DGAP-News: GRENKE AG: Ausführliche Stellungnahme: GRENKE AG widerlegt Anschuldigungen von Viceroy Research

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DGAP-News: GRENKE AG: Ausführliche Stellungnahme: GRENKE AG widerlegt Anschuldigungen von Viceroy Research"

Transkript

1 DGAP-News: GRENKE AG: Ausführliche Stellungnahme: GRENKE AG widerlegt Anschuldigungen von Viceroy Research Autor: EQS Group, :50 Copyright BörseGo AG DGAP-News: GRENKE AG / Schlagwort(e): Stellungnahme GRENKE AG: Ausführliche Stellungnahme: GRENKE AG widerlegt Anschuldigungen von Viceroy Research / 14:50 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Ausführliche Stellungnahme: GRENKE AG widerlegt Anschuldigungen von Viceroy Research Baden-Baden, den 18. September 2020: Die GRENKE AG, globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen, weist auch nach genauer Prüfung des 64-seitigen Berichts von "Viceroy Research" die darin erhobenen Vorwürfe mit aller Entschiedenheit zurück. Nach einhelliger Auffassung des Vorstandes und des Aufsichtsrates sind sämtliche Anschuldigungen in allen Themenbereichen unbegründet. Antje Leminsky, Vorstandsvorsitzende der GRENKE AG: "Die Behauptungen in dieser sogenannten Analyse entbehren jeder Grundlage. Wir verwehren uns gegen jeglichen Vergleich mit Wirecard. Die Anschuldigungen eines Leerverkäufers, der mit dem von ihm ausgelösten Kursverfall Geld verdient, sind ein Schlag ins Gesicht unserer über Mitarbeiter, unserer Händler und unserer langfristig orientierten Aktionäre." Vollständige und umfassende Transparenz Viceroy unterstellt, dass die Franchise-Akquisitionen von GRENKE in der vergangenen Dekade mit nicht offengelegten verbundenen Parteien stattgefunden hätten und diese Beziehungen hätten offengelegt werden müssen. Das ist falsch. Die CTP Handels- und Beteiligungs GmbH (CTP), die sich gemeinsam mit den jeweiligen Geschäftsführern der Franchise-Unternehmen an diesen beteiligt, gehört erst seit Ende Januar 2020 dem GRENKE- Gründer und stellvertretendem Aufsichtsratsvorsitzenden Wolfgang Grenke. Zu diesem Zeitpunkt hat Wolfgang Grenke die CTP-Muttergesellschaft Sacoma AG gekauft und dies proaktiv der BaFin und der Bundesbank angezeigt. Der vorherige Eigentümer hat und hatte keine gesellschaftsrechtliche Verbindung zum GRENKE Konzern. Die so genannte "Related-Party"-Eigenschaft des Aufsichtsratsmitglieds Wolfgang Grenke bestand somit erst 2020 und wird folgerichtig und völlig korrekt erstmals im Geschäftsbericht 2020 ausgewiesen. Seit dem indirekten Erwerb der CTP nimmt Wolfgang Grenke nicht mehr an Beratungen des Aufsichtsrats zum Erwerb von Franchise-Unternehmen teil und ist erst recht nicht an diesbezüglichen Entscheidungen beteiligt. Die Behauptung von Viceroy, nach der das frühere GRENKE-Vorstandsmitglied Thomas Konprecht und das heutige GRENKE-Vorstandsmitglied Mark-Antonius Kindermann ultimative Eigentümer der CTP seien, ist falsch. Weder Konprecht noch Kindermann haben aktuell oder hatten in der Vergangenheit eine Gesellschafterrolle bei der CTP. Thomas Konprecht ist Geschäftsführer mit Dienstvertrag der CTP. Die GRENKE AG betont zudem, dass unter den Geschäftsführern der Franchise-Unternehmen durchaus ehemalige GRENKE-Mitarbeiter sind, diese aber alle spätestens mit Aufnahme ihrer Tätigkeit als Gesellschafter und Geschäftsführer der Franchise-Unternehmen keine Rolle im GRENKE Konzern mehr innehatten. Dazu Wolfgang Grenke: "Dass ehemalige Mitarbeiter sich als Geschäftsführer der Franchisenehmer selbstständig GodmodeTrader - Seite 1 / 7

2 machen, ist kein Makel, sondern im Gegenteil gerade eine der ganz großen strategischen Stärken von GRENKE. Denn diese erfahrenen Mitarbeiter bringen nicht nur Unternehmergeist mit, sondern kennen auch das Unternehmen, die internen Prozesse, den Markt und die Produkte sehr genau. Umgekehrt hilft ihnen die CTP beim Aufbau und der Markterschließung in den Anfangsjahren." Ernst-Moritz Lipp, Aufsichtsratsvorsitzender der GRENKE AG, ergänzt: "Nach etwa fünf Jahren hat der GRENKE Konzern die Chance, diesen Gründern das Franchise-Unternehmen abzukaufen. Die Konditionen sind von Beginn an festgelegt. Für beide Seiten ist dies also eine Win-win-Situation. Die Gründer unserer Franchise-Unternehmen haben eine klare Planungsgrundlage, bestmögliche Unterstützung und eine attraktive Perspektive. Und die GRENKE AG weiß in jedem Fall sehr genau, was sie kauft. Wir kaufen nur, was überdurchschnittliches Potenzial hat." Erfolgsmodell Franchise Viceroy behauptet zudem, die von Grenke akquirierten Franchise-Unternehmen hätten keinen reellen und tangiblen Wert und seien "underperforming". Dennoch tauchten sie in den Büchern des Konzerns mit Goodwill auf. Dazu erläutert GRENKE: Die Franchise-Unternehmen werden gerade deshalb nach vier, fünf oder sechs Jahren akquiriert, weil sie dann schon ein gutes Händlernetz aufgebaut und gleichzeitig viel Potenzial haben. Es ist völlig normal, dass die Franchise-Unternehmen zum Zeitpunkt des Verkaufs als wachsende Start-ups noch Verluste machen. Der Kaufpreis für die Franchise-Unternehmen bemisst sich nach einer marktüblichen Bewertungsmethode, deren Formel bereits zu Beginn der Franchise-Beziehung feststeht. Sie berücksichtigt unter anderem die bisherige Performance und das Marktpotenzial. Die Kaufpreise der Franchise-Gesellschaften seit 2011 belaufen sich in Summe auf rund 100 Mio. Euro. Das entspricht rund zwei Prozent der Marktkapitalisierung der Grenke AG zum Der Erfolg dieser Akquisitionsstrategie wird unter anderem dadurch belegt, dass die in diesem Zeitraum erworbenen Franchise-Gesellschaften aktuell für rund ein Fünftel des gesamten Neugeschäfts des GRENKE Konzerns stehen. Allein der 2019 von den akquirierten Franchise-Gesellschaften erzielte Deckungsbeitrag 2 (DB2) in Höhe von 112 Mio. Euro bewegt sich damit in derselben Größenordnung wie der gesamte Kaufpreis für diese Unternehmen. Ein bei der Kaufpreisallokation entstehender Goodwill wird einem jährlichen Impairment-Test unterzogen. Bewusst starke Liquiditätsposition Viceroy behauptet ferner, dass ein substanzieller Anteil von den im Halbjahresfinanzbericht 2020 ausgewiesenen Mio. Euro liquiden Mitteln nicht existiere. Diese Behauptung - einer der zentralen Vorwürfe von Viceroy - ist frei erfunden. 849 Mio. Euro, also fast 80 Prozent der liquiden Mittel, befanden sich zum auf Konten der Deutschen Bundesbank - wie im Halbjahresfinanzbericht veröffentlicht. Am betrug das Guthaben bei der Bundesbank, wie bereits mitgeteilt, 761 Mio. Euro. Die Differenz von rund 20 Prozent befindet sich überwiegend auf Konten bei deutschen Großbanken. Dazu Sebastian Hirsch, Mitglied des Vorstands der GRENKE AG: "Die vergleichsweise starke Liquiditätsposition ist sachlich darauf zurückzuführen, dass wir uns - wie viele andere Unternehmen auch - zu Beginn der Corona-Krise bewusst zusätzliche Liquidität gesichert haben. Dies geschah im Wesentlichen durch die Begebung einer Anleihe am 4. April 2020 sowie durch ein attraktives Festgeldangebot an Kunden der GRENKE Bank, über die als Vorsichtsmaßnahme eine Zunahme der Einlagen erreicht wurde." Bis zum Jahresende 2020 werden Anleihen und Commercial Papers in Höhe von 145 Mio. Euro fällig, im Jahr 2021 Anleihen im Volumen von rund 339 Mio. Euro und im Jahr 2022 Anleihen im Volumen von ca. 529 Mio. Euro. Geldwäsche-Prävention mit leistungsfähigem System Viceroy stellt außerdem die Wirksamkeit der Geldwäsche-Prävention bei GRENKE in Frage. Als vermeintlicher GodmodeTrader - Seite 2 / 7

3 Beleg dafür wird angeführt, dass drei GRENKE-Bank-Kunden Geldwäsche über ihre Konten bei der GRENKE Bank hätten betreiben können, obwohl die BaFin bereits rechtlich gegen sie vorging. Auch dieser Vorwurf ist falsch: Die regulatorisch vorgeschriebenen Prozesse für "Know your customer" (KYC) und Anti-Money-Laundering (AML) werden bei GRENKE vollumfänglich umgesetzt und regelmäßig überprüft. Als KYC-Tool nutzt GRENKE ein leistungsfähiges System, das dem Branchenstandard entspricht und unter anderem von einer dreistelligen Zahl von Volks- und Raiffeisenbanken ebenfalls einsetzt wird. Mit einer Ausnahme waren die von Viceroy genannten angeblichen Kunden zu keinem Zeitpunkt Kunden der GRENKE Bank. Bei dem einzigen genannten Unternehmen, für das 2018 ein Konto geführt wurde, wurde aufgrund interner Verdachtsmeldungen das Konto fristlos gekündigt. Parallel dazu erfolgte eine Meldung an die zuständige Aufsichtsbehörde - und zwar deutlich bevor das Unternehmen auf den einschlägigen Listen auftauchte. Dazu Antje Leminsky, Vorstandsvorsitzende der Grenke AG: "Nicht nur unsere formalen Compliance-Prozesse sind auf höchstem Niveau, sondern auch unsere gelebte Compliance-Kultur und die Aufmerksamkeit unserer Mitarbeiter." Erprobtes Geschäftsmodell Der Viceroy-Report diskreditiert zudem das Geschäftsmodell von GRENKE und macht das unter anderem an der aus seiner Sicht unplausibel gestiegenen Anzahl von Kopierern und Druckern im Leasing-Portfolio sowie an einem angeblich zu hohen Durchschnittspreis etwa für Druck- und Kopiergeräte fest. Zudem prangert der Bericht angeblich fehlende Kontrollmechanismen bei der Auswahl der kooperierenden Händler an. Als Beleg dafür führt der Bericht die Prüfung einer Leasing-Anfrage binnen 20 Minuten an. Auch diese Vorwürfe sind haltlos: Das Unternehmen verleast, was Kunden brauchen. Im Regelfall sind das neue Technologien. Der relative Anteil von Druckern und Kopierern im Leasing-Portfolio ist zwischen 2012 und 2019 von 31 auf rund 18 Prozent gesunken; die absolut gestiegene Anzahl spiegelt im Wesentlichen das Wachstum des Unternehmens wider. Die von Viceroy Research genannten absoluten Beträge beispielsweise für Drucker beziehen sich nicht auf den Preis einzelner Geräte, sondern auf das durchschnittliche Volumen individueller Verträge, die regelmäßig jeweils mehrere Geräte umfassen. In Einzelfällen wurde GRENKE in der Vergangenheit Opfer eines systematischen Betrugs. Dies betraf insbesondere den bekannten Fall "Viewble Media". In Summe standen die Verträge mit diesem einen Händler jedoch für lediglich etwa 0,1 Prozent aller Leasingverträge. Die Geschäftsbeziehung mit Viewble Media wurde bereits im Jahr 2018 von GRENKE beendet. Den Kunden, die von diesen Betrugsfällen ebenso betroffen waren wie GRENKE selbst, ist GRENKE sowohl bei der zeitlichen Streckung, als auch bei der Höhe der monatlichen Raten entgegengekommen. GRENKE ist bereits im Dialog mit weiteren Kunden über eine gemeinsame Lösung. Um ähnliche Fälle in Zukunft zu vermeiden, hat GRENKE unmittelbar danach diverse Maßnahmen verschärft. Erstens wurde die durchgeführte Due Diligence beim Onboarding von Händlern intensiviert. Neben der Bonitätsauskunft umfasst diese unter anderem die Vor-Ort-Überprüfung von Ladenlokalen und Beschäftigungsverhältnissen. Zweitens nimmt GRENKE bei neuen Leasing-Gegenständen eine Objektprüfung inklusive Marktpreisvergleich vor. Drittens überprüft GRENKE die Leistungsbeziehung zwischen Händler und Leasingnehmer und lehnt Koppelgeschäfte von Objekt und Service im Zweifel ab. Zu der 20-Minuten-Prüfung äußert sich Antje Leminsky wie folgt: "Unsere schnelle Algorithmus-gestützte Entscheidung mit eigenem Scoring ist eines unserer Alleinstellungsmerkmale im Markt. Hier kommen unsere Digitalkompetenz, unsere enorme Datenbasis und unsere mehr als 40-jährige Erfahrung zusammen. Im Ergebnis können wir daher nicht nur unsere Kunden sehr schnell bedienen, sondern auch das Ausfallrisiko verlässlich einschätzen." Sachverstand und Kontinuität in Aufsichtsrat und Vorstand Viceroy Research meint einen "Massen-Exodus" sowohl im Vorstand als auch im Aufsichtsrat auszumachen und GodmodeTrader - Seite 3 / 7

4 macht das unter anderem an häufigen Wechseln im Prüfungsausschussvorsitz und an angeblich mangelnder Wirtschaftsprüferkompetenz im Aufsichtsrat fest. Ferner kritisiert Viceroy, dass es keinen CFO gebe. Diese Kritik entbehrt jeglicher Grundlage. Den Vorsitz des Prüfungsausschusses hatte viele Jahre lang Gerhard Witt inne. Nach dem Auslaufen von dessen Aufsichtsratsmandat folgte Tanja Dreilich als Prüfungsausschussvorsitzende. Sie ist hauptberuflich als CFO tätig. Nach einer Amtsperiode im Aufsichtsrat verließ sie GRENKE, und Corporate-Finance-Experte Florian Schulte, der zu dem Zeitpunkt bereits mehrere Jahre dem Aufsichtsrat angehört hatte, folgte ihr in diesem Amt. Des Weiteren ist mit Jens Rönnberg seit 2019 ein bestellter Wirtschaftsprüfer und sehr erfahrener Bankenprüfer im Aufsichtsrat vertreten. Die Zusammensetzung des Vorstands zeichnet sich durch Kontinuität und lange Betriebszugehörigkeit aus. Seit der Vorstandsbestellung von Sebastian Hirsch zum hat sich bis auf das planmäßige Ausscheiden von Wolfgang Grenke als Vorstand am keine Veränderung im Vorstand der Grenke AG ergeben. Zur Rolle des CFO sagte Ernst-Moritz Lipp, Aufsichtsratsvorsitzender der GRENKE AG: "Jeder, der auch nur gelegentlich an Roadshows, Investoren- und Analystencalls unseres Unternehmens teilnimmt, weiß, dass Sebastian Hirsch de facto und hochgradig kompetent die Rolle des CFOs ausfüllt." Prüfung bei KPMG in Auftrag gegeben Aufgrund der Schwere der Anschuldigungen hat der Vorstand dem Aufsichtsrat vorgeschlagen, ein Sondergutachten erstellen zu lassen. Um zügig Ergebnisse zu erzielen, hat der Aufsichtsrat den bestehenden Abschlussprüfer KPMG mit einer Prüfung beauftragt. Die GRENKE AG lädt heute zu jeweils einem Pressecall und einem Investoren- und Analystencall ein. Der Pressecall findet um 15:00 Uhr MESZ statt, der Investoren- und Analystencall um 16:00 Uhr MESZ. Der Investoren- und Analystencall ist unter zugänglich und im Nachgang als Aufzeichnung verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie von: GRENKE AG Team Investor Relations Neuer Markt Baden-Baden Telefon: Internet: Über GRENKE Die GRENKE Gruppe (GRENKE) ist ein globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen. Kunden erhalten alles aus einer Hand: vom flexiblen Small-Ticket-Leasing über bedarfsgerechte Bankprodukte bis zum praktischen Factoring. Die schnelle und einfache Abwicklung sowie der persönliche Kontakt zu Kunden und Partnern stehen dabei im Mittelpunkt in Baden-Baden gegründet, ist das Unternehmen heute mit über Mitarbeitern in 33 Ländern weltweit aktiv. Die GRENKE-Aktie ist an der Frankfurter Börse im MDAX gelistet (ISIN: DE000A161N30). Weitere Informationen zu GRENKE sowie zu den Produkten unter: Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der GodmodeTrader - Seite 4 / 7

5 EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter Sprache: Deutsch Unternehmen: GRENKE AG Neuer Markt Baden-Baden Deutschland Telefon: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: ISIN: DE000A161N30 WKN: A161N3 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: GodmodeTrader - Seite 5 / 7

6 Ende der Mitteilung DGAP News-Service Im Artikel besprochene Instrumente GRENKE AG XETRA :35:02 33,64-0,70-2,04 34,78 33,10 Börsenplatz Zeit akt. Kurs abs % Hoch Tief Stand: :37:18 Risikohinweis & Haftungsausschluss gemäß 15 und 17 AGB BörseGo AG 15 Haftung 15.1 Soweit Nutzer Inhalte in Diskussionsforen, sogenannten Streams, Chats oder Blogs einstellen und dort Ratschläge oder Anlagetipps erteilen, handelt es sich ausschließlich um von den betreffenden Nutzern verantwortete Inhalte. BörseGo stellt insofern lediglich das Medium technisch zur Verfügung und ist nicht für die Genauigkeit, Richtigkeit oder Verlässlichkeit dieser Inhalte verantwortlich. Insbesondere ist BörseGo nicht für Verluste oder Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen, dass dieser auf eine solche Information vertraut Resultieren Schäden des Nutzers aus dem Verlust von Daten, so haftet BörseGo hierfür unabhängig von einer etwaigen Beteiligung nicht, soweit die Schäden durch eine zweckgemäße, regelmäßige und vollständige Sicherung aller relevanten Daten durch den Nutzer vermieden worden wären Im übrigen haften BörseGo, ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen nur bei Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten), das heißt solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf, und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet. BörseGo haftet weiterhin für Schäden, die aus dem Fehlen zugesicherter Eigenschaften beruhen, sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von BörseGo, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (vgl. Ziff. 15.3) haftet BörseGo nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit Weitergehende Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. 17 Risikohinweis Die Informationen und Services auf den Portalen von BörseGo wenden sich an registrierte sowie nichtregistrierte Nutzer. Die Angebote, die der Nutzer auf den Portalen von BörseGo findet, richten sich jedoch ausdrücklich nicht an Personen in Ländern, die das Vorhalten bzw. den Aufruf der darin eingestellten Inhalte untersagen, insbesondere nicht an US-Personen im Sinne der Regulation S des US Securities Act von 1933 sowie Internet-Nutzer in Großbritannien, Nordirland, Kanada und Japan. Jeder Nutzer ist selbst verantwortlich, sich über etwaige Beschränkungen vor Aufruf der Portale zu informieren und diese einzuhalten. Insbesondere weist BörseGo hierbei auf die bei Geschäften mit Optionsscheinen, Derivaten und derivativen Finanzinstrumenten besonders hohen Risiken hin. Der Handel mit Optionsscheinen bzw. Derivaten ist ein Finanztermingeschäft. Den erheblichen Chancen stehen entsprechende Risiken gegenüber, die nicht nur einen Totalverlust des eingesetzten Kapitals, sondern darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen können. Aus diesem Grund setzt diese Art von Geschäften vertiefte Kenntnisse im Bezug auf diese Finanzprodukte, die Wertpapiermärkte, Wertpapierhandelstechniken und -strategien voraus. Soweit BörseGo Börsen- oder Wirtschaftsinformationen, Kurse, Indizes, Preise, Nachrichten, Marktdaten sowie sonstige allgemeine Marktinformationen auf ihren Portalen bereitstellt, dienen diese nur zur Information und zur Unterstützung der selbstständigen Anlageentscheidung des Nutzers. Auch wenn BörseGo alle eingebundenen Informationen sorgsam überprüft, erhebt BörseGo keinen GodmodeTrader - Seite 6 / 7

7 Powered by TCPDF ( Anspruch auf inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität. Es obliegt dem Nutzer selbst, die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Daten zu überprüfen. Dies betrifft insbesondere, aber nicht ausschließlich, Kursdaten von Drittquellen. Die genannten Informationen stellen keine Aufforderung zum Kaufen, Halten oder Verkaufen von Wertpapieren und derivativen Finanzprodukten dar und begründen kein individuelles Beratungs- oder Auskunftsverhältnis. Sie sind keine Rechts-, Steuer- oder sonstige Beratung und können eine solche auch nicht ersetzen. Bevor der Nutzer Investmententscheidungen trifft, sollte er sich sorgfältig über die Chancen und Risiken des Investments informiert haben. Aus einer positiven Wertentwicklung eines Finanzprodukts in der Vergangenheit kann keinesfalls auf zukünftige Erträge geschlossen werden. BörseGo übernimmt keine Haftung für die erteilten Informationen, die von BörseGo als vertrauenswürdig erachtet wurden, für bereitgestellte Handelsanregungen sowie für deren Vollständigkeit. Leser sowie Teilnehmer an multimedialen Veranstaltungen wie Webinare, Online-Seminare, Seminare oder Vortragsveranstaltungen, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. BörseGo übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Eine Haftung von BörseGo für die Inhalte derartiger Internetseiten ist ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Stand: September 2019 Das Dokument mit Abbildungen ist urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere des Nachdrucks, der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen sowie das Darstellen auf einer Website liegen, auch nur bei auszugsweiser Verwertung, bei der BörseGo AG. Alle Rechte vorbehalten. BörseGo AG Aktiengesellschaft mit Sitz in München - Registergericht: Amtsgericht München - Register-Nr: HRB Vorstand: Robert Abend, Christian Ehmig, Johannes Pfeuffer, Thomas Waibel - Aufsichtsratsvorsitzende: Dipl.-Kff. Jutta Hofbauer - Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß 27a UStG: DE München, 2020 GodmodeTrader - Seite 7 / 7

Neues Allzeithoch im USIT ,49 %

Neues Allzeithoch im USIT ,49 % Neues Allzeithoch im USIT +30.046,49 % Autor: Harald Weygand, Head of Trading 16.01.2019 10:00 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Gesamtperformance seit 23.02.2009 +30.046,49 %. Das USIT Depot wurde in der

Mehr

DAX Tagesausblick: Schwäche! Wochenauftakt nahe 10800!

DAX Tagesausblick: Schwäche! Wochenauftakt nahe 10800! DAX Tagesausblick: Schwäche! Wochenauftakt nahe 10800! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 14.01.2019 08:10 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Der DAX hat sich zwischen 10785 und 10960 festgefahren

Mehr

DAX Tagesausblick: Aufwärtszyklus von wahrscheinlich zu Ende!

DAX Tagesausblick: Aufwärtszyklus von wahrscheinlich zu Ende! DAX Tagesausblick: Aufwärtszyklus von 10864 wahrscheinlich zu Ende! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 08.03.2019 08:19 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Land unter! Der DAX wackelt! Die Indizien

Mehr

DAX - Tagesausblick für Dienstag, 26.1

DAX - Tagesausblick für Dienstag, 26.1 DAX - Tagesausblick für Dienstag, 26.1 Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 26.01.2016 08:19 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Der DAX sollte bei 9850 beginnen, bis 9500/9480 zu fallen. Der

Mehr

GRÄFE-Aktien-Kaufkandidaten für gehebelte Trades...

GRÄFE-Aktien-Kaufkandidaten für gehebelte Trades... GRÄFE-Aktien-Kaufkandidaten für gehebelte Trades... Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 28.08.2016 11:34 Copyright BörseGo AG 2000-2017 SAP US8030542042 - WKN: 879535 - ISIN: US8030542042

Mehr

DAX Tagesausblick: Blaue Route zu favorisieren

DAX Tagesausblick: Blaue Route zu favorisieren DAX Tagesausblick: Blaue Route zu favorisieren Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 24.04.2018 08:17 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Baldige neue DAX Monatshochs über 12640 sind nach wie vor

Mehr

DAX Tagesausblick: Ziel erreicht! Doppeltop im Anmarsch!

DAX Tagesausblick: Ziel erreicht! Doppeltop im Anmarsch! DAX Tagesausblick: Ziel 12640 erreicht! Doppeltop im Anmarsch! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 25.04.2018 08:15 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Die DAX Flagge der letzten 3 Tage hatte

Mehr

DAX Tagesausblick: Historisch niedrige DAX Volatilität!

DAX Tagesausblick: Historisch niedrige DAX Volatilität! DAX Tagesausblick: Historisch niedrige DAX Volatilität! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 19.03.2019 08:17 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Historisch niedrige DAX Vola liegt mittlerweile

Mehr

DAX Tagesausblick: Heute ist "EZB Tag"! Morgen ist "Hexentag"!

DAX Tagesausblick: Heute ist EZB Tag! Morgen ist Hexentag! DAX Tagesausblick: Heute ist "EZB Tag"! Morgen ist "Hexentag"! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 14.06.2018 08:14 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Der DAX hält sich erwartungsgemäß zwischen

Mehr

DAX Saisonalität: "Sell in May" Phase geht auf -10% Mindestpensum zu!

DAX Saisonalität: Sell in May Phase geht auf -10% Mindestpensum zu! DAX Saisonalität: "Sell in May" Phase geht auf -10% Mindestpensum zu! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 07.09.2018 15:54 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Im Mai gab es im Anschluss an diese

Mehr

DAX Tagesausblick: Widerstandsbereich beachten! Dieser ist bei...

DAX Tagesausblick: Widerstandsbereich beachten! Dieser ist bei... DAX Tagesausblick: Widerstandsbereich beachten! Dieser ist bei... Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 11.03.2019 08:18 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Der Aufwärtszyklus von 10864 ist wahrscheinlich

Mehr

DAX - Tagesausblick für Mittwoch, den

DAX - Tagesausblick für Mittwoch, den DAX - Tagesausblick für Mittwoch, den 17.5.2017 Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 17.05.2017 08:16 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Der DAX hielt sich auch gestern stabil bei 12800 auf und

Mehr

RTS - Crash am russischen Aktienmarkt setzt sich fort

RTS - Crash am russischen Aktienmarkt setzt sich fort RTS - Crash am russischen Aktienmarkt setzt sich fort Autor: Harald Weygand, Head of Trading 09.04.2018 16:31 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Die USA hatten bereits am Freitag neue Sanktionen gegen Russland

Mehr

"Billig" und kurzfristig technisch stark: Diese neun DAX-Aktien kaufen?

Billig und kurzfristig technisch stark: Diese neun DAX-Aktien kaufen? "Billig" und kurzfristig technisch stark: Diese neun DAX-Aktien kaufen? Autor: Daniel Kühn, Chefredakteur 06.02.2017 13:50 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Kaufsignal?! Sie können ganz einfach selber nach

Mehr

Diese deutschen Aktien würden die Turtle-Trader heute kaufen!

Diese deutschen Aktien würden die Turtle-Trader heute kaufen! Diese deutschen Aktien würden die Turtle-Trader heute kaufen! Autor: Daniel Kühn, Chefredakteur 19.04.2018 14:35 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Kaufsignal! Sie können ganz einfach selber nach interessanten

Mehr

DAX: Entscheidende Jahresphase beginnt! Es geht um 11850!

DAX: Entscheidende Jahresphase beginnt! Es geht um 11850! DAX: Entscheidende Jahresphase beginnt! Es geht um 11850! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 20.03.2019 11:48 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Da nun die Masse schier verzweifelt und resigniert

Mehr

Die Macht der Bänder: Diese deutschen Aktien kämpfen mit den Bären!

Die Macht der Bänder: Diese deutschen Aktien kämpfen mit den Bären! Die Macht der Bänder: Diese deutschen Aktien kämpfen mit den Bären! Autor: Frederik Geiger, Technischer Analyst 01.06.2017 18:00 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Welche Aktien stehen aktuell unter Abgabedruck

Mehr

Top Buzz: Hugo Boss, Bechtle und 8 weitere deutsche Aktien stehen heute im Fokus der Anleger

Top Buzz: Hugo Boss, Bechtle und 8 weitere deutsche Aktien stehen heute im Fokus der Anleger Top Buzz: Hugo Boss, Bechtle und 8 weitere deutsche Aktien stehen heute im Fokus der Anleger Autor: GodmodeTrader-Team, Redaktion 03.05.2018 08:55 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Am heutigen Donnerstag

Mehr

GOLD - die Entscheidung ist da!

GOLD - die Entscheidung ist da! GOLD - die Entscheidung ist da! Autor: André Tiedje, Technischer Analyst und Trader 11.04.2018 16:17 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Trump bombardiert Syrien? Der Handelskonflikt USA-China eskaliert? Sie

Mehr

Aktien für Krypto-Anleger!

Aktien für Krypto-Anleger! Aktien für Krypto-Anleger! Autor: Sascha Huber, 01.05.2018 10:31 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Ich werde ja immer wieder mal nach interessanten Aktien aus dem Bereich Bitcoin/Blockchain gefragt. Leider

Mehr

EW Analyse - DAIMLER - Bullen sind gefordert

EW Analyse - DAIMLER - Bullen sind gefordert EW Analyse - DAIMLER - Bullen sind gefordert Autor: André Tiedje, Technischer Analyst und Trader 18.05.2017 14:30 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Bei DAIMLER sind jetzt die Bullen gefragt. Gelingt es dieser

Mehr

Update TI 29/13 (Dow Jones, Nasdaq)

Update TI 29/13 (Dow Jones, Nasdaq) Update TI 29/13 (Dow Jones, Nasdaq) Autor: Bernd Senkowski, Technischer Analyst 18.07.2013 00:09 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Entscheidung weiterhin vertagt Der Kampf um das Allzeithoch geht derweil

Mehr

Dividenden-Aktien: Diese deutschen Werte rentieren mit über 4%!

Dividenden-Aktien: Diese deutschen Werte rentieren mit über 4%! Dividenden-Aktien: Diese deutschen Werte rentieren mit über 4%! Autor: Daniel Kühn, Chefredakteur 16.04.2018 09:46 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Europäische Anleihen werfen u.a. dank QE der EZB derzeit

Mehr

Top Buzz: Harley-Davidson, Micron und acht weitere US-Aktien stehen heute im Fokus

Top Buzz: Harley-Davidson, Micron und acht weitere US-Aktien stehen heute im Fokus Top Buzz: Harley-Davidson, Micron und acht weitere US-Aktien stehen heute im Fokus Autor: GodmodeTrader-Team, Redaktion 05.07.2018 15:00 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Am heutigen Donnerstag stehen diese

Mehr

ACHTUNG! Wichtig! Prozedere mit Aktien an Kaufmarken!

ACHTUNG! Wichtig! Prozedere mit Aktien an Kaufmarken! ACHTUNG! Wichtig! Prozedere mit Aktien an Kaufmarken! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 01.09.2016 17:40 Copyright BörseGo AG 2000-2017 DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008 - Kurs: 10.525,46

Mehr

Top Buzz: Diese 10 US-Aktien stehen heute im Fokus der Anleger

Top Buzz: Diese 10 US-Aktien stehen heute im Fokus der Anleger Top Buzz: Diese 10 US-Aktien stehen heute im Fokus der Anleger Autor: GodmodeTrader-Team, Redaktion 24.04.2018 14:50 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Am heutigen Dienstag stehen diese 10 Aktien aus Dow Jones

Mehr

DAX - Das RALLYSIGNAL entsteht heute!

DAX - Das RALLYSIGNAL entsteht heute! DAX - Das RALLYSIGNAL entsteht heute! Autor: Harald Weygand, Head of Trading 02.05.2018 12:05 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Und es bleiben keine Frage offen, die Auslösung des Signals mit hoher Dynamik

Mehr

DAX: Diese Kennzahl verrät, wohin die Reise geht

DAX: Diese Kennzahl verrät, wohin die Reise geht DAX: Diese Kennzahl verrät, wohin die Reise geht Autor: Oliver Baron, Finanzredakteur und Experte für Anlagestrategien 11.07.2018 14:09 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Wird der DAX in den kommenden Monaten

Mehr

DAX weiter im Bann der wichtigen 7200! + Tagesausblick, Fr,

DAX weiter im Bann der wichtigen 7200! + Tagesausblick, Fr, DAX weiter im Bann der wichtigen 7200! + Tagesausblick, Fr, 8.4.2011 Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 08.04.2011 08:23 Copyright BörseGo AG 2000-2017 DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Mehr

EW Analyse - EUR/USD - Die Rutschchance

EW Analyse - EUR/USD - Die Rutschchance EW Analyse - EUR/USD - Die Rutschchance Autor: André Tiedje, Technischer Analyst und Trader 16.02.2019 10:02 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Diese Elliott Wellen Analyse zur europäische Einheitswährung

Mehr

Diese Aktien sind spottbillig und steigen

Diese Aktien sind spottbillig und steigen Diese Aktien sind spottbillig und steigen Autor: Oliver Baron, Finanzredakteur und Experte für Anlagestrategien 03.08.2018 18:00 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Mit dem Screener identifizieren wir Aktien,

Mehr

NIKKEI225 - Der japanische Aktienmarkt bricht ein

NIKKEI225 - Der japanische Aktienmarkt bricht ein NIKKEI225 - Der japanische Aktienmarkt bricht ein Autor: Harald Weygand, Head of Trading 12.04.2017 00:00 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Die japanische Aktienmarktentwicklung hängt eng mit der Entwicklung

Mehr

Wo kann der DAX nach "FRANKREICH" starten?

Wo kann der DAX nach FRANKREICH starten? Wo kann der DAX nach "FRANKREICH" starten? Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 05.05.2017 18:05 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Der DAX steht nun recht stabil über dem Hoch des Jahres 2015

Mehr

Wo kann der DAX nach "FRANKREICH" starten?

Wo kann der DAX nach FRANKREICH starten? Wo kann der DAX nach "FRANKREICH" starten? Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 05.05.2017 18:05 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Der DAX steht nun recht stabil über dem Hoch des Jahres 2015

Mehr

ICE - DAX Trading - Tolle Swing-Setups für die kommende Woche - BASF, ADIDAS...

ICE - DAX Trading - Tolle Swing-Setups für die kommende Woche - BASF, ADIDAS... ICE - DAX Trading - Tolle Swing-Setups für die kommende Woche - BASF, ADIDAS... Autor: André Tiedje, Technischer Analyst und Trader 26.08.2017 10:24 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Jetzt neu - ICE Trading

Mehr

DAX Tagesausblick: Ruhe bewahren! Die mittelfristigen Schlüsselmarken kennen!

DAX Tagesausblick: Ruhe bewahren! Die mittelfristigen Schlüsselmarken kennen! DAX Tagesausblick: Ruhe bewahren! Die mittelfristigen Schlüsselmarken kennen! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 06.02.2018 08:18 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Der DAX konnte am gestrigen

Mehr

Überraschung: GOLD schlägt den DAX um Längen!

Überraschung: GOLD schlägt den DAX um Längen! Überraschung: GOLD schlägt den DAX um Längen! Autor: Oliver Baron, Finanzredakteur und Experte für Anlagestrategien 07.01.2019 15:43 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Kaum zu glauben, aber wahr: In den vergangenen

Mehr

Börsenampel auf rot: DAX mit Ziel !

Börsenampel auf rot: DAX mit Ziel ! Börsenampel auf rot: DAX mit Ziel 10.500! Autor: Samir Boyardan, Technischer Analyst und Trader 14.11.2018 14:58 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Nach den neuen Alltime-Highs bei den US-amerikanischen Indizes

Mehr

TradingIdeen TI 46/13: Gilead, AUD/USD, Barrick Gold, Kellogg, Dreamworks

TradingIdeen TI 46/13: Gilead, AUD/USD, Barrick Gold, Kellogg, Dreamworks TradingIdeen TI 46/13: Gilead, AUD/USD, Barrick Gold, Kellogg, Dreamworks Autor: Bernd Senkowski, Technischer Analyst 10.11.2013 22:22 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Bisherige Topgewinner seit Guidants-Start:

Mehr

World of Trading Kostenlose Eintrittskarte sichern!

World of Trading Kostenlose Eintrittskarte sichern! World of Trading 2017 - Kostenlose Eintrittskarte sichern! Autor: Jens Chrzanowski, Managing Director Admiral Markets UK, DE, CH, A 19.10.2017 18:47 Copyright BörseGo AG 2000-2018 World of Trading 2017

Mehr

BITCOIN - Hier fliegen demnächst die Fetzen!

BITCOIN - Hier fliegen demnächst die Fetzen! BITCOIN - Hier fliegen demnächst die Fetzen! Autor: André Tiedje, Technischer Analyst und Trader 02.02.2018 08:41 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Die Kryptowährung BitCoin steht aus wellentechnischer Sicht

Mehr

DAX: Neues, bisher unbestätiges Jahreshoch über 12842!

DAX: Neues, bisher unbestätiges Jahreshoch über 12842! DAX: Neues, bisher unbestätiges Jahreshoch über 12842! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 05.06.2017 11:13 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Die DAX Magiemarke 12740 hat die für die aktuelle

Mehr

DGAP-News: Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zu Q1-GJ2019-Ergebnissen am

DGAP-News: Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zu Q1-GJ2019-Ergebnissen am DGAP-News: Stabilus S.A.: Einladung zur Telefonkonferenz zu Q1-GJ2019-Ergebnissen am 04.02.2019 Autor: EQS Group, 25.01.2019 14:25 Copyright BörseGo AG 2000-2019 DGAP-News: Stabilus S.A. / Schlagwort(e):

Mehr

JA, für diese beiden US Indizes bin ich bullisch

JA, für diese beiden US Indizes bin ich bullisch JA, für diese beiden US Indizes bin ich bullisch Autor: Harald Weygand, Head of Trading 02.06.2018 14:36 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Es handelt sich um den Nasdaq100 und den Russell2000. Beide Indizes

Mehr

Bei diesen Aktien geht die Post ab!

Bei diesen Aktien geht die Post ab! Bei diesen Aktien geht die Post ab! Autor: Oliver Baron, Redakteur 10.03.2017 15:30 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Trader sind immer auf der Suche nach spannenden Aktien. Wie man Aktien findet, bei denen

Mehr

SEKTOR CHECK - Automobile-Aktien

SEKTOR CHECK - Automobile-Aktien SEKTOR CHECK - Automobile-Aktien Autor: Bernd Senkowski, Technischer Analyst 24.07.2018 17:33 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Europäische Automobilwerte waren heute besonders gefragt, denn der französische

Mehr

Emmanuel Macron: Schon gescheitert?

Emmanuel Macron: Schon gescheitert? Emmanuel Macron: Schon gescheitert? Autor: Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst 16.05.2017 19:23 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Frankreich hat einen neuen Präsidenten und befindet sich in Aufbruchsstimmung.

Mehr

TecDAX: NEU! SAP führt bald den TecDAX an! Doch ist der Zeitpunkt günstig?

TecDAX: NEU! SAP führt bald den TecDAX an! Doch ist der Zeitpunkt günstig? TecDAX: NEU! SAP führt bald den TecDAX an! Doch ist der Zeitpunkt günstig? Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 01.09.2018 12:03 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Krasse Neuerungen gibt es bald

Mehr

ZDFneo, kurzfristige Programmänderung / Mainz, 23. Januar 2019

ZDFneo, kurzfristige Programmänderung / Mainz, 23. Januar 2019 ZDFneo, kurzfristige Programmänderung / Mainz, 23. Januar 2019 Autor: Presseportal News, 23.01.2019 11:12 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Mainz (ots) - Woche 05/19 Donnerstag, 31.01. Bitte Programmänderung

Mehr

Crash-Alarm: US-Aktienmarkt stürzt nach Fed-Entscheid ab

Crash-Alarm: US-Aktienmarkt stürzt nach Fed-Entscheid ab Crash-Alarm: US-Aktienmarkt stürzt nach Fed-Entscheid ab Autor: Oliver Baron, Finanzredakteur und Experte für Anlagestrategien 19.12.2018 21:38 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Die Wall Street hat mit deutlichen

Mehr

Japan im Hausse-Modus: Kann man mit Aktien noch was falsch machen?

Japan im Hausse-Modus: Kann man mit Aktien noch was falsch machen? Japan im Hausse-Modus: Kann man mit Aktien noch was falsch machen? Autor: Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst 03.11.2017 09:10 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Kurz gesagt: ja, man kann. Obwohl der japanische

Mehr

Die beste DAX-Prognose, die ich kenne

Die beste DAX-Prognose, die ich kenne Die beste DAX-Prognose, die ich kenne Autor: Oliver Baron, Redakteur 08.12.2017 18:57 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Wo der DAX in 10 oder in 100 Jahren steht, kann man ziemlich genau bestimmen. Wie es

Mehr

Simple Handelsstrategie für ein bullisches Umfeld!

Simple Handelsstrategie für ein bullisches Umfeld! Simple Handelsstrategie für ein bullisches Umfeld! Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach 08.10.2015 11:44 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Erfolg im Trading kann relativ einfach sein,

Mehr

EMD-Prognose: GOLD fällt bis Jahresende weiter

EMD-Prognose: GOLD fällt bis Jahresende weiter EMD-Prognose: GOLD fällt bis Jahresende weiter Autor: Oliver Baron, Finanzredakteur und Experte für Anlagestrategien 12.07.2018 18:00 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Zunächst dürfte beim Goldpreis eine

Mehr

Nach dem Draghi-Schock: Wie tief kann der Euro fallen?

Nach dem Draghi-Schock: Wie tief kann der Euro fallen? Nach dem Draghi-Schock: Wie tief kann der Euro fallen? Autor: Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst 31.10.2017 08:54 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Vergangene Woche war für Euro-Bullen ein herber Schlag.

Mehr

DAX Leserfrage: Wie geht es denn nächste Woche weiter?

DAX Leserfrage: Wie geht es denn nächste Woche weiter? DAX Leserfrage: Wie geht es denn nächste Woche weiter? Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 25.03.2017 10:30 Copyright BörseGo AG 2000-2017 In der weekend edition geht es um die Tiefenanalyse

Mehr

DAX-Strategie - Wie Sie nicht nur heute hätten gewinnen können!

DAX-Strategie - Wie Sie nicht nur heute hätten gewinnen können! DAX-Strategie - Wie Sie nicht nur heute hätten gewinnen können! Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach 17.07.2018 11:28 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Der DAX-Handel erfreut sich auch

Mehr

Mit diesen Aktien den Markt outperformen!

Mit diesen Aktien den Markt outperformen! Mit diesen Aktien den Markt outperformen! Autor: Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst 21.03.2018 07:32 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Sicher klingt langweilig und nicht gerade ertragreich. Das Gegenteil

Mehr

Wie billig sind eigentlich deutsche Aktien?

Wie billig sind eigentlich deutsche Aktien? Wie billig sind eigentlich deutsche Aktien? Autor: Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst 18.08.2017 14:14 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Alle reden gerne über die USA ich auch. Heute geht es einmal um deutsche

Mehr

Diese US Internetaktie beginnt weiter auszubrechen

Diese US Internetaktie beginnt weiter auszubrechen Diese US Internetaktie beginnt weiter auszubrechen Autor: Harald Weygand, Head of Trading 24.08.2018 21:00 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Das Papier gefällt mir charttechnisch außerordentlich gut. Mittelfristig

Mehr

US INDIZES - Gelingt die perfekte Woche? + Nasdaq 100 stark + Halbleiter-Aktien: +6,34%

US INDIZES - Gelingt die perfekte Woche? + Nasdaq 100 stark + Halbleiter-Aktien: +6,34% US INDIZES - Gelingt die perfekte Woche? + Nasdaq 100 stark + Halbleiter-Aktien: +6,34% Autor: Philipp Berger, Redakteur 10.05.2018 22:25 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Die US-Indizes legen den sechsten

Mehr

Kaufen, wenn andere ängstlich sind! 52-Wochen-Hochs im Visier!

Kaufen, wenn andere ängstlich sind! 52-Wochen-Hochs im Visier! Kaufen, wenn andere ängstlich sind! 52-Wochen-Hochs im Visier! Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach 31.10.2017 11:00 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Kaufen wenn die Kanonen donnern?

Mehr

Niedrige Inflation: Die Globalisierung ist nicht das Problem!

Niedrige Inflation: Die Globalisierung ist nicht das Problem! Niedrige Inflation: Die Globalisierung ist nicht das Problem! Autor: Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst 09.09.2017 08:47 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Janet Yellen und Donald Trump haben ein gemeinsames

Mehr

Rohstoffe im Check: Öl hui, Gold & Silber pfui!

Rohstoffe im Check: Öl hui, Gold & Silber pfui! Rohstoffe im Check: Öl hui, Gold & Silber pfui! Autor: Oliver Baron, Finanzredakteur und Experte für Anlagestrategien 09.10.2018 14:36 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Während die Tendenz bei Energierohstoffen

Mehr

DAX und weitere europäische Indizes - Kurzfristig eigentlich (!) gefährlich

DAX und weitere europäische Indizes - Kurzfristig eigentlich (!) gefährlich DAX und weitere europäische Indizes - Kurzfristig eigentlich (!) gefährlich Autor: Harald Weygand, Head of Trading 17.04.2017 08:30 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Es gibt einige Gründe, weshalb ich mit

Mehr

PTA-PVR: CA Immobilien Anlagen AG: Korrektur einer Veröffentlichung gemäß 135 Abs. 2 BörseG vom

PTA-PVR: CA Immobilien Anlagen AG: Korrektur einer Veröffentlichung gemäß 135 Abs. 2 BörseG vom PTA-PVR: CA Immobilien Anlagen AG: Korrektur einer Veröffentlichung gemäß 135 Abs. 2 BörseG vom 15.05.2018 Autor: PTA-Adhoc, 15.05.2018 09:05 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Beteiligungsmeldung gemäß 135

Mehr

GENERAL ELECTRIC - hervorragendes CRV!

GENERAL ELECTRIC - hervorragendes CRV! GENERAL ELECTRIC - hervorragendes CRV! Autor: Daniel Kühn, Chefredakteur 24.04.2018 11:10 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Die Aktie des Industriegiganten war letztes Jahr die große Enttäuschung im Dow Jones

Mehr

Schulden und Zentralbanken - Teil 1

Schulden und Zentralbanken - Teil 1 Schulden und Zentralbanken - Teil 1 Autor: Robert Rethfeld, 15.06.2018 07:42 Copyright BörseGo AG 2000-2018 In einer zweiteiligen Serie wollen wir den Themenfeldern Staatsverschuldung, Target2-Forderungen

Mehr

Candlestick "Hammer" - Der Startschuss für eine Rally im DAX?

Candlestick Hammer - Der Startschuss für eine Rally im DAX? Candlestick "Hammer" - Der Startschuss für eine Rally im DAX? Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach 20.06.2016 11:00 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Immer wenn sich im Markt markante

Mehr

Diese Aktien sind billig und steigen

Diese Aktien sind billig und steigen Diese Aktien sind billig und steigen Autor: Oliver Baron, Redakteur 09.06.2017 21:44 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Mit dem Screener identifizieren wir US-Aktien, die nicht nur günstig bewertet sind, sondern

Mehr

Welche Aktien hat der Mega-Investor?

Welche Aktien hat der Mega-Investor? Welche Aktien hat der Mega-Investor? Autor: Oliver Baron, Redakteur 28.02.2017 15:22 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Der norwegische Staatsfonds gehört zu den finanzkräftigsten Investoren der Welt. In diesem

Mehr

DAX, EUR/USD, Gold: So geht es jetzt weiter!

DAX, EUR/USD, Gold: So geht es jetzt weiter! DAX, EUR/USD, Gold: So geht es jetzt weiter! Autor: Oliver Baron, Redakteur 20.10.2017 07:07 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Im DAX droht ein Kursrutsch bis auf 11.000 Punkte. Quantitative Prognosen für

Mehr

TESLA - Chef im Größenwahn, Unternehmen vor der Pleite, Aktie klarer Verkauf?

TESLA - Chef im Größenwahn, Unternehmen vor der Pleite, Aktie klarer Verkauf? TESLA - Chef im Größenwahn, Unternehmen vor der Pleite, Aktie klarer Verkauf? Autor: Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst 04.04.2018 08:58 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Tesla hat große Pläne. Bevor das

Mehr

DAX und US-Börsen: Auf dem Weg in die Baisse?

DAX und US-Börsen: Auf dem Weg in die Baisse? DAX und US-Börsen: Auf dem Weg in die Baisse? Autor: Andreas Hoose, Chefredakteur Antizyklischer Börsenbrief 19.10.2018 21:53 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Wir leben in ganz außergewöhnlichen Zeiten -

Mehr

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. DGAP-Adhoc: YOC AG: YOC AG beabsichtigt Begebung einer Wandelschuldverschreibung in Höhe von bis zu 2,0 Mio. EUR, Alto Autor: EQS Group, 28.06.2018 12:06 Copyright BörseGo AG 2000-2018 DGAP-Ad-hoc: YOC

Mehr

DAX Rally gerade erst in der Halbzeitpause?

DAX Rally gerade erst in der Halbzeitpause? DAX Rally gerade erst in der Halbzeitpause? Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach 21.06.2017 12:03 Copyright BörseGo AG 2000-2017 DAX Kursziel 15.000 Punkte!? Nie und nimmer, oder doch?

Mehr

10 Dinge, die Sie mit GUIDANTS machen können...

10 Dinge, die Sie mit GUIDANTS machen können... 10 Dinge, die Sie mit GUIDANTS machen können... Autor: Daniel Kühn, Chefredakteur 04.02.2019 13:13 Copyright BörseGo AG 2000-2019...und von denen Sie bisher vielleicht noch gar nichts wussten! Unsere Investment-Plattform

Mehr

Ichimoku der Woche: DAX und FMC

Ichimoku der Woche: DAX und FMC Ichimoku der Woche: DAX und FMC Autor: Reinhard Scholl, 27.01.2014 17:15 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Die DAX Werte setzten zwar deutlich zurück, doch noch zeigt der Ichimoku-Indikator einen bullischen

Mehr

Taste the Rainbow - Den Markt schlagen!

Taste the Rainbow - Den Markt schlagen! Taste the Rainbow - Den Markt schlagen! Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach 02.05.2017 11:13 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Zumindest auf dem Papier hätte der Rainbow ein Direktinvestment

Mehr

Crashs erkennen? Wann sind die Kurse zu weit gelaufen?

Crashs erkennen? Wann sind die Kurse zu weit gelaufen? Crashs erkennen? Wann sind die Kurse zu weit gelaufen? Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach 17.02.2017 10:30 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Mit dieser einfachen Methodik können Sie

Mehr

HANG SENG - Mit Tränen in den Augen

HANG SENG - Mit Tränen in den Augen HANG SENG - Mit Tränen in den Augen Autor: Harald Weygand, Head of Trading 05.11.2010 13:00 Copyright BörseGo AG 2000-2017... berichtete mir ein Anleger, dass dieser asiatische Index regelrecht explodiere

Mehr

DAX - aktueller Status: Kaufe tief, verkaufe hoch!

DAX - aktueller Status: Kaufe tief, verkaufe hoch! DAX - aktueller Status: Kaufe tief, verkaufe hoch! Autor: Rocco Gräfe, Technischer Analyst und Trader 10.06.2017 10:34 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Viele denken, dass Sie im DAX etwas verpassen könnten

Mehr

DAX - Der Weg ist das Ziel!

DAX - Der Weg ist das Ziel! DAX - Der Weg ist das Ziel! Autor: Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse bei HSBC Deutschland 17.01.2019 08:40 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Der Weg ist das Ziel! Wenn William Shakespeare den deutschen

Mehr

US-Aktien: Unverhoffter Rückenwind durch drei Faktoren!

US-Aktien: Unverhoffter Rückenwind durch drei Faktoren! US-Aktien: Unverhoffter Rückenwind durch drei Faktoren! Autor: Clemens Schmale, Finanzmarktanalyst 26.07.2017 09:50 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Seit Wochen hat es sich angedeutet, jetzt ist es offiziell:

Mehr

DGAP-News: BAUER AG mit gutem Start ins Geschäftsjahr

DGAP-News: BAUER AG mit gutem Start ins Geschäftsjahr DGAP-News: BAUER AG mit gutem Start ins Geschäftsjahr Autor: EQS Group, 14.05.2019 07:00 Copyright BörseGo AG 2000-2019 DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis

Mehr

PTA-PVR: Erste Group Bank: Veröffentlichung gemäß 135 Abs. 2 BörseG

PTA-PVR: Erste Group Bank: Veröffentlichung gemäß 135 Abs. 2 BörseG PTA-PVR: Erste Group Bank: Veröffentlichung gemäß 135 Abs. 2 BörseG Autor: PTA-Adhoc, 03.01.2019 12:35 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Beteiligungsmeldung gemäß 135 Abs. 2 BörseG (ESMA 2015/1597) Wien (pta011/03.01.2019/12:35)

Mehr

5G-Profiteur gibt so richtig Gas!

5G-Profiteur gibt so richtig Gas! 5G-Profiteur gibt so richtig Gas! Autor: Bastian Galuschka, Stv. Chefredakteur 25.01.2019 18:02 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Hohes Gewinnwachstum, impulsive Anstiegsmuster, frisches Kaufsignal. Ausbruchstrader

Mehr

DAX - Der Index muss sich in Bezug auf Bodenbildung beweisen!

DAX - Der Index muss sich in Bezug auf Bodenbildung beweisen! DAX - Der Index muss sich in Bezug auf Bodenbildung beweisen! Autor: Harald Weygand, Head of Trading 10.02.2019 16:02 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Durch den Preisverfall der zurückliegenden 3 Handelstagen

Mehr

US INDIZES - Gedämpfte Stimmung an der Börse

US INDIZES - Gedämpfte Stimmung an der Börse US INDIZES - Gedämpfte Stimmung an der Börse Autor: Frederik Geiger, Technischer Analyst 09.04.2019 22:15 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Der anhaltende amerikanisch-chinesische Handelskonflikt tritt auf

Mehr

Lagebesprechung - Die großen Drei

Lagebesprechung - Die großen Drei Lagebesprechung - Die großen Drei Autor: Bernd Senkowski, Technischer Analyst bei GodmodeTrader 17.02.2013 18:45 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Liebe Leserinnen, liebe Leser, im folgenden Artikel wird

Mehr

So erkennen Sie jeden Crash vorher!

So erkennen Sie jeden Crash vorher! So erkennen Sie jeden Crash vorher! Autor: Oliver Baron, Redakteur 05.08.2013 12:59 Copyright BörseGo AG 2000-2017 Wussten Sie, dass Sie mit einer sehr einfachen Grafik fast jeden Börsencrash und fast

Mehr

S&P 500 und Nasdaq100 - Luft wird dünner. Gold - Kurzfristig sehr stark

S&P 500 und Nasdaq100 - Luft wird dünner. Gold - Kurzfristig sehr stark S&P 500 und Nasdaq100 - Luft wird dünner. - Kurzfristig sehr stark Autor: Harald Weygand, Head of Trading 26.01.2019 01:00 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Die US-Notenbank will ihre Geldpolitik offenbar

Mehr

EUR/USD in mittelfristiger Konsolidierungsformation

EUR/USD in mittelfristiger Konsolidierungsformation EUR/USD in mittelfristiger Konsolidierungsformation Autor: Admiral Markets, 03.01.2019 11:45 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Das Währungspaar EUR/USD befindet sich mittelfristig weiter in einer Konsolidierungsformation,

Mehr

US INDIZES mit ruhigem Wochenstart/ Alphabet übertrifft Erwartungen

US INDIZES mit ruhigem Wochenstart/ Alphabet übertrifft Erwartungen US INDIZES mit ruhigem Wochenstart/ Alphabet übertrifft Erwartungen Autor: Henry Philippson, Technischer Analyst 23.04.2018 22:17 Copyright BörseGo AG 2000-2018 Die Börsianer an der Wall Street warteten

Mehr

BITCOIN & ETHEREUM - Der Neue Markt ist "Peanuts" im Vergleich zu den Kryptos

BITCOIN & ETHEREUM - Der Neue Markt ist Peanuts im Vergleich zu den Kryptos BITCOIN & ETHEREUM - Der Neue Markt ist "Peanuts" im Vergleich zu den Kryptos Autor: Harald Weygand, Head of Trading 15.12.2017 18:20 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Das Wall Street Journal berichtet, dass

Mehr

Dow Jones Deal or no deal?

Dow Jones Deal or no deal? Dow Jones Deal or no deal? Autor: onemarkets Blog, 10.05.2019 15:59 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Trotz eine enorm hohen Volatilität und damit erschwerten Bedingungen konnte sich der vor zwei Tagen vorgestellte

Mehr

EUR/USD präsentiert sich volatil

EUR/USD präsentiert sich volatil EUR/USD präsentiert sich volatil Autor: Admiral Markets, 25.01.2019 14:12 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Das Währungspaar EUR/USD präsentierte sich im Zuge des Zinsentscheids der EZB äußerst volatil. Zunächst

Mehr

Perfekt für den Turnaround: Diese deutschen Aktien sind spottbillig!

Perfekt für den Turnaround: Diese deutschen Aktien sind spottbillig! Perfekt für den Turnaround: Diese deutschen Aktien sind spottbillig! Autor: Oliver Baron, Finanzredakteur und Experte für Anlagestrategien 04.01.2019 19:01 Copyright BörseGo AG 2000-2019 Nach dem Kursrutsch

Mehr

DGAP-News: SoWiTec group GmbH / Schlagwort(e): Vereinbarung

DGAP-News: SoWiTec group GmbH / Schlagwort(e): Vereinbarung DGAP-News: SOWITEC group GmbH ('SOWITEC') und Vestas Wind Systems A/S ('Vestas') vereinbaren Minderheitsbeteiligung von Vestas in Höhe von 25,1 % mit einer Option zum Erwerb der restlichen Anteile innerhalb

Mehr