Investmentbanking für Wachstum und Stabilität

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Investmentbanking für Wachstum und Stabilität"

Transkript

1 Investmentbanking für Wachstum und Stabilität Bundesverband deutscher Banken

2

3 Investmentbanking für Wachstum und Stabilität Bundesverband deutscher Banken

4 Vorwort Maße von der professionellen Aufstellung und dem breiten Angebot der BanDas Investmentbanking ist im Zuge der ken. Das Investmentbanking ist wichtiger Finanzmarktkrise pauschal in Kritik, ja Bestandteil der Unternehmensfinanzie- sogar in Verruf geraten. Es wird vielfach rung und von dieser nicht zu trennen. assoziiert mit falsch gesetzten Anreiz- Die Finanzmarktregulierung musste be- strukturen und einer Entkopplung der stehende Regulierungslücken schließen Finanzwelt von der übrigen Wirtschaft und hat dies in den letzten Jahren viel- auf Kosten der Kunden. Dabei ist aus fach getan. In der hier vorliegenden Bro- dem Blick geraten, welche elementare schüre erläutern mittelständische Unter- Funktion das Investmentbanking für die nehmen, welche Bedeutung bestimmte gesamte Wirtschaft erfüllt, und zwar Leistungen aus dem Investmentbanking seit Jahrzehnten und sehr erfolgreich. für ihre Finanzierung haben. Insbesondere die deutschen Unternehmen stark mittelständisch geprägt und den Blick auf Auslandsmärkte gerichtet fragen die Leistungen in diesem Bereich tagtäglich nach und profitieren in hohem Dr. Michael Kemmer Hauptgeschäftsführer, Mitglied des Vorstands Bundesverband deutscher Banken 4 Investmentbanking

5 Inhalt Das Investmentbanking: wichtiger Baustein der Unternehmensfinanzierung 6 Starke Universalbanken für eine starke Industrie 8 Beitrag des Bundesverbandes der Deutschen Industrie Beispiele a us der deutschen Wirtschaft 11 Heidelberger Druckmaschinen AG 12 Wandelanleihe QIAGEN N.V. 14 Private Placement CRONIMET 16 Future Fresenius 18 Kapitalerhöhung KUKA Systems 20 Wandelanleihe STADA Arzneimittel AG 22 Anleihe Glossar 24 Investmentbanking 5

6 Das Investmentbanking: wichtiger Baustein der Unternehmensfinanzierung chender Risikobereitschaft. Ähnlich funk- Die Leistung der Bank bei der Finanzie- tioniert die Absicherung eines Kredites rung eines Unternehmens beginnt in mit variablem Zinssatz mit Hilfe eines mentbanking ineinander. Heute können der Regel mit der Bereitstellung einer Zins-Swaps. Auch dieser verschafft dem Unternehmen, die nach China exportie- klassischen Kreditlinie, einem Investiti- Unternehmen Kalkulationssicherheit für ren oder dort investieren, bei einer Bank onskredit sowie der Abwicklung von na- die gesamte Laufzeit und schützt es vor in Deutschland ein Konto in Renminbi tionalem und internationalem Zahlungs- unvorhersehbaren Kosten. führen und sich dort zugleich gegen verkehr. In vielen Fällen reicht dieses Schwankungen des Wechselkurses ab- Angebot aber nicht aus, um den Bedarf Wechselkursrisiken absichern sichern. Mit Absicherungsinstrumenten der Kunden zu decken. Erforderlich sind Deutsche Unternehmen wickeln viele dieser Art schützen sich Unternehmen auch Lösungen, die zum Bereich des In- Geschäfte außerhalb des Eurogebie- auch gegen schwankende Rohstoff- vestmentbanking gehören. Nur so kann tes in US-Dollar oder anderen Fremd- preise und Kreditausfälle ausländischer der Finanzierungsbedarf der Unterneh- Währungen ab. Die damit verbundenen Kunden. So ermöglicht das Investment- men umfassend im Rahmen einer konti- Wechselkursrisiken könnten sich ohne banking den Kunden eine langfristige nuierlichen Kunde-Hausbank-Beziehung Absicherung ganz erheblich zu ihren Planungssicherheit und stabilisiert ihre erfüllt werden. Ungunsten auswirken. Die Bank garan- gesamte Unternehmensfinanzierung. tiert dem Unternehmen daher einen feszudem lassen sich die Bereiche Kredit- ten Kurs für den Zeitpunkt, an dem es die Finanzierungsquellen gewinnen geschäft und Investmentbanking nicht Fremdwährung erhält und in Euro wech- Wesentliche Bausteine der Unterneh- trennen. Schon ein langfristiger Kredit seln möchte das Risiko eines zwischen- mensfinanzierung mit festem Zinssatz, der dem Kunden zeitlichen Kursverfalls wird mit Hilfe von vom Kapitalmarkt. Im Rahmen offener eingeräumt wird, verlangt von der Bank, Derivaten übertragen. Hier greifen inter- Finanzmärkte können auf diesem Weg dass sie sich selbst gegen das Risiko ei- nationaler Zahlungsverkehr und Invest- Investoren jenseits der Banken auch kommen zudem ner Zinssteigerung während der Laufzeit aus dem Ausland als weitere Finan- absichert. Sie überträgt dieses Risiko an zierungsquelle für die mittelständische andere Marktteilnehmer mit entspre- Wirtschaft in Deutschland gewonnen 6 Investmentbanking

7 werden. Verschiedene Möglichkeiten liche Funktion, beispielsweise auch in stehen den Unternehmen je nach ih- der Vermögensverwaltung für Pensions- rem Bedarf zur Verfügung: Eine Bank stellung ihrer Liquidität am Markt, ohne kassen und Versicherungsgesellschaften. kann beispielsweise ausländisches Ka- die diese Finanzierungsform nicht funk- Insbesondere in der Unternehmensfi- pital über ein Private Placement direkt tionieren würde. nanzierung aber profitieren die Kunden an ein Unternehmen vermitteln, auch von einem Angebot aus einer Hand, wenn dieses nicht börsennotiert ist. Mit Risiken richtig bewerten das eine ganzheitliche Problemlösung Hilfe von Anleihen und Aktien lassen sich Vor allem bei Großprojekten besteht ein ermöglicht, die sich aus einzelnen auf- umfangreiche Volumina an Fremd- oder erheblicher Finanzierungsbedarf, den die einander abgestimmten Finanzierungs- Eigenkapital einholen, die für Investition öffentlichen Haushalte und regulato- bausteinen zusammensetzt. und Wachstum benötigt werden. risch bedingt die Banken nicht alleine tragen sollen oder können. Hier sind die Aufgabe der Finanzmarktregulierung ist Banken sind wichtige Partner Fähigkeiten der Banken zur Risikobewer- es, Fehlentwicklungen zu verhindern. Die Begleitung der Unternehmen an den tung gefragt; es geht darum, die ope- Als Konsequenz aus der Krise von 2008 Kapitalmarkt umfasst Aufgaben wie die rationellen und finanziellen Risiken des und dem in Gang gesetzten G-20-Prozess Unterstützung bei der Erstellung des Projektes zum Beispiel die Stabilität des wurden viele Bereiche zum Beispiel die Wertpapierprospektes, Vermark- Cashflows richtig zu analysieren, diese Eigenkapital- und Liquiditätsvorgaben tung, die Strukturierung sowie eine Risiken auf die interessierten Investoren für Banken, die OTC-Derivate ebenso der Platzierung vorausgehende Markt- aufzuteilen und so die Gesamtfinanzie- wie die Verbriefungsmärkte gezielt re- analyse und Preisfindung. Die richtige rung einschließlich Rückzahlungsmodi zu guliert, um Transparenz und Stabilität zu Preisstellung ist entscheidend für den konstruieren. Nicht zuletzt kommt die Ex- erhöhen und Risiken im Bankensektor zu Platzierungserfolg beispielsweise einer pertise des Investmentbanking bei Über- mindern. Das Investmentbanking bleibt Anleihe oder Aktie. Hier sind Banken nahmen und Fusionen zum Zuge: Chan- derweil zentraler Bestandteil der Unter- wichtige Partner. Zentrale Aufgabe der cen und Risiken der Transaktion müssen nehmensfinanzierung und sollte im Er- Banken ist auch das Market-Making, das geprüft und anschließend müssen die gebnis weder zu sehr belastet noch von heißt, der fortlaufende An- und Verkauf Verhandlungen geleitet oder begleitet der klassischen Kreditvergabe getrennt von Wertpapieren und damit die Sicher- werden. werden. die Das Investmentbanking erfüllt in vielen Facetten eine gesamtwirtschaftlich nütz- Investmentbanking 7

8 Starke Universalbanken für eine starke Industrie Die deutsche Industrie ist wie keine andere in die internationale Arbeitsteilung eingebunden und erwirtschaftet ihre Wertschöpfung vor allem im globalen Innovations- und Standortwettbewerb. Der Erfolg der deutschen Industrie ist kein Selbstläufer. Zur Sicherung der Investitions-, Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit ist eine reibungslose Finanzierung alltag. Aber auch für den industriellen essentiell. Die Unternehmen brauchen Mittelstand ist das Investmentbanking leistungsstarke Banken, die sie auf den mittlerweile zu einem festen Bestand- Weltmärkten begleiten und zugleich teil stark im Heimatmarkt sind. Sie benötigen und Risikomanagement geworden. Um ein breites Produkt- und Dienstleistungs- die Chancen der Globalisierung bei Be- spektrum der Banken zur Finanzierung schaffung, Produktion und Absatz zu von Wachstum, Exporten und Auslandsin- nutzen, benötigen die Unternehmen vestitionen, zur Beratung und finanziellen die professionelle Unterstützung ihrer Begleitung bei M&A-Transaktionen sowie Bankpartner zur Risikoabsicherung. Der allgegenwärti- Finanzmarktprodukte. von Unternehmensfinanzierung und maßgeschneiderte ge Infrastrukturbedarf, nicht zuletzt durch die Energiewende, verlangt den Einsatz Fast 80 Prozent (!) der deutschen In- hoher Finanzmittel auch jenseits klassi- dustrieunternehmen nutzen Derivate scher Bankkredite. zur Absicherung von Wechselkurs-, Zins- und Rohstoffpreisrisiken, wie eine Für Großunternehmen gehört ein breites Untersuchung des Deutschen Aktien- Spektrum an Investmentbanking-Dienst- instituts ergeben hat. Auf der Finan- leistungen seit jeher zum Finanzierungs- zierungs- und Kapitalseite gewinnen Investmentbanking-Produkte gerade für reifere mittelständische Unternehmen 8 Investmentbanking

9 immer größere Bedeutung. Dies beginnt bei syndizierten Krediten und geht über Anleihen und Projektfinanzierungen bis hin zum Börsenlisting. Zudem nutzen immer mehr Unternehmen den Verbriefungsmarkt. So unterstützen beispiels- Eine funktionale Aufspaltung der Uni- weise Auto-ABS den Fahrzeugabsatz versalbanken, wie sie seit kurzem unter der Automobilhersteller und stabilisie- anderem in Deutschland gesetzlich vor- ren weite Teile der automobilen Wert- geschrieben ist, ist ein schwerwiegen- schöpfungskette. der Eingriff in die Geschäftspolitik und Vertragsfreiheit der Banken, der nicht Zu Unrecht wird das Investmentbanking automatisch zu mehr Systemstabilität als Synonym für die Banken- und Finanz- führt. Vielmehr ist zu befürchten, dass krise gescholten. In der Regel reagieren die Separierung des Handelsgeschäfts die Lösungen des Investmentbanking auf erhebliche Nachteile für die Finanzver- den Bedarf der Kunden. Sicher waren sorgung und das Risiko management und sind regulatorische Veränderungen der Realwirtschaft nach sich zieht. Un- notwendig, um die Widerstandsfähigkeit bedingt vermieden werden muss, dass des Finanzsystems zu stärken. Allerdings durch die funktionale Trennung das be- wird schon jetzt das Investmentbanking währte Universalbankensystem, das ein durch zahlreiche Regulierungsmaßnah- Finanzdienstleistungsangebot aus einer men und -vorhaben eingeengt. Der Hand gewährleistet, in seiner Substanz Bogen darf nicht überspannt werden. gefährdet wird. Deutschland muss auch in Zukunft Industrieland bleiben. Unser gemeinsames Ziel muss es sein, das industrielle Potenzial Deutschlands weiterzuentwickeln und damit auch die Wachstumskräfte in ganz Europa zu beleben. Das wird aber nur möglich sein, wenn die Politik in Deutschland und Europa die Weichen auch für die Unternehmensfinanzierung richtig stellt. Dr. Markus Kerber Hauptgeschäftsführer Bundesverband der Deutschen Industrie

10 10 Investmentbanking

11 Beispiele aus der deutschen Wirtschaft

12 Heidelbergers Puzzleteil für eine solide Zukunft Im Sekundentakt rasen Papierbogen für i Flyer, Werbeplakate, Broschüren und Verpackungen vollautomatisch aus der riesigen Druckmaschine. Sie sind la- Heidelberg hat als Weltmarktführer die ckiert, werden später gefalzt und müs- Auswirkungen der Finanz- und Wirt- sen nur noch für den Versand verpackt schaftskrise stark gespürt. Es waren werden. Möglich machen das mehrere schwere Zeiten, durch die die globale Eine Wandelanleihe ist ein Tonnen Gusseisen, hochpräzise, auf den Druckmaschinenbranche in den ver- von einer Aktiengesellschaft Hundertstel- oder Tausendstelmillimeter gangenen Jahren gehen musste, sagt ausgegebenes und in der Regel gearbeitete Druckzylinder sowie unzäh- Dirk Kaliebe, Finanzvorstand von Hei- festverzinsliches Wertpapier. Es lige Wellen und Walzen aus Stahl, Alu- delberger Druckmaschinen. Um nach- räumt dem Inhaber der Wan- minium und Messing. Sie sind verbaut haltig wirtschaften zu können, verfolgt delanleihe das Recht ein, sie in Heidelberger Druckmaschinen Prä- das Traditionsunternehmen aus dieser während einer Wandlungsfrist zisionsanlagen made in Germany. Das Erfahrung heraus eine strategische Fi- zu einem vorher festgelegten Unternehmen ist der international füh- nanzpolitik. Dabei strebt es eine ausge- Verhältnis und gegebenenfalls rende Anbieter für den Werbe- und Ver- wogene Finanzierungsstruktur an setzt einer Zuzahlung in Aktien des- packungsdruck. Der Name Heidelberg auf unterschiedliche Gläubiger. Neben selben Unternehmens einzu- steht weltweit für Spitzentechnologie Bankkrediten nutzt der Hersteller auch tauschen. Für den Anleger sind und Topqualität im Bogenoffsetdruck so- den Kapitalmarkt und hat sich mit einer feste Verzinsung und Kapital- wie bei Digitaldrucklösungen. Der Her- im April 2011 begebenen Anleihe (Lauf- rückzahlung garantiert, dadurch steller muss für die Materialien sowie für zeit bis April 2018) sowie mit Hilfe einer ist sein Risiko begrenzt. Anlei- die vielen tausend Produktionsschritte in Wandelanleihe im Juli 2013 (Laufzeit bis hen, die in Aktien umgewandelt Vorleistung treten braucht also Kapital, Juli 2017) weitere Standbeine für seine werden, muss das Unternehmen um produzieren zu können. Finanzierung geschaffen. Mit beiden Stichwort: Wandelanleihe nicht mehr tilgen, aus Fremd- Anleihen deckt Heidelberg seinen lang- wird Eigenkapital. fristigen Kapitalbedarf ab. Die Banken begleiten den Druckmaschinenhersteller 12 Investmentbanking 12

13 Stabiler Finanzrahmen über rund 820 Mio Anleihe bis April 2018 Wandelanleihe bis Juli 2017 Syndizierte Kreditlinie bis Dezember 2014 Sonstiges Heidelberger Druckmaschinen AG Das Unternehmen mit Hauptsitz in Heidelberg sowie in Mio Entwicklungs- und Produk tionsstandorten in acht Ausreichend finanzieller Spielraum: Ländern betreut mit eigenen Anleihe und Wandelschuldverschrei- Vertriebsniederlassungen bung decken Nettoverschuldung von oder über Partner Kunden derzeit rund 260 Mio weltweit in mehr als 170 Län- Syndizierte Kreditlinie finanziert 60 dabei an den Kapitalmarkt. Finanzexper- 304 unterjährig schwankenden Finanz- sind etwa Mitarbeiter bedarf beschäftigt. Sie erwirtschaften Diversifikation hinsichtlich Finanzierungsquellen und Laufzeiten erreicht ten bereiten beispielsweise die Ausgabe dern. Im Heidelberg Konzern einen Umsatz von rund 2,7 Milliarden. der Wandelanleihe ausführlich vor. Sie analysieren im Vorfeld den Markt und die Erwartungen der Investoren, um die Chancen für Heidelberg bestmöglich zu nutzen. Wir haben gemeinsam mit den Banken nach einer Möglichkeit gesucht, Dirk Kaliebe ist seit Oktober 2006 die Finanzierungsinstrumente unseres Finanzvorstand bei der Heidelberger Unternehmens zu diversifizieren und Druckmaschinen AG. Der gebürtige die Laufzeitenstruktur unserer Fremdka- Berliner machte 1997 sein Examen zum pitalseite zu optimieren, so Dirk Kaliebe. Steuerberater und 1999 zum Wirt- Mit Hilfe der jüngst erfolgreich begebe- schaftsprüfer. Er verantwortet unter nen Wandelanleihe haben wir ein Inst- anderem die Bereiche Controlling, rument mit Aussicht auf eine mögliche Rechnungswesen, Treasury, Steuern, IT Stärkung des Eigenkapitals genutzt. Das und Investor Relations. In den vergan- bedeutet, dass der Aktienkurs deutlich genen Jahren stellte er vor allem die steigen muss, bevor die Wandelanlei- Finanzierungsstruktur des Unterneh- hen in Aktien gewandelt werden kön- mens neu auf. nen. Das ist zwar nur ein Puzzleteil, um unsere Kapitalstruktur auf solide Beine zu stellen, doch jedes Teil unterstützt Heidelberg auf dem Weg in eine stabile Zukunft, ist sich der Finanzvorstand von Heidelberg sicher. 13

14 QIAGENs Erfolg liegt im Blut Grippe, Hepatitis, HIV, Krebs entscheidend ist bei der Behandlung dieser Krankheiten oftmals, wie schnell die Diagnose erfolgen kann. Weltmarktführer in diesem Bereich ist das Biotechnologieunternehmen QIAGEN aus Hilden. Es entwickelt unter anderem Technologien zur Identifizierung von Krankheiten auf Basis von Erbinformationen. Im Portfolio finden sich Probenvorbereitungs- und Testverfahren. Und nach der Übernahme eines australischen Unternehmens mit den Namen Cellestis bietet QIAGEN Ohne das Investmentbanking hätten nun auch Schnelltests für lebensbedroh- wir nicht die Leistungsfähigkeit, die liche Infektionskrankheiten an. wir zum Ausbau unseres Portfolios benötigen, berichtet Roland Sackers, Mit Hilfe dieser einzigartigen Techno- Finanzvorstand bei QIAGEN. So hat sich logie ist es möglich, Infektionen noch das international tätige Unternehmen früher zu erkennen und entsprechend jüngst mit Hilfe eines Private Placement zu behandeln. Diese neuen Techniken Fremdkapital in Höhe von 400 Millio- sind nur auf Basis einer vorausschauen- nen $ für neue Projekte gesichert. den und ausgewogenen Finanzpolitik im Unternehmen möglich. Neben dem Durch die intensive Zusammenarbeit Bankkredit zählen hierzu auch Akquisi- mit den begleitenden Banken wurde für tions- und Kapitalmarktfinanzierungen. diese Privatplatzierung der amerikanische Markt herausgefiltert. Wir haben durch diese Maßnahme langfristige Ver- Roland Sackers ist seit 2004 Finanzvorstand bei QIAGEN. Der Diplom-Kaufmann trat 1999 in das internationale Unternehmen ein und steht seitdem für eine kompetente Finanzpolitik, die ganz auf die Wachstumsstrategie des erfolgreichen Unternehmens ausgerichtet ist. 14 Investmentbanking

15 träge mit Laufzeiten von sieben, zehn Finanzierung für das Technologie- und zwölf Jahren auf unbesicherter Ba- unternehmen berechenbar. Dieses sis geschlossen, erzählt Roland Sackers. Private Placement ist eine Win-win- Die Anleihen gingen an einen vorher Situation, beide Seiten profitieren, so QIAGEN N.V. ist eine nieder- festgelegten der der F inanzvorstand. QIAGEN optimiert ländische Holdinggesellschaft unter anderem aus US-amerikanischen seine Liquidität und kann damit weiter- mit operativem Sitz in Hilden. Lebensversicherungen besteht. hin in zukunftsweisende Technologien Sie ist der weltweit führende investieren, und die Kapitalgeber set- Anbieter von Probenvorberei- Die Banken haben bei der Gestaltung zen für ihre eigenen Kunden längerfris- tungs- und Testtechnologien. der Finanzierung dafür Sorge getra- tig auf eine ertragreiche Kapitalanlage. Mit diesen Technologien wer- Kapitalgeberkreis, QIAGEN gen, dass die Privatplatzierung recht- den wertvolle molekulare In- lich und finanziell zur bestehenden formationen aus biologischem Kreditlinie von QIAGEN passt. Darüber Material gewonnen. Das hinaus machen eine Zins- sowie eine international tätige Unterneh- Währungsabsicherung die US-Dollar- men mit einem Umsatz von 1,255 Milliarden $ beschäftigt weltweit Mitarbeiter an i mehr als 35 Standorten. Stichwort: Private Placement Das Private Placement ermöglicht es dem Unternehmen, große Volumina am internationalen Kapitalmarkt außerhalb der Börse aufzunehmen. Deren hohe Transparenzanforderungen muss das Unternehmen bei einer Privat platzierung nicht erfüllen. Die Kapitalanleger sind in der Regel vorher bekannt, in der Anzahl begrenzt und werden direkt angesprochen. So können Verträge auch entsprechend den Interessen der Kapitalgeber ausgestaltet und somit kann das Platzierungsrisiko verringert werden. Mit einer Privatplatzierung eröffnen sich dem Unternehmen neue Investorenkreise. Investmentbanking 15

16 Edelstahlschrott: CRONIMETs Handel mit verborgenen Schätzen Ob in der Industrie, Medizin, Umwelt i oder Architektur Edelstahl ist ein unverzichtbarer Bestandteil nahezu aller Arbeits- und Lebensbereiche. Dieser wi- sonst wird er von der Stahlindustrie nicht derstandsfähige Werkstoff ist aus dem eingesetzt. Um diesen Handel rentabel Alltag nicht mehr wegzudenken. Seit gut betreiben zu können, muss CRONIMET Ein Future ist ein Börsen-Termin- einem Jahrhundert im Einsatz, findet sich sich gegen die stark schwankenden kon trakt. Einem Future liegt die der wertvolle Rohstoff jedoch vielerorts Preise des Edelstahlschrotts absichern. Vereinbarung zu Grunde, eine als Schrott wieder. Besonders der Nickelpreis Nickel ist Stichwort: Future einer der Hauptbestandteile der Metall- bestimmte (standardisierte) Menge einer bestimmten Ware CRONIMET ist mit einem seiner Ge- legierung ist für den Preis des Edel- (oder anderer Werte) zu einem schäftsfelder ein weltweiter Spezialist stahls entscheidend. In den vergangenen im Voraus festgelegten Preis zu für das Recycling von Edelstahlschrott. Jahren und bis heute war und ist dieser einem späteren Zeitpunkt zu liefern Das Unternehmen aus Karlsruhe organi- Nickelpreis sehr volatil. Da die Preisfest- beziehungsweise abzunehmen. siert seit 30 Jahren für endliche Rohstof- setzungszeitpunkte der Ein- und Ver- In einem Futurevertrag sind alle fe einen unendlichen Kreislauf, indem käufe häufig auseinanderfallen, könnte Details standardisiert bis auf den es Edelstahlschrott aufkauft, recycelt es in der Zwischenzeit zu starken Preis- Preis, der erst bei Abschluss ermit- und der stahlverarbeitenden Industrie abweichungen und somit zu finanziellen telt wird. Im Unterschied zu einem wieder zur Verfügung stellt. Je mehr Risiken für CRONIMET kommen. Deshalb Börsen-Future sind OTC-Derivate Schrott bei der Herstellung von Edelstahl setzt das Karlsruher Unternehmen aufs (over the counter außer börslicher verwendet wird, umso umweltfreundli- Investmentbanking. Handel) weniger standardisiert und cher ist der Produktionsprozess, erklärt lassen sich stärker am spezifischen CRONIMET-Geschäftsführer Bernhard Mit Instrumenten wie beispielweise Bedarf ausrichten. Beide Instru- Kunsmann. Der Schrott muss natürlich den sogenannten Futures können wir mente werden von Unternehmen günstiger sein als neuwertige Rohstoffe, den Nickelpreis im Rahmen der entspre- genutzt, um sich gegen Preis- chenden Losgrößen absichern, so Kuns- schwankungen unter anderem mann. Hierbei nutzt CRONIMET unter von Rohstoffen abzusichern. 16 Investmentbanking 16

17 CRONIMET Die CRONIMET Gruppe mit Sitz in Karlsruhe ist weltweiter Spezialist für Edelstahlschrott, Ferrolegierungen und Primärmetalle. Seit drei Jahrzehnten liefert das Unternehmen Rohstoffe für die Edelstahl produzierende Industrie. Der Fokus liegt dabei auf Handel & Vertrieb, Recycling und Produktion & Services. Das 1980 gegründete Unternehmen ist anderem mit Hilfe von Banken vor allem heute weltweit mit über Nickel-Futures, wie sie etwa an der Lon- Mitarbeitern an 56 Standorten doner Metallbörse gehandelt werden. präsent. Die Preisschwankungen auf der physischen Seite werden so durch entsprechende Aufwendungen oder Erlöse aus Derivatgeschäften ausgeglichen. Ohne die intensive Zusammenarbeit mit den Banken und die vielfältigen Instrumen- Bernhard Kunsmann verantwortet te des Investmentbankings könnten wir seit Juli 2011 als Geschäftsführer der uns am internationalen Markt nicht als CRONIMET Holding GmbH den Bereich weltweit führender Versorger der Edel- Finanzen für die CRONIMET Gruppe. stahlindustrie behaupten und uns nicht Der Diplom-Kaufmann startete seinen vor untragbaren Preisschwankungen Berufsweg 1993 bei der Deutschen und somit finanziellen Risiken schüt- Bank AG in Frankfurt. Im Jahr 2007 wur- zen, ist sich CRONIMET-Geschäftsführer de er Leiter des Firmenkundengeschäf- Bernhard Kunsmann sicher. tes in der Region Albstadt-Tuttlingen und 2010 für die Region Neckar-Alb. Ab 2007 war Bernhard Kunsmann auch Mitglied der Geschäftsleitung Firmenkunden, Region Württemberg, der Deutschen Bank AG, bevor er 2011 zur CRONIMET Gruppe wechselte. Investmentbanking 17

18 Fresenius auf Wachstumskurs Forward-thinking Healthcare lautet das Motto des deutschen Gesundheitskonzerns Fresenius aus Bad Homburg. Ziel ist es, Patienten in der ganzen Welt in höchster Qualität medizinisch zu versorgen. Dafür erweitert der Konzern seine Produkt- und Dienstleistungspalette Thrombozyten, Plasma sowie therapeuti- stetig auch durch die Übernahme von sche Proteine getrennt. Dabei werden nur internationalen Firmen. diejenigen Blutbestandteile vom Spender gesammelt, die auch tatsächlich benötigt Beispiel Transfusionstechnologie: 92 Mil- werden. Fresenius Kabi, ein Tochterunter- lionen Blutspenden werden weltweit Jahr nehmen von Fresenius, ist genau auf die- für Jahr gesammelt. Diese Spenden wer- se Medizintechnik spezialisiert. den dringend gebraucht, um Leben zu retten. Damit dieses Blut zur richtigen Zeit In der sogenannten Transfusionstechno- am richtigen Ort ist, wird es in seine the- logie war Fresenius Kabi bereits Europas rapeutischen Bestandteile Erythrozyten, führender Anbieter. Mit der Akquisition von Fenwal, einem US-amerikanischen Unternehmen aus dem Bereich der Transfusionstechnologie, gelang Fresenius jüngst der Einstieg in den nordamerikanischen Markt. Um unsere Wachstumschancen nutzen zu können, benötigen wir eine finanzielle Flexibilität, die wir unter anderem durch das Investmentbanking erhalten, erklärt Stephan Sturm, Finanzvorstand bei Fresenius. Stephan Sturm ist seit Januar 2005 Finanzvorstand von Fresenius. Zuvor war er als Managing Director bei Credit Suisse First Boston (CSFB) tätig, zuletzt als Leiter Investmentbanking für Deutschland und Österreich. In dieser Funktion war er auch Mitglied des European Management Committee der CSFB. Während seiner mehr als 13 Jahre im Investmentbanking hatte Sturm verschiedene leitende Positionen bei der BHF-Bank, der Union Bank of Switzerland und der CSFB in Frankfurt und London inne. Seine berufliche Laufbahn begann er 1989 als Unternehmensberater bei McKinsey & Co.

19 Fresenius Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern mit Produkten und DienstSo beschloss der Konzern im vergange- leistungen für die Dialyse, nen Jahr nach eingehender Marktanalyse das Krankenhaus und die mit seinen Banken, 13,8 Millionen neue medizinische Versorgung von Stammaktien aus genehmigtem Kapital Patienten zu Hause. Im Ge- unter Ausschluss des Bezugsrechts der schäftsjahr 2012 erzielte das Aktionäre auszugeben. Diese neuen Ak- Unternehmen einen Umsatz tien wurden im Wege einer beschleunig- von 19,3 Milliarden. Zum ten Platzierung institutionellen Anlegern 30. Juni 2013 beschäftigte der angeboten. Dabei haben wir die Platzie- Fresenius-Konzern weltweit rungskraft unserer Banken genutzt, so Mitarbeiter. CFO Sturm. Zwischen Ankündigung der Kapitalerhöhung und Vollzugsmeldung lagen nur rund 15 Stunden eine sport- i liche Höchstleistung, die ohne die beteiligten Investmentbanken nicht möglich gewesen wäre, sagt Stephan Sturm. Für den Finanzvorstand ist dies ein gutes Stichwort: Kapitalerhöhung Beispiel dafür, wie die Investmentbanken einen wichtigen Beitrag zur Wachstums- Aktiengesellschaften führen finanzierung bei Fresenius und damit Kapitalerhöhungen durch die auch für die deutsche Wirtschaft leisten. Ausgabe neuer Aktien durch, um anstehende Investitionen mit eigenen Mitteln zu finanzieren und nicht durch Bankdarlehen. Neue Aktien aus der Kapitalerhöhung stehen zunächst den bisherigen Aktionären im Verhältnis ihrer Anteile am Grundkapital zu. Wird das Bezugsrecht ausgeschlossen, darf die Kapitalerhöhung zehn Prozent des Grundkapitals nicht übersteigen und der Ausgabebetrag der neuen Aktien den Börsenpreis nicht wesentlich unterschreiten. Investmentbanking 19

20 Roboter gestalten KUKAs Zukunft Sie bauen, stapeln, prüfen, polieren oder schleifen: Moderne Roboter sind heutzutage aus der Industrie nicht mehr wegzudenken. Vorreiter in der Entwicklung der Industrieroboter und der roboterge- weiter und setzt auch auf Serviceleis- stützten Automatisierung ist die Augs- tungen beim Kunden. Mit der jüngsten burger KUKA Gruppe. Tochtergesellschaft KUKA Laboratories beschäftigt sich das Unternehmen mit i Stichwort: Wandelanleihe KUKA automatisiert Produktionspro- der Entwicklung und dem Vertrieb von zesse. Der KUKA Roboter als Kernkom- Technologien im Bereich Servicerobotik ponente trägt immer mehr zu einer und Medizin und ist bereits führender optimalen Produktion bei. Oft arbeiten Anbieter in Europa. mehrere Roboter simultan zusammen, um beispielsweise gemeinsam Teile Die Finanzierung des KUKA Konzerns zu bearbeiten und Taktzeiten zu redu- besteht im Wesentlichen aus einem zieren. In der Automobiltechnik, aber High Yield Bond, einer Wandelanleihe, Eine Wandelanleihe ist ein auch in den Industriebereichen Logistik, einer syndizierten Kreditlinie und inzwi- von einer Aktiengesellschaft Kunststoff, Metallverarbeitung, Gießerei, schen auch wieder aus einer zufrieden- ausgegebenes und in der Regel Medizintechnik, Flugzeugbau oder En- stellenden Liquiditätsreserve, erläutert festverzinsliches Wertpapier. tertainment spielen KUKAs ausgeklügel- KUKA Finanzvorstand Peter Mohnen. Der Es räumt dem Inhaber der ten Funktionspakete in der Robotik eine 202-Millionen- -High-Yield-Bond, Wandelanleihe das Recht ein, immer stärkere Rolle. Um ihre Führungs zu Hochzeiten der Finanzkrise in sie während einer Wandlungs- position an deutschen und an internatio- einem für KUKA schwierigen wirtschaft- frist zu einem vorher festge- nalen Märkten zu behaupten, entwickelt lichen Umfeld abgeschlossen wurde, legten Verhältnis und gege- KUKA seine Industrieroboter ständig war als vorübergehende Finanzierung der benenfalls einer Zuzahlung in hilfreich, beeinträchtigt durch seinen ho- Aktien desselben Unterneh- hen Zins aber das Finanzergebnis erheb- mens einzutauschen. Für den lich. Die Dokumentation des High Yield Anleger sind feste Verzinsung Bond gibt KUKA die Möglichkeit, bereits und Kapitalrückzahlung garan- im Jahr 2014 durch eine vorzeitige Til- tiert, dadurch ist sein Risiko gung die Belastungen zurückzuführen. begrenzt. Anleihen, die in Aktien umgewandelt werden, muss das Unternehmen nicht mehr tilgen, aus Fremd- wird Eigenkapital. 20 Investmentbanking

21 KUKA Die KUKA AG konzentriert sich auf fortschrittliche Lösungen zur Automation industrieller Produktionsprozesse. Das Unternehmen aus Augsburg ist mit den beiden Geschäftsbereichen Robotics und Ziel des Finanzmanagements war es da- Banken die Emission auf den für dieses Systems weltweit führend im her, die für die Tilgung benötigten Mittel Marktsegment üblichen Richtwert von Maschinen- und Anlagenbau. bereits frühzeitig und möglichst kosten- 150 Millionen aufgestockt haben, um Etwa Mitarbeiter erzie- günstig zu beschaffen. In enger Zusam- Investitionen in den KUKA-Convertible len mit Ideen, Konzepten und menarbeit mit den Banken ist es KUKA für zusätzliche Investorenkreise interes- Lösungen auf fünf Kontinen- gelungen, die günstige Konstellation aus sant zu machen, erklärt der Finanzvor- ten Umsatzerlöse von über hohem Aktienkurs und niedrigem Zinsni- stand. Peter Mohnen ist sich sicher, dass 1,7 Milliarden. veau zu nutzen und sich mit Hilfe einer ohne diese Finanzierungsinstrumente Wandelanleihe (Convertible Bond) mit und die dadurch möglichen Entwick- einem Volumen von etwa 60 Millionen lungen im Unternehmen die KUKA AG zusätzliche Liquidität zu hervorragenden heute nicht die Führungsposition an den Konditionen zu beschaffen. Diese Emis- Märkten einnehmen würde, die sie der- sion wurde vom Kapitalmarkt so positiv zeit innehat. aufgenommen, dass wir wiederum nach intensiver Diskussion mit unseren Peter Mohnen begann seine Karriere 1993 als Diplom-Kaufmann bei der E.ON Ruhrgas AG in Essen. Ab 2006 führte er als CFO die Finanzgeschäfte der E.ON Landesgesellschaften in Ungarn. Seit August 2012 ist Peter Mohnen Finanzvorstand der KUKA AG. Sein Ziel ist es, die noch durch die Krise geprägte F inanzierungsstruktur des Unternehmens der erheblich verbesserten Bonität anzupassen und sie bedarfsgerecht und zukunftssicher zu gestalten. Investmentbanking 21

Mandanteninformation. Wandelschuldverschreibungen als interessante Finanzierungsform

Mandanteninformation. Wandelschuldverschreibungen als interessante Finanzierungsform Mandanteninformation Wandelschuldverschreibungen als interessante Finanzierungsform Die Börsenzulassung Ihrer Gesellschaft ermöglicht es Ihnen, Kapital über die Börse zu akquirieren. Neben dem klassischen

Mehr

Mezzanine Finanzierung mittelständischer Unternehmen

Mezzanine Finanzierung mittelständischer Unternehmen Mezzanine Finanzierung mittelständischer Unternehmen Michael Helm Wirtschaftsprüfer Steuerberater 8. und 9. Mai 2008 www.salans.de Übersicht 1. Unternehmensfinanzierung aber wie? 2. Vor- und Nachteile

Mehr

DIE HÖRMANN ANLEIHE: ECKDATEN. ZINSSATZ 6,25 % p.a. LAUFZEIT 5 JAHRE

DIE HÖRMANN ANLEIHE: ECKDATEN. ZINSSATZ 6,25 % p.a. LAUFZEIT 5 JAHRE HABEN SIE TEIL: DIE : ECKDATEN ZINSSATZ 6,25 % p.a. LAUFZEIT 5 JAHRE Emittent Hörmann Finance GmbH WKN/ISIN A1YCRD / DE000A1YDRD0 Volumen 50 Mio. Stückelung 1.000 Ausgabe-/Rückzahlungskurs 100 % Laufzeit

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Änderungen beim Einlagensicherungsfonds

Änderungen beim Einlagensicherungsfonds fokus verbraucher Änderungen beim Einlagensicherungsfonds Muss Ihre Bank Insolvenz anmelden, sind Ihre Einlagen, also Guthaben auf Giro-, Tages- oder Festgeldkonten, dennoch sehr gut geschützt. Dafür gibt

Mehr

Finanzwirtschaft. Teil I: Einführung

Finanzwirtschaft. Teil I: Einführung Kapitalmärkte 1 Finanzwirtschaft Teil I: Einführung Beschreibung der Kapitalmärkte Kapitalmärkte 2 Finanzmärkte als Intermediäre im Zentrum Unternehmen (halten Real- und Finanzwerte) Banken Finanzmärkte

Mehr

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung:

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung: Aktuelle Information für den Monat Juni 2012 Basel III und die Auswirkungen auf den Mittelstand - kurze Übersicht und Handlungsempfehlungen - Kaum sind die Änderungen aus Basel II nach langer Diskussion

Mehr

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen 2 Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Sie wollen ein Investment in junge,

Mehr

Hauptversammlung Geschäftsjahr 2014/2015

Hauptversammlung Geschäftsjahr 2014/2015 Hauptversammlung Geschäftsjahr 2014/2015 DIRK KALIEBE 24. Juli 2015 Im Geschäftsjahr 2013/2014 haben wir erstmals nach fünf Jahren die schwarze Null erreicht. Heidelberger Druckmaschinen AG 2 Im Geschäftsjahr

Mehr

Einlagen bei Sparkassen sind sicher

Einlagen bei Sparkassen sind sicher S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband Einlagen bei Sparkassen sind sicher Information für Kunden der Sparkassen Fragen und Antworten zu den Störungen auf den internationalen Finanzmärkten

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Mittelständische Unternehmensanleihen und Börse

Mittelständische Unternehmensanleihen und Börse Mittelständische Unternehmensanleihen und Börse Präsentation M & A Forum 30. November 2011 Seite 1 Agenda 1. Bedeutung der Kapitalmarktfinanzierung 2. Mittelstand und Börse 3. Die mittelständische Unternehmensanleihe

Mehr

Lehrveranstaltung Internationale Finanzmärkte I

Lehrveranstaltung Internationale Finanzmärkte I Lehrveranstaltung Internationale Finanzmärkte I - Investment Banking, Zins- und Devisenmärkte - Universität Wintersemester 2007/2008 Internationale Finanzmärkte Gliederungsübersicht I: Systematik der internationalen

Mehr

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

Neuere Finanzierungsformen als Alternative zum Bankkredit

Neuere Finanzierungsformen als Alternative zum Bankkredit Neuere Finanzierungsformen als Alternative zum Bankkredit Präsentation im Rahmen der Vorlesung Praxis der Unternehmensfinanzierung bei Prof. Dr. Sartor Neuere Finanzierungsformen als Alternative zum Bankkredit

Mehr

MERKBLATT MEZZANINE FINANZIERUNGSFORMEN. Starthilfe- und Unternehmensförderung

MERKBLATT MEZZANINE FINANZIERUNGSFORMEN. Starthilfe- und Unternehmensförderung MERKBLATT Starthilfe- und Unternehmensförderung MEZZANINE FINANZIERUNGSFORMEN Der Begriff Mezzanine stammt aus der Architektur und bezeichnet ein "Zwischengeschoss", das zwischen zwei Hauptstockwerken

Mehr

Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität

Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität Für die Bank ist die Kapitaldienstfähigkeit ihrer Kreditnehmer ein wesentlicher Beurteilungspunkt im Rahmen des Ratings. Bei der Beurteilung

Mehr

Positionspapier. des Bankenverbandes zum Marktsegment Mittelstandsanleihe. Juni 2012

Positionspapier. des Bankenverbandes zum Marktsegment Mittelstandsanleihe. Juni 2012 Positionspapier des Bankenverbandes zum Marktsegment Mittelstandsanleihe Juni 2012 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de

Mehr

Personal Financial Services Anlagefonds

Personal Financial Services Anlagefonds Personal Financial Services Anlagefonds Investitionen in Anlagefonds versprechen eine attraktive bei kontrolliertem. Informieren Sie sich hier, wie Anlagefonds funktionieren. 2 Machen auch Sie mehr aus

Mehr

Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität

Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität Finanzmanagement 1 Kapitaldienstfähigkeit: Ein wichtiger Nachweis für Ihre Bonität Für die Bank ist die Kapitaldienstfähigkeit ihrer Kreditnehmer ein wesentlicher Beurteilungspunkt im Rahmen des Ratings.

Mehr

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Wachstum garantiert finanziert Sie wollen ein Unternehmen gründen oder Wachstumsschritte setzen? Sie wollen die

Mehr

und Tagesordnungspunkt 10 (Beschlussfassung über eine Ermächtigung

und Tagesordnungspunkt 10 (Beschlussfassung über eine Ermächtigung Bericht des Vorstands zu Tagesordnungspunkt 9 (Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien und zu deren Verwendung, einschlie ß- lich der Ermächtigung zur Einziehung erworbener eigener

Mehr

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken

Zusammenfassung. Berlin, März 2011. fokus:unternehmen. Eine Information der privaten Banken 1 Öffentliche Förderung Zusammenfassung Berlin, März 2011 fokus:unternehmen Eine Information der privaten Banken Öffentliche Förderung Inhalt I. Was sind öffentliche Fördermittel? Unternehmen stehen immer

Mehr

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Kommunikation und Medien Charlottenstraße 47 10117 Berlin Telefon 030 202 25-5115 Telefax 030 202 25-5119 S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband

Mehr

MERKBLATT MEZZANINE FINANZIERUNGSFORMEN: Starthilfe- und Unternehmensförderung

MERKBLATT MEZZANINE FINANZIERUNGSFORMEN: Starthilfe- und Unternehmensförderung MERKBLATT Starthilfe- und Unternehmensförderung MEZZANINE FINANZIERUNGSFORMEN: Der Begriff Mezzanine stammt aus der Architektur und bezeichnet ein "Zwischengeschoss", das zwischen zwei Hauptstockwerken

Mehr

Ein neuer Weg der Mittelstandsfinanzierung - Fremdkapital über die Börse. Seite 1

Ein neuer Weg der Mittelstandsfinanzierung - Fremdkapital über die Börse. Seite 1 Ein neuer Weg der Mittelstandsfinanzierung - Fremdkapital über die Börse Seite 1 Börse München - Eckdaten Nummer 3 der deutschen Präsenzbörsen nach Orderzahlen Ca. 14.500 gelistete Wertpapiere: ca. 5.200

Mehr

3.1 Finanzielle Ziele 1. 3.1 Finanzielle Ziele S. 67. Welche vier finanziellen Zielsetzungen muss eine Unternehmung berücksichtigen?

3.1 Finanzielle Ziele 1. 3.1 Finanzielle Ziele S. 67. Welche vier finanziellen Zielsetzungen muss eine Unternehmung berücksichtigen? 3.1 Finanzielle Ziele 1 3.1 Finanzielle Ziele S. 67 Welche vier finanziellen Zielsetzungen muss eine Unternehmung berücksichtigen? Zahlungsbereitschaft Gewinn und Rentabilität Kapitalbedarf Finanzielle

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

Clever finanzieren Alternativen zum klassischen Kredit

Clever finanzieren Alternativen zum klassischen Kredit Clever finanzieren Alternativen zum klassischen Kredit Info-Veranstaltung am 13. November im HWK-Bildungszentrum Weitere alternative Finanzierungsformen Leasing Mezzanine Finanzierung Business Angels/

Mehr

Der Erfolg hat viele Väter. Wenn es um Ihr Vermögen geht, genau zwei.

Der Erfolg hat viele Väter. Wenn es um Ihr Vermögen geht, genau zwei. Die Bank der Vermögensverwalter Der Erfolg hat viele Väter. Wenn es um Ihr Vermögen geht, genau zwei. Ihr unabhängiger Vermögensverwalter und die V-BANK. »Die Bedeutung unabhängiger Ver - mögensverwalter

Mehr

Risiko-Rendite-Profil High & High Investment in Start-Up Unternehmen

Risiko-Rendite-Profil High & High Investment in Start-Up Unternehmen Risiko-Rendite-Profil High & High Investment in Start-Up Unternehmen Investment Vertrag die Vertragsbedingungen im Überblick Diese Zusammenfassung dient ausschließlich der Übersichtlichkeit. Ihre Lektüre

Mehr

2. BERICHT DES VORSTANDES AN DIE HAUPTVERSAMMLUNG GEMÄSS 202, 203 ABS. 2 S. 2 AKTG IN VERBINDUNG MIT 186 ABS. 3 SATZ 4, ABS

2. BERICHT DES VORSTANDES AN DIE HAUPTVERSAMMLUNG GEMÄSS 202, 203 ABS. 2 S. 2 AKTG IN VERBINDUNG MIT 186 ABS. 3 SATZ 4, ABS 2. BERICHT DES VORSTANDES AN DIE HAUPTVERSAMMLUNG GEMÄSS 202, 203 ABS. 2 S. 2 AKTG IN VERBINDUNG MIT 186 ABS. 3 SATZ 4, ABS. 4 SATZ 2 AKTG ZU PUNKT 7 DER TAGESORDNUNG (SCHAFFUNG EINES GENEHMIGTEN KAPITALS

Mehr

Mezzanine - Kapital. Holger Kopietz. Maßgeschneiderte Finanzierung für den Mittelstand. vorgestellt von

Mezzanine - Kapital. Holger Kopietz. Maßgeschneiderte Finanzierung für den Mittelstand. vorgestellt von Mezzanine - Kapital Maßgeschneiderte Finanzierung für den Mittelstand vorgestellt von Holger Kopietz Holger Kopietz Finanzcontrolling, Kurfürstenallee 82, 28211 Bremen, Telefon: 0421 / 223 0 210 Mail:

Mehr

AKTIEN UND OBLIGATIONEN Finanzanlagen, einfach erklärt

AKTIEN UND OBLIGATIONEN Finanzanlagen, einfach erklärt Aktien und Obligationen im Überblick Was ist eine Aktie? Eine Aktie ist ein Besitzanteil an einem Unternehmen. Wer eine Aktie erwirbt, wird Mitbesitzer (Aktionär) eines Unternehmens (konkret: einer Aktiengesellschaft).

Mehr

Aus der Flut der Informationen jene herausfiltern, die zur richtigen Investitionsentscheidung führen.

Aus der Flut der Informationen jene herausfiltern, die zur richtigen Investitionsentscheidung führen. Aus der Flut der Informationen jene herausfiltern, die zur richtigen Investitionsentscheidung führen. 30 Fast wichtiger als die Beherrschung von Analyseinstrumenten ist das tiefe Verständnis für Geschäftsmodelle

Mehr

MEZZANINE FINANZIERUNGSFORMEN:

MEZZANINE FINANZIERUNGSFORMEN: MEZZANINE FINANZIERUNGSFORMEN: Der Begriff Mezzanine stammt aus der Architektur und bezeichnet ein "Zwischengeschoss", das zwischen zwei Hauptstockwerken steht. Mezzanine Finanzierungen (auch als hybride

Mehr

Herausforderungen der Zeit

Herausforderungen der Zeit 02 Steinwert Vermögenstreuhand Herausforderungen der Zeit Herzlich willkommen, kaum ein Thema hat in den vergangenen Jahren so an Bedeutung gewonnen und ist so massiv in den Fokus des öffentlichen Bewusstseins

Mehr

Checkliste für den Privatinvestor. bei Mittelstandsanleihen

Checkliste für den Privatinvestor. bei Mittelstandsanleihen Checkliste für den Privatinvestor bei Mittelstandsanleihen In den letzten Jahren hat sich in Deutschland ein Markt für Unternehmensanleihen von in erster Linie mittelständischen Emittenten entwickelt.

Mehr

Bericht zu TOP 8 der HV Tagesordnung

Bericht zu TOP 8 der HV Tagesordnung Bericht zu TOP 8 der HV Tagesordnung Bericht des Vorstands der Telekom Austria AG zum Ausschluss des Bezugsrechtes im Zusammenhang mit der Ermächtigung des Vorstands zur Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen

Mehr

Alternativen zum Kredit

Alternativen zum Kredit Alternativen zum Kredit Berlin, Juli 2012 alternativen zum kredit Inhalt I. Veränderungen in der Unternehmensfinanzierung 4 Der klassische Bankkredit ist nach der Innenfinanzierung der wichtigste Finanzierungsbaustein

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

RKW Finanzierungs-Lotse

RKW Finanzierungs-Lotse RKW Finanzierungs-Lotse Ihr Kompass zum Finanzierungs-Erfolg Neue Herausforderungen in der Unternehmens-Finanzierung Ursachen Allgemeine wirtschaftliche Lage und gesetzliche Rahmenbedingungen z. B. Basel

Mehr

Fragenkatalog Der Große Aktionär Fragen für den Spielleiter

Fragenkatalog Der Große Aktionär Fragen für den Spielleiter Fragenkatalog Der Große Aktionär Fragen für den Spielleiter Kategorie Aktienarten Lösung 10 Was verbrieft eine Stammaktie? Ein Teilhaberrecht mit gesetzlichen und satzungsmäßigen Rechten am Grundkapital

Mehr

Kreditversicherung: Lösungen für die Chemiebranche

Kreditversicherung: Lösungen für die Chemiebranche Unser Partner: Kreditversicherung: Lösungen für die Chemiebranche Forderungs- und Investitionssicherheit Sicherheit und Liquidität für die chemische Industrie in Deutschland Die deutsche Chemiebranche

Mehr

Abschlussklausur der Vorlesung Bank I, II:

Abschlussklausur der Vorlesung Bank I, II: Seite 1 von 23 Name: Matrikelnummer: Abschlussklausur der Vorlesung Bank I, II: Bankmanagement und Theory of Banking Hinweise: o Bitte schreiben Sie Ihren Namen und Ihre Matrikelnummer auf die Klausur

Mehr

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründer/Jungunternehmer Bad Tölz, 03.03.2007 Ihr Referent Robert Nau KfW Mittelstandsbank Ludwig-Erhard-Platz 1

Mehr

Tischvorlage. zum. Mittelstandsforum Steuern, Recht & Bewertung. Neue Finanzierungswege für kleine und mittlere Unternehmen

Tischvorlage. zum. Mittelstandsforum Steuern, Recht & Bewertung. Neue Finanzierungswege für kleine und mittlere Unternehmen Tischvorlage zum Mittelstandsforum Steuern, Recht & Bewertung Neue Finanzierungswege für kleine und mittlere Unternehmen Dienstag, 8. Juni 2010 in Essen Programm 09:15 Uhr Empfang 09:30 Uhr Begrüßung und

Mehr

InfraEnergy Advisors GmbH

InfraEnergy Advisors GmbH InfraEnergy Advisors GmbH Energiewende und Lösungsvorschläge Dezember 2014 1 Aktuelle Herausforderungen für Energieunternehmen Die Energiewende hat durch ihren Paradigmenwechsel zu signifi- Kanten Auswirkungen

Mehr

Anleihen, Aktien und Fonds über die Börse zeichnen. ein Service für Anleger.

Anleihen, Aktien und Fonds über die Börse zeichnen. ein Service für Anleger. Anleihen, Aktien und Fonds über die Börse zeichnen ein Service für Anleger. 1 Anleihen, AKTien UnD FOnDS über Die börse zeichnen Anleihen, AKTien UnD FOnDS über Die börse zeichnen 2 Wertpapiere über die

Mehr

Eine Investitionsoffensive für Europa

Eine Investitionsoffensive für Europa Eine Investitionsoffensive für Europa Das magische Dreieck INVESTITIONEN STRUKTUR- REFORMEN HAUSHALTS- DISZIPLIN 1 Eine Investitionsoffensive für Europa MOBILISIERUNG VON FINANZMITTELN FÜR INVESTITIONEN

Mehr

Haspa Expertenkompetenz für öffentliche Mittel.

Haspa Expertenkompetenz für öffentliche Mittel. 22996 5.2011 Hamburger Sparkasse Adolphsplatz 3 20457 Hamburg Haspa Expertenkompetenz für öffentliche Mittel. Gewusst woher. Gewusst wie. Meine Bank heißt Haspa. firmenkunden.haspa.de Einführung Investieren

Mehr

Jenseits des Bankkredits Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungsinstrumente für den Mittelstand

Jenseits des Bankkredits Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungsinstrumente für den Mittelstand Technische Universität München Jenseits des Bankkredits Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungsinstrumente für den Mittelstand Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin, 25. Juni 2014 Prof. Dr. Christoph

Mehr

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 2015-2025/3 Eckdaten 4,40% - 6,00% Nachrangiger Raiffeisen Min-Max-Floater 2015-2027/1 www.raiffeisen.at/steiermark 1 Emittentin: Raiffeisen-Landesbank Steiermark

Mehr

Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.v. Börsenführerschein. II. Aktien, Renten und Fonds

Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.v. Börsenführerschein. II. Aktien, Renten und Fonds Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen e.v. Börsenführerschein II. Aktien, Renten und Fonds 18. Mai 2013 Aufbau des Börsenführerscheins I. Börse, Kapitalmarkt und Handel II. Aktien, Renten

Mehr

Unsere Advisory Angebote. Die professionelle Anlageberatung

Unsere Advisory Angebote. Die professionelle Anlageberatung Unsere Advisory Angebote Die professionelle Anlageberatung Unsere Advisory Angebote die massgeschneiderte Anlageberatung für Sie Was bieten wir Ihnen? Sie wünschen eine periodische Überwachung Ihrer An

Mehr

Medizintechnologie.de

Medizintechnologie.de Medizintechnologie.de Finanzierungsmodelle en stehen unterschiedliche Instrumente einer Finanzierung offen. Je nach Ausgangssituation haben diese Instrumente Vor- und Nachteile. Bei der Entscheidung für

Mehr

Sie wollen neue Finanzierungswege gehen?

Sie wollen neue Finanzierungswege gehen? Sie wollen neue Finanzierungswege gehen? Mit uns können Sie rechnen. UNTERNEHMERKAPITAL. DIE KAPITALSPRITZE, DIE IHRE FINANZIERUNGSSTRUKTUR STÄRKT. Mit der innovativen Produktfamilie Unternehmerkapital

Mehr

Corporate Schuldscheindarlehen - Finanzierungsinstrument mit Zukunft? 30. Juni 2011

Corporate Schuldscheindarlehen - Finanzierungsinstrument mit Zukunft? 30. Juni 2011 Corporate Schuldscheindarlehen - Finanzierungsinstrument mit Zukunft? 30. Kennen Sie Corporate Schuldscheindarlehen? 1. Die erste Milliarde habe ich schon emittiert / investiert! 2. Zum Quartalsende mal

Mehr

Adressenausfallrisiken. Von Marina Schalles und Julia Bradtke

Adressenausfallrisiken. Von Marina Schalles und Julia Bradtke Adressenausfallrisiken Von Marina Schalles und Julia Bradtke Adressenausfallrisiko Gliederung Adressenausfallrisiko Basel II EU 10 KWG/ Solvabilitätsverordnung Adressenausfallrisiko Gliederung Rating Kreditrisikomodelle

Mehr

Bilanz-Medienkonferenz 04. Februar 2009

Bilanz-Medienkonferenz 04. Februar 2009 Bilanz-Medienkonferenz 04. Februar 2009 Referat von Erich Hunziker Stellvertretender Leiter der Konzernleitung Finanzchef (es gilt das gesprochene Wort) Guten Morgen, meine sehr verehrten Damen und Herren

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung am 2. Juli 2015

Ordentliche Hauptversammlung am 2. Juli 2015 Ordentliche Hauptversammlung am 2. Juli 2015 Schriftlicher Bericht des Vorstands gemäß 203 Abs. 2 Satz 2, 186 Abs. 4 Satz 2 AktG zu Punkt 7 der Tagesordnung über die Gründe für die Ermächtigung des Vorstands,

Mehr

Bericht des Vorstands an die Hauptversammlung gemäß 186 Abs. 4 Satz 2 i.v.m. 203 Abs. 2 Satz 2 AktG zu Punkt 8 der Tagesordnung

Bericht des Vorstands an die Hauptversammlung gemäß 186 Abs. 4 Satz 2 i.v.m. 203 Abs. 2 Satz 2 AktG zu Punkt 8 der Tagesordnung Bericht des Vorstands an die Hauptversammlung gemäß 186 Abs. 4 Satz 2 i.v.m. 203 Abs. 2 Satz 2 AktG zu Punkt 8 der Tagesordnung Um der Gesellschaft auch weiterhin die gebotene Flexibilität im Umfang einer

Mehr

BAADER: Von der Ein-Mann-Gesellschaft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland!

BAADER: Von der Ein-Mann-Gesellschaft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland! BAADER: Von der Ein-Mann-Gesellschaft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland! Hier können Sie den Werdegang und die bedeutendsten Ereignisse der letzten Jahrzehnte nachlesen, die die Baader

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

Anleihen an der Börse Frankfurt: Schnell, liquide, günstig mit Sicherheit. Bonds, Select Bonds, Prime Bonds

Anleihen an der Börse Frankfurt: Schnell, liquide, günstig mit Sicherheit. Bonds, Select Bonds, Prime Bonds Anleihen an der Börse Frankfurt: Schnell, liquide, günstig mit Sicherheit Bonds, Select Bonds, Prime Bonds 2 Anleihen Investment auf Nummer Sicher Kreditinstitute, die öffentliche Hand oder Unternehmen

Mehr

Geldmarkt. Finanzmärkte

Geldmarkt. Finanzmärkte Finanzmärkte und ihre Funktionen Euromarkt Geldmarkt Inlands und Auslandsmärkte Kassa und Terminmärkte Finanzmärkte Kapitalmarkt Primärkapitalmarkt Sekundärkapitalmarkt Markt für Zinsmanagementinstrumente

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Rede von. Horst Baier Finanzvorstand der TUI AG

Rede von. Horst Baier Finanzvorstand der TUI AG Rede von Horst Baier Finanzvorstand der TUI AG anlässlich der außerordentlichen Hauptversammlung am 28. Oktober 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Sperrfrist: 28. Oktober 2014, Beginn der Hauptversammlung

Mehr

Asset Backed Securities

Asset Backed Securities Asset Backed Securities Was sind Asset Backed Securities? Bei Asset Backed Securities (ABS) handelt es sich Wertpapiere (Securities), die mit einem Forderungsbestand (Assets) gedeckt sind (Backed). Bei

Mehr

Bericht des Vorstands zu Tagesordnungspunkt 9 der Hauptversammlung der enexoma AG, Oerlinghausen, am 14. April 2015

Bericht des Vorstands zu Tagesordnungspunkt 9 der Hauptversammlung der enexoma AG, Oerlinghausen, am 14. April 2015 Bericht des Vorstands zu Tagesordnungspunkt 9 der Hauptversammlung der enexoma AG, Oerlinghausen, am 14. April 2015 Zu der vorgeschlagenen Beschlussfassung der Hauptversammlung über ein genehmigtes Kapital

Mehr

HFT high frequency trading Trading oder Betrug?

HFT high frequency trading Trading oder Betrug? HFT high frequency trading Trading oder Betrug? Teil 1 Inhaltsverzeichnis Was ist HFT überhaupt und wie funktioniert es?... 1 Entwicklung von HFT-Systemen und beteiligte Firmen... 3 Bedeutung des HFT...

Mehr

Trends in der Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen

Trends in der Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen Symposium der FH Gelsenkirchen 14.03.2007 Trends in der Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen Dr. Holger Frommann Geschäftsführer Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.v.

Mehr

Das Unternehmen. Unsere Leistungen

Das Unternehmen. Unsere Leistungen WIR STELLEN UNS VOR Das Unternehmen Die NFS Netfonds Financial Service GmbH mit Sitz in Hamburg wurde im Jahr 2004 gegründet. Sie ist Pionier unter den produktanbieterunabhängigen Finanzdienst leistern

Mehr

MEZZANINEBETEILIGUNG. Erste Schwartauer Projektgesellschaft mbh & Co. KG

MEZZANINEBETEILIGUNG. Erste Schwartauer Projektgesellschaft mbh & Co. KG MEZZANINEBETEILIGUNG Erste Schwartauer Projektgesellschaft mbh & Co. KG W o h n e n u n d A r b e i t e n i m H e r z e n v o n B a r g t e h e i d e Das Team der alpha projektentwicklung gmbh besteht

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Lernender.ch - Das Infoportal für Lernende

Lernender.ch - Das Infoportal für Lernende Wertpapiere Börse spezieller Marktplatz für Geldforderungen Wertpapier (auch Effekten genannt) Urkunden gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen Emission Die Ausgabe von Wertpapieren Ablauf einer Wertschriftausgabe

Mehr

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45 2 Inhalt Die Börse was ist das eigentlich? 5 J Welche Aufgabe hat die Börse? 6 J Ein wenig Geschichte 9 J Die wichtigstenbörsenplätze 15 J Die bedeutendsten Aktienindizes 19 Die Akteure der Börse 29 J

Mehr

Börsenführerschein. Aktien. 1. Die Bilanz 2. Aktien und die verschiedenen Eigenschaften 3. Die Aktienemission 4. Risiko und Investment

Börsenführerschein. Aktien. 1. Die Bilanz 2. Aktien und die verschiedenen Eigenschaften 3. Die Aktienemission 4. Risiko und Investment Börsenführerschein Agenda Aktien 1. Die Bilanz 2. Aktien und die verschiedenen Eigenschaften 3. Die Aktienemission 4. Risiko und Investment Die Bilanz 1. Die Bilanz Aktiva Passiva Eigenkapital - Grundkapital

Mehr

Hauptversammlung 2014 in Augsburg

Hauptversammlung 2014 in Augsburg Hauptversammlung 2014 in Augsburg 28. Mai 2014 Hauptversammlung 2014 in Augsburg Rede des Vorstandsvorsitzenden 28. Mai 2014 KUKA Konzern Creating new Dimensions KUKA Aktiengesellschaft Seite 3 I 28. Mai

Mehr

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC fokus verbraucher SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC Kontonummer und Bankleitzahl werden bis 1. Februar 2014 durch IBAN und BIC ersetzt. Vorteil: Zahlungen mit IBAN und BIC können sowohl im

Mehr

29.10.2012 Kreditrating 2

29.10.2012 Kreditrating 2 Kreditrating Hintergründe, Bedeutung und Auswirkungen ADS Würzburg, 25. Oktober 2012 Oliver Paul Leasingfachberater / Abt. Firmenkunden EDEKABANK AG Mitglied der genossenschaftlichen FinanzGruppe Ratings

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Statement Herr Werner Netzel Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes e.v. Einordnung Green Economy Die Sparkassen-Finanzgruppe

Mehr

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN DIE WIENWERT SUBSTANZ ANLEIHEN IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN Von der Dynamik des Wiener Immobilienmarktes profitieren. Mit hohen Zinsen und maximaler Flexibilität. Spesenfrei direkt von

Mehr

1. Fachliche Kompetenz: Börsengang und den Handel von Aktien erläutern können

1. Fachliche Kompetenz: Börsengang und den Handel von Aktien erläutern können 1. Fachliche Kompetenz: Börsengang und den Handel von Aktien erläutern können 1.1 Börsengang Die Luxus Automobil AG ist ein Premiumhersteller von zweisitzigen Sportwagen (Roadstern). Die AG ist bisher

Mehr

A. Einführung. I. Hintergrund

A. Einführung. I. Hintergrund A. Einführung I. Hintergrund DieKriseandenglobalenFinanzmärktenlegtebestehendeSchwächeninder BankenaufsichtoffenundrücktedieRegulierungdesFinanzsektorsindasZent rumderdiskussion.dasvonderbankenaufsichtverfolgteziel,einstabilesban

Mehr

Corporate Financing. Außenfinanzierung. Innenfinanzierung. Praxisbezug: CoRe

Corporate Financing. Außenfinanzierung. Innenfinanzierung. Praxisbezug: CoRe 2006 Martin Grabsch Corporate Financing : Liegt immer dann vor, wenn finanzielle Mittel nicht durch den betrieblichen Umsatzprozess generiert werden Beschaffungsquellen: Geldmarkt Kapitalmarkt : Formen

Mehr

Numerische Mathematik I 4. Nichtlineare Gleichungen und Gleichungssysteme 4.1 Wo treten nichtlineare Gleichungen auf?

Numerische Mathematik I 4. Nichtlineare Gleichungen und Gleichungssysteme 4.1 Wo treten nichtlineare Gleichungen auf? Numerische Mathematik I 4. Nichtlineare Gleichungen und Gleichungssysteme 4.1 Wo treten nichtlineare Gleichungen auf? Andreas Rieder UNIVERSITÄT KARLSRUHE (TH) Institut für Wissenschaftliches Rechnen und

Mehr

Zinssätze. Elisabeth Köhl. 14. Jänner 2009. Technische Universität Graz

Zinssätze. Elisabeth Köhl. 14. Jänner 2009. Technische Universität Graz Technische Universität Graz 14. Jänner 2009 Inhalt der Präsentation: 1 Allgemeines 1 Zinsen und Zinsesrechnung 2 Zinssatz 1 Effektiver Zinssatz 2 Nomineller Zinssatz 2 Verschiedene 1 Schatzzins 2 LIBOR/EURIBOR

Mehr

Sie möchten Ihre finanzierungsstruktur stärken?

Sie möchten Ihre finanzierungsstruktur stärken? ERP-KaPItal für GRündunG Sie möchten Ihre finanzierungsstruktur stärken? die Zukunftsförderer das starke argument für Ihr Vorhaben ein nachrangdarlehen Mit dem ERP-Kapital für Gründung bietet die KfW Ihnen

Mehr

Börsengehandelte Finanzderivate

Börsengehandelte Finanzderivate Börsengehandelte Finanzderivate Bestand und Handel*, in in absoluten Zahlen, Zahlen, 1990 weltweit bis 20081990 bis 2008 Bill. US-Dollar 2.200 2.288,0 2.212,8 Handel 2.000 1.800 1.808,1 1.600 1.400 1.408,4

Mehr

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Durlacher Straße 96 D-76229 Karlsruhe Tel.: +49 (0)721 6293979 Mobil: +49 (0)173 2926820 Fax: +49 (0)3212 1019912 Email: Web: Consulting@Thorsten-Soll.de www.xing.com/profile/thorsten_soll

Mehr

1. Baden-Württembergischer Kämmerertag. Professionelle Bankenpolitik - Chance und Herausforderung für Kommunen

1. Baden-Württembergischer Kämmerertag. Professionelle Bankenpolitik - Chance und Herausforderung für Kommunen 1. Baden-Württembergischer Kämmerertag Professionelle Bankenpolitik - Chance und Herausforderung für Kommunen Erster Bürgermeister Christian Specht Dezernat I Finanzen, Vermögen, Bürgerdienste, Sicherheit

Mehr

Deutsche Bank Dr. Josef Ackermann Vorsitzender des Vorstands. Frankfurt, 29. Mai 2008

Deutsche Bank Dr. Josef Ackermann Vorsitzender des Vorstands. Frankfurt, 29. Mai 2008 Deutsche Bank Dr. Josef Ackermann Vorsitzender des Vorstands Frankfurt, 29. Mai 2008 Schwieriges Marktumfeld seit dem 2. Halbjahr 2007 Erhöhte Unsicherheit auf den Kreditmärkten 700 130 Auswirkungen auf

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH Estudor GmbH 1 Hinweis Die Verbreitung des auf folgenden Seiten dargestellten öffentlichen Angebots einer festverzinslichen Kapitalanlage in Form eines Nachrangdarlehens erfolgt ausschließlich in der Bundesrepublik

Mehr

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau

Unsere Anlagelösungen. Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Unsere Anlagelösungen Individuelle und preiswerte Angebote für Ihren Vermögensaufbau Wir begleiten Sie zu Ihren Anlagezielen. Mit passenden Lösungen, preiswerten Dienstleistungen und fundierter Beratung

Mehr

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung

Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg. Kautionsversicherung Das sichere Fundament für Ihren Geschäftserfolg Kautionsversicherung Vertrauen ist immer der Anfang Vertrauen ist die Grundlage für gute Geschäftsbeziehun gen und somit für Ihren geschäftlichen Erfolg.

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr