MIX-Tours im Ratssaal in der VG Die Reihe Kunst im Rathaus

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MIX-Tours im Ratssaal in der VG Die Reihe Kunst im Rathaus"

Transkript

1 mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim, Saulheim, Schornsheim, Wallertheim und die Stadt Wörrstadt Tagesturnier für aktive Mannschaften Sonntag, 22. Juli in Gabsheim Liebe Sportfreunde, in diesem Jahr trägt der TuS 1848 Gabsheim wieder ein Tagesturnier für aktive Fußballmannschaften aus. Gespielt wird in 2 Gruppen. Die Spieldauer beträgt 1 x 30 Minuten. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Gruppe A 1. SG Partenheim 2. SG Dautenheim 3. TuS Wörrstadt 4. FSV Saulheim Gruppe B 1. TuS Framersheim 2. TSV Schornsheim 3. SV Friesenheim 4. FC Wörrstadt Spielpaarung: A Uhr SG Partenheim - SG Dautenheim A Uhr TuS Wörrstadt - FSV Saulheim B Uhr TuS Framersheim - TSV Schornsheim B Uhr SV Friesenheim - FC Wörrstadt A Uhr SG Partenheim - TuS Wörrstadt A Uhr SG Dautenheim - FSV Saulheim B Uhr TuS Framersheim - SV Friesenheim B Uhr TSV Schornsheim - FC Wörrstadt A Uhr SG Dautenheim - TuS Wörrstadt A Uhr FSV Saulheim - SG Partenheim B Uhr TSV Schornsheim - SV Friesenheim B Uhr FC Wörrstadt - TuS Framersheim Spiel um Platz 3 und Uhr 2. Gruppe A - 2. Gruppe B Endspiel Uhr 1. Gruppe A - 1. Gruppe B H.D Saulheimer Kindersachenaktion mit neuer Organisation Nr. 29 Donnerstag, den 19. Juli Jahrgang Lesen Sie Seite 9 MIX-Tours im Ratssaal in der VG Die Reihe Kunst im Rathaus wird während der Sommerferien in der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt fortgesetzt. Exakt zum Ferienbeginn wurde die Ausstellung MIX-TOURS schwarz-weißbunt mit Werken von Doris Dreis aus Saulheim und Wolfgang Schierbaum aus Ginsheim-Gustavsburg eröffnet. Verbandsbürgermeister Markus Conrad stellte bei seiner Begrüßung fest, dass der Titel dieser Ausstellung hervorragend zum Ratssaal passe. Nach oftmals lebhaften Diskussionen treffen unsere Ratsmitglieder ihre Entscheidungen nicht nur nach quasi eindimensional schwarz-weißem, sondern nach einem vielfältigen und bunten Argumenten-Mix. Die bereits mit Preisen ausgezeichnete Künstlerin Doris Dreis stellt im Ratssaal Aquarelle aus, die gleichzeitig sanft und kraftvoll, ruhig und voller Leben erscheinen. Sie laden das Auge zum Verweilen und Entdecken ein. Ihre liebsten Motive entstammen der rheinhessischen Landschaft mit ihren Weinbergen und Hügeln. Seit 2006 widmet sie sich zusätzlich der Ölmalerei, womit sie neben fotorealistischen auch expressivere, experimentelle Kunstwerke erschafft. Wolfgang Schierbaum hatte sich schon als Junge der Malerei gewidmet. Doch erst 2010, im Ruhestand, stellte er zum ersten Mal seine Werke bei seinem ehemaligen Arbeitgeber in der Kundenhalle der Sparkasse Worms aus. In den hier gezeigten Triathlon-Festival Rheinhessen Noch Staffelplätze frei Freuen sich über eine gelungene Vernissage (v.l.n.r.): Wolfgang Schierbaum und Doris Dreis, Kirsten Schierbaum und Sophia Marie Schmidt sowie Bürgermeister Markus Conrad. Bildern überwiegend Arbeiten in Tusche, aber auch Aquarelle und Mischtechniken sind Schierbaums Gedanken und Erlebnisse verarbeitet. So schwebt beispielsweise ein großer Hotdog in der Luft, aus seinem Boden greifen braune Hände nach oben und versuchen vergeblich, Kontakt mit dem oberen Teil, dem Deckel, zu bekommen. Nord-Süd-Dialog nennt Schierbaum diese Federzeichnung, die dem Betrachter viel Spielraum für Damit jeder beim Triathlon-Festival Rheinhessen am 19. August in Wörrstadt dabei sein kann, hat der ausrichtende RV Wörrstadt vor ein paar Jahren die Staffelwettbewerbe mit ins Programm aufgenommen. Ein Sportler schwimmt 200 Meter, übergibt dann den Zeitmesser an den Radfahrer, der 10 Kilometer zurücklegt. Dieser wiederum übergibt den Transponder an den dritten Teamkollegen, der 2 Kilometer läuft. Gemeinsam können dann alle drei ins Ziel im Wörrstädter Schwimmbad einlaufen. Teilnehmen können Familien, die gesondert gewertet werden, sowie Firmen- und Vereinsstaffeln. Mitmachen kann also jeder, er muss nur zwei Gleichgesinnte in der Familie, der Firma oder im Sportverein finden. Jeder Starter erhält übrigens einen Starterbeutel mit einigen Überraschungen und natürlich eine Urkunde. Die Erstplatzierten bekommen darüber hinaus tolle Sachpreise. Wer Lust hat, kann sich ganz einfach registrieren unter und dann anmelden. Auch bei den Schülern sind noch Startplätze frei. Wie schon im Vorjahr gibt es auch dieses Mal eine getrennte Wertung für Schülerinnen und Schüler von Jahren und von Jahren. Also, auf geht s und einen tollen Tag im und rund um das Wörrstädter Freibad erleben. Be.Ra. Das Nachrichtenblatt online lesen unter eigene Interpretation und Gedanken lässt. Sopranistin Kirsten Schierbaum, die Tochter des Künstlers, und Harfenistin Sophia Marie Schmidt sorgten für ein hervorragendes, auf die Kunstwerke abgestimmtes musikalisches Rahmenprogramm. Noch bis Freitag, den 10. August sind die Kunstwerke während der Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung zu sehen. Text/Foto: I.K. Hubertus Heidelberg Gast beim Jägerchor Der Jagdhornbläserkreis Hubertus Heidelberg ist einer Einladung des Saulheimer Jägerchores gefolgt. Man trifft sich am kommenden Wochenende in Vendersheim. Am Samstagabend wird an der Grillhütte ein gemütliches Beisammensein gehalten. Viele erfolgreiche gemeinsame Auftritte haben die zwei Gruppierungen schon gemacht. Am Sonntagmorgen um Uhr wird wieder gemeinsam musiziert. In der ev. Kirche in Vendersheim findet ein Musikalischer Gottesdienst statt, zu dem wir hiermit interessierte Zuhörer recht herzlich einladen. G.L.

2 Seite 2 Amtlicher Teil Donnerstag, den 19. Juli 2012 Notruf 110 Feuer 112 Polizeiwache Wörrstadt / Rettungsdienst DRK Krankentransport oder 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst Fr., 19 Uhr bis Mo., 7 Uhr; Mi., 14 Uhr bis Do., 7 Uhr werktags, 19 Uhr bis 7 Uhr Folgetag (bitte Postleitzahl bereithalten) Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst bei Zentrale anfragen. Zahnärztlicher Notdienst Wochenendnotdienst von Fr 15 Uhr - Mo 8 Uhr An Feiertagen von Uhr des folgenden Tages. Feste Sprechzeiten der Notfalldienstpraxis: Fr Uhr, Sa und So Uhr und Uhr Alzey, (14 ct. aus dem dt. Festnetz) / N O T D I E N S T E Apothekennotdienst Vereinfachte Neuregelung in Rheinland-Pfalz / plus Postleitzahl des Standortes Festnetz (0,14 Euro/Min.) - Mobilfunknetz (max. 0,42 Euro/Min.) Notdienstbereite Apotheken im Internet: Elektro-Notdienst / Störungsdienst des EWR Worms / Nach Dienstschluss und am Wochenende / EWR Bezirksstelle Wörrstadt Gewerbepark, Spiesheimer Weg / Fax / EWR Störungsdienst rund um die Uhr unter / Gasversorgung Störungsdienst Armsheim, Gabsheim, Gau-Weinheim, Saulheim, Schornsheim, Sulzheim, Udenheim, Wallertheim, Wörrstadt, RWE Energie Regionalversorgung, RNK / Partenheim, Thüga Rhh.-Pfalz Nieder-Olm / Krisentelefon für psychisch Kranke und Angehörige; Mo-Fr: Uhr, Sa, So u. Feiertag: Uhr (0,06 Euro/Anruf) / Notfalldienst Eigenbetrieb Abwasser / Bei Verstopfungen in Kanalhausanschlüssen wenden Sie sich bitte direkt an ein Reinigungsunternehmen. Telefonseelsorge evangelisch/katholisch rund um die Uhr - gebührenfrei - vertraulich / und / Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH Entstörungsdienst Der Anruf wird über eine Rufweiterschaltung / an den zuständigen Meister weitergeleitet. B Ü R G E R S E R V I C E Agendabüro der VG Wörrstadt Sprechstunde donnerstags von Uhr (1. Do/Monat von Uhr) Rathaus VG Wörrstadt, Zimmer / Aktion Leben für Alle e.v. Schloßgasse 41, Alzey Beratung und Hilfe für Schwangere in Konfliktsituationen 06732/5757 Termine nach Vereinbarung oder 06731/1201 Arbeitslosencafé Wörrstadt Sozialberatungsstelle und Café der ASH Alzey Worms e.v. im ev. Gemeindehaus, Hermannstraße 45, Wörrstadt Beratung zu Fragen der Arbeitslosigkeit, Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche, Bewerbungshilfen, Arbeitslosengeld I u. II, allgemeine Lebensberatung, kostenloses Frühstück. Sozialberatungsstelle und Arbeitslosencafé sind geöffnet: Di, Mi und Fr Uhr, / die Jugendberatungsstelle (14-25 J) ist vor Ort erreichbar Mo von Uhr, / sowie n.v. unter (Mo-Fr) / Mail: AWO Arbeiterwohlfahrt Sozialstation - Ambulanter Pflegedienst Professionelle, kontinuierliche Krankenpflege im Einklang mit den ärztlichen Verordnungen und der Pflegeversicherung / Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt Betreuung für geistig und körperlich Behinderte, psychisch Kranke, Suchtkranke, alte und gebrechliche Menschen. Hellgasse 20, Alzey 06731/10459 Berufsbegleitender Dienst Rheinhessen Fachdienst für Menschen mit psychischer, körperlicher oder geistiger Behinderung und Schwierigkeiten im Berufsleben. Ansprechpartnerin: Frau Bihlmeyer / Bibliothek im Schulzentrum Wörrstadt Schul- und Öffentliche Bibliothek; Öffnungszeiten: Mo Uhr, Di Uhr, Uhr; Mi Uhr, Do Uhr, Uhr / Bücherei im Bonihaus Pariser Straße 44, Wörrstadt, Öffnungszeiten: So Uhr, Do Uhr Mail: / Caritaszentrum Alzey Am Obermarkt 25, Alzey Beratung für Frauen in Schwangerschaft und Notsituationen, Termine nach Vereinbarung / Haus- und Familienpflege Computercafé und Kontakt für Angebote nicht nur für ältere Menschen in der Region Alzey 06731/ Diabetiker-Selbsthilfegruppe Nieder-Olm u. Umgebung Selbsthilfegruppe trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat um Uhr im Deutschen Roten Kreuz 1. Stock, Alfred-Delp-Str. 2, Info: Klaus Peters / Diakonisches Werk Worms-Alzey Beratungszentrum Schloßgasse / Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche Suchtkrankenberatung u. ambulante Rehabilitation, Schwangeren- u. Schwangerschaftskonfliktberatung, Allgemeine Lebensberatung, Kurvermittlung Beratung braucht Zeit u. Ruhe, wir vergeben Termine Familien- und JugendHilfeZentrum / Münch-Braun-Straße 10, Alzey stationäre und ambulante Erziehungshilfen Interventionsstelle häusliche Gewalt / DRK Kreisverband Alzey Mobiler Sozialdienst Menüservice Essen auf Rädern, Hausnotrufdienst, Behindertenfahrdienst, Beratung, Information / Ev. Sozialstation Wörrstadt/Wöllstein Häusliche Krankenpflege und Hauswirtschaftliche Versorgung Zentrale in Wöllstein, Schulrat-Spang-Straße 2, Mo-Fr von 8-17 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet. Anschließend Rufumleitung / Fax: / Internet: Fibromyalgie-SHG Alzey u. Umgebung Treffen jeden 1. Mittwoch (Werktag) und dem darauffolgenden Samstag (Werktag) im Monat, jeweils von 14 bis ca. 16 Uhr i.d. Ev. Sozialstation, Josselinstr. 3, Alzey (vor Erstbesuch bitte anmelden) Kontakt und Info: M. Rothenmeyer / V. Senftleber / Frauenselbsthilfe nach Krebs e.v. Treffen: jeden 1. Mittwoch im Monat, Uhr, im Mehrgenerationenhaus Haus der Familie Schloßgasse 13, Alzey, Tel / Frauenzentrum Alzey, Schloßgasse 11 - Notruf für von Gewalt betroffene Mädchen u. Frauen - Beratungsstelle zum Thema sexueller Missbrauch - Kurse, Gruppen, Veranstaltungen - Treffpunkt Frauencafé Sprechzeiten: Mo Uhr, Di + Do Uhr und nach Vereinbarung, Tel. und Fax / Freundeskreis d. Suchtkrankenhilfe Wörrstadt Gruppenabend mittwochs Uhr Ev. Gemeindehaus, Hermannstr. 45, Wörrstadt Kontakt: Diakonisches Werk, Fachstelle f. Suchtkranke u. Angehörige, Claudia Winkler / Gesundheitsnetz Region Alzey e.v. Das regionale Gesundheitsportal: Kreuznacher Straße 7-9, Alzey Gewässerverunreinigung Meldestelle für Gewässerverunreinigung Verbandsgemeinde Wörrstadt / Kreisverwaltung Alzey-Worms / o. außerhalb der Dienstzeiten bei der Polizei o. Feuerwehr Gleichstellungsbeauftragte der VG Wörrstadt Sprechstunde Christine Geiger, am 1. Do im Monat von Uhr, Rathaus VG Wörrstadt, Zi / oder nach tel. Vereinbarung Hospizverein DASEIN e.v., Alzey Begleitung von Schwerstkranken, Sterbenden, und deren Angehörigen zuhause. Sprechzeit der Hospizschwester Hiltrud Regner, nach Vereinbarung im DRK-Krankenhaus Alzey, Kreuznacher Str. 7-9, Zimmer Mobiltelefon / Gerda Pusch / Interessen-Verband Unterhalt und Familienrecht e. V. (ISUV) Erste Hilfe bei Trennungs-/ Scheidungsproblemen und Zweitfamilien, Kontakt über Antje Duks / Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. Regionalverband Rheinhessen Menüservice, Hausnotruf, Behindertenfahrdienst, Ambulante Kinderkrankenpflege, Ausbildung Hans-Böckler-Straße 109, Mainz / Internet: Jugend- und Drogenberatungsstelle Schloßgasse 11, Alzey / Fax: / Öffnungszeiten: Mo + Do Uhr; Di + Mi Uhr; Fr 9-14 Uhr, geschlossen jew Uhr; Termine n. Vereinbarung Jugendpfleger der VG Wörrstadt Martin Lauterbach Sprechzeit nach tel. Absprache unter / Mo-Mi: 9-16 Uhr, Do: 9-19 Uhr, Fr: 9-13 Uhr Kleiderkammer der AWO: Hellgasse 20, Alzey / Kleiderkammer Armsheim: An der Oberpforte 7 Kleiderausgabe Mo Uhr, Spendenannahme Do Uhr für alle jeden 1. Freitag des Monats von Uhr Landwirtschaftliche Familienberatung der Kirchen in der Pfalz und in Rheinhessen Hilfe bei wirtschaftlichen und familiären Problemen Di 9-17 Uhr, Mi + Do 9-12 Uhr / internet: Nieder-Ramstädter Diakonie Angebote für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung Arbeiten, Wohnen, ambulante Unterstützung Regionalverbund Rheinland-Pfalz / Aufnahme und Beratung / Ambulante Dienste, Rheingrafen Str. 4-6, Wö / Familienunterstützender Dienst / Bahnhofstraße 45, Jugenheim Wohnverbund Wörrstadt, Am Krag 3b / Wohnverbund Wallertheim, Auf der Benn / Wohnverbund Jugenheim, Bahnhofstraße / (Franz-Josef Helferich Haus) Rheinhessen-Werkstatt, (WfbM) Werkstatt für / behinderte Menschen, Spiesheimer Weg 33, Wö. Patientenliga-Atemwegserkrankungen e.v. Selbsthilfegruppe Monatliche Informationsveranstaltungen, Lungensportgruppe Alzey, Ansprechpartner: Sekretariat Dr. Laakmann / Beate Wolf / Pflegestützpunkt Wöllstein Beratung rund um das Thema Pflege für Senioren, Pflegebedürftige, Kranke, Behinderte und deren Angehörige. Die Beratung ist kostenlos und neutral. Hausbesuche jederzeit auf Wunsch. Ansprechpartnerin: Heike Beuscher / Schiedsamt Bezirk VG Wörrstadt Sprechstunde nach telefonischer Absprache mit Schiedsmann Hermann Gürke / Schlafapnoe Selbsthilfe, Alzey und Umgebung e. V. c/o Toni Walk, Schuldnerberatung vom DRK Kreisverband Alzey Offene Sprechzeit: Dienstags von Uhr Telefonsprechzeit: Mo + Mi Uhr Di + Mi Uhr / Schutzverband für Impfgeschädigte e.v. Kontakt- und Beratungsstelle für Rheinland-Pfalz Hilfen und Beratung bei (vermuteten) Impfschäden Infos: / Internet: Sprechzeiten nach vorheriger tel. Vereinbarung Selbsthilfegruppe für Menschen in Trauer Wir treffen uns jeden 2. und 4. Freitag im Monat von Uhr im Diakonischen Werk, Alzey, Schloßgasse 14. Ansprechpartnerin: Lieselotte Michel / Selbsthilfegruppe Multiple Sklerose Treffen jeden 1. Dienstag im Monat, 18 Uhr, in Alzey, Ev. Sozialstation. Kontakt: Petra Singenstreu / Sozialpsychiatrischer Dienst des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Alzey-Worms, An der Hexenbleiche 36, Alzey Beratung und Betreuung psychisch kranker Menschen und deren Kontaktpersonen. Informationen und Terminvereinbarung: montags-freitags von Uhr, / Sprechstunde für Bürger der VG Wörrstadt Jeden 2. Dienstag im Monat von Uhr in der VG-Verwaltung Wörrstadt, Zum Römergrund 2-6. Anmeldung möglich, aber nicht notwendig unter / Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen MehrGenerationen-Haus, Schloßgasse 13, Alzey Jeden Dienstag im Monat Uhr Informationen beim Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Az-Wo / Selbsthilfegruppe für die Angehörigen von Menschen mit Depressionen MehrGenerationen-Haus, Schloßgasse 13, Alzey Jeden 4. Donnerstag im Monat Uhr Informationen beim Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Az-Wo / Tagesstätte Oase Hilfsverein Rheinhessen e.v., Alzey, Schloßgasse 15 Tagesstätte für chronisch psychisch Kranke Mo, Di, Do Uhr, Fr Uhr / THW Ortsverband Wörrstadt Ober-Saulheimer Straße 7, Wörrstadt / VdK-Kreisverband Alzey Hilfe in sozialen Fragen (Renten, Schwerbehinderung, Kranken-Unfall-Arbeitslosenversicherung usw.) Rodensteiner Straße 3, Alzey, Sprechstunden: Mo und Uhr, Do Uhr / Fax: / Weißer Ring Hilfe für Kriminalitätsopfer unter Telefon / Wertstoffhof Saulheim Öffnungszeiten: Di und Do Uhr, Sa 9-13 Uhr Wertstoffhof Wörrstadt Öffnungszeiten: Mi Uhr, Fr Uhr, Sa Uhr Grün-Sammelplatz Öffnungszeiten: Fr Uhr, Sa Uhr

3 Donnerstag, den 19. Juli 2012 Beginn Amtlicher Teil Seite 3 VG Wörrstadt Zum Römergrund Wörrstadt Telefon Verwaltung / Telefon Bürgerbüro / Telefax / Internet: Öffnungszeiten Verwaltung: Montag, 8.30 bis Uhr Dienstag, 7.00 bis Uhr Mittwoch geschlossen Donnerstag, 8.30 bis Uhr, bis Uhr Freitag, 8.30 bis Uhr Öffnungszeiten Bürgerbüro: Montag, 8.30 bis Uhr Dienstag, 7.00 bis Uhr Mittwoch geschlossen Donnerstag, 8.30 bis Uhr, Freitag, 8.30 bis Uhr, Samstag bis Uhr Die Verantwortung für den amtlichen Teil trägt die Verbandsgemeindeverwaltung Abwasserentgelte: Dritte Rate fällig Am 15. Juli 2012 war die dritte Rate der Abwasserentgelte für dieses Jahr fällig. Die Höhe des Betrages ist aus dem gültigen Bescheid ersichtlich. Wer nicht am Abbuchungsverfahren teilnimmt, sollte den fälligen Betrag unter Angabe der Bürgernummer rechtzeitig überweisen. Damit werden unnötige Kosten vermieden zum Beispiel Mahngebühren, Säumniszuschläge und Auslagen. - Verbandsgemeindekasse - Information zum Zuschuss für Mittagessen in Kindertagesstätten Ab dem 1. Januar 2012 soll kein Kind mehr wegen fehlender finanzieller Mittel vom Mittagessen in der Kindertagesstätte ausgeschlossen sein. Für alle Kinder, die über Mittag (durch verlängertes Vormittagsangebot oder Ganztagsbetreuung) eine Kindertageseinrichtung besuchen, die warmes Mittagessen bereitstellt, soll die Möglichkeit bestehen, am Essen teilzunehmen, sofern die Eltern/Erziehungsberechtigten dies wünschen. Das Land Rheinland-Pfalz stellt dafür in einem Sozialfonds Fördermittel zur Verfügung. Als Eigenanteil wird ein Betrag von 1,- pro Mittagessen durch den Träger der Einrichtung bei den Eltern bzw. der/dem Erziehungsberechtigten eingefordert. Die Bezuschussung ist antragsabhängig. Leistungsberechtigt sind rückwirkend ab jene Kinder, bei deren Eltern das gemeinsame Einkommen den Betrag von im Jahr nicht übersteigt, bei Alleinerziehenden darf das Einkommen im Jahr nicht übersteigen. Für jedes weitere Kind im Haushalt steigt die Einkommensgrenze um Die Eltern dürfen kein Arbeitslosengeld II, Wohngeld, Sozialgeld oder Kinderzuschlag erhalten. Entsprechende Antragsformulare erhalten Sie bei den Kindertagesstätten oder der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt (Zimmer 116). Für weitere Fragen stehen Ihnen zur Verfügung: bei der Kreisverwaltung Beate Dörfer-Wilke (Buchstabe A-E), Tel / Ellen Weyrich (Buchstabe F-J ), Tel / Bettina Unfricht (Buchstabe K-Schl), Tel / Sabine Hambrecht (ab Schl), Tel / bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt Daniela Schneider, Tel / Jugend-Fußballturniere der Verbandsgemeinden Wörrstadt und Wöllstein Die diesjährigen Jugendfußballturniere werden von der JSG Wöllstein/Siefersheim ausgerichtet. Von Freitag, bis Sonntag, , werden die Turniere auf dem Sportgelände in Wöllstein ausgetragen. Insgesamt haben 34 Jugendmannschaften ihre Teilnahme an den Turnieren zugesagt. Turniertage Freitag, , ab Uhr G-Jugend (Bambinos) Samstag, , ab Uhr F-Jugend Samstag, , ab Uhr D-Jugend Samstag, , ab Uhr B-Jugend Sonntag, , ab Uhr E-Jugend Sonntag, , ab Uhr C-Jugend Sonntag, , ab Uhr A-Jugend Die Spielpläne können im Internet, unter eingesehen werden. Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt - Jugend, Schutz und Ordnung - Armsheim Ortsbürgermeister Peter Starck Sprechstunden: montags von bis Uhr mittwochs von bis Uhr Gemeindeverwaltung, Bahnhofstraße 17 Telefon / 3 52 Öffnungszeiten Rathaus: dienstags, donnerstags und freitags von bis Uhr montags und mittwochs von bis Uhr Internet: Übung der Feuerwehr Die nächste planmäßige Übung der Freiwilligen Feuerwehr findet am Freitag, den am Gerätehaus statt. Beginn Uhr! Es wird zudem ein Atemschutzgerätetraining durchgeführt. Sirenenprobe zur Übung um Uhr. Die Bevölkerung wird um Beachtung gebeten. Im Anschluss findet eine Dienstbesprechung sowie Arbeitsbesprechung für die Kirchweihe im August statt. Die Wehrführung bittet um vollzähliges und pünktliches Erscheinen. Arno Krätschmann, Wehrführer Sprechstunde fällt aus Am Mittwoch, den 25. Juli 2012 muss die Sprechstunde leider ausfallen. Das Gemeindebüro ist zu den üblichen Zeiten geöffnet. Ich bitte um Beachtung. Peter Starck, Ortsbürgermeister Neue Fundstücke aus der Wiesbachtalhalle In den Umkleiden der Wiesbachtalhalle sind folgende Gegenstände liegen geblieben: Kinder-Fahrradhelm; Leinenbeutel mit Socken, Unterwäsche und Walt-Disney-Taschenbuch; Trinkflasche; Bolero- Jacke mit langem Arm, schwarz Größe ; Strickjacke weiß, Größe 38; Trainingshose Jacko, Größe M; einzelner violetter Socken; Herrenunterwäsche Größe 7; 1 Fußball JF. Die Gegenstände können von den jeweiligen Eigentümern während der Bürostunden abgeholt werden. Peter Starck, Ortsbürgermeister Fahrrad gefunden Am Morgen des wurde im Garten der Kindertagesstätte Wiesenwichtel ein anthrazitfarbenes Mountainbike der Marke Steppenwolf gefunden, das vom Eigentümer während der Bürostunden abgeholt werden kann. Peter Starck, Ortsbürgermeister Ensheim Ortsbürgermeister Klaus Kappler Montag, bis Uhr Gemeindebüro, Hahnengasse 16 Telefon / und / Gabsheim Ortsbürgermeister Hans Klaus Michel Montag, bis Uhr Gemeindebüro, Hauptstraße 6 Büro u. Dorfgemeinschaftsraum Tel / Tel. privat / Internet: Gau-Weinheim Ortsbürgermeister Hans-Bernhard Krämer Freitag, bis Uhr Rathaus, Sportfeldstraße 14 a Telefon / oder oder Internet: Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Landwirtschaft, Weinbau, Umwelt und Feldwege am Montag, dem 30. Juli 2012, 20:00 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses, Sportfeldstraße 14a. Tagesordnung: Öffentlich: 1. Bestellung eines/r Schriftführers/in gemäß 41 Absatz 1 GemO 2. Beratung und Beschlussfassung über die Durchführung der Weinbergshut 2012 (Endgültiger Beschluss) 3. Beratung und Beschlussfassung über Verbesserungsmaßnahmen an Wirtschaftswegen (Empfehlungsbeschluss) 4. Beratung und Beschlussfassung über den Ausschuss betreffende Angelegenheiten (Empfehlungsbeschlüsse) 5. Mitteilungen und Anfragen. Im Anschluss haben die Zuhörer(innen) bis zu 15 Minuten Gelegenheit, Fragen gemäß 16a der GemO zu stellen. Nichtöffentlich: 1. Beratung und Beschlussfassung über Personalangelegenheiten 2. Mitteilungen und Anfragen. Öffentliche Sitzung des Haupt-, Finanz- und Kulturausschusses am Dienstag, dem 31. Juli 2012, 20:00 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses, Sportfeldstraße 14a. Tagesordnung: Öffentlich: 1. Bestellung eines/r Schriftführers/in gemäß 41 Absatz 1 GemO 2. Beratung über die Durchführung der Kerb Beratung und Beschlussfassung über den Ausschuss betreffende Angelegenheiten (Empfehlungsbeschlüsse) 4. Mitteilungen und Anfragen. Im Anschluss haben die Zuhörer(innen) bis zu 15 Minuten Gelegenheit, Fragen gemäß 16a der GemO zu stellen. Nichtöffentlich: 1. Beratung und Beschlussfassung über Mietangelegenheiten (Empfehlungsbeschluss) 2. Mitteilungen und Anfragen.

4 Seite 4 Amtlicher Teil Donnerstag, den 19. Juli 2012 Partenheim Ortsbürgermeister Frank Runkel Montag bis Uhr Donnerstag bis Uhr Rathaus, Schmiedgasse Telefon / Telefax / Internet Glas- und Kleidercontainer Die Glas- und Kleidercontainer An der Mauer werden sehr gut in Anspruch genommen, vor allem auch in den Ruhezeiten. Den Anwohnern rund um diesen Standort kann man nicht zumuten, dass zu jeder Tages- und Nachtzeit die Container bestückt werden, zumal dies einen erheblichen Lärm verursacht. Die Entsorgung ist nur zwischen 6:00 Uhr und 19:00 Uhr an Werktagen erlaubt, an Sonn- und Feiertagen jedoch verboten. Wir bitten um Beachtung. Verstöße werden mit Bußgeld geahndet. Klaus Freund, 1. Beigeordneter An der Weed Sicherlich ist Ihnen schon aufgefallen, dass unsere Weed von den Anliegern rundum neu gestaltet und bepflanzt wurde. Hierfür unseren herzlichen Dank. Die Ortsgemeinde hat für die Pflanzen einen Betrag von ca ,00 Euro zur Verfügung gestellt. Dies gefällt allerdings einigen Hundeführern so gut, dass sie einige Runden mit ihren Vierbeinern um den Platz drehen, bis die Blase und Darm geleert sind. Unsere Pflanzen jedoch vertragen dies überhaupt nicht und einige gehen schon so langsam ein. Deshalb unsere Bitte an alle Hundebesitzer, die Weed nicht mit einer Hundetoilette zu verwechseln. Wir möchten alle noch recht lange Freude an unserem schönen Dorfmittelpunkt haben. Ebenso möchten wir noch einmal an unsere Kinder und Jugendlichen appellieren, die sich gerne an der Weed aufhalten. Wir freuen uns, wenn ihr diesen Platz besucht, doch haben wir die Bitte, die bepflanzten Flächen nicht als Spielfläche zu benutzen und ab Uhr sich im angemessenen Rahmen zu verhalten. Die bereitgestellten Papierkörbe sind für Abfälle aller Art. Die Pflanzen jedoch sind zur Verschönerung da und nicht zum Nachlauf spielen oder zum Zertrampeln. Dieser Appell soll ein Versuch an die Vernunft sein, bevor wir ernste Worte sprechen und weitere Schritte einleiten müssen. Klaus Freund, 1. Beigeordneter Rückschnitt der Sträucher Es ist uns unverständlich, dass immer wieder daran erinnert werden muss, dass Pflanzen, Bäume usw., die in den öffentlichen Verkehrsraum ragen, geschnitten werden müssen. Es wird ausdrücklich noch einmal darauf hingewiesen, dass der Rückschnitt bis zur Grundstücksgrenze zu erfolgen hat. Für Fußgänger in 2,50 m und für Fahrzeuge in 4,50 m Lichtraumhöhe. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Maßnahme bis Ende Juli 2012 zu erfolgen hat. Sollte dies nicht geschehen, wird eine Firma beauftragt den Rückschnitt zu übernehmen. Die Kosten werden den Grundstücksbesitzern in Rechnung gestellt. Klaus Freund, 1. Beigeordneter Saulheim Ortsbürgermeister Martin Fölix Mittwoch, bis Uhr 1. Beigeordneter Denis Kittl Montag, bis Uhr Beigeordneter Dr. Markus Bachen Dienstag, bis Uhr Seniorenbeauftragter Wolfgang Rüttgens Donnerstag, bis Uhr Bürozeiten Sekretariat Montag, Dienstag u. Freitag 8.00 bis Uhr Mittwoch, bis Uhr Rathaus, Auf dem Römer 8 Telefon: / Fax: / Internet: Fundsachen Im Fundbüro der Ortsgemeinde Saulheim sind folgende Gegenstände abgegeben worden, die während der Öffnungszeiten im Rathaus abgeholt werden können: 1 einzelner Schlüssel. Martin Fölix, Ortsbürgermeister Sperrungen In der Pfarrgasse 12 ist der Gehweg noch bis zum gesperrt. Wir bitten um Beachtung. Martin Fölix, Ortsbürgermeister Alle Achtung für die großen Heldentaten In der vergangenen Woche waren im ganzen Ort wieder Vandalierer unterwegs. Leider sind immer wieder nachts Leute unterwegs, die ihre Zerstörungswut und ihre überflüssigen Agressionen herauslassen oder zeigen möchten, wie stark sie sind und dabei alles mögliche zerstören. Wenn wir die Täter nicht finden, müssen wir wieder dafür aufkommen. Man bedenke, was man mit diesem Geld alles machen könnte. Zum Beispiel wurden am Wochenende in der Untergasse die Blumen aus den Kübeln herausgerissen, im Regenrückhaltebecken im Pfeiler wurde die Rücklehne der Bank durchgesägt, am Bahnhof wurde die Glasscheibe in der Fahrradhalle zerschlagen. Sachdienliche Hinweise bitte ans Rathaus unter Tel oder an die Polizeidienststelle in Wörrstadt. Martin Fölix, Ortsbürgermeister Landwirtschaftliche Wege Ein Hinweis an unsere Bürger: Da zur Zeit viele landwirtschaftliche Fahrzeuge auf unseren Betonwegen unterwegs sind, bitten wir Sie, auf die Seitenstreifen auszuweichen, damit die Fahrzeuge ungehindert vorbeifahren und die Landwirte ihre Arbeit verrichten können. Denken Sie daran: Landwirtschaft hat Vorrang! Martin Fölix, Ortsbürgermeister Zur Erinnerung! Eismeer nach Hagelgewitter Naturkatastrophe über Rheinhessen Am 16. Juli 1927, also vor 85 Jahren, kamen gegen Uhr von Westen her dunkle Gewitterwolken auf, die ihren unheilvollen Eisregen auf Felder und Weinberge niederprasseln ließen. Das Zentrum des Unwetters lag damals über den Gemeinden Stadecken, Ober- und Nieder-Sauheim sowie Udenheim und Schornsheim. Betagte Saulheimer erinnern sich noch heute voller Schrecken an dieses Ereignis, als die Eismassen von den umliegenden Hängen durch die Ortsstraßen schoben, wo sich Hagelkörner bis zu einem Meter Höhe aufstauten. Die Ernte auf den Feldern war vernichtet. Die Weinberge und Bäume trugen kein Laub mehr, als hätte der Winter schon Einzug gehalten. Martin Fölix, Ortsbürgermeister Schornsheim Ortsbürgermeister Edwin Henn Montag, bis Uhr Freitag, bis Uhr Gemeindebüro, Jahnstraße 16 Telefon / oder Internet: Erinnerung an Seniorenausflug 2012 Der diesjährige Seniorenausflug findet am Donnerstag, den 9. August 2012 statt. In diesem Jahr wollen wir zu einer Fahrt an die Mosel mit einer Schifffahrt auf der Mosel starten. Der Bus bringt uns über die Autobahn nach Brodenbach. Nach dem Mittagessen beginnt in Treis-Karden eine ca. 2-stündige Mosel- Schifffahrt bis Beilstein. Nach einem Aufenthalt in Beilstein fahren wir mit dem Bus dann weiter nach Zell. Die Rückfahrt erfolgt über den Hunsrück, Kastellaun nach Perscheid zum Singenden Wirt, wo wir zum Abschluss nochmal einkehren werden. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die das 65. Lebensjahr vollendet haben, sind hierzu herzlich eingeladen. Die Einladung gilt auch für jüngere Partnerinnen und Partner. Damit die Busse voll besetzt werden, können sich Mitbürger ab 60 Jahren, sofern Interesse besteht, ebenfalls anmelden. Sie kommen auf eine Warteliste und können nach Eingang der Anmeldung eventuell ebenfalls mitfahren. Die Abfahrt erfolgt um 9.00 Uhr am Dorfplatz (Lioba). Die Unkosten für die Schifffahrt betragen 13,00 Euro je Person. Anmeldungen werden bis zum 27. Juli 2012 beim Ortsbürgermeister, Tel oder , entgegengenommen. Edwin Henn, Ortsbürgermeister Spiesheim Ortsbürgermeister Hans Philipp Schmitt Sprechstunde Sängerhalle Raum 1 Montag, bis Uhr Sängerhalle, Raum 1, Telefon / Internet: Fahnen für Weinfest Das 35. Weinfest der Verbandsgemeinde Wörrstadt findet im Jahr 2014 in Spiesheim statt. Um unser Dorf an den Weinfesttagen von seiner schönsten Seite zu zeigen, bitte ich alle Einwohner, mit Fahnen und Flaggen ihre Häuser zu schmücken. Wer für das Weinfest Fahnen mit unserem Ortswappen bestellen möchte, kann sich ab sofort bei mir melden (während der Bürostunden oder privat). Es sind zwar noch fast zwei Jahre bis zum Weinfest, aber die Zeit vergeht doch sehr schnell und jetzt kann man noch ohne Stress solche Dinge erledigen. Hans Philipp Schmitt, Ortsbürgermeister Vorschau Oberbrunnenfest Ich möchte mit der heutigen Ausgabe schon einmal auf unser traditionelles Oberbrunnenfest hinweisen. Am Samstag, den wollen wir wieder gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern rund um den Oberbrunnen feiern. Nähere Einzelheiten folgen in einer späteren Ausgabe des Nachrichtenblattes. Hans Philipp Schmitt, Ortsbürgermeister Einwohnerstatistik Zum waren in Spiesheim 981 Einwohner gemeldet. Dies bedeutet einen Rückgang von 12 Personen gegenüber dem ,05 % der Einwohner sind weiblich, 49,5 % männlich. Die stärkste Altersgruppe sind die 40- bis 49-Jährigen mit 19,66 %. 42,90 % der Einwohner sind evangelische Christen, 24,92 % gehören der römisch-katholischen Kirche an und 3,47 % der freien Religionsgemeinschaft Alzey. Die Gruppe der konfessionslosen oder derer ohne Angaben beläuft sich auf die hohe Prozentzahl von 25,97 %. 37,11 % der Einwohner sind ledig, 50,05 % sind verheiratet, 5,15 % verwitwet und 7,67 % geschieden. Hans Philipp Schmitt, Ortsbürgermeister Sulzheim Ortsbürgermeisterin Gudrun Kayser Montag, bis Uhr Rathaus, Hauptstraße 3 Telefon / Internet:

5 Donnerstag, den 19. Juli 2012 Amtlicher Teil Seite 5 Udenheim Ortsbürgermeisterin Ruthilde Breyer Montag,18.00 bis Uhr Gemeindebüro, Wilhelmstraße 1 Telefon / Internet: Weinbergshut Auch in diesem Jahr soll die nun bald anstehende Weinbergshut wieder mit Weinbergshütern durchgeführt werden, also ohne Schussapparate. Dafür steht auch ein Auto mit Allrad zur Verfügung. Wer verbringt gerne Zeit in der freien Natur? Ende August/Anfang September wird die Saison eröffnet und dauert bis ca. Mitte Oktober an. Sie könnten die Traubenlese hautnah miterleben und wunderschöne Herbsttage genießen. Dabei müssen nur die gefräßigen Starenvögel im Auge behalten werden, um sie gegebenenfalls mit Knallern zu vertreiben. Wer hat Lust und Zeit, diese Aufgabe gemeinsam mit unserem langjährig erprobten Weinbergsschützen Friedel Grosch - zu übernehmen? Melden Sie sich unter der Telefonnummer: 06732/5166. Danke! Ruthilde Breyer, Ortsbürgermeisterin Vendersheim Ortsbürgermeister Gerhard Lenz Montag, bis Uhr Gemeindebüro, Hauptstraße 41 Telefon / Internet: Wallertheim Ortsbürgermeister Robert Majchrzyk Mittwoch, bis Uhr Samstag, bis Uhr Rathaus, Neustraße 3 Telefon / oder Internet: Hundeverbot auf dem Friedhof gilt laut Friedhofssatzung auch in unserer Gemeinde. Und ich denke, völlig zu Recht. Denn es sollte doch nicht vorkommen, dass sich Angehörige beim Besuch an ihrer Grabstätte durch Hunde gestört fühlen oder, was noch viel schlimmer ist, die Grabstätte durch Hundekot verunreinigt wird. Leider ist letzteres dieser Tage geschehen. Dies kann und wird nicht toleriert. Sollte jemand zu diesem Sachverhalt etwas beobachtet haben und somit einen konkreten Hinweis geben können, wäre ich sehr dankbar. Vorsorgehalber weise ich darauf hin, dass das Mitbringen von Hunden auf dem Friedhof verboten ist speziell ausgebildete Blindenhunde sind davon ausgenommen. Jedwede Zuwiderhandlung wird auch aufgrund des aktuell gemeldeten Vorfalls - zur Anzeige gebracht. Robert Majchrzyk, Ortsbürgermeister Wörrstadt Stadtbürgermeister Ingo Kleinfelder Sprechstunden: montags von 9.00 Uhr bis Uhr mittwochs von 9.00 Uhr bis Uhr donnerstags von Uhr bis Uhr V.i.S.d.P. Horst Rupp, Agendabüro, Zum Römergrund 2-6, Wörrstadt Benefizausstellung im Trafoturm zu Gunsten von AFEMDI Am Sonntag, den 22. Juli 2012 ab 15 Uhr lädt die Lokale Agenda zur Ausstellung im Trafoturm in Sulzheim (Böhlweg) ein. Die ausgestellten Werke sind Bilderspenden rheinhessischer Künstler, deren Erlös dem von Elke Scheiner im Mai 2012 neu gegründeten Verein Afemdi-Projekte-Deutschland e.v. zu Gute kommt. Afemdi finanziert Projekte im Hohen Norden von Kamerun, wie Alphabetisierung von Mädchen und Frauen in Maroua, ein Kinderhaus für 30 elternlose Kinder in Rey Bouba, ein Nähprojekt für 12 Frauen im Gefängnis von Tcholliré. Außerdem wirbt AFEMDI um Patenschaften für die lernwilligen Mädchen. Gleichzeitig informiert die Gleichstellungsbeauftragte der Verbandsgemeinde über ein Frauenprojekt der Deutschen Afghanistan Initiative e.v. und die Agendagruppe Gerechtigkeit und Frieden informieren über den fairen Handel und faire Produkte. Die Agendagruppe sorgt auch für das leibliche Wohl und bietet Kaffee, Tee und Kuchen gegen Spende für das Afemdi-Projekt an. Christine Geiger, Gleichstellungsbeauftragte VG Wörrstadt. Disteln Die Erzähler biblischer Texte müssen sich über diese gewiss nicht zum Kuscheln und Streicheln geeigneten Pflanzen besonders geärgert haben. Offensichtlich waren Disteln nach diesen Beschreibungen im alten Palästina eine wahre Plage. Die Bibel hat nicht immer recht, denn Disteln sind keineswegs eine Plage. So manche Distel wird als Unkraut verschrien. Bei vielen Tieren genießen sie allerdings hohes Ansehen, besonders bei Insekten. Einige Dutzend Insektenarten leben auf und von diesen Pflanzen, ja sie sind sogar oft von einer bestimmten Art von Disteln abhängig. Durch diese vielfältige Konkurrenz finden auf den Disteln, besonders in den Blütenköpfen, die brutalsten Krimis mit Raub, Ausbeutung und Mord statt. Die Distelbewohner mit ihren gegenseitigen Nachstellungen sind wirklich eine unendliche Geschichte. Disteln sind fest in die Nahrungsgewohnheiten zahlreicher Kleintiere einbezogen. Auch Schmetterlinge wie Weißlinge, Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs und natürlich die Distelfalter naschen gerne an den Nektarvorräten der Distelblüten. Disteln sind für die Kleintierfauna sehr wichtig bis unersetzlich. Mehrere Singvogelarten, darunter die Distelfinken finden sich ebenfalls am reich gedeckten Tisch der Disteln ein. Wir Menschen schätzen ebenfalls Distelköpfe, man denke nur an Artischocken auf unserem Mittagstisch. Sollen Disteln Unkraut sein? Nein! Die Blüten sind reine Ästhetik, man denke nur an die blaue Kugeldistel, die Kratzdistelarten und die streng geschützte Silberdistel. Ich denke, es sollte jeder ein paar dieser bestechend schönen Stachelköpfe in seinem Garten dulden. Fazit: Disteln sind stachelig, aber bildschön, dabei äußerst nützlich. Disteln sind zu Unrecht verrufen. Wer sie vernichtet, schädigt die Kleintierwelt. Horst Rupp, Agendabüro Gemeinsamkeit macht stark. Bringen Sie Ihre Ideen ein, machen Sie mit. Agenda 21 ist gelebte und praktizierte Demokratie! Sprechzeiten von Erika Korrell und Horst Rupp, Agendabüro der VG Wörrstadt: jeweils donnerstags Uhr, am 1. Donnerstag im Monat Uhr, in der Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt, Zum Römergrund 2-6, Zimmer 012. Kontakt: Tel / , Fax 06732/ , Mail: Kontakt in der Verwaltung: Ina Köhler, Tel / Internet Sprechstunden der Beigeordneten Gerhard Seebald, Angelika Müller, Peter Mai: donnerstags von Uhr bis Uhr und nach Vereinbarung. Das Rathaus ist täglich von 9.00 Uhr bis Uhr geöffnet. Rathaus, Pariser Straße 75 Telefon / Fax: / Internet: http: // Übung der Feuerwehr Wörrstadt Am Freitag, den findet um 19:00 Uhr eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Wörrstadt statt. Um pünktliches und vollzähliges Erscheinen wird gebeten. Der Wehrführer Hausmüll gehört in die Mülltonne Aus gegebenem Anlass darf ich darauf hinweisen, dass Hausmüll in die dafür vorgesehenen Mülltonnen gehört. In letzter Zeit wird verstärkt festgestellt, dass Hausmüll in die öffentlichen Papierkörbe entsorgt wird. Auch Tüten mit Lebensmitteln wurden in unseren Gräben gefunden. Dabei ist das gar nicht erforderlich, da ja jeder Haushalt eine entsprechende Mülltonne besitzt. Insbesondere im Bereich des Wallgraben, Volksbankgraben im Stolpereck und im Mühlbachweg findet sich immer öfter Hausmüll in den Papierkörben. Das zieht gerade bei der warmen Witterung Ratten und Ungeziefer an. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies im Sinne der Anwohner ist. Ich bitte die Bevölkerung um entsprechende Aufmerksamkeit und Meldung an die Stadt, damit wir dann Anzeige erstatten können. Ingo Kleinfelder, Stadtbürgermeister Waldgaststätte Neuborn wieder geöffnet Nachdem die Umbauarbeiten in der Waldgaststätte Neuborn beendet wurden, ist der Betrieb wieder möglich. Neben den bereits in der Presse angekündigten Veranstaltungen wird die Waldgaststätte zunächst sonntags ab Uhr geöffnet sein. Ingo Kleinfelder, Stadtbürgermeister

6 Seite 6 Amtlicher Teil Donnerstag, den 19. Juli 2012 Sonstige amtliche Bekanntmachungen Die Verantwortung für die sonstigen amtlichen Bekanntmachungen tragen die jeweiligen Verfasser. Amtsgericht Alzey Aktenzeichen: K 79/ Mai 2012 Terminsbestimmung Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen am um Uhr, Gerichtsstelle Alzey, Schloßgasse 32, Zimmer 114, die nachfolgenden Grundstücke versteigert werden: Grundbuch Udenheim Blatt 2533 lfdnr. 1 Udenheim, Fl. 1, Nr. 342/1, Beschreibung: Gebäude- und Freifläche, Kirchstraße 5, Größe 141m² Ende amtlicher Teil lfdnr. 2 UdenheimFl. 1, Nr. 342/3, Beschreibung: Gebäude- und Freifläche, Kirchstraße 5, 41m² Der Wert des Grundstücks wurde festgesetzt wie folgt: BVNr. 1 FlNr. 342/ Gem. Gutachen: Einfamlienhaus mit Nebengebäude BVNr. 2 FlNr. 342/ Gem. Gutachten: Behelfsmäßiger Carport Internet-Infos: ANichtamtlicher Teil ktuelles aus den Gemeinden Kultur - Sport - Vereinsleben Gottesdienste Katholische Gottesdienste: Armsheim: Wegen der Ferien fallen die Werktagsgottesdienste v , außer im Seniorenzentrum, aus. So 9 Uhr Eucharistiefeier. Gau-Weinheim, Gau-Bickelheim, Wallertheim, Vendersheim, Partenheim und Wolfsheim: Sa 17 Uhr Hl. Messe in Vendersheim; Uhr Hl. Messe in Gau-Weinheim; 17 Uhr Wortgottesdienst mit Kommunionfeier in Wolfsheim. So 9 Uhr Hl. Messe in Gau- Bickelheim; Uhr Hl. Messe in Partenheim; Uhr Wortgottesdienst mit Kommunionfeier in Wallertheim. Pfarrgruppe Saulheim-Gabsheim mit Filialgemeinden Schornsheim und Udenheim: Fr 18 Uhr Rosenkranz, Uhr Hl. Messe in Saulheim. Sa 17 Uhr Vorabendmesse in Schornsheim. So 9.30 Uhr Amt in Gabsheim, 11 Uhr Amt in Saulheim. Di 18 Uhr Rosenkranz, Uhr Hl. Messe in Saulheim. Do 8.30 Uhr Hl. Messe in Gabsheim. Spiesheim: Wegen der Ferien fallen die Werktagsgottesdienste v , außer im Seniorenzentrum, aus. So 9 Uhr Eucharistiefeier. Sulzheim: Wegen der Ferien fallen die Werktagsgottesdienste v , außer im Seniorenzentrum, aus. Sa 18 Uhr Eucharistiefeier. Wörrstadt: Wegen der Ferien fallen die Werktagsgottesdienste v , außer im Seniorenzentrum, aus. Sa 17 Uhr ökum. Wort-Gottes-Feier (Kerb) in Rommersheim. So Uhr Eucharistiefeier. Mi 16 Uhr Eucharistiefeier im Seniorenzentrum. Evangelische Gottesdienste: Armsheim: So Uhr Gottesdienst (Pfr. Bendler). Ensheim: Sa Uhr Gottesdienst in Spiesheim. Gau-Weinheim: So Uhr Gottesdienst (Paechnatz) in Wallertheim. Nieder-Saulheim: So Uhr Gottesdienst. Sprechzeiten: Pfarrer M. Engelbrecht nach telef. Vereinbarung, Tel Bürozeiten: montags Uhr, dienstags u. donnerstags von Uhr, Gemeindebüro Neupforte 16, Saulheim, Tel , Fax: Unsere Homepage: und Ober-Saulheim: So 10 Uhr Gottesdienst (Frau Ernst). Sprechzeiten von Pfr. Ansorg nach tel. Vereinbarung, Bürozeiten von Fr. Schilling im MLH: montags von Uhr und mittwochs von 9-12 Uhr, Tel Kleidersammlung für die Nieder- Ramstädter-Heime: immer Mo, Mi und Sa von 9-11 Uhr, im Raum gegenüber der Kirche; Kleidersäcke bitte in den Raum stellen. Partenheim: So 8.40 Uhr Kirchen-Taxi zum Gottesdienst um 9 Uhr. Di Uhr Bürostunde. Mi 8 Uhr Bürostunde; 9.30 Uhr Krabbelkreis. Schornsheim: Do Uhr Jungschar mit Marion. So Uhr Gottesdienst mit Taufe. Mo Uhr Jungschar mit Marion. Di keine Konfirmandenstunde. Mi 10 Uhr Krabbelgruppe im ev. Gemeindehaus; 20 Uhr Kirchenchor. Bürostunden v. Karin Trapp im ev. Gemeindehaus Schornsheim: Mi v Uhr und Do v Uhr. Tel. 4048, Fax: Unsere Homepage: Sprechstunden von Pfarrer Klein nach tel. Vereinbarung unter Tel./Fax Spiesheim: Sa Uhr Gottesdienst. Udenheim: So 9 Uhr Gottesdienst; kein Kindergottesdienst im Gemeindehaus. Di keine Konfirmandenstunde. Mi 20 Uhr Kirchenchor. Bürostunden v. Karin Trapp im ev. Gemeindehaus Schornsheim: Mi v Uhr und Do v Uhr; Tel. 4048, Fax: E- Mail: Unsere Homepage: Sprechstunden von Pfarrer Klein nach tel. Vereinbarung unter Tel./Fax Vendersheim: So 9.55 Uhr Kirchen- Taxi zum Gottesdienst um Uhr (mit musik. Begleitung des Jagdhornbläserkreises Hubertus Heidelberg, und des Saulheimer Jägerchors). Di Uhr Bürostunde. Mi 8 Uhr Bürostunde. Wallertheim: So Uhr Gottesdienst (Paechnatz). Wörrstadt: So Uhr Literatur- Gottesdienst zu Peer Gynt von H. Ibsen (Pfr. Koch). Gemeindearbeit: Mi 10 Uhr Krabbelgruppe; Uhr Suchtkrankenhilfe. Sprechstunde Pfarrerin Becker: jederzeit n. tel. Vereinbarung, im ev. Gemeindebüro; 8175 privat. Sprechstunde Pfarrer Koch: jederzeit n. tel. Vereinbarung, Tel im Pfarrhaus, Pfarrstr. 13. Bürostunden im Ev. Gemeindebüro, Hermannstr. 45, Tel. 8509; Mo, Di, Mi, Fr 9-12 Uhr, Do Uhr. Homepage: Rommersheim: Sa 17 Uhr ökumen. Kerbe-Gottesdienst (Pf. Koch, Pfr. Kaiser). Sprechstunde Pfarrer Koch: jederzeit n. tel. Vereinbarung: im Pfarrhaus, Pfarrstr. 13, Wörrstadt. Bürostunden im Ev. Gemeindebüro Wö., Hermannstraße 45, Tel. 8509; Mo, Di, Mi, Fr 9-12 Uhr, Do Uhr. Stadtmission Wörrstadt: Osterstr. 32, Udenheim; Gottesdienst mit Kinder- Gottesdienst Schatzinsel (3-10 J.) und Fischlis (10-14 J.) So 10 Uhr; Kreis Junger Erwachsener Di 20 Uhr Kontakt Fam. Löffler Tel ; Seniorentreff Fr 15 Uhr (14-tägig; in ungeraden Wochen). Kleingruppen/Hauskreise in Partenheim, Saulheim und Wörrstadt. Fahrdienste z. d. Veranstaltungen nach Absprache. Infos bei Gemeinschaftspastor Matthias Löffler, Tel Termine im Internet: Neuapostolische Kirche: Wörrstadt, Bleichstr. 1: So 9.30 Uhr Gottesdienst. Mi 20 Uhr Gottesdienst. Alzey, Wormser Straße 81: So 9.30 Uhr Gottesdienst. Mi 20 Uhr Gottesdienst. Diakonisches Werk Soziale Betreuung Männerrunde - Gesprächskreis für Männer zu Alltagssorgen, Lebens - krisen, Partnerschaft, Familie, Beruf tägig, dienstags von Uhr Schloß gasse 14, Alzey, Telefon Verbandsgemeinde Kunst / Kultur Kunstausstellung aktuell Zeichnungen des Bildhauers Prof. Eberhard Linke sind in der Bildergalerie im Anwesen der Eberhard & Barbara Linke Stiftung, Erbes-Büdesheimer Straße 7 in Flonheim ausgestellt. Zu sehen sind Illustrationen, Landschaften sowie Reiseskizzen des Künstlers. Die Ausstellung ist samstags von Uhr geöffnet. Auch Atelier und Skulpturengarten laden zur Besichtigung ein. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter K.H.J. Was sonst noch Kleiderkammer geschlossen Die ehrenamtlich geführte Kleiderkammer der Ev. Kirchengemeinde Alzey bleibt in den Sommerferien bis einschließlich 12. August geschlossen. Während der Sommerpause ist eine Kleidernannahme nicht möglich. I.Go. 1.FCK - Fanclub Rheinsender - Teufel Wolfsheim Der Rheinsenderteufel Stammtisch am Freitag, 20. Juli um 20 Uhr findet, urlaubsbedingt, in Stadecken-Elsheim, Oppenheimerstraße 2, in der Gaststätte Zum Hofbauer statt. Bitte beachten Sie die Änderung. Wir freuen uns über Ihren Besuch. E.V. Grillfest bei Kameradschaft der Fernmelder Zu unserem Grillfest am Samstag, 28. Juli ab 16 Uhr auf der Freifläche neben der alten festen Funkstelle in der Kurmainzkaserne möchten wir ehemalige Zugehöhrige der Fm, Kp774, des Fm, Btl 774 sowie des FüUstgRgt einladen. Willkommen sind auch Kamera-

7 Donnerstag, den 19. Juli 2012 Nichtamtlicher Teil Seite 7 den, die sich der Fernmeldetruppe zugehörig fühlen, natürlich mit Frauen. Zwecks Planung bitte ich um Rückmeldung bis spätestens Montag, 23.7., an oder unter Tel G.S. Monat für Monat auf der Via Vinea Geführte Wanderungen August, 14 Uhr, Parkplatz an der Wißberghalle Sprendlingen. Natur, Kunst und Vergänglichkeit Bei diesem LandArt-Workshop wird entlang der Via Vinea vergängliche und beständige Kunst geschaffen, wie Weidenkreise und Weinrebenkreise, Steinpyramiden und Gebetsfahnen, wie sie im Himalaya zu finden sind sowie eigene Kompositionen. Leitung Petra Rademaker. Dauer: 3 Std., Kosten 5 Euro. Anmeldung bis 1. August bei der Ortsgemeinde Sprendlingen, Tel ; Fax: ; Jeden ersten Sonntag im Monat werden Sie auf die schönste Erhebung Rheinhessens entführt. H.-W.H. Bürgersprechstunde MdL Heiko Sippel Die nächste Bürgersprechstunde des Landtagsabgeordneten Heiko Sippel findet am Montag, 6. August, von Uhr im Bürgerbüro, Hospitalstraße 7, (1. Stock über Quick Schuh) in Alzey, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Während dieser Zeit ist der Abgeordnete auch telefonisch unter der Telefonnummer zu erreichen. In dringenden Fällen ist Heiko Sippel gerne bereit, auch einen anderen Gesprächstermin außerhalb der regelmäßigen Sprechstunden zu vereinbaren. Sein Büro ist montags nachmittags, dienstags, donnerstags und freitags vormittags besetzt und unter der angegebenen Nummer zu erreichen. H.Sip. Nächste Bürgersprechstunde des Landrats Rat und Hilfe suchenden Bürgerinnen und Bürgern bietet Landrat Ernst Walter Görisch am Donnerstag, 9. August in der Zeit von Uhr wieder eine Sprechstunde an. Diese findet statt im ersten Stock in der Kreisverwaltung Alzey-Worms in Raum 107, Ernst-Ludwig-Straße 36 in Alzey. Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese kann unter der Telefonnummer (06731) oder auch über das Internet unter im Bereich Aktuelles (dann Navigationsleiste auf der linken Seite: Anmeldung zur Bürgersprechstunde ) vorgenommen werden. Landrat Görisch weist darauf hin, dass er selbstverständlich auch außerhalb dieses Termins bereit ist, Gesprächstermine bei dringenden oder komplexen Angelegenheiten, die den Landkreis betreffen, zu vereinbaren. M.Su. Neuer Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche in der Betreuung von demenziell erkrankten Menschen Das Caritaszentrum Alzey bietet ab 1. September 2012 einen Qualifizierungskurs in der Betreuung von demenziell erkrankten Menschen an. Themen dieses Kurses sind: Demenzielles Verhalten verstehen, das Krankheitsbild Demenz und das Verhalten von Menschen mit Demenz verstehen, Integrative Validation-Handlungskompetenzen erlernen, Lebensthemen des demenziell erkrankten Menschen erschließen, Rechtliche Aspekte des Ehrenamtes und Kunsttherapie bei Demenz Ressourcen sichtbar machen. Der Qualifizierungskurs schließt mit einer Zertifikatsüberreichung ab. Teilnehmer des Kurses haben die Möglichkeit sich in dem ambulanten Betreuungsangebot für demenziell Erkrankte, Aktivierung von Alltagskompetenzen und Betreuung (Aktiva), zu engagieren. Mit diesem Angebot entlastet das Caritaszentrum Alzey stundenweise die pflegenden Angehörigen. Diese Entlastung erfolgt in der häuslichen Umgebung des demenziell erkrankten Menschen. Sie beinhaltet keine Pflege sowie Hauswirtschaft sondern Beschäftigung und Aktivierung des demenziell Erkrankten. Anmeldung, Vorabinformationen sowie Anforderung eines Flyers unter Tel , Agnes Weires-Strauch, Caritaszentrum Alzey. A.W.-S. Armsheim Kunst / Kultur Internationale Konzertreihe Armsheimer Orgelsommer Die Königin der Instrumente, die Joh. Michael Stumm 1739 in den gotischen Innenraum der ev. Kirche hineinkomponierte, verschmilzt in ihren von Silbermann inspirierten Klangfarben mit dem Licht, das die Fenster reflektieren. Ein Raum- und Klangerlebnis, das Künstler und Besucher gleichermaßen begeistert. Die Kirchengemeinde hat mit Dekanatskantor Rainer Groß den Armsheimer Orgelsommer eingeführt. Die künstlerische und organisatorische Leitung wurde an Krystian Skoczowski übergeben, der Gastinterpreten aus Inund Ausland verpflichtet. Skoczowski ist ein profunder Kenner des besonderen Armsheimer Instrumentes, was im brillianten Spiel der Sonate Es-Dur von Joseph Hayden zum Ausdruck kam. Kirchenmusik ist ein wesentlicher Teil der Verkündigung, in deren Dienst sich der Kirchenmusiker Thomas Drescher, Ingelheim ebenso wie Skoczowski stellt. Klare ausdruckstarke Interpretation erklangen in den Partiten Bachs und Walther, italiensische und süddeutsche Meister standen auf seinem Programm. Kontrapunktik ist die Basis jeder Improvisation und setzt hohe musikalische Begabung voraus. Dem Improvisationskünstler Stefano Barberino aus Berlin gelang dies in atemberaubender Virtuosität. Er schenkte den Namen wie Bach, Beethoven und Mozart eine neue Stimme auf der Armsheimer Orgel. Alle Interpreten, Kirchenmusikerin Elisabeth Zawadke beim Abschlusskonzert eingeschlossen, zeigten eine Klaviertechnik auf hohem Niveau. Transcriptionen alter Tanzweisen Gaillarde und Pavane mündete in den rhythmisierenden Tango ecclesiasticos ein. Die Interpretin markierte somit einen feuriges Finale des Armsheimer Orgelsommers S.D.-S. Sport TSV Armsheim Fußball: Vorbereitung geht in die heiße Phase Die Vorbereitung der Aktiven Fußballer DLRG im Freiwasser stark Mit guter Mannschaftsleistung, Siegerwillen und gutem Training auf den vierten Platz Die besten Jugend- Nachwuchs-Rettungssportler Deutschlands trafen sich zum Landesvergleich in Karlsruhe. Vier Schwimmer aus der DLRG-Ortsgruppe Nieder-Olm/Wörrstadt waren im Landesverband dabei. Ihnen gelang der Sprung auf den vierten Platz. Das vom Landestrainer Daniel Schüßler gemeinsam mit Anja Parotat betreute Team - Alicia Brahm, Annalena Lorson, Hanna Kehl, Jessica Maas, Katharina Stuppy und Laura Hißler sowie des TSV auf die neue Runde geht langsam in die heiße Phase: Nach den ersten Trainingseinheiten und den ersten Testspielen beim Teufelsrutsch-Cup in Nack und in Armsheim gegen die beiden Teams der TSVgg Stadecken-Elsheim stehen am kommenden Sonntag, 22. Juli, weitere Testspiele in Alzey im Rahmen des 1.Eichbaum-Vorbereitungscup auf dem Programm. Bei diesem gut besetzten Turnier spielt man am Wartberg gegen Gastgeber RWO Alzey, TuS Biebelnheim und die TSV Gau-Odernheim. Danach tritt man beim Turnier in Pfaffen-Schwabenheim (Montag, 23. Juli, gegen SG Weinsheim und Donnerstag, 26. Juli gegen SC Hallgarten) an. Am Donnerstag fährt dann der Großteil des Kaders mit den Trainern direkt an den Edersee zum 3-tägigen Trainingslager, um sich den Feinschliff für die kommende Runde zu holen, die für die beiden Teams beim Auswärtsspiel in Lonsh./Spiesheim am Wochenende 11./12. August beginnt. Das erste Heimspiel steht am Kerbesamstag (18. August) an. Gegner wird Anadolu Alzey sein. Die beiden Trainer Christian Stelzel und Kalli Müller können sich ab der neuen Spielzeit außerdem auf einige Neuzugänge freuen. Prominentester Neuer ist dabei ein alter Bekannter: Steffen Braun ist wieder von RWO Alzey zurück. Außerdem stoßen zwei vielversprechende Talente mit Marco del Pin und Jonas Dick zum Kader. Vier Neuzugänge steigen nach Spielpausen wieder ein: Robert Hojsan, Vincent Lewinski, Steven Reitz und Patrick Fürnkranz. Weitere reaktivierte Spieler und sechs Wahlspieler aus der A-Jugend komplettieren den großen Kader 2012/13. Als Abgang steht Andrej Schwanke fest. Termine der Vorbereitung und Saisonspielplan Team Rheinland-Pfalz: Betreuerin Anja Parotat, Alicia Brahm, Laura Hißler, Annalena Lorson, Katharina Stuppy, Hanna Kehl, Jessica Maas (vorne, v.r.n.l.), Landestrainer Daniel Schüßler, Patrick Weber, David Muders, Nils Stammel, Patrick Bott (hinten v.r.n.l.). David Muders, Nils Stammel, Patrick Bott und Patrick Weber - sammelte durch tolle Mannschafts- und Einzelleistungen Punkte. Jessica Maas stand im Einzel zweimal auf dem dritten Platz, Annalena Lorson gewann eine Einzelwertung. In den Mannschaftsdisziplinen errangen die Damen einen Platz unter den ersten fünf, in Board Rescue die Silbermedaille. Auch die männlichen Schwimmer kamen in jeder Mannschaftsdisziplin in die Punkteränge und qualifizierten sich für einige Finalläufe. Die guten Leistungen sind das Ergebnis der guten Vorbereitung und der homogenen Mannschaftszusammenstellung. Auch der Wechsel des Freigewässertrainings hat dazu beigetragen. War das Training im Rhein oft vom Kampf gegen Strömungen und Sandbänke geprägt, ist es in einem See näher an der Wettkampfpraxis, führte Daniel Schüßler aus. Die nächsten Termine für Rettungsschwimmer des Landesverbands sind mit ihren einzelnen Ortsgruppen der DLRG-Cup und DLRG-Trophy sowie die Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Paderborn. Text: A.G./Foto: privat aktuell unter Tho.S. Vereinsleben Ariboplatz im neuen Glanz In den letzten Monaten hat sich auf dem Spielplatz zwischen Veldenzer Weg und Löwensteinweg einiges getan. Dank dem Engagement der Autolackiererei Vögeli in Alzey erstrahlt die Rutsche des Spielturmes in neuem Glanz, die durch den regelmäßigen Gebrauch kurz davor war, Löcher zu bekommen. Nun ist sie nicht nur repariert sondern auch wieder in Regenbogenfarben frisch lackiert. Bereits im Herbst letzten Jahres hat der TSV Armsheim dem Ariboplatz dankenswerter Weise zwei Tore überlassen, die von der Firma Stahlwerk Metalldesign in Wallertheim auf die richtige Größe gebracht wurden und nun fleißig von den Fußball-Kids genutzt werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer, aber auch an alle Helfer, die sich beim jährlichen Arbeitseinsatz für die Pflege der Spielgeräte und des Platzes engagieren! Vorankündigung: Kinderprogramm an der Kerb Die diesjährige Kerb hat einiges für

8 Seite 8 Nichtamtlicher Teil Donnerstag, den 19. Juli Wingertshäuschen Rundgang am Sonntag, den 5. August Wir gratulieren Goldene Hochzeit Saulheim Gertraud und Johann Leprich Waltraud und Karel Pospisil Kinder zu bieten. Am Samstag, 18.8., startet der Aribolauf ab 15 Uhr mit den Disziplinen 400m, 800m und 2.000m. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und eine Finisher-Medaille. Anmeldung im Vorfeld bei Heike Singer-Müller unter Am Sonntag, 19.8., findet von bis Uhr erstmals eine Kinderolympiade auf dem Gelände zwischen Schule und Kindergarten statt, die an verschiedenen Spielstationen Geschick und Können auf die Probe stellt. Von Torwandschießen bis Schokokuss-Essen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Schätzwettbewerb für Groß und Klein, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt, rundet das Angebot ab. Text/Foto: A.Mü. Partenheim Infos Ihrer Gemeinde Dankeschön Ein herzliches Dankeschön an das Ehepaar Anne und Willi Weinel, das für unseren Friedhof 12 Gießkannen gespendet hat. Diese sind auch zum Verbleib auf dem Friedhof gedacht. Wir bitten um Beachtung. Klaus Freund, 1. Beigeordneter Sport Fußball-Gauditurnier Die SG 1898 Partenheim e.v. veranstaltet am Samstag, ab 11 Uhr im Rahmen des Familienwochenendes in der Sportarena Partenheim wieder ein Fußball-Gauditurnier für Partenheimer Hobby- und Freizeitkicker. Bei dem Turnier soll der Spaß im Vordergrund stehen. Maximal 2 aktive Spieler (dazu zählen auch Jugendspieler ab der D-Jugend) dürfen gleichzeitig auf dem Feld stehen. Da es ja ein Gauditurnier ist, behält sich die Turnierleitung, wie in den letzten Jahren gut angekommen, vor, bei zu großem Leistungsunterschied der gegeneinander antretenden Mannschaften, die stärkere Mannschaft mit einem Handicap zu versehen. Es wird dadurch mit Sicherheit wieder eine spaßige Sache. Selbstverständlich dürfen auch Damen- und gemischte Mannschaften teilnehmen. Gespielt Verschiedene Partenheimer Ortsvereine und die Ev. Kirchengemeinde laden ein zu einem Rundweg von 7,5 km durch Wiesen, Felder und Weinberge. Sie können 4 Häuschen besuchen. Die Wege sind überwiegend befestigt und sehr gut ausgeschildert, teilweise entlang des Jakobs-Pilgerweges. Jedes Häuschen bietet Essen und Trinken an und hält einige Überraschungen für Sie bereit. Den herrlichen Blick ins Selztal, zum Rheingau und in den Taunus können Sie kostenlos genießen und sich dabei wunderbar erholen. Eröffnet wird der Rundgang mit einem Gottesdienst um 11 Uhr am Himmelbergsheisje. Anschließend sind die Häuschen bis 18 Uhr für Besucher/-innen geöffnet. Wanderer, Radfahrer, Kinderwagen, Inline-Skater sowie Hunde sind herzlich willkommen. Autos, Mopeds und Motorräder sind allerdings nicht erwünscht. Für alle, die den Weg nicht laufen können, stehen Schlepper und Planwagen bereit. Die Abfahrt ist an der Weed sowie an der Saulheimer Straße gegenüber dem Friedhof und zwar um Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr. Das Kirchentaxi fährt ebenfalls um Uhr an der Weed sowie an der Saulheimer Straße ab. Die Rückfahrt erfolgt nach Absprache. Wir freuen uns, wenn Sie sich den Termin bereits vormerken und uns an diesem Tag besuchen. Text/Foto: Hi.Ru. wird mit 5 Feldspielern plus Torwart. Es wird keine Startgebühr erhoben. Anmeldungen bis bei Torsten Repovs Tel oder To.Re. Vereinsleben Hubertus Heidelberg zu Gast beim Jägerchor Siehe auf der Titelseite.. Wingertsheisje-Rundgang Kuchenspenden Für den Wingertsheisje-Rundgang am Sonntag, 5. August, bitten wir euch ganz herzlich um eine Kuchenspende. Aus gesundheitlichen Gründen bitten wir nur um Blechkuchen (Hefekuchen mit Obst, evtl. Rührteigkuchen, Käsekuchen, keine Sahnekuchen). Die Kuchen bitte am Sonntag, 5.8. bis 10 Uhr bei Hannelore Wingert abgeben, einfacher jedoch wäre für uns, wenn Sie die Kuchen direkt ab ca. 12 Uhr zum Bergs-Heisje bringen. Die Kuchenplatten können dann am Bergshäuschen ab 18 Uhr oder ebenfalls wieder bei Hannelore Wingert abgeholt werden. Da wir immer sehr unsicher sind, ob genügend Kuchen gebacken werden, bitten wir euch ganz herzlich um Mitteilung, wer einen Kuchen spenden wird. Bitte bei Hannelore Wingert oder Hiltrud Runkel melden oder per Herzlichen Dank für eure Kuchenspenden und die Bereitschaft, immer wieder bei Veranstaltungen den Landfrauenverein zu unterstützen. Hi.Ru. Was sonst noch Seniorensommerfest Wir feiern dieses Jahr ein Jubiläum: Vor 20 Jahren wurde der Seniorenkreis gegründet. Ich lade hiermit unsere Mitglieder ganz herzlich zu unserem nächsten Seniorennachmittag in etwas anderer Gestalt ein. Lassen Sie sich überraschen und bringen Sie bitte Hunger und gute Laune mit. Wir treffen uns am 1. August wie immer im Troissysaal, Beginn ist um Uhr; das Ende offen. Bitte melden Sie sich an. B.W. Kunst / Kultur Feste / Feiern Verbandsgemeinde Wörrstadt Wörrstadt OT Rommersheim , Uhr Kultur in der Scheier 1664 und Kulturkreis Wörrstadt Die Liebe ist kein Kuscheltier Kabarett mit Mirjam Usbeck und Daniela Daub Mittelgasse 1 Veranstaltungen der Kulturund Weinbotschafter/innen finden Sie unter Veranstaltungen Verbandsgemeinde Wörrstadt Armsheim , Uhr Nachbarschafts-, Krankenund Altenhilfe Armsheim (NKAA) Mitgliederversammlung Bürgerhaus Sulzheim , Uhr LandFrauenVerein Brunch im Hof der Familie Schwarz Hintere Dorfstraße 13 Partner sind herzlich eingeladen Wörrstadt , Uhr Treffpunkt Teufel Jahreshauptversammlung Gaststätte Bistro zum Petersberg Biebelnheim Grillfest des VdK-Ortsverbandes Partenheim/Vendersheim Am 10. Juli lud der VdK-Ortsverband Partenheim/Vendersheim zu seinem traditionellen Grillfest ein. Der 1. Vorsitzende Edwin Fischer konnte 87 Mitglieder inklusive Partner begrüßen. Bei dem unbeständigen Wetter mussten wir die Veranstaltung im Gastraum der Gutsschänke durchführen. Für die musikalische Unterhaltung war wiederum Reinhold Lenz zuständig. Mit seinen bekannten Liedern sorgte er für eine beschwingte Stimmung. Auch Karl Wingert meldete sich zu Wort. Mit seinen Gedichten und seinen guten Witzen sorgte er für so manche Lachsalve unter den Anwesenden. Bei einem reichhaltigen Bufett konnte jeder seinen mitgebrachten Hunger stillen. Es war wieder eine ausgelassene Stimmung, bei der auch persönliche Gespräche geführt wurden. Als um 20 Uhr die ersten Mitglieder aufbrachen, bedankte sich der 1. Vorsitzende für ihr Kommen und wünschte allen einen guten Nachhauseweg. E.Tö. Saulheim Sport Wandern mit dem TSV Ober-Saulheim Zu unserer nächsten Wanderung laden wir alle Interessierten recht herzlich ein. Treffpunkt ist am 22. Juli um 10 Uhr wie immer auf dem Parkplatz gegenüber dem Bürgerhaus in Saulheim. G.Ber.

9 Donnerstag, den 19. Juli 2012 Nichtamtlicher Teil Seite 9 Schlepperfreunde waren im Thüringer-Wald Gestartet sind wir am Donnerstag, 28. Juli in Partenheim. Beim ersten Stopp konnten sich alle an dem von den Schlepperfreunden organisierten reichhaltigen Frühstücksbuffet bedienen. Danach ging es weiter bis zur Wartburg, dort hatten wir eine Stunde Zeit zur Yoga für Einsteiger und Fortgeschrittene Ab dem 6. August (19.30 Uhr, Kurs für Fortgeschrittene) und ab dem 8. August (20 Uhr, Kurs für Einsteiger) bietet der TuS 1897 Saulheim wieder neue Yoga Kurse an. Die Stunden finden als geschlossene Kurssysteme à 8 Übungsstunden statt. Kosten werden erhoben. Haben Sie Interesse oder Fragen? Oder wollen Sie sich gleich anmelden? Dann melden Sie sich unter oder J.Wü. Die Schlepperfreunde Partenheim/Ingelheim auf ihrer 13. Busreise im Thüringer-Wald Besichtigung. Als wir am Nachmittag in unserem Hotel ankamen, hatten wir noch Zeit um im hoteleigenen Schwimmbad bis zum Abendessen zu entspannen. Der Freitag startete mit dem Museumsbesuch Tobiashammer. Hier besichtigten wir u.a. den größten Wasserrad angetriebenen Schmiedehammer Europas, danach ging es auf die Thüringer-Wald-Rundfahrt entlang dem weltberühmten Wanderweg Rennsteig, bis wir an der höchsten Erhebung des Thüringer Waldes, dem Olympia Wintersportgebiet Oberhof ankamen. Ein kurzer Abstecher nach Oberhof rundete den Tag ab. Samstags führte uns ein Bergmann durch die Marienglashöhle. Anschließend fuhren wir mit einer nostalgischen Schmalspurbahn nach Gotha zu einem zweistündigen Aufenthalt, bevor es mit der Bahn wieder zurück nach Friedrichroda ging. Sonntags machten wir uns wieder auf den Heimweg. Die Fahrt durch den Thüringer Wald und die Rhön bis zur Wasserkuppe begeisterte. Nach einem Aufenthalt ging es zurück nach Partenheim. Die 14. Reise der Schlepperfreunde führt uns im September 2013 in die traumhafte bayrische Bergwelt. Text/Foto: Th.Sc Geburtstag in Saulheim Sie stammt aus einer Apothekerfamilie in Idstein, wohnt aber seit ihrer Heirat mit Heinrich Schuhmacher im Jahre 1935 in Saulheim, wo ihr Mann einen Mühlenbetrieb besaß und sie im Rechnungswesen mithalf, besonders aber ihre vier Kinder erzog und versorgte. Der Erfolg lässt sich sehen: Insgesamt 10 Enkel und 14 Urenkel verehren ihre Großmutter und Urgroßmutter Gertrud Schuhmacher. Am 15. Juli feierte die Dame in seltener geistiger Frische ihren 100. Geburtstag, zu dem ihr neben zahlreichen Gästen auch Gerhard Seebald, Beigeordneter des Landkreises Alzey-Land, Georg Heinz Nehrbaß, Beigeordneter der Verbandsgemeinde Wörrstadt, sowie Martin Fölix, Ortsbürgermeister von Saulheim, gratulierten. Auf dem Foto zusammen mit Urenkelin Johanna, Sohn Horst Schuhmacher mit Frau Edith sowie den Töchtern Marianne Pfeile und Brigitte Stricker. Früher eine begnadete Gärtnerin, lag ihr besonders die Pflege von Blumen am Herzen, eine Leidenschaft, die sich auf den Sohn Horst vererbt hat. Heute ist die Jubilarin voll in die Familie ihres Sohnes eingebunden und wird von ihm und seiner Frau Edith liebevoll umsorgt. Noch heute nimmt sie aktiv am Leben der Familie teil und interessiert sich für das Tagesgeschehen. Text/Foto: AS Vereinsleben Hubertus Heidelberg zu Gast beim Jägerchor Siehe auf der Titelseite. Generalversammlung des Fördervereins Kulturdenkmal und Kulturstätte Sängerhalle Saulheim Zur 13. ordentlichen Generalversammlung lädt der Vorstand alle Mitglieder des Vereins ein. Sie findet am Dienstag, 31. Juli 2012 um Uhr in der Sängerhalle statt. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden, 2. Bericht der Schriftführerin, 3. Bericht des Rechners, 4. Bericht der Rechnungsprüfer, 5. Entlastung des Vorstandes, 6. Neuwahl des Vorstandes, 7. Bericht des Vorsitzenden über die vergangenen Baumaßnahmen, 8. Vorstellung der neuen Projekte, 9. Verschiedenes. Anträge müssen bis Samstag, 28.7., in schriftlicher Form beim Vorsitzenden Karlheinz Stütz, Tannenweg 4, Saulheim, eingegangen sein. Der Vorstand hofft auf einen zahlreichen Besuch. Stü. Was sonst noch Jahrgang 1934/35 Hallo Freunde, wir treffen uns zum gemütlichen Beisammensein mit Speis und Trank bei unserem Alterskameraden Gerhard Schlamp, Pfarrgasse 3, am Freitag, 3. August ab 17 Uhr. Anmeldungen bis spätestens bei Annemarie Saaler, Tel Besteck, Teller und Glas bitte mitbringen. A.Sa. Saulheimer Kindersachenaktion mit neuer Organisation Am Dienstag, 18. September von Uhr findet in der Saulheimer Sängerhalle wieder die beliebte Kindersachenaktion statt. Um den Basar für Käufer und Verkäufer attraktiver zu gestalten, haben wir ein neues Konzept ausgearbeitet. Eine Anmeldung der Teilnehmer ist erforderlich. Die Anmeldung erfolgt am von Uhr und am von Uhr im Foyer des Bürgerhauses am Westring in Saulheim. Dort erhalten Sie ihre Verkaufsnummer und Etiketten sowie alle Infos zum Verkauf. Die Anmeldegebühr beträgt 2,50 Euro und die Abgabemenge 50 Teile pro Verkaufsnummer. Die Annahme der Ware erfolgt wie gewohnt montags von Uhr; die Abholung der nicht verkauften Ware erfolgt mittwochs von Uhr. 10 % des Erlöses werden als Spende einbehalten und gehen an eine soziale Einrichtung in der Ortsgemeinde Saulheim. Eine schriftliche oder telefonische Anmeldung ist nicht möglich. Weitere Infos ab 1.8. jederzeit unter Sa.Sc. Manege frei der Zirkus Mühlbachkinder war im Ort Zum Sommerfest der Kindertagestätte Mühlbachindianer in Saulheim am 30. Juni war der weltberühmte Zirkus zu Gast. Der Einmarsch wurde von dem Lied Hipp Hurra, Zirkus kommt gefahren begleitet. Vertrauen Sie dem Fachmann Ihr Altgold ist Geld wert! Barankauf bei Raiffeisenplatz Saulheim Tel. ( ) Fax Die erste Attraktion waren die 2-jährigen Haus- und Flugenten aus China. Mit dem Lied alle meine Entchen in der Queensversion rockten sie das Publikum. Zwischendurch machten zwei lustige Clowns die Manege unsicher. Mal machten sie die Zuschauer nass oder pusteten Seifenblasen in die Menge. Die afrikanischen Trommler brachten uns das Lied Aram sam sam mit. So trommelten sie die letzten Wolken vom Himmel, und bei ihrem zweiten Lied Clown Sporelli war der Himmel so sonnig wie in Afrika. Auch aus Afrika waren die gefährlichen und majestätischen Löwen. Diese sprangen ohne zu zögern durch die brennenden Reifen. Als nächstes kamen die feengleichen Seiltänzerinnen, die Sternschnuppen, mit ihrem Regenschirmtanz. Die Akrobaten waren der nächste Programmpunkt. Diese nahmen sich die Pyramiden aus Ägypten zum Vorbild und bauten sie einfach nach. Zum Schluss kam noch ein Yeti, der tanzen kann. Der Yeti Yoko tanzte mit seinen Freunden den Yetitanz in unserer Manege. Nach der atemberaubenden Vorstellung überreichte uns Frau Müller vom Kreischorverband feierlich die sogenannte Felix-Plakette, die Kindertagesstätten für ihr Engagement und die Umsetzung der frühkindlichen Musikerziehung überreicht bekommen. Einen schönen Ausklang zum diesjährigen Sommerfest boten verschiedene Spielestationen, wie zum Beispiel Entchen schießen, Slakeline oder Steckenpferdchen rennen. Ein großes Danke schön an alle Eltern, unsere Küchenfeen sowie alle Beteiligten, die zu unserem Sommerfest beigetragen haben. Ohne sie wäre die Umsetzung eines solchen Festes nicht möglich. Text/Foto: Na.Ho. Aktionserlös für die Kita Rappelkiste Mit tollen Aktionen für Groß und Klein lockte der Getränke Point Saulheim seine Kunden in das neue Gewerbegebiet. Auch in diesem Jahr war das Marktfest zu Gunsten der Kita Rappelkiste. Von der Spende konnten wir einen großen Sonnenschirm und Spielsachen für den Garten kaufen. Wir danken Herrn Urban und den Mitarbeitern der Firma Getränke Schmidt recht herzlich für ihr Engagement. A.Dö

10 Seite 10 Nichtamtlicher Teil Donnerstag, den 19. Juli 2012 Für den Traumurlaub auf Ihrer Terrasse... eine Markise von Ranft Sommerfest der Kita Spiesheim Auf unserer Wiese geschieht etwas Aufführung des Kindermusicals Das Gänseblümchen Fredericke in der Kita Spiesheim Das diesjährige Highlight unseres Kita Sommerfestes in Spiesheim, war eine gelungene Aufführung des Musicals Das Gänseblümchen Fredericke. Unter der Leitung der Erzieherinnen tanzten und sangen die Kinder in liebevoll selbstgebastelten Kostümen. Obwohl es beim Aufbau noch gewitterte, hatten wir pünktlich zu Beginn des Festes wieder Sonnenschein. So konnten die Kinder ausgiebig an den verschiedenen Spielstationen Goldnuggets im Sand suchen, Fische angeln, Bälle mit Wasserpistolen vom Tisch schießen, oder in lustige Pappfiguren werfen. Während die Kleinen vor allem bei den Wasserspielen ihren Spaß hatten, konnten es sich die Großen bei einer Tasse Kaffee und Kuchen gut gehen lassen. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Erzieherinnen! Text/Foto:Haß./EA Kita Spiesheim Brotteiges, danach Formen der Brote und Anheizen des Ofens. Während das Brot geht, beginnen wir unsere Führung durch Framersheim mit der Kultur- und Weinbotschafterin Hedda Hinkel und sehen dabei den Backesbrunnen und weitere Kleinode in dem Weindorf Framersheim an. Danach Einschießen der Brote im Backhaus. Während dem Backen der Brote (ca. 18 Uhr) gehen wir zum Essen mit anschließendem gemütlichem Beisammensein. Die gebackenen Brote dürfen wir dann mit nach Hause nehmen. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Anmeldeschluss: Samstag, 4.8. bei Leonie Becker, Goethestraße 7. In Planung: Am Montag, , Fahrt nach Darmstadt, Besichtigung der Fa. Wella, anschließend Besuch des Heidelberger Weihnachtsmarktes. Br.Be. Was sonst noch Seniorentreff der Ortsgemeinde Unser nächstes Monatstreffen findet am Mittwoch, 25. Juli von Uhr im Mehrzweckraum des Rathauses statt. Es ergeht herzliche Einladung an alle Udenheimer Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr. E.U. Vendersheim Was sonst noch Grillfest des VdK-Ortsverbandes Partenheim/Vendersheim Siehe unter Partenheim, Rubrik Was sonst noch. Wörrstadt für die Verbandsgemeinde Wörrstadt Wochenzeitung mit den öffentlichen Bekannt - machungen der Verbandsgemeinde Wörrstadt und der Ortsgemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gau-Weinheim, Partenheim, Saulheim, Schornsheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Vendersheim, Wallertheim und der Stadt Wörrstadt. Auflage Verantwortlich für den amtlichen Teil Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt Zum Römergrund 2-6, Wörrstadt Telefon / Fax / Herausgeber-Verlag Oppenheimer Druckhaus GmbH Ober-Saulheimer Straße 5, Wörrstadt Geschäftsführer: Gabriele Kerz-Greim, Hans Kerz Geschäftsleitung: Sieglinde Dessinger Telefon / Fax / Druck Rontax P.O.S. Solutions GmbH Kaiserstr. 68, Alzey Verantwortlich für den nichtamtlichen redaktionellen Teil Oppenheimer Druckhaus GmbH Anita Friedrich Telefon / Verantwortlich für den Anzeigenteil Oppenheimer Druckhaus GmbH Sieglinde Dessinger Telefon / Gemäß 9 Abs. 4 des Landesmediengesetzes für Rheinland-Pfalz vom wird darauf hinge - wiesen, dass Gesellschafter des Verlages und der Druckerei letztlich sind: Gabriele Kerz-Greim, Hans Kerz. Anzeigenannahme im Verlag Telefon / / Telefax / Öffnungszeiten im Verlag Mo., Di., Do., Fr. von Uhr und Mi. von Uhr Impressum Anzeigenannahmeschluss: Rahmenanzeigen Freitag, Uhr Kleinanzeigen Montag, Uhr Redaktionsschluss: Montag, Uhr Spiesheim Infos Ihrer Gemeinde Dank an Kerbehelfer Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich an dieser Stelle bei allen Helferinnen und Helfern der diesjährigen Kerb zu bedanken. Mehr als 100 Freiwillige haben vor, während und nach der Kerb dazu beigetragen, dass unser größtes Dorffest wieder ein voller Erfolg wurde. Dass das Wetter an allen Kerbetagen sich von seiner schönsten Seite gezeigt hat, haben die vielen Helfer mehr als verdient. Aber auch bei den vielen Gästen aus nah und fern bedanke ich mich für ihren Besuch in unserer Gemeinde. Auch sie haben dazu beigetragen, dass sich die Mühen der Verantwortlichen gelohnt haben. Ohne einzelne Personen an dieser Stelle hervorzuheben, möchte ich aber vor allem dem Kerbejahrgang 1972 danken. Ein ganzes Jahr lang haben die 6 Kerbemädels Event um Event geplant und durchgeführt, um dann mit der Kerb ein erfolgreiches Jahr abzuschließen. Hierfür nochmals meinen allerherzlichsten Dank. Vergessen möchte ich an dieser Stelle auch nicht die Unterstützung durch die Spiesheimer Winzer und den Partyservice Westenberger für die gelungene Weinwanderung. Landfrauenverein, Sängervereinigung und Posaunenchor rundeten mit ihrer Mitwirkung das Programm der Kerbetage ab. Zum Schluss bleibt ein überaus positives Fazit: Die Dorfgemeinschaft in Spiesheim lebt mehr denn je. Und ich freue mich schon auf den neuen Kerbejahrgang 1973 und frohe Kerbetage vom Hans Philipp Schmitt, Ortsbürgermeister Sulzheim Was sonst noch Stammtisch des VdK Ortsverband Wörrstadt Siehe unter Wörrstadt, Rubrik Was sonst noch. Udenheim Vereinsleben Landfrauenverein Am Freitag, 17. August, machen wir einen Ausflug nach Framersheim. Abfahrt ist um Uhr am Glockenturm (wir werden Fahrgemeinschaften bilden). Im Framersheimer Brotbackhaus werden wir in die Kunst des Brot backens eingeführt. Zuerst Bereitung des Infos Ihrer Stadt Dank für die Unterstützung beim Stadtfest Das diesjährige Stadtfest war wieder eine gelungene Veranstaltung, wie mir von vielen Besuchern mitgeteilt wurde. Auch wenn das Wetter nicht ganz den Wünschen entsprach, haben viele Gäste das Stadtfest und den verkaufsoffenen Sonntag besucht. Eine solche Veranstaltung erfordert natürlich im Vorfeld viele Vorbereitungen, die von der Stadt und dem Gewerbeverein Wörrstadt durchgeführt wurden. Daneben bedarf es natürlich auch der Unterstützung von vielen freiwilligen Helfern. Bei diesen möchte ich mich auf diesem Weg für ihre Unterstützung ganz herzlich bedanken. Ein herzlicher Dank geht auch an die Geschäfte Wildwuchs und Blumen Frondorf für die Überlassung von Blumen für den Tischschmuck. Also an dieser Stelle noch mal allen Helfern und Unterstützern des Stadtfestes ein ganz herzliches Danke dafür, dass Sie mit Ihrer Hilfe zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ingo Kleinfelder, Stadtbürgermeister Vereinsleben 3. Hühner-Impfung 2012 Der Rasse-Geflügelzucht-Verein Wörrstadt erinnert an die vierteljährliche Hühner-Impfung am Samstag, 21. Juli Gültige Mediadaten vom Redaktion Telefon / Telefax / Das Nachrichten-Blatt erscheint wö chent lich donnerstags und wird kostenlos an alle Haushalte in der VG zugestellt. Falls das Nachrichten-Blatt nicht erscheint (z.b. zwischen Weihnachten und Neujahr), wird dies rechtzeitig angekündigt. Bei Erstattung der Portokosten und der Bear - beitungsgebühr können Einzelstücke über die Anzeigenannahme angefordert werden. Bei Satzfehlern besteht in keinem Fall Anspruch auf Schadensersatz; es kann nur die Auf nahme einer Ersatzanzeige verlangt werden. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen und Texte sowie unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird keine Haftung übernommen. Es be steht grundsätzlich kein Anspruch auf Rücksendung einge gangener Un ter la gen. Ange sichts der Fülle von Einsendungen be halten wir uns in jedem Fall das Recht der Kürzung vor. Für die Richtigkeit von Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Vom Verlag erstellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendet werden. Die im nichtamtlichen Teil mit Kennzeichnung ver öffentlichten Artikel stellen stets die Meinung des jeweiligen Verfassers dar. Die Verantwortlichkeit liegt beim Verfasser. Schadensansprüche an den Verlag sind ausgeschlossen. Der Nachdruck von redaktionellen Beiträgen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektro nische Datenbanken und Vervielfältigung auf CD. Bei Nichtlieferung ohne Verschulden des Verlages oder infolge höherer Gewalt, bestehen keine Ansprüche an den Verlag. Vereinsdanksagungen im nichtamtlichen redaktionellen Teil sind kostenpflichtig. Pro Zeile: 0,75 Euro + MwSt (kstpfl. Text)

11 Donnerstag, den 19. Juli 2012 Nichtamtlicher Teil Seite 11 um 14 Uhr. Hühnerhalter, die kein Mitglied im Verein sind, sind hierzu herzlich eingeladen. Wie ja bekannt sein müsste, ist die Impfung alle 90 Tage durchzuführen. An alle Aktive des Vereins zur Erinnung: wer an dieser Impfung nicht teilnimmt, erhält kein Impfzeugnis für die ersten Schauen im Oktober. Auskünfte erteilt H. Groh, Tel und H.Gr. Was sonst noch Literaturgottesdienst Peer Gynt Der Lebemensch und Taugenichts Peer Gynt lässt Mutter und elterlichen Hof zurück, reist durch die Welt, wird reich und verliert wieder alles. Im Alter kommt er zurück und findet bei seiner Geliebten Solvejg endlich Ruhe. Henrik Ibsen schrieb das Drama Peer Gynt 1867 nach Vorlagen aus norwegischen Märchen. Edvard Grieg schuf dafür 1876 die bekannte Bühnenmusik. In einem Literaturgottesdienst am Sonntag, 22. Juli um Uhr in der ev. Laurentiuskirche Wörrstadt wird Pfarrer Koch, frisch zurückgekehrt von der Norwegen-Jugendfreizeit, über das Drama und die Musik aus christlicher Sicht nachdenken. Herzliche Einladung an alle Interessierten! St.Ko. Stammtisch des VdK Ortsverband Wörrstadt Der nächste Stammtisch ist am Donnerstag, 19. Juli um Uhr im Weingasthof Fritz in Wörrstadt. Nichtmitglieder sind jederzeit willkommen. Nähere Infos erhalten Sie bei Ludwig Schneider, Tel oder bei Hans Groh, Tel R.Gö. Ende nichtamtlicher Teil Rezept gesucht: superlecker und typisch Region Großer Kochwettbewerb Superlecker mit SWR4 Rheinland-Pfalz /Einsendeschluss: Rheinland-Pfalz isst lecker. Die sechs kulinarischen Regionen des Landes, Hunsrück, Eifel, Westerwald, Pfalz, Rheinhessen und Saar-Mosel, locken mit ihren Spezialitäten. Aber wer kocht das allerbeste Rezept für ein typisches Hauptgericht aus seiner Region? Das will der große Kochwettbewerb Superlecker mit SWR4 Rheinland-Pfalz herausfinden. Mitmachen können alle SWR4-Hörerinnen und -Hörer aus dem Land, die gern kochen. Wichtig: Das Rezept muss ein eigenes Rezept sein, die persönliche Variante eines regionalen Hauptgerichts. Vielleicht spezielle Kräuter im Backesbroode oder einen ganz bestimmten Steillagenriesling für das Zwiwwelfleisch... Die Einsender der jeweils zwei besten Rezepte jeder Region treten im Oktober beim großen Kochwettbewerb Superlecker mit SWR4 Rheinland-Pfalz gegeneinander an und kochen ihre Gerichte mit Unterstützung von SWR4- Kochexpertin Eva Eppard. Eine Jury wählt aus, welches Rezept fertig gekocht das bessere ist. Die sechs Gewinner aus den sechs Regionen dürfen sich auf tolle Preise freuen. Weitere Informationen und ein Bewerbungsformular gibt es auf oder beim SWR4 Hörerservice unter der Nr (9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.) Bewerbungsschluss ist Samstag, 25. August B.v.d.W. Ausbildung beginnt Welche Versicherungen sind nötig? Verbraucherzentrale gibt Tipps Wer in den nächsten Wochen eine Lehrstelle antritt, sollte sich Gedanken über den notwendigen Versicherungsschutz machen. Mit Beginn der Ausbildung haben Azubis ein eigenes Einkommen und sind somit nicht mehr generell über die Eltern versichert. Auch kommen Risiken hinzu, für die bisher kein Versicherungsschutz notwendig war. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz gibt Tipps für Berufsstarter. Mit Versicherungschecks für einzelne Sparten hilft sie außerdem dabei, Gesellschaften mit einem guten Preis- Leis-tungs-Verhältnis zu finden. Für Auszubildende wird die Krankenund Pflegeversicherung als Pflichtmitgliedschaft bei einer gesetzlichen Krankenkasse die Regel sein. Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung sind zu etwa 95 Prozent gleich, können sich aber durch zusätzliche Satzungsleistungen, wie beispielsweise die Kostenübernahme für Reiseschutzimpfungen oder Gesundheitskurse unterscheiden. Die Krankenkassen bieten zudem unterschiedliche Wahltarife an. Die Verbraucherzentrale rät, verschiedene Angebote einzuholen und Zusatz- und Serviceleistungen der Kassen zu vergleichen. Besonders wichtig ist der Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung, die bei krankheits- und berufsbedingter Invalidität finanziell einspringt. Wer in der Ausbildung wegen Krankheit oder Unfall erwerbsgemindert wird, hat noch keinen Anspruch auf Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung, sagt Michael Wortberg, Versicherungsreferent der Verbraucherzentrale. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte daher schon mit Beginn der Lehre abgeschlossen werden. Um den Geldbeutel nicht unnötig zu belasten, sollte man Anbieter wählen, die eine so genannte Starter- Police anbieten. Bei diesen Verträgen wird in einer vorher vereinbarten Startphase von bis zu 15 Jahren der volle Schutz für einen geringeren Anfangsbeitrag gewährt. Unverzichtbar und nicht teuer ist eine Privathaftpflichtversicherung. Diese springt ein, wenn man einem Dritten einen Schaden zugefügt hat. Häufig sind Auszubildende im Rahmen der Privathaftpflichtversicherung der Eltern mitversichert, wenn sie sich in der ersten Berufsausbildung befinden. Andernfalls oder wenn vorher geheiratet wird, ist es an der Zeit, selbst eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen. Wer einen eigenen Hausstand gründet und höherwertigen Hausrat anschafft, sollte über den Abschluss einer Hausratversicherung nachdenken. Wer vor Abschluss eines Versicherungsvertrags konkrete Preis-Leistungs-Vergleiche in den genannten Versicherungssparten anstellen will, kann die Versicherungschecks der Verbraucherzentrale nutzen. Sie können auf der Internetseite der Verbraucherzentrale unter herunter geladen werden. Postversand erfolgt über die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, Versand, Postfach 4107 in Mainz. Die Fragebögen können auch in den örtlichen Beratungsstellen und Stützpunkten abgeholt werden. Auszubildende oder deren Eltern, die mehr zum notwendigem Versicherungsschutz wissen möchten, können sich nach Terminvereinbarung auch persönlich in jeder Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz oder am Telefon unter (1,50 Euro pro Minute aus dem Netz der deutschen Telekom, Mobilfunkpreise abweichend) jeweils montags bis donnerstags von 9-16 Uhr beraten lassen. VZ-RLP Bad Kreuznach Wörrstadt Ingelheim Bosenheimer Straße 213 Ober-Saulheimer Straße 25 Konrad-Adenauer Straße 14 Telefon / Telefon / Telefon / Mo. - Sa bis Uhr Mo. - Fr bis Uhr Mo. bis Sa bis Uhr Sa bis Uhr Angebote der Woche 29/2012 Steakhouse-Taler vom Schweineröllchen...1 kg 4,98 Maulwürfe Schweinekamm gefüllt mit Zwiebeln...1 kg 5,48 Entrecote Rindersteaks...1 kg 12,98 Oberschalenschnitzel...1 kg 4,98 Feine Bratwurst, Grobe Bratwurst und Grillbratwurst vac....1 kg 5,00 Fleischwurst g 0,48 Mailänder Salami g 1,68 Unsere Angebote finden Sie auch unter

12 Seite 12 Anzeigenteil Donnerstag, den 19. Juli 2012 K L E I N A N Z E I G E N M A R K T Telefon / oder -14 Fax / BRAUT+ABEND-MODEN Ihnen zuliebe nur mit Termin Alzey, Am Damm 2 Tel / (gew.) (29/1) Kfz Barankauf auch mit Unfall Bitte Alles anbieten! Zahle bis EUR 100,- für Ihr Schrottauto. Tel / (gew.) Tel / jederzeit, auch am Wochenende (29/2) Computer (PC/Mac) WLAN oder Telefon. Kompetente Hilfe bietet Ihnen EDV-Service-Schmidt aus Nieder-Olm. Reparatur, Wartung und Support, auch Neugeräte gibt s vor Ort. Kaufen Sie doch einfach Ihren nächsten Computer bei uns. Ihr Vorteil, Sie erhalten Service und Beratung vom Fachmann. Alles aus einer Hand. Rufen Sie uns an! Tel / (gew.) (29/3) YES YOU CAN in 10 Std. verbessern Privat-Englisch-Intensivkurs 1:1 auch samstags von Muttersprachlerin. Tel / (gew.) (29/4) Kühlanhänger für alle Gelegenheiten von Privat zu vermieten, bei Bedarf mit Notstromaggregat. Tel / (29/5) Karosseriebau & Lackiererei Jürgen Felz fachgerechte Karosserieinstandsetzung und Kfz-Lackierung, zeitwertgerechte Reparaturen incl. 2 Jahren Garantie, Schadenskalkulation und Hilfe bei Unfallschäden, Unfall- und Reparaturersatzfahrzeuge. Tel / (gew.) Keppentaler Weg 13 Gewerbepark, Wörrstadt Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa nach VB (29/6) Notöffnungen und Schließzylindertausch zu fairen Preisen. Gebührenfreie Hotline Tel / (gew.) (29/7) Probleme mit der Heizung??? Meisterbetrieb mit 24 h Notdienst: Wartung, Reparatur und Austausch aller Fabrikate. Fachbetrieb für Holzpellet- und Solaranlagen. Warzas-Wärmekonzepte Schornsheim Tel / (gew.) (29/8) Sie brauchen einen Friseurtermin! Ich komme zu Ihnen nach Hause, wann es Ihnen passt, auch gerne nach Ihrem Feierabend! Susanna Hoss Mobile Friseurmeisterin Tel / (gew.) (29/9) Trockene Räume im Handumdrehen bei Wasserschäden. Vermeidung von Schimmel und Geruch. Bau- und Estrichtrocknung sowie mobile Heizungen von kw. Tel / (gew.) (29/10) WASCHMASCHINE Spülmaschine.defekt??? Rufen Sie: Tel / (gew.) Wir kommen direkt!!! Ihr Hausgerätespezialist Fa. Schrauth und Partner (29/11) Spanien/Herbstferien Dachterrassenferienwohnung in Playa de Pals (Costa Brava) mit Heizung zu vermieten. Meerblick, 3 Min. zum Strand. Tel / (29/12) Kaufe alle KFZ - jeder Zustand zu fairen Preisen Hausbesuch, Abmeldeservice, Barabwicklung, Schrottautos bis EUR 100,-. Tel / (gew.) auch WE (29/13) Suche Gemälde alter und neuer Meister, Grafiken, Bronzen, Skulpturen, alte Bücher und Nachlässe. Tel / (29/14) Verkaufe günstig Holzbett 2,00m/1,90m und 2 Nachtschränke zum Selbstabbau und holen. Tel / ab 17 Uhr (29/15) Ackerflächen von seriösem und solventem Investor zu kaufen gesucht. Angebote bitte an: (gew.) (29/16) Innenausbau, Trockenbau, Altbausanierung, Dachausbau, Trockenestrich, Raumausstattung, Fenster und Türen Tel / Tel / (gew.) (29/17) Mit Erfolg ins Berufsleben Bewerbungsbilder nur vom Profi Photo Nagel, Wörrstadt Ober-Saulheimer Str. 6 Tel / (gew.) Ohne Termin - sofort mitnehmen. Wir machen es perfekt! Von 9-19 Uhr (29/18) FITNESS- AEROBIC-CARDIO ALTERSPRÄVENTION ab EUR 19,99 mtl. Sportclub Muskelkater Ritter-Hundt-Str. 20 Saulheim Tel / (gew.) (29/19) Seniorenumzüge A-Z für Jung und Alt Entrümplungen, Haushaltsauflösungen. Tel / (gew.) (29/20) METALLBAU MATZNER DIE Stahl- und Edelstahlspezialisten! Wir produzieren für Sie in hoher Qualität und zu annehmbaren Preisen: Geländer, Zaun und Toranlagen, Carports, Balkone, Überdachungen, Treppen u.v.m. in Stahl, Edelstahl + Glasausführung. Testen Sie uns und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen. Tel / (gew.) Fax / Tel / (29/21) Suche Weinberge zu pachten oder kaufen, Kettenheimer Grund, Alzey und Umgebung. Tel / (29/22) Catering-Service von Chez-RW vom Menue bis Buffet, vom Grillfest bis zur großen Feier, für 10 bis 200 Personen; -jeden Donnerstag Steakabend mit Salatbuffet- Im Trinkhorn Wö.-Rommersheim Tel / (gew.) (29/23) Suche Bautrupp zur Entkernung eines Altbaus in Spiesheim. Tel / (29/24) Seltene Gelegenheit für Liebhaber: Cashmere, Seide, edle Knöpfe etc. zu verkaufen, aus ungewöhnlicher und großer Hobbysammlung. Tel / (29/25) Zwei Senioren suchen ein oder zwei Mitspieler an privatem Billardtisch (keine Gaststätte). Es entstehen keinerlei Kosten. Chiffre (29/26) Bang & Olufsen Anlage zu verkaufen, BeoCenter 9300 BeoLab Penta Boxen, sehr gepflegt EUR 2.500,-. Tel / (29/27) Schweißbahn V60 S4 beschiefert zu verkaufen, 25 Rollen, original verpackt, je Rolle 5 qm, VHB EUR 275,-. Tel / (29/28) Brennholz zu verkaufen Wir bieten Buchenholz, ofenfertig auf gewünschte Länge geschnitten. Preis je rm EUR 80,-. Weitere Infos unter Tel / (gew.) Tel / (29/29) Golf II, 55kW TÜV bis 2/14, 200tkm, 8-fach bereift EUR 400,-; Roller Derby 45ccm, fahrbereit EUR 200,-. Tel / (29/30) Katzenmama 3 Jahre und Sohn 13 Wochen in liebevolle Hände abzugeben. Tel / (29/31) Kreatives Schreiben - Kurse Autorin organisiert Zusammentreffen von Menschen, die Lust am kreativen Schreiben in netter Runde haben. Für Einsteiger, Fortgeschrittene und Kinder. Tel / (gew.) (29/32) Achtung Urlauber Dachkoffer Thule 700, L.232cm, B.70cm, H.40cm, + Dachreling, VHB EUR 130,-; Fast-set-pool Splash and Play, original verpackt, EUR 70,-; Autositz für Peugeot 307 SW EUR 150,-; Laufstall EUR 50,-; Swatch-Twin-Phone blau EUR 15,-; Edelstahleinbauherd Privileg Ceranfeld defekt, Backofen funktionstüchtig EUR 30,-. Tel / (29/33) Tischkreissäge Atika HT 315 3,3kw, kaum gebraucht, Festpreis EUR 160,-. Tel / (29/34) Ackerfläche in Gabsheim, Spiesheim und Schornsheim zum Kaufen oder Pachten gesucht. Chiffre (29/35) Moderner Mega-Ohrensessel neuwertig, 1 Jahr alt, NP EUR 600,- VK-VHS, alte Weinpresse (Guss) incl. Pflanzkübel, transportfähig zerlegt EUR 150,- VHB, alles wegen Umzug. Tel / (29/36) Kompl. Wohnzimmer Eiche rustikal abzugeben an Selbstabholer. Tel / (29/37) VW-Golf Plus Highline 1,6 105 PS, R/CD, Automatik, champagnermetallic, helles Velourleder, fast 3 J. alt, GW, 16er Alufelgen mit 225er Reifen, 70tkm nur Langstrecke, 95% neuwertiges, elegantes Fahrzeug, NP EUR ,- für EUR ,- FP zu verkaufen. Tel / ab 17 Uhr(29/38) Kunststoffteich 500 Ltr. Überlaufteich 150 Ltr., Pumpe mit Sprudler, EUR 75,-. Tel / (29/39) Verkaufe neuen Ab Doer Twist VHB EUR 50,-. Tel / (29/40) Fitness-Studio-Restvertrag abzugeben, Laufzeit noch bis , Kosten EUR 12,- pro Woche inkl. Getränke, Kurse und Sauna. Einzelheiten unter: Tel / (29/41) Landschildkröten (Maurische) Zuchtpaar, 18 J. alt, nur zusammen, EUR 500,-. Tel / (29/56) Computerfrust? Nicht mehr lange! Computerservice, Netzwerke, Home-Service u.v.m. Auch am Wochenende! Computerservice Romig DV-Kaufmann Tel / (gew.) (29/42) KAMINHOLZ Buche oder Eiche ca. 33 cm lang, ab EUR 73,- / srm inkl. Lieferung + MwSt ab 3 srm Tel / (gew.) Tel / (29/43) Wir vermieten... Festbedarf aller Art!! z.b. Kühlwagen, Spülmobil, Brezelbackautomat, Konvektomaten und vieles mehr... Getränkeverkauf; Gasverkauf auch am Wochenende! (29/44) Großer privater Hof- u. Garagenflohmarkt am von Uhr in Alzey-Weinheim, Kleiner Spitzenberg 11. Tel / Alles mögliche, alles günstig (29/45) Damenfahrrad Phil Roggers bordeauxrot, 7 Gänge, Rücktritt, Einkaufskorb, wenig gefahren, EUR 190,. Tel / (29/46) Diverse große Babyartikel zu verkaufen, Kinderwagen, TFK mit Babywanne, Wickeltasche Lessig, Wärmelampe mit Standfuß, Babybett (Welle) mit Matratze, Preise VHB. Tel / ab 19 Uhr(29/47) Trainer/in Fußballjugend gesucht. Sportverein im Kreis Alzey sucht Trainer für die C-Jugend. Intakte Jugendabteilung. Trainerschein wäre gut, könnte aber über den Verein absolviert werden. Kontakt: (29/48) Essglastisch mit 4 Stühlen Sitzfläche schwarz, lederbezogen Buche, 0,80m breit, 1,70m lang, zusätzlich ausziehbar, EUR 200,-. Tel / (29/49) Hülsta Wohnzimmerschrankwand, B.4,25m, H.2,53m, T.0,53m; Polstergarnitur 3-1-1; Tisch oval Marmorplatte, Schlafzimmer komplett, verschiedee Lampen, Bilder, Miele Mikrowelle EUR 20,-. Tel / (29/50) Garage gesucht Raum Nieder-Olm, Ober-Olm, Klein-Winternheim, ganzjährig, für Cabrio, ab oder früher. Tel / (29/51) Spielkonsole von Nintendo GameCube zusätzlich 9 Spiele preisgünstig abzugeben, nur 1-2 benutzt. Tel / (29/52) Urlaub so Nahe Apartment in Bad-Münster am Stein/ Ebernburg. Tel / (29/53) Gewichtsprobleme? Hilfe durch eine persönliche Ernährungsumstellung und Blutanalyse. Termine nach Vereinbarung. Gesundheitspraxis Heilpraktikerin Janina Waschke Wörrstadt Tel / (gew.) (29/54) Mercedes Benz 270 CDi, Kombi, Bj.01, Leder, Klimatronik, AHK, 167tkm, VHS. Tel / ab 18 Uhr (29/55) Mitsubishi Outländer scheckheftgepflegt, Did Intense 2,2, Diesel, AHK, Allrad zuschaltbar, EZ 10/08, 97tkm, Langstrecke, EUR ,-. Tel / Tel / (29/57) Wer hat die 3-4 jungen Leute die bei unserem Weinberghaus, Sulzheimer Pfad, die Natursteinmauer und Pflanzen kaputt gemacht haben, gesehen? Belohnung ausgesetzt. Tel / (29/58) BMW 318i Bj.02/99, 156tkm, TÜV 03/14, EUR 3.200,- VHB. Tel / (29/59) Taschenbücher (Belletristik) ca. 50 Stck, EUR 10,-. Tel / (29/60) Mercedes E 200 Classic Bj.99, km, 81 kw, D4, SD, Fahrer/Beifahrer-Seitenairbag, AHK, leichte Lackschäden, TÜV 3/14, Farbe silber, EUR 4.550,- VHB. Tel / (29/61) Pferdeanhänger Partenheimer, für 2 Pferde, TÜV 8/13, Reifen neuwertig, VHB EUR 750,-. Standort Ober-Olm. Tel / (29/62) Suche Unterstellmöglichkeit für 2 Pferde ab Frühjahr 2013 in Klein-Winternheim! Wer hat ein Eckchen in einer Halle oder ein Grundstück mit Wasseranschluss zu verpachten auf dem ein Offenstall gestellt werden kann? Bitte alles anbieten! Tel / (29/63) Gaststätte Zum Zeppelin Trotz Baustelle geöffnet Zufahrt möglich. Ensheim Gartenfeldstr. 17 Tel / (gew.) (29/64) Biedermeierzeit: Kaffeeservice zu verkaufen (9 Pers.) mit großem, zauberhaftem Kuchenteller, Villroy-Boch Essteller (Indian-Summer). Tel / (29/65) Stefan - Dienstleistungen Rund um Haus und Garten Rasen mähen, Hecken schneiden, Bäume fällen und Entsorgung. Tel / (gew.) Tel / (29/66) Suzuki Jimmy Bj.05, 55tkm, 60 kw, ZV, Servolenkung, AHK, Klimaanlage, Alufelgen, EUR 7.600,- VHB. Tel / (29/67) VW Polo 9N zu verkaufen, schwarz, Bj.02, 127tkm, Klima, ZV, 40er Federn, get. Heckscheiben, Musikanlage mit Hochtönern, Subwover und Endstufe, VHB EUR 3.900,-. Tel / Tel / (29/68) Designer Kaminofen TRIAF, VHB EUR 950,-. Tel / Tel / (29/69) Stellenmarkt Interessantes Zusatzeinkommen möglich! 155 Testpersonen zum Testen verschiedener Produkte gesucht. Tel / (gew.) (29/70) Putz-/Haushaltshilfe in Gau-Odernheim gesucht, 1x pro Woche ca. 5 Stunden auf Mini-Job-Basis. Tel / (29/71) Zur korrekten Bearbeitung Ihrer Aufträge benötigen wir immer Ihre vollständige Anschrift und Bankverbindung! Außer bei Barzahlung. Ohne diese Angaben können wir Ihren Auftrag nicht bearbeiten!

13 Donnerstag, den 19. Juli 2012 Anzeigenteil Seite 13 K L E I N A N Z E I G E N M A R K T Telefon / oder -14 Fax / Maler- und Tapezierer sucht Nebenjob. Tel / (29/72) Putzhilfe 1mal wtl. 3-4 Std. nach Nieder-Olm, An der Wingertsmühle gesucht. Tel / (29/73) Hilfe wir expandieren Sekretärin für nachmittags gesucht auf EUR 400,- Basis. Immobilienzentrale- Rheinhessen Tel / (gew.) (29/74) Die Fa. Wolf Gebäudereinigung sucht für den Raum Nieder-Olm eine Reinigungskraft zur Unterhaltsreinigung. Bei Interesse bitte anrufen unter: Tel / (gew.) (29/75) Freundliche und zuverlässige Mitarbeiterin auf EUR 400,- Basis oder Teilzeit gesucht für Spielcasino Cash Fun Sprendlingen und Wörrstadt Tel / Tel / (gew.) (29/76) Suche zuverlässige Reinigungshilfe ca. 2-mal im Monat für Privathaushalt (2 Personen). Tel / (29/77) Zuverl. Haushaltshilfe gesucht, für gepflegten 4-Personenhaushalt in Albig: Kinderbetreuung (1 und 3 Jahre, z.t. im Kindergarten), leichte Hausarbeit, kochen, waschen, bügeln etc. Festanstellung, mind. 4 Vormittage an Werktagen ab 7:30 Uhr. Tel / (29/78) Erfahrene Reinigungshilfe mit guten Deutschkenntnissen für Privathaushalt in Nieder-Olm gesucht. Dienstag und Freitag je 4 Stunden, nur bei langfristigem Interesse. Tel / (29/79) Gibt es keine ehrlichen und zuverlässigen Menschen mehr, die sich ein wenig Geld dazu verdienen möchten? Suche eine Putzhilfe in Gabsheim 1 x wöchentlich für 2 bis 2,5 Stunden. Tel / (29/80) Erfahrene Reinigungshilfe deutsche oder französische Sprach - kenntnisse erwünscht für Privathaushalt in Saulheim 3-4 Std. wtl. gesucht. Tel / (29/81) Immobilien Gesuche / Angebote Sie möchten verkaufen? Wir suchen in Rheinhessen ständig Objekte in allen Preislagen und bieten eine für Sie unverbindliche Beratung und kostenlose Bewertung Ihrer Immobilie an KRON Immobilien, Wörrstadt Tel / (gew.) (29/82) Dringend gesucht! EFH und Hofanwesen auch renovierungsbedürftig, Raum Mainz (bis 30 km) für unsere Kunden. Tel / (gew.) DR. KLENSCH-ZIMMER IMMOBILIEN (29/83) Wir helfen bei Verkauf und Vermietung Ihrer Immobilie! Rosenbrock Immobilien Tel / (gew.) Tel / (29/84) Traumhaftes altes Weingut mit wunderschönem Garten Top-gepflegte 9 ZKBG-WC, 210 qm Wfl., Stallungen, Scheune, Weingewölbekeller, qm Grundstück, Flomborn A 61/ Nähe Alzey, EUR ,-. Tel / (gew.) DR. KLENSCH-ZIMMER IMMOBILIEN (29/85) Saulheim: Sonniges Hofanwesen in Feldrandlage 6 ZKBWC, ca. 140 qm Wfl., Nebengebäude idyllischer Hof, Garten, Grdst. 491 qm, EUR ,-. Tel / (gew.) DR. KLENSCH-ZIMMER IMMOBILIEN (29/86) Sie werden begeistert sein! Renov. Aussiedlerhof in Albig 5 1/2 Z2K, 3 Tageslicht-Bäder, ca. 230 qm Wfl., EBK, großes Nebengebäude, qm Südhanggrundstück, EUR ,- Tel / (gew.) DR. KLENSCH-ZIMMER IMMOBILIEN (29/87) Essenheim: Ehemaliges Weingut auch zum Wohnen und Arbeiten, Energiesparendes Wohnhaus, 8 Z2K2BG-WC, ca. 260 qm Wfl., ELW, Nebengebäude, Scheune, Weinkeller, Gärtchen, 463 qm Grdst., EUR ,-. Tel / (gew.) DR. KLENSCH-ZIMMER IMMOBILIEN (29/88) Alzey: Außergewöhnliches EFH mit gehobener Ausstattung 7 ZK2B, ca. 200 qm Wfl., hochwertige Tageslichtbäder, Poggenpohl-EBK, gelungene Kombination Alt-/Neubau, Südterrasse, Garten, Top-Zustand, 416 qm Grdst., EUR ,-. Tel / (gew.) DR. KLENSCH-ZIMMER IMMOBILIEN (29/89) Gabsheim 3 ZKBT 76qm, 1 Stellplatz, EUR 450,- + NK + KT an junge Familie mit Wohnberechtigungsschein zu vermieten. Tel.: / Tel / (29/90) Suche ab sofort in Saulheim und Umgebung, kleines Haus bzw. Räume für Musikschule zur Miete. Achim Wendling. Tel / (29/91) 2 ZKBB DG-Whg. in Alzey ca. 66 qm, EBK, TG-Stellplatz, EUR 325,- + EUR 110,- NK + EUR 25,- Stellplatz + KT frei ab Tel / (29/92) Schulungsräume gesucht? Tennisclub Saulheim vermietet 2 Räume, gut geeignet für Schulungen o.ä.. Tel / (29/93) Wörrstadt Laden am Schmiedbrunnen, erstklassige Innenstadtlage, 80 qm, sehr preiswert. Unsere Läden bis jetzt= Ernährung, Energie, Kunst= Was fehlt da noch? Tel / (29/94) 2 Zi.Whg. Souterrain 52 qm in Saulheim, Bad, Abstellraum, KFZ-Stellplatz von Privat ab zu vermieten, EUR 300,- + NK + 2 MM KT. Tel / (29/95) Ruh. Rentnerin ohne Anhang, jedoch mit Dackel sucht bei netten Vermietern bezahlbare 2 ZKB auf Dauer. Erbitte Ihren Anruf. Tel / (29/96) Suche 1-2 ZKB, EG mit Keller und/ oder Garage, Garten angenehm. Er Rentner 65, hilfsbereit, freundlich. Raum Alzey, Bad Kreuznach, Bingen, EUR 300, ,-. Tel / (29/97) Junges kinderloses Paar sucht Haus oder Whg. auf Mietkauf oder Rentenbasis. Tel / (29/98) Lonsh., gemütl. helle ELW 2 Zi., EBK, TL-Bad, ca. 60 qm, ruhige Lage, gute BAB-Anbindung, ab , EUR 460,- warm + KT. Tel / (29/99) Saulheim EFH Bj.90 3 ZKB, ca. 82qm, Abstellkammer, Waschküche, Keller, Dachboden, Kfz-Stellplatz, ab , zu vermieten, EUR 495,- + NK + 2 MM KT. Tel / (29/100) Suche überdachte Abstellmöglichkeit für Wohnwagen, Gesamtlänge 7m, Angebote an: Tel / (29/101) Gabsheim 2 ZKB 56 qm, sep. Kfz-Stellplatz, Eingang, EUR 400,- warm, frei ab Tel / (29/102) Saulheim, offene Besichtigung am Sa. + So., den 21. u.22.juli, Pertelgasse 13, je von Uhr. Hier: Privatverkauf der univ. nutzbaren Hofreite zum Wohnen (2 WE) oder Wohnen & Arbeiten auf solidem Bauernhof mit XXL-Potential. Vorab im Netz: Objekt-ID: Tel / (29/103) Jugenheim: von privat! 2-3 Zi-Whg., inkl. EBK, Galerie, Bad, Dusche, Garten, Kachelofen, zu vermieten. Ca. 95qm moderne Ausstattung, sep. Raum kann dazu gemietet werden, EUR 620,- + NK ca. EUR 150,- mtl. Tel / (29/104) Zornheim DG-Whg. ab zu vermieten, 2,5 ZK, neues TL-Bad, 67 qm, eig. Eingang, Speicher, KM EUR 510,- + NK EUR 145,- 2 MM KT. Tel / (29/105) Saulheim, Ostring 2 ZKB ca. 69 qm, Garten, Keller, Kfz-Stellplatz, ab zu vermieten, EUR 450,- + NK + KT. Tel / Tel / (29/106) Von Privat zu verkaufen kl. Haus mit kl. Hof und kl. Garten in Framersheim, EUR ,-. Tel / (29/107) Partenheim 3 ZKBB 98 qm, Terrasse, Gartenanteil, G-WC, Carport + Stellplatz, EUR 650,- + NK + KT. Tel / Tel / (29/108) 1-Zi. Appartement in Jugenheim, 24qm Wfl., EBK, Duschbad, Laminat, kl. Vorgarten, ruhige Lage, EUR 290,- WM + 3 MM KT. Tel / (29/109) Alleinstehende Berufstätige im Rentenalter sucht ruhige 1-2 Zi.-Whg. in Klein-Winternheim oder Umgebung zu mieten. Tel / ab 18 Uhr (29/110) 1-Zi. Appartement in Jugenheim, 24qm Wfl., EBK, Duschbad, Laminat, kl. Vorgarten, ruhige Lage,EUR 290,- WM, + 3 MM KT. Tel.: / (29/111) 2 ZKB-ETW in Saulheim hell, modern, herrliche Sonnenterrasse, TGLB, EUR ,-. Held Immobilien Tel / (gew.) (29/112) 4-5 Zi. in Nieder.Olm Umkreis 20 km, berufstätiges Ehepaar, Mitte 40, gerne Garten o. Terrasse, bis EUR 750,- KM. Tel / (29/113) Wöllstein-Siefersheim 5 ZKBB, 130 qm Wfl. hell, großzügig, TL- Bad, ruhige Wohnlage, EUR 560,- + NK + KT. Tel / (29/114) Hauseigentümer aufgepasst! Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, erstellen wir Ihnen ein Verkaufswert-Markt- Gutachten und das kostenlos. Rufen Sie an! Telefon: Armsheim 3 ZKB DG EBK, Badmöbel, 76 qm, + Südterrasse, keine Tiere, EUR 450,- + NK + KT, ab frei. Tel / (29/115) Zimmer oder Whg. möbliert, für 1-2 Personen, Raum Nieder- Olm für 4 Monate ab September gesucht. Gerne auch Fewo oder WG Tel / (29/116) Albig schönes Single-Apartment, 45 qm, EBK, Bad, Balkon, eingebautes Schlafzimmer, Keller, Waschraum, Stellplatz, EUR 300,- + NK ca. EUR 80,-, frei ab Tel / (29/117) Alleinstehende Frau, 56 J. sucht vorzugsweise in Vendersheim oder Partenheim bis Ende des Jahres 2 Zi.- Whg., Balkon oder Platz im Freien sowie Internetzugang obligatorisch, bis max. EUR 500,- incl. Umlagen in ruhiger Lage zu mieten. Tel / (29/118) Familie in Not Mutter gehbehindert, 3 erwachsene Kinder, suchen rollstuhlgerechte 4-5 ZKB oder Haus über 2 Etagen zur Miete, untere Etage sollte über 1 gr. Wohn/ Schlafzimmer verfügen. Bad sollte ggf. behindertengerecht umgebaut werden können. Im Paterre sollten Haustür und Zimmertüren mindestens 90cm breit sein. Evtl. kleiner Garten. Tel / (29/120) Wörrstadt/ Rommersheim große 5 ZKBB, ca. 195 qm Wfl., gute Ausstattung, nach Komplettrenovierung Erstbezug, Miete EUR 850,-. Wallertheim großzügige 3 ZKBB, ca. 95 qm Wfl., gute Ausstattung, Miete EUR 480,-, jeweils + NK, Kaution, Provision. helmus-immobilien Tel / (gew.) (29/121) Wir suchen für unsere Kundenkartei Wohnungen und Häuser zum verkaufen oder vermieten. Angebote bitte an: FRITZ IMMOBILIEN Tel / (gew.) Mo-Sa bis 22 Uhr (29/122) Wir haben etwas für Sie 5 Zi.-Neubau DHH in Wörrstadt, Saulheim, Schwabenheim, Mommenheim, Ebersheim, Ensheim, Gabsheim ab EUR ,-. Schlagen Sie zu Grundstücke ab EUR ,- in Gabsheim. Ensheim, Saulheim, Wörrstadt, Udenheim, Schwabenheim, Schornsheim, Partenheim, Nieder-Olm, Mommenheim. Saulheim Alles vom Feinsten 4 Zi.-Neubau EFH, 130 qm Wfl., 458 qm Grdst., nur EUR ,-. Schornsheim Freude kommt auf 3 Zi.-DHH, 350 qm gr. Grdst., 100 qm Wfl., inkl. Garage nur EUR ,-. Nieder-Olm Mir fehlen die Worte 5 Zi.-Neubau DHH, 120 qm Wfl., 347 qm Grdst., nur EUR ,-. Vendersheim Etwas ganz Besonderes 4 Zi.-Dachmaisonette, 100 qm Wfl., 6 Fam.-Haus, nur EUR ,- Wörrstadt Lassen Sie sich verführen Renoviertes 4 Zi.-EFH, 130 qm Wfl., inkl. EBK, nur EUR ,- Saulheim Schlichtweg ein Traum Renoviertes 7 Zi.-Haus, mit 296 qm Grdst., inkl. Carport und Küche, nur EUR ,-. Mommenheim Ich bin ein Traum 3 Zi. mit Balkon, 80 qm Wfl., 5 Fam.-Haus nur EUR ,-. Sörgenloch Was will man mehr? 4 Zi. mit 70 qm großer Dachterrasse, 140 qm Wfl, Kamin, inkl. toller Küche und Stellplatz, nur EUR ,-. Sörgenloch Sie lieben Garten 2 Zi. mit großem Garten, 4 Fam.-Haus, 90 qm Wfl, inkl. EBK und Stellplatz, nur EUR 650,- + NK + KT. Udenheim Nichts ist unmöglich 4 Zi.-EFH, kein Garten, nur EUR ,-. Alzey Ihr Gartenparadies 3 Zi.-Whg. in 6 Fam.-Haus, 80 qm Wfl., inkl. TG-Platz, EUR ,-. FRITZ IMMOBILIEN Tel / (gew.) Mo.-Sa. bis 22 Uhr (29/119) Hofreite mit mind. 2 separaten Wohneinheiten zur Miete gesucht. Verantwortungsbewusste Mieter, Angebote gerne an: Zel / (29/123) Suche kleines Lager oder Garage zum Mieten. Tel / (29/124) Familienfreundlich WG geeignet, Kleingewerbe möglich, das bin Ich! Nähe AZ u. BAB 61/63 6-Zi.-Haus, energiesaniert (159kWh), Hof, Scheune, Garten, Nebengebäude, 2 Gewölbekeller, getrenntes Wohnen 2 ZKB, 4 ZKB möglich, EUR ,- Tel.: / (29/125) Lager-/ Garagenfläche in Nieder-Olm, 120 qm, im Zentrum, ebenerdig, zu vermieten. Strom/Heizung vorhanden. Preis VHS. Tel / Tel / (29/126) 2 Zi.-DG-Whg. 65 qm, TL-Bad, Kellerraum, Waschküche, Kfz-Stellplatz, KM EUR 455,- + EUR 150,- NK + EUR 25,- Kfz-Stellplatz + 2 MM KT, ab Tel / (29/127) Chiffre-Annoncen Wie antworte ich auf eine Chiffre-Annonce? Die Chiffre-Nr. finden Sie in der Klammer am Ende der Annonce. Senden Sie Ihr Schreiben an: Oppenheimer Druckhaus GmbH, Chiffre- Nr...., Ober-Saulheimer Straße 5, Wörrstadt Wir leiten Ihre Briefe weiter.

14 Seite 14 Anzeigenteil Donnerstag, den 19. Juli 2012 KFZ-SERVICE Wartungsarbeiten und Reparaturen aller Art Unfallreparaturen/-Instandsetzung Fehlercode Diagnose Klimaservice/Klimareparaturen Achsvermessung Reifenservice/Reifeneinlagerung HU/AU Werkstatt Ersatzfahrzeug Bosch-Modul-Partner Inhaber: Wolfgang Funke An den Mühlen Wörrstadt Telefon +49 (67 32) Mobil +49 (17 0) Fax +49 (67 32) Rommersheimer Kerb Der Eichenhof bietet Lebensmittel direkt vom Bauernhof: kontrollierte Produktion vom Anbau des Futters bis zur Fleischtheke Das Team vom Eichenhof wünscht frohe Kerbetage Landmetzgerei Eichenhof GmbH Eichenhof Wörrstadt-Rommersheim Öffnungszeiten: Täglich 8 bis 12 u. 14 bis 18 Uhr Sa. von 8 bis 12 Uhr / Fax / An allen Kerbetagen geöffnet! montags: traditionelles Leberknödelessen ab Uhr Reservierung erwünscht Im Trinkhorn Kegelbahnstraße Wörrstadt-Rommersheim Telefon / Programm Open-Air-Kerb 2012 im Biergarten Gartenstraße Freitag :00 Öffnung Stände 19:00 Kerbeeröffnung mit Unterstützung des LandFrauenVereins, der Freiwilligen Feuerwehr und ev. Posaunenchor Rommersheim 20:00 Live-Musik mit Vis a Vis Samstag :00 Ökumenischer Gottesdienst auf dem Kerbeplatz 18:00 Öffnung Stände 20:00 Live-Musik mit Take Five Sonntag :00 Frühschoppen Kath. Kirchenmusikverein Sulzheim 12:00 Mittagstisch bei der FFW 14:00 Kaffee + Kuchen im Biergarten 16:00 Ponyreiten 18:00 Öffnung Stände 19:00 Musik-Wunschkonzert DJ Kerbeborsch Montag :00 Öffnung Stände 18:30 Karussell-Freifahrten 19:00 Traditionelles Gyros-Essen bei der FFW Flammkuchen bei der TG 20:00 Live-Musik mit Fred Weber 21:00 Kerbe-Beerdigung vom 20. bis 23. Juli 2012 Liebe Rommersheimer, liebe Gäste zur Kerb, mit Beginn des kalendarischen Sommers ist die Zeit der traditionellen Rommersheimer Kerb gekommen. Am Freitagabend eröffnet der evangelische Posaunenchor die Kerb, während wir den von den Landfrauen schön geschmückten Kerbekranz aufziehen und das erste Bierfass anstechen. Mit unserer Kerb stellt sich die gute Rommersheimer Dorfgemeinschaft erneut unter Beweis. Den Rommersheimer Vereinen, der Turngesellschaft 1860 und dem Förderverein der freiwilligen Feuerwehr, die beide hauptsächlich das Fest ausrichten, danke ich besonders für die beträchtliche Arbeitsleistung. Die Rommersheimer Kerb ist dank guter Vorbereitung und wegen ihres vielseitigen Programms seit Jahren ein Publikumsmagnet. Sie vereint nicht nur die Rommersheimer Bürger sondern zieht auch zahlreiche Gäste an, die sich in unserem immer attraktiver werdenden Dorf sichtlich wohl fühlen. Dank gebührt der Stadt Wörrstadt, welche die Rommersheimer Kerb organisatorisch und finanziell fördert und das musikalische Rahmenprogramm erst ermöglicht. Während der Kerbetage kann man sich bei der Feuerwehr mit herzhaften warmen Gerichten stärken und bei der Turngesellschaft seinen ewig währenden Durst im beliebten Biergarten löschen. Für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt; freitags spielt Vis-a-Vis, samstags Take Five, sonntags legt der DJ Kerbeborsch die Platten auf und zum Ausklang spielt montags Fred Weber. Auch die Kultur kommt während der Kerb nicht zu kurz, denn in der Galerie Scheier 1664 ist bereits am Sonntag eine Ausstellung mit großformatigen Waldphotographien des ehemaligen Rommersheimers Bernhard Kölsch eröffnet worden. Der Samstag beginnt um mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Kerbeplatz. Das umfangreichste Programm aber bietet der Sonntag, der um mit dem musikalischen Frühschoppen beginnt und allen Bürgern die Möglichkeit zum Gedankenaustausch bietet. Der Frühschoppen wird begleitet vom Katholischen Kirchenmusikverein Sulzheim. Für den Frühschoppen sind Überraschungen eingeplant, lassen Sie sich überraschen. Die Frühschoppengespräche können beim Mittagessen und später bei Kaffee und Kuchen im Biergarten fortgesetzt werden. Dem schließt sich um die Kinderstunde mit Ponyreiten und Karussell-Freifahrten an. Sie können den ganzen Sonntag mit Kind und Kegel auf der Kerb verbringen und werden unterhalten, beköstigt und natürlich mit den notwendigen Getränken versorgt. Am Montagabend gibt es weitere Karussellfreifahrten, bei der Feuerwehr das bekannte Gyros-Essen, bei der TG Flammkuchen und gegen wird die Kerb mit einem tränenreichen Trauerzug, den der Posaunenchor anführt und einer ergreifenden Trauerrede zu Grabe getragen. Ich danke allen, die sich für unsere Rommersheimer Kerb so selbstlos engagieren und wünsche dem Fest einen harmonischen Verlauf. Ihr Ortsvorsteher Dr. Uwe Carjell Fa m. Ullmer Wörrstadt- Rommersheim Ha uptstr. 5, Tel.: 06732/61179 Fax: 06732/ Sommerpause Wir laden ein zur Rommersheimer Kerb! Am Kerbesonntag empfehlen wir: Rindfleischsuppe mit Markklößen und Rindfleisch mit Meerrettich Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen frohe Kerbetage Besuchen Sie unsere Weinstube im mediterranen Flair und genießen Sie unseren grünen Silvaner Classic Weingut Ullmer Öffnungszeiten: Freitag und Samstag ab Uhr Sonntag von Uhr und ab Uhr

15 Donnerstag, den 19. Juli 2012 Anzeigenteil Seite 15 Kurt Schneider Maschinenbau GmbH Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Feinwerkmechaniker/in Maschinenbauer/in Schlosser/Metallbauer - abgeschlossene Berufsausbildung - einschlägige mehrjährige Berufserfahrung - eigenverantwortliches selbstständiges Arbeiten - Flexibilität und Leistungsbereitschaft - Führerschein Kl. 3 erforderlich Bewerben Sie sich bitte mit aussagefähigen Unterlagen sowie Ihrer Gehaltsvorstellung, an folgende Adresse: Kurt Schneider Maschinenbau GmbH Wörrstädter Straße Sulzheim Bundesagentur für Arbeit Inh.: Moersch Hans-Jürgen Neupforte Saulheim Telefon: / Fax Carportaktion Fulda KVH - Carport als Bausatz, Schneelast 125 kg/m2, Pfosten 12 x 12 cm, inkl. Dacheindeckung 19 mm Nut- u. Federbretter, inkl. Bitumenunterbahn, Dachrinne mit Fallrohr und Befestigungsmaterial, ohne Pfostenanker. Erhältlich in: KVH lasiert vorbehandelt in Bangkirai, Pinie und Grau Obsthof am Schlehbaum Marlies & Bernd Wolf GbR Hintere Dorfstraße 18 Sulzheim 06732/8919 Heidelbeeren, Zwetschgen Johannisbeeren, Secco, Bowle Öffnungszeiten Hofladen: Mo - Fr Uhr Sa Uhr UTA Gerüstbau Inh. Richard Uta Stahlgerüste Kalmenweg Bingen-Sponsheim Telefon: / Mobil: 01 70/ Fax: 06727/ Aktuelle Stellenangebote Rügen Technische/r Mitarbeiter/in Wir montieren Antriebs- und Sicherheitstechnik und suchen eine/n Mitarbeiter/in vorzugsweise mit handwerklicher Ausbildung. Ihre Aufgaben: - Montage von Rolltoren u.a. bei unseren Kunden - Installation, Wartung und Reparatur Ihr Profil: - idealerweise haben Sie einen Abschluss im Elektro-Bereich Ausbildungsort: Nähe Alzey Arbeitszeit: Vollzeit Chiffre Nummer: S Sprachtherapeut/in Wir suchen eine/n Sprachtherapeuten/in oder Logopäden/Logopädin in Teilzeit für unsere Praxis in Wörrstadt. Sie führen selbständig Sprachtherapien aller anfallenden Störungsbilder durch, schreiben Berichte, regeln Therapiezeiten und führen Hausbesuche durch. Arbeitsort: Raum Alzey Arbeitszeit: Teilzeit Chiffre Nummer: S Carport als Bausatz, Schneelast 85 kg/m 2, Pfosten 9 x 9 cm, Längsträger 6 x 12 cm, Querträger 3 x 15 cm, inkl. Montagematerial und Dacheindeckung, ohne Pfostenanker und Dachrinne, kesseldruckimprägniert Koch/Köchin (Ausbildung) Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Wöllstein suchen wir für das kommende Ausbildungsjahr 2012 einen Auszubildenden zum Koch (m/w). Während Ihrer Ausbildung lernen Sie das Anrichten und Zubereiten unterschiedlicher Gerichte sowie das Organisieren aller Arbeitsabläufe in der Küche. Sie stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht. Wir suchen eine/n motivierte/n Auszubildende/n mit mindestens Hauptschulabschluss oder Mittlerer Reife. Noten spielen dabei weniger eine Rolle als Motivation und Interesse am Beruf. Arbeitsort: Raum Alzey Arbeitszeit: Vollzeit Chiffre Nummer: S Informationen zu diesen Stellenangeboten erhalten Sie beim Arbeitgeberservice unter /285 Anfrage auch per an Sie suchen Auszubildende? Sprechen Sie uns an! Informationen und Dienstleistungen zu diesem Thema bieten wir Ihnen individuell in einem Beratungsgespräch. Galgenwiesenweg Alzey Kraftfahrzeugmechatroniker/in Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kraftfahrzeugmechatroniker/in. Wir erwarten: - eine abgeschlossene Ausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker/in - Beherrschung aller mechanischen und elektronischen Mess- und Prüfverfahren - Kompetenz bei Instandhaltungs- und Nachrüstarbeiten - Erfahrung im Bereich Elektronik. Arbeitsort: Alzey Arbeitszeit: Vollzeit Chiffre Nummer: S!! NOTVERKAUF!! Aus geplatzten Aufträgen bieten wir noch einige NAGELNEUE FERTIGGARAGEN zu absoluten Schleuderpreisen (Einzel- oder Doppelbox). Wer will eine oder mehrere? Info: Exklusiv-Garagen Tel gebührenfrei (24h) Wörrstadt Telefon / Mobil / Fax / Wir liefern prompt, zuverlässig und preisgünstig Natürlich auch samstags Ihr Altholzentsorger gemäß Altholzverordnung Annahme von Kleinmengen Eisen/Schrott öffentliche Waage Gewerbliche Anzeigen Annahmeagentur Beratung/Verkauf Karoline Wieland Mobil / Tel / Fax 06732/ Wartungsarbeiten Reparaturen aller Art Wartung LPG-GSP und GAP Fehlercode Diagnose Unfallreparaturen/ -Instandsetzung Klimaservice/Klimareparaturen Glasschaden/Glasreparatur Achsvermessung Lack und Schweißarbeiten Reifenservice/Reifeneinlagerung NEU: Alufelgenaufbereitung Mit eigener Autogastankstelle Am Woog Nieder-Olm Telefon / schon unterwegs!

16 Seite 16 Anzeigenteil Donnerstag, den 19. Juli 2012 Walter Schmitt * Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren, aber tröstlich zu erfahren, wie viele sich mit ihm verbunden fühlten. Bilder, Gedanken und Gefühle werden uns immer an ihn erinnern. Danke für die Zuneigung und Freundschaft in seinem Leben, für die große Anteilnahme in der schweren Zeit, für tröstende Worte und liebevolle Zeilen, für Blumen und Geldspenden, für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft. Besonderen Dank Herrn Dr. Joachim Schäfer für die langjährige fürsorgliche Betreuung und die persönliche Gestaltung der Beerdigung und der anschließenden Trauerfeier Im Namen aller Angehörigen Nieder-Wiesen 06736/335 Beeilen Sie sich, bevor Sie zu spät kommen! Jetzt noch einmalig staatliche Förderung sichern! Ober-Hilbersheim, im Juli 2012 Marianne Schmitt Trockene Räume im Handumdrehen bei Wasserschäden, Vermeidung von Schimmel und Geruch, Bau- und Estrichtrocknung sowie mobile Heizungen von kw SCHAUSONNTAG jeden 3. Sonntag im Monat von bis Uhr Außerhalb der gesetzl. Öffnungszeiten keine Beratung und kein Verkauf / Öffnungszeiten: Mo. Fr., Uhr Sa., Uhr Dachrinnen Dachfenster Fassadenverkleidung Terrassen Reparaturservice Essenheim Tel / >>SOFORTHILFE<< Über 30 Jahre Erfahrung Abfluss Rohr+Kanalreinigung in Küche, Bad, WC u. Hof TV-Kanal-Untersuchung Toilettenwagenverleih auch mit Tank Rohr verstopft?- Nicht verzagen G M Rudolph, Lehn BH fragen! Gau-Odernheim / Andreas Just Tischlermeister Möbelrestauration Korbflechtarbeiten Polsterarbeiten Gaustraße Mommenheim Tel.: / Fax / Anzeigenannahme für Privat- und Kleinanzeigen (keine telef. Annahme) Büro- & Kopierzentrum Wörrstadt Heizung-Sanitär-Elektro Steggasse 10 Wallertheim Tel /4570 Fax 06732/ BEDACHUNGEN Steil-Flachdach Spenglerarbeiten Zimmereiarbeiten Dachfenster Reparaturen Taubenabwehr FARBKOPIERER BÜROMATERIAL FOTOKOPIEN S/W ZIGARETTEN GLÜCKWUNSCHKARTEN ZEITSCHRIFTEN TOTO/LOTTO REINIGUNGSANNAHME HERMES PAKET SHOP COFFEE TO GO Mo - Fr und Uhr, Sa Uhr Wörrstadt Ober-Saulh. Str. 6 J. Gamradt Tel./Fax:

17 Donnerstag, den 19. Juli 2012 Anzeigenteil Seite 17 Am 23. Juli 2012 aus dem Urlaub zurück Ihre Frauenarztpraxis in Wörrstadt Birgit-Christiane Evers Pariser Straße 28, Telefon Mo. - Fr Uhr Sa Uhr LAGERVERKAUF Dienstag bis Freitag Uhr Uhr Waren aller Art - 40% bis -70% reduziert. Inh. Claudia Ruhnke Ober-Saulheimer Str Wörrstadt Tel / Fax / tierfachmarkt-rheinhessen.de KWH-Horn Konkurswarenhandel NEU! Platinum Nassfutter Heinz-Georg Horn Am Kirschgarten Stadecken-Elsheim Telefon Mobil Telefon: Mail: Alzey Wilhelmstraße 1 Mo - Fr Uhr und Sa Uhr nach 11 Jahren... wird endlich geheiratet! Romy Mattick & Norman Frey 28. Juli Bus 16 Sitzplätze - preiswert auch kurzfristig mieten Vereine, Feiern, Flughafentransfer TEL/FAX: / Mobil: Spiesheim Nach 1000 Tagen wilder Ehe trauen wir uns endlich......wir werden heiraten! Sebastian Stefanie Sausen Gindra Die Trauung findet am 28. Juli 2012 um Uhr in der katholischen Kirche in Nieder-Olm statt. Ein herzliches Dankeschön sage ich allen, die mir zu meinem 80. Geburtstag mit Glückwünschen, Geschenken und Telefonanrufen viel Freude machten. Werner Decker Wallertheim, im Juli 2012 Herzlichen Dank allen, die mir zu meinem 75. Geburtstag mit Glückwünschen, Geschenken und Anrufen viel Freude bereitet haben. Bedanken möchte ich mich auch bei dem Geno-Verband Frankfurt, der CDU und der BSG Wörrstadt und den Schwimmfreunden Gensingen. Wilfried Vöckel Wallertheim, im Juli 2012 Damenmode von Größe 40 bis 50 RÄUMUNGSVERKAUF wegen Aufgabe des WÄSCHESORTIMENTS ab sofort 50% auf Triumph-Unterwäsche Wir brauchen Platz für unsere Herbstkollektion SSV: ALLES MUSS RAUS 50% auf Damenmode! Angebot gilt für beide Geschäfte Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Petra Eberle & Team Ein herzliches Dankeschön allen Verwandten, Freunden, Bekannten, Vereinen, Gruppen, Behörden und Institutionen, die an mich gedacht haben und die mir anlässlich meines 70. Geburtstages mit Glückwünschen, Blumen, Geschenken und besonderen Überraschungen so viel Freude bereitet und so diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben. Ein besonderer Dank gilt meiner Familie. Auch all denen, die mich durch diesen schönen Tag begleitet und mit Beiträgen zum Gelingen beigetragen haben, sage ich meinen herzlichsten Dank. Egon Umsunst Udenheim, im Juli 2012 Wir bitten um Beachtung Ab 1. Juli 2012 neue Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von Uhr Mittwoch geschlossen! Ober-Saulheimer Straße Wörrstadt - In eigener Sache - familienfreundliche Sprechzeiten bis 20 Uhr Ultraschalldiagnostik Schilddrüse Patientenverfügung Urlaub vom 23. Juli bis zum 3. August 2012! Vertretung: Dr. Harth, Saulheim, Tel.: Platanenstraße Saulheim Telefon /

18 Seite 18 Anzeigenteil Donnerstag, den 19. Juli 2012 Restaurant & Catering HERZLICHE EINLADUNG ZUM WEIN- UND SEKTFEST IN SCHORNSHEIM VOM BIS Freitag, Uhr Weinparty mit den Candys Samstag, Uhr Mittagstisch Uhr Weinbergsrundfahrten Uhr großes Kuchenbufett Uhr Weinverkostung mit den Weinmajestäten der VG Wörrstadt Weinkönigin Anna Hammen I und Weinprinz Raphael Kasper I Uhr Livemusik mit den Candys Uhr Showeinlage der Amazing Steps und dem Männerballett Schornsheimer Feecher Sonntag, Uhr Frühschoppen Uhr Mittagstisch Uhr Kaffee und Kuchen / Weinverkostung Uhr Ende der Veranstaltung An allen drei Tagen verwöhnt Sie unser Küchenchef Herr Manz mit rheinhessischen Spezialitäten. Kommen Sie vorbei und lernen Sie viele fröhliche Menschen kennen. Familie Hammen und unser fleißiges Helferteam! Dienstag und Mittwoch Flammkuchentag Donnerstag Grillbuffet Genießen Sie für 15,- Leckereien rund um den Grill! Öffnungszeiten: Mo. - Fr Uhr So Uhr Sonntag Mittagstisch Uhr

Dass sich die Verbandsgemeinde

Dass sich die Verbandsgemeinde mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim,

Mehr

Nr. 7 Donnerstag, den 14. Februar 2013 46. Jahrgang

Nr. 7 Donnerstag, den 14. Februar 2013 46. Jahrgang mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim,

Mehr

Junge Architekten stellen aus Im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung

Junge Architekten stellen aus Im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim,

Mehr

Dem Jagdpächter des Niederwildreviers

Dem Jagdpächter des Niederwildreviers mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim,

Mehr

Bereits im Juni legte man bei der

Bereits im Juni legte man bei der mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim,

Mehr

Froh gestimmt und erwartungsvoll

Froh gestimmt und erwartungsvoll mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim,

Mehr

Wie anderswo auch, hat sich

Wie anderswo auch, hat sich mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim,

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Neues Führungsfahrzeug übergeben Der Vorstand des Dt. Roten Kreuzes,

Neues Führungsfahrzeug übergeben Der Vorstand des Dt. Roten Kreuzes, mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim,

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de Vereine und Verbände Straße Adresse Plz/Ort Caritasverband für Wilhlemstr. 8 36037 0661/24280- Stadt und Landkreis 300 Diakonisches Werk Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Sozialdienst Katholischer

Mehr

Nach 39 Jahren des pädagogischen

Nach 39 Jahren des pädagogischen mit den amtlichen Bekanntmachungen für die gemeinden Armsheim, Ensheim, Gabsheim, Gauheim, Spiesheim, Sulzheim, Udenheim, Venders- Blatt Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Ortsge- Weinheim, Partenheim,

Mehr

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Pflege Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Beratung Langen Dreieich Begegnungszentrum Haltestelle der Stadt Langen, Information und Beratung Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten

Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Offene Behindertenarbeit, Michael-Bauer-Str. 16, 93138 Lappersdorf, Tel.: 0941 / 83008-50, FAX: - 51, Mobil: 0175 7723077 Programm 03/2015 Sommer - Aktionstage der OBA der Regensburger Werkstätten Liebe

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Betreuungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen

Betreuungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen Überreicht durch: Betreuungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen Alten- und Service-Zentrum Altstadt Betreuungsgruppe Sebastiansplatz 12, 80331 München Träger: ASB ID: 906 Tel.: 089/26 40 46 Tel.

Mehr

Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1. Kirchengemeinde:

Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1. Kirchengemeinde: Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1 Evangelische Johannes-Kirchengemeinde (Bergerkirche, Neanderkirche) Bolkerstraße 36, 40213 Düsseldorf Telefon Gemeindebüro: 566 29 60 E-Mail: johannes-kgm.duesseldorf@ekir.de

Mehr

Beratung und Unterstützung

Beratung und Unterstützung Beratung und Allgemeine Beratung/Selbsthilfegruppen Familienunterstützende Angebote Wellcome I Zwillingselterntreff I Mütter- und Familienzentren Frauenzentrum I FAB I Evangelische Familien-Bildungsstätte

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Krisen- und Notfallplan für

Krisen- und Notfallplan für Krisen- und Notfallplan für.. Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Hamburg, Mai 2005 der Krisen- und Notfallplan soll eine strukturierte Hilfe für Menschen in seelischen Krisen sein. Er basiert auf

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Angebote zum geselligen Treffen 61 Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

Beratung in speziellen Fragen (Stand: 16.3.2015)

Beratung in speziellen Fragen (Stand: 16.3.2015) Beratung in speziellen Fragen (Stand: 16.3.2015) Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig e.v. Allgemeine Sozialberatung Die Zahl der Demenzerkrankungen nimmt aufgrund der steigenden Lebenserwartung zu. Immer

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de )

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Ausgabe: 11/2012 Datum: 03.05.2012 Informationen für die Einwohnerinnen und Einwohner Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt

kita zwärgeland Betriebsreglement Inhalt kita Betriebsreglement Inhalt 1. Einleitung 2. Sinn und Zweck 3. Trägerschaft 4. Leitung und Team 5. Aufnahmebedingungen 6. Anmeldung 7. Eingewöhnungen 8. Öffnungszeiten, Ferien und Feiertage 9. Betreuungsmöglichkeiten

Mehr

Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie

Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie Die Schule geht bald los! Schulmaterialien Unterlagen für die Schulbuchausleihe haben Sie bekommen

Mehr

Hausnotruf-Leistungskatalog. Hausnotruf-Beratung 0180 365 0180 * 9 Cent/Minute aus dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Cent. Sicher Wohnen im Alter

Hausnotruf-Leistungskatalog. Hausnotruf-Beratung 0180 365 0180 * 9 Cent/Minute aus dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Cent. Sicher Wohnen im Alter Hausnotruf-Leistungskatalog Hausnotruf-Beratung 0180 365 0180 * 9 Cent/Minute aus dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Cent Sicher Wohnen im Alter Ein Projekt der Halle-Neustädter Wohnungsgenossenschaft

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Oskars Wirtshaus. Im Folgenden haben wir ein kleines Hauslexikon von A-Z für Sie.

Oskars Wirtshaus. Im Folgenden haben wir ein kleines Hauslexikon von A-Z für Sie. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, recht herzlich möchten wir Sie in unserem Haus begrüßen. Wir sind stets darum bemüht, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollten Sie

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Bärweiler vom 07. Januar 2015 Sitzungsort: Haus am Dorfplatz Anwesend: Schriftführer/in: Es fehlen: Vorsitzender:

Mehr

Abteilungen und Ämter von A bis Z

Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilung Bildung, Kultur und Immobilien Bezirksstadtrat Stephan Richter (SPD) Telefon: 90293-6001, Telefax: 90293-6005 E-Mail: buero.stephan.richter@ba-mh.verwalt-berlin.de

Mehr

Empfang 25 Jahre Beratungsstelle für ältere Menschen. und ihre Angehörigen

Empfang 25 Jahre Beratungsstelle für ältere Menschen. und ihre Angehörigen 1 Empfang 25 Jahre Beratungsstelle für ältere Menschen und ihre Angehörigen Meine sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich sehr, Sie hier heute so zahlreich im Namen des Vorstandes der Hamburgischen

Mehr

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. Glinkastraße 40 10117 Berlin Infoline: 0800 6050404 E-Mail: info@dguv.de Internet: www.dguv.de Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Informationen in Leichter

Mehr

Esselborn, Flomborn, Flonheim, Framersheim, Freimersheim, Gau-Heppenheim, Gau-Odernheim, Nr. 25 Donnerstag, den 21. Juni 2012 28.

Esselborn, Flomborn, Flonheim, Framersheim, Freimersheim, Gau-Heppenheim, Gau-Odernheim, Nr. 25 Donnerstag, den 21. Juni 2012 28. mit den amtlichen Bekanntmachungen für die Verbands- gemeinde Alzey-Land und die Ortsgemeinden Albig, Bechenheim, Bechtolsheim, Bermersheim v. d. H., Biebeln- heim, Bornheim, Dintesheim, Eppelsheim, Erbes-Büdesheim,

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Ulrich Helm, Pfarrer Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin Öffnungszeiten Gemeindebüro: Dienstag 16:00 Uhr-18:00 Uhr Donnerstag

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe AWO Kreisverband Karlsruhe - Stadt e.v. Haus der Familie Fachteam Frühe Kindheit Kronenstraße 15 Tel. Fachteam FK: 0721 35 007-215

Mehr

Schnelle und unkomplizierte Hilfe auf Abruf

Schnelle und unkomplizierte Hilfe auf Abruf SOS-Kinderbetreuung WINTERTHUR UND UMGEBUNG Schnelle und unkomplizierte Hilfe auf Abruf t uung istock Geschulte Freiwillige betreuen Ihre Kinder verständnisvoll und zuverlässig in Ihrem Zuhause, wenn Sie

Mehr

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu!

Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Jeder Mensch ist anders. Und alle gehören dazu! Beschluss der 33. Bundes-Delegierten-Konferenz von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN Leichte Sprache 1 Warum Leichte Sprache? Vom 25. bis 27. November 2011 war in

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin

Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Elternreglement der Kindertagestätte Grendolin Aufnahmebedingung In der Kindertagesstätte Grendolin werden Kinder ab 3 Monaten bis zum Kindergartenaustritt betreut. Den Kindern wird Gelegenheit geboten,

Mehr

Barsinghausen. Burgdorf

Barsinghausen. Burgdorf Beratungseinrichtungen, Einrichtungen für ALGII-Empfänger, für Obdachlose,, Tafeln, n, Möbellager der Region Hannover von Arnum bis Wunstorf (diese Adressliste wurde uns freundlicherweise von der Partei

Mehr

akti nsplan Inklusion und Teilhabe Aktions-Plan der Lebenshilfe Hannover zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention UN-BRK 2013 bis 2018 Leichte Sprache

akti nsplan Inklusion und Teilhabe Aktions-Plan der Lebenshilfe Hannover zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention UN-BRK 2013 bis 2018 Leichte Sprache akti nsplan Inklusion und Teilhabe Aktions-Plan der Lebenshilfe Hannover zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention UN-BRK 2013 bis 2018 Leichte Sprache Vorwort Die Vorworte stehen am Anfang vom Buch. Christine

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Seelische Gesundheit im Alter

Seelische Gesundheit im Alter 7. Berliner Woche der seelischen Gesundheit Veranstaltungen in Marzahn-Hellersdorf Seelische Gesundheit im Alter 10. bis 20. Oktober 2013 10. Oktober 2013, 15.00 Uhr, Krankenhauskirche im Wuhlgarten, Brebacher

Mehr

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb Satzung für den Seniorenbeirat der Großen Kreisstadt Selb Die Stadt Selb erlässt auf Grund des Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. August

Mehr

Niederschrift. Berichtigung der Niederschrift des Haupt- und Finanzausschusses vom 24.02.2015

Niederschrift. Berichtigung der Niederschrift des Haupt- und Finanzausschusses vom 24.02.2015 Niederschrift über die 7. öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Rheinbrohl am Dienstag, dem 09. Juni 2015, um 18.30 Uhr im Rathaus Gertrudenhof. Ortsbürgermeister Oliver Labonde eröffnet

Mehr

Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif

Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif Anmeldung Mittagstisch und Nachmittagshort Gesuch für reduzierten, einkommensabhängigen Horttarif Sehr geehrte Eltern Ab dem 17.8.09 stehen in Kloten schulergänzende Tagesstrukturen zur Verfügung. Die

Mehr

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Haus entscheiden haben und hoffen Ihren Erwartungen zu entsprechen. Hier haben wir einige Dinge aufgeführt, die wichtig sind und es uns leichter machen Missverständnissen

Mehr

Was tun, wenn es einmal holprig wird?

Was tun, wenn es einmal holprig wird? Was tun, wenn es einmal holprig wird? Mareile Hankeln Die Beratungseinrichtungen der Hochschule Bremen stellen sich vor Sie finden uns im Internet: www.studienberatung.hs-bremen.de Studienberatung STUDIENBERATUNG

Mehr

Bürgermeisteramt Buchenbach

Bürgermeisteramt Buchenbach Bürgermeisteramt Buchenbach LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD Bürgermeisteramt Hauptstraße 20 79256 Buchenbach Bearbeiter Herr Heinrich Telefondurchwahl (0 76 61) 39 65-25 Telefax (0 76 61) 39 65-925

Mehr

IHK AUSSCHUSS FÜR INNOVATION UND WIRTSCHAFT 7. OKTOBER 2014. Folie 1

IHK AUSSCHUSS FÜR INNOVATION UND WIRTSCHAFT 7. OKTOBER 2014. Folie 1 IHK AUSSCHUSS FÜR INNOVATION UND 7. OKTOBER 2014 Folie 1 BEDEUTUNG BREITBAND Studie der Initiative D21, durchgeführt von TNS Infratest, D21 - Digital Index, Auf dem Weg in ein digitales Deutschland?! Folie

Mehr

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 Liebe Tutoren, wir freuen uns, dass ihr in diesem Semester die Betreuung eines Austauschstudenten übernehmen werdet. Im Folgenden haben wir für euch eine

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Für Ihre Freiräume im Alltag!

Für Ihre Freiräume im Alltag! Für Ihre Freiräume im Alltag! Wer sich heute freuen kann, sollte nicht bis morgen warten. (Deutsches Sprichwort) 2 Mit unserem Angebot können Sie sich freuen. Auf Entlastung im Alltag und mehr Zeit für

Mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten

Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Ehrenamtliche Tätigkeit anbieten Angaben zur Einrichtung und zum Träger Sie suchen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen? Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. Wir werden Ihre Daten in unsere Datenbank übernehmen

Mehr

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen

Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Tag der Seltenen Erkrankungen Aktionstag im Uniklinikum Aachen Am 28. Februar 2015 hatten wir den Tag der seltenen Erkrankungen. Die Deutsche GBS Initiative e.v. hatte an diesem Tag die Gelegenheit, zusammen

Mehr

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus?

Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? m Was ist ein Lauf- oder Fahrradbus? l So funktioniert ein Lauf-/Fahrradbus Der Lauf-/Fahrradbus funktioniert wie ein normaler Schulbus, aber die Kinder laufen oder radeln selbst zur Schule. Dabei werden

Mehr

Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren. Veranstalter: der Behindertenhilfe in. Stadt und Kreis Offenbach. Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach

Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren. Veranstalter: der Behindertenhilfe in. Stadt und Kreis Offenbach. Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach Für Kinder mit Behinderung von 10-16 Jahren Veranstalter: der Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach Ludwigstr. 136, 63067 Offenbach Liebe Eltern... Die Sexualität spielt eine wichtige Rolle im

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

Freiräume ohne schlechtes Gewissen

Freiräume ohne schlechtes Gewissen Familienzentrum Menschenkinder Freiräume ohne schlechtes Gewissen Über die herausfordernde Aufgabe der Versorgung älterer Menschen in der heutigen Zeit Dagmar Schallenberg -lich willkommen! Worum es uns

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

FAMILIEN-SERVICES FÜR FIRMEN

FAMILIEN-SERVICES FÜR FIRMEN FAMILIEN-SERVICES FÜR FIRMEN Kinderbetreuung und Versorgung der pflegebedürftigen Angehörigen Wir unterstützen Mitarbeiter dabei, Beruf und Familie besser miteinander zu vereinbaren. Ein qualifizierter

Mehr

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter zur Betreuung durch die Kinder-Stadtkirche an: Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

G U T A U F G E H O B E N

G U T A U F G E H O B E N Spitex Regio Liestal Schützenstrasse 10 4410 Liestal Z U H A U S E G U T A U F G E H O B E N S E I N Telefon: 061 926 60 90 Telefax: 061 926 60 91 email: info@spitexrl.ch www.spitex-regio-liestal.ch Z

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Jugi Infos/Anmeldung 2015

Jugi Infos/Anmeldung 2015 Liebe Eltern, liebe Jugeler Mit dem Jahresende stehen bereits wieder die ersten Anmeldungen für die Wettkämpfe 2015 an. Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Kinder für die Anlässe anmelden! Wie gewohnt

Mehr

Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach

Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach Kath. Pfarrgemeinde Schwalbach Die Pfarrei entstand am 1.1.2007 durch Fusion der beiden Pfarreien St. Martin und St. Pankratius. Das Gemeindezentrum St. Martin wurde an die evangelische koreanische Gemeinde

Mehr

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche Nachhilfe Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Heute gehört so etwas oft dazu. Trennung der Eltern oder eine

Mehr

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling

Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Leitbild und Verhaltenskodex der Jugendfußballabteilung des DJK SV Edling Vorwort Gegründet als Fußballklub, versteht sich der DJK-SV Edling heute als sportliche Gemeinschaft, welche im gesamten Gemeindeleben

Mehr

Westfälische Kultur-Konferenz

Westfälische Kultur-Konferenz Westfälische Kultur-Konferenz Die Westfälische Kultur-Konferenz ist eine Tagung. In Westfalen gibt es viele Theater, Museen, Musik und Kunst. Bei dieser Tagung treffen sich Menschen, die sich dafür interessieren.

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

Vitos Kurhessen gemeinnützige GmbH

Vitos Kurhessen gemeinnützige GmbH Vitos Kurhessen gemeinnützige GmbH BEGLEITETES WOHNEN BEHINDERTER MENSCHEN IN FAMILIEN (BWF) Vitos Kurhessen ggmbh Landgraf-Philipp-Straße 9 34308 Bad Emstal Anregungen zur Entwicklung eines Interviewbogens

Mehr

Amtsanzeiger Lupsingen Seite 13 April 2013 Amtsanzeiger Lupsingen April 2013 Seite 14 KOMPOST ANLEGEN RICHTIG KOMPOSTIEREN KOMPOSTHAUFEN Weil wir vom "Selber Kompostieren" überzeugt sind, zeigen wir unter

Mehr

Wohnkonzepte der Johanniter-Unfall-Hilfe e.v.

Wohnkonzepte der Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. Wohnkonzepte der Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Leistungen Verband Willkommen bei der Johanniter-Unfall-Hilfe Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.v., eine der größten Hilfsorganisationen

Mehr

Patenprojekt Wolfenbüttel

Patenprojekt Wolfenbüttel PATENSCHAFTEN für Kinder psychisch kranker Eltern 1 Ursula Biermann Patenschaften für Kinder psychisch kranker Eltern Zielgruppe und konzeptionelle Überlegungen Anforderungen an die Paten Grundsätze der

Mehr

Abendmahl mit Kindern erklärt

Abendmahl mit Kindern erklärt Abendmahl mit Kindern erklärt Evangelisch-Lutherische Dreifaltigkeitskirche Bobingen Um was geht es, wenn wir Abendmahl feiern? Von Jesus eingesetzt Als Jesus von seinen JÄngern Abschied nahm, stiftete

Mehr

WERKSTATTORDNUNG in LEICHTER SPRACHE

WERKSTATTORDNUNG in LEICHTER SPRACHE WERKSTATTORDNUNG in LEICHTER SPRACHE Lebenshilfe Werkstätten Leverkusen / Rhein-Berg ggmbh 2 WERKSTATTORDNUNG INHALT 1. Arbeit... 4 1.1 Arbeitszeiten..................................... 4 1.2 Pausenzeiten.....................................

Mehr

Unterstützung für Einzelne und Familien bei schwerer Krankheit und Trauer

Unterstützung für Einzelne und Familien bei schwerer Krankheit und Trauer Unterstützung für Einzelne und Familien bei schwerer Krankheit und Trauer Hospiz- und Palliativ beratungsdienst Potsdam »Man stirbt wie wie man man lebt; lebt; das Sterben gehört zum Leben, das Sterben

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung. der GGP Rostock

24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung. der GGP Rostock 24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung der GGP Rostock 24-Stunden-Kita eine flexible Betreuungseinrichtung Die Kindertagestätte in der Humperdinckstraße in Reutershagen verfügt in zwei miteinander

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt "Hochaltrigkeit":

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt Hochaltrigkeit: Peter Nünlist Von: pnuenlist@sunrise.ch Gesendet: Donnerstag, 19. März 2015 10:15 An: pnuenlist@sunrise.ch Betreff: Altersforum Bassersdorf: Rundbrief 2015.2 Rundbrief 2015.2 Hallo Peter Nünlist Wie die

Mehr

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Varghese Eerecheril, eracheril@gmail.com Sekretariat: Silvana Gut, donnerstags 09-11 Uhr

Mehr