INHALTSVERZEICHNIS. Ein besinnliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche zum Jahreswechsel. STELLENANZEIGEN S. 3 34

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INHALTSVERZEICHNIS. Ein besinnliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche zum Jahreswechsel. STELLENANZEIGEN S. 3 34"

Transkript

1 Datum: Nr. 12a INHALTSVERZEICHNIS Erhöhung der Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte S. 2 Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S INHALTSVERZEICHNIS Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe Nr. 10 ist der 26. September 2011 Wir bitten die Textlieferungen unbedingt an folgende -Adressen vorzunehmen: Stellenangebote für die Universität: für die Universitätsmedizin: Ein besinnliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche zum Jahreswechsel. Die Personalinformationen sind als PDF-Datei abrufbar für die Universität unter: für die Universitätsmedizin unter: Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe Nr. 1/1a ist der 9. Januar 2011 Wegen der Weihnachtsfeiertage und der Sonderregelung der Arbeitszeit für die Zeit vom bis werden die Ausgaben 1 und 1a zusammengefasst. Wir bitten die Textlieferungen unbedingt an folgende -Adressen vorzunehmen: Stellenangebote für die Universität: für die Universitätsmedizin: Die Personalinformationen sind als PDF-Datei abrufbar für die Universität unter: für die Universitätsmedizin unter:

2 Job-Börse Niedersachsen Die Georg-August-Universität Göttingen möchte ihren Beschäftigten den Heißen Stellenmarkt der Job-Börse Niedersachsen weiterhin zugänglich machen. Aufgabe der Job-Börse Niedersachsen ist es, bei Bedarf die unbefristet beschäftigten Bediensteten des Landes Niedersachsen zu vermitteln. Als Anlass für eine Vermittlung kommt in Betracht: der Aufgabenfortfall aufgrund von Maßnahmen der Staatsmodernisierung oder Veränderungswünsche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Weil sich die Job-Börse Niedersachsen hauptsächlich an die Zielgruppe der unbefristet Beschäftigten des Landes Niedersachsen richtet, ist sie ab sofort nur noch über das Intranet auf der Seite der Universität: abrufbar. Allgemeine Hinweise: Bei den genannten Vollzeit -Stellen beträgt die Arbeitszeit zzt. 39,8 Std. wöchentlich für die Universität (ohne Universitätsmedizin). Für die Universitätsmedizin beträgt die Arbeitszeit weiterhin 38,5 Std. wöchentlich. Eine Teilzeitbeschäftigung orientiert sich anteilig an der jeweiligen Wochenstundenzahl. Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. The University of Göttingen is an equal opportunities employer and places particular emphasis on fostering career opportunities for women. Qualified women are therefore strongly encouraged to apply as they are underrepresented in this field. Disabled persons with equivalent aptitude will be favoured for the position. 2

3 Georg-August-Universität Institut für Geophysik (ID 6471) Am Institut für Geophysik der Georg-August-Universität Göttingen ist ab Januar 2012 die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Das Aufgabenfeld umfasst die Arbeit über die Gezeitenreibung in Sternen und Planeten. Dazu sind sowohl analytische Arbeiten zur Bestimmung von Inertialmoden notwendig, als auch numerische Simulationen zur Berechnung von Dissipationsraten in rotierenden turbulenten Strömungen. Dieses Projekt ist Teil des geplanten Sonderforschungsbereichs "Astrophysical Flow Instabilities and Turbulence". Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) im Fach Physik, Geophysik oder vergleichbar sowie die Bereitschaft einer engagierten Mitarbeit in unserer Arbeitsgruppe. Einschlägige Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, Erfahrung in naturwissenschaftlichem Rechnen und Programmierung, sowie Erfahrung im Umgang mit strömungsmechanischen Problemen sind wünschenswert. Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie zwei Empfehlungsschreiben richten Sie bitte innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige, gern auch in elektronischer Form, an Prof. Dr. A. Tilgner, Institut für Geophysik, Universität Göttingen, Friedrich-Hund-Platz 1, Göttingen, Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Prof. Dr. A. Tilgner (Tel: , zur Verfügung. Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh Göttingen (GWDG) Die Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh Göttingen (GWDG) ist eine gemeinsame Einrichtung der Georg-August-Universität Göttingen - Stiftung Öffentlichen Rechts und der Max-Planck-Gesellschaft. Sie erfüllt die Funktion eines Rechen- und IT-Kompetenzzentrums für die Max-Planck-Gesellschaft und des Hochschulrechenzentrums für die Universität Göttingen. Ihre wissenschaftlichen Forschungsaufgaben liegen im Bereich der Angewandten Informatik. Ferner fördert sie die Ausbildung von Fachkräften für Informationstechnologie. Für innovative Projekte aus dem Bereich des Cloud-Computings sucht die GWDG zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. In mehreren Projekten werden bei der GWDG Cloud-Services entwickelt, mit denen die Möglichkeiten des Cloud- Computing für verschiedenste Anwendungsfälle genutzt werden können. An den Projekten sind neben der GWDG weitere Partner aus Industrie und Wissenschaft beteiligt. Wir bieten Ihnen: Forschungsmöglichkeiten zum Trendthema Cloud-Computing ein spannendes Aufgabengebiet an der Schnittstelle zwischen Industrie und Forschung einen engen praktischen Bezug Ihrer Forschungsarbeit mit direkter Anbindung an ein Rechenzentrum die Möglichkeit zur Promotion an der Exzellenz-Universität-Göttingen Zu Ihren Aufgaben gehört: der Entwurf und die Implementierung von Cloud-Services (Infrastructure-as-a-Service und Platform-as-a-Service) die Abstimmung von Schnittstellen zwischen Ihren Cloud-Services und den darauf aufsetzenden Services der Partner der Entwurf und die Implementierung von Security-Service-Levels für Cloud-Services die Präsentation Ihrer Ergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen, sowie bei den Projektpartnern 3

4 Wir erwarten von Ihnen: ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eines verwandten technischen oder naturwissenschaftlichen Faches Erfahrung in einer für Web-Anwendungen geeigneten Programmiersprache Zudem Kenntnisse in wenigstens einem der folgenden Gebiete: Cloud-Computing Grid-Computing Programmierung von Web-Services Administration von Linux-Servern technische Computersimulationen Engagement und Leistungsbereitschaft gute Kommunikationsfähigkeiten gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibilität, Eigeninitiative und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sind ebenso unerlässlich wie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und der Bereitschaft zur Integration in ein hochmotiviertes Team. Die Stelle ist nicht zur Teilzeit geeignet. Entgelt und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Je nach Qualifikation ist eine Bezahlung bis Entgeltgruppe E 13 TVöD möglich. Die GWDG will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die GWDG ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte online bis zum unter: Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Herr Dr. Christian Boehme ( Tel.: ). Institut für Astrophysik (ID 6477) The Faculty of Physics at the Georg-August-Universität Göttingen is looking to fill the position of a Research Assistant at the Institute for Astrophysics with Prof. Dominik Schleicher. Regular working hours will be (currently 39,8 hours per week) with a limited contract of 2 years, with a possible extension by another year. This position should be filled early Salary: Pay grade 13 TV-L. Your duties: Work on the research area of The low-metallicity ISM: Metal enrichment, chemistry, feedback and magnetic fields Your profile: You hold a highly qualified PhD in Physics or Astronomy, The successful candidate should have a strong background either in the chemistry at low metallicity or magnetohydrodynamical simulations (for instance with the FLASH code). This post is designed to serve in fostering young researchers and scientists and give the successful applicant the opportunity to pursue a post-doctoral degree. The position is also suitable for half-time work. Please send your application with the usual documents (also in electronic form) within three weeks after publication of this advertisement to Georg-August-Universität Göttingen, Institute for Astrophysics, Prof. D. Schleicher, Friedrich-Hund- Platz 1, Göttingen, If you have any questions, please contact Prof. Dominik Schleicher (phone: , We request that you send us copies of your application documents, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a selfaddressed adequately stamped envelope. 4

5 Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung (ID 6480) Der Arbeitsbereich Landwirtschaftliche Betriebslehre des Departments für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung der Georg-August-Universität Göttingen besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters - Entgeltgruppe 13 TV-L - mit 50 v.h. der regelmäßigen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von drei Jahren. Wir bieten: Mitarbeit in einem jungen Forschungsteam die Möglichkeit zur Promotion mit einer engagierten Betreuung eine herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen Umfeld die Teilnahme am universitätsübergreifenden Promotionskolleg 'Agrarökonomik' (www.agraroekonomik.de) ein sehr gutes Arbeitsklima in einem motivierten Team eine exzellent ausgestattete agrarökonomische Bibliothek sowie umfassende Analysesoftware Wir erwarten: ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Agrarökonomie, der Forstwissenschaften mit dem Schwerpunkt Forstökonomie oder der Wirtschaftswissenschaften Fähigkeit zur Analyse komplexer Sachverhalte starkes Interesse an der Anwendung betriebswirtschaftlicher Analyse- und Planungsmethoden im Allgemeinen und der Bioenergieproduktion im Besonderen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit ein hohes Maß an Motivation, Eigeninitiative und Organisationsgeschick sowie gutes Zeitmanagement weiterhin sind Praxis- oder Projekterfahrungen mit den Inhalten des Arbeitsbereichs von Vorteil Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Oliver Mußhoff zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte innerhalb von vier Wochen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums - an die Georg-August-Universität Göttingen, Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung, Prof. Dr. Oliver Mußhoff, Platz der Göttinger Sieben 5, Göttingen oder per an: Hinweis: Ihre Bewerbungsunterlagen bitte nur in Kopie einreichen. Sie werden für die Dauer von fünf Monaten aufbewahrt und danach vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur, wenn Sie einen frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen. Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden. Infrastrukturelles Gebäudemanagement (ID 6482) Im Infrastrukturellen Gebäudemanagement (GM 42) Zentrale Hausverwaltung der Georg-August-Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Hausmeisterin/Hausmeister zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet als viermonatige Aushilfstätigkeit im Hausmeisterdienst; eine anschließende Weiterbeschäftigung wird jedoch angestrebt. Ihre Aufgaben u.a.: Betreuung von Lehrveranstaltungen, Kongressen und Tagungen Sicherstellung der Einsatzbereitschaft audiovisueller Geräte sowie deren Bereitstellung für Veranstaltungen Kontroll- und Schließdienst in den zu betreuenden Gebäuden Regelmäßige Reinigung der Außenanlagen Schnee- und Eisbeseitigung auf den Wegen und Hauszugängen Ausführung von Reparaturen Ihr Profil: erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung, vorzugsweise Schlosser, Tischler oder Elektriker Erfahrungen in der Mechatronik, Multimedia- und/oder Veranstaltungstechnik sind von Vorteil Wir erwarten: mehrjährige praktische Erfahrung im jeweiligen Ausbildungsberuf Teamfähigkeit Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten sowie zu Diensten außerhalb der regelmäßigen Schichtzeiten sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen (Word, Outlook) Kenntnisse der Unfallverhütungsvorschriften sicheres Auftreten, freundliche Umgangsformen und Serviceorientierung 5

6 Die Beschäftigung ist nicht Teilzeit geeignet. Die Entgeltzahlung erfolgt nach den Vorgaben des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen erbeten an Georg-August- Universität Göttingen, z. Hd. Herrn Friedrich Jünke, Käte-Hamburger-Weg 1, Göttingen. Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Department of Agricultural Economics and Rural Development (ID 6485) The Department of Agricultural Economics and Rural Development at the Georg-August-Universität Göttingen is offering a Postdoc position in the Scientific Project of the CRC 990 C07 Determinants of land use change and impact on household welfare among smallholder farmers. The position will be limited for 3 years and should be filled as soon as possible. Salary: Pay grade 100 % TV-L 13 of German state regulated public service salary scale. Your duties: The project will investigate micro level driving forces of land use changes in Sumatra, especially the rapid expansion of oil palm plantations, based on primary data to be collected. Moreover, impacts on household income, employment, and food security will be analyzed with innovative econometric approaches. Your profile: hold a PhD degree in agricultural economics or general economics have a quantitative economics research focus using econometric techniques are willing to collaborate with other researchers of the CRC are proficient in English experience in working in the tropics is desired able to work in the tropics and under field conditions The project will be based in Göttingen, but fieldwork is done in Indonesia. This post is designed to serve in fostering young researchers and scientists and give the successful applicant the opportunity to pursue a post-doctoral degree. Please send your application with the usual documents (also in electronic form) by January 06, 2012 to Coordination office CRC 990, JFB Institut für Zoologie und Anthropologie, Georg-August-Universität Göttingen, Berliner Str. 28, Göttingen, Tel , If you have any questions, please contact Prof. Dr. Matin Qaim (phone: , We request that you send us copies of your application documents, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a selfaddressed adequately stamped envelope. Department of Agricultural Economics and Rural Development (ID 6486) The Department of Agricultural Economics and Rural Development at the Georg-August-Universität Göttingen is offering a PhD (doctoral researcher) position in the Scientific Project of the CRC 990 C07 Determinants of land use change and impact on household welfare among smallholder farmers. The position will be limited for 3 years and should be filled as soon as possible. Salary: Pay grade 65 % TV-L 13 of German state regulated public service salary scale. Your duties: The project will investigate micro level driving forces of land use changes in Sumatra, especially the rapid expansion of oil palm plantations, based on primary data to be collected. Moreover, impacts on household income, employment, and food security will be analyzed with innovative econometric approaches. 6

7 Your profile: hold a Master degree in agricultural economics or general economics have a quantitative economics research focus using econometric techniques, are willing to collaborate with other researchers of the CRC are proficient in English experience in working in the tropics is desired able to work in the tropics and under field conditions The project will be based in Göttingen, but fieldwork is done in Indonesia. This successful candidate will participate in the International PhD Program for Agricultural Sciences in Göttingen (IPAG). Please send your application with the usual documents (also in electronic form) by January 06, 2012 to Coordination office CRC 990, JFB Institut für Zoologie und Anthropologie, Georg-August-Universität Göttingen, Berliner Str. 28, Göttingen, Tel , If you have any questions, please contact Prof. Dr. Matin Qaim (phone: , We request that you send us copies of your application documents, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a selfaddressed adequately stamped envelope. Department for Agricultural Economics and Rural Development (ID 6487) The Department for Agricultural Economics and Rural Development at the Georg-August-Universität Göttingen is offering a PhD position in the Scientific Project of the CRC 990 C06 / Farm-level optimization of land use systems in Indonesia under consideration of uncertainty and ecological effects. The position will be limited for 3 years and should be filled as soon as possible. Salary: Pay grade PhD 65 % TV-L 13 of German state regulated public service salary scale. Your duties: The project will investigate land use decisions of farmers. In doing so, economic-ecological trade-offs between different land use systems will be calculated in order to analyze the effects of different economic incentives to realize more sustainable land use systems in different villages in Jambi (Indonesia). It will be the responsibility of the PhD student to develop a real options model to determine optimal (dis)investment strategies as well as to develop a whole-farm optimization model which allows to take into account uncertainty. Furthermore, these models will be applied to conversion decision in Indonesia. Your profile: hold a Master in agricultural sciences with a focus on agricultural economics, forestry sciences with a focus on forestry economics, or economic sciences have a high level of motivation, self-initiative, organizational skills as well as efficient time management are willing to collaborate with other researchers of the CRC are proficient in German and English, able to work in the tropics and under field conditions The project will be based in Göttingen, but fieldwork is done in Indonesia. Please send your application with the usual documents (also in electronic form) by January 06, 2012 to Coordination office CRC 990, JFB Institut für Zoologie und Anthropologie, Georg-August-Universität Göttingen, Berliner Str. 28, Göttingen, Tel , If you have any questions, please contact Prof. Dr. Oliver Mußhoff (phone: , We request that you send us copies of your application documents, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a selfaddressed adequately stamped envelope. 7

8 Department for Agricultural Economics and Rural Development (ID 6488) The Section Forest genetics and Forest Tree Breeding at the Georg-August-Universität Göttingen is offering a PhD position in the Scientific Project of the CRC 990 * B03 Plant genetic diversity in tropical lowland rainforest transformation systems*. The position will be limited for 3 years and should be filled as soon as possible. Salary: Pay grade (PhD) 65 % TV-L 13 of German state regulated public service salary scale. Your duties: The project will investigate genetic variation patterns at molecular markers (Amplified Fragment Length Polymorphisms; AFLPs) of plants growing in different forests and transformation systems on Sumatra (Indonesia). Field work includes plant identification, mapping and sampling. Laboratory work and data analyses will be conducted in Göttingen. Your profile: hold a Master degree or Diploma in Biology, Forestry or a related discipline have a research focus on plant genetics are willing to collaborate with other researchers of the CRC are proficient in German and English experience in working in the tropics is desired able to work in the tropics and under field conditions experience with molecular genetic markers analyses (lab and/or data analyses) is desirable The project will be based in Göttingen, but fieldwork is done in Indonesia. The University of Göttingen is an equal opportunities employer and places particular emphasis on fostering career opportunities for women. Qualified women are therefore strongly encouraged to apply as they are underrepresented in this field. Disabled persons with equivalent aptitude will be favoured. Please send your application with the usual documents (also in electronic form) by January 06, 2012 to Coordination office CRC 990, JFB Institut für Zoologie und Anthropologie, Georg-August-Universität Göttingen, Berliner Str. 28, Göttingen, Tel , If you have any questions, please contact Mr. Reiner Finkeldey (phone: , We request that you send us copies of your application documents, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a selfaddressed adequately stamped envelope. Department for Forest Botany and Tree Physiology (ID 6520) The Department for Forest Botany and Tree Physiology (http://www.uni-goettingen.de/en/67024.html) at the Georg-August- Universität Göttingen is offering a PhD position in the Scientific Project of the CRC 990 B7 / Functional diversity of mycorrhizal fungi along a tropical land-use gradient. The position will be limited for 3 years and should be filled as soon as possible. Salary: Pay grade PhD 65 % TV-L 13 of German state regulated public service salary scale. Your tasks: The successful applicant will investigate changes in fungal composition in roots and soil along a transformation gradient from primary forests to intensely managed plantations using a combination of microscopic and pyro-sequencing methods. To find out if these land use changes have consequences for tree nutrition, the uptake of inorganic and organic nitrogen will be traced by stable isotopes and related to fungal species richness and functions. Your profile: Master / Diploma degree from a University in biology or another subject in life sciences have a research focus on molecular biology and microbiology or plant physiology willing to collaborate with other researchers of the CRC proficient in English, experience in working in the tropics is desired. able to work in the tropics and under field conditions 8

9 The project will be based in Göttingen, but fieldwork is done in Indonesia. Please send your application with the usual documents (also in electronic form) by January 06, 2012 to Coordination office CRC 990, JFB Institut für Zoologie und Anthropologie, Georg-August-Universität Göttingen, Berliner Str. 28, Göttingen, Tel , If you have any questions, please contact Prof. A. Polle ( We request that you send us copies of your application documents, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a selfaddressed adequately stamped envelope. Soil Science of Tropical and Subtropical Ecosystems (ID 6521) The Soil Science of Tropical and Subtropical Ecosystems at the Georg-August-Universität Göttingen is offering a PhD position in the Scientific Project of the CRC 990 A05/ Trace gas fluxes and N cycling in soils under rainforest transformation systems The position will be limited for 3 years and should be filled as soon as possible. Salary: Pay grade PhD 65 % TV-L 13 of German state regulated public service salary scale. Your duties: The project will assess the impacts of rainforest transformation to jungle rubber, rubber plantation, and oil palm plantation on: 1) soil-atmosphere exchange of trace gases (NO, N2O, CO2, CH4), and 2) determine the regulatory factors and quantify their relationships with trace gas fluxes. Specific responsibilities include: a) help in the design of plant chambers for trace gas flux measurement and field installations of measuring instruments and devices for trace gases, b) for all the 32 core sites: whole-year measurements of NO, N2O, CH4 and CO2 fluxes and soil factors known to control soil-atmosphere trace gas exchange, using chamber methods, gas chromatography and chemiluminescence techniques, c) at one oil palm plantation, more intensive measurements to detect whether oil-palm epiphytes are aboveground sources of CO2, N2O and/or CH4, d) instruct, assess and coordinate with the field assistants, lab technicians and student assistants in field measurements, in-situ extraction of mineral nitrogen and soil extract preparation for laboratory analyses of N concentrations, e) data analyses, writing publications, presentations in conferences, completion of PhD thesis and other requirements for a PhD degree. Your profile: hold a Masters degree in (geo)ecology, soil science, environmental sciences, geosciences, forestry, biology or related disciplines have a research focus on: quantification of trace gas fluxes; ecosystem nutrient fluxes and dynamics are willing to collaborate with other researchers of the CRC are proficient in English experience in working in the tropics is desired. able to work in the tropics and under field conditions for an intermittent period 18 months The project will be based in Göttingen, but fieldwork is done in Indonesia. Please send your application with the usual documents (also in electronic form) by January 06, 2012 to Coordination office CRC 990, JFB Institut für Zoologie und Anthropologie, Georg-August-Universität Göttingen, Berliner Str. 28, Göttingen, Tel , If you have any questions, please contact Prof. Dr. Edzo Veldkamp (phone: , ) or Dr. Marife D. Corre (phone: , We request that you send us copies of your application documents, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a selfaddressed adequately stamped envelope. Soil Science of Tropical and Subtropical Ecosystems (ID 6522) The Soil Science of Tropical and Subtropical Ecosystems at the Georg-August-Universität Göttingen is offering a PhD position in the Scientific Project of the CRC 990 A05/ Trace gas fluxes and N cycling in soils under rainforest transformation systems. 9

10 The position will be limited for 3 years and should be filled as soon as possible. Salary: Pay grade PhD 65 % TV-L 13 of German state regulated public service salary scale. Your duties: The project will assess the impacts of rainforest transformation to jungle rubber, rubber plantation, and oil palm plantation on: 1) soil chemical and physical properties, and 2) soil nitrogen (N)-cycling rates. Specific responsibilities include: a) plot establishment for all the 32 core sites, b) soil & surface litter sampling and bulk density measurement, c) in-situ measurement of gross rates of soil N cycling, d) instruct, assess and coordinate with the field assistants, lab technicians and student assistants in field sampling and soil preparation for chemical and physical analyses and in laboratory analyses of N concentrations and 15N signatures of N pools, e) data analyses, writing publications, presentations in conferences, completion of PhD thesis and other requirements for a PhD degree. Your profile: hold a Masters degree in (geo)ecology, soil science, environmental sciences, geosciences, forestry, biology or related disciplines have a research focus on ecosystem nutrient fluxes and dynamics, are willing to collaborate with other researchers of the CRC are proficient in English experience in working in the tropics is desired. able to work in the tropics and under field conditions for an intermittent period 18 months The project will be based in Göttingen, but fieldwork is done in Indonesia. The University of Göttingen is an equal opportunities employer and places particular emphasis on fostering career opportunities for women. Qualified women are therefore strongly encouraged to apply as they are underrepresented in this field. Disabled persons with equivalent aptitude will be favoured. Please send your application with the usual documents (also in electronic form) by January 06, 2012 to Coordination office CRC 990, JFB Institut für Zoologie und Anthropologie, Georg-August-Universität Göttingen, Berliner Str. 28, Göttingen, Tel , If you have any questions, please contact Prof. Dr. Edzo Veldkamp (phone: , or Dr. Marife D. Corre (phone: , We request that you send us copies of your application documents, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a selfaddressed adequately stamped envelope. Collaborative Research Center 755 (ID 6524) The Collaborative Research Center 755 at the University of Göttingen is currently inviting applications for a Ph.D. student position in the project B8 Formation of Stress Fibers in Adult Stem Cells. The project aims at elucidating mechanical interactions of adult human mesenchymal stem cells (hmscs) with elastic matrices by analyzing structure and formation of acto-myosin stress fibers. Experiments using state-of-the-art microscopy techniques will be complemented with sophisticated image analysis and statistical methods to better understand the mechano-sensing phenomena that lead to mechanically guided differentiation of stem cells. The position is initially open for one year starting immediately and can be extended till June 30th Salaries are in accordance with the German state regulated public service salary scale (E 13 TV-L) with 50% of the regular working hours (19.9 h). The candidate is expected to: Conduct biophysical experiments with cells and elastic matrices with an emphasis on mechanical cell-matrix interactions Routinely use cell culture, basic biochemical techniques and various microscopy methods (including long term life cell imaging under physiological conditions, high resolution imaging with STED, and x-ray microscopy) Optimize image acquisition and processing to analyze the contractile cytoskeleton (stress fibers) and adhesion machinery of adult human stem cells (hmscs) Collaborate with our project partners from the Institute for Mathematics and Stochastics 10

11 Qualifications: Applicants should have a diploma or Masters degree in Physics, Biophysics, or Cell Biology with additional qualifications in Physics and strong interest in working interdisciplinary with scientists from Mathematics, Physics, Chemistry, and Biology on the mechano-sensitivity of adult human stem cells. Experience in these areas: biophysics of the cell, fluorescence microscopy, image analysis, atomic force microscopy or rheology, cell culture and basic biochemistry. Fluency in English and the ability to work in a team as well as profound knowledge of commonly used computer programs (MS Office and mathematics and statistics software). Complete applications should be submitted by January 5, 2012 to Dr. Florian Rehfeldt, 3rd Institute of Physics -Biophysics, Friedrich-Hund-Platz 1, Göttingen: Application documents will not be returned to the applicants, so please do not submit any original or valuable documents. For further information please refer to our website at: or contact Dr. Florian Rehfeldt ( Collaborative Research Center (ID 6525) The Collaborative Research Center Astrophysical Flow Instabilities and Turbulence (CRC 963) is offering up to 30 PhD and 5 Postdoc positions The positions will be limited to two years with an extension of one year and will be filled as soon as possible. The salary scale is starting at 65% (PhD)/ 100 % (Postdoc) level 13 of German state regulated public service salary scale. The CRC 963, funded by the Deutsche Forschungsgemeinschaft, will investigate turbulent processes and flow instabilities in a variety of astro- and geophysical environments. We offer a unique combination of expertise in astrophysics, geophysics, applied mathematics, and experimental physics as well as access to forefront research infrastructures high-level research in one of the participating institutions (Georg-August-Universität Göttingen, Technische Universität Braunschweig, Max Planck Institute for Solar System Research, Max Planck Institute for Dynamics and Self-Organization, DLR German Aerospace Center Göttingen, and GWDG Computing and IT Competence Center). Depending on the project, incumbents will be employed by one of the participating institutions. Information about the CRC 963 and its projects can be found at Your profile: Applicants are expected to hold a Master / PhD degree in physics, astrophysics, planetary sciences, geophysics, mathematics, or computer sciences to have a research focus on observational or theoretical astrophysics, numerical simulations of turbulent flows, experimental fluid dynamics, or applied mathematics to be motivated collaborating with other researchers of the CRC 963 to be proficient in English. The participating institutions are equal opportunities employers and place particular emphasis on fostering career opportunities for women. Qualified women are therefore strongly encouraged to apply as they are underrepresented in this field. Disabled persons with equivalent aptitude will be favored. Please send your application with the usual documents (also in electronic form) by January 31, 2012 to Coordination office CRC 963, Institut für Astrophysik, Georg-August-Universität Göttingen, Friedrich-Hund-Platz 1, D Göttingen, Germany, Tel , If you have any questions, please contact Ms. Klaudia Wolters (phone: , We request that you send us copies of your application documents. We will destroy the documents after a holding period of five months unless you provide a self-addressed adequately stamped envelope. 11

12 Johann-Friedrich-Blumenbach-Institut für Zoologie und Anthropologie (ID 6527) In der Abteilung Entwicklungsbiologie des Johann-Friedrich-Blumenbach-Instituts für Zoologie und Anthropologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines technischen Assistentin/technischen Assistenten - Entgeltgruppe 8 TV-L - mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,90 Std./Woche) zu besetzen. Die Stelle ist befristet bis zum im Rahmen einer Elternzeitvertretung. Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit den molekularen Grundlagen Entwicklung bei Insekten und anderen Gliederfüßern. Wir suchen eine/einen hochmotivierte/hochmotivierten Mitarbeiterin/Mitarbeiter mit Interesse an entwicklungs- und evolutionsbiologischen Fragestellungen und Freude am organismischen Arbeiten im Team. Ihre Aufgaben: PC und molekulares Klonieren In situ Hybridisierungen an ganzen Embryonen, Präparate-Herstellung, Fotodokumentation Mikroinjektionen in Embryos und ältere Entwicklungsstadien Phänotyp-Charakterisierung nach Injektion Betreuung von Versuchstierzuchten Labororganisation Vorbereitung und Betreuung von Kurspraktika Sie sollten ausgebildete/r LTA, BTA, MTA oder Biologielaborant/in sein und über Erfahrungen mit molekularbiologischen, zellbiologischen und immunologischen Methoden verfügen und Teilprojekte engagiert und selbständig durchführen können. Wir bieten eine sehr gute apparative Ausstattung, eine fundierte Einarbeitung und ein junges, engagiertes Team. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige an: Herrn Prof. Dr. Ernst Wimmer, Johann-Friedrich-Blumenbach-Institut für Zoologie und Anthropologie, GZMB, Ernst-Caspari-Haus, Abteilung für Entwicklungsbiologie, Justus-von-Liebig-Weg 11, Göttingen, E- Mail: Bitte reichen Sie keine Originale ein. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, sondern nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist vernichtet. Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen (ID 6528) An der Zentralen Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen (ZESS) der Georg-August-Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Prüfungsamt die Stelle einer/eines Beschäftigten im Verwaltungsdienst - Entgeltgruppe 8 TV-L - mit 75 v.h. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,9 Std./Woche) im Rahmen einer Vertretung befristet zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Maßgabe des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Wir bieten: Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit einem freundlichen und dynamischen internationalen Team in einer modern ausgestatteten und im Bereich Fremdsprachen und Schlüsselkompetenzen führenden Einrichtung. Wir suchen eine Person mit: abgeschlossener Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Angestelltenlehrgang I oder einer gleichwertigen abgeschlossenen Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich einschließlich langjähriger Berufserfahrung Erfahrung in den Abläufen und Tätigkeiten eines universitären Prüfungsamtes Engagement, Flexibilität, Serviceorientierung, Belastbarkeit der Bereitschaft, sich in neue Aufgabenbereiche einzuarbeiten guten Kenntnissen der Office-Anwendungsprogramme guten Englischkenntnissen; weitere Sprachkenntnisse erwünscht FlexNow-Kenntnisse sind erwünscht 12

13 für folgende Aufgabengebiete: Pflege des Prüfungsverwaltungsportals der ZESS Problembehandlung bei elektronischer Verwaltung der Studierendenakte Pflege von Prüfungsunterlagen und Bescheinigungen allgemeine Prüfungsorganisation, auch im Hinblick auf UNIcert -Prüfungen selbstständige Erstellung und Auswertung von Statistiken Beratung der Studierenden und der Lehrenden rund um das Prüfungswesen der ZESS Unterstützung der internen und externen Kommunikation (u. a. webbasiert) Beratung von Studierenden und Lehrenden zu allgemeinen Angelegenheiten der ZESS Vertretung im Arbeitsbereich des Geschäftszimmers Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum an: Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen, Dr. Johann Fischer, Goßlerstraße 10, Göttingen. Die üblichen Unterlagen bitte nur in Kopie einreichen, es erfolgt keine Rücksendung. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet Akademie der Wissenschaften (ID 6529) Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen stellt zum nächstmöglichen Termin eine/einen wissenschaftliche Mitarbeiter/wissenschaftlichen Mitarbeiter - Entgeltgruppe 13/14 TV-L - für das Forschungsvorhaben Katalogisierung der orientalischen Handschriften in Deutschland (KOHD) in der Arbeitsstelle Hamburg ein. Die Stelle ist befristet und nicht teilzeitgeeignet. Aufgabenbereich: Beschreibung christlich-arabischer Handschriften in Deutschland unter Einschluss der dafür notwendigen Forschungsarbeit. Voraussetzungen: Mit qualifizierter Promotion abgeschlossenes Studium der Arabistik oder der Sprachen und Kulturen des Christlichen Orients oder vergleichbarer Fächer. Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Schriftenverzeichnis sind bis zum zu richten an: Prof. Dr. Dr.h.c. Martin Tamcke, Georg-August-Universität Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 2, Göttingen. Deutsches Primatenzentrum GmbH (DPZ) (ID 6530) Die Deutsches Primatenzentrum GmbH (DPZ) - Leibniz-Institut für Primatenforschung in Göttingen betreibt Grundlagenforschung auf den Gebieten der Primatenbiologie, der Infektionsforschung und der Neurowissenschaften. Sie unterhält vier Freilandstationen und ist Kompetenz- und Referenzzentrum für Forschung an und mit Primaten. Das DPZ ist eine der 87 Forschungs- und Infrastruktureinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft (http://www.wgl.de/). In der Abteilung Infektionsbiologie ist für die Bereiche biologische Sicherheit und virologische Diagnostik die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Der/Die erfolgreiche Bewerber/in hat die Aufgabe eine zertifizierte Virusdiagnostik aufzubauen. Zusätzlich sollte er/sie als Beauftragte für die biologische Sicherheit unterstützend in den gentechnischen Projekten des DPZ mitwirken. Voraussetzung ist ein Studium der Biologie, Biochemie, Human- oder Veterinärmedizin mit abgeschlossener Promotion in einem biomedizinischen Bereich. Erfahrung in molekularer Diagnostik und/oder den Aufgaben eines Beauftragten für die biologische Sicherheit werden erwartet, Kenntnisse in Virologie sind essentiell. Die Anstellung am DPZ erfolgt in Anlehnung an die Regeln des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt nach dem TV-L. Bei gleicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum unter dem Kennwort Diagnostik mit den üblichen Unterlagen an die Deutsches Primatenzentrum GmbH Leibniz Institut für Primatenforschung Personalstelle - Kellnerweg 4, Göttingen oder per an Weitere Informationen über das DPZ und das Aufgabengebiet erhalten Sie unter sowie telefonisch unter

14 Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät (ID 6483) Im Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts ist im Bereich Prüfungsverwaltung zum nächstmöglichen Termin vor allem für die auslaufenden Magisterstudiengänge die Vollzeitstelle einer/eines befristet bis zum zu besetzen. Beschäftigten im Verwaltungsdienst - Entgeltgruppe 8 TV-L- Aufgaben: Organisation des Prüfungsablaufs innerhalb der auslaufenden Magisterstudiengänge Beratung von Studierenden und Dozentinnen/Dozenten in Magisterangelegenheiten sowie im Rahmen der modularisierten Studiengänge zu allgemeinen Fragen des Bachelor-/Mastersystems, insbesondere bei Problemen mit der elektronischen Prüfungsverwaltung Mithilfe bei der Betreuung der Prüfungsverwaltungssoftware FlexNow in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Philosophischen Fakultät Pflege und Archivierung von Studierendenakten und -unterlagen des Prüfungsamts Datenverarbeitung unter Zuhilfenahme von HIS-SOS und des Statistikportals FlexStat Erstellung von Leistungsnachweisen und Zeugnissen Zusammenarbeit mit den zentralen und dezentralen Instanzen im Prüfungskontext der Fakultät Ausbau und Pflege der Prüfungsamtshomepage sowie Erstellung zielgruppenorientierter Informationsmaterialien zum Thema Prüfung und Prüfungsorganisation Voraussetzungen: abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter bzw. Angestelltenlehrgang I oder eine gleichwertige abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich einschließlich langjähriger Erfahrung Vertrautheit mit den Strukturen und Fächern der Philosophischen Fakultät Kenntnis der Magisterprüfungsordnung sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit strukturierte und ordentliche Arbeitsweise Fremdsprachenkenntnisse, vor allem Englisch Freude am Umgang mit Menschen aus allen Bereichen der Universität von Vorteil sind Erfahrungen im akademischen Verwaltungsbereich Besonders erwünscht für diese Position sind Teamgeist, Engagement, Belastbarkeit, Erfahrungen mit geisteswissenschaftlichen Studiengängen und kommunikative Kompetenz. Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse) innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige an den Dekan der Philosophischen Fakultät, Humboldtallee 17, Göttingen. Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Department of Agricultural Economics (ID 6484) The Department of Agricultural Economics at the Georg-August-Universität Göttingen is offering a PhD position in the Scientific Project of the CRC 990 *C08 / Collective decision making and land allocation at the village level*. The position will be limited for 3 years and should be filled as soon as possible. Salary: Pay grade 65 % TV-L 13 of German state regulated public service salary scale. Your duties: Rainforest areas in Indonesia have been subject to transformation towards more intensively managed land use systems including rubber and oil palm plantations. While this offers unique opportunities for local economic development, oil palm and rubber plantations often replace more complex land use systems like jungle rubber and forest that fulfill important ecosystem functions. Against this background, the objective of this Scientific Project is to identify the effects of village characteristics and institutions on land allocation decisions at the village level and to study potential compensation mechanisms that provide incentives for more sustainable land use options. 14

15 The PhD student hired in this Scientific Project will be responsible for addressing these research questions collecting data in Indonesia through a village level survey and/or framed economic field experiments, conducting quantitative data analysis, and writing scientific papers. Your profile: hold a Master degree in Agricultural Economics, Economics or a related discipline have a research focus on development economics, rural development, collective action and/or experimental economics are willing to collaborate with other researchers of the CRC are proficient in English are able to work under field conditions in the tropics have experience in working in the tropics (desirably) The project will be based in Göttingen, but field work is done in Indonesia. Please send your application containing the usual documents in electronic form as a single pdf-file by January 06, 2012 to Ms. Torluccio ( If you have any questions, please contact Jun.-Prof. Dr. Meike Wollni (Tel: , Website: ) or the coordination office of the CRC (Tel: , In case you need to send any printed application documents, we request that you send us copies, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a self-addressed adequately stamped envelope. Stabsstelle Zukunftskonzept (ID 6523) In der Stabsstelle Zukunftskonzept der Georg-August-Universität Göttingen ist ab dem die Stelle einer/eines Beschäftigten im Verwaltungsdienst - Entgeltgruppe 3 TV-L - mit 50,00 v.h. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Std./Woche) befristet bis zum zu besetzen. Die Tätigkeit erfolgt als Arbeitsassistenz zur Unterstützung einer sehbehinderten Mitarbeiterin im Sekretariat der Stabsstelle Zukunftskonzept. Erwartet werden daher gute kommunikative Fähigkeiten und die Bereitschaft zu einer engen Zusammenarbeit mit der Stelleninhaberin. Erforderlich ist daneben eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie gute Kenntnisse der Office Programme. Bewerber sollten darüberhinaus eine gewisse Kenntnis der universitären Strukturen vorweisen können und über eine flexible Zeiteinteilung verfügen (z. B. Student/-in). Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum mit den üblichen Unterlagen bei der Stabsstelle Zukunftskonzept, Von-Siebold-Str. 4, Göttingen. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Manuela Kaiser-Belz, Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Professur für Produktion und Logistik (ID 6474) An der Professur für Produktion und Logistik, Prof. Dr. Jutta Geldermann, der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ist zum oder später eine Stelle als Akademische Rätin/Akademischer Rat im Beamtenverhältnis (BesGr. A13 BBesO) auf Zeit (40 Stunden/ Woche) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre mit Verlängerungsoption für weitere drei Jahre befristet. Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus 31 Abs. 3 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes (NHG) (Nds. GVBl. Nr. 5/2007 S. 69). Gesucht wird eine Persönlichkeit mit abgeschlossenem Hochschulstudium des Wirtschaftsingenieurwesens oder der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Energiewirtschaft, insbesondere erneuerbare Energien, Promotion im Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre und mit Forschungserfahrung auf einem Gebiet der verfahrenstechnischen Energiewirtschaft. Bewerberinnen und Bewerber sollten bereits einschlägig publiziert haben und über Erfahrungen bei der Durchführung von geförderten Drittmittelprojekten, auch im Auftrag von Ministerien und Unternehmen, verfügen. 15

16 Zu den mit der Stelle verbundenen Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre, die auch der wissenschaftlichen Weiterqualifikation förderlich sind, sowie die Teilnahme an Lehraufgaben der Fakultät (vier Lehrveranstaltungsstunden (LVS) gemäß der derzeit gültigen Lehrverpflichtungsverordnung) und die Mitarbeit bei der akademischen Selbstverwaltung. Außerdem werden erwartet: fundierte Kenntnisse in der Anwendung quantitativer Methoden (Operations Research) zur techno-ökonomischen Bewertung von verfahrenstechnischen Prozessen Erfahrungen in der chemischen Industrie (Praktika und/oder Forschungsprojekte) hervorragende deutsche und englische Sprachkenntnisse fundierte Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache (z.b. Französisch oder Spanisch) sowie Auslandserfahrungen Reisebereitschaft innerhalb und außerhalb Europas Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, einer Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs einschließlich der Lehrtätigkeit und einem Schriftenverzeichnis inklusive drei ausgewählter einschlägiger Publikationen bis zum an: Prof. Dr. Jutta Geldermann, Georg-August-Universität Göttingen, Professur für Produktion und Logistik, Platz der Göttinger Sieben 3, Göttingen, Senden Sie die Bewerbungsunterlagen bitte nur in Kopie oder in elektronischer Form ein, da die Unterlagen nicht zurückgesendet und nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet werden. Geowissenschaftliches Zentrum (ID 6475) Am Geowissenschaftlichen Zentrum (Abt. Geobiologie/Geowissenschaftliches Museum) der Georg-August-Universität Göttingen ist zum die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von zunächst ein Jahr zu besetzen. Bei Projektverlängerung wird eine Verlängerung der Stelle angestrebt. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Ihre Aufgaben: Mitarbeit in dem von der DFG geförderten Projekt 'Origin of the modern deep-sea fauna: New perspectives from lower Cretaceous echinoderms' (DFG RE 2599/6-1) Ihr Profil: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Geo- oder Biowissenschaften (Diplom, MA) Fähigkeit zur überzeugenden Präsentation wissenschaftlicher Forschungsergebnisse in englischer und deutscher Sprache Forschungsschwerpunkt in der Makro- und/oder Mikropaläontologie vertiefte Kenntnisse in der Paläontologie des Mesozoikums (im Bereich der Systematik der Echinodermata/Echinoidea) Internationale Publikationserfahrung erwünscht Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieser Ausschreibung, gern auch in elektronischer Form, erbeten an Georg-August-Universität Göttingen, Geowissenschaftliches Museum, z. Hd. Dr. M. Reich, Goldschmidtstr. 1-5, Göttingen, Für Rückfragen stehen Ihnen Dr. Mike Reich (Telefon: , und PD Dr. Frank Wiese (Telefon: , zur Verfügung. Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Die durch die Bewerbung entstehenden Kosten werden nicht durch die Universität Göttingen übernommen. 16

17 Fakultät für Physik (ID 6478) An dem an der Fakultät für Physik neu eingerichteten Sonderforschungsbereich 963 Astrophysical Flow Instabilities and Turbulence sind zum zwei Stellen einer/eines Beschäftigten im Verwaltungsdienst in Teilzeit (mit zzt. 19,9 Wochenstunden) zu besetzen. Bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 8 TV-L erfolgen. Eine Beschäftigung ist zunächst für die Dauer von vier Jahren beabsichtigt. Die Aufgaben umfassen unter anderem: die Verwaltung und Überwachung der Teilprojektmittel Buchungsvorbereitung und Bestellwesen Personaladministration Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Seminaren und anderen Veranstaltungen im Rahmen des Sonderforschungsbereichs allgemeine Sekretariatsaufgaben Einstellungsvoraussetzung ist eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder der erfolgreiche Abschluss des Verwaltungslehrgangs I oder eine förderliche kaufmännische Ausbildung sowie langjährige Berufserfahrung im Ausbildungsberuf. Erwünscht sind Kenntnisse in SAP/EBP sowie Englischkenntnisse. Bitte richten sie Ihre Bewerbungen innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen der Stellenanzeige an: Georg-August- Universität Göttingen, SFB 963, Friedrich-Hund-Platz 1, Göttingen. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Klaudia Wolters, Telefon , zur Verfügung. Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Zentralen Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen (ID 6526) An der Zentralen Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen (ZESS) der Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts ist zum die Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben 'Führungskompetenz' - Entgeltgruppe 13 TV-L - für das Aufgabengebiet 'Führungskompetenz' im Bereich der allgemeinen Schlüsselkompetenzen mit 50,00 v.h. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Std./Woche) im Rahmen einer Vertretung für den Zeitraum vom bis zu besetzen. Wir bieten: ein kreatives Tätigkeitsfeld mit inhaltlichen Entwicklungsmöglichkeiten in einer im Bereich Fremdsprachen und weiterer Schlüsselkompetenzen führenden Einrichtung mit sehr guter und moderner technischer Ausstattung, interessantem Arbeitsumfeld auf hohem didaktischen Niveau und einem dynamischen Team. Wir suchen eine Person mit: abgeschlossenem einschlägigen Hochschulstudium umfassende theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Führung, möglichst in Unternehmen der freien Wirtschaft Lehrerfahrung im Hochschulbereich und/oder in der betrieblichen Fort- und Weiterbildung umfassenden Kenntnissen mit MS Office sowie mediendidaktischen Erfahrungen Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Innovationsbereitschaft und Fähigkeit zu strukturiertem und konzeptionellem Arbeiten für folgende Aufgabengebiete: Lehre und Prüfung im Bereich 'Führungskompetenz' der allgemeinen Schlüsselkompetenzen (ohne Fremdsprachen) Planung, Koordination und Dokumentation des Lehrveranstaltungsangebots im Bereich 'Führungskompetenz' in enger Kooperation mit den Kolleginnen/Kollegen Betreuung des Zertifikatsprogramms 'Sozial- und Führungskompetenz' Beratung und Betreuung von Studierenden Suche und Betreuung von Lehrbeauftragten Pflege des Bibliotheksbestandes im Bereich 'Führungskompetenz' aktive Mitwirkung bei der Koordinierung des Bereichs 'Allgemeine Schlüsselkompetenzen' sowie in einschlägigen Netzwerken 17

18 Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum an: Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen, Dr. Johann Fischer, Goßlerstraße 10, Göttingen. Die üblichen Unterlagen bitte nur in Kopie einreichen, es erfolgt keine Rücksendung. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Institut für Molekularbiologie und Physiologie (ID 6481) The Department of Molecular Biology and Physiology of Plants at the Georg-August-Universität Göttingen is looking to fill the position of a Post-Doctoral Associate within the lab of Dr. Cynthia Gleason. The position is full time with a limited contract of 2 year(s) to This position should be filled by Salary: Pay grade 13 TV-L. Your duties: The selected candidate will conduct research in plant/root-knot nematode interactions at the new, the state of the art Schwann-Schleiden-Research Center. The goal of the project is to further understand how plant parasitic nematodes are reprogramming themselves and their plant host (Arabidopsis) during successful infections using transcriptome sequencing and plant mutant analyses. Your profile: the successful candidate will hold a recent a Ph.D. degree in plant biology or related field. have strong experimental skills, with working knowledge of molecular biology techniques such gene cloning and RNA isolation. Experience with gene expression analysis (qrt-pcr/rna-seq) and bioinformatic methods is desirable. is proficient in English. have a strong publication record in good scientific journals. Please send cover letter and curriculum vitae either by to or by post to Dr. Cynthia Gleason, Georg-August-University Göttingen, Schwann-Schleiden-Forschungszentrum, Julia- Lermontowa-Weg 3 D Göttingen, Germany, no later than 4 February This post is designed to serve in fostering young researchers and scientists. If you have any questions, please contact Cynthia Gleason (Phone: , We request that you send us copies of your application documents, as no returns will be made. We will destroy the documents after a holding period of five months. Application documents will only be returned to you if you provide a selfaddressed adequately stamped envelope. Versuchswirtschaften (ID 6472) Die Georg-August-Universität Göttingen sucht für die Göttinger Minischweine des Versuchsgutes Relliehausen zum eine/einen Leiterin/Leiter der Minischweinezuchtanlage mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von zwei Jahren. Eine Übernahme in ein Dauerarbeitsverhältnis wird angestrebt. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den Vorgaben des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Tätigkeit bringt regelmäßige Wochenendarbeitszeit mit sich. Ihre Aufgaben: selbständige Leitung und Pflege der Innen-und Aussenanlage Planung der Betriebs- und Arbeitsabläufe Erstellung und Abarbeitung von Futter-, Versuchs- und Deckplänen Datendokumentation und Führung eines Sauenplaners Gesundheitsmanagement Mitarbeit in anderen Bereichen des Versuchsgutes Führung von Besuchergruppen und Demonstration bei studentischen Übungen Regelung von Vertretung bei Urlaub und Krankheit des Tierpflegepersonals Wartung und Pflege der Abluftreinigung 18

19 Ihr Profil: selbstständig, zuverlässig, dokumentationssicher und Freude am Umgang mit Tieren Ausbildung zum Tier- oder Landwirt, bzw. vergleichbarer Abschluss eine Ausbildung zum landwirtschaftlichen Meister oder eine vergleichbare Ausbildung ist wünschenswert PC-Kenntnisse (MS-Office, Excel) Erfahrungen in der Schweinehaltung. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen erbeten an Georg-August- Universität Göttingen, Versuchswirtschaften, Dr. Augustin, Käte-Hamburger-Weg 4, Göttingen, Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Augustin (Telefon: ) zur Verfügung. Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Institut für Historische Landesforschung (ID 6473) Am Institut für Historische Landesforschung der Georg-August-Universität Göttingen ist zum die Stelle einer/eines Beschäftigten im Verwaltungsdienst - Entgeltgruppe 8 TV-L - im Sekretariat mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8 Stunden/Woche) unbefristet zu besetzen. Ihre Aufgaben: Budget- und Drittmittelbewirtschaftung Beschaffung von Büro-/Geschäftsbedarf. Führung des Schriftverkehrs nach Diktat und Stichpunkten sowie Aktenorganisation Organisation von Veranstaltungen des Instituts Management von Dienstreisen (Buchung, Abrechnung etc.) Vorbereitung von Personaleinstellungen Führen der Urlaubskartei Terminkoordination Ihr Profil: Qualifikation als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter, ein erfolgreich abgeschlossener Verwaltungslehrgang I oder eine adäquate Ausbildung im kaufmännischen Bereich einschließlich langjähriger Berufserfahrung sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Anwendungen (Word, Outlook, Excel, Powerpoint) fundierte Kenntnisse der englischen Sprache gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit SAP (Berichts- und Bestellwesen) Erfahrung in Sekretariatsarbeit ist von Vorteil. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. A. Reitemeier (Tel.: , zur Verfügung. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum an folgende Anschrift erbeten: Georg-August- Universität Göttingen, Institut für Historische Landesforschung, Platz der Göttinger Sieben 5, Göttingen. Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, es erfolgt keine Rücksendung. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Institut für Kriminalwissenschaften (ID 6479) Am Institut für Kriminalwissenschaften der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen ist zum die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters - Entgeltgruppe 13 TV-L - in der Abteilung für ausländisches und internationales Strafrecht mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentliche Arbeitszeit (zzt. 19,9 Std./Woche) befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. 19

20 Der Tätigkeitsbereich besteht in der Mitarbeit an einem von der DFG geförderten Forschungsprojekt in englischer Sprache. Ziel des Projektes ist es, das gesamte geltende Völkerstrafrecht und Völkerstrafprozessrecht systematisch zu erfassen, kritisch zu analysieren und dogmatisch weiterzuentwickeln. Die Resultate sollen in einem dreibändigen Treatise on International Criminal Law veröffentlicht werden. Den Aufgabenschwerpunkt bilden Forschungstätigkeiten im Völkerstrafrecht und in der Rechtsvergleichung. Anforderungen: Neben überdurchschnittlichem Examen (grundsätzlich vollbefriedigend) sind Sprachkenntnisse erforderlich (Englisch) bzw. wünschenswert (Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch). Internationale Erfahrung, etwa dokumentiert durch Auslandsstudien, ist ebenfalls von Vorteil. Wünschenswert ist auch das wissenschaftliche Interesse an den genannten Forschungsgebieten, insbesondere dokumentiert durch das Interesse an einer Promotion. Schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte gern auch per bis zum an die Georg-August-Universität Göttingen, RiLG Prof. Dr. Kai Ambos, Institut für Kriminalwissenschaften, Abt. für internationales und ausländisches Strafrecht, z. H. Frau Müller, Platz der Göttinger Sieben 5, Göttingen; Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, denn die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (OD 6531) An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen (Juniorprofessur für Wirtschaftspädagogik mit dem Schwerpunkt Bildungsmanagement) ist zum eine Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiters - Entgeltgruppe TV-L 13 - mit 75,00 v.h. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,85 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Aufgabenfeld Das Aufgabenfeld umfasst u.a. die Mitwirkung an Forschungsprojekten und an der Lehre gem. 31 NHG und bei der Leistungsprüfung. Darüber hinaus sind mit der Stelle die Übernahme administrativer und organisatorischer Aufgaben für die Juniorprofessur sowie die aktive Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung verbunden. Die Lehrverpflichtung beträgt 3 Lehrveranstaltungsstunden. Die Lehrangebote sind im Rahmen der wirtschaftspädagogischen und betriebswirtschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengänge zu erbringen. Das Angebot umfasst insbesondere Veranstaltungen, die den verschiedenen wirtschaftspädagogischen Modulen und dem Gebiet des Bildungsmanagements zugeordnet werden können. Die Mitarbeit an der Vorbereitung und Durchführung von Forschungsprojekten bezieht sich vor allem auf den Bereich der quantitativen wirtschaftspädagogischen Forschung. Es werden vielfältige Gelegenheiten zur Entwicklung der eigenen Kompetenzen sowie die Möglichkeit zur Promotion in einem der Forschungsschwerpunkte der Juniorprofessur gegeben. Einstellungsvoraussetzungen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftspädagogik, der Erziehungswissenschaft oder in eng verwandten Disziplinen (Diplom- oder Masterabschluss) Fundierte Kenntnisse im Bereich quantitativer empirischer Forschung Sicherer Umgang mit einschlägigen Statistikprogrammen wie SPSS, R oder MPlus Kompetenzen in der Planung und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten Gute Englischkenntnisse Bereitschaft zur Promotion Wünschenswerte Qualifikationen Erfahrung in der Durchführung empirischer Forschungsprojekte Erfahrung in der Lehre (eigene Lehr- oder Tutorentätigkeit) Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Berufsschulen, Unternehmen, beruflichen Verbänden und Organisationen Organisations- und Teamfähigkeit sowie hohe Einsatzbereitschaft Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum erbeten an: Georg-August-Universität; Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Juniorprofessur für Wirtschaftspädagogik mit dem Schwerpunkt Bildungsmanagement, Dr. Cornelia Tonhäuser, Platz der Göttinger Sieben 5, Göttingen, Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von fünf Monaten vernichtet. Eine Rücksendung erfolgt nur bei einem beigefügten, ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag. 20

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft Methods of research into dictionary use: online questionnaires Annette Klosa (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim) 5. Arbeitstreffen Netzwerk Internetlexikografie, Leiden, 25./26. März 2013 Content

Mehr

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften/Sozialökonomie Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Public Management

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften/Sozialökonomie Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Public Management Fakultät/Fachbereich: Seminar/Institut: Wirtschafts- und Sozialwissenschaften/Sozialökonomie Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Public Management Ab dem 01.01.2015 oder später ist die Stelle

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Jobs Online Position Vacant

Jobs Online Position Vacant Jobs Online Position Vacant Assistant for the Cultural Department London Embassy Position type Full-time, initially 1 year contract to start from 1 December 2015. Salary 2,750 gross per month Qualifications

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Demografic Agency for the economy in Lower Saxony Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Collaborative project of: Governmental aid: Content 1.

Mehr

Die Hochschule hat in der Fakultät Technologie und Bionik am Campus Kleve zum 01.09.2015 folgende Position zu besetzen:

Die Hochschule hat in der Fakultät Technologie und Bionik am Campus Kleve zum 01.09.2015 folgende Position zu besetzen: Die Hochschule Rhein-Waal in Kleve und Kamp-Lintfort bietet Ihnen ein innovatives und internationales Umfeld, verbunden mit hoher Qualität der Lehre in interdisziplinären Bachelor- und Masterstudiengängen,

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Scenario Building Workshop - Interplay of problem framings

Scenario Building Workshop - Interplay of problem framings Transdiciplinary Conference Inter- and Transdisciplinary Problem Framing, ETH Zürich, 27-28 November 2008 Scenario Building Workshop - Interplay of problem framings PD Dr. Rolf Meyer*, Dr. Martin Knapp*,

Mehr

A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies

A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies Downloaded from orbit.dtu.dk on: Jul 08, 2016 A study on computer-aided design of PIN-diode phase modulators at microwave frequencies Schjær-Jacobsen, Hans Publication date: 1976 Document Version Publisher's

Mehr

Erste-Hilfe-Kurs S. 2 Erste-Hilfe-Training S. 2 Anmeldeformular S. 3. Job-Börse S. 4 STELLENANZEIGEN S. 4-15

Erste-Hilfe-Kurs S. 2 Erste-Hilfe-Training S. 2 Anmeldeformular S. 3. Job-Börse S. 4 STELLENANZEIGEN S. 4-15 Datum: 15.07.2014 Nr. 7a Inhaltsverzeichnis Erste-Hilfe-Kurs S. 2 Erste-Hilfe-Training S. 2 Anmeldeformular S. 3 Job-Börse S. 4 STELLENANZEIGEN S. 4-15 Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe Nr. 8 ist

Mehr

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden Instructions for the PhD online enrollment procedure 1. Rufen Sie die Website

Mehr

Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce. 2C2D The best of both worlds!

Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce. 2C2D The best of both worlds! Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce 2C2D The best of both worlds! Der Zeitplan 2016/17 START UVIC COMITTEE DECISION UW/H NECESSARY DOCUMENTS SUBMITTED APPLICATION

Mehr

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 APPLICATION DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 Telephone: (212) 758-3223 Fax: (212) 755-5780 E-Mail: daadny@daad.org Website: http://www.daad.org

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM-Portal is an application which enables to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal web page. You can choose to insert VGM information directly, or download

Mehr

Studiengebühren Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences

Studiengebühren Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences en Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences s Macromedia University of Applied Sciences Bachelor of Arts (EU) Bachelor of Arts (NON EU) Master of Arts - Deutsch

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Efficient Design Space Exploration for Embedded Systems

Efficient Design Space Exploration for Embedded Systems Diss. ETH No. 16589 Efficient Design Space Exploration for Embedded Systems A dissertation submitted to the SWISS FEDERAL INSTITUTE OF TECHNOLOGY ZURICH for the degree of Doctor of Sciences presented by

Mehr

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002)

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 2013 / Nr. 30 vom 25. März 2013 71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 72. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Ethik

Mehr

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM An den / To Vorsitzenden des Promotionsausschusses / Head of the doctorate committee Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften / Faculty of Business, Economics and Social Sciences Universität Hohenheim

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle Europe Job Bank Schülerumfrage Projektpartner Euro-Schulen Halle Alter: Geschlecht: M W Ausbildung als: F 1 Was war der Hauptgrund für Deine Wahl der Ausbildung / Deine Berufswahl? a. Freunde b. Familie

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

Coupling GIS and hydraulics using the example of the Dornbirnerach

Coupling GIS and hydraulics using the example of the Dornbirnerach Coupling GIS and hydraulics using the example of the Dornbirnerach Michaela Jud Department for Geoinformatics Technical University of Munich (TUM), Germany San Diego, 13 th of July 2011 Storm event august

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters)

Logo der Botschaft. Gz: (Bitte alles leserlich und in Druckschrift ausfüllen) (General information) (Please write legibly using block letters) Anlage 3 zum TRE Gastwissenschaftler und Proliferationsrisiken Logo der Botschaft Gz: BC Fragebogen zur Prüfung von Antragstellern zu post-graduierten Studien- oder Forschungsaufenthalten im Bundesgebiet

Mehr

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind.

Tip: Fill in only fields marked with *. Tipp: Nur Felder ausfüllen, die mit einem * markiert sind. Tip: Fill in only fields marked with *. You do not need to worry about the rest. Also, do not worry about the places marked with black ink. Most important is your permanent address! Tipp: Nur Felder ausfüllen,

Mehr

GAUSS towards a common certification process for GNSS applications using the European Satellite System Galileo

GAUSS towards a common certification process for GNSS applications using the European Satellite System Galileo GAUSS towards a common certification process for GNSS applications using the European Satellite System Galileo Matthias Grimm, Dr. Michael Meyer zu Hörste Vortragstitel > 11. Juni 2010 > Folie 1 Agenda

Mehr

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Lüneburg, Juni 23/24, 2005 Joachim Müller Sustainable Management of Higher Education

Mehr

Grade 12: Qualifikationsphase. My Abitur

Grade 12: Qualifikationsphase. My Abitur Grade 12: Qualifikationsphase My Abitur Qualifikationsphase Note 1 Punkte Prozente Note 1 15 14 13 85 % 100 % Note 2 12 11 10 70 % 84 % Note 3 9 8 7 55 % 69 % Note 4 6 5 4 40 % 54 % Note 5 3 2 1 20 % 39

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 23. 02. 2012 7. Stück

MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN. Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 23. 02. 2012 7. Stück MITTEILUNGSBLATT DER UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN Studienjahr 2011/2012 Ausgegeben am 23. 02. 2012 7. Stück 16. UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST WIEN STELLENAUSSCHREIBUNG, UNIVERSITÄTSPROFESSUR

Mehr

Ein besinnliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche zum Jahreswechsel. Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 2-18

Ein besinnliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche zum Jahreswechsel. Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 2-18 Datum: 15.12.2014 Nr. 12a Ein besinnliches Weihnachtsfest und die besten Wünsche zum Jahreswechsel. Inhaltsverzeichnis Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 2-18 Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe Nr.

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 This diary has several aims: To show evidence of your independent work by using an electronic Portfolio (i.e. the Mahara e-portfolio) To motivate you to work regularly

Mehr

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS An AAA/Switch cooperative project run by LET, ETH Zurich, and ilub, University of Bern Martin Studer, ilub, University of Bern Julia Kehl, LET, ETH Zurich 1 Contents

Mehr

Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management

Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management 1 Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management Veranstaltungsnummer / 82-021-PS08-S-PS-0507.20151.001 Abschluss des Studiengangs / Bachelor Semester

Mehr

EEX Kundeninformation 2009-06-04

EEX Kundeninformation 2009-06-04 EEX Kundeninformation 2009-06-04 Änderungen bei der sstellung für die monatlichen Börsentransaktionsentgelte Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres vereinheitlichen wir in mehreren Stufen

Mehr

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L)

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L) Wir sind eine der jüngsten Universitäten Deutschlands und denken in Möglichkeiten statt in Grenzen. Mitten in der Ruhrmetropole entwickeln wir an 11 Fakultäten Ideen mit Zukunft. Wir sind stark in Forschung

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707 1) Zusammenfassung der relevanten Part-M Paragraphen und AMC M.A.707 Airworthiness review staff (a) To be approved to carry out reviews, an approved continuing management organisation shall have appropriate

Mehr

Level 1 German, 2016

Level 1 German, 2016 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2016 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 2.00 p.m. Wednesday 23 November 2016 Credits: Five Achievement

Mehr

Beschäftigten im Verwaltungsdienst vierteltags

Beschäftigten im Verwaltungsdienst vierteltags Gültig ab dem 29.04.2015 Aushang bis zum 13.05.2015 075/2015 Am Anglistischen Seminar der Universität Heidelberg ist ab 23.06.2015 die Stelle einer/ eines Beschäftigten im Verwaltungsdienst vierteltags

Mehr

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Master Programme Degree Programs MBA in Human Resources Management and Consulting (MBA-HRM&C) Master

Mehr

Universitätsassistent/in ("post doc") am Zentrum für LehrerInnenbildung

Universitätsassistent/in (post doc) am Zentrum für LehrerInnenbildung An der Universität Wien (mit 15 Fakultäten, 4 Zentren, rund 188 Studienrichtungen, ca. 9.400 Mitarbeiter/innen und über 90.000 Studierenden) ist ab 01.02.2016 die Position einer/eines Universitätsassistent/in

Mehr

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB Read Online and Download Ebook PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB DOWNLOAD EBOOK : PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: Click link bellow

Mehr

IBM Cloud Marketplace - Neue Geschäftschancen aus der Cloud - ISV Beispiel eperi GmbH

IBM Cloud Marketplace - Neue Geschäftschancen aus der Cloud - ISV Beispiel eperi GmbH IBM Cloud Marketplace - Neue Geschäftschancen aus der Cloud - ISV Beispiel eperi GmbH ISV Executive Summit 2014 22. Oktober Berlin - Ralf Heineke EcoD Cloud Evangelist DACH Marketplace - Neue Geschäftschancen

Mehr

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet)

Gewünschter Studienbeginn Intended start of studies. Beantragtes Studium (siehe Beiblatt) proposed field of study (see supplemental sheet) Johannes Kepler Universität Linz Zulassungsservice Altenberger Str. 69 4040 Linz ÖSTERREICH Vermerke: ANSUCHEN UM ZULASSUNG ZUM MASTERSTUDIUM APPLICATION FOR ADMISSION TO THE MASTER PROGRAM Gewünschter

Mehr

General info on using shopping carts with Ogone

General info on using shopping carts with Ogone Inhaltsverzeichnisses 1. Disclaimer 2. What is a PSPID? 3. What is an API user? How is it different from other users? 4. What is an operation code? And should I choose "Authorisation" or "Sale"? 5. What

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS STELLENANZEIGEN S. 3 25

INHALTSVERZEICHNIS STELLENANZEIGEN S. 3 25 Datum: 15.01.2012 Nr. 1/1a INHALTSVERZEICHNIS Erhöhung der Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte S. 2 Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 2 20 Redaktionsschluss für die nächste

Mehr

Symbio system requirements. Version 5.1

Symbio system requirements. Version 5.1 Symbio system requirements Version 5.1 From: January 2016 2016 Ploetz + Zeller GmbH Symbio system requirements 2 Content 1 Symbio Web... 3 1.1 Overview... 3 1.1.1 Single server installation... 3 1.1.2

Mehr

YOUR ENTRY TO BUSINESS

YOUR ENTRY TO BUSINESS YOUR ENTRY TO BUSINESS Bewerbungsbogen Für Das Hauptstudium Des Diplomstudienganges Betriebswirtschaftslehre Zum Diplom-Kaufmann/ Diplom-Kauffrau Application Form For The Four Semester Program In Business

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Level 2 German, 2013

Level 2 German, 2013 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2013 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 9.30 am Monday 11 November 2013 Credits: Five

Mehr

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU 8 Feb, 2016 JRISFRKMUIEZAIMLAPOM-PDF33-0 File 4,455 KB 96 Page If you want to possess a one-stop search

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Masterprogramme in den Bereichen Wirtschaft und Recht sowie Technik Degree Programs in the fields of

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Bioengineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Life Sciences

Bioengineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Life Sciences Bioengineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Life Sciences Bioengineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum Wintersemester Studiendauer:

Mehr

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 12. Jänner Englisch.

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 12. Jänner Englisch. Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 12. Jänner 2016 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison 2) The influence of Carsharing towards other mobility

Mehr

LiTG Questionnaire for the evaluation of lighting situations

LiTG Questionnaire for the evaluation of lighting situations LiTG Questionnaire for the evaluation of lighting situations LiTG-Fragebogen zur Bewertung von Lichtsituationen Dr.-Ing. Cornelia Moosmann, Dr.-Ing. Cornelia Vandahl FACHGEBIET BAUPHYSIK UND TECHNISCHER

Mehr

25.04.2001 Amtliche Mitteilungen / 20. Jahrgang Seite 25

25.04.2001 Amtliche Mitteilungen / 20. Jahrgang Seite 25 25.04.2001 Amtliche Mitteilungen / 20. Jahrgang Seite 25 Berichtigung der Prüfungsordnung für den Studiengang Master of Science in Physics mit den Abschlüssen Bachelor of, Master of und Master of Science

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

STELLENANZEIGEN S. 2-16

STELLENANZEIGEN S. 2-16 Datum: 01.06.2015 Nr. 6 Inhaltsverzeichnis Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 2-16 Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe Nr. 6a ist der 10. Juni 2015 Wir bitten die Textlieferungen unbedingt an folgende

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen

LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen Beschäftigung von Menschen mit Lernbehinderungen EUR/01/C/F/RF-84801 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: LABOr: Europäisches Knowledge Centre zur beruflichen Ausbildung und Beschäftigung von Menschen

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Anmeldung Registration UNIVERSAL DESIGN COMPETITION 2017 TEIL 1: ANMELDUNG TEILNEHMER PART 1: REGISTRATION PARTICIPANT

Anmeldung Registration UNIVERSAL DESIGN COMPETITION 2017 TEIL 1: ANMELDUNG TEILNEHMER PART 1: REGISTRATION PARTICIPANT TEIL : ANMELDUNG TEILNEHMER PART : REGISTRATION PARTICIPANT ANGABEN ZUM TEILNEHMER PARTICIPANT ADDRESS INFORMATION Vollständiger Name und Rechtsform der Firma, des Designbüros, der Hochschule, Schule oder

Mehr

E u r o p ä i s c h e n F r e i w i l l i g e n d i e n s t ( E F D ) E u r o p e a n Vo l u n ta r y Se r vice (EV S)

E u r o p ä i s c h e n F r e i w i l l i g e n d i e n s t ( E F D ) E u r o p e a n Vo l u n ta r y Se r vice (EV S) Ansprechperson: Yvonne Burbach Tel: +49-228-95722-46 Fax: +49-228-358282 E-Mail: burbach@experiment-ev.de Postadresse: Gluckstraße 1, 53115 Bonn Contact Details E u r o p ä i s c h e n F r e i w i l l

Mehr

LiLi. physik multimedial. Links to e-learning content for physics, a database of distributed sources

LiLi. physik multimedial. Links to e-learning content for physics, a database of distributed sources physik multimedial Lehr- und Lernmodule für das Studium der Physik als Nebenfach Links to e-learning content for physics, a database of distributed sources Julika Mimkes: mimkes@uni-oldenburg.de Overview

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-APOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-SEOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 page 1 / 5 Kaufmann/-frau für Büromanagement Berufstyp Anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsart Duale Berufsausbildung,

Mehr

Climate change and availability of water resources for Lima

Climate change and availability of water resources for Lima Climate change and availability of water resources for Lima András Bárdossy bardossy@iws.uni-stuttgart.de Lima Marzo 12. 2009 1 Engineers and the future Knowledge about Past Design for Future Lima Marzo

Mehr

Klausur Verteilte Systeme

Klausur Verteilte Systeme Klausur Verteilte Systeme SS 2005 by Prof. Walter Kriha Klausur Verteilte Systeme: SS 2005 by Prof. Walter Kriha Note Bitte ausfüllen (Fill in please): Vorname: Nachname: Matrikelnummer: Studiengang: Table

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

The projectivity of the moduli space of stable curves. I: Preliminaries on "det"...

The projectivity of the moduli space of stable curves. I: Preliminaries on det... The projectivity of the moduli space of stable curves. I: Preliminaries on "det"... Knudsen, Finn; Mumford, David pp. 19-55 Terms and Conditions The Göttingen State and University Library provides access

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Students intentions to use wikis in higher education

Students intentions to use wikis in higher education Students intentions to use wikis in higher education Christian Kummer WI2013, 27.02.2013 Motivation Problem Web 2.0 changed the way that students search for, obtain, and share information Uncertainty about

Mehr

CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR

CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR PDF Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD CNC ZUR

Mehr

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures.

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. HUMANE Seminar Academic Cultural Heritage: The Crown Jewels of Academia Rome, November 14-16, 2014 Dr. Cornelia Weber Humboldt University

Mehr

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management s for the study program BSBA/Digital Enterprise Management Checkliste Bewerbungsunterlagen für den Studiengang BSBA/Digital Enterprise Management Bewerber/innen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung,

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS STELLENANZEIGEN S. 3 22

INHALTSVERZEICHNIS STELLENANZEIGEN S. 3 22 Datum: 01.02.2012 Nr. 2 INHALTSVERZEICHNIS Erhöhung der Stundensätze für wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte S. 2 Job-Börse S. 2 STELLENANZEIGEN S. 2 20 Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe

Mehr

MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2002 Ausgegeben am 16. Jänner 2002 3. Stück

MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2002 Ausgegeben am 16. Jänner 2002 3. Stück MITTEILUNGSBLATT Jahrgang 2002 Ausgegeben am 16. Jänner 2002 3. Stück 16. Ausschreibung einer Universitätsprofessur (unbefristete Vertragsprofessur) für Psychologie mit dem Schwerpunkt Lernen und Arbeiten

Mehr