Aufzählung, Bennenung, Bedienung der wichtigsten Steuerelemente Verwenden von Menüs, Schaltflächen, Bildlaufleisten und Kontrollkästchen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aufzählung, Bennenung, Bedienung der wichtigsten Steuerelemente Verwenden von Menüs, Schaltflächen, Bildlaufleisten und Kontrollkästchen"

Transkript

1 Aufzählung, Bennenung, Bedienung der wichtigsten Steuerelemente Verwenden von Menüs, Schaltflächen, Bildlaufleisten und Kontrollkästchen Menüs, Schaltflächen, Bildlaufleisten und Kontrollkästchen sind Beispiele für Steuerelemente, die Sie mit der Maus oder der Tastatur bedienen können. Mit diesen Steuerelementen können Sie Befehle auswählen, Einstellungen ändern oder mit Fenstern arbeiten. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie die Steuerelemente, auf die Sie beim Verwenden von Windows häufig stoßen werden, erkennen und verwenden können. Verwenden von Menüs Die meisten Programme enthalten Dutzende oder sogar Hunderte von Befehlen (Aktionen), die Sie zum Bedienen des Programms verwenden. Viele dieser Befehle sind in Menüs angeordnet. Wie ein Restaurantmenü zeigt ein Programmmenü eine Liste von Optionen. Damit der Bildschirm nicht überladen wird, sind die Menüelemente ausgeblendet, bis Sie in der Menüleiste, die sich unter der Titelleiste befindet, auf den Menütitel klicken. Klicken Sie auf einen der Befehle in einem Menü, um ihn auszuwählen. Gelegentlich wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie weitere Optionen auswählen können. Wenn ein Befehl nicht verfügbar ist und Sie nicht darauf klicken können, wird er grau dargestellt. Bei einigen Menüelementen handelt es sich gar nicht um Befehle. Stattdessen werden über diese Menüelemente andere Menüs geöffnet. In der folgenden Abbildung wird durch Zeigen auf Neu ein Untermenü geöffnet. Mit einigen Menübefehlen werden Untermenüs geöffnet Tipps Wenn Sie den gewünschten Befehl nicht finden, suchen Sie in einem anderen Menü nach dem Befehl. Bewegen Sie den Mauszeiger entlang der Menüleiste. Hierbei werden die Menüs automatisch geöffnet. Sie müssen nicht erneut auf die Menüleiste klicken. Wenn Sie ein Menü schließen möchten, ohne einen Befehl auszuwählen, klicken Sie auf die Menüleiste oder einen anderen Bereich des Fensters außerhalb des Menüs. Es ist nicht immer einfach, die Menüs zu erkennen, da nicht alle Menüsteuerelemente ähnlich aussehen oder überhaupt in einer Menüleiste angezeigt werden. Wie können Sie also ein Menü erkennen? Wenn Sie neben einem Wort oder Bild einen abwärts weisenden Pfeil sehen, handelt es sich vermutlich um ein Menüsteuerelement. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele: Seite 1 von 7 Seite(n)

2 Beispiele für Menüsteuerelemente Tipps Wenn für einen Befehl eine Tastenkombination verfügbar ist, wird sie neben dem Befehl angezeigt. Sie können die Menüs auch mit der Tastatur anstelle der Maus bedienen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Tastatur. Verwenden von Bildlaufleisten Wenn ein Dokument, eine Webseite oder ein Bild größer ist als das Fenster, werden Bildlaufleisten angezeigt. Sie können die Bildlaufleisten verwenden, um die Informationen anzuzeigen, die sich derzeit nicht im sichtbaren Bereich befinden. In der folgenden Abbildung werden die Bestandteile einer Bildlaufleiste angezeigt. Horizontale und vertikale Bildlaufleisten So verwenden Sie eine Bildlaufleiste Klicken Sie auf den Nach-Oben- oder Nach-Unten-Bildlaufpfeil, um den Fensterinhalt in kleinen Schritten nach oben oder unten zu blättern. Halten Sie die Maustaste gedrückt, um fortlaufend zu blättern. Klicken Sie auf einen leeren Bereich der Bildlaufleiste oberhalb oder unterhalb des Bildlauffelds, um eine Seite nach oben oder nach unten zu blättern. Seite 2 von 7 Seite(n)

3 Tipp Ziehen Sie das Bildlauffeld nach oben, unten, links oder rechts, um das Fenster in diese Richtung zu bewegen. Wenn Ihre Maus über ein Mausrad verfügt, können Sie damit durch Dokumente und Webseiten blättern. Um nach unten zu blättern, drehen Sie das Mausrad rückwärts (zu Ihnen hin). Um nach oben zu blättern, drehen Sie das Mausrad vorwärts (von Ihnen weg). Verwenden der Befehlsschaltflächen Eine Befehlsschaltfläche führt einen Befehl aus (löst einen Vorgang aus), wenn Sie darauf klicken. Befehlsschaltflächen werden häufig in Dialogfeldern verwendet. Dialogfelder sind kleine Fenster, die Optionen zum Abschließen einer Aufgabe enthalten. Wenn Sie zum Beispiel in Paint ein Bild schließen, ohne es zuvor zu speichern, wird möglicherweise ein Dialogfeld wie das folgende angezeigt: Dialogfeld mit drei Schaltflächen Zum Schließen des Bilds müssen Sie zuerst auf die Schaltfläche Speichern oder Nicht speichern klicken. Wenn Sie auf Speichern klicken, werden das Bild und alle vorgenommenen Änderungen gespeichert. Wenn Sie auf Nicht speichern klicken, wird das Bild gelöscht, und alle vorgenommenen Änderungen werden verworfen. Wenn Sie auf Abbrechen klicken, wird das Dialogfeld ausgeblendet, und Sie kehren zum Programm zurück. Tipp Das Drücken der EINGABETASTE löst den gleichen Vorgang aus wie das Klicken auf eine ausgewählte (umrahmte) Befehlsschaltfläche. Eingeführt für eine ausgewählte (in irgendeiner Form optisch hervor gehobene) Schaltfläche ist der Begriff: Der Focus sitzt auf der Schaltfläche Außerhalb von Dialogfeldern variiert das Aussehen von Befehlsschaltflächen, sodass nicht immer leicht zu erkennen ist, ob es sich um eine Schaltfläche handelt oder nicht. Beispielsweise werden Befehlsschaltflächen oft als kleine Symbole (Bilder) ohne Text oder einen rechteckigen Rahmen angezeigt. Tipp Ob es sich bei einem Objekt um eine Befehlsschaltfläche handelt, kann mit dem folgenden Verfahren zuverlässig bestimmt werden. Seite 3 von 7 Seite(n)

4 Bewegen Sie den Mauszeiger auf das Objekt, und warten Sie einen Moment. Wenn das Objekt aufleuchtet und von einem rechteckigen Rahmen umschlossen wird, handelt es sich um eine Schaltfläche. Für die meisten Schaltflächen wird auch eine Beschreibung ihrer Funktion angezeigt, wenn Sie mit der Maus auf die Schaltfläche zeigen. Wenn eine Schaltfläche sich in zwei Teile teilt, wenn Sie darauf zeigen, handelt es sich um eine Trennschaltfläche. Wenn Sie auf den Hauptteil der Schaltfläche klicken, wird ein Befehl ausgeführt. Wenn Sie dagegen auf den Pfeil klicken, wird ein Menü mit weiteren Optionen geöffnet. Trennschaltflächen teilen sich in zwei Teile, wenn Sie darauf zeigen Verwenden von Optionsfeldern Mithilfe von Optionsfeldern können Sie unter zwei oder mehr Optionen eine Auswahl treffen. Sie werden häufig in Dialogfeldern verwendet. Die folgende Abbildung zeigt zwei Optionsfelder. Die Option "Farbe" ist ausgewählt. Durch Klicken auf ein Optionsfeld wird die jeweilige Option ausgewählt Klicken Sie auf ein Optionsfeld, um die jeweilige Option auszuwählen. Es kann nur eine Option ausgewählt werden. Verwenden von Kontrollkästchen Mit Kontrollkästchen können Sie mindestens eine unabhängige Option auswählen. Im Gegensatz zu Optionsfeldern, bei denen nur eine Option ausgewählt werden kann, ermöglichen Kontrollkästchen die gleichzeitige Auswahl mehrerer Optionen. Klicken Sie auf ein leeres Kontrollkästchen, um diese Option auszuwählen So verwenden Sie Kontrollkästchen Klicken Sie auf das leere Quadrat, um die entsprechende Option auszuwählen bzw. zu aktivieren. Im Quadrat wird ein Häkchen angezeigt, um zu kennzeichnen, dass die Option ausgewählt ist. Seite 4 von 7 Seite(n)

5 Um eine Option zu deaktivieren, entfernen Sie das Häkchen, indem Sie auf das Kontrollkästchen klicken. Optionen, die derzeit nicht aktiviert oder deaktiviert werden können, werden grau hinterlegt angezeigt. Verwenden von Schiebereglern Mit einem Schieberegler können Sie eine Einstellung auf einen Wert in einem Wertebereich einstellen. Er sieht folgendermaßen aus: Durch Bewegen des Schiebereglers ändert sich die Zeigergeschwindigkeit Sie können den derzeit ausgewählten Wert anhand der Position des Schiebereglers in der Leiste bestimmen. In dem oben angezeigten Beispiel befindet sich der Schieberegler in der Mitte der Leiste zwischen Langsam und Schnell. Dies bedeutet, dass eine mittlere Zeigergeschwindigkeit eingestellt ist. Sie verwenden einen Schieberegler, indem Sie ihn in die Richtung des gewünschten Werts ziehen. Verwenden von Textfeldern In ein Textfeld können Sie Informationen eingeben, zum Beispiel einen Suchbegriff oder ein Kennwort. Die folgende Abbildung zeigt ein Dialogfeld mit einem Textfeld. In das Textfeld wurde das Wort Fenster eingegeben. Beispiel für ein Textfeld in einem Dialogfeld Eine blinkende vertikale Linie, die als Cursor bezeichnet wird, zeigt an, an welcher Position der Text erscheint, der als Nächstes eingegeben wird. In dem Beispiel können Sie sehen, dass der Cursor nach dem Buchstaben r in Fenster angezeigt wird. Sie können den Cursor einfach bewegen, indem Sie auf die gewünschte neue Position klicken. Wenn Sie zum Beispiel vor Fenster ein Wort einfügen möchten, müssen Sie den Cursor zunächst an die gewünschte Position setzen, indem Sie vor dem F klicken. Wenn in einem Textfeld kein Cursor angezeigt wird, ist das Feld nicht eingabebereit. Klicken Sie zuerst in das Textfeld, und beginnen Sie dann mit der Eingabe. Seite 5 von 7 Seite(n)

6 Bei Textfeldern zur Kennworteingabe wird das Kennwort beim Eingeben im Allgemeinen ausgeblendet, damit andere Personen, die auf den Bildschirm sehen, es nicht lesen können. Bei Textfeldern für Kennwörter wird das Kennwort meistens ausgeblendet Verwenden von Dropdownlisten Dropdownlisten sind mit Menüs vergleichbar. Anstatt auf einen Befehl zu klicken, wählen Sie eine Option aus. In einer geschlossenen Dropdownliste wird nur die derzeit ausgewählte Option angezeigt. Die übrigen verfügbaren Optionen sind ausgeblendet, bis Sie, wie unten gezeigt, auf das Steuerelement klicken. Eine geschlossene (links) und geöffnete (rechts) Dropdownliste Doppelklicken Sie auf eine Dropdownliste, um die Option zu öffnen. Klicken Sie auf die gewünschte Option in der Liste, um sie auszuwählen. Verwenden von Listenfeldern In einem Listenfeld wird eine Liste der Optionen angezeigt, die zur Auswahl stehen. Im Gegensatz zu einer Dropdownliste sind einige oder alle Optionen sichtbar, ohne dass die Liste geöffnet werden muss. Listenfeld Klicken Sie auf die gewünschte Option in der Liste, um sie auszuwählen. Wenn die gewünschte Option nicht sichtbar ist, blättern Sie mit der Bildlaufleiste nach oben oder nach unten. Wenn über dem Listenfeld ein Textfeld angezeigt wird, können Sie den Namen oder den Wert stattdessen auch direkt in das Textfeld eingeben. Verwenden von Registerkarten Seite 6 von 7 Seite(n)

7 In einigen Dialogfeldern sind die Optionen auf zwei oder mehr Registerkarten verteilt. Es kann nur jeweils eine Registerkarte oder eine Gruppe von Optionen angezeigt werden. Registerkarten Die derzeit ausgewählte Registerkarte wird vor den anderen Registerkarten angezeigt. Sie können zu einer anderen Registerkarte wechseln, indem Sie darauf klicken. Seite 7 von 7 Seite(n)

ECDL - Europäischer Computer Führerschein. Konrad Stulle 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, November 2012

ECDL - Europäischer Computer Führerschein. Konrad Stulle 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, November 2012 Konrad Stulle 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, November 2012 ECDL - Europäischer Computer Führerschein Modul 2 - Computerbenutzung und Dateimanagement (mit Windows 7) gemäß Syllabus 5 ECDL2-W7-5 3 ECDL -

Mehr

Adobe Acrobat Professional - Portfolio. Leibniz Universität IT Services Anja Aue

Adobe Acrobat Professional - Portfolio. Leibniz Universität IT Services Anja Aue Adobe Acrobat Professional - Portfolio Leibniz Universität IT Services Anja Aue Portfolio Bündelung von mehreren Dateien in verschiedenen Formaten in einer Datei. Mappe, in der mehrere Dateien zu einem

Mehr

1. Die Excel-Arbeitsumgebung

1. Die Excel-Arbeitsumgebung 1. Die Excel-Arbeitsumgebung In dieser Lektion lernen Sie... Arbeitsumgebung und Befehlseingabe Aufbau einer Excel-Arbeitsmappe Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Grundlagen des Betriebssystems

Mehr

IT > Anleitungen > Windows, Outlook Verteilerlisten erstellen (vor 2010) Verteilerliste erstellen

IT > Anleitungen > Windows, Outlook Verteilerlisten erstellen (vor 2010) Verteilerliste erstellen Verteilerliste erstellen Verteilerlisten sind für den Versand von E-Mail-Nachrichten und Besprechungsanfragen sehr nützlich, denn Sie in E-Mails, die an mehrere Empfänger gerichtet sind, nicht immer alle

Mehr

Achtung, Speichern nicht vergessen!

Achtung, Speichern nicht vergessen! PROJEKT Achtung, Speichern nicht vergessen! Begriffe wie Festplatte, Datei, Menüleiste, Dialogfenster, Ordner, Cursor usw. werden in dieser Lektion geklärt. Sie schreiben einen einfachen Einladungstext

Mehr

Ü 211 Fenstertechnik und -aufbau

Ü 211 Fenstertechnik und -aufbau Ü 211 Fenstertechnik und -aufbau Fensteraufbau Minimieren, Voll-/Teilbild, Schließen Fenstergröße Fenster anordnen Multitasking Der Fensteraufbau gleicht sich. Sie lernen in diesem Tutorial die einzelnen

Mehr

Neues schreiben. Nachrichten Fenster. Klicken Sie auf «Neu», um direkt ins Nachrichtenfenster zu wechseln.

Neues  schreiben.  Nachrichten Fenster. Klicken Sie auf «Neu», um direkt ins Nachrichtenfenster zu wechseln. Neues E-Mail schreiben Klicken Sie auf «Neu», um direkt ins Nachrichtenfenster zu wechseln. Klicken Sie neben «Neu» auf das Symbol, so erhalten Sie ein Auswahl Menu. Hier können Sie auswählen, was Sie

Mehr

Kapitel 1 Betriebssystem und Anwendungen XVI. Tastenkombinationen

Kapitel 1 Betriebssystem und Anwendungen XVI. Tastenkombinationen 1.0 Windows Tastaturkombinationen WIN + E Der Windows Explorer wird gestartet/geöffnet WINDOWS+F Suchen nach: Alle Dateien anzeigen STRG+WINDOWS+F Suchen nach: Computer anzeigen WINDOWS+F1 Hilfe anzeigen

Mehr

Termingestaltung mit Outlook

Termingestaltung mit Outlook Termingestaltung mit Outlook Ein neues Terminformular öffnen und ausfüllen Termine können Sie direkt in Ihren Kalender, oder über das Formular TERMIN eintragen. Öffnen Sie den Kalender mit der Schaltfläche.

Mehr

Word 2010 Wasserzeichen erstellen

Word 2010 Wasserzeichen erstellen WO.017, Version 1.1 10.11.2014 Kurzanleitung Word 2010 Wasserzeichen erstellen Möchten Sie Ihre Arbeit als Entwurf oder als Kopie kennzeichnen, ehe Sie sie zur Überprüfung versenden, oder möchten Sie im

Mehr

Ü 211 Fenstertechnik und -aufbau

Ü 211 Fenstertechnik und -aufbau Ü 211 Fenstertechnik und -aufbau Daniela Wagner Fensteraufbau Minimieren, Voll-/Teilbild, Schließen Fenstergröße Fenster anordnen Multitasking Der Fensteraufbau gleicht sich. Sie lernen in diesem Tutorial

Mehr

Inhalt OpenOffice Writer: Grafik und Tabelle

Inhalt OpenOffice Writer: Grafik und Tabelle 1 Inhalt OpenOffice Writer: Grafik und Tabelle 1. Grafik...2 1.1.1. Grafik aus einer Datei einfügen...2 1.1.2. Grafik aus einem anderem Dokument oder dem Internet einfügen...2 1.2. Größenänderung einer

Mehr

4. Mit Fenstern arbeiten

4. Mit Fenstern arbeiten 4. Mit Fenstern arbeiten In dieser Lektion lernen Sie... wie Sie Fenster wieder schließen das Aussehen der Fenster steuern mit mehreren Fenstern gleichzeitig arbeiten Elemente von Dialogfenstern Was Sie

Mehr

5.7 Listen und Aufzählungen

5.7 Listen und Aufzählungen 5.7 Listen und Aufzählungen Für Listen können Sie zunächst auf die Folienlayouts zurückgreifen: Die Textplatzhalter, die Ihnen durch die Folienlayouts zur Verfügung gestellt werden, sind (abgesehen von

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 6: Präsentation Ein Bild aus der Clipart-Sammlung einfügen

Handbuch ECDL 2003 Modul 6: Präsentation Ein Bild aus der Clipart-Sammlung einfügen Handbuch ECDL 2003 Modul 6: Präsentation Ein Bild aus der Clipart-Sammlung einfügen Dateiname: ecdl6_04_03_documentation Speicherdatum: 04.10.2004 ECDL 2003 Modul 6 Präsentation - Ein Bild aus der Clipart-Sammlung

Mehr

1 Erster Schritt. Lernziele. Programme in das Startmenü aufnehmen. Programme suchen und starten

1 Erster Schritt. Lernziele. Programme in das Startmenü aufnehmen. Programme suchen und starten 1 Erster Schritt Lernziele Programme in das Startmenü aufnehmen Programme suchen und starten die Arbeit mit Windows 7 unterbrechen bzw. beenden Lerndauer 4 Minuten Seite 1 von 15 2 Startmenü Sie erreichen

Mehr

Mehrsprachige PDF-Dokumente optimal anzeigen

Mehrsprachige PDF-Dokumente optimal anzeigen Mehrsprachige PDF-Dokumente optimal anzeigen Versionsinfo Die Beschreibungen wurden anhand der Version ACROBAT XI PRO erstellt. Welche Schritte kann ich unternehmen, um mehrsprachige Dokumente in Acrobat

Mehr

Tabellen. Mit gedrückter Maustaste können Sie die Randlinien ziehen. Die Maus wird dabei zum Doppelpfeil.

Tabellen. Mit gedrückter Maustaste können Sie die Randlinien ziehen. Die Maus wird dabei zum Doppelpfeil. Tabellen In einer Tabellenzelle können Sie alle Textformatierungen wie Schriftart, Ausrichtung, usw. für den Text wie sonst auch vornehmen sowie Bilder einfügen. Wenn Sie die Tabulator-Taste auf der Tastatur

Mehr

Das Pfandmodul. Nach der Installation des Pfandmoduls steht Ihnen unter Stammdaten Artikelbearbeitung

Das Pfandmodul. Nach der Installation des Pfandmoduls steht Ihnen unter Stammdaten Artikelbearbeitung Das Pfandmodul Nach der Installation des Pfandmoduls steht Ihnen unter Stammdaten Artikelbearbeitung die neue Karteikarte Artikelverkettung zur Verfügung. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihren Artikeln

Mehr

E-Mail-Abwesenheitsnachricht einrichten

E-Mail-Abwesenheitsnachricht einrichten E-Mail-Abwesenheitsnachricht einrichten Inhalt 1. Abwesenheitsnachricht erstellen... 2 1.1. Textbaustein... 2 1.2. E-Mail-Nachricht... 4 2. Filter für die automatische Benachrichtigung erstellen... 5 2.1.

Mehr

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 9. Markus Krimm. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, April 2012. Grundlagen INT-IE9

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 9. Markus Krimm. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, April 2012. Grundlagen INT-IE9 Markus Krimm 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, April 2012 Schnell und sicher im Internet arbeiten mit dem Internet Explorer 9 Grundlagen INT-IE9 3 Schnell und sicher im Internet arbeiten mit dem Internet

Mehr

Anleitung. Mooy Logistics Servicedesk. Version: 1.2 Date: 07-10-14

Anleitung. Mooy Logistics Servicedesk. Version: 1.2 Date: 07-10-14 Anleitung Mooy Logistics Servicedesk Version: 1.2 Date: 07-10-14 Inhalt 1. Einloggen... 3 2. Nach Dokumenten suchen.... 4 3. Downloaden aller Dokumente zur Rechnungsnummer.... 6 4. Bestellzeilen verfolgen....

Mehr

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben StarOffice Writer 9.0.1 In diesem Text wird Schritt für Schritt erklärt, wie ein Rezept in der Klammer-Strich-Methode mit dem Programm StarOffice Writer

Mehr

5 DATENSÄTZE SUCHEN, SORTIEREN UND

5 DATENSÄTZE SUCHEN, SORTIEREN UND 5 DATENSÄTZE SUCHEN, SORTIEREN UND FILTERN Suchen, Sortieren und Filtern können Sie in Tabellen und Formularen gleichermaßen. Unterschiedlich ist lediglich die Art, wie das Ergebnis angezeigt wird. 5.1.

Mehr

Handout 3. Grundlegende Befehle und Konstruktionen (Modi) von Cinderella

Handout 3. Grundlegende Befehle und Konstruktionen (Modi) von Cinderella Handout 3 Grundlegende Befehle und Konstruktionen (Modi) von Cinderella In dieser Sitzung erfahren Sie mehr über: Grundlegende Befehle von Cinderella Grundlegende Konstruktionen (Modi) von Cinderella Grundlegende

Mehr

Effektiver Umstieg auf Windows 7 und Office 2010 Thomas Alker, Konrad Stulle

Effektiver Umstieg auf Windows 7 und Office 2010 Thomas Alker, Konrad Stulle Effektiver Umstieg auf Windows 7 und Office 2010 Thomas Alker, Konrad Stulle UM-W7-O2010 1. Ausgabe, Mai 2010 INHALT Willkommen... 4 AWINDOWS 7 Themen im Detail... 8 Der schnelle Umstieg auf Windows 7...

Mehr

SmartArts. PowerPoint 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.01/Dez2012

SmartArts. PowerPoint 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.01/Dez2012 SmartArts PowerPoint 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.01/Dez2012 SMARTARTS... 1 TEXT IN SMARTART KONVERTIEREN... 1 SMARTART NEU ERSTELLEN... 2 SMARTARTS BEARBEITEN... 3 Layout ändern... 3 Farbe/Grafikformat

Mehr

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Microsoft Word 2003 In diesem Text wird Schritt für Schritt erklärt, wie ein Rezept in der Klammer-Strich-Methode mit dem Programm MS-Word 2003 erstellt

Mehr

NEUE SEITE EINRICHTEN. 1 Klicke auf Datei und dann auf Neu. 2 Im Kontextmenü klicke zuerst auf Allgemeine Vorlagen und in der sich

NEUE SEITE EINRICHTEN. 1 Klicke auf Datei und dann auf Neu. 2 Im Kontextmenü klicke zuerst auf Allgemeine Vorlagen und in der sich NEUE SEITE EINRICHTEN 1 Klicke auf Datei und dann auf Neu 2 Im Kontextmenü klicke zuerst auf Allgemeine Vorlagen und in der sich anschließend öffnenden Registerkarte auf Vorlagen. 3 Klicke auf Datei und

Mehr

RSS-Feeds in Outlook

RSS-Feeds in Outlook 6 RSS-Feeds in Outlook RSS-Feeds hinzufügen RSS-Feeds betrachten Ordner verwalten Nachrichten verwalten In diesem Kapitel: RSS ist die Abkürzung für Really Simple Syndication (in RSS.0) und bezeichnet

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Diagramme erstellen & einfügen Grundsätzliche Vorgehensweise beim Erstellen von Diagrammen Im Register EINFÜGEN, Gruppe ILLUSTRATIONEN auf die Schaltfläche DIAGRAMM Im Dialogfenster DIAGRAMM im Bereich

Mehr

Whitepaper Produkt: combit Relationship Manager / address manager Symbolleisten und Tastenkürzel anpassen

Whitepaper Produkt: combit Relationship Manager / address manager Symbolleisten und Tastenkürzel anpassen combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz Whitepaper Produkt: combit Relationship Manager / address manager Symbolleisten und Tastenkürzel anpassen Symbolleisten und Tastenkürzel anpassen Inhalt - 2 -

Mehr

Testfragen erstellen. Lernplattform Testfragen erstellen

Testfragen erstellen. Lernplattform Testfragen erstellen Lernplattform Testfragen erstellen Testfragen erstellen Sie haben einen Test angelegt und konfiguriert. Hier lesen Sie, wie Sie Testfragen erstellen können und diese in den Test einfügen. Klicken Sie auf

Mehr

Text vertikal zentrieren

Text vertikal zentrieren Text vertikal zentrieren Für Hinweisschilder, Titelseiten oder ähnliches muß ein Text häufig nicht nur horizontal (über das Symbol "Zentriert) sondern auch vertikal auf einer Seite zentriert werden. Rufen

Mehr

epaper.at-app Hilfe Wie kann ich meine gewünschte Ausgabe wählen? Im Menü links oben können Sie die Ausgabe wählen.

epaper.at-app Hilfe Wie kann ich meine gewünschte Ausgabe wählen? Im Menü links oben können Sie die Ausgabe wählen. Wie melde ich mich in der App an? Die Anmeldedaten in der epaper.at-app entsprechen Ihren Benutzerdaten auf der Website des jeweiligen Verlages, bei dem Sie Flatrate-Abonnement bestellt haben. Das heißt,

Mehr

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 6.0

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 6.0 Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 6.0 Klaus-Dieter Käser Blumenstr. 1 79111 Freiburg Fon: +49-761-5924880 Fax: +49-761-2924343 www.computerschule-freiburg.de kurse@computerschule-freiburg.de

Mehr

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen Beim Senden eines Druckauftrags an den Drucker können Sie im Treiber angeben, daß der Drucker den Auftrag im Speicher zurückhalten soll. Wenn Sie zum Drucken des Auftrags bereit sind, müssen Sie an der

Mehr

Vorgehensweise zum Update der X-431 Software

Vorgehensweise zum Update der X-431 Software Vorgehensweise zum Update der X-431 Software Inhalt 1. Ordner anlegen Seite 2 2. Anmeldung auf der X-431 Internetseite Seite 3 3. Update-Tool installieren Seite 5 4. Herunterladen von Einzelsoftware Seite

Mehr

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen Beim Senden eines Druckauftrags an den Drucker können Sie im Treiber angeben, daß der Drucker den Auftrag im Speicher zurückhalten soll. Wenn Sie zum Drucken des Auftrags bereit sind, müssen Sie an der

Mehr

Benutzerhandbuch. Version 6.9

Benutzerhandbuch. Version 6.9 Benutzerhandbuch Version 6.9 Copyright 1981 2009 Netop Business Solutions A/S. Alle Rechte vorbehalten. Teile unter Lizenz Dritter. Senden Sie Ihre Anmerkungen und Kommentare bitte an: Netop Business Solutions

Mehr

Erstellen von 3D-Videos in VideoWave Leicht gemacht einfach

Erstellen von 3D-Videos in VideoWave Leicht gemacht einfach Erstellen von 3D-Videos in VideoWave Leicht gemacht einfach VideoWave kann 3D-Videos aus Material erstellen, das von 3D-Camcordern, wie dem Fujifilm FinePix Real 3D W1 stammt, oder indem Filme mit herkömmlicher

Mehr

Compitreff Wattwil: Bildbearbeitung

Compitreff Wattwil: Bildbearbeitung Compitreff Wattwil: Bildbearbeitung Arbeitsbereich Menüleiste Die Menüleiste befindet sich am oberen Bildschirmrand. Über die Menüleiste kann auf alle in Microsoft Photo Editor verfügbaren Features zugegriffen

Mehr

Die Nachrichtenerstellung automatisieren

Die Nachrichtenerstellung automatisieren Die Nachrichtenerstellung automatisieren Die wichtigsten Daten eines Kontaktes können in eine Nachricht eingefügt und als Visitenkarte (vcard) versendet werden Der Empfänger der E-Mail kann die Visitenkarte

Mehr

Eine kleine Anleitung für die neuen Formulare ( dynamische Formulare )

Eine kleine Anleitung für die neuen Formulare ( dynamische Formulare ) Eine kleine Anleitung für die neuen Formulare ( dynamische Formulare ) Was ist das Dynamische an den neuen Formularen? Nun, sie haben wesentlich mehr an Funktionalität wie die bisherigen ( statischen )

Mehr

Erstellen eines Referates in Word

Erstellen eines Referates in Word Seite 1 von 9 Erstellen eines Referates in Word Von Antje Borchers Oftmals bekommt man ein Thema zugeteilt über das man ein Referat halten soll. Aber, wie macht man das eigentlich? 1.) Informationen sammeln

Mehr

LINUX / KDE-4. Anpassung der Grundeinstellungen

LINUX / KDE-4. Anpassung der Grundeinstellungen LINUX / KDE-4 Anpassung der Grundeinstellungen Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkungen...2 2. Anpassungen der KDE-4...3 2.1 KDE-Menüstil anpassen...3 2.2 Anpassung der Maus...4 2.3 Kennwort ändern...5 3.

Mehr

Dokumentation für die Anwender zu Grundlagen von SAP R/3 Release 4.6b

Dokumentation für die Anwender zu Grundlagen von SAP R/3 Release 4.6b Seite 1 von 16 Dokumentation für die Anwender zu von Release 4.6b Darstellung der Vorgehensweise, zu pflegenden Feldern und Auswertungsmöglichkeiten Erstellt von: Mathias Girlich Kai Vollmar SAP-ZUGANG@admin.uni-giessen.de

Mehr

Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Elements 2.0

Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Elements 2.0 Da digitale Bilder normalerweise bereits auf dem PC gespeichert sind, liegt es nahe, sie mit Text zu versehen und als individuelle Glückwunsch- oder Grusskarten zu verwenden. Das Bild in eine Ebene umwandeln

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung Makro Aufzeichnen Makro + VBA effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 Einführung Sie können Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ähnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Hier finden Sie ein von mir empfohlenes Programm. Es heisst: SnagIt 7

Hier finden Sie ein von mir empfohlenes Programm. Es heisst: SnagIt 7 Hier finden Sie ein von mir empfohlenes Programm. Es heisst: SnagIt 7 Sie finden hierzu nähere Information im Internet unter: http://www.techsmith.de/snagit.asp Funktion des Programmes: Mit Snagit kann

Mehr

Export bibliografischer Daten aus der FIS Bildung Literaturdatenbank und Import in die Endnote Literaturverwaltung

Export bibliografischer Daten aus der FIS Bildung Literaturdatenbank und Import in die Endnote Literaturverwaltung 1 Export bibliografischer Daten aus der FIS Bildung Literaturdatenbank und Import in die Endnote Literaturverwaltung - Eine Anleitung in 10 Schritten mit Illustrationen - Einführung: Wenn Sie Daten aus

Mehr

CD Inhalt anzeigen und kopieren

CD Inhalt anzeigen und kopieren D Inhalt anzeigen und kopieren Um den Inhalt einer D anzusehen und auf dem omputer zu speichern, sind nur wenige Klicks erforderlich. Wenn Auto- Play aktiviert ist, öffnet sich die D von selbst, wenn nicht,

Mehr

Kurzanleitung - Vodafone Mobile Connect Software auf Mac OS 10.5 installieren

Kurzanleitung - Vodafone Mobile Connect Software auf Mac OS 10.5 installieren Kurzanleitung - Vodafone Mobile Connect Software auf Mac OS 10.5 installieren Stand: April 2008 Vodafone D2 GmbH 2007 Willkommen bei Vodafone 1 Willkommen bei Vodafone Anbei erhalten Sie eine Kurzanleitung,

Mehr

Microsoft Word 2010. Einführung. Microsoft Word 2010 - Einführung

Microsoft Word 2010. Einführung. Microsoft Word 2010 - Einführung Microsoft Word 2010 Einführung Martina Hoffmann-Seidel Otto-Hirsch-Straße 34, 71686 Remseck www.hoffmann-seidel.de, info@hoffmann-seidel.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen... 3 Das Word-Anwendungsfenster...

Mehr

Präsentationen vorführen

Präsentationen vorführen 13 Präsentationen vorführen In diesem Kapitel: Bildschirmpräsentationen starten und beenden Durch die Folien navigieren Mit Stift und Anmerkungen arbeiten Die Folien sind erstellt, die Präsentation eingerichtet,

Mehr

Anleitung Word Starter

Anleitung Word Starter Anleitung Word Starter Word einrichten Die Formatierungspaletten und Symbolleisten erleichtern den Zugang zu Werkzeugen, die auch über die Menüleiste erreichbar sind. Am besten richtet man die passenden

Mehr

Spielberichte oder News erstellen

Spielberichte oder News erstellen Spielberichte oder News erstellen Inhalt 1. Bericht erstellen... 2 2. Vorhandene Beiträge (oder Webseiten) editieren... 6 3. Erweiterte Beitragsgestaltung... 8 Homepageaufbau 1. Bericht erstellen Im Menü

Mehr

6 Lange Dokumente erstellen

6 Lange Dokumente erstellen 6 Lange Dokumente erstellen Ziele des Kapitels: Sie können Überschriften automatisch numerieren. Sie können mit der Gliederungsansicht arbeiten. Sie können ein Inhaltsverzeichnis erstellen. Sie können

Mehr

Outlook Anleitung #03. Termine und Aufgaben

Outlook Anleitung #03. Termine und Aufgaben Outlook Anleitung #03 Termine und Aufgaben 03-Outlook-Grundlagen-2016.docx Inhaltsverzeichnis 1 Termine Planen 1.1 Kalender einrichten... 4 1.1.1 Feiertage löschen... 4 2 Einen Termin anlegen 2.1.1 Die

Mehr

Geschützte und ungeschützte Abschnitte in Smart-Templates 2

Geschützte und ungeschützte Abschnitte in Smart-Templates 2 OW.008, Version 1.0 23.09.2015 Kurzanleitung Word 2010 Geschützte und ungeschützte Abschnitte in Smart-Templates Ähnlich wie in Word-Dokumenten lassen sich auch mit dem Smart-Template Manager von officeatwork

Mehr

ITG Klasse 6 Tabellenkalkulation

ITG Klasse 6 Tabellenkalkulation en werden eingesetzt, um Darstellungen, Berechnungen und Analyse von Daten durchzuführen, wie z.b. Umsatzauswertungen, Preiskalkulationen, Umrechnungstabellen, Was- Wäre-Wenn-Analysen etc., sowie die Aufbereitung

Mehr

Handbuch für Easy Mail in Leichter Sprache

Handbuch für Easy Mail in Leichter Sprache Handbuch für Easy Mail in Leichter Sprache Easy Mail ist ein englisches Wort und heißt: Einfaches Mail. Easy Mail spricht man so aus: isi mäl Seite 1 Inhaltsverzeichnis Teil 1: Wie lese ich ein E-Mail?...3

Mehr

PowerPoint 2013 in Bildern - Schritt für Schritt erklärt

PowerPoint 2013 in Bildern - Schritt für Schritt erklärt PowerPoint 03 in Bildern - Schritt für Schritt erklärt Backstage Grundlegende Informationen zur Datei erhalten Sie im Register Datei, in der so genannten Backstage-Ansicht. Informationen. Klicken Sie im

Mehr

FACTORY LAYOUT & MECHANICAL HANDLING

FACTORY LAYOUT & MECHANICAL HANDLING FACTORY LAYOUT & MECHANICAL HANDLING 8. Mechanical Handling Equipment Layout Diese Übung ist die unmittelbare Fortsetzung des vorangegangenen Tutorials. Sie müssen in der FLDB1 Datenbank eingeloggt sein.

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Ing.-Päd. Ingo R. Dölle - Inhaltsverzeichnis... 1

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Ing.-Päd. Ingo R. Dölle -  Inhaltsverzeichnis... 1 Abbildung 1 - Übersichtsorganigramm Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Füllungen interaktiv zuweisen... 2 Das Hilfsmittel Interaktive Füllung...

Mehr

ClipArt Bearbeiten. ClipArt mit Mausklick aktivieren. Mauszeiger auf einen Ziehpunkt, mit gedrückter, linker Maustaste Größe ändern. Forts.!

ClipArt Bearbeiten. ClipArt mit Mausklick aktivieren. Mauszeiger auf einen Ziehpunkt, mit gedrückter, linker Maustaste Größe ändern. Forts.! lipart Bearbeiten Klicken Sie in die Grafik. Um die Grafik herum erscheinen eine Umrandung und die Ziehpunkte. Möchten Sie eine lipart- Grafik bearbeiten, muss diese aktiviert sein. Dazu klicken Sie in

Mehr

Das Anwendungsfenster

Das Anwendungsfenster Das Word-Anwendungsfenster 2.2 Das Anwendungsfenster Nach dem Start des Programms gelangen Sie in das Word-Anwendungsfenster. Dieses enthält sowohl Word-spezifische als auch Windows-Standardelemente. OFFICE-

Mehr

Access 2010. für Windows. Andrea Weikert 1. Ausgabe, Oktober 2010. Grundlagen für Anwender

Access 2010. für Windows. Andrea Weikert 1. Ausgabe, Oktober 2010. Grundlagen für Anwender Andrea Weikert 1. Ausgabe, Oktober 2010 Access 2010 für Windows Grundlagen für Anwender ACC2010 I Access 2010 - Grundlagen für Anwender Zu diesem Buch...4 Erste Schritte mit Access 1 Access kennenlernen...6

Mehr

USB 2.0 HighSpeed Linkkabel. "Driverfree" Bedienungsanleitung

USB 2.0 HighSpeed Linkkabel. Driverfree Bedienungsanleitung USB 2.0 HighSpeed Linkkabel "Driverfree" Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kunden, vielen Dank für den Kauf des USB-Linkkabels "Driverfree"! Mit diesem universellen Linkkabel können Sie einfach, schnell

Mehr

hagercad Allpoliger Steuerstromlaufplan

hagercad Allpoliger Steuerstromlaufplan hagercad Allpoliger Steuerstromlaufplan Datum: 01.03.2016 Autor: Hans-Günther Junk hagercad 4 Inhaltsverzeichnis Fortsetzung des Beispiels Schreinerei, Ort UV1 Blatt für Steuerstromkreis anlegen 6 Menüs

Mehr

Outlook Formulare - Basiswissen

Outlook Formulare - Basiswissen Outlook Formulare - Basiswissen 1. Ein Beispiel - Urlaubsantrag mit Mini-Workflow Die Idee: Ein Mitarbeiter öffnet das Formular, füllt es entsprechend aus und sendet es an seinen Vorgesetzten. Ist dieser

Mehr

ECDL - Europäischer Computer Führerschein. Konrad Stulle 1. Ausgabe, November 2009

ECDL - Europäischer Computer Führerschein. Konrad Stulle 1. Ausgabe, November 2009 Konrad Stulle 1. Ausgabe, November 2009 ECDL2-W7-5_ATCH ECDL - Europäischer Computer Führerschein Modul 2 - Computerbenutzung und Dateimanagement (mit Windows 7) gemäß Syllabus 5 I ECDL - Modul 2 - Computerbenutzung

Mehr

Das Fenster wird neu geladen. Sie sehen die Eingabemaske Helligkeit, Kontrast und Farbe anpassen.

Das Fenster wird neu geladen. Sie sehen die Eingabemaske Helligkeit, Kontrast und Farbe anpassen. Bildbearbeitung Die Qualität einer Website zeichnet sich unter anderem durch professionelles Veröffentlichen von Bildern aus. Gängige Bildbearbeitungsprogramme wie zum Beispiel Photoshop oder Gimp setzen

Mehr

Word 2016 Grundlagen. Thomas Alker, Charlotte von Braunschweig. 1. Ausgabe, November 2015 ISBN 978-3-86249-532-0 WW2016CC

Word 2016 Grundlagen. Thomas Alker, Charlotte von Braunschweig. 1. Ausgabe, November 2015 ISBN 978-3-86249-532-0 WW2016CC Word 2016 Grundlagen Thomas Alker, Charlotte von Braunschweig 1. Ausgabe, November 2015 WW2016CC ISBN 978-3-86249-532-0 Grundlegende Techniken 2 2.7 Formatierungszeichen einblenden Zur Kontrolle des eingegebenen

Mehr

Garmin POI-Sammlungen Download und Installationsanleitung

Garmin POI-Sammlungen Download und Installationsanleitung 48 15 00 N 11 38 05 E Garmin POI-Sammlungen Download und Installationsanleitung Garmin Deutschland GmbH Parkring 35 D-85748 Garching Download einer POI-Sammlung von der Garmin Website Klicken Sie mit dem

Mehr

SmartArts. Lernziele. SmartArts erstellen

SmartArts. Lernziele. SmartArts erstellen 6 SmartArts Lernziele SmartArts erstellen SmartArts mit Text versehen SmartArts-Formatvorlagen anwenden Farben einer SmartArt ändern Layout einer SmartArt ändern Typ einer SmartArt ändern Elemente ergänzen

Mehr

Serienbriefe mit Steuerdatei Komfort

Serienbriefe mit Steuerdatei Komfort Serienbriefe mit Steuerdatei Komfort Die nachfolgende Beschreibung basiert auf OpenOffice. Gewünschte Personen auswählen Falls nicht alle Mitglieder des Selektionsergebnisses in die Steuerdatei geschrieben

Mehr

Menüband bedienen. Text eingeben. Menüband für den Touchscreen anpassen. Befehle über das Menüband aufrufen. Cursor platzieren

Menüband bedienen. Text eingeben. Menüband für den Touchscreen anpassen. Befehle über das Menüband aufrufen. Cursor platzieren 1. PowerPoint mit Gesten steuern Menüband bedienen Menüband für den Touchscreen anpassen Tippen Sie rechts neben der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf und wählen Sie Touch-/Mausmodus. Tippen Sie

Mehr

SAGis web Schnelleinstieg

SAGis web Schnelleinstieg - 1 - SAGis web Schnelleinstieg Aufrufen von SAGis web Anmeldung Projektauswahl / Projektstart Kartenfenster Grundlegende Kartenwerkzeuge Erweiterte Kartenwerkzeuge Modul-/Themenauswahl Kartenobjekte selektieren

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android Inhaltsverzeichnis Oberfläche 3 Action Bar 3 Overflow Menü 12 Eintragsmenü 13 Kontextleiste 14 Einstellungen 15 Kennwörterdatei erstellen 16 Kennwörterdatei öffnen 17 Lokal 17

Mehr

PowerPoint 2007 Folien und Begleitmaterial drucken

PowerPoint 2007 Folien und Begleitmaterial drucken 1. In PowerPoint können Sie Ihre Präsentationsfolien und die Begleitmaterialen - z.b. Handzettel, Notizen oder die Gliederung - jederzeit ausdrucken. Wie dies funktioniert, erfahren Sie in dieser Lektion.

Mehr

Setup Utility. Benutzerhandbuch

Setup Utility. Benutzerhandbuch Setup Utility Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA. Die in diesem Handbuch enthaltenen Informationen

Mehr

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, detaillierte Informationen über einen Bauleitplan zu erhalten.

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, detaillierte Informationen über einen Bauleitplan zu erhalten. Bauleitplanauskunft Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, detaillierte Informationen über einen Bauleitplan zu erhalten. 1. Bauleitplan in der Karte suchen 2. Bauleitplan über die Bezeichnung oder

Mehr

Schnellstart: Ihre Onlinedienste Einrichten und Verwenden

Schnellstart: Ihre Onlinedienste Einrichten und Verwenden Kundenanleitung Im Microsoft Business Center können Sie neue Microsoft-Online-Dienste einrichten und verwalten. Um zu beginnen, melden Sie sich am Business Center an, und wählen Sie Inventar aus dem Hauptmenü

Mehr

Anrufe tätigen Einen Teilnehmer über das Tastenfeld anrufen 1. Tippen Sie in der Kommunikationsanwendung unter dem mittleren Scheinwerfer auf

Anrufe tätigen Einen Teilnehmer über das Tastenfeld anrufen 1. Tippen Sie in der Kommunikationsanwendung unter dem mittleren Scheinwerfer auf Einschalten des Avaya A175 Desktop Video Device Um das Avaya A175 Desktop Video Device einzuschalten, halten Sie den Ein/Aus-Schalter an der Seite des Gerätes so lange gedrückt, bis auf dem Display Avaya

Mehr

Trainerinfo Excel Grundkurs Seite 1

Trainerinfo Excel Grundkurs Seite 1 Trainerinfo Excel Grundkurs Seite 1 Trainerinfo Gute Anwendungen für Microsoft Excel Themenbereiche: 1. Schaltflächen in die Symbolleiste einfügen wie geht das? 2. Gruppierung von Tabellen 3. Gruppierte

Mehr

Psi unter Ubuntu-Linux benutzen

Psi unter Ubuntu-Linux benutzen Psi unter Ubuntu-Linux benutzen Andreas Stöcker Juni 2008 Installation Rufen Sie den aus dem Menü System Systemverwaltung den Installationsmanager Synaptic- Paketverwaltung auf. Suchen Sie das Paket Psi

Mehr

Word 2007 Einfügen oder Erstellen einer Tabelle

Word 2007 Einfügen oder Erstellen einer Tabelle Word 2007 Einfügen oder Erstellen einer Tabelle In Microsoft Office Word 2007 können Sie eine Tabelle einfügen, indem Sie aus einer Auswahl vorformatierter Tabellen, einschließlich Beispieldaten, auswählen

Mehr

Word 2010 für Windows. Aufbaukurs kompakt. Charlotte von Braunschweig, Linda York 1. Ausgabe, April 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang

Word 2010 für Windows. Aufbaukurs kompakt. Charlotte von Braunschweig, Linda York 1. Ausgabe, April 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang Charlotte von Braunschweig, Linda York. Ausgabe, April 0 Word 00 für Windows Aufbaukurs kompakt inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-WW00-AK-UA Eigene Dokumentvorlagen nutzen Voraussetzungen Dokumente erstellen,

Mehr

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Laserdrucker Phaser 4500

Erweiterte Optionen. Drucken von Trennblättern. Laserdrucker Phaser 4500 Erweiterte Optionen Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Drucken von Trennblättern auf Seite 2-44 Drucken von mehreren Seiten auf einem Blatt (N-fach) auf Seite 2-45 Drucken von negativen und gespiegelten

Mehr

Einführung in MICROSOFT WORD 2003

Einführung in MICROSOFT WORD 2003 Einführung in MICROSOFT WORD 2003 INHALT LERNZIELE 4 DIE TASTATUR 5 DER AUFBAU EINER COMPUTERTASTATUR 5 DAS HAUPTTASTATURFELD 6 DIE FUNKTIONSTASTEN 7 TASTEN FÜR DIE BEWEGUNG DER SCHREIBMARKE 7 ANDERE SONDERTASTEN

Mehr

Microsoft Access 2010 Formulare automatisiert entwerfen

Microsoft Access 2010 Formulare automatisiert entwerfen Microsoft Access 2010 Formulare automatisiert entwerfen Formulare... bieten eine grafische Benutzeroberfläche zur Anzeige und / oder Bearbeitung von Daten. sind elektronische Masken zum Sammeln und Anzeigen

Mehr

GIMP Animation erstellen

GIMP Animation erstellen GIMP Animation erstellen Tutorial Teil 3 Vorbereitung Öffne zunächst die Datei Lok_Objekt.xcf, die du im Tutorial Teil 2 erstellt hast. Als erstes entfernst du im Dock Ebenen alle Ebenen, bis auf das freigestellte

Mehr

Kleine Einführung in GIMP Zuschneiden eines Bildes

Kleine Einführung in GIMP Zuschneiden eines Bildes Inhaltsverzeichnis Kleine Einführung in GIMP... 3 Zuschneiden eines Bildes... 3 Text auf dem Bild erstellen für ein Logo... 5 Erstellen einer animierten Bilddatei GIF... 8 Zauberstab, Spiegeln und übereinanderlegen...

Mehr

Menükartenvorlage erstellen

Menükartenvorlage erstellen Menükartenvorlage erstellen Es öffnet sich die Kartenvorlage Neuanlage, die Sie, wie alle Vorlagen, an dem gemauerten Hintergrund der Maske erkennen. Geben Sie der Karte einen Namen. Bestimmen Sie die

Mehr

www.gymboss.com Wir danken Ihnen, dass Sie einen GYMBOSS minimax Interval Timer gekauft haben.

www.gymboss.com Wir danken Ihnen, dass Sie einen GYMBOSS minimax Interval Timer gekauft haben. www.gymboss.com Wir danken Ihnen, dass Sie einen GYMBOSS minimax Interval Timer gekauft haben. ***Entfernen Sie den Schutzschirm auf der Vorderseite des Timers. Einschalten Drücken Sie einen beliebigen

Mehr

9. Abfrage erstellen (Query Builder Report)

9. Abfrage erstellen (Query Builder Report) 9. Abfrage erstellen (Query Builder Report) 9. Abfrage erstellen (Query Builder Report) Der Abfragengenerator ( Query Builder) ist eine process4.biz -Erweiterung (= Extension) welche die Möglichkeit bietet,

Mehr

Das Feld Script können Sie leer lassen. Hier könnten weitere Scripts eingebunden werden, welche Sie z.b. selbst entwickelt haben.

Das Feld Script können Sie leer lassen. Hier könnten weitere Scripts eingebunden werden, welche Sie z.b. selbst entwickelt haben. Seite erstellen und bearbeiten Neue Seite erstellen Klicken Sie auf Administrator Neue Seite um eine Seite zu erstellen. Geben Sie der Seite unter Seitenname den Namen welcher in der Navigation erscheinen

Mehr

PREISE UND PREISLISTEN UNTER ORGAMAX BEARBEITEN

PREISE UND PREISLISTEN UNTER ORGAMAX BEARBEITEN PREISE UND PREISLISTEN UNTER ORGAMAX BEARBEITEN Inhalt 1 Einführung... 1 2 Kundenspezifische Preise für bestimmte Artikel hinterlegen... 1 3 Anlegen einer Preisliste... 5 4 Bearbeitung von Preislisten:

Mehr

1. Positionieren Textfelder. 1.1. Textfelder einfügen und bearbeiten. 1.2. Größe und Position des Textfeldes verändern

1. Positionieren Textfelder. 1.1. Textfelder einfügen und bearbeiten. 1.2. Größe und Position des Textfeldes verändern 1. Positionieren Textfelder 1.1. Textfelder einfügen und bearbeiten Textfelder können auf zwei Arten eingefügt werden. Entweder Textfeld einfügen und dann den Text hineinschreiben, oder zuerst den Text

Mehr