Service erleben! Unsere Investitionen in Servicequalität und Zukunft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Service erleben! Unsere Investitionen in Servicequalität und Zukunft"

Transkript

1 Service erleben! Unsere Investitionen in Servicequalität und Zukunft Steigern Sie Ihre Produktivität, indem Sie von unseren Investitionen in Servicequalität profitieren erleben Sie die Vorteile von kompetenten, gut zusammenspielenden Mitarbeitern, von weiterentwickelter Servicemethodik sowie verbesserten Werkzeugen, Standards und Prozessen.

2 Service und verbessertes Zusammenspiel erleben! Unsere Investitionen in Servicequalität und Zukunft Unify steht für hohe Servicequalität. Dies wirkt sich unmittelbar positiv auf Ihre Produktivität aus. Sie erkennen das als einen wesentlichen Unterschied zu unseren Wettbewerbern an. Steigende Kundenanforderungen und neue Technologien sorgen dafür, dass wir die Messlatte für Servicequalität immer weiter nach oben schrauben. Damit das für Sie direkt wirksam wird, haben wir in der jüngeren Vergangenheit in gezielte Projekte investiert. Mit dieser Broschüre zeigen wir Ihnen, wo wir investiert haben und welche Wirkung das auf unsere Servicequalität für Sie hat. Verbessertes Zusammenspiel mit uns erleben n Kundenserviceportal n Service Level Manager n Service Flyer Präzisere Werkzeuge, Standards und Prozesse erleben n Staging Center und Referenzarchitektur n Umsetzung von ITIL n Service Assessment Weiterentwickelte Servicemethodik erleben n Früherkennung n Frühwarn-Push-Dienst n Fehlerdatenbank n Krisenmanagement Kompetentere Mitarbeiter erleben n Mitarbeiterqualifizierung n Erkennungsmuster Servicebedarf 2

3 Kundenserviceportal für mehr Transparenz und Kundennähe Bislang konnten Sie Serviceleistungen überwiegend über unseren Call-Desk abrufen und verfolgen. Nun entsprechen wir zusätzlich Ihrem vielfach geäußerten Wunsch, Services über ein kundenspezifisches Portal anfordern und deren Stati einsehen zu können. Auf unser neues Customer Support Portal können Sie und Ihre Mitarbeiter sowie unser Service-Team gemeinsam zugreifen. Über das Portal tätigen Sie Leistungsabrufe, geben Servicemeldungen (Tickets) ab und verfolgen deren Status. Außerdem greift das Portal auf Servicewissen zu, zum Beispiel auf eine Fehlerdatenbank. Nicht zuletzt ermöglicht es, Erfahrungen auszutauschen und Informationen über die Weiterentwicklung unserer Kommunikationslösungen verfügbar zu machen. Mit dem Serviceportal haben Sie nun eine weitere Möglichkeit, Serviceleistungen anzufordern und abzurufen. In einigen Fällen werden Sie hier bereits die Lösung Ihres Problems finden und kein Ticket mehr eröffnen müssen. In den verbleibenden Fällen wird die Kommunikation erleichtert und die Durchlaufzeit reduziert. Nebenbei finden Sie weiterführende Tipps zu unserer Kommunikationslösung, so z.b. zur Konfiguration unserer Produkte. Probieren Sie es aus: customer-support-portal.aspx Erweiterte Rolle des Service Level Managers Unsere Service Level Manager sind die entscheidende Schnittstelle zwischen Ihnen und uns. Sie sorgen dafür, dass unsere Serviceorganisation vertragsgemäß die volle Leistungsfähigkeit entfaltet und Ihre Kommunikationslösung systematisch weiter entwickelt wird. Unsere Service Level Manager sind selbstverständlich ITIL-zertifiziert und verfügen über die entsprechenden Kompetenzen und Netzwerke, um Ihren Nutzen zu erhöhen. Ihre fortlaufende Qualifizierung erfolgt über ein umfangreiches Schulungsprogramm, das mit renommierten Hochschulen ausgearbeitet wurde. Wenn Sie unseren Service Level Manager in Anspruch nehmen, haben Sie einen kompetenten Ansprechpartner an Ihrer Seite, der Sie bei allen Belangen im Zusammenhang mit Ihrer Kommunikationslösung unterstützt: bei Tagesproblemen, bei der Realisierung von Nutzenpotentialen und bei der Weiterentwicklung der Lösung entsprechend Ihrer Anforderungen. Sie selbst werden entlastet und Prozesskosten werden gespart. Mit Service-Flyern gut informiert Parallel zu unserer Technologie entwickeln wir auch unsere Serviceleistungen stetig weiter. Damit Sie als Kunde aus erster Hand über die Serviceleistungen informiert werden, die am besten zu Ihrer ITK-Infrastruktur und Ihren Prozessen passen, halten unsere Servicemitarbeiter eine Auswahl an Service-Flyern für Sie bereit. Die Service-Flyer enthalten eine Zusammenfassung über unsere Leistungen und Ihren Nutzen. Die ausgewählten Services stehen einerseits Kunden zur Verfügung, die bereits Serviceverträge abgeschlossen haben, diese aber anpassen wollen. Andererseits können sich aber auch Unternehmen, die noch keine Serviceleistung durch uns erhalten, einen Eindruck über unsere Leistungsfähigkeit verschaffen. Für die Service-Flyer haben wir Serviceleistungen ausgewählt, die in besonders kurzer Zeit einen hohen Nutzen generieren. Dazu zählen zum Beispiel die Services SLA Assessment, Continual Service Improvement ; Service Desk, oder Monitoring. Unser Servicemitarbeiter informiert Sie gerne bei seinem nächsten Einsatz in Ihren Unternehmen. 3

4 Präzisere Werkzeuge, Standards und Prozesse erleben Mehr Qualität in der Projekt realisierung durch Referenzarchitektur und Staging Center Die Kommunikationslösungen von Unify zeichnen sich durch ihre Fähigkeit zur flexiblen Integration in bestehende Infrastrukturen und zur Individualisierung aus. Um trotzdem ein Mindestmaß an Standardisierung zu erhalten, verwenden wir eine eine Referenzarchitektur, die sogenannte OpenScape Reference Architecture. Damit bewältigen wir den Spagat zwischen maximaler Flexibilität wo nötig und standardisierten Leistungspaketen wo möglich. Flexible Kommunikationslösungen bedingen aber auch besondere Sorgfalt in der Konfigurations- und Testphase. Diese sollten idealerweise nicht am Kunden standort durchgeführt werden. Im Oktober 2012 hat deshalb unser Staging-Center in Erlangen-Frauenaurach den Regelbetrieb aufgenommen. Hier werden Kundenprojekte konfiguriert und getestet, bevor sie beim Kunden ausgeliefert werden. Neben hardware-basierten Lösungen können auch Projekte in einer virtualisierten Umgebung realisiert werden. Die Dauer der Inbetriebnahme in Ihrem Unternehmen wird verkürzt. Sie sparen wertvolle Zeit. Die Konfiguration in Labor umgebung verringert die Komplexität, die Auslieferung vorgetesteter Lösungen erhöht die Qualität. 4

5 Mit ITIL setzen wir Standards für mehr Servicequalität Die in der IT seit Jahren gängigen Standards nach ITIL haben für Sie als Kunde eine besondere Bedeutung. Durch das Zusammenwachsen von TK/ IT-Infrastrukturen und deren Betrieb sind sie de facto auch für die TK gültig. Unify setzt bereits seit Jahren auf die konsequente Umsetzung der ITIL- Standards in der Serviceerbringung bei Lifecycle- und Managed-Services. Hierzu wurde eine Reihe von Maßnahmen besonders an der Schnittstelle zu unseren Kunden umgesetzt. Beispielsweise haben wir in unserem Remote Service die ITIL-Disziplinen Incident- und Problemmanagement zu allen Produktlinien eingeführt. Dadurch wird gewährleistet, dass zwei verschiedene Fragestellungen parallel gelöst werden: a) Wie kann für Sie die Verfügbarkeit schnellstmöglich wieder hergestellt werden? und b) wie kann ein grundsätzliches Problem nachhaltig abgestellt und eine potentiell erneute Störung des Services gänzlich vermieden werden? Ausbau des Servicenutzens mit dem Service Assessment Mit dem Analysewerkzeug Service Assessment bieten wir Ihnen ein Dienstleistungspaket, mit dem Sie zum einen einen vollständigen Überblick über Ihre ITK-Servicelandschaft und zum anderen Empfehlungen über deren Weiterentwicklung erhalten. Schwerpunktmäßig geht es um den Soll/Ist-Vergleich bezüglich der ITK-Anforderungen im Fortgang der Zusammenarbeit. Mittels eines Fragebogens werden Aspekte zur Servicequalität, zum Serviceerlebnis und zur Lieferanten- oder Integratorenbeziehung erfasst. Serviceexperten werten die Antworten aus. Dabei entsteht ein ganzheitliches Bild vom Service, seinen Potentialen und Handlungsfeldern. Mit dem Service Assessment können Sie Ihren sich ständig ändernden Servicebedarf gezielter erkennen und Bedarfs lücken systematisch schließen. Gleichzeitig erhalten Sie Empfehlungen für weiterentwickelte Services für die Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Schnelle Fehlerbehebung, minimierte Fehleranfälligkeit und stabile Systeme bringen Sie schneller ins Tagesgeschäft zurück. Eine aufwandsarme Integration der TK in Ihre IT-Welt und deren Verfahren beschleunigt die Umsetzung und reduziert Kosten. Die Servicequalität wird auf hohem Niveau gewährleistet und Eskalationen werden vermieden. 5

6 Weiterentwickelte Servicemethodik und kompetentere Mitarbeiter erleben Ihr Geschäft läuft reibungsloser. Entsprechende Auswertungsmöglichkeiten stellen sicher, dass alle relevanten Techniker die notwendigen Informationen zur Kenntnis genommen haben. Sie profitieren von den Problemen vergleichbarer Kunden. Die Zahl der bei Ihnen auftretenden Störungen sinkt. 6 Früherkennung Zur Vermeidung von Störungen wurde eine Reihe von speziellen Prozessen überarbeitet oder teilweise neu eingeführt. So findet einmal wöchentlich eine Besprechung statt, bei der auffällige Kundenkonstellationen analysiert und identifizierte Risiken diskutiert werden (CCL = Critical Constellation List). Anschließend werden Gegenmaßnahmen eingeleitet und deren Umsetzung überwacht. Sie merken anhand der sinkenden Zahl von Zwischenfällen unmittelbar, dass wir mit diesem Frühwarnradar Risiken systematisch und wirkungsvoll reduzieren können. Frühwarn-Push-Dienst Sobald weltweit ein technisches Problem auftritt, dem eine hohe Auswirkung auf mehrere unserer Kunden zugerechnet wird, werden unsere Techniker automatisch und proaktiv über das Problem und seine mögliche Lösung informiert. Dies erfolgt in Form eines Nachrichtendienstes, den sogenannten Service Alerts. Die Servicetechniker quittieren den Empfang dieser Nachrichten. Unsere Servicetechniker sind über generelle Risiken auf dem Laufenden und können diese in der von ihnen persönlich betreuten, ähnlichen Lösung im Vorfeld erkennen und Gegenmaßnahmen ergreifen (Vorsorge). Damit wird vermieden, dass ein in einer vergleichbaren Lösung aufgetretenes Problem auch bei Ihnen auftritt. Fehlerdatenbank Zusätzlich haben wir eine sogenannte Known Error Database eingeführt. Mit ihrer Hilfe können Servicekollegen schnell Fehlerbilder dahingehend überprüfen, ob diese bereits wiederholt aufgetreten sind und welche Standardlösungswege es dafür gibt. Die weltweit eingesetzten Service- und Remotetechniker sowie Consultants speisen die Datenbank tagesaktuell mit neuen Informationen und bewerten die bereits hinterlegten Lösungsmöglichkeiten. Dadurch steht uns eine umfangreiche Wissendatenbank zur Verfügung, die von mehreren Tausend Mitarbeitern gepflegt wird und die Fehlerbehebung vereinfacht. Störfälle werden schneller gelöst und die Nachhaltigkeit von Lösungen in Ihrem Sinne verbessert. Die Lösung steht in der Regel schneller wieder zur Verfügung, Geschäftsausfälle werden reduziert oder im Vorfeld ganz vermieden. Krisenmanagement Gleichzeitig hat Unify auch sein Eskalationsmanagement grundlegend verbessert. Gemäß unserer neuen Richtlinie Crisis Prevention and Management werden Kundenservices nun regelmäßig in einem internationalen Programm analysiert, entsprechende Maßnahmen entschieden und umgesetzt sowie deren Ergebnisse protokolliert. An diesem Prozess (Key Customer Review = KCR) sind alle relevanten Bereiche von der Entwicklung, über Remote Service und Feld Service bis hin zum Crisis Management beteiligt. Darauf aufbauend

7 wurden die Prozesse der Krisenvermeidung und -bewältigung überarbeitet und die Rollen der beteiligten Mitarbeiter neu definiert. Um wirkungsvoller reagieren zu können, wurde zudem die Spezifikation der Krisenfälle umstrukturiert. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der konsistenten Analyse, dem Tracking, dem Reporting und einer zielgerichteten Beendigung von Vorfällen. Im Ergebnis führt das dazu, dass es weniger Eskalationen gibt, aufgetretene Zwischenfälle schneller beigelegt und Ihre Ressourcen geschont werden. Qualifizierte Mitarbeiter für mehr Serviceleistung Unify hat sich in den letzten Jahren grundlegend zu einem ganzheitlichen Anbieter von Kommunikations- und Informationstechnologien und Dienstleistungen entwickelt. Dafür sind auch ein Wandel im Selbstverständnis der Mitarbeiter und das notwendige Fachwissen erforderlich. Wie noch nie zuvor in der Firmengeschichte hat Unify in den letzten Jahren deshalb in die Qualifizierung seiner Mitarbeiter investiert. Zusätzlich zu den ohnehin vorgesehenen technischen Trainings haben sie ein umfassendes Programm absolviert, das speziell auf den jeweiligen Wissensstatus und die Rolle des Mitarbeiters individuell zugeschnitten ist und auf die besonderen Anforderungen in der TK/IT-Welt vorbereitet. Diese SCILL-Trainings verbessern zudem die lösungsorientierte Kommunikationskompetenz unserer Servicemitarbeiter. Parallel dazu hat auch ein Teil unserer Techniker die Fortbildungsmaßnahme der ITIL-Foundation oder ein weiterführendes ITIL- Trainingsprogramm abgeschlossen. Schließlich nutzen sie fast zehn Prozent ihrer Zeit zur Weiterentwicklung ihrer technischen und persönlichen Fähigkeiten. Das ist deutlich mehr als im Branchendurchschnitt üblich. Unsere Führungskräfte haben ein Trainingsprogramm durchlaufen, das sie in die Lage versetzt, die ebenfalls erweiterten Führungsaufgaben in einer ITIL-Serviceorganisation kompetent umzusetzen. Damit erhalten sie das notwendige Rüstzeug, um den Wandel von Unify mit unseren Servicemitarbeitern zu gestalten. Sie erleben unsere Mitarbeiter als offene Kommunikatoren und Fachleute für integrierte TK- und IT-Systeme, die aktiv an der Weiterentwicklung Ihrer Kommunikationslösung und den zugehörigen Services arbeiten. Ausbildung Seit Jahren bilden wir systematisch Nachwuchskräfte aus und übernehmen jedes Jahr alleine im Service ca. 20 Absolventen der dualen Studiengänge B.Eng. in Elektro technik inkl. FISI sowie Fachberater/-in Integrierte Systeme. Sie erhalten unseren Service auch von ganz jungen Nachwuchskräften auf dem aktuellen universitären Kenntnisstand. Servicebedarf mit Erkennungs mustern richtig einschätzen Unsere Servicetechniker und Service Level Manager erleben in ihrer täglichen Arbeit, wie unsere Leistungen bei unseren Kunden wirken und an welchen Stellen und auf welche Art und Weise höherwertige Services einen Mehrwert ermöglichen. Gemeinsam mit Experten haben wir Kundensituationen zusammengetragen, in denen unsere Services besonders wirkungsvoll sind. Dank dieser sogenannten Erkennungsmuster können unsere Servicemitarbeiter noch leichter feststellen, mit welcher Dienstleistung Sie aus Ihrer Kommunikationslösung noch mehr Nutzen ziehen können. Die Servicemitarbeiter unterbreiten Ihnen aktiv qualifiziere Vorschläge zur Nutzenoptimierung Ihrer Lösungen und Services. Alle unsere Mitarbeiter können optimal mit Ihrem Unternehmen interagieren und kommunizieren auf Augenhöhe. Unsere Mitarbeiter wurden zu diesen Erkennungsmustern systematisch geschult und sie werden dazu auch sehr individuell in Form von Sprechstunden gecoached. 7

8 Kontakt: Möchten Sie uns Ihre Meinung sagen oder Ihre Erlebnisse berichten, sprechen Sie uns gerne an. Die Verantwortung für den exzellenten Service, den Sie von uns erwarten dürfen, liegt bei der Führungsmannschaft der Serviceorganisation von Unify Deutschland. Georg Wesemeier (Wartung und Betrieb) Tel Mail: Werner Steinle (Service Management) Tel Mail: Detlef Niemann (Remote Service) Tel Mail: Klaus Kastner (Service Partner) Tel Mail: Ralf Heipmann (Leitung) Tel Mail: Dr. Bernhard Schmalzl (Strategie und Transformation) Tel Mail: Stephan Schaade (Inbetriebsetzung und Systemintegration) Tel Mail: Mit Ihrem Smartphone scannen und mehr erfahren Über Unify Unify ist ein weltweit führendes Unternehmen für Kommunikationssoftware und -services, das annähernd 75 Prozent der Global 500 -Unternehmen mit seinen integrierten Kommunikationslösungen beliefert. Unsere Lösungen vereinen unterschiedliche Netzwerke, Geräte und Applikationen auf einer einzigen, einfach bedienbaren Plattform, die Teams einen umfassenden und effizienten Austausch ermöglicht. Damit verändert sich die Art und Weise, wie Unternehmen kommunizieren und zusammenarbeiten, nachhaltig die Teamleistung wird verstärkt, das Geschäft belebt und die Business-Performance erheblich verbessert. Unify verfügt über eine lange Tradition aus verlässlichen Produkten, Innovationen, offenen Standards und Sicherheit. Copyright Unify GmbH & Co. KG 2014 Hofmannstr. 51, München, Deutschland Alle Rechte vorbehalten. Die Informationen in diesem Dokument enthalten lediglich allgemeine Beschreibungen bzw. Leistungsmerkmale, die je nach Anwendungsfall nicht immer in der beschriebenen Form zutreffen oder sich durch Weiterentwicklung der Produkte ändern können. Eine Verpflichtung, die jeweiligen Merkmale zu gewährleisten besteht nur, sofern diese ausdrücklich vertraglich zugesichert wurden. Liefermöglichkeiten und technische Änderungen vorbehalten. Unify, OpenScape, OpenStage und HiPath sind eingetragene Marken der Unify GmbH & Co. KG. Alle anderen Marken-, Produkt- und Servicenamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber.

Service erleben! Unsere Investitionen in Servicequalität und Zukunft

Service erleben! Unsere Investitionen in Servicequalität und Zukunft Service erleben! Unsere Investitionen in Servicequalität und Zukunft Steigern Sie Ihre Produktivität, indem Sie von unseren Investitionen in Servicequalität profitieren erleben Sie die Vorteile von kompetenten,

Mehr

Learning Credit Points

Learning Credit Points Learning Credit Points Weiterbildung einfach und clever managen Unify Academy 1 Was sind Learning Credit Points? Ihre Vorteile: Der einfache Weg für das Management Ihrer Trainings Einfache Planung: Learning

Mehr

OpenScape Cloud Contact Center IVR

OpenScape Cloud Contact Center IVR OpenScape Cloud Contact Center IVR Intelligente Self-Service-Lösung dank kostengünstiger, gehosteter IVR-Software so einfach wie nie Kundenzufriedenheit ohne die üblichen Kosten Leistungsstarke Self-Service-Option

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

Managed Print Services

Managed Print Services Managed Print Services Agenda Die heimlichen Kostentreiber Die aktuelle Situation Wissen Sie, was die Erstellung und Verteilung von Dokumenten in Ihrem Unternehmen kostet? Unser Vorschlag Das können Sie

Mehr

Sprache ändern. Um die Sprache zu ändern, in der Ihnen die Bedienoberfläche angezeigt wird:

Sprache ändern. Um die Sprache zu ändern, in der Ihnen die Bedienoberfläche angezeigt wird: Anmelden Abmelden Passwort ändern Bevor Ihnen die Bedienoberfläche angezeigt wird, müssen Sie sich anmelden. Um sich anzumelden: Ø Im Webbrowser die Internetadresse des Web Clients aufrufen. Die Anmeldeseite

Mehr

Konzentrieren Sie sich...

Konzentrieren Sie sich... Konzentrieren Sie sich... ...auf Ihr Kerngeschäft! Setzen Sie mit sure7 auf einen kompetenten und flexiblen IT-Dienstleister und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz. Individuell gestaltete IT-Konzepte

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

where IT drives business

where IT drives business where IT drives business Herzlich willkommen bei clavis IT Seit 2001 macht clavis IT einzigartige Unternehmen mit innovativer Technologie, Know-how und Kreativität noch erfolgreicher. Als leidenschaftliche

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

Überblick über die OpenScape Business- Lösung

Überblick über die OpenScape Business- Lösung Überblick über die OpenScape Business- Lösung So modernisieren Sie Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen In der heutigen Arbeitswelt ist die Verbindung zu Kollegen und Kunden ob im Büro oder unterwegs

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 S.O.L. Office Bürotechnik Industriestrasse 1 50259 Pulheim Tel. 02238-968 40 40 Fax 02238-968 40 60 oliverlehrbach@soloffice.de info@soloffice.de www.soloffice.de

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

Energieeffiziente IT

Energieeffiziente IT EnergiEEffiziente IT - Dienstleistungen Audit Revision Beratung Wir bieten eine energieeffiziente IT Infrastruktur und die Sicherheit ihrer Daten. Wir unterstützen sie bei der UmsetZUng, der Revision

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Problem-Management und Eskalationsprozess Referenzhandbuch

Problem-Management und Eskalationsprozess Referenzhandbuch TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNTERNEHMEN Problem-Management und Eskalationsprozess Referenzhandbuch Symantecs Verantwortung gegenüber seinen Kunden Symantec bietet Kunden und Partnern hochwertige Produkte

Mehr

Unternehmensvorstellung.. Seite 3. Leistungsübersicht Seite 3. Vorteile der dataxpert Seite 4. Kompetenzen Seite 5 & 6. Service-Verträge..

Unternehmensvorstellung.. Seite 3. Leistungsübersicht Seite 3. Vorteile der dataxpert Seite 4. Kompetenzen Seite 5 & 6. Service-Verträge.. AGENDA Unternehmensvorstellung.. Seite 3 Leistungsübersicht Seite 3 Vorteile der dataxpert Seite 4 Kompetenzen Seite 5 & 6 Service-Verträge.. Seite 7 HelpDesk. Seite 8 Kontakt & Ansprechpartner.. Seite

Mehr

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Der plixos Tender Manager reduziert drastisch den Aufwand bei der Durchführung

Mehr

ISAP Kundencenter. Alles. Einfach. Online. Das Handbuch zum neuen ISAP Kundencenter. 1992 2014 ISAP AG. All rights reserved.

ISAP Kundencenter. Alles. Einfach. Online. Das Handbuch zum neuen ISAP Kundencenter. 1992 2014 ISAP AG. All rights reserved. ISAP Kundencenter Alles. Einfach. Online. Das Handbuch zum neuen ISAP Kundencenter. 1992 2014 ISAP AG. All rights reserved. ISAP Kundencenter Im Rahmen unseres Supports möchten wir Ihnen über unterschiedliche

Mehr

Integriertes Service Management

Integriertes Service Management Live Demo PPPvorlage_sxUKMvo-05.00.potx santix AG Mies-van-der-Rohe-Straße 4 80807 München www.santix.de santix AG Themen Beteiligte Prozesse Service Catalog Management Change Management Asset und Configuration

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation GfK System GmbH im Überblick Warum GfK System GmbH GfK System GmbH Services Konzept Partnerstatus & Portfolio Vertrieb Service Support Ihr Partner für Kommunikation Damit aus Strategien

Mehr

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen 2 Was wir glauben Roche ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik. Wir konzentrieren uns darauf, medizinisch

Mehr

Proactive Environment Check für General Parallel File System

Proactive Environment Check für General Parallel File System Klaus Kaltenbach Proactive Environment Check für General Parallel File System Agenda Vorstellung Proactive Support Services Überblick Procative Environment Check für GPFS Fragen Proactive... oder auch

Mehr

PARNDORF DESIGNER OUTLET Arbeits- und Gesundheitsschutz-Strategie Verbesserung des Kundenerlebnisses. Version 3 2012-2013

PARNDORF DESIGNER OUTLET Arbeits- und Gesundheitsschutz-Strategie Verbesserung des Kundenerlebnisses. Version 3 2012-2013 PARNDORF DESIGNER OUTLET Arbeits- und Gesundheitsschutz-Strategie Verbesserung des Kundenerlebnisses Version 3 2012-2013 Erklärung des Vorstands Die Herausforderung ist es, eine langfristige und nachhaltige

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. Berlin, Germany 17-19 June

Software EMEA Performance Tour 2013. Berlin, Germany 17-19 June Software EMEA Performance Tour 2013 Berlin, Germany 17-19 June Change & Config Management in der Praxis Daniel Barbi, Solution Architect 18.06.2013 Einführung Einführung Wer bin ich? Daniel Barbi Seit

Mehr

Power. Erfolg & Seite 1

Power. Erfolg & Seite 1 Mehr Power Erfolg & Seite 1 Vorwort TELSAMAX ist eine moderne Unternehmensberatung in der Nähe von Frankfurt am Main. Durch die Zusammenarbeit mit uns, nutzen Sie unsere Kernkompetenzen in den Bereichen

Mehr

Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. www.hipath.de

Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. www.hipath.de s Return-on- Investment? Setzen Sie auf HiPath. Return-on-Investment durch höhere Rentabilität. HiPath schafft neue Möglichkeiten der Wertschöpfung. Vorteile, auf die niemand verzichten kann. Reduzierte

Mehr

Was immer Sie bewegt Performance you trust

Was immer Sie bewegt Performance you trust Was immer Sie bewegt Performance you trust Das innovative Prozessleitsystem SIMATIC PCS 7 siemens.de/pcs7 Answers for industry. SIMATIC PCS 7 unterstützt Sie dabei, Kosten zu senken, die Zuverlässigkeit

Mehr

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR Technologie, die verbindet. Eine hochverfügbare IT mit niedrigen Ausfallzeiten ist heutzutage ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Ein 60-minütiger Stillstand der IT-Systeme eines Unternehmens mit 1.000

Mehr

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten.

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. Erfolg braucht Unternehmer mit Pioniergeist, die innovativ den Markt verändern, und nicht nur Manager, die das Bestehende

Mehr

ABB-Service Kompetenz und Flexibilität zu Ihrem Vorteil

ABB-Service Kompetenz und Flexibilität zu Ihrem Vorteil ABB-Service Kompetenz und Flexibilität zu Ihrem Vorteil ABB-Service Zuverlässig, schnell, kundennah Das ABB-Serviceteam vereinfacht Ihnen die tägliche Arbeit: Rund 800 Mitarbeitende bieten in der Schweiz

Mehr

masventa Profil und Portfolio

masventa Profil und Portfolio masventa Profil und Portfolio masventa mehr Business! Projektmanagement & Business Analyse masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

Individueller IT-Service und -Support Wir behalten Ihr Netzwerk im Auge. Technologie, die verbindet.

Individueller IT-Service und -Support Wir behalten Ihr Netzwerk im Auge. Technologie, die verbindet. Individueller IT-Service und -Support Wir behalten Ihr Netzwerk im Auge Technologie, die verbindet. Einleitung Flexibler Service-Partner für Ihre IT Unsere eigene Service-Leitstelle garantiert Ihnen die

Mehr

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Einführung MSF MOF Microsoft Solutions Framework Microsoft Operations Framework Daniel Dengler CN7 Agenda Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Elementare Komponenten grundlegende Richtlinien

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Schutz. Ihrer Investition. Thermo Scientific Temperatursteuerung Servicelösungen

Schutz. Ihrer Investition. Thermo Scientific Temperatursteuerung Servicelösungen Schutz Ihrer Investition Thermo Scientific Temperatursteuerung Servicelösungen Temperatursteuerungslösungen von Thermo Scientific Dauerhaft leistungsstarke Geräte Nachhaltig planen. Machen Sie sich Gedanken

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

Eine native 100%ige Cloud-Lösung.

Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Flexibel. Skalierbar. Sicher. Verlässlich. Autotask Endpoint Management bietet Ihnen entscheidende geschäftliche Vorteile. Hier sind fünf davon. Autotask Endpoint Management

Mehr

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität

In guten Händen. Ihr Partner mit Freude an der Qualität In guten Händen Ihr Partner mit Freude an der Qualität Möchten Sie die gesamte IT-Verantwortung an einen Partner übertragen? Oder suchen Sie gezielte Unterstützung für einzelne IT-Projekte? Gerne sind

Mehr

Wir organisieren Ihre Sicherheit

Wir organisieren Ihre Sicherheit Wir organisieren Ihre Sicherheit Wir organisieren Ihre Sicherheit Unternehmen Die VICCON GmbH versteht sich seit 1999 als eigentümergeführtes und neutrales Unternehmen für Management- und Sicherheitsberatung.

Mehr

Process Management Office. Process Management Office as a Service

Process Management Office. Process Management Office as a Service Process Management Office Process Management Office as a Service Mit ProcMO unterstützen IT-Services die Business- Anforderungen qualitativ hochwertig und effizient Um Geschäftsprozesse erfolgreich zu

Mehr

Wir machen Komplexes einfach.

Wir machen Komplexes einfach. Wir machen Komplexes einfach. Managed Services LAN/WLAN Die Komplettlösung der Schindler Technik AG (STAG) Wir sind erfahren, fachlich kompetent und flexibel. Ihre Serviceanforderungen und -erwartungen

Mehr

Organisation, IT, Zahlungsverkehr & Electronic Banking

Organisation, IT, Zahlungsverkehr & Electronic Banking Organisation, IT, Zahlungsverkehr & Electronic Banking Lorem Persönlich Ipsum Ihr Starker Partner Ihr Ansprechpartner für die Personalentwicklung in den Bereichen Organisation, IT, Zahlungsverkehr und

Mehr

Enterprise Architecture Management für Krankenhäuser. Transparenz über die Abhängigkeiten von Business und IT

Enterprise Architecture Management für Krankenhäuser. Transparenz über die Abhängigkeiten von Business und IT Enterprise Architecture Management für Krankenhäuser Transparenz über die Abhängigkeiten von Business und IT HERAUSFORDERUNG Gestiegener Wettbewerbsdruck, höhere Differenzierung im Markt, die konsequente

Mehr

Zuverlässiger IT-Service und Support Wir haben Ihr EDV-System im Griff.

Zuverlässiger IT-Service und Support Wir haben Ihr EDV-System im Griff. Zuverlässiger IT-Service und Support Wir haben Ihr EDV-System im Griff. Überblick über unser Leistungsspektrum Wir kümmern uns um Ihre EDV-Anlage. Die IT muss laufen, zu jeder Zeit. Das ist die Anforderung

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Positionierung des Cisco Small Business Support Service für Entscheidungsträger kleiner und mittlerer Unternehmen, die auf Erfolg

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

PerformanceGroup. www.unternehmensberatung-mueller.at. Seite 1

PerformanceGroup. www.unternehmensberatung-mueller.at. Seite 1 PerformanceGroup unter dieser Brand bündeln wir die Kompetenzen von Experten mit langjähriger Managementerfahrung in unterschiedlichen fachlichen Spezialgebieten und mit unterschiedlichem Background. Das

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite.

Ein starker Partner an Ihrer Seite. Ein starker Partner an Ihrer Seite. Software Service für die Professional Print Group you can Sicherheit für Ihre Geschäftsprozesse. Software ist aus Unternehmen heute nicht mehr wegzudenken sie wird sogar

Mehr

RWE Service. lieferantenmanagement. Konzentration auf die Besten gemeinsam sind wir stark

RWE Service. lieferantenmanagement. Konzentration auf die Besten gemeinsam sind wir stark RWE Service lieferantenmanagement Konzentration auf die Besten gemeinsam sind wir stark 3 lieferantenmanagement einleitung LIEFERANTENMANAGEMENT IM ÜBERBLICK Wir wollen gemeinsam mit Ihnen noch besser

Mehr

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing

Die IT-Service AG. Beratung, Technologie, Outsourcing Die IT-Service AG Beratung, Technologie, Outsourcing QUALITÄT B e r a t u n g Erfahrungen aus der Praxis. Aus unzähligen Projekten. Spezialwissen und objektive Analysen. Mit uns überwinden Sie Hindernisse

Mehr

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION

Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION Focus Veco+ Live-Service REMOTE-SERVICE DER NEUEN GENERATION VECO + LIVE-SERVICE Ganzheitliche ehciltiehznag Lösung steigert tregiets gnusöl Effizienz zneiziffe SERVICE REPORT Conference center VECO +

Mehr

OpenScape Cloud Contact Center IVR

OpenScape Cloud Contact Center IVR OpenScape Cloud Contact Center IVR Intelligente Self-Service-Lösung dank kostengünstiger, gehosteter IVR-Software so einfach wie nie Kundenzufriedenheit ohne die üblichen Kosten Leistungsstarke Self-Service-Option

Mehr

Modellierung von Geschäftsprozessen

Modellierung von Geschäftsprozessen Modellierung von Geschäftsprozessen Wie und Warum? 28. April 2015, Bayreuth Friedrich-von-Schiller-Str. 2a 95444 Bayreuth, Germany Telefon: +49 921 530 397 11 Telefax: +49 921 530 397 10 info@bfm-bayreuth.de

Mehr

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor OpenScape Business Übersicht Für Bestandskunden mit HiPath 3000 OpenScape Business wurde speziell auf die Anforderungen der dynamischen kleinen und mittelständischen Unternehmen von heute ausgerichtet.

Mehr

Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FB4: Wirtschaftsinformatik

Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FB4: Wirtschaftsinformatik Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FB4: Wirtschaftsinformatik Entwicklung und Evaluation eines Vorgehensmodells zur Optimierung des IT-Service im Rahmen eines IT-Assessment Framework Oliver

Mehr

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13 Service Transition Martin Beims WKV SS13 Karsten Nolte Inhalt Einführung & Ziele Transition Planning & Support Change Management Service Asset & Configuration Management Release & Deployment Management

Mehr

REM - so einfach ist das.

REM - so einfach ist das. REM 5. Aufzüge sind ständig in Bewegung - oftmals mehrere tausend Fahrten am Tag. Jede Fahrt setzt die reibungslose Funktion von mehreren hundert elektronischen und mechanischen Bauteilen voraus. Das Notrufleit-

Mehr

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden.

Nach unserem Verständnis können Managementfähigkeiten erst im Zusammenhang mit der entsprechenden Führungskompetenz wirksam umgesetzt werden. Leadership Seite 1 Unser Verständnis Sie möchten Ihre Führungsqualitäten verbessern? Sie suchen den Austausch über Ihre derzeitige Situation als Führungskraft und möchten sich sowohl methodisch als auch

Mehr

Full Service Solution: Mieten statt kaufen. Juni 2010

Full Service Solution: Mieten statt kaufen. Juni 2010 : Mieten statt kaufen Schlüsselfragen... 2 Informatik und Telekom (ICT*) Selber machen oder abgeben? Infrastruktur Kaufen oder mieten? Rasanter Technologiewandel In welche Technik investieren? Wettbewerb

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

lösungsgeschäft Kontakt Tel.: 06032 / 8091-0. E-Mail: wir@etimark.de www.etimark.de

lösungsgeschäft Kontakt Tel.: 06032 / 8091-0. E-Mail: wir@etimark.de www.etimark.de lösungsgeschäft Kontakt Tel.: 06032 / 8091-0. E-Mail: wir@etimark.de inhalt 03 Lösungsgeschäft 04 Etikettengestaltungssoftware 05 Betriebliche Anwendungssysteme 06 Beratung/Projektabwicklung 07 Technischer

Mehr

6. SLA (Leistungsgruppen)

6. SLA (Leistungsgruppen) 6. SLA (Leistungsgruppen) Die Inhalte der Service Level sind wie folgt festgelegt: BASIC generell enthalten Prüfung einer Verbindungsstörung im Linkbudget innerhalb von 2 Werktagen PLUS: Prüfung einer

Mehr

OpenScape Cloud Contact Center Workforce Management

OpenScape Cloud Contact Center Workforce Management OpenScape Cloud Contact Center Workforce Management Powered by Verint Bestleistungen erzielen Präzise Prognosen, optimierte Zeitplanung und verbesserte Mitarbeiterbindung Ihr Rezept für Einsparungen und

Mehr

ITIL IT Infrastructure Library

ITIL IT Infrastructure Library ITIL IT Infrastructure Library Einführung in das IT-Service-Management Andreas Linhart - 2009 Agenda IT-Service-Management Der ITIL-Ansatz Lizenzen & Zertifizierungen ITIL-Prozessmodell (v2) Service Support

Mehr

Prozessautomation. Wir haben Ihren Prozess automatisch im Griff.

Prozessautomation. Wir haben Ihren Prozess automatisch im Griff. Prozessautomation. Wir haben Ihren Prozess automatisch im Griff. Umfassende Automationslösungen. Die Verbindung von Innovation und Tradition. Wir sind auf die Entwicklung und Integration von umfassenden

Mehr

Operational Excellence Consulting: Modulares 3-Phasen-Programm

Operational Excellence Consulting: Modulares 3-Phasen-Programm SIG Combibloc Pressemitteilung Operational Excellence Consulting: Modulares 3-Phasen-Programm SIG Combibloc: Neues Serviceangebot zur nachhaltigen Steigerung der Gesamtanlageneffizienz Mai 2012. Lebensmittelhersteller

Mehr

PROJEKT MANAGEMENT VON 0 AUF 100

PROJEKT MANAGEMENT VON 0 AUF 100 Daniel Baumann, IT PROJEKT MANAGEMENT VON 0 AUF 100 club pm. Management at its best. Andreas Graf AVL List GmbH AGENDA 1. Überblick AVL 2. Der Weg zum Erfolg 3. Projekt Management von 0 auf 100 4. Prozess

Mehr

OpenScape Personal Edition

OpenScape Personal Edition Programm starten Im Start-Menü OpenScape Desktop Client Programm beenden Auf 1 am rechten Rand des Hauptfensters Anmelden Um sich am Programm anzumelden: Die Umschalttaste gedrückt halten und im Start-Menü

Mehr

Gemeinsam erfolgreich. Unser Konzernleitbild

Gemeinsam erfolgreich. Unser Konzernleitbild Gemeinsam erfolgreich Unser Konzernleitbild Das Demag Cranes Konzernleitbild ist vergleichbar mit einer Unternehmensverfassung. Es setzt den Rahmen für unser Handeln nach innen wie nach außen und gilt

Mehr

WWM. whitepaper cloudlösungen für das EvEntmanagEmEnt. WWM Whitepaper Serie 2014.1

WWM. whitepaper cloudlösungen für das EvEntmanagEmEnt. WWM Whitepaper Serie 2014.1 WWM whitepaper cloudlösungen für das EvEntmanagEmEnt WWM Whitepaper Serie 2014.1 Inhalt Executive Summary 3 Worum es geht Herausforderung Nr. 1 3 individuelle Konzepte Herausforderung Nr. 2 3 Schnelle

Mehr

wir garantieren Ihnen die BetRIeBsKosten von MoRgen.

wir garantieren Ihnen die BetRIeBsKosten von MoRgen. wir garantieren Ihnen die BetRIeBsKosten von MoRgen. GANZHEITLICH. EFFIZIENZSTEIGERND. NACHHALTIG. BILFINGER ONE IST DAS KONZEPT FÜR DIE NÄCHSTE GENERATION VON PARTNERSCHAFT IN DER IMMOBILIENWIRTSCHAFT.

Mehr

HMP Beratungs GmbH Firmenpräsentation

HMP Beratungs GmbH Firmenpräsentation HMP Beratungs GmbH Firmenpräsentation Ing. Martin Bayer Wien, Sept 2013 HMP Beratungs GmbH Wer wir sind Gründung: 1993 Eigentümer: Zu 100 % in österreichischem Besitz und partnerschaftlich geführt Geschäftsführer:

Mehr

ITILin60Minuten. Jörn Clausen joernc@gmail.com. Captain Barbossa: And thirdly, the code is more what you d call guidelines than actual rules.

ITILin60Minuten. Jörn Clausen joernc@gmail.com. Captain Barbossa: And thirdly, the code is more what you d call guidelines than actual rules. ITILin60Minuten Jörn Clausen joernc@gmail.com Captain Barbossa: And thirdly, the code is more what you d call guidelines than actual rules. Elizabeth Swann: Hang the code, and hang the rules. They re more

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

Euler Hermes SmartLink

Euler Hermes SmartLink Euler Hermes SmartLink Automatisierter Datenaustausch für einfacheres, schnelleres und genaueres Debitorenmanagement 31. Juli 2013 Agenda 1 Ist manuelles Debitorenmanagement noch zeitgemäß? 2 Hier setzt

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Dokumentenprozesse Optimieren

Dokumentenprozesse Optimieren managed Document Services Prozessoptimierung Dokumentenprozesse Optimieren Ihre Dokumentenprozesse sind Grundlage Ihrer Wettbewerbsfähigkeit MDS Prozessoptimierung von KYOCERA Document Solutions Die Bestandsaufnahme

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand Mag. Johann Madreiter nachhaltigmehrwert e.u. Unternehmensberatung und Training 2 Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand und Kleinunternehmen? Ein auf die Unternehmensgröße

Mehr

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, Wirtschaftsforum FHNW 04 09 13 Olten Cloud Computing: die Verschmelzung von zwei Trends Quelle:

Mehr

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc INHALT Ausgangssituation ITSM Consulting ITSM Box Zentrales Anforderungsmanagement Beispielhafter Zeitplan Nutzen von ITSM Projekten mit R-IT Zusammenfassung

Mehr

Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services. Technisches Büro / Service Competence Center. Würzburg

Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services. Technisches Büro / Service Competence Center. Würzburg Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ s Technisches Büro / Competence Center Würzburg 2 SEW-EURODRIVE Driving the world SEW-EURODRIVE-Antriebstechnik hält die Welt in Bewegung.

Mehr

Requirements Lifecycle Management (RLM)

Requirements Lifecycle Management (RLM) Whitepaper Requirments Lifecycle Management Requirements Lifecycle Management (RLM) Die Weiterentwicklung der klassischen Anforderungsanalyse 1 Einleitung War noch vor einiger Zeit die klassische Anforderungsanalyse

Mehr

Effizientes Risikomanagement für den Mittelstand

Effizientes Risikomanagement für den Mittelstand Effizientes Risikomanagement für den Mittelstand Unternehmens-Sicherheit nach ISO/IEC 27001 Erhöhen Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit! Mit jedem Schritt, den Sie nach der ProCERTIS-Methode gehen, erhöhen Sie

Mehr

Ganzheitliches Change Management als Wegbegleiter für die erfolgreiche Einführung und Umsetzung von E-Government

Ganzheitliches Change Management als Wegbegleiter für die erfolgreiche Einführung und Umsetzung von E-Government Ganzheitliches Change Management als Wegbegleiter für die erfolgreiche Einführung und Umsetzung von E-Government MMag. Claudia Bachkönig & Dipl.-Ing. Thomas Janisch e-goverment Konferenz 2007 25. Mai 2007

Mehr

.. für Ihre Business-Lösung

.. für Ihre Business-Lösung .. für Ihre Business-Lösung Ist Ihre Informatik fit für die Zukunft? Flexibilität Das wirtschaftliche Umfeld ist stärker den je im Umbruch (z.b. Stichwort: Globalisierung). Daraus resultierenden Anforderungen,

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

Touristische Contact Center der Zukunft vom Troubleshooter zum Rückgrat des kundenfokussierten Unternehmens

Touristische Contact Center der Zukunft vom Troubleshooter zum Rückgrat des kundenfokussierten Unternehmens Touristische Contact Center der Zukunft vom Troubleshooter zum Rückgrat des kundenfokussierten Unternehmens Bosch Tourism Board, Berlin, 6. März 2013 Dr. Fried & Partner ÜBERBLICK ALLGEMEINES Dr. Fried

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Führungs Kräfte Ausbildung

Führungs Kräfte Ausbildung Führungs Kräfte Ausbildung 1 2 4 3 Für alle Mitarbeiter, die... * Verantwortung haben oder anstreben * lernen und sich entwickeln wollen * bereit sind, die Zukunft zu gestalten In 4 Praxis-Modulen à 3

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Das Paiova-Konzept für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb

Das Paiova-Konzept für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb Das Paiova-Konzept für einen nachhaltigen Gebäudebetrieb b b Eine modulare und ganzheitliche Vorgehensweise e e se für die Optimierung des Gebäudebetriebs Wert & Risiko Beurteilung Konzept & Massnahmen

Mehr

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it m.a.x. it Ihr IT-Partner seit 1989 IT-Dienstleistungen und -Angebote für den Mittelstand Gegründet

Mehr