Do it right, do it light!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Do it right, do it light!"

Transkript

1 Do it right, do it light! Ultracom thermoplastische Verbundwerkstoffe mit System Ultracom im Internet:

2

3 Do it right, do it light! Thermoplastische Verbundwerkstoffe mit System: Ultracom Ultracom thermoplastische Verbundwerkstoffe mit System 6 Halbzeuge und Spritzgießmassen abgestimmte Kombination 8 Sortiment: Halbzeuge und Umspritzmasse 12 Umfassender Engineering-Service 14 Composite-Auslegung mit Simulationswerkzeug Ultrasim 16 Verarbeitungs-Know-how durch großserienprozessfähige Fertigungsanlage 18 Material-, Verfahrens- und Bauteilentwickung 20 Bauteilprüfung jetzt mit Computer-Tomographie 21 Ultracom für Bauteile in Karosserie und Chassis 22

4 4

5 Die BASF ergänzt ihre Aktivitäten bei den technischen Kunststoffen um einen neuen Ansatz: Er heißt Ultracom und umfasst ein System aus drei Komponenten: Endlosfaserverstärkte Halbzeuge neues Sortiment Basis des Ultracom -Systems sind folgende Halbzeuge: Ultralaminate : Laminate aus Glasfasergeweben, imprägniert mit Ultramid, dem Polyamid (PA) der BASF Ultratape : unidirektionale verstärkte Glasoder Carbonfaser-Tapes, imprägniert mit Ultramid Umspritzmaterialien maßgeschneiderte Kunststoffe Ein wesentlicher Bestandteil des Ultracom - Systems sind die individuell auf diese Halbzeuge abgestimmten Umspritzmaterialien aus dem Ultramid -Sortiment. Mit diesen Compounds lassen sich im Spritzguss komplexe Bauteile fertigen, die an genau defi nierten Stellen über eine sehr hohe mechanische Verstärkung durch Endlosfasern verfügen und durch das Umspritzen spezifisch funktionalisiert werden können. Engineering essentieller Bestandteil Das Ultracom -Engineering ist von großer Bedeu tung für den Entwickler von Bauteilen aus Verbundwerkstoffen: Es umfasst ein umfangreiches Service-Angebot der BASF-Anwendungsentwicklung. Dazu gehören die Unterstützung bei der Auslegung am Computer mit dem universellen Simulationsinstrument Ultrasim der BASF das Know-how in der Werkstoffverarbeitung und der Bauteilherstellung, u.a. mithilfe einer serienfertigungsnahen Spritzgieß-Pilotanlage mit automatisierter Laminat-Zuführung und eines ausgefeilten Testbauteils die zahlreichen Möglichkeiten des Bauteil-Prüf - labors der BASF, das auf Faserverbundwerkstoffe spezialisiert ist. 5

6 Ultracom thermoplastische Verbundwerkstoffe mit System Ultracom ist ein ganzheitliches System, das neben den Halbzeugen und den Spritzgießmassen auch die Entwicklung von der Konzeptphase über das Design, die Simulation und die Verarbeitung bis hin zur Bauteilprüfung beinhaltet, um eine effiziente Serienproduktion beim Kunden zu ermöglichen (Abb. 1). Mit Hilfe von Ultracom können automobile Strukturbauteile kosten- und gewichtsoptimiert ausgelegt werden. 6

7 Ultracom Halbzeug (Composites) Umspritz-Material (Compounds) Engineering-Service Ultralaminate Ultratape Ultramid COM Ultrasim + Fertigung + Prüfung Abb. 1: Ultracom - das Produkt- und Servicesystem für endlosfaserverstärkte Verbundwerkstoffe 7

8 Halbzeuge und Spritzgießmassen abgestimmte Kombination Voraussetzung auf der Materialseite für kosten- und gewichtsoptimierte Bauteile ist ein abgestimmtes Materialsystem: Tape bzw. Laminat und die Umspritzmasse müssen im Bauteil eine optimale Kombination ergeben und zueinander passen. Umspritzmaterialien müssen die klassischen Anforderungen des Spritzgusses erfüllen und dabei gleichzeitig eine optimale Anbindung von Rippen und Befestigungselementen an die Laminate oder Tapes bewirken. 8

9 Thermoplastisches Laminat Mit Thermoplasten imprägnierte Gewebe Besser für großflächige, quasiisotrop belastete Bauteile Thermoplastische, unidirektionale (UD) Tapes Schichtaufbau aus vollimprägnierten Faserbändern Lokale Verstärkung von spritzgegossenen Bauteilen entlang definierter Lastpfade Umspritzmasse auf Basis von Polyamid Abb. 2: Fasern, Laminat, Tape und Umspritzmasse Ultracom als abgestimmtes Materialsystem 9

10 Während thermoplastische Laminate mit Thermoplasten imprägnierte Gewebe sind, die nur noch zugeschnitten werden müssen und dann direkt ein gesetzt werden können, müssen die unidirektional verstärkten Tapes zunächst zu Schichtaufbauten zusammengefügt und konsolidiert werden. Die beiden endlosfaserverstärkten Halbzeuge erfüllen in Bauteilen unterschiedliche Funktionen: Thermoplastische Laminate eignen sich besser für großflächige, quasiisotrop belastete Hybrid bauteile, Tape-Gelege eher bei lokaler Verstärkung von spritzgegossenen kurzglasfaserverstärkten Bauteilen. Abbildung 3 zeigt eine typische Anwendung für eine Rückenlehne. Abb. 3: Schematischer Aufbau einer Rückenlehne: Die unidirektional belasteten, blau gekennzeichneten Kantenbereiche erhalten eine Tape-Verstärkung, während flächig belastete Zonen im Lehnen bereich (rot) durch Laminate sinnvoll verstärkt werden. 10

11 11

12 Sortiment: Halbzeuge und Umspritzmasse Das verfügbare Sortiment für Halbzeuge besteht aus Ultralaminate mit Glasfaserverstärkung (PA 6-basiert) sowie Ultratape mit Glas- und Kohlenstofffaserverstärkung für unidirektional belastete Verstärkungsstrukturen. Für Anwendungen mit großen Anforderungen an die Steifigkeit eignet sich besonders Ultramid B3WG12 COM mit 60% Glasfaserverstärkung als Umspritzmasse. Bei besonderen Ansprüchen an die Schlagzähigkeit des Bauteils kommt ein auf hohe Energieabsorption optimiertes Ultramid B3ZG7 COM zum Einsatz. Mögliche Materialkombinationen zeigt Tabelle 1. Einen Überblick über das aktuelle Sortiment an Halb zeugen und Umspritz-Kunststoffen gibt Tabelle 2. Materialkombinationen Compound und/oder und/oder Ultralaminate Ultratape GF Ultratape CF Bauteile mit hoher Steifigkeit Anforderungen an Schlagzähigkeit Ultramid B3WG12 COM Ultramid B3ZG7 COM Ultralaminate B3WG13 WR01 Ultratape B3WG12 UD01 Ultratape B3WC12 UD02 Tabelle 1: Materialkombinationen von Halbzeug und Compound 12

13 Ultralaminate B3WG13 WR01 Ultratape B3WG12 UD01 Ultratape B3WC12 UD02 Ultramid B3WG12 COM Ultramid B3ZG7 COM Zugversuch (DIN EN ISO 527-4) Gewebe Köper 2/2 ausgeglichen, 600g/m² GF UD CF UD PA6 GF60 PA6 GF35 schlagzäh modifiziert E-Modul [GPa] ,3 Zugfestigkeit max. [MPa] Tabelle 2: Ultracom -Sortiment Halbzeuge und Compounds 13

14 Umfassender Engineering-Service Ultrasim, Verarbeitungs- Know-how und Prüfexpertise Bauteilauslegung mit Ultrasim Abb. 4: Ultracom Engineering-Sevice: Ultrasim, Fertigung, Bauteilprüfung 14

15 Das optimale Zusammenspiel von Anwendungsentwicklung mit Simulation, Verarbeitungstechnik und Prüflabor unter einem Dach gestattet die Unter stützung des Kunden über die gesamte Prozess kette: von der Materialcharakterisierung bis hin zur Serien einführung von Bauteilen. Auf diese Weise lassen sich gemeinsam und hocheffizient Bauteile entwickeln. Engineering-Service-Paket der BASF Bauteilherstellung in der neuen Fertigungszelle Bauteilprüfung 15

16 Composite- Auslegung mit Simulationswerkzeug Ultrasim Mit dem Simulationswerkzeug Ultrasim kann das Verhalten von Bauteilen aus thermoplastischen Laminaten mit Glasfasergewebe oder Tapes und Polyamid-Umspritzmasse rechnerisch durch die Inte grative Simulation zuverlässig vorhergesagt werden. Mit der Erweiterung der Integrativen Simulation um neue Materialmodelle und den zugrunde liegenden experimentellen Erkenntnissen werden thermoplastische Verbundbauteile auf Basis von Laminat oder Tape für die Großserie zugänglich (Abb. 5). Die Integrative Simulation der BASF bindet den Herstellungsprozess des Kunststoffbauteils in die Berechnung des mechanischen Bauteilverhaltens mit ein. Aufbauend auf einer rheologischen FE- Simulation des Spritzgießprozesses und einer 3D- Drapiersimulation für das endlosfaserverstärkte Laminat werden die anisotropen Faserorientierungen an jedem Ort des Bauteils auf die entsprechenden Bereiche im mechanischen Bauteil übertragen. Für die mit Endlosfasern verstärkten Bereiche wird dazu eine neue, erweiterte numerische Materialbeschreibung in Ultrasim verwendet, die in der mechanischen Analyse genau die Eigenschaften berücksichtigt, die für die verstärkten, thermoplastischen Materialien typisch sind: Anisotropie Nichtlinearität Dehnratenabhängigkeit Zug-Druck-Asymmetrie Temperaturabhängigkeit unterschiedliche Versagensarten und Kriterien Ultrasim unterstützt hierbei die wichtigsten, in der Bauteilentwicklung eingesetzten Finite-Elemente- Programme. Genauso wichtig wie die exakte Beschreibung des Materialverhaltens an jedem Ort ist das Design des Bauteils, d.h. die richtige Auswahl und Platzierung der Verstärkungsfasern und des Halbzeugs. 16

17 > Neue, erweiterte numerische Materialbeschreibung > Richtige Auswahl / Platzierung der Fasern und des Halbzeugs Abb. 5: Auslegung mit Ultrasim Füllsimulation (links), Drapiersimulation (rechts) 17

18 Damit ist eine wesentliche Voraussetzung für den Einsatz des Verfahrens in der Großserie erfüllt. Das Laminat wird außerhalb des Werkzeuges aufgeheizt, was einen sicheren Transport und eine saubere Positionierung im Werkzeug der aufgeheizten, nicht biegestabilen Laminat-Einleger erfordert. Für die Laminat- Positionierung werden in der Zelle drei Spannrahmen gleichzeitig genutzt. Verarbeitungs- Know-how durch großserienprozessfähige Fertigungsanlage Die BASF betreibt in ihrem Thermoplast-Verarbeitungstechnikum in Ludwigshafen eine großserienprozessfähige Fertigungsanlage, mit der multifunktionale Composite-Testkörper nach dem Inmold-Forming- Overmolding-Prozess hergestellt werden können (Abb. 6). Das Umformen des Laminats (Drapieren oder auch Inmold-Forming) findet dabei im Werkzeug statt, anschließend erfolgt das Umspritzen (Overmolding). Der Prozessablauf der automatisierten Fertigungszelle ist stark parallelisiert, so dass die Zykluszeit mit rund einer Minute vergleichbar mit Zeiten beim Standard-Spritzgießen ist. 18

19 Aufheizofen Bestückter Spannrahmen Sechsachs-Roboter Spritzgießmaschine Magazin für Laminate Automatische Bestückung des Spannrahmens Abb. 6: BASF-Fertigungszelle für Inmold Forming und Overmolding 19

20 Material-, Verfahrensund Bauteilentwickung Verrippter U-Profil-Träger Rippenfeld für Crashuntersuchungen Unterschiedliche Rippen-Wanddicken-Übergänge von Laminat und Umspritzmaterial Durch Stanzen/Aufweiten angeformte Bohrungen als Montageelemente Umspritzte Ränder Vernäh-Elemente : Stellen, an denen das Laminat durchspritzt ist Mit dem Ultracom Demonstratorbauteil, einem neu entwickelten BASF-Testbauteil, können Design- Möglichkeiten sowie die charakteristischen Merkmale und mög lichen Probleme in der Fertigung aufgezeigt werden. An diesem ca. 40 cm x 40 cm großen Testkörper mit rund 20 einzelnen Funktionen lassen sich die Besonderheiten der realen Composite- Herstellung nachstellen, z. B. lange Fließwege zum Füllen des Randes (Abb. 7). Die Testbauteile werden werk zeugfallend produziert, das heißt, sie sind vollständig umspritzt, und es ist keine Nachbearbeitung nötig. Abb. 7: Das Ultracom Demonstratorbauteil mit 20 Einzelfunktionen 20

21 Bauteilprüfung jetzt mit Computer- Tomographie Abb. 8: Links ein Probekörper zur Charakterisierung des Verbunds von Laminat und Umspritzmasse, rechts die zugehörige CT-Aufnahme, in der Faserverlauf und Kontaktfläche gut zu erkennen sind. Für die Validierung der Bauteileigenschaften sowie die experimentelle Untersuchung von Probekörpern, Mustern und neuen Composite-Bauteilen steht ein breites Spektrum an Prüfeinrichtungen einschließlich der BASF-Experten zur Verfügung. Neben den standardisierten Prüfmöglichkeiten wie Zug-, Druck-, Biege- oder Schubprüfung werden auch an unterschiedliche Fragen angepasste Prüfmethoden eingesetzt. Dazu gehören etwa die Untersuchung von spezifischen Verbundeigenschaften wie Risszähigkeit mit Hilfe einer adaptierten Vorrichtung für thermoplastische Verbundwerkstoffe, die Er mittlung der dehnratenabhängigen mechanischen Eigenschaften sowie die Evaluierung von mikromechanischen Phänomenen, z. B. mit Hilfe von Schallemissionsprüfungen zur Analyse der ersten Materialschädigung. In der Regel können alle Prüfungen unter definierten Klima bedingungen (Temperatur, Feuchtigkeit, Medien lagerung etc.) durchgeführt werden. Außerdem besitzt die BASF die Expertise auf dem Gebiet zerstörungsfreier Prüfmethoden. Hierzu gehören z. B. Ultraschalltechnik und Computer- Tomographie (CT): Die CT ermöglicht wie keine andere Technologie einen detaillierten Einblick in die inneren Strukturen und Eigenschaften von Materialproben, Bauteilen und Verbindungen. 21

22 Ultracom für Bauteile in Karosserie und Chassis Mit endlosfaserverstärkten thermoplastischen Verbund bauteilen läßt sich die bestmögliche Kombination aus Gewichts ersparnis, Kosten- Strukturträger Türmodul Dachquerträger Stoßfängerträger hinten effizienz und Leistungsfähigkeit für Karosserie und Chassis erreichen. Strukturelle Heckmulde Strukturelle Innenschale Heckdeckel/ -klappe I-Tafel Querträger Strukturelle Innenschale Motorhaube A-, B-, C- Säulenverstärkung Strukturelles Batteriegehäuse Sitzstrukturen Strukturelles Bodenmodul Stoßfängerträger vorne Strukturelles Frontend Spritzwand (Firewall) 22

23

24 Ausgewählte Produktliteratur: Ultramid - Hauptbroschüre Ultramid - Sortimentsübersicht Ultramid Endure - Polyamid-Spezialität für das Spritzgießen und Saugblasformen Ultramid Structure - Von führenden Testern empfohlen Ultramid, Ultradur, Ultraform - Verhalten gegenüber Chemikalien Weitere Informationen zu Ultracom : Zur Beachtung Die Angaben in dieser Druckschrift basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei Verarbeitung und Anwendung unseres Produktes nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen. Eine Garantie bestimmter Eigenschaften oder die Eignung des Produktes für einen konkreten Einsatzzweck kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Alle hierin vorliegenden Beschreibungen, Zeichnungen, Fotografien, Daten, Verhältnisse, Gewichte u. Ä. können sich ohne Vorankündigung ändern und stellen nicht die vertraglich vereinbarte Beschaffenheit des Produktes dar. Etwaige Schutzrechte sowie bestehende Gesetze und Bestimmungen sind vom Empfänger unseres Produktes in eigener Verantwortung zu beachten. ( September 2013 ) = eingetragene Marke der BASF SE Besuchen Sie auch unsere Internetseiten: ( Welt ) ( Europa ) Bei technischen Fragen zu den Produkten wenden Sie sich bitte an den Ultra-Infopoint: Online-Info: KTEC 1301 BD Die einzelnen Produktauftritte finden Sie unter: /Produktname z. B. /ultracom Bitte benutzen Sie Ihr Smartphone mit QR-Code Reader. Broschürenanforderung: PM / K, F 204 Fax:

Kein Elektroauto ohne Kunststoff. Technische Kunststoffe und Polyurethane im BMW i3

Kein Elektroauto ohne Kunststoff. Technische Kunststoffe und Polyurethane im BMW i3 Kein Elektroauto ohne Kunststoff Technische Kunststoffe und Polyurethane im BMW i3 1 Rückenlehne des Fahrer- und Beifahrersitzes Die Rückenlehne des Fahrer- und Beifahrersitzes ist das erste spritzgegossene

Mehr

Damit liegen Sie. richtig

Damit liegen Sie. richtig Blockweichschäume aus MDI: Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig MDI-Blockweichschäume aus Polyurethan-Rohstoffen: Hochelastisch (HE) Viskoelastisch (VE) HE und VE

Mehr

Erfahrung versus Softwaretools was hilft beim Ausreizen der Grenzen von Kunststoff- und Verbundbauteilen. Anton Sageder WKOÖ-Linz, 24.06.

Erfahrung versus Softwaretools was hilft beim Ausreizen der Grenzen von Kunststoff- und Verbundbauteilen. Anton Sageder WKOÖ-Linz, 24.06. Erfahrung versus Softwaretools was hilft beim Ausreizen der Grenzen von Kunststoff- und Verbundbauteilen Anton Sageder WKOÖ-Linz, 24.06.2014 Numerische Simulation in der Kunststofftechnik Numerische Simulation

Mehr

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen

STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT. Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen STARKE BAUTEILE VON DER NATUR INSPIRIERT Faserverbund-Technologie mit thermoplastischen Kunststoffen OKE GROUP VON DER NATUR INSPIRIERT! STARKE BAUTEILE MIT LEICHTIGKEIT PRODUZIERT Die Natur verfolgt bei

Mehr

PFT Profiles produziert avancierte Kohlenstoff- und Glasfaserprofile und ist auf dem Gebiet der hochwertigen Pultusionstechniken

PFT Profiles produziert avancierte Kohlenstoff- und Glasfaserprofile und ist auf dem Gebiet der hochwertigen Pultusionstechniken SEHR AVANCIERTE UND HOCHWERTIGE PRODUKTIONSTECHNIKEN IM EIGENEN HAUS ENTWICKELTE, HOCHWERTIGE PULTRUSIONSTECHNIK EIGENE PRODUKTIONSHALLE UND FORSCHUNG IN DRONTEN PFT Profiles produziert avancierte Kohlenstoff-

Mehr

...Polyamide. Think...

...Polyamide. Think... ...Polyamide Menschen. Denken. Kunststoff. Polyamid (PA) ist der technische Kunststoff mit dem breitesten Spektrum für anspruchsvolle Lösungen. Es gibt viele PA-Typen und Anbieter. AKRO-PLASTIC bietet

Mehr

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus

mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teileweit voraus mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 weit voraus teilew mould2part GmbH Kunststoffteile im Serienwerkstoff ab Stückzahl 1 Rapid Tooling Prototypen-Spritzguss

Mehr

Kalibrierung eines Materialmodells zur dynamischen Simulation von FVK-Strukturen

Kalibrierung eines Materialmodells zur dynamischen Simulation von FVK-Strukturen 5. HyperWorks Anwendertreffen für Hochschulen Kalibrierung eines Materialmodells zur dynamischen Simulation von FVK-Strukturen Böblingen, 26. November 21 Dipl.-Ing. (FH) Helmi Murnisya, Dipl.-Ing. Leif

Mehr

Polyurethan- Grundprodukte für Blockweichschaumstoffe: Lupranat Lupranol Lupraphen Elastoflex W

Polyurethan- Grundprodukte für Blockweichschaumstoffe: Lupranat Lupranol Lupraphen Elastoflex W Polyurethan- Grundprodukte für Blockweichschaumstoffe: Lupranat Lupranol Lupraphen Elastoflex W Über Polyurethane von BASF BASF Polyurethanes GmbH, Lemförde, Deutschland Portfolio BASF entwickelt, produziert

Mehr

Großserie für TP-FVK-Bauteile

Großserie für TP-FVK-Bauteile INSTITUT FÜR KUNSTSTOFFVERARBEITUNG IN INDUSTRIE UND HANDWERK AN DER RWTH AACHEN Großserie für TP-FVK-Bauteile Herstellung und effiziente Verarbeitung thermoplastischer Halbzeuge IKV-Fachtagung zur Kunststoffverarbeitung

Mehr

Laminatberechnungen mit Excel für Windows

Laminatberechnungen mit Excel für Windows Laminatberechnungen mit Excel für Windows 1) Nutzungsbedingungen Hinweise und Lizenzbestimmungen zur Benutzung von LamiCens: LamiCens ist eine Excel-Anwendung, mit der Sie auf einfache Weise wichtige Eigenschaften

Mehr

Professional Motorsport World Expo Technical Workshops. Hochleistungsverbundwerkstoffe Fertigung, Kosten, Konstruktionsansätze und Fertigungsverfahren

Professional Motorsport World Expo Technical Workshops. Hochleistungsverbundwerkstoffe Fertigung, Kosten, Konstruktionsansätze und Fertigungsverfahren Professional Motorsport World Expo Technical Workshops Hochleistungsverbundwerkstoffe Fertigung, Kosten, Konstruktionsansätze und Fertigungsverfahren Email: dr.peters@polymer-consulting.de Mitglied der

Mehr

Schweizer Präzisionstechnologie für Schweizer Spitzenqualität

Schweizer Präzisionstechnologie für Schweizer Spitzenqualität Schweizer Präzisionstechnologie für Schweizer Spitzenqualität KEBO AG Rundbuckstrasse 12 CH-8212 Neuhausen Telefon +41 (0)52 674 14 14 Telefax +41 (0)52 674 14 00 info@kebo.com www.kebo.com Spritzgiess-formen

Mehr

Hock Gruppe Vision Zahlen und Fakten. Ihr Partner für System- und Komplettlösungen

Hock Gruppe Vision Zahlen und Fakten. Ihr Partner für System- und Komplettlösungen Hock Gruppe Vision Zahlen und Fakten Organigramm Ihr Partner für System- und Komplettlösungen Unsere Kernkompetenzen und Dienstleistungen Qualität Referenzen Hock Gruppe Innovation aus Tradition Die Hock-Gruppe

Mehr

Hybrid-Technologien mit technischen Kunststoffen

Hybrid-Technologien mit technischen Kunststoffen Hybrid-Technologien mit technischen Kunststoffen Rochus Hiekisch 1 Engineering Polymers made by Ticona 2 Ticona Globales Unternehmen mit Kundennähe Führender globaler Hersteller von technischen Kunststoffen

Mehr

FOR ALL THE TRAIN IN THE WORLD

FOR ALL THE TRAIN IN THE WORLD FOR ALL THE TRAIN IN THE WORLD Innovative, ventilated axle mounted brake disc for railway vehicles Tagung Moderne Schienenfahrzeuge 2013, Graz 1 Anforderungen an Bremsscheiben Unsere Kunden und Ihre Ansprüche

Mehr

MiDay Osterreich 2015

MiDay Osterreich 2015 MiDay Osterreich 2015 Zukunftsorientierte Spritzgusstechnologien - Status, Tendenzen, Innovationen - 17. September 2015 Institute of Polymer Product Engineering Johannes Kepler Universität Linz Vielen

Mehr

Bauteil-Entwickler nutzen Simulationen,

Bauteil-Entwickler nutzen Simulationen, TRENDS + MARKTCHANCEN Von der Idee bis zum Bauteil Trends + Marktchancen durch Simulationen, Teil 1 Simulationen dringen immer tiefer in die verschiedensten Konstruktions- und Fertigungsprozesse ein: So

Mehr

Wir bewegen Lean Clever Automation Taktunabhängige Bauteilzuführung

Wir bewegen Lean Clever Automation Taktunabhängige Bauteilzuführung Wir bewegen Lean Clever Automation Taktunabhängige Bauteilzuführung ThyssenKrupp System Engineering 1 Weiter gedacht Lean Clever Automation Taktunabhängige Bauteilzuführung Wir bei ThyssenKrupp System

Mehr

Komplette Produktionsanlagen für High-End-Produkte

Komplette Produktionsanlagen für High-End-Produkte Composite-Fertigung mit Siempelkamp: Komplette Produktionsanlagen für High-End-Produkte www.siempelkamp.com SMC-Presse Vorteile: Hochpräzise Einzelzylindersteuerung für hohe Bauteilqualität bei unterschiedlichen

Mehr

Externes Projekt Management E P - M

Externes Projekt Management E P - M Externes Projekt Management E P - M Projektierung Konstruktion und Design 2D/3D Konstruktion Mit langjähriger Erfahrung sind wir ein kompetenter Partner in der Planung und Umsetzung von Projekten. Als

Mehr

Auftraggeber: TEHNI S.A. PANTELOS 2o klm Kimmeria - Pigadia 67100 Xanthi Greece

Auftraggeber: TEHNI S.A. PANTELOS 2o klm Kimmeria - Pigadia 67100 Xanthi Greece Seite 1 von 5 Auftraggeber: TEHNI S.A. PANTELOS 2o klm Kimmeria - Pigadia 67100 Xanthi Greece Bauvorhaben/Kunde/Projekt: Aluminium-Hauseingangstür mit Glasausschnitten Inhalt: Uf-Berechnungen für Profile

Mehr

Gebrauchsdauer von Industrieschutzhelmen

Gebrauchsdauer von Industrieschutzhelmen Gebrauchsdauer von Industrieschutzhelmen EINLEITUNG Die 8. Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (8. GPSGV) bestimmt u.a. auch für Industrieschutzhelme, daß sie innerhalb der Mitgliedsstaaten

Mehr

Composite Simulation Roadmap

Composite Simulation Roadmap Composite Simulation Roadmap Branchen, Einsatzfelder, Technologien, Entwicklungsbedarfe Dr.-Ing. Dipl.-Kfm. Christoph Runde Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach www.vdc-fellbach.de Ulrike Möller Allianz

Mehr

Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde Flächendrainagematte für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel;

Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde Flächendrainagematte für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel; Multifunktionale, kapillarpassive und entkoppelnde für Drainmörtel, Splitt/Kies sowie Spezial-Klebmörtel; Höhe 13 mm Auf einen Blick Gleichmäßige enganliegende sowie steife Noppenstruktur Ermöglicht richtungsunabhängigen

Mehr

Automation von Schuler

Automation von Schuler Automation von Schuler Leistung auf ganzer Linie Automation von Schuler. Leistung auf ganzer Linie. Praxisorientierte Automationslösungen vom Systemlieferanten alles aus einer Hand. Automatisch mehr know-how.

Mehr

Titan. Gussmetalle. Tritan

Titan. Gussmetalle. Tritan Gussmetalle Tritan Titan Grade 1 Norm: DIN 17862, DIN EN ISO 22674 min. 99,5 % Titan Leichte Vergießbarkeit in dafür ausgelegten Gießapparaturen. Dentaurum liefert unter der Bezeichnung Tritan Reintitan

Mehr

Inhalt. Markierungssysteme. Einführung. Markierungssysteme. Markieren mit System A.2. Materialbeschreibung A.4. Test- und Prüfverfahren A.5 A.

Inhalt. Markierungssysteme. Einführung. Markierungssysteme. Markieren mit System A.2. Materialbeschreibung A.4. Test- und Prüfverfahren A.5 A. Inhalt Markierungssysteme Markierungssysteme Markieren mit System.2 Materialbeschreibung.4 Test- und Prüfverfahren.5.1 Markieren mit System für optimierte Prozesse Seit über 25 Jahren steht der Name Weidmüller

Mehr

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Motivation Datenschutz ist schon immer ein Thema im HR, wird aber noch wichtiger Was

Mehr

Laserstrahlschweißen von Thermoplasten

Laserstrahlschweißen von Thermoplasten Laserstrahlschweißen von Thermoplasten Technische Information Weitere Informationen zu den jeweiligen Produkten: www.ultramid.de www.ultradur-lux.basf.com www.ultrason.de www.plasticsportal.eu/ultraform

Mehr

VARI-Technologie Charakterisierung von Naturfasergeweben und Einfluss der selektiven Reinigung auf die mechanischen Eigenschaften von

VARI-Technologie Charakterisierung von Naturfasergeweben und Einfluss der selektiven Reinigung auf die mechanischen Eigenschaften von VARI-Technologie Charakterisierung von Naturfasergeweben und Einfluss der selektiven Reinigung auf die mechanischen Eigenschaften von Duromer-NF-Compositen TU Clausthal, Institut für Polymerwerkstoffe

Mehr

Auslegung und Dimensionierung eines Rotorkopf- Sterns in Composite-Solidbauweise

Auslegung und Dimensionierung eines Rotorkopf- Sterns in Composite-Solidbauweise Auslegung und Dimensionierung eines Rotorkopf- Sterns in Composite-Solidbauweise EVEN AG Technoparkstrasse 1 8005 Zurich Switzerland Name: Phone: Fax: Mail: Web: Dr. René Roos +41 44 500 93 60 +41 44 500

Mehr

Produktübersicht Cadmould

Produktübersicht Cadmould Produktübersicht Cadmould Optimierung von Spritzgießwerkzeugen mit Hilfe moderner Simulationsmethoden Die kunststoffverarbeitende Industrie unterliegt seit Jahren großen strukturellen und organisatorischen

Mehr

Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme. Die Klebstofftechnologie von 3M. Kleben. richtigen. auf. der.

Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme. Die Klebstofftechnologie von 3M. Kleben. richtigen. auf. der. 3M RITE-LOK Deutschland TM GmbH Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme Die Klebstofftechnologie von 3M. Konstruktionsklebstoffe / UV-härtende Klebstoffe Kleben auf richtigen der Wellenlänge

Mehr

Anwendungstechnische Information. Permacron Verdünnungen für die PKW-Lackierung 1 / 5 13.09.00. Permacron Verdünnung 3364

Anwendungstechnische Information. Permacron Verdünnungen für die PKW-Lackierung 1 / 5 13.09.00. Permacron Verdünnung 3364 Anwendungstechnische Information. Permacron en für die PKW-Lackierung Permacron 3364 Permacron 3365 lang Permacron 3366 extra lang Permacron MS Dura plus 8580 Permacron 3054 Permacron 3055 express In der

Mehr

Deutlicher Produktivitätsgewinn durch neue Kaltkanal-Prozesstechnik

Deutlicher Produktivitätsgewinn durch neue Kaltkanal-Prozesstechnik P R E S S E M I T T E I L U N G Altdorf Deutschland / Juli 2013 LWB-Steinl auf der K 2013 Deutlicher Produktivitätsgewinn durch neue Kaltkanal-Prozesstechnik Der Elastomer-Spritzgießmaschinen-Hersteller

Mehr

Produktionskosten deutlich gesenkt mit innovativer Mehrkomponententechnik

Produktionskosten deutlich gesenkt mit innovativer Mehrkomponententechnik LED-Leuchten in einem Schritt Produktionskosten deutlich gesenkt mit innovativer Mehrkomponententechnik Moderne LED-Produkte vereinen eine hohe Lebensdauer und Betriebssicherheit mit minimalem Energieverbrauch.

Mehr

Testinstitut TIZ Grieskirchen

Testinstitut TIZ Grieskirchen Mit Hilfe der ist es bereits vor Testbeginn möglich Aufspannvorrichtungen auf deren Eignung für den geplanten Prüfverlauf zu berechnen. Dadurch können kostenintensive Produktionsschleifen oder für den

Mehr

Vorteile durch CFK und Leichtbau

Vorteile durch CFK und Leichtbau GmbH Vorteile durch CFK und Leichtbau Präsentiert durch Dr.-Ing. Hilmar Apmann Leiter Entwicklung für Produktionssysteme Inhalt Vorteile durch CFK und Leichtbau Einleitung Materialeigenschaften CFK im

Mehr

Produktentwicklung mit Kunststoffen

Produktentwicklung mit Kunststoffen Produktentwicklung mit Kunststoffen von Thomas Brinkmann 1. Auflage Produktentwicklung mit Kunststoffen Brinkmann schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Hanser München 2007

Mehr

Einsatz der Mehrkörpersimulation in Verbindung mit Computertomographie in der Produktentwicklung

Einsatz der Mehrkörpersimulation in Verbindung mit Computertomographie in der Produktentwicklung Einsatz der Mehrkörpersimulation in Verbindung mit Computertomographie in der Produktentwicklung Hintergrund Bei komplexen Baugruppen ergeben sich sehr hohe Anforderungen an die Tolerierung der einzelnen

Mehr

Analysieren und Prüfen von Werkstoffen und Bauteilen für extreme Einsatzbedingungen

Analysieren und Prüfen von Werkstoffen und Bauteilen für extreme Einsatzbedingungen Analysieren und Prüfen von Werkstoffen und Bauteilen für extreme Einsatzbedingungen Ausgehend von der Erfahrung des Materials & Components Testhouse im Space Bereich werden unterschiedlichste Prüfungen

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

Die perfekte Geschäftsreise. Andreas Mahl April 21, 2015

Die perfekte Geschäftsreise. Andreas Mahl April 21, 2015 Die perfekte Geschäftsreise Andreas Mahl April 21, 2015 2015 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved. Public 2 I Reisekostenabrechnung! Sparen Sie 75% Ihrer Zeit bei der Erstellung von

Mehr

Smart Meter Gateway Administrator

Smart Meter Gateway Administrator unternehmensberatung und software gmbh Smart Metering Smart Meter Gateway Administrator Strategie Integration Rollout Zähl- und Messwesen im digitalen Zeitalter Herausforderungen Im zweiten Quartal 2014

Mehr

alphacam GmbH Erlenwiesen 16 D-73614 Schorndorf Tel. +49 (0)7181-9222-0 www.alphacam.de

alphacam GmbH Erlenwiesen 16 D-73614 Schorndorf Tel. +49 (0)7181-9222-0 www.alphacam.de alphacam GmbH Erlenwiesen 16 D-73614 Schorndorf Tel. +49 (0)7181-9222-0 www.alphacam.de alphacam austria GmbH Handelskai 92 Gate 1 / 2. OG / Top A A-1200 Wien Tel. +43 (0) 1 3619 600-0 www.alphacam.at

Mehr

2) Veröffentlichungsnummer: IntCI.4: E04B 1/94

2) Veröffentlichungsnummer: IntCI.4: E04B 1/94 Europäisches Patentamt European Patent Office 5ffice europeen des brevets 2) Veröffentlichungsnummer: 0 247 Ol9 A1 UROPAISCHE PATENTANMELDUNG Anmeldenummer: 87107779.8 IntCI.4: E04B 1/94 ) Anmeldetag:

Mehr

tool-traders-partner.com Performance: Das Programm für Ihren Erfolg! Qualität und Präzision.

tool-traders-partner.com Performance: Das Programm für Ihren Erfolg! Qualität und Präzision. Die Werkzeug-Spezialisten für den Handel. Die Werkzeug-Spezialisten für den Handel. Das Programm für Ihren Erfolg. Partnerschaft: Produkte: Exklusiv für den Handel. Vielfalt aus einer Hand. Performance:

Mehr

Kunststoffoptiken für CPV Anwendungen

Kunststoffoptiken für CPV Anwendungen Kunststoffoptiken für CPV Anwendungen Thomas Luce Eschenbach Optik GmbH thomas.luce@eschenbach optik.de Spectaris Forum München, Intersolar 2011 Einleitung Optik Spritzguß Primäroptiken Thermoplastische

Mehr

Unsere Leistungen als Outsourcing- Partner in der Elektronikfertigung

Unsere Leistungen als Outsourcing- Partner in der Elektronikfertigung Unsere Leistungen als Outsourcing- Partner in der Elektronikfertigung Entwicklung Produktion Logistik-Support After-Sales-Service TEM AG Triststrasse 8 CH-7007 Chur Tel +41 81 254 25 11 Fax +41 81 254

Mehr

Durchblick dank Wärme

Durchblick dank Wärme DEEN NNOVATION W CHSTUM Die Hightech-Strategie für Deutschland Forschungsprojekt Optimierung von NDT-Verfahren für Faserverbundwerkstoffe Durchblick dank Wärme Sicherheit in der Schadenserkennung mittels

Mehr

Ihre medizinischen Produkte

Ihre medizinischen Produkte Ihre medizinischen Produkte Unsere Servicelösungen im Gesundheitswesen Vertrauen Sie auf unseren Service Regenersis Deutschland, das heißt Service Made in Germany. Als einer der führenden Anbieter von

Mehr

Spritzguss. Kompetenzen im Überblick

Spritzguss. Kompetenzen im Überblick Spritzguss Kompetenzen im Überblick Technische Bauteilentwicklung: Von der Idee bis zur Serienfertigung In unserem modernen Spritzgusswerk Rottenburg-Ergenzingen fertigen wir anspruchsvolle Präzisionsteile

Mehr

Trocknungstechnik in der Kunststoff verarbeitenden Industrie

Trocknungstechnik in der Kunststoff verarbeitenden Industrie Trocknungstechnik in der Kunststoff verarbeitenden Industrie Manfred Horsch Head of Sales Area South ProTec Polymer Processing GmbH www.sp-protec.com Inhalt 1. Materialtrocknung Warum? 2. Materialtrocknung

Mehr

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Pressemitteilung Fribourg im Januar 2014 Messe Dach + Holz in Köln PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Die wichtigste deutsche Leitmesse der Holz- und Dachbaubranche steht kurz bevor:

Mehr

3D Printing: Chancen und Grenzen in der Medizinaltechnik i-net Technology Event an der FHNW in Basel

3D Printing: Chancen und Grenzen in der Medizinaltechnik i-net Technology Event an der FHNW in Basel 3D Printing: Chancen und Grenzen in der Medizinaltechnik i-net Technology Event an der FHNW in Basel Ralf Schumacher Leiter der Gruppe für Medical Additive Manufacturing www.fhnw.ch/ima ralf.schumacher@fhnw.ch

Mehr

BerlinerLuft Technik GmbH KLIMATECHNIK SAUBERE LUFT GARANTIERT. Bau Automotive Industrie. www.rehau.de

BerlinerLuft Technik GmbH KLIMATECHNIK SAUBERE LUFT GARANTIERT. Bau Automotive Industrie. www.rehau.de BerlinerLuft Technik GmbH KLIMATECHNIK SAUBERE LUFT GARANTIERT www.rehau.de Bau Automotive Industrie WER IST REHAU? UNLIMITED POLYMER SOLUTIONS Als Premiummarke für polymerbasierte Lösungen ist REHAU in

Mehr

Prozessauslegung in der (Warm)Umformung durch thermomechanisch gekoppelte Simulation. David Lorenz DYNAmore GmbH

Prozessauslegung in der (Warm)Umformung durch thermomechanisch gekoppelte Simulation. David Lorenz DYNAmore GmbH Prozessauslegung in der (Warm)Umformung durch thermomechanisch gekoppelte Simulation David Lorenz DYNAmore GmbH Gliederung 1. Einleitung 2. Machbarkeitsuntersuchung beim Presshärten 3. Thermische Werkzeugauslegung

Mehr

Überlassen Sie das ruhig uns. ECM SAP-Lösungen von xft und IBM geben Ihnen Sicherheit in Ihren Geschäftsprozessen und Freiheit für Wichtigeres.

Überlassen Sie das ruhig uns. ECM SAP-Lösungen von xft und IBM geben Ihnen Sicherheit in Ihren Geschäftsprozessen und Freiheit für Wichtigeres. Überlassen Sie das ruhig uns. ECM SAP-Lösungen von xft und IBM geben Ihnen Sicherheit in Ihren Geschäftsprozessen und Freiheit für Wichtigeres. Übersicht Technologie-Teamwork Beispiele Ihre Vorteile Bausteine

Mehr

Rapid Manufacturing (RM) - neuartige Produktionstechnologien für die Medizinalbranche und für den OP

Rapid Manufacturing (RM) - neuartige Produktionstechnologien für die Medizinalbranche und für den OP Rapid Manufacturing (RM) - neuartige Produktionstechnologien für die Medizinalbranche und für den OP Ralf Schindel schindel@inspire.ethz.ch Stefan Buob, Gideon Levy, Adriaan Spierings inspire irpd ein

Mehr

Glasersatz: COC/COP seitlich anspritzen mit Nadelverschluss

Glasersatz: COC/COP seitlich anspritzen mit Nadelverschluss PRESSEINFORMATION K 2013 Halle 1, Stand F 08 männer Heißkanalsystem mit SIDEGATE Nadelverschlussdüse für anspruchsvolle COC/COP Anwendungen Glasersatz: COC/COP seitlich anspritzen mit Nadelverschluss Der

Mehr

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz

OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES. solutions. made by manz OEM SYSTEMS/ AUTOM ATION. L A B. PACK AGING. BAT TERIES solutions w w w. m a n z - a u t o m a t i o n.c o m UNSER UNTERNEHMEN Die Manz Automation AG mit Sitz in Reutlingen ist weltweit einer der führenden

Mehr

Bedeutung des Leichtbaus für die Automobilindustrie

Bedeutung des Leichtbaus für die Automobilindustrie Bedeutung des Leichtbaus für die Automobilindustrie Dr. Olaf Täger, Dr. Armin Plath Konzernforschung Volkswagen AG Fachtagung Großserientaugliche thermoplastische Strukturen thermopre, Chemnitz 28.08.2013

Mehr

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch.

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Bachelorprüfung Prüfungsfach: Geologie, Werkstoffe und Bauchemie Prüfungsteil:

Mehr

Praktika. Technischer Bereich. Produktion

Praktika. Technischer Bereich. Produktion Technischer Bereich Produktion (Stand 08.10.2012) Ihr Ansprechpartner: ANDREAS STIHL AG & Co. KG Personalmarketing Andreas-Stihl-Str. 4 71336 Waiblingen Tel.: 07151-26-2489 oder über: www.stihl.de www.facebook.com/stihlkarriere

Mehr

Bewegen. Halten. Schalten. Regeln.

Bewegen. Halten. Schalten. Regeln. Wie Sie uns erreichen: Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG Zur Ziegelhütte 1 D- 88693 Deggenhausertal Phone 49 (0) 7555/9286-0 Fax 49 (0) 7555/9286-30 www.magnetbau-schramme.de info@magnetbau-schramme.de

Mehr

Entwicklung geeigneter Verbindungselemente zum Fügen von Metallschaum und dessen Halbzeugen. Kooperationsprojekt (KA) 2232001PK9

Entwicklung geeigneter Verbindungselemente zum Fügen von Metallschaum und dessen Halbzeugen. Kooperationsprojekt (KA) 2232001PK9 Entwicklung geeigneter Verbindungselemente zum Fügen von Metallschaum und dessen Halbzeugen Kooperationsprojekt (KA) 2232001PK9 Leichtbau mit Metallschaum leicht biegesteif Energie absorbierend recyclebar

Mehr

Bosch IMDS Dateneingabe Leitfaden Version 3, 2011/08/29 Änderungen zur Vorgängerversion sind grau markiert.

Bosch IMDS Dateneingabe Leitfaden Version 3, 2011/08/29 Änderungen zur Vorgängerversion sind grau markiert. Bosch IMDS Dateneingabe Leitfaden Version 3, 2011/08/29 Änderungen zur Vorgängerversion sind grau markiert. In diesem Dokument werden die Bosch Dateneingabe Leitlinien beschrieben, inklusive 1. einer generelle

Mehr

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu J200 für eloxiertes Aluminium extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu niedrige Reibwerte niedriger Verschleiß für niedrige bis mittlere Belastungen 28.1 J200 für eloxiertes Aluminium Der Spezialist für

Mehr

Composites Technologien

Composites Technologien Skript zur ETH-Vorlesung 151-0307-00L Composites Technologien Prof. Dr. Paolo Ermanni Version 4.0 Zürich August 007 ETH Zürich, IMES-ST COMPOSITES TECHNOLOGIEN Vorwort Die Vorlesung Composites Technologien

Mehr

e-manufacturing Solutions Kunststoff- und Metallwerkstoffe für die Additive Fertigung

e-manufacturing Solutions Kunststoff- und Metallwerkstoffe für die Additive Fertigung e-manufacturing Solutions Kunststoff- und Metallwerkstoffe für die Additive Fertigung Damit Lösungen Gestalt annehmen Bionischer Handlings Assistent, Werkstoff: PA 2200; Quelle: Festo AG & Co.KG Hinterradnabe,

Mehr

Ulrich Heck, Martin Becker Angepasste CFD-Lösungen am Beispiel der Auslegung von Extrusionswerkzeugen

Ulrich Heck, Martin Becker Angepasste CFD-Lösungen am Beispiel der Auslegung von Extrusionswerkzeugen Ulrich Heck, Martin Becker Angepasste CFD-Lösungen am Beispiel der Auslegung von Extrusionswerkzeugen Einführung Hintergrund Open-Source Löser Löser Anpassung Benchmark CAD Modell basierter Workflow Zusammenfassung

Mehr

Inhalt. Simulation fortschreitender Schäden am Beispiel von Faserverbundkleinproben

Inhalt. Simulation fortschreitender Schäden am Beispiel von Faserverbundkleinproben Simulation fortschreitender Schäden am Beispiel von Faserverbundkleinproben Ein Vortrag von: Hagen König, Technische Universität Dresden Martin Schulz, Eurocopter Deutschland GmbH Technisch-wissenschaftliches

Mehr

Entwicklung einer innovativen PKW-Bodenstruktur in Stahlblech-Leichtbauweise mit verbessertem Seitencrashverhalten (FOSTA, P584)

Entwicklung einer innovativen PKW-Bodenstruktur in Stahlblech-Leichtbauweise mit verbessertem Seitencrashverhalten (FOSTA, P584) Entwicklung einer innovativen PKW-Bodenstruktur in Stahlblech-Leichtbauweise mit verbessertem Seitencrashverhalten (FOSTA, P584) Der Seitencrash zählt nach dem Frontalunfall zu den häufigsten Kollisionsarten.

Mehr

Intelligent. Flexibel. Leistungsstark.

Intelligent. Flexibel. Leistungsstark. Überblick über Autodesk Subscription Intelligent. Flexibel. Leistungsstark. Die neuen Subscription-Optionen verbessern die täglichen Abläufe. Autodesk Subscription jetzt neu und erweitert Autodesk Subscription

Mehr

TRADITION UND MODERNE

TRADITION UND MODERNE TRADITION UND MODERNE Seit mehr als 20 Jahren fertigen wir elektronische Baugruppen und Systeme: Was zunächst einmal als reine Handbestückung begann, ist heute zu einer High-Speed-Produk- tion mit höchster

Mehr

EINLADUNG. Vorsprung durch Vielfalt. Vorsprung in Sekunden

EINLADUNG. Vorsprung durch Vielfalt. Vorsprung in Sekunden ENLADUNG Vorsprung durch Vielfalt Zum ersten Mal präsentiert sich die CHRON GROUP auf der EMO 2015 in Mailand auf einem gemeinsamen Messestand. Auf circa 900 m² Ausstellungsfläche erleben Sie hautnah die

Mehr

Fertigung von Strahldüsen beliebiger Geometrie mit dem selektiven Laser Sinter Verfahren

Fertigung von Strahldüsen beliebiger Geometrie mit dem selektiven Laser Sinter Verfahren Fertigung von Strahldüsen beliebiger Geometrie mit dem selektiven Laser Sinter Verfahren Seite 1 Klassifizierung der Verfahren Werkstoffe für generative Verfahren fest flüssig gasförmig Draht Pulver Folie

Mehr

Ultradur (PBT) Hauptbroschüre. Ultradur im Internet: www.ultradur.de

Ultradur (PBT) Hauptbroschüre. Ultradur im Internet: www.ultradur.de Ultradur (PBT) Hauptbroschüre Ultradur im Internet: www.ultradur.de Ultradur (PBT ) Ultradur ist der Handelsname der BASF für ihre teilkristallinen thermoplastischen, gesättigten Polyester auf der Basis

Mehr

Qualifizierung und Test. von Hochfrequenz Leiterplatten in der Serienproduktion

Qualifizierung und Test. von Hochfrequenz Leiterplatten in der Serienproduktion Qualifizierung und Test von Hochfrequenz Leiterplatten in der Serienproduktion Produkte von Rohde & Schwarz Geräte und Systeme für die Mess- und Sendertechnik Signal Generatoren Spektrum Analysatoren Oszilloskope

Mehr

CNC BRENNSCHNEID- ANLAGE

CNC BRENNSCHNEID- ANLAGE METALL ZUSCHNITT CNC BRENNSCHNEID- ANLAGE CNC BRENNSCHNEID-ANLAGE PRODUKTIVITÄT UND WIRTSCHAFTLICHKEIT GEPAART MIT HÖCHSTER SCHNEIDGENAUIGKEIT, KONTURTREUE UND DYNAMIK. Mit unserer Messer Griesheim Corta-Anlage

Mehr

Das Unternehmen. Kontakt. Unternehmen

Das Unternehmen. Kontakt. Unternehmen Unternehmen Kontakt Unter diesem Motto entwickeln und designen wir umweltschonende, energiearme Systeme und Komponenten für optimale Kombination von, Regelung, Visualisierung und Kommunikation für zeitgemäße

Mehr

Lösungen für automobile Effizienz

Lösungen für automobile Effizienz Lösungen für automobile Effizienz, Vorsitzender des Vorstands der ThyssenKrupp AG Essen, 16. September 2014 Steigende Aufwendungen für Forschung und Entwicklung F&E ohne Stainless Global [mn ] > 30% 727

Mehr

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter

Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung mit integrierter Korrekte Entscheidungen für Qualität und Produktivität effizient finden und treffen Die Schlüssel-Lösung zur Ertragssteigerung: Enterprise PROduction Management E PROMI datenbasierte Entscheidungsunterstützung

Mehr

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte...

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte... Eine Marke von 1 1_ Die Leistungserfassung... 4 2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6 3a_ Das Erstellen von Aufgaben... 7 3b_ Die Validierung der Leistungen... 7 4_ Web

Mehr

Dr. Kord Pannkoke, Bayern Innovativ GmbH

Dr. Kord Pannkoke, Bayern Innovativ GmbH Dr. Kord Pannkoke, Bayern Innovativ GmbH Kluster was dicht und dick zusammensitzet (Grimmsches Wörterbuch, 1854) Cluster-Management bei Bayern Innovativ Schwerpunkt Cluster-Aktivitäten Forschung Idee Cluster

Mehr

Projekt Produktionsmanagement Berufskolleg Elberfeld, Wuppertal Dipl.-Kfm. Volker Brumann/Dipl.-Hdl. Gisbert Weleda

Projekt Produktionsmanagement Berufskolleg Elberfeld, Wuppertal Dipl.-Kfm. Volker Brumann/Dipl.-Hdl. Gisbert Weleda Lernsituation 3: Ablaufplanung 1. Notwendigkeit von Arbeitsstudien Drei Arten von Arbeitsstudien können unterschieden werden: Aufgabe von Arbeitsablaufstudien ist es, betriebliche Arbeitsabläufe als Folge

Mehr

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 2 3 EIN NEUER TRAKTOR FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE BETRIEBE MAXIMALE VIELSEITIGKEIT LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT EXAKT SO,WIE ES AUF DER MOTORHAUBE STEHT SO MACHT DIE ARBEIT

Mehr

31. KUNDENSPEZIFISCHE GERÄTEANSCHLUSSTECHNIK

31. KUNDENSPEZIFISCHE GERÄTEANSCHLUSSTECHNIK . KUNDENSPEZIFISCHE GERÄTEANSCHLUSSTECHNIK So vielfältig die Geräte, so individuell die Geräte-Connectivity. Wenn es um Produkte nach Maß geht, können Sie sich auf HARTING verlassen. HARTING bietet ein

Mehr

Rapid Prototyping mit 3D- Printer Service für Musterteile / Additive Fertigung

Rapid Prototyping mit 3D- Printer Service für Musterteile / Additive Fertigung Rapid Prototyping mit 3D- Printer Service für Musterteile / Additive Fertigung Professionelle Stratasys FDM 3D-Drucker der Sauter Engineering+Design erstellen kosteneffizient Musterteile ab 3D CAD oder

Mehr

DIGITALE BESCHILDERUNG UND PROFESSIONELLES KONFERENZRAUM/ CONTENT MANAGEMENT MIT BOOK-IT

DIGITALE BESCHILDERUNG UND PROFESSIONELLES KONFERENZRAUM/ CONTENT MANAGEMENT MIT BOOK-IT DIGITALE BESCHILDERUNG UND PROFESSIONELLES KONFERENZRAUM/ CONTENT MANAGEMENT MIT BOOK-IT ERLEBEN SIE UNSERE NEUE DISPLAY SERIE dsign UND ERHALTEN SIE EIN- BLICK IN UNSERE PROFESSIONELLE RAUMMANAGEMENTSOFTWARE

Mehr

DSC-Adressmanagement

DSC-Adressmanagement unternehmensberatung und software gmbh Das große Ganze im Blick DSC-Adressmanagement Qualifizierte Adressen auf Basis einer korrekten SAP-Regionalstruktur sichern Datenqualität und Geschäftserfolg Effizienzsteigerung

Mehr

Technische Kunststoffe für die Automobil-Elektrik

Technische Kunststoffe für die Automobil-Elektrik Technische Kunststoffe für die Automobil-Elektrik Produkte, Anwendungen, Richtwerte Weitere Informationen zu den jeweiligen Produkten: www.ultramid.de www.ultradur.de www.ultrason.de www.plasticsportal.eu/ultraform

Mehr

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever.

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever. Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos BerryAlloc Laminate Wherever. Forever. BerryAlloc Commercial - ein Erfolg in Ihrem Ausstellungsraum BerryAlloc ist bekannt für seine starken und zuverlässigen

Mehr

Nachweis Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten

Nachweis Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten Nachweis Prüfbericht Nr. 12-001809-PR01 (PB-K20-06-de-01) Auftraggeber Produkt Ergebnis EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland Thermisch getrennte Aluminiumprofile

Mehr

Patientenwünsche flexibler erfüllen

Patientenwünsche flexibler erfüllen Pressemitteilung Heraeus Dental zeigt auf der IDS Neues für Praxis und Labor Patientenwünsche flexibler erfüllen Hanau, 27. Februar 2013 Die Anforderungen an zahnmedizinische Versorgungen steigen. Neben

Mehr

iglidur - Halbzeuge iglidur -Halbzeuge

iglidur - Halbzeuge iglidur -Halbzeuge - - Standardprogramm ab Lager -Werkstoffe als Rundmaterial J als Plattenmaterial wartungsfrei und berechenbar schnell und günstig 691 - - Zur freien Gestaltung - Auswahl nach Hauptkriterien - Maschinell

Mehr

Rührwerksdesign Rührsysteme &

Rührwerksdesign Rührsysteme & Rührwerksdesign Rührsysteme & Über uns Leistungsspektrum Wir haben den Dreh raus Was wir für Sie tun können Über 60 Jahre STELZER Rührtechnik International Rührwerksdesign & Rührsysteme STELZER Rührtechnik

Mehr

Wiha itorque Neu 2012.

Wiha itorque Neu 2012. Wiha itorque Neu 2012. Der erste intelligente, mechatronische Drehmomentschraubendreher Made in Germany Wiha Drehmomentprogramm Für jede Anwendung die richtige Lösung Drehmoment-Spezialist Langjährige

Mehr

High-Speed für Ihre Ideen. CNC ein starker Partner von Anfang an, der Ihnen überzeugend schnelle Lösungen bietet. www.cnc-ag.de

High-Speed für Ihre Ideen. CNC ein starker Partner von Anfang an, der Ihnen überzeugend schnelle Lösungen bietet. www.cnc-ag.de CNC Speedform AG Dammstraße 54-56 33824 Werther Germany CNC Speedform AG P.O.Box 72 7580 AB Losser Netherlands High-Speed für Ihre Ideen fon +49(0)5203-9748-0 fax +49(0)5203-9748-20 mail sales@cnc-ag.de

Mehr