kompakt Das Magazin für Privatkunden Die richtige Wahl treffen Herausforderungen im aktuellen Zinsumfeld Sinnvolles Geschenk Startkapital für Kinder

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "kompakt Das Magazin für Privatkunden Die richtige Wahl treffen Herausforderungen im aktuellen Zinsumfeld Sinnvolles Geschenk Startkapital für Kinder"

Transkript

1 kompakt Das Magazin für Privatkunden Die richtige Wahl treffen Herausforderungen im aktuellen Zinsumfeld September 2015 Sinnvolles Geschenk Startkapital für Kinder Hypotheken online verlängern Ein paar Klicks genügen

2 Die Credit Suisse in der Schweiz LAC Lugano Arte e Cultura das neue Tessiner Kulturzentrum Lugano hat eine Attraktion mit internationaler Ausstrahlung geschaffen: Das neue LAC Lugano Arte e Cultura ist ein lebendiger und dynamischer Ort für Kunst und Kultur, aber auch für Austausch und Begegnung. Kultur hat in der Schweiz einen hohen Stellenwert. Das zeigt sich unter anderem in der Vielfalt des kulturellen Angebots und in räumlichen Erweiterungen namhafter Museen, die derzeit realisiert werden oder geplant sind. Mit dem LAC Lugano Arte e Cultura hat Lugano den grossen Wurf gewagt und ein Versprechen für die Zukunft abgegeben. Das von Ivano Gianola entworfene Mehrspartenhaus ist ein imposanter «Kulturtempel» mit Räumlichkeiten für Ausstellungen und Aufführungen von klassischen Konzerten über Theater und Tanz bis hin zu Kulturevents für ein jüngeres Publikum und Familien. Das LAC beherbergt auch das neu gegründete Museo d Arte della Svizzera italiana Lugano (MASILugano), das aus dem Zusammenschluss des Museo d Arte Lugano und des Museo Cantonale d Arte hervorgegangen ist. Eindrücklich ragt der seitliche Arm des LAC, der das neue Kunstmuseum der Stadt beherbergt, Richtung See und gibt den Blick frei auf ein Panorama, das mit den gezeigten Kunstwerken Tag für Tag konkurriert. Das LAC ist ein Kultur-Hotspot mit internationalem Anspruch, aber auch ein lebendiger Treffpunkt für Besucher aus nah und fern. luganolac.ch Die Credit Suisse ist Hauptpartner des LAC Lugano Arte e Cultura und des Museo d Arte della Svizzera italiana Lugano (MASILugano). Bereits seit mehr als 30 Jahren engagiert sich die Bank im Kultur- und Sportsponsoring ging sie die Partnerschaft mit dem Museo d Arte Lugano ein und unterstützt auch das Estival Jazz in Lugano. credit-suisse.com/sponsoring 2 kompakt 09/2015

3 Coverfoto: Getty Images Foto links oben: von LAC Lugano Arte e Cultura zur Verfügung gestellt. Anlegen Bonviva Online & Mobile Banking Sparen+ Vorsorgen Kids Banking Viva Hypotheken kompakt Inhalt Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Dank Credit Suisse Invest geeignete Produkte finden «Mein Berater nimmt sich Zeit» Der «Credit Suisse Invest Partner»-Kunde Beno Meier erzählt Bonviva Banking-Pakete mit Vorzugszins E-Banking aber sicher! Was Sie für Ihre Sicherheit tun können Optimieren Sie Ihre Sparstrategie Nutzen Sie die kostenlose Online- Sparberatung Die 3. Säule Wertschriftenvorsorge Sichern Sie sich höhere Renditechancen Schenken mit Herz und Verstand Ein Startkapital für eine unbeschwerte Zukunft Energy Red Session Grosse Stars auf kleinen Bühnen Hypotheken online verlängern Ein paar Klicks genügen Credit Suisse Studie «Gender 3000» Frauen in der Führung machen Firmen erfolgreicher Impressum: Herausgeber Credit Suisse AG, SNSA, Postfach 2, 8070 Zürich Projektführung Bettina Deggeller (Leitung, Primafila AG); Anita Gundel, Beat Wyss Mitarbeit Colin Bollier, Claudia Brüggemann, Thomas Müller, Susanne Reisacher, Nicole Schweizer Ingold, Salomé Staubli Konzept/Gestaltung/Redaktion Primafila AG Übersetzung Credit Suisse Language & Translation Services Druck Kyburz AG, Dielsdorf Internet credit-suisse.com Dieses Dokument wurde zu Informationszwecken und zur Verwendung durch den Empfänger erstellt. Hinsichtlich der Zuverlässigkeit und Vollständigkeit dieses Dokuments wird keine Gewähr gegeben, und es wird jede Haftung für Verluste abgelehnt, die sich aus dessen Verwendung ergeben können. Die aufgeführten Konditionen beziehen sich auf den Zeitpunkt der Herausgabe dieser Publikation. Massgebend sind die Konditionen gemäss den jeweils aktuellen Produktdokumentationen. Änderungen sind jederzeit möglich. Das vorliegende Dokument darf nicht in den Vereinigten Staaten verteilt oder an US-Personen (im Sinne von Regulation S des US Securities Act von 1933 in dessen jeweils gültiger Fassung) abgegeben werden. Dies gilt ebenso für andere Jurisdiktionen, ausgenommen wo im Einklang mit den anwendbaren Gesetzen. Copyright 2015 Credit Suisse Group AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten. kompakt 09/2015 3

4 Anlegen Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Die Suche nach attraktiven Erträgen erweist sich heute aufgrund rekordtiefer Zinsen zunehmend als schwierig. Das Anlageuniversum der Credit Suisse bietet jedoch auch in diesem Umfeld interessante Möglichkeiten. Mit unserer neuen Anlageberatung Credit Suisse Invest helfen wir Ihnen, die für Sie geeigneten Produkte zu finden, und stehen Ihnen als kompetente Partnerin zur Seite. Seit der globalen Finanzkrise von 2008 und der dadurch ausgelösten Wirtschaftskrise befinden sich die Leitzinsen der wichtigsten Zentralbanken praktisch bei null. Die anhaltende Unsicherheit löste eine grosse Nachfrage nach dem stabilen Schweizer Franken aus und wertete diesen stark auf. Dadurch verteuerten sich Schweizer Produkte und Dienstleistungen auf dem Weltmarkt zum Nachteil der Exportwirtschaft. Mit der vorübergehenden Einführung des Mindestwechselkurses von CHF 1.20 zum Euro gelang es der Schweizerischen Nationalbank (SNB), die Aufwertung des Frankens zu stoppen. Dies änderte sich im Januar Als die SNB diese Strategie aufgab, stieg auch der Frankenwert stark an. Der zugleich eingeführte Negativzins von 0,75 % auf Bankguthaben bei der SNB verfolgt das Ziel, die Attraktivität und somit die Aufwertung des Frankens zu mindern. Was bedeutet dies für Sie als Anleger? In einem Umfeld von rekordtiefen Zinsen erleiden Sie heute als Sparer zwar keinen realen Wertverlust. Es stellt sich jedoch die Frage nach anderen Anlageoptionen, die mehr Rendite ermöglichen, sofern Sie Ihre Spargelder kurzfristig nicht benötigen. Für Schweizer Anleger sind festverzinsliche Anlagen zunehmend uninteressant geworden. 4 kompakt 09/2015

5 Anlegen Interessante Anlagemöglichkeiten gibt es in jedem Marktumfeld «Credit Suisse Invest Partner»- Kunden erhalten monatlich einen Anlagenewsletter mit konkreten Anlageideen. Wenn Sie bereit sind, mehr Risiken einzugehen, bieten Ihnen beispielsweise Aktien-Anlagefonds oder strukturierte Produkte als Port foliobeimischung die Chance, langfristig eine bessere Gesamtrendite zu erzielen. Um in solche und weitere Anlagen zu investieren, sind eine aktive Beobachtung und eine kontinuierliche Einschätzung der Märkte, die sorgfältige Auswahl von Anlageprodukten und die geeignete Gewichtung innerhalb des Portfolios unerlässlich. Mit Credit Suisse Invest, unserer neuen Anlageberatung, vereinfachen wir Ihnen das erfolgreiche Anlegen. Dabei wählen Sie den Umfang der gewünschten Beratung: Sie bestimmen die Intensität Ihrer Betreuung und der Portfolioüberwachung sowie die Häufigkeit, mit der wir Ihnen Anlageideen unterbreiten. Credit Suisse Invest Partner Für anspruchsvolle Anleger ist Credit Suisse Invest Partner besonders gut geeignet und dies zu attraktiven Konditionen. Mit dieser Anlagelösung stehen Sie in regelmässigem Kontakt mit Ihrem persönlichen Berater. Gemeinsam mit ihm stellen Sie ein Portfolio zusammen, das Ihre Anlageziele widerspiegelt. Ihr Portfolio wird periodisch überwacht, und Sie erhalten wertvolle Hinweise zur Portfolioqualität. Anlageideen und konkrete Anlagevorschläge werden Ihnen zum Beispiel mit dem monatlich erscheinenden «Credit Suisse Invest Partner»-Newsletter zuge - stellt. So fällt es Ihnen leichter, auch im Niedrigzinsumfeld Chancen zu erkennen und zu nutzen. Vereinbaren Sie unter credit-suisse.com/invest oder mittels Talon am Ende des Magazins ein Beratungsgespräch und lernen Sie die Anlagelösung Credit Suisse Invest Partner kennen. kompakt 09/2015 5

6

7 Anlegen «Mein Berater nimmt sich Zeit» Beno Meier aus Dulliken hat sich für die Anlagelösung Credit Suisse Invest Partner entschieden. Im Interview erklärt er, warum er mit der neuen Anlageberatung und seinem langjährigen Kundenberater sehr zufrieden ist. «Credit Suisse»-Kunde Beno Meier fühlt sich bei seinem Berater in guten Händen. Foto oben rechts: Robert Aebli Wie haben Sie von Credit Suisse Invest erfahren? Ich wurde zu einem Beratungsgespräch eingeladen und umfassend über die neuen Anlagelösungen informiert. Dann gab es einen fliessenden Übergang. Was war Ihr erster Eindruck von Credit Suisse Invest? Die Weiterentwicklung hat eine einleuchtende Logik und ist sehr transparent. Man wird gut informiert in der nötigen Kürze. Erhalten Sie bei Credit Suisse Invest das, was Sie von einer guten Anlageberatung erwarten? Ja, das stimmt so. Ich bin schon seit Jahren bei der Credit Suisse und werde dort von meinem Berater immer offen und klar informiert und auf Risiken hingewiesen. Ich habe immer das Gefühl, dass er mir nur Investitionen empfiehlt, die er auch selber tätigen würde. Was schätzen Sie an Ihrer neuen Anlagelösung am meisten? Ich bekomme regelmässig einen Anlage-Newsletter per . So verfüge ich beim Beratungsgespräch über ein besseres Hintergrundwissen als früher. Treffen Sie Ihren Berater oft? Ungefähr viermal pro Jahr. Dann gehen wir das gesamte Portfolio durch. Ich fühle mich in guten Händen mein Berater nimmt sich Zeit, es gibt einen Kaffee und man bespricht neben dem rein Geschäftlichen manchmal noch das eine oder andere aus dem täglichen Leben. Wie beurteilen Sie die Zusammenarbeit mit Ihrem Berater? Ich bin sehr zufrieden. Wenn etwas Besonderes ansteht, ruft mich mein Berater an. Erreicht beispielsweise ein Produkt das Ende der Laufzeit, treffen wir uns und schauen, wo das Geld neu angelegt werden könnte. kompakt 09/2015 7

8 Bonviva Bonviva Banking-Pakete mit Vorzugszins Bonviva Banking Pakete haben viele Vorteile. Als Bonviva Kunde erhalten Sie alle wichtigen Bankdienstleistungen zum transparenten Fixpreis und profitieren vom Vorzugszins von bis zu 0,75 %. Im ersten Jahr zahlen Sie sogar nur die Hälfte der Paketgebühr! Rundum-Service statt Einzelleistungen: Mit den individuellen Banking-Paketen von Bonviva bekommen Sie mehr aus einer Hand. So haben Sie Ihre Finanzen immer im Griff und können das Leben in vollen Zügen geniessen. Einfach und bequem Bonviva Banking Pakete Sie profitieren unter anderem von: Zinsvorteil Attraktive Vorzugszinsen von bis zu 0,75 % auf Lohn- und Sparkonten. Transparenter Fixpreis Kostenlose Bargeldbezüge (in CHF/EUR) mit der Maestro-Karte an allen Geldautomaten in der Schweiz, Zahlungsverkehrsspesen inklusive (ausgenommen Fremdspesen). Bonviva Prämienwelt Bei jeder Bezahlung mit Ihrer Kreditkarte (auch bei Kleinstbeträgen) sammeln Sie automatisch wertvolle Bonviva Punkte, die Sie gegen attraktive Prämien eintauschen können. Konto-Umzugsservice* Wenn Sie sich für Bonviva von Credit Suisse entscheiden, erledigen wir Ihren gesamten Konto-Umzug für Sie kostenlos und schnell. Der Umzug beinhaltet die Überführung von Konten und Karten, die Neueinrichtung Ihres Zahlungsverkehrs, der Lastschriftverfahren, von Daueraufträgen, aber auch die Unterstützung bei der Korrespondenz. Erfahren Sie mehr dazu unter: credit-suisse.com/kontoumzug. * Personen mit Personalkonditionen der Credit Suisse AG sind ausgeschlossen. 8 kompakt 09/2015

9 Bonviva Eröffnen Sie jetzt ein Bonviva Banking Paket und sparen Sie im ersten Jahr 50 % des Paketpreises online auf credit-suisse.com/bonviva, in Ihrer Geschäftsstelle oder unter Bonviva Kunden profitieren noch bis Ende Oktober 2015 von bis zu 25 % reduzierten Wertgutscheinen der Victoria- Jungfrau Collection. Jetzt Bonviva Punkte einlösen und Wochenendtrip buchen! credit-suisse.com/praemienwelt More is more. kompakt 09/2015 9

10 Online & Mobile Banking E-Banking aber sicher! Immer mehr Kunden wickeln ihre Bankgeschäfte online und unterwegs ab. Das ist einfach, bequem und sicher. Die Credit Suisse setzt alles daran, die Sicherheit Ihrer Konten und Daten zu gewährleisten. Marcel Zumbühl, Leiter Security Digital Private Banking bei der Credit Suisse, erklärt: «Die Beziehung zwischen Bank und Kunde basiert auf gegenseitigem Vertrauen. Wir unternehmen alles, um kriminelle Betrugsversuche zu verhindern und die Sicherheitsstandards laufend zu verbessern. Aber es braucht auch die nötigen Sicherheitsmassnahmen auf Kundenseite. Das A und O des sicheren Online & Mobile Banking ist, dass Sie als Kunde die Sicherheitsempfehlungen der Credit Suisse bzw. von E-Banking aber sicher! (EBAS) einhalten (siehe separate Auflistung).» Banken verschicken nie s, in denen ein Kunde aufgefordert wird, irgendwelche Daten zu verifizieren oder einen Link anzuklicken. Solche Phishing- Mails können aber auch mit Absendern von scheinbar unverdächtigen Freunden und Bekannten versehen sein. Klickt man dann den entsprechenden Link an, wird eine Schadsoftware installiert, mit der Passwörter oder persönliche Daten zu missbräuchlichen Zwecken kopiert werden. «Davon merken Sie absolut nichts», sagt Pascal Lamia, Leiter der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI des Bundes. Kein einziger Missbrauchsfall Zusätzlich zum Authentisierungs-Verfahren mit SMS-Bestätigungscode verfügt die Credit Suisse über diverse Warnsysteme, um auffällige Kontobewegungen rechtzeitig zu bemerken und zu blockieren. «Die Latte an die Sicherheitsanforderungen liegt bei den Banken extrem hoch», so Pascal Lamia. «Darum ist die Bank noch immer der sicherste Ort für Kundendaten und -gelder. Es ist mir kein einziger Fall bekannt, in dem Internetkriminelle die digitalen Sicherheitssysteme einer Bank knacken konnten.» Noch keinen Online-Banking-Vertrag? Jetzt online beantragen unter credit-suisse.com/onlinebanking oder mittels Talon am Ende des Magazins. 10 kompakt 09/2015

11 Online & Mobile Banking EBAS: 5 Schritte für Ihre Sicherheit Weitere Informationen: ebas.ch/5steps 1 sichern Sichern Sie Ihre Daten regelmässig auf externen Datenträgern oder online. 2 schützen Konfigurieren Sie Ihr Virenschutzprogramm so, dass es automatisch und regel mässig seine Virenliste aktualisiert und damit auch aktuelle Bedrohungen erkennt. 3 überwachen Installieren Sie eine Firewall: Ihr Computer oder Ihr mobiles Gerät öffnet im Internet viele unsichtbare Türen so werden diese zuverlässig geschlossen. 4 vorbeugen Richten Sie Ihre Programme und Apps so ein, dass regelmässig neuste Updates heruntergeladen und installiert werden. 5 aufpassen Schützen Sie sich mit einem cleveren Passwort aus einer Zahlen-Buchstaben- Kombination. Foto: Getty Images Detaillierte Informationen zum Thema Internetsicherheit finden Sie unter credit-suisse.com/sicherheit. Die Credit Suisse engagiert sich als Gründungsmitglied mit anderen Finanzinstituten und Internetspezialisten gegen Internetkriminalität in der «EBAS E-Banking aber sicher!» und der «SISA Swiss Internet Security Alliance». kompakt 09/

12 Sparen+ Optimieren Sie Ihre Sparstrategie mit Sparen+ Die kostenlose Online-Sparberatung Sparen+ der Credit Suisse ermöglicht Ihnen, Ihr gesamtes Sparpotenzial zu nutzen. Jetzt noch effizienter und mit vereinfachter Handhabung. Probieren Sie s aus! Machen Sie mehr aus Ihrem Geld: Mit der richtigen Sparstrategie können Sie Ihr Sparpotenzial optimieren. Testen Sie jetzt mit unserer Online-Sparberatung Sparen+, wie Sie Ihre individuelle Sparstrategie in nur drei Schritten finden und umsetzen. Wenn Sie zusätzliche Unterstützung wünschen, kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin in Ihrer Geschäftsstelle. Online-Sparberatung mit Sparen+ in drei Schritten Schritt 1: Wir analysieren Ihre finanzielle Situation. Schritt 2: Sie erhalten eine Übersicht über Ihre Sparstrategie. Wenn Anlagen zu Ihrer Strategie gehören, erheben wir Ihre Risikobereitschaft und Ihren Anlagehorizont. Schritt 3: Ihrem Sparprofil entsprechend, empfehlen wir Ihnen konkrete Produkte. Dazu gehören bewährte Spar-, Anlage- und Vorsorgeprodukte der Credit Suisse wie Bonviva Banking Pakete, Fonds-Sparpläne und das 3. Säule Vorsorgekonto und -depot (siehe Folgeseite). Probieren Sie Sparen+ noch heute aus unter credit-suisse.com/sparenplus. 12 kompakt 09/2015

13 Vorsorgen Höhere Renditechancen die 3. Säule Wertschriftenvorsorge Für die eigene Zukunft ist nur das Beste gut genug: Darum empfiehlt sich im heutigen Zinsumfeld eine Investition in die Wertschriftenlösungen der Säule 3a ganz besonders. Reicht Ihre Vorsorge aus, um Ihren Lebensstandard langfristig zu erhalten? Mit dem 3. Säule Vorsorgekonto haben Sie eine gute Basis gelegt. Aber gerade im aktuell tiefen Zinsumfeld ist es wichtig, dass Sie alle Chancen nutzen. Investieren Sie langfristig in Ihre Zukunft: Mit den Wertschriftenlösungen der Credit Suisse Privilegia Vorsorgestiftung 3. Säule. Gut beraten mit dem 3. Säule Vorsorgedepot Werden Sie jetzt aktiv und optimieren Sie Ihre Vorsorgestrategie. Ihr erster Schritt zu höheren Renditechancen ist ein Beratungsgespräch. Gemeinsam ermitteln wir Ihr individuelles Risikoprofil und wählen zwischen vier aktiv verwalteten und drei indexierten Anlagegruppen die für Sie passende Anlagelösung. Möchten Sie einen besseren Überblick über Ihre Vorsorgegelder haben? Sie können Ihr ganzes Vorsorgeguthaben der Säule 3a kostenlos zur Credit Suisse Privilegia Vorsorgestiftung 3. Säule transferieren und sind für die Zukunft bestens gerüstet. Vergleich des 3. Säule Vorsorgekontos mit der Anlagegruppe CSA Mixta-BVG Vermögen in CHF CHF Säule Wertschriftenvorsorge Durchschnittsrendite: 4,0 % p. a. Endvermögen (Anlagegruppe CSA Mixta-BVG) CHF Säule Vorsorgekonto Durchschnittszins: 2,45 % p. a. Endvermögen CHF CHF Einzahlungen total Mehrertrag CSA Mixta-BVG gegenüber 3. Säule Vorsorgekonto Jahr Quelle: Produktmanagement Vorsorge. Berechnungsgrundlage: Die jeweils zulässigen Maximalbeiträge wurden vom bis zum zu Jahresbeginn in Ansprüche der Anlagegruppe CSA Mixta-BVG investiert. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin mittels Talon am Ende des Magazins oder unter credit-suisse.com/vorsorgen. kompakt 09/

14 Kids Banking Schenken mit Herz und Verstand Für einen unbeschwerten Start in die Zukunft brauchen Kinder ein Startkapital. Ein sinnvolles Geschenk wie das Jugend-Sparkonto oder das Geschenk-Sparkonto der Credit Suisse gewährleistet dies. Kinder mit Spielzeug und Gadgets zu bescheren, ist etwas Wunderbares. Doch viele dieser Geschenke sind nach kurzer Zeit langweilig oder veraltet. Ist es nicht weit sinnvoller, eine Grundlage für die Zukunft zu verschenken, die mit den Kindern und Jugendlichen wächst und das wertvolle Startkapital für den Schritt in die Unabhängigkeit bereitstellt? Vorzugszins auf Jugendsparkonto und Geschenksparkonto Die Credit Suisse empfiehlt folgende Sparlösungen mit kostenloser Kontoführung: Eltern eröffnen ein Jugendsparkonto mit aktuell 1 % Vorzugszins. Sie bleiben bis zur Volljährigkeit ihres Kindes verfügungsberechtigt, doch können ihm die Verfügungsberechtigung ab einem Alter von 10 Jahren übertragen. Jugendliche dürfen ab 12 Jahren selbstständig ein Jugendsparkonto eröffnen. Grosseltern, Paten, Verwandte und Bekannte können im Namen des Beschenkten ein Geschenksparkonto mit Vorzugszins einrichten. Sie bestimmen dabei sowohl Höhe als auch Häufigkeit der Einlagen selbst. Tipp: Kombination mit Geschenk- Fondssparplan Kombinieren Sie das Geschenksparkonto mit einem Geschenk-Fondssparplan, um das Renditepotenzial zu erhöhen. Sie profitieren von den Vorteilen des Wertschriftensparens und bauen bei entsprechender Marktentwicklung einfach und unkompliziert Vermögen auf. Bei Erreichen der Volljährigkeit wird dem Beschenkten im Namen des Schenkenden eine Urkunde überreicht. Vereinbaren Sie gleich ein Beratungsgespräch mittels Talon am Ende des Magazins oder rufen Sie uns an: kompakt 09/2015

15 Viva Energy Red Session: Grosse Stars auf kleinen Bühnen Als Presenting Sponsor der Energy Red Session zeigt Credit Suisse Viva heisse Newcomer und internationale Künstler in einem ganz besonderen Rahmen. Start mit Stefanie Heinzmann Die erste Energy Red Session ging am 21. Mai 2015 mit einem fulminanten Konzert der Pop- und Soul-Sängerin Stefanie Heinzmann über die Bühne des Zürcher Plaza. Kurz nach Erscheinen ihres vierten Studioalbums «Chance of Rain» präsentierte sich die 26-Jährige in Bestform und berührte die rund 500 Gäste mit ehrlichen Songs, tief gehenden Texten und ihrer warmen Soulstimme. Und sie genoss es, vor ihrer grossen Europatournee noch einmal in so intimem Rahmen aufzuspielen: Gänsehautfeeling und Begeisterungsstürme wechselten sich ab. Sommerparty mit Feder und Otto Knows Der französische Artist Feder und der in Stockholm geborene Otto Knows sorgten am 8. Juli 2015 für ein echtes Sommer- Highlight im Mascotte Zürich. Das Publikum feierte die beiden Shootingstars der House-Szene und tanzte zu Hits wie «Goodbye (ft. Lyse)» oder «Next To Me». Foto links: Getty Images So kommen Sie zu Tickets Viva Kunden haben die Möglichkeit, die begehrten Tickets für die nächste Energy Red Session zu gewinnen oder eine limitierte Anzahl Tickets kostenlos im Viva Webshop zu beziehen. Weitere Informationen und Ankündigungen finden Sie auf credit-suisse.com/viva. Credit Suisse Viva das Banking-Paket für Jugendliche und Studierende. Jetzt Viva Konto eröffnen, App downloaden und von attraktiven Angeboten profitieren. Mehr Infos auf credit-suisse.com/viva. kompakt 09/

16 Hypotheken Neuer Online-Service: Hypotheken mit wenigen Klicks verlängern Als Hypothekenkunde können Sie Ihre Hypotheken einfach und bequem im Online Banking der Credit Suisse verlängern. Den neuen Service der Online-Verlängerung können Sie mit wenigen Klicks nutzen. Wir prüfen für Sie die Rahmenbedingungen und die Möglichkeit der Online-Verlängerung und stellen Ihnen die entsprechende Auswahl im Online Banking zur Verfügung. Produktverlängerungen und Vorteile Grundsätzlich sind Ihre Hypotheken bei gleichbleibendem Produkt und Betrag sowie gleicher Amortisation wie folgt verlängerbar: Fix-Hypothek (2 12 Jahre) Termin-Fix-Hypothek (2 12 Jahre) Flex-Rollover-Hypothek (1 3 Jahre Rahmenlaufzeit) Ihr Vorteil? Bei der selbstständigen Hypothekenverlängerung im Online Banking profitieren Sie von: Zinssätzen, die auf Ihr persönliches Kundenprofil abgestimmt sind einem bequemen Zugriff zu jeder Tageszeit einer steten Übersicht über alle Ihre Hypotheken. 16 kompakt 09/2015

17 Hypotheken So einfach geht s In Ihrem persönlichen Online Banking wählen Sie die Laufzeit und erhalten den entsprechenden Zinssatz. An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf die aktuellen Hypothekenzinsprognosen unserer Experten zu werfen, die dort für Sie hinterlegt sind. Nach zwei weiteren Klicks haben Sie Ihre Hypothek verlängert einfach und bequem. Den gesamten Ablauf finden Sie auch in unserer Testversion unter «Kontakt & Support» auf der Login-Seite zum Online Banking. Bei Fragen zu Ihrer Hypothekenverlängerung oder zum hier beschriebenen Service steht Ihnen Ihr Kundenberater gerne zur Verfügung. Foto: Getty Images Überzeugen Sie sich vom neuen Online-Service unter credit-suisse.com/ onlinebanking. Haben Sie Fragen zum Thema Hypotheken? Melden Sie uns Ihr Interesse an einem Beratungsgespräch per Talon am Ende des Magazins. kompakt 09/

18 kompakt Frauen in der Führung machen Firmen erfolgreicher. Aktienkurs +3,7 % +2,9 % Rendite Eigenkapitalrendite Eine Studie des Credit Suisse Research Institute zeigt: Gender Diversity ist gut fürs Geschäft. Die Aktienkurse von Unternehmen mit mehr als einer Frau im Verwaltungsrat verzeichneten einen deutlich höheren Anstieg. Diese Firmen erzielen 3,7 % mehr Rendite als Unternehmen ohne weibliche Top-Führungskräfte. Die Eigenkapitalrendite von Firmen mit mehr Frauen im Top-Management fiel um 2,9 % höher aus. Darüber hinaus zahlten Unternehmen mit mehr Frauen im Top-Management höhere Dividenden an ihre Shareholder. Erfahren Sie mehr dazu unter credit-suisse.com/gender kompakt 09/2015

19 Publikationen Gerne stellen wir Ihnen hier weitere Publikationen der Credit Suisse vor, die Sie mit dem Talon am Ende des Magazins bestellen können: bonviva Das Magazin «bonviva» erscheint viermal jährlich, enthält spannende Themen rund um die Bonviva Banking Pakete und stellt die neusten Prämien in der vielfältigen Bonviva Prämienwelt vor. In der aktuellen Ausgabe vom August 2015 gehen wir auf die Themen Urban Living und Städtereisen ein. wohnen Das Magazin «wohnen» erscheint zweimal jährlich und behandelt wichtige Aspekte und Trends rund um die Finanzierung von Immobilien. Die aktuelle Ausgabe vom Mai 2015 zeigt die Vorteile einer professionellen Hypothekenberatung am Beispiel komplexer Finanzierungsfragen auf. anlegen Das Magazin «anlegen» erscheint zweimal jährlich und fasst Anlagethemen für Sie zusammen. In der aktuellen Ausgabe vom März 2015 lernen Sie die vier Anlagelösungen unserer neuen Anlageberatung Credit Suisse Invest kennen und erfahren, welche Vorteile für Sie daraus entstehen. Illustration: Selina Lang vorsorgen Das Magazin «vorsorgen» erscheint zweimal jährlich und beinhaltet aktuelle Themen rund um die Vermögensplanung/-vorsorge. Die aktuelle Ausgabe vom April 2015 behandelt das Thema «Verant wortung» im Rahmen eines Vorsorgeauftrags. kompakt 09/

20 Was macht gute Hypothekenberatung aus? Sie entspannt. Je kompetenter Ihr Finanzierungspartner, desto entspannter können Sie Ihr Eigenheim geniessen. Auch für komplexe Ansprüche bieten Ihnen unsere lokalen Hypotheken-Experten nachhaltige Finanzierungslösungen. Schnell und unkompliziert, bewährt und sicher. credit-suisse.com/hypotheken / D / SNSA 4 / September 2015

21 210 mm 145 mm 148 mm 138 mm 135 mm Kontakt aufnehmen. Und Paket eröffnen. Jetzt zur Beratung anmelden. Ich bin gerne im Vorteil: mit den Bonviva Via Internet Auf unserer Homepage credit-suisse.com/bonviva finden Sie Banking Paketen. weitere Informationen zu Bonviva, können ein Beratungsgespräch 8.30 Uhr «Es soll nicht einfach vereinbaren oder Bonviva direkt beantragen. Beim Parken in der Parkgarage P «So einfach erfülle einfach die Kreditkarte bei der irgendwas sein.» Ein- und Ausfahrt einlesen. ich meine Wünsche.» Per Telefon Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 7.30 bis Uhr 9.00 Uhr Ganz bequem unter der Telefonnummer Grosseinkauf Wunschprämien für Ihre Punkte. im Supermarkt. Bonviva Punkte sammeln. Sie lieben neueste Technik, können feinen Pralinen einfach nicht Vor Ort Beim Shopping, im Café, online widerstehen oder würden gerne mal wieder einen Tag im Spa geniessen? Besuchen Sie uns in einer unserer Geschäftsstellen Uhr oder wo immer Sie mit Ihrer In der Bonviva Prämienwelt stehen Ihre Wünsche im Mittelpunkt. Auch beim Tanken können Online-Standortverzeichnis unter: credit-suisse.com/standorte Kreditkarte bezahlen können. Sie Ihr Punktekonto füllen. credit-suisse.com/praemienwelt Dieses Dokument wurde zu Informationszwecken und zur Verwendung durch den Empfänger erstellt Uhr Hinsichtlich der Zuverlässigkeit und Vollständigkeit dieses Dokuments wird keine Gewähr gegeben, und Zeitung kaufen, Kaffee es wird jede Haftung für Verluste abgelehnt, die sich aus dessen Verwendung ergeben können. Die trinken, Glückslos ziehen. aufgeführten Konditionen beziehen sich auf den Zeitpunkt der Herausgabe dieser Publikation. Massgebend sind die Konditionen gemäss den jeweils aktuellen Produktdokumentationen. Änderungen sind können Sie punkten. Auch mit Kleinbeträgen jederzeit möglich. Das vorliegende Dokument darf nicht in den Vereinigten Staaten verteilt oder an US- Personen (im Sinne von Regulation S des US Securities Act von 1933 in dessen jeweils gültiger Fassung) abgegeben werden. Dies gilt ebenso für andere Jurisdiktionen, ausgenommen wo in Einklang mit den anwendbaren Gesetzen. Copyright 2014 Credit Suisse Group AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Zur Einstimmung auf den Uhr Perfekt auf Sie zugeschnitten, mit Credit Suisse Abend ein kleiner Aperitif Wie kann ich Punkte einlösen? Bankleistungen und umfassenden Services und ein paar Bonviva Punkte. 1. Zum Prämienshop: credit-suisse.com/praemienwelt CREDIT SUISSE AG aus einer Hand. Natürlich zum Fixpreis. 2. Einloggen: einfach mit Ihrem Online-Banking-Benutzernamen Postfach Uhr und -Passwort CH-8070 Zürich credit-suisse.com/bonviva An der Abendkasse liegen 3. Prämie auswählen und bestellen die Kinotickets schon bereit credit-suisse.com/bonviva online per Kreditkarte bezahlt. CRS00D4022A_Flyer_Bonviva_CI_Anpassung.indd 1 CRS00D4022A, Bonviva CICD Umbau, Flyer VS, DEU, 566 x 210 mm, CB c, ISOcoated_v :56 Ab 5000 Punkten bis Punkte Mit Viva die finanzielle Freiheit leben Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung Das Banking- Paket für Jugendliche und Studierende Hier zukleben Anmelden Ich würde gerne mehr zu folgenden Themen erfahren: Anlegen Bonviva Vorsorgen Viva Hypotheken Sparen+ Bitte kontaktieren Sie mich für ein Beratungsgespräch. Am besten bin ich erreichbar am: Mo Di Mi Do Fr von bis Uhr Bestellen (kostenlos) Magazin «bonviva» Einmalig bestellen Magazin «vorsorgen» Einmalig bestellen Abonnieren VICTORIA-JUNGFRAU SPA, INTERLAKEN Die Bonviva Banking Pakete jetzt ein ganzes Jahr zum halben Preis! SNLS vi v Flyer «bonviva» Bestellen Flyer «viva» Bestellen Magazin «wohnen» Einmalig bestellen Abonnieren Magazin «anlegen» Einmalig bestellen Abonnieren Broschüre «Credit Suisse Invest» Bestellen Eröffnungsunterlagen für Online & Mobile Banking Bestellen Adresse Bitte in Grossbuchstaben schreiben und vollständig ausfüllen. Frau Vorname Strasse/Nr. Telefon G Herr Name PLZ/Ort Telefon P 5188

22 Bitte hier falten Bitte hier falten Nicht frankieren Ne pas affranchir Non affrancare Geschäftsantwortsendung Invio commerciale-risposta Envoi commercial-réponse Credit Suisse AG SBCB 2 Postfach 8070 Zürich

Das Banking- Paket für Jugendliche und Studierende. Mit Viva die finanzielle Freiheit leben

Das Banking- Paket für Jugendliche und Studierende. Mit Viva die finanzielle Freiheit leben i Das Banking- Paket für Jugendliche und Studierende Mit Via die finanzielle Freiheit leben Access All Areas: Die Erlebniswelt on Via Mehr erleben mit dem Via Banking Paket Die Banking-Pakete on Via ermöglichen

Mehr

Business Easy Paket Das Banking-Paket für Unternehmer

Business Easy Paket Das Banking-Paket für Unternehmer Business Easy Paket Das Banking-Paket für Unternehmer Banking leicht gemacht Damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Kernaufgaben als Unternehmer konzentrieren können. In unserem Banking-Paket Business Easy

Mehr

Jugendsparen zweiplus Träume erfüllen. Und mehr. Sparen

Jugendsparen zweiplus Träume erfüllen. Und mehr. Sparen Jugendsparen zweiplus Träume erfüllen. Und mehr. Sparen Und Kindheitsträume gehen in Erfüllung. Jugendsparen mit der bank zweiplus. Inhalt So schenken Sie ein Stück finanzielle Unabhängigkeit. Geschätzte

Mehr

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen Unser Angebot Eine Übersicht für Privatpersonen An Ihre Bedürfnisse angepasst. Einfache Lösungen, attraktive Konditionen und kompetente Beratung: Das erhalten Sie bei der Migros Bank. Die etwas andere

Mehr

Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen.

Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen. Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen. credit-suisse.com/mobilebanking Alle Funktionen auf einen Blick. Unterwegs den Kontostand

Mehr

Die Credit Suisse Kreditkarten

Die Credit Suisse Kreditkarten Konten und Karten Die Kreditkarten Bezahlen Sie und geniessen Sie dabei Zusatzleistungen Wissenswertes über die Kreditkarten Mit Ihrer Kreditkarte können Sie in der Schweiz und im Ausland Waren und Dienstleistungen

Mehr

Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung

Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung Ihre Bedürfnisse im Fokus Credit Suisse Invest Mandate Expert Partner Compact 2 / 20 4 Gute Gründe Erhalten Sie, was Sie von einer Anlageberatung erwarten.

Mehr

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Und Sie machen mehr aus Ihrem Geld. Die Anlageberatung der bank zweiplus. Inhalt So bauen Sie systematisch Vermögen auf. Geschätzte

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK

Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK Wohnüberbauung 227 HARD TURM PARK Sie interessieren sich für eine Wohnung aus der obenerwähnten Überbauung? Als unabhängiger unterstützt Sie MoneyPark beim Vergleich der Finanzierungsangebote und findet

Mehr

Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015

Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015 Die Bank für Transparenz. Zinsen und Konditionen per 1. Juli 2015 Die neuen Konten. Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen bei uns im Mittelpunkt. Darum haben wir unsere Konten einleuchtend einfach neu

Mehr

Bankingpakete VP Bank AG, gültig ab 1. Oktober 2015

Bankingpakete VP Bank AG, gültig ab 1. Oktober 2015 Bankingpakete VP Bank AG, gültig ab 1. Oktober 2015 Die Bankingpakete der VP Bank Ihr Vermögen hat nur das Beste verdient: einen Bankpartner, der professionellen Service und erst klassige Lösungen bietet

Mehr

privor vorsorgekonto vorsorgen und steuern sparen

privor vorsorgekonto vorsorgen und steuern sparen privor vorsorgekonto vorsorgen und steuern sparen 2 Gute Gründe sprechen für PRIVOR Wenn Sie später Ihren gewohnten Lebensstandard beibehalten wollen, lohnt es sich, rechtzeitig vorzusorgen für die Zeit

Mehr

Besuchen Sie uns auf credit-suisse.com/barrierefreiheit oder kontaktieren Sie uns unter 0848 880 840.

Besuchen Sie uns auf credit-suisse.com/barrierefreiheit oder kontaktieren Sie uns unter 0848 880 840. % ] /S 6 G^% +L0GC, AC K/DC U,*CTC 6C B)RI7EFR3C,ZG+G Z /S7C QDUKTC, D0N] L3]UC U *F?M!NS +&BOTC Z 7M_C. Es ist ist uns ein uns grosses ein Anliegen, grosses allen Anliegen, Kunden und Interessenten einen

Mehr

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 einfach und systematisch vorsorgen. Sorgen Sie vor und sichern Sie sich die finanzielle Unabhängigkeit im Ruhestand. Die dritte Säule mit der ge

Mehr

PRIVOR Plus optimiert vorsorgen. Hohe Sicherheit und attraktive Renditechancen

PRIVOR Plus optimiert vorsorgen. Hohe Sicherheit und attraktive Renditechancen PRIVOR Plus optimiert vorsorgen Hohe Sicherheit und attraktive Renditechancen Was ist PRIVOR Plus? Steht für Sie die finanzielle Sicherheit an erster Stelle und möchten Sie gleichzeitig von einer positiven

Mehr

PRIVIT Private Vorsorge 3b. SLR meine Bank

PRIVIT Private Vorsorge 3b. SLR meine Bank PRIVIT Private Vorsorge 3b SLR meine Bank Private Vorsorge: Legen Sie heute den Grundstein für morgen PRIVIT ist sicher und rentabel PRIVIT Die kapitalbildende Lebensversicherung. Kümmern Sie sich frühzeitig

Mehr

Das Fondskonto. Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds

Das Fondskonto. Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds Das Fondskonto Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds Bestimmen Sie Ihren Vermögensaufbau Sie wollen Ihr Vermögen systematisch aufbauen und sich dabei trotzdem jederzeit einen Geldbetrag auszahlen lassen?

Mehr

Wirkt gegen hohe Steuern und tiefe Zinsen. Swisscanto Vorsorge.

Wirkt gegen hohe Steuern und tiefe Zinsen. Swisscanto Vorsorge. Wirkt gegen hohe Steuern und tiefe Zinsen. Swisscanto Vorsorge. Ricola-Alpen-Weekends zu gewinnen: meine-vorsorge.ch Anlage und Vorsorge. Hohe Steuern, tiefe Zinsen. Dagegen ist ein Kraut gewachsen. Profitieren

Mehr

INTERNET-BANKING / MOBILE BANKING. Bankgeschäfte einfach und rund um die Uhr erledigen

INTERNET-BANKING / MOBILE BANKING. Bankgeschäfte einfach und rund um die Uhr erledigen INTERNET-BANKING / MOBILE BANKING Bankgeschäfte einfach und rund um die Uhr erledigen UNSERE DIENSTLEISTUNGEN IM BEREICH E-SERVICES Dank unseren E-Services tätigen Sie Ihre Bankgeschäfte rund um die Uhr

Mehr

Privatkunden. PRIVOR Vorsorgekonto langfristig und steuerprivilegiert

Privatkunden. PRIVOR Vorsorgekonto langfristig und steuerprivilegiert Privatkunden _ PRIVOR Vorsorgekonto langfristig und steuerprivilegiert 1 Auf- und Ausbau der Säule 3a So sparen Sie Steuern Wer im Pensionsalter den gewohnten Lebensstandard beibehalten 2 Der Staat fördert

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Aktiv vorsorgen: mit PRIVOR. Steuern sparen und beruhigt in die Zukunft blicken

Aktiv vorsorgen: mit PRIVOR. Steuern sparen und beruhigt in die Zukunft blicken Aktiv vorsorgen: mit PRIVOR Steuern sparen und beruhigt in die Zukunft blicken Gute Gründe sprechen dafür: Vorsorgen mit PRIVOR Auch wenn noch einige Jahre zwischen Ihnen und Ihrer Pensionierung liegen:

Mehr

a b Freude teilen Empfehlen Sie UBS Ihren Freunden und profitieren Sie gemeinsam von unserem Angebot «Bring a Friend»

a b Freude teilen Empfehlen Sie UBS Ihren Freunden und profitieren Sie gemeinsam von unserem Angebot «Bring a Friend» a b Freude teilen Empfehlen Sie UBS Ihren Freunden und profitieren Sie gemeinsam von unserem Angebot «Bring a Friend» Aus dem Vollen schöpfen Komplett und kostenlos: UBS bietet jungen Menschen die attraktiven

Mehr

Privatkonto Bildung plus

Privatkonto Bildung plus Privatkonto Bildung plus Wir begleiten Studierende mit einem attraktiven Finanzpaket. www.zugerkb.ch Alles, was man für sein Geld braucht Als Studierender ist man auf ein gutes Finanzmanagement angewiesen.

Mehr

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Private Banking Investment Banking Asset Management Der Lombardkredit. Eine attraktive und flexible Finanzierungsmöglichkeit für Sie. Sie benötigen

Mehr

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 3. Quartal 2013

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 3. Quartal 2013 Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index YTD 2013: 4,14 % : 1,63 % Gute Performance im Juli und September Liquidität erneut erhöht Schweizer-Franken-Quote legt wieder zu Index versus Mindestverzinsung

Mehr

Anlegen. Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich

Anlegen. Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich Anlegen Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich 3 Anlegen ist Vertrauenssache Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einem systematischen Vermögensaufbau. Als unabhängige Regionalbank sind

Mehr

PRIVOR Vorsorgekonto für eine sichere Zukunft

PRIVOR Vorsorgekonto für eine sichere Zukunft Privatkunden PRIVOR Vorsorgekonto für eine sichere Zukunft Auf- und Ausbau der Säule 3a So sparen Sie Steuern 2 Wer im Pensionsalter den gewohnten Lebensstandard beibehalten möchte, sollte rechtzeitig

Mehr

AbaWebTreuhand Software aus der Cloud. treuhand

AbaWebTreuhand Software aus der Cloud. treuhand AbaWebTreuhand Software aus der Cloud treuhand AbaWebTreuhand zu Ihrem Vorteil Günstige, klar definierte und kalkulierbare monatliche Kosten Keine Installation der ABACUS Software, entsprechend auch keine

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Das Sparkonto. Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel

Das Sparkonto. Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel Das Sparkonto Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche Das Sparkonto der St.Galler Kantonalbank ist die ideale Ergänzung zum Privatkonto. Dank höherem Zins erreichen Sie damit Ihre

Mehr

Privatkunden. Kontosortiment nach Wunsch

Privatkunden. Kontosortiment nach Wunsch Privatkunden Kontosortiment nach Wunsch Zahlen Privatkonto von 26 bis 59 hren Privatkonto25 bis 25 hre Privatkonto60 ab 60 hren bis CHF 50 000 pro Monat, 3 Monate spesenpflichtig 3 Monate bis CHF 50 000

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

Hypotheken. Finanzierung von Wohneigentum. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen

Hypotheken. Finanzierung von Wohneigentum. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Sparen + Zahlen + Anlegen + Finanzieren + Vorsorgen = 5 mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Hypotheken Finanzierung von Wohneigentum Modelle Variabel

Mehr

Zahlen, Sparen, Anlegen und Vorsorgen

Zahlen, Sparen, Anlegen und Vorsorgen Zahlen, Sparen, Anlegen und Vorsorgen Für Ihr Bedürfnis das passende Angebot unsere Konten und Karten für Privatkunden im Überblick. ZAHLEN Privatkonto Privatkonto mit E-Set Eignung Verrechnungssteuer

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Private Altersvorsorge Sicherheit im Alter Vorsorgen und Steuern sparen

Private Altersvorsorge Sicherheit im Alter Vorsorgen und Steuern sparen Private Altersvorsorge Sicherheit im Alter Vorsorgen und Steuern sparen Registrierter Vermittler Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA Registernummer 10592 Vorsorgekonto 3a jetzt eröffnen Vorteile:

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

digiphone Telefonieren mit den WWZ einfach und günstig

digiphone Telefonieren mit den WWZ einfach und günstig digiphone Telefonieren mit den WWZ einfach und günstig Die kostensparende Art zu telefonieren Telefonieren über das Kabelnetz? Das ist digiphone. Einfach und günstig! Überzeugende Argumente GÜNSTIG Telefonieren

Mehr

Vorsorge für Private. Rendita 3a Freizügigkeit Rendita Lebensversicherungen. Unsere Region. Unsere Bank.

Vorsorge für Private. Rendita 3a Freizügigkeit Rendita Lebensversicherungen. Unsere Region. Unsere Bank. Rendita 3a Freizügigkeit Rendita Lebensversicherungen Unsere Region. Unsere Bank. Rendita 3a Ihre Ansprüche Sie möchten Ihre finanzielle Zukunft sichern, Steuern sparen und im Ruhestand den geplanten Lebensstandard

Mehr

2008/2009: Rück- und Ausblick Wertpapiersparen. für Sparen-3- und Freizügigkeitskonti

2008/2009: Rück- und Ausblick Wertpapiersparen. für Sparen-3- und Freizügigkeitskonti 2008/2009: Rück- und Ausblick Wertpapiersparen für Sparen-3- und Freizügigkeitskonti Rückblick 2008 Die Kursausschläge an den Märkten nahmen im Jahr der Finanzmarktkrise extreme Ausmasse an. Von Ausfällen

Mehr

NETBANKING PLUS. Ihr Portal zum Praktischen e-banking

NETBANKING PLUS. Ihr Portal zum Praktischen e-banking NETBANKING PLUS Ihr Portal zum Praktischen e-banking Ihre Bankfiliale zu Hause Mit unserer e-banking-lösung Net- Banking Plus holen Sie den Bankschalter in die eigenen vier Wände. Ihre Bankgeschäfte erledigen

Mehr

Das Privatkonto, das Sparkonto, die Kreditkarte, die Maestro-Karte und das E-Banking an einem Ort.

Das Privatkonto, das Sparkonto, die Kreditkarte, die Maestro-Karte und das E-Banking an einem Ort. Das Privatkonto, das Sparkonto, die Kreditkarte, die Maestro-Karte und das E-Banking an einem Ort. Unsere neuen Privatkundenpakete. Die neuen Privatkundenpakete auf einen Blick Privatkundenpaket E-Light

Mehr

einfach clever PARKEN mit dem komfortablen TagMaster-Chip www.parking-luzern.ch

einfach clever PARKEN mit dem komfortablen TagMaster-Chip www.parking-luzern.ch einfach clever PARKEN mit dem komfortablen TagMaster-Chip www.parking-luzern.ch DIE ERSTEN SCHRITTE ZU IHREM TAGMASTER-CHIP MONTAGE TAGMASTER-CHIP 2 TagMaster-Chip aufladen Bei Abholung des TagMaster-Chips

Mehr

Sparen 3. Wir begleiten Sie beim sicheren und flexiblen Vorsorgesparen.

Sparen 3. Wir begleiten Sie beim sicheren und flexiblen Vorsorgesparen. Sparen 3 Wir begleiten Sie beim sicheren und flexiblen Vorsorgesparen. Wählen Sie Ihren individuellen Weg zum Sparziel. Sparen 3 mit der Zuger Kantonalbank ist die individuelle Sparmöglichkeit, die nicht

Mehr

ganzes Guthaben jederzeit frei verfügbar Privatpersonen, einfache Gesellschaften und Institutionen ohne Erwerbscharakter

ganzes Guthaben jederzeit frei verfügbar Privatpersonen, einfache Gesellschaften und Institutionen ohne Erwerbscharakter ZAHLEN PRIVATKONTO JUGENDKONTO Verzinsungslimite CHF 500 000. (darüber auf Anfrage) Rückzüge ganzes Guthaben jederzeit frei verfügbar CHF 50 000. (darüber auf Anfrage) ganzes Guthaben jederzeit frei verfügbar

Mehr

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Die Strategien für Ihren Erfolg Das Finden der optimalen Anlagestruktur und die Verwaltung eines Vermögens erfordern viel Zeit und

Mehr

premium banking Vermögensverwaltung, Finanzierung Migros Bank AG www.migrosbank.ch Service Line 0848 845 400 MBW 2030/2013-04

premium banking Vermögensverwaltung, Finanzierung Migros Bank AG www.migrosbank.ch Service Line 0848 845 400 MBW 2030/2013-04 premium banking Ganzheitliche Anlageberatung, Finanzberatung Vermögensverwaltung, Finanzierung Migros Bank AG www.migrosbank.ch Service Line 0848 845 400 MBW 2030/2013-04 Premium Banking bedeutet für die

Mehr

Tarif der Schaffhauser Kantonalbank. Private Kunden

Tarif der Schaffhauser Kantonalbank. Private Kunden Tarif der Schaffhauser Kantonalbank Private Kunden Gültig ab 1.3.2012 Inhaltsverzeichnis KB Plus: das Kontopaket mit dem Plus an Vergünstigungen Seite 4 Konti zum Zahlen Seite 6 Konti zum Sparen Seite

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz Einladung Mieten Anpassbar Finanzen Rollenbasierte Ansicht Effizienz Cloud ERP Flexibel effiziente Prozesse Marketing Reporting Logistik Produktion Menu and More AG CRM Datenvisualisierung Microsoft Zukunft

Mehr

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 4. Quartal 2013

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 4. Quartal 2013 Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index YTD 2013: 5,76 % : 1,56 % BVG-Vorgabe um mehr als 4 % übertroffen Aktien hauptverantwortlich für die gute Performance Leicht gesunkene Schweizer-Franken-Quote

Mehr

AEK VORSORGELÖSUNGEN. Finanziell vorsorgen, flexibel und unabhängig gestalten. Aus Erfahrung. www.aekbank.ch

AEK VORSORGELÖSUNGEN. Finanziell vorsorgen, flexibel und unabhängig gestalten. Aus Erfahrung. www.aekbank.ch AEK VORSORGELÖSUNGEN Finanziell vorsorgen, flexibel und unabhängig gestalten. Aus Erfahrung www.aekbank.ch AEK Freizügigkeit Rendita Sie möchten, dass Ihr beruflicher Vorsorgeschutz auch in den folgenden

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

Konten für Privatkunden im Überblick. Wir begleiten Sie bei Ihren täglichen Bankgeschäften. www.zugerkb.ch

Konten für Privatkunden im Überblick. Wir begleiten Sie bei Ihren täglichen Bankgeschäften. www.zugerkb.ch Konten für Privatkunden im Überblick Wir begleiten Sie bei Ihren täglichen n. www.zugerkb.ch Privatkonten Privatkonto Privatkonto Bildung plus Privatkonto Jugend plus Privatkonto Mister Money Eignung natürliche

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

Wertschriftensparen Vorsorge, die Früchte trägt. Zürich, November 2015

Wertschriftensparen Vorsorge, die Früchte trägt. Zürich, November 2015 Wertschriftensparen Vorsorge, die Früchte trägt. Zürich, November 2015 Wertschriftensparen Vorsorge, die Früchte trägt. Mit Sparen 3 zu attraktiven Steuererleichterungen René Buchs, Leiter Produktmanagement

Mehr

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI)

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI) Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen Baloise Fund Invest (BFI) Baloise Fund Invest (BFI) bietet Ihnen eine vielfältige Palette an Anlagefonds. Dazu gehören Aktien-, Obligationen-, Strategieund Garantiefonds.

Mehr

Zurich Invest AG. Die Anlage Ihrer Vermögenswerte ist ein anspruchsvolles und sensibles Geschäft. Vertrauen Sie dabei den Profis.

Zurich Invest AG. Die Anlage Ihrer Vermögenswerte ist ein anspruchsvolles und sensibles Geschäft. Vertrauen Sie dabei den Profis. Zurich Invest AG Die Anlage Ihrer Vermögenswerte ist ein anspruchsvolles und sensibles Geschäft. Vertrauen Sie dabei den Profis. Zurich Invest AG den Anlegern verpflichtet. Zurich Invest AG, eine 100-prozentige

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

ZKB youngworld. Preisübersicht und Konditionen

ZKB youngworld. Preisübersicht und Konditionen ZKB youngworld Preisübersicht und Konditionen Inhalt ZKB youngworld 4 ZKB young, das Paket für Jugendliche zwischen 14 und 22 Jahren 5 ZKB student, das Paket für Studierende zwischen 18 und 28 Jahren 6

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Entdecken Sie das Potenzial.

Entdecken Sie das Potenzial. Entdecken Sie das Potenzial. Für jedes Marktumfeld die passende Lösung. Strukturierte Produkte sind innovative und flexible Anlageinstrumente. Sie sind eine attraktive Alternative zu direkten Finanzanlagen

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

A n a l y s i s Finanzmathematik

A n a l y s i s Finanzmathematik A n a l y s i s Finanzmathematik Die Finanzmathematik ist eine Disziplin der angewandten Mathematik, die sich mit Themen aus dem Bereich von Finanzdienstleistern, wie etwa Banken oder Versicherungen, beschäftigt.

Mehr

Natürlich ökologisch.

Natürlich ökologisch. Natürlich ökologisch. In die Zukunft mit tiefblauem und gelbem Ökostrom. ewz.ökopower und ewz.solartop. Zwei Stromprodukte mit höchstem Qualitätslabel. Sie haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Ökostromprodukten:

Mehr

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO

HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS MEHR ALS EIN GESCHÄFTS- KONTO HVB WILLKOMMENSKONTO BUSINESS IDEENREICH Wer sein Konto wechselt, macht das nur, wenn er wesentliche Vorteile daraus ziehen kann. Das weiß auch

Mehr

Sparen Lehrerinformation

Sparen Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Ziel Material Sozialform Die Schülerinnen und Schüler lesen einen Text zum Thema und Banken. Sie beantworten dazu Fragen auf einem Arbeitsblatt und formulieren selbst

Mehr

Was PostFinance Ihrem Verein bietet

Was PostFinance Ihrem Verein bietet Was PostFinance Ihrem Verein bietet PostFinance: Kassierin der Schweizer Vereine Über 80 000 Vereine vertrauen in Finanzfragen auf PostFinance. Denn, ob gross oder klein, Freizeitverein oder politische

Mehr

migrosmitarbeitende Vorteilhafte Konditionen

migrosmitarbeitende Vorteilhafte Konditionen migrosmitarbeitende Vorteilhafte Konditionen Die Migros war schon immer einen Schritt voraus, auch als Arbeitgeberin. Sie als Mitarbeitende geniessen dadurch Vorteile in jedem Bereich, und ganz besonders

Mehr

KBC Premium Banking Vermögensservice Plus. Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen. Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung.

KBC Premium Banking Vermögensservice Plus. Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen. Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung. KBC Premium Banking Vermögensservice Plus Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung. Vermögensverwaltung ist nicht einfach. Im Gegenteil, es ist eine intensive Tätigkeit,

Mehr

Banking Software für Firmen

Banking Software für Firmen Banking Software für Firmen Die Banking Software für Firmen ist eine Lösung, mit welcher Sie Zahlungen erstellen, korrigieren, freigeben und automatisiert an die Credit Suisse zur Ausführung übermitteln

Mehr

Willkommen bei der Sydbank (Schweiz) AG

Willkommen bei der Sydbank (Schweiz) AG Dr. Thomas König Chief Executive Officer Sydbank (Schweiz) AG Willkommen bei der Sydbank (Schweiz) AG Und willkommen in einer Welt besonderer Kompetenzen und erstklassiger Beratung mit nur einem Ziel:

Mehr

Swiss Life GenerationenPolice. Die Vermögensanlage, die Garantie und Renditechance nachhaltig kombiniert

Swiss Life GenerationenPolice. Die Vermögensanlage, die Garantie und Renditechance nachhaltig kombiniert Die in der Schweiz entwickelte moderne Lösung für Anleger in Deutschland. Swiss Life GenerationenPolice Die Vermögensanlage, die Garantie und Renditechance nachhaltig kombiniert Das waren die besten Jahre

Mehr

Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr

Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Preise für Kontoführung und Zahlungsverkehr Preise Privatkonto Kontoführung CHF Eröffnung Kontoführung pro Monat 3.00 Monats-/Quartalsauszug pro Auszug Tages- oder Wochenauszug pro Auszug 1.00 Jahresabschluss

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Flussdiagramm... 2/3. Kurzbericht... 4/5. Einleitung...4 Prozessbeschrieb...4/5 Schlusswort...5. Musterdokument...

Inhaltsverzeichnis. Flussdiagramm... 2/3. Kurzbericht... 4/5. Einleitung...4 Prozessbeschrieb...4/5 Schlusswort...5. Musterdokument... Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Flussdiagramm... 2/3 Kurzbericht... 4/5 Einleitung...4 Prozessbeschrieb...4/5 Schlusswort...5 Musterdokument... 6/7 Formular W4801... 6 Unterschriftenkarte... 7 Vorgehensplan...8

Mehr

DST. 3V Partner - 3V Firmen Verkaufs-, Vermittlungs-, oder / und Vertriebspartner der DST Group GROUP

DST. 3V Partner - 3V Firmen Verkaufs-, Vermittlungs-, oder / und Vertriebspartner der DST Group GROUP 3V Partner - 3V Firmen Verkaufs-, Vermittlungs-, oder / und Vertriebspartner der DST Group 3V-Partner oder 3V-Firmen vermitteln uns neue Kunden-Kontakte und verdienen immer an diesen vermittelten Kunden-Aufträgen

Mehr

Bankgeschäfte aus Kundensicht

Bankgeschäfte aus Kundensicht Lehrerinformation 1/9 Arbeitsauftrag Ziel Es werden vier Gruppen zu den Themen Hypotheken, Kontoführung/Zahlungsverkehr, Sparen/Geldanlage und Altersvorsorge eingeteilt. Die Schüler lesen die ihnen zugeteilten

Mehr

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet, Raiffeisen ELBA-mobil und der Raiffeisen Meine Bank App im Überblick. Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter

Mehr

Fragenkatalog Finanz Analyse. Befähigt Sie $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $

Fragenkatalog Finanz Analyse. Befähigt Sie $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ $ Befähigt Sie Fragenkatalog Finanz Analyse $ $ $ $ $ $ $ $ DEPOT $ VORSORGE $ $ $ $ $ $ $ FINANZEN $ $ $ $ Fragenkatalog: Finanz-Analyse 2/5 Bei der Finanz-Analyse geht es darum, Verbindungen zwischen den

Mehr

Einladung zum Praxisdialog ERP 2013

Einladung zum Praxisdialog ERP 2013 www.h-a.ch/praxisdialog Einladung zum Praxisdialog ERP 2013 Erfolgreiche Auswahl, Einführung und Optimierung von ERP-Systemen 14. März 2013 Einstein Congress, St. Gallen ERP-Systeme erfolgreich evaluieren

Mehr

AKTUELLE KAMPAGNEN. Aus Erfahrung www.aekbank.ch

AKTUELLE KAMPAGNEN. Aus Erfahrung www.aekbank.ch AKTUELLE KAMPAGNEN AKTUELLE IMAGEKAMPAGNE - Die aktuelle Imagekampagne spricht mittels Bildsprache verschiedene Lebensabschnitte, Träume und Wünsche von Menschen aller Altersklassen an. Die Sujets werden

Mehr

Sparkonto. Sparen und Anlegen

Sparkonto. Sparen und Anlegen Sparkonto Sparen und Anlegen Sparen ist enorm wichtig Man spart für einen bestimmten Zweck oder um stets über eine Reserve zu verfügen oder... Es gibt genug Gründe, um zu sparen. Es versteht sich von selbst,

Mehr

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking.

Kommen Sie doch auf ein Familientreffen. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Kommen Sie doch auf ein Familientreffen vorbei. Die Familien-Vorteile des Private Banking. Ihr Vermögen in den besten Händen. Von Generation zu Generation. Der schönste Erfolg ist, wenn Vermögen Generationen

Mehr

Jetzt bestellen und gratis testen! www.zuerinet.ch. Schnell, schneller, ewz.zürinet. Noch attraktivere Angebote mit noch mehr Sparpotenzial.

Jetzt bestellen und gratis testen! www.zuerinet.ch. Schnell, schneller, ewz.zürinet. Noch attraktivere Angebote mit noch mehr Sparpotenzial. Jetzt bestellen und gratis testen! www.zuerinet.ch Schnell, schneller, ewz.zürinet. Noch attraktivere Angebote mit noch mehr Sparpotenzial. So macht s Spass. Fernsehen, Internet, Telefon und Radio ultraschnell.

Mehr

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt.

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der faire Credit der TeamBank Österreich. Einfach fair beraten lassen. Der faire Credit. Wir schreiben Fairness groß. Deshalb ist der faire Credit: Ein

Mehr

GEBÜHREN UND KONDITIONEN FÜR PRIVATKUNDEN

GEBÜHREN UND KONDITIONEN FÜR PRIVATKUNDEN GEBÜHREN UND KONDITIONEN FÜR PRIVATKUNDEN Die Bank der Privat- und Geschäftskunden ÜBERSICHT ALLGEMEINE HINWEISE Änderungen von Preisen und Dienstleistungen bleiben jederzeit vorbehalten. Die Gebühren

Mehr

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge.

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. v Den passenden Weg finden. Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. Werbemitteilung Die Gesundheit oder Familie abzusichern, ist für viele selbstverständlich. Wie aber sieht es mit der Zukunftsfähigkeit

Mehr

Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung.

Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung. Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung. Für rechtsberatende berufe in Ausbildung. Gutschein im Wert von EUR 10,! Fachliteratur zum Vorteilspreis. Sie machen

Mehr

Werden Sie Genossenschafter! Genossenschaft Elektra, Jegenstorf

Werden Sie Genossenschafter! Genossenschaft Elektra, Jegenstorf Werden Sie Genossenschafter! Genossenschaft Elektra, Jegenstorf Starke Tradition bereit für die Zukunft Die Genossenschaft Elektra, Jegenstorf, ist ein tradi tionsreiches Unternehmen und versorgt ihre

Mehr

Soziale Arbeit Forschung Interkulturelle Übersetzung und Vermittlung

Soziale Arbeit Forschung Interkulturelle Übersetzung und Vermittlung Soziale Arbeit Forschung Interkulturelle Übersetzung und Vermittlung Zürcher Fachhochschule www.sozialearbeit.zhaw.ch Interkulturelle Übersetzung und Vermittlung: Die Zusammenarbeit zwischen nicht deutschsprachigen

Mehr

Leistungspakete im Anlagegeschäft

Leistungspakete im Anlagegeschäft Leistungspakete im Anlagegeschäft Unsere Dienstleistungen garantieren Ihnen Unabhängigkeit, Transparenz und Wahlfreiheit. Transparent und unabhängig Mit einem Leistungspaket erhalten Sie Ihren Bedürfnissen

Mehr

Wissenswertes über die WIR Bank

Wissenswertes über die WIR Bank Wissenswertes über die WIR Bank 1 WIR Bank steht für Mittelstand und KMU Die im Jahre 1934 entstandene WIR Bank mit Hauptsitz in Basel versteht sich als landesweit tätige Mittelstandsbank. Ziel dieser

Mehr

Anlegen. Unsere Aktie. attraktive Rendite hohe Kursstabilität lohnendes Aktionärssparkonto

Anlegen. Unsere Aktie. attraktive Rendite hohe Kursstabilität lohnendes Aktionärssparkonto Anlegen Unsere Aktie attraktive Rendite hohe Kursstabilität lohnendes Aktionärssparkonto Unsere Aktie Unsere Bank verfügt traditionell über eine solide Eigenkapital-Basis, die wir in den letzten Jahren

Mehr

Gebührenübersicht. Die aktuellen Kosten für Kontoführung und Zahlungsverkehr. Ein Unternehmen der LLB-Gruppe

Gebührenübersicht. Die aktuellen Kosten für Kontoführung und Zahlungsverkehr. Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Gebührenübersicht Die aktuellen Kosten für Kontoführung und Zahlungsverkehr Ein Unternehmen der LLB-Gruppe 01 KontoBox MeinZins / KMU-Box Sparen vom Eigenheim und Vorsorge 03 Mit der KontoBox MeinZins

Mehr

Geschäftskunden Kontoübersicht

Geschäftskunden Kontoübersicht Geschäftskunden Kontoübersicht Unsere Konten und Karten für Geschäftskunden im Überblick ZAHLEN Eignung Geschäftskonto (Kontokorrent) Das Basiskonto für geschäftliche Zwecke Eurokonto Das Geschäftskonto

Mehr