Programm- und Werbeinselschema PW: gültig: Stand: , 11:34:26

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programm- und Werbeinselschema PW: 20 2015 gültig: 16.05.2015 22.05.2015 Stand: 02.04.2015, 11:34:26"

Transkript

1 03:00 03:00 03:15 03:15 03:30 03:30 03:45 03:45 04:00 04:00 04:15 04:15 04:30 04:30 04:45 04:45 Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl 05:00 05:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 05:15 05:15 05:30 05:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 05:45 Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl 05:45 DWS :00 DWS :00 DWS :01 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 06:00 06:00 06:15 06:15 DWS :30 DWS :30 DWS :31 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 06:30 06:30 06:45 06:45 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 07:00 07:00 07:15 07:15

2 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 07:30 07:30 07:45 07:45 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 08:00 08:00 08:15 08:15 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 08:30 08:30 08:45 08:45 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 09:00 09:00 09:15 09:15 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 09:30 09:30 09:45 09:45 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 DWS :00 10:00 10:00 10:15 10:15 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 DWS :30 10:30 10:30 10:45 10:45 Service & Lifes Service & Lifes Technik Technik Technik Technik Technik 11:00 11:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 11:15 U :20 U :20 11:15 11:30 U :35 U :35 U :35 U :35 U :35 U :35 U :35 11:30 11:45 11:45

3 11:45 Service & Lifes Service & Lifes Technik Technik Technik Technik Technik 11:45 Technik Mensch & Natur Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl 12:00 12:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 12:15 12:15 12:30 12:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 12:45 Technik Mensch & Natur Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl 12:45 Technik Mensch & Natur Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes 13:00 13:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 13:15 13:15 13:30 13:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 13:45 Technik Mensch & Natur Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes 13:45 Mensch & Natur Technik Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur 14:00 14:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 14:15 14:15 14:30 14:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 14:45 Technik Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur 14:45 Mensch & Natur Technik Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur 15:00 15:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 15:15 15:15 15:30 15:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 15:45 Mensch & Natur Technik Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur 15:45 Schau dich schl Schau dich schl Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes 16:00 SPOP :00 SPOP :00 16:00

4 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 16:15 16:15 16:30 16:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 16:45 Schau dich schl Schau dich schl Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes 16:45 SPCL :59 SPCL :59 Technik Mensch & Natur Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl 17:00 SPOP :00 SPOP :00 SPOP :00 SPOP :00 SPOP :00 17:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 17:15 17:15 17:30 17:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 17:45 Technik Mensch & Natur Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl Schau dich schl 17:45 SPCL :59 SPCL :59 SPCL :59 SPCL :59 SPCL :59 Technik Q - Das Innovat Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes 18:00 SPCL :00 18:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 18:15 18:15 18:30 18:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 18:45 Technik Q - Das Innovat Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes Service & Lifes 18:45 SPCL :00 Scopitone - Das Love Green TV Service & Lifes Der Wissensonke Service & Lifes Der Wissensonke Service & Lifes 19:00 SPOP :00 SPOP :00 SPOP :00 SPOP :00 19:00 U :10 U :10 U :10 U :10 19:15 U :15 U :15 U :15 Service & Lifes Der Wissensonke Service & Lifes Der Wissensonke Service & Lifes 19:15 SPCL :29 SPCL :29 Zimmer mit Stre Zimmer mit Stre Zimmer mit Stre Zimmer mit Stre Zimmer mit Stre 19:30 SPOP :30 SPOP :30 SPOP :30 SPOP :30 SPOP :30 19:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 19:45 Scopitone - Das Love Green TV Zimmer mit Stre Zimmer mit Stre Zimmer mit Stre Zimmer mit Stre Zimmer mit Stre 19:45 SPCL :59 SPCL :00 SPCL :00 SPCL :00 SPCL :00 SPCL :00 SPCL :00 Mensch & Natur Mensch & Natur Technik Technik Technik Service & Lifes Service & Lifes 20:00 U :03 Technik 20:00 U :15 U :13 Traumhotels Just Drive - Da U :15 Q - Das Innovat Screen - Das Ki 20:15 SPOP :15 SPOP :15 SPOP :15 SPOP :15 20:15 U :25 U :30 U :30 20:30 20:30

5 U :40 U :40 U :40 U :40 U :44 20:45 Mensch & Natur Mensch & Natur U :50 Technik U :50 Screen - Das Ki 20:45 SPCL :59 Mensch & Natur Technik Technik Service & Lifes 21:00 Traumhotels Just Drive - Da Q - Das Innovat 21:00 U :10 SPCL :14 SPCL :14 SPCL :15 U :15 Technik SuperGames TV U :15 Street Economy U :15 21:15 SPOP :15 SPOP :15 21:15 U :25 U :25 U :30 21:30 SuperGames TV 21:30 U :40 U :40 U :40 SPCL :44 U :40 U :40 Technik U :45 21:45 Mensch & Natur Technik Technik U :51 Technik Service & Lifes Technik 21:45 Mythen & Geschi Technik Mensch & Natur Mythen & Geschi Mensch & Natur Mensch & Natur Street Economy 22:00 SPCL :15 22:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 Mensch & Natur U :15 22:15 22:15 U :30 22:30 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 U :40 22:30 Mythen & Geschi Technik Mensch & Natur Mythen & Geschi Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur 22:45 22:45 Mythen & Geschi Technik Mensch & Natur Mythen & Geschi Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur 23:00 23:00 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 U :15 23:15 23:15 U :35 U :35 U :35 U :35 U :35 U :35 U :35 23:30 23:30 Mythen & Geschi Technik Mensch & Natur Mythen & Geschi Mensch & Natur Mensch & Natur Mensch & Natur 23:45 23:45 00:00 00:00 00:15 00:15 00:30 00:30 00:45 00:45

6 01:00 01:00 01:15 01:15 01:30 01:30 01:45 01:45 02:00 02:00 02:15 02:15 02:30 02:30 02:45 02:45

MEDIADATEN. Stand: Oktober Goldbach Germany

MEDIADATEN. Stand: Oktober Goldbach Germany MEDIADATEN Stand: Oktober 2015 GOLDBACH GERMANY Effektive Markenführung durch ein relevantes Bewegtbildangebot. Einfach. Messbar. Effizient. HOME VIDEO MOBILE VIDEO PUBLIC VIDEO Goldbach Germany begleitet

Mehr

Hallo! Du hast gerade deinen gemacht oder deine Ausbildung erfolgreich absolviert. Jetzt möchtest Du dich informieren, welche Möglichkeiten sich dir eröffnen. Du bist gerade dabei deinen Abschluß zu machen?

Mehr

Das Neue Sky Erlebnis

Das Neue Sky Erlebnis Das Neue Sky Erlebnis Das Neue Sky Erlebnis 1. Warum Das neue Sky Erlebnis? Warum Das neue Sky Erlebnis? Bisher bei Sky: Klassisches Smartcard Abo und Streaming separat Einstellung auf neue Kundenbedürfnisse:

Mehr

STAATLICHE KUNSTHALLE BADEN-BADEN

STAATLICHE KUNSTHALLE BADEN-BADEN STAATLICHE KUNSTHALLE BADEN-BADEN Geschmack der gute, der schlechte und der wirklich teure Geeignet für alle Altersstufen (vorzugsweise Unter- / Mittelstufe) Kunst 1750-1850 Künstler: Feuerbach, Schirmer,

Mehr

SCREEN LIFE 2014. Bärbel Bolten, Ipsos. 11. TV-Wirkungstag, 22. Mai 2014

SCREEN LIFE 2014. Bärbel Bolten, Ipsos. 11. TV-Wirkungstag, 22. Mai 2014 SCREEN LIFE 2014 Bärbel Bolten, Ipsos 11. TV-Wirkungstag, 22. Mai 2014 Internetfähige Screens halten weiter Einzug Persönliche Nutzung März 2012 Heute 60% 16% 29% 11% 39% 18% 91% 89% Basis: Alle Befragte

Mehr

LIEBE IM LEOPOLD. LIEBE LOVE: 18.03. 20.06.2016 Mediaplanung Kampagnenbudget 300.000. Agentur Lilie, 19.06.2015

LIEBE IM LEOPOLD. LIEBE LOVE: 18.03. 20.06.2016 Mediaplanung Kampagnenbudget 300.000. Agentur Lilie, 19.06.2015 LIEBE IM LEOPOLD LIEBE LOVE: 18.03. 20.06.2016 Mediaplanung Kampagnenbudget 300.000 Das Team: Mit Herz dabei Katharina Handl, Print Christian Idl, Radio Thomas Schauer, Research Johanna Schodl, Kreativität

Mehr

Onlinebefragung Medienkompetenz in Europa stärken

Onlinebefragung Medienkompetenz in Europa stärken Onlinebefragung Medienkompetenz in Europa stärken Einzelne relevante Ergebnisse der abschließenden Auswertung der europäischen Bedarfsanalyse 18.05.2012 Humán Eröforrásért Egyesület Dél-Alföldi Régió HEEDA

Mehr

First 471,70müNN. Traufe 467,20müNN 10.50 HAUSZUGANG. Bezugshöhe 462,20müNN ±0.00 EFH 461,20müNN -1.00. Fl.Stk.4428/4 GRENZE 461,96

First 471,70müNN. Traufe 467,20müNN 10.50 HAUSZUGANG. Bezugshöhe 462,20müNN ±0.00 EFH 461,20müNN -1.00. Fl.Stk.4428/4 GRENZE 461,96 First 472,70müNN NORDEN Haus 1 NORDEN Haus 2 +8.16 +7.16 HAUSZUGANG STELLPLÄTZE 24 3.20 16 3.59 7.25 1.25 12.25 1.25 HAUSZUGANG 2.60 10 40 40-0.60 =458,50 münn Bezugshöhe 462,20müNN EFH 461,20müNN 2.35

Mehr

WWK Premium FondsRente protect

WWK Premium FondsRente protect WWK Rendite- und Wertentwicklungssätze ( bis 10 / 2016) nach für die Fonds DWS Akkumula DWS Investa DWS Vermögensbildungsfonds I Fondak FMM-Fonds Fidelity Funds European Growth Tabelle 1 2 3 4 5 Eintrittsalter

Mehr

HOTEL DOM RESIDENCE Köln

HOTEL DOM RESIDENCE Köln HOTEL DOM RESIDENCE Köln NICHT NUR BESSER. ANDERS. LEBENSART ZWISCHEN DOM UND MESSE. Das zukunftsorientierte Businesshotel und die Residenz für Kulturinteressierte. Den Kölner Dom vor der Tür und die pulsierende

Mehr

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 Haben Sie noch ein Zimmer frei? Einzel- oder Doppelzimmer? Ein Doppelzimmer, bitte. Zimmer

Mehr

FERNSEHEN - MULTIMEDIA MIT EINEM KABEL. Lust auf Kommunikation GLASKLAR. VIELFÄLTIG. UND PREMIERE-INHALTE.

FERNSEHEN - MULTIMEDIA MIT EINEM KABEL. Lust auf Kommunikation GLASKLAR. VIELFÄLTIG. UND PREMIERE-INHALTE. GLASKLAR. VIELFÄLTIG. UND PREMIERE-INHALTE. FERNSEHEN - In glasklarer Klang- und Bildqualität bietet Ihnen Kabelnetz-4222 Medien GesmbH eine ungeheure Vielfalt von hochwertigen en. Digital, HD u. analog

Mehr

Couchpotatoe 2.0 TV-Werbung im digitalen Zeitalter

Couchpotatoe 2.0 TV-Werbung im digitalen Zeitalter TV-Werbung im digitalen Zeitalter Broadband Life TV ist das wichtigste Medium der Österreicher Mythos 1: TV wird weniger genutzt TV Nutzung im Anstieg: weltweit Im 50-Länder Panel steigt die TV- Nutzungszeit

Mehr

LOVE LIFE STOP AIDS von Euro RSCG Zürich: State-of-the-Art in crossmedialer Effizienz.

LOVE LIFE STOP AIDS von Euro RSCG Zürich: State-of-the-Art in crossmedialer Effizienz. LOVE LIFE STOP AIDS von Euro RSCG Zürich: State-of-the-Art in crossmedialer Effizienz. LOVE LIFE STOP AIDS: geliebte Marke der Schweiz. Die übergeordnete HIV/Aids-Präventionsbotschaft, die von Euro RSCG

Mehr

www.uebernacht-hostel.de

www.uebernacht-hostel.de www.uebernacht-hostel.de schön, dass wir uns endlich kennenlernen. Das ist sicher kein Zufall, oder? Vielleicht hat dich die erstklassige zentrale Lage des ÜBERNACHT Hostels zu uns geführt. Ganz sicher

Mehr

Deutsches Rotes Kreuz. Kopfschmerztagebuch von:

Deutsches Rotes Kreuz. Kopfschmerztagebuch von: Deutsches Rotes Kreuz Kopfschmerztagebuch Kopfschmerztagebuch von: Hallo, heute hast Du von uns dieses Kopfschmerztagebuch bekommen. Mit dem Ausfüllen des Tagebuches kannst Du mehr über Deine Kopfschmerzen

Mehr

Mobile Medien: Nutzung und Konvergenz. Helmut Stein Leiter der AG Mobile Mediennutzung IFA, Berlin, 4.9.2015

Mobile Medien: Nutzung und Konvergenz. Helmut Stein Leiter der AG Mobile Mediennutzung IFA, Berlin, 4.9.2015 Mobile Medien: Nutzung und Konvergenz Helmut Stein Leiter der AG Mobile Mediennutzung IFA, Berlin, 4.9.2015 NOKIA Media Screen IFA 1999 Drahtloses LCD Display mit: DVB-T GSM Internet (WAP) Helmut Stein

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Englisch 3. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Englisch 3. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: My Name Is Steve 7. Right or Wrong? Richtig oder falsch? 8. Do You Remember? Erinnerst du dich? 9. The Small Tube Die Flimmerkiste 4. Just Ask! Frag mal! 10. Listen and Click! Hör

Mehr

Dies ist ein abgeschlossener Vorgang. keyword. been. cut by the hairdresser. Dies ist ein abgeschlossener Vorgang. passive. buy / bought / bought

Dies ist ein abgeschlossener Vorgang. keyword. been. cut by the hairdresser. Dies ist ein abgeschlossener Vorgang. passive. buy / bought / bought (positive statements + ) Drucke diese Arbeitsblätter farbig aus. Schneide die Karteiblätter aus. Die Rückseite wird nach hinten geknickt. So erhälst du zweiseitige Karteiblätter z.b. für (d)einen Fächerlernkasten.

Mehr

sie sind schon länger bei Veranstaltungen dabei, jetzt gibt es sie endlich auch für Dich: lifefoods Super Shaker!

sie sind schon länger bei Veranstaltungen dabei, jetzt gibt es sie endlich auch für Dich: lifefoods Super Shaker! 26. Juni 2015 Lieber Daniel, sie sind schon länger bei Veranstaltungen dabei, jetzt gibt es sie endlich auch für Dich: lifefoods Super Shaker! Einfach Protein-Drinks mixen, Säfte transportieren oder Dressings

Mehr

schreiben fressen reißen schleichen empfinden Übungsmappe: Zeiten (Gegenwart, Mitvergangenheit, Vergangenheit, Zukunft)

schreiben fressen reißen schleichen empfinden Übungsmappe: Zeiten (Gegenwart, Mitvergangenheit, Vergangenheit, Zukunft) Übungsmappe: Zeiten (Gegenwart, Mitvgangenheit, Vgangenheit, Zukunft) 1. Setze diese Nennformen in die Gegenwart: reden meinen gehen essen tun schauen schreiben backen brennen fressen stechen stehlen treten

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

051124 TechNet Webcast Aufbau eines sicheren WLANs. Wireless LAN. Page: 1

051124 TechNet Webcast Aufbau eines sicheren WLANs. Wireless LAN. Page: 1 Wireless LAN Page: 1 Microsoft TechNet Page: 2 Microsoft TechNet Page: 3 Warum schauen Sie diesen Webcast? Page: 4 Slide 5 Page: 5 Slide 6 Page: 6 Slide 7 Page: 7 Anspruch dieser Session Page: 8 Sicherheitsanforderungen

Mehr

Kinderschlafcomic. 2012 Schwerdtle, B., Kanis, J., Kübler, A. & Schlarb, A. A.

Kinderschlafcomic. 2012 Schwerdtle, B., Kanis, J., Kübler, A. & Schlarb, A. A. 2012 Schwerdtle, B., Kanis, J., Kübler, A. & Schlarb, A. A. Adaption des Freiburger Kinderschlafcomic (Rabenschlag et al., 1992) Zeichnungen: H. Kahl In den folgenden Bildergeschichten kannst du sehen,

Mehr

stehende Antriebe vertikal drive wheels

stehende Antriebe vertikal drive wheels stehende Antriebe vertikal drive wheels TV11 TV118 TV188 Motorarten kind of motor max. Fahrmotorleistung max. driving motor power max. Radlast max. wheel load Ø Rad Ø wheel, DC, PM 1,2 kw 12 kg 23 mm Motorarten

Mehr

Hotels über 100 Zimmer - Deutschland

Hotels über 100 Zimmer - Deutschland Hotels über 100 Zimmer - Deutschland 2.500.000 2.000.000 1.606.038 1.747.799 1.874.331 1.500.000 1.112.887 1.399.340 1.726.131 1.609.604 1.000.000 544.353 717.904 899.023 1.024.893 1.288.697 1.479.051

Mehr

SCREEN LIFE 2014. // Deep Dive Multiscreen

SCREEN LIFE 2014. // Deep Dive Multiscreen SCREEN LIFE 2014 // Deep Dive Multiscreen Relevanz der Multiscreen-Nutzung #1 Smartphones haben sich 2014 als smarte Begleiter etabliert und ihre Verbreitung und Bedeutung wird weiter steigen. 2 1,7 100%

Mehr

1. A DRINK OF LOVE. Drucksigniert. Format 20 x 24 cm 2. A MELLOW YELLOW TAXI CAB. Drucksigniert. Format 24 x 30 cm

1. A DRINK OF LOVE. Drucksigniert. Format 20 x 24 cm 2. A MELLOW YELLOW TAXI CAB. Drucksigniert. Format 24 x 30 cm 1. A DRINK OF LOVE 2. A MELLOW YELLOW TAXI CAB Format 24 x 30 cm 3. AN APPLE A DAY KEEPS THE DOCTOR AWAY 4. BIRDS OF A FEATHER FLOCK TOGETHER 5. COOL CATS Format 24 x 30 cm 6. DANCE WITH ME 7. DIVINE WINE

Mehr

Mandant Mandant und Mandantin Mandantin - Berlin

Mandant Mandant und Mandantin Mandantin - Berlin Bitte '' erfassen Bitte '' erfassen Bitte '' erfassen A. Immobilie (vermietet) A. Immobilie (vermietet) A. Immobilie (vermietet) Berlin, Schillerpark - DHH Brieselang - ETW Berlin, Ludwig-Str. - 1 2 3

Mehr

Foto Lischke. Beantworten sie sich die folgenden 3 Fragen bevor Sie weiterlesen: (1 = unwichtig 10 = sehr wichtig)

Foto Lischke. Beantworten sie sich die folgenden 3 Fragen bevor Sie weiterlesen: (1 = unwichtig 10 = sehr wichtig) Foto Lischke Beantworten sie sich die folgenden 3 Fragen bevor Sie weiterlesen: (1 = unwichtig 10 = sehr wichtig) 1. Welche Bedeutung hat Ihrer Meinung nach das Internet für die Zukunft Ihres Unternehmens?

Mehr

Die E-volution in Blechbearbeitung. You are invited. Einladung. Blechexpo 2013 5. 8. November Stuttgart

Die E-volution in Blechbearbeitung. You are invited. Einladung. Blechexpo 2013 5. 8. November Stuttgart BlECHEXPO 2013 Die E-volution in Blechbearbeitung You are invited Einladung Blechexpo 2013 5. 8. November Stuttgart Die E-volution in Blechbearbeitung Schauen Sie vorbei und entdecken Sie den neuen Mitsubishi

Mehr

South Pole Carbon 27 February 2015 Page 1 Der Klima Fussabdruck von Fonds. Dr. Maximilian Horster Partner

South Pole Carbon 27 February 2015 Page 1 Der Klima Fussabdruck von Fonds. Dr. Maximilian Horster Partner South Pole Carbon 27 February 2015 Page 1 Der Klima Fussabdruck von Fonds Dr. Maximilian Horster Partner South Pole Carbon 17 February 2015 Über uns South Pole Carbon 17 February 2015 Wer wir sind Wir

Mehr

Vorlage-Raster für. ein Ich-Buch

Vorlage-Raster für. ein Ich-Buch Vorlage-Raster für ein Ich-Buch, carina_birchler@hotmail.com - alle Rechte vorbehalten Verwendung, Modifikation und Weitergabe an Dritte nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Autorin Ich-Buch Ein Ich-Buch

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Leserinnen und Leser, Liebe Leserinnen und Leser, hier lesen Sie etwas über Geschlechter-Gerechtigkeit. Das heißt immer überlegen, was Frauen wollen und was Männer wollen. In schwerer Sprache sagt man dazu Gender-Mainstreaming.

Mehr

Mallorca 2013: Meine Anmeldung

Mallorca 2013: Meine Anmeldung Management-Kongress Mallorca 31.10. 4.11.2013 Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per Fax an: 0711 620 7204 Hiermit melde(n) ich (wir) mich (uns) verbindlich an: Teilnehmer 1 Teilnehmer 2 Kongressteilnehmer

Mehr

Beratung lehren im Inverted Classroom. Videolecture. Techniken und Knowhow zur Videoproduktion

Beratung lehren im Inverted Classroom. Videolecture. Techniken und Knowhow zur Videoproduktion Beratung lehren im Inverted Classroom Techniken und Knowhow zur Videoproduktion 1 Überlegungen zur Vorbereitung und Produktion von Videolectures 2 Formen und Funktionen von Videos im Unterricht 3 Videolectures

Mehr

INFOMATERIAL - SPRING BREAK MIAMI 2016

INFOMATERIAL - SPRING BREAK MIAMI 2016 INFOMATERIAL - SPRING BREAK MIAMI 2016 Strand, Party, gutaussehende Menschen dafür ist Miami bekannt! Spring-Break in Miami ist gerade deswegen etwas ganz besonderes. Im März jeden Jahres kommen die Studenten

Mehr

HAUS Nr.21 ERDGESCHOSS WOHNUNG

HAUS Nr.21 ERDGESCHOSS WOHNUNG -0,02-0,27 ZIMMER 3 GESCHOSS 1:250 ZIMMER 3 WOHNNUTZ 13,85m² 6,08m² 2,18m² 2,98m² 11,65m² 11,28m² 11,34m² 28,48m² 87,84m² TERRASSE 8,16m² 8,74m² 1 PKW-TIEFGAGENPLATZ JE WOHNUNG -0,04 TERRASSE -0,08 10

Mehr

Tagungspauschale Basic

Tagungspauschale Basic ... UNSERE TAGUNGSPAUSCHALEN... Tagungspauschale Basic Pro Person 35,00 Tagungspauschale Economy Kaffeepause nachmittags mit Kaffee, Tee und Kuchen oder Gebäck pro Person 47,00 Tagungspauschale Comfort

Mehr

Programmhighlights August 2016

Programmhighlights August 2016 Programmhighlights August 2016 OLYMPIA SPORTS SPECIAL Freitag, den 05. August 2016, 20.00 bis 21.00 Uhr WDH.: Samstag, den 06. August 2016, 16.00 bis 17.00 Uhr und Montag, den 08. August 2016, 01.00 bis

Mehr

APARTHOTEL Das Business- und Designhotel zwischen Zug und Luzern

APARTHOTEL Das Business- und Designhotel zwischen Zug und Luzern A PART of living APARTHOTEL Das Business- und Designhotel zwischen Zug und Luzern Das APARTHOTEL Rotkreuz ist ein zentral gelegenes, junges und innovatives Hotel, das nicht nur aufgrund seiner einzigartigen

Mehr

Ihr Partner für Bannerflüge. Luftaufnahmen und Rundflüge WWW.IHRE-LUFTWERBUNG.DE WWW.IHRE-LUFTWERBUNG.DE. ...kommen Sie mit uns hoch hinaus

Ihr Partner für Bannerflüge. Luftaufnahmen und Rundflüge WWW.IHRE-LUFTWERBUNG.DE WWW.IHRE-LUFTWERBUNG.DE. ...kommen Sie mit uns hoch hinaus Luftaufnahmen und Rundflüge...kommen Sie mit uns hoch hinaus Sie wollen Aufnahmen aus der Luft machen oder einen Rundflug buchen, um einmal einen Eindruck aus der Vogelperspektive zu gewinnen? Wir von

Mehr

Vom Wetter. Schreide die Wörter unter das richtige Bild: die Wolke die Sonne das Gewitter der Schnee der Nebel der Regen

Vom Wetter. Schreide die Wörter unter das richtige Bild: die Wolke die Sonne das Gewitter der Schnee der Nebel der Regen Vom Wetter Schreide die Wörter unter das richtige Bild: die Wolke die Sonne das Gewitter der Schnee der Nebel der Regen päd. Werkstatt des Wiener Bildungsservers 1/11 Trage die Wörter in der richtigen

Mehr

www.humax-digital.de Streaming ohne Kompromisse.

www.humax-digital.de Streaming ohne Kompromisse. www.humax-digital.de Streaming ohne Kompromisse. Die H1 ist ein unglaublich leistungsstarker und gleichzeitig kompakter ein ganzes Universum an Filmen, Fernseh-Shows, Surfen im Netz, Sport, Musik, Fotos

Mehr

Honorarärzte: Lösung oder Qualitätsverlust

Honorarärzte: Lösung oder Qualitätsverlust InternationalesSymposiumfürAnästhesie,Intensivtherapie,NotfallmedizinundSchmerztherapie 29.01.2011 04.02.2011inSt.Antona.Arlberg/Österreich WissenschaftlicheLeitung:Prof.Dr.G.Nöldge Schomburg,UniversitätRostock

Mehr

Einschaltplan vom 07. Februar 2005-28. Februar 2005 (Alle)

Einschaltplan vom 07. Februar 2005-28. Februar 2005 (Alle) Einschaltplan vom 0. 2005-2. 2005 (lle) GRRMRKT USTRI Marketing GesmbH 2005/TV/kw 6-02. 2005 / 6:56 Seite:... 0.. 2. 3. 4. 5. 6.... 20. 2. 22. 23. 24. 25. 26. 2. 2. ORF :05-:0 Willkomm.I ORF2 :25-:30 ZI

Mehr

Lernhilfe 2013. Probleme mit Unterrichtsstoff, Hausaufgaben, Schulaufgaben??? Komm zur LERNHILFE!!!

Lernhilfe 2013. Probleme mit Unterrichtsstoff, Hausaufgaben, Schulaufgaben??? Komm zur LERNHILFE!!! Lernhilfe 2013 Probleme mit Unterrichtsstoff, Hausaufgaben, Schulaufgaben??? Komm zur LERNHILFE!!! Montag und Donnerstag - 7. Stunde (Mittagspause = 13.05 bis 13.45 Uhr) Dienstag - 8. Stunde (13.45 bis

Mehr

Infoblatt Streichorchester Life on Stage 2016

Infoblatt Streichorchester Life on Stage 2016 Infoblatt Streichorchester Life on Stage 2016 Infos zum Streichorchester Als Teil vom Streichorchester (ca. 8-10 Streicher) begleitest du etwa die Hälfte der Musicalsongs auf deinem Instrument (Geigen,

Mehr

Einladung zu den "Best Practice Seminaren" Von der Innovationselite lernen

Einladung zu den Best Practice Seminaren Von der Innovationselite lernen Einladung zu den "Best Practice Seminaren" Von der Innovationselite lernen Benchmarks und Success Stories von Unternehmen mit hoher Innovationsleistung Tools und Methoden Neue Vorgehensweisen zur Einführung

Mehr

DEUTSCH ENGLISH ESPAÑOL

DEUTSCH ENGLISH ESPAÑOL DEUTSCH ENGLISH ESPAÑOL print motion 3D logo web illus PROJEKT Entwicklung einer Printkampagne für Motorsägen der Firma STIHL. Erarbeitung eines Konzeptes für Promotion-Items und Give-aways. Konzeption

Mehr

Senderliste der Stadtwerke Bamberg

Senderliste der Stadtwerke Bamberg Analoges Fernsehen Kanal 1 cnn S 06 2 Einsfestival S 07 3 RTL 2 S 08 4 n-tv S 09 5 Franken Sat mit TV Oberfranken S 10 6 Pro 7 K 05 7 Sat.1 K 06 8 ZDF K 07 9 Das Erste, ARD K 08 10 Kabel 1 K 09 11 RTL

Mehr

Pressetext: Hotel Adler Leipzig, Sachsen, Deutschland 2008 International Guest Certified Hotel Award Übergabe

Pressetext: Hotel Adler Leipzig, Sachsen, Deutschland 2008 International Guest Certified Hotel Award Übergabe Pressetext: Hotel Adler Leipzig, Sachsen, Deutschland 2008 International Guest Certified Hotel Award Übergabe Im Hotel Adler Leipzig wird Gastfreundschaft gelebt! Leipzig, Adler, Sachsen, Juni 2008 - Die

Mehr

Stadtökonomie. Einführung zum Modul. Version März 2015. www.iconomix.ch

Stadtökonomie. Einführung zum Modul. Version März 2015. www.iconomix.ch Stadtökonomie Einführung zum Modul Version März 2015 www.iconomix.ch London «Wo soll ich wohnen?» Wo soll ich wohnen? Nadine, 23 Jahre, Trainee in London Versetzen Sie sich in Nadines Lage. Verschaffen

Mehr

Die Giraffe. Leseverstehen. Name: Aufgabe 1. 2 Wie schnell sind Giraffen? 3 Was schmeckt Giraffen am besten? 4 Haben Giraffen gute Augen?

Die Giraffe. Leseverstehen. Name: Aufgabe 1. 2 Wie schnell sind Giraffen? 3 Was schmeckt Giraffen am besten? 4 Haben Giraffen gute Augen? Leseverstehen Aufgabe 1 insgesamt 30 Minuten Situation: Was weißt du über die Giraffe? Hier gibt es 5 Fragen. Findest du die richtige Antwort (A G) zu den Fragen? Die Antwort auf Frage 0 haben wir für

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS 2015-08. Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS 2015-08. Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2015-08 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 35 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat in Mio.) Vermarkter-Ranking

Mehr

Restaurant Gutschein American Chance Casinos

Restaurant Gutschein American Chance Casinos G e n i e s s e n Geniessen Gehen Sie auf einen kulinarischen Streifzug durch das reichhaltige Angebot an à la Carte Gerichten im Restaurant Ihres American Chance Casinos. Ob bodenständige Hausmannskost,

Mehr

Schau mal, wäre das nichts für f r Dich?

Schau mal, wäre das nichts für f r Dich? Schau mal, wäre das nichts für f r Dich? Spanienurlaub In Denia an der Costa Blanca Diese Präsentation wurde heruntergeladen von www.montgo-denia.de und von mir an Euch verschickt bzw. weitergeleitet.

Mehr

Handelssysteme des BörsenMathematikers stellen keinen Backtest dar!

Handelssysteme des BörsenMathematikers stellen keinen Backtest dar! 19 Handelssysteme des BörsenMathematikers stellen keinen Backtest dar! Es wird auch keine Zukunft vorausgesagt, da es sich um ein Reaktionssystem handelt. Hier sehen Sie, das die Index-Systeme keinen Backtest

Mehr

LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT WOHNEN

LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT WOHNEN E I N S I E D E L N LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT WOHNEN WÜRDE ACHTEN E I N S I E D E L N LEBENSQUALITÄT IM MITTELPUNKT ALLMEINDSTRASSE 1 8840 EINSIEDELN 055 418 85 85 TELEFON 055 418 85 86 FAX INFO@LANGRUETI-EINSIEDELN.CH

Mehr

Q 450. Horn Schlangen Bad Lippspringe Paderborn. Am 24.12. und 31.12. Fahrten wie samstags BahnBus Hochstift GmbH. Montag bis Freitag

Q 450. Horn Schlangen Bad Lippspringe Paderborn. Am 24.12. und 31.12. Fahrten wie samstags BahnBus Hochstift GmbH. Montag bis Freitag Horn Schlangen Bad Lippspringe Paderborn Am. und. Fahrten wie samstags Montag bis Freitag 001 003 005 0 0 011 015 013 0 0 01 03 0 0 033 0 0 Verkehrsbeschränkungen S S 0 H B.M Horn, Friedenseiche 03 04

Mehr

Catch Me If You Can! Grundlagenstudie zur Parallelnutzung mehrerer Screens und deren Auswirkungen auf Aufmerksamkeit, Involvement und Werbewahrnehmung

Catch Me If You Can! Grundlagenstudie zur Parallelnutzung mehrerer Screens und deren Auswirkungen auf Aufmerksamkeit, Involvement und Werbewahrnehmung Catch Me If You Can! Grundlagenstudie zur Parallelnutzung mehrerer Screens und deren Auswirkungen auf Aufmerksamkeit, Involvement und Werbewahrnehmung Multi-Screen-Typen Online Pragmatiker Native Multi-Screener

Mehr

Wie werden Städte intelligent? Ansätze und Initiativen eine Übersicht

Wie werden Städte intelligent? Ansätze und Initiativen eine Übersicht Wie werden Städte intelligent? Ansätze und Initiativen eine Übersicht Prof. Dr.-Ing. Ina Schieferdecker xinnovations Konferenz Berlin, 14. September 2010 Definitionen Aus einer Kommune wird eine Smart

Mehr

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions

DIGITALE TRENDS. Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss. Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions DIGITALE TRENDS Worauf das Marketing schon jetzt reagieren muss Ingo Notthoff, Leiter Marketing T-Systems Multimedia Solutions Stellvertretender Vorsitzender der Fokusgruppe Social Media im BVDW OB IST

Mehr

FOCUS Werbebilanz Februar 2016

FOCUS Werbebilanz Februar 2016 FOCUS Werbebilanz Februar 2016 FASTER BETTER EFFICIENT FOCUS 2016 1 Werbebilanz 2/2016 FASTER BETTER EFFICIENT FOCUS 2016 2 Werbeentwicklung Februar 2016 % Veränderung zum Vorjahresmonat 12 10,6 10 9,4

Mehr

Linux an der Fasnacht

Linux an der Fasnacht Linux an der Fasnacht Daniel Lutz 25.01.2007 Linux an der Fasnacht Was hat denn Linux an der Fasnacht verloren? Special Effects with Linux! Hardware 1 alter PC 3 alte Grafikkarten

Mehr

Thomas: Hallo Erich. Es ist vollzogen, ich bin jetzt Eigentümer! Erich: Du bist tatsächlich in eine der schönen Wohnungen von FISLER& PARTNER in

Thomas: Hallo Erich. Es ist vollzogen, ich bin jetzt Eigentümer! Erich: Du bist tatsächlich in eine der schönen Wohnungen von FISLER& PARTNER in Thomas: Hallo Erich. Es ist vollzogen, ich bin jetzt Eigentümer! Erich: Du bist tatsächlich in eine der schönen Wohnungen von FISLER& PARTNER in Zürich gezogen? Thomas: Genau, ich freue mich wahnsinnig!

Mehr

Bergische Innovation GmbH. Konstitution Bildung für Unternehmen & Behörden BERGISCHE INNOVATION. Filmproduktionsgesellschaft mbh

Bergische Innovation GmbH. Konstitution Bildung für Unternehmen & Behörden BERGISCHE INNOVATION. Filmproduktionsgesellschaft mbh Konstitution BERGISCHE INNOVATION Konstitution Beratung Krankenkassen Ministerien Träger Klein- & Mittelstand Großunternehmen Betriebliches Gesundheitsmanagement Arbeitsförderung Rekrutierungsmanagement

Mehr

Einzel- & Doppelzimmer

Einzel- & Doppelzimmer Das Hotel Einzel- & Doppelzimmer DZ Spanien Doppelzimmer Nr. 101 voll klimatisiert, mit Dusche / WC, Schreibtisch, Telefon, Radio, TV, DZ Bayern Doppelzimmer Nr. 102 voll klimatisiert, mit Dusche, separates

Mehr

Komplex tehetséggondozási program a Ceglédi kistérségben TÁMOP - 3.4.3-08/1-2009- 0002

Komplex tehetséggondozási program a Ceglédi kistérségben TÁMOP - 3.4.3-08/1-2009- 0002 Komplex tehetséggondozási program a Ceglédi kistérségben TÁMOP - 3.4.3-08/1-2009- 0002 A projekt az Európai Unió támogatásával, az Európai Szociális Alap társfinanszírozásával valósul meg Név: Iskola:

Mehr

4 Tage Kapstadt Highlights

4 Tage Kapstadt Highlights täglich ab/bis Kapstadt Flughafen in der Kategorie Comfort ***/**** 4 Tage Kapstadt Highlights Gültig von Gültig bis pro Person im DZ* EZ-Zuschlag* Kind unter 12 Jahren 01.11.2015 31.10.2016 339 69 249

Mehr

Bewegtbild im ecommerce erste Erfahrungen

Bewegtbild im ecommerce erste Erfahrungen Bewegtbild im ecommerce erste Erfahrungen John Raap, jraap@adobe.com 2008 Adobe Systems Incorporated. All Rights Reserved. 1 Motivation 2008 Adobe Systems Incorporated. All Rights Reserved. 2 Conversion

Mehr

www.karlingerhaus.at

www.karlingerhaus.at www.karlingerhaus.at Interesse geweckt? Rufen Sie uns bitte unter 07955-6344 an. Wir freuen uns auf Sie! Hallenbad Gesunde Erfrischungen Seminarraum Fitnessstudio Bild: OÖ. Tourismus Marketing GmbH Kurzweile

Mehr

Eigentlich sollte es ein Wanderpokal werden.

Eigentlich sollte es ein Wanderpokal werden. Eigentlich sollte es ein Wanderpokal werden. Umso mehr freuen wir uns, ihn erneut entgegennehmen zu dürfen. Denn die DWS ist zum 11. Mal in Folge Deutschlands beste Fondsgesellschaft. Dies ist das Ergebnis

Mehr

Liebe oder doch Hass (13)

Liebe oder doch Hass (13) Liebe oder doch Hass (13) von SternenJuwel online unter: http://www.testedich.de/quiz37/quiz/1442500524/liebe-oder-doch-hass-13 Möglich gemacht durch www.testedich.de Einleitung Yuna gibt jetzt also Rima

Mehr

Agenda. Trend AUGUST 2014 - Sharing Economy

Agenda. Trend AUGUST 2014 - Sharing Economy 1 Agenda Trend AUGUST 2014 - Sharing Economy 2 verändert die Wirtschaft (I) Menschen wollen Dinge nicht mehr haben, sondern an ihnen teilhaben. Sharing bezeichnet den Trend zum Co-Konsums oder Tauschhandel,

Mehr

Zitate und Sprichwörter zur Entstehung von Innovationen

Zitate und Sprichwörter zur Entstehung von Innovationen Zitate und Sprichwörter zur Entstehung von Innovationen 1. Wirklich innovativ ist man nur, wenn mal etwas daneben gegangen ist. Woody Allen 2. Herr der Vergangenheit ist, wer sich erinnern kann. Herr der

Mehr

Server-Administration

Server-Administration Server-Administration Linux-Kurs der Unix-AG Zinching Dang 24. Mai 2016 Server-Administration Absicherung des Servers Einpflegen von Updates Instandhaltung der darauf laufenden Anwendungen Überwachung

Mehr

Management Consulting for Media and Telecoms. Pay TV Wachstum. Ist Deutschland doch nicht anders als der Rest der Welt?

Management Consulting for Media and Telecoms. Pay TV Wachstum. Ist Deutschland doch nicht anders als der Rest der Welt? Management Consulting for Media and Telecoms Pay TV Wachstum Ist Deutschland doch nicht anders als der Rest der Welt? Erfolgreiche Marktausweitung: In 2012 erreichen Plattformen anderer Anbieter so viele

Mehr

Zertifikat. Gesellschaftliche Innovationen: kompakt. Praxisnahe Inspiration für künftige Social Entrepreneurs

Zertifikat. Gesellschaftliche Innovationen: kompakt. Praxisnahe Inspiration für künftige Social Entrepreneurs Zertifikat Gesellschaftliche Innovationen: kompakt Praxisnahe Inspiration für künftige Social Entrepreneurs Du willst unternehmerisch d i e W e l t v e r b e s s e r n? Das Zertifikat Gesellschaftliche

Mehr

Krimi- & Recherchereise Auf den Spuren von Jack the Ripper

Krimi- & Recherchereise Auf den Spuren von Jack the Ripper Krimi- & Recherchereise Auf den Spuren von Jack the Ripper 06.11-10.11.2014 Entdecken Sie London auf eine einzigartige Art und Weise! Wandeln Sie zusammen mit dem bekannten Autor und Jack the Ripper- Experten

Mehr

Der alphaplan Richtig körperfett verlieren. Kostenlose PDF + Video für deinen Erfolg von Karl Ess

Der alphaplan Richtig körperfett verlieren. Kostenlose PDF + Video für deinen Erfolg von Karl Ess Der alphaplan Richtig körperfett verlieren Kostenlose PDF + Video für deinen Erfolg von Karl Ess Grundsätze und Mythen Karl Ess www.karl-ess.com 5 TRAINING 4 1L WASSER/ 20KG 3 Kalorien-Grundumsatz erhöhen

Mehr

Braucht Social TV ein neues Interface? Felix Segebrecht

Braucht Social TV ein neues Interface? Felix Segebrecht Braucht Social TV ein neues Interface? Felix Segebrecht Braucht Social TV ein neues Interface? Nein! Social TV hat sehr erfolgreiche Interfaces Was ist social TV? Gemeinsam gucken? Im Büro über den Tatort

Mehr

Kurier Extratour. CHICAGO - " Obama City " Reisetermin: 31.Okt. - 04. Nov.2013

Kurier Extratour. CHICAGO -  Obama City  Reisetermin: 31.Okt. - 04. Nov.2013 Kurier Extratour CHICAGO - " Obama City " Reisetermin: 31.Okt. - 04. Nov.2013 5 Tage / 3 Nächte Neuer Direktflug mit Austrian Airlines Voraussichtliche Flugzeiten: Wien - Chicago OS 065 10.25-13.40h Chicago

Mehr

Der alphaplan Richtig körperfett verlieren. Kostenlose PDF + Video für deinen Erfolg von Karl Ess

Der alphaplan Richtig körperfett verlieren. Kostenlose PDF + Video für deinen Erfolg von Karl Ess Der alphaplan Richtig körperfett verlieren Kostenlose PDF + Video für deinen Erfolg von Karl Ess Grundsätze und Mythen DAMIT WIR ERFOLGREICH FETT VERLIEREN KÖNNEN; MUSST DU DICH AN FOLGENDE DINGE HALTEN.

Mehr

Computer Viren Eine Einführung

Computer Viren Eine Einführung Computer Viren Eine Einführung 1 Auf meiner Homepage befindet sich ein batch to exe converter und ein englisches ebook zu Computerviren. Fachschule Datenelektronik Microcontroller Computer Viruses Insider

Mehr

20. Beachcomber Golf Trophy

20. Beachcomber Golf Trophy präsentiert: 20. Beachcomber Golf Trophy 29. Januar bis 05. Februar 2014 Hotel Paradis, Mauritius Sponsored by WALTER S HOF KAMPEN SYLT Restaurant Blue Marlin Liebe Golf-Freunde, wer träumt nicht von Urlaub

Mehr

Hotels in der Nähe des Bilster Berg Drive Resort Preise pro Nacht und inkl. Frühstück, außer wenn es anders vermerkt ist

Hotels in der Nähe des Bilster Berg Drive Resort Preise pro Nacht und inkl. Frühstück, außer wenn es anders vermerkt ist Hotels in der Nähe des Bilster Berg Drive Resort Preise pro Nacht und inkl. Frühstück, außer wenn es anders vermerkt ist Welcome Hotel Paderborn**** Fürstenweg 13, 33102 Paderborn, Tel. +49 (0) 5251-28800

Mehr

Erste Schritte. mit doo für OS X

Erste Schritte. mit doo für OS X Erste Schritte mit doo für OS X Mit doo loszulegen, ist einfach, schnell, kostenlos und völlig risikofrei Mit doo kannst du auf deinem Lieblingsgerät all deine Speicherorte und Dokumenten-Quellen lokal

Mehr

LEWIS BOWIE HAMMER BAND Blues Soul and R'n'B at its best!

LEWIS BOWIE HAMMER BAND Blues Soul and R'n'B at its best! Blues Soul and R'n'B at its best! International bekannte Musikgrössen vereint in einer einzigartigen Band Mitreissende Bühnenshows / Charismatische Auftritte Unvergleichliche Hits von den 50ern bis heute

Mehr

Mobiles Lernen in Hessen: Erste Ergebnisse zum Einsatz von Tablets an hessischen Grundschulen

Mobiles Lernen in Hessen: Erste Ergebnisse zum Einsatz von Tablets an hessischen Grundschulen MOLE Mobiles Lernen in Hessen: Erste Ergebnisse zum Einsatz von Tablets an hessischen Grundschulen Digitale Medien in Lehre und Forschung 21. November 2014, Frankfurt Claudia Bremer, Dr. Alexander Tillmann

Mehr

Günter Meixner. Externer Datenschutzbeauftragter und IT Sachverständiger. VdS anerkannt für Netzwerktechnik und Gebäude-Infrastrukturverkabelung

Günter Meixner. Externer Datenschutzbeauftragter und IT Sachverständiger. VdS anerkannt für Netzwerktechnik und Gebäude-Infrastrukturverkabelung Günter Meixner Externer Datenschutzbeauftragter und IT Sachverständiger VdS anerkannt für Netzwerktechnik und Gebäude-Infrastrukturverkabelung E-Mail was ist das? E-Mail als Versandweg aktuell Probleme

Mehr

21.10.2013 12 MONKEYS P-335.848 911 P-516.010 12 MONKEYS P-335.847 12 MONKEYS P-335.849 24 P-774.260 24 P-774.253 24 SEASON 3 P-774.282 24 P-774.

21.10.2013 12 MONKEYS P-335.848 911 P-516.010 12 MONKEYS P-335.847 12 MONKEYS P-335.849 24 P-774.260 24 P-774.253 24 SEASON 3 P-774.282 24 P-774. 911 P-516.010 12 MONKEYS P-335.847 12 MONKEYS P-335.848 12 MONKEYS P-335.849 24 P-774.253 24 P-774.260 24 P-774.265 24 SEASON 3 P-774.280 24 SEASON 3 P-774.282 24 SEASON 3 P-774.284 ADRIANA P-510.430 ALIEN

Mehr

Günstiger übernachten: Designhotels zum Spartarif

Günstiger übernachten: Designhotels zum Spartarif http://www.stern.de/reise/deutschland/guenstiger-uebernachten-designhotels-zum-spartarif-1521428.html Stand 26.11.2009 Günstiger übernachten: Designhotels zum Spartarif Hotel Cocoon, München Kräftige Farben,

Mehr

b) Finde einen Partner/eine Partnerin. Erklärt euch gegenseitig, was für euch Mut bedeutet, und einigt euch auf eine gemeinsame Definition: Mut ist

b) Finde einen Partner/eine Partnerin. Erklärt euch gegenseitig, was für euch Mut bedeutet, und einigt euch auf eine gemeinsame Definition: Mut ist Seite 1 von 6 Materialien für den Unterricht zum Werbespot Mut zu Taten (Misereor) Jahr: 2011 Länge: 1:00 Minuten AUFGABE 1: MUT a) Was ist für dich persönlich Mut? Vervollständige den Satz: Mut ist b)

Mehr

Warum die Digitale Strategie Das Zentrum der Transformation Ist

Warum die Digitale Strategie Das Zentrum der Transformation Ist Warum die e Das Zentrum der Transformation Ist Philipp Lehmkuhl Leiter Business Agency T-Systems Multimedia Solutions GmbH Riesaer Straße 5 D-01129 Dresden Telefon: +49 351 2820 2660 Email: philipp.lehmkuhl@t-systems.com

Mehr

Übungsserie für den Eignungstest

Übungsserie für den Eignungstest Übungsserie für den Eignungstest 13.02.2008 / ud, cm, az Rechnen schriftlich (Zeit 20 min) 1) 1345 + 2824 + 4789 = 2) 745 283 12 = 3) 435.92 36.7 0.58 = 4) (8.6 5.9) (9 + 3.4) = 5) 25³ = 6) 1225 ⅜ = 7)

Mehr

saxx life. Mein Bonusheft.

saxx life. Mein Bonusheft. saxx life. Mein Bonusheft. Für alle von bis Jahre. 0-0 eses Bonusheft gehört: Gültig bis Weltspartag 0 Nicht vergessen: Bonusheft bis spätestens..0 einlösen Name Straße PLZ / Ort Geburtsdatum (Filiale/OE)

Mehr

Social Reading Lesen über die sozialen Medien

Social Reading Lesen über die sozialen Medien Social Reading Lesen über die sozialen Medien Prof. Dr. Martin Engstler KnowTech 2012, Stuttgart, 25. Oktober 2012 Movies, TV, news, books those types of things are things I think people just naturally

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr