Das Gesamtunternehmen Schwabe AG im Überblick. Kulturwissenschaften. Full Service für elektronische Publikationen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Gesamtunternehmen Schwabe AG im Überblick. Kulturwissenschaften. Full Service für elektronische Publikationen."

Transkript

1 Schwabe Informatik

2 Das Gesamtunternehmen Schwabe AG im Überblick Schwabe Verlag Verlag für Geistesund Kulturwissenschaften Druckerei und Digitaldruck Professionalität auf allen Stufen der Printproduktion Informatik Full Service für elektronische Publikationen EMH Schweizerischer Ärzteverlag Publikationen am Puls der Medizin Verlag Johannes Petri Büchermachen aus Leidenschaft Buchhandlung Das Narrenschiff Buchhandlung für Geisteswissenschaften und Literatur im Herzen der Stadt Basel

3 Inhalt Full Service für Ihre elektronischen Publikationen Wie eine Website entsteht Was ist TYPO3? 10 Extension-Entwicklung 4 12 Gefunden werden im Web 16 Software-Entwicklung epublishing Adressaufbereitung / Newsletter 22 Support / Hosting Projektbeispiele 28 Anfahrt / Impressum

4 Full Service für Ihre elektronischen Publikationen Sie möchten Ihren neuen Webauftritt realisieren? Sie planen eine Publikation, die Sie möglichst breit und anwenderfreundlich verfügbar machen möchten? Oder Sie suchen nach einer massgeschneiderten Softwarelösung, um Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten? Die Schwabe Informatik mit Sitz in Muttenz ist ein eigenständiger Bereich innerhalb der Schwabe AG, dem mit Gründung 1488 ältesten Druck- und Verlagshaus der Welt. Mit der konsequenten Einführung und Nutzung der Informationstechnologie gleich zu Beginn der 80er Jahre wurden bei Schwabe bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt die Weichen für die Zukunft gestellt. Wir bieten sämtliche Dienstleistungen rund um Digitale Medien an. Unser hochqualifiziertes Fachpersonal unter stützt Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer IT-Projekte. Wir verfügen über professionelle High-End- Gerä te, arbeiten innovativ mit aktuellster Software und stellen für Sie und Ihre Daten leistungsstarke Webserver zur Verfügung. Unser Schwerpunkt liegt im Erstellen von Websites auf TYPO3-Basis und der Programmierung von webbasierten Applikationen, die auf dieses Content-Management-System ausgerichtet sind. Unser Angebot richtet sich an Unternehmen, Verbände, Institutionen und Privatpersonen. In Ihren Projekten betreuen wir Sie von Anfang an bis zu dem Punkt, den Sie selbst bestimmen. Wir übernehmen nicht nur den kompletten technischen Teil Ihres Projekts, sondern stehen Ihnen auf Wunsch auch bei allen folgenden Projektschritten bis hin zur Gerätewartung und Systempflege zur Seite. 2

5 Michael Düblin MAS in Business Engineering Management (FH) Leiter Informatik Mitglied der Geschäftsleitung Unser Privileg, Teil eines Medienhauses zu sein, ist Ihr Nutzen In Zusammenarbeit mit den weiteren Bereichen der Schwabe AG ist es uns möglich, professionelle Dienstleistungen zu erbringen, die über unsere Kernkompe tenz als IT-Anbieter hinausgehen, wie z.b. Lektorat und Redaktion, die Produktion von Drucksachen oder die Weiterentwicklung eines Corporate Designs. Bei uns haben Sie während des gesamten Projekts einen Ansprechpartner, der Sie betreut und nötige Koordinationen übernimmt. Sie profitieren von kurzen Kommunikationswegen und schneller Umsetzung ohne Reibungsverluste. Alles aus einer Hand und unter einem Dach. Unser Angebot auf einen Blick: Konzeption, Design und Programmierung von Websites Beratung über die Einsatzmöglichkeiten von Digitalen Medien Weiterentwicklung von Unternehmensauftritten Beratung und Erstellung von Media Services Software-Entwicklung Aufbereitung von Adressdaten Erstellung von Mailings und Newslettern Webhosting Bereitstellung von Mailservern Support Individuelle IT-Lösungen 3

6 Wie eine Website entsteht Nicht nur der erste Eindruck zählt aber er ist wichtig Um einen stimmigen Webauftritt zu realisieren, sind zunächst grundsätzliche Fragen zu Inhalt, technischen Komponenten und Realisierungsmöglichkeiten zu klären. In einem ersten Gespräch mit dem Kunden werden hierfür die allgemeinen Anforderungen erörtert und festgehalten. Definition der Anforderungen Aus Besuchersicht ist festzustellen, mit welcher Erwartungshaltung die Website aufgerufen wird und welche Informationen gewünscht werden. Die Devise für den gesamten Entwicklungsprozess lautet: Wir richten die Website sowohl auf den Auftraggeber wie auch den Nutzer hin aus und müssen daher bestimmte Regeln beachten. Bei der konzeptionellen Ausarbeitung ist es daher wichtig, sich von Beginn an nicht nur Gedanken darüber zu machen, was der Auftraggeber kommunizieren möchte, sondern auch, welches Interesse die Besucher beim Aufruf der Website haben könnten. Ausarbeitung der Konzeption Jede Design-Idee sollte das Unternehmen widerspiegeln und die anvisierte Zielgruppe ansprechen. Ein wesentlicher Bestandteil einer Website sind die Navigationselemente. Sie fungieren als Werkzeug für den Nutzer und ermöglichen ihm, sich durch eine Präsentation zu bewegen. Ein benutzerfreundliches Navigationskonzept mit klaren Hierarchien und über- 4

7 Layout-Grobentwurf einer Website. sichtlichen Steuerelementen ist für einen gelungenen Internet-Auftritt zwingend. Die Bezeichnungen der Links sind idealerweise selbsterklärend, und dahinter sollte sich auch wirklich das befin den, was der Nutzer intuitiv erwartet. Inzwischen haben sich Standards der Namensgebung herauskristallisiert, die in der Regel auf Anhieb von jedem erfahreneren Nutzer verstanden werden. Entwicklung des Grunddesigns Die Realisierung einer Website gliedert sich in zwei Teile: zum einen in den Inhalt (Themen, Struktur) und zum anderen in die technische Umsetzung (Design, Programmierung). Webdesigner und Grafiker entwerfen nach den Richtlinien der Nutzerfreundlichkeit das Design für Ihren Webauftritt. Die Beachtung der ISO-Norm 9241 (Qualitätsrichtlinien zur Sicherstellung der Ergonomie interaktiver Systeme) bildet hierfür die Grundlage. Zunächst wird ein Grundlayout erstellt, das die Anordnung der Elemente auf den Seiten bestimmt. Die Blickführung des Nutzers kann so gesteuert werden. Je nach Anforderungsprofil können komplexe Gestaltungsraster entstehen. Bei der technischen Umsetzung werden aus dem Template heraus die entsprechenden Unterseiten gene riert und mit individuellen Inhalten gefüllt. Der eigen tliche Inhalt jeder Seite wird erst zur Laufzeit, also unmittelbar im Moment des Aufrufens, generiert. Dadurch kann individuell und zeitnah auf unterschied liche Ereignisse, wie beispielsweise Formulareingaben, reagiert werden. Die Inhalte werden gewöhnlich direkt aus einer Datenbank eingelesen. Die technische Umsetzung mit TYPO3 In der Regel werden von unserem Webdesigner mehre re Gestaltungsvorschläge offeriert. Wenn das Grundlayout abgestimmt ist, beginnt die eigentliche Umsetzung 5

8 Unsere Grafiker erarbeiten gemeinsam mit Ihnen den passenden Designentwurf für Ihr Webprojekt. der Website. Die systemeigene Sprache TypoScript ist Voraussetzung für die Entwicklung eines Webprojekts unter TYPO3. Ein sogenannter Integrator konfiguriert das System mit dieser Sprache. Das HTML-Template muss für TYPO3 speziell aufbereitet sein. Sämtliche gemäss den Anforderungen aufbereitete Dateien (Skripte, Stylesheets, HTML-Templates) werden über das Backend von TYPO3 in das System eingebunden. Die einzelnen Seiten werden im Backend als Pagetree (Seitenbaum) angelegt. Lösungen für Spezialanforderungen TYPO3 bietet von Haus aus die notwendigen Funktionen für den Betrieb einer Website. Durch seine modulare Bauweise kann das System bei Bedarf zusätzlich um individuelle Funktionalitäten erweitert werden. Das TER (TYPO3 Extension Repository) hält hierfür bereits eine Vielzahl kostenloser Erweiterungsmöglichkeiten bereit. Auf die se Weise lässt sich das System beispielsweise um einen Newsletter oder einen Blog erweitern. Nicht immer steht jedoch eine genau passende Extension zur Verfügung. Besonders bei komplexen Anforderungen ist eine individuelle Erweiterung meist unerlässlich. Für spezielle Anforderungen programmiert unser Ent wicklungsteam eine zugeschnittene Lösung. Im Kapitel «Extension-Entwicklung» wird in dieser Broschüre näher darauf eingegangen. Einpflegen von Inhalten Während der gesamten Entwicklungszeit verfügen unsere Kunden über einen Onlinezugang zu ihrem Webprojekt, so dass der Fortgang Schritt für Schritt in Echtzeit mitverfolgt werden kann. Wenn das Design der Website steht und die grundlegenden Funktionen implementiert sind, beginnen wir parallel zum Entwicklungsprozess mit der Schulung der für die Website verantwortlichen Redaktoren des Kunden, damit bereits erste Inhalte selbständig eingepflegt werden können. Sie erhalten zusätzlich von uns eine auf das Projekt zugeschnittene Bedienungsanleitung. Je nach Bedarf unterstützen wir Sie auch bei der Content-Erstellung. Im Vorfeld entstehende R ückfragen 6

9 Melanie Schmidt Dipl. Ing. Medien (FH) Certified TYPO3 Integrator Teamleiterin Web / Medien Denise Lock Assistentin Web / Medien Florian Reif Mediengestalter für digitale Medien (IHK) Webdesigner oder gewünschte Optimierungen können somit effizient abgehandelt werden. Auf Wunsch übernehmen wir das erste Einpflegen von Inhalten auch selbst, bis die Website einen repräsentativen Stand erreicht hat und aufgeschaltet werden kann. Betreuung über die Onlinestellung hinaus Nachdem Layout, Programmierung und Inhalt abgeschlossen sind, werden umfangreiche Tests durch Dritte vorgenommen. Verlaufen die Überprüfungen erfolgreich, kann die Site online gestellt werden. Auch nach der Veröffentlichung stehen wir zur Verfügung. So werden beispielsweise das System und dessen Extensions durch den Support regelmässig mit Updates auf den neuesten Stand gebracht. Wir überprüfen, wie gut Sie von potentiellen Besuchern über Suchmaschinen gefunden werden können, und werten Besucherstatistiken aus. Von uns erstellte Reports geben Aufschluss, was von Ihren Besuchern gut angenommen wird und was unter Umständen verbessert werden kann. Der Projektablauf auf einen Blick Eine gute Planung ist die Basis bei der Umsetzung jeder Website. Wir verfolgen dabei grundsätzlich folgenden Ablaufplan: Briefing (Fragenkatalog) Konzeption, Informationsarchitektur Webdesign (Erstellen von Designentwürfen) Erarbeiten von Inhalten Technische Umsetzung mit TYPO3 (Webdesign, Programmierung, Inhaltseinpflege) Abschlusskorrektur Review 7

10 Was ist TYPO3? Die Plattform, um Websites zu entwickeln SNIPER Für Webprojekte setzt die Schwabe Informatik das bewährte Content Management System TYPO3 ein. Mit diesem CMS lassen sich Websites für nahezu jeden B edarf realisieren. Dabei kann es sich um einfache Web sites für Privatpersonen, Unternehmenswebsites oder auch komplexe Portale handeln. Mit TYPO3 entwickeln Programmierer und Designer Hand in Hand über eine gemeinsame Oberfläche den kompletten Webauftritt. Bei entsprechender Konfiguration des Systems und Anpassung der HTML-Templates können in einem Arbeitsgang Webseiten von vornherein für verschiedene Ausgabemedien, wie beispielsweise das ipad, optimiert werden. Websites komfortabel selbst verwalten Inhaltliche Aktualisierungen der Website lassen sich mühelos vornehmen. Durch die Trennung von Inhalt und Design kann der Redaktor mit den auf ihn zugeschnittenen Zugangsrechten schnell und einfach Inhalte verwalten, ohne sich in irgendeiner Weise mit den Aspekten des Designs auseinandersetzen zu müssen. Der Zugriff ist von überall aus möglich. Einzig ein Browser wird vorausgesetzt. Das Editieren ist nicht nur über eine Administratoroberfläche (Backend) möglich, sondern kann durch das Front end-editing direkt auf der Website, so wie sie dem Besucher erscheint (Frontend), intuitiv vorgenommen werden. Für die Content-Erstellung wird mit dem RTE (Rich Text Editor) bereits mit der TYPO3-Auslieferung ein kleiner WYSIWYG-Editor, der ähnlich wie Textverarbeitungsprogramme wie z.b. Microsoft Word funktioniert, zur Verfügung gestellt. Texte können bereits bei der Eingabe exakt so dargestellt werden, wie sie später auf der Website zu sehen sind. Lizenzfreies CMS der Enterprise Klasse TYPO3 ist ein auf das Web ausgerichtetes Redaktionssystem (Web CMS), mit dem sich Webseiten realisieren lassen. Als Open-Source-Projekt steht TYPO3 unter der GPL (General Public License) und ist daher lizenzfrei. Durch die grosse Entwicklergemeinde, die «TYPO3 Association», und deren globalem Interesse an einem optimierten System, das mit internationalen Standards Schritt hält, wird TYPO3 länderübergreifend stetig gepflegt und weiterentwickelt. Der Quellcode ist für jedermann offengelegt. Das heisst, dass Bugs (Programmfehler) in der Regel schneller erkannt und 8

11 Das TYPO3-Backend (Ansicht Redaktor): Über das Backend können grössere Änderungen an der Website durchgeführt werden. Die Abbildung zeigt die Ansicht eines Redaktors mit reduzierten Bearbeitungsmöglichkeiten. Das TYPO3-Frontend (FE-Editing): Kleine Änderungen an der Website können ganz komfortabel direkt über das Frontend (Website, so wie sie die Nutzer sehen) vorgenommen werden. Seitenstruktur (Navigationsmenü) Randspalte links Seitenstruktur (1:1 Abbild Website) Randspalte links Hauptspalte WYSIWIG-Editor Bearbeitungssymbole Hauptspalte behoben werden. Im Vergleich zu anderen lizenzfreien CMS ist TYPO3 mit seiner Enterprise-Ausrichtung auch für grössere professionelle Webauftritte die optimale Lösung. Schlankes System, das modular erweiterbar ist TYPO3 besteht aus einem Core (Systemkern), der die sogenannten Extensions (Erweiterungen) über eine Schnittstelle integriert. Beim Betreiben einer Webpräsenz muss daher kein grosses Softwarepaket installiert werden. Durch die Anbindung von Extensions an einen zentralen Manager kann das Webprojekt jederzeit so erweitert und angep asst werden, dass es exakt den eigenen Bedürfnissen entspricht. Jede Extension wird getrennt vom Kern angelegt. Derzeit gibt es knapp 5000 veröffentlichte Extensions. Sollte die passende Extension nicht verfügbar sein, bietet TYPO3 eine Entwicklungsumgebung zur Erstellung eigener Applikationen. Moderne Technologie für das Web Heute kommt eine Website ohne ein CMS kaum mehr aus. Im professionellen Bereich angesiedelt, kann mit TYPO3 sichergestellt werden, dass sich nahezu jeder noch so individuelle Kundenwunsch erfüllen lässt. Umgekehrt ist es für den Redaktor, gemessen an der Gesamtkomplexität des Systems, beinahe spielerisch einfach, Inhalte aufzuschalten und zu pflegen. Schwabe Informatik besitzt zertifiziertes TYPO3 Know how Die TYPO3-Zertifizierung stellt ein offizielles Qualitätssiegel dar und wird durch die «TYPO3 Association» vergeben. Seit Ende 2010 sind wir für TYPO3 zertifiziert und bieten damit offiziell höchstm ögliche Qualität und Sicherheit bei der Realisierung Ihrer TYPO3-Projekte. Die Vorteile von TYPO3 auf einen Blick: Standortunabhängige Websitepflege ohne Programmierkenntnisse Einhalten des Corporate Designs Zeitgesteuerte Veröffentlichungen Kontextsensitive Hilfe Modular erweiterbar (Extensions) Benutzerverwaltung und Rechtevergabe Unterstützung mehrsprachiger Websites 9

12 Extension Entwicklung Ihr massgeschneiderter Webauftritt mit nahezu grenzenlosen Möglichkeiten TYPO3 bietet in seiner Standardinstallation bereits eine Fülle an wichtigen Funktionen, die ein modernes Enterprise Content Management System leisten muss. Dadurch steht für eine Vielzahl von Anforderungen der erforderliche Funktionsumfang bereits im Basissystem zur Verfügung. Doch Ihr Webauftritt kann noch viel mehr. Denn neben diesem umfangreichen F unktionsschatz bietet TYPO3 mit seiner flexiblen Erweiterbarkeit nahez u grenzenlose Möglichkeiten, um auf individuelle Bedürfnisse und Anforderungen einzugehen. Im TYPO3 Extension Repository (TER), dem zentralen Verzeichnis für frei verfügbare TYPO3-Erweiterungen, stehen derzeit circa 5000 Erweiterungen (sog. Extensions) aus verschiedensten Themenbereichen (wie zum Beispiel Newssystem, Foren, Galerien, Administration etc.) zur Verfügung. Modular erweiterbar für jeden Bedarf Diese Extensions können je nach Bedarf in bestehende TYPO3-Projekte integriert und individuell angepasst werden. Beliebte und qualitativ hochwertige Erweiterungen, die in sinnvoller Art und Weise den Funktionsumfang von TYPO3 ergänzen, werden nach eingehender Prüfung durch das TYPO3-Entwicklerteam in 10

13 Frontend (Official Website) Backend (Admin) TYPO3 Extensions System- Extensions TER- Extensions Individuelle Extensions TYPO3 ist in die zwei Bereiche Backend und Frontend aufgeteilt. Das Backend dient als Arbeitsumgebung für Redaktoren, Designer und Programmierer, während das Frontend die öffentliche Ansicht für den Endbenutzer darstellt. Durch die modulare Bauweise kann TYPO3 beliebig um individuelle Funktionen erweitert werden. Das System besteht aus einem Core (System kern), der sogenannte Extensions (Erweiterungen) über eine Schnittstelle (API) integriert. TYPO3 basiert auf PHP und wird standa rdmässig mit Apache und MySQL betrieben, w obei auch alternative Technologien möglich sind. TYPO3 Extension API Core (Systemkern) PHP Database (MySQL, ) Grundlegende CMS-Funktionen Webserver (Apache, IIS, ) das Basissystem aufgenommen. Entwickler können eigene TYPO3-Erweiterungen in das TER hochladen, die anschliessend der ganzen Community zur Verfügung stehen. Die Schwabe Informatik mit Ihren TYPO3-zertifizierten Beratern und Entwicklern bietet massgeschneiderte TYPO3-Lösungen aus einer Hand. Neben Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Internetauftritten und Onlinepublikationen entwickeln wir in enger Kooperation mit Ihnen individuelle Erweiterungen und Zusatzfunktionen. Hierzu testen, installieren und konfigurieren wir passende, frei verfügbare Erweiterungen und implementieren bei Bedarf Ihre Anforderungen in Form neuer Lösungen. Schwabe Informatik setzt auf zukunftsweisende Lösungen Neben der klassischen Methode zur Entwicklung von Erweiterungen bedienen wir uns im Hinblick auf die kommende TYPO3-Version 5.0 (alias TYPO3 Phoenix) schon heute der Paradigmen von morgen. Dabei setzen wir mit Extbase und Fluid auf zukunftsweisende und leistungsfähige Frameworks. Dadurch sind unsere Erweiterungen auch mit der zukünftigen Version des Content-Management-Systems kompatibel. 11

14 Gefunden werden im Web SEO Suchmaschinen Optimierung In der Regel findet der Einstieg ins Web über eine Suchmaschine wie Google statt. Dabei zählen für die Nutzer meist nur die Suchergebnisse der ersten Seite. Wir berücksichtigen dies bereits bei der Entwicklung und bereiten Ihre Website suchmaschinenfreundlich auf. Die Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization (SEO) ist eine bewährte Massnahme, um eine bessere Positionierung in den organischen, nichtkommerziellen Suchergebnissen zu erzielen. Wird SEO konsequent betrieben, lassen sich gute Platzierungen in den Trefferlisten erreichen. In unserer Schulung geben wir Ihnen Tipps, wie Sie mit Ihrem TYPO3-Webauftritt das Ranking nachhaltig verbessern. Vier Schritte, um näher zum User zu kommen Zunächst analysieren wir den technischen Aufbau und die inhaltliche Aufbereitung Ihres Webauftritts. Durch die gewonnenen Erkenntnisse erarbeiten wir ein passendes Konzept zur Suchmaschinen-Optimierung. Dabei werden folgende Schritte durchlaufen: Analyse und Recherche: Wir erstellen eine vollständige Bestandsaufnahme des aktuellen Zustands der Website und betreiben eine Keyword-Recherche. Die Website wird auf ihre technischen Gegebenheiten hin überprüft und sowohl einer inhaltlichen als auch strukturellen Überprüfung unterzogen. Daraus ableitend schlagen wir unseren Kunden Optimierungsmöglichkeiten vor. 12

15 Analyse & Recherche Monitoring CMS TYPO3 On-Page Keywords Content Performance Off-Page Nice URLs Linkaufbau Verzeichnis- Einträge Googlemaps Workflow einer Suchmaschinenoptimierung OnPage Optimierung: Die OnPage-Optimierung betrifft sämtliche an der Webseite selbst vorzunehmenden Massnahmen. Dabei handelt es sich beispielsweise um das Schreiben eines schlanken und validen Quellcodes oder den optimalen Einsatz von Meta-Tags, in denen dokumentspezifische Informationen abgelegt werden können. Die OnPage-Optimierung bildet die Basis für ein besseres Ranking in den Suchmaschinen. OffPage Optimierung: Sämtliche Massnahmen, die nicht direkt an den Webseiten selbst vorgenommen werden, bezeichnet man als OffPage-Optimierungen. Dabei steht das Generieren von Backlinks im Vordergrund, also Links, die von einer fremden Seite auf die eigene Seite verweisen. Diese sorgen für eine höhere Linkpopularität. Wirklich erfolgversprechend sind Backlinks, die themenbezogen sind und eine gewisse Wertigkeit besitzen. Monitoring: SEO ist ein laufender Prozess. Ist die Kombination der Keywords richtig gewählt? Ist das Nutzerverhalten immer noch dasselbe? Hat Google seinen Algorithmus geändert? Tauchen neue Wettbewerber auf? Auf Wunsch nehmen wir die regelmässige Überwachung der Google-Platzierung vor. Über die Analyse statistischer Auswertungen können wir weitere Optimierungsmassnahmen vornehmen und frühzeitig auf neue Trends reagieren. Bessere Listenposition Eine Website-Optimierung setzt zunächst eine ausführliche Analyse erfolgversprechender Keywords voraus. Hierfür greifen wir auf vorhandene Datenbanken zurück. Da die Mehrzahl aller Suchanfragen weltweit über Google erfolgt, opti mieren wir insbesondere für die Google-Suchmaschine. Hierfür halten wir uns strikt an die Google-Richtlinien. Mit pro baten Mitteln werden Bekanntheit (Popularität) so wie Besucherzahl (Traffic) und damit auch das Ranking Ihrer Website erhöht. Unsere SEO-Spezialisten verfügen über nötiges und aktuelles Know-how. Obwohl wir keine Garantie für spezielle Platzierungswünsche geben, können wir eine bessere Listenposition im Google-Index nachweislich zusagen. 13

16 14

17 15

18 Software Entwicklung Bedarfsgerechte Individualität Sie haben eine zündende Idee oder konkreten Bedarf an einer individuellen Softwarelösung? Oder Sie haben bereits ein Projekt und suchen den geeigneten Partner für die Umsetzung Ihrer Anforderungen? Wir entwickeln für Sie massgeschneiderte Softwarelösungen. Wir gehen auf Ihre Bedürfnisse ein, nehmen Ihre Anforderungen auf und erarbeiten zielgerichtete Lösungen. Sie erhalten von uns ein Gesamtpaket oder einzelne auf Ihr System zugeschnittene Bausteine. Effektive und effiziente Ergebnisse sind unser Anspruch. Dafür stehen wir Ihnen mit dem breiten Know-how unseres Beratungs- und Entwicklungsteams von der Planung bis hin zum Betrieb von Softwarelösungen und Services mit Rat und Tat zur Seite. 16

19 Stephan Bottler M.Sc. Application Architecture Certified TYPO3 Integrator Teamleiter Entwicklung Klaus Brandmeier Software-Entwickler Anton Gorrengourt dipl. Math. ETH Software-Entwickler Planung: In enger Abstimmung mit Ihnen erheben und evaluieren wir Ihre Anforderungen und definieren das Pflichtenheft als gemeinsame Gestaltungsgrundlage des gesamten Entwicklungsprozesses. Analyse: Wir analysieren Ihre bestehenden Prozesse und Strukturen und erschliessen zusammen mit Ihnen konkrete Verbesserungspotentiale. Entwurf / Konzeption: Wir bringen Transparenz in unsere Softwarelösungen und Services und entwerfen mit Hilfe offener Sprachen und Standards Architektur und Design einer massgeschneiderten Lösung. Entwicklung / Programmierung: Wir bleiben technologieneutral. Mit unserem breiten technologischen und methodischen Know-how setzen wir bei der Entwicklung Ihrer Projekte auf moderne und anforderungsgerechte Technologien. Integration: Wir integrieren neue und bewährte Applikationen in bestehende Infrastrukturen und setzen dabei auf moderne und offene Standards zur Implementierung von transparenten und sicheren Schnittstellen. Service und Support: Wir bleiben für Sie am Ball und unterstützen Sie mit bestem Service und Support rund um unsere Anwendungen. Agilität ist unser Massstab Mit individuellen Softwarelösungen wachsen die Anforderungen an Systeme, Services und Umgebungen. Wir setzen deshalb bei der Entwicklung auf Flexibi lität und Anpass barkeit. Wir heissen Anforderungsänderungen selbst spät im Projekt willkommen und nutzen somit Veränderungen zum Wettbewerbs vorteil unserer Kunden. 17

20 epublishing Volles Leistungsspektrum rund um Digitales Publizieren Die elektronische Bereitstellung von Inhalten spielt eine zentrale Rolle in der Informations und Wissensvermittlung. Zur Umsetzung digitaler Publikationen steht ein breites Spektrum an Formaten zur Verfügung, aus dem je nach Anforderungsprofil die geeignete Lösung eingesetzt wird. Zur schnellen und effizienten Verbreitung werden heute Inhalte «klassischer» Bücher, Zeitschriften oder Magazine etc. flankierend zur Drucklegung oft auch elektronisch veröffentlicht. Digitale Publikationen erscheinen aber zunehmend auch als eigenständige Produkte, ohne dass eine Printveröffentlichung erfolgt. Die Art der elektronischen Erscheinungsform wird nach Inhalt und Nutzungsanforderung der Leserschaft gewählt. Punktgenaue Umsetzung aus einer Hand Hohe Aktualität, Multimedialität, Multilingualität sowie moderne und leistungsstarke Dialog-, Such- und Zugriffsmöglichkeiten auf Inhalte unterschiedlichster Formate und Medien sind schlagende Argumente für epublishing. Dabei ebnet die rechnergestützte und zeitnahe Distribution den Weg von der elektronischen Manuskriptübergabe über die Mehrfachaufbereitung von Inhalten in beliebigen elektronischen Formaten bis hin zur Veröffentlichung in offenen, portablen, dyna mischen und interaktiven Publikationen. Wir setzen Ihre digitalen Publikationsvorhaben bedarfsund zielgruppengerecht um. Von der Beratung über Einsatzmöglichkeiten Ihrer Inhalte in verschiedenen Medien bis zur Aufbereitung und Entwicklung von genau auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen publizistischen Gesamtlösungen bieten wir Ihnen eine von Anfang bis Ende kompetente Betreuung mit allen Dienstleistungen und Services aus einer Hand. 18

21 Beispiele für epublishing Lösungen E Books E-Books werden in der Regel für spezielle Lesegeräte wie den Kindle von Amazon, den Sony- Reader, den OYO von Thalia oder Apples ipad angeboten, können aber mit der entsprechenden Software auch auf einem Computer gelesen werden. Das hierbei verwendete offene Standardformat EPUB (electronic publication) erlaubt eine dynamische Anpassung des Textes an die jeweilige Bildschirmgrösse des Lesers. Das bei Schwabe erschienene Buch «Pop Science Essays zur Wissenschaftskultur» wurde für die E-Book-Ausgabe im EPUP-Format für iphone, ipad und ipod touch aufbereitet. Es ist über unseren Vertriebspartner Textunes und im Apple App-Store unter erhältlich. E Journals / E Paper E-Journals, auch E-Paper genannt, spielen vor allem für wissenschaftliche Zeitschriften und Publikationen eine immer grössere Rolle. Bei reinen E-Journals ist die Publikation im Web massgeblich, es muss nicht zwingend eine zusätzliche Printversion vorliegen. Der sogenannte «Digital Objekt Identifier» (DOI), ein eindeutiger und dauerhafter Referenzierungsstandard für digitale Objekte, stellt die Identifizierbarkeit und Zitierfähigkeit der Veröffentlichung sicher. Die traditionsreiche medizinische Fachzeitschrift «Swiss Medical Weekly» (gegr. 1871) erscheint heute als Online- Zeitschrift auf Open- Access-Basis. Fortlaufend werden Originalarbeiten aus der medizinischen Forschung unter veröffentlicht. Eine flankierende Printausgabe bietet monatlich einen Überblick über die online publizierten Beiträgen. FlippingBooks FlippingBooks lassen sich bequem am Bildschirm lesen und blättern. Es wird im Unterschied zum E-Book kein spezielles Endgerät benötigt, ein Internetbrowser genügt. Die Aufbereitung basiert auf einer PDF-Datei. Mit Volltextsuche, Lesezeichen und Notizfunktionen verbinden FlippingBooks den Nutzungskomfort einer elektronischen Publikation mit dem Lesegefühl eines klassischen Buches. Die Veröffentlichung findet in der Regel über das Internet statt, kann aber auch über CD-ROM, USB-Stick oder ipad erfolgen. Das Booklet des Medical Clusters ein Netzwerk von Herstellern, Zulieferern, Dienstleistungsund Forschungsunternehmen der Medizintechnik ist frei auf der Website einsehbar. Media Services Offlinemedien wie CD-ROM, DVD oder USB- Stick eignen sich als Beilage und Ergänzung für Printpublikationen sowie als eigenständiges Produkt, wenn Inhalte auf einem physischen Datenträger vertrieben oder archiviert werden sollen. Zu zahlreichen Publikationen des Schwabe Verlags und zu anderen Druckerzeugnissen erstellt die Schwabe Informatik Beilagen als Audio CD, CD-ROM, Video DVD oder auf USB-Stick. 19

22 Adressaufbereitung Worauf es ankommt, damit es ankommt Für den adressierten Versand von Zeitschriften, Serienbriefen, Mailings oder personalisierten Drucksachen sind fachgemäss aufbereitete und bedarfsgerecht exportierte Adressen unerlässlich. Die Schwabe Informatik ist das Kompetenzzentrum für Adressaufbereitungen für Lettershops und für Etikettendruck aus Datenbanken. Dank unserer vielseitigen Softwaretools sind auch spezielle Aufträge wie Barcode, Codeaufdrucke für die Paketpost, spezielle Sortierungen, Sprachentrennung etc. möglich. Wir nehmen die Adressierungen vor für: alle hauseigenen Zeitschriften mit wöchentlich rund Adressen Direktmarketing-Aktionen Geschäftsberichte personalisierte Formulare Drucksachen jeglicher Art Abonnentenmanagement, Einbindung An- und Abmeldeformular auf Websites Unterstützte Formate Excel, TXT (Text mit Trennzeichen wie Komma, Semikolon, fester Breite) und Access, andere Formate auf Anfrage Druckausgaben Adressaufdruck direkt auf Versandfolie Ink-Jet-Aufdrucke für automatisierte Versandstrassen Etiketten in A4-Bogen auf Laserprinter Endlosetiketten auf Nadelprinter Personalisierung von Kuverts, Briefbogen, Formularen etc. bis zu einem Digitaldruck-Format von 66 35,4 cm Sortierung Sortierung nach Postvorgaben (Bund- resp. Botenfilesortierung) Aufbereitung in Access, Sortierung (Bundsortierung) in speziellen Programmen Qualität von Anfang an Die Qualität der gelieferten Adressdateien bildet die Grundlage für eine effiziente und zuverlässige Adressaufbereitung. Gerne beraten wir Sie auch über Möglichkeiten, Ihre Datenverwaltung zu optimieren. 20

23 Melanie Wagner Dipl. Informationswirtin (FH) Projektkoordinatorin Christoph Widmer eidg. dipl. Techniker (HF) Certified Microsoft Office-Spezialist Teamleiter Support / Systeme Newsletter Zielgerichtete Kommunikation à la carte Ob per E Mail oder als klassischer Brief genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten gestalten wir Ihren Newsletter und übernehmen professionell und zuverlässig die komplette Versandabwicklung für Sie. Die Erstellung und der Versand eines -Newsletters beinhalten mehrere Schritte. Wir beraten und unterstützen Sie bei: Beratung, Planung und Konzeption Zielgruppenanalyse Gestaltung und Entwicklung Erstellung und Programmierung (auch mehrsprachige Ausgaben möglich) Adressübernahme, -prüfung und -aufbereitung (z.b. Dublettenabgleich, Personalisierungen) Abonnentenmanagement, Einbindung An- und Abmeldeformular auf Websites Versand Retourenbearbeitung (Abmeldungen, falsche Adressen etc.) Einstellen Newsletterausgaben auf Website Newsletter für die Medizinische Klinik des Kantonsspitals Bruderholz. Mailing, Serienbrief & Co. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch jedes andere Kommunikationsmittel in elektronischer oder gedruckter Form inkl. Versandabwicklung. Fragen Sie uns einfach, wir helfen Ihnen dabei, genau das Medium zu finden und zu realisieren, das Sie benötigen. 21

Das Gesamtunternehmen Schwabe AG im Überblick. Kulturwissenschaften. aus Leidenschaft. Professionalität auf allen Stufen der Printproduktion

Das Gesamtunternehmen Schwabe AG im Überblick. Kulturwissenschaften. aus Leidenschaft. Professionalität auf allen Stufen der Printproduktion Schwabe Informatik Das Gesamtunternehmen Schwabe AG im Überblick Schwabe Verlag Verlag für Geistesund Kulturwissenschaften EMH Schweizerischer Ärzteverlag Publikationen am Puls der Medizin Verlag Johannes

Mehr

Das Online-Redaktionssystem für effiziente Publikationsprozesse

Das Online-Redaktionssystem für effiziente Publikationsprozesse Das Online-Redaktionssystem für effiziente Publikationsprozesse Effiziente Steuerung und Echtzeit-Überblick per Mausklick Mit Schwabe und dem Online-Redaktionssystem reali sieren Sie Ihre Publikationsvorhaben

Mehr

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE Bei der Neugestaltung einer Website weg von der simplen Web-Visitenkarte, hin zum täglichen Kommunikations- und Vertriebsmedium gibt es viele Qualitätsmerkmale,

Mehr

Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen. Was genau ist ein CMS? BIT-Workshop 2009 Content-Management-Systeme (CMS) Administration

Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen. Was genau ist ein CMS? BIT-Workshop 2009 Content-Management-Systeme (CMS) Administration Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen Was genau ist ein CMS? CMS steht für "Content Management System" oder Redaktionssystem Änderung und Ergänzung von Internet- oder Intranet-Seiten "Content" sind die Inhalte

Mehr

Das Open Source Content Management System

Das Open Source Content Management System Das Open Source Content Management System Erweiterbarkeit und Individualisierung visions-marketing Unternehmensberatung Alexander Winkler Postfach 950180 81517 München Tel.+Fax: 089 / 38 90 06 53 Mobil.:

Mehr

Contao Barrierefreies Open Source Content Management System

Contao Barrierefreies Open Source Content Management System www.mp2.at Contao Barrierefreies Open Source Content Management System Oktober 2013 Mag. Gerlinde Macho Albors Askari, Bsc. Georg Lugmayr Martin Mayr Management-Summary Was ist Contao? Was kann Contao?

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

Wir realisieren Ihre Visionen. Gesellschaft für Kommunikation und Medien

Wir realisieren Ihre Visionen. Gesellschaft für Kommunikation und Medien Wir realisieren Ihre Visionen. Gesellschaft für Kommunikation und Medien Agenturportrait Wir brennen für Ihre Ziele. w3work gestaltet als Medienunternehmen den deutschen Internetmarkt bereits seit 1998

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Webseiten-Paket «Classic»

Webseiten-Paket «Classic» Webseiten-Paket «Classic» Druckerei Schüpfheim AG I Das Entlebucher Medienhaus Vormüli 2, Postfach 66, 6170 Schüpfheim Telefon 041 485 85 85, Fax 041 485 85 86, info@dsag.ch, www.dsag.ch Postcheckkonto

Mehr

Web-Lösungen nach Mass

Web-Lösungen nach Mass Web-Lösungen nach Mass Wir realisieren Web-Projekte für unterschiedliche Bedürfnisse auf individueller Basis. Sie profitieren von einer Vielzahl ausgewählter und vorkonfigurierter Module und selbst entwickelter

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

Webseiten-Paket «Premium»

Webseiten-Paket «Premium» Webseiten-Paket «Premium» Druckerei Schüpfheim AG I Das Entlebucher Medienhaus Vormüli 2, Postfach 66, 6170 Schüpfheim Telefon 041 485 85 85, Fax 041 485 85 86, info@dsag.ch, www.dsag.ch Postcheckkonto

Mehr

Ihre Webseite Unsere 3 Lösungen. Damit Ihre Visitenkarte im Internet ankommt

Ihre Webseite Unsere 3 Lösungen. Damit Ihre Visitenkarte im Internet ankommt Ihre Webseite Unsere 3 Lösungen Damit Ihre Visitenkarte im Internet ankommt Entlebucher Anzeiger Ämme Express Entlebuch Online Entlebucher Shop Inhaltsverzeichnis Die Webseiten-Pakete im Vergleich 2 3

Mehr

METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD

METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD Suchmaschinenoptimiert, schnell, günstig - Method Cloud. Mit der Web Cloud vom Online Spezialisten Method gehen Sie schnell, effizient, ohne Risiko und ohne

Mehr

esales Media AUF DEN PUNKT GEBRACHT! WeBDeSign ecommerce online marketing

esales Media AUF DEN PUNKT GEBRACHT! WeBDeSign ecommerce online marketing esales Media AUF DEN PUNKT GEBRACHT! WeBDeSign ecommerce online marketing www.singlereisen.de www.achertal.de www.frammelsberger-holzhaus.de www.dastenstein.de esales Media AUF DEN PUNKT GEBRACHT! WEBDESIGN

Mehr

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net Einführung in das TYPO3 Content Management System Dipl. Ing. Jochen Weiland jweiland.net Statische Websites upload Entwicklungsrechner Webserver Besucher Dynamische Websites Layouts Webserver Datenbank

Mehr

InfoPoint vom 9. November 2011

InfoPoint vom 9. November 2011 InfoPoint vom 9. November 2011 Was ist Joomla? Theorie Installation Extensions Administration Demo Joomla ist ein modulares content management system (CMS) Es ermöglicht eine Website zu erstellen und online

Mehr

>hugrafik CHECKLISTE WEBSITE 1 KONTAKTANGABEN ZIELSETZUNG ZIELGRUPPEN SELBSTBEURTEILUNG

>hugrafik CHECKLISTE WEBSITE 1 KONTAKTANGABEN ZIELSETZUNG ZIELGRUPPEN SELBSTBEURTEILUNG CHECKLISTE WEBSITE 1 Diese Checkliste soll Ihnen helfen herauszufinden, was Ihre neue Website beinhalten soll und welche Schritte für die Erstellung notwendig sind. Ihre Angaben dienen als Grundlage für

Mehr

Joomla! Das CMS von Millionen Websites

Joomla! Das CMS von Millionen Websites Joomla! Das CMS von Millionen Websites Joomla? Was ist das? Joomla! ist ein weltweit verbreitetes Content-Management-System (kurz: CMS) zur Erstellung und Verwaltung von Websites. Die technischen und

Mehr

Content Management einfacher als Sie denken.

Content Management einfacher als Sie denken. zeta producer 7 Content Management einfacher als Sie denken. Mit zeta producer können Sie Ihre Website vollkommen selbständig bearbeiten, verwalten und erweitern. Sie können mit einer komfortablen und

Mehr

Von Der Idee bis zu Ihrer App

Von Der Idee bis zu Ihrer App Von Der Idee bis zu Ihrer App Solid Apps Von Der Idee bis zu Ihrer App Konzeption, Design & Entwicklung von Applikationen für alle gängigen Smartphones & Tablets Sowie im Web - alles aus einer Hand! In

Mehr

Was ist MODX Revolution?

Was ist MODX Revolution? FACT SHEET 1 Was ist MODX Revolution? MODX ist ein Content Management System (CMS) und ein Applikations-Framework. MODX ist schon seit der Version Evolution ein Open Source Projekt und wird dank einer

Mehr

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING.

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. WEB.... SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. ÜBER UNS WEB SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG MARKETING Webdesign und Suchmaschinenoptimierung sind zwei Komponenten, die sich hervorragend ergänzen und maßgeblich

Mehr

Herzlich Willkommen. Der Weg zur eigenen Homepage. vorgestellt von Frank Kullmann

Herzlich Willkommen. Der Weg zur eigenen Homepage. vorgestellt von Frank Kullmann Herzlich Willkommen Der Weg zur eigenen Homepage vorgestellt von Frank Kullmann 1. Die Planung Was soll auf unserer Homepage abgebildet werden (Texte, Bilder, Videos usw.)? Welche Struktur soll unsere

Mehr

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1 Aktuelle Schulhomepage mit Typo3 Marc Thoma, 1 Kursziele eigene Homepage mit Typo3 realisieren die Pflege der Inhalte weitergeben eigenes Design/Layout erstellen und als Template einbinden Willkommen zu

Mehr

Gliederung. Wer ist avarteq? Unternehmensdaten. Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum. Unser Herzstück: Web-Entwicklung. Was wir sehr gut können

Gliederung. Wer ist avarteq? Unternehmensdaten. Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum. Unser Herzstück: Web-Entwicklung. Was wir sehr gut können Gliederung Wer ist avarteq? Unternehmensdaten Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum Unser Herzstück: Web-Entwicklung Was wir sehr gut können Wie wir vorgehen avarteq in Aktion Unsere Kunden Sieben gute

Mehr

Webshop-Lösungen. Individuelle Webshops für Fachhandel und Endkunden

Webshop-Lösungen. Individuelle Webshops für Fachhandel und Endkunden Webshop-Lösungen Individuelle Webshops für Fachhandel und Endkunden Intuitives Shopping-Erlebnis... durch optimierte Usability und individuelles Design Die COM-ACTIVE Shoplösungen bieten Ihnen einen umfassenden

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH TYPO3 Slide 1 Inhaltsverzeichnis Was ist ein CMS Was ist TYPO3 Editier-Möglichkeiten / Frontend-Editieren Slide 2 Was ist ein CMS (WCMS) Ein Web Content Management System (WCMS) ist ein Content-Management-System,

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

modern - sharp - elegant

modern - sharp - elegant modern - sharp - elegant Das Konzept für Ihre Webseite Wir sind Ihnen gerne bei der Konzeption Ihrer neuen Webseite behilflich. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Anforderungen, erarbeiten die Ziele

Mehr

DOKUMENTATION/PFLICHTENHEFT KLETT-INTRANET AUFTRITT

DOKUMENTATION/PFLICHTENHEFT KLETT-INTRANET AUFTRITT DOKUMENTATION/PFLICHTENHEFT KLETT-INTRANET AUFTRITT 1. DER RAHMEN Die Erstellung eines Intranet-Entwurfs für die Klett-Gruppe findet innerhalb der Vorlesung Elektronisches Publizieren im WS01/02 an der

Mehr

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates

DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE: ENTWEDER, MAN LERNT AUF IHR ZU SCHWIMMEN, ODER MAN GEHT UNTER Bill Gates 57 MILLIONEN USER IN DEUTSCHLAND KÖNNEN SICH NICHT IRREN... In nahezu allen Bereichen des täglichen

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen MiGo-Portal V2.21 Produkt-Sheet Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen Unser aktuelles Portal-System für Ihre individuelle Homepage. Dieses Portal bietet die Möglichkeit verschiedene

Mehr

Ohne Risiken und Nebenwirkungen zur eigenen Internetpräsenz

Ohne Risiken und Nebenwirkungen zur eigenen Internetpräsenz Ohne Risiken und Nebenwirkungen zur eigenen Internetpräsenz Informieren Sie Ihre Patienten auch mit Ihrer Internet-Webseite Patienten informieren sich zunehmend über Gesundheitsthemen im Internet und suchen

Mehr

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT?

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT? IEDIT OVERVIEW WAS IST IEDIT? Mit dem Content Management System iedit kann Ihre Webseite effizient und einfach erstellt und bewirtschaftet werden. Unabhängig, Zukunftssicher und Erweiterbar! Nützen Sie

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

Ihre Homepage vom Profi!

Ihre Homepage vom Profi! Ihre Homepage vom Profi! einfach zu verwalten zum Festpreis mit Service und Sicherheit Das Internet - ein Schaufenster mehr für Ihr Unternehmen Ein Internetauftritt muss weder teuer sein, noch viel Arbeit

Mehr

Content Managament mit TYPO3 Einführung und praktische Vorführung

Content Managament mit TYPO3 Einführung und praktische Vorführung Content Managament mit TYPO3 Einführung und praktische Vorführung Präsentation für den Berliner Arbeitskreis Information BAK 17/03, 26.11.2003 Tobias Müller-Prothmann, Dipl.-Soz. Institut für Publizistik-

Mehr

Content Management mit Joomla! *** Jürgen Thau

Content Management mit Joomla! *** Jürgen Thau Content Management mit Joomla! *** Web-Seiten selber pflegen leicht gemacht Jürgen Thau Content Management mit Joomla! Jürgen Thau, 14.05.2007, Seite 1 Themen Einführung Content Management Überblick Joomla!

Mehr

x:response GmbH Tannenstraße 2 73037 Göppingen

x:response GmbH Tannenstraße 2 73037 Göppingen ANTWORTKARTE Porto zahlt Empfänger Konzeptionen Dialogmarketing Kundenbroschüre Grafikdesign Hosting Suchmaschinenoptimierung Webdesign Webentwicklung x:response GmbH Tannenstraße 2 73037 Göppingen Werbung

Mehr

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Einführung in die Grundlagen der CMS (Content Management Systeme) Was ist ein CMS? frei übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem ist ein System, das die gemeinschaftliche

Mehr

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen

Der eigene Internetauftritt. Die eigene Webseite für den Fotografen Der eigene Internetauftritt Die eigene Webseite für den Fotografen Thomas Högg, modulphoto.de, November 2013 IDEE UND VORAUSSETZUNGEN Seite 3 Was benötigt man für seinen Internetauftritt? Von der Idee

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 -

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 - CMS Contenido Das zukunftssichere Content Management System Inhalt Seite Was ist ein CMS System 2 Das CMS Contenido 3 Historie 3 Lizenzkosten 3 Demo Version testen 3 Leistungen 4 Laufende Kosten (Hosting/Wartung)

Mehr

Contrexx WCMS Education

Contrexx WCMS Education Contrexx WCMS Education Mit Contrexx Education erhalten Sie ein Komplettpaket für eine professionelle Informationsplattform von Schulen. **Mit Contrexx Hosting für CHF 19, beziehungsweise EUR 12 monatlich.

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

Ein Auszug aus... Studie. Content Management Systeme im Vergleich. Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche

Ein Auszug aus... Studie. Content Management Systeme im Vergleich. Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche Ein Auszug aus... Studie Content Management Systeme im Vergleich Empfehlungen und Entscheidungshilfen für Unternehmensbereiche Die komplette Studie ist bei amazon.de käuflich zu erwerben. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

The Web in your Hands

The Web in your Hands The Web in your Hands Open Source Content Management mit TYPO3 Referent: Dominic Brander, snowflake productions gmbh Spannende Minuten Wer ist... Vorstellung Was ist TYPO3? Über das ECMS TYPO3 Das kann

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

brand new media Typo3-Komplettlösungen

brand new media Typo3-Komplettlösungen brand new media & Typo3-Komplettlösungen Typo3 - Ihr Benefit Ihr Benefit + keine Anschaffungskosten + keine Lizenzkosten + keine laufenden Kosten + kurze Einarbeitungszeit, minimaler Aufwand für Schulung

Mehr

ZDSCMS-E von Intersolute Das Online-Redaktionssystem. - gesponsert vom

ZDSCMS-E von Intersolute Das Online-Redaktionssystem. - gesponsert vom ZDSCMS-E von Intersolute Das Online-Redaktionssystem - gesponsert vom Verwalten Sie die Inhalte Ihrer Homepage selbst - völlig ohne Programmierkenntnisse! Was bietet Ihnen das ZDSCMS-E? CMS steht für Content-Management-System

Mehr

Checkliste Webseiten-Relaunch

Checkliste Webseiten-Relaunch Checkliste Webseiten-Relaunch Bei der Realisierung eines neuen Internetauftritts sollten folgende Fragen bedacht bzw. Anforderungen umgesetzt werden: Fragen im Vorfeld Wer koordiniert auf Auftraggeberseite

Mehr

easycms Content Management System

easycms Content Management System easycms Content Management System Webseitenpflege einfach gemacht! Hajo Kiefer Sales Management hajo.kiefer@blueend.com Das blueend easycms Content Management System bietet Ihnen eine hervorragende Grundlage

Mehr

Internetauftritte Online-Shops Printmedien

Internetauftritte Online-Shops Printmedien Internetauftritte Online-Shops Printmedien Referenzen Profil Printmedien Social Media Google AdWords E-Shops Webdesign Webdesign von ML Websites Kreative Designelemente und innovative Ideen präsentieren

Mehr

Wir wissen - Sie werden uns weiterempfehlen

Wir wissen - Sie werden uns weiterempfehlen Wir wissen - Sie werden uns weiterempfehlen DYNAMISCH KLASSISCH OPTIMIERT - Internet-Provider - Web-Design - e-commerce - Database Development - Content-Management-System - Design - Print - Multimedia

Mehr

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen

Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung. Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Uwe Stache: Suchmaschinenoptimierung Werkzeuge Methoden - Erfahrungen Es passt... Ihr Business Unser Beitrag was zusammen gehört! Medien Wirtschaftskompetenz Bewährte Technik Neue Gedanken Wir bauen Portale...

Mehr

Leistungsstarke. Onlineplattform

Leistungsstarke. Onlineplattform Leistungsstarke Onlineplattform Endlich! Ein CMS, das auf Sie hört. 02 Unternehmen und Produkt Welche Software muss ich zur Pflege der Seite installieren?» Keine! SIENN ist vollständig browserbasiert.

Mehr

Erfolg ist programmierbar.

Erfolg ist programmierbar. 45789545697749812346568958565124578954569774981 46568958565124578954569774981234656895856124578 45697749812346568958565124578954569774981234656 58565124578954569774981234656895856124578954569 49812346568958565124578954569774981234656895856

Mehr

Jump Helpdesk. Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement

Jump Helpdesk. Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement Jump Helpdesk Softwarelösungen für professionelles Servicemanagement Jump Network GmbH 2004-2006 Jump Helpdesk Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen.

Mehr

Willkommen bei Mindstream. Dieses Dokument gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über unser Dienstleistungsspektrum und unsere Kompetenzen.

Willkommen bei Mindstream. Dieses Dokument gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über unser Dienstleistungsspektrum und unsere Kompetenzen. Willkommen bei Mindstream. Dieses Dokument gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über unser Dienstleistungsspektrum und unsere Kompetenzen. MINDSTREAM NEUE MEDIEN Mindstream versteht sich als Dienstleister

Mehr

TYPO3-Workshop TYPO3 Leistungsumfang und Architektur RRZN Universität Hannover

TYPO3-Workshop TYPO3 Leistungsumfang und Architektur RRZN Universität Hannover TYPO3-Workshop TYPO3 Leistungsumfang und Architektur RRZN Universität Hannover Typo3 Lizenz Zielgruppe Enterprise Web Content Management System GPL (GNU Public License) kleine bis mittlere Unternehmen

Mehr

SUCHMASCHINEN- OPTIMIERUNG / SEO

SUCHMASCHINEN- OPTIMIERUNG / SEO SUCHMASCHINEN- OPTIMIERUNG / SEO Zur besseren Auffindbarkeit in den Suchmaschinen präsentieren Sie sich ganz oben in den Suchergebnissen! Besser gefunden werden bei Google & Co.: auf die richtigen Keywords

Mehr

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke:

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke: Leistungen Vielfältigkeit ist unsere Stärke: OnlineMarketing Unsere Leistungen für Sie: ÜBERSICHT Als Full-Service Agentur bieten wir das gesamte Spektrum rund um Ihren digitalen Auftritt im Internet.

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) Was ist SEO & SEM SEO bedeutet wörtlich Search Engine Optimization. Auf deutsch übersetzt steht es für die Suchmaschinenoptimierung. Der

Mehr

lösungsgeschäft Kontakt Tel.: 06032 / 8091-0. E-Mail: wir@etimark.de www.etimark.de

lösungsgeschäft Kontakt Tel.: 06032 / 8091-0. E-Mail: wir@etimark.de www.etimark.de lösungsgeschäft Kontakt Tel.: 06032 / 8091-0. E-Mail: wir@etimark.de inhalt 03 Lösungsgeschäft 04 Etikettengestaltungssoftware 05 Betriebliche Anwendungssysteme 06 Beratung/Projektabwicklung 07 Technischer

Mehr

.. für Ihre Business-Lösung

.. für Ihre Business-Lösung .. für Ihre Business-Lösung Ist Ihre Informatik fit für die Zukunft? Flexibilität Das wirtschaftliche Umfeld ist stärker den je im Umbruch (z.b. Stichwort: Globalisierung). Daraus resultierenden Anforderungen,

Mehr

Unsere 3 LösUngen. Damit Ihre Visitenkarte im Internet ankommt

Unsere 3 LösUngen. Damit Ihre Visitenkarte im Internet ankommt Ihre WebseIte Unsere 3 LösUngen Damit Ihre Visitenkarte im Internet ankommt entlebucher AnzeIger Ämme express entlebuch OnLIne entlebucher shop InhALtsverzeIchnIs Die Webseiten-Pakete im Vergleich 2 3

Mehr

Empfehlung der t3n-redaktion. Open. Web. Business.

Empfehlung der t3n-redaktion. Open. Web. Business. Empfehlung der t3n-redaktion Open. Web. Business. 1 TYPO3 kennenlernen [01:41 Std.] Zu Beginn des Trainings erfahren Sie, was TYPO3 als ein Content Management System (CMS) auszeichnet. Zudem lernen Sie

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

TYPO3 Kundentag. 13.Mai 2014. Hans-Rießer Haus

TYPO3 Kundentag. 13.Mai 2014. Hans-Rießer Haus TYPO3 Kundentag 13.Mai 2014 Hans-Rießer Haus Marco Fackler -Arbeitsgemeinschaft kirchlicher Tagungshäuser Freiburg 2.April 2012 TYPO3 Kundentag 13. Mai 2014 Agenda Thema Wer Zeit Begrüßung Ludwig Ederle

Mehr

Publishing Services. Print- und emedien deutlich einfacher, schneller und damit effizienter produzieren.

Publishing Services. Print- und emedien deutlich einfacher, schneller und damit effizienter produzieren. Publishing Services Print- und emedien deutlich einfacher, schneller und damit effizienter produzieren. Was bedeutet Publishing Services? Wir sind der ideale Partner für professionelle Publishing Services

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Webservice. Webservice. Ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Internet-Präsenz

Webservice. Webservice. Ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Internet-Präsenz Ein wichtiger Schritt zur erfolgreichen Internet-Präsenz Das Internet: Revolution in der Medienwelt Nahezu drei Viertel der deutschen Bevölkerung ab 14 Jahren sind heute regelmäßig im Netz unterwegs. Ein

Mehr

TYPO3 ist das beste ECMS auf der Welt!

TYPO3 ist das beste ECMS auf der Welt! TYPO3 ist das beste ECMS auf der Welt! Seite 1 nicht in jedem Fall TYPO3 ist das beste ECMS auf der Welt. Seite 2 Open Source Content Management: The Web in your Hands 30 spannende Minuten Wer ist... Vorstellung

Mehr

»Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s

»Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s Design in Funktion »Design ist Kunst, die sich nützlich macht«c a r l o s O b e r s Premium. Wir finden die beste Lösung für Sie. Fantasievolle Linienführung. Edle Funktionalität. RED DOT- Design-Award.

Mehr

Internetauftritte / Webdesign

Internetauftritte / Webdesign Internetauftritte / Webdesign Die Ist-Situation Oder : Wo stehen Sie online? Haben Sie bereits eine Website, die den aktuellen Ansprüchen Ihres Angebotes nicht mehr gerecht wird? Oder eine Website, die

Mehr

Direkte Dienstleistungen der educon

Direkte Dienstleistungen der educon Direkte Dienstleistungen der educon 1. MS Word 1.1 Umfangreiche Dokumente Haben Sie grosse Textmengen zu verarbeiten, aber Ihnen fehlt die nötige Zeit? Wir führen Ihnen die Texte zusammen, positionieren

Mehr

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM Seite 1 1.0 GRUNDLAGEN LSM 1.1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN AB LSM 3.1 SP1 (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) ALLGEMEIN Lokale Administratorrechte zur Installation Kommunikation: TCP/IP (NetBios aktiv), LAN (Empfehlung:

Mehr

Content Management mit Typo3

Content Management mit Typo3 Content Management mit Typo3 Ausgangssituation Zielstellung Evaluation (Zwischen) Ergebnis Demo Ausgangssituation: Gewachsener Internet Auftritt Struktur: Werkzeuge: Einstiegsseiten V.3 Gruppen Seiten

Mehr

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Inhalt Content Management (CM) Allgemeines über CMS CMS Typen Open Source vs. Lizenzsoftware Joomla! Quellen Content Management

Mehr

Inhalt und Ziele. Homepage von Anfang an. Herzlich Willkommen! HTML Syntax; grundlegende Grafik- und Bildbearbeitung für das Internet;

Inhalt und Ziele. Homepage von Anfang an. Herzlich Willkommen! HTML Syntax; grundlegende Grafik- und Bildbearbeitung für das Internet; Homepage von Anfang an Herzlich Willkommen! Caroline Morhart-Putz caroline.morhart@wellcomm.at Inhalt und Ziele!! HTML Grundlagen - die Sprache im Netz; HTML Syntax;!! Photoshop - Optimieren von Bildern,

Mehr

Ohne Technik kein Online-Journalismus

Ohne Technik kein Online-Journalismus Ohne Technik kein Online-Journalismus von Frank Niebisch, Redakteur für Technologie- und Medien-Themen ECONOMY.ONE AG - Verlagsgruppe Handelsblatt Online. f.niebisch@t-online.de 0173/2934640 Bochum, 15.05.2002

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex.

Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Websites, spielend einfach. Die clevere Komplettlösung für Heime und Spitex. Empfohlen von: www.sitesystem.ch sitesystem macht Ihre neue Website zum Kinderspiel. sitesystem ist genauso clever und einfach

Mehr

Portfolio. In meinem Portfolio sehen Sie einige ausgewählte Projekte, die ein breitgefächertes Anforderungsprofil erfüllen.

Portfolio. In meinem Portfolio sehen Sie einige ausgewählte Projekte, die ein breitgefächertes Anforderungsprofil erfüllen. Portfolio Websites, die auf dem Content Management System TYPO3 basieren sind mein Spezialgebiet. Für kleinere oder mittlere Unternehmen, die eine neue Website aufbauen möchten, oder Unterstützung bei

Mehr

Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms

Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms Ersteller: Frank Marwedel Datum: 31.08.2005 1 Agenda 1. Was ist Content Management? 2. Welche Arten von (OSS) CMS gibt es? 3. OpenCms 4. Diskussion

Mehr

Das Content-Management-System OpenCms im Vergleich mit TYPO3 und Joomla. Seminarvortrag von Wolfgang Neuß

Das Content-Management-System OpenCms im Vergleich mit TYPO3 und Joomla. Seminarvortrag von Wolfgang Neuß Das Content-Management-System OpenCms im Vergleich mit TYPO3 und Joomla Gliederung Was ist ein CMS? Kriterien OpenCms TYPO3 Joomla Gegenüberstellung der drei Systeme 2 Was ist ein CMS? Kriterien OpenCms

Mehr

Ihre Projekte. Unsere Lösung. Ihr Erfolg!

Ihre Projekte. Unsere Lösung. Ihr Erfolg! Über Uns Ihre Projekte. Unsere Lösung. Ihr Erfolg! Als Crossmedia Experts sind wir sowohl Druckdienstleister und Medien berater, als auch Prozessoptimierer und Anbieter von Gesamtlösungen im Bereich medienübergreifender

Mehr

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1)

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1) OCG Webmanagement Sie verfolgen das grundlegende Ziel, anspruchsvolle Fertigkeiten in verschiedenen Bereichen des Webpublishing zu erlangen. Nach der Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, professionelle

Mehr

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Literaturverwaltung erfasst Metadaten über ein Dokument Dokumentenverwaltung kümmert sich um die Dokumenten-Technologien Umsetzung meist in einem Dokumentmanagementsystem

Mehr

Blacksnow Design. Web Hosting. Blacksnow Design Webdesign and more...

Blacksnow Design. Web Hosting. Blacksnow Design Webdesign and more... Black Design Webdesign and more... Unterrenggstrasse 42 CH - 8135 Langnau am Albis Tel: +41 43 537 89 55 Email: info@black-design.ch Black Design Web Hosting 01 Unser Webhosting Jede Website ist nur so

Mehr

METHOD CLOUD IHR SHOPWARE SHOP AUS DER CLOUD

METHOD CLOUD IHR SHOPWARE SHOP AUS DER CLOUD METHOD CLOUD IHR SHOPWARE SHOP AUS DER CLOUD Suchmaschinenoptimiert, schnell, günstig - Method Cloud. Mit der Shopware Cloud vom E-Commerce Spezialisten Method gehen Sie schnell, effizient, ohne Risiko

Mehr

:DER FULL-SERVICE- MEDIENDIENSTLEISTER

:DER FULL-SERVICE- MEDIENDIENSTLEISTER :DER FULL-SERVICE- MEDIENDIENSTLEISTER Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung. WERBEMITTEL PROSPEKTE BROSCHÜREN KATALOGE ONLINEKATALOGE WEBDESIGN CORPORATE DESIGN KONZEPT KREATION BERATUNG TEXT LOGO-ENTWICKLUNG

Mehr

Erfolg ist programmierbar.

Erfolg ist programmierbar. 4578954569774981234656895856512457895456977498 3465689585651245789545697749812346568958561245 9545697749812346568958565124578954569774981234 6895856512457895456977498123465689585612457895 6977498123465689585651245789545697749812346568

Mehr

Kompetenz ist Basis für Erfolg

Kompetenz ist Basis für Erfolg Kompetenz ist Basis für Erfolg Internet-Services Software-Entwicklung Systemhaus Internet-Suchservices Kompetenz ist Basis für Erfolg - Wir über uns Am Anfang stand die Idee, Unternehmen maßgeschneiderte

Mehr