Stichwortverzeichnis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stichwortverzeichnis"

Transkript

1 A Absatzfinanzierung 273 Absatzmittler 235 Absatzpotenzial 40 Absatzweg 235 Abschöpfungs-Preisstrategie 268 Adoptionsprozess 194 Anlagengeschäft 82 Ansatz, ressourcenbasierter 147 Ausschreibung 260 Außendienst-Promotion 214 Ausstellung 217 Austausch 44 Austauschbeziehung 48 Austauschprozess 27 B Banner 231 Bedarf 59, 65 Bedürfnis 57, 58, 65 Beeinflusser 83 Befragung 99, 101 Bekanntheitsgrad 213, 218, 226 Benutzer 83 Beobachtung 100 BERI-Index 153 Betrieb 1 Betriebsgrößenersparnis 120, 121 Blickregistrierungsverfahren 99 Bonus 272 Brainstorming 182 Branchenanalyse 124 Brand Extensions 199 Branding 203 Break-Even-Analyse 186 Business-Marketing 22 Business-to-Business-Marketing 30 Button 231 Buying Center 83 C CATI (Computer Assisted Telephone Interviewing) 102 CAWI (Computer Assisted Web Interview) 102 Conjoint-Analyse 264 CRM (Customer Relationship Management) 20 Cross Selling 20 Customer Relationship Management (CRM) 20 D Dachmarke 201 Datenanalyse 96 Datensammlung 96 Demografie 57, 63 Dienstleistung 36 Differenzierung 144, 153, 156 Differenzierungsschwerpunkt 146 Diffusionstheorie 194 Direktmarketing 240 Distribution exklusive 247 intensive 246 selektive 247 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020 A. Kuß, M. Kleinaltenkamp, Marketing-Einführung, 289

2 290 Distributionspolitik 164, 235 Diversifikation 171, 172 horizontale 172 laterale 172 vertikale 172 Dominanz-Standard-Modell 278 Dreieck, strategisches 50, 143 E E-Commerce 240 Economies of Scale 117, 121 Effektivität 78, 148 Effizienz 78, 148 Einführungsphase 115 Einkäufer 83 Einkaufsstätte 72 Einstellung 59 Einzelhandelspanel 100 Einzelmarken 201 Elimination, sequenzielle 67 Emotion 63 Entscheider 84 Entsorgung 74 Erfahrungsgut 71 Erfahrungskauf 71 Erfahrungskurve 117, 151 Event-Marketing 221 ewom (electronic Word-of-Mouth) 73 Experiment 101 Export 154 F Familienmarken 201 Franchising 242 Frühadoptierer 194 Frühe Folger 151 G Garantieleistung 169 Generalisierbarkeit 104 Generic Concept of Marketing 25 Geschäftsbeziehung 85 Geschäftsbeziehungsmanagement 20 Geschäftsfeld-Kontrolle 286 Geschäftsfeld-Mix 157 Geschäftsfeldplanung, marktorientierte 113 Geschäftsfeld, strategisches 132 Grundnutzen 168 Grundsätze des Unternehmens 128 Gruppendiskussion 98 Gruppe, strategische 126 H Händler-Promotion 214 Handelsbetriebslehre 4 Handelsmarke 201 Handels-Marketing 31 Handelsvertreter 241 Haushaltspanel 100 Herstellermarke 201 Heuristik, linear kompensatorische 67 High-Involvement-Hierarchie 223 Hypothese 95 I Image 218, 226 Imagetransfer 203 Implementierung 113, 280 Impulskauf 69 Informationsselektierer 84 Innovation 14 Innovationsprozess 179 Innovator 194 Inspektionsgut 71 Internet 72, 102, 126, 219, 240, 271, 277 Internet-Werbung 231 Involvement 57 Ist-Portfolio 137 J Joint Venture 154 K Käufermarkt 5, 49 Kannibalisierung 260, 276 Kaufabsicht 72 Kaufanlass 65 Kaufentscheidung 65, 66, 227 extensive 67 limitierte 68 Kaufentscheidungsprozess 65 Kaufgewohnheit 68 Kaufmotiv 227 Kaufprozess 55, 65 Kaufverhalten, habitualisiertes 68

3 291 Kernkompetenz 17, 121 Key-Account-Management 284 Kommunikation 207 Kommunikationspolitik 164, 209 Konditionen 271 Konkurrenzvorteil, komparativer 51 Konsumenten-Wissen 57 Konsumgüter-Marketing 30 Kontakthäufigkeit 232 Kontrahierungspolitik 256 Kontrolle 113, 281 Kostenführerschaft 145 Kostenschwerpunkt 146 Kreativitätstechnik 182 Kundenbindung 20 Kundendienst 168 Kundenwünsche 10, 177 Kundenzufriedenheit 20, 75 L Ländermarkt 152 Längsschnitt-Untersuchung 100 Lastenheft 187 lead user 193 Leasing 273 Lerneffekt 119 Lieferantenkredit 273 Line Extensions 199 Low-Involvement-Hierarchie 223 M Marke 14, 169, 195 Marken-Image 196, 203 Markenwert 197, 203 market driven innovation 177 Marketing strategisches 16 vertikales 240 Marketing-Audit 285 Marketing-Dreieck 50 Marketing-Kommunikation 207 Marketing-Kontrolle 284 strategische 285 Marketinglogistik 236 Marketing-Mix 13, 163, 275 Marketing-Mix-Kontrolle 286 Marketing-Mix-Planung 113 Marketing-Organisation 280 Marketing-Orientierung 6, 7 Markt 27 relevanter 29 Marktanteil 41 relativer 43 Marktareal 134 Marktausweitung 171 Marktdurchdringung 171 Markteintrittsbarriere 125, 153 Markteintrittsstrategie 154 Marktforschung 3, 13 Marktführer 43, 119 Marktorientierung 19, 22, 53, 181 Marktpotenzial 40, 185 Marktsegment 134 Marktsegmentierung 11, 140 Marktvolumen 40 Marktwachstum 40 Mediaplanung 230, 232 Medien 208 Messen 217 Messinstrument 96, 105 Messung 104 Me-Too-Produkt 182 Mikro-Testmarkt 193 Multidimensionale Skalierung (MDS) 161 N Nachzügler 194 Neukauf 80 Neuromarketing 64 Neuroökonomie 64 Non-Business-Marketing 22 Non-Profit-Marketing 22 Normstrategie 119, 136 O Öffentlichkeitsarbeit 214 Operationalisierung 105 Organisation funktionsorientierte 281 objektorientierte 282 P Panel 100 Penetrations-Preisstrategie 269 Persönlichkeit 57, 63 Personalmarketing 22 Pionierstrategie 150

4 292 Plakatwerbung 231 Portfolio-Ansatz 136 Positionierung 158, 160, 277 Positionierungsanalyse 126 Präferenz 160 Preis 255 Preis-Absatz-Funktion 260, 262 Preisdifferenzierung 270 Preiselastizität 264 Preis-Experiment 263 Preis-Mengen-Strategie 267 Preispolitik 4, 164, 256 Preisstrategie 266 Primärforschung 95 Problemdefinition 93 Product Placement 218 Produkt 38, 167 Produktdifferenzierung 171 Produktelimination 116, 171 Produktgeschäft 82 Produktimage 213 Produktinnovation 170, 172, 175 Produkt-Involvement 62 Produktionsorientierung 5, 7 Produktlebenszyklus 114, 175 Produktlinie 170, 171, 260 Produkt-Management 282 Produkt-Marke 201 Produktpolitik 4, 163, 169 Produktpositionierung 160, 277 Produkt-Relaunch 173 Produktvariation 170 Produktverpackung 169 Programmpolitik 173 Prototyp 187 Public Relations 214 Pull-Kommunikation 219 Punktbewertungsverfahren 184 Push-Kommunikation 219 Q Querschnitts-Untersuchung 99 R Rabatt 272 Randomverfahren 103 Reichweite 232 Reifephase 116 Reisender 241 Relaunch 115 Reliabilität 106 Ressourcenheterogenität 147 Ressourcenimmobilität 147 Return on Investment 52 Rossiter/Percy-Ansatz 227 Rückgangsphase 116 S Sachgut 36 Scanner-Technologie 263 Scoring-Modell 184 Sekundärforschung 95 Selbstbedienung 169 Service 168 Simultaneous Engineering 188 Skimming-Preisstrategie 268 Skonti 272 Sozio-Marketing 22, 24 Sponsoring 218 Sprinkler-Strategie 157 Stärken-Schwächen-Analyse 127 Standardisierung 153, 156 Stichprobe 103 Strategie-Stil 162, 178, 277 Strategie-Substanz 162, 181 Strategie-Variation 162 Suchgut 71 Suchkauf 71 SWOT-Analyse 127 Systemgeschäft 81 T technology driven innovation 177 Testmarkt 191 Testmarkt-Simulation 193 Tiefeninterview 98 Transaktion 46 U Umsatzpotenzial 40 Unternehmensplanung, marktorientierte 112 Unternehmensziel 128 Unternehmung 1 Untersuchung, qualitative 98

5 293 Untersuchungsbericht 97 Untersuchungsdesign 95, 97 Untersuchungsziel 94 V Validität 106 Verbraucherpolitik 76 Verbraucher-Promotion 214 Verfügungsrecht 46 Verhaltensorientierung 12 Verkäufermarkt 5, 49 Verkauf, persönlicher 236, 249 Verkaufsförderung 214, 215 Verkaufsorganisation 241 Verkaufsorientierung 7 Vertrauensgut 71 Vertrauenskauf 71 Vertrieb direkter 240 indirekter 240 Vertriebspolitik 4, 164, 235 Vertriebssystem 235, 236 Vertrieb, zweigleisiger 248 Vorschlagswesen 181 W Wachstumsphase 116 Wahlheuristik 67 Wasserfall-Strategie 156 Werbe-Pretest 233 Werbewirkung 233 Werbeziel 226 Werbung 212 transformierende 228 Wert 57 Wertewandel 58 Wertkette 1, 127 Wettbewerbskraft 124 Wettbewerbsvorteil 53, 54, 128, 174 Wiederkauf identischer 80 modifizierter 80 Wirtschaftlichkeitsanalyse 185 Wissen 56, 57 WOM (Word-of-Mouth) 73 WorldWideWeb 219 X XE Folger-Strategie 151 XE Produktgruppen-Marke 201 Z Zeitungsanzeige 231 Ziel-Portfolio 137 Zufallsverfahren 103 Zuliefergeschäft 81 Zusatznutzen 168 Zweck-Mittel-Beziehung 158

6

7

8

Stichwortverzeichnis. Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 A. Kuß, M. Kleinaltenkamp, Marketing-Einführung, DOI /

Stichwortverzeichnis. Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 A. Kuß, M. Kleinaltenkamp, Marketing-Einführung, DOI / A Absatzfinanzierung, 268 Absatzmittler, 231 Absatzpotenzial, 40 Absatzwege, 231 Abschöpfungs-Preisstrategie, 263 Adoptionsprozess, 191 Anlagengeschäft, 81 Ausschreibung, 256 Außendienst-Promotions, 211

Mehr

Alfred Kuß / Michael Kleinaltenkamp. Marketing-Einführung. Grundlagen - Überblick - Beispiele 5., überarbeitete Auflage GABLER

Alfred Kuß / Michael Kleinaltenkamp. Marketing-Einführung. Grundlagen - Überblick - Beispiele 5., überarbeitete Auflage GABLER Alfred Kuß / Michael Kleinaltenkamp Marketing-Einführung Grundlagen - Überblick - Beispiele 5., überarbeitete Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis 1. Grundbegriffe des Marketings 1 1.1 Der Absatz als Teilbereich

Mehr

Marketing-Einführung

Marketing-Einführung Alfred Kuß Marketing-Einführung Grundlagen, Überblick, Beispiele 3., überarbeitete und erweiterte Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis 1. Grundbegriffe des Marketing 1 1.1 Der Absatz als Teilbereich der Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Literaturverzeichnis. AAKER, D. (1992): Strategic Market Management, 3. Aufl., New York u.a.o.

Literaturverzeichnis. AAKER, D. (1992): Strategic Market Management, 3. Aufl., New York u.a.o. 295 Literaturverzeichnis AAKER, D. (1992): Strategic Market Management, 3. Aufl., New York u.a.o. AAKER, D. (1996): Building Strong Brands, New York. AAKER, D. / JOACHIMSTHALER, E. (2000): Brand Leadership,

Mehr

Literaturverzeichnis. AAKER, D. (1992): Strategic Market Management, 3. Aufl., New York u. a.o.

Literaturverzeichnis. AAKER, D. (1992): Strategic Market Management, 3. Aufl., New York u. a.o. Literaturverzeichnis AAKER, D. (1992): Strategic Market Management, 3. Aufl., New York u. a.o. AAKER, D. (1996): Building Strong Brands, New York. AAKER, D. / JOACHIMSTHALER, E. (2000): Brand Leadership,

Mehr

Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft... 5 Vorwort... 7 Inhaltsverzeichnis... 9

Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft... 5 Vorwort... 7 Inhaltsverzeichnis... 9 Inhaltsverzeichnis 9 Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft... 5 Vorwort... 7 Inhaltsverzeichnis... 9 A. Grundlagen... 15 1. Die Entwicklung von der Absatzwirtschaft zum Marketing...

Mehr

Marketing. kiehl. Von Prof. Dr. Hans Christian Weis. 7 V überarbeitete und aktualisierte Auflage

Marketing. kiehl. Von Prof. Dr. Hans Christian Weis. 7 V überarbeitete und aktualisierte Auflage Marketing Von Prof. Dr. Hans Christian Weis 7 V überarbeitete und aktualisierte Auflage kiehl Inhaltsverzeichnis Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft 5 Vorwort 7 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kompakt-Training Marketing

Kompakt-Training Marketing Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft Kompakt-Training Marketing Bearbeitet von Prof. Dr. Hans Christian Weis 7., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2013. Buch. 318 S. Kartoniert ISBN 978

Mehr

Marketing. Wolfgang Fritz Dietrich von der Oelsnitz. Elemente marktorientierter Unternehmensführung. 4., überarbeitete und erweiterte Auflage

Marketing. Wolfgang Fritz Dietrich von der Oelsnitz. Elemente marktorientierter Unternehmensführung. 4., überarbeitete und erweiterte Auflage Wolfgang Fritz Dietrich von der Oelsnitz Marketing Elemente marktorientierter Unternehmensführung 4., überarbeitete und erweiterte Auflage Verlag W. Kohlhammer Inhaltsübersicht Seite Abbildungsverzeichnis

Mehr

Beschreiben Sie das Ziel der Marktforschung.

Beschreiben Sie das Ziel der Marktforschung. 7 Marketing Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 018 J.-P. Thommen, A.-K. Achleitner, D. U. Gilbert, D. Hachmeister, S. Jarchow, G. Kaiser, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Arbeitsbuch, https://doi.org/10.1007/978-3-658-16556-7_

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Einleitung: Die wachsende Bedeutung der Internet-Ökonomie...19

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Einleitung: Die wachsende Bedeutung der Internet-Ökonomie...19 Inhaltsverzeichnis 11 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung: Die wachsende Bedeutung der Internet-Ökonomie...19 2. Grundlagen des Internet-Marketing und des Electronic Commerce...25 2.1 Grundbegriffe und Grundperspektiven...25

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. A. Einführung. B. Basiswissen. C. Internationales Marketing. Vorwort Inhaltsverzeichnis

INHALTSVERZEICHNIS. A. Einführung. B. Basiswissen. C. Internationales Marketing. Vorwort Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsverzeichnis 5 9 A. Einführung 1. Google gegen China 15 2. Von den Anfängen zur Zukunft 16 3. Neue Märkte und Herausforderungen 19 4. Die besondere Rolle Chinas 21 B. Basiswissen 1. Grundlagen

Mehr

Einführung in das Marketing. Version 1.6

Einführung in das Marketing. Version 1.6 Einführung in das Marketing Version 1.6 Die historische Entwicklung der Marketing-Lehre Der moderne, prozessorientierte Ansatz des Marketing Aufgaben und wissenschaftstheoretische Grundzüge der Marktforschung

Mehr

A. Einführung. B. Basiswissen. C. Internationales Marketing. Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 9

A. Einführung. B. Basiswissen. C. Internationales Marketing. Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 9 Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 9 A. Einführung 1. Google gegen China 15 2. Von den Anfängen zur Zukunft 16 3. Neue Märkte und Herausforderungen 19 4. Die besondere Rolle Chinas 21 B. Basiswissen 1. Grundlagen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Grundlagen und Grundbegriffe. 2. Rechtliche Rahmenbedingungen. Vorwort Inhaltsverzeichnis 5. 7

Inhaltsverzeichnis. 1. Grundlagen und Grundbegriffe. 2. Rechtliche Rahmenbedingungen. Vorwort Inhaltsverzeichnis 5. 7 Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsverzeichnis 5. 7 1. Grundlagen und Grundbegriffe 1.1 Absatzwirtschaft - Marketing 13 1.2 Markt 16 1.2.1 Markt und Preis...16 1.2.2 Etnfiussfaktoren 19 1.2.2.1 Kosten 19

Mehr

Marketing-Einführung

Marketing-Einführung Marketing-Einführung Alfred Kuß Michael Kleinaltenkamp Marketing-Einführung Grundlagen - Überblick - Beispiele 7., überarbeitete Auflage Alfred Kuß Marketing-Department Freie Universität Berlin Berlin,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Was ist Marketing? Bestandteile einer Marketing-Konzeption

Inhaltsverzeichnis. Was ist Marketing? Bestandteile einer Marketing-Konzeption Inhaltsverzeichnis Teil 1 A Was ist Marketing? Marketing: Philosophie der Unternehmensführung und Aufgabenbereich für das Management... 3 B Marketing Das Management von Komparativen Konkurrenzvorteilen

Mehr

Fritz, W.: Internet-Marketing und Electronic Commerce. Grundlagen - Rahmenbedingungen - Instrumente. Mit Erfolgsbeispielen, 2.

Fritz, W.: Internet-Marketing und Electronic Commerce. Grundlagen - Rahmenbedingungen - Instrumente. Mit Erfolgsbeispielen, 2. Fritz, W.: Internet-Marketing und Electronic Commerce. Grundlagen - Rahmenbedingungen - Instrumente. Mit Erfolgsbeispielen, 2. Auflage Gliederung 1. Einleitung: Die wachsende Bedeutung der Internet-Ökonomie

Mehr

Marketing auf den Punkt gebracht

Marketing auf den Punkt gebracht Marketing auf den Punkt gebracht von Andreas Preißner Oldenbourg Verlag München Vorwort V VTI 1 Marketing - Begriffe und Konzepte 1 1.1 Themen des Marketing 2 1.2 Geschichtliche Entwicklung der Marketingthemen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Inhaltsverzeichnis Vorwort... V 1 Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen... 1 1.1 Begriff und Grundkonzept des Marketing...1 1.2 Käuferverhalten als Spiegelbild des Marketing...4 1.3 Kontrollaufgaben...7

Mehr

Internet-Marketing und Electronic Commerce

Internet-Marketing und Electronic Commerce Wolfgang Fritz 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Internet-Marketing und Electronic Commerce Grundlagen

Mehr

Marketing-Einführung

Marketing-Einführung Marketing-Einführung Alfred Kuß Michael Kleinaltenkamp Marketing-Einführung Grundlagen Überblick Beispiele 6., überarbeitete Auflage Prof. Dr. Alfred Kuß Freie Universität Berlin Professur für Marketing

Mehr

Alfred Kuß / Michael Kleinaltenkamp. Marketing-Einführung

Alfred Kuß / Michael Kleinaltenkamp. Marketing-Einführung Alfred Kuß / Michael Kleinaltenkamp Marketing-Einführung Alfred Kuß / Michael Kleinaltenkamp Marketing-Einführung Grundlagen Überblick Beispiele 5., überarbeitete Auflage Bibliografische Information der

Mehr

Marketing Kommunikation, PR Grundlagen des Marketing

Marketing Kommunikation, PR Grundlagen des Marketing Marketing Kommunikation, PR Grundlagen des Marketing SS 2016 29. April 2016 Prof. Dr. Julia Schössler Überblick Marketing Definition, Formen und Ziele Marktforschung Marktsegmentierung Marketing-Mix Case

Mehr

Hersteller- und Handelsmarketing

Hersteller- und Handelsmarketing Hersteller- und Handelsmarketing Bearbeitet von Ingrid Bormann, Joachim Hurth 1. Auflage 2014. Buch. 516 S. Kartoniert ISBN 978 3 470 64921 4 Wirtschaft > Betriebswirtschaft > Marketing, Handelsmanagement

Mehr

BA KOMPAKT. Marketing. Bearbeitet von Willy Schneider. 1. Auflage Buch. XII, 211 S. Paperback ISBN

BA KOMPAKT. Marketing. Bearbeitet von Willy Schneider. 1. Auflage Buch. XII, 211 S. Paperback ISBN BA KOMPAKT Marketing Bearbeitet von Willy Schneider 1. Auflage 2007. Buch. XII, 211 S. Paperback ISBN 978 3 7908 1941 0 Wirtschaft > Betriebswirtschaft > Management, Consulting, Planung, Organisation,

Mehr

Marketing-Management

Marketing-Management Markus Voeth/Uta Herbst Marketing-Management Grundlagen, Konzeption und Umsetzung Unter Mitarbeit von Viola Austen, Tatjana Becker, Victoria Berteis, Julia Heigl, Hannes Huttelmaier, Aline Kugler, Jeanette

Mehr

Alfred Kuß Michael Kleinaltenkamp. Marketing-Einführung

Alfred Kuß Michael Kleinaltenkamp. Marketing-Einführung Alfred Kuß Michael Kleinaltenkamp Marketing-Einführung Alfred Kuß Michael Kleinaltenkamp Marketing-Einführung Grundlagen Überblick Beispiele 4., überarbeitete und aktualisierte Auflage Bibliografische

Mehr

Quick Guide für (Quer-) Einsteiger,

Quick Guide für (Quer-) Einsteiger, Gerd-Inno Spindler Basiswissen Marketing Quick Guide für (Quer-) Einsteiger, Jobwechsler, Selbstständige, Auszubildende und Studierende ^ Springer Gabler Inhaltsverzeichnis 1 Fachbegriffe des Marketings

Mehr

Mit Konzept und Strategie zum Erfolg Wie Sie Produkte und Innovationen zielgerichtet vermarkten

Mit Konzept und Strategie zum Erfolg Wie Sie Produkte und Innovationen zielgerichtet vermarkten Mit Konzept und Strategie zum Erfolg Wie Sie Produkte und Innovationen zielgerichtet vermarkten 01.12.2015 Rita Löschke Informationsveranstaltung der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland (CIO) www.sinnwert-marketing.de

Mehr

Marketingkonzept. Checkliste. Personalmarketing. Grundlagen

Marketingkonzept. Checkliste. Personalmarketing. Grundlagen Personalmarketing Checkliste Marketingkonzept Grundlagen Ein Konzept ist ein Leitfaden oder Plan zur Umsetzung eines Projekts oder eines Vorhabens oder zur Erreichung von Zielen. Checkliste Standardaufbau

Mehr

Marketing Fragen und Antworten

Marketing Fragen und Antworten Marketing Fragen und Antworten 1. a) Welches Ziel wird mit einer Marktsegmentierung verfolgt? b) Mit welchen Kriterien lassen sich Zielgruppen u. -märkte segmentieren? 2. Welche Auswirkungen ergeben sich

Mehr

Die Marketing-Gleichung

Die Marketing-Gleichung Die Marketing-Gleichung Einführung in das wertorientierte Marketingmanagement von Prof. Dr. Dirk Lippold Oldenbourg Verlag München Vorwort Abbildungsverzeichnis Insertverzeichnis VII IX XV XXI 1. MARKETINGKONZEPTION

Mehr

Moderne Marketingpraxis

Moderne Marketingpraxis Betriebswirtschaft in Studium und Praxis Moderne Marketingpraxis Eine Einführung in die anwendungsorientierte Absatzwirtschaft Von Professor Werner Pepels Verlag Neue Wirtschafts-Briefe Herne/Berlin Inhaltsverzeichnis

Mehr

Handbuch Marketing. Handbuch Marketing. Fach- und Betriebswirtschaftliche Referenz. Thoralf Oschätzky

Handbuch Marketing. Handbuch Marketing. Fach- und Betriebswirtschaftliche Referenz. Thoralf Oschätzky Handbuch Marketing Handbuch Marketing Fach- und Betriebswirtschaftliche Referenz Thoralf Oschätzky Inhalt Teil 1 - Einführung ins Marketing 9 Verschiedene Marketingdefinitionen 9 Historische Entwicklung

Mehr

Lernskript. Marketing. Manfred Schmidt Dozent

Lernskript. Marketing. Manfred Schmidt Dozent B Lernskript Marketing Manfred Schmidt Dozent 1. Was ist Marktforschung? 2. Phasen der Marktforschung 3. Sekundär- u. Primärforschung 4. Befragung 5. Befragungsarten 6. Regeln des Fragens 7. Der Test 8.

Mehr

Verkaufsförderung VKF. 1. Die Verkaufsförderung im modernen Marketing-Mix. 2. Der Einzelhandel in Deutschland. 1. Marketing Marketing-Mix b-t-l VKF

Verkaufsförderung VKF. 1. Die Verkaufsförderung im modernen Marketing-Mix. 2. Der Einzelhandel in Deutschland. 1. Marketing Marketing-Mix b-t-l VKF Verkaufsförderung 1. Die Verkaufsförderung im modernen Marketing-Mix 1. Marketing Marketing-Mix b-t-l 2. Struktur / Ziele / Aufgaben 2. Der Einzelhandel in Deutschland 3. Übersicht der Einzelhandelsunternehmen

Mehr

2. Das Verhalten der Konsumenten Das Kaufverhalten organisationaler Kunden Teil II: Informationsbezogene Perspektive...

2. Das Verhalten der Konsumenten Das Kaufverhalten organisationaler Kunden Teil II: Informationsbezogene Perspektive... Inhaltsübersicht 1. Einleitung...1 Teil I: Theoretische Perspektive... 13 2. Das Verhalten der Konsumenten... 15 3. Das Kaufverhalten organisationaler Kunden...47 Teil II: Informationsbezogene Perspektive...

Mehr

Marketing Intro Gerhard Supper RIZ NÖ Gründeragentur. Marketing Intro Folie 1

Marketing Intro Gerhard Supper RIZ NÖ Gründeragentur. Marketing Intro Folie 1 Marketing Intro Gerhard Supper RIZ NÖ Gründeragentur Marketing Intro Folie 1 Erfolgsregel für Unternehmer Jedes Unternehmen wird solange am Markt bestehen, solange es für eine bestimmte Zielgruppe eine

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. A. Grundlagen 13. B. Strategisches Marketing 33. Vorwort 5

INHALTSVERZEICHNIS. A. Grundlagen 13. B. Strategisches Marketing 33. Vorwort 5 Vorwort 5 A. Grundlagen 13 1. Konsumgüterwirtschaft und Aufbau des Buches 13 2. Marketing 18 2.1 Begriffliche und konzeptionelle Grundlagen des Marketing 18 2.2 Gegenstandsbereich Markt 22 2.2.1 Marktbegriff

Mehr

Marketing und Marktforschung

Marketing und Marktforschung Stefan Lubritz Marketing und Marktforschung Verlag "W. Kohlhammer Vorwort 9 Einleitung: Was ist Marketing? 11 1. Teil: Strategisches Marketing 13 1 Der Prozess der strategischen Marketingplanung 15 1.1

Mehr

Grundlagen des Marketing-Mix

Grundlagen des Marketing-Mix Herzlich Willkommen zum Vortrag Grundlagen des Marketing-Mix Referent: Stephan Laubscher Stephan Laubscher Unternehmensberatung 1 Der Referent Stephan Laubscher Studium der Betriebswirtschaft mit Fachrichtung

Mehr

Modernes Marketing für Studium und Praxis

Modernes Marketing für Studium und Praxis 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Modernes Marketing für Studium und Praxis Herausgeber Hans Christian

Mehr

Praxisorientiertes Marketing

Praxisorientiertes Marketing Ralf T. Kreutzer Praxisorientiertes Marketing Grundlagen - Instrumente - Fallbeispiele 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Mehr

1. Einleitung 1. Teil I: Theoretische Perspektive Das Verhalten der Konsumenten Das Kaufverhalten organisationaler Kunden 47

1. Einleitung 1. Teil I: Theoretische Perspektive Das Verhalten der Konsumenten Das Kaufverhalten organisationaler Kunden 47 Inhaltsübersicht IX Inhaltsübersicht 1. Einleitung 1 Teil I: Theoretische Perspektive 13 2. Das Verhalten der Konsumenten 15 3. Das Kaufverhalten organisationaler Kunden 47 Teil II: Informatiönsbezogene

Mehr

Literaturverzeichnis. AAKER, D. (1996): Building Strong Brands, New York.

Literaturverzeichnis. AAKER, D. (1996): Building Strong Brands, New York. Literaturverzeichnis AAKER, D. (1996): Building Strong Brands, New York. AAKER, D. / JOACHIMSTHALER, E. (2000): Brand Leadership, New York u. a.o. AAKER, D. / MCLOUGHLIN, D. (2007): Strategic Market Management

Mehr

Marketingwissen für Studium und Praxis

Marketingwissen für Studium und Praxis Marketingwissen für Studium und Praxis Mit Aufgaben, Kontrollfragen und Lösungen Von Prof. Dr. Martina Peuser Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek

Mehr

Teilbereiche des Marketings

Teilbereiche des Marketings Teilbereiche des Marketings Bestimmung der Maßnahmen und Mittel, damit die Marketing- Ziele erreicht und die Marketing-Strategien umgesetzt werden. Die Marktforschung liefert hierfür die entsprechenden

Mehr

Aufgabe 1: Phasen im Marketingprozess 17 Aufgabe 2: Instrumente des Marketing 17

Aufgabe 1: Phasen im Marketingprozess 17 Aufgabe 2: Instrumente des Marketing 17 Klausurentraining Weiterbildung Vorwort Benutzungshinweise 5 7 8 1. Grundlagen 15 Aufgabe 1: Absatz, Marketing (Begriffe) 15 Aufgabe 2: Ziele und Aufgaben 15 Aufgabe 3: Entwicklung des Marketing 15 Aufgabe

Mehr

Grundlagen des Marketingmanagements

Grundlagen des Marketingmanagements Christian Homburg I Harley Krohmer Grundlagen des Marketingmanagements Einführung in Strategie, Instrumente, Umsetzung und Unternehmensführung 2., vollständig überarbeitete Auflage HOCHSCHULE LIECHTENSTEIN

Mehr

MARKETING. Stefan Kühr in 100 Sätzen

MARKETING. Stefan Kühr   in 100 Sätzen Marketing betreiben heißt, alle Mittel und Aktivitäten planvoll, systematisch und koordiniert einzusetzen, orientiert am Markt und den eigenen Möglichkeiten, ausgerichtet auf konkret formulierte Unternehmensziele.

Mehr

EBC*L Lernzielkatalog Businessplan / Marketing / Verkauf

EBC*L Lernzielkatalog Businessplan / Marketing / Verkauf EBC*L Lernzielkatalog Businessplan / Marketing / Verkauf Tabellen für die EBC*L (European Business Competence License) Stufe B Prüfungs- Vorbereitung nach den Easy Business-Büchern (Auflage 2009-10). Das

Mehr

Teil I Marketing... 9

Teil I Marketing... 9 Inhaltsverzeichnis Teil I Marketing............................................ 9 1 Grundlagen des Marketings............................. 10 1.1 Entwicklung, Unterteilung und grundlegende Definition.....

Mehr

Alfred Kuß. Marketing-Einführung

Alfred Kuß. Marketing-Einführung Alfred Kuß Marketing-Einführung Alfred Kuß Marketing-Einführung Grundlagen, Überblick, Beispiele 2., aktualisierte Auflage Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Marketingübungen. ~ Springer Gabler. Basiswissen, Aufgaben, Lösungen. Selbstständiges Lerntraining für Studium und Beruf.

Marketingübungen. ~ Springer Gabler. Basiswissen, Aufgaben, Lösungen. Selbstständiges Lerntraining für Studium und Beruf. Manfred Bruhn Marketingübungen Basiswissen, Aufgaben, Lösungen. Selbstständiges Lerntraining für Studium und Beruf 4., überarbeitete und erweiterte Auflage ~ Springer Gabler Inhalt Kapitel 1: Grundbegriffe

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Aufgaben. 1 Grundlagen. 2 Marketingprozess. 3 Marktforschung. 4 Marketingplanung. 5 Marketinginstrumente

Inhaltsverzeichnis. Aufgaben. 1 Grundlagen. 2 Marketingprozess. 3 Marktforschung. 4 Marketingplanung. 5 Marketinginstrumente Inhaltsverzeichnis Klausurentraining 5 Vorwort 7 Aufgaben 1 Grundlagen 01. Absatz, Marketing (Begriffe) 19 02. Ziele und Aufgaben 19 03. Entwicklung des Marketing 19 04. Entwicklung vom Verkäufer- zum

Mehr

Marketing. Andreas Scharf Bernd Schubert. Einführung in Theorie und Praxis. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage

Marketing. Andreas Scharf Bernd Schubert. Einführung in Theorie und Praxis. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage Andreas Scharf Bernd Schubert Einführung in Theorie und Praxis 3., überarbeitete und erweiterte Auflage 20Q1 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart IX Inhaltsverzeichnis 1. Begriffliche und konzeptionelle

Mehr

4 P s...19 ABC-Analyse Abholgroßhandel...20 Ablaufordnungsfrage...20 Ablenkungsfrage...20 Absatz...21 Absatz, direkter...

4 P s...19 ABC-Analyse Abholgroßhandel...20 Ablaufordnungsfrage...20 Ablenkungsfrage...20 Absatz...21 Absatz, direkter... 4 P s...19 ABC-Analyse... 19 Abholgroßhandel...20 Ablaufordnungsfrage...20 Ablenkungsfrage...20 Absatz...21 Absatz, direkter...21 Absatz, indirekter...21 Absatzmarkt...21 Absatzpotenzial... 22 Absatzprognose...

Mehr

Marketing. Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft. Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert. von. Prof. Dr. Hans Christian Weis

Marketing. Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft. Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert. von. Prof. Dr. Hans Christian Weis Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert Marketing von Prof. Dr. Hans Christian Weis 13., überarbeitete und aktualisierte Auflage Inhaltsverzeichnis Zur Reihe:

Mehr

Andreas Scharf/Bernd Schubert/Patrick Hehn. Einführung in Theorie und Praxis. 6., erweiterte und aktualisierte Auflage

Andreas Scharf/Bernd Schubert/Patrick Hehn. Einführung in Theorie und Praxis. 6., erweiterte und aktualisierte Auflage Andreas Scharf/Bernd Schubert/Patrick Hehn Marketing Einführung in Theorie und Praxis 6., erweiterte und aktualisierte Auflage 2015 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart Vorwort zur sechsten Auflage V 3.2.2.3

Mehr

A. Grundlagen Marketing Ziele Aufgaben Marketingkonzepte Marketingprozess 47

A. Grundlagen Marketing Ziele Aufgaben Marketingkonzepte Marketingprozess 47 Zur Reihe: Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft Vorwort zur 17. Auflage Benutzungshinweise 5 7 8 A. Grundlagen 19 1. Marketing 20 1.1 Ziele 30 1.2 Aufgaben 33 2. Marketingkonzepte 33 3. Marketingprozess

Mehr

DAA Wirtschafts-Lexikon

DAA Wirtschafts-Lexikon DAA Wirtschafts-Lexikon! Absatz, Leistungsverwertung MARKETING Unter Absatz - als betriebliche Funktion - ist der Gesamtprozess der vorbereitenden und ausführenden Tätigkeiten zur entgeltlichen Verwertung

Mehr

Grundlagen des Marketing

Grundlagen des Marketing Philip Kotler Gary Armstrong John Saunders Veronica Wong Grundlagen des Marketing 4., aktualisierte Auflage ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario

Mehr

Internationales Marketing- Management

Internationales Marketing- Management Ralph Berndt Claudia Fantapie Altobelli Matthias Sander Internationales Marketing- Management Dritte, überarbeitete und erweiterte Auflage mit 180 Abbildungen -- y Springer Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis

Mehr

Marketing-Mix. pppp. Produktpolitik product Preis- und Konditionenpolitik price Distributionspolitik place Kommunikationspolitik promotion

Marketing-Mix. pppp. Produktpolitik product Preis- und Konditionenpolitik price Distributionspolitik place Kommunikationspolitik promotion Marketing-Mix pppp Produktpolitik product Preis- und Konditionenpolitik price Distributionspolitik place Kommunikationspolitik promotion Produktpolitik Marke Design Ästhetik Erlebnis Verpackung Image Service

Mehr

Marketing - Planung. Von der Unternehmensstrategie zur operativen Marketingplanung. Ein Leitfaden für praxisnahes Marketing. Manfred R.

Marketing - Planung. Von der Unternehmensstrategie zur operativen Marketingplanung. Ein Leitfaden für praxisnahes Marketing. Manfred R. Manfred R. Lüttgens Marketing - Planung Von der Unternehmensstrategie zur operativen Marketingplanung. Ein Leitfaden für praxisnahes Marketing. 2., verbesserte Auflage CRUSIUS Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Iris Ramme. Marketing. Einführung mit Fallbeispielen, Aufgaben und Lösungen. 3., überarbeitete Auflage Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart

Iris Ramme. Marketing. Einführung mit Fallbeispielen, Aufgaben und Lösungen. 3., überarbeitete Auflage Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart Iris Ramme Marketing Einführung mit Fallbeispielen, Aufgaben und Lösungen 3., überarbeitete Auflage 2009 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart InhaLtsverzeichnis Vorwort zur dritten Auflage. Vorwort zur zweiten

Mehr

Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft 5 Vorwort zur 18. Auflage 7 Benutzungshinweise 8

Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft 5 Vorwort zur 18. Auflage 7 Benutzungshinweise 8 Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft 5 Vorwort zur 18. Auflage 7 Benutzungshinweise 8 A. Grundlagen 19 1. Marketing 20 1.1 Ziele 30 1.2 Aufgaben 33 2. Marketingkonzepte 33 3. Marketingprozess

Mehr

Internet-Marketing in lateinamerikanischen Exportunternehmen

Internet-Marketing in lateinamerikanischen Exportunternehmen Internet-Marketing in lateinamerikanischen Exportunternehmen Eine empirische Untersuchung der Auswirkungen der Internetnutzung in der Weinindustrie in Chile und der Kaffeeindustrie in Costa Rica von Bettina

Mehr

Manfred Bruhn. Marketing. Grundlagen für Studium und Praxis. 13., aktualisierte Auflage. ~ Springer Gabler

Manfred Bruhn. Marketing. Grundlagen für Studium und Praxis. 13., aktualisierte Auflage. ~ Springer Gabler Manfred Bruhn Marketing Grundlagen für Studium und Praxis 13., aktualisierte Auflage ~ Springer Gabler 1. Grundbegriffe und -konzepte des Marketing 13 1.1 Begriff und Merkmale des Ma.dceting...;... 13

Mehr

Internationales Marketing-Management

Internationales Marketing-Management Heribert Meffert/Christoph Burmann/ Christian Becker Internationales Marketing-Management Ein markenorientierter Ansatz 4., vollständig überarbeitete Auflage Verlag W. Kohlhammer Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen

Mehr

Internationales Marketing- Management

Internationales Marketing- Management Heribert Meffert Joachim Bolz Internationales Marketing- Management 2., völlig überarbeitete Auflage Verlag W Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Inhaltsverzeichnis 1. Internationalisierung als Herausforderung

Mehr

ШтШшШ. Marketing. kiehl. praktischen Betriebswirtsch; "rausaeber Professor Klaus Olf« Von Prof. Dr. Hans Christian Weis

ШтШшШ. Marketing. kiehl. praktischen Betriebswirtsch; rausaeber Professor Klaus Olf« Von Prof. Dr. Hans Christian Weis ШтШшШ praktischen Betriebswirtsch; "rausaeber Professor Klaus Olf«www.kiehl.de Marketing Von Prof. Dr. Hans Christian Weis 16., verbesserte und aktualisierte Auflage kiehl INHALTSVERZEICHNIS Zur Reihe:

Mehr

Marketing. Lebensmittel und Agrarprodukte

Marketing. Lebensmittel und Agrarprodukte Marketing Lebensmittel und Agrarprodukte 4., neu bearbeitete Auflage von Strecker/Reichert/Pottebaum: Marketing in der Agrar- und Ernährungswirtschaft Prof. Dr. Otto Strecker, Dr. Otto A. Strecker, Anselm

Mehr

Manfred Bruhn. Marketing. Grundlagen für Studium und Praxis. 2., überarbeitete Auflage " " " -...'. GABLER

Manfred Bruhn. Marketing. Grundlagen für Studium und Praxis. 2., überarbeitete Auflage    -...'. GABLER Manfred Bruhn Marketing Grundlagen für Studium und Praxis 2., überarbeitete Auflage " " " -...'. GABLER Inhalt 1. Grundbegriffe und -konzepte des Marketing 15 1.1 Begriff und Entwicklungsphasen des Marketing

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Fachbegriffe des Marketings und Einordnung des Marketings im Unternehmen.... 1 1.1 Begriffsklärung.... 1 1.2 Einordnung des Marketings im Unternehmen.... 2 1.3 Aufgaben, Ziele und

Mehr

Von der Planung zum strategischen Profil

Von der Planung zum strategischen Profil Strategisches Marketing Von der Planung zum strategischen Profil von Prof. Dr. Willy Schneider Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Oldenbourg Verlag München Inhalt Vorwort V 1 Grundlagen 1 1.1

Mehr

Marketing. Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft. Kompakt-Training. Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert. von

Marketing. Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft. Kompakt-Training. Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert. von Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert Kompakt-Training Marketing von Prof. Dr. Hans Christian Weis 5., völlig überarbeitete und erweiterte Auflage Inhaltsverzeichnis

Mehr

Marketingplanung. Einführung in die marktorientierte Unternehmens- und Geschäftsfeldplanung. Torsten Tomczak Alfred Kuß Sven Reinecke

Marketingplanung. Einführung in die marktorientierte Unternehmens- und Geschäftsfeldplanung. Torsten Tomczak Alfred Kuß Sven Reinecke Marketingplanung Torsten Tomczak Alfred Kuß Sven Reinecke Marketingplanung Einführung in die marktorientierte Unternehmens- und Geschäftsfeldplanung 7., überarbeitete Auflage Torsten Tomczak Universität

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. A. Die Denkhaltung im Marketing 1

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. A. Die Denkhaltung im Marketing 1 Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis XV XVII A. Die Denkhaltung im Marketing 1 1. Marketingkonzept 1 1.1 Einbettung des Marketing 1 1.2 Entwicklung des Marketing 4 1.3 Wurzeln

Mehr

Marketing - Planung. Von der Unternehmensstrategie zur operativen Marketingplanung Ein Leitfaden für praxisnahes Marketing. Manfred R.

Marketing - Planung. Von der Unternehmensstrategie zur operativen Marketingplanung Ein Leitfaden für praxisnahes Marketing. Manfred R. Manfred R. Lüttgens 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Marketing - Planung Von der Unternehmensstrategie

Mehr

Marketing - aber richtig umfassend

Marketing - aber richtig umfassend SCHRIFTENREIHE DES WIRTSCHAFTSFÖRDERUNCSINSTITUTES Marketing - aber richtig umfassend Erwin Marx INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 3 1 Die 14 Grundlagen für optimales Marketing 9 1.1 Einführung in das Marketing

Mehr

Das Image von Produkten, Marken und Unternehmen

Das Image von Produkten, Marken und Unternehmen Carola Essig Dominique Soulas de Rüssel Denis Bauer Das Image von Produkten, Marken und Unternehmen Verlag Wissenschaft & Praxis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 15 1.1 Vom Qualitätswettbewerb zum Imagewettbewerb

Mehr

AAKER, D. (1992): Strategie Market Management, 3. Aufl., New York u.a.o.

AAKER, D. (1992): Strategie Market Management, 3. Aufl., New York u.a.o. Literaturverzeichnis AAKER, D. (1992): Strategie Market Management, 3. Aufl., New York u.a.o. AAKER, D. (1996): Building Strong Brands, New York. AAKER, D. / JOACHIMSTHALER, E. (2000): Brand Leadership,

Mehr

Industrielle Geschäftsprozesse Modul 4 Absatzprozesse

Industrielle Geschäftsprozesse Modul 4 Absatzprozesse Industrielle Geschäftsprozesse Modul 4 Absatzprozesse I. Erhebung von Marktdaten 13 I.Marktforschung 13 Was muss ich für die Prüfung wissen? 13 1.1 Formen der Marktuntersuchung 13 1.2 Marktfaktoren 14

Mehr

Marketing I Grundlagen des Marketing (SS 2018)

Marketing I Grundlagen des Marketing (SS 2018) TECHNISCHE UNIVERSITÄT ILMENAU Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien Fachgebiet Marketing Univ.-Prof. Dr. rer. pol. habil. Anja Geigenmüller Marketing I Grundlagen des Marketing (SS 2018) Prüfungstermin:

Mehr

Marketing. Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft. ß2y ßifl. Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert. von. Prof. Dr. Hans Christian Weis

Marketing. Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft. ß2y ßifl. Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert. von. Prof. Dr. Hans Christian Weis Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert Marketing von Prof. Dr. Hans Christian Weis 14., völlig überarbeitete und aktualisierte Auflage ß2y ßifl INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

7.1 Begrifflicher Rahmen und Aufgaben des Marketing

7.1 Begrifflicher Rahmen und Aufgaben des Marketing 7.1 Begrifflicher Rahmen und Aufgaben des Marketing Die Absatzpolitik umfasst die Gesamtheit aller Entscheidungen, die die Gestaltung des Absatzmarktes zum Gegenstand haben. Grundlage ist das Phasenschema

Mehr

Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft. Marketing. Bearbeitet von Prof. Dr. Hans Christian Weis

Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft. Marketing. Bearbeitet von Prof. Dr. Hans Christian Weis Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft Marketing Bearbeitet von Prof. Dr. Hans Christian Weis 16., verbesserte und aktualisierte Auflage 2012. Buch. 706 S. Kartoniert ISBN 978 3 470 51276 1 Wirtschaft

Mehr

Erfolgsfaktoren des Marketing

Erfolgsfaktoren des Marketing Erfolgsfaktoren des Marketing von Prof. Dr. Katja Gelbrich Technische Universität Ilmenau und Dr. Stefan Wünschmann TNS Infratest GmbH, München und Prof. Dr. Stefan Müller Technische Universität Dresden

Mehr

Markteintrittsgestaltung neugegründeter Unternehmen

Markteintrittsgestaltung neugegründeter Unternehmen Viktor Jung Markteintrittsgestaltung neugegründeter Unternehmen Situationsspezifische und erfolgsbezogene Analyse PETER LANG Europäischer Verlag der Wissenschaften Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis

Mehr

Inhalt 1 Einführung ... 2 Kontrahierungsmanagement ...

Inhalt 1 Einführung ... 2 Kontrahierungsmanagement ... Inhalt 1 Einführung... 12 1.1 Preview... 12 1.2 Grundlagen... 13 1.3 Die Marketingzusammenhänge... 17 1.3.1 Bedürfnisse, Bedarf, Nachfrage... 18 1.3.2 Produkte... 18 1.3.3 Nutzen, Kosten und Zufriedenstellung...

Mehr

Allgemeine Grundlagen des M a r k e tin g s

Allgemeine Grundlagen des M a r k e tin g s Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Grundlagen des M arketings... 1 1.1 Begriffliche Grundlagen des M arketings... 2 1.1.1 Was ist M arketing?... 2 1.1.2 Wie hat sich die Bedeutung des Marketings im Laufe

Mehr