Führen Sie Ihr Konto clever!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Führen Sie Ihr Konto clever!"

Transkript

1

2 Führen Sie Ihr Konto clever! Es sind oft Kleinigkeiten, die uns das Leben erschweren. Oder: Es erleichtern! Das eigene Konto geschickt zu führen gehört zu den Kleinigkeiten, die erstens schnell gemacht sind. Und zweitens: Das Leben vereinfachen. Denn: Sie verschwenden dann kein Geld (mehr). Sie sind informiert. Sie nutzen Gesetze zu Ihrem Vorteil. Auch wenn Sie unsicher sind, wo Sie anfangen könnten mit Ihren Finanzen, der Geldanlage und Altersvorsorge fangen Sie mit Ihrem Konto an. Das kennen Sie. Das nutzen Sie ständig. Da wissen Sie schon viel. Da geht aber noch mehr! Und dieses mehr ist der leichte Einstieg in's persönliche Finanzmanagement. Ein Türöffner. Kleiner Schritt, große Wirkung! Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 2 / 14

3 Gehen Sie bitte so vor: 1. Lesen Sie die folgenden Seiten in Ruhe erst einmal durch. 2. Drucken Sie die beiden Übersichten auf S aus und heften Sie diese in Ihren Konto- oder Geldanlage-Ordner. 3. Setzen Sie die Punkte um, die Sie noch nicht kennen. 4. Überlegen Sie sich eine Routine für Ihre Kontoführung, zum Beispiel immer einen bestimmten Tag. Das spart Zeit. Viel Erfolg damit wünscht Ihnen Ihre Geldfrau Dani Parthum Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 3 / 14

4 Die 10 wichtigsten Routinen für Ihr Konto #1 Kontoauszüge holen und prüfen Kontoauszug 1x pro Woche abrufen Führen Sie ein Ritual ein: Holen Sie die Kontoauszüge immer an einem bestimmten Wochentag ob Online oder am Automaten. Das spart Dran-Denk-Zeit.!!! Kontoauszüge per Post kosten oft extra. Vermeiden Sie das. Kontrollieren Sie jede Buchung Kommt Ihnen eine Abbuchung unbekannt vor, fragen Sie zuerst in der Familie nach. Sonst: Wenden Sie sich an Ihre Bank. Sie dürfen innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Kontoauszugs alle notwendigen Auskünfte von Ihrer Bank einfordern; sie muss umfangreich Auskunft geben. (Urteil BGH 1985, Aktenzeichen III ZR 144/84) Ist ein abgebuchter Betrag falsch, gehen Sie vor wie unter #2 Kontoauszüge in Ordner einordnen Sortieren Sie die Auszüge immer nach Jahreszahl. Speichern Sie digitale Auszüge einfach unter dem Datei-Namen ab, den die Bank vorgibt. Private Kontoauszüge mindestens 4 Jahre aufheben; eine gesetzliche Fristen gibt es jedoch nicht. Fehlt Ihnen ein Kontoauszug, muss Ihnen die Bank diesen bereitstellen. Erfragen Sie aber vorher die Gebühr. (Banken heben Auszüge 10 Jahre auf.) Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 4 / 14

5 #2 Sepa-Lastschrift nutzen statt Geld überweisen Zahlen Sie besser per SEPA-Lastschrift (= Einzugsermächtigung) als per Überweisung. Denn: Lastschriften können Sie gratis rückbuchen lassen von Ihrer Bank. Überweisen Sie selbst das Geld, ist es weg. Für die Rückbuchung gehen Sie in die Bankfiliale, rufen Sie an, schreiben Sie einen Brief oder folgen beim Online-Banking der jeweiligen Prozedur. Zeitrahmen: 6 Wochen. Die Frist läuft ab dem Tag des Rechnungsabschlusses. Dieser steht auf dem Kontoauszug mit dem falsch abgebuchten Betrag. Als ungerechtfertigt gilt eine Abbuchung, wenn Sie dafür keine SEPA-Lastschrift erteilt haben. Frist dann für die Rückbuchung: 13 Monate statt 6 Wochen. Weitere Vorteile der SEPA-Lastschrift: Konto kann für bestimmte Firmen blockiert werden Sie können festlegen, wie hoch eine Abbuchung maximal sein darf, z.b So schützen Sie sich vor Betrügern.!!! Meiden Sie unbedingt das Abbuchungsverfahren. Das klingt ähnlich wie die Lastschrift. Sie haben hier aber kein Rückbuchungsrecht. Einmal abgebucht, immer abgebucht. Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 5 / 14

6 #3 Belege auf Richtigkeit prüfen Wenn Sie Geld überweisen, und Ihnen fällt später auf, der Betrag ist falsch, weigern sich manche Banken, den Beleg dazu herauszusuchen, den Sie als Beweis benötigen. Das aber müssen sie tun, so das Oberlandesgericht Köln. (Aktenzeichen 13 U 100/00) #4 Für ausreichend Geld auf dem Konto sorgen Sorgen Sie dafür, dass auch am Monatsende mindestens 500 auf Ihrem Konto liegen. Immer. Damit sparen Sie sich Ärger und hohe Gebühren. Denn ist zu wenig Geld auf dem Konto und eine Rechnung wird fällig, z.b. durch eine Lastschrift oder Dauerauftrag, storniert die Bank diese. Zwar darf Ihre Bank Ihnen dafür keine Gebühr berechnen. Wohl aber die Bank, an die das Geld überwiesen worden wäre. Richtschnur für diese Gebühr: etwa 3 Euro. Siehe dazu auch Regel #10 Deshalb: Sorgen Sie für einen Geldpuffer auf Ihrem Konto. Bitte immer. #5 Höhe des Dispo jährlich prüfen, klein halten Banken verdienen liebend gern daran, dass Sie bei Ihrem Konto in den Dispositions-Kredit gehen, also Schulden machen. Denn die sind für Sie teuer, kosten bis zu 12 % Zinsen pro Jahr (2017). Überlegen Sie: Brauchen Sie wirklich einen Dispo? Und wenn, vereinbaren Sie einen niedrigen, z.b. 500 oder weniger. Das diszipliniert. Noch besser: Sie führen ein Konto nur auf Guthabenbasis, ohne Dispo. Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 6 / 14

7 #6 Freistellungsaufträge für Zinsen einrichten Auf Zinsen (= Kapitalerträge) muss Abgeltungssteuer gezahlt werden. Es gibt aber Freibeträge: für Ledige 801, für Ehepaare Bis dahin sind die Kapitalerträge wie Zinsen steuerfrei. Um diese Freibeträge zu erhalten, müssen Sie das dafür tun: Füllen Sie einen Freistellungsauftrag bei Ihren Banken aus und verteilen Sie so Ihren Freibetrag. Das geht Online, per Formular und in der Filiale. Für den Auftrag benötigen Sie Ihre elfstellige Steueridentifikationsnummer.!!! Alte Freistellungsaufträge müssen ab Januar 2016 ebenso die Steueridentifikationsnummer tragen. Sonst sind Sie ungültig.!!! Haben Sie keinen Freistellungsauftrag, überweist die Bank die Abgeltungssteuer an das Finanzamt. Die Steuer können Sie sich über die Steuererklärung (Anlage KAP, Sparerpauschbetrag) wiederholen. #7 Persönliche Änderungen sofort der Bank melden Z.B eine neue Adresse oder Familienname. Tun Sie das nicht und es entstehen Nachteile, weil Sie nicht erreichbar sind, gehen diese zu Ihren Lasten. Schreiben Sie eine formlose oder einen Brief an Ihre Bank. Fertig. Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 7 / 14

8 #8 Zahlen Sie so oft es geht mit Bargeld Damit schützen Sie Ihre Privatsphäre; Sie bleiben anonym. Jede Zahlung per EC-Karte, Handy oder Kredit-Karte wird gespeichert und kann verfolgt werden. Daraus lassen sich Vorlieben erkennen, Bewegungsprofile erstellen und persönliche Umstände rekonstruieren. Mit Bargeld ist das unmöglich. Außerdem fühlen Sie im wahren Wortsinne, wieviel Geld Ihnen durch die Finger rinnt. Durch das haptische Erlebnis behalten Sie Ihre Finanzen besser unter Kontrolle. #9 Bei Konto-Problemen Bank ansprechen Wenn Sie es zum Beispiel nicht schaffen, Ihren Dispositions-Kredit zurück zu zahlen, wenden Sie sich an Ihre Bank. Vereinbaren Sie Ratenzahlungen. Die sind günstiger als der teure Dispo. Aber Achtung! Schließen Sie keine Restschuldversicherung mit ab, auch wenn Ihre Bank Sie dazu drängt. Die brauchen Sie nicht und sie erhöht nur Ihre Schulden bei der Bank zum Vorteil der Bank. Nicht zu Ihrem. Schieben Sie Konto-Probleme nicht vor sich her. Lösen Sie sie mit Ihrer Bank. Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 8 / 14

9 #10 Hinterfrage die Gebühren, die Bank verlangt Banken berechnen Gebühren für alles Mögliche. Nur: Nicht alle Gebühren sind rechtens. Das haben in den vergangenen Jahren die obersten Gerichte entschieden. Deshalb: Hinterfragen Sie die Gebühren, die Ihre Bank von Ihnen verlangt. Wenn die Bank Ihnen zu Unrecht eine Gebühr berechnet, fordern Sie sie per Brief mit Verweis auf das Urteil zurück. Pauschale Gebühr für SMS-TAN Schicken Banken per SMS TANs für Online-Banking, dürfen sie nur für die TANs Geld verlangen, die tatsächlich genutzt werden. BGH Aktenzeichen XI ZR 260/15 Mindestentgelt für überzogenes Konto Banken dürfen nur für den in Anspruch genommenen Dispo Zinsen berechnen, und keine zusätzliche Gebühr. BGH Az. XI ZR 387/15 Gebühren für Kontoauszüge Banken sind gesetzlich verpflichtet, ihren Kunden 1x pro Monat einen Kontoauszug zur Verfügung stellen ohne Extra-Gebühr. Landgericht Frankfurt am Main - Az O 260/10 Gebühr für Stornierung von Überweisungen, Lastschriften, Daueraufträgen und Schecks Löst die Bank eine Lastschriften nicht ein, weil zu wenig Geld auf dem Konto ist, handelt sie im Eigeninteresse. Die entstehenden Kosten dürfen den Kunden nicht aufgehalst werden, auch das Porto für eine Benachrichtigung des Kunden nicht. Das Gleiche gilt für nicht ausgeführte Daueraufträge, Überweisungen. Urteile - Az. XI ZR 5/97, Az. XI ZR 296/96 und Az. XI ZR 197/00 Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 9 / 14

10 Wer dagegen eine Rechnung stellen darf, ist die Bank, die das Geld erhalten hätte. Aber nur sie. Extrakosten für Ersatz-Karten Bei Sperrung einer gestohlenen oder verlorenen Giro-, EC- oder Kreditkarte dürfen Banken keine Gebühr erheben, auch für die Ersatzkarte nicht. BGH Az. XI ZR 166/14 Kartengebühr trotz Vertragskündigung Kündigen Kunden ihre Kreditkarte vorzeitig, können sie anteilig die Jahresgebühr zurückfordern. OLG Frankfurt, Az. 1 U 108/99 Überweisungsgebühr für Erben Beim Tod eines Kontoinhabers muss die Bank das Konto auf die Erben umschreiben und dem Finanzamt den Kontostand mitteilen. Gratis! Landgericht Frankfurt - Az. 2/2 O 46/99 und Landgericht Dortmund - Az. 8 O 57/01 Gebühr für Kontenpfändung Wird ein Konto gepfändet, darf die Bank nicht auch noch eine Gebühr dafür verlangen. Sie ist dazu gesetzlich verpflichtet. Urteile - Az. XI ZR 219/98 und Az. XI ZR 8/99 Kosten durch Pfändungsschutz-Konto Bei der Umwandlung eines Kontos in ein Pfändungsschutz-Konto dürfen keine zusätzlichen Entgelte fällig werden. Ein Pfändungsschutz-Konto darf außerdem nicht teurer sein als ein vergleichbares Standardkonto. Urteile - Az. XI ZR 260/12, XI ZR 145/12 und XI ZR 500/11 Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 10 / 14

11 Und das noch als kleiner Kick-off: Kontowechsel leicht gemacht: Sie können Ihr Konto jederzeit kündigen und zu einer anderen Bank wechseln. Ohne großen Aufwand. Es gelten keine Fristen. Die Bank darf Ihnen auch keine Gebühr berechnen und nicht fragen, warum Sie kündigen. Seit 2016 sind Banken verpflichtet, den Kontowechsel zu erleichtern. Bisher mussten Sie selbst Ihre neue Bankverbindung allen mitteilen, wie dem Vermieter, Vereinen, Energieversorger etc.. Das erledigt jetzt die Bank für Sie, zu der Sie wechseln. Als Kundin oder Kunde müssen Sie dafür bei der neuen Bank ein so genanntes Ermächtigungsformular unterschreiben. Und 2 Wochen warten. Dann sind alle Daueraufträge und Lastschriften auf das neue Konto übertragen und die Zahlungsempfänger informiert. Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 11 / 14

12 Die 10 wichtigsten Routinen für Ihr Konto zum Ausdrucken für Ihren persönlichen Konto- und Anlage-Ordner #1 Regelmäßig Kontoauszüge abholen und prüfen #2 SEPA-Lastschrift nutzen statt Überweisung #3 Belege auf Richtigkeit prüfen #4 Für ausreichend Geld auf dem Konto sorgen #5 Höhe des Dispo jährlich prüfen, klein halten #6 Freistellungsauftrag für Zinsen einrichten #7 Persönliche Änderungen Bank sofort melden #8 Mit Bargeld zahlen #9 Bei Konto-Problemen Bank ansprechen #10 Hinterfrage die Gebühren, die Bank verlangt Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 12 / 14

13 Liste: Freistellungsaufträge für Kapitaleinnahmen wie Zinsen, Dividenden, erzielte Aktiengewinne So behalten Sie den Überblick: 1. Drucken Sie sich dieses Blatt aus. 2. Tragen Sie für jede Bank die Höhe des erteilten Freistellungsbetrages (= Sparerpauschbetrag) ein. 3. Heften Sie es in Ihren Kontoordner vorn ein. Höhe Sparerpauschbetrag: Ledig 801 Verheiratet Name der Bank erteilt am, Datum Höhe in Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 13 / 14

14 Ein E-Book der Damit Sie sich in Ihren Finanzen zuhause fühlen. Dani Parthum Ehrenbergstraße 75, Hamburg Foto: Bigstock Konto Clever Führen: Die 10 wichtigsten Routinen 14 / 14

Plünderei beim P-Konto

Plünderei beim P-Konto Plünderei beim P-Konto Haben Sie Ihr Girokonto in ein P-Konto umwandeln lassen und mussten anschließend höhere Kontoführungsentgelte zahlen, wurden Leistungen eingeschränkt oder die Kreditlinie gelöscht?

Mehr

Bankkonto und Finanzen

Bankkonto und Finanzen Bankkonto und Finanzen Konto Wenn Sie in Deutschland leben und arbeiten, brauchen Sie ein Bankkonto. Sie können Ihr Konto bei einer Bank oder bei einer Sparkasse eröffnen. Die meisten Banken und Sparkassen

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: CRONBANK AG Frankfurter Straße 155 63303 Dreieich Kontobezeichnung: Privatkonto Datum: 12.04.2019 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: CRONBANK AG Frankfurter Straße 155 63303 Dreieich Kontobezeichnung: Mietkonto (privat) Datum: 11.04.2019 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei

Mehr

Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen. Die Checkliste für den Kontowechsel

Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen. Die Checkliste für den Kontowechsel Entspannt zurücklehnen: Girokonto wechseln und sparen Die Checkliste für den Kontowechsel Haben Sie an alles gedacht? Sind alle informiert? Diese Checkliste zum Kontowechsel hilft Ihnen dabei, niemanden

Mehr

AUF EINEN BLICK Tipps und Tricks zum Girokonto

AUF EINEN BLICK Tipps und Tricks zum Girokonto AUF EINEN BLICK Tipps und Tricks zum Girokonto 1 Kostenlose Konten werden immer seltener Auf das Girokonto kann heute keiner verzichten. Ohne Girokonto können wir kein Gehalt beziehen, die monatliche Miete

Mehr

Girokonto. 1 Kontoeröffnung 6. Arbeitsblätter. Blankoformulare. Fragen und Antworten zum bargeldlosen Zahlungsverkehr. Bargeldlos zahlen mit Karten 8

Girokonto. 1 Kontoeröffnung 6. Arbeitsblätter. Blankoformulare. Fragen und Antworten zum bargeldlosen Zahlungsverkehr. Bargeldlos zahlen mit Karten 8 Girokonto Fragen und Antworten zum bargeldlosen Zahlungsverkehr 1 Kontoeröffnung 6 3 4 5 6 7 Bargeldlos zahlen mit Karten 8 Elektronische Geldbörse 10 Die SEPA-Überweisung 1 Dauerauftrag und Lastschrift

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu.

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu. Kosten für ein Girokonto vergleichen 1. Was passt? Ordnen Sie zu. a. die Buchung, -en b. die Auszahlung, -en c. der Dauerauftrag, - e d. die Überweisung, -en e. die Filiale, -n f. der Kontoauszug, - e

Mehr

Postbank Kontowechsel-Service für Girokonten auf der Grundlage des Zahlungskontengesetzes

Postbank Kontowechsel-Service für Girokonten auf der Grundlage des Zahlungskontengesetzes Postbank Kontowechsel-Service für Girokonten auf der Grundlage des Zahlungskontengesetzes Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns sehr, dass Sie sich für die Postbank entschieden haben.

Mehr

Postbank Kontowechsel-Service für Girokonten auf der Grundlage des Zahlungskontengesetzes

Postbank Kontowechsel-Service für Girokonten auf der Grundlage des Zahlungskontengesetzes Postbank Kontowechsel-Service für Girokonten auf der Grundlage des Zahlungskontengesetzes Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns sehr, dass Sie sich für die Postbank entschieden haben.

Mehr

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. ( PayPal )

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. ( PayPal ) des Zahl u n g s- dienstleisters Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. ( PayPal ) Kontobezeichnung: PayPal-Privatkonto (Deutschland) Datum: 31.10.2018 Hiermit

Mehr

Der Service für den Wechsel der Bank. Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs

Der Service für den Wechsel der Bank. Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs Der Service für den Wechsel der Bank Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs Der Service für den Wechsel der Bank Für Privatpersonen Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs

Mehr

Liste der repräsentativsten mit einem Zahlungskonto verbundenen Dienste gemäß Art. 3 Abs. 5 der Richtlinie 2014/92/EU ( 47 Abs.

Liste der repräsentativsten mit einem Zahlungskonto verbundenen Dienste gemäß Art. 3 Abs. 5 der Richtlinie 2014/92/EU ( 47 Abs. Liste der repräsentativsten mit einem Zahlungskonto verbundenen Dienste gemäß Art. 3 Abs. 5 der Richtlinie 2014/92/EU ( 47 Abs. 1 ZKG) Begriff Begriffsbestimmung 1 Kontoführung Der Kontoanbieter führt

Mehr

Info-Blatt Freistellungsauftrag 2007 für Kapitalerträge

Info-Blatt Freistellungsauftrag 2007 für Kapitalerträge Freistellungsauftrag 2007 Info-Blatt Freistellungsauftrag 2007 für Kapitalerträge Inhalt 1. Überblick 2. Vereinfachungsregelung für 2007 3. Warum sich ein Freistellungsauftrag lohnt 4. Besonderheit bei

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Raiffeisenbank Oberes Gäu eg 72108 Rottenburg-Ergenzingen Kontobezeichnung: VR Online Datum: 30.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei

Mehr

So funktioniert unsere Mensa

So funktioniert unsere Mensa So funktioniert unsere Mensa Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrer, wir freuen uns, für Sie im Theodolinden-Gymnasium kochen zu dürfen. Als ein auf Schulverpflegung spezialisiertes

Mehr

Wie zahlen beim Online-Shopping?

Wie zahlen beim Online-Shopping? Wie zahlen beim Online-Shopping? Keine Parkplatzsuche, keine vollen Läden, ein übersichtlicher Preisvergleich, Öffnungszeiten rund um die Uhr. Immer mehr Menschen kaufen in Online-Shops ein. Liegt die

Mehr

Die Checkliste für Ihre Zahlungspartner

Die Checkliste für Ihre Zahlungspartner Die Checkliste für Ihre Zahlungspartner Bitte ankreuzen. Nachfolgende Checkliste soll Ihnen einen Überblick geben, welche Zahlungspartner gegebenenfalls über Ihre neue Bankverbindung informiert werden

Mehr

Info-Blatt Freistellungsauftrag 2006 für Kapitalerträge

Info-Blatt Freistellungsauftrag 2006 für Kapitalerträge Info-Blatt für Kapitalerträge Inhalt 1. Überblick 2. Warum sich ein Freistellungsauftrag lohnt 3. Besonderheit bei Erträgen aus Beteiligungen 4. Meldung an Bundesamt für Finanzen 5. Hinweise zum Ausfüllen

Mehr

büro easy plus 2015 Geldverkehr (Stand 22.01.2015)

büro easy plus 2015 Geldverkehr (Stand 22.01.2015) büro easy plus 2015 Geldverkehr (Stand 22.01.2015) Überblick der Bezahlmöglichkeiten Girokonto: Kontoauszug abholen & abgleichen mit vorhandenen Forderungen / Verbindlichkeiten SEPA- & EU-Überweisung (auch

Mehr

Bargeldversorgung. Dauerauftrag

Bargeldversorgung. Dauerauftrag Das ABC zum Girokonto Stand Dezember 2016 Inhalt Bargeldversorgung 1 Dauerauftrag 1 Dispokredit 2 Direktbank 2 Filialbank 3 Geldautomat 3 Geldchip 4 Geschäftsfähigkeit 4 Girokarte 5 Girokonto 5 IBAN 6

Mehr

Postbank Kontowechsel-Service für Giro/Spar

Postbank Kontowechsel-Service für Giro/Spar Kontowechsel-Service für Giro/Spar Information und Auftrag zur der bisherigen Bankverbindung bei einem anderen Institut Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für die entschieden

Mehr

Das AdvCash ewallet im Detail:

Das AdvCash ewallet im Detail: Das AdvCash ewallet im Detail: Kostenloses Konto (ewallet) Keine Monats- oder Jahresgebühr Geld senden per E-Mail zu anderen Nutzern (kostenlos) Hohe Akzeptanz und Sicherheit anonym und sicher bezahlen

Mehr

Produktinformationen zum VR Kombi direkt

Produktinformationen zum VR Kombi direkt Konditionen des VR Kombi direkt Das Anlageprodukt VR Kombi direkt ist eine Kombination aus zwei Teilen: einem Festgeld-Konto und einem Tagesgeld-Konto. Das Festgeld-Guthaben ist fest für die gewählte Laufzeit.

Mehr

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft information Stand: 10/2018 Name des Kontoanbieters: DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft Kontobezeichnung: KlassikKonto Datum: 31.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die e, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

Anleitung zur Erstanmeldung im Online-Banking

Anleitung zur Erstanmeldung im Online-Banking Anleitung zur Erstanmeldung im Online-Banking 1. Allgemeines Bitte prüfen Sie vor der Nutzung des Online-Bankings immer, ob Ihr PC durch aktuelle Schutzprogramme (Firewall und Virenschutz) gesichert ist.

Mehr

Leitfaden zum Online-Ausfüllen der Steuererklärung

Leitfaden zum Online-Ausfüllen der Steuererklärung Steuerverwaltung des Kantons Bern www.taxme.ch Privatpersonen (natürliche Personen) Leitfaden zum Online-Ausfüllen der Steuererklärung Inhalt 1. Wenn Sie noch nicht in BE-Login registriert sind (Sofortregistrierung)...

Mehr

Überblick Privat-Konkurs

Überblick Privat-Konkurs Überblick Privat-Konkurs Text in Leichter Sprache Sie stellen einen Antrag auf Privat-Konkurs bei Gericht. Die Schulden-Beratung hilft Ihnen dabei. Das Gericht eröffnet den Privat-Konkurs. Es kommt zu

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung [GiroComfort S100] monatlich jährliche Gesamtentgelte

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung [GiroComfort S100] monatlich jährliche Gesamtentgelte information Name des Kontoanbieters: Stadtsparkasse Wuppertal Kontobezeichnung: GiroComfort S100 Datum: 30.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die e, die bei Nutzung der wichtigsten mit dem Zahlungskonto

Mehr

Zahlungen durchführen

Zahlungen durchführen Zahlungen durchführen Kapitelübersicht Zahlungsmittel zur Sicherstellung bei Krediten Wechsel Barzahlung Zahlungsmöglichkeiten halbbare Zahlung Bargeldloser Zahlungsverkehr: Überweisung Online-Banking

Mehr

Allgemeine Informationen zur Kontenwechselhilfe nach dem Zahlungskontengesetz

Allgemeine Informationen zur Kontenwechselhilfe nach dem Zahlungskontengesetz Allgemeine Informationen zur Kontenwechselhilfe nach dem Zahlungskontengesetz Wir unterstützen Sie gerne bei einem Wechsel Ihres Zahlungskontos. Das seit dem 18. September 2016 geltende Zahlungskontengesetz

Mehr

Deine Daten. Am Markt Bremen Telefon: Fax: Adresse:

Deine Daten. Am Markt Bremen Telefon: Fax: Adresse: Deine Daten Du hast Geld, das wir für dich aufbewahren oder ein Konto bei uns, um ohne Bargeld bezahlen zu können. Darum wissen wir Einiges über dich. Dieses Wissen nennt man auch Daten. Auf den nächsten

Mehr

KONTO UND ZAHLUNGSVERKEHR 3. DER BARGELDLOSE ZAHLUNGSVERKEHR

KONTO UND ZAHLUNGSVERKEHR 3. DER BARGELDLOSE ZAHLUNGSVERKEHR 1 l 7 KONTO UND ZAHLUNGSVERKEHR 3. DER BARGELDLOSE ZAHLUNGSVERKEHR Zielgruppe: Sekundarstufe I und II Klasse 8, Klasse 9, Klasse 10, Klasse 11, Berufliche Bildung Fach: Fächerübergreifend NRW: Wirtschaft,

Mehr

PSD KontowechselService Auftrag Änderung Bankverbindung

PSD KontowechselService Auftrag Änderung Bankverbindung PSD KontowechselService Auftrag Änderung Bankverbindung Kontoinhaber Neue Bankverbindungsdaten Name, ggf. Geburtsname, Vorname(n) Straße, Hausnummer, Adresszusatz PLZ Ort Geburtsdatum DE 6009 0900 IBAN

Mehr

Beitragseinzüge mit SPG-Verein - Anleitung -

Beitragseinzüge mit SPG-Verein - Anleitung - Tel.:02751 / 922-1015 Beitragseinzüge mit SPG-Verein - Anleitung - Inhaltsverzeichnis 1 Sicherstellen, dass alle für SEPA erforderlichen Daten erfasst sind 2.1 Testlauf 2.2 Beitragserhebungsliste I 3.1

Mehr

Was kostet der Empfang von Rechnungen mit ebill? Der Empfang von Rechnungen mit ebill im E-Banking ist für Sie kostenlos.

Was kostet der Empfang von Rechnungen mit ebill? Der Empfang von Rechnungen mit ebill im E-Banking ist für Sie kostenlos. BLKB ebill. Allgemeine Fragen zur Dienstleistung Wer steht hinter ebill? ebill ist eine Dienstleistung von SIX. Die Infrastruktur für die Abwicklung von ebill betreibt SIX im Auftrag der Schweizer Banken.

Mehr

Entgeltinformation. Entgelt (in EUR) Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste. Zahlungen (ohne Karten)

Entgeltinformation. Entgelt (in EUR) Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste. Zahlungen (ohne Karten) Entgeltinformation BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft KontoBox Medium 31.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung

Mehr

Damit Sie Ihren Betrieb sorgenfreier steuern können.

Damit Sie Ihren Betrieb sorgenfreier steuern können. Deutsche Bank Business 5232 2702 5678 9012 VALID THRU 12/21 MORITZ MUSTERMANN MUSTERFIRMA Das Konto mit umfangreichen Inklusivleistungen. Präzise, verlässlich und nah. Das moderne HandwerkerKonto der Deutschen

Mehr

Europaweit überweisen. Mit SEPA.

Europaweit überweisen. Mit SEPA. SEPA Europaweit überweisen. Mit SEPA. Gut vorbereitet. Seit Februar 2014 gelten im Euroraum neue Verfahren für Überweisungen und Lastschriften. Wir haben Ihnen alles Wissenswertes zu SEPA zusammengestellt.

Mehr

Das kleine ABC in Leichter Leicht Sprache: Sprache Banken Bank

Das kleine ABC in Leichter Leicht Sprache: Sprache Banken Bank Das kleine ABC in Leichter Sprache: Banken Hinweis: In diesem Heft wird nur die männliche Kurzform verwendet. Es ist aber immer die weibliche und männliche Form gemeint. Zum Beispiel: Im Text steht Kunde.

Mehr

Was ändert sich? Liebe Kundin, lieber Kunde,

Was ändert sich? Liebe Kundin, lieber Kunde, Liebe Kundin, lieber Kunde, als Ihre moderne Genossenschaftsbank vor Ort arbeiten wir ständig daran, die Leistungspalette für unsere Kunden und Mitglieder zukunftsorientiert zu optimieren. Dazu gehört

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Raiffeisenbank Wesermarsch-Süd eg Kontobezeichnung: VR-Individuell Datum: 31.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

MLP Financepilot Banking 1 MLP Financepilot Report 1 guided tour

MLP Financepilot Banking 1 MLP Financepilot Report 1 guided tour MLP Financepilot Banking 1 MLP Financepilot Report 1 guided tour Der private Bankschalter auf ihrem PC Stand: Dezember 2017 1 Service der MLP Banking AG MLP Financepilot der private Bankschalter auf Ihrem

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

Jetzt wechseln! Nichts leichter als das. Das modernste Konto Österreichs: Hier steckt mehr für Sie drin. Was zählt, sind die Menschen.

Jetzt wechseln! Nichts leichter als das. Das modernste Konto Österreichs: Hier steckt mehr für Sie drin. Was zählt, sind die Menschen. Jetzt wechseln! Nichts leichter als das. Das modernste Konto Österreichs: Hier steckt mehr für Sie drin. Was zählt, sind die Menschen. s Kontowechselservice nutzen und die Vorteile genießen. Egal, ob Sie

Mehr

Deine Daten. Datenschutzbeauftragter Stau 15/ Oldenburg Telefon: Fax:

Deine Daten. Datenschutzbeauftragter Stau 15/ Oldenburg Telefon: Fax: Deine Daten Du hast Geld, das wir für dich aufbewahren oder ein Konto bei uns, um ohne Bargeld bezahlen zu können. Darum wissen wir Einiges über dich. Dieses Wissen nennt man auch Daten. Auf den nächsten

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

PAPIERLOSE STEUERERKLÄRUNG MIT SIGNATUR

PAPIERLOSE STEUERERKLÄRUNG MIT SIGNATUR PAPIERLOSE STEUERERKLÄRUNG MIT SIGNATUR Mit tax 2017 übermitteln Sie Ihre Steuererklärung für das Jahr 2016 bequem und sicher via Internet ans Finanzamt. Wenn Sie dabei das kostenlose ELSTER-Zertifikat

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft Verbraucherzahlungskonten für Privatkunden (VZKG-Konto) 15.02.2019 Hiermit informieren

Mehr

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: Consorsbank. Kontobezeichnung: Girokonto. Datum: Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: Consorsbank. Kontobezeichnung: Girokonto. Datum: Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Consorsbank Kontobezeichnung: Girokonto Datum: 01.11.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten mit dem Zahlungskonto

Mehr

Anleitung DMSB Lizenzantrag

Anleitung DMSB Lizenzantrag Diese Anleitung behandelt nur den Antrag der Lizenz beim DMSB. Um die Lizenz beantragen zu können, müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen: Wenn Sie bereits eine Lizenz im letzten Jahr hatten können Sie

Mehr

Zahlungskontengesetz

Zahlungskontengesetz Zahlungskontengesetz Gemäß Zahlungskontengesetz stellen wir Ihnen folgende Informationen zur Verfügung: Vorvertragliche Entgeltinformationen ( 5 bis 9 ZKG) Gemäß 14 Absatz 1 Nr. 1 in Verbindung mit 14

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Volksbank Lindenberg eg Kontobezeichnung: Kontomodell Perfekt Datum: 30.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

Preis- und Konditionsblatt des Direktbankings der Volksbank Mittweida eg

Preis- und Konditionsblatt des Direktbankings der Volksbank Mittweida eg Preis- und Konditionsblatt des Direktbankings der Volksbank Mittweida eg Girokonto plus Tagesgeld Seite 2/3 Tagesgeld Direkt... Seite 4 Girokonto DirektPlus Seite 5 Festgeld fix & flex (frühere Bezeichnung:

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung [Giro Komfort] Name des Kontoanbieters: Sparkasse Jena-Saale-Holzland

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung [Giro Komfort] Name des Kontoanbieters: Sparkasse Jena-Saale-Holzland Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Sparkasse Jena-Saale-Holzland Kontobezeichnung: Giro Komfort Datum: 01.01.2019 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

Bei Online-Geschäften auf der sicheren Seite

Bei Online-Geschäften auf der sicheren Seite Bei Online-Geschäften auf der sicheren Seite Referent: Thomas Rohr Veranstalter: Stadtseniorenrat Crailsheim Die Angebote von Geld und Haushalt Vorträge Ratgeber Alle Informationen zu den kostenfreien

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Raiffeisenbank Wesermarsch-süd eg Kontobezeichnung: VR-Komplett Datum: 31.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Volksbank Rottweil eg Kontobezeichnung: VR-Online Datum: 31.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten mit dem Zahlungskonto

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung [Giro Klassik] Name des Kontoanbieters: Sparkasse Jena-Saale-Holzland

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung [Giro Klassik] Name des Kontoanbieters: Sparkasse Jena-Saale-Holzland Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Sparkasse Jena-Saale-Holzland Kontobezeichnung: Giro Klassik Datum: 31.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

Preisübersicht. Privat- und Geschäftskunden

Preisübersicht. Privat- und Geschäftskunden Preisübersicht Privat- und Geschäftskunden!1 Preise für Privatkunden vor dem 1. August 2017 Die unten genannten Preise für Karten gelten, falls du (i) dich vor dem 1. August 2017 angemeldet hast, (ii)

Mehr

Überblick Schulden-Regelung

Überblick Schulden-Regelung Überblick Schulden-Regelung Text in Leichter Sprache Sie nehmen Kontakt mit einer Schulden-Beratung auf. Die Erst-Beratung Gemeinsam mit der Schulden-Beraterin oder dem Schulden-Berater schauen Sie, wo

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung. Name des Kontoanbieters: Sparkasse Märkisch-Oderland

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung. Name des Kontoanbieters: Sparkasse Märkisch-Oderland Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Sparkasse Märkisch-Oderland Kontobezeichnung: S-Privat Basiskonto Datum: 11.03.2019 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

Welches Sicherheitsverfahren zur Datenübertragung nutzen Sie?

Welches Sicherheitsverfahren zur Datenübertragung nutzen Sie? Fusion: Umstellungsleitfaden Profi cash Wichtige Hinweise: Die Anleitung ist ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Weserbergland eg und unterstützt Sie bei der Umstellung auf die neue BLZ

Mehr

Freischaltung Mobil - TANVerfahren

Freischaltung Mobil - TANVerfahren Freischaltung Mobil - TANVerfahren 1. Warten Sie darauf, dass Sie Ihre Pin-Nummer per Post erhalten. 2. Danach wählen Sie sich auf unsere Homepage www.volksbank-erle.de ein 3. Sie klicken nun auf den Login-Button,

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung. Name des Kontoanbieters: Sparkasse Duisburg

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung. Name des Kontoanbieters: Sparkasse Duisburg information Name des Kontoanbieters: Sparkasse Duisburg Kontobezeichnung: Basiskonto, Abrechnung als S-Giro Klassik Datum: 01.03.2019 Hiermit informieren wir Sie über die e, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

Online-Ausfüllen der Steuererklärung mit BE-Login

Online-Ausfüllen der Steuererklärung mit BE-Login www.taxme.ch Online-Ausfüllen der Steuererklärung mit BE-Login Privatpersonen (natürliche Personen) Mit BE-Login nutzen Sie folgende Vorteile: Steuererklärung vollständig elektronisch ausfüllen, freigeben

Mehr

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: Norddeutsche Landesbank - Girozentrale -

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: Norddeutsche Landesbank - Girozentrale - information Name des Kontoanbieters: Norddeutsche Landesbank - Girozentrale - Kontobezeichnung: GiroStart Datum: 31.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die e, die bei Nutzung der wichtigsten mit dem

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Volksbank Mönchengladbach eg Kontobezeichnung: VR-BasisKonto Datum: 03.01.2019 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

Lastschriften mit ZAHLUNG einziehen

Lastschriften mit ZAHLUNG einziehen Lastschriften mit ZAHLUNG einziehen Bereich: ZAHLUNG - Info für Anwender Nr. 0853 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 3. Verwandte Themen 2 2 14 Seite 2 1. Ziel Das Info beschreibt, wie mit AGENDA

Mehr

Musterbriefe Kreditbearbeitungsgebühren

Musterbriefe Kreditbearbeitungsgebühren Musterbriefe Kreditbearbeitungsgebühren Über die Rechtslage informiert test.de unter www.test.de/kreditgebuehren. Für die folgenden Mustertexte gilt: Suchen Sie den für Ihren Fall passenden Mustertext

Mehr

Zinsstark zum Ziel: die Geldanlagen der Mercedes-Benz Bank.

Zinsstark zum Ziel: die Geldanlagen der Mercedes-Benz Bank. Zinsstark zum Ziel: die Geldanlagen der Mercedes-Benz Bank. Das Mercedes-Benz Bank Tagesgeldkonto: Flexibilität, die sich laufend rentiert. Täglich verfügbar anlegen dauerhaft profitieren Fahren Sie mit

Mehr

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: Norddeutsche Landesbank - Girozentrale -

Entgeltinformation. Name des Kontoanbieters: Norddeutsche Landesbank - Girozentrale - information Name des Kontoanbieters: Norddeutsche Landesbank - Girozentrale - Kontobezeichnung: Gebührenfrei Datum: 07.01.2019 Hiermit informieren wir Sie über die e, die bei Nutzung der wichtigsten mit

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Volksbank Rottweil eg Kontobezeichnung: VR-Kompakt mit Mitgliederbonus Datum: 01.03.2019 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

Konditionen- und Preisverzeichnis

Konditionen- und Preisverzeichnis Konditionen- und Preisverzeichnis Stand: 08.07.2011 1 Geschäftskunden (ohne Vereine) 1.1 Zahlungsverkehr 1.1.1 Skatbank-TrumpfKonto Business Girokonto (außer UG und Ltd.) Habenzins (bleibend) 0,25 % p.a.

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: VR Bank München Land eg Kontobezeichnung: VR Basiskonto Datum: 31.10.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten mit

Mehr

Entgeltinformation. Algemeinemitdem KontoverbundeneDienste Kontoführung. NamedesKontoanbieters:VolksbankMitelhessen

Entgeltinformation. Algemeinemitdem KontoverbundeneDienste Kontoführung. NamedesKontoanbieters:VolksbankMitelhessen information NamedesKontoanbieters:VolksbankMitelhessen Kontobezeichnung:VR-TrendKonto(Kontoführung) Datum:29.10.2018 HiermitinformierenwirSieüberdiee,diebeiNutzungderwichtigstenmitdem ZahlungskontoverbundenenDiensteanfalen,damitSiediesemitanderenKonten

Mehr

Entgeltinformation. Sparkasse Bühl. Giro Azubi

Entgeltinformation. Sparkasse Bühl. Giro Azubi information Name des Kontoanbieters: Kontobezeichnung: Sparkasse Bühl Giro Azubi Datum: 30. Oktober 2018 Hiermit informieren wir Sie über die e, die bei Nutzung der wichtigsten mit dem Zahlungskonto verbundenen

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Spar- und Kreditbank Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden eg Kontobezeichnung: Privatgirokonto-Hauptamtliche BEFG Datum: 30.10.2018 Hiermit informieren wir

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung. Name des Kontoanbieters: Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung. Name des Kontoanbieters: Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen information Name des Kontoanbieters: Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen Kontobezeichnung: Giro Online Datum: 01.04.2019 Hiermit informieren wir Sie über die e, die bei Nutzung der wichtigsten mit dem Zahlungskonto

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Volksbank Sauerland eg Kontobezeichnung: VR-KontoDirekt Datum: 01.11.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten mit

Mehr

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung. Name des Kontoanbieters: Sparkasse Koblenz

Entgeltinformation. Allgemeine mit dem Konto verbundene Dienste Kontoführung. Name des Kontoanbieters: Sparkasse Koblenz Entgeltinformation Name des Kontoanbieters: Sparkasse Koblenz Kontobezeichnung: [Giro.Basis/Service Konto Datum: 18.09.2018 Hiermit informieren wir Sie über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten

Mehr

ebill Frequently Asked Questions

ebill Frequently Asked Questions ebill Frequently Asked Questions Inhaltsverzeichnis Allgemeine Fragen zur Dienstleistung... 3 Für ebill registrieren... 4 ebill-rechnungen von Unternehmen empfangen... 4 ebill-rechnungen bearbeiten und

Mehr