LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2020/21

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2020/21"

Transkript

1 LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2020/21

2 Veranstaltungen Vorlesungszeit: 02. November 2020 bis 12. Februar 2021 LSF-Belegfrist: für alle Vorlesungen, Vorlesungsübungen, Erstsemester-Propädeutika, BA/MA-Seminare, Essaykurse und Kolloquien im Fach Philosophie: 12. Oktober bis 26. Oktober Beachten Sie bitte, dass bei einzelnen Kursen (inbesondere bei einigen Fortgeschrittenenseminaren) eine zusätzliche Anmeldung/Bewerbung per erforderlich sein kann! Sollte dies der Fall sein, so ist das bei dem jeweiligen Kurs in der LSF-Einzelansicht unter Anmeldung angegeben. - Automatisierte Platzvergabe im Bachelor-Hauptfach Philosophie und im Lehramtserweiterungsfach Philosophie/Ethik (nur bei priorisiert zu belegenden Kursen!): 27. Oktober 2020 (abends) - Automatisierte Platzvergabe im Bachelor-Nebenfach Philosophie (nur bei priorisiert zu belegenden Kursen!): 29. Oktober 2020 (abends) Angesichts der coronabedingten Unsicherheiten und Risiken, die aller Voraussicht nach auch noch im Wintersemester 2020/21 vorhanden sein werden, wird die Fakultät 10 die Lehre im kommenden Wintersemester in der Regel online durchführen. Dessen ungeachtet strebt die Fakultät 10 an, einen zusätzlichen Präsenzanteil anzubieten, soweit die räumliche Situation und die Entwicklung des Infektionsgeschehens dies zulassen. English version: Given the uncertainties and risks caused by COVID 19, which are likely still to be with us during Winter Semester 2020/21, Faculty 10 plans that courses will as a rule be held online. However the Faculty also aims to offer additional face-to-face teaching, insofar as availability of rooms and the development of the virus allow. Frist für die LSF-Prüfungsanmeldung im BA-Haupt- und -Nebenfach sowie (allgemeinen) Masterstudiengang Philosophie sowie Masterstudiengang Theoretische Philosophie: (Ausnahme: Blockseminare in den Ferien [= Anmeldung erst während der Seminarzeit] und Klausurzweittermine in den BA-Überblicksvorlesungen [= Extrafristen kurz vor den Zweitterminen]). Genereller Standardhinweis zu Blockseminaren in der vorlesungsfreien Zeit: Bei Blockseminaren handelt es sich um optionale, außerordentliche Zusatzangebote, alle erforderlichen Veranstaltungen werden in regulärer Form und während der Vorlesungszeit angeboten. Es kann immer sein, dass ein Blockseminar etwa wegen Erkrankung der/s Dozierenden kurzfristig abgesagt werden muss, ohne dass (in jedem Fall) ein Ersatz bereitgestellt werden kann. Wenn Sie sich daher bei Ihrer Studien- und Prüfungsplanung auf ein solches bestimmtes Blockseminar verlassen, tragen Sie ein Ausfallrisiko. Weitere Hinweise zu den Leistungsnachweis-Optionen werden spätestens bis zum Vorlesungsbeginn auf der LSF-Einzelseite eines jeden Kurses ergänzt! I. Differenzierung nach Studiengängen 1. Bachelor-HAUPTFACH Philosophie Hauptfach-Ordnung von 2018 (gültig für alle NEUEN Einschreibungen seit dem WiSe 2018/19) P 1 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Propädeutikum, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Propädeutikum, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Propädeutikum, 2-stündig, Di Uhr c.t. (Eventuell wird der Termin für dieses Propädeutikum noch geändert. ), Beginn: , Ende: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Propädeutikum, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Propädeutikum, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Propädeutikum, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , P 2 Einführung in die formale Logik P 2.1 Logik Logik I, Vorlesung, 4-stündig, Mo Uhr c.t., Mi Uhr c.t., Beginn: , Ende: , Achtung: Die Vorlesung findet während der Vorlesungszeit montags und mittwochs statt. P 2.2 Übung Logik Übung zu Logik I, Übung, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Di Uhr c.t., Mi Uhr c.t., Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: P 3 Einführung in die Theoretische Philosophie I P 3.2 Übung zur Theoretischen Philosophie Übung zur Vorlesung Theoretische Philosophie I: Sprachphilosophie und Metaphysik, Übung, 2-stündig, Di Uhr c.t., Mi Uhr c.t., Fr Uhr c.t., Beginn: , Ende: P 3.1 Grundlagen der Theoretischen Philosophie Theoretische Philosophie I: Sprachphilosophie und Metaphysik, Vorlesung, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: P 4 Einführung in die Praktische Philosophie I (Ethik) P 4.2 Übung zur Praktischen Philsophie 1 P 4.1 Grundlagen der Praktischen Philosophie 1 P 5 Einführung in die vorneuzeitliche Philosophie P 5.1 Geschichte der Philosophie 1: Vorneuzeitliche Philosophie P 5.2 Übung zur vorneuzeitlichen Philosophie P 6 Einführung in die Praktische Philosophie II (Politische Philosophie) P 6.1 Grundlagen der Praktischen Philosophie Einführung in die Politische Philosophie, Vorlesung, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: P 6.2 Übung zur Praktischen Philosophie Übung zur Vorlesung Einführung in die politische Philosophie, Übung, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Do Uhr c.t., Fr Uhr c.t., Beginn: , Ende: Fischer Meißner Hauer Wyrwich Vogiatzi Rüger Leitgeb Grohmann, Kemmann, Leitgeb, Lüchinger, Pillin, von Hauff Blaser, Fasbender, Hutter, Spöttl Hutter Schönwälder-Kuntze Grahmann, Reichmann, Schibli, 2

3 P 7 Einführung in die neuzeitliche Philosophie P 7.2 Übung zur neuzeitlichen Philosophie Übung zur Vorlesung Geschichte der Philosophie II: Neuzeit, Übung, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Di Uhr c.t., Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: P 7.1 Geschichte der Philosophie 2: Neuzeitliche Philosophie Geschichte der Philosophie II: Neuzeit, Vorlesung, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Beginn: , Ende: P 8 Einführung in die Theoretische Philosophie II P 8.1 Grundlagen der Theoretischen Philosophie 2 P 8.2 Übung zur Theoretischen Philosophie 2 P 9 Forschungsmodul: Inspiration und methodischer Input P 9.1 Aufbau- und Forschungsseminar (Bachelor) Transzendentalphilosophie, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: GdP-N I, GdP-N II, MO, H, Eth, PhA Kants Freiheitsbegriff ( ): Rekonstruktion einer Debatte, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: MO, PhG, PhA, GdP-N II Das Leib-Seele-Problem im phänomenologischen Kontext, Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 2-stündig, Do Uhr MO, RPh, GdP-A/M, L Anselm von Canterbury, Proslogion, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Fr Uhr c.t., P, GdP-N I Spinoza: politische Institutionen (II), Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , PhG, Eth, RPh Schellings Freiheitsschrift, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, RPh, GdP-N II Die Religion im System Hegels (Blockseminar), Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Uhr c.t E, GdP-N II J. G. Fichtes frühe Wissenschaftslehre, Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: [Achtung, nur im Fall der Möglichkeit eines ausschließlichen Präsenzunterrichtes:] Shakespeare and Philosophy: Hegel to Cavell - Shakespeare und die Philosophen Von Hegel bis Cavell (zweisprachig), Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Mi Uhr c.t. (Raum: Schellingstr. 3, 205 (Rückgebäude) ), Beginn:, Achtung: Das Seminar findet nur statt, falls es vollständig als lokale Präsenzveranstaltung unterrichtet werden kann. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Semesterplanung! GdP N II, PhG, MO, E Französische Phänomenologie und Intersubjektivitätslehre (Sartre, Levinas, Merleau-Ponty, Michel Henry, Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Mo Uhr c.t., Geschw.-Scholl-Pl. 1 (C), C 022, Beginn: , Das schriftliche Selbstgespräch als philosophische Methode, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Do Uhr Literarisches Philosophieren: Ludwig Wittgenstein, Ludwig Hohl und Julio Cortázar (VIU-Blockseminar), Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Blockseminar So bis Sa an der Venice International University GdP-M/R, E, PhA, NPh Juan Huartes Untersuchung der Ingenien für die Wissenschaften, Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 2-stündig, Do Uhr MO, GdP-N II Hegels Wissenschaft der Logik - Die Lehre vom Sein, Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., PhG, H, Neuro Christian List, Why free will is real, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: MO Schelling: Philosophie der Mythologie, Fortgeschrittenenseminar, 3-stündig, Fr Uhr c.t., Beginn: P, Ae, GdP-A/M, GdP-N II Philosophie und Komödie - Leo Strauss Socrates and Aristophanes, Fortgeschrittenenseminar, 3-stündig, Mi 10-12:30 Uhr s.t., Beginn: Kant: Kritik der praktischen Vernunft, Fortgeschrittenenseminar, 3-stündig, Mi Uhr s.t., Beginn: , Ende: , Das Seminar findet jeweils von 16 s.t. - 18:15 Uhr statt WT, E Philosophy of mathematical practice (Blockseminar), Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Uhr c.t L Non-Classical Logics, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: L Introduction to computability: what computers can and cannot do, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: L, S Introduction to formal semantics, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , L, WT, S, E, MO Set theory, model theory, and their philosophy - Part I, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Do Uhr L, WT, S, E, MO Philosophy of Language, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Beginn: WT, MO Structure and Equivalence, Fortgeschrittenenseminar, 3-stündig, Di Uhr s.t., Beginn: , Ende: WT Philosophy of Artificial Intelligence, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO, Rph, GdP-N I, GdP-N II Der ontologische Gottesbeweis bei Descartes, Malebranche, Leibniz, Scheler, Stein und, Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: PhG, MO, Eth, GdP-N II Individualität und sittliche Welt bei Hegel, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: ,, durchfühende Lehrperson: David-Benjamin Berger, M.A S; PhG; Eth; PhA; GdP-N II Derrida und die Psychoanalyse, Fortgeschrittenenseminar, 3-stündig, Do 16-18:30 Uhr Schönwälder-Kuntze Maggi, Marczynski, Stegemann, Zwenger Noller Schneider Brüggen Kravitz Seitschek Haverkamp, Olk Garcia, Radrizzani von Manz Rothhaupt, Vossenkuhl Binkelmann Meier D Alessandro Gratzl Ciardelli Ciardelli Dewar Hartmann Hutter, Berger Schönwälder-Kuntze, Thiel PhA; MO Spaemanns Personen-Buch, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Beginn: , Prof. Nusser 3

4 Ende: MO, RPh, S Religion im 21. Jahrhundert. Aktuelle religionsphilosophische Texte, Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Eth, P, GdP-A/M Plato: Nomoi (Laws), Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Aristotle: Metaphysics IX (Theta), Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , CANCELLED: Collective intelligence: fundamentals in social epistemology, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig Deroy GDP-A/M Al-Farabi, Die Prinzipien der Ansichten der Bewohner der vortrefflichen Stadt, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Do Uhr Hansberger WT, MO Metaphysics and the sciences, Fortgeschrittenenseminar, 3-stündig, Fr Uhr s.t., Beginn: D Alessandro P, Eth Demokratie und Vertrauen (ausschließlich online), Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, 3-stündig, Mo Budnik Uhr c.t., Beginn: , PhG Rational agents in social interaction: introduction to the philosophy and psychology of rational choice and Karpus game theory, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: Philosophy and moral education 1st century BC - 3rd century CE, Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs, Castelli, Hauer 2-stündig, Do Uhr MEth; P Wahrheit in der Demokratie - Estlunds epistemischer politischer Liberalismus, Fortgeschrittenenseminar Battaglia und Essaykurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Eth, AEth, SO Aktuelle Themen der Wirtschaftsethik: Digitalisierung und Unternehmensverantwortung (Bewerbung von Grundherr nötig!), Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Fr Uhr c.t., MEth Probleme des nicht-naturalistischen meta-normativen Realismus (Blockseminar), Fortgeschrittenenseminar, Harth 2-stündig, Uhr c.t GdP-A, L Persuasion in Plato and Aristotle, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: Rapp , Eth, AEth, P, SO Wie sollen wir uns angesichts staatlicher Ungerechtigkeit verhalten?, Fortgeschrittenenseminar, Edmüller 2-stündig, Fr Uhr c.t., GdP-A, MO Aristotle s Theory of Substance, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: Rapp , Ende: The Late Ancient Commentators, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: , Ende: Adamson Two Arabic Treatises on Love, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: Adamson P, AEth Von Grund auf neu denken: Ein alternatives Berufsbild für Philosophen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst, Fortgeschrittenenseminar, 2-stündig, Do Uhr von Müller P 10 Präsentation und Feedback P 10.1 Vorstellung und Diskussion von Abschlussprojekten Absolvent*innen- und Masterkolloquium (Lehrstuhl II / Theoretische Philosophie), Kolloquium, 3-stündig, Di 18-20:30 Uhr c.t., Beginn: , Ende: GdP-M/R, NPh, P Forschungskolloquium/Abschlusskolloquium: Philosophie der Renaissance, Politische Philosophie vor ca. 1700, Philosophie der Zoologie, Arbeiten unter Verwendung von Digital Humanities -Methoden, Kolloquium, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO Präsentationsforum für Bachelor- und Masterarbeiten, Kolloquium, 1-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: Finalist Seminar Philosophy of Mind (Chair Prof. Deroy), Kolloquium, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn:, Coordination: Anita Keshmirian L, WT, MO BA/MA Colloquium MCMP (Lehrstühle Leitgeb und Hartmann), Kolloquium, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , BA/MA-Kolloquium Praktische Philosophie und zugleich Antike Philosophie, Kolloquium, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende:, Präsentation von BA- oder MA-Arbeiten, die an den Lehrstühlen von Prof. Betzler, Prof. Nida-Rümelin, Prof. Adamson und Prof. Rapp angefertigt werden. WP 1 Vertiefung formale Logik WP 1.1 Logik 2 WP 2 Vertiefung Metaphysik und Sprachphilosophie Oehl Taylor Dewar WP 2.1 Metaphysik und Sprachphilosophie MO, PhG, Eth, MEth, H, PhA F. W. J. Schelling: Philosophische Untersuchungen über das Wesen der Müller-Lüneschloß menschlichen Freiheit (1809), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: S, MO, L Propositionen (Blockseminar), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, :30 Uhr Hausmann s.t L, S, MO, GdP-N II Frege über Begriff und Gegenstand, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Meißner S, E, MO Wittgensteins Tractatus logico-philosophicus, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., M.A. Kitazume Beginn: , MO, E, GdP-N II Realistische Phänomenologie: Ausgewählte Texte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, RPh Gibt es einen Gott?, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: , Ende: WT, E, MO Ernst Cassirer, Substanzbegriff und Funktionsbegriff, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr Cahn c.t., E, S, MO, PhG, L, WT Concepts, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: De Benedetto L, S, E, GdP-N II Philosophie und Logik, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: Kotzsch , Ende: L, WT, S, E, MO, NPh Der Wiener Kreis (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Reutlinger Lektürekurs, 3-stündig, Uhr c.t E, MO, PhG, PhA, GdP-N II Fichte: Die Bestimmung des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Berger 4

5 Uhr MO, PhA, RPh Unsterblichkeit und ewiges Leben, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: WT, S, E, MO, PhG, Neuro, Eth, GdP-A/M, GdP-M/R, GdP-N II Seele und Psyche (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Uhr c.t MO, Eth, PhA, RPh, GdP-A/M Klassische chinesische Philosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO, NPh, GdP-A/M Stoische Naturphilosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Platon, Politeia, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Essayoption Aristotelian Cosmology, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, GdP-A/M, NPh Antike Theorien der Elemente, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Neuro, PhG, RPh Neurowissenschaften und Religion (Blockseminar), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Uhr c.t., Uhr c.t RPh John Hick: An Interpretation of Religion, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t. (Schellingstr. 7, Raum 003 ), Beginn: , Ende: WP 3 Vertiefung vorneuzeitliche Philosophiegeschichte I WP 3.1 Vorneuzeitliche Philosophiegeschichte - Themengebiet WT, S, E, MO, PhG, Neuro, Eth, GdP-A/M, GdP-M/R, GdP-N II Seele und Psyche (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Uhr c.t GdP-A/M, GdP-M/R, NPh, WT Aristoteles zoologische Schriften, mit Ausblicken auf ihre Rezeption, und auf neuere Biologie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption Antike Seelentheorien, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di 8-10 Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption Zum Verhältnis (relatio) von Willensfreiheit und Würde des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, Eth, PhA, RPh, GdP-A/M Klassische chinesische Philosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO, NPh, GdP-A/M Stoische Naturphilosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Platon, Politeia, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Essayoption Aristotelian Cosmology, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, GdP-A/M, NPh Antike Theorien der Elemente, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: WP 4 Applikationen der Praktischen Philosophie Brückner Hauer Castelli Van Buren Jahangiri Schöllhorn-Gaar Brückner Vogiatzi Sprigath Hauer Castelli Van Buren WP 4.1 Praktische Philosophie mit Bezug auf spezielle Wissensgebiete und einzelne Wissenschaften Eth, AEth Ethische Aspekte digitaler Transformation (ausschließlich online), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Budnik Mi Uhr c.t., Beginn: H Einführung in die Handlungstheorie (ausschließlich online), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr Budnik c.t., PhG, Eth, H, P, SO Hegel - Grundlinien der Philosophie des Rechts, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Fischer Uhr c.t., Beginn: P; SO ENTFÄLLT: Was ist Demokratie?, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig Battaglia P, GdP-N II Kritik der Menschenrechte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Unger Ende:, mit Essayoption P; SO ENTFÄLLT: Werte und Identitäten im politischen Prozess, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig Battaglia P, SO, AEth Bedingungsloses Grundeinkommen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: Grahle ,, mit Essayoption Eth Populationsethik, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Ende: Rüger WT Philosophie der Sozialwissenschaften: Eine Einführung, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Landes Beginn: P, Eth Freiheit radikal: Einführung in die libertäre Theorie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Baumann Beginn: P, SO, GdP-N II J.S. Mill: Über die Freiheit (On Liberty), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Eth, AEth, PhA Einführung in die Technikphilosophie (Blockseminar), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi, Uhr c.t., Fr, Uhr c.t., Uhr c.t., zusammen mit Sebastian Schleidgen, M.A. und Johanna, M.A. Blocktage: (17-20 Uhr), (9-17 Uhr); (9-17 Uhr); Einführungsveranstaltung Mittwoch (18-20 Uhr) Friedrich WP 5 Vertiefung Ethik WP 5.1 Ethik MO, PhG, Eth, MEth, H, PhA F. W. J. Schelling: Philosophische Untersuchungen über das Wesen der Müller-Lüneschloß menschlichen Freiheit (1809), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: Zum Verhältnis (relatio) von Willensfreiheit und Würde des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Sprigath Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, Eth, PhA, RPh, GdP-A/M Klassische chinesische Philosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Eth, AEth Ethische Aspekte digitaler Transformation (ausschließlich online), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Budnik Mi Uhr c.t., Beginn: H Einführung in die Handlungstheorie (ausschließlich online), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr Budnik 5

6 c.t., P, SO, AEth Bedingungsloses Grundeinkommen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: ,, mit Essayoption Eth Populationsethik, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Ende: P, SO, AEth Hannah Arendt: Die Freiheit frei zu sein, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Essayoption P, Eth Freiheit radikal: Einführung in die libertäre Theorie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: P, SO, GdP-N II J.S. Mill: Über die Freiheit (On Liberty), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: GdP-N II, Eth Alasdair MacIntyre: After Virtue - zur moralischen Krise der Gegenwart, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: ,, mit Essayoption WP 6 Vertiefung vorneuzeitliche Philosophiegeschichte II WP 6.1 Vorneuzeitliche Philosophiegeschichte - Themengebiet WT, S, E, MO, PhG, Neuro, Eth, GdP-A/M, GdP-M/R, GdP-N II Seele und Psyche (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Uhr c.t GdP-A/M, GdP-M/R, NPh, WT Aristoteles zoologische Schriften, mit Ausblicken auf ihre Rezeption, und auf neuere Biologie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption Antike Seelentheorien, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di 8-10 Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption Zum Verhältnis (relatio) von Willensfreiheit und Würde des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, Eth, PhA, RPh, GdP-A/M Klassische chinesische Philosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO, NPh, GdP-A/M Stoische Naturphilosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Platon, Politeia, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Essayoption Aristotelian Cosmology, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, GdP-A/M, NPh Antike Theorien der Elemente, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: WP 7 Vertiefung Wissenschaftstheorie und Erkenntnistheorie WP 7.1 Wissenschaftstheorie und Erkenntnistheorie S, E, PhG, PhA Philosophie der Psychologie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Beginn: S, E, MO Wittgensteins Tractatus logico-philosophicus, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO, E, GdP-N II Realistische Phänomenologie: Ausgewählte Texte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: WT, E, MO Ernst Cassirer, Substanzbegriff und Funktionsbegriff, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., E, S, MO, PhG, L, WT Concepts, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: L, S, E, GdP-N II Philosophie und Logik, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: L, WT, S, E, MO, NPh Der Wiener Kreis (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 3-stündig, Uhr c.t GdP-A/M, GdP-M/R, NPh, WT Aristoteles zoologische Schriften, mit Ausblicken auf ihre Rezeption, und auf neuere Biologie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption WT Was sind (wissenschaftliche) Erklärungen?, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: WT Philosophie der Sozialwissenschaften: Eine Einführung, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Kant: Kritik der Urteilskraft, Erster Teil, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: WP 8 Applikationen der Theoretischen Philosophie WP 8.1 Theoretische Philosophie mit Bezug auf spezielle Wissensgebiete und einzelne Wissenschaften MO, PhG, Eth, MEth, H, PhA F. W. J. Schelling: Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit (1809), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: S, E, PhG, PhA Philosophie der Psychologie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Beginn: MO, RPh Gibt es einen Gott?, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: , Ende: E, MO, PhG, PhA, GdP-N II Fichte: Die Bestimmung des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr MO, PhA, RPh Unsterblichkeit und ewiges Leben, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: WT, S, E, MO, PhG, Neuro, Eth, GdP-A/M, GdP-M/R, GdP-N II Seele und Psyche (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Uhr c.t Antike Seelentheorien, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di 8-10 Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption MO, Eth, PhA, RPh, GdP-A/M Klassische chinesische Philosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Grahle Rüger M.A. Göppner Baumann Greger Brückner Vogiatzi Sprigath Hauer Castelli Van Buren Bonk M.A. Kitazume Cahn De Benedetto Kotzsch Reutlinger Borner Landes Wallner Müller-Lüneschloß Bonk Berger Brückner Vogiatzi 6

7 10020 MO, NPh, GdP-A/M Stoische Naturphilosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Aristotelian Cosmology, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: PhG, Eth, H, P, SO Hegel - Grundlinien der Philosophie des Rechts, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: WT Philosophie der Sozialwissenschaften: Eine Einführung, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: PhG Grundthemen in der Philosophie des Geistes, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: Kant: Kritik der Urteilskraft, Erster Teil, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: Eth, AEth, PhA Einführung in die Technikphilosophie (Blockseminar), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi, Uhr c.t., Fr, Uhr c.t., Uhr c.t., zusammen mit Sebastian Schleidgen, M.A. und Johanna, M.A. Blocktage: (17-20 Uhr), (9-17 Uhr); (9-17 Uhr); Einführungsveranstaltung Mittwoch (18-20 Uhr) MO, GdP-A/M, NPh Antike Theorien der Elemente, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Neuro, PhG, RPh Neurowissenschaften und Religion (Blockseminar), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Uhr c.t., Uhr c.t RPh John Hick: An Interpretation of Religion, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t. (Schellingstr. 7, Raum 003 ), Beginn: , Ende: WP 9 Vertiefung politische Philosophie Hauer Van Buren Fischer Landes Loev Wallner Friedrich Jahangiri Schöllhorn-Gaar WP 9.1 Politische Philosophie Platon, Politeia, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Castelli Essayoption P; SO ENTFÄLLT: Was ist Demokratie?, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig Battaglia P, GdP-N II Kritik der Menschenrechte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Unger Ende:, mit Essayoption P; SO ENTFÄLLT: Werte und Identitäten im politischen Prozess, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig Battaglia P, SO, AEth Bedingungsloses Grundeinkommen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: Grahle ,, mit Essayoption P, SO, AEth Hannah Arendt: Die Freiheit frei zu sein, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., M.A. Göppner, mit Essayoption WT Philosophie der Sozialwissenschaften: Eine Einführung, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Landes Beginn: P, Eth Freiheit radikal: Einführung in die libertäre Theorie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Baumann Beginn: P, SO, GdP-N II J.S. Mill: Über die Freiheit (On Liberty), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: WP 10 Vertiefung neuzeitliche Philosophiegeschichte I WP 10.1 Neuzeitliche Philosophiegeschichte - Themengebiet MO, PhG, Eth, MEth, H, PhA F. W. J. Schelling: Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit (1809), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: L, S, MO, GdP-N II Frege über Begriff und Gegenstand, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., S, E, MO Wittgensteins Tractatus logico-philosophicus, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO, E, GdP-N II Realistische Phänomenologie: Ausgewählte Texte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: WT, E, MO Ernst Cassirer, Substanzbegriff und Funktionsbegriff, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., L, WT, S, E, MO, NPh Der Wiener Kreis (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 3-stündig, Uhr c.t E, MO, PhG, PhA, GdP-N II Fichte: Die Bestimmung des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr PhG, Eth, H, P, SO Hegel - Grundlinien der Philosophie des Rechts, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: P, GdP-N II Kritik der Menschenrechte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption P, SO, AEth Hannah Arendt: Die Freiheit frei zu sein, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Essayoption Kant: Kritik der Urteilskraft, Erster Teil, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: P, SO, GdP-N II J.S. Mill: Über die Freiheit (On Liberty), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: GdP-N II, Eth Alasdair MacIntyre: After Virtue - zur moralischen Krise der Gegenwart, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: ,, mit Essayoption WP 11 Vertiefung neuzeitliche Philosophiegeschichte II WP 11.1 Neuzeitliche Philosophiegeschichte - Themengebiet MO, PhG, Eth, MEth, H, PhA F. W. J. Schelling: Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit (1809), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: L, S, MO, GdP-N II Frege über Begriff und Gegenstand, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., S, E, MO Wittgensteins Tractatus logico-philosophicus, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Müller-Lüneschloß Meißner M.A. Kitazume Cahn Reutlinger Berger Fischer Unger M.A. Göppner Wallner Greger Müller-Lüneschloß Meißner M.A. Kitazume 7

8 10007 MO, E, GdP-N II Realistische Phänomenologie: Ausgewählte Texte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: WT, E, MO Ernst Cassirer, Substanzbegriff und Funktionsbegriff, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., L, WT, S, E, MO, NPh Der Wiener Kreis (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 3-stündig, Uhr c.t E, MO, PhG, PhA, GdP-N II Fichte: Die Bestimmung des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr PhG, Eth, H, P, SO Hegel - Grundlinien der Philosophie des Rechts, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: P, GdP-N II Kritik der Menschenrechte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption P, SO, AEth Hannah Arendt: Die Freiheit frei zu sein, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Essayoption Kant: Kritik der Urteilskraft, Erster Teil, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: P, SO, GdP-N II J.S. Mill: Über die Freiheit (On Liberty), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: GdP-N II, Eth Alasdair MacIntyre: After Virtue - zur moralischen Krise der Gegenwart, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: ,, mit Essayoption WP 12 Systematische Erweiterung mit Forschungsbezug WP 12.1 Spezielle Probleme und Forschungskontroversen im systematischen Kontext Jürgen Habermas, Auch eine Geschichte der Philosophie, Vorlesung, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Geschw.-Scholl-Pl. 1 (M), M 018, Beginn: , Ende: Eth, AEth, MEth, H, Neuro ENTFÄLLT: Neuroethik, Vorlesung, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: P, E, RPh, GdP-NII Revolution, Diktatur, Ausnahmezustand; Diskontinuität und politische Philosophie, Vorlesung, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, E, GdP-N II Die ontologische Dimension der Phänomenologie - rückblickend auf das Sein und die Kunst, Vorlesung, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Eth, AEth, P, SO Herausforderungen der liberalen Demokratie (Ringvorlesung), Vorlesung, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Eth, P, SO Moderne Theorien der Gerechtigkeit II, Vorlesung, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Eth, Aeth, P, SO Ethik-Konversationen/Ethics Conversations, Vorlesung, 2-stündig, Mi Uhr c.t. (findet im MKE (M 210) statt ), Beginn: MO, Neuro, Eth, MEth, PhA, Rph Die Freiheit des menschlichen Willens, Vorlesung, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: WP 13 Historische Erweiterung mit Forschungsbezug WP 13.1 Spezielle Probleme und Forschungskontroversen im philosophiegeschichtlichen Kontext Cahn Reutlinger Berger Fischer Unger M.A. Göppner Wallner Greger Mandrella Roberts Rynkiewicz Baumann, Betzler, Séville Rechenauer Betzler, Grahle P, E, RPh, GdP-NII Revolution, Diktatur, Ausnahmezustand; Diskontinuität und politische Philosophie, Vorlesung, Roberts 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, E, GdP-N II Die ontologische Dimension der Phänomenologie - rückblickend auf das Sein und die Kunst, Rynkiewicz Vorlesung, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Philosophie in der islamischen Welt, Vorlesung, 2-stündig, Do Uhr Adamson GdP-A, MO, E, Eth P, Ae Einführung in die Philosophie Platons (Frühe und mittlere Dialoge), Vorlesung, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Rapp Hauptfach-Ordnung von 2012 (gültig für Einschreibungen bis einschließlich zum SoSe 2018, auslaufend) P 1 Grundlagen I: Einführung in die Philosophie P 1.2 Lektürekurs Klassiker Sollten Sie die P 1-Leisung (Essay) noch in einem Lektürekurs Klassiker erbringen müssen, dann setzen Sie sich deswegen bitte vor dem mit dem Studiengangskoordinator Herrn Wyrwich in Verbindung, um zu besprechen, welches Seminar dafür in Frage kommt. P 1.1 Einführung in die Philosophie Die Einführungsvorlesung Philosophie (Ringvorlesung) wird nicht mehr eigens angeboten. Auf der Fakultätsseite sind mehrere Videoaufzeichnungen aus den letzten Wintersemestern einsehbar: P 1.3 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten im Fach Philosophie P 2 Grundlagen II: Logik P 2.2 Übung Logik I Übung zu Logik I, Übung, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Di Uhr c.t., Mi Uhr c.t., Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: P 2.1 Logik I Logik I, Vorlesung, 4-stündig, Mo Uhr c.t., Mi Uhr c.t., Beginn: , Ende: , Achtung: Die Vorlesung findet während der Vorlesungszeit montags und mittwochs statt. P 3 Grundlagen III: Theoretische Philosophie I P 3.1 Theoretische Philosophie I P 3.2 Übung Wissenschaftstheorie P 4 Grundlagen IV: Theoretische Philosophie II P 4.1 Theoretische Philosophie II Eine Online-Version der Vorlesung finden Sie hier: Grohmann, Kemmann, Leitgeb, Lüchinger, Pillin, von Hauff Leitgeb 8

9 Theoretische Philosophie I: Sprachphilosophie und Metaphysik, Vorlesung, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Hutter P 4.2 Seminar Theoretische Philosophie I/II MO, PhG, Eth, MEth, H, PhA F. W. J. Schelling: Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit (1809), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: S, MO, L Propositionen (Blockseminar), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, :30 Uhr s.t L, S, MO, GdP-N II Frege über Begriff und Gegenstand, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., S, E, PhG, PhA Philosophie der Psychologie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Beginn: S, E, MO Wittgensteins Tractatus logico-philosophicus, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO, E, GdP-N II Realistische Phänomenologie: Ausgewählte Texte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, RPh Gibt es einen Gott?, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: , Ende: WT, E, MO Ernst Cassirer, Substanzbegriff und Funktionsbegriff, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., E, S, MO, PhG, L, WT Concepts, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: L, S, E, GdP-N II Philosophie und Logik, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: L, WT, S, E, MO, NPh Der Wiener Kreis (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 3-stündig, Uhr c.t E, MO, PhG, PhA, GdP-N II Fichte: Die Bestimmung des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr MO, PhA, RPh Unsterblichkeit und ewiges Leben, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: WT, S, E, MO, PhG, Neuro, Eth, GdP-A/M, GdP-M/R, GdP-N II Seele und Psyche (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Uhr c.t Antike Seelentheorien, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di 8-10 Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption MO, Eth, PhA, RPh, GdP-A/M Klassische chinesische Philosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO, NPh, GdP-A/M Stoische Naturphilosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Aristotelian Cosmology, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: WT Was sind (wissenschaftliche) Erklärungen?, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: WT Philosophie der Sozialwissenschaften: Eine Einführung, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: PhG Grundthemen in der Philosophie des Geistes, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: Kant: Kritik der Urteilskraft, Erster Teil, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: Eth, AEth, PhA Einführung in die Technikphilosophie (Blockseminar), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi, Uhr c.t., Fr, Uhr c.t., Uhr c.t., zusammen mit Sebastian Schleidgen, M.A. und Johanna, M.A. Blocktage: (17-20 Uhr), (9-17 Uhr); (9-17 Uhr); Einführungsveranstaltung Mittwoch (18-20 Uhr) MO, GdP-A/M, NPh Antike Theorien der Elemente, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Neuro, PhG, RPh Neurowissenschaften und Religion (Blockseminar), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Uhr c.t., Uhr c.t RPh John Hick: An Interpretation of Religion, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t. (Schellingstr. 7, Raum 003 ), Beginn: , Ende: P 5 Grundlagen V: Praktische Philosophie I Hinweis: In diesem Semester wird nicht die Vorlesung angeboten, die zu diesem Modul gehört. Wenn Sie also trotzdem in dem begleitenden Seminar die Modulgesamtprüfung ablegen wollen, so sollten Sie die korrespondierende Vorlesung Praktische Philosophie I bereits gehört haben. P 5.1 Praktische Philosophie I P 5.2 Seminar Praktische Philosophie I/II Müller-Lüneschloß Hausmann Meißner Bonk M.A. Kitazume Cahn De Benedetto Kotzsch Reutlinger Berger Brückner Vogiatzi Hauer Van Buren Borner Landes Loev Wallner Friedrich Jahangiri Schöllhorn-Gaar MO, PhG, Eth, MEth, H, PhA F. W. J. Schelling: Philosophische Untersuchungen über das Wesen der Müller-Lüneschloß menschlichen Freiheit (1809), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: Eth, AEth Ethische Aspekte digitaler Transformation (ausschließlich online), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Budnik Mi Uhr c.t., Beginn: H Einführung in die Handlungstheorie (ausschließlich online), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr Budnik c.t., Eth Populationsethik, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Ende: Rüger P, Eth Freiheit radikal: Einführung in die libertäre Theorie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Baumann Beginn: P, SO, GdP-N II J.S. Mill: Über die Freiheit (On Liberty), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: GdP-N II, Eth Alasdair MacIntyre: After Virtue - zur moralischen Krise der Gegenwart, Seminar und Lektürekurs, Greger 9

10 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: ,, mit Essayoption P 6 Grundlagen VI: Praktische Philosophie II P 6.1 Praktische Philosophie II Einführung in die Politische Philosophie, Vorlesung, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: P 6.2 Lektürekurs Praktische Philosophie I/II Schönwälder-Kuntze Platon, Politeia, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Castelli Essayoption PhG, Eth, H, P, SO Hegel - Grundlinien der Philosophie des Rechts, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Fischer Uhr c.t., Beginn: P; SO ENTFÄLLT: Was ist Demokratie?, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig Battaglia P, GdP-N II Kritik der Menschenrechte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Unger Ende:, mit Essayoption P; SO ENTFÄLLT: Werte und Identitäten im politischen Prozess, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig Battaglia P, SO, AEth Bedingungsloses Grundeinkommen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: Grahle ,, mit Essayoption P, SO, AEth Hannah Arendt: Die Freiheit frei zu sein, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., M.A. Göppner, mit Essayoption WT Philosophie der Sozialwissenschaften: Eine Einführung, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Landes Beginn: P, Eth Freiheit radikal: Einführung in die libertäre Theorie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Baumann Beginn: P, SO, GdP-N II J.S. Mill: Über die Freiheit (On Liberty), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: P 7 Grundlagen VII: Grundlagen der Geschichte der Philosophie I Hinweis: In diesem Semester wird nicht die Vorlesung angeboten, die zu diesem Modul gehört. Wenn Sie also trotzdem in dem begleitenden Lektürekurs die Modulgesamtprüfung ablegen wollen, so sollten Sie die korrespondierende Vorlesung Geschichte der Philosophie I bereits gehört haben. P 7.2 Lektürekurs Geschichte der Philosophie I WT, S, E, MO, PhG, Neuro, Eth, GdP-A/M, GdP-M/R, GdP-N II Seele und Psyche (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Uhr c.t GdP-A/M, GdP-M/R, NPh, WT Aristoteles zoologische Schriften, mit Ausblicken auf ihre Rezeption, und auf neuere Biologie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption Antike Seelentheorien, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di 8-10 Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption Zum Verhältnis (relatio) von Willensfreiheit und Würde des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, Eth, PhA, RPh, GdP-A/M Klassische chinesische Philosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , MO, NPh, GdP-A/M Stoische Naturphilosophie, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mo Uhr c.t., Beginn: , Platon, Politeia, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Essayoption Aristotelian Cosmology, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: MO, GdP-A/M, NPh Antike Theorien der Elemente, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: P 7.1 Geschichte der Philosophie I P 8 Grundlagen VIII: Grundlagen der Geschichte der Philosophie II P 8.1 Geschichte der Philosophie II Geschichte der Philosophie II: Neuzeit, Vorlesung, 2-stündig, Fr Uhr c.t., Beginn: , Ende: P 8.2 Seminar Geschichte der Philosophie II MO, PhG, Eth, MEth, H, PhA F. W. J. Schelling: Philosophische Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit (1809), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: L, S, MO, GdP-N II Frege über Begriff und Gegenstand, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., MO, E, GdP-N II Realistische Phänomenologie: Ausgewählte Texte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende: WT, E, MO Ernst Cassirer, Substanzbegriff und Funktionsbegriff, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t., L, WT, S, E, MO, NPh Der Wiener Kreis (Blockseminar, zwischenzeitlich Terminänderung!), Seminar und Lektürekurs, 3-stündig, Uhr c.t E, MO, PhG, PhA, GdP-N II Fichte: Die Bestimmung des Menschen, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr PhG, Eth, H, P, SO Hegel - Grundlinien der Philosophie des Rechts, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: P, GdP-N II Kritik der Menschenrechte, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Di Uhr c.t., Beginn: , Ende:, mit Essayoption P, SO, AEth Hannah Arendt: Die Freiheit frei zu sein, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Fr Uhr c.t.,, mit Essayoption Kant: Kritik der Urteilskraft, Erster Teil, Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Do Uhr c.t., Beginn: , Ende: P, SO, GdP-N II J.S. Mill: Über die Freiheit (On Liberty), Seminar und Lektürekurs, 2-stündig, Mi Uhr c.t., Beginn: Brückner Vogiatzi Sprigath Hauer Castelli Van Buren Müller-Lüneschloß Meißner Cahn Reutlinger Berger Fischer Unger M.A. Göppner Wallner 10

lehrveranstaltungen fakultät für philosophie, wissenschaftstheorie und religionswissenschaft winterersemester 2014/15

lehrveranstaltungen fakultät für philosophie, wissenschaftstheorie und religionswissenschaft winterersemester 2014/15 lehrveranstaltungen fakultät für philosophie, wissenschaftstheorie und religionswissenschaft winterersemester 2014/15 Veranstaltungen LSF-Belegfrist (Bachelor-Haupt- und Nebenfach): 15.9.-29.9.2014 (es

Mehr

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2018/19

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2018/19 LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2018/19 Veranstaltungen Stand: 10. August 2018 (endgültigen Stand der Lehrveranstaltungen - Änderungen/Ergänzungen

Mehr

Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft

Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft 1 Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft Veranstaltungen Sommersemester 2015 10001 Münchner Philosophisches Kolloquium: Vorträge jeweils Mittwoch, 18-20 Uhr, in HGB M

Mehr

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT SOMMERSEMESTER 2016 Veranstaltungen (Stand: 10.2.2016. Etwaige zukünftige Änderungen/Ergänzungen siehe LSF (u.a.

Mehr

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2017/18

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2017/18 LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2017/18 Veranstaltungen Stand: 17.08.2017 (gültig sind die - ggf. aktualisierten - Eintragungen

Mehr

Systematische Hermeneutik 10 12,35% Bostrom: Superintelligenz 9 11,11% Naturphilosophie 8 9,88% Aufklärung 8 9,88% Hegels Ästhetik 7 8,64% Geschichte

Systematische Hermeneutik 10 12,35% Bostrom: Superintelligenz 9 11,11% Naturphilosophie 8 9,88% Aufklärung 8 9,88% Hegels Ästhetik 7 8,64% Geschichte Vorlesungen n 1 abs. Häufigkeit rel. Häufigkeit Philosophie und Psychiatrie (Freud, Lacan, Foucault etc.) 1 0,62% Negativität (Hegel, Kierkegaard, Adorno, Derrida) 32 3,1% Lebensphilosophie (Nietzsche,

Mehr

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT SOMMERSEMESTER 2017 Veranstaltungen LSF-Belegpflicht (priorisierte Belegung über den Modulbaum) im Fall aller

Mehr

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2015/16

LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2015/16 LEHRVERANSTALTUNGEN FAKULTÄT FÜR PHILOSOPHIE, WISSENSCHAFTSTHEORIE UND RELIGIONSWISSENSCHAFT WINTERSEMESTER 2015/16 Veranstaltungen (Stand: 18.8.2015. Etwaige - zukünftige - Änderungen siehe Rubrik Änderungen

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2016

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2016 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2016 Stand: 02.05.2016 Bitte beachten Sie die laufenden Änderungen und Ergänzungen des Lehrprogramms! Kürzlich geänderte Angaben sind grün (im s/w-druck/aushang:

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2019

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2019 Stand: 18.04.2019 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2019 Bitte beachten Sie die laufenden Änderungen und Ergänzungen des Lehrprogramms! Kürzlich geänderte Angaben sind grün (im s/w-druck/aushang:

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/19

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/19 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/19 Stand: 23.11.2018 Bitte beachten Sie die laufenden Änderungen und Ergänzungen des Lehrprogramms! Kürzlich geänderte Angaben sind grün (im s/w-druck/aushang:

Mehr

Lehrveranstaltungen von PD Dr. Meinard Kuhlmann

Lehrveranstaltungen von PD Dr. Meinard Kuhlmann Lehrveranstaltungen von PD Dr. Meinard Kuhlmann Okt. 1994 - Dez. 1995 Übungsgruppen zu Vorlesungen in der Theoretischen Physik SoSe 1997 WiSe 1997/98 WiSe 1998/99 SoSe 1999 WiSe 1999/2000 SoSe 2000 Seminar

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/19

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/19 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/19 Bitte beachten Sie die laufenden Änderungen und Ergänzungen des Lehrprogramms! Kürzlich geänderte Angaben sind grün (im s/w-druck/aushang: grau)

Mehr

Wintersemester 2018/19: Überblick über die Lehrveranstaltungen im Fach Philosophie Überblick WiSe _24

Wintersemester 2018/19: Überblick über die Lehrveranstaltungen im Fach Philosophie Überblick WiSe _24 Wintersemester 2018/19: Überblick über die Lehrveranstaltungen im Fach ECTS-Punkte Prüfungsform Verpflichtung Verpflichtende Voraussetzung 82-127-PHIL20 Einführung in das Studium der TH: SE Einführung

Mehr

Veranstaltungen SS 2014 Fakultät 10 (Philosophie, WT und RW)

Veranstaltungen SS 2014 Fakultät 10 (Philosophie, WT und RW) Veranstaltungen SS 2014 Fakultät 10 (Philosophie, WT und RW) Im SoSe 2014 besteht im Fall des Faches Philosophie generell keine LSF-Belegpflicht (dies gilt sowohl für das Haupt- als auch für das Nebenfach

Mehr

fakultät für philosophie, wissenschaftstheorie und religionswissenschaft

fakultät für philosophie, wissenschaftstheorie und religionswissenschaft lehrveranstaltungen fakultät für philosophie, wissenschaftstheorie und religionswissenschaft sommersemester 2014 Veranstaltungen Im SoSe 2014 besteht im Fall des Faches Philosophie generell keine LSF-Belegpflicht

Mehr

Einführungsveranstaltung für BA-Nebenfachstudierende der Philosophie am

Einführungsveranstaltung für BA-Nebenfachstudierende der Philosophie am Ludwig-Maximilians-Universität München Wintersemester 2018/19 Einführungsveranstaltung für BA-Nebenfachstudierende der Philosophie am 04.10.2018 Dozent: Dr. Thomas Wyrwich (Studiengangskoordinator und

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2010/11

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2010/11 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2010/11 Bitte beachten Sie die laufenden Ergänzungen des Lehrprogramms sowie eventuelle Korrekturen! VORLESUNGEN Der Schichtenaufbau der realen Welt. Einführung

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018 Stand: 17.05.2018 Bitte beachten Sie die laufenden Änderungen und Ergänzungen des Lehrprogramms! Kürzlich geänderte Angaben sind grün (im s/w-druck/aushang:

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/18

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/18 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/18 Stand: 15.01.2018 Bitte beachten Sie die laufenden Änderungen und Ergänzungen des Lehrprogramms! Kürzlich geänderte Angaben sind grün (im s/w-druck/aushang:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Geschichte der Philosophie 1. Inhaltsverzeichnis. Vorwort

Inhaltsverzeichnis. I. Geschichte der Philosophie 1. Inhaltsverzeichnis. Vorwort Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort Einleitung XI XIII I. Geschichte der Philosophie 1 1 Antike 3 1.1 Einführung 3 1.2 Frühe griechische Philosophen 4 1.3 Die sophistische Bewegung und Sokrates

Mehr

FACHRICHTUNG 3.1 PHILOSOPHIE WS 2009/10

FACHRICHTUNG 3.1 PHILOSOPHIE WS 2009/10 FACHRICHTUNG 3.1 PHILOSOPHIE WS 2009/10 GRUNDVORLESUNGEN (4stündig) Einführung in die Sprachphilosophie und Logik 1) Nortmann Di 14-16, Geb. B3 1 HS II; Do 10-12, Geb. B3 2 Raum 0.03 BA: Modul Sprachphilosophie

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2017 Stand: 20.06.2017 Bitte beachten Sie die laufenden Änderungen und Ergänzungen des Lehrprogramms! Kürzlich geänderte Angaben sind grün (im s/w-druck/aushang:

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015/2016

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015/2016 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015/2016 Stand: 04.12.2015 Bitte beachten Sie die laufenden Änderungen und Ergänzungen des Lehrprogramms! Kürzlich geänderte Angaben sind grün (im s/w-druck/aushang:

Mehr

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 1998/99

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 1998/99 Lehrveranstaltungen im Wintersemester 1998/99 83-401 Philosophiegeschichte: Antike und Spätantike NEUSER 2 Std. Vorlesung Mi 11.45-13.15 Uhr, Geb. 52-203 Beginn: 11.11.98 A) In dieser Vorlesung sollen

Mehr

Lehrplanung akademisches Jahr 2018/19 BA/MAed. Neues Studienmodell

Lehrplanung akademisches Jahr 2018/19 BA/MAed. Neues Studienmodell Lehrplanung akademisches Jahr 2018/19 BA/MAed. Neues Studienmodell Grundmodul Grundmodul Logik 18 W 19 S Grundkurs Prakt. (V) Kontraktualismus (S) Philosophisches Schreiben: Liberalismus und Republikanismus

Mehr

BA1. Lehrveranstaltungen Zeit und Ort Dozent-/in Anmeld ung. Mod ul. Philosophische Fach- und Vermittlungskompetenzen. Prof. Dr.

BA1. Lehrveranstaltungen Zeit und Ort Dozent-/in Anmeld ung. Mod ul. Philosophische Fach- und Vermittlungskompetenzen. Prof. Dr. Lehrveranstaltungsübersicht Bachelor Philosophie Sommersemester 2015 für Studierende, die sich bis zum SoSe 2014 eingeschrieben haben (alte Prüfungsordnung) Mod ul Lehrveranstaltungen Zeit und Ort Dozent/in

Mehr

Lehrveranstaltungen von Wilhelm G. Jacobs

Lehrveranstaltungen von Wilhelm G. Jacobs Lehrveranstaltungen von Wilhelm G. Jacobs WS 65/66 Begriff und Begründung der Philosophie (Vorlesung). Fichte: Über die Bestimmung des Gelehrten ( Seminar). WS 66/67 Descartes: Meditationes de prima philosophia

Mehr

Kliemt Lektürekurs aus dem Bereich der Praktischen Philosophie

Kliemt Lektürekurs aus dem Bereich der Praktischen Philosophie Philosophie Grundkurse Spitzley Grundkurs Erkenntnistheorie Di 12-14, LB 113 NN Grundkurs Logik und Argumentation Di 14-16, LB 113 NN Grundkurs Logik und Argumentation Mo 16-18, LB 113 Petersen Grundkurs

Mehr

Einführungsveranstaltung für BA-Hauptfachstudierende der Philosophie am

Einführungsveranstaltung für BA-Hauptfachstudierende der Philosophie am Ludwig-Maximilians-Universität München Wintersemester 2017/18 Einführungsveranstaltung für BA-Hauptfachstudierende der Philosophie am 05.10.2017 Dozent: Dr. Thomas Wyrwich (Studiengangskoordinator und

Mehr

1. Bachelorstudiengang Philosophie (Hauptfach, 120 ECTS-Punkte)

1. Bachelorstudiengang Philosophie (Hauptfach, 120 ECTS-Punkte) 25 Aktuelle Änderungen zum Vorlesungsverzeichnis entnehmen Sie bitte der Homepage der Fakultät - www.philosophie.lmu.de bzw. LSF Kolloquium für Hauptfachstudent i n n e n aller Semester der Philosophie

Mehr

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/17

PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/17 PHILOSOPHIE Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/17 Stand: 19.01.2017 Bitte beachten Sie die laufenden Änderungen und Ergänzungen des Lehrprogramms! Kürzlich geänderte Angaben sind grün (im s/w-druck/aushang:

Mehr

Courses Taught. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (seit 2008) Ruhr Universität Bochum ( )

Courses Taught. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (seit 2008) Ruhr Universität Bochum ( ) PDF-Datei der Seite: http://www.ku.de/en/philosophy-andeducation/philosophie/bioethics/staff/prof-dr-walter-schweidler/teaching/ Courses Taught Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (seit 2008)

Mehr

CAU Kiel Philosophisches Seminar Lehrveranstaltungsübersicht WS16/17 - nach Modulen - Bachelor of Arts (alte Prüfungsordnung) Bachmann, Victoria

CAU Kiel Philosophisches Seminar Lehrveranstaltungsübersicht WS16/17 - nach Modulen - Bachelor of Arts (alte Prüfungsordnung) Bachmann, Victoria CAU Kiel Philosophisches Seminar Lehrveranstaltungsübersicht WS16/17 - nach Modulen - Bachelor of Arts (alte Prüfungsordnung) Modul Lehrveranstaltung Dozent_in Zeit und Ort BA1 Philosophische Fach- und

Mehr

Andreas Hetzel. Lehrveranstaltungen

Andreas Hetzel. Lehrveranstaltungen Andreas Hetzel Lehrveranstaltungen (Stand: 08.12.2015) TU Chemnitz-Zwickau (Philosophie): WiSe 1994/95 PS: Einführung in die Philosophie Immanuel Kants HS: (mit Gerhard Gamm) Philosophie der neuen Medien

Mehr

Lehrplanung akademisches Jahr 2015/16 BA/MAed. Neues Studienmodell

Lehrplanung akademisches Jahr 2015/16 BA/MAed. Neues Studienmodell Lehrplanung akademisches Jahr 2015/16 BA/MAed. Neues Studienmodell Grundmodul Grundmodul 15 W Grundkurs 16 S Grundkurs Philosophisches Schreiben I Philosophisches Schreiben I Logik 15 W Logik I 16 S Logik

Mehr

Einführungsveranstaltung für BA-Hauptfachstudierende der Philosophie am

Einführungsveranstaltung für BA-Hauptfachstudierende der Philosophie am Ludwig-Maximilians-Universität München Wintersemester 2018/19 Einführungsveranstaltung für BA-Hauptfachstudierende der Philosophie am 04.10.2018 Dozent: Dr. Thomas Wyrwich (Studiengangskoordinator und

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Fach Philosophie

Schulinternes Curriculum für das Fach Philosophie 1 Schulinternes Curriculum für das Fach Philosophie Einführungsphase EPH.1: Einführung in die Philosophie Was ist Philosophie? (Die offene Formulierung der Lehrpläne der EPH.1 lässt hier die Möglichkeit,

Mehr

ÜBERSICHT DER MODULE IM SOMMERSEMESTER 2018

ÜBERSICHT DER MODULE IM SOMMERSEMESTER 2018 ÜBERSICHT DER MODULE IM SOMMERSEMESTER 2018 Die Auflistung enthält die im Sommersemester angebotenen BA/MA- bzw. BEd/MEd-Module und die jeweils zugeordneten Lehrveranstaltungen. In der Regel sind mehr

Mehr

Lehrplanung akademisches Jahr 2017/18 - BA/MAEd. Neues Studienmodell 17 W Grundkurs Praktische Philosophie (V) Rehm

Lehrplanung akademisches Jahr 2017/18 - BA/MAEd. Neues Studienmodell 17 W Grundkurs Praktische Philosophie (V) Rehm Grundmodule Logik Normative Ethik Metaethik Angewandte Ethik Politische Philosophie Lehrplanung akademisches Jahr 2017/18 - BA/MAEd. Neues Studienmodell 17 W Grundkurs Praktische Philosophie (V) SeminarPlus!

Mehr

Wintersemester 2016/17: Überblick über die Lehrveranstaltungen im Fach Philosophie Lehre_Übersicht_WS_ _19.doc

Wintersemester 2016/17: Überblick über die Lehrveranstaltungen im Fach Philosophie Lehre_Übersicht_WS_ _19.doc Wintersemester 2016/17: Überblick über die Lehrveranstaltungen im Fach name 82-127-1.1 Einführung in die Kulturphilosophie und Anthropologie MRo VL Menschenwürde und Menschenrechte Di 14-16 h; KGA 102

Mehr

Studienplan für das Fach Philosophie im BA-Studiengang Erweitertes Hauptfach 1

Studienplan für das Fach Philosophie im BA-Studiengang Erweitertes Hauptfach 1 Bachelor-Studienfach Studienplan für das Fach im BA-Studiengang Erweitertes Hauptfach 1 Anzahl zu 1 Grundmodul Einführung in die E1: Einführung in die Theoretische Grundmodul Sprachphilosophie/Logik GE

Mehr

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im FSS 2015 (Stand )

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im FSS 2015 (Stand ) Übersicht über das Lehrangebot im Fach im FSS 2015 (Stand 5.2.2015) Bakuwi (neue PO) S. 2-3 Bakuwi (alte PO) S. 4-5 BA-Beifach (neue PO) S. 6 BA-Beifach Ethik und Kulturphilosophie (alte PO) S. 7 Makuwi

Mehr

2-Fach-Bachelor Philosophie SS 2007

2-Fach-Bachelor Philosophie SS 2007 Basismodul 1:Grundlagen und Methoden der Philosophie 015090 Toleranz und Interkulturalität S2 Do 11.00-13.00 E1.143 Hagengruber 2-Fach BA Philosophie: BM1.2; BM2.2; AM2.2; TheolFak René Descartes: Meditationes

Mehr

Gültig für Studierende, die ab dem Wintersemester 2012/13 mit ihrem Studium beginnen.

Gültig für Studierende, die ab dem Wintersemester 2012/13 mit ihrem Studium beginnen. Institut für Philosophie Stand 21.08.2014 Gültig für Studierende, die ab dem Wintersemester 2012/13 mit ihrem Studium beginnen. Modulhandbuch M.A. (2-Fach) Philosophie Das Studienziel des MA-Studiengangs

Mehr

Die Philosophie der Neuzeit 3

Die Philosophie der Neuzeit 3 Die Philosophie der Neuzeit 3 Teil 2 Klassische Deutsche Philosophie von Fichte bis Hege! Von Walter ]aeschke und Andreas Arndt Verlag C. H. Beck München Inhaltsverzeichnis Siglenverzeichnis. Vorwort...

Mehr

Module des Lehramts-Studiengangs Philosophie Gymnasium und Regionale Schule nach der Ordnung 2012 für das Wintersemester 2018/19

Module des Lehramts-Studiengangs Philosophie Gymnasium und Regionale Schule nach der Ordnung 2012 für das Wintersemester 2018/19 Module des Lehramts-Studiengangs Gymnasium und Regionale Schule nach der Ordnung 2012 für das Wintersemester 2018/19 Modul 1: Einführung in die (10 LP) Nach Abschluss des zweiten Fachsemesters: Mündliche

Mehr

Wintersemester 2017/18: Überblick über die Lehrveranstaltungen im Fach Philosophie Überblick WiSe _9

Wintersemester 2017/18: Überblick über die Lehrveranstaltungen im Fach Philosophie Überblick WiSe _9 Wintersemester 2017/18: Überblick über die Lehrveranstaltungen im Fach 82-127-PHIL20 Einführung in das Studium der TH: SE Einführung in das Studium der Di 14-16 h, O17-105 TH: Ü Logik Mi 16-18 h, KAP-010

Mehr

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im HWS 2016 (Stand )

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im HWS 2016 (Stand ) Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im HWS 2016 (Stand 1.6.2016) Bakuwi Philosophie S. 2-3 BA-Beifach Philosophie S. 4 Makuwi Philosophie S. 5 Wahlfach Philosophie im MMM S. 6 Philosophie-Veranstaltungen

Mehr

Wissenschaftliche Lehrveranstaltungen

Wissenschaftliche Lehrveranstaltungen Universität Potsdam: Wissenschaftliche Lehrveranstaltungen SS 2015/16 1. Seminar Was darf man mit welchen Tieren machen? 2. Vorlesung mit Seminar-Anteilen Wie löst man moralische Konflikte? 3. Lektürekurs

Mehr

Master of Arts. Philosophie

Master of Arts. Philosophie Master of Arts Philosophie Philosophie in Göttingen Seit den Anfängen der Universität im Jahr 1737 ist die Göttinger Philosophie den Idealen der Aufklärung verpflichtet. Persönlichkeiten wie Edmund Husserl

Mehr

Master Wissenskulturen PO 2010

Master Wissenskulturen PO 2010 Master Wissenskulturen PO 2010 (Kommentiertes) Vorlesungsverzeichnis der Lehrveranstaltungen Kommentare sind zu diesem Zeitpunkt nur C@mpus zu entnehmen. Wintersemester 2016/2017 Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

die Klärung philosophischer Sachfragen und Geschichte der Philosophie

die Klärung philosophischer Sachfragen und Geschichte der Philosophie Programm Christian Nimtz www.nimtz.net // christian.nimtz@phil.uni erlangen.de Theoretische Philosophie der Gegenwart 1 2 3 Unser Programm in diesem Semester Einführung Man unterscheidet in der Philosophie

Mehr

Studienplan Bachelor Philosophie (70 LP/40 SWS) Sommersemester 2010

Studienplan Bachelor Philosophie (70 LP/40 SWS) Sommersemester 2010 tudienplan Bachelor (70 LP/40 W) ommersemester 2010 2 W 4 W 6 W 8 W 10 W 1 Einführung in die Theoretische I Einführung in die theoret. Theoretische I Einführung in die theoret. Geschichte der Philos. Zentrale

Mehr

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im HS 2014 (Stand 23.5.2014)

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im HS 2014 (Stand 23.5.2014) Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im HS 2014 (Stand 23.5.2014) Bakuwi Philosophie (neue PO) S. 2-3 Bakuwi Philosophie (alte PO) S. 4-5 BA-Beifach Philosophie (neue PO) S. 6 BA-Beifach

Mehr

B.Ed. Philosophie/Ethik Lehramt Gymnasium/Realschule 1

B.Ed. Philosophie/Ethik Lehramt Gymnasium/Realschule 1 Tabellarische Übersicht der Studiengänge - neue (zum WiSe 2013/14 gültige) Prüfungsordnungen B.Ed. Philosophie/Ethik Lehramt Gymnasium/Realschule 1 Wintersemester Sommersemester Wintersemester Sommersemester

Mehr

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im HWS 2017 (Stand ; letzte Änderungen sind grün hervorgehoben)

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im HWS 2017 (Stand ; letzte Änderungen sind grün hervorgehoben) Übersicht über das Lehrangebot im Fach im HWS 2017 (Stand 28.8.2017; letzte Änderungen sind grün hervorgehoben) Bakuwi S. 2-3 BA-Beifach S. 4 Makuwi S. 5 Wahlfach im MMM S. 6 -Veranstaltungen für den Master

Mehr

Wissen und Werte (Philosophie-Vorlesung für BA)

Wissen und Werte (Philosophie-Vorlesung für BA) Vorlesung Wissen und Werte (Philosophie-Vorlesung für BA) Zeit: Fr, 10-12 Uhr Raum: GA 03/142 Beginn: 15.04.2016 Anmeldefrist: BA: Modul V MEd nach alter Ordnung: - - - VSPL-Nr.: 020002 MA: - - - MEd nach

Mehr

Modulzuordnungen für das Lehrangebot im Fach Philosophie im HWS 2018 (Stand )

Modulzuordnungen für das Lehrangebot im Fach Philosophie im HWS 2018 (Stand ) Modulzuordnungen für das Lehrangebot im Fach im HWS 2018 (Stand 30.4.2018) Bakuwi S. 2-3 Makuwi S. 3 BA-Beifach S. 4 Wahlfach im MMM S. 5 -Veranstaltungen für den Master Geschichte S. 5 Wahlpflichtmodul

Mehr

Logik und Grundlagen ZF

Logik und Grundlagen ZF Logik und Grundlagen ZF 501103000 LG-ZF Modulbeauftragte 40 h Prof. Dr. Elke Brendel 1 Semester des Moduls BA Philosophie (Zwei-Fach) Pflicht 1.-. - Kenntnis der Prädikatenlogik erster Stufe in ihrer Syntax

Mehr

Master of Arts Philosophie

Master of Arts Philosophie Bachelor of Science 06-003-311-3 Wahl Modultitel Modultitel (englisch) Young Researcher Young Researcher 1./3. Semester 2 Semester unregelmäßig Seminar "Forschungsseminar" (2 SWS) = 30 h Präsenzzeit und

Mehr

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2015

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2015 Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2015 LV-Art Tag/Uhrzeit LV-Nr. LV-Titel Dozent Ort VL Mo 14-16 Uhr 4010002 Vorlesung im Studium generale: Grundfragen in der europäischen Philosophie VL Mo 16-18 Uhr

Mehr

3q Philosophie. Arbeitsaufwand (Stunden) Präsenzzeit S Vor- und Nachbereitungszeit S. Formen aktiver Teilnahme. Lehr- und Lernform.

3q Philosophie. Arbeitsaufwand (Stunden) Präsenzzeit S Vor- und Nachbereitungszeit S. Formen aktiver Teilnahme. Lehr- und Lernform. 3q Basismodul: Philosophisches Argumentieren I Hochschule/Fachbereich/Institut: Freie Universität Berlin/ FB und Geisteswissenschaften/ Institut für Qualifikationsziele: Die Studentinnen und Studenten

Mehr

ÜBERSICHT DER MODULE IM WINTERSEMESTER 2016/17

ÜBERSICHT DER MODULE IM WINTERSEMESTER 2016/17 ÜBERSICHT DER MODULE IM WINTERSEMESTER 2016/17 Update: Das HS Dörflinger zu Gerold Prauss wird ersetzt durch ein HS zu Schopenhauers Ethik. Ort und Zeit bleiben gleich +++ Raumangaben finden sich in Porta

Mehr

Humboldt-Studienzentrum für Philosophie und Geisteswissenschaften

Humboldt-Studienzentrum für Philosophie und Geisteswissenschaften Humboldt-Studienzentrum für Philosophie und Geisteswissenschaften Einführung in geisteswissenschaftliches Arbeiten EFVFr 12:30-16:00 N24 / N24 / 132 Kober aktuelle Änderungen der Veranstaltungen aktuelle

Mehr

Modulhandbuch Masterstudiengang: Theoretische Philosophie (Master of Arts, M.A.)

Modulhandbuch Masterstudiengang: Theoretische Philosophie (Master of Arts, M.A.) Modulhandbuch Masterstudiengang: Theoretische Philosophie (Master of Arts, M.A.) (120 ECTS-Punkte) Auf Basis der Prüfungs- und Studienordnung vom 18. Juli 2017 88/442/---/M0/H/2016 Stand: 27. Juli 2018

Mehr

Merkblatt für Lehrende des Instituts für Philosophie

Merkblatt für Lehrende des Instituts für Philosophie Merkblatt für Lehrende des Instituts für Philosophie Anhänge: Prüfungsregelungen und ECTS-Werte für Erasmus- Studierende Redaktion: Team für Studienberatung & Team für Lehrplanung Institut für Philosophie

Mehr

Philosophisches Seminar Veranstaltungen im Wintersemester 2005/2006

Philosophisches Seminar Veranstaltungen im Wintersemester 2005/2006 Philosophisches Seminar Veranstaltungen im Wintersemester 2005/2006 Vorlesungen Das Denken Augustins: 3st., Mo 10-12, Mi 11-12 Hörsaal: Kupferbau 22, Beginn: 19.10. Brachtendorf Charles Darwin Leben, Werk

Mehr

Modul-Nr. 01 (AWF Informatik): Methoden der Philosophie

Modul-Nr. 01 (AWF Informatik): Methoden der Philosophie Modul-Nr. 01 (AWF Informatik): Methoden der Philosophie Kennnummer: M.05.127.010 90 h / 2 SWS 1. Semester c) Ü Argumentationstheorie 30 h 1 LP 2. Lehrformen / Veranstaltungen: Übung Kompetenz zur Identifikation

Mehr

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im FSS 2017 (Stand )

Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im FSS 2017 (Stand ) Übersicht über das Lehrangebot im Fach Philosophie im FSS 2017 (Stand 23.11.2016) Bakuwi Philosophie S. 2-3 BA-Beifach Philosophie S. 4 Makuwi Philosophie S. 5 Wahlfach Philosophie im MMM S. 6 Philosophie-Veranstaltungen

Mehr

Veranstaltungen im Sommersemester 2013 Stand: (Änderungen vorbehalten)

Veranstaltungen im Sommersemester 2013 Stand: (Änderungen vorbehalten) Institut für Arabistik und Islamwissenschaft Schlaunstraße 2 48143 Münster Tel.: +49 251 83-24571 Fax: +49 251 83-29932 arabist@uni-muenster.de Veranstaltungen im Sommersemester 2013 Stand: 25.04.2013

Mehr

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2016/2017 Ausgegeben am 0X XX. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

MITTEILUNGSBLATT. Studienjahr 2016/2017 Ausgegeben am 0X XX. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. MITTEILUNGSBLATT Studienjahr 2016/2017 Ausgegeben am 0X.08.2017 XX. Stück Sämtliche Funktionsbezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen. V E R O R D N U N G E N, R I C H T L I N I E N 1. Verordnung

Mehr

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2007/0808. Bachelor-Studiengang: Griechische und Lateinische Literatur der Antike und ihr Fortleben (minor)

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2007/0808. Bachelor-Studiengang: Griechische und Lateinische Literatur der Antike und ihr Fortleben (minor) Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2007/0808 (15.10.2007 08.02.2008) Seminareröffnung: Dienstag, 16.

Mehr

Modulhandbuch Nebenfach: Philosophie für Bachelorstudiengänge

Modulhandbuch Nebenfach: Philosophie für Bachelorstudiengänge Modulhandbuch Nebenfach: Philosophie für Bachelorstudiengänge (30 ECTS-Punkte) Auf Basis der Prüfungs- und Studienordnung vom 31. August 2018 83/127/---/N2/N/2018 Stand: 03. September 2018 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Reclams Universal-Bibliothek Texte zur Freiheit. Bearbeitet von Jonas Pfister

Reclams Universal-Bibliothek Texte zur Freiheit. Bearbeitet von Jonas Pfister Reclams Universal-Bibliothek 18997 Texte zur Freiheit Bearbeitet von Jonas Pfister 1. Auflage 2014. Taschenbuch. 355 S. Paperback ISBN 978 3 15 018997 9 Format (B x L): 9,6 x 14,8 cm Weitere Fachgebiete

Mehr

Physik und Metaphysik

Physik und Metaphysik WWU Münster Studium im Alter Eröffnungsvortrag 27. März 2007 Physik und Metaphysik Prof. Dr. G. Münster Institut für Theoretische Physik Zentrum für Wissenschaftstheorie Was ist Physik? Was ist Metaphysik?

Mehr

JURISTISCHES SEMINAR: RECHTSWISSENSCHAFTEN ALS NEBENFACH

JURISTISCHES SEMINAR: RECHTSWISSENSCHAFTEN ALS NEBENFACH JURISTISCHES SEMINAR: RECHTSWISSENSCHAFTEN ALS NEBENFACH Stand: 11.10.017(wird fortlaufend aktualisiert!) Vorläufiges Studienprogramm "Rechtswissenschaften als Nebenfach" Wintersemester 016/17: Die Aufstellung

Mehr

Lehramtsstudiengänge Philosophische Fakultät

Lehramtsstudiengänge Philosophische Fakultät Lehramtsstudiengänge Philosophische Fakultät POS Abbildungsdokumentation Französisch Deutsch Englisch Geschichte Latein Griechisch Italienisch Philosophie Sozialwissenschaften Jan Ehlert Thomas Güth erstellt:

Mehr

Prof. Dr. Tim Henning

Prof. Dr. Tim Henning Prof. Dr. Tim Henning Vorlesung Einführung in die Metaethik 127162001 Mittwoch, 11.30-13.00 Uhr M 18.11 19.10.2016 PO 09 / GymPO PO 14 / BEd 1-Fach-Bachelor: BM4 KM2 Bachelor Nebenfach (neu): KM2 KM2 Lehramt:

Mehr

Fakultät III Lehreinheit Philosophie. Philosophie: 2-Fächer-M.A.

Fakultät III Lehreinheit Philosophie. Philosophie: 2-Fächer-M.A. Fakultät III Lehreinheit Philosophie Philosophie: 2-Fächer-M.A. Modulhandbuch 2-Fächer-Modell GemPO 2016 Studienverlaufsplan 2-Fächer-M.A. Philosophie 2/7 Weiterführendes Modul IIIa: Erkenntnis und Sein

Mehr

Philosophie/Praktische Philosophie Gymnasium/Gesamtschule SS 2007

Philosophie/Praktische Philosophie Gymnasium/Gesamtschule SS 2007 Modul 1: Einführung in die Philosophie/Praktische Philosophie Modul 2: Geschichte der Philosophie 015010 Bereiche und Begriffe der Ethik V2: Mi 11.00-13.00; PP(GHR)2.3: PP(GymGes):2.3;4.1 C1 Hagengruber

Mehr

Lektüreempfehlungen. für Studierende der Philosophie im Hauptfach (Major) Antike Philosophie. Spätantike und Mittelalter

Lektüreempfehlungen. für Studierende der Philosophie im Hauptfach (Major) Antike Philosophie. Spätantike und Mittelalter Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Philosophisches Seminar Lektüreempfehlungen für Studierende der Philosophie im Hauptfach (Major) Die mit BA gekennzeichneten Werke werden zur Lektüre im ersten

Mehr

Bachelor of Arts Sozialwissenschaften und Philosophie (Kernfach Philosophie)

Bachelor of Arts Sozialwissenschaften und Philosophie (Kernfach Philosophie) 06-03-101-1 Pflicht Einführung in die Theoretische Philosophie 1. Semester jedes Wintersemester Vorlesung "Einführung in die Theoretische Philosophie" (2 SWS) = 30 h Präsenzzeit und 70 h Seminar "Philosophische

Mehr

Lehrplan für Ethik Jahrgangsstufe: 11-12

Lehrplan für Ethik Jahrgangsstufe: 11-12 Lehrplan für Ethik Jahrgangsstufe: 11-12 Die vorliegenden Lehrpläne der Deutschen Internationalen Schule Doha basieren auf den Lehrplänen des Bundeslandes Thüringen, berücksichtigen jedoch zugleich regionale

Mehr

Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang

Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang geko/30.06.2016 Prüfungsordnung der Albert-Ludwigs-Universität für den polyvalenten Zwei-Hauptfächer-Bachelorstudiengang vom 28.08.2015 in der Fassung der fachspezifischen

Mehr

RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM

RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM Institut für Philosophie Titel der Lehreinheit (LE) Einführung in die Theoretische Philosophie Bezeichnung der LE 030 003 LE-Kreditpunkte 7,5 Fachsemester 5 Dauer Semester SWS 1

Mehr

453 D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 2016 ausgegeben zu Saarbrücken, 27. September 2016 Nr. 53 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES Seite Ordnung zur Änderung der Studienordnung für das erweiterte

Mehr

Veranstaltungen für den Bachelor Religionswissenschaft WiSe 15/16

Veranstaltungen für den Bachelor Religionswissenschaft WiSe 15/16 Veranstaltungen für den Bachelor Religionswissenschaft WiSe 15/16 BA 001 - Grundlagen der RW PS Ca.Wenzel; Grundkurs Religionswissenschaft; Mo. 14:00-16:00; NG 701; PS Nettkte; Einführung in die Vergleichende

Mehr

Vorstellung der Basismodule und der Proseminare mit Tutorium

Vorstellung der Basismodule und der Proseminare mit Tutorium Vorstellung der Basismodule und der Proseminare mit Tutorium Montag, 18. April 2017 Simon Harrich Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Dekanin 2 Begrüßung und Ausblick Simon Harrich (Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mehr

Studienverlaufsplan für den BA-Studiengang Philosophie

Studienverlaufsplan für den BA-Studiengang Philosophie Studienverlaufsplan für den BA-Studiengang Philosophie Lehrveranstaltungen sformen angeboten Wissenschaftliche 1 VL, 2 PS Klausur WS 10 1. Semester Basiskompetenzen Natur und Kultur 1 VL, 2 PS Portfolioprüfung

Mehr

19. Ordnung zur Änderung der Ordnung der Fachbereiche 02, 05 und 07 der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für die Prüfung in Masterstudiengängen

19. Ordnung zur Änderung der Ordnung der Fachbereiche 02, 05 und 07 der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für die Prüfung in Masterstudiengängen 19. Ordnung zur Änderung der Ordnung der Fachbereiche 02, 05 und 07 der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für die Prüfung in Masterstudiengängen Vom 26. April 2018 (Veröffentlichungsblatt der Johannes

Mehr

Bachelor-Master-Studium Statistik / Nebenfach Philosophie Entwurf Nebenfachvereinbarung und vorläufige Modulbeschreibungen Stand: Februar 2008

Bachelor-Master-Studium Statistik / Nebenfach Philosophie Entwurf Nebenfachvereinbarung und vorläufige Modulbeschreibungen Stand: Februar 2008 Bachelor-Master-Studium Statistik Für das Nebenfach sind im Bachelor-Studium mindestens 25, im Master-Studium mindestens 20 zu erbringen. Entwurf der Nebenfachvereinbarung Philosophie: Allgemein: Jede

Mehr

Master of Arts Philosophie

Master of Arts Philosophie Bachelor of Science 06-003-311-3 Wahl Modultitel Modultitel (englisch) Young Researcher Young Researcher 1./3. Semester 2 Semester unregelmäßig Seminar "Forschungsseminar" (2 SWS) = 30 h Präsenzzeit und

Mehr

Philosophie B.A. Bachelor of Arts

Philosophie B.A. Bachelor of Arts Philosophie B.A. Bachelor of Arts Auf einen Blick Abschluss: Bachelor of Arts Studienbeginn: Wintersemester Lehrsprachen: Deutsch/Englisch Regelstudienzeit: 6 Semester Bewerbungsfrist: 15.9. Zulassungsbeschränkung:

Mehr

Lehrveranstaltungen. PD Dr. phil. Heinz Ulrich Nennen.

Lehrveranstaltungen. PD Dr. phil. Heinz Ulrich Nennen. Lehrveranstaltungen PD Dr. phil. Heinz Ulrich Nennen www.nennen-online.de heinz-ulrich.nennen@t-online.de Stand: 24. Oktober 2017 Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Universität Karlsruhe SS 2018

Mehr

JURISTISCHES SEMINAR: RECHTSWISSENSCHAFTEN ALS NEBENFACH

JURISTISCHES SEMINAR: RECHTSWISSENSCHAFTEN ALS NEBENFACH JURISTISCHES SEMINAR: RECHTSWISSENSCHAFTEN ALS NEBENFACH Stand: 7.0.07(wird fortlaufend aktualisiert!) Vorläufiges Studienprogramm "Rechtswissenschaften als Nebenfach" Wintersemester 07/8: Die Aufstellung

Mehr

Lehrveranstaltungen. Prof. Dr. phil. Heinz Ulrich Nennen. Stand: 5.

Lehrveranstaltungen. Prof. Dr. phil. Heinz Ulrich Nennen.   Stand: 5. Lehrveranstaltungen Prof. Dr. phil. Heinz Ulrich Nennen www.nennen-online.de heinz-ulrich.nennen@t-online.de Stand: 5. Dezember 2018 Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Universität Karlsruhe WS 2019

Mehr

Anhang: Modulbeschreibung

Anhang: Modulbeschreibung Anhang: Modulbeschreibung Modul 1: Religionsphilosophie und Theoretische Philosophie (Pflichtmodul, 10 CP) - Ansätze aus Geschichte und Gegenwart im Bereich der Epistemologie und Wissenschaftstheorie sowie

Mehr