MEDICAL UNIVERSITY VARNA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MEDICAL UNIVERSITY VARNA"

Transkript

1 MEDICAL UNIVERSITY VARNA Humanmedizinische Fakultät Studienplan / Kursstruktur 2012/2013

2 Seite 1 von 8 І year - Winter semester Lectures/ Seminars 1. Physics 30/60 7 Examination 2. Cytology, General Histology and Human 45/45 7 Examination Embryology 3. Human Biology 30/30 Certification 4. Chemistry 30/30 Certification 5. Latin Language and Medical Terminology 0/30 Certification 6. Physical education and Sport 0/30 Certification 7. Human Anatomy and Histology 15/30 Certification 8. General Bulgarian language 0/200 Certification І year - Summer semester Lectures/ Seminars 1. Biophysics 30/30 4 Examination 2. Human Biology 15/30 9 Examination 3. Chemistry 30/15 7 Examination 4. Latin Language and Medical Terminology 0/30 4 Examination 5. Physical education and Sport 0/30 Certification 6. Social Medicine and Biostatistics 15/15 Certification 7. Human Anatomy and Histology 30/60 Certification 8. General Bulgarian language 0/180 2 Examination

3 Seite 2 von 8 ІІ year - Winter semester 1. Medical Psychology 15/15 2 Examination 2. Foreign Language for Medical 0/60 4 Examination Purposes 3. Social Medicine and Biostatistics 30/30 6 Examination 4. Human Anatomy 30/60 Certification 5. Biochemistry 45/45 Certification 6. Physiology 60/45 Certification 7. Bulgarian Language Introduction 0/200 Certification to the Medical Terminology 8. Physical education and Sport 0/30 Certification ІІ year - Summer semester 1. Human Anatomy and Histology 45/75 30 Examination 2. Biochemistry 45/45 16 Examination 3. Physiology 45/45 18 Examination 4. Bulgarian language - Introduction to 0/200 2 Examination the Medical Terminology 5. Physical education and Sport 0/30 6 Examination

4 Seite 3 von 8 ІІІ year - Winter semester 1. Medical Ethics 15/15 3 Examination 2. General Pathology 45/45 4 Examination 3. Disaster Medicine 15/30 3 Examination 4. Hygiene and Ecology 30/30 Certification 5. Microbiology 45/30 Certification 6. Pathological physiology 30/30 Certification 6. Propaedeutics of Internal Diseases 30/90 Certification 7. General and Operative Surgery 30 /45 Certification 8. Bulgarian medical terminology 0/180 Certification ІІІ year - Summer semester 1. Hygiene and Ecology 30/30 4 Examination 2. Microbiology 45/30 9 Examination 3. Pathological physiology 30/30 7 Examination 4. Propaedeutics of Internal Diseases 30/90 12 Examination 5. General and Operative Surgery 30/60 9 Examination 6. Pharmacology 30/45 Certification 7. Roentgenology and Radiology 15/15 Certification 8. Clinical Pathology 15/15 Certification 9. Bulgarian Medical terminology 0/90 3 Certification 10. Clinical laboratory 8/8 Certification Practicals after VІth semester 30 days 10 -

5 Seite 4 von 8 ІV year- Winter semester 1. Мedical Genetics 30/30 2 Examination 2. Otorhynolaringology 45/45 3 Examination 3. Pharmacology 30/45 8 Examination 4. Roentgenology and Radiology 30/45 5 Examination 5. Clinical Pathology 15/30 Certification 6. Neurology 30/30 Certification 7. Obstetrics and Gynaecology 30/30 Certification 8. Family Medicine 15/15 Certification 9. Internal diseases Part 1 45/90 Certification 10. Surgery 30/60 Certification ІV year- Summer semester 1. Physiotherapy and Rehabilitation 15/30 2 Examination 2. Occupational Diseases 15/15 1 Examination 3. Ophthalmology 30/45 3 Examination 4. Neurosurgery 15/15 1 Examination 5. Clinical Pathology 30/30 7 Examination 6. Neurology 30/30 6 Examination 7. Family Medicine 15/15 3 Examination 8. Internal Diseases Part 1 45/90 14 Examination 9. Obstetrics and Gynaecology 30/45 Certification 10. Dermatology and Venerology 15/30 Certification 11. Surgery 30/30 Certification 12. Clinical laboratory 22/22 2 Examination 13. Practicals after VІІІth semester 30 days 10 -

6 Seite 5 von 8 V year - Winter semester 1. Orthopedics and Traumatology 30/60 4 Examination 2. Urology 15/30 2 Examination 3. Аnesthesiology, Resuscitation and 30/30 2 Examination Intensive care 4. Obstetrics and Gynaecology 30/45 9 Examination 5. Dermatology and Venerology 15/30 4 Examination 6. Surgery 15/30 Certification 7. Pediatrics 45/60 Certification 8. Epidemiology, Infectious Diseases, 30/30 Certification Medical Parasitology and Tropical Medicine 9. Forensic Medicine и Deontology 15/0 Certification 10. Internal Diseases Part 2 45/120 Certification V year - Summer semester 1. Surgery 30/30 12 Examination 2. Paediatrics 45/60 10 Examination 3. Epidemiology, Infectious Diseases, 30/60 6 Examination Medical Parasitology and Tropical Medicine 4. Forensic Medicine and Deontology 30/30 3 Examination 5. Internal Diseases Part 2 60/ Examination 6. Psychiatry 45/30 3 Examination 7. Clinical Pharmacology 15/15 2 Examination

7 Seite 6 von 8 VІ year: Internship Subject Duration in days 1. Internal Medicine Examination 2. Surgery Examination 3. Paediatrics Examination 4. Obstetrics and Gynaecology Examination 5. Infectious diseases, Epidemiology, Hygiene and Social Medicine 35 8 Examination

8 Seite 7 von 8 Electives Semester 1. Fundaments of 30/0 2 VІІ Neuropsychopharmacology 2. Physiotherapy 30/0 2 VІІ 3. Physiology of childhood 30/0 2 ІV 4. Philosophy 30/0 2 І 5. Clinical Microbiology 30/0 2 V 6. Immunology 30/0 2 V 7. Modern Aspects of Clinical 16/14 2 VІІІ Pathology 8. Modern Treatment of Family 30/0 2 VІІІ Sterility 9. Psychosomatic Medicine and 10/6 2 ІХ Psychotherapy 10. Neurobiology 30/0 2 І 11. Тropical Medicine 45/64 2 ІХ 12. Ultrasound diagnostics in 24/0 2 Х gastroenterology. Gastrointestinal Endoscopy and Cytological Diagnostics 13. Molecular Biology in Medicine 30/0 2 ІV 14. Introduction to Homeopathic 30/0 2 Х Therapy 15. Artificial Organs 30/0 2 Х 16. Informational Systems and 30/0 2 VІ Technologies 17. Maritime Medicine 30/0 2 VІІ

9 Seite 8 von 8 Optional Subjects Semester 1. Non-invasive Diagnostics in 15/15 2 VІІІ Cardiology 2. Introduction to Nutrition of the 15/0 2 V Healthy and the Sick 3. Fundaments of Clinical Genetics 15/0 2 VІ Du hast noch Fragen? Ein MSA Mitarbeiter steht Dir jederzeit gerne zur Verfügung. Tel.: +49 (0) Hinweis: a) Wir weisen darauf hin, dass gezahlte Gebühren an MSA (cegom GmbH) oder an die betroffene Universität in keinem Fall rückerstattet werden. b) MSA (cegom GmbH) kann in keinem Fall eine Garantie über eine Zusage für einen Studienplatz aussprechen. Die Entscheidung ob eine Bewerbung akzeptiert wird oder nicht trifft in jedem Fall die Universität.

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master- Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft vom 2. Juni 2006

Studien- und Prüfungsordnung für Master- Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft vom 2. Juni 2006 Studien- und Prüfungsordnung für Master- Studiengänge der Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft vom 2. Juni 2006 Lesefassung vom 30. Juni 2011 Auf Grund von 8 Abs. 5 in Verbindung mit 34 Abs. 1 des

Mehr

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences. Chancen und Perspektiven für Biologen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences. Chancen und Perspektiven für Biologen Chancen und Perspektiven für Biologen Berufseinstieg Karriereoptionen Studienprogramm Bachelor of Applied Biology Prof. Dr. Dieter Reinscheid Mikrobiologie und Biotechnologie Biologie Wissenschaft vom

Mehr

Wegleitung für das spezialisierte Masterstudium Toxikologie an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel

Wegleitung für das spezialisierte Masterstudium Toxikologie an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel Wegleitung für das spezialisierte Masterstudium Toxikologie an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel vom XX XX 2011 Übersicht 1 Allgemeines 2 2 Zulassung zum Studium

Mehr

Module catalogue for the Master in Laboratory Animal Science Modulkatalog für den Master Laboratory Animal Science

Module catalogue for the Master in Laboratory Animal Science Modulkatalog für den Master Laboratory Animal Science 1 Module catalogue for the Master in Laboratory Animal Science Modulkatalog für den Master Laboratory Animal Science Appendix 1 Module catalogue Anhang 1 - Modulkatalog This module catalogue provides the

Mehr

Prüfungsordnung. für den Bachelorstudiengang Bio Science and Health (Biowissenschaften und Gesundheit) an der Hochschule Rhein-Waal. vom 17.01.

Prüfungsordnung. für den Bachelorstudiengang Bio Science and Health (Biowissenschaften und Gesundheit) an der Hochschule Rhein-Waal. vom 17.01. Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Bio Science and Health (Biowissenschaften und Gesundheit) an der Hochschule Rhein-Waal vom 17.01.2013 Aufgrund des 2 Abs. 4 Satz 1 und des 64 Abs. 1 des Gesetzes

Mehr

VETERINÄR- MEDIZINISCHE FAKULTÄT. Budapest, Ungarn

VETERINÄR- MEDIZINISCHE FAKULTÄT. Budapest, Ungarn Szent István Universität VETERINÄR- MEDIZINISCHE FAKULTÄT Budapest, Ungarn Deutschsprachiger Studiengang 2005/2006 Inhaltsverzeichnis Kurzer historischer Überblick... 2 Das Fakultätsgelände... 2 Studienablauf...

Mehr

MEDIZINISCHE FAKULTÄT

MEDIZINISCHE FAKULTÄT Szent István Universität VETERINÄR- MEDIZINISCHE FAKULTÄT Budapest, Ungarn Deutschsprachiger Studiengang Inhaltsverzeichnis Kurzer historischer Überblick... 2 Das Fakultätsgelände... 2 Studienablauf...

Mehr

Englischsprachige Terminologie der Universität Leipzig

Englischsprachige Terminologie der Universität Leipzig Englischsprachige Terminologie der Universität Leipzig Um zu gewährleisten, dass englischsprachige Informationen durch die Universität Leipzig in einheitlicher Form verbreitet werden, bitten wir Sie, die

Mehr

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation. Aus Tradition innovativ Traditionally innovative

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation. Aus Tradition innovativ Traditionally innovative Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover University of Veterinary Medicine Hannover, Foundation Aus Tradition innovativ Traditionally innovative Die TiHo The TiHo Die TiHo im Dienst für Mensch und Tier

Mehr

2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences

2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences J. Thiery, A. Beck-Sickinger, G. Münch, F. Emmrich (Hrsg.) 2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences 24. Oktober 2003 Veranstalter: Medizinische Fakultät der Universität Leipzig, Fakultät für Biowissenschaften,

Mehr

Structural and performance data for a KTQ-Certification 1

Structural and performance data for a KTQ-Certification 1 Structural and performance data for a KTQ-Certification Tongji Hospital affiliated to Tongji Medical college, Huazhong University of Science and Technology This form has to be completed in the scope of

Mehr

3 Regelstudienzeit. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Studiensemester. 4 Studienvolumen

3 Regelstudienzeit. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Studiensemester. 4 Studienvolumen Satzung des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften der Fachhochschule Lübeck über die Prüfungen im Bachelor-Studiengang Environmental Engineering (Prüfungsordnung Environmental Engineering - Bachelor)

Mehr

1. Semester 2. Semester AL AL 7. Semester 8. Semester. Code

1. Semester 2. Semester AL AL 7. Semester 8. Semester. Code Studienverlaufsplan für den B.A.-Studiengang Sprachen und Wirtschaft (ab WS 00/, Stand Juni 0) Course lan BA Languages and Business Studies (as of June 0) Module und Lehrveranstaltungen für Studierende,

Mehr

Public Health. Studiengang Public Health. Fachbereich Ökotrophologie Abschluss: Master

Public Health. Studiengang Public Health. Fachbereich Ökotrophologie Abschluss: Master Public Health Studiengang Public Health Fachbereich Ökotrophologie Abschluss: Master Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Master-Studienganges Public Health aus? Die Anforderungen

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Januar 2015 Studiengänge/ Degree Programs Studiengang/ Degree Program Unterrichtssprache/ Language of instruction Abschluss und Start/ Degree and start 1 2 3 Alternde Gesellschaften/ Aging Societies

Mehr

Titel 3C ON-LINE : Computing at Community Colleges AACN Clinical Issues: Advanced Practice in Acute & Critical Care (via OVID) AACN Clinical Issues

Titel 3C ON-LINE : Computing at Community Colleges AACN Clinical Issues: Advanced Practice in Acute & Critical Care (via OVID) AACN Clinical Issues Titel 3C ON-LINE : Computing at Community Colleges AACN Clinical Issues: Advanced Practice in Acute & Critical Care (via OVID) AACN Clinical Issues in Critical Care Nursing (via OVID) Abacus Abdominal

Mehr

MEDIZINISCHE FAKULTÄT

MEDIZINISCHE FAKULTÄT Szent István Universität VETERINÄR- MEDIZINISCHE FAKULTÄT Budapest, Ungarn Deutschsprachiger Studiengang Inhaltsverzeichnis Kurzer historischer Überblick... 2 Das Fakultätsgelände... 2 Studienablauf...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kurzer historischer Überblick... 2. Das Fakultätsgelände... 2. Studienablauf... 3. Bewertungsformen... 3. Prüfungsnoten...

Inhaltsverzeichnis. Kurzer historischer Überblick... 2. Das Fakultätsgelände... 2. Studienablauf... 3. Bewertungsformen... 3. Prüfungsnoten... Szent István Universität VETERINÄRMEDIZINISCHE FAKULTÄT Budapest, Ungarn Studentensekretariat: H-1078 Budapest, István út 2. Gebäude H, Zimmer 104 Telefon: +36 1 478 4267 Fax:+36 1 478 4117 E-Mail: student@univet.hu

Mehr

SHIP-Studie: Praktische Umsetzungsverfahren in Mecklenburg Vorpommern. PD Dr. Dr. Carsten Oliver Schmidt Institute for Community Medicine

SHIP-Studie: Praktische Umsetzungsverfahren in Mecklenburg Vorpommern. PD Dr. Dr. Carsten Oliver Schmidt Institute for Community Medicine SHIP-Studie: Praktische Umsetzungsverfahren in Mecklenburg Vorpommern PD Dr. Dr. Carsten Oliver Schmidt Institute for Community Medicine Quelle: Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland Lebenserwartung

Mehr

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment.

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. 5th Congenital Hyperinsulinism International Family Conference Milan, September 17-18 Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. PD Dr. Thomas Meissner

Mehr

39 Bachelorstudiengang International Business Management

39 Bachelorstudiengang International Business Management 9 Bachelorstudiengang International Business () Im Studiengang International Business umfasst das Grundstudium zwei, das Hauptstudium fünf. () Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums sind 0 (ECTS)

Mehr

Università degli Studi di Parma Facoltà di Medicina e Chirurgia - Biblioteca Centrale e Storica G. Ottaviani - Catalogo Periodici

Università degli Studi di Parma Facoltà di Medicina e Chirurgia - Biblioteca Centrale e Storica G. Ottaviani - Catalogo Periodici Z Zacchia: archivio di medicina legale, sociale e criminologica Roma, -, 1921- non pubblicato dal 1981 al 1982. ISSN 0044-1570 MED-I.M.L.: 1921-1934; 1937-1943; 1946-1980; 1983- MED-BC: 1930; 1932-1934;

Mehr

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet)

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet) Johannes Kepler Universität Linz Zulassungsservice Altenberger Str. 69 4040 Linz ÖSTERREICH Vermerke: ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM APPLICATION FOR ADMISSION TO THE MASTER PROGRAM Gewünschter

Mehr

Act on Human Genetic Testing (Genetic Diagnosis Act; GenDG)

Act on Human Genetic Testing (Genetic Diagnosis Act; GenDG) Legal provisions related to genetic testing in Germany Act on Human Genetic Testing (Genetic Diagnosis Act; GenDG) Holger Tönnies Robert Koch-Institut Genetic Diagnostic Commission Head of Office European

Mehr

Studiengänge/ Degree Programs

Studiengänge/ Degree Programs Stand: Oktober 2015 Studiengänge/ Degree Programs 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 A B Studiengang/ Degree Program Alternde Gesellschaften/ Aging Societies Angewandte Informatik/ Applied Computer Science Angewandte

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen für das Studienfach Biomedizin mit dem Abschluss Bachelor of Science (Erwerb von 180 ECTS-Punkten)

Fachspezifische Bestimmungen für das Studienfach Biomedizin mit dem Abschluss Bachelor of Science (Erwerb von 180 ECTS-Punkten) Fachspezifische Bestimmungen für das Studienfach Biomedizin mit dem Abschluss Bachelor of Science (Erwerb von 80 n) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Vom. Dezember 20 (Fundstelle: http://www.uni-wuerzburg.de/amtl_veroeffentlichungen/20-08)

Mehr

It's just a laboratory, it is not your life.

It's just a laboratory, it is not your life. It's just a laboratory, it is not your life. Stressors and starting points for health promoting interventions in medical school from the students perspective: a qualitative study. 20.04.2015 Thomas Kötter,

Mehr

EBSCO ebooks Pick & Choose im Konsortialmodell

EBSCO ebooks Pick & Choose im Konsortialmodell EBSCO ebooks Pick & Choose im Konsortialmodell Bibliothekartag Wien, 25.04.2013 Ca. 450.000 internationale Titel von 800+ Verlagen Zahlreiche deutschsprachige Verlage De Gruyter Karger Vandenhoeck & Ruprecht

Mehr

ERASMUS. Informations- und Antragspaket für Outgoing ERASMUS-Studierende Studierendenmobilität Practical Placements (SMP) Teil I

ERASMUS. Informations- und Antragspaket für Outgoing ERASMUS-Studierende Studierendenmobilität Practical Placements (SMP) Teil I ERASMUS Informations- und Antragspaket für Outgoing ERASMUS-Studierende Studierendenmobilität Practical Placements (SMP) Teil I Allg. Info der Nationalagentur: http://www.oead.at/go_international/eu_bildungsprogramm_lebenslanges_lerne

Mehr

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012

Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Training Programme in 2012 Presentation of BFI OÖ s Health and Social Care Programme in 2012 BFI OÖ Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe 1 al Migrants Beginners Lateral entrants University Access Vocational Educated People

Mehr

Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik http://www.hia.rwth-aachen.de/

Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik http://www.hia.rwth-aachen.de/ Templergraben 55 52062 Aachen http://www.rwth-aachen.de/ Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik http://www.hia.rwth-aachen.de/ Angewandte Biomaterialien Medizinische Informationstechnik Molekulare

Mehr

Lecturers of the MSc GUH (Master of Science Global Urban Health)

Lecturers of the MSc GUH (Master of Science Global Urban Health) Lecturers of the MSc GUH (Master of Science Global Urban Health) PHILOSOPHICAL FACULTY Prof. Sabine Dabringhaus Department of History, East Asian History University of Rempartstr. 15-KGIV, 79085 Sabine.dabringhaus@geschichte.uni-freiburg.de

Mehr

Life Science Informatics Bachelor of Science Introduction companies

Life Science Informatics Bachelor of Science Introduction companies Life Science Informatics Bachelor of Science Introduction companies Life Science Informatics at the DHBW Lörrach/ BW Cooperative State University Loerrach Prof. Dr. Eckhart Hanser Head Life Science Informatics

Mehr

Nephrologischer Sommer 2015

Nephrologischer Sommer 2015 Nephrologischer Sommer 2015 4.bis 5. September 2015 Kurzentrum Bad Hofgastein, Salzburg Total Nutrition Therapy Renal Festakt zum 30 Jahre Jubiläum der Dialyse in Bad Hofgastein Organisatoren: Prof. Dr.

Mehr

Studiengänge mit dem Schwerpunkt Wasser an der Universität Duisburg-Essen

Studiengänge mit dem Schwerpunkt Wasser an der Universität Duisburg-Essen Studiengänge mit dem Schwerpunkt Wasser an der Universität Duisburg-Essen Dr.-Ing. Ralph Hobby DVGW Hochschulforum Dresden, 24.09.2012 Lehrstuhl Verfahrenstechnik / Wassertechnik Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Mehr

RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM ZENTRUM FÜR MEDIZINISCHE LEHRE

RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM ZENTRUM FÜR MEDIZINISCHE LEHRE Prof. Dr. Thorsten Schäfer, MME ZENTRUM FÜR MEDIZINISCHE LEHRE www.rub.de/zml; zml@rub.de RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM ZENTRUM FÜR MEDIZINISCHE LEHRE Vom randomisierten Vergleich eines klassischen und eines

Mehr

Formular: Leistungskontrollen

Formular: Leistungskontrollen Formular: Katalogdaten WICHTIG: Falls die Lehrsprache Englisch ist, benötigen wir die Angaben nur in englischer Sprache. Falls Lehrsprache Deutsch ist, sollen die Angaben der Katalogdaten in deutscher

Mehr

FACHGEBIET CODE RESEARCH AREA

FACHGEBIET CODE RESEARCH AREA Seite 1 von 24 FACHGEBIET CODE RESEARCH AREA Geisteswissenschaften Humanities Theologie Theology Theologie 1A01 Theology Christliche Religionsphilosophie 1A0101 Christian philosophy of religion Quellensprachen

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

Veröffentlicht in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Ulm Nr. 6 vom 08.02.2012, Seite 69-74

Veröffentlicht in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Ulm Nr. 6 vom 08.02.2012, Seite 69-74 Veröffentlicht in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Ulm Nr. 6 vom 08.02.202, Seite 69-74 Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den weiterbildenden englischsprachigen Masteronlinestudiengang

Mehr

Geltungsbereich. Inhaltsverzeichnis

Geltungsbereich. Inhaltsverzeichnis Fachprüfungsordnung für den Studiengang Cognitive Science mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.) vom 17. Juli 2012 (Staatsanzeiger Nr. 29 vom 13.08.2012, S. 1600) geändert durch: Ordnung vom 15.05.2013

Mehr

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06.

Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering. Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANNEUM DER ÜBERBLICK. Unsere ZIELE 25.06. Master Studium Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering Fahrzeugtechnik aus Leidenschaft Infoveranstaltung 05.06.2013 FH JOANM DER ÜBERBLICK 1. Ziele

Mehr

KROLLcontent - Verteilerdetails. Name: TBG / Medizinische Fachzeitschriften (Kap. 3.3.1.)

KROLLcontent - Verteilerdetails. Name: TBG / Medizinische Fachzeitschriften (Kap. 3.3.1.) KROLLcontent - Verteilerdetails Name: TBG / Medizinische Fachzeitschriften (Kap. 3.3.1.) Inhalt: Preis: 290,00 Anzahl: 690 Datensätze Best.Nr.: 2000/301 KROLLcontent - Verteilerinhalte Firma / Medium PLZ

Mehr

CURRICULUM VITAE. Professor Dr. med. Holger N. Lode

CURRICULUM VITAE. Professor Dr. med. Holger N. Lode 1 SCHULAUSBILDUNG CURRICULUM VITAE Professor Dr. med. Holger N. Lode 1973-1977 Grundschule, Frittlingen, Baden-Württemberg 1977-1986 Leibniz-Gymnasium, Rottweil, Baden-Württemberg 1986 Abitur WERDEGANG

Mehr

39 Bachelorstudiengang International Business Management

39 Bachelorstudiengang International Business Management 9 Bachelorstudiengang International Business Management () Im Studiengang International Business Management umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. () Der

Mehr

Pflicht- und Wahlpflichtmodule Projektvorstellung für Praktikum und Masterarbeit

Pflicht- und Wahlpflichtmodule Projektvorstellung für Praktikum und Masterarbeit Informationen zum 2. Semester Pflicht- und Wahlpflichtmodule Projektvorstellung für Praktikum und Masterarbeit Master of Public Health (120 ECTS) Pflichtmodule 90 ECTS Modulübersicht Biometrie I und II

Mehr

Health Care System AUSTRIA

Health Care System AUSTRIA Health Care System AUSTRIA Dr. Markus Schwarz Institut für Public Health der PMU Christian Doppler Klinik, Salzburg ma.schwarz@aon.at Health Care System Austria - Outline History Health Status in Austria

Mehr

Kurzzeitreisende bis 93 Tage im Aufenthaltsgebiet/ Short-term travellers spending up to 93 days abroad. Kurzzeitreisende/ Short-term Travellers

Kurzzeitreisende bis 93 Tage im Aufenthaltsgebiet/ Short-term travellers spending up to 93 days abroad. Kurzzeitreisende/ Short-term Travellers Kurzzeitreisende bis 93 Tage im Aufenthaltsgebiet/ Short-term travellers spending up to 93 days abroad. Kurzzeitreisende/ Short-term Travellers Inhaltsverzeichnis Leitfaden für die Inanspruchnahme von

Mehr

Forschungsergebnisse Maharishi Vedische Medizin Zusammenfassung

Forschungsergebnisse Maharishi Vedische Medizin Zusammenfassung Forschungsergebnisse Maharishi Vedische Medizin Zusammenfassung 1) Im Bereich Präventivmedizin: Verminderte Erkrankungshäufigkeit: In einer Studie wurde in den USA 5 Jahre lang die Inanspruchnahme von

Mehr

Integrated Herd Health Management - Collaboration of Agronomists and Vets

Integrated Herd Health Management - Collaboration of Agronomists and Vets Integrated Herd Health Management - Collaboration of Agronomists and Vets Adrian Steiner Prevention Forum title: Amelioration of animal health focus prophylaxis/prevention How? Use of drugs (antimicrobials,

Mehr

Übersicht europäische Berufsausbildungsregelungen/ Studienregelungen Physiotherapie

Übersicht europäische Berufsausbildungsregelungen/ Studienregelungen Physiotherapie Übersicht europäische Berufsausbildungsregelungen/ Studienregelungen Physiotherapie Land Zugangsberechtigung Ausbildungsdauer Bachelor Master Belgien, flämisch HZB 3 B Sc 2 M Sc BSc 180 Master 120, working

Mehr

Double Degree Programme Intake WS 2013. Dr.-Ing. Stefan Werner. Coordination and Support Programm Coordinators. Support

Double Degree Programme Intake WS 2013. Dr.-Ing. Stefan Werner. Coordination and Support Programm Coordinators. Support Programme Intake WS 2013 Dr.-Ing. Stefan Werner Coordination and Support Programm Coordinators Overall Coordination Prof. Dr.-Ing. Axel Hunger Room: BB BB318/ 379-4221 axel.hunger@uni-due.de Mech. Eng.

Mehr

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) University of Applied Sciences. Helsinki Metropolia University of Applied Sciences

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) University of Applied Sciences. Helsinki Metropolia University of Applied Sciences DOPPELABSCHLUSSABKOMMEN zwischen DOUBLE DEGREE AGREEMENT between Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) University of Applied Sciences und and Helsinki Metropolia University of Applied

Mehr

Prüfungsordnung. für den Bachelorstudiengang Sustainable Agriculture an der Hochschule Rhein-Waal. vom 22.01.2013

Prüfungsordnung. für den Bachelorstudiengang Sustainable Agriculture an der Hochschule Rhein-Waal. vom 22.01.2013 Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Sustainable Agriculture an der Hochschule Rhein-Waal vom 22.01.2013 Aufgrund des 2 Abs. 4 Satz 1 und des 64 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes

Mehr

Doctoral viva (Rigorosum) in the PhD Program N094 (to all who are interested in)

Doctoral viva (Rigorosum) in the PhD Program N094 (to all who are interested in) presented in German by Mr Dr. Nikolaus Duschek Homocysteine as Biomarker for Carotid Surgery Risk Stratification Vascular Biology on 9 September 2015, at 14:00 pm AKH, Hörsaalzentrum, Ebene 7, Kursraum

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Master of Science Business Administration

Master of Science Business Administration Master of Science Business Administration Marketing Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt, die das WiSo-Studienberatungszentrum

Mehr

Änderung der Zulassungszahlensatzung. vom 08.06.2015. Art. 1 Die Anlage 1 der Zulassungszahlensatzung vom 30.05.2011 wird wie folgt geändert:

Änderung der Zulassungszahlensatzung. vom 08.06.2015. Art. 1 Die Anlage 1 der Zulassungszahlensatzung vom 30.05.2011 wird wie folgt geändert: Der Rektor der Universität Bremen hat am 08.06.2015 die aufgrund von 1 Abs. 2 des Bremischen Hochschulzulassungsgesetzes vom 16. Mai 2000 (Brem.GBl. S. 145), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) ZLG DTM

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) ZLG DTM Studien und Prüfungsordnung (SPO) ZLG DTM 1 Geltungsbereich Diese SPO gilt für den Zertifikatslehrgang auf Basis der gültigen Rahmenzertifizierungsordnung (1) Bereich: Dentaltechnologie und management

Mehr

Health Software vs. Medical Apps

Health Software vs. Medical Apps Health Software vs. Medical Apps Kontakt: Beim Strohhause 17 20097 Hamburg Germany Tel.: +49-40-66 87 88-0 Fax: +49-40-66 87 88-199 E-Mail: info@prosystem-ag.com Vorstand: Prof. Dr. Jürgen Stettin Dipl.-Ing.

Mehr

Ospedale Civile Center for ~aematologicd Research 1-150557 Tortona, Itdy

Ospedale Civile Center for ~aematologicd Research 1-150557 Tortona, Itdy Participants Astaldi, G. Beckmann, H. Bermeck, E. Burny, A. Chandra, P. Ospedale Civile Center for ~aematologicd Research 1-150557 Tortona, Itdy Universitäts-Kinderklinik 2 Hamburg 20, Martinistraße 52,

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

Information Engineering

Information Engineering Information Engineering Studiengang Information Engineering Fachbereich Elektrotechnik und Informatik Abschluss: Bachelor Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Studienganges

Mehr

Structure of my presentation. Police education and training in Belgium: on the way to Bologna? Welcome to the. German Police University

Structure of my presentation. Police education and training in Belgium: on the way to Bologna? Welcome to the. German Police University Police education and training in Belgium: on the way to Bologna? International seminar Thursday,16 October 2008 Egmont Palace Brussels Basic and advanced training for police officers in Germany German

Mehr

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Universitätsklinikum Ulm. Department of Pediatrics and Adolescent Medicine Ulm University Medical Center

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Universitätsklinikum Ulm. Department of Pediatrics and Adolescent Medicine Ulm University Medical Center Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Universitätsklinikum Ulm Department of Pediatrics and Adolescent Medicine Ulm University Medical Center Impressum / Imprint Herausgeber / Publisher: Prof. Dr. Klaus-Michael

Mehr

Medienorientierung: Eckenstein-Geigy Professur für Pädiatrische Pharmakologie

Medienorientierung: Eckenstein-Geigy Professur für Pädiatrische Pharmakologie Medienorientierung: Eckenstein-Geigy Professur für Pädiatrische Pharmakologie Mittwoch, 25. Juni 2014 Bibliothek UKBB (4. OG), Spitalstrasse 33, Basel Programm 10.00 Uhr Begrüssung Dr. med. Conrad E. Müller,

Mehr

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr 1953. Berlin, Deutschland

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr 1953. Berlin, Deutschland Dr. Frank Morich Geburtsjahr 1953 Deutsch Berlin, Deutschland Selbstständiger Unternehmensberater für die Branchen Life Sciences und Health Care 2011 2014 Chief Commercial Officer und, Takeda Pharmaceutical

Mehr

Forschungsbericht 2011/12. 2011/12 Forschungsbericht RESEARCH REPORT

Forschungsbericht 2011/12. 2011/12 Forschungsbericht RESEARCH REPORT Forschungsbericht 2011/12 2011/12 Forschungsbericht RESEARCH REPORT Universitätsklinikum Jena und Medizinische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena Jena University Hospital and Faculty of Medicine

Mehr

Ein europäischer Studiengang der Humanmedizin der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Kooperation mit der Rijksuniversiteit Groningen

Ein europäischer Studiengang der Humanmedizin der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Kooperation mit der Rijksuniversiteit Groningen Ein europäischer Studiengang der Humanmedizin der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Kooperation mit der Rijksuniversiteit Groningen Ein regionales, europäisches Projekt Voraussetzungen Projektidee

Mehr

Internationalization / Training II

Internationalization / Training II Internationalization / Training II Prof. Dr. med. Tim Sparwasser Institute of Infection Immunology Center for Clinical and Experimental Infection Research Twincore 1 2 Current Activities Scientific Exchange

Mehr

1 Ziel. Stand: 28.05.2015

1 Ziel. Stand: 28.05.2015 Studien- und Prüfungsordnung für den grundständigen Studiengang International Operations and Logistics Management mit dem Abschluss Bachelor of Science Stand: 28.05.2015 Aufgrund von 8 Abs. 5 in Verbindung

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester

Also known as 'Industrial placement' of 'practical placement' 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester Wirtschaftingeneurwesen Industrial Engineering 2. Praxissemester Gesamt 2nd Practical semester 2. Praxissemester praktischer Teil 2nd Practical semester practical part Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Prüfungsordnung. Science Communication & Bionics, B.A. Science Communication & Bionics, B.Sc.

Prüfungsordnung. Science Communication & Bionics, B.A. Science Communication & Bionics, B.Sc. Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge Science Communication & Bionics, B.A. und Science Communication & Bionics, B.Sc. an der Hochschule Rhein-Waal vom 20.04.2015 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich

Mehr

Postgraduate and continuing medical education in surgery in Switzerland

Postgraduate and continuing medical education in surgery in Switzerland Postgraduate and continuing medical education in surgery in Switzerland Brigitte Muff MD, committee SIME (Swiss institute for medical education) PGT legal basis: Medical Professions Act Regulations governing

Mehr

Minuten [1, 4 ] Mathematische

Minuten [1, 4 ] Mathematische Anlage: Übersicht über die Module und Prüfungen im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Information Systems and Management) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fachhochschule München

Mehr

A. Wutte, J. Plank, M. Bodenlenz, C. Magnes, W. Regittnig, F. Sinner, B. Rønn, M. Zdravkovic, T. R. Pieber

A. Wutte, J. Plank, M. Bodenlenz, C. Magnes, W. Regittnig, F. Sinner, B. Rønn, M. Zdravkovic, T. R. Pieber Proportional ose Response Relationship and Lower Within Patient Variability of Insulin etemir and NPH Insulin in Subjects With Type 1 iabetes Mellitus A. Wutte, J. Plank, M. Bodenlenz, C. Magnes, W. Regittnig,

Mehr

vom 19. Juli 2011 2. Die Anlage zur Studien- und Prüfungsordnung wird durch die Anlage zu dieser Satzung ersetzt.

vom 19. Juli 2011 2. Die Anlage zur Studien- und Prüfungsordnung wird durch die Anlage zu dieser Satzung ersetzt. Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang International Relations and Management an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Regensburg vom 19.

Mehr

Research, Development and Application under one Umbrella. The Centre for Dental and Life Science Research in Germany

Research, Development and Application under one Umbrella. The Centre for Dental and Life Science Research in Germany Research, Development and Application under one Umbrella The Centre for Dental and Life Science Research in Germany ZBZ The Centre of Dental and Life Science Research For companies and projects relating

Mehr

Rehabilitation after haematopoietic stem cell transplantation. The medical perspective

Rehabilitation after haematopoietic stem cell transplantation. The medical perspective Rehabilitation after haematopoietic stem cell transplantation Rehabilitation nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation The medical perspective Dr.med.Dipl.Psych. A. Mumm Director: Prof.Dr.med. H.H.

Mehr

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de

ZIB Med. Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. http://zibmed.uni-koeln.de ZIB Med Zentrum für Internationale Beziehungen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln Stabsstelle des Dekanats Fakultätsbeauftragter: Univ.-Prof. Dr. H. Pfister Leitung: Dr. Benjamin Köckemann

Mehr

Prüfungsordnung. für den Bachelorstudiengang Environment and Energy an der Fakultät Kommunikation und Umwelt, Hochschule Rhein-Waal. vom 19.06.

Prüfungsordnung. für den Bachelorstudiengang Environment and Energy an der Fakultät Kommunikation und Umwelt, Hochschule Rhein-Waal. vom 19.06. Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang nvironment and nergy an der Fakultät Kommunikation und Umwelt, Hochschule Rhein-Waal vom 19.06.2013 Aufgrund des 2 Abs. 4 Satz 1 und des 64 Abs. 1 des Gesetzes

Mehr

Studienplan für das Masterstudium Biomedical Engineering der Technischen Universität Wien

Studienplan für das Masterstudium Biomedical Engineering der Technischen Universität Wien Seite 1 aus 19 Studienplan für das Masterstudium Biomedical Engineering der Technischen Universität Wien Beschluss des Senats vom 27. Juni 2011 Inhaltsverzeichnis Motivation und Konzept...2 1 Grundlage

Mehr

VETERINÄRMEDIZINISCHE UNIVERSITÄT WIEN RESIDENT-AUSBILDUNG. an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (VUW) Update 15.11.2007

VETERINÄRMEDIZINISCHE UNIVERSITÄT WIEN RESIDENT-AUSBILDUNG. an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (VUW) Update 15.11.2007 VETERINÄRMEDIZINISCHE UNIVERSITÄT WIEN RESIDENT-AUSBILDUNG an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (VUW) Update 15.11.2007 Wien, November 2007 INHALTSVERZEICHNIS Residency-Statut I. Ausbildungsstruktur...

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Master Biologie Würzburg

Master Biologie Würzburg Master Biologie Würzburg Die nachfolgende Zusammenfassung soll Ihnen helfen, sich kurz über das Bewerbungsverfahren zum Studium Master Biologie an der JMU in Würzburg zu informieren. For further information

Mehr

Strukturfragen der Organisation klinischer Forschung

Strukturfragen der Organisation klinischer Forschung Infrastrukturen und Rahmenbedingungen für die medizinische Forschung Strukturfragen der Organisation klinischer Forschung Prof. Dr. med. PJ Meier-Abt, Universität und Universitätsspital Basel Schweizerische

Mehr

24. German-Turkish. Medical Congress. 11th and 12th June 2012 in Istanbul / Turkey. for gastroenterology and gastrointestinal oncology

24. German-Turkish. Medical Congress. 11th and 12th June 2012 in Istanbul / Turkey. for gastroenterology and gastrointestinal oncology 24. German-Turkish Medical Congress for gastroenterology and gastrointestinal oncology 11th and 12th June 2012 in Istanbul / Turkey WORKSHOP endoscopic mucosectomy Resection (EMR) - training course 11th

Mehr

ENDOALPHA und Telemedizin im OP-Umfeld. Günter Olbrich GM-Systems Integration Hamburg, 4.11.2013

ENDOALPHA und Telemedizin im OP-Umfeld. Günter Olbrich GM-Systems Integration Hamburg, 4.11.2013 ENDOALPHA und Telemedizin im OP-Umfeld Günter Olbrich GM-Systems Integration Hamburg, 4.11.2013 Evolution of Operating Rooms 1850 1950 2010 ENDOALPHA creates an optimal treatment environment using telemedicine

Mehr

Dienstleistungsproduktivität Monitoring

Dienstleistungsproduktivität Monitoring Dienstleistungsproduktivität Monitoring Literatur-Monitoring von wissenschaftlichen Publikationen von 6 bis 11 und Vergleich mit XXI. RESER Conference Papers September 11 Status: September 1 1. Monitoring

Mehr

SWS im Prüfungsgebiet Module 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S

SWS im Prüfungsgebiet Module 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S Regelstudienplan SWS im Prüfungsgebiet Module 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S V Ü/L S Propädeutikum 1 1 Grundlagen der Informatik I Informatik und

Mehr

Priv.-Doz. Dr. med. Zaza Katsarava, PhD, MSc.

Priv.-Doz. Dr. med. Zaza Katsarava, PhD, MSc. 1 C U R R I C U L U M V I T A E Priv.-Doz. Dr. med. Zaza Katsarava, PhD, MSc. Schulausbildung 1972 1980 Grundschule, Tbilisi, Republik Georgien 1980 1983 Spezialgymnasium für Physik und Mathematik, Tbilisi,

Mehr

Bewerbungsbogen / Application Form

Bewerbungsbogen / Application Form Kennenlernstipendium für Promotionsinteressenten / Get-To-Know Stipend for PhD Applicants im Rahmen des DAAD-Projekts / DAAD Project IP@WWU International Promovieren an der WWU/ International PhD Study

Mehr

Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe)

Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe) Staatenübergreifende Ärzteausbildung Peter Dieter President of AMSE (Association of Medical Schools in Europe) Peter Dieter, 20. Juni 2014, omft, Frankfurt 1 AMSE Association of Medical Schools in Europe

Mehr

medicine& health COURSE CATALOGUE KURSKATALOG Top-Lehrgänge zur Fort- und Weiterbildung weltweit

medicine& health COURSE CATALOGUE KURSKATALOG Top-Lehrgänge zur Fort- und Weiterbildung weltweit COURSE CATALOGUE KURSKATALOG medicine& health 2500 Renowned Flagship Courses for Training and Education Worldwide Plus: 150 Courses for Emergency & Disaster Missions 2500 Top-Lehrgänge zur Fort- und Weiterbildung

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

Düsseldorf 17. 20.11.2010 ELEKTROMEDIZIN/MEDIZINTECHNIK. 1.2.4 Magnetresonanztomographen

Düsseldorf 17. 20.11.2010 ELEKTROMEDIZIN/MEDIZINTECHNIK. 1.2.4 Magnetresonanztomographen Seite 1 von 5 Page 1 of 5 1.0 ELEKTROMEDIZIN/MEDIZINTECHNIK 1.2.4 Magnetresonanztomographen 1 ELECTROMEDICAL EQUIPMENT/MEDICAL TECHNOLOGY Magnetic Resonance Imaging (MRI) 1.2.5 Röntgengeräte und Zubehör

Mehr

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Bayreuth International Graduate School of African Studies

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Bayreuth International Graduate School of African Studies Ergebnis der Sitzung der Gemeinsamen Kommission am 12. Januar 2007 Graduiertenschulen: Sprecherhochschule (alphabetisch nach Ort) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen Universität Bayreuth

Mehr

Hinweis: Bis zur Veröffentlichung der URL im Nachrichtenblatt HS MSGWG hat die Satzung Entwurfscharakter

Hinweis: Bis zur Veröffentlichung der URL im Nachrichtenblatt HS MSGWG hat die Satzung Entwurfscharakter Fachprüfungsordnung (Satzung) der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen- Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel für Studierende des Studiengangs Molecular Biology and Evolution mit dem Abschluss

Mehr