZ Referenten Patrick Denzler, Senior Consultant, Zellweger Management Consulting

Mehr

PROGRAMM. 11. Qualitäts-Gipfeltreffen der Automobilindustrie

PROGRAMM. 11. Qualitäts-Gipfeltreffen der Automobilindustrie PROGRAMM AUF DEM GIPFEL AUTOMOTIVE QUALITY ALLIANCE GEMEINSAM FÜR QUALITÄT ENTLANG DER LIEFERKETTE AGENDA KURZÜBERSICHT Beim stehen die drei strategischen Schwerpunkte des Qualitätsmanagements in Bezug

Mehr

5. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 23. September 2011 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de.

5. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 23. September 2011 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de. 23. September 2011 SRH Hochschule Heidelberg 5. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Hauptsponsoren Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Investitions-Outsourcing in der Automobilindustrie

Investitions-Outsourcing in der Automobilindustrie Investitions-Outsourcing in der Automobilindustrie Lösungsansätze für Entwicklungsprojekte von Automobilzulieferern Automotive Rheinland: Workshop Finanzierungen Dienstag, 13. November 2007, 16.30 Uhr,

Mehr

17. qualityaustria Forum. Lessons Learned Learning for the future

17. qualityaustria Forum. Lessons Learned Learning for the future 17. qualityaustria Forum Lessons Learned Learning for the future Salzburg, Donnerstag, 17. März 2011 Lessons Learned Learning for the future Aus der Praxis für die Praxis Lebenslanges Lernen ist nicht

Mehr

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung!

Dachmarkenforum 2015. Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing. Mittwoch, 11. März 2015. Dachmarkenforum.com. aus Online Betrachtung! Dachmarkenforum 2015 Multi-Channel Ι Omni-Channel Ι Cross-Marketing aus Online Betrachtung! Mittwoch, 11. März 2015 Halle 29 Ι Showroom Seidensticker Rheinmetall Allee 3 Ι Düsseldorf Dachmarkenforum.com

Mehr

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Eine Veranstaltung von: Jetzt bis 15. Juli 2015 zu Early Bird Konditionen anmelden! /anmeldung International Marketing Conference and Expo 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Liebe Marketing Verantwortliche

Mehr

Prozessmanagement in der Assekuranz

Prozessmanagement in der Assekuranz Christian Gensch / Jürgen Moormann / Robert Wehn (Hg.) Prozessmanagement in der Assekuranz Herausgeber Christian Gensch Christian Gensch ist Unit Manager bei der PPI AG Informationstechnologie und leitet

Mehr

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH Seit über fünfzig Jahren entwickelt, integriert und betreibt die ESG komplexe, oftmals sicherheitsrelevante Elektronik- und IT-Systeme für Unternehmen, Behörden

Mehr

Modulare Produktarchitekturen gestalten und managen Fit für globale Märkte und Industrie 4.0

Modulare Produktarchitekturen gestalten und managen Fit für globale Märkte und Industrie 4.0 consult EINLADUNG ID-Consult Managementkonferenz 2015 Modulare Produktarchitekturen gestalten und managen Fit für globale Märkte und Industrie 4.0 Mittwoch 17. Juni 2015 10:00-18:00 Uhr Mercedes-Benz Niederlassung

Mehr

Agenda 1. Tag Vormittag Mittwoch, 17.09.2008 IBM Service Management Summit

Agenda 1. Tag Vormittag Mittwoch, 17.09.2008 IBM Service Management Summit Agenda 1. Tag Vormittag Mittwoch, 17.09.2008 Service Summit 10:00 10:15 11:15 Welcome to the GSE Service Event Keynote: Service It s time to Industrialize IT (Vortrag in Englisch) Green Data Center: Energieeffizienz

Mehr

Neue Globale EDI-Nachrichten in der automobilen Lieferkette

Neue Globale EDI-Nachrichten in der automobilen Lieferkette Neue Globale EDI-Nachrichten in der automobilen Lieferkette Roadshow Wolfsburg, Ingolstadt Juni 2014 2 Dr. Ulrich Eichhorn Geschäftsführer Verband der Automobilindustrie (VDA) in Kooperation mit den Unternehmen

Mehr

Cocktailempfang auf Einladung der Deutschen Rückversicherung

Cocktailempfang auf Einladung der Deutschen Rückversicherung Veranstaltung 2008 Mitgliederversammlung der ARIAS Europe e.v. Schiedsgerichtsbarkeit in der Assekuranz 2008 quo vadis? 16:00-17:30 16:00-16:05 17:30 19:00 19:30 für 20:30 Mitgliederversammlung Leitung:

Mehr

Einladung. des Fachkreises Versicherungsmedizin, Risiko- und Leistungsprüfung am 11. und 12. Juni 2013 in München PROGRAMM

Einladung. des Fachkreises Versicherungsmedizin, Risiko- und Leistungsprüfung am 11. und 12. Juni 2013 in München PROGRAMM Einladung des Fachkreises Versicherungsmedizin, Risiko- und Leistungsprüfung am 11. und 12. Juni 2013 in München PROGRAMM Einladung und Programm zur Veranstaltung des Fachkreises Versicherungsmedizin,

Mehr

OSGi Technologieforum - Ein offener Standard für Telematikund Flottenmanagementlösungen

OSGi Technologieforum - Ein offener Standard für Telematikund Flottenmanagementlösungen OSGi Technologieforum - Ein offener Standard für Telematikund Flottenmanagementlösungen EuroCargo 2004 Dr. Susan Schwarze Marketing Director, ProSyst Software Board Member and VP Marketing, OSGi Alliance

Mehr

Das Mercedes-Benz Produktionssystem

Das Mercedes-Benz Produktionssystem Firmenseminar der Erfa-Gruppe PIM «Produktions- und Informationsmanagement» Das Mercedes-Benz Produktionssystem Lean Production in der Automobilindustrie www.erfa-pim.ethz.ch Dienstag/Mittwoch, 15./16.

Mehr

RDKS in der Zunkunft. Poing, März 2013. Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket)

RDKS in der Zunkunft. Poing, März 2013. Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket) RDKS in der Zunkunft Poing, März 2013 Johannes Kraus (Body& Security)/ Stefan Dötsch (Independent Aftermarket) Continental Corporation 5 starke Divisionen Chassis & Safety Powertrain Reifen ContiTech Electronic

Mehr

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen

Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Agenda IBM Vorträge IBM Sprecher Gastvortrag Anmeldung/Kontakt Social Collaboration als neuer Weg der Zusammenarbeit in Unternehmen Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Oktober 2012 Brenners

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 Herzlich Willkommen zur außerordentlichen Hauptversammlung» Unsere Kunden sind erfolgreicher. Tagesordnung 1. Annahme des Rücktritts von 5 (fünf) Aufsichtsratsmitgliedern

Mehr

Hosted Exchange Seminar am 16. Februar 2006 in Düsseldorf

Hosted Exchange Seminar am 16. Februar 2006 in Düsseldorf Hosted Exchange Seminar am 16. Februar 2006 in Düsseldorf Ulrich Baumann Business Development Manager Hosting Hosting Team - Communications Sector Microsoft Deutschland GmbH Begrüßung Vorstellung Hosting

Mehr

13. Karten- Symposium

13. Karten- Symposium EINLADUNG ec cash Debitkarten Chancen Interchange Co-Branding Potenziale Kreditkarten EU-Regulationen Mobile Payment Innovation Zahlungsverkehr Akzeptanz E-Commerce 13. Karten- Symposium 22. - 23.06.2015

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

AutomotiveSUSTAINABILITY 2013 Umwelttrends der globalen Automobilhersteller in der Produktion

AutomotiveSUSTAINABILITY 2013 Umwelttrends der globalen Automobilhersteller in der Produktion +++ NEWSLETTER des Center of Automotive Management (CAM) +++ NEWSLETTER des Center of Automotive Man +++ CAM-NEWSLETTER Februar 2014 AutomotiveSUSTAINABILITY 2013 Umwelttrends der globalen Automobilhersteller

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

Tagung. Systematische Implementierung von Veränderungen in Unternehmen

Tagung. Systematische Implementierung von Veränderungen in Unternehmen Tagung - begrenzte Teilnehmerzahl - Systematische Implementierung von Veränderungen in Unternehmen Produkte - Prozesse Systeme Mitarbeiter der Dienstag, 1. April 2014 in Düsseldorf, Lindner Airport Hotel

Mehr

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Investment Conference 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Einladung Investment Conference 2012 stehen bei den Anlegern nach wie vor am höchsten im Kurs - wen wundert das? Stehen doch Investitionen in deutsche

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

«DAS MERCEDES-BENZ PRODUKTIONSSYSTEM»

«DAS MERCEDES-BENZ PRODUKTIONSSYSTEM» «DAS MERCEDES-BENZ PRODUKTIONSSYSTEM» Lean Production in der Automobilindustrie Firmenseminar der Erfa-Gruppe PIM bei der Daimler AG in Sindelfingen Am 15./16. März 2011 fand das Firmenseminar zum Thema

Mehr

3. Landeskonferenz Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg

3. Landeskonferenz Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg 3. Landeskonferenz Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg VERTRETER DER AUTOMOBILBRANCHE: EINTRITT FREI! 11. Juni 2008 Neues Schloss Schlossplatz 4 Eingang Mitteltrakt Stuttgart Träger Einladung des

Mehr

Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau mit Kick-Off des Cross-Cluster Industrie 4.0 Virtuelle Inbetriebnahme

Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau mit Kick-Off des Cross-Cluster Industrie 4.0 Virtuelle Inbetriebnahme Quelle: Optima packaging group GmbH Industriearbeitskreis Virtuelle Techniken im Sondermaschinenbau mit Kick-Off des Cross-Cluster Industrie 4.0 Virtuelle Inbetriebnahme Packaging Valley e.v., Schwäbisch

Mehr

Begrüßung zum Innovationsforum integrierte Systementwicklung

Begrüßung zum Innovationsforum integrierte Systementwicklung Begrüßung zum Innovationsforum integrierte Systementwicklung 19.05.2011, Automobil Forum Unter den Linden, Berlin InMediasP GmbH Agenda Begrüßung der Teilnehmer Ziel der Veranstaltung Überblick ISYPROM

Mehr

next corporate communication 14

next corporate communication 14 next corporate communication 14 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 27. & 28. März 2014 SI Centrum Stuttgart nextcc14 Konferenz Das Research Center for Digital Business

Mehr

Tailor Tuesday Jahreskongress 2013. Scheer Management GmbH 26.11.2013 Scheer Tower

Tailor Tuesday Jahreskongress 2013. Scheer Management GmbH 26.11.2013 Scheer Tower Tailor Tuesday Jahreskongress 2013 Scheer Management GmbH 26.11.2013 Scheer Tower Willkommen! Unternehmen 350 Mitarbeitern fokussieren sich auf smarte Software Lösungen und innovative Zukunftsthemen. Der

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Industrie 4.0 Zukunftsfähige Maschinenentwicklung. 29. und 30. Oktober 2014 in Karlsruhe. Powered by

Industrie 4.0 Zukunftsfähige Maschinenentwicklung. 29. und 30. Oktober 2014 in Karlsruhe. Powered by FUTURE MACHINERY 1. ke NEXT-Kongress Industrie 4.0 Zukunftsfähige Maschinenentwicklung 29. und 30. Oktober 2014 in Karlsruhe Future Machinery Powered by 2014 der erste ke NEXT-fachKongress Industrie 4.0

Mehr

Pressemitteilung. Businessplattformen und Wissenstransfer zu Trendthemen

Pressemitteilung. Businessplattformen und Wissenstransfer zu Trendthemen Pressemitteilung Businessplattformen und Wissenstransfer zu Trendthemen Fachprogramm der 8. Internationale Zuliefererbörse (IZB) startet mit Internationalen Automobil Kongress ASEAN Wolfsburg, 19. September

Mehr

Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains

Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains m a n a g e m e n t t a l k Excellence in «demand driven» Consumer Supply Chains Planning, Agility, Excellence n Datum I Ort 11. MÄRZ 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon n Referenten

Mehr

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Düsseldorf, 07. Mai 2014 Prof. Dr. Alexander Rossmann Research Center for Digital Business Reutlingen University

Mehr

GESCHÄFTSMODELL- INNOVATIONEN DURCH INDUSTRIE 4.0 EXECUTIVE DIALOG INDUSTRIE 4.0 16. JULI 2015

GESCHÄFTSMODELL- INNOVATIONEN DURCH INDUSTRIE 4.0 EXECUTIVE DIALOG INDUSTRIE 4.0 16. JULI 2015 FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA EXECUTIVE DIALOG INDUSTRIE 4.0 16. JULI 2015 GESCHÄFTSMODELL- INNOVATIONEN DURCH INDUSTRIE 4.0 In Kooperation mit VORWORT DIE VERANSTALTUNG

Mehr

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015

Megatrend Digitalisierung. Einladung. IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg. Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung IT-Forum Oberfranken 2015 Coburg Einladung Dienstag, 10. Februar 2015 Megatrend Digitalisierung Oberfranken ist eine innovationsstarke und zukunftsweisende IT-Region. Kleine und

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

Porsche Consulting. Operative Exzellenz in indirekten Bereichen 10. Dezember 2014 Porsche Werk Leipzig

Porsche Consulting. Operative Exzellenz in indirekten Bereichen 10. Dezember 2014 Porsche Werk Leipzig Porsche Consulting Operative Exzellenz in indirekten Bereichen 10. Dezember 2014 Porsche Werk Leipzig Im Turbo-Gang zum Erfolg. Mit operativer Exzellenz in indirekten Bereichen. Indirekte Bereiche müssen

Mehr

Strategische Planung in der Krise

Strategische Planung in der Krise PARMENIDES ACADEMY Strategische Planung in der Krise Workshop für Führungskräfte Leitung: Dr. Klaus Heinzelbecker, ehemaliger Director Strategic Planning, BASF Freitag, 17. Dezember 2010, Pullach (bei

Mehr

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, 1. Juli 2011 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck

Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, 1. Juli 2011 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck Vorträge der Fachtagung Six Sigma & Design for Six Sigma im Automotive, 1. Juli 2011 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck Freitag, 1. Juli 2011, 9.00 Uhr Design for Six Sigma in der Fahrzeugund

Mehr

Selbstbestimmtes Leben im Alter

Selbstbestimmtes Leben im Alter Gemeinsame Fachtagung des Verbandes Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. und des Kommunalen Sozialverbandes Sachsen Selbstbestimmtes Leben im Alter 12. und 13. November 2007 Ramada Hotel Dresden

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

FinPro MESSE-BOUTIQUE FÜR INNOVATIVE FINANZPRODUKTE FÜR VERSICHERUNGEN, PENSIONS- UND VERSORGUNGSZUSAGEN

FinPro MESSE-BOUTIQUE FÜR INNOVATIVE FINANZPRODUKTE FÜR VERSICHERUNGEN, PENSIONS- UND VERSORGUNGSZUSAGEN FinPro MESSE-BOUTIQUE FÜR INNOVATIVE FINANZPRODUKTE FÜR VERSICHERUNGEN, PENSIONS- UND VERSORGUNGSZUSAGEN 2. UND 3. JUNI 2015 GRANDHOTEL SCHLOSS BENSBERG 2. Juni 2015 13:30 14:00 Uhr Empfang mit Mittagssnack

Mehr

Pressemitteilung Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt

Pressemitteilung Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt Vector und IBM beschließen Partnerschaft Kompetenz zur Steuerung technischer Geschäftsprozesse in der Fahrzeugentwicklung gebündelt Stuttgart, 18.09.2006 Vector Consulting GmbH, der Anbieter von Prozesstools

Mehr

Jörg Grotendorst Hannover, 15. Dezember 2011

Jörg Grotendorst Hannover, 15. Dezember 2011 Jörg Grotendorst Hannover, 15. Dezember 2011 Wir gestalten die Megatrends der Automobilindustrie Sicherheit, Umwelt, Information, erschwingliche Fahrzeuge Sicherheit. Sichere Mobilität. Umwelt. Clean Power.

Mehr

Curriculum Vitae. Jürgen Schoderböck, MBA CMC. Kretschekgasse 21/1/4 A-1170 Wien

Curriculum Vitae. Jürgen Schoderböck, MBA CMC. Kretschekgasse 21/1/4 A-1170 Wien Curriculum Vitae Jürgen Schoderböck, MBA CMC Kretschekgasse 21/1/4 A-1170 Wien M: 43(0)664 88737710 E: juergen@schoderboeck.com E: office@schoderboeck.com W: www.schoderboeck.com Seite: 1/6 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen. 3D-Druck Die Digitale Produktionstechnik der Zukunft Generative Fertigungsverfahren Technologieseminar 30. April 2015 3. Dezember 2015 Einleitende Worte Der 3D-Druck hat das Potenzial, die produzierende

Mehr

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse.

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse. Köln, 27. April 2011 Liquidität mit Sicherheit. Ihre Prozesse im Delkrederegeschäft. Sehr geehrte Damen und Herren, hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr