Köchin für gesundes Essen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Köchin für gesundes Essen"

Transkript

1 KULU VLSUG GÄ MSS Uckermärkische Bühnenleitung stellt neue Spielzeit 2015/16 vor. Woltersdorf in Flammen, verlost Karten für fetzige ocknacht. ffene Gärten in der Uckermark locken am Wochenende Besucher an. Die Messe IKK in Schwedt in einer fotografischen achlese. SI 3 SI 4 SI 5 SI 9 IH ZIUG ZUM WCHD USGB SCHWD/GMÜD Mit xemplaren die auflagenstärkste Wochenzeitung im Land Brandenburg 25. Jahrgang r Juni 2015 usgabe Schwedt uflage Mail: - Ihr starker Partner rund ums uto HU* WCHD Solistenpaar Inh. enè Krönert (nach 29SVZ) + U** zum Preis von * HU zu den von der ufsichtsbehörde festgelegten ntgelten durch einen Prüfingenieur der amtlich anerkannten Überwachungsorganisation KÜS. ** U zum Sonderpreis durch utocenter2000. Ölwechsel 10W-40 Motoröl (max. 5 l) incl. Filter, Material + 26,50 rbeitsleistung el.: 03332/ , Fax: Funk 0172/ Ditt & Dett KFZ ZULSSUGS SVIC UM-DD 75 Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr Sa 09:00-13:00 Uhr Zulassung und bmeldung Umschreibungen echnikeintragung Kurzzeitkennzeichen nkauf von Gebrauchtfahrzeugen Marchlewskiring 75a, Schwedt (direkt neben Fitnessstudio) el oder 0172 / Schwedt. m 21. Juni um 17 Uhr laden die Uckermärkischen Bühnen zu einem unterhaltsamen Konzert des Preußischen Kammerorchesters mit dem Sängerpaar Carolin Löffler (Mezzosopran) und Manos Kia (Bariton) unter dem itel Liebe, Lust und Leidenschaft ein. Die beiden Solisten waren 2012 Preisträger des internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss heinsberg und sind unter anderem regelmäßig an der Berliner Staatsoper zu Gast. Köchin für gesundes ssen Sarah Wiener als neue Besitzerin von Gut Kerkow bringt Stiftung und Ideen mit Kerkow. Strahlend drehte Sarah Wiener ihre unden auf Gut Kerkow, schüttelte Hände, fand nette Worte für jeden. Und schaute nebenbei schnell noch nach einer kalbenden Kuh. Viele eugierige waren gekommen, als die gebürtige Österreicherin und frischgebackene Hausherrin anlässlich der 21. Brandenburger Landpartie zu einem Hoffest mit Kulinarischem und Unterhaltsamem lockte. Mit wienerischem Charme schwärmte die bekannte Köchin, die in Berlin estaurants, eine Brotbäckerei und ein eigenes Lebensmittellabel besitzt, von der Uckermark, den freundlichen Uckermärkern und der wunderbaren Landschaft. Das will bei der vielgereisten Frau, die in Fernsehsendungen von regionalen Küchen ferner Länder erzählte, schon allerhand bedeuten. Um über zukünftige Pläne berichten zu können, möchte sie aber erst einmal eine gründliche Bestandsaufnahme auf dem esolution jetzt VBB fordert Planungssicherheit Potsdam. Der ufsichtsrat der Verkehrsverbund Berlin- Brandenburg GmbH (VBB) ruft in einer esolution die Bundesregierung auf, sich für eine zügige gesetzliche egelung zur angemessenen Mittelausstattung des Schienenpersonennahverkehrs (SPV) einzusetzen. Der VBB gehört mit über km² flächenmäßig zu den größten Verkehrsverbünden in uropa. uf Grundlage eines Gutachtens der 16 Bundesländer, fordert der VBB- ufsichtsrat vom Bund eine ufstockung der egionalisierungsmittel von 7,3 auf ehmen sie meine Schulter als Stütze! - Sarah Wiener, die neue Besitzerin von Gut Kerkow, lud ihre achbarn zu einer Kremserfahrt ein. Foto: jec jährlich 8,5 Milliarden uro bei einer zweiprozentigen jährlichen Dynamisierung und einer Laufzeit von 2015 bis Sonst seien notwendige Leistungs- und Qualitätsverbesserungen insbesondere im Schienennahverkehr gefährdet. s drohen sogar erhebliche Leistungskürzungen gegenüber dem aktuellen ngebot. uch die notwendigen planerischen npassungen an die künftige Infrastruktur könnten nicht vorbereitet werden. Die esolution steht im Internet unter: VBB.de/resolution. Gut vornehmen. ins ist aber jetzt schon sicher, es wird um qualitätsvolles und gesundes ssen gehen! Dafür kämpft sie bereits seit Jahren in der Öffentlichkeit rief sie die Sarah-Wiener-Stiftung Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu ssen ins Leben. ls leidenschaftliche Köchin konnte sie die zunehmende Fastfood-Billig-rnährung vieler Kinder und Jugendlicher einfach nicht mehr mit ansehen. Die Stiftung bildet sogenannte Genussbotschafter aus, Lehrer und rzieher, die in einem inzwischen bundesweiten etzwerk an Schulen und Kindergärten mit Koch- und rnährungskursen Kindern und Jugendlichen ppetit auf gesundes ssen machen. Unterstützt werden die Botschafter mit ezepten, didaktischem Material und auch einer Internet-Datenbank (www.sw-stiftung.de) Die Kinder sollen ein Gefühl für die Herkunft der Lebensmittel bekommen, die auf ihren ellern landen, meint Sarah Wiener. Gelernt hat sie das Kochen übrigens von der Pike auf in den estaurants ihres berühmten Künstler- Vaters swald Wiener. jec ourismus boomt Uckermark verzeichnet zweistelligen Gästezuwachs Frankfurt/der. Im vergangenen Jahr besuchten 4,4 Millionen Menschen Brandenburg - so viele wie in den Jahren 1994 und 1995 zusammen. Im ersten Quartal 2015 wurden mehr Gästeankünfte (plus 1,3 Prozent) und mehr Übernachtungen (plus 4,6 Prozent) als im Vorjahreszeitraum registriert. In der Uckermark gab es zweistellige Zuwächse in allen Segmenten (Camping, nkünfte, Übernachtungen). Die Wintersaison war von der inführung des Mindestlohnes sowie der llergenkennzeichnung geprägt: beides verlangte neu organisierte rbeitsabläufe, verringerte Mitarbeiterzahlen und andere rbeitszeiten, sagt ourismusreferentin Manuela eumann von der Industrie- und handelskammer (IHK). Die rwartungen für den Sommer sind in der Gastronomie und in der Beherbergung durchweg gut oder besser. ur elf beziehungsweise zwölf Prozent erwarten schlechtere Geschäfte. Keines der befragten Unternehmen wird seine Preise senken. Das liegt an den Personalkosten und den weiter steigenden Preisen für ohstoffe und Lebensmittel. Höhere Preise planen Cateringunternehmern (55 Prozent) und Gasthöfe (56 Prozent). ls isiko für die Betriebsentwicklung werden die steigenden rbeitskosten (90 Prozent) und der Fachkräftemangel (83 Prozent) gesehen. b 1. ovember 2015 entfällt mit dem neuen Bundesmeldegesetz das handschriftliche usfüllen des Meldescheines durch den Gast. Das Unternehmen kann das vorausgefüllte Formular vom Gast unterschrieben lassen, nicht alle aber können diesen Komfort anbieten. DSIF Unglaublich Manche xportschlager aus merika machen dick, andere verwirren. Viele haben zu uns den Weg über den großen eich geschafft. Gut, dass es nicht immer so ist, erst recht, wenn es sich um rechtliche Belange im Umgang mit ieren handelt, also Gesetze, die dort gängig, hier aber kaum bekannt sind. So verbietet der Staat labama das ingen mit Bären. In laska ist dies, wie der bschuss von Meister Petz zwar erlaubt, nur wecken, um ein Foto von ihm zu machen, das ist verboten. In rizona steht das Ärgern von Schafen und Bullenfröschen unter Strafe und bindet man in Florida seinen lefant an die Parksäule, so muss vorab auch ein icket für ihn gezogen werden. In Georgia dürfen ffen gehalten werden, nur nicht in der Badewanne. Und sollte man in Illinois den Drang nach einem pernbesuch verspüren, hat Pfiffi daheim sturmfrei. Denn ihm, sofern er ein Pudel ist, sind pernbesuche streng untersagt. b all dies Blödsinn ist oder handfest gerichtliches Ärgernis einer als Weltmacht geltenden ation, mag jeder selbst entscheiden. Sicher ist, ähnlichen Unsinn gibt es auch hierzulande. Bleibt nur die Frage, ob der jüngste rend, Katzen in ierheimen eine Gute-acht-Geschichte vorzulesen, wirklich sinnvoll oder doch nur usdruck einer tierisch verrückten Welt ist. F. Kuchenbuch JZ BI KÖIG: H ZHLUG UD * ÜB D FÜ IH L UL Mégane uthentique 5-ürer V ** mtl. Leasingrate ohne nzahlung Barpreis: UVP des Herstellers: Verkaufsoffener Sonntag in Schöneberg & Prenzlau Uhr UL Mégane uthentique 5-ürer V 110 el. Fh. vorne & Spiegel SP Fahrersitz höhenverstellbar Klima empopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer Gesamtverbr.(l/100 km): innerorts 9,4; außerorts 5,5; komb. 6,9; Co2-miss. (g/km): komb. 159 (Werte nach V (G) 715/2007) *Garantiert über D für Ihr ltfahrzeug bei Inzahlungnahme **Zzgl. 699 für Bereitstellungskosten mtl. Leasingrate: 99 nzahlung: 0 / Laufzeit: 60 Mon. / 50km gesamt in ngebot der König Leasing GmbH bb. zeigt Sonderausstattungen. eltow, derstr. 55 ( Hoppegarten, Carenaallee 3 ( Prenzlau, Schwedter Str. 82 ( isenhüttenstadt, Werkstr. 6 ( Zossen, Kleine Feldstr. 1 ( Luckenwalde, Frankenfelder Chaussee 4 ( Bad Saarow, Fürstenwalder Chaussee 27a ( Finsterwalde, Ludwig-rhard- Str. 1-3 ( utohaus Gotthard König GmbH (Sitz: Kolonnenstr. 31/10829 Berlin) Praxisübernahme Unserem werten Klientel zur Kenntnis: DVM Margret eichel Fachtierärztin für Kleintiere c Dr. med. vet. Hans-Ullrich eichel ach 43 Berufsjahren, davon 25 Jahre in eigener ierarztpraxis, gehen wir zum in den uhestand. Wir übergeben die Praxis an unsere Mitarbeiterin, ierärztin Silke Westphal. Wir bedanken uns bei unserer Klientel für das Vertrauen und bitten darum, es unserer fachlich und klinisch versierten achfolgerin ebenfalls entgegenzubringen. Sie übernimmt auch unsere ngestellten. Dr. Hans-Ullrich eichel steht weiterhin für die Fleischbeschau bei Hausschlachtungen zur Verfügung. us technisch-organisatorischen Gründen bleibt die Praxis vom bis geschlossen. Seit ov ist Frau Silke Westphal bei der ierarztpraxis Dr. eichel & Co. angestellt, vorher hatte sie schon an der Pferde- u. ierklinik in Starnberg, im Bereich Kleintiere,Berufserfahrungen sammeln können und konnte diese dann auch in der Praxis vor rt in ngermünde erfolgreich umsetzen. Der große Schritt, in die Selbstständigkeit zu gehen, war zwar kein leichter, dafür bekommt sie aber die volle Unterstützung der ehemaligen Praxisinhaber. Herr Dr. med. vet. Hans-Ullrich eichel ist froh über diese ntscheidung. In Silke Westphal hat er eine würdige achfolgerin gefunden, die genauso wie er und seine Frau mit viel Hingabe und Fleiß die Praxis weiterführen wird. Und auch wenn wir jetzt in den uhestand gehen, gibt es genug zu tun für uns. hrenamtliche und vielseitige ufgaben haben wir noch zu bewegen, meinte er. Wir wünschen der Praxisnachfolgerin Silke Westphal mit ihrem eam einen erfolgreichen Start und weiterhin treue Kunden. Foto: von li. nach re. F nett Peters, DVM Magret eichel, ierärztin Silke Westphal, Dr. med. vet. H.-U. eichel und uszubildende im 3. Lehrjahr Jenny Fleischer IS S WIKLICH U I FS? in Fenster lässt das Licht in unser Leben. s schafft Wärme und Wohlbehagen. s sorgt für uhe und ntspannung. Und es schützt das, was uns wichtig ist. in Fenster ist viel mehr, als wir zunächst denken. us diesem Grund sollte ein Fenster die höchste Qualität besitzen. Damit Sie lange daran Freude haben. ordring ngermünde el.: / Fax: /

2 2 sport Sonnabend, 20. Juni 2015 ordostdeutsche Kartmeisterschaft in nicht so gutes ennwochenende für den Schwedter Kartfahrer liver Wendland Schwedt/Belleben. nfang Mai fand im anhaltinischen Belleben das zweite ennwochenende des stdeutschen DC Kart Cups statt, was gleichzeitig der erste Lauf der DC ord st Challenge war. Mit großem rainingsrückstand ging liver Wendland an den Start. Ihm schien die lange Pause nichts auszumachen. Wie gewohnt fuhr liver im raining schnell 30 Jahre rfahrung Kostenlose Schadensbesichtigung sowie unverbindliche Beratung und Kostenvoranschlag LUKIV SDPIS BIS 30. JUI 2015! ufen Sie uns kostenlos an: 0800/ Geißel bdichtungstechnik GmbH & Co. KG Karl-Friedrich-Str. 8a Brück / auf dem Zeitenniveau der Spitze mit und war für die drei ennen mehr als zuversichtlich. Das Pech schien den ehrgeizigen Schwedter Kartpiloten in Belleben aber zu verfolgen. Im ersten ennen lag liver bereits auf Platz 4 als er von einem anderen Fahrer in einer Spitzkehre geradezu torpediert und abgeräumt wurde. r kämpfte sich dennoch mit tsv b lau-w eiss 65 s chwed t e.v. Freundschaftslauf Schwedter Hasen in Koszalin Schwedt/Koszalin. uch in diesem Jahr lud der Bürgermeister der Stadt Koszalin und der Sportverein KKF Koszalin zum XIII Miedzynaradowy Bieg Wenedow ein. Diesmal vertraten die Stadt Schwedt horalf Berg, Steffi Skara, Mario und Heike Sternkiker und iklas und Burkhardt Burmeister. Wie auch in den Jahren zuvor wurden die Hasen am bend im Hotel Sport durch Jerzy Krauze, Sportfunktionär der Stadt Koszalin und nna rzel, Mitglied des Vereins KKF Koszalin herzlich begrüßt. ach dem offiziellen mpfang, mit dabei eine Delegation aus eubrandenburg, wurden alle zum bendessen eingeladen. Danach gab es sportlichen rfahrungsaustausch. Die Veranstaltung begann um 10 Uhr des nächsten ages mit den Kinderläufen. Beim 1 Meilenlaufstartete iklas Burmeister für die Schwedter Hasen und erreichte den 28. Platz von 120 Startern. Der 10 Kilometer Hauptlauf führte ab Uhr durch das Zentrum und den Park der Stadt. Knapp 400 Läuferinnen und Läufer starteten bei sonnigen 20 Grad. Bester deutscher eilnehmer war horalf Berg auf Platz 17 in der Gesamtwertung mit 36:35 Minuten. Weitere rgebnisse der Hasen: Steffi Skara Platz 70, Heike Sternkiker Platz 182, Mario Sternkiker Platz 183 und Burkhardt Burmeister Platz 27. oliver wendland Der rainer der Kinder der der Griffins Wolfgang Beuthner berichtet von den Berlin-Brandenburgischen Ligaspielen der U 10 und U13 im Inlinehockey: s freute sich nicht nur der rainerderdergriffinsder U 13, als der Schiedsrichter dasspielgegendiestarkened Devils aus Berlin abpfiff. s waramsamstag,dem6.juni, als dieser nicht für möglich gehaltene rfolg, 6:5 für die der Griffins, eingefahren wurde.beidiesemspielmachte sich der klug und effektiv spielende Dennis ietz selbst ein Geburtstagsgeschenk. r erzielteorumor. ingroßeslobgebührtaber auch den Jüngsten im eam sowiedemwiedertapferspielenden einzigen Mädchen in der Mannschaft. lle Spieler sinddiesiegerdiesesüberraschendenrfolges,soschätzte Foto: U..-W. esderübungsleiterein. Die Jüngsten standen schon einen ag später wieder in Berlin auf den Inlinern und errangen den 2. Platz beim Liga-urnier der Berliner Preußen.acheinem1.Platz undzwei2.plätzenliegendie der Griffins in der abelle vorn.sokonntelautstarkgesungenundgefeiertwerden. einem beschädigten Kart wieder bis auf die zehnte Position vor. m zweiten enntag konnte er im zweiten Lauf von Startplatz 10 bis auf Platz 5 gelangen. Im letzten ennen fuhr liver nach einem Blitzstart aus eihe drei in der Spitzengruppe mit, doch nach wenigen ennrunden musste Wendland wegen eines Motorschadens aufgeben. U.eugebauer-Wallura Sommer für kleine Haie rfolge im Winter und Sport ktionen im Sommer anna-lena hat das seepferdchen geschafft. Foto: lupa Flemsdorf. ach einem langen und sportlichen Winter, gab es tolle rfolge im raining: Dorothea Bock und ick Weber legten das Sportabzeichen in Silber ab. nna Lena Will schaffte ihr Seepferdchen und die kleine Franzi lernte schwimmen. un werden die Flemsdorfer Haie wieder die Sommersport age nutzen. m 20. Juni läutet eine große Schatzsuche und Pizza für alle den Sommerspaß ein. Immer freitags von bis 18 Uhr ist Sport ag mit Volleyball, Fußball, ischtennis und vielen Sportunterricht ufgaben. atürlich gehts zwischendurch immer wieder ins Wasser! ls Höhepunkt reisen die Haie am 5. September an die polnische stsee. Die Haie danken allen Helfern, ltern und Großeltern für die Mithilfe bei den ktionen des Vereins. PetraLupa Sieg erreicht, raining in Gefahr Voller begeisterung waren die Kinder der oder griffins nach dem siegreichen berlin-brandenburgischen ligaspielen. Foto: Just ine persönliche nmerkung kann sich der rainer der Kinder nicht verkneifen: DiederGriffinshabenderzeit massive Probleme mit demmtinprenzlau,welches die Sporthalle am PCK ver- 4. uckermärk isches K artrennen ffene Meisterschaft Jetzt anmelden bis zum 30. Juni rennen auf der Kartbahn in templin. Prenzlau/emplin. Das utohaus Jahn richtet am 6. September zum vierten Mal die Uckermärkischen Kartrennen Meisterschaften in emplin aus. Das Jedermann/frau ennen soll auch dieses Jahr wieder ein wichtiger ermin für alle waltet (Inlinehockey-rainingsstätte).galwaspassiert istundvielleichtbeiderusübungdesweitereninlinetrai- ningsnochpassierenwird,es wurdenixaberauchgarnix vorsätzlichgetan! Wenn Probleme auftreten, sollte nicht mit einem rainingsverbot gedroht oder es später sogar ausgesprochen werden.ssollteiminteresse desvereinsallesgetanwerden, um die sprichwörtliche Kuh vomiszubekommen. urzurrinnerung,30kinderund20bis25deutscheund polnische erwachsene Personen möchten weiterhin wöchentlichihrersportartnachgehen. Sollte jedoch der laufendevertragnichtverlängert werden,stehendiedergriffinsvordem US. Ich weiß nicht, ob es dem Landrat und den politischen VerantwortlicheninSchwedt und der Uckermark gefällt, wenneinjungeraufstrebender Vereineinfachvonmtswegenplattgemachtwird. Foto: Jahn Hobby Gokart Fans sein, wobei der Spaß im Vordergrund steht. s wird eine separate Wertung für Männer und Frauen geben. Gefahren wird mit den Standard Leihkarts vor rt. Wir hoffen, dass die Vorjahressieger Sandra Scharein und Stefan Schmidt auch dieses Jahr teilnehmen werden, um ihre obersten Podestplätze zu verteidigen. Mitmachen kann jeder zwischen 18 bis 80 Jahre mit einer gültigen Fahrerlaubnis. Im letzten Jahr war die älteste eilnehmerin Irmgard Schenk mit 78 Jahren mit viel Spaß dabei. Um den Hobby Charakter zu wahren, sind Fahrer, die an einer ennserie teilnehmen, ausgeschlossen. Jeder eilnehmer startet zweimal zum Zeitfahren mit etwa 15 Fahrern zusammen. Die besten undenzeiten sind ausschlaggebend für die Qualifikation zum oder B Finale. Die Wettkampfregeln gewährleisten eine hohe Sicherheit. Infos und nmeldung: jahnprenzlau.de/ Kurz notiert adrennen Schönow. m 16. ugust starten die 14. offenen uckermärkischen Meisterschaften in adrennen über 70 km in Schönow. Für das ennen werden bis zu 200 Sportler aus allen nördlichen Bundesländern, Berlin und Polen erwartet. Das adrennen ist auch ein Wertungsrennen im ahmen des ML Cups. Das Starterfeld wird durch die Polizei gesichert und an allen Kreuzungen geregelt. Weiter überwachen Schiedsrichter vom BD das enngeschehen. Da dieses ennen bereits überregional bekannt ist, sollte man sich schnell hier anmelden: oder molcup.de/ UF Polizei 110 Feuerwehr/ettungsdienst 112 Brandschutz/ettungsdienst/ Katastrophenschutzfür Barnim, berhavel, Uckermark: / otfallambulanz:sklepios Klinikum Uckermark / llgemeinärztlicherbereitschaftsdienst(ambulant): IÄZ n otdie nste Schwedt/ngermünde 19.bis25.6. DVM ppelt / P Garbe/Paal 0172 / Prenzlau 19.bis24.6. DVM Schaumann nur Kleintiere / bis25.6. Schneider / emplin 19.bis25.6. DVM Heß 0176 / DVM Schumacher 0162 / Ä Schuppelius nur Kleintiere 0173 / mts-ierarzt(jeweilsvonfr12 bisso22,mobisdo16bis22uhr) 19.bis25.6. Dr, Wendlandt 0172 / Fach-ierarztfürPferde Dr. Hawemann 0177 / ZhÄZ n otd ienste Schwedt/ngermünde bis21.6. Dr. adloff / bis28.6. Dr. Goetzke / Prenzlau bis21.6. Z Beimler 0177 / bis28.6. Dr. Schmitz 0151 / KIDsprechstundeSchwedt 20.Juni Dipl.-Med.ober 03332/ Juni Dipl.-Med.ober 03332/530 UgZ Bereitschaftsdienst Uckermark / bereitschaft PhK-Bereitschaft Jeweils von 8 Uhr bis 8 Uhr: imaumschwedt/ngermünde Delphin potheke Prenzlau / Pluspunkt potheke Schwedt / Delphin City potheke Prenzlau / Hirsch potheke ngermünde / dler potheke Gramzow / Stadt potheke Schwedt / dler potheke ngermünde / imaumprenzlau/emplin Delphin potheke Prenzlau / eue potheke emplin / Delphin City potheke Prenzlau / Kastanien potheke emplin / dler potheke Lychen / Grüne potheke Prenzlau / Wisent potheke Boitzenburg / 241 weitere D ienste havarie-undstörungsdienste: Havariedienst Wohnbauten Schwedt: elefon / Havariedienst Stadtwerke Schwedt: elefon / (kostenfrei) oder elefon / Havariedienst Wohnbau Prenzlau: elefon / (24 h) Wohnungsbaugenossenschaft emplin: elefon / (24 h) Störungsbereitschaft edis: Störungsnummer des egionalzentrums ngermünde, elefon / oder / SozialeDienste: Behinderten Selbsthilfe, Behindertenfahrdienst, Schwedt, elefon / Deutsches otes Kreuz, Kreisverband Uckermark West / berbarnim e. V., Häusliche Krankenpflege emplin, Schinkelstraße 32, el / Häusliche Krankenpflege Prenzlau, Stettiner Straße 5, el / Uckermärkischer Hospizverein e. V., eubrandenburg er Straße Prenzlau, el / Weißeringe.V.: ußenstelle Prenzlau, Dr. Manf Schneider, el / sorgentelefon Frauenhaus,Schwedt: Bereitschaft / ProFamilia,Schwedt: elefon / BeratungsstellefürFraueninot: mbulante Beratung und Weitervermittlung, Unterstützung lleinerziehender, Beratung für Selbsthilfegruppen in Prenzlau, Stettiner Straße 5 el / oder / Suchtberatung: Berliner Straße 123, Schwedt, elefon / und 43 Beratungsstelle für bhängigkeitskranke, Waldstraße 31, emplin el / und in ngermünde el / Suchtberatungsstelle JF Prenzlau, Steinstr. 36, / Kontaktstelle für Suchtkranke JF Prenzlau, Steinstr. 36, elefon / Kinder-undJugendnotdienst: Schwedt, Kunower Str. 3, el / Funk / Prenzlau, Berliner Straße 27, elefon / Demenzberatung/Betreuung: ngermünde, Berliner Straße 45 el / BeratungsstellefürFamilien,Jugend undrziehung:ngermünde, Puschkinallee 28, elefon / Herausgeber Blickpunkt Verlag GmbH & Co. KG uchmacherstraße Potsdam-Babelsberg elefon: 0331 / elefax: 0331 / Servicenummer: 0331 / Geschäftsführung Dieter Schenkelberg ebecca Schenkelberg Verlagsleitung (verantwortlich) Veit hunemann Verkaufs- und nzeigenleitung (verantwortlich) ndreas Mattler rscheinungsweise wöchentlich Samstag Druck Schenkelberg Druck Weimar GmbH Österholzstraße ohra impressum Geschäftsstelle Schwedt Jüdenstraße Schwedt elefon: / elefax: / Geschäftsstellenleitung Veronika rautsch edaktion (verantwortlich) nnemarie Haberland/Cornelia Jentzsch nzeigen- und edaktionsschluss Mittwoch Uhr Schwedt / ngermünde geprüfte rägerauflage: III/2014: aktuelle Druckauflage: Prenzlau / emplin geprüfte rägerauflage: III/2014: aktuelle Druckauflage: Gesamtauflage: achdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages gestattet. Die edaktion behält sich vor, eingesendete Beiträge zu kürzen. amentlich gekennzeichnete rtikel stellen nicht unbedingt die Meinung der edaktion und des Herausgebers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos sowie für die ichtigkeit der abgedruckten nzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr.

3 Sonnabend, 20. Juni 2015 ubs werden junge 25 Jahre alt Uckermärkische Bühnen stellen neuen Spielplan für die Saison 2015 / 2016 vor LKL 3 Schwedt. s wird wieder einen abwechslungsreichen Spielplan mit interessanten Premieren geben. Das versicherten Intendant einhard Simon, Schauspielleiter laf Hilliger, Chefdramaturgin Sandra Zabelt und die Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit Gudrun Funk. Zum Beweis zückte einhard Simon das druckfrische dicke Spielplanheft aus seiner Jackentasche. Vor allem aber gibt es in diesem Jahr ein Jubiläum zu feiern. Genau vor 25 Jahren, am 19. ktober 1990, wurden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt gegründet. Und das, bevor es die Uckermark gab, zumindest als Verwaltungseinheit. Das soll im ktober auch zünftig gefeiert werden. Was bietet sich nicht besser an als das epertoire- heaterstück Die Sonnenallee nach dem Buch von homas Brussig (nach dem auch der gleichnamige Film gedreht wurde). Die Idee kam aus den Schulen, denn das Stück eignet sich bestens, um heutigen Kindern zu erklären, wie es damals gewesen ist. Die Zeit der DD ist heute mit Mythos wie Unkenntnis verbunden, meinte Intendant Simon. Parallel zur Druckausgabe des neuen Spielplans am 12. Juni fand die Premiere der Verschwörung von Chorin mit Gojko Mitić statt, der anschliessend in seinen 75. Geburtstag hineinfeierte. ußerdem wurden am bend noch die begehrten UM- scars verliehen. eu im kommenden Spielplan, so laf Hilliger, wird das Format einer heater-soap sein. In drei heaterproduktionen, die zusammen eine Fortsetzungsgeschichte bilden, wird die erfolgreiche Fernsehsoap in Herz und eine Seele der 70er ngermünde. nders als der Himmel, der nicht gerade freundlich strahlte, hatten die Damen und Herrren im Fährmann - Betreuungszentrum für Senioren und Kranke GmbH in ngermünde ihren Spaß. Behutsam von den Pflegerinnen und Schwestern durch den Gartenparcours geführt oder im ollstuhl geschoben, probierten sie beim Fest der Sinne an verschiedenen Stationen allerlei aus. Sie rochen an kleinen Säckchen mit Knoblauch, hymian oder Lavendel, griffen in verdeckten Kartons nach Steinen, Watte oder Maiskörnern, rollten mit dem ollstuhl über eine kleine Wippe, saßen im Strandkorb neben einer CD mit Meeresrauschen, badeten ihre nackten Füße in wassergefüllten Becken oder schmeckten salzige, süße oder saure Dinge. Für jeden Monat im Jahr haben sich die 37 Betreuer des Zentrums etwas Besonderes ausgedacht. Im Juli wird gegrillt, im ugust in Schauspieldirektor laf Hilliger (oben) wirbt für die neue Spielzeit, Intendant einhard Simon (unten) zeigt das druckfrische Spielzeitheft. Fotos:jec Jahre aus dem uhrgebiet für die ubs adaptiert. eil 1 hat am 4. Dezember, eil 2 am 5. Februar und eil 3 am 8. pril Premiere. Ist sie überhaupt noch aktuell? Belässt man die Soap im riginal, wird die Produktion sogar aktueller, frecher, unkonventioneller meint einhard Simon. m 20. ovember hat die Beziehungskomödie ine Frau beginnt mit 40 Premiere. Was Stoff für eine ausgewachsene ragodie sein könnte, wird von einem utorenteam um ltmeister ay Cooney als turbulente Komödie erzählt. Und natürlich wird es wieder ein Weihnachtsmärchen Fest der Sinne in ngermünde im Betreuungszentrum für Senioren und Kranke in weiches Hasenfell tasten gehörte zum Fest der Sinne unbedingt dazu. Foto: jec einem Gartencafé getafelt, im September das Saft- und Weinfest gefeiert oder im ktober eine ganze Kartoffelwoche genossen. Für die Senioren und Kranken in der agespflege, dem Heim, dem betreuten Wohnen und den Wohnge- geben, zweisprachig, damit die Kinder aus Polen ins Schwedter heater kommen können, vergangenes Jahr waren es an die dreitausend. Konkurrenz gibt es leider nicht, denn Stettin besitzt kein Kindertheater. Viele deutsche Märchen sind auch in Polen bekannt, und wenn beim Kalten Herz - Zimne Serce die Moderationsfigur (das Glasmännchen) zweisprachig singt und spricht, können auch die polnischen Gäste gut folgen. heaterpädagogin Waltraud Bartsch arbeitet bereits seit 15 Jahren mit der polnischen Seite zusammen, gemeinsam bereiten sich alle auf das jeweilige meinschaften des Fährmann-Betreuungszentrums sind solche ktionen eine willkommene bwechslung in ihrem lltag. Die betreuenden Fachkräfte wissen, dass gerade die kognitiven und sinnlichen Fähigkeiten bei Älteren oder Kranken immer wieder gefördert werden müssen. Deshalb gibt es neben diesen monatlichen Höhepunkten von der Zeitungsschau bis zum Frühsport, von Gartenarbeit bis Kuchenbacken regelmäßige gemeinsame ktionen. uch Landpartien und Dampferfahrten gehören dazu. jec Stück vor. Die erste Premiere für 2016 wird am 19. Februar in der Darstellbar das Stück Da wackelt die Wand! sein, ein usflug ins Berlin der 20er Jahre von Sandra Pagel. s geht um eine Schwulen- und Lesbenkneipe, um Cabaret, Zeitkolorit, Gäste und ihre Probleme. Dass die aktuellen achrichten zum hema Gleichstellung der Homo- he das hema aufgreifen, freut die ubs. m 4. März haben 39 Stufen Premiere. lf Hitchcock zählte das Stück zu seinen Lieblingswerken. Dieses so komische wie artistische Stück ist ein Schauspielerschmeckerchen für die vier beteiligten Kollegen, meinte Sandra Zabelt. Die Premiere von ndstaion Sehnsucht folgt kurze Zeit später am 18. und 19. März. Das vielgespielte Stück des merikaners ennessee Williams zeigt gesellschaftliche Umbrüche und ihre uswirkungen auf Menschen und ihre Verhältnisse untereinander. Das Jugendstück Falk macht kein bi von ina Müller stellt die Frage, ob man auch ohne bitur ein vollständiger und glücklicher Mensch werden kann. Premiere des Stückes ist am 19. Mai. Premiere auch für Daniel Heinz, es wird seine erste egiearbeit am Haus sein. Und natürlich darf eil zwei der rilogie der Verschwörungen im neuen Spielplan nicht fehlen. In der Schweden-Verschwörung, Premiere am 18. Juni, will Hans Georg von rnim mit diplomatischem Geschick zwischen den Kriegsparteien des Dreißigjährigen Kriegs vermitteln. Doch die Schweden entführen von rnim kurzerhand. Sein Ziehsohn Conradin von Buch macht sich auf die Suche nach dem in Schweden zum ode Verurteilten. icht ausgeschlossen, dass Gojko Mitić wieder mitspielt... rotz heaterferien im Sommer geht das Programm weiter, es gibt die dertalfestspiele, Kabarett, Konzerte, es kommen Manf Krug und Uschi Brüning mit einem tollen Jazzprogramm oder der aus der Fernsehserie Zimmer frei! bekannte Götz lsmann mit seiner Band, er wird am 4. September die Festspiele beenden. Und natürlich gibt es stern 2016 wieder ein großes Familienfest. jec Ferien planen ipps und Zuschüsse für Urlaub Ferienzuschüsse jetzt beantragen uch Familien mit geringem inkommen aus Schwedt und Umgebung sollen in diesem Jahr wieder in den Urlaub fahren können. Die Landesregierung unterstützt sie dabei. uf ntrag können Familien einen Ferienzuschuss bekommen, er beträgt in diesem Jahr acht uro für jeden Ferientag und jedes mitreisende Familienmitglied. Berücksichtigt werden auch Großeltern, die mit ihren nkelkindern verreisen möchten. Insgesamt stehen in diesem Jahr uro zur Verfügung. Im vergangenen Jahr nutzten fast Familien das ngebot. Gefördert werden Urlaubsreisen von mindestens fünf bis höchstens 14 agen Dauer. ntragsformulare gibt es beim Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg (LSV), Dezernat 53, Lipezker Straße 45, Cottbus; im Internet Schwedt. Die Sommer-Ferienspiele im Frauenzentrum Schwedt finden in diesem Jahr vom 20. bis 31. Juli in der Zeit von 8-16 Uhr statt. Kinder zwischen 6 bis12 Jahren, die Langeweile haben, sind herzlich willkommen, es gibt zahlreichen ktivitäten, Basteleien, Spiel und Spaß. Unter dem Motto Der atur auf der Spur wird mit Manf Mistkäfer die atur entdeckt. Zoo, xkursionen, diverse xperimente, auf den Schulgarten und ganz viel atur warten ebenfalls. nmeldungen im Frauenzentrum S chwedt ( el / Mail: ageskosten inkl. Mittagessen 8,50 uro). unter (Förderaufgaben/ Familie). Informationen über Familienferienstätten sind im Katalog Urlaub mit der Familie der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung zu finden oder im Internet unter t esta!sommerhit! uant enne Jeden Montag ab d gleiche Hauptgerichte zu einem Preis! F.-F.-unge-Str. 30 a, Schwedt/der elefon 03332/839615, tägl. ab Uhr geöffnet sonntags geschlossen Kohlenhandel uck-zuck Ihr Land Brandenburg-Händler - Firma hamm - I. Sommerpreis op Qualität - op Preise! ekord Lausitz + Union Briketts + Brigoletten + Steinkohle ufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern! Zentral-r / /96 Lieferung bis in den Keller oder Schuppen kostenfrei. lle ndpreise inkl. nfahrt, inkl. MwSt. und inkl. nergiesteuer. in Unternehmen aus Schwedt sucht zum sofortigen Beginn eine(n) Sachbearbeiter/-in/ Bürokaufmann/-frau mit beruflicher rfahrung auf 20-Std.-Basis. insatzort: ngermünde Ihre schriftliche Bewerbung bitte an: Ihre berufliche Zukunft beginnt genau jetzt. 500 g schon ab 20 cent tägl. frischer äucher- und Lebendfisch Seit über 35 Jahren ist Stegmann bundesweit der verlässliche Partner für ausgezeichnete Facharbeit in Industrie, Logistik und Produktion sowie für kaufmännische Dienstleistungen. Für unsere renommierten Kunden im Großraum Prenzlau suchen wir (m/w): Lageristen Lagerhelfer Staplerfahrer Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihren nruf. Stegmann Personaldienstleistung GmbH Friedrich-ngels-ing 48a eubrandenburg elefon: 0395/ in Unternehmen der 7 S Group. Frische rdbeeren zu op Preisen! z.b. Wels, Karpfen, al, Schlei, Stör, Zander, Forelle u.v.m. Wo? Krajnik Dolny 37 infahrt ca. 100 m hinter der derbrücke auf der rechten Seite (Parkplätze vorhanden) Wir sind täglich von 8.00 bis Uhr für Sie da.

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Nachdem den Sportvereinen immer mehr Zuschüsse durch die öffentliche Hand gekürzt werden, sind wir auf Sponsoren, Spender und Förderer angewiesen. Die Vorstandsmitglieder

Mehr

Jahresbericht 2012/13

Jahresbericht 2012/13 INTACT SCHWEIZ Hilfe zur Selbsthilfe für die benachteiligte Bergbevölkerung in Südindien Jahresbericht 2012/13 1. Anlässe INTACT SCHWEIZ 20 Jahre Jubiläum INTACT Ein ereignisreiches Vereinsjahr geht zu

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

Für Ihre Freiräume im Alltag!

Für Ihre Freiräume im Alltag! Für Ihre Freiräume im Alltag! Wer sich heute freuen kann, sollte nicht bis morgen warten. (Deutsches Sprichwort) 2 Mit unserem Angebot können Sie sich freuen. Auf Entlastung im Alltag und mehr Zeit für

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Telefonieren. Telefongespräche führen. Kreuzen Sie an und reden Sie über Ihre Entscheidungen. Stimmt das? AmTelefonkannmanoffenersagen,wasmandenkt,

Telefonieren. Telefongespräche führen. Kreuzen Sie an und reden Sie über Ihre Entscheidungen. Stimmt das? AmTelefonkannmanoffenersagen,wasmandenkt, Telefongespräche führen Kreuzen Sie an und reden Sie über Ihre Entscheidungen. Stimmt das? mtelefonkannmanoffenersagen,wasmandenkt, individuelle Lösung alsbeieinemgesprächuntervierugen... TelefonierenistpersönlicheralseinBriefodereinE-ail...

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten,

SECTION 1. Aufgabe A. Du bekommst die folgende Geburtstagskarte von deiner Tante: Lieber Carsten, 1 SECTION 1 Bearbeite eine der folgenden Aufgaben. Beantworte entweder A oder B oder C oder D. Schreibe 80-100 Worte. Schreibe nicht Wörter oder Sätze direkt aus dem Text ab. Alle Aufgaben zählen 10 Punkte.

Mehr

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Institut für Sportwissenschaft und Sportzentrum Sportzentrum am Hubland, 97082 Würzburg Tel: 0931-31 86 540 Karlheinz Langolf langolf@uni-wuerzburg.de 24. Mai 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

Was passiert bei Glück im Körper?

Was passiert bei Glück im Körper? Das kleine Glück Das große Glück Das geteilte Glück Was passiert bei Glück im Körper? für ein paar wunderbare Momente taucht man ein in ein blubberndes Wohlfühlbad Eine gelungene Mathearbeit, die Vorfreude

Mehr

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen!

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen! Die Prinzessin kommt um vier Vorschlag für einen Gottesdienst zum Schulanfang 2004/05 Mit dem Regenbogen-Heft Nr. 1 Gott lädt uns alle ein! Ziel: Den Kindern soll bewusst werden, dass sie von Gott so geliebt

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31]

file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] * MC:SUBJECT * file:///c /Users/hoff/AppData/Local/Temp/Newsletter%20Kindermuseum%20Zinnober.html (1 von 6) [29.10.2014 16:50:31] Kicker bauen eigenes Stadion Die Fußballschule von Hannover 96 war gleich

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz Wieder ist ein sportliches Fußballjahr vorübergegangen und schon kommt das 1. Fußballereignis in diesem Geschäftsjahr auf die

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE

KREATIVE KÜNSTLER PAUSE KREATIVE KÜNSTLER PAUSE Moderne Snacks flexibel genießen Sie planen eine Tagung, einen Workshop oder eine Konferenz im finden Sie die richtige Arbeitsatmosphäre. Dort, wo sonst Künstler und Dirigenten

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Segenswünsche Wir über uns Der Familienbund ist eine Gemeinschaft von katholischen Eltern, die sich dafür einsetzt, dass Kinder eine

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Schritte 4 international C4 8

Schritte 4 international C4 8 Schritte 4 international C4 8 An schnelle Paare können Sie die Karten unten austeilen. Die Partner schreiben auf die leeren Karten jeweils eigene Vorschläge, über die sie anschließend sprechen. Zusätzlich

Mehr

Dazu meine Geschichte:

Dazu meine Geschichte: Dazu meine Geschichte: Carolin Wermuth ein Familienbetrieb in der dritten Generation Seite 2 1954 gründete mein Großvater Gerhard Wermuth das Unternehmen in Leonberg Seite 3 1972 führte es mein Vater Andreas

Mehr

Ihre local* card-partner

Ihre local* card-partner Ihre local* card-partner Auto Autohaus Odertal GmbH 16303 Schwedt, Ehm-Welk-Straße 81 3 % auf Materialkosten bei Reparaturen AUTORADIO-Team 16303 Schwedt, Ringstraße 5 4 % auf Bruttoumsatz bei Autoradio-Kauf

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Carlo. a) bin b) heißt c) ist d) heißen 2 Frau Walter: Wie

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Newsletter Leichtathletik-Vereinigung Albis

Newsletter Leichtathletik-Vereinigung Albis Wettkämpfe/Termine 4. April 2014 GV LV Albis 5. April 2014 Nationales Quer durch Zug 12./13. April 2014 Nachwuchs Trainings-Weekend mit Elternabend und UBS Kids Cup 26.4. bis 3.5.2014 Trainingslager Bad

Mehr

12. + 13. September 2015

12. + 13. September 2015 12. + 13. September 2015 Messe Freiburg Seit 2013 findet jährlich die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling & Upcycling in Freiburg statt. Dahinter steht die Idee, Kunst & Design, nachhaltige Produktion

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit.

Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Sparkassen-Finanzgruppe Fragen Sie jetzt nach dem aktuellen Zinsangebot in Ihrer Sparkasse. Es lohnt sich! Lässt Wünsche schneller wahr werden: der Sparkassen-Privatkredit. Günstige Zinsen. Flexible Laufzeiten.

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

NORDSCHULE. bärenstark. vielfältig. Offene Ganztagsschule

NORDSCHULE. bärenstark. vielfältig. Offene Ganztagsschule NORDSCHULE Offene Ganztagsschule bärenstark vielfältig und bunt Lebensraum Nordschule Wir stellen uns vor: Gemeinsam lernen zusammen leben Im Herzen von Siegen gelegen ist die Nordschule seit 1904 ein

Mehr

Mein Weg zur Fotografie

Mein Weg zur Fotografie PFERDEFOTOGRAFIE Mein Weg zur Fotografie Angefangen hat es mit meinen eigenen Pferden. Mal hier ein Foto, mal da ein Foto. Das Handy hatte ich ja stets in der Jackentasche und so konnte ich immer wieder

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler Seite 1 von 1 HYPOFACT-Partner finden Sie in vielen Regionen in ganz Deutschland. Durch unsere starke Einkaufsgemeinschaft erhalten Sie besonders günstige Konditionen diverser Banken. Mit fundierter persönlicher

Mehr

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus

Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Stolpersteine 1: Die Sache mit dem Kasus Die Verwendung des richtigen Kasus (Falles) kann immer wieder Probleme bereiten. Lernen Sie hier die gängigsten Stolpersteine kennen, um auf darauf vorbereitet

Mehr

AKTUELLE TERMINE UND MÖGLICHKEITEN

AKTUELLE TERMINE UND MÖGLICHKEITEN Dr. Gudrun Schwarzer / Potentialentfaltung & Erfolgsteams nach Barbara Sher AKTUELLE TERMINE UND MÖGLICHKEITEN Seminare, Erfolgsteamworkshops, Einzelberatung >>Barbara Sher in Zürich, am 15./16./17.Mai

Mehr

Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung

Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung Deine Chance für die Zukunft! Liebe Lehrlinge! Ein höherer Bildungsabschluss bietet jedem und jeder von euch bessere Berufschancen. Durch die Teilnahme am Projekt»Berufsmatura:

Mehr

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Wir freuen uns, den Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Motor Activity on Snow & Ice anzubieten. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto?

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Sparte Ski TSV Otterfing -Sparte Ski Programmfür die Wintersaison 2014/2015 2013/2014 Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Dann wird es Zeit für einen Wechsel! Kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE In schöner Halbhöhenlage, an einem sonnigen Südhang

Mehr

Segen bringen, Segen sein

Segen bringen, Segen sein 1 Segen bringen, Segen sein Text & Musik: Stephanie Dormann Alle Rechte bei der Autorin Ein tolles Lied für den Aussendungs- oder Dankgottesdienst. Der thematische Bezug in den Strophen führt in die inhaltliche

Mehr