Mitglieder. zeıtung. Weltmeister. die. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unsere Berater stellen sich vor

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mitglieder. zeıtung. Weltmeister. die. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unsere Berater stellen sich vor"

Transkript

1 1. Ausgabe 2009 für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenbank Reute-Gaisbeuren eg Mitglieder die 1. Ausgabe 2010 zeıtung Wie hoch ist Ihre Rente? Geschäftsjahr 2009 Hilfe, die ankommt Unsere Berater stellen sich vor Interview mit Prof. Dr. Jany IHK-Hauptgeschäftsführer Bausparen mit dem Wohnriester Reiserückblicke 2008 Weltmeister Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

2 Anzeigen die Mitglieder zeıtung APPEL GRAFIK DZ BANK AKZENT Invest 100 % 185 x 130 mm + 0 mm Beschnitt Anzeige»Sicher mit der Nummer 1«/ Motiv»Stephan«F Mitgliederzeitung der Bezirksvereinigung Ravensburg-Bodensee-Sigmaringen OF ad WELCHER ANLAGE-TYP SIND SIE? SICHER MIT DER NR.1 AKZENT INVEST GARANT ZERTIFIKATE Vertrauen Sie auf den Marktführer* bei aktienbasierten Anlageprodukten. Bei AKZENT Invest Garant Zertifi katen** erhalten Sie am Laufzeitende einen Kapitalschutz zu 100 Prozent des Nennbetrages durch die DZ BANK unabhängig von der Entwicklung des Basiswertes. Die Rückzahlung des Zertifi kates hängt von der Zahlungsfähigkeit der DZ BANK ab. Während der Laufzeit können Zertifi kate Kursschwankungen unterliegen. Mehr unter und in Volksbanken Raiffeisenbanken. * Quelle: Deutscher Derivate Verband, 4. Quartal 2009, Marktvolumen Zertifi kate-emittenten, Informationen unter ** Emittentin DZ BANK. Die DZ BANK ist der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (BVR) angeschlossen. Mehr auf DZB_AZ_185x130_Sicherheit_Stephan_Mitglieder_ZT.indd :00:27 Uhr Die beste Adresse ist die eigene. Die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Ihrer Nähe beraten Sie gern. X X X Zins-Sicherheit sogar bis zu 30 Jahren Top-Zins Sondertilgungsmöglichkeiten mit hoher Flexibilität Die Krone der Baufinanzierung

3 Das Vorwort Grußwort des Vorstandes Ein wichtiges Thema Thomas Luib und Rolf Ostermeier Liebe Mitglieder und Kunden, dass für eine ausreichende Absicherung im Alter die gesetzliche Rente nicht mehr ausreicht, ist inzwischen jedem bewusst. Viel schwieriger zu beurteilen ist, wie groß die Lücke tatsächlich ist und wie weit sie eventuell durch private Vorsorge bereits geschlossen ist. Deshalb bieten wir Ihnen eine neue Serviceleistung an: den VR-VorsorgeStatus. Jedes Jahr bekommen Sie eine aktuelle Übersicht Ihrer gesamten Altersvorsorge. So haben Sie Ihre Rente immer im Blick. Und falls Handlungsbedarf besteht können Sie gezielt reagieren. Ihr Kundenberater hilft Ihnen gerne dabei. Denn es ist nicht nur wichtig die Lücke zu schließen, sondern dafür auch das passende Produkt zu finden. Neben den persönlichen Anlagewünschen schauen wir dabei zuerst auf die Möglichkeiten der staatlichen Förderung. Einen Teil Ihrer Beiträge finanzieren Sie so durch Steuerersparnisse. Impressum: Verteilung: Auflage: Herausgeber: Redaktion: Satz, Lithos, Gestaltung: Titelbild: kostenlos für Mitglieder Stück inallermunde kreativhaus, Lindenstraße 8, Leutkirch Sandra Rauser-Härle Raiffeisenbank Bad Saulgau eg inallermunde kreativhaus Daniel Unger Ein wichtiges Thema nehmen Sie es in Angriff. Fragen Sie gleich Ihren Kundenberater. Lesen Sie dazu auch den ausführlichen Bericht in dieser Ausgabe. Auch sonst haben wir wieder viel Wissenswertes in unserer MitgliederZeitung für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Die Urheberrechte für alle Inhalte bleiben bei inallermunde und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung verwendet werden, sofern nicht andere Urheberrechte bestehen. Ihr Rolf Ostermeier Ihr Thomas Luib

4 Inspiration für Ihre Freizeitplanung die Mitglieder zeıtung Das Erlebnis-Programm Machen Sie sich startklar es warten wieder jede Menge INSIDE-Highlights auf Sie, die begeistern, Ihre Nerven kitzeln lassen oder einfach Laune machen. Deshalb gleich auf surfen und die Infos besorgen. Mit INSIDE sind Sie mittendrin, statt nur dabei! Auf welchem Event dürfen wir Sie begrüßen? Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Programm: Arena-Fan-Tour Allianz-Arena München Lassen Sie sich begeistern von Europas beliebtester Wildwasserstrecke: Go Rafting! Wilde Wellen erleben Action, Fun und Nervenkitzel vor dem nächsten Highlight. Atemlos durch Rapids und Wal- zen, Schlag auf Schlag, Welle für Welle. Hohe Wellen, imposante Walzen, Wuchtwasser in der gigantischen Schlucht zwischen Imst und Haiming das ist super Rafting-Feeling für alle. Begleitet von Guides testen Sie Europas beliebteste Wildwasserstrecke mit einer Länge von 14 Flusskilometern. Nervenkitzel pur! Der Adrenalinstoß! Ein gigantisches Outdoor-Erlebnis! Termin: ,78 Euro pro Person Grillhendl schunkeln Sie mit dem buntgemi sch ten Publikum um die Wette! Des wird a Mords-Gaudi! Termin: ,66 Euro pro Person Weitere INSIDE-Events INSIDE-EDEN-Party Konzerthaus Ravensburg Egal ob Kabinen oder der Spielertunnel: Die professionelle Arena-Tour bietet Ihnen die Möglichkeit, das Stadion ausgiebig zu inspizieren und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Tour beginnt mit einer Filmvorführung über die Entstehung der Allianz-Arena. Im Anschluss folgt eine Führung, die eine Besich tigung der Spielerkabinen, des Spielertunnels, des Innen raumes u. v. m. beinhaltet. Nach der Arena-Fan-Tour bringt Sie der Bus in die Innenstadt, wo Sie dann bis zur Heimfahrt Zeit zur freien Verfügung haben. Viele Geschäfte und Lokale laden Sie zum Bummeln und Verweilen ein. Ein Blick hinter die Kulissen! Termin: oder ,38 Euro pro Person Wildwasser-Rafting in Haiming / Tirol Oktoberfest in München Vom 18. September bis 3. Oktober 2010 findet zum 177. Mal das größte Volksfest der Welt auf der Theresienwiese statt und zieht wieder Millionen von Besuchern in seinen Bann. INSIDER lassen sich diese Wiesn-Party seit Jahren nicht entgehen! Mit dem Partybus geht s am Sonntagmittag von Oberschwaben direkt zur Theresienwiese. Ab 17:00 Uhr sind für die INSIDER im kultigen Hofbräuzelt Sitz plätze reserviert. Bei stimmungsvoller Musik und herzlicher Geselligkeit kann die Party losgehen und Sie kommen schnell in Feier stim mung. Bei einer Maß Bier und einem halben Die INSIDE-PARTY im Konzerthaus in Ravensburg. Stuckornamente, roter Samt, edle Parkettböden, reich verzierte Fliesenböden u. v. m. das Konzerthaus bietet ein Ambiente der Extra-Klasse. 70 / 80er-Hits Conelly-Cocktail-Bar Top-DJ Die nächsten Partytermine: , , , Karten im Vorverkauf bei Ihrer Volks- oder Raiffeisenbank. 7,00 Euro pro Person Jetzt anmelden und dabei sein!

5 Anlegerschutz Neue gesetzliche Regelungen Anlegerschutz informiert wurden und welche Empfehlungen ausgesprochen worden sind. Gleiches gilt auch, wenn z. B. ein Bevollmächtigter eine Beratung für Sie in Anspruch nimmt. In einem solchen Fall erhält auch Ihr Vertreter das Beratungsprotokoll mit allen erforderlichen Inhalten hierzu gehören auch Angaben zu Ihren finanziellen Verhältnissen. Ein Optimum an Beratungssicherheit: Neue gesetzliche Regelungen und unser Selbstverständnis einer hochwertigen Anlageberatung schaffen Sicherheit bei der Geldanlage in Finanzinstrumenten Bei der Anlageberatung in Finanzinstrumenten gelten seit 1. Januar 2010 neue gesetzliche Regelungen. Diese sind für Kunden relevant, die sich bezüglich der Anlage in Finanz instrumenten beraten lassen und solche tätigen wollen. Zu den sogenannten Finanzinstrumenten zählen beispielsweise festverzinsliche Wertpapiere, Aktienanlagen aber auch Investmentfonds. Ihr schriftliches Beratungsprotokoll Seit 1. Januar 2010 halten wir jede Anlage beratung in Finanzinstrumenten schriftlich fest und Sie als unsere Mitglieder und Kunden bekommen anschließend eine Ausfertigung dieses Protokolls. Mit dieser Vorgehensweise erhalten Sie eine den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Dokumentation der wesentlichen Punkte des Gespräches; vor allem aber schaffen wir für Sie ein Optimum an Beratungs sicherheit! Im Beratungsprotokoll sind die wesentlichen Aspekte des Beratungsgespräches enthalten, wie zum Beispiel: Der Anlass der Anlageberatung, die Dauer des Beratungsgespräches, individuelle Anlageziele, finanzielle Ver hältnisse, Risikobereitschaft sowie Kenntnisse und Erfahrungen, die Sie als Kunde bereits mit Finanzinstrumenten gemacht haben. Außerdem wird in diesem Protokoll festgehalten, worüber Sie von Ihrer Bank im Speziellen Protokollierung bei telefonischer Beratung Bei einer telefonischen Beratung senden wir Ihnen das Beratungsprotokoll vorab zu. Nach Erhalt und Durchsicht des Protokolls durch Sie werden wir Ihre Order selbstverständlich ausführen. Telefonische Orders ohne Beratung sind natürlich wie gewohnt jederzeit möglich! Qualitativ hochwertige Beratung Sie liebe Mitglieder und Kunden bedarfsgerecht und umfangreich zu beraten, ist uns sehr wichtig. So kennen Sie uns, deshalb haben Sie uns zur Bank Ihres Vertrauens gewählt. Auch in Zukunft sind wir Ihr kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner bei all Ihren Finanzangelegenheiten. Fragen zur Neuregelung bei der Anlageberatung in Finanzinstrumenten beantworten wir Ihnen natürlich sehr gerne wenden Sie sich einfach an Ihre Beraterin bzw. Ihren Berater. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

6 Altersvorsorge die Mitglieder zeıtung Altersvorsorge Wie hoch ist Ihre Rente? Die gesetzliche Rente reicht für eine ausreichende Absicherung nicht aus darüber ist sich jeder bewusst. Eine private Vorsorge ist notwendig. Tatsächlich umgesetzt haben die private Vorsorge aber noch wenig Bundesbürger zumindest nicht in ausreichender Höhe. Mit der betrieblichen Altersvorsorge ergibt sich noch eine weitere Möglichkeit der Vorsorge, die vor allem aufgrund der Steuerersparnis sehr interessant ist. Wir stellen Ihnen hier die sogenannten 3 Säulen der Altersvorsorge vor. So können Sie ungefähr einschätzen, wo Sie selber stehen. Sie wollen wissen, wie es tatsächlich mit Ihrer Rente aussieht? Dafür gibt es jetzt eine Lösung! Lesen Sie einfach weiter Säule: Betriebliche Altersvorsorge 1. Säule: Gesetzliche Altersvorsorge Jeder Bundesbürger, der in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt hat, erhält ab Eintritt ins Rentenalter seine Ansprüche. Doch diese Säule bröckelt. Das statistische Bundesamt geht nach neuesten Berechnungen davon aus, dass in den kommenden drei Jahrzehnten der Anteil der älteren Menschen deutlich zunimmt und der Anteil der Menschen im Erwerbsalter dagegen deutlich zurückgeht. So wird der jüngsten Berechnung zufolge die Zahl der 60-Jährigen gut doppelt so hoch sein wie die Zahl der Neugeborenen 2005 war es noch nahezu ausgeglichen. Die Zahl der über 80-Jährigen wird sich bis zum Jahr 2050 nahezu verdreifachen. Die Konsequenz: Ungefähr im Jahr 2030 kommt auf einen Beitragszahler ein Rentner! Das besondere an der betrieblichen Altersvorsorge ist, dass Ihre Beiträge teilweise vom Staat mit finanziert werden. Und das funktioniert so: Jeder Arbeitnehmer hat das Recht, von seinem Bruttogehalt einen Teil in die betriebliche Altersvorsorge zu investieren (nachgelagerte Versteuerung). Von diesem Teil müssen Sie keine Steuern abführen. Wie sie an unserem Beispiel sehen, tragen Sie so z. B. von 100 Euro Beitrag nicht mal die Hälfte. Noch interessanter wird die Rechnung zum Beispiel für Teilzeitbeschäftigte in Lohnsteuerklasse 5. Lassen Sie sich auf jeden Fall eine individuelle Berechnung von Ihrem Kundenberater geben. Beispiel: Ein Arbeitnehmer, ledig, mit einem monatlichen Einkommen von Euro und Lohn steuerklasse 1 zahlt monatlich 100 Euro in eine betriebliche Altersvorsorge ein die tatsächliche Belastung (netto) für ihn liegt aber nur bei 48,22 Euro. 100 Euro Beitrag Nettobelastung 48,22 Euro Investiert er zusätzlich noch seine Vermögenswirksamen Leistungen in Höhe von 40 Euro in die betriebliche Altersvorsorge, wird die Rechnung noch interessanter: 140 Euro Beitrag Nettobelastung 27,60 Euro Wir machen den Weg frei.

7 Altersvorsorge 3. Säule: Private Vorsorge Die dritte Säule ist wichtig für einen ausreichenden finanziellen Spielraum im Alter. Es geht nicht mehr ohne, sollten Sie nicht in den nächsten paar Jahren in Ruhestand gehen. Denn dann müssen Sie bei der gesetzlichen Rente mit erheblichen Einschnitten rechnen (siehe links: Säule 1). Wichtig ist, dass die private Vorsorge zu Ihnen passt, zu Ihren Anlagezielen und Wünschen. Auch hier gibt es sehr interessante Anlagenformen, die z. B. steuerlich begünstigt sind oder mit lukrativen staatlichen Zulagen gefördert werden, wie beispielsweise die sogenannte Riester-Rente und Rürup-Rente. Lassen Sie sich beraten. Ihr Kundenberater bei der Raiffeisenbank nimmt sich gerne für Sie Zeit. Behalten Sie den Überblick Eine neue Serviceleistung Ihrer Raiffeisenbank Bad Saulgau eg. Damit behalten Sie Ihre Rente im Blick. Sämtliche Daten von Ihnen werden dort zusammengefasst und bewertet. Und Sie erhalten automatisch einmal im Jahr Ihren ganz persönlichen und aktuellen VR-VorsorgeStatus. Er zeigt Ihnen an, wo Sie gerade stehen. Und Sie können gezielt reagieren. Diese Serviceleistung ist für Sie kostenlos. Wie bekomme ich meine persönliche Ren ten berechnung? Fragen Sie Ihren Kundenberater bei der Raiffeisenbank! Am besten, Sie rufen gleich an und vereinbaren einen Termin. Telefon Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Welcher Betrag steht mir im Rentenalter monatlich zur Verfügung? Wie viel ist der Betrag dann tatsächlich wert? Bin ich ausreichend abgesichert? Kann ich noch steuerliche Vorteile für mich nutzen? Das Thema Altersvorsorge ist sehr umfangreich und komplex. Es ist schwierig die eigene Situation genau einzuschätzen. Die Lösung für Sie: der VR-VorsorgeStatus.

8 Mitglieder die Energieeffizienz zeıtung (Stand ) Energiesparmaßnahmen an Häusern vom Staat gefördert Mit zinsvergünstigten Krediten und satten Zuschüssen Den meisten Eigenheimbesitzern sind die Energiesparmaßnahmen am Haus zu teuer. Das muss nicht sein, denn die Bundesregierung hat umfangreiche Förderprogramme aufgelegt mit dem Ziel, eine Sanierung deutlich schneller zu amortisie- ren. Die meisten Fördermittel ob Kredit oder Zuschuss gibt es über die KfW Förderbank. Für jeden Bedarf und jede Maßnahme ist etwas dabei. Kredite Effektivzins bei Laufzeit 10/20/30 Jahren Tilgungszuschuss Maßnahme Kreditsumme Alle Sanierungsmaßnahmen, wie Dämmung, Heizungserneuerung, Fensteraustausch, Lüftungseinbau, die das Wohneigentum zum KfWEffizienzhaus machen Finanzierung bis zu 100 % der förderfähigen Investitionskosten einschließlich Nebenkosten (Architekt, Energieeinsparberatung etc.), max Euro je Wohneinheit 1,41 % / 1,76 %, 2,12 % bei max. 1 / 3 / 5 tilgungsfreien Jahren und 10 Jahren Zinsbindung Einzelmaßnahmen wie Dämmung, Heizungserneuerung, Fensteraustausch, Lüftungseinbau Finanzierung bis zu 100 % der förderfähigen Investitionskosten einschließlich Nebenkosten (Architekt, Energieeinsparberatung etc.), max Euro je Wohneinheit 2,47 % / 2,83 %, 3,09 % bei max. 2 / 3 / 5 tilgungsfreien Jahren und 10 Jahren Zinsbindung Zuschüsse Je energieeffizienter Ihr Wohnraum nach der Sanierung ist, desto mehr Geld gibt s für Sie vom Staat. Die Zuschusshöhe richtet sich danach, welche Energiewerte Ihr saniertes Objekt erzielt. Bis zu Euro Bafa-Zuschuss Neben der KfW unterstützt das Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (Bafa) energiesparwillige Hausbesitzer und vergibt Zuschüsse für die Nutzung erneuerbarer Energien. Hausbesitzer können so für ihre Sanierung doppelt Geld vom Staat erhalten: KfWFörderung und Bafa-Zuschuss lassen sich kombinieren. Ziel der Bafa-Förderung ist, möglichst effiziente Anlagen zu installieren. Das meiste Geld gibt es somit für sehr gut gedämmte Häuser, in die eine Solaranlage und eine Pelletheizung mit großem Pufferspeicher eingebaut werden. Je energieeffizienter Ihr Wohnraum nach der Sanierung ist, desto weniger zahlen Sie vom Darlehen zurück. Der Tilgungszuschuss liegt je nach Energieeffizienz nach der Sanierung zwischen 5 % und 15 %. Übersicht über die Zuschusshöhen Maßnahme Ihr Zuschuss pro Wohneinheit Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 130 (voraussichtlich bis ) 10 % Ihrer förderfähigen Kosten, bis zu Euro Sanierung zum KfW-Effizienzhaus ,5 % Ihrer förderfähigen Kosten, bis zu Euro Sanierung zum KfW-Effizienzhaus ,5 % Ihrer förderfähigen Kosten, bis zu Euro Sanierung zum KfW-Effizienzhaus % Ihrer förderfähigen Kosten, bis zu Euro Einzelmaßnahmen oder Einzelmaßnahmenkombinationen 5 % Ihrer förderfähigen Kosten, bis zu Euro Sonder-Bonus für Beratung und mehr Maßnahme Zuschuss Professionelle Baubegleitung durch Sachverständige während der Sanierungsphase 50 % der Kosten, maximal 2000 Euro Abbau und fachgerechte Entsorgung von Nachtspeicheröfen Pro abgebautem Gerät 150 Euro Optimierung der Wärmeverteilung bestehender Anlagen 25 % der Kosten. Bei Kosten unter 400 Euro beträgt der Zuschuss 100 Euro. Bei Kosten unter 100 Euro kein Zuschuss. Bei einer energetischen Sanierung oder Heizungsumrüstung ist Unterstützung durch Experten eine echte Hilfe.

9 VR-InnovationsPreis Aus dem Geschäftsleben Vorankündigung: VR-InnovationsPreis Mittelstand 2011 Konjunktur hin, gesetzlicher Rahmen her: Der Standort Baden-Württemberg ist vor allem das, was die Unternehmerinnen und Unternehmer des Landes aus ihm machen. Mit dem VR-InnovationsPreis Mittelstand wollen die Volksbanken Raiffeisenbanken die Zukunftsfähigkeit der mittelständischen Wirtschaft publik machen und zugleich Ideen und erfolgreiche Unternehmen auszeichnen. Bewerben können sich alle mittelständischen Unternehmen mit max. 500 Mitarbeitern, die ihren Firmensitz in Baden- Württemberg haben und deren Umsatzvolumen max. 100 Mio Euro p. a. beträgt. Der VR-InnovationsPreis Mittelstand ist mit Preisgeldern von insgesamt Euro ausgestattet. Zusätzlich zur landesweiten Ausschreibung des Baden-Württembergischen Genossenschafts verbandes initiieren die Volks- und Raiffeisenbanken der Bezirksvereinigung Ravens burg-bodensee-sigmaringen wieder eine regionale Ausschreibung des VR-Inno vationspreis Mittelstand Es gelten dieselben Teil nah mebedingungen wie auf Landesebene. Aus allen Einsendungen wird auch auf regionaler Ebene eine kompetente Jury aus Handwerk, Handel und Politik Ihre Bewerbungen beurteilen. Diese regionale Bewertung ist zusätzlich und unabhängig von der Landes prämierung. Der Rechtsweg ist auch hier ausgeschlossen. Der regionale VR-InnovationsPreis Mittelstand 2011 ist mit einem Preisgeld von insgesamt Euro ausgestattet! Heute schon den Termin vormerken. Die Ausschreibungsunterlagen für den VR- InnovationsPreis Mittelstand 2011 werden ab Anfang Juli 2010 bei uns ausliegen. Bitte wenden Sie sich zu diesem Zeitpunkt an Ihren Firmenkundenberater. Als Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2010 vorgesehen. Vor den Sieg haben die Juroren die Teilnahme gesetzt. Nur wer mitmacht, kann auch gewinnen. Ideen und erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich aus durch: Technische Innovationen, von der Erfindung eines neuen Fahrradständers bis zur Entwicklung eines neuen Hightech-Werkstoffes Marketingkonzepte, die neue Märkte definiert, erschlossen oder ausgebaut haben: von der Coffee- Bar im Buchladen bis zum integrierten Distributionssystem Personalkonzepte, die neue Möglichkeiten erfolgreich umgesetzt haben Beispielhafte Maßnahmen im Bereich Fortbildung / Mitarbeiterqualifizierung: vom Wochenendseminar bis zur firmeneigenen Akademie Vorbildliche Lösungen im Bereich Kooperation: von der Einkaufsgemeinschaft bis zur Absatzgenossenschaft Zusammenführen bewährter Handwerkstraditionen mit modernen Dienstleistungsideen und Dienstleistungssystemen VR-BankCard PLUS Goldwerte Vorteile Alle Inhaber der goldenen Karte erhalten somit 10 % Rabatt auf den regulären Eintrittspreis. Selbstverständlich sind die jeweiligen Begleitpersonen ebenfalls von der Rabattierung begünstigt. Rechtzeitig zum Saisonstart ist es uns gelungen, das Ravensburger Spieleland als weiteren Partner für die VR-BankCard PLUS zu gewinnen. Sie sind noch kein Besitzer der goldenen VR-BankCard PLUS? Fragen Sie uns, wir informieren Sie gerne.

10 Firmenporträt Vorsorge die Mitglieder zeıtung Daniel Unger SPORTS Weltmeisterliches Sport-Fachgeschäft Im Winter 2006 wurde der Sporttreff UNGER in Bad Saulgau gegründet. Innerhalb von kürzester Zeit erlangte das junge Sportgeschäft einen guten Ruf in der Szene der Läufer und Triathleten. Produkte. Doch das beste Produkt kann nur dann seine Klasse unter Beweis stellen, wenn es auch das individuell richtige ist! Und genau dieser Aufgabe hat sich Daniel Unger SPORTS angenommen. Deshalb garantiert das Team um Geschäftsführer Rainer Sauer, Diplom-Sportlehrer Michael Traub und den Weltklasse-Triathleten Daniel Unger absolut kompetente Beratung durch bestens ausgebildetes Fach personal. Vor allem die aufwendige Laufband analyse mit hochsensiblen Kameras und speziell dazugehörenden Softwareprogrammen garantieren eine optimale Beratung für den individuell richtigen Schuh! Fehlbelastungen werden aufgezeigt und Bewegungsmuster können erstellt werden. Durch die Laufbandanalyse mit Video dokumentation und anschließender Auswertung durch Fachpersonal mit spezieller Software haben schon viele Kunden den perfekten Schuh für ihren Fuß und Laufstil gefunden. Nach dem Gewinn des Weltmeistertitels von Daniel Unger im September 2007 ging der Bekanntheitsgrad des kleinen Fachgeschäfts sprunghaft in die Höhe und viele Kunden kamen auch aus dem überregionalen Umkreis nach Bad Saulgau. Nach mehr als drei Jahren Sportreff UNGER beginnt nun ein neues Kapitel. Daniel Unger SPORTS GmbH lautet nun der Name des Sportspezialisten. Nicht nur der Name ist neu, auch das Sortiment und die Auswahl wurden deutlich aufgestockt! Die Zielgruppe der Nordic-Walker und Outdoor-Begeisterten soll ebenso angesprochen werden wie die Teamund Hallensportler. Auch das Angebot an Bademode, Schwimmaccessoires und Sportstyle-Produkten wurde vergrößert. Ein weiterer Schwerpunkt im Programm von Daniel Unger SPORTS ist der Kindersport! Gerade bei den Kids ist die richtige Wahl der Schuhe von elementarer Bedeutung, so die Aussage von Diplom-Sportlehrer und Leiter der KISS in Bad Saulgau, Michael Traub. Die Zusammenarbeit mit führenden Herstellern verspricht den Kunden höchste Qualität der In Zusammenarbeit mit führenden Orthopäden und Orthopädietechnikern wird bei Bedarf auch eine unterstützende Schuheinlage für den Walker, Jogger oder Hallensportler erstellt. Der Schuh kann dann gleich bei einem Walkingoder Laufkurs getestet werden. Diese bietet Daniel Unger SPORTS seit neuestem auch an. Daniel Unger, der stellvertretende Geschäftsführer und Namensgeber der neuen GmbH verrät auch schon den Weg, den er mit dem neuen Fachgeschäft einschlagen will: Wir sind absolute Spezialisten auf den Gebieten, die wir in unserem Ladengeschäft vertreten und haben den Anspruch, unseren Kunden einen Teil von dem zu vermitteln, was uns im Team verbindet, die Liebe zum Sport. Weltmeister Im Mittelpunkt der neuen Wer bekampagne der Volksund Raiffeisenbanken stehen die Menschen und was sie antreibt. Das Titelbild zeigt Daniel Unger bei seinem Sieg bei der Triath lon-weltmei sterschaft in Ham burg Sein Antrieb für die Zukunft ist klar: wieder Welt meister werden. Wir machen den Weg frei.

11 Bericht Geschäftsjahr 2009 Bericht Geschäftsjahr 2009 Kunden vertrauen uns Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2009 zieht der Vorstand der Raiffeisenbank Bad Saulgau eg ein positives Fazit. Wir sind ertrags- und kostenseitig gut auf die schwierige Marktsituation eingestellt. Besonders hervorzuheben ist der wiederholt überdurchschnittliche Zuwachs an Kunden einlagen. Nach plus 12 Prozent Zuwachs in der Bilanz 2008 stiegen die Einlagen 2009 nochmals um über 9 Prozent. Dies werten wir gerade nach und in der Finanzkrise als besonderen Ver trauensbeweis. Im Kreditgeschäft ist eine Geschäfts ausweitung von 1,7 Prozent zu verzeichnen. Den Neuzusagen von ca. 14 Mio. Euro stehen hohe Tilgungsrück flüsse gegenüber. Insgesamt haben wir zum Bilanzstichtag rd. 74 Mio. Euro an unsere Kunden ausgeliehen. Das Eigenkapital der Bank konnte aufgrund des guten Ergebnisses auf über 8,5 Mio. Euro kräftig anwachsen. Die Ertragssituation ist im Vergleich zu anderen Volks- und Raiff eisen banken überdurchschnittlich. Dafür verantwortlich waren im vergangenen Jahr das verbesserte Zinsergebnis, kaum gestiegene Ver waltungsaufwendungen und das positive Bewertungsergebnis im Kreditgeschäft sowie bei den Eigenanlagen. Der kommenden General versammlung schlagen wir daher die Ausschüttung einer Dividende an die Mitglieder in Höhe von 5,50 % (wie Vorjahr) vor. Insgesamt konnten wir unsere Marktstellung weiter ausbauen und sind für die Zukunft gut aufgestellt. Mitgliederversammlungen Positiv fiel deshalb auch der Bericht von Vor stand Rolf Ostermeier bei den diesjährigen Mitglie derversammlungen aus. Die Bank hat ihre Mitglieder und Kunden in den Geschäfts stellenbereichen Braunenweiler / Bondorf, Ful genstadt, Lampertsweiler und Bolstern eingeladen. Von besonderem Interesse für viele Ver sam m lungsteilnehmer wa ren die Ausführungen und praktischen Beispiele von Notar Peter Mer schdorf zur Generalund Vorsorgevollmacht, der Patientenverfügung und dem Erbrecht. Bei den Veranstaltungen in Bondorf und Bolstern sprachen Frau Blumer und Frau Bischofberger von der Sozialstation Bad Saulgau-Herbertingen zum Thema Pflege bedürftig was nun?. Die Zuhörer bekamen hier Hinweise und Antworten auf die Fragen: was ist zu tun, wer hilft und berät bei Eintritt einer Pflegebedürftigkeit und welche Leistungen können wo beantragt werden. Generalversammlung Wir laden Sie heute schon recht herzlich zu unserer diesjährigen Generalversammlung ein. Dort wird der Vorstand detailliert über das abgelaufene Geschäftsjahr berichten. Merken Sie sich den Termin vor: 12. Juli 2010 um Uhr im Stadtforum Bad Saulgau Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Zahlen im Überblick 2008 in TEUR 2009 in TEUR Veränderung in % Bilanzsumme ,7 % Kunden-Einlagen ,3 % Kunden-Forderungen inkl. Avale ,7 % Gesamt-Kunden-Volumen ,6 % Zinsüberschuss ,8 % Provisionsüberschuss ,3 % Personalkosten ,1 %

12 Kundeninformation die Mitglieder zeıtung Fuchs WohnbauRente Sicher starten, statt warten Die Riester-Förderung auf Bausparen und günstige Konditionen machen die Finanzierung mit Schwäbisch Hall-SofortBaugeld besonders attraktiv. Das sieht auch Finanztest so. Die Finanzmarktkrise und niedrige Kreditzinsen liefern weitere Argumente, jetzt ins krisensichere Eigenheim zu starten. Für die Finanzierung Ihrer Wohnwünsche finden Sie bei den genossenschaftlichen Banken und Schwäbisch Hall maßgeschneiderte Lösungen. Dazu gehören, neben riestergeförderten Bauspardar le hen, auch attraktive Angebote für Sofort Baugeld. Die Fuchs WohnbauRente ist eine solche Finanzierungslösung für alle, die kurzfristig ins Eigenheim ziehen wollen. Angehende Bauherren und Käufer können damit nicht nur die Zulagen und Steuervorteile der Riester-Förderung nutzen, sondern auch von den besonders günstigen Konditionen profitieren. Schwäbisch Hall ist günstigster Anbieter für Riester-Darlehen Finanztest zieht in der Ausgabe 6 / 2009 den Vergleich, welche Riester-Darlehen zu empfehlen sind. Unser Test zeigt: Günstig sind vor allem die Kombikredite der Bausparkassen. Schon ohne Förderung sind diese klar besser als jedes vergleichbare Bank angebot, urteilt Finanztest. Das Ergebnis: Das günstigste Angebot und damit Testsieger ist die Fuchs WohnbauRente von Schwäbisch Hall. Was ist die Fuchs WohnbauRente? Die Fuchs WohnbauRente verbindet ein Tilgungsaussetzungs-Darlehen mit einem Bausparvertrag von Schwäbisch Hall und ist damit ein sicherer Finanzierungs baustein. Sie kann ab einer Finanzierungssumme von Euro ausschließlich für den Bau oder den Kauf von selbst genutztem Wohneigentum eingesetzt werden (also nicht für Modernisierungen). Auch eine Anschlussfinanzierung für eine nach 2007 erworbene oder gebaute, selbst genutzte Immobilie ist möglich. Die Vorteile für den Finanzierer sind: Riester-Zulagen (und ggf. Steuervor teile) ohne Einkommensgrenzen geringe monatliche Leistung Zinssicherheit bis zu 25 Jahren ** Sonderzahlungen möglich flexible Bereitstellung des Darlehens Die eigenen 4 Wände clever finanzieren mit SofortBaugeld* + Riester-Förderung Besonders günstiges Schwäbisch Hall-SofortBaugeld* für den Neubau oder Kauf Ihrer selbst genutzten Immobilie: Riester-Zulagen (und ggf. Steuervorteile) ohne Einkommensgrenzen Geringe monatliche Leistung Zinssicherheit bis zu 25 Jahren** Sonderzahlungen möglich Wohn-Riester- Darlehen Im Test: 8 Bausparkassen 28 Banken und Vermittler Ausgabe 06/2009 Testsieger: Fuchs WohnbauRente *Mit dem Tilgungsaussetzungsdarlehen Fuchs WohnbauRente, abzulösen durch einen neu abzuschließenden Schwäbisch Hall-Bausparvertrag im Tarif Fuchs WohnRente. **Je nach Zulage und Bausparsumme. Lassen Sie sich beraten! Die Berater und der Schwäbisch Hall- Außendienst geben gerne Auskunft.

13 Der erste finanzielle Grundstein VR-MeinKonto Das Konto, das mitwächst. 2 % * Guthabenverzinsung pro Jahr *aktuell bis zu Kinder können nicht früh genug lernen, mit Geld umzugehen. Das VR-MEINKonto hilft ihnen dabei und begleitet Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg in die Unabhängigkeit. Jederzeit passt sich das VR-MEINKonto neuen Lebenssituationen an. Je nach Alter und gemäß den Wünschen der Eltern kommen im Laufe der Jahre zahlreiche Bank- und sonstige Dienstleistungen hinzu. Das VR-MEINKonto 3 funktioniert bis zum 8. Lebensjahr wie ein Sparbuch, 3 erlaubt selbstständige Einzahlungen und Auszahlungen nur nach Zustimmung der Eltern, 3 wird bis zum 18. Lebensjahr nur auf Guthabenbasis geführt und kann bis dahin nicht überzogen werden, 3 ist attraktiv verzinst, 3 behält ein Leben lang die gleiche Kontonummer. Den Umgang mit Geld erlernen mit VR-MEINKonto ist das ein Kinderspiel. VR-MEINKonto Das Konto, das mitwächst! 3 2 % Guthaben - verzinsung pro Jahr bis zu kostenlose Kontoführung 3 tolle Aktionen, Events und Überraschungen 3 altersgerechte Vorteile, wie z. B.: kostenloses Onlinebanking, Kreditkartenspecials und viele Extras bei der Kontoführung Dauerauftrag für Ihr Glück Mit VR-GewinnSparen dreifach gewinnen! Gewinnen Sparen Helfen, unter diesem Motto haben Sie bei uns die Möglichkeit auf satte Gewinne. Egal, ob Sie von einem schicken Auto träumen oder sich einmal einen richtig exklusiven Ur laub gönnen möchten, bei uns werden Träume wahr. Gewinnen: Monat für Monat sind Sie mit dabei, wenn zahlreiche Geldgewinne in Höhe von 100 bis , ein Audi A5 Cabriolet, ein Audi A3 Cabriolet und drei Audi A3 Sportback verlost werden. Und damit Ihr Glück auch noch richtig in Fahrt kommt, verlosen wir im Juni zusätzliche fantastische Gewinne. Sparen und Helfen: Von Ihrem Einsatz von 10 pro Los werden 8 Ihrem Sparkonto gutgeschrieben, 2 sind Ihr Spiel einsatz. 0,50 des Spieleinsatzes fließen in einen großen Spendentopf. Diese Mittel werden jedes Jahr direkt an Vereine und gemeinnützige Institutionen aus unserer Region ausgeschüttet.

14 Hilfe in Tansania die Mitglieder zeıtung Ordensschwestern in Tansania unterstützt Hilfe, die ankommt Entwicklungshilfe kann durchaus funktionieren. Eberhard Reiner aus Mieterkingen und Tobias Dreher aus Lampertsweiler haben praktisch gezeigt wie es geht und mit ihrer Hilfe in Tansania viel erreicht. Sie haben geholfen eine Biogasanlage zu bauen und den Orden Holy Spirit Sisters gleich noch mit landwirtschaftlichen Geräten versorgt. Im Sommer 2007 werden die beiden Landwirte von Pater Assenga aus Herbertingen um Hilfe gebeten. Der Schwestern-Orden Holy Spirit Sisters in Tansania hat auf seinem Ordensgelände eine Biogasanlage gebaut, die leider nicht richtig funktioniert. Spontan haben sich die beiden, die selbst eine Biogasanlage betreiben, entschlossen, nach Moshi, am Fuße des Kilimandscharo zu reisen. Im November 2007 haben sie sich dann vor Ort die Biogasanlage angeschaut. Die Konstruktion ist sehr einfach und nicht wie bei uns dafür gemacht Strom zu erzeugen. Durch Wärme entwickelt sich aus Kuhmist Gas. Dieses verwenden die Ordensschwestern zum Kochen. Das Problem war schnell erkannt: Da bei der Anlage der Speicher fehlt, entweicht das Gas und bei Bedarf ist nicht genug vorhanden. Zum Kochen müssen sie deshalb auf Holz ausweichen, was sehr stark qualmt. Zusammen mit den Schwe stern fahren die engagierten Landwirte zu einer ca. 50 km entfernten Biogasanlage, um sich einen Speicher anzusehen. Nach dessen Muster haben die Mitarbeiter im Orden einen eigenen Speicher erbaut. Die Anlage hatte Tobias Dreher von Deutsch land aus über das Internet gefunden die Schwestern wussten nichts von deren Existenz, obwohl sie sich ganz in Ihrer Nähe befindet. Durch den Speicher ist jetzt immer genügend Gas zum Kochen da und es qualmt nicht mehr! Aus der bisherigen Räucherhöhle ist eine helle und freundliche Küche geworden. Das war erst der Beginn der Hilfe. Bei ihrem Besuch sehen Eberhard Reiner und Tobias Dreher, wie die Menschen in Tansania Landwirtschaft betreiben. Vorwiegend wird Mais angebaut, ein Hauptnahrungsmittel dort. Alles wird von Hand gemacht: säen, Unkraut hacken, ernten. Wieder in Deutschland angekommen organisieren sie landwirtschaftliche Geräte mit einfacher Technik, die bei uns nicht mehr eingesetzt werden, aber in einem sehr guten Zustand sind. Eine Mais-Sähmaschine, ein Mais- Hackgerät zum Unkraut jäten, eine Pflanzenschutz-Spritze und ein Traktor werden im Container nach Tansania verschifft. Die Kosten für die Geräte und den Transport in Höhe von ca Euro (abzüglich 700, Euro Spenden) teilen sich die beiden. Tobias Dreher fliegt dann im Februar 2009 erneut nach Tansania, hilft beim Aufbau der Geräte und weist die Arbeiter ein. Das säen dauert jetzt nicht mehr 2 Monate sondern 2 Wochen. Die Erleichterung beim Unkraut hacken oder spritzen ist ähnlich. Außerdem haben die Men schen beim Spritzen von Hand bisher giftige Pestizide eingeatmet, dank der Maschine jetzt nicht mehr. Als die Menschen sehen und begreifen, wie groß die Erleichterung der Arbeit für sie ist, fangen sie an zu tanzen. Als Eberhard Reiner im November 2009 nach Tansania fliegt, ist er begeistert von dem, was er sieht. Der Speicher für die Biogasanlage ist fertig gestellt und nachdem die erste Ernte vertrocknet ist, konnte ein zweites Mal gesät wer den. Die Menschen im Kloster sind im Umkreis die einzigen, die Mais ernten konnten. Die Hilfe soll auch in Zukunft weitergehen. Das nächste Projekt ist schon geplant: Zum Orden gehört ein Geburtshaus, in dem zukünftig operiert werden soll. Dazu fehlt ein stabiles Stromnetz, das jetzt aufgebaut werden soll eine Photovoltaikanlage mit Akkus zur Spei cherung. Spenden dafür sind herzlich willkommen: Kontonummer bei der Raiff eisenbank Bad Saulgau eg (BLZ ). Wir finden: Ein tolles Projekt, das Unterstützung verdient! Wir machen den Weg frei.

15 Kurz berichtet Nachrichten Was tut sich bei Ihrer Raiffeisenbank Sparwoche 2009 Bei der Weltsparwoche 2009 haben wir Eltern beraten zum Thema Rundum abgesichert! Ihr Kind auch?. Da die gesetzliche Unfallversicherung nur Unfälle im Kindergarten bzw. in der Schule oder auf dem Weg dahin abdeckt, ist ein privater Unfallschutz wichtig. Mit der R+V-Kinder- Unfallschutz plus Kapitalvorsorge sorgen Eltern gleich noch finanziell für ihre Kinder vor. Damit nicht genug, gab es obendrauf noch einen Bobby Car. Glückliche Gesichter waren da vorprogrammiert. Besondere Geldanlage Groß war das Interesse bei unserer Kundenveranstaltung zum Thema Schiffsund Flugzeug-Beteiligungen. Bei dieser speziellen Anlageform ergeben sich gerade in der Krise Ertragschancen. Interessant ist auch der steuerliche Aspekt. Carmen Remensperger und Hans Reuter, unsere Spezialisten, beantworteten im Anschluss an den Vortrag noch persönliche Fragen. Diese Form der Geldanlage interessiert Sie auch? Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Frau Remensperger und Herr Reuter beraten Sie gerne. DorausSchreien 2010 Ansprechpartner Bausparen Bei allen Fragen rund ums Bausparen ist Herr Rainer Hölderl Ihr Experte. Dienstags, donnerstags und freitags steht er Ihnen in unserer Hauptstelle als Ansprechpartner zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Ansprechpartner Versicherungen Bankreise 2009 Auch 2010 haben wir am Fasnets-Sonntag am DorausSchreien teilgenommen. Groß war der Andrang, als Süßigkeiten und Bälle aus dem ersten Stock unserer Hauptstelle hinunter zu den schreienden Kindern flogen. Doraus, Detnaus! Neu im Team Seit ist Frau Evelyn Wollwinder bei uns im Haus. Sie ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um das Thema Versicherungen geht. Zu erreichen ist sie täglich in unserer Hauptstelle. Direkt überweisen Im September 2009 fand unsere Bankreise ins Piemont statt. An 5 Tagen lernten die Reisenden Kultur, Land und Leute der für uns eher unbekannten Region kennen. Bei den interessanten Ausflügen stand unter anderem die Besichtigung einer Reisfabrik, ein Besuch in Turin und natürlich auch eines Weingutes auf dem Programm. So kamen auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz. Seit verstärkt Frau Ulrike Reiner unser Team. Sie arbeitet in Teilzeit im Vorstandssekretariat und an der Telefonzentrale. Wenn Sie also das nächste Mal anrufen oder bei uns vorbeikommen, lernen Sie Frau Reiner vielleicht persönlich kennen. Wir sagen: Herzlich Willkommen bei der Raiffeisenbank! können Sie ab sofort am neuen Service- Terminal in unserer Hauptstelle. Außerdem können Sie noch Daueraufträge ändern, Ihre Kontoübersicht oder Umsätze anschauen und auch Mitteilungen senden.

16 Vorsorge Ausbildung die Mitglieder zeıtung Jetzt bewerben bei Ihrer Volks- und Raiffeisenbank Guter Job, gute Aussichten! Wer seine Karriere mit einer Ausbildung in einer Volks- und Raiffeisenbank startet, kann im Leben fast alles erreichen. Eine Bankausbildung ist vielfältig und vermittelt einen tiefen Einblick in die Funktionsweise von Wirtschaftsunter neh men. Wem es beim Ausbildungsbetrieb gefällt, hat bei den Volks- und Raiffeisen banken in der Region ausgezeichnete Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden. Und was den jungen Menschen sehr wichtig ist bei uns macht Ausbildung Spaß! Geschäftsführer, Unternehmensberater, Politiker, Professoren die Lebensläufe berühmter Persönlichkeiten und erfolgreicher Manager beginnen oft mit einer Bankausbildung. Das ist wenig verwunderlich, denn kaum ein anderer Einstieg ins Berufsleben lässt so viele Chancen im Leben offen wie die fundierte wirtschaftliche Ausbildung bei einer Bank. Bei Volksund Raiffeisenbanken kommt hier noch ein entscheidender Faktor hinzu, der die Genossenschaftsbanken von anderen Instituten unterscheidet: Den meisten jungen Menschen macht es mehr Spaß, Teil einer starken Gemeinschaft zu sein. Sich als Einzelkämpfer durchschlagen zu müssen, ist eben nicht jedermanns Sache. Volks- und Raiffeisenbanken sind schon allein ihrer kunden- und mitgliederorientierten Struktur wegen bekannt dafür, dass sie sich sehr intensiv um ihre Azubis kümmern. Ausbildungsverantwortliche koordinieren den Einsatz in den verschiedenen Abteilungen der Bank und helfen bei Problemen in der Schule oder am Arbeitsplatz. Abteilungsleiter und Kollegen wiederum haben allesamt selbst einmal als Azubi angefangen und kümmern sich deshalb persönlich um die Belange der jungen Kollegen. Das Betriebsklima profitiert von der engen Verbundenheit der Banken mit der Region, aus der die Mitarbeiter stammen. Dass sich Ausbildungsgänge den aktuellen Anforderungen anpassen müssen, gilt natürlich auch bei den Volks- und Raiffeisenbanken. Deshalb sind in den vergangenen Jahren zur klassischen dreijährigen Banklehre weitere Ausbildungsmöglichkeiten bis hin zum Abschluss mit akademischem Grad hinzugekommen. Abiturienten können sich heute bei Volksund Raiffeisenbanken zum Bachelor of Arts ausbilden lassen, IT-Begeisterten steht der Weg zu einer Zusatzqualifikation offen. Wie auch immer der Traum von der Zukunft also aussieht eine Ausbildung bei den Volks- und Raiffeisenbanken in der Region ist immer ein erster guter Schritt auf der Karriereleiter. Das Ausbildungsangebot bei Ihrer Volksund Raiffeisenbank im Überblick. Folgende Ausbildungsberufe bieten die Volks- und Raiffeisenbanken in der Regel an. Nähere Informationen gibt es auf Anfrage bei den Ausbildungs verantwort lichen. Start ist jeweils im Herbst jeden Jahres. Bankkauffrau / Bankkaufmann Voraussetzungen: Abschlusszeugnis der Realschule, der 2-jährigen Berufsfachschule oder Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums Organisation: 2,5 bis 3 Jahre Ausbildungsdauer, 2 x ein halber Unterrichtstag pro Woche an der Berufsschule, 4 Tage pro Woche im Ausbildungsbetrieb Abschluss: Bankkauffrau / Bankkaufmann Bankkauffrau / Bankkaufmann mit Zusatzqualifikation IT-Bank Voraussetzungen: Abschlusszeugnis der Realschule oder Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums Organisation: 3 Jahre Ausbildungsdauer, 2 Unterrichtstage pro Woche an der Berufsschule Ravensburg, 3 Tage pro Woche im Ausbil dungsbetrieb Abschluss: Bankkauffrau / Bankkaufmann mit Zusatzqualifikation IT-Bank Bankkauffrau / Bankkaufmann mit Zusatzqualifikation Finanzassistent / in Voraussetzungen: Abitur Organisation: 2 Jahre Ausbildungsdauer, Blockunterricht an der Berufsschule (immer 4 5 Wochen am Stück), anschließend Praxisausbil dung im Betrieb Abschluss: Bankkauffrau / Bankkaufmann mit Zusatzqualifikation zur / zum Finanzassistentin / Finanzassistenten Duales Studium Voraussetzungen: Abitur Organisation: 3 Jahre Ausbildungsdauer, 3-monatige Studienblöcke an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Ravensburg, anschließend jeweils 3-monatige Praxisausbildung im Betrieb Abschluss: Bachelor of Arts (BA), Stu diengang BWL-Bank

17 Bürgerentlastungsgesetz Seit 1. Januar 2010 Mehr Netto mehr Freiheit Haben Sie es schon bemerkt? Seit Januar diesen Jahres bleibt auf Ihrer Gehalts abrechnung mehr Netto vom Brutto übrig. Grund dafür ist das Bürgerentlastungsgesetz, das am in Kraft getreten ist. Egal, ob man nun privat oder gesetzlich versichert ist, bringt das im Januar in Kraft getretene Bürgerentlastungsgesetz eine spürbare steuerliche Entlastung mit sich. Die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung können zu 96 Prozent steuerlich geltend gemacht werden wenn kein Krankengeldan spruch besteht sogar zu 100 Prozent. Für Privatversicherte ist der Krankheitskosten-Ba sisschutz in voller Höhe absetzbar allerdings ohne die Beitragsanteile für Wahlleistungen im Krankenhaus, für Heilpraktikerleistungen sowie zum Beispiel fürs Tagegeld. Wie viel Prozent des Beitrages für die private Krankenvoll ver sicherung anrechenbar sind, hängt vom individuell vereinbarten Versicherungsumfang ab. Für alle Versicherten gilt jedoch: Die Beiträge zur gesetzlichen Pflegeversicherung sind uneingeschränkt absetzbar. Bei Arbeitnehmern ist noch der Arbeitgeberanteil zur Kranken- und Pflegeversicherung abzuziehen. In Zahlen wirkt sich das so aus: Ein Arbeitnehmer in Steuerklasse I (keine Kinder, keine Kirchensteuer) mit einem monatlichen Bruttogehalt von Euro hat seit Januar 80 Euro mehr in der Tasche. Geld, das er für seine private Altersvorsorge nutzen sollte, wie Experten raten. Denn die durch das Gesetz frei werdenden 960 Euro im Jahr lassen sich bequem auf die Seite legen, ohne unterm Strich schlechter dazustehen, als vor dem 1. Januar diesen Jahres. Besonders gut geht das zum Beispiel in der Betrieblichen Altersvorsorge: Weil die Bei- träge hier steuerfrei sind, können bis zu 165 Euro eingezahlt werden, ohne netto weniger auf dem Konto zu haben als vor Inkraft treten des Bürgerentlastungsgesetzes. Die Änderungen im Überblick: Gesetzlich Krankenversicherte können den Basisschutz als Sonderausgabe absetzen. Das Finanzamt kürzt die Ausgaben für den Krankenversicherungsbeitrag um 4 Prozent. Privat Krankenversicherte können ebenfalls nur den Basisschutz als Sonderausgabe absetzen. Leistungen, die darüber hinausgehen, müssen herausgerechnet werden. Privat versicherte können in der Regel damit rechnen, dass sie mindestens 80 Prozent der gezahlten Kran kenversicherungsbeiträge als Sonder ausgabe absetzen dürfen. Beim Basistarif, den die Ver sicherer seit Januar 2009 anbieten, gibt es keine Abschläge. Alle Bürger profitieren zudem von der Erhöhung des Grundfreibetrages. Dieser ist am 1. Jan uar 2010 auf Euro (bisher Euro) jährlich für Ledige und Euro (bisher Euro) für Verheiratete gestiegen. Durch den neuen Grundfreibetrag verlieren Eltern mit erwachsenen Kindern nicht mehr so schnell das Kindergeld, wenn Kinder über eigene Einkünfte und Bezüge verfügen. Und Rentner müssen aus dem gleichen Grund seltener eine Steuerklä rung abgeben.

18 Immobilien / Anzeige In der Region Bad Saulgau Der Immobilienmarkt Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Von der Bewertung der Immobilie durch einen Sachverständigen bis zum notariellen Kaufvertrag wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner. die Mitglieder zeıtung Günstige Wohnung in Herbertingen Im Zentrum von Mengen Ihr Ansprechpartner: Walter Dreher Immobilien Telefon Große 3-Zimmer-Wohnung mit ca. 85 m² im EG eines Mehrfamilienhauses (11 Einheiten) in zentraler Lage, Baujahr 1990, komplett renoviert (Bad, alle Wand- und Bodenbeläge), mit Stellplatz Kaufpreis: , Achtung Kapitalanleger Großes Wohnhaus mit Gewerbeeinheit EG vermietet an Fahrschule, traumhafte Wohnung im OG mit ca. 125 m² Wfl., 4 Zimmer, Wohnküche, Bad, WC, schöne Terrasse, 2 Garagen, DG-Ausbau möglich Kaufpreis: , Traumhafte Mühle am Ortsrand Anzeige Vermietetes 3-Familien-Haus in einer Teilgemeinde von Bad Saulgau, insges.c a. 383 m² Wfl., 2 Garagen, 5 Stellplätze, Grundstück 752 m², hochwertige Ausstattung Kaufpreis: , In einem Teilort von Mengen Ca. 161 m² Wfl., 6 Zimmer, 2 Bäder, 2 WC, Küche, Abstellraum, Wohngebäude komplett renoviert 2005, Zentralheizung, Grundstück ca m², 4 Pferdeboxen vorhanden Kaufpreis: , Bad Saulgauer S NNEN ut SCHEIN Gut SCHEIN Unsere Solaranlage kann zu Ihrem Beitrag zum Umweltschutz werden. Restkontingent für unsere Stromkunden Nutzen Sie die Chance - schnell einzahlen Die Stadtwerke Bad Saulgau zahlen Ihnen eine jährliche Verzinsung von 4% Weitere Infos unter Eine Aktion mit Unterstützung der Anteilszeichnung bis zu Bei Vertragsende wird das Darlehen zu 100% zurückgezahlt. Raiffeisenbank Bad Saulgau eg

19 Süddeutsche Krankenversicherung ZAHNprivat Bessere Versorgungsqualität weniger Eigenbeteiligung In der letzten Ausgabe hatten wir Ihnen mit ZAHNprivat das neue Angebot unseres Verbundpartners SDK Süddeutsche Krankenversicherung vorgestellt. Wie wichtig ZAHNprivat tatsächlich ist, zeigt Ihnen die folgende Übersicht, die wir auf Basis nebenstehender Originalrechnung erstellt haben: Je nach gewähltem Leistungspaket übernimmt ZAHNprivat 50 bis 70 Prozent des Rechnungsbetrags zusätzlich zum Festzuschuss Ihrer gesetzlichen Krankenkasse. Und das nicht nur bei Zahnersatz, sondern auch bei kiefer- orthopädischen Maßnahmen für Kinder und Zahnprophylaxe. Dort werden bis zu feststehenden Obergrenzen sogar 100 Prozent der Kosten erstattet. Unsere Krankenversicherungsspezialisten nehmen sich gerne Zeit für eine individu elle Beratung. Leistungen Zahnprivat für abgebildete Originalrechnung Gesamtkosten Material- und Laborkosten Zahnärztliche Leistungen Festzuschuss GKV Eigenbeteiligung ohne Zusatzversicherung 2.689,41 EUR 1.600,00 EUR 1.089,41 EUR 585,68 EUR 2.103,73 EUR Leistung aus ZAHNprivat BASIS 1.344,71 EUR COMFORT 1.344,71 EUR TOP 1.834,79 EUR Eigenbeteiligung mit ZAHNprivat nur 759,02 EUR 759,02 EUR 268,94 EUR Wünsche werden bezahlbar 3 Zahnvorsorge 3 Zahnfüllungen 3 Zahnersatz 3 Kieferorthopädie Sie legen Wert auf gesunde und gepflegte Zähne? Dann bieten wir Ihnen mit ZAHNprivat eine hochwertige Absicherung, mit der Sie die Eigenbeteiligungen beim Zahnarzt deutlich reduzieren können. Informieren Sie sich jetzt unter 0711/ oder ZAHNprivat_4c_Format3.indd :59:32

20 Weniger Papierkram. Mehr Überblick. Geringerer Beitrag. Die R+V-PrivatPolice. Die Grundabsicherung in einem Paket. Haftpflicht-, Hausrat-, Wohngebäude-, Rechtsschutz- und Risiko-Unfallversicherung können zu einem Grundabsicherungs-Paket gebündelt werden. Bei zwei erhalten Sie 5 %, ab drei Verträgen 10 % und ab vier sogar 15 % Preisnachlass gegenüber dem Beitrag bei Abschluss von Einzelverträgen.

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester?

Wohn-Riester. Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest. Unsere Themen. 1. Warum Wohn-Riester? Wohn-Riester Finanzieren Sie mit dem Sieger der Stiftung Warentest Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren mit dem LBS-Riestermodell? Unsere Themen 1. Warum Wohn-Riester? 2. Warum finanzieren

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Sparteninformation Riester-Rente

Sparteninformation Riester-Rente Riester-Rente Schon jetzt an später denken Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de Web: www.anders-versichert.de facebook:

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Was ist die neue Eigenheimrente bzw. der Wohnriester? Ab wann gilt das Gesetz? Wofür kann ich die Eigenheimrente bzw. den Wohnriester einsetzen? Wie werden Tilgungsleistungen

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven Förderprogramme für die energetische Modernisierung / Sanierung von Wohnungen für die Modernisierung von Wohnungen Kredit und Zuschussvarianten Sonderförderung für Beratung Energetische Modernisierung

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Wünsche werden bezahlbar

Wünsche werden bezahlbar SEHR GUT (1,4) Tarifkombination ZG70 + ZGB Im Test: 147 Zahnzusatzversicherungen Ausgabe 5/2012 Zahnvorsorge Zahnfüllungen Zahnersatz Kieferorthopädie Wünsche werden bezahlbar Sie legen Wert auf gesunde

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Wünsche werden bezahlbar

Wünsche werden bezahlbar Wünsche werden bezahlbar Sie wollen mehr als den gesetzlich garantierten Schutz? Dann bietet Ihnen ZAHNvario private Komfortleistungen, die Ihre Versorgungsqualität entscheidend verbessern. Das Beste aus

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra ILFT ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. Staatlich geförderte Altersvorsorge TwoTrust Vario Riesterrente / Extra www.hdi.de/riesterrente Mit der Riesterrente

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Klassische und fondsgebundene Basisrente Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

VR-MEINKONTO. das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß. werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. VR-MEINKONTO das Konto, das mitwächst. Mit uns in die Zukunft! Groß werden. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Groß werden. Es gibt nichts Schöneres, als die eigenen Kinder

Mehr

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar

ImmobilienBörse 2015. Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Jürgen Kowol ImmobilienCenter Nord - Ost Neckarsulm - Weinsberg - Bad Friedrichshall Bauen und ruhig schlafen Das Finanzierungsseminar Zielsetzung: Ihre

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung Das passt zu Ihren Wohnwünschen Variable Laufzeiten, flexible Tilgungsmöglichkeiten, Eigenleistung und mehr: Lesen Sie im zweiten Teil unserer Serie, welche Bausteine bei einem perfekten Finanzierungsplan

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan.

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. Mit Kapitalschutz* + Förderung + Renditechancen Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. *Garantie auf eingezahlte Beiträge und Zulagen zu Beginn der Auszahlungsphase.

Mehr

Wo liegen Ihre finanziellen Vorteile einer Zusammenarbeit und welchen Problemen stehen Sie als Verbraucher gegenüber? nachfolgenden Präsentation!

Wo liegen Ihre finanziellen Vorteile einer Zusammenarbeit und welchen Problemen stehen Sie als Verbraucher gegenüber? nachfolgenden Präsentation! Wo liegen Ihre finanziellen Vorteile einer Zusammenarbeit und welchen Problemen stehen Sie als Verbraucher gegenüber? Mehr dazu finden Sie in der Mehr dazu finden Sie in der nachfolgenden Präsentation!

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung Vorsorge ausbauen, Förderung nutzen: mit der betrieblichen Altersversorgung Die gesetzliche Rente allein reicht in der

Mehr

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Der Energieverbrauch für Raumheizwärme und Warmwasser beträgt fast 40%, der Strombedarf

Mehr

Für gesunde und schöne Zähne. Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar.

Für gesunde und schöne Zähne. Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar. Für gesunde und schöne Zähne Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar. Starker Schutz für gesunde und schöne Zähne. Zu einem schönen Lächeln gehören gepfl egte Zähne. Vieles

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage. Vorwort... 11

Inhalt. Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage. Vorwort... 11 Vorwort... 11 Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Lohnt es sich auch bei wenig Geld über die Geldanlage nachzudenken?... 14 Welche Risiken sind mit Geldanlagen verbunden?... 16 Welche Faktoren

Mehr

DIE SICHERE GELDANLAGE

DIE SICHERE GELDANLAGE Die flexible Sparcard! SPAREN BEI DER BAUGENOSSENSCHAFT BERGEDORF-BILLE DIE SICHERE GELDANLAGE HIER STECKT VIEL DRIN! Grußwort 3 Sparcard 4 Online-Banking 4 Basissparen Die clevere Geldanlage 5 Aktivsparen

Mehr

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ.

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Riesterrente/Extra www.hdi.de/riesterrente Warum sollte ich

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Denkmalschutz und Erneuerbare Energien Wünsdorf, 3.6.09 Eckard v. Schwerin 1 KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Ä Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn Ä 3.800 Mitarbeiter

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben.

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. 1 Die Nummer FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. Sorgen Sie schon heute für die besten Jahre Ihres Lebens vor! Wenn Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten möchten,

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

Basis-Rente. Beste Aussichten für Ihre Zukunft: Steuern sparen mit der LVM-Basis-Rente

Basis-Rente. Beste Aussichten für Ihre Zukunft: Steuern sparen mit der LVM-Basis-Rente Basis-Rente Beste Aussichten für Ihre Zukunft: Steuern sparen mit der LVM-Basis-Rente Schließen Sie Ihre Versorgungslücke mit der LVM-Basis-Rente Auch dem Staat ist längst klar, dass in den meisten Fällen

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlus Plan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können.

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Vorsorge Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Relax Rente Die fl exible Vorsorgelösung, bei der einfach alles passt Ganz entspannt in die Zukunft blicken: mit der Relax Rente von AXA.

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger Gesucht: Jobs mit Zukunft Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger 2 Die Stuttgarter über 100 Jahre Erfahrung für die Zukunft Der erste Schritt auf einem guten Weg mit der Stuttgarter Die Schule liegt

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr

Portrait der Volksbank Jever eg

Portrait der Volksbank Jever eg Ausbildung in der Volksbank Jever eg Die erste Adresse Portrait der Volksbank Jever eg Gründung in 1900 rechtliche und wirtschaftliche Selbstständigkeit Regionalprinzip Rechtsform: Genossenschaft (eg)

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlusPlan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst.

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. 3344 Stand: 01/2015 CB.50.060_10 ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. Weitere Informationen unter: Fon + 49 (0) 911 / 369-20 30 Consorsbank

Mehr

MV Stark wie ein Tiger. Kindervorsorge

MV Stark wie ein Tiger. Kindervorsorge MV Stark wie ein Tiger Kindervorsorge Tigerstarke Zukunftsaussichten Gut versorgt die Welt entdecken Die Welt zu entdecken, ist für Kinder das Größte. Die tägliche Abenteuerreise ist allerdings nicht immer

Mehr

Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren Mathias Kämmer, 16.09.2010 Agenda Kurzvorstellung der IBB / Geschäftsfeld Immobilien Wohnwirtschaftliche

Mehr

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch Geschäftsbereich Leben xyz www.hdi-gerling.de/ www.hdi-gerling.de twotrust HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung flex Direktversicherung HG Start frei: Titel Für die Head Vorsorge, die besonders dynamisch

Mehr

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt ILFT Sicher ans Ziel zu kommen. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. Private Altersvorsorge TwoTrust Selekt Privatrente/Extra www.hdi.de/selekt Auf meine Altersvorsorge muss ich mich verlassen

Mehr

Gemeinsam für Ihre Absicherung.

Gemeinsam für Ihre Absicherung. /GARANTA Speziell für Mitarbeiter in Kfz-Betrieben Gemeinsam für Ihre Absicherung. Die Gesetzliche Rentenversicherung stößt an ihre Grenzen. So stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber.

Mehr

komba Rente und Unfallrente das hervorragende Doppel für Ihre Altersvorsorge!

komba Rente und Unfallrente das hervorragende Doppel für Ihre Altersvorsorge! komba Rente und Unfallrente das hervorragende Doppel für Ihre Altersvorsorge! 2720401 Okt08 Weitere Einschnitte bei der Altersversorgung. Bei der Altersversorgung egal ob Beamtin/er oder Tarifbeschäftigte/r

Mehr

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, seit 01. Juli 2010 gibt es im Förderangebot der KfW für energieeffizientes Bauen

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Sparen Sie jetzt Steuern und sichern sich damit Ihre private Rente.

Sparen Sie jetzt Steuern und sichern sich damit Ihre private Rente. Generali Basisrente Jährlich steigende Steuer rückzahlungen Sicherheit für die Angehörigen Sparen Sie jetzt Steuern und sichern sich damit Ihre private Rente. Altersvorsorge und Steuerersparnis in einem

Mehr

gesund & informiert Jahresmitteilung Central 2009

gesund & informiert Jahresmitteilung Central 2009 gesund & informiert Unsere Themen Sicherheit für Ihre Zukunft Gesundheitsschutz nach Wunsch Ihr Geldgeschenk vom Staat Noch mehr Service im Netz In der neuen Ratgeber-Rubrik Meine Gesundheit bieten wir

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e VL Vermögenswirksame Leistungen Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht jeden Monat eine Extrazahlung

Mehr

Sicher in die Zukunft

Sicher in die Zukunft Sicher in die Zukunft mit Ihrer unschlagbaren Betriebsrente Informationen für Arbeitnehmerinnen & Arbeitnehmer Heute von morgen träumen Die meisten Menschen warten schon sehnsüchtig auf ihren Ruhestand.

Mehr

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter.

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Gesundheit Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Maßstäbe/ neu definiert 11 Für den Pflegefall vorsorgen: einfach und flexibel. Private

Mehr

Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt: Der Kollege Klaus-Peter Flosbach hat jetzt das Wort für die CDU/CSU-Fraktion. (Beifall bei der CDU/CSU)

Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt: Der Kollege Klaus-Peter Flosbach hat jetzt das Wort für die CDU/CSU-Fraktion. (Beifall bei der CDU/CSU) Rede Donnerstag, 19. März 2009 Top 6 Gesetz zur verbesserten steuerlichen Berücksichtigung von Vorsorgeaufwendungen (Bürgerentlastungsgesetz Krankenversicherung) Protokoll der 211. Sitzung Vizepräsidentin

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Leipziger Altbautagung 10 Leipzig, 06. Mai 2010 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Münchener Verein Unternehmenspräsentation

Münchener Verein Unternehmenspräsentation Münchener Verein Der Münchener Verein auf einen Blick Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer Versicherer 750 Mitarbeiter/innen im Innendienst,

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert WENIGER STEUERN. MEHR RENTE. Die berufsständischen Versorgungswerke, wie zum Beispiel

Mehr

Einfach mehr erreichen.

Einfach mehr erreichen. Einfach mehr erreichen. Spielen Sie Ihre Potenziale voll aus mit den Finanzierungslösungen der Hanseatic Bank. Werden Sie jetzt Vertriebspartner! 110429_bank_vp-mappe_RZ.indd 1 29.04.11 14:27 Willkommen

Mehr

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Altersvorsorge Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick In enger Zusammenarbeit mit Inhalt 1. Einleitung...1 2. Private Altersvorsorge

Mehr

Das besondere Angebot der Deutschen Bank

Das besondere Angebot der Deutschen Bank Das besondere Angebot der Deutschen Bank Angebot für Studierende der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH www.deutsche-bank.de/studenten In jeder Phase Ihres Studiums stehen Sie vor verschiedenen

Mehr

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central.

Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG. Hansaring 40 50 50670 Köln. Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200. www.central. Es betreut Sie: Central Krankenversicherung AG Hansaring 40 50 50670 Köln Telefon +49 (0) 221 1636-0 Telefax +49 (0) 221 1636-200 www.central.de VF 677 01.11 7968 Ein Team, ein Ziel: alles für Ihre Gesundheit

Mehr

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen Basisrente Mit der Basisrente zielgerichtet Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen Erwerbsphase Altersvorsorgeaufwendungen zur

Mehr

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen.

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Vorsorge Plus Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Vorsorge Plus Begleiter in allen Lebenslagen. Rückhalt fürs

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

www.hdi-gerling.de/bav bav MAXX Mit minimalem Einsatz zur maximalen Leistung Information für Arbeitnehmer

www.hdi-gerling.de/bav bav MAXX Mit minimalem Einsatz zur maximalen Leistung Information für Arbeitnehmer Leben www.hdi-gerling.de/bav bav MAXX Mit minimalem Einsatz zur maximalen Leistung Information für Arbeitnehmer Millionen von Arbeitnehmern setzen auf die Rente vom Chef. Die betriebliche Altersversorgung

Mehr

Mehr Geld für Familien!

Mehr Geld für Familien! Mehr Geld für Familien! So sichern Sie sich finanzielle Unterstützung! Das Geld sitzt in vielen Familien nicht mehr so locker wie noch vor ein paar Jahren. Und nicht nur drohende Arbeitslosigkeit macht

Mehr

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten)

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten) Steuer-TIPP : Die Riester-Rente Um den Lebensstandard im Alter aufrechtzuerhalten, ist die private Altersvorsorge Pflicht. Die Riester-Rente wird vom Staat gefördert. Viele Bürger können davon profitieren.

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. Kollektivtarif für Kaufland-Mitarbeiter WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE.

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen.

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. S Sparkasse Mainfranken Würzburg Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. Das kostenlose Girokonto für Schüler, Studenten, Auszubildende und Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst von 18 bis 27 Jahre.

Mehr