DWG aktuell DWG. Heft 4 Dezember Jahrgang. Schlüsselübergabe Seite 3 Rauchmelder Seite 4 VolksSolidarität 92 Seite 5

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DWG aktuell DWG. Heft 4 Dezember 2010 18. Jahrgang. Schlüsselübergabe Seite 3 Rauchmelder Seite 4 VolksSolidarität 92 Seite 5"

Transkript

1 DG aktuell DG Mieterzeitschrift Dessauer ohnungsbaugesellschaft mbh Heft 4 Dezember Jahrgang Schlüsselübergabe Seite 3 Rauchmelder Seite 4 VolksSolidarität 92 Seite 5

2 DG Auf ein ort Zum Jahreswechsel 2010/2011 Von Geschäftsführer Joachim Schlichter Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, ich weiß nicht, ob es Ihnen auch so geht. Mein Eindruck ist, durch die vielen Ereignisse, die unsere Aufmerksamkeit verlangen, wird ein Jahr immer kürzer. Die Zeit vergeht im Sauseschritt und wir sausen alle mit, konnte schon ilhelm Busch einen Vers auf die Zwänge des modernen Menschen machen. ie waren sie, die zurück liegenden zwölf Monate? Jeder, von Ihnen wird da seine eigene, persönliche Bilanz ziehen, die sicher sehr unterschiedlich ausfallen mag. Für unsere Stadt und besonders für unser Unternehmen, die Dessauer ohnungsbaugesellschaft mbh, gibt es verschiedene Ereignisse und Ergebnisse, die in diesem Jahr bedeutsam waren. Im Jahr der Abschlusspräsentation der IBA 2010 konnten wir in der Geschäftsführung eine gute Bilanz des Stadtumbauprozesses ziehen. Die DG als größter Vermieter der Stadt war in der zurück liegenden Zeit zugleich auch der Hauptakteur bei der Realisierung der Aufgaben des Stadtentwicklungskonzeptes und hat bisher insgesamt ohnungen vom Markt genommen. Hinter dieser nüchternen Zahl verbergen sich viele Aktivitäten und ein großes persönliches Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um die mit den Maßnahmen verbundenen Freilenkungen der ohnungen sozial verträglich im Sinne der Mieter zu realisieren. Ein erfolgreicher Stadtumbau wird jedoch in einem entscheidenden Maß von der eiterführung der Aufwertungsmaßnahmen geprägt. Gerade noch rechtzeitig und wenige Tage vor der Abschlussveranstaltung der IBA 2010 konnten wir ein wichtiges innovatives Instandsetzungs- und Modernisierungsvorhaben im Herzen der Innenstadt, in der Kavalierstraße 63 bis 69 mit einer feierlichen Schlüsselübergabe abschließen. Im vorliegenden Heft finden Sie einen aktuellen Bericht über diese, aber auch über das inzwischen in der Realisierung befindliche Projekt in der Steinstraße 3 bis 9. Auch im Bereich der Dessauer guten Stube, am Markt, hat sich einiges getan. Mit der Sanierung und Restaurierung der Erker an den ohnhäusern Zerbster Straße 24 und 26 hat unser Unternehmen dazu beigetragen, dass die erke Dessauer Künstler erhalten bleiben. In der Tat, das Jahr war durchwachsen. Viele Vorhaben der Instandsetzung, die wünschenswert wären, haben die engen finanziellen Spielräume nicht zugelassen. Dafür bitten wir um Verständnis. Viele Maßnahmen der DG, ich möchte hier nur die Sanierung von Leer-ohnungen in den Beständen der Heidestraße erwähnen, finden ohne große Schlagzeilen statt und sind für die Verbesserung der ohnbedingungen von entscheidender Bedeutung. Unsere Stadt hat sich auch in diesem Jahr wieder positiv verändert, bei allen Problemen und Schwierigkeiten, die es übrigens schon zu allen Zeiten gab. Sie waren eben nur anders. Oft Mit dem Anschnitt eines sechs Meter langen Stollens eröffnet OB Klemens Koschig den Adventsmarkt in Dessau. DG-Geschäftsführer Joachim Schlichter sind es die Touristen mit ihrem Blick von außen, die uns dafür die Augen öffnen. Mit verschiedenen Augen wollen wir auch unsere Arbeit als Vermieter sehen. Die Lösung der tausend kleinen und großen Dinge in den ohnbereichen gelingt nicht immer zur Zufriedenheit der Bewohner. Kundenfreundlichkeit und Mieternähe müssen jeden Tag neu erarbeitet werden. In diesem Sinne möchten wir mit Ihnen im aktiven, persönlichen Gespräch bleiben. Für die bevorstehenden Feiertage möchte ich Ihnen im Namen der Geschäftsführung und der Mitarbeiter ein frohes und besinnliches eihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2011 wünschen. Impressum Herausgeber DG Dessauer ohnungsbaugesellschaft mbh Geschäftsführung Verantwortlich alter Matthias Ferdinand-von-Schill-Straße Dessau-Roßlau Telefon Fax Anzeigen Elbe Druckerei ittenberg GmbH Redaktion alter Matthias, DG Fotos DG, Roland Krawulsky Gesamtherstellung Elbe Druckerei ittenberg GmbH Breitscheidstraße Lutherstadt ittenberg 2

3 DG aktuell Schlüsselübergabe in der Kavalierstraße Gerade noch rechtzeitig und unmittelbar vor der Abschlussveranstaltung der IBA 2010 fand am 6. Oktober für den markanten ohnblock Kavalierstraße 63 bis 69 im Herzen der Innenstadt nach dem Abschluss der Bauarbeiten die feierliche Schlüsselübergabe statt. In ihren Grußworten würdigten der Beigeordnete für irtschaft und Stadtentwicklung, Joachim Hantusch, sowie Geschäftsführer Joachim Schlichter die erreichten positiven Ergebnisse der DG im Stadtumbauprozess und verwiesen auf die vom Unternehmen realisierten Aufwertungsmaßnahmen in den vergangenen Jahren. Stellvertretend für die neuen Mieter des Hauses nahm Christa Zuner von Joachim Schlichter und von Joachim Hantusch symbolisch einen großen Schlüssel entgegen. In einer kurzen Rede sprach Christa Zuner der Geschäftsführung und den Mitarbeitern der DG den Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und die aktive Unterstützung aus. Mit einem schönen Blumenstrauß würdigte die Mieterin besonders den großen persönlichen Einsatz der DG-Mitarbeiterin, Claudia Mehnert. In den vergangenen Monaten waren umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen von der DG für das IBA Projekt realisiert worden. Im Rahmen dieses Vorhabens erfolgte eine komplette Veränderung der bisherigen Zuschnitte für die 24 ohnungen sowie die Neuanbringung der von den Mietern begehrten Balkone an der ruhigen Ostseite des Hauses. Das Vorhaben beinhaltete neben der kompletten Neuinstallation der Elektro- und Heizungs- sowie Sanitäranlagen vor allem eine neue und wichtige innovative Lösung, die von der DG erstmalig realisiert wurde. Mit dem Einbau einer dezentralen, kontrollierten ohnraumlüftung in Verbindung mit einer ärmerückgewinnung ist es möglich, auch bei der belebten Verkehrslage an der Kavalierstraße den Mietern ein klimatisch ausgeglichenes ohnen zu ermöglichen. Durch den egfall einer notwendigen Lüftung über die offenen Fenster konnte ein wichtiger Effekt zur Lärmminderung erzielt werden. Die DG-Mitarbeiter hatten bereits im Joachim Schlichter und Joachim Hantusch bei der Schlüsselübergabe an Christa Zuner Planungsprozess für diese Vorstellungen eine große Zustimmung von Interessenten in den vergangenen Jahren erhalten. Eine große erbung für die Kavalierstr. 63 bis 69 nach Fertigstellung neuen ohnungen musste gar nicht erst betrieben werden. Noch vor der Schlüsselübergabe waren bereits alle ohnungen vergeben. DG Journal

4 Aktuelles Interview Brandschutz in Haus und ohnung Drei Viertel der Deutschen verzichten auf Rauchmelder Zwei bis vier Minuten bleiben, um sich aus einem brennenden Gebäude zu retten vorausgesetzt, ein Rauchmelder schlägt Alarm. Schnell und vor allem unbemerkt kann ein defektes Elektrogerät, ein fehlerhaftes Stromkabel oder eine vergessene Herdplatte zu einem ohnungsbrand führen. Doch nur 27 Prozent der Deutschen besitzen einen Rauchmelder, wie eine repräsentative Studie der psychonomics AG im Auftrag der Öffentlichen Versicherer ergab. er glaubt, ein Feuer im Schlaf rechtzeitig zu bemerken, unterliegt einem tragischen Irrtum, erläutert Steffen Reinsch vom ÖSA Service- Büro aus der Schloßstr. 8 in Dessau, denn der Brandrauch ist schneller als die Flammen selbst und vor allem lautlos. So kommen neun von zehn Opfern nicht durch das Feuer ums Leben, sondern durch den giftigen Rauch. Dieser kann bereits nach drei Atemzügen zur Bewusstlosigkeit und nach zehn Atemzügen zum Tod führen. Nur der schrille Alarmton eines Rauchmelders weckt Menschen selbst aus dem tiefsten Schlaf und sorgt für den nötigen Vorsprung, um die ganze Familie in Sicherheit zu bringen. Auch bei Tag wird ein Feuer, etwa im Nebenraum, schneller bemerkt. So bleibt mehr wertvolle Zeit, Leicht anzubringende Lebensretter. Rauchmelder sollten in keiner ohnung fehlen. um sich vor Rauch und Flammen zu schützen und die Feuerwehr zu alarmieren. Vorsicht vor Billiggeräten Sicherheit ist nicht teuer, betont Steffen Reinsch, denn gute Geräte gibt es ab etwa fünf Euro im Elektrofachhandel, in Baumärkten sowie bei Brandschutzund Sicherheitsfirmen. Doch Vorsicht vor Billiggeräten. Manche schlagen erst ab einer Rauchkonzentration von 30 Prozent Alarm, im Ernstfall ist das viel zu spät. Hingegen warnt ein VdS-zertifizierter Rauchmelder bereits ab rund einem Prozent Rauchdichte. Das Gütesiegel der Schadenverhütungsinstitution steht für Sicherheit und Qualität. ir empfehlen batteriebetriebene optische Rauchmelder, so Steffen Reinsch weiter. Sie funktionieren auch bei einem Stromausfall. Geprüfte Rauchmelder haben zudem einen Testknopf, mit dem man jederzeit ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen kann. Außerdem geben sie über längere Zeit ein arnsignal ab, wenn die Batterie ausgetauscht werden muss. Rundumschutz für jede ohnungsgröße o ein Brand ausbrechen kann, muss auch ein Rauchmelder sein. Steffen Reinsch: Zur Grundausstattung in ohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege aus Aufenthaltsräumen führen, mit jeweils mindestens einem Rauchmelder ausgerüstet werden. Für Neu- und Umbauten sind in Sachsen-Anhalt Rauchmelder seit in diesen Räumen sogar gesetzlich vorgeschrieben. Ab gilt diese Verpflichtung auch in bestehenden Gebäuden. Diese Gebäude sind bis zum nachzurüsten. Optimal ist es natürlich, jedes Zimmer und jeden Flur mit einem lebensrettenden Rauchmelder auszustatten, rät Steffen Reinsch. Dabei Dachböden und Kellerräume nicht vergessen. Ausnahmen gibt es in Küche, Bad und Heimwerkerkeller. Denn wo starker Dampf, Rauch oder Staub entsteht, Versicherungen von A bis Z, u. a. ergänzende Krankenversicherungen Berufsunfähigkeitsabsicherung Zukunftsvorsorge Servicebüro Steffen Reinsch Schloßstr Dessau-Roßlau Tel.: Fax: kommt es oft zum Fehlalarm. Stattdessen kann man Rauchmelder unmittelbar vor dem entsprechenden Raum anbringen. Das geht übrigens ohne viel handwerkliches Geschick und mit ein paar Schrauben. Befestigt werden sollten die Geräte immer in zentraler Position an der Zimmerdecke, weil Rauch nach oben steigt und erst später in Ecken gelangt. enn wirklich einmal Alarm ausgelöst wird, sollte man vorbereitet sein, weiß Steffen Reinsch. Sind Kinder im Haushalt, üben Sie mit ihnen das Verhalten im Brandfall und erklären Sie ihnen die Bedeutung des Rauchmelders. Hat sich ein Feuer bereits ausgebreitet, rät er von Löschversuchen ab, um keine Rauchvergiftung zu riskieren. arnen Sie Mitbewohner, verlassen Sie zügig das Gebäude und rufen Sie die Feuerwehr. So funktioniert der kleine Lebensretter: Ein optischer Rauchmelder arbeitet mit Streulicht. In regelmäßigen Abständen werden in der Messkammer des Geräts Lichtstrahlen ausgesendet. Tritt Rauch in die Messkammer, werden diese Lichtstrahlen abgelenkt und treffen auf eine Fotozelle, die dann sofort den schrillen Alarmton auslöst. AG München: Hausbesitzer haften nicht bei Schäden durch Eiszapfen Ein wichtiges, aktuelles Eiszapfen-Urteil aus dem Jahr 2010: Die Richter des Amtsgerichts München wiesen die Klage eines PK- Besitzers auf Schadenersatz gegen einen Hausbesitzer wegen Blechschadens durch einen abgefallenen Eiszapfen ab. Jedermann muss sich selbst und seinen PK vor herabfallende Eiszapfen oder Dachlawinen schützen. Voraussetzung ist allerdings die ordnungsgemäße Anbringung der Schneefanggitter am Dach. (AG München Az: 132 C 11208/08). 4

5 DG aktuell Steinstraße im neuem Gewand Der erste Bauabschnitt der bereits im August begonnenen Maßnahme in der Steinstraße 3,5,7 und 9 wird in den nächsten Tagen seinen Abschluss finden. Mit der Verlegung der Balkone von der stark frequentierten Straßenseite auf die Rückseite des ohngebäudes und der Ausstattung der Erdgeschosswohnungen mit Balkonen wird die ohnqualität der begehrten ohnanlage maßgeblich erhöht. Mit der Abtragung der straßenseitigen Balkone, der Dämmung der Giebelund Straßenseite mit einem ärmedämmverbundsystem entsprechend den Forderungen der aktuellen ENEV, sowie die Durchführung der Kellerdeckendämmung in allen Hauseingängen wird der erste Abschnitt der belaufenden Investition im Rahmen des Modernisierungs- und Instandsetzungsprogramms der Dessauer ohnungsbaugesellschaft mbh noch in diesem Monat umgesetzt. Die Realisierung des zweiten Bauabschnittes, beginnend im Frühjahr 2011, erfolgt mit dem Abbruch der Balkone auf der Hofseite. Nach der Erneuerung der Kellerniedergänge und der Dämmung der hofseitigen Fassade wird die neue Balkonanlage installiert. Durch die geplanten Umsetzungsmaßnahmen können 11 zusätzliche ohnungseinheiten mit einem Balkon ausgestattet. Nach Abschluss der Baumaßnahmen am ohngebäude werden die Außenanlagen neu gestaltet und die Zuwegungen saniert. Steinstraße 7 bis 9 Unser Netzwerkpartner teilt mit VolksSolidarität 92 Dessau/Roßlau e.v. bezieht neue Räumlichkeiten Die Geschäftsstelle der VS 92 befindet sich jetzt in der Heidestraße 3, wobei die alten und bekannten Telefonnummern beibehalten wurden. Mit diesem Umzug wurden gute Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter geschaffen. Aber auch für unsere Besucher hat sich einiges zum Guten verändert. Es gibt einen Aufzug und ihre Ansprechpartner sind in Räumen zu finden, wo ein ungestörtes Gespräch möglich ist. Unsere Mitarbeiter für Reisen und Vereinsarbeit können Sie in einer ansprechenden Atmosphäre ungestört beraten. Empfehlenswert ist ein Blick in unseren Reisekatalog 2011 oder auf Unter dem Motto Gut beraten Gut gefahren Gut betreut können Sie ihre Reisefavoriten auswählen. Haben Sie Lust, sich unserer andergruppe anzuschließen, dann informieren Sie sich in unserer Vereinszeitung VS 92 aktuell, die jedes Quartal erscheint. Mitglied werden und dazu gehören, bereichern Sie sich und die VS 92 durch Ihre Mitgliedschaft. Möchten Sie jemandem eine Freude bereiten, Ihnen fehlt aber die Idee, so greifen Sie auf einen Geschenkgutschein unseres Vereins zurück. Bestimmen Sie den Preis, wir fertigen Ihnen Ihren persönlichen Gutschein an! Ihr Geschenkgutschein kann eine Reise aber auch andere Leistungen unseres Vereins beinhalten, wie z.b. Essen auf Rädern oder Hauswirtschaft! ir beraten Sie gern. Unsere neu eröffnete Pflegeberatungsstelle befindet sich in der Heidestraße 7 in Dessau. Hier bieten wir Ihnen in angenehmer Atmosphäre eine fachlich kompetente Beratung zu unserem neuen Pflegeheim, der Kurzzeitpflege und dem Betreuten ohnen in unserem Seniorenzentrum Elballee. Und auch zu den nachfolgend genannten weiteren Leistungen der VS 92 beraten wir Sie gern: Betreutes ohnen (in der Törtener Str. 12, der Tornauer Str. 23a und am Funkplatz 8) Ambulante häusliche Pflege Kurzzeitpflege Tagespflege Essen auf Rädern Hauswirtschaft Kurse für pflegende Angehörige Kontakt Telefonisch ist die Pflegeberatungsstelle unter 0340/ oder 0340/ zu erreichen. Hier können Sie Ihren persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Für einen Besuch hat unsere Beratungsstelle folgende Öffnungszeiten: Montag: 10 bis 16 Uhr Dienstag: 10 bis 18 Uhr Mittwoch: 10 bis 16 Uhr Donnerstag: 10 bis 18 Uhr Freitag: 10 bis 13 Uhr DG Journal

6 Aktuelle Information Märchenzauber an Elbe und Mulde Mit dem ort Märchen verbinden sich sofort viele persönliche Kindheitserinnerungen an die geheimnisvolle Zauberwelt und an die der Adventszeit mit ihrer Vorfreude und den Heimlichkeiten in der Vorbereitung für den Gabentisch unter dem eihnachtsbaum. Die Märchen sind selbst im aufgeklärten Computer-Zeitalter wieder ganz groß im Kommen. Die Leute hören gerne zu, wenn in den Erzählungen der Held am Ende über das Böse siegt, war kürzlich in einer Veröffentlichung der schweizerischen Mutabor- Märchenstiftung zu lesen. Die neuen Adventsmarktbetreiber Dirk Merkel und Frank Kuban haben bewußt dieses Thema gewählt und wollen die Elbe- Muldestädter und ihre Gäste erstmalig mit einer Dessauer Märchenweihnacht verzaubern. Das ist die Botschaft eines sehr anspruchsvollen Konzeptes, das die beiden Akteure am 3. November der Presse vorstellten. Eine aktive Unterstützung gewährte bereits im Vorfeld der Planungen neben den verschiedenen Unternehmen und Einrichtungen der Stadt auch die Dessauer ohnungsbaugesellschaft mbh. Beim Bummeln über den Markt werden die Besucher vielen bekannten Märchenfiguren begegnen, versprechen Merkel und Kuban. Dafür sorgen die vom Anhaltischen Theater kostümierten 49 Händler und die Betreiber von fünf Fahrgeschäften, die zugleich auch ihren Hütten und Geschäften ein festliches Flair verleihen. Neben kulinarischen Verlockungen und dem Angebot weihnachtlicher Artikel durch den erstmalig angesiedelten Handwerkermarkt soll auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Auf der neu errichteten Holzbühne wird in den Nachmittagsstunden ein abwechslungsreiches Programm stattfinden. So laden Persönlichkeiten der Stadt als Vorleser immer mittwochs um 15 Uhr zur Märchenstunde und das Anhaltische Theater zeigt Ausschnitte aus der aktuellen Inszenierung des Märchens Die feuerrote Blume. Darüber hinaus lädt die Kinderbackstube zum Mitmachen ein. Für alle jungen und jung gebliebenen Besucher des Adventsmarktes haben die beiden Macher noch ein besonderes Highlight bereit: Immer donnerstags von bis Uhr wollen vier DJ s mit einer Apres- Ski-Party die Stimmung trotz winterlicher Kälte so richtig aufheizen. Feierlich eröffnet wurde die Dessauer Märchenweihnacht bereits am 23. November, Uhr mit dem Anschnitt eines großen Stollens durch Oberbürgermeister Klemens Koschig. Einen Tag vor Heilig Abend, am 23. Dezember, wird der Markt seine Pforten schließen. ANZEIGEN Neuanlagen Köthener Str Dessau-Roßlau Reparaturen Tel./Fax Überprüfungen Funk Satellitenanlagen 6

7 Tipps und Rätsel Auf dieser Seite gibt es etwas zu gewinnen! er für ein oder sogar für beide Rätsel die richtige Lösung weiß, erhält von der Redaktion DG-Journal nach der erfolgten Auslosung einen wertvollen Preis. Die Lösung ist per Postkarte an die Redaktion, Ferd.-v.-Schill-Str. 8, Dessau-Roßlau einzusenden. Einsendeschluss ist am 29. Januar Die verflixten eihnachtskugeln Lebkuchen Rezept 2 Der eihnachtsmann war in höchster Eile. Die Einpackerei der vielen Geschenke hatte wieder ewig gedauert. Als auf dem Schlitten schon alles verladen war, durchfuhr den Mann im roten Mantel der Schreck. Die eihnachtsbaumkugeln! Die drei roten eihnachtsbaumkugeln hatte er im Gewusel glatt vergessen. Schon sauste sein kleiner Helfer, der ichtel, wie der Blitz in den Keller, um noch die drei Kugeln zu holen. Doch, oh je, im Keller war es stockfinster. Der eihnachtsmann hatte die defekte Glühlampe noch immer nicht ausgewechselt.der ichtel tastete sich zum Regal mit den vielen Kugeln, die er gut fühlen, aber nicht sehen konnte. Im Regal lagen 11 rote, fünf blaue und zwei silberne Kugeln. Das wusste er vom eihnachtsmann. ie viele Kugeln muss der ichtel mitnehmen, damit auf jedem Fall drei rote dabei sind? Die geheimnisvolle Sache er es macht, der sagt es nicht. er es nimmt, der kennt es nicht. er es kennt, der will es nicht. Um welche Sache handelt es sich? Leckeres Rezept für Lebkuchen, der auch ohne Ruhen sofort verzehrt werden kann :-) Zutaten 300 Gramm Honig 50 Gramm Zucker 2 Esslöffel asser 250 Gramm Mehl 200 Gramm Roggenmehl 3 Eier 50 Gramm flüssige Butter 1/2 Päckchen Lebkuchengewürz 2 Esslöffel Milch 5 Gramm Natron Zubereitung Honig, Zucker, asser erwärmen und alles auflösen (wenn der Honig bereits flüssig ist und dadurch keine Klumpen macht, kann man sich das Erwärmen sparen) Restliche Zutaten einarbeiten; Ausrollen und Ausstechen, mit Ei-Milchmischung bepinseln Schön verzieren mit Nüssen, Mandeln, Dekorzucker, kandierten Fruchte, etc. Backen bei 165 Grad Heißluft, ca Minuten Bei Bedarf mehr Mehl nehmen - der Teig ist sehr klebrig - er muss auch mit viel Mehl ausgerollt werden Dieser Teig muss nicht unbedingt ruhen (man kann ihn aber auch 24 Stunden ruhen lassen) DG Journal

8 DG aktuell Mitteilung der DG ünschen der Mieter wird Rechnung getragen Vor nunmehr fast 8 Jahren, am 1. Fe - bruar 2003, eröffnete unser Unternehmen in der damaligen Dienststelle Augustenstraße 84 ein Service-Telefon-Center zur Verbesserung der mieternahen Arbeit. In einer wichtigen wohnungswirtschaftlichen Entwicklungsphase, die vom Beginn der ersten Maßnahmen des Stadtumbaus Ost und von der strukturellen Neuausrichtung der DG geprägt war, erfüllte dieser Service als telefonischer Erstkontakt für viele Mieter eine wichtige Mittlerfunktion bei der Lösung der vielgestaltigen Fragen und Probleme. In den vergangenen Monaten, besonders nach der erfolgten Zentralisation der Bereiche unter einem Dach im neuen Dienstgebäude in der Ferd.-v.- Schill-Str. 8, verstärkte sich der Trend zu unmittelbaren persönlichen oder telefonischen Kontakten der Mieter zu den Kundenbetreuern bzw. zum zuständigen Hauswart vor Ort. Die Inanspruchnahme des Dienstes des Service-Telefon-Centers nahm in der gleichen Zeit überproportional ab. Die Geschäftsführung hat daher nach einer eingehenden Analyse des Servicemanagements die Entscheidung getroffen, diesem Trend der Kundenwünsche zu folgen und den Schwerpunkt der weiteren mieternahen Arbeit der DG auf den unmittelbaren Kontakt zum zuständigen Kundenbetreuer zu legen. Die moderne Telefonanlage mit den geschalteten Anrufbeantwortern gibt den Mietern und anderen Geschäftspartnern die Möglichkeit der direkten Information. Bei zeitweiliger Abwesenheit der Mitarbeiter erfolgt ein unverzüglicher Rückruf nach beendeter Außentätigkeit. Mit irkung vom wird die bisherige Tätigkeit des Service-Telefon-Centers der DG mit der Ruf- Nummer 0340/ beendet. Die zuständigen Mitarbeiter der Bereiche unseres Unternehmens sind gern für Sie unter den bekannten Telefon- Nummern, die auch den Informationstafeln in den Häusern entnommen werden können, bzw. über die Rezeption unter 0340/ erreichbar. Mitteilung von Tele Columbus In den vergangenen Monaten hatte sich eine Anzahl von Mietern über Abschaltungen und Programmverschie - bungen im Kabelfernsehen beschwert. DG-Journal fragte beim Kabelnetz - betrei ber Tele Columbus zu den Ursachen dieser Veränderungen nach. Die Tele Columbus GmbH in Berlin teilte dazu folgendes mit: Im September kam es zur Abschaltung der analogen Sender Bayerisches Fernsehen, Channel 21 und tv sowie weiteren Programmverschiebungen im Bereich des Ortsteiles Dessau. Ursache war eine gesetz liche Verordnung zum Schutz von Sich erheitsfunk (Flugfunk, Notruf), nach der bestim - mte Frequenzen im TV-Ka bel nicht mehr analog genützt werden dürfen. Diese vom Vorlieferanten festgelegten Programmänderungen müssen von Tele Columbus an die Haushalte weitergegeben werden. Für eine persönliche Beratung zum Angebot von Tele Columbus in Dessau steht allen Kunden das örtliche Service Center Ruff in der Franzstraße 117 oder der örtliche Medienberater alter Amelang zur Verfügung. Dieser ist für Terminvereinbarungen unter 0152/ zu erreichen. Im Falle einer technischen Störung unterstützt außerdem die Firma Rohde unter 0340/ eitere Informationen zu Tele Columbus unter oder (14 Ct/Min. aus dem deutschen Fest netz, Mobilfunkpreise max. 42 Ct/Min.). ANZEIGEN Dacheindeckungen aller Art Flachdachbau Dachreparaturen Gerüstbauarbeiten Dachklempnerarbeiten AH Bauunternehmen GmbH Innungsfachbetrieb ir bieten Ihnen: Finanzierungsvermittlung Neubau, Umbau Fassaden-Dämmsysteme Fenster und Türen Trockenbau Fliesenarbeiten Pflasterarbeiten AH Bauunternehmen GmbH T 8

9 Anzeigen Friederikenstraße Dessau-Roßlau Tel. (03 40) Fax (03 40) Postfach Dessau-Roßlau Energie sind wir! Fachbetrieb für Heizung Sanitär Lüftung Gasanlagen Schwimmbadtechnik 24-h-Service Bi Ho Da GmbH Schlüsseldienst P. Rast Friedrich-Naumann-Straße Dessau-Roßlau Mo, Mi, Fr Di Do Uhr Uhr Uhr Vockerode Telefon / T Sicherheitstechnik - Schlüssel - Schlösser - Baubeschläge - Schließanlagen - Türnotöffnungen - Briefkastenanlagen Sparkassen-Finanzgruppe Top-Service statt 08/15. Das Girokonto der Sparkasse Geschäftsstellen, Geldautomaten, Berater u. v. m.* Geben Sie sich nicht mit 08/15 zufrieden: beim Girokonto der Sparkasse ist mehr für Sie drin: mehr Service, erstklassige Beratung, ein dichtes Netz an Filialen, die meisten Geldautomaten deutschlandweit. Mehr Infos in Ihrer Filiale oder unter enn s um Geld geht Sparkasse. *Jeweils Gesamtzahl bezogen auf die Sparkassen-Finanzgruppe. Kleinkühnauer Straße 48a Dessau-Roßlau Tel / Fax 03 40/ Funk 0152/ DG Journal

10 Anzeigen DG-Ku?chenimage:175x250 mm :49 Uhr Seite 1 Planen Meine Küche passt (zu) mir! Schön, wenn Sie das für sich und Ihre Küche sagen können, wenn nicht wie wäre es dann mit einer neuen Traumküche? Dazu möchten wir Ihnen hier ein paar Tipps für den Küchenkauf geben, denn nur die richtige Planung von Anfang an führt zu einer perfekt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepassten Küche. Um schließlich lange Freude an der neuen Küche zu haben, sollten Sie sich einige Punkte im Vorfeld genau überlegen. Ganz am Anfang stehen dabei grundlegende Fragen, die Sie sich selbst stellen sollten: ie groß ist das Raumangebot, das ich zur Verfügung habe? Gibt es nur einen kleinen, abgeschlossenen Arbeitsküchenraum, reicht eventuell eine schlichte Küchenzeile. Vorteile hierbei sind: keine Arbeitsgeräusche und Kochgerüche im ohnbereich sowie günstige Preise bei Standard-Küchenzeilen. Nachteil: wenig Individualität. 0,0% Finanzierung 3 Jahre keine Zinsen, keine Gebühren, keine Anzahlung! Gratis-Finanzierung bei einer Laufzeit von bis zu 36 Monaten! Gültig für Neuaufträge. Finanzierung durch unsere Hausbank. und gestalten Sie mit uns Ihre Traumküche! Unser TIPP Das Ausmessen immer den Profis überlassen Vor der Feinplanung Ihrer neuen Küche sollten Sie den Raum von unserem geschulten Fachpersonal ausmessen lassen. Diese wissen, worauf zu achten ist, was machbar und sinnvoll ist und kennen sich mit asser- sowie Stromanschlüssen aus 45% +5%Rabatt Skonto auf alle frei geplanten Küchen! Gültig für Neuaufträge. Ausgenommen bereits reduzierte Artikel. Nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen. Dessau Köthener Str. 64, Tel.: / Öffnungszeiten: Mo.- Fr Uhr, Sa Uhr as möchte ich in meiner Küche unterbringen? Eine größere Essküche, die auch als Speiseraum genutzt werden soll, kann man schon wesentlch individueller gestalten und mit maßgenauen Ecklösungen, Zwischenregalen oder einer Esstheke erweitern. Haben Sie einen großen Raum zur Verfügung, können Sie diesen als kommunikative ohnküche oder Hightech-Küche mit Insellösung und sämtlichen technischen Raffinessen nutzen die Möglichkeiten dazu sind sehr vielfältig! Unsere Küchenprofis beraten Sie gerne! Perfekte Ergonomie macht die Küche zum bequemen Arbeitsplatz! Arbeitshöhe Die Arbeit in der Küche macht umso mehr Freude, je weniger Sie den Rücken belastet! Besonders wichtig für die ergonomisch richtige Ausstattung der Küche ist die optimale Arbeitshöhe! Preiswert Preiswert Kompetent Persönlich P ö Preiswert K t nt Preiswert Spülenhöhe Kochhöhe 10

11 Anzeigen Malerbetrieb Thomas Schulz Malerarbeiten aller Art Fassadengestaltung 2 16.s pielzeit Fußbodenverlegearbeiten Vollwärmeschutz Kreisstraße 78, Dessau-Roßlau Telefon (0340) Fax (0340) Funk (0177) Internet: TICKETS UNTER: [0340] oder [0340] Für das Elbe-erk Roßlau: Kartenvorverkauf auch in der Außenstelle Tourist-Information Roßlau, Südstraße 9 DG Journal

12 12 Anzeigen

Rauchmelder retten Leben zuverlässiger Nachtwächter

Rauchmelder retten Leben zuverlässiger Nachtwächter PRESSEINFORMATION Brandschutz in Wohnung und Haus nicht nur zur Weihnachtszeit! Rauchmelder retten Leben zuverlässiger Nachtwächter Gerade die dunkle Zeit, mit den traditionellen Weihnachts- und Silvesterfeiern,

Mehr

Rauchmelder retten Leben. Eine Information der Feuerwehr Aachen. www.aachen.de

Rauchmelder retten Leben. Eine Information der Feuerwehr Aachen. www.aachen.de Rauchmelder retten Leben Eine Information der Feuerwehr Aachen www.aachen.de Lebensretter Warum Rauchmelder? Ca. 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland bei rund 200.000 Bränden. Beinahe jedes dritte

Mehr

Bürgerinformationen der Feuerwehr Halberstadt. Brandtote sind Rauchtote

Bürgerinformationen der Feuerwehr Halberstadt. Brandtote sind Rauchtote Bürgerinformationen der Feuerwehr Halberstadt Brandtote sind Rauchtote Jeden Monat verunglücken 50 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer

Mehr

Rauchwarnmelder-Pflicht Kleine Geräte als Lebensretter. Neu: Rauchwarnmelder-Pflicht auch in Bayern.

Rauchwarnmelder-Pflicht Kleine Geräte als Lebensretter. Neu: Rauchwarnmelder-Pflicht auch in Bayern. Rauchwarnmelder-Pflicht Kleine Geräte als Lebensretter. Neu: Rauchwarnmelder-Pflicht auch in Bayern. Risk-Management eine Information für unsere Kunden. Was passiert bei einem Wohnungsbrand? Warum einen

Mehr

Die gefährlichsten Mythen

Die gefährlichsten Mythen Die gefährlichsten Mythen Wenn es brennt, habe ich mehr als zehn Minuten Zeit, die Wohnung zu verlassen. Irrtum, Sie haben durchschnittlich nur vier Minuten zur Flucht. Eine Rauchvergiftung kann sogar

Mehr

Für Selbstständigkeit und Sicherheit im Alter!

Für Selbstständigkeit und Sicherheit im Alter! Für Selbstständigkeit und Sicherheit im Alter! Das Betreute Wohnen der GSG Bauen & Wohnen in und um Oldenburg Das Betreute Wohnen der GSG Zuhause ist es stets am schönsten! Hier kennt man sich aus, hier

Mehr

PRODUKTINFORMATION für Bewohner. Techem Rauchwarnmelder basic alles für Ihre Sicherheit. Im Brandfall rechtzeitig gewarnt.

PRODUKTINFORMATION für Bewohner. Techem Rauchwarnmelder basic alles für Ihre Sicherheit. Im Brandfall rechtzeitig gewarnt. PRODUKTINFORMATION für Bewohner Techem Rauchwarnmelder basic alles für Ihre Sicherheit. Im Brandfall rechtzeitig gewarnt. BRAND- GEFAHREN Warum brauchen Sie einen Rauchwarnmelder? Rauchwarnmelder retten

Mehr

"Alles schläft, einer wacht..." Rauchmelder retten Leben

Alles schläft, einer wacht... Rauchmelder retten Leben Bayerisches Staatsministerium des Innern "Alles schläft, einer wacht..." Rauchmelder retten Leben Rauchmelder retten Leben Brände sind für die überwiegende Zahl der Bürger glücklicherweise seltene Ereignisse.

Mehr

Rauchwarnmelder. Pflicht in bestehenden Wohnungen ab dem 1. Januar Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung

Rauchwarnmelder. Pflicht in bestehenden Wohnungen ab dem 1. Januar Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung Rauchwarnmelder Pflicht in bestehenden Wohnungen ab dem 1. Januar 2010 Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung Herausgeber: Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

Eine Information für unsere Kunden. Feuer Rauchmelder. Kleine Geräte als Lebensretter.

Eine Information für unsere Kunden. Feuer Rauchmelder. Kleine Geräte als Lebensretter. Eine Information für unsere Kunden Feuer Rauchmelder. Kleine Geräte als Lebensretter. Was passiert bei einem Wohnungsbrand? Warum einen Rauchmelder? Etwa 800 Menschen sterben jährlich in Deutschland durch

Mehr

Rauchmeldeanlage im Einfamilienhaus

Rauchmeldeanlage im Einfamilienhaus Rauchmeldeanlage im Einfamilienhaus Die gefährlichen Mythen: Wenn es brennt, habe ich mehr als 10 Minuten um das Haus zu verlassen. Irrtum: Sie haben durchschnittlich nur vier Minuten zur Flucht. Eine

Mehr

Ihre Sicherheit in guten Händen! RAUCHMELDER retten Leben! Der 10-JAHRES- RAUCHMELDER für jeden Haushalt.

Ihre Sicherheit in guten Händen! RAUCHMELDER retten Leben! Der 10-JAHRES- RAUCHMELDER für jeden Haushalt. RAUCHMELDER retten Leben! Ihre Sicherheit in guten Händen! Der 10-JAHRES- RAUCHMELDER für jeden Haushalt. Ein Höchstmaß an Qualität für ein Maximum an Sicherheit. Warum brauchen wir Rauchmelder? Zahlen

Mehr

Erlangen. Seniorenzentrum Sophienstraße. Betreutes Wohnen

Erlangen. Seniorenzentrum Sophienstraße. Betreutes Wohnen Erlangen Seniorenzentrum Sophienstraße Betreutes Wohnen Der Umzug von weit her ist geschafft: Für Renate Schor beginnt ein neuer Lebensabschnitt im Erlanger Seniorenzentrum Sophienstraße. Hier hat sich

Mehr

Rauchmelder retten Leben. Brandschutzaufklärung

Rauchmelder retten Leben. Brandschutzaufklärung Rauchmelder retten Leben Brandschutzaufklärung Internationaler Vergleich 2 Brandgefahr in Deutschland 3 Brandrauch ist immer giftig, er enthält zum Beispiel: Salzsäure- und Blausäuredämpfe entstehen beim

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Generalstaatsanwaltschaft Berlin

Generalstaatsanwaltschaft Berlin Generalstaatsanwaltschaft Berlin Elßholzstr. 30-33 10781 Berlin-Schöneberg Dienstag, 27. März 2012 Dieses Dokument enthält 7 Seiten in online Version! Betreff: Öffentliche Anklage gegen Deutsche Bank Privat-

Mehr

Offenbach am Main. Merkblatt. Bevor es brennt oder Wäre der Brand vermeidbar gewesen?

Offenbach am Main. Merkblatt. Bevor es brennt oder Wäre der Brand vermeidbar gewesen? Offenbach am Main Merkblatt Bevor es brennt oder Wäre der Brand vermeidbar gewesen? Merkblatt: Bevor es brennt oder Wäre der Brand vermeidbar gewesen? 2 Inhaltsverzeichnis Selbstschutz im Haus...3 Kennen

Mehr

Funk-Rauchwarnmelder fumonic 3 radio net. Information für Mieter und Eigentümer

Funk-Rauchwarnmelder fumonic 3 radio net. Information für Mieter und Eigentümer Funk-Rauchwarnmelder fumonic 3 radio net Information für Mieter und Eigentümer Herzlichen Glückwunsch! Bei Ihnen in der Wohnung wurden intelligente Rauchwarnmelder fumonic 3 radio net installiert. Damit

Mehr

Rauchmelder retten Leben!

Rauchmelder retten Leben! Rauchmelder retten Leben! Noch immer sterben bundesweit jährlich mehr als 600 Menschen bei Haus- und Wohnungsbränden; 6.000 werden schwer, 60.000 leicht verletzt. Die Sachschäden gehen in die Milliarden.

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler Seite 1 von 1 HYPOFACT-Partner finden Sie in vielen Regionen in ganz Deutschland. Durch unsere starke Einkaufsgemeinschaft erhalten Sie besonders günstige Konditionen diverser Banken. Mit fundierter persönlicher

Mehr

Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e.v.

Hilfe für Frauen und Kinder in Not Nürnberger Land e.v. Die Informationen zu diesem Schutz- und Sicherheitsplan wurden erstellt nach einem Plan, welchen wir bei einer amerikanischen Polizeistation gefunden haben. Wir benutzen hier nur die wesentlichen Dinge,

Mehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern. Alles schläft, einer wacht. Rauchwarnmelder retten Leben. www.innenministerium.bayern.de

Bayerisches Staatsministerium des Innern. Alles schläft, einer wacht. Rauchwarnmelder retten Leben. www.innenministerium.bayern.de Bayerisches Staatsministerium des Innern Alles schläft, einer wacht Rauchwarnmelder retten Leben www.innenministerium.bayern.de Rauchwarnmelder retten Leben Brände sind für die überwiegende Zahl der Bürger

Mehr

Rauchmelder retten Leben dafür sorgen wir persönlich. Friedemann Kuppler Leiter Verbandsarbeit und Fachpresse

Rauchmelder retten Leben dafür sorgen wir persönlich. Friedemann Kuppler Leiter Verbandsarbeit und Fachpresse Rauchmelder retten Leben dafür sorgen wir persönlich Friedemann Kuppler Leiter Verbandsarbeit und Fachpresse Agenda Warum Rauchmelder Rechtliche Fragestellungen Technik der Rauchmelder Rauchmelder Service

Mehr

Ablauf Vorstellungsgespräch

Ablauf Vorstellungsgespräch Leitfaden für Vorstellungsgespräche Ablauf Vorstellungsgespräch Bewerber: Bewerbung als: Interviewer: Datum: ERGEBNIS DES VORSTELLUNGSGESPRÄCHS Gesamtpunktzahl 14-16 Hervorragend 9 13 Kompetent 6-8 Entwicklungsbedarf

Mehr

Was tun, wenns brennt. Prävention Brandschutz

Was tun, wenns brennt. Prävention Brandschutz Was tun, wenns brennt Prävention Brandschutz Richtig vorbereitet sein Ein Feuer kann überall ausbrechen. Merken Sie sich die Fluchtwege und Standorte der Löschgeräte. Im Notfall ist es dafür zu spät. Wenn

Mehr

Rauchwarnmelder helfen Leben retten.

Rauchwarnmelder helfen Leben retten. Information Rauchwarnmelder Schadenverhütung Rauchwarnmelder helfen Leben retten. Rauchwarnmelder jetzt auch in NRW Pflicht Immer da, immer nah. Rauchwarnmelder für wenig Geld Sicherheit erhöhen! Jährlich

Mehr

Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil.

Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil. Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil. Service garantiert Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, als Finanzdienstleister Ihres Vertrauens

Mehr

Der Schlüssel für Ihr neues Zuhause

Der Schlüssel für Ihr neues Zuhause Der Schlüssel für Ihr neues Zuhause Kaufen Sie jetzt eine GEWOBA-Wohnung Kaufen günstiger als mieten! Günstig kaufen Sparen Sie sich die Miete! Solide Bremer Partner Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Wohnung

Mehr

KOMPETENZZENTRUM FÜR LEBENSQUALITÄT WOHNEN SELBSTBESTIMMT DAS LEBEN GENIESSEN

KOMPETENZZENTRUM FÜR LEBENSQUALITÄT WOHNEN SELBSTBESTIMMT DAS LEBEN GENIESSEN KOMPETENZZENTRUM FÜR LEBENSQUALITÄT WOHNEN SELBSTBESTIMMT DAS LEBEN GENIESSEN Mit Lebensfreude selbstbestimmt den Tag geniessen. Im Haus Schönbühl findet man viele gute Momente und Möglichkeiten. SICH

Mehr

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

Für Ihre Freiräume im Alltag!

Für Ihre Freiräume im Alltag! Für Ihre Freiräume im Alltag! Wer sich heute freuen kann, sollte nicht bis morgen warten. (Deutsches Sprichwort) 2 Mit unserem Angebot können Sie sich freuen. Auf Entlastung im Alltag und mehr Zeit für

Mehr

Weil Sicherheit mehr als nur Technik braucht.

Weil Sicherheit mehr als nur Technik braucht. Weil Sicherheit mehr als nur Technik braucht. Werden Sie Schutzengel mit dem Rundum-Service von Minol. Mitglied von Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG Nikolaus-Otto-Straße 25 70771 Leinfelden-Echterdingen

Mehr

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Wir wollen, dass Sie es zu Hause bequem und warm haben, denn Ihre Lebensqualität ist uns ein Anliegen. Als regionaler Energieversorger

Mehr

Tipps Feuerlöscher. Schadenverhütung. Menschen retten, Werte schützen und Feuer löschen. Immer da, immer nah.

Tipps Feuerlöscher. Schadenverhütung. Menschen retten, Werte schützen und Feuer löschen. Immer da, immer nah. Tipps Feuerlöscher Schadenverhütung Menschen retten, Werte schützen und Feuer löschen Immer da, immer nah. Ein kleines Feuer kann sich schnell ausbreiten. Rund eine Dreiviertelmillion Brandschäden reguliert

Mehr

Entspannt modernisieren. Titelseite. Jetzt modernisieren und wohlfühlen! Ganz entspannt. Zum Festpreis. Zum Fixtermin. In bester Qualität.

Entspannt modernisieren. Titelseite. Jetzt modernisieren und wohlfühlen! Ganz entspannt. Zum Festpreis. Zum Fixtermin. In bester Qualität. Entspannt modernisieren. Titelseite Jetzt modernisieren und wohlfühlen! Ganz entspannt. Zum Festpreis. Zum Fixtermin. In bester Qualität. Jetzt modernisieren und wohl fühlen ganz entspannt. Sie wünschen

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

Aktion 65 PLUS. Wohnungswechsel für SeniorInnen.

Aktion 65 PLUS. Wohnungswechsel für SeniorInnen. Aktion 65 PLUS Aktion 65 PLUS. Wohnungswechsel für SeniorInnen. 65 PLUS eine Aktion für SeniorInnen im Gemeindebau Auch wenn es die Kinder heute nicht mehr so eilig haben, von zu Hause wegzukommen irgendwann

Mehr

Wohnwünsche im Alter. Grafikreport. Januar 2011

Wohnwünsche im Alter. Grafikreport. Januar 2011 Wohnwünsche im Alter Grafikreport Januar 2011 Studiensteckbrief Institut: TNS Emnid Medien- und Sozialforschung GmbH Methode: telefonische Befragung g (CATI ad hoc) Befragungsgebiet: Bundesrepublik Deutschland

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

Kreissparkasse Rottweil. Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil.

Kreissparkasse Rottweil. Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil. Kreissparkasse Rottweil Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil. Service garantiert Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, als Finanzdienstleister

Mehr

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wer kann ein Zimmer anbieten?... 2 Und wer zieht ein?... 2 Kostet die Vermittlung etwas?... 2 Meine Wohnung ist groß, aber

Mehr

Handeln Sie jetzt! Rundum sicher Tag und Nacht Mit unserem Notrufsystem übernachtet niemand mehr im Aufzug. Informieren & gewinnen!

Handeln Sie jetzt! Rundum sicher Tag und Nacht Mit unserem Notrufsystem übernachtet niemand mehr im Aufzug. Informieren & gewinnen! Handeln Sie jetzt! Informieren & gewinnen! Auf Hauptpreis: 4 Tage New York für 2 Personen zum Christmas-Shopping Rundum sicher Tag und Nacht Mit unserem Notrufsystem übernachtet niemand mehr im Aufzug

Mehr

Rauchmelder. retten Leben

Rauchmelder. retten Leben Rauchmelder retten Leben Dr. Michael Vesper Minister für Bauen und Wohnen Dr. Fritz Behrens Minister für Inneres und Justiz Rauchmelder retten Leben In der Bundesrepublik Deutschland sterben pro Jahr mehr

Mehr

Selbstbestimmt leben in Großenhain

Selbstbestimmt leben in Großenhain Selbstbestimmt leben in Großenhain > Ambulante Alten- und Krankenpflege > Tagespflege > Pflege-Wohngemeinschaft > Service-Wohnen Im Alter nehmen die Kräfte ab. Aber nicht das Recht auf Selbstbestimmung.

Mehr

Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt.

Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt. Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt. LSW Hausschutz Sichere Hilfe, wenn s drauf ankommt. 24-stunden soforthilfe 05361 189-289 LSW Hausschutz Hermannstraße 3 33602 Bielefeld E-Mail: hausschutz@lsw.de Web:

Mehr

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende Deutschland-Monteurzimmer.de Informationen für Zimmersuchende 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung Seite 3 1. An wen richte ich mich bei einer Buchungs-Anfrage oder einer Buchung? Seite 4 2. Wann kann ich anreisen?

Mehr

Staatliche Förderung. Einbruchschutz zahlt sich aus. Jetzt auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz durch Zuschuss oder Kredit

Staatliche Förderung. Einbruchschutz zahlt sich aus. Jetzt auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz durch Zuschuss oder Kredit Einbruchschutz zahlt sich aus Jetzt auch Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz durch Zuschuss oder Kredit Eigenvorsorge Mehr Sicherheit für Ihre vier Wände Nach jahrelangem Rückgang verzeichnet die Polizeiliche

Mehr

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert abz*sprachtagebuch Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert Vorwort Es freut uns sehr, dass wir im Auftrag des Bundesministeriums für Inneres dieses Sprachtagebuch speziell

Mehr

Einbruchschutz zahlt sich aus

Einbruchschutz zahlt sich aus Staatliche Förderung Einbruchschutz zahlt sich aus Mehr Sicherheit für Ihre vier Wände Nach jahrelangem Rückgang steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche seit 2009 kontinuierlich an. Im Jahr 2013 verzeichnete

Mehr

Zeitbombe im Keller: Teure Schäden durch ausgelaufenes Heizöl

Zeitbombe im Keller: Teure Schäden durch ausgelaufenes Heizöl Zeitbombe im Keller: Teure Schäden durch ausgelaufenes Heizöl Anlage regelmäßig prüfen und Befüllvorgang überwachen R+V-Infocenter gibt Tipps rund um den Heizöltank Wiesbaden, 16. Mai 2001. Mehrere hundert

Mehr

Mitarbeiter Befragung

Mitarbeiter Befragung Mitarbeiter Befragung Studienzentrum Haus Birkach Mai 2006 Bitte eintragen: Datum: Ort: Studienzentrum Haus Birkach Hinweise zum Ausfüllen: 1. Fragen, die nicht auf Sie zutreffen, bitte streichen. 2. Wenn

Mehr

Altenwohnanlage Rastede

Altenwohnanlage Rastede Altenwohnanlage Rastede Wir informieren Sie gern Damit Sie einen möglichst umfassenden Eindruck von unseren Leistungen und von der Atmosphäre unseres Hauses bekommen, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch

Mehr

Modernes Ladenlokal mit großer Werbefläche

Modernes Ladenlokal mit großer Werbefläche Modernes Ladenlokal mit großer Werbefläche modern, hell und freundlich... gestalte Dir Dein eigenes Geschäft Dieses schöne Ladenlokal ist ausgestattet mit einem schönen neuen Laminat Boden und modernen,

Mehr

Besten Dank, dass Sie sich überlegen, eine Website von Daynox erstellen zu lassen!

Besten Dank, dass Sie sich überlegen, eine Website von Daynox erstellen zu lassen! Besten Dank, dass Sie sich überlegen, eine Website von Daynox erstellen zu lassen! Inhalt 1 Die Erstellung der Webseite... 3 2 Bezahlung... 4 3 Support... 5 4 Anschrift... 6 5 Haftung/Garantie/Mängel...

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

SEIT 2005 SICHER GUT BERATEN. KÖPPL GABI

SEIT 2005 SICHER GUT BERATEN. KÖPPL GABI SICHER GUT Ihr Schlüsseldienst: Gut beraten bei der Sicherheit: Vertrauen Sie auf Schlösser und Schlüssel von Ihrem Fachbetrieb. Ihre Schlosserei: Gut beraten bei der Technik: Setzen Sie auf Profi-Service

Mehr

Seniorentreff Cölbe 15. November 2011 Gemeindehalle Cölbe. Zum Löschen zu alt?

Seniorentreff Cölbe 15. November 2011 Gemeindehalle Cölbe. Zum Löschen zu alt? Seniorentreff Cölbe 15. November 2011 Gemeindehalle Cölbe Zum Löschen zu alt? Fachvortrag zu dem Thema Brandverhütung im Haushalt und Verhalten im Brandfall Inhalt Vorstellung der Freiwilligen Feuerwehr

Mehr

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich?

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? August 2003 Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie Berufsgruppe Gewerbliche Buchhalter Wiedner Hauptstraße 63 A-1045 Wien Tel.

Mehr

Energie sparen als Mieter

Energie sparen als Mieter Energie sparen als Mieter Allein in den letzten zehn Jahren haben sich die Energiekosten verdoppelt. Längst sind die Heizkosten zur zweiten Miete geworden. Mieter haben meist keine Möglichkeit, die Kosten

Mehr

Besser betreut, weniger bezahlt: einfach Bethge.

Besser betreut, weniger bezahlt: einfach Bethge. Foto: AndreasF. / photocase.com Besser betreut, weniger bezahlt: einfach Bethge. Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung als Verwaltungsexperte. Sie möchten 24 Stunden am Tag technischen Service?

Mehr

Rauchmelder mit Funkschnittstelle ST-630-DE

Rauchmelder mit Funkschnittstelle ST-630-DE mit Funkschnittstelle ST-60-DE Technisch ausgereifte Profilösungen mit intelligenter Performance für ganzheitlichen Brandschutz. Die neue Generation 2 retten Leben Brandrauch ist schnell und heimtückisch.

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Wie wohnen die Deutschen eigentlich? Nina und David wollen herausfinden, ob es die typisch deutsche Wohnung gibt. Und sie versuchen außerdem, eine Wohnung zu finden. Nicht ganz einfach in der

Mehr

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Wie Sie optimal für frische Luft sorgen und dabei noch Heizkosten senken können. Die wichtigsten Tipps. FRISCHE LUFT WÄRME WOHLFÜHLEN Die

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Klientenbefragung in der Schuldnerberatung

Klientenbefragung in der Schuldnerberatung Klientenbefragung in der Schuldnerberatung Im Caritasverband Konstanz e.v. wurde das Qualitätsmanagement nach DIN ISO 900:2008 eingeführt. Seit 20 ist auch die Schuldnerberatung zertifiziert. Bestandteil

Mehr

25 Jahre hi-tech gross

25 Jahre hi-tech gross 25 Jahre hi-tech gross Aktionen zum jubiläumsjahr plus heisse monats-schnäppchen Feiern Sie mit uns 25 Wochen lang! Staunen, sparen, geschenke, schnäppchen, belohnung und noch mehr... www.werbeagentur-pur.de

Mehr

Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt...

Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt... Meine ganz persönliche Bank Wir sind nicht nur eine der sichersten Banken der Welt... Bank EEK AG Amt haus gas se 14 / Markt gas se 19 Postfach 309, 3000 Bern 7 Telefon 031 310 52 52 info@eek.ch, www.eek.ch

Mehr

DAS BESTE SICHERHEITSPAKET. Jetzt Ihre vier Wände sichern! Fühlen Sie sich wohl. Geschützt vor Einbruch und Brand. www.telenot.de

DAS BESTE SICHERHEITSPAKET. Jetzt Ihre vier Wände sichern! Fühlen Sie sich wohl. Geschützt vor Einbruch und Brand. www.telenot.de DAS BESTE SICHERHEITSPAKET. FÜR SIE UND IHR Zuhause. Fühlen Sie sich wohl. Geschützt vor Einbruch und Brand. Jetzt Ihre vier Wände sichern! www.telenot.de mit Sicherheit Wohlfühlen. Wir schützen Ihr Zuhause.

Mehr

Erste Hilfe & Brandschutz

Erste Hilfe & Brandschutz Erste Hilfe & Brandschutz Service-Knecht GbR Ausbildung. Beratung. Support Ihr kompetenter Ansprechpartner für Erste Hilfe und Brandschutz aus einer Hand Brandschutz und Sicherheit zu Hause Sicherheit

Mehr

Reparatur-Service. Fernseh-Reparatur. PC/Notebook-Reparatur. Haushaltsgeräte-Reparatur

Reparatur-Service. Fernseh-Reparatur. PC/Notebook-Reparatur. Haushaltsgeräte-Reparatur 1408 Sollten wir einen Artikel ausnahmsweise nicht vorrätig haben, wird er schnellstmöglich beschafft. Technische Änderungen der Geräte vorbehalten. Alle Preise sind Bar-Abholpreise in EURO. Für Druckfehler

Mehr

RWE Netzservice SICHERHEIT 24

RWE Netzservice SICHERHEIT 24 RWE Netzservice SICHERHEIT 24 ALLES IN SICHERHEIT Sie haben sich versichert gegen Betriebsausfall, Einbruch und Feuer. Sie haben investiert in Einbruchs-, Brand- und Störmeldeanlagen, die jeden Zwischenfall

Mehr

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Siegen - Wittgenstein/ Olpe 1 Diese Information hat geschrieben: Arbeiterwohlfahrt Stephanie Schür Koblenzer

Mehr

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett Es gibt Momente, die kann man nicht in Worte fassen, nur fühlen 01 Schwangerschaft und Geburt stehen am Anfang jeder menschlichen Existenz und bestimmen das weitere

Mehr

Was Sie bei Stromausfall beachten müssen, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Was Sie bei Stromausfall beachten müssen, haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Was tun bei Stromausfall? Wie wichtig uns eine gesicherte Stromversorgung ist, merken wir erst, wenn der Strom mal ausgefallen ist. Dann merken, wir wie viel wir tatsächlich mit Strom machen und wie abhängig

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Notfallkonzept im Brandfall Kita Bäredörfli 30. September 2013

Notfallkonzept im Brandfall Kita Bäredörfli 30. September 2013 Kita Bäredörfli Kehlstrasse 61a 5400 Baden Tel 056 556 29 29 info@baeredoerfli.ch Notfallkonzept im Brandfall Kita Bäredörfli 30. September 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitsplan der Kindestagesstätte

Mehr

Es lief alles wie am Schnürchen

Es lief alles wie am Schnürchen PRESSE INFORMATION Es lief alles wie am Schnürchen Beruf, Hobby und Wohnen kombinieren: dies war der große Wunsch eines Ehepaares aus dem Berliner Raum. Ein Grundstück war vorhanden und alles sollte sehr

Mehr

Erstellt durch Gentledom

Erstellt durch Gentledom Erstellt durch Gentledom Suchst du weitere Informationen oder einen BDSM Partner, schau bei uns auf www.gentledom.de vorbei. Anhänge Cover-Formular Je mehr ihr ausfüllt und je konkreter ihr Vereinbarungen

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen.

Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen. Professionell beraten und vermitteln Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen. Für Verkäufer: Unternehmens-Vermittlung - für Ihre erwünschte Nachfolge Herzlich Willkommen bei uns - bei IMMPerfect Immobilien

Mehr

Reisebericht Reisebericht: Graz - alles gegen Aufpreis: Der etwas andere Reisebericht.

Reisebericht Reisebericht: Graz - alles gegen Aufpreis: Der etwas andere Reisebericht. Reisebericht Reisebericht: Graz - alles gegen Aufpreis: Der etwas andere Reisebericht. Graz, die Landeshauptstadt der Steiermark in Österreich, nahe der Slowenischen Grenze, wurde mit seiner Altstadt 1999

Mehr

Aktions-Plan der gesetzlichen Unfall-Versicherung

Aktions-Plan der gesetzlichen Unfall-Versicherung Aktions-Plan der gesetzlichen Unfall-Versicherung Inhalt Einleitung 2 Teil 1: Das macht die gesetzliche Unfall-Versicherung 3 Teil 2: Warum gibt es den Aktions-Plan? 5 Teil 3: Deshalb hat die gesetzliche

Mehr

Rauchmelderpflicht in Rheinland-Pfalz

Rauchmelderpflicht in Rheinland-Pfalz Rauchmelder Rauchmelderpflicht in Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz (2003/2007) -in Neu-, Um-als auch in Bestandsbauten -für Schlaf-und Kinderzimmer - für Flure, die als Rettungsweg dienen -Nachrüstpflicht

Mehr

RAUCH- UND WÄRMEWARNMELDER

RAUCH- UND WÄRMEWARNMELDER RAUCH- UND WÄRMEWARNMELDER DRAHTLOSE SICHERHEIT FÜR PRIVATE UND KLEINGEWERBLICHE OBJEKTE EINBRUCH BRAND WWW. DAITEM.DE Jedes Jahr sterben allein in Deutschland über 400 Menschen durch Brände. Die meisten

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung. Rauchmelder basic 1144 02

Montage- und Bedienungsanleitung. Rauchmelder basic 1144 02 Montage- und Bedienungsanleitung Rauchmelder basic 1144 02 Inhaltsverzeichnis Produktmerkmale...3 Funktionsprinzip...3 Sicherheitshinweise...4 Richtiges Verhalten im Brandfall...5 Montageort...6 Ungeeignete

Mehr

Mieterstrom. Mieterstrom.

Mieterstrom. Mieterstrom. Mieterstrom Mieterstrom. Durch umweltschonende, lokale Energieerzeugung mit Hilfe hochmoderner Anlagen finanziell profitieren und den Immobilienwert steigern. Jetzt mit unseren Lösungen in die Energiezukunft

Mehr

Verhalten im Brandfall

Verhalten im Brandfall Verhalten im Brandfall FLUCHTWEG - ORIERTIERUNGSPLAN Die natürliche Reaktion des Menschen gegenüber einer lebensbedrohenden Gefahr ist die Flucht. Die Flucht muss daher aus jedem Betriebs-, Anstalts- oder

Mehr

Meet the Germans. Lerntipp zur Schulung der Fertigkeit des Sprechens. Lerntipp und Redemittel zur Präsentation oder einen Vortrag halten

Meet the Germans. Lerntipp zur Schulung der Fertigkeit des Sprechens. Lerntipp und Redemittel zur Präsentation oder einen Vortrag halten Meet the Germans Lerntipp zur Schulung der Fertigkeit des Sprechens Lerntipp und Redemittel zur Präsentation oder einen Vortrag halten Handreichungen für die Kursleitung Seite 2, Meet the Germans 2. Lerntipp

Mehr

Philipp und sein Rauchengel

Philipp und sein Rauchengel Philipp und sein Rauchengel Philipp und sein Rauchengel Text: Nina Neef Bilder: Judith Drews Das ist mein Buch: Herausgeber: Forum Brandrauchprävention in der vfdb www.rauchmelder-lebensretter.de Philipp

Mehr

... mehr als ein Dach über dem Kopf! [Bernburg] [Dessau] [Köthen] Fasanerieallee 1a Mensa, 1. Obergeschoss

... mehr als ein Dach über dem Kopf! [Bernburg] [Dessau] [Köthen] Fasanerieallee 1a Mensa, 1. Obergeschoss Studentisches Wohnen... mehr als ein Dach über dem Kopf! [Bernburg] [Dessau] [Köthen] Fasanerieallee 1a Mensa, 1. Obergeschoss Dienstag 13.00 bis 17.00 Uhr Donnerstag 12.30 bis 15.00 Uhr > Adressen > Allgemeines

Mehr

Brandmeldetechnik. Rauchwarnmelder - zuverlässiger Schutz für die ganze Familie

Brandmeldetechnik. Rauchwarnmelder - zuverlässiger Schutz für die ganze Familie Brandmeldetechnik Rauchwarnmelder - zuverlässiger Schutz für die ganze Familie Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Ursache für

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt!

Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Investieren Sie in Sicherheit. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Home, sweet home mit Sicherheit. In Ihrem neuen Haus suchen Sie neben Behaglichkeit und Erholung vom Alltagsstress auch Sicherheit. Deshalb

Mehr

Checkliste Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz

Checkliste Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz Checkliste Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz Die Checkliste soll Sie bei der Auswahl einer Wohngemeinschaft (WG) für Menschen mit einer Demenzerkrankung unterstützen. Mit ihrer Hilfe können Sie

Mehr

Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz

Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz Erfahrungsbericht vom Auslandsaufenthalt in der Schweiz Während meines Studiums an der Hochschule Fresenius hatte ich die Möglichkeit ein Auslandspraktikum in der Schweiz zu absolvieren. Ein Kooperationspartner

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr