Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht per

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht per 30.06.2013"

Transkript

1 Reporting Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht per Anlageziel und -strategie Der Fonds investiert in Gold- und Silber-Derivate, Derivate von Minenaktien und -indizes, in physisches Gold und Silber sowie weltweit in Unternehmungen, die in der Förderung und dem Abbau von Gold und Silber (monetären Edelmetallen) tätig sind. Ziel des Fonds ist das langfristige Kapitalwachstum durch weltweite Investitionen in Gold- und Silber-Anlagen. Die Anleger müssen insbesondere bereit und in der Lage sein, höhere Kursschwankungen oder auch substanzielle Kursverluste hinzunehmen. In der Konsequenz eignet sich eine Anlage nur für risikofähige Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont und als Beimischung zu einem bestehenden Portfolio. Die Grundüberlegung in monetäre Metalle zu investieren, besteht darin, dass diese in Zeiten exzessiver Kredit- und Produktionsausweitung den Sicherheits-, Liquiditäts- und Wertsteigerungsbedürfnissen historisch gesehen am besten gedient haben. Der Fonds kann Optionen zu Anlagezwecken einsetzen. Eine Hebelwirkung kann der Fonds nur über den Kauf von Optionen mit langen Laufzeiten erzielen. Eine Hebelwirkung über Kreditaufnahme oder andere Verpflichtungen (Futures, Termingeschäfte) ist ausgeschlossen. Die Hebelwirkung über Optionen kann sowohl für positive wie negative Marktentwicklungen eingesetzt werden. Der Fonds investiert in Aktien und anderen Kapitalanlagen, die sich aus börsenkotierten Gesellschaften und physischem Gold und Silber zusammensetzen. Daneben kann der Fonds liquide Mittel (wie Callgelder, Festgelder oder Geldmarktinstrumente, deren Restlaufzeit unter 12 Monaten liegt) halten. Die Anlagepolitik des Fonds verbindet die Analyse der einzelnen Unternehmungen und der Edelmetallmärkte mit der Analyse entscheidender globaler makroökonomischer und fiskalpolitischer Dynamiken. Dadurch soll für den Anleger ein längerfristiger Kapitalgewinn erzielt werden. Der Fonds investiert nach Abzug der flüssigen Mittel, mindestens zwei Drittel des Fondsvermögens in folgende Anlageinstrumente: - Optionsscheine (Warrants), (insb. Warrants auf Gold und Silber); - physisches Gold und Silber; - Gold und Silber auf Metallkonten; - Optionskontrakte, die an einer Börse oder an einem anderen geregelten, dem Publikum offen stehenden Markt gehandelt werden; - Beteiligungswertpapiere und -wertrechte (Aktien, Genussscheinen, Genossenschaftsanteilen, Partizipationsscheinen und ähnliches) von Unternehmen aus den Sektoren Gold, und Silber; - auf frei konvertierbare Währungen lautende Forderungswertpapiere und -wertrechte (insb. Wandelobligationen) von Unternehmen aus den Sektoren Gold und Silber, die in Minenaktien, Gold oder Silber gewandelt werden können. - Zertifikate oder Forderungspapiere, welche die Kursentwicklung der in ihnen enthaltenen Aktien, Aktienkörbe (Baskets), Indizes oder Fonds widerspiegeln und in die Sektoren Gold und Silber investieren. Der Fonds investiert ausschliesslich in Zertifikate oder Forderungspapiere, welche weder eine Hebelwirkung auf das Fondsvermögen ausüben, noch einem Leerverkauf entsprechen und deren ökonomisches Exposure mit einer Direktinvestition in dessen Basiswerte vergleichbar ist; - Anteile von in- und ausländischen open-ended Anlagefonds sowie ETFs (exchange traded funds), die in Gold- und Silberanlagen investieren. 1 Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht

2 Entwicklung von Schlüsselgrössen Datum Anzahl Anteile Nettovermögen in Mio. Klasse A Nettoinventarwert pro Anteil in Performance ' % ' % ' % ' % ' % Klasse B ' ' % ' % ' % Die hier gezeigte Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Performance. Der Wert eines Anteils kann jederzeit steigen oder fallen. Die Performancedaten lassen die bei der Ausgabe und Rücknahme der Anteile erhobenen Kommissionen unberücksichtigt. 2 Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht

3 Fondsdaten Depotbank Liechtensteinische Landesbank AG Vermögensverwalter Rolf Nef Querstrasse Adliswil Verwaltungsgesellschaft LLB Fund Services AG Zahlstelle und Vertriebsträger Liechtensteinische Landesbank AG Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG Erstemission 10. Januar 2006 Erstausgabepreis Klasse A Klasse B Nettovermögen 2'252' ( ) Valorennummer / ISIN Klasse A / LI Valorennummer / ISIN Klasse B / LI Bewertung wöchentlich, jeweils am Montag Rechnungswährung Ausschüttung keine, thesaurierend Ausgabekommission max. 5 % Total Expense Ratio (TER) 4.26 % p. a. Klasse A 3.76 % p. a. Klasse B Rücknahmekommission max. 0.5 % Abschluss Rechnungsjahr 31. Dezember Verkaufsrestriktion USA Fondsdomizil Vaduz, Fürstentum Liechtenstein Rechtsform Investmentunternehmen für andere Werte mit erhöhtem Risiko nach liechtensteinischem Recht 3 Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht

4 Vermögensrechnung per Bankguthaben auf Sicht Andere Wertpapiere und Wertrechte Derivative Finanzinstrumente Metalle Gesamtvermögen Verbindlichkeiten Nettovermögen Klasse A 2'205' Klasse B 46' Anzahl der Anteile im Umlauf Klasse A 404'178 Klasse B 8'489 Nettoinventarwert pro Anteil Klasse A 5.45 Klasse B ' ' ' '171' '291' ' '252' Ausserbilanzgeschäfte per Derivative Finanzinstrumente Optionen Long Call Positionen 232'740'600 Kontraktvolumen Devisentermingeschäfte Kauf 250'000 Verkauf USD 268'327 Termin Kauf 1'200'000 Verkauf USD 1'295'756 Termin Kauf 1'200'000 Verkauf USD 1'294'080 Termin Wert der vorhandenen gebundenen Basiswerte USD 2'858'163 Erfolgsrechnung vom bis Einkauf in laufende Erträge bei der Ausgabe von Anteilen -4' Total Erträge Passivzinsen Revisionsaufwand 4' Reglementarische Vergütung an die Verwaltungsgesellschaft 69' Sonstige Aufwendungen 4' Ausrichtung laufender Erträge bei der Rücknahme von Anteilen -5' Total Aufwand Nettoertrag Realisierte Kapitalgewinne und Kapitalverluste Realisierter Erfolg Nicht realisierte Kapitalgewinne und Kapitalverluste Gesamterfolg -4' ' ' '005' '083' '630' '453' Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht

5 Veränderung des Nettovermögens vom bis Klasse A Nettovermögen zu Beginn der Berichtsperiode Saldo aus dem Anteilverkehr Gesamterfolg Nettovermögen am Ende der Berichtsperiode 4'651' ' '402' '205' Klasse B Nettovermögen zu Beginn der Berichtsperiode 96' Saldo aus dem Anteilverkehr 0.00 Gesamterfolg -50' Nettovermögen am Ende der Berichtsperiode 46' Entwicklung der Anteile vom bis Klasse A Bestand Anzahl Anteile zu Beginn der Berichtsperiode 410'229 Ausgegebene Anteile 43'429 Zurückgenommene Anteile 49'480 Bestand Anzahl Anteile am Ende der Berichtsperiode 404'178 Klasse B Bestand Anzahl Anteile zu Beginn der Berichtsperiode 8'489 Ausgegebene Anteile 0 Zurückgenommene Anteile 0 Bestand Anzahl Anteile am Ende der Berichtsperiode 8'489 Informationen an die Anleger Publikationsorgan des Fonds ist die Web-Seite des Liechtensteinischen Anlagefondsverbands (LAFV) unter Weitere Publikationsorgane können von Fall zu Fall bestimmt werden. Im Ausland erfolgt eine Publikation in den jeweils zugelassenen Publikationsorganen. Die Verwaltungsgesellschaft publiziert den Nettoinventarwert mit dem Hinweis "plus Kommissionen" bei jeder Ausgabe und Rücknahme von Anteilen, mindestens aber zwei Mal im Monat in den Publikationsorganen des Anlagefonds. Der Prospekt mit integriertem Anlagereglement und der Geschäftsbzw. Halbjahresbericht können bei der Verwaltungsgesellschaft, der Depotbank und allen Vertriebsträgern kostenlos bezogen werden. Entschädigungen Vermögensverwaltungskommission max % p. a. Klasse A max % p. a. Klasse B Fondsleitungs- und Depotbankkommission 0.45 % p. a., min. 85'000 Risikoüberwachungskommission max. 30'000 p. a. Performance Fee 10 % High-Watermark-Prinzip Total Expense Ratio (TER) 4.26 % p. a. Klasse A 3.76 % p. a. Klasse B Es wurde keine Performance Fee ausbezahlt. Aus der Vermögensverwaltungsentschädigung kann eine Bestandespflegekommission ausgerichtet werden. 5 Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht

6 Portfolio Turnover Rate % p. a. Währungstabelle EWU EUR 1 = USA USD 1 = Bewertungsgrundsätze Bei kotierten oder an einem geregelten, dem Publikum offenstehenden Markt gehandelten Anlagen entspricht der Verkehrswert dem Kurswert. In allen anderen Fällen entspricht der Verkehrswert einer Sache oder eines Rechtes dem Preis, der bei sorgfältigem Verkauf im Zeitpunkt der Schätzung wahrscheinlich erzielt würde. Wenn ein Wertpapier an mehreren Wertpapierbörsen notiert ist, ist der letztverfügbare Kurs an jener Börse massgebend, die den Hauptmarkt für dieses Wertpapier darstellt. Wertpapiere, die nicht an einer offiziellen Wertpapierbörse notiert sind, die aber aktiv an einem anderen geregelten Markt gehandelt werden, der anerkannt, für das Publikum offen und dessen Funktionsweise ordnungsgemäss ist, werden zum letztverfügbaren Kurs auf diesem Markt bewertet. Falls diese jeweiligen Kurse nicht marktgerecht sind, werden diese Wertpapiere, ebenfalls wie die sonstigen gesetzlich zulässigen Vermögenswerte, zum jeweiligen Verkehrswert bewertet, wie ihn die Verwaltungsgesellschaft nach Treu und Glauben auf der Grundlage des wahrscheinlich erreichbaren Verkaufswertes festlegt. Die flüssigen Mittel werden zum Nennwert, zuzüglich der aufgelaufenen Zinsen bewertet. 6 Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht

7 Vermögensinventar / Käufe und Verkäufe Titel Andere Wertpapiere und Wertrechte 7 Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht Bestand per Kauf 1) Andere Wertpapiere und Wertrechte, die an einer Börse gehandelt werden Deutschland Optionssch.Deutsche Bank AG auf Silber Verkauf 1) 2) Bestand per Kurs EUR Wert in Anteil in % 250' ' Call Wts Vontobel Fin auf Silber 500' ' ' Call Wts auf Silber/VONT USD 50 Optionsschein auf Silber / Deutsche Bank USD 50 Optionsschein auf Silber / DB USD 50 Call Wts DB auf Silber / USD 40 1'500'000 1'500' ' '000'000 1'000' ' '200'000 3'200' ' '000 0 Total 37' Grossbritannien Wts auf Silber / UBS London USD 50 1'800'000 1'800' ' Wts UBS London on Silber 2'000' '000 1'880' ' Wts UBS London on Silber Wts on Silber / UBS USD 50 Wts on Silber USD 40 / UBS London 3'000'000 3'000' ' '000'000 8'000' '200'000 2'200'000 0 Total 103' Schweiz Wts auf Silber / VONT USD 40 Call Wts auf Silber 1Uz USD 40 / VONT 3'600'000 3'600' '900'000 1'900'000 0 Wts Silver / ZKB USD 50 8'000'000 8'000'000 0 Total Total Andere Wertpapiere und Wertrechte, die an einer Börse gehandelt werden 141' Total Andere Wertpapiere und Wertrechte 141' Metalle Schweizer Franken Silberbarren 1 Kilo 999 fein 1' ' Silberbarren Grosse Barren 999 fein 1' ' Vreneli 20 Fr Goldmünzen 5'000 5' '070' Goldbarren 1 Klio fein Total 2'171' Total Metalle 2'171' Bankguthaben Bankguthaben auf Sicht 30' Total Bankguthaben 30' Derivate Finanzinstrumente Devisentermingeschäfte Kauf Verkauf USD Termin '200'000 1'295'756-23' Kauf Verkauf USD Termin ' '327-3' Kauf Verkauf USD Termin '200'000 1'294'080-23' Kauf USD Verkauf Termin '292'407 1'200' Kauf USD Verkauf Termin ' '

8 Vermögensinventar / Käufe und Verkäufe Titel Bestand per Kauf 1) Verkauf 1) 2) Bestand per Kurs Wert in Kauf Verkauf USD Termin '400'000 2'471' Kauf USD Verkauf Termin '292'407 1'200' Kauf Verkauf USD Termin '000'000 3'175' Kauf USD Verkauf Termin '565'681 2'500' Kauf USD Verkauf Termin '753'354 4'500' Kauf Verkauf USD Termin '500'000 4'945' Total Devisentermingeschäfte -51' Total Derivate Finanzinstrumente -51' Sonstige Vermögenswerte Gesamtvermögen per '291' Verbindlichkeiten -39' Nettovermögen per '252' Anzahl der Anteile im Umlauf Klasse A 404'178 Anzahl der Anteile im Umlauf Klasse B 8'489 Nettoinventarwert pro Anteil Klasse A 5.45 Nettoinventarwert pro Anteil Klasse B 5.50 Wert der ausgeliehenen Wertpapiere (in Mio. ) 0.0 Anteil in % 1) inkl. Split, Gratisaktien und Zuteilung von Anrechten 2) inkl. Ausübung von Bezugsrechten, Gleichstellung Allfällige Differenzen bei den Werten und bei den prozentualen Gewichtungen sind auf Rundungen zurückzuführen. 8 Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht

9 Verwaltungsgesellschaft LLB Fund Services Aktiengesellschaft Äulestrasse 80 Postfach Vaduz Liechtenstein Telefon Fax Internet Verwaltungsrat Urs Müller, Präsident Dr. Heinz Knecht, Vizepräsident (ab 3. Mai 2013) Dr. Martin Alge, Mitglied Natalie Epp, Mitglied (bis 3. Mai 2013) Geschäftsleitung Natalie Epp, Vorsitzende Roland Bargetze, Stellvertreter Ekkehard Heeb, Mitglied Depotbank Liechtensteinische Landesbank Aktiengesellschaft Städtle 44 Postfach Vaduz Liechtenstein Telefon Fax Internet Vermögensverwalter Rolf Nef Querstrasse Adliswil Revisionsstelle PricewaterhouseCoopers AG 9 Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht

Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht per 30.06.2010

Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht per 30.06.2010 Reporting Tell Gold & Silber Fonds Halbjahresbericht per 30.06.2010 Anlageziel und -strategie Der Fonds investiert in Gold- und Silber-Derivate, Derivate von Minenaktien und -indizes, in physisches Gold

Mehr

Tell Gold & Silber Fonds Vaduz. Bericht der Revisionsstelle an die Anteilsinhaber über die Jahresrechnung 2014 auf den 31.

Tell Gold & Silber Fonds Vaduz. Bericht der Revisionsstelle an die Anteilsinhaber über die Jahresrechnung 2014 auf den 31. Tell Gold & Silber Fonds Vaduz Bericht der Revisionsstelle an die Anteilsinhaber über die Jahresrechnung 2014 auf den 31. Dezember Bericht der Revisionsstelle an die Anteilsinhaber über das Rechnungsjahr

Mehr

Reporting ALNUA Funds Segment ALNUA Frontier EM Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010

Reporting ALNUA Funds Segment ALNUA Frontier EM Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010 Reporting ALNUA Funds Segment ALNUA Frontier EM Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010 Anlageziel und -strategie Das Anlageziel des ALNUA Frontier EM Fund besteht darin, den Anlegern einen systematischen

Mehr

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012

Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 Global Tactical Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2012 _IFAG Institutionelle Fondsleitung AG Birkenweg 11, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Der Global Tactical

Mehr

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. Regio Invest Fund. per 30. Juni 2013. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2013 (ungeprüft) Regio Invest Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2013... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2013... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

Profit Global Macro Fund AGmvK Jahresbericht per 31.12.2009

Profit Global Macro Fund AGmvK Jahresbericht per 31.12.2009 Reporting Profit Global Macro Fund AGmvK Jahresbericht 31.12.2009 Anlageziel und -strategie Der Fonds strebt als Anlageziel einen möglichst hohen, langfristigen Kapitalzuwachs an. Das Fondsvermögen wird

Mehr

TS Opportunity Fund. Jahresbericht

TS Opportunity Fund. Jahresbericht TS Opportunity Fund Jahresbericht per 30. Juni 2013 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2013... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2013... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

EXADAS Currency Fund

EXADAS Currency Fund Schlussbericht per 31. August 2012 (geprüft) EXADAS Currency Fund Organisation Fondsleitung Crystal Fund Management AG Landstrasse 14 FL-9496 Balzers Verwaltungsrat Präsident: Mitglieder: Geschäftsleitung

Mehr

Exadas Currency Fund

Exadas Currency Fund Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Exadas Currency Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012... 5

Mehr

Sensus Strategy Fund. Halbjahresbericht

Sensus Strategy Fund. Halbjahresbericht Sensus Strategy Fund Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für andere Werte (mit erhöhtem Risiko) Halbjahresbericht 30.06.2015 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Industriestrasse

Mehr

Dea Dia Global Assets Fund Jahresbericht 31. Dezember 2015

Dea Dia Global Assets Fund Jahresbericht 31. Dezember 2015 Dea Dia Global Assets Fund Jahresbericht 31. Dezember 2015 Institutionelle Fondsleitung AG Hintergass 19, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Das Anlageziel

Mehr

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Halbjahresbericht per 30.06.2010 Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Halbjahresbericht 30.06.2010 Anlageziel und -strategie Craton Capital Precious Metal Fund investiert weltweit in Unternehmen und Emittenten,

Mehr

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Global Resources Fund Halbjahresbericht per 30.06.2013. Anlageziel und -strategie

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Global Resources Fund Halbjahresbericht per 30.06.2013. Anlageziel und -strategie Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Global Resources Fund Halbjahresbericht 30.06.2013 Anlageziel und -strategie Das Anlageziel des Craton Capital Global Resources Fund ist das langfristige Kapitalwachstum.

Mehr

Jahresbericht. per 31. Dezember 2014. (geprüft) Anlagegesellschaft mit veränderlichem Kapital (AGmvK)

Jahresbericht. per 31. Dezember 2014. (geprüft) Anlagegesellschaft mit veränderlichem Kapital (AGmvK) Jahresbericht per 31. Dezember 2014 (geprüft) Anlagegesellschaft mit veränderlichem Kapital (AGmvK) Bei dieser publizierten Version handelt es sich um eine Kurzversion. Der von der Revisionsgesellschaft

Mehr

Halbjahresbericht Avadis Vermögensbildung SICAV. 30. Juni 2014 (ungeprüft)

Halbjahresbericht Avadis Vermögensbildung SICAV. 30. Juni 2014 (ungeprüft) Halbjahresbericht Avadis Vermögensbildung SICAV 30. Juni 2014 (ungeprüft) Inhalt Management und Verwaltung 4 Gesamtrechnung SICAV 6 Teilvermögen Anlegeraktionäre 8 Avadis Vermögensbildung SICAV, Halbjahresbericht

Mehr

Tell Gold & Silber Fonds. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für andere Werte mit erhöhtem Risiko

Tell Gold & Silber Fonds. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für andere Werte mit erhöhtem Risiko Tell Gold & Silber Fonds Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für andere Werte mit erhöhtem Risiko Vereinfachter Prospekt und Vertragsbedingungen 16. August 2007 Dieser

Mehr

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG

PREMIUS FONDS. Geschäftsbericht. CAIAC Fund Management AG PREMIUS FONDS Geschäftsbericht CAIAC Fund Management AG Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Organisation Fondsleitung und Vermögensverwaltung Depotbank und Zahlstelle Revisionsstelle Bewertungsintervall

Mehr

ASPOMA China Opportunities Fund. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere

ASPOMA China Opportunities Fund. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere ASPOMA China Opportunities Fund Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere Vereinfachter Prospekt und Vertragsbedingungen 25. Februar 2011 Dieser vereinfachte

Mehr

Imperium Balanced Fund

Imperium Balanced Fund Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Imperium Balanced Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012...

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Zuger Kantonalbank Fonds Halbjahresbericht 2015

Zuger Kantonalbank Fonds Halbjahresbericht 2015 Zuger Kantonalbank Fonds Halbjahresbericht 2015 U M B R E L L A - F O N D S S C H W E I Z E R I S C H E N R E C H T S D E R A R T «Ü B R I G E F O N D S F Ü R T R A D I T I O N E L L E A N L A G E N» Ungeprüfter

Mehr

Jahresbericht. per 30. Juni 2014. (geprüft)

Jahresbericht. per 30. Juni 2014. (geprüft) Jahresbericht per 30. Juni 2014 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2014... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2014... 5 Erfolgsrechnung vom 01.07.2013-30.06.2014...

Mehr

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Société d'investissement à Capital Variable 69, route d'esch, L-1470 Luxembourg R.C.S. Luxemburg B 38 170 (der "Fonds")

Mehr

Vereinfachter Prospekt vom Februar 2012 zum Verkaufsprospekt vom Februar 2012

Vereinfachter Prospekt vom Februar 2012 zum Verkaufsprospekt vom Februar 2012 Vereinfachter Prospekt vom Februar 2012 zum Verkaufsprospekt vom Februar 2012 Helvetia ein vertraglicher Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art Übrige Fonds für traditionelle Anlagen" gemäss Bundesgesetz

Mehr

Swisscanto (CH) Index Fund II. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Juli 2015

Swisscanto (CH) Index Fund II. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Juli 2015 Swisscanto (CH) Index Fund II Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Juli 2015 Inhalt 6 Swisscanto (CH) Index Bond Fund Australia Govt. 22 Swisscanto (CH) Index Bond Fund Austria Govt. 36 Swisscanto (CH)

Mehr

IFAG Emerging Local Currency Debt Fund Vaduz

IFAG Emerging Local Currency Debt Fund Vaduz IFAG Emerging Local Currency Debt Fund Vaduz Bericht der Revisionsstelle an die Anteilsinhaber über die Jahresrechnung 2012/2013 auf den 30. Juni 2013 Verteiler Anzahl Exemplare IFAG Institutionelle Fondsleitung

Mehr

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Jahresbericht per 31.12.2012. Anlageziel und -strategie

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Jahresbericht per 31.12.2012. Anlageziel und -strategie Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Precious Metal Fund Jahresbericht per 31.12.2012 Anlageziel und -strategie Das Anlageziel des Craton Capital Precious Metal Fund ist das langfristige Kapitalwachstum.

Mehr

Stresa Investment Fund

Stresa Investment Fund Jahresbericht per 30. Juni 2012 (geprüft) Stresa Investment Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012...5 Erfolgsrechnung

Mehr

AMCFM Fund - India Growth Jahresbericht 31. Dezember 2014

AMCFM Fund - India Growth Jahresbericht 31. Dezember 2014 AMCFM Fund - India Growth Jahresbericht 31. Dezember 2014 Institutionelle Fondsleitung AG Hintergass 19, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Das Anlageziel dieses

Mehr

AAA Investment Partners Structured Investments Fund

AAA Investment Partners Structured Investments Fund Jahresbericht per 30. September 2014 (geprüft) AAA Investment Partners Structured Investments Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. September 2014... 5 Ausserbilanzgeschäfte

Mehr

EXADAS Currency Fund

EXADAS Currency Fund EXADAS Currency Fund Ungeprüfter Halbjahresbericht 30. Juni 2011 TheFund Aktiengesellschaft Fürst-Franz-Josef-Strasse 13 Postfach 1507 FL-9490 Vaduz Tel. (+423) 235 07 71 Fax (+423) 235 07 72 info@thefund.li

Mehr

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Global Resources Fund Jahresbericht per 31.12.2012 Anlageziel und -strategie

Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Global Resources Fund Jahresbericht per 31.12.2012 Anlageziel und -strategie Reporting Craton Capital Funds Craton Capital Global Resources Fund Jahresbericht per 31.12.2012 Anlageziel und -strategie Das Anlageziel des Craton Capital Global Resources Fund ist das langfristige Kapitalwachstum.

Mehr

Swiss Rock Aktien Schweiz

Swiss Rock Aktien Schweiz Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 für Swiss Rock Aktien Schweiz Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Übrige Fonds für traditionelle Anlagen www.swiss-rock.ch info@swiss-rock.ch Informationen

Mehr

BlueValue EthicFund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft. Halbjahresbericht

BlueValue EthicFund. OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft. Halbjahresbericht BlueValue EthicFund OGAW nach liechtensteinischem Recht In der Rechtsform der Treuhänderschaft Halbjahresbericht per 30. Juni 2012 (ungeprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung

Mehr

Tell Gold & Silber Fonds. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für andere Werte mit erhöhtem Risiko

Tell Gold & Silber Fonds. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für andere Werte mit erhöhtem Risiko Tell Gold & Silber Fonds Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für andere Werte mit erhöhtem Risiko (nachfolgend der "Fonds") Vollständiger Prospekt 01. Januar 2015

Mehr

MAM Fonds Euro I. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere. (nachfolgend der Fonds )

MAM Fonds Euro I. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere. (nachfolgend der Fonds ) MAM Fonds Euro I Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (nachfolgend der Fonds ) Vereinfachter Prospekt und Vertragsbedingungen 11. August 2008 Dieser

Mehr

Premium Gold and Metal Fund. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für andere Werte. (nachfolgend der "Fonds")

Premium Gold and Metal Fund. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für andere Werte. (nachfolgend der Fonds) Premium Gold and Metal Fund Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für andere Werte (nachfolgend der "Fonds") Vereinfachter Prospekt und Vertragsbedingungen 1. September

Mehr

Swiss Life Funds (CH) Real Estate Switzerland Fund of Funds

Swiss Life Funds (CH) Real Estate Switzerland Fund of Funds Swiss Life Funds (CH) Real Estate Switzerland Fund of Funds Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art übrige Fonds für traditionelle Anlagen Halbjahresbericht per 30. September 2014 Organisation

Mehr

ZKB Palladium ETF. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2015

ZKB Palladium ETF. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2015 ZKB Palladium ETF Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. März 2015 Inhalt 6 ZKB Palladium ETF 16 Verwaltung und Organe Anhang 21 Grundsätze für die Bewertung sowie Berechnung der Nettoinventarwerte Die

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2013. HANSAgold

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2013. HANSAgold Halbjahresbericht zum 31. Januar 2013 HANSAgold Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung des Sonstigen Sondervermögens HANSAgold

Mehr

FM Multi Asset Global Select

FM Multi Asset Global Select FM Multi Asset Global Select OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft Halbjahresbericht 31.03.2015 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Industriestrasse 2 FL-9487

Mehr

SYSTEMFUND I. Jahresbericht. OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft 31.12.2015

SYSTEMFUND I. Jahresbericht. OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft 31.12.2015 SYSTEMFUND I OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft Jahresbericht 31.12.2015 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Industriestrasse 2 FL-9487 Bendern Tel. +423

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2012 bis 31. März 2013 WI SELEKT I

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2012 bis 31. März 2013 WI SELEKT I HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2012 bis 31. März 2013 WI SELEKT I INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 31. März 2013 3 Vermögensaufstellung im Detail

Mehr

B & P Strategy Fund. Jahresbericht

B & P Strategy Fund. Jahresbericht B & P Strategy Fund Jahresbericht per 30. Juni 2012 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2012... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2012... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

Vereinfachter Prospekt Avadis Vermögensbildung SICAV. September 2009

Vereinfachter Prospekt Avadis Vermögensbildung SICAV. September 2009 Vereinfachter Prospekt Avadis Vermögensbildung SICAV September 2009 Dieser vereinfachte Prospekt sowie der Prospekt mit integriertem Anlagereglement und Statuten und der letzte Jahres- bzw. Halbjahresbericht

Mehr

Vereinfachter Prospekt zum Teilvermögen SGKB (CH) Fund Multi Fokus (CHF) August 2009

Vereinfachter Prospekt zum Teilvermögen SGKB (CH) Fund Multi Fokus (CHF) August 2009 SGKB (CH) Fund Multi Fokus (CHF) August 2009 Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts (Art übriger Fonds für traditionelle Anlagen) Anlagefonds mit Teilvermögen (Umbrella-Fonds) Fondsleitung: UBS

Mehr

Vereinfachter Prospekt Avadis Vermögensbildung SICAV. Oktober 2008

Vereinfachter Prospekt Avadis Vermögensbildung SICAV. Oktober 2008 Vereinfachter Prospekt Avadis Vermögensbildung SICAV Oktober 2008 Dieser vereinfachte Prospekt sowie der Prospekt mit integriertem Anlagereglement und Statuten und der letzte Jahres- bzw. Halbjahresbericht

Mehr

PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO

PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO PREMIUS Fonds - Segment FORTISSIMO OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft Halbjahresbericht 30.06.2015 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Industriestrasse

Mehr

Plenum CAT Bond Fund. Halbjahresbericht. OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft 30.06.

Plenum CAT Bond Fund. Halbjahresbericht. OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft 30.06. Plenum CAT Bond Fund OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Kollektivtreuhänderschaft Halbjahresbericht 30.06.2015 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Industriestrasse 2 FL-9487 Bendern

Mehr

B & P Strategy Fund. Jahresbericht

B & P Strategy Fund. Jahresbericht B & P Strategy Fund Jahresbericht per 30. Juni 2015 (geprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2015... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2015... 5 Erfolgsrechnung

Mehr

Hill Global Momentum Fund Halbjahresbericht 31. März 2015

Hill Global Momentum Fund Halbjahresbericht 31. März 2015 Hill Global Momentum Fund Halbjahresbericht 31. März 2015 Institutionelle Fondsleitung AG Hintergass 19, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Das Anlageziel des

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Organisation und Verwaltung Vertriebsorganisation Abschlusszahlen... 4

Inhaltsverzeichnis. Organisation und Verwaltung Vertriebsorganisation Abschlusszahlen... 4 Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Halbjahresbericht per 31. März 2016 Inhaltsverzeichnis Seite Organisation und Verwaltung... 2 Vertriebsorganisation...

Mehr

Pro Fonds Global Internationaler Anlagefonds

Pro Fonds Global Internationaler Anlagefonds Pro Fonds Global Internationaler Anlagefonds Anlagefonds schweizerischen Rechts der Kategorie "Effektenfonds" Valorennummer 279 167 ungeprüfter Halbjahresbericht per 30.06.2015 PMG Fonds FUND MANAGEMENT

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 Mitteilung an die Anleger des Fonds PRIMA Classic (Anteilklasse A: WKN: A0D9KC, ISIN: LU0215933978) (Anteilklasse

Mehr

DJD IndexTracker PLUS Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (segmentiert)

DJD IndexTracker PLUS Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (segmentiert) DJD IndexTracker PLUS Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (segmentiert) (nachfolgend der Fonds") Ungeprüfter Halbjahresbericht per 24. Juni 2011 Asset

Mehr

Vereinfachter Prospekt

Vereinfachter Prospekt Schroder Capital Protected Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Umbrellafonds mit mehreren Teilvermögen Vereinfachter Prospekt Oktober 2011 Schroder

Mehr

VAM Value Strategie PLUS Fonds

VAM Value Strategie PLUS Fonds VAM Value Strategie PLUS Fonds Schlüssel zum Erfolg: Value-Aktien mit dem PLUS der Absicherung Marketingunterlage VAM Value Strategie PLUS Fonds Investmentansatz Der Investmentansatz, der im Fonds von

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014

Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 ishares ETF II (CH) Umbrella-Fonds schweizerischen Rechts der Art «Übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. November 2014 ishares ETF II (CH) Ungeprüfter Halbjahresbericht

Mehr

SafePort Physical Gold 95+ Fund

SafePort Physical Gold 95+ Fund Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für andere Werte Vereinfachter Prospekt und Vertragsbedingungen 12. Januar 2016 Dieser vereinfachte Prospekt enthält eine Zusammenfassung

Mehr

Quantex Global Value Fund. Halbjahresbericht 30. Juni 2016

Quantex Global Value Fund. Halbjahresbericht 30. Juni 2016 Quantex Global Value Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2016 Inhaltsverzeichnis Organisation... 3 Publikationen / Informationen an die Anleger... 4 Bewertungsgrundsätze... 4 Währungstabelle... 5 Anlagepolitik

Mehr

AXA (CH) Strategy Fund

AXA (CH) Strategy Fund AXA (CH) Strategy Fund Ungeprüfter Halbjahresbericht per 30. September 2013 Inhalt AXA (CH) Strategy Fund Anlageziel, Anlagetätigkeit und Performance... 3 AXA (CH) Strategy Fund-Portfolio 30 Vermögensrechnung....4

Mehr

P I T P R I M E S T R A T E G Y F U N D

P I T P R I M E S T R A T E G Y F U N D P I T P R I M E S T R A T E G Y F U N D Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für andere Werte (nachfolgend der Fonds") Vereinfachter Prospekt 17. September 2010 6.

Mehr

Vereinfachter Prospekt UBS (CH) Equity Fund Switzerland

Vereinfachter Prospekt UBS (CH) Equity Fund Switzerland Vereinfachter Prospekt UBS (CH) Equity Fund Switzerland Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts (Art übriger Fonds für traditionelle Anlagen) Fondsleitung: Depotbank: UBS Fund Management (Switzerland)

Mehr

21.11.2008 15'025 1.5 100.00

21.11.2008 15'025 1.5 100.00 Reporting Ascensus Halbjahresbericht Anlageziel und -strategie Das Anlageziel des Fonds besteht darin, einen langfristigen Vermögenszuwachs mittels Kapitalgewinn und Ertrag zu erwirtschaften. Der Fonds

Mehr

Investmentunternehmen für andere Werte in LIECHTENSTEIN gem. Gesetz vom 19. Mai 2005 über Investmentunternehmen für andere Werte oder Immobilien

Investmentunternehmen für andere Werte in LIECHTENSTEIN gem. Gesetz vom 19. Mai 2005 über Investmentunternehmen für andere Werte oder Immobilien Tellco Alternative Investmentunternehmen für andere Werte in LIECHTENSTEIN gem. Gesetz vom 19. Mai 2005 über Investmentunternehmen für andere Werte oder Immobilien Vereinfachter Prospekt vom 1. Dezember

Mehr

KLASSIK DYNAMIC ANLEIHEN

KLASSIK DYNAMIC ANLEIHEN Halbjahresbericht 2013 KLASSIK DYNAMIC ANLEIHEN INHALT Gesellschafter und Organe der Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH... 3 KLASSIK DYNAMIC ANLEIHEN... 4 Überblick über die ausgewiesenen Erträge

Mehr

VP Bank Aktienfonds. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere. (nachfolgend der Fonds )

VP Bank Aktienfonds. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für Wertpapiere. (nachfolgend der Fonds ) VP Bank Aktienfonds Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere (nachfolgend der Fonds ) Vereinfachter Prospekt und Vertragsbedingungen 31. August 2010 Dieser

Mehr

AMG Europa Infra. Anlagefonds schweizerischen Rechts der Kategorie übriger Fonds für traditionelle Anlagen aufgelegt durch

AMG Europa Infra. Anlagefonds schweizerischen Rechts der Kategorie übriger Fonds für traditionelle Anlagen aufgelegt durch AMG Europa Infra Anlagefonds schweizerischen Rechts der Kategorie übriger Fonds für traditionelle Anlagen aufgelegt durch LB(Swiss) Investment AG, Zürich (Fondsleitung) für die, Zug Bank Sarasin & Cie

Mehr

Cosmos Top Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2015

Cosmos Top Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2015 Cosmos Top Fund Halbjahresbericht 30. Juni 2015 _IFAG Institutionelle Fondsleitung AG, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Das Anlageziel dieses Fonds besteht

Mehr

Immoperformance Real Estate Fund

Immoperformance Real Estate Fund Jahresbericht per 30. Juni 2013 (geprüft) Immoperformance Real Estate Fund Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2013... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2013...

Mehr

Allied Finance Fund - Growth

Allied Finance Fund - Growth Allied Finance Fund - Growth Mit anhaltenden Wettbewerbsvorteilen zum Erfolg Halbjahresbericht p e r 3 0. J u n i 2 0 1 0 (ungeprüft) I N H AL T Auf einen Blick Seite 2 Organisation Seite 3 Bericht des

Mehr

Wie lassen sich die Vorteile von strukturierten Produkten mit denen von ETFs kombinieren?

Wie lassen sich die Vorteile von strukturierten Produkten mit denen von ETFs kombinieren? Vontobel Investment Banking Wie lassen sich die Vorteile von strukturierten Produkten mit denen von ETFs kombinieren? Eric Blattmann, Head Public Distribution Mai 2016 Leistung schafft Vertrauen Strukturierte

Mehr

H A L B J A H R E S B E R I C H T zum 30. Juni 2009

H A L B J A H R E S B E R I C H T zum 30. Juni 2009 H A L B J A H R E S B E R I C H T zum 30. Juni 2009 Management und Verwaltung M&W FONDSCONCEPT Verwaltungsgesellschaft: M.M.Warburg-LuxInvest S.A. 2, Place Dargent L-1413 Luxemburg Verwaltungsrat: Präsident:

Mehr

LLB Aktien Schweiz (CHF) Jahresbericht 30. September 2014

LLB Aktien Schweiz (CHF) Jahresbericht 30. September 2014 LLB Aktien Schweiz () Jahresbericht 30. September 2014 Inhaltsverzeichnis Organisation... 3 Publikationen / Informationen an die Anleger... 4 Bewertungsgrundsätze... 4 Bericht über die Tätigkeiten des

Mehr

Tortuga Managed Private Equity Fund AGmvK

Tortuga Managed Private Equity Fund AGmvK Tortuga Managed Private Equity Fund AGmvK Geschäftsbericht 30. April 2015 (Liquidations - Zwischenbericht) Institutionelle Fondsleitung AG Hintergass 19, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li

Mehr

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen

Halbjahresbericht. Stadtsparkasse Düsseldorf. zum 30. Juni 2015. Berater/Vertrieb: OGAW-Sondervermögen Halbjahresbericht Stadtsparkasse Düsseldorf TOP Strategie OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht zum 30. Juni 2015 Berater/Vertrieb: Vermögensaufstellung zum 30.06.2015 Vermögensübersicht I. Vermögensgegenstände

Mehr

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2009. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2009. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2009 (ungeprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Bilanz per 30.06.2009... 5 Vermögensrechnung per 30. Juni 2009... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2009...

Mehr

Berenberg Secundus Aktien Fonds

Berenberg Secundus Aktien Fonds Berenberg Secundus Aktien Fonds Halbjahresbericht zum 29. Februar 2012 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

PREMIUS FONDS. Jahresbericht. OGAW nach liechtensteinischem Recht (segmentiert) in der Rechtsform der Treuhänderschaft. 31.

PREMIUS FONDS. Jahresbericht. OGAW nach liechtensteinischem Recht (segmentiert) in der Rechtsform der Treuhänderschaft. 31. PREMIUS FONDS OGAW nach liechtensteinischem Recht (segmentiert) in der Rechtsform der Treuhänderschaft Jahresbericht 31. Dezember 2013 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Postfach 27 Industriestrasse 2

Mehr

UNIQA World Selection. Halbjahresbericht 2015

UNIQA World Selection. Halbjahresbericht 2015 Halbjahresbericht 2015 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Fondsdaten... 3 Fondscharakteristik... 3 Rechtlicher Hinweis... 4 Fondsdetails... 5 Umlaufende Anteile... 5 Bericht zur Anlagepolitik des Fonds... 5

Mehr

Halbjahresbericht. Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Mai 2014. gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresbericht. Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Mai 2014. gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresbericht VILICO Global Select gemischtes Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Mai 2014 BERATER / VERTRIEB: SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh Vermögensaufstellung zum 31.05.2014

Mehr

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2010. (ungeprüft)

Halbjahresbericht. per 30. Juni 2010. (ungeprüft) Halbjahresbericht per 30. Juni 2010 (ungeprüft) Inhalt Daten und Fakten... 3 Organisation... 4 Vermögensrechnung per 30. Juni 2010... 5 Ausserbilanzgeschäfte per 30. Juni 2010... 5 Erfolgsrechnung vom

Mehr

Frankfurt am Main. Metzler Target 2015. Auflösungsbericht zum 30. Juni 2010

Frankfurt am Main. Metzler Target 2015. Auflösungsbericht zum 30. Juni 2010 Frankfurt am Main Metzler Target 2015 Auflösungsbericht zum 30. Juni 2010 Rumpfgeschäftsjahr vom 1. Oktober 2009 bis 30. Juni 2010 1 Fondsbericht Der Metzler Target 2015 (ISIN: DE000A0KFCQ8) war ein Investmentfonds

Mehr

Plenum CAT Bond Fund. Halbjahresbericht. OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Treuhänderschaft. 30. Juni 2013

Plenum CAT Bond Fund. Halbjahresbericht. OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Treuhänderschaft. 30. Juni 2013 Plenum CAT Bond Fund OGAW nach liechtensteinischem Recht in der Rechtsform der Treuhänderschaft Halbjahresbericht 30. Juni 2013 CAIAC Fund Management AG Haus Atzig Postfach 27 Industriestrasse 2 FL-9487

Mehr

Edmond de Rothschild China

Edmond de Rothschild China Fonds Commun de Placement (FCP) französischen Rechts Edmond de Rothschild China HALBJAHRESBERICHT zum 28. September 2012 Verwaltungsgesellschaft: Edmond De Rothschild Asset Management Depotbank: La Compagnie

Mehr

Red Square Equity Fund Jahresbericht 30. September 2014

Red Square Equity Fund Jahresbericht 30. September 2014 Red Square Equity Fund Jahresbericht 30. September 2014 _IFAG Institutionelle Fondsleitung AG Hintergass 19, FL-9490 Vaduz, Telefon +423 233 47 07, www.ifag.li Anlageziel und Anlagepolitik Das Vermögen

Mehr

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH

TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH Investmentfonds Die Nadel im Heuhaufen suchen & finden. Es gibt "offene" und "geschlossene" Investmentfonds. Bei offenen Fonds können jederzeit weitere Anteile ausgegeben werden, hingegen bei geschlossenen

Mehr

Anlagereglement. der [ ] SICAF. [allenfalls Warnklausel (Art. 102 KKV)]

Anlagereglement. der [ ] SICAF. [allenfalls Warnklausel (Art. 102 KKV)] Anlagereglement der [ ] SICAF [allenfalls Warnklausel (Art. 102 KKV)] Aus Gründen der Übersichtlichkeit und Lesbarkeit wird im vorliegenden Anlagereglement nur die männliche Form verwendet. Selbstverständlich

Mehr

FS RARE EARTH & STRATEGIC METALS Fund

FS RARE EARTH & STRATEGIC METALS Fund FS RARE EARTH & STRATEGIC METALS Fund Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für Wertpapiere U C I T S III Vereinfachter Prospekt genehmigt am 27.04.2011 Dieser vereinfachte

Mehr

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2012. BB-Mandat Aktienfonds

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2012. BB-Mandat Aktienfonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 BB-Mandat Aktienfonds Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen

Mehr

Halbjahresbericht. per 31. Dezember 2008 ungeprüft. FiveStar Opportunity Fund

Halbjahresbericht. per 31. Dezember 2008 ungeprüft. FiveStar Opportunity Fund Halbjahresbericht per 31. Dezember 2008 ungeprüft FiveStar Opportunity Fund Fondsdomizil: Liechtenstein Ungeprüfter Halbjahresbericht vom 01.07.2008 31.12.2008 Anlageziel Das Anlageziel des FiveStar Opportunity

Mehr

Quantex Global Value Fund Vaduz

Quantex Global Value Fund Vaduz Quantex Global Value Fund Vaduz Bericht des Wirtschaftsprüfers an den Verwaltungsrat der LLB Fund Services AG über den Jahresbericht 2013 auf den 31. Dezember Verteiler Anzahl Exemplare Urs Müller, Verwaltungsratspräsident

Mehr

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund Termsheet Ungesichert in CHF, EUR, GBP und USD sowie Währungsgesichert (gegen USD) in CHF, EUR und GBP Mit Möglichkeit der Sachauszahlung in Silber Produktmerkmale Im

Mehr

Vontobel Fund (CH) III Jahresbericht 2013/2014

Vontobel Fund (CH) III Jahresbericht 2013/2014 Vontobel Fund (CH) III Jahresbericht 2013/2014 Vontobel Asset Management U M B R E L L A F O N D S S C H W E I Z E R I S C H E N R E C H T S D E R A R T «Ü B R I G E F O N D S F Ü R T R A D I T I O N E

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt Clariden Leu (CH) Strategy Fund Balanced (EUR) August 2011

Vereinfachter Verkaufsprospekt Clariden Leu (CH) Strategy Fund Balanced (EUR) August 2011 Vereinfachter Verkaufsprospekt Clariden Leu (CH) Strategy Fund Balanced (EUR) August 2011 Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts (Art "Übrige Fonds für traditionelle Anlagen") Dieser vereinfachte

Mehr

Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014

Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 Quant.Möbius Golden Cross Diversified Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die

Mehr

AVD British Life Fund. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für andere Werte

AVD British Life Fund. Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs. Investmentunternehmen für andere Werte AVD British Life Fund Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Investmentunternehmen für andere Werte Vereinfachter Prospekt und Vertragsbedingungen 17. Juni 2008 Dieser vereinfachte Prospekt

Mehr

ZKB Gold ETF. Vereinfachter Verkaufsprospekt

ZKB Gold ETF. Vereinfachter Verkaufsprospekt ZKB Gold ETF Vereinfachter Verkaufsprospekt I. Anlageinformationen Vereinfachter Verkaufsprospekt vom Oktober 2011 zum Prospekt vom Oktober 2011 Anlagefonds schweizerischen Rechts (Art «übrige Fonds für

Mehr

SERI-VALUE FUNDS - America Equity (USD) Liechtenstein (FMA) prudenziell beaufsichtigt.

SERI-VALUE FUNDS - America Equity (USD) Liechtenstein (FMA) prudenziell beaufsichtigt. SERI-VALUE FUNDS LI0008826435 Teilfonds America Equity (USD) Anlagefonds nach liechtensteinischem Recht des Typs Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) Mitteilung an die Anteilinhaber

Mehr

Wir machen den Weg frei. Der Raiffeisen Fonds Capital Protection Maturity 2013 bietet Kapitalschutz und sichert erzielte Gewinne ab

Wir machen den Weg frei. Der Raiffeisen Fonds Capital Protection Maturity 2013 bietet Kapitalschutz und sichert erzielte Gewinne ab Wir machen den Weg frei Der Raiffeisen Fonds Capital Protection Maturity 2013 bietet Kapitalschutz und sichert erzielte Gewinne ab Kapital schützen, Ertragschancen nutzen und Gewinne absichern Was auf

Mehr