EUROPEAN HIGH YIELD FUND E-ACC-EURO 31. JULI 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EUROPEAN HIGH YIELD FUND E-ACC-EURO 31. JULI 2015"

Transkript

1 EUROPEAN HIGH YIELD FUND EACCEURO 1. JULI 2015 Ansatz und Stil Der Fonds investiert vornehmlich in Hochzinsanleihen von Unternehmen, die ihren Sitz in Europa haben, mit Streuung auf verschiedene Länder und Branchen. Großen Wert legt die Fondsleitung auf die Auswahl der Emittenten nach dem BottomUpPrinzip, auf Due Diligence (detaillierte Analyse, Prüfung und Bewertung) sowie auf die Sicherstellung einer angemessenen Liquidität und Streuung angesichts des asymmetrischen Charakters der Erträge im HighYieldBereich. Der Fondsmanager kann überdies in gewissem Umfang in Strategien abseits des investieren, um die Performance zu verbessern. Die Beachtung des Anlageziels hat jedoch stets Priorität. Der Fonds wendet Fidelitys aktive Anlagephilosophie und strategie für den Anleihebereich an. Der Ansatz ist teambasiert, wobei der Fondsmanager eine leitende Rolle bei dem Bemühen spielt, attraktive risikobereinigte Erträge zu erzielen. Die Auswahl der breit gestreuten Investments erfolgt auf der Grundlage hauseigener fundamentaler Kreditanalysen, quantitativer Modelle und der Empfehlungen unserer TradingSpezialisten. Fondsdaten Auflegungsdatum: Fondsmanager: Andrei Gorodilov Verantwortlich seit: Jahre bei Fidelity: 11 Fondsvolumen: Mio Referenzwährung des Fonds: Euro (EUR) Domizil des Fonds: Luxemburg Rechtliche Struktur des Fonds: SICAV Verwaltungsgesellschaft: FIL Investment Management (Luxembourg) S.A. Kapitalgarantie: Nein Ziele und Anlagepolitik Strebt hohe laufende Erträge und Kapitalwachstum an. Legt mindestens 70% in hochverzinslichen Anleihen geringerer Qualität ( Sub Investment Grade ) von Emittenten an, die ihren Hauptsitz in in West, Mittel und Osteuropa (einschließlich Russlands) haben oder dort einen überwiegenden Teil ihrer Geschäftstätigkeit ausüben. Dem Fonds steht es frei, außerhalb der Regionen, Marktsektoren, Branchen oder Vermögensklassen, auf denen sein Anlageschwerpunkt liegt, zu investieren. Der Fonds kann auch in Anleihen anderer Währungen als seiner Referenzwährung anlegen. Das Wechselkursrisiko kann abgesichert werden, beispielsweise mit Devisenterminkontrakten. Die Referenzwährung ist die für Berichtszwecke herangezogene Währung und kann von der Handelswährung abweichen. Kann in Anleihen anlegen, die von Regierungen, Unternehmen und sonstigen Stellen begeben werden. Die Arten von Anleihen, in die der Fonds hauptsächlich anlegen wird, unterliegen hohen Risiken und müssen keinem Mindestratingstandard entsprechen. Kann Derivate mit dem Ziel der Risikominderung oder Kostensenkung einsetzen oder um zusätzliches Kapital oder zusätzliche Erträge in Einklang mit dem Risikoprofil des Fonds zu generieren. Der Fonds kann eine diskretionäre Auswahl seiner Anlagen im Rahmen seiner Anlageziele und Anlagepolitik vornehmen. Die Erträge werden im Anteilspreis thesauriert. Anteile können normalerweise an jedem Geschäftstag des Fonds gekauft und verkauft werden. Dieser Fonds ist unter Umständen für Anleger nicht geeignet, die ihre Fondsanteile innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren verkaufen wollen. Eine Kapitalanlage in den Fonds sollte als langfristige Kapitalanlage betrachtet werden. Informationen zur Anteilsklasse Möglicherweise werden noch andere Anteilsklassen angeboten. Weitere Informationen finden Sie im Verkaufsprospekt. Auflegungsdatum: Nettoinventarwert in Anteilsklassenwährung: 5,57 ISINCode: LU WKN: A0MJQD Bloomberg: FIDEUHE LX Handelsfrist: 17:00 UK Zeit (normalerweise Uhr mitteleuropäische Zeit) Ausschüttungsart: Thesaurierend Gebührenabzug von Erträgen oder Kapital: Erträge Laufende Kosten pro Jahr: 1,64% ( ) Laufende Kosten berücksichtigen auch die jährliche Verwaltungsgebühr: 1,00% Unabhängige Bewertung Die Angaben beziehen sich auf die letzten verfügbaren Daten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen befinden sich im Abschnitt "Wichtige Hinweise" auf diesem Factsheet. Einige RatingAgenturen nutzen die Wertentwicklung in der Vergangenheit für ihre Bewertung, diese sind jedoch kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Erträge. Risiko und Renditeprofil Der Risikoindikator wird den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) am Ende des betreffenden Monats entnommen. Da im Monatsverlauf eine Aktualisierung erfolgen kann, sehen Sie bitte im KIID nach, um die neuesten Informationen zu erhalten. Feri Rating: (C) Wichtige Hinweise Sie sollten die Wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document KIID) lesen, bevor Sie investieren. Informationen, wo das KIID verfügbar ist, finden Sie auf der letzten Seite dieses Factsheets. Der Wert der Anlage und der Erträge kann steigen, aber auch fallen, und die Rückzahlung des eingesetzten Anlagebetrags kann nicht garantiert werden. Handelt es sich bei der Währung des Anlegers um eine andere Währung als die, in der die gehaltenen Vermögenswerte des Fonds denominiert sind, können Wechselkursschwankungen die Erträge des Fonds beeinflussen. Der Einsatz von derivativen Finanzinstrumenten kann zu höheren Gewinnen oder Verlusten des Teilfonds führen. Der Kurs einer Anleihe wird von Zinsbewegungen, Änderungen der Kreditwürdigkeit des Emittenten sowie von anderen Faktoren wie der Inflation und der Marktdynamik beeinflusst. Allgemein gilt, dass der Kurs einer Anleihe fällt, wenn die Zinsen steigen (und umgekehrt). Anleihen mit längerer Restlaufzeit sind davon generell stärker betroffen. Das Ausfallrisiko hängt von der Fähigkeit des Emittenten ab, Zinszahlungen zu leisten und den Kapitalbetrag am Ende der Laufzeit zurückzuzahlen. Insofern kann das Ausfallrisiko bei verschiedenen staatlichen Emittenten unterschiedlich hoch sein. Das gilt auch für Unternehmen, die Anleihen begeben. Die Anlagepolitik des Fonds sieht vor, dass über 5 % des Fondsvermögens in Papiere staatlicher und anderer öffentlicher Emittenten investiert werden kann. Diese können von anderen Ländern und Regierungen emittiert oder verbürgt sein. Eine vollständige Aufstellung finden Sie im Verkaufsprospekt des Fonds. Die Risikokategorie wurde unter Verwendung von Daten zur früheren Wertentwicklung berechnet. Die Risikokategorie kann nicht als verlässlicher Indikator für das künftige Risikoprofil des Teilfonds herangezogen werden, ist nicht garantiert und kann sich im Laufe der Zeit ändern. Die niedrigste Kategorie kann nicht mit einer risikofreien Anlage gleichgesetzt werden. Die Einstufung für das Risiko und Ertragsprofil beruht auf der historischen Schwankung des Nettoinventarwerts der Anteilsklasse. Bei dieser Klassifizierung stehen die Kategorien 12 für geringe historische Schwankungen, 5 für mittlere Schwankungen und 67 für hohe Schwankungen.

2 EUROPEAN HIGH YIELD FUND EACCEURO 1. JULI 2015 Diese Zahlen beziehen sich auf die Wertentwicklung des Fonds in der Vergangenheit, die kein zuverlässiger Indikator der zukünftigen Performance ist. Der Wert der Anlage und der Erträge kann steigen, aber auch fallen, und die Rückzahlung des eingesetzten Anlagebetrags kann nicht garantiert werden. Vergleichswert(e) für die Performance Vergleichsgruppenuniversum Marktindex ab Morningstar GIF EUR High Yield Bond BofA ML Global High Yield European Issuers Constrained (Level 4 20% Capped) Hedged to EUR Der Marktindex dient lediglich zu Vergleichszwecken, sofern nicht in "Ziele und Anlagepolitik" auf Seite 1 speziell auf ihn verwiesen wird. Der gleiche wird auch in den Tabellen zur Positionierung im vorliegenden Dokument verwendet. Liegt das Gültigkeitsdatum des aktuellen Marktindex nach dem Auflegungsdatum der Anteilsklasse, kann die vollständige Historie bei Fidelity angefordert werden. Kumulative Performance in EUR (rebasiert auf 100) Performance in EUR (%) Fonds Fonds Die Wertentwicklung wird für die vergangenen fünf Jahre ausgewiesen (oder für den Zeitraum seit Fondsauflegung, wenn dies weniger als fünf Jahre sind). Performance für Kalenderjahre in EUR (%) Volatilität und Risiko Annualisierte Volatilität: Fonds (%) 4,22 Relative Volatilität 1,02 SharpeRatio: Fonds 1,80 SharpeRatio: 2,28 Annualisiertes Alpha 1,58 Beta 0,98 Annualisierter Tracking Error (%) 1,25 InformationRatio 1,58 R 2 0,91 Definitionen dieser Begriffe finden Sie im Abschnitt "Glossar" des vorliegenden Dokuments. Fonds Performance bis in EUR (%) Kumulatives Fondswachstum 1 Monat Monate 0,7 0,8 Seit Jahresbeginn 1 Jahr Jahre 5 Jahre 2,4 0,7 25,6 40,1 Seit * 77,9 Kumulatives wachstum 1,1 0,1 5,1,8 2,6 51,6 111,9 Fonds pro Jahr im Durchschnitt 0,7 7,9 7,0 6,2 pro Jahr im Durchschnitt,8 9,9 8,7 8,2 Ranking in Vergleichsgruppenuniversum AEuro Gesamtzahl vergleichbarer Fonds Quartilsplatzierung** Angaben zur Fondsperformance, zur Volatilität und zu den Risikokennzahlen stammen von Fidelity. Bei der Berechnung der Wertentwicklung wird der Ausgabeaufschlag nicht berücksichtigt. Basis: Vergleich der Nettoinventarwerte, Wiederanlage der Bruttoerträge, auf EURBasis, abzüglich der Gebühren. Quelle der Marktindizes ist RIMES, andere Daten stammen von Fremdanbietern wie Morningstar. * PerformanceAnfangsdatum. ** Quartilsplatzierung bezieht sich auf die Wertentwicklung in einem bestimmten Zeitraum, bewertet auf einer Skala von 14. Eine Platzierung im 1. Quartil bedeutet einen Platz unter den besten 25 % der Gruppe usw. Die Platzierungen basieren auf einer Anteilsklasse, die zum VergleichsgruppenUniversum gehört; dabei handelt es sich möglicherweise nicht während des gesamten Berichtszeitraums um die Anteilsklasse, auf die sich das vorliegende Dokument bezieht. 2

3 EUROPEAN HIGH YIELD FUND EACCEURO 1. JULI 2015 Einführung PortfolioMerkmale Das vorliegende Dokument enthält Angaben über die Zusammensetzung des Fonds zu einem bestimmten Zeitpunkt. Es soll verständlich machen, wie der Fondsmanager den Fonds positioniert hat, um die Ziele zu erreichen. Jede Tabelle schlüsselt die vom Fonds gehaltenen Anlageinstrumente in unterschiedlicher Weise auf. In den Tabellen zur Positionierung wird der verwendet, der im Abschnitt "Vergleichswerte für die Performance" auf Seite 2 definiert wurde. Werden Daten in Prozent des GNVs angegeben, ist damit das Gesamtnettovermögen (= Wert sämtlicher Vermögenswerte des Fonds abzüglich der Verbindlichkeiten) gemeint. Ausschüttungsertrag (%) 4,0 Effektive Duration Durchschnittlicher Kupon (%),4 6,0,7 6,4 0, 0,4 Zahl der Positionen Zahl der Titel Ausschüttungsrendite (%) Die Ausschüttungsrendite informiert über die Höhe der laufenden Erträge, die ein Anleger während der nächsten zwölf Monate erwarten kann. Die Angabe erfolgt in Prozent des Fondsanteilspreises am ausgewiesenen Datum. Grundlage ist eine Momentaufnahme des Portfolios am jeweiligen Tag. Der Wert versteht sich nach Abzug der laufenden Gebühren, er berücksichtigt jedoch keine Gebühren, die beim Kauf von Fondsanteilen eventuell zu entrichten sind. Die Ausschüttungsrendite wird vor Steuern angegeben; Ausschüttungen können bei den Anlegern der Steuerpflicht unterliegen. Effektive Duration Die effektive Duration misst die Empfindlichkeit des Fonds für Zinsänderungen. Berücksichtigt werden sämtliche Investments des Fonds einschließlich Derivate. Durchschnittlicher Kupon (%) Der Kupon ist der Zins, der bei der Emission einer Anleihe angegeben wird. Der durchschnittliche Kupon bezeichnet den gewichteten durchschnittlichen Kupon der im Portfolio gehaltenen Anleihen. Derivate sind von der Berechnung ausgenommen. Anzahl der Positionen Anzahl der im Fonds gehaltenen Anleihen und Derivate. Eine Anlage des Fonds in einem anderen Fonds wird als eine Position gezählt. Devisenterminkontrakte werden nicht berücksichtigt. Bei ihnen handelt es sich um Termingeschäfte, die den Kauf oder Verkauf von Devisen an einem späteren Zeitpunkt zu einem fest vereinbarten Preis ermöglichen. Anzahl der Emittenten Zahl der einzelnen Emittenten, deren Anleihen im Fonds gehalten werden. Da der Fonds von einem Emittenten oft mehr als eine Anleihe hält, ist diese Zahl in der Regel niedriger als die Anzahl der Positionen. Durchschnittliches Bonitätsrating (% des NIVs) (mit Derivaten) Durchschnittliches Bonitätsrating: B+ Es handelt sich um den gewichteten Durchschnitt aller Bonitätsratings der im Fonds gehaltenen Anleihen, ausgedrückt mit dem branchenüblichen Buchstabensystem. Das System ist aus der Tabelle der Bonitätsratings rechts ersichtlich. Die Ratings sind in absteigender Reihenfolge geordnet die besten Ratings stehen oben, die schlechtesten unten. Berücksichtigt werden sämtliche Investments des Fonds einschließlich Derivate. Die Kennzahl vermittelt einen Eindruck davon, wie risikoträchtig die im Fonds gehaltenen Anleihen in ihrer Gesamtheit sind: Je schwächer das durchschnittliche Bonitätsrating, desto risikoreicher ist der Fonds. Bonitätsrating (% des NIVs) (ohne Derivate) AAA/Aaa AA/Aa A BBB/Baa BB/Ba B CC/Ca Ohne Rating Zinsderivate FX/Derivative P&L Liquide Mittel Rundungsausgleich GESAMT 0,29 0,29 1,86 1,86 42,27 64,48 22,21 1,88 28,56,2 12,15 6,52 5,6,6 0,44,19 2,7 2,7 10,29 10, Für jede im Fonds gehaltene Anleihe prüft Fidelity, welche Bonitätsnote die drei RatingAgenturen (S&P, Moody s und Fitch) vergeben haben, und verwendet die jeweils niedrigste davon. AAA/Aaa ist das beste Rating es zeigt an, dass die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls bei dem Emittenten am niedrigsten ist. Die obige Tabelle ordnet die einzelnen Anleihen des Fonds nach ihren Bonitätsratings. Falls Derivate eingesetzt werden, um die Kreditqualität des Fonds zu justieren, fließen diese in das links ausgewiesene durchschnittliche Bonitätsrating ein. Zinsderivate werden dazu genutzt, die Empfindlichkeit des Fonds für Zinsänderungen anzupassen. FX/Derivate G&V (Gewinn und Verlust) ist die Kategorie, die die von Gegenparteien, die vom Fonds gehaltene Derivate emittieren, verlangten Sicherheiten erfasst. Größte LongPositionen nach Emittent (% des NIVs) (WINDIM) Wind Acquisition Fin Sa (ALTICE) Altice SA (TITIM) Telecom Italia Spa (VMED) Lynx I Corp (SHAEFF) Schaeffler Hldg Fin Bv (TSCOLN) Tesco Corp Treasury Serv (LABFP) Ephios Bondco Plc (UNITY) Unitymedia Hessen / Nrw (RBS) Rbs Capital Trust C (GAZPRU) Gazprom (Gaz Capital Sa),12 2,9 2,71 2, 1,84 1,6 1,52 1,47 1,45 1,40 1,69 2,29 2,99 2,99 1,50 2,07 0,09 1,24 2,45,00 LongPositionen entstehen durch Käufe von Anleihen oder Derivaten. Anleger profitieren davon, wenn diese LongPositionen im Wert steigen. 1,4 0,64 0,29 0,5 0,4 0,44 1,4 0,2 1,00 1,59 Kreditderivate, die sich auf einen bestimmten Emittenten beziehen, sind berücksichtigt, nicht jedoch Derivate, die sich auf Staatsanleihen und AnleiheIndizes beziehen. Währungspositionen (% des NIVs) EUR USD GBP CHF CNY Sonstige GESAMT Vor Absicherung 47,7 0,27 19,47 1,97 0,4 0,1 10 Nach Absicherung 99,6 0,07 0,0 0,12 0,4 0,1 10 Diese Tabelle gibt Auskunft über die Währungen im Portfolio und die eventuelle Absicherung (Hedging) der gehaltenen Anlageinstrumente des Fonds gegen Währungsrisiken. 49,58 8,2 12,19 10 In der Spalte "Nach Absicherung" ist das Währungsengagement so angegeben, wie es für den Anleger relevant ist.

4 SektorPositionierung (% des NIVs) (ohne Derivate) EUROPEAN HIGH YIELD FUND EACCEURO 1. JULI 2015 Staatsanleihen Quasi Staatsanleihen AgencyHypotheken Banken & Broker Versicherungen Immobilien andere Finanzunternehmen Basisindustrie Investitionsgüter Zyklische Konsumgüter Nichtzyklische Konsumwerte Energie Transport Technologie Kommunikation Versorger kursgesichert ABS / MBS Ohne Zuordnung Credit Default Swaps Zinsderivate FX/Derivative P&L Liquide Mittel Rundungsausgleich GESAMT 0,92 0,92,44 12,29 1,64 1,2 4,66 8,00 6,47 9,5 8,9,88 1,92 2,5 2,19 2,8 0,61 2,7 4,06 18,90 2,24 0,29 1,76 9,91 11,19 11,52 8,05 4,91 2,90 2,28 18,7,44 0,17 0,62 6,61 0,60 0,94 2,90 1,92 4,71 1,99 0,88 1,0 0,98 0,25 4,81 0,61 0,45 2,7 10,29 10,29 0,01 0, Quasi/Staats/Supranat./AgencyAnl. sind Anleihen, bei deren Emittenten es sich um Institutionen wie die European Investment Bank handelt. Gedeckte Schuldverschreibungen sind mit Zahlungsströmen aus Hypotheken oder öffentlichen Darlehen besichert. ABS (AssetBacked Securities) / MBS (MortgageBacked Securities) sind mit speziellen Assets besichert. Credit Default Swaps können genutzt werden, um die Kreditqualität des Fonds zu erhöhen oder zu vermindern. Regionale Positionen Sitz des Emittenten (% des NIVs) (ohne Derivate) Multinational USA (und übriges Amerika) 6,51 0,07 6,44 Kanada 0,24 0,24 Großbritannien (und Irland) 2,14 22,94 0,20 Frankreich 9,24 11,79 2,55 Deutschland (und Österreich) 16,52 11,56 4,96 Benelux 8,65 12,89 4,2 Skandinavien 1,21 2,95 1,74 Mittelmeerraum 17,47 19,95 2,49 Schweiz 1,55 0,71 0,85 Übriges Europa Japan Australien und Neuseeland Asien (ohne Japan und Australien) 0,71 0,71 GUS/Osteuropa 1,7 17,10,72 Lateinamerika,0,0 Naher Osten und Nordafrika 0,4 0,4 Sonstige 0,21 0,21 Ohne Zuordnung 0,18 0,05 0,1 FX/Derivative P&L 2,7 2,7 Credit Default Swaps Liquide Mittel Rundungsausgleich 0,01 GESAMT

5 EUROPEAN HIGH YIELD FUND EACCEURO 1. JULI 2015 Glossar Volatilität und Risiko Annualisierte Volatilität: Diese Kennzahl sagt aus, wie stark die Wertentwicklung eines Fonds oder eines Vergleichsindex um den langfristigen Durchschnitt geschwankt hat (man spricht auch von der "Standardabweichung"). Betrachten wir einmal zwei Fonds, deren Wertentwicklung über einen bestimmten Zeitraum gleich ist. Derjenige Fonds, dessen monatliche Wertentwicklung die geringeren Schwankungen aufweist, verzeichnet eine niedrigere annualisierte Volatilität. Das wird so interpretiert, dass er sein Ergebnis mit geringerem Risiko erzielt hat. Die Berechnung der Kennzahl erfolgt anhand der Standardabweichung von 6 Monatsergebnissen, die als annualisierter Wert angegeben wird. Die Volatilität von Fonds und Indizes wird unabhängig voneinander berechnet. Relative Volatilität: Kennzahl, die die annualisierte Volatilität eines Fonds zur annualisierten Volatilität eines Vergleichsindex ins Verhältnis setzt. Ein Wert größer als 1 zeigt, dass der Fonds volatiler war als der. Ein Wert kleiner als 1 bedeutet das Gegenteil. Eine relative Volatilität von 1,2 besagt, dass der Fonds um 20 % volatiler war als der, während ein Wert von 0,8 eine um 20 % geringere Volatilität im Vergleich zum anzeigen würde. SharpeRatio: Kennzahl der risikobereinigten Performance eines Fonds unter Berücksichtigung der Rendite einer risikolosen Anlage. Anhand der Kennzahl können Anleger beurteilen, ob ein Fonds für das Risiko, das er eingeht, eine angemessene Rendite generiert. Je höher die Ratio, desto besser war die risikobereinigte Performance im Betrachtungszeitraum. Bei einer negativen SharpeRatio hat der Fonds eine geringere als die risikofreie Rendite erwirtschaftet. Berechnet wird die SharpeRatio, indem die risikofreie Rendite (etwa von Cash) in der jeweiligen Währung von der Fondsrendite subtrahiert und das Ergebnis durch die Volatilität des Fonds geteilt wird. Die Berechnung erfolgt auf Basis annualisierter Angaben. Annualisiertes Alpha: Die Differenz zwischen der erwarteten Rendite eines Fonds (ausgehend von seinem Beta) und seiner tatsächlichen Rendite. Ein Fonds mit positivem Alpha hat eine höhere Rendite erzielt, als nach seinem BetaWert zu erwarten gewesen wäre. Beta: Gibt an, wie stark ein Fonds im Vergleich zum Markt (repräsentiert durch einen Marktindex) schwankt. Das Beta des Markts beträgt definitionsgemäß 1,00. Ein Beta von 1,10 drückt die Erwartung aus, dass der Fonds um 10 % besser abschneidet als der, wenn der Markt steigt, und um 10 % schlechter, wenn der Markt fällt vorausgesetzt, alle anderen Faktoren sind konstant. Umgekehrt drückt ein Beta von 0,85 % die Erwartung aus, dass der Fonds um 15 % schlechter abschneidet als der, wenn der Markt steigt, und um 15 % besser, wenn der Markt fällt. Annualisierter Tracking Error: Gibt an, wie genau ein Fonds dem folgt, mit dem er verglichen wird. Es handelt sich um die Standardabweichung der Differenzrendite des Fonds. Je höher der Tracking Error des Fonds, desto größer die Schwankungen der Fondsrendite relativ zum Marktindex. Information Ratio: Kennzahl der Effektivität eines Fonds beim Erzielen einer Überrendite im Verhältnis zum eingegangenen Risiko. Eine Information Ratio von 0,5 besagt, dass der Fonds eine annualisierte Überrendite generiert hat, die der Hälfte des Werts des Tracking Error entspricht. Berechnet wird die Kennzahl anhand der annualisierten Überrendite, geteilt durch den Tracking Error des Fonds. R2: Gibt an, welcher Teil der Rendite eines Fonds durch die Performance des Vergleichsindex erklärt wird. Ein Wert von 1 weist auf eine perfekte Korrelation von Fonds und hin. Ein Wert von 0,5 bedeutet, dass nur 50 % der Fondsperformance durch den erklärt wird. Ist R2 = 0,5 oder niedriger, so ist das Beta des Fonds (und damit auch sein Alpha) keine zuverlässige Kennzahl (infolge der geringen Korrelation zwischen Fonds und ). Laufende Gebühren Die laufenden Gebühren (Ongoing Charges Figure = OCF) sind die Gebühren, die dem Fondsvermögen im Laufe eines Jahres entnommen werden. Sie werden am Ende des Geschäftsjahrs des Fonds errechnet und können von Jahr zu Jahr unterschiedlich sein. Bei neuen Fonds wird ihre Höhe bis zum Ablauf des Geschäftsjahres zunächst geschätzt. Die Arten von Gebühren, die in den OCFWert einfließen, sind: Gebühren für Fondsverwaltung, für allgemeine Verwaltung, Depotbank und Transaktionsgebühren, Kosten der Berichterstattung an die Anteilsinhaber, Gebühren für gesetzlich vorgeschriebene Eintragungen, Vergütungen der Verwaltungsratsmitglieder (sofern zutreffend) und Bankgebühren. Nicht enthalten sind: erfolgsabhängige Gebühren (wo zutreffend) und Transaktionskosten mit Ausnahme von Gebühren, die der Fonds beim Kauf oder Verkauf von Anteilen eines anderen Organismus für gemeinsame Anlagen zu entrichten hat. Weitere Informationen über Gebühren (sowie Angaben zum Ende des Geschäftsjahrs des Fonds) finden Sie im Abschnitt "Gebühren" des aktuellen Verkaufsprospekts. Unabhängige Bewertung Feri Fund Rating: Das Rating misst, wie gut und ausgewogen ein Fonds Risiko und Ertrag in Relation zu seiner Vergleichsgruppe gemanagt hat. Das Rating basiert ausschließlich auf der Wertentwicklung von Fonds mit einer Historie von mindestens fünf Jahren. Bei kürzeren Zeiträumen wird zusätzlich eine qualitative Beurteilung vorgenommen. Das kann beispielsweise bedeuten, dass der Managementstil näher beleuchtet wird. Die RatingSkala lautet: A = sehr gut, B = gut, C = durchschnittlich, D = unterdurchschnittlich, E = schwach. Morningstar Star Rating for Funds: Das Rating misst, wie gut und ausgewogen ein Fonds Risiko und Ertrag in Relation zu seiner Vergleichsgruppe gemanagt hat. StarRatings beziehen sich ausschließlich auf die Wertentwicklung der Vergangenheit. Morningstar empfiehlt Anlegern, mit Hilfe der Ratings Fonds ausfindig zu machen, bei denen weitere Recherchen lohnend sein könnten. Die besten 10 % der Fonds einer Kategorie erhalten fünf Sterne, die nächsten 22,5 % vier Sterne. Im Factsheet werden nur Vier und FünfSterne Ratings ausgewiesen. Morningstar Style Box: Die Morningstar Style Box ermöglicht mit ihren neun Feldern eine grafische Darstellung des Anlagestils von Fonds. Ausgangspunkt sind die jeweils gehaltenen Titel. Jeder Fonds wird nach Marktkapitalisierung (vertikale Achse) sowie nach Growth und ValueFaktoren (horizontale Achse) eingestuft. Die Value und Growth Faktoren basieren auf Kennzahlen wie Gewinn, Cashflow und Dividendenrendite. In sie fließen sowohl historische als auch zukunftsbezogene Daten ein. 5

6 EUROPEAN HIGH YIELD FUND EACCEURO 1. JULI 2015 Wichtige Hinweise Dies ist eine Marketingmitteilung. Fidelity Worldwide Investment bezeichnet die Gruppe von Unternehmen, die zusammen das weltweit tätige Investmentunternehmen bilden, das Informationen über Produkte und Dienstleistungen in bestimmten Ländern oder Hoheitsgebieten außerhalb Nordamerikas zur Verfügung stellt. Fidelity veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und erteilt keine Anlageempfehlung. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen in den USA, sondern ausschließlich an Personen in Staaten oder Hoheitsgebieten, in denen die betreffenden Fonds zum Vertrieb zugelassen sind beziehungsweise wo eine solche Zulassung nicht erforderlich ist. Alle hierin geäußerten Ansichten sind, sofern nicht anders angegeben, die von Fidelity. Die Nennung einzelner Wertpapiere oder Fonds dient ausschließlich der Illustration und ist nicht als Kauf oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Anleger sollten beachten, dass die geäußerten Ansichten möglicherweise nicht mehr aktuell sind und Fidelity eventuell schon entsprechend reagiert hat. Das Research und die Analysen, die in diesem Dokument verwendet werden, hat Fidelity sich für seinen Bedarf als Investmentmanager beschafft, und möglicherweise hat Fidelity schon aus eigenem Interesse darauf reagiert. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Indikatoren für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Fidelity, Fidelity Worldwide Investment, das Fidelity Worldwide Investment Logo und das "FSymbol" sind Warenzeichen von FIL Limited. Dieser Fonds wird von FIL Investment Management (Luxembourg) S.A. verwaltet In diesem Dokument werden ein Teilfonds und eine Anteilsklasse des OGAW beschrieben. Der Prospekt und die Jahres und Halbjahresberichte werden für den gesamten OGAW erstellt. Annualisierte Wachstumsraten nach Morningstar, Total Return, mittlere SektorPerformance und Ranglisten Datenquelle 2015 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die Informationen hierin: (1) sind Eigentum von Morningstar und/oder seinen Datenlieferanten; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und () werden ohne Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität wiedergegeben. Weder Morningstar noch seine Datenlieferanten sind verantwortlich für Schäden infolge der Nutzung dieser Informationen. Vor einer Anlage sollten Sie die wesentlichen Anlegerinformationen lesen. Diese erhalten Sie in Ihrer Sprache auf der Website oder bei Ihrer Vertriebsstelle. Für Anleger in Großbritannien sind die wesentlichen Anlegerinformationen auf Fidelitys Website unter erhältlich oder rufen Sie uns an unter Tel Der vollständige Verkaufsprospekt ist ebenfalls bei Fidelity erhältlich. Deutschland: Das Dokument entspricht nicht den regulatorischen Anforderungen für Privatkunden in Deutschland und darf daher an diese nicht ausgehändigt werden. Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts/der wesentlichen Anlegerinformationen getroffen werden. Diese sowie der letzte Geschäftsund Halbjahresbericht können kostenlos bei FIL Investment Services GmbH, Postfach 20027, Frankfurt/Main oder über angefordert werden. Herausgegeben von FIL Investment Services GmbH. Luxemburg: Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospekts/der wesentlichen Anlegerinformationen getroffen werden. Diese sowie der letzte Geschäfts und Halbjahresbericht können kostenlos bei unseren Vertriebsstellen oder über angefordert werden. Herausgegeben von FIL (Luxembourg) S.A. Die PerformanceAngaben berücksichtigen nicht den Ausgabeaufschlag. Zieht man von der Anlagesumme einen Ausgabeaufschlag von 5,25 % ab, verringert sich dadurch der jährliche Wertzuwachs über einen Zeitraum von 5 Jahren von beispielsweise 6 % auf 4,9 %. Das Beispiel geht vom höchsten in Betracht kommenden Ausgabeaufschlag aus. Falls Sie weniger als 5,25 % bezahlen, ist der Einfluss auf das Anlageergebnis entsprechend geringer. CSO557/NA CL German T101b 6

Informationen zur Anteilsklasse. Ziele und Anlagepolitik. Risiko- und Renditeprofil

Informationen zur Anteilsklasse. Ziele und Anlagepolitik. Risiko- und Renditeprofil EUROPEAN HIGH YIELD FUND YACCCHF (HEDGED) 31. AUGUST 2015 Ansatz und Stil Der Fonds investiert vornehmlich in Hochzinsanleihen von Unternehmen, die ihren Sitz in Europa haben, mit Streuung auf verschiedene

Mehr

US HIGH YIELD FUND Y-ACC-USD 31. AUGUST 2015

US HIGH YIELD FUND Y-ACC-USD 31. AUGUST 2015 ret.de.xx.0150831.lu0370788753.pdf US HIGH YIELD FUND YACCUSD 31. AUGUST 015 Ansatz und Stil Fondsdaten Der Fonds investiert vornehmlich in HighYieldUnternehmensanleihen, die in USDollar denominiert sind.

Mehr

Informationen zur Anteilsklasse. Ziele und Anlagepolitik. Risiko- und Renditeprofil. Unabhängige Bewertung

Informationen zur Anteilsklasse. Ziele und Anlagepolitik. Risiko- und Renditeprofil. Unabhängige Bewertung pro.de.xx.215831.lu954695234.pdf GLOBAL STRATEGIC BOND FUND RENTENANLAGE KLASSIK AEURO (HEDGED) 31. AUGUST 215 Ansatz und Stil Der kann in das gesamte Anleihespektrum investieren, also unter anderem in

Mehr

Unabhängige Bewertung. Risiko- und Renditeprofil

Unabhängige Bewertung. Risiko- und Renditeprofil Ansatz und Stil Der wird von einem Team gemanagt. Angestrebt werden stabile, nachhaltige laufende Erträge und attraktive risikoberichtigte Renditen über den vollen Konjunkturzyklus. Dies soll durch eine

Mehr

GLOBAL HEALTH CARE FUND A-EURO 31. JULI 2015

GLOBAL HEALTH CARE FUND A-EURO 31. JULI 2015 GLOBAL HEALTH CARE FUND AEURO Ansatz und Stil Hilary Natoff verfolgt einen "BottomUp"Ansatz mit gezieltem Stockpicking. Sie hat eine Präferenz für Unternehmen, die attraktiv bewertet sind, im Vergleich

Mehr

EMERGING MARKET DEBT FUND A-EURO 30. SEPTEMBER 2015

EMERGING MARKET DEBT FUND A-EURO 30. SEPTEMBER 2015 pro.de.xx.2593.lu2382382.pdf EMERGING MARKET DEBT FUND AEURO 3. SEPTEMBER 25 Ansatz und Stil Der investiert vornehmlich in Staatsanleihen aus Schwellenländern, die in US Dollar denominiert sind. In gewissem

Mehr

Unabhängige Bewertung. Risiko- und Renditeprofil

Unabhängige Bewertung. Risiko- und Renditeprofil EUROPEAN GROWTH FUND AEURO Ansatz und Stil Matt Siddle investiert vorzugsweise in attraktiv bewertete Qualitätsunternehmen. Um diese ausfindig zu machen, wendet er verschiedene quantitative Raster an und

Mehr

**** Unabhängige Bewertung. Risiko- und Renditeprofil

**** Unabhängige Bewertung. Risiko- und Renditeprofil GLOBAL DIVIDEND FUND AMINCOME(G)EURO Ansatz und Stil Daniel Roberts investiert nach dem "BottomUp"Prinzip in Unternehmen, die eine solide Dividendenrendite bieten, abgesichert durch steigende Erlöse, und

Mehr

Risiko- und Renditeprofil. Unabhängige Bewertung

Risiko- und Renditeprofil. Unabhängige Bewertung GLOBAL EQUITY INCOME FUND IACCUSD Ansatz und Stil Nach Ansicht von Aditya Shivram, der sich als BottomUp Stockpicker versteht, können Anleger durch Konzentration auf erstklassige Unternehmen laufende Erträge

Mehr

***** Risiko- und Renditeprofil. Unabhängige Bewertung

***** Risiko- und Renditeprofil. Unabhängige Bewertung FAST EMERGING MARKETS FUND IACCUSD Ansatz und Stil Nick Price und seinem EmergingMarketsTeam geht es darum, mit ihrem Ansatz zwischen strukturellen Gewinnern und Verlierern zu differenzieren. Die LongPositionen

Mehr

GLOBAL ALPHA FUND I-ACC-USD 31. JULI 2015

GLOBAL ALPHA FUND I-ACC-USD 31. JULI 2015 GLOBAL ALPHA FUND IACCUSD Ansatz und Stil Der Fonds ist ein Long/ShortAktienportfolio mit kontrolliertem Risiko. Die Titelauswahl erfolgt nach dem BottomUpPrinzip. Das Aktienengagement beträgt typischerweise

Mehr

Unabhängige Bewertung. Risiko- und Renditeprofil

Unabhängige Bewertung. Risiko- und Renditeprofil INDONESIA FUND YUSD 1. AUGUST 2015 Ansatz und Stil Kwek verfolgt einen Ansatz, der auf Fundamentalanalysen nach dem BottomUp Prinzip basiert. Titelauswahl und Branchenanalysen spielen in ihrem Investmentprozess

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com by avicee.com Monega Zins ProAktiv Der Monega Zins ProAktiv (WKN 532109) ist ein Dachfonds und investiert in das gesamte Spektrum fest verzinslicher Wertpapiere. Dabei gehören klassische Staatsanleihen

Mehr

Wesentliche Informationen für den Anleger. CONVICTIONS PREMIUM ISIN: FR0010687038 A-Anteil Dieser Fonds wird von CONVICTIONS AM verwaltet

Wesentliche Informationen für den Anleger. CONVICTIONS PREMIUM ISIN: FR0010687038 A-Anteil Dieser Fonds wird von CONVICTIONS AM verwaltet Wesentliche Informationen für den Anleger Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

Das Morningstar Rating

Das Morningstar Rating Das Morningstar Rating Oktober 2006 2006 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die Informationen in diesem Dokument sind Eigentum von Morningstar, Inc. Die teilweise oder vollständige Vervielfältigung

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung Templeton Growth Fund Wertentwicklung und Aufstellung Manche meinen mit den besten Aktien solche mit gutem kurzfristigem Ausblick. Wenn wir beste Aktien sagen, meinen wir damit einfach die besten Werte.

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

Monega Chance. by avicee.com

Monega Chance. by avicee.com by avicee.com Monega Chance Der Monega Chance (WKN 532107) ist ein Dachfonds, der ausschließlich in reine Aktienfonds investiert. Den Anlageschwerpunkt bildet der asiatische Raum. Die rohstoffreichen Länder

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Bondspezial Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz Advanced Fixed Income Global Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Mehrwert durch. Presentation. Qualität. European Growth Fund. language. April 2014

Mehrwert durch. Presentation. Qualität. European Growth Fund. language. April 2014 Mehrwert durch Presentation Qualität title Presentation Fidelity subtitle in in Funds local language European Growth Fund language April 2014 Struktureller Wandel in der Eurozone Rückenwind für europäische

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 31.07.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Hiermit

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, als Inhaber von Anteilen des Investmentfonds AMUNDI ETF GREEN TECH LIVING PLANET - (FR0010949479), (der "Fonds"), informieren

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Uwe Müller e. K. Uwe Müller, Ruomser Str. 1, 7231 Geislingen Herr Max Mustermann Musterstr. 9 99999 Musterstadt Anlageempfehlung Uwe Müller e. K. Uwe Müller Ruomser Str. 1 7231 Geislingen Ansprechpartner

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Fondsverschmelzung auf den Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1

Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des. Bankhaus Bauer Premium Select. 31. Dezember 2011 1 Anlagepolitik und aktuelle Asset Allocation des Bankhaus Bauer Premium Select 31. Dezember 2011 1 Die Anlagepolitik des Bankhaus Bauer Premium Select 2 Die Anlagepolitik des Premium Select genügend Freiraum

Mehr

Fremdwährungsanleihen & Hochzinsanleihen - Eine Alternative zur Niedrigzinspolitik der EZB?

Fremdwährungsanleihen & Hochzinsanleihen - Eine Alternative zur Niedrigzinspolitik der EZB? Für UBS Marketingzwecke Fremdwährungsanleihen & Hochzinsanleihen - Eine Alternative zur Niedrigzinspolitik der EZB? Deutsche Börse ETF-Forum 8. September 2015: Panel 5 Dr. Christoph Hott Leiter Vermögensverwaltung

Mehr

Monega Germany. by avicee.com

Monega Germany. by avicee.com by avicee.com Monega Germany Der Monega Germany (WKN 532103) ist ein Aktienfonds, der in seinem Fondsvermögen die Aktien der 30 größten deutschen Unternehmen versammelt. So bilden die Schwergewichte Siemens,

Mehr

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten.

Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Und warum Sie es doch tun sollten. Jetzt kann ich nicht investieren! Eigentlich würde man ja gern anlegen Aber in jeder Lebenslage finden sich Gründe, warum es leider

Mehr

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära

Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Privatanleger rechnen mit Fortsetzung der Minizins-Ära Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Anlageumfeld und Konsequenzen für die persönliche Finanzplanung Wien 20. August 2013 Rückfragen an: Christian Kronberger

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert:

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert: COMGEST GROWTH plc offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach irischem Recht First Floor, Fitzwilton House, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art.

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT INVESTMENTFONDS Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds

die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds die bvi-methode wertentwicklungsberechnung von investmentfonds Der BVI berechnet die Wertentwicklung von Investmentfonds für eine Vielzahl von Anlagezeiträumen. Das Ergebnis wird nach Abzug aller Fondskosten

Mehr

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013 AWi BVG 25 andante Quartalsreport 31. Dezember 2013 Der Disclaimer am Schluss dieses Dokuments gilt auch für diese Seite. Seite 1/6 Vermögensaufteilung nach Anlagekategorien 40.0% 35.0% Portfolio Benchmark*

Mehr

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)!

Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Erläutern Sie das Grundprinzip eines Aktieninvestmentfonds (mindestens 3 Merkmale)! Der Anleger zahlt Geld in einen Topf (= Sondervermögen) einer Kapitalanlagegesellschaft ein. Ein Kapitalmarktexperte

Mehr

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio )

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio ) Threadneedle (Lux) Société d'investissement à Capital Variable Eingetragener Sitz: 31, Z.A. Bourmicht, L-8070 Bertrange Großherzogtum Luxemburg R.C.S. Luxemburg B 50 216 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE

Mehr

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1

BCA OnLive 11. Juni 2015. Investment Grundlagen Teil 1 BCA OnLive 11. Juni 2015 Investment Grundlagen Teil 1 Aktienfonds zahlen sich langfristig aus. Wertentwicklung der BVI-Publikumsfonds in Prozent - Einmalanlagen Fonds Anlageschwerpunkt Durchschnittliche

Mehr

Trotz eines rauen Windes am Markt: bleiben Sie auf Kurs

Trotz eines rauen Windes am Markt: bleiben Sie auf Kurs Trotz eines rauen Windes am Markt: bleiben Sie auf Kurs Stellen Sie sich vor, Sie dürften sich aus jeder Region der Erde die besten Aktien aussuchen. Welche würden Sie dann wählen? Gut, dass Sie sich diese

Mehr

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Was wollen wir eigentlich sagen? 4 Informationen, die Sie heute mitnehmen sollten, wenn Sie sich Schwellenländer anschauen.

Mehr

Fidelity Oktober 2015

Fidelity Oktober 2015 Oktober 2015 Martin Stenger Head of Sales IFA/ Insurance Nur für professionelle Investoren keine Weitergabe an Privatanleger Worldwide Investment Für wen und mit wem wir arbeiten Wir leben nicht von erfolgreichen

Mehr

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt Privatconsult Vermögensverwaltung GmbH * Argentinierstrasse 42/6 * 1040 Wien Telefon: +43 1 535 61 03-39 * Email: office@privatconsult.com

Mehr

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus den Indizes

Mehr

WKB Anlagefonds. Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen

WKB Anlagefonds. Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen WKB Anlagefonds Mehr Flexibilität für Ihre Investitionen Mit Anlagefonds lassen sich die Risiken von Anlagen auch mit geringeren Summen gut diversifizieren. Die Wahl des Produkts hängt von den Renditeerwartungen,

Mehr

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können.

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014 Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. Vermögenswirksame Leistungen Investieren Sie mit geschenktem

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014)

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014) Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining (20. Februar 2014) Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds... 3 1) Hintergrund und Begründung der

Mehr

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro Top Player in Europa BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro 1 Folgende Gründe sprechen unserer Meinung nach dafür, jetzt in europäische Aktien zu investieren: Solide Unternehmen: Trotz des schwierigen

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des deutschen Mittelstands Erfolgreiche Mittelstandsanleihen

Mehr

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE Die Aktionäre werden über den Beschluss des Verwaltungsrats mit

Mehr

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Erwarteter Ertrag Convertible Bonds Corporate Bonds (IG) High Yield Bonds Emerging Market Bonds Internationale Staatsanleihen EUR-Government-Bonds

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Price is what you pay, value is what you get. Investieren wie Warren Buffett

Price is what you pay, value is what you get. Investieren wie Warren Buffett Fondsmanager Dr. Hendrik Leber Aktien Global Fonds und Dividende Investieren wie Warren Buffett Price is what you pay, value is what you get. Was heisst? Ein Investor orientiert sich am wahren Wert der

Mehr

Pioneer Funds Emerging Markets Equity

Pioneer Funds Emerging Markets Equity Pioneer Funds Emerging Markets Equity Von der Dynamik wachstumsstarker Schwellenländer profitieren Aktienfonds Emerging Markets S&P Fund Management Rating: A MANAGER RATING M2+ www.fitchratings.com Pioneer

Mehr

WKN / ISIN: 978174 / DE0009781740 Dieser Fonds wird von der Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal-Investment-Gesellschaft mbh verwaltet.

WKN / ISIN: 978174 / DE0009781740 Dieser Fonds wird von der Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal-Investment-Gesellschaft mbh verwaltet. Wesentliche Anlegerinformationen Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich

Mehr

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER

INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER INVESTMENTFONDS WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R: MIT SICHERHEIT DYNAMISCHER. DER WAVE TOTAL RETURN FONDS DYNAMIC R Sie wollen mehr: mehr Dynamik,

Mehr

Schweizer Leadership Pensions Forum 2014

Schweizer Leadership Pensions Forum 2014 Schweizer Leadership Pensions Forum 2014 Corporate Bonds in welchen Bereichen liegen die attraktivsten Opportunitäten? Michael Klose Head Fixed Income AMB Schweiz Swiss Life Asset Managers 29 Oktober 2014

Mehr

Mit taktischen Zügen am Markt agieren

Mit taktischen Zügen am Markt agieren Ein aktiver Fonds mit vielen Freiheiten Die Kunst der ausgewogenen Mischung Mit taktischen Zügen am Markt agieren 2 La Financière de l Echiquier: Eckdaten Eine der führendenden unabhängigen Fondsgesellschaften

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

Allianz Global Investors informiert

Allianz Global Investors informiert Mai 2015 Allianz Global Investors informiert Sie haben sich vor einiger Zeit für eine Anlage im entschieden. Das war rückblickend, angesichts der positiven Entwicklung der Anleihenmärkte eine richtige

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

DWS Zinseinkommen Update Oliver Eichmann, Fondsmanager. April 2012

DWS Zinseinkommen Update Oliver Eichmann, Fondsmanager. April 2012 Update Oliver Eichmann, Fondsmanager April 2012 *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand: Ende Dezember 2011 Anlageziel

Mehr

Multitalente für weltweite Anlagechancen

Multitalente für weltweite Anlagechancen Strategic Solutions Schroders Multi-Asset Fonds Multitalente für weltweite Anlagechancen Wachstumsorientiert STS Schroder Global Diversified Growth Fund Ausgewogen STS Schroders Global Dynamic Balanced

Mehr

YOU INVEST Webinar Die Anlageklasse Anleihen. 9. April 2014

YOU INVEST Webinar Die Anlageklasse Anleihen. 9. April 2014 Webinar Die Anlageklasse Anleihen 9. April 2014 Referenten Gerhard Beulig Head of Private Client Asset Management ERSTE-SPARINVEST Mag. Dr. Alexander Fleischer Head of Fixed Income Markets ERSTE-SPARINVEST

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

Anlagestrategie Depot Oeco-First

Anlagestrategie Depot Oeco-First Anlagestrategie Depot Oeco-First Das Depot eignet sich für dynamische Investoren, die überdurchschnittliche Wertentwicklungschancen suchen und dabei zeitweise hohe Wertschwankungen und ggf. auch erhebliche

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

FokusLife. R E P O R T S e p t e m b e r 2 0 1 5

FokusLife. R E P O R T S e p t e m b e r 2 0 1 5 FokusLife R E P O R T S e p t e m b e r 2 0 1 5 FokusLife ertragsorientiert PRODUKTDATEN Verw altungsgesellschaft UniCredit Bank Austria AG Auflagedatum 03.10.2007 Anlagew ährung Abrechnungsw ährung Rücknahmepreis

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH 3. Juni 2015 Allianz Multi Asia Active Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten Anteile

Mehr

Commerzbank Strategiefonds Währungen

Commerzbank Strategiefonds Währungen Juli 2015 Corporates & Markets - Asset Management Warum in globale Währungen investieren? 1 Im aktuellen Niedrigzinsumfeld des Euroraums sind mit sicherheitsorientierten Anlagen reale Verluste garantiert!

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Stiftungsfondsstudie. Zweite Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte. München, im Mai 2015. www.fondsconsult.

Stiftungsfondsstudie. Zweite Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte. München, im Mai 2015. www.fondsconsult. Stiftungsfondsstudie München, im Mai 2015 Zweite Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte www.fondsconsult.de Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte

Mehr

Global Demographic Opportunities

Global Demographic Opportunities Marketingmitteilung Schroder ISF Global Demographic Opportunities SCHRODER ISF GLOBAL DEMOGRAPHIC OPPORTUNITIES 2 6 Schroder ISF 1 Global Demographic Opportunities Vom demografi schen Wandel profi tieren

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit.

Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit. Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit. DIE EINZIGARTIGE SAUREN INVESTMENTPHILOSOPHIE: WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER. Den richtigen

Mehr

Wichtige Informationen zu den angebotenen Fonds in ParkAllee komfort

Wichtige Informationen zu den angebotenen Fonds in ParkAllee komfort Wichtige Informationen zu den angebotenen Fonds in ParkAllee komfort Struktur der angebotenen Fonds Bei den Fonds, die Sie im Rahmen Ihrer fondsgebundenen Rentenversicherung ParkAllee komfort auswählen

Mehr

Investmentfonds. Anett Peuckert

Investmentfonds. Anett Peuckert Investmentfonds Anett Peuckert 1 Investmentgedanke und Philosophie Historie 1822 Belgien, 1849 Schweiz: Gründung der ersten investmentähnlichen Gesellschaften 1868 Schottland: Gründung der 1. Investmentgesellschaft

Mehr

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs Deutschland & Österreich Heike Fürpaß-Peter Marie Keil-Mouy Folie 1 1. Von Sektor- und Länderallokation profitieren

Mehr

Portfolio Manager Interview

Portfolio Manager Interview Portfolio Manager Interview 5 Jahres Jubiläum Swisscanto (LU) Bond Invest Gobal Corporate Fund Hat ein Fonds die 5 Jahres Marke erreicht, gilt er in der Finanzwelt als etabliert und rückt damit verstärkt

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

FondsConsult - Studie

FondsConsult - Studie FondsConsult - Studie Stiftungsfondsstudie 1. Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds vertriebenen Anlageprodukte München, im Mai 2014 www.fondsconsult.de Analyse der unter dem Namen Stiftungsfonds

Mehr