Raiffeisen Champions 1. Platz für Raika Neusiedl a.d. Zaya

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Raiffeisen Champions 1. Platz für Raika Neusiedl a.d. Zaya"

Transkript

1 Mit.Einander Die Zeitung für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenkasse Neusiedl/Zaya Mai 2011 Raiffeisen Champions 1. Platz für Raika Neusiedl a.d. Zaya ie Raiffeisenkasse Neusiedl a.d. DZaya erreichte im Wettbewerb unter allen niederösterreichischen Raiffeisenbanken den 1. Platz. Dies bedeutet für Sie, dass Sie als Kunde der Raiffeisenkasse Neusiedl a.d. Zaya in besten Händen sind! Die Grundlage für diese Auszeichnung sind das Vertrauen unserer Kunden und die kompetente Beratung unserer Mitarbeiter. Die regionale Verankerung ist unsere wesentliche Stärke. Wir sind stolz auf diese Auszeichnung uns sie ist Auftrag für uns, auch in Zukunft die besten Produkte für Sie zu bieten! Generalversammlung Erfolgreiche Bilanz präsentiert D präsentierte mit dem Jahresabschluss 2010 eine sehr erfreuliche Bilanz. So konnten die Spareinlagen um 4% auf 132 Mio. Euro gesteigert werden, das Kreditvolumen stieg um 13% auf 85 Mio. Euro. Die Eigenkapitalausstattung ist mit 18% der Be- ie Raiffeisenkasse Neusiedl an der Zaya lud zur jährlichen Generalversammlung. Mehr als 200 Mitglieder und Kunden sowie zahlreiche Ehrengäste konnte Obmann Franz Koch begrüßen. Geschäftsleiter Dir. Rudolf Haberler Generaldirektor-Stv. Dr. Georg Kraft- Kinz (Raiffeisen Landesbank NÖ- Wien AG) ging in seiner Festansprache auf die aktuelle Wirtschaftslage ein und gratulierte dem Team der Raiffeisenkasse zu den hervorragenden Leistungen. messungsgrundlage hervorragend gesetzlich erforderlich sind 8%. Dass die Raiffeisenkasse Neusiedl a. d. Zaya erfolgreich ist, zeigt auch der Wettbewerb Raiffeisen Champions. Im Wettbewerb unter allen Raiffeisenbanken Niederösterreichs erreichte die Raiffeisenkasse Neusiedl a.d. Zaya den 1. Platz. Geschäftsleiter Alois Semmler dankte den Kunden und Mitgliedern für das Vertrauen und die Treue zur Raiffeisenkasse, dies ist die Basis für diese Auszeichnung.

2 2 Raiffeisenkasse Neusiedl an der Zaya Regionales Editorial Liebe Mitglieder und Kunden! Geschätzte Leser! Unser Ziel ist es Ihnen die bestmöglichen Produkte und Top-Beratungsqualität zu bieten. Dass der von uns eingeschlagene Weg richtig ist zeigt uns der Sieg bei den Raiffeisen Champions. Ich bedanke mich bei unseren Kunden für das Vertrauen und bei den Mitarbeitern für diese herausragende Leistung. Die Nr. 1 unter den 74 Raiffeisenbanken zu sein ehrt und freut uns, wir sehen diese Auszeichnung aber auch als Verpflichtung für die Zukunft weiterhin mit vollem Elan für unsere Mitglieder und Kunden tätig zu sein. Ein überdurchschnittlich gutes Bilanzergebnis durften Kollege Alois Semmler und ich bei der diesjährigen Generalversammlung präsentieren. So stiegen die Kredite um 13 % und die Eigenmittelausstattung liegt weit über dem gesetzlichen Erfordernis. Als Dank für die Treue und das Vertrauen unserer Mitglieder haben wir gemeinsam mit der Genussregion Österreich ein exklusives Angebot für Sie zusammengestellt. Details dazu finden Sie auf Seite 7 dieser Ausgabe. Ich lade Sie ein diese regional typischen Besonderheiten bei einem Kurzurlaub näher kennenzulernen und holen Sie sich die Genuss- Broschüre bei Ihrem Raiffeisen- Berater. Dir. Rudolf Haberler Geschäftsleiter Generalversammlung (Fortsetzung) Neuwahlen & Ehrungen ei den durchgeführten Neu- Bronze für das 10jährige Dienst- Bwahlen wurde Ing. Franz Gößl jubiläum ausgezeichnet. aus Drösing in den Vorstand und Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Gudrun Huysza aus Hauskirchen in mit einer Ehrenurkunde und einem den Aufsichtsrat gewählt. Die übrigen Golddukaten langjährige Mitglieder Vorstands- und Aufsichtsratsmit- ausgezeichnet: glieder wurden in ihren Funktionen Leo Badstöber (Dobermannsdorf) bestätigt. Johann Ellend (Neusiedl/Zaya) Verdiente Mitarbeiter wurden bei der Johann Geyer (Bullendorf) Generalversammlung ebenfalls Karl Jilka (Dobermannsdorf) geehrt. Für sein 25jähriges Dienst- Josef Martin (Neusiedl/Zaya) jubiläum erhielt Robert Schwarzmann Aurelia Peter (Drösing) (Kundenberater in der Bankstelle Eduard Schmidt (Neusiedl/Zaya) Neusiedl a. d. Zaya) das Ehren- Franz Schuster (Neusiedl/Zaya) zeichen der RLB NÖ-Wien. Andreas Johann Wieland (Hausbrunn) Huysza (Bankstellenleiter in Drösing) wurde mit der Raiffeisenmünze in Obmann Franz Koch, Johann Geyer, Leo Badstöber, Franz Schuster, Eduard Schmidt, Karl Jilka, Johann Ellend, Gen.Dir.-Stv. Dr. Georg Kraft-Kinz, Regionalobmann Ing. Karl Gemeinböck

3 Raiffeisen Meine Bank Bauen & Sanieren 3 Raiffeisen Wohn Service Förderung für Neubau & Sanierung Wohnen ist nicht nur ein Grundbedürfnis, sondern für jeden einzelnen ein ganz individuelles und persönliches Thema. Eines ist wohl für uns alle gleich: Unser Zuhause ist der wichtigste Platz auf der Welt. ie wir diesen Platz gestalten Whängt wohl ganz stark von unserer Lebenssituation ab: ob die erste eigene Wohnung, ein Umzug wegen Beruf oder Ausbildung oder das Zuhause für die ganze Familie. Eine Frage, die sich immer stellt: Wie kann ich mir das Zuhause meiner Träume leisten? Die Antwort darauf gibt das Raiffeisen Wohnservice: die optimale Kombination aus Förderungen und Finanzierung. Neubau Die Förderung erfolgt in Form eines Darlehens des Landes NÖ mit einer Laufzeit von 27,5 Jahren und ist mit 1% jährlich im Nachhinein verzinst. Die Höhe des Darlehens ist abhängig vom Punktesystem für nachhaltige Bauweise, der Familienförderung und dem Bonus Lagequalität. Durch energiesparende Bauweise können im Rahmen des Punktesystems Fördermittel beansprucht werden. Die Basis dafür ist der Energieausweis. Maximal können Fördermittel in der Höhe von ,- Euro zugesprochen werden. Wenn Lagequalität, Infrastruktur und Bebauungsweise bestimmte Voraus- setzungen erfüllen, können weiters bis zu 4.500,- Euro zugesprochen werden. Zusätzlich gibt es Fördergelder, die Abhängig von der Anzahl der Kinder und der Familiensituation sind. Für die Errichtung eines Eigenheimes in Passivbauweise wird bei Erreichen einer Energiekennzahl von maximal 10 kw/m² pro Jahr ein Darlehen in Höhe von ,- Euro gewährt. Auch hier kann zusätzlich die Familienförderung in Anspruch genommen werden. Sanierung Aus Alt mach Neu - mit der Sanierung werden nicht nur Heizkosten gespart, sondern auch die Behaglichkeit und Lebensqualität in den eigenen vier Wänden gesteigert. Wie bei der Neubauförderung wird auch hier anhand des Energieausweises in einem Punktesystem die Höhe der Förderung festgelegt. 25 bis 100% der Sanierungskosten können gefördert werden. Der Betrag muss als Darlehen mit mindestens 10 Jahren Laufzeit aufgenommen werden. Das Land NÖ gewährt einen Zuschuss von 3% der Sanierungs- kosten über die Dauer von 10 Jahren. Insgesamt kann also ein Gesamtzuschuss von 30% der Sanierungskosten erreicht werden. Was wird gefördert? Förderbare Sanierungsmaßnahmen sind zum Beispiel: Wärmeschutzmaßnahmen an der Fassade, der obersten Geschoßdecke sowie der Kellerdecke Fenstertausch Dachsanierung (Dachdecker, Zimmerer, Spengler) Wärmepumpenanlage zur Heizung inklusive thermischer Solar- oder Photovoltaikanlage Heizung auf Basis fester biogener Brennstoffe inklusive thermischer Solaranlage Behindertengerechte Maßnahmen für besondere Wohnbedürfnisse Schaffung von bis zu zwei neuen Wohneinheiten in bestehende Gebäude durch Auf-, Zu-, Um- und Einbauten inklusive Sanitär-, Elektroinstallationen und Heizung

4 4 Raiffeisen Meine Bank Wünsche erfüllen Raiffeisen macht s möglich: Wünsche erfüllen Träume hat doch jeder. Vielleicht ung planen. Der Raiffeisen Privatein neues Auto, eine neue kredit ist gleichsam der Alleskönner Wohnungseinrichtung oder ein unter den Finanzierungslösungen. schöner Urlaub. Mit der richtigen Sie verfügen damit über eine Finanzierung von Raiffeisen lassen Finanzierungsform mit individueller sich Träume verwirklichen. Kredithöhe und sind an keinen bestimmten Verwendungszweck geer Privatkredit ist der klassische bunden. DKredit für private Anschaffungen: ob Sie ein neues Auto kaufen, ob Sie eine größere Reise finanzieren wollen, Ihre Wohnungseinrichtung erneuern oder sonst eine Anschaff- Vorsorgen kann so einfach sein Raiffeisen Bausparen Hoher Ertrag, maximale Sicherheit und Planbarkeit machen Raiffeisen Wohn Bausparen zur idealen Vorsorgeform für die ganze Familie. chon mit geringen monatlichen SSparleistungen kann man alle Vorteile des Bausparens nutzen: Durch attraktive Zinsen und die jährliche staatliche Prämie erwirtschaftet man ein ansehnliches Kaptial, das den Grundstein für die Erfüllung von Wünschen aller Art bildet. XL Bausparen mit Zinsbonus Ihr Raiffeisenberater sorgt für eine schnelle Bereitstellung des Betrages. Laufzeiten und Rückzahlungen sind flexibel, die Rückzahlung erfolgt in monatlichen Pauschalraten. Selbstverständlich gibt es jedes Jahr die staatliche Prämie dazu. Damit ist das neue XL Bausparen besonders für Sparer geeignet, die auf ein größeres Ziel sparen. Relax Bausparen mit Einmalerlag Besonders attraktiv für alle, die länger voraus planen, ist das neue XL Möchte man eine größere Summe auf Bausparen. Bei einer Sparzeit von einmal anlegen, ist das Relax zehn Jahren lukriert man zusätzlich Bausparen mit seinem Fixzinssatz für einen Zinsbonus von 10 Prozent. 6 Jahre die perfekte Sparform! Keine Kreditsteuer mehr Mit dem Budgetbegleitgesetz 2011 wurde die Gebührenpflicht für Darlehens- und für Kreditverträge und damit zusammenhängende Sicherungsgeschäfte ab ersatzlos gestrichen. Durch Streichung der Tarifposten für Darlehensverträge und Kreditverträge im Rahmen des Budgetbegleitgesetzes 2011 entfällt für die Beurkundung derartiger Rechtsgeschäfte nach dem die Gebührenpflicht. Bisher war bei Errichtung einer schriftlichen Urkunde eine Gebühr in Höhe von 0,8% bzw. in bestimmten Fällen von 1,5% zu entrichten. Ebenfalls gebührenfrei sind nunmehr die mit Kredit- und Darlehensverträgen im Zusammenhang stehenden Erfüllungs- und Sicherungsgeschäfte. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um Bürgschaften, Hypothekarverschreibungen und Zessionen. Mit dem Wegfall der Vertragsgebühren werden die Darlehens- und Kreditnehmer entlastet, da dadurch die Kredite billiger werden. Leasingverträgen sind zivilrechtlich den Bestandsverträgen zuzurechnen und fallen daher unter eine andere gebührenrechtliche Tarifpost. Der Abschluss von Leasingverträgen ist daher weiterhin gebührenpflichtig.

5 Raiffeisen Meine Bank Wertpapiersteuer 5 Seit 1. Jänner 2011: Neue Wertpapiersteuer Durch das neue Budgetbegleitgesetz ändern sich ab heuer die steuerlichen Rahmenbedingungen für Wertpapierveranlagungen. as für Inhaber von Spar- Wbüchern oder Anleihen schon seit langem normal ist, der automatische Abzug von 25% KESt auf Zinsen und Kuponzahlungen, trifft ab dem Jahr 2011 auch Kursgewinne von Aktien, Wertpapierfonds und anderen Wertpapieren. Zukünftig werden diese Kursgewinne, unabhängig von der Behaltedauer, mit 25% KESt besteuert. Dabei zieht die depotführende Bank die KESt ein und führt sie an das Finanzamt ab. Keine steuerfreie Anleger selbst. Wird ein Fonds ab Behaltefrist! Anleihen, Zertifikate & dem erworben, so wird ein nach dem erzielter Derivate Bisher konnten natürliche Personen Veräußerungsgewinn mit 25% KESt Wertpapiere nach einem Jahr Be- versteuert. Der zu versteuernde Für Anleihen, Zertifikate und Derivate haltefrist steuerfrei verkaufen. Die Gewinn wird jedoch um jene Erträge, gilt die bisherige steuerliche Beneue Steuer gilt für alle Aktien- und die bereits innerhalb des Fonds handlung noch bis Diese Wertpapierfondskäufe, die ab dem versteuert wurden, bereinigt. Für den Wertpapiere werden erst mit der getätigt werden. Werden Anleger entsteht dadurch keine Anschaffung ab im neuen Aktien oder Wertpapierfondsanteile, Doppelbesteuerung! Steuersystem erfasst. welche 2011 erworben werden, noch vor dem wieder verkauft, Vereinbaren Sie einen Termin mit unterliegen diese noch den bisherig- Wertpapierfonds Ihrem Berater - er bespricht mit Ihnen en steuerlichen Regelungen: kein gerne die Details der neuen Steuer automatischer KESt-Abzug; evtl. Die Besteuerung von Wertpapier- und auch die Optimierung Ihrer Spekulationsgewinne sind mittels fonds erfolgt in Zukunft auf zwei Geldanlage! Est-Erklärung zu versteuern. Ebenen: Die erste Ebene betrifft alle Erträge, die innerhalb des Fonds erzielt werden. Diese Erträge werden Die neue Steuer im Raiffeisen Online Wertpapier (ELBA) mit 25% KESt versteuert und einmal jährlich von der depotführenden Bank an das Finanzamt abgeführt. Zu den steuerpflichtigen ausschüttungsgleichen Erträgen im Fonds zählen neben Zinsen und Dividenden auch realisierte Kursgewinne aus dem Verkauf von Aktien und anderen Wertpapieren. Die zweite Ebene umfasst den Verkauf der Fondsanteile durch den Seit der Einführung der neuen Steuer muss zwischen Alt- und Neubeständen unterschieden werden. Das heißt, dass Sie zum Beispiel beim Fondssparen trotz gleichem Fonds 2 Zeilen in Ihrer Depotübersicht haben - die Käufe bis zum und die Käufe ab Beim Verkauf einer alten Position erhalten Sie den Hinweis, dass diese Position nicht der Kursgewinnsteuer unterliegt.

6 6 Raiffeisen Meine Bank Freizeit Ausstellung in Mistelbach & Asparn a.d. Zaya: Hexen.Zauber Hexenprozesse, Scheiterhaufen, und Zauberpflanzen: Das sind die Themen der Gemeinschaftsausstellung von MZM Museumszentrum Mistelbach und dem Urgeschichtemuseum Asparn a.d. Zaya bis 30. November chon in der Antike gab es zau- Sbernde Menschen. Jene, die heilten und verfluchten oder Pflanzen und Farben verwendeten um deren Kräfte für sich zu nutzen. In allen Kulturkreisen und Zeiten gab es Kundige. Holzschnitt Neusonntagskinder, Franz Traunfellner Was Mythos und Wirklichkeit ist, dem geht die Ausstellung Hexen.Zauber im MZM Mistelbach nach. NÖ Landesausstellung Römerland Carnuntum Die Niederösterreichische Landesausstellung von 16. April bis 15. November - entführt unter dem Titel Erobern - Entdecken - Erleben im Römerland Carnuntum zu einer einmaligen Reise durch die Jahrtausende und zeigt die Entwicklung der Menschen und der Natur, von der Urgeschichte über die Römer bis Heute. Die Alraune gilt seit der Antike als Heil- und Ritualpflanze. Männliche und weibliche Alraune. (Copyright: National Library of Naples MIBAC) Im Urgeschichtemuseum Asparn wird thematisiert, wie sehr die Magie der Farbe bereits die Menschen in der Steinzeit beeinflusste, welchen Zauber Pflanzen auf unsere Vorfahren ausübten und welche Geheimnisse Erdställe verbergen. Weitere Informationen: Das Freilichtmuseum Petronell, das Museum Carnuntinum in Bad Deutsch-Altenburg und die Kulturfabrik Hainburg sind die Standorte der Landesschau. Niederösterreich-CARD 2011/2012: 288 Ausflugsziele Die Niederösterreich-CARD ist für viele Ausflügler gar nicht mehr weg zu denken - kann man doch NÖ-Card ebenfalls kostenlos bemit der Karte 288 Ausflugsziele bei suchen. Insgesamt kann man mit der freiem Eintritt besuchen. kleinen gelben Karte über 1.850,- Euro an Eintrittsgelder sparen! uch in der neuen Saison 2011/12 Astartet die NÖ-Card voll durch - Erhältlich ist die Niederösterreichnämlich mit 31 neuen Ausflugszielen, CARD in Ihrer Raiffeisenbank! die erstmals gratis besucht werden können. Darunter sind die Kartause Mauerbach, die Mostelleria in Öhling oder auch der neue Erlebnispark in Gänserndorf. Und natürlich kann man die NÖ Landesausstellung und die Ausstellung Hexen.Zauber mit der Niederösterreich-Card Erwachsene: 49,- Jugendliche (6 bis 16 Jahre): 22,- Info-Hotline: 01/ Shuttlebusse werden die drei Standorte verbinden, Radwanderwege führen durch die traumhafte Naturlandschaft, die Gastronomie - vom Landgasthof bis zum Heurigen - verwöhnt den Gaumen mit regionalen Schmankerln und exquisiten Weinen. Weitere Informationen:

7 Mitgliedschaft Mit.Einander Raiffeisen Meine Bank 7 Exklusiv für Raiffeisen-Mitglieder: Mit.Einander regionales genießen Entdecken Sie als Raiffeisen Mitglied exklusive, reichhaltige Genuss-Angebote der GENUSS REGION ÖSTERREICH*). ehmen Sie sich Zeit zum NGenießen: Raiffeisen und die GENUSS REGION ÖSTERREICH hat exklusiv - nur für Raiffeisen-Mitglieder - spezielle Genuss-Angebote: Entdecken Sie die regional typischen Lebensmittel, erleben Sie einen Kurzurlaub mit regionalen Besonderheiten und nehmen Sie ein Genusspaket mit nach Hause. Die Angebote sind bis Oktober 2011 nur von Raiffeisen-Mitgliedern buchbar und beinhalten zwei Übernachtungen mit Frühstück, zwei Genussmahlzeiten, eine Führung / Erlebnisangebot / Event und ein Genussregionspaket zum mit nach Hause nehmen. Mit.Einander Genuss- Angebote im Überblick: Niederösterreich Wachauer Marille g.u. Waldviertler Mohn Exklusiv NU R für Raiffeisen-Mitglieder! Mit.Einander Mit.Einander - Genuss-Reisen können nur von Raiffeisen-Mitgliedern gebucht werden! Einen Katalog mit den Details zu den Angeboten bekommen Sie bei Ihrem Raiffeisen-Berater. Burgenland Mittelburgenländische Kaesten und Nuss Steiermark Ausseerland Seesaibling Grazer Krauthäupl Kärnten Gailtaler Speck g. g. A. Oberösterreich Schlierbacher Käse Innviertler Surspeck Salzburg Walser Gemüse Tirol Wildschönauer Krautingerrübe Vorarlberg Großwalsertaler Bergkäse Bregenzerwälder Alp- und Bergkäse Hier als Beispiel das Angebot Schlierbacher Käse : Im Zisterzienserstift Schlierbach im oö. Kremstal widmen sich die Mönche seit fast einem Jahrhundert der Zubereitung feinster Käsespezialitäten. Nach dem Grundsatz Qualität ist uns heilig wird nur beste Milch aus dem Alpenvorland mit viel Sorgfalt und handwerklicher Erfahrung nach alt bewährten Rezepten zu aromatischen Weichkäsesorten verarbeitet. Die erfahrenen Käsemeister der Klosterkäserei lassen sich in der 1. Schaukäserei Österreichs über die Schulter schauen. Das Raiffeisen Mit.Einander-Genießer-Angebot: 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bio-Frühstücksbuffet im SPES Hotel Begrüßungsgetränk 1 Glas Birnencider vom Mostsommelier Genuss-Dinner im hauseigenen Panoramarestaurant Genuss-Dinner im Dunkel-Genuss-Raum: Erfahren Sie, um wieviel intensiver Sie Sinneswahrnehmungen in völliger Finsternis erleben Eintritt & Führung im Zisterzienserstift Schlierbach Eintritt & Führung in der 1. Schaukäserei Österreichs Verkostung der berühmten Schlierbacher Käsespezialitäten Genuss-Pakte Schlierbacher Käse zum mit nach Hause nehmen Preis pro Person im DZ: 155,- Euro Holen Sie sich einen Katalog mit allen Angeboten bei Ihrem Raiffeisen-Berater! *) GENUSS REGION ÖSTERREICH ist eine geschützte Marke der Agrarmarkt Austria Marketing GmbH und des Lebensministeriums

8 8 Raiffeisen Meine Bank Regionales Raiffeisen Depot-Check Gewonnen! Raiffeisen Bausparen Gewonnen! neue Mitarbeiter: Elke Pribitzer m Rahmen des Raiffeisen Depot- ICheck-Gewinnspiels von Raiffeisen Capital Management hat Erich Mutz aus Dobermannsdorf ein ÖAMTC- Fahrtechniktraining gewonnen. Bankstellenleiterin Renate Huber gratulierte zu dem Gewinn. lisabeth Rathammer aus Drösing Ehat beim Abläufergewinnspiel der Raiffeisen Bausparkasse einen original Fatboy Sitzsack gewonnen. Bankstellenleiter Andreas Huysza überreichte den Gewinn. Gottfried-von-Preyer-Chor Neue Liedermappen Seit 3. Jänner verstärkt Frau Elke Pribitzer aus Palterndorf das Team der Raiffeisenkasse Neusiedl a.d. Zaya. Frau Pribitzer ist 37 Jahre, verheiratet und hat 2 Kinder. Sie wird im Springerteam in allen Bankstellen arbeiten. Raphael Grössing ie Raiffeisenkasse Neusiedl a.d. Zaya unterstützte den Gottfried von DPreyerchor aus Hausbrunn mit neuen Liedermappen. Bankstellenleiter Ronald Bauer überreichte die neuen Mappen. Freibad-Disco Freitag, 8. Juli Seit 1. April gehört auch Raphael Grössing aus Dobermannsdorf dem Raika-Team an. Herr Grössing ist 29 Jahre, verheiratet und hat 2 Kinder. Er wird ebenfalls im Springerteam in allen Bankstellen arbeiten. IMPRESSUM Medieninhaber: Raiffeisenkasse Neusiedl a. d. Zaya 2183 Neusiedl/Zaya Für den Inhalt verantwortlich: Rainer Kaupil beide 2183 Neusiedl/Zaya Druck: Riedldruck

INVESTMENTSERVICE WICHTIGE INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER! AKTUELLER STATUS! KURSGEWINN- BESTEUERUNG BEI WERTPAPIEREN. Mitten im Leben.

INVESTMENTSERVICE WICHTIGE INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER! AKTUELLER STATUS! KURSGEWINN- BESTEUERUNG BEI WERTPAPIEREN. Mitten im Leben. INVESTMENTSERVICE WICHTIGE INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER! AKTUELLER STATUS! KURSGEWINN- BESTEUERUNG BEI WERTPAPIEREN Mitten im Leben. KURSGEWINNBESTEUERUNG BEI WERTPAPIERVERANLAGUNGEN FÜR PRIVATANLEGER

Mehr

Mit.Einander Informationen für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenkasse Ziersdorf

Mit.Einander Informationen für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenkasse Ziersdorf Zugestellt durch Post.at April 2011 Mit.Einander Informationen für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenkasse Ziersdorf mit Bankstellen in l Glaubendorf l Groß Meiseldorf l Ravelsbach Wir sind für Sie da,

Mehr

Zukünftig auch mit Verlustausgleich: Kursgewinnsteuer

Zukünftig auch mit Verlustausgleich: Kursgewinnsteuer Veranlagen Zukünftig auch mit Verlustausgleich: Kursgewinnsteuer In Folge des Budgetbegleitgesetzes 2011 (inkl. neuer Kursgewinnsteuer, auch Vermögenszuwachssteuer genannt) wurde im November 2011 das neue

Mehr

Vermögenszuwachssteuer Besteuerung von Kapitaleinkünften im Privatvermögen (Vergleich zur bisherigen Rechtslage)

Vermögenszuwachssteuer Besteuerung von Kapitaleinkünften im Privatvermögen (Vergleich zur bisherigen Rechtslage) Infoblatt, Stand 11. Dezember 2012 Vermögenszuwachssteuer Besteuerung von Kapitaleinkünften im Privatvermögen (Vergleich zur bisherigen Rechtslage) 1. Wie sieht die Vermögenszuwachssteuer aus? Das Budgetbegleitgesetz

Mehr

Geld sparen und jetzt Förderung nutzen in Niederösterreich.

Geld sparen und jetzt Förderung nutzen in Niederösterreich. An einen Haushalt Postentgelt bar bezahlt Geld sparen und jetzt Förderung nutzen in Niederösterreich. Bevor Sie bauen, kaufen oder sanieren, lassen Sie sich beraten, fördern und finanzieren! www.wohnen-in-noe.at

Mehr

Neue Wertpapiersteuer: Ausnahmeregelung für nachhaltiges Investment

Neue Wertpapiersteuer: Ausnahmeregelung für nachhaltiges Investment Neue Wertpapiersteuer: Ausnahmeregelung für nachhaltiges Investment Kurzfasssung Befreiung von nachhaltigen Investmentfonds, die das österreichische Umweltzeichen tragen, von der KESt. Durch die Befreiung

Mehr

Mit.Einander Informationen für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenbank Klosterneuburg

Mit.Einander Informationen für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenbank Klosterneuburg Zugestellt durch Post.at Höhere Zinsen im ersten Jahr für junge Bausparer bis zum 25. Geburtstag! April 2011 Mit.Einander Informationen für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenbank Klosterneuburg mit Bankstellen

Mehr

Das Sparverhalten der Österreicher 2011

Das Sparverhalten der Österreicher 2011 Das Sparverhalten der Österreicher 2011 Eine IMAS Studie im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Peter Bosek, Privat- und Firmenkundenvorstand Erste Bank Wolfgang Pinner, Experte für ethisch-nachhaltige

Mehr

Information zur Einführung der Kursgewinnbesteuerung auf Wertpapiere

Information zur Einführung der Kursgewinnbesteuerung auf Wertpapiere Information zur Einführung der Kursgewinnbesteuerung auf Wertpapiere Nachstehend eine Übersicht über die wichtigsten Eckdaten des Budgetbegleitgesetzes/Abgabenänderungsgesetzes 2011, mit welchem u.a. die

Mehr

Geld sparen und jetzt Förderung nutzen in Niederösterreich.

Geld sparen und jetzt Förderung nutzen in Niederösterreich. An einen Haushalt Postentgelt bar bezahlt Geld sparen und jetzt Förderung nutzen in Niederösterreich. Bevor Sie bauen, kaufen oder sanieren, lassen Sie sich beraten, fördern und finanzieren! www.wohnen-in-noe.at

Mehr

Besteuerung von Immobilieninvestments

Besteuerung von Immobilieninvestments Besteuerung von Immobilieninvestments Dr. Bernhard Arming DBA-Treuhand GmbH Mag. Michaela Egger Raiffeisenverband Salzburg Die Unkenntnis von Steuergesetzen befreit nicht von der Pflicht, Steuern zu zahlen.

Mehr

modern dynamisch kundenorientiert Raiffeisenkasse Großweikersdorf

modern dynamisch kundenorientiert Raiffeisenkasse Großweikersdorf Zugestellt durch Post.at April 2011 Die Gold Mastercard bietet viele Vorteile. Mehr dazu auf Seite 7. Mit.Einander Informationen für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenkasse Großweikersdorf-Wiesendorf-Ruppersthal

Mehr

Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at. * bei 2 Darlehensnehmern

Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at. * bei 2 Darlehensnehmern Bis zu 50.000 Euro auf einfachstem Weg!* Mein GeldDarlehen Das nötige Geld für alle Ihre Pläne. www.wuestenrot.at * bei 2 Darlehensnehmern Wünsche erfüllen im Handumdrehen Gute Pläne brauchen eine gute

Mehr

Finanzielle Bruchlandung -

Finanzielle Bruchlandung - Finanzielle Bruchlandung - Wie hab ich meine Schulden am besten im Griff? Andreas Schweighofer Kundenberater Raiffeisenbank Salzburg Lehen Sind deine Wünsche realisierbar? Sind deine Wünsche realisierbar?

Mehr

WOHNBAUFÖRDERUNG. Attraktive Finanzierung. Wohnbauförderung / Wohnhaussanierung

WOHNBAUFÖRDERUNG. Attraktive Finanzierung. Wohnbauförderung / Wohnhaussanierung WOHNBAUFÖRDERUNG Attraktive Finanzierung Neubau Sanierung 1 Neubauförderung Foto TIGEWOSI Foto Land Tirol / Forcher Foto Land Tirol / Forcher 2 Wohnbauförderung Änderungen zum 1.1. bzw. 1.7.2012 1.1.2012

Mehr

Die Entnahme aus dem Depot (außer Daten werden weitergegeben oder offengelegt) und der Wegzug sind ebenfalls Realisierungstatbestände.

Die Entnahme aus dem Depot (außer Daten werden weitergegeben oder offengelegt) und der Wegzug sind ebenfalls Realisierungstatbestände. Vermögenszuwachsbesteuerung (für natürliche Personen im Privatvermögen): 1. Welches Besteuerungsziel wird damit verfolgt? Ziel ist die Herstellung der Steuerneutralität von Kapitalveranlagungen durch Einbeziehung

Mehr

FAKTENaktuell. Die Besteuerung von Kapitaleinkünften im Privatvermögen ab dem Jahr 2012. Stand: Mai 2013. (Im Vergleich zur bisherigen Rechtslage)

FAKTENaktuell. Die Besteuerung von Kapitaleinkünften im Privatvermögen ab dem Jahr 2012. Stand: Mai 2013. (Im Vergleich zur bisherigen Rechtslage) Die Besteuerung von Kapitaleinkünften im Privatvermögen ab dem Jahr 2012. (Im Vergleich zur bisherigen Rechtslage) Stand: Mai 2013. Mit dem Budgetbegleitgesetz 2011 (BBG 2011), dem Abgaben änderungsgesetz

Mehr

Das Sparverhalten der Österreicher. - Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen

Das Sparverhalten der Österreicher. - Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen - Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Studiendesign Auftraggeber: Erste Bank & Sparkassen Durchführungszeitraum: 27.7. - 4.8. 29 Methode: Die Interviews wurden telefonisch

Mehr

Raiffeisen-Spartage vom 29. bis. Wenn s um richtig gute Beratung geht, ist nur eine Bank meine Bank. Raiffeisenbank

Raiffeisen-Spartage vom 29. bis. Wenn s um richtig gute Beratung geht, ist nur eine Bank meine Bank. Raiffeisenbank Bank verbindung Zugestellt durch Kundenzeitung der Graz-Mariatrost 2. Ausgabe Oktober 2012 Aktuelle Information anlässlich der Raiffeisen-Spartage Oktober2012 vom 29. bis 31. Wenn s um richtig gute Beratung

Mehr

Grundlagen der Besteuerung des VOLKSBANK-CONVERTIBLE-BOND-FUND. A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern.

Grundlagen der Besteuerung des VOLKSBANK-CONVERTIBLE-BOND-FUND. A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern. Grundlagen der Besteuerung des VOLKSBANK-CONVERTIBLE-BOND-FUND. A. Daten für Steuererklärungen und sonstige Eingaben bei Finanzämtern. Die nachstehenden Ausführungen beziehen sich ausschließlich auf in

Mehr

Entfall der Kreditvertragsgebühr. Gebühren neu Dezember 2010 1

Entfall der Kreditvertragsgebühr. Gebühren neu Dezember 2010 1 Entfall der Kreditvertragsgebühr Gebühren neu Dezember 2010 1 Was ändert sich im Gebührengesetz? Gebühren neu Dezember 2010 2 Status quo 15 (1) Gebührengesetz bleibt unverändert Rechtsgeschäfte sind nur

Mehr

Short-Cuts für Investoren

Short-Cuts für Investoren Fischmeister/Kwauka/Mörtl Short-Cuts für Investoren Am 30. Dezember 2010 wurde das Budgetbegleitgesetz 2011 ( BBG 2011 ), das umfangreiche Änderungen bei der Besteuerung von Kapitalvermögen mit sich bringt,

Mehr

Produkttrends im Jahr der Abgeltungsteuer. Invest 2008 Kristijan Tomic, Sparkassen Broker

Produkttrends im Jahr der Abgeltungsteuer. Invest 2008 Kristijan Tomic, Sparkassen Broker Produkttrends im Jahr der Abgeltungsteuer Invest 2008 Kristijan Tomic, Sparkassen Broker Der Sparkassen Broker Online Broker der Über 160.000 Kunden Kundenvermögen: ca. 4 Mrd. Euro www.sbroker.de Seite

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie Ihre Steuer-Strategie an Seit dem 1. Januar 2009 greift die Abgeltungsteuer. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten Sie Ihre Geldanlagen

Mehr

www.pwc.at Expertengespräch Besteuerung von Kapitalvermögen in Österreich

www.pwc.at Expertengespräch Besteuerung von Kapitalvermögen in Österreich www.pwc.at Besteuerung von Kapitalvermögen in Österreich Thomas Steinbauer Johannes Edlbacher Die Steuerexperten von PwC, Thomas Steinbauer und Johannes Edlbacher, geben Antworten auf die wichtigsten Fragen

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie jetzt Ihre Steuer-Strategie an Die neue Abgeltungsteuer tritt am 1. Januar 2009 in Kraft. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten

Mehr

12967/AB XXIV. GP. Eingelangt am 04.02.2013 Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

12967/AB XXIV. GP. Eingelangt am 04.02.2013 Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. 12967/AB XXIV. GP - Anfragebeantwortung (elektr. übermittelte Version) 1 von 6 12967/AB XXIV. GP Eingelangt am 04.02.2013 BM für Wirtschaft, Familie und Jugend Anfragebeantwortung Präsidentin des Nationalrates

Mehr

Kursgewinnsteuer KESt-System neu. Mag. Martin Ratschiller MMag. Peter Moschner Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG Stand: 09/2011

Kursgewinnsteuer KESt-System neu. Mag. Martin Ratschiller MMag. Peter Moschner Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG Stand: 09/2011 Kursgewinnsteuer KESt-System neu Mag. Martin Ratschiller MMag. Peter Moschner Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG Stand: 09/2011 1 Kursgewinnsteuer KESt-System neu Am 20.12.2010 wurde das Budgetbegleitgesetz

Mehr

Generali Geldstudie 2015

Generali Geldstudie 2015 Department: Research Country: Generali Austria Generali Geldstudie 0 Institut: Methode: Stichprobe: Schwankungsbreite: +/-,% Erhebungszeitraum: November 0 Veröffentlichung: 0. Dezember 0 MAKAM Research

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Raiffeisenbank Alpenstraße. Ihre Vorteile. Unsere Leistungen.

Raiffeisenbank Alpenstraße. Ihre Vorteile. Unsere Leistungen. Raiffeisenbank Alpenstraße Ihre Vorteile. Unsere Leistungen. Das Bild in der heimischen Bankenlandschaft hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Gerade in Zeiten großer Veränderung ist es besonders

Mehr

Abgeltungssteuer das sollten Sie jetzt wissen!

Abgeltungssteuer das sollten Sie jetzt wissen! M e t z l e r F u n d X c h a n g Abgeltungssteuer das sollten Sie jetzt wissen! e t z l e r F u n d X c h a n g e September 2007 Die Abgeltungssteuer kommt! Am 1. Januar 2009 tritt die Abgeltungssteuer

Mehr

Bau- & Wohn-Forum. Einladung zum DI 24. FEBRUAR 2015 SZENTRUM SCHWAZ MI 25. FEBRUAR 2015. Die Wohnbau-Bank für Tirol.

Bau- & Wohn-Forum. Einladung zum DI 24. FEBRUAR 2015 SZENTRUM SCHWAZ MI 25. FEBRUAR 2015. Die Wohnbau-Bank für Tirol. DI 24. FEBRUAR 2015 SZENTRUM SCHWAZ MI 25. FEBRUAR 2015 VOLKSBANK-FORUM INNSBRUCK TIROL INNSBRUCK-SCHWAZ DIE ALLERGRÖSSTE HILFE BEI EINEM NEUEN ZUHAUSE: UNSERE FINANZIERUNG. Einladung zum Bau- & Wohn-Forum

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto

Drei Präsente für Glücksmomente. BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Drei Präsente für Glücksmomente BauSparen mit Wüstenrot, Santander FondsSparen oder 1 2 3 Girokonto Fröhliche Dreinachten: 3 Produkte 3 Geschenke Wir setzen dem Baum die Krone auf! Sichern Sie sich jetzt

Mehr

Meine Mitgliedschaft bei Raiffeisen. Informationen für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenbank Hollabrunn. Autogrammstunde mit

Meine Mitgliedschaft bei Raiffeisen. Informationen für Mitglieder und Kunden der Raiffeisenbank Hollabrunn. Autogrammstunde mit Zugestellt durch Post.at 50Jahre Raiffeisenbank Hollabrunn Feiern Sie mit uns am 15. Juni 2012! Näheres auf Seite 5...Mit.Einander... Mai 2012 Meine Mitgliedschaft bei Raiffeisen Informationen für Mitglieder

Mehr

ONLINE-NEWS FRÜHLING 2012

ONLINE-NEWS FRÜHLING 2012 ONLINE-NEWS FRÜHLING 2012 Ausgabe 01/2012 Inhaltsverzeichnis: 1. Vertretungsarzt... 2 2. Vermögenszuwachssteuer... 2 3. Änderungen bei der Einkommensteuer im Jahr 2012... 4 4. Kaufen oder mieten?... 5

Mehr

Portrait. Ihr starker Partner

Portrait. Ihr starker Partner Portrait Ihr starker Partner Ihr starker Partner Wege entstehen dadurch, dass Mit ihrer langjährigen Erfahrung und ihrem Know-how im Wertpapiergeschäft ist die Augsburger Aktienbank Ihr starker und unabhängiger

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

Sehr geehrter Urlaubsgast!

Sehr geehrter Urlaubsgast! Sehr geehrter Urlaubsgast! Geldanlage ist Vertrauenssache. Und Vertrauen ist gleichzeitig die wichtigste Basis für Ihren nachhaltigen, persönlichen Anlageerfolg. Wir, die Raiffeisenbank Sölden, betreuen

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen

Unser Angebot. Eine Übersicht für Privatpersonen Unser Angebot Eine Übersicht für Privatpersonen An Ihre Bedürfnisse angepasst. Einfache Lösungen, attraktive Konditionen und kompetente Beratung: Das erhalten Sie bei der Migros Bank. Die etwas andere

Mehr

Vergleichende Analyse von Fondsdirektinvestments mit Fondsgebundenen Lebensversicherungen

Vergleichende Analyse von Fondsdirektinvestments mit Fondsgebundenen Lebensversicherungen Vergleichende Analyse von Fondsdirektinvestments mit Fondsgebundenen Lebensversicherungen Andrea Ruth Gauper a, Roland Mestel b, Stefan Palan b a Institut für Unternehmensrechnung und Steuerlehre b Institut

Mehr

Überblick über die KEST neu: Grundsatzfragen

Überblick über die KEST neu: Grundsatzfragen Überblick über die KEST neu: Grundsatzfragen Mag. Christoph Schlager Universität Wien, 18. Mai 2011 1 KESt neu - Überblick Grundtatbestände 27 - Erweiterung auf Substanz und Derivate - Fremdwährungen?

Mehr

HYPO NOE VERANLAGUNGSMIX: SPAREN & VERANLAGEN AKTUELL

HYPO NOE VERANLAGUNGSMIX: SPAREN & VERANLAGEN AKTUELL HYPO NOE VERANLAGUNGSMIX: SPAREN & VERANLAGEN AKTUELL SPAREN Aktuell Produkt HYPO NOE Powerkonto Laufzeit in Monaten jederzeit verfügbar Haben-Zinssatz in % p.a. vor KESt HYPO NOE Kapitalsparbuch 12 0,25

Mehr

Raiffeisenbank Leibnitz Meine echte Bank. Raiffeisenbank Leibnitz Meine echte Bank. Für jeden das richtige Angebot!

Raiffeisenbank Leibnitz Meine echte Bank. Raiffeisenbank Leibnitz Meine echte Bank. Für jeden das richtige Angebot! Raiffeisenbank Leibnitz Meine echte Bank Raiffeisenbank Leibnitz Meine echte Bank Für jeden das richtige Angebot! Ihre Zukunft Planen wir gemeinsam Wer in den besten Lagen der Südsteiermark eine echte

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage. Vorwort... 11

Inhalt. Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage. Vorwort... 11 Vorwort... 11 Kapitel 1 Vorüberlegungen bei der Geldanlage Lohnt es sich auch bei wenig Geld über die Geldanlage nachzudenken?... 14 Welche Risiken sind mit Geldanlagen verbunden?... 16 Welche Faktoren

Mehr

Wir leben in der Region für die Region.

Wir leben in der Region für die Region. Wir leben in der Region für die Region. Schön, dass Sie bei Raiffeisen sind. Wir begleiten Sie ein Leben lang. Wirtschaften ist nicht Selbstzweck, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Raiffeisen ist

Mehr

Datum 11.08.2011. Die Wertpapier-KESt. Index

Datum 11.08.2011. Die Wertpapier-KESt. Index Fachverband Finanzdienstleister Bundessparte Information und Consulting Wirtschaftskammer Österreich Wiedner Hauptstraße 63 1045 Wien T 05 90 900-4818 F 05 90 900-4817 E finanzdienstleister@wko.at W http://wko.at/finanzdienstleister

Mehr

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing Leasing und mehr Jetzt neu Mobilien-Leasing Kfz-Leasing Fuhrparkmanagement Mobilien- Leasing Immobilien- Leasing Kfz-Leasing für Privat- und Geschäftskunden Fahren statt kaufen. Wir finanzieren Ihr Wunschfahrzeug.

Mehr

Was die Österreicher über Aktien, Anleihen & Co. wissen

Was die Österreicher über Aktien, Anleihen & Co. wissen Was die Österreicher über Aktien, Anleihen & Co. wissen Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank & Sparkassen Peter Bosek, Privat- und Firmenkundenvorstand Erste Bank Thomas Schaufler,

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Bausparen mit maximalen Vorteilen

Bausparen mit maximalen Vorteilen Top-Konditionen: Darlehenszinsen ab 1,44 % 1 Guthabenzinsen bis 3,26 % 2 Zins-Garantie für Ihre Ziele: Bausparen mit maximalen Vorteilen Bausparen gibt Sicherheit Ohne Kompromisse ans Ziel Sie wollen Ihre

Mehr

Wohnbauförderung - Finanzierung. Persönliche Voraussetzungen Förderungswerber. unabhängig vom Einkommen. Allgemeine Voraussetzungen

Wohnbauförderung - Finanzierung. Persönliche Voraussetzungen Förderungswerber. unabhängig vom Einkommen. Allgemeine Voraussetzungen Wohnbauförderung - Finanzierung Josef Feldhofer Persönliche Voraussetzungen Förderungswerber Volljährige, natürliche oder juristische Person Liegenschafts- bzw. Wohnungseigentümer, Mieter oder Nutzungsberechtigter

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

Unternehmenssteuerreform 2008 - die Abgeltungssteuer

Unternehmenssteuerreform 2008 - die Abgeltungssteuer Unternehmenssteuerreform 2008 - die Abgeltungssteuer Eine von Steinbrück und Koch geleitete Bund-Länder-Arbeitsgruppe legte am 03.11.2006 ein Eckpunktepapier vor, welches als Basis für die weitere Gesetzgebung

Mehr

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche.

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Privatkredit Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Träume erfüllen. Flexible Laufzeiten, attraktive Konditionen und eine schnelle Auszahlung zur freien Verwendung: Mit unserem Privatkredit

Mehr

WOHNBAUFÖRDERUNG Attraktive Finanzierung

WOHNBAUFÖRDERUNG Attraktive Finanzierung WOHNBAUFÖRDERUNG Attraktive Finanzierung Quelle: LandFoto Tirol ARTECH / Forcher Quelle: Land Tirol Neubau Wohnbauförderung & Wohnhaussanierung 2013 Quelle: Energie Tirol Sanierung Land Tirol / Abt. Wohnbauförderung

Mehr

Exportfinanzierung für KMU

Exportfinanzierung für KMU Exportfinanzierung für KMU ECO Förderungsupdate 28. September 2011 Carl de Colle Die OeKB-Gruppe OeKB AG (Muttergesellschaft) (v.a. Mandatsgeschäft, i.e. Versicherung von nichtmarktfähigen Risiken, Finanzierungen)

Mehr

Raiffeisen am Flughafen...

Raiffeisen am Flughafen... Raiffeisen am Flughafen... Willkommen zu Private Banking am Flughafen Die Geschichte von Raiffeisen am Flughafen Wien. Eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft. 1980 erste Bankstelle im Betriebsgelände

Mehr

Hinweis: Dieser Artikel wird in regelmäßigen Abständen überarbeitet, da sich stets Änderungen in den gesetzlichen Bestimmungen ergeben können.

Hinweis: Dieser Artikel wird in regelmäßigen Abständen überarbeitet, da sich stets Änderungen in den gesetzlichen Bestimmungen ergeben können. Fachverband Finanzdienstleister Bundessparte Information und Consulting Wirtschaftskammer Österreich Wiedner Hauptstraße 63 1045 Wien T 05 90 900-4818 F 05 90 900-4817 E finanzdienstleister@wko.at W http://wko.at/finanzdienstleister

Mehr

Mein ZuhauseDarlehen Die Wohnfinanzierung, die alle Ihre Pläne mitmacht.

Mein ZuhauseDarlehen Die Wohnfinanzierung, die alle Ihre Pläne mitmacht. Mein ZuhauseDarlehen Die Wohnfinanzierung, die alle Ihre Pläne mitmacht. Der schönste Ort Zuhause. Es gibt einen Ort, an dem wir so sein dürfen, wie wir wollen. Einen Ort, den wir nach unseren Vorstellungen

Mehr

Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung

Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung Berufsmatura: Lehre mit Reifeprüfung Deine Chance für die Zukunft! Liebe Lehrlinge! Ein höherer Bildungsabschluss bietet jedem und jeder von euch bessere Berufschancen. Durch die Teilnahme am Projekt»Berufsmatura:

Mehr

Gebührengesetz. Gesetzesbestimmungen. Gebühren für Rechtsgeschäfte

Gebührengesetz. Gesetzesbestimmungen. Gebühren für Rechtsgeschäfte Gesetzesbestimmungen Gebührengesetz Gebühren für Rechtsgeschäfte 15. (1) Rechtsgeschäfte sind nur dann gebührenpflichtig, wenn über sie eine Urkunde errichtet wird, es sei denn, dass in diesem Bundesgesetz

Mehr

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr WERTE, DIE BESTEHEN: 120 Jahre HYPO Oberösterreich www.hypo.at Unser konservatives Geschäftsmodell mit traditionell geringen Risiken

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! DIE ABGELTUNGSTEUER Folgen für Privatanleger Gabelsbergersstraße 1 95444 Bayreuth Tel (09 21) 78 53 0 Fax: (09 21) 78 53 16 Email: beratung @steuerkanzlei-bt.de www.steuerkanzlei-bt.de

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. zum s Wohnbau-Abend

HERZLICH WILLKOMMEN. zum s Wohnbau-Abend HERZLICH WILLKOMMEN zum s Wohnbau-Abend Überblick 1. Mein verlässlicher Finanzierungspartner 2. Ideale Vorbereitung auf eine Finanzierung 3. Abwicklung einer Wohnbaufinanzierung 4. Müller Wohnbau: Energiebewusstes

Mehr

Checkliste rund um Wohnbau- und Ökoförderungen für Wien

Checkliste rund um Wohnbau- und Ökoförderungen für Wien Checkliste rund um Wohnbau- und Ökoförderungen für Wien 1. Basisvoraussetzungen Der Förderungswerber muss österreichischer Staatsbürger oder ein gleichgestellter Ausländer (z.b. EU-Bürger) sein. Folgende

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

VORSORGEVERHALTEN DER ÖSTERREICHER

VORSORGEVERHALTEN DER ÖSTERREICHER Custom Research 0. Vorsorgeverhalten 00 VORSORGEVERHALTEN DER ÖSTERREICHER März/April 00 Exklusivstudie im Auftrag der Raiffeisen Versicherung Custom Research 0. Vorsorgeverhalten 00 Daten zur Untersuchung

Mehr

Erste Bank Spar und Kreditprognose. 1. Quartal 2014

Erste Bank Spar und Kreditprognose. 1. Quartal 2014 Erste Bank Spar und Kreditprognose 1. Quartal 2014 Methode und Zielsetzungen - Methode und Stichprobe: - 1.000 telefonische Interviews - Repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 14 Jahren -

Mehr

Geocaching. In Niederösterreich.

Geocaching. In Niederösterreich. Römerland Carnuntum: Im Osten nichts Neues Die Aussichtsreichen Drei Königsberger Warte/Berg Dieser Cache ist Teil einer Niederösterreich-Serie. Mehr Infos zu weiteren Caches findest du unter geocaching.niederoesterreich.at.

Mehr

Vertriebspartner. Kärnten. Niederösterreich. Oberösterreich

Vertriebspartner. Kärnten. Niederösterreich. Oberösterreich Vertriebspartner Kärnten vino e vita Feine Weine Universitätsstraße 33, A-9020 Klagenfurt Ansprechpartner: Armin Kreiner Tel.: +43 463 240250 Fax: +43 463 240250 E-Mail: info@vinoevita.at Internet: www.vinoevita.at

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 2015-2025/3 Eckdaten 4,40% - 6,00% Nachrangiger Raiffeisen Min-Max-Floater 2015-2027/1 www.raiffeisen.at/steiermark 1 Emittentin: Raiffeisen-Landesbank Steiermark

Mehr

Pressekonferenz mit. Peter Bosek, Vorstand der Erste Bank Oesterreich Josef Schmidinger, Vorstandsvorsitzender s Bausparkasse. 5.

Pressekonferenz mit. Peter Bosek, Vorstand der Erste Bank Oesterreich Josef Schmidinger, Vorstandsvorsitzender s Bausparkasse. 5. Ein Blick in Österreichs Wohnräume und -träume Eine repräsentative Online-Befragung über die aktuelle Wohnsituation, Veränderungen und die Finanzierung Pressekonferenz mit Peter Bosek, Vorstand der Erste

Mehr

Mag. Wolfgang Sorger 22. März 2011 ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR

Mag. Wolfgang Sorger 22. März 2011 ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR Neuerungen im Kredit- und Gebührenrecht Kreditverträge versus Darlehensverträge rechtliche Änderungen im Fokus Kreditvertragsgebühr ade wesentliche Neuerungen bei der Rechtsgeschäftsgebühr Mag. Wolfgang

Mehr

Begünstigte Besteuerung nicht entnommener Gewinne 2004-2009

Begünstigte Besteuerung nicht entnommener Gewinne 2004-2009 Begünstigte Besteuerung nicht entnommener Gewinne 2004-2009 Seit dem Jahr 2004 haben bilanzierende natürliche Personen, die Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft oder aus Gewerbebetrieb beziehen, die

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

Besteuerung von Kapitalvermögen von juristischen Personen (unbeschränkt steuerpflichtig in Österreich) ab dem Jahr 2012.

Besteuerung von Kapitalvermögen von juristischen Personen (unbeschränkt steuerpflichtig in Österreich) ab dem Jahr 2012. Besteuerung von Kapitalvermögen von juristischen Personen (unbeschränkt steuerpflichtig in Österreich) ab dem Jahr 2012. Stand: Dezember 2012. Mit dem Budgetbegleitgesetz 2011 (BBG 2011), dem Abgabenänderungsgesetz

Mehr

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Altersvorsorge Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick In enger Zusammenarbeit mit Inhalt 1. Einleitung...1 2. Private Altersvorsorge

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Martina Eschelmüller-Futschik. Top. Finanzen in Frauenhand GOLDEGG VERLAG

Martina Eschelmüller-Futschik. Top. Finanzen in Frauenhand GOLDEGG VERLAG Martina Eschelmüller-Futschik Top Finanzen in Frauenhand GOLDEGG VERLAG Vorwort 5 Inhaltsübersicht 7 KAPITEL 1 Finanzen in Frauenhand 1. Armut ist weiblich - die Fakten 18 2. Woran liegt es, dass Frauen

Mehr

INA. IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins

INA. IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins MCB.Mothwurf+Mothwurf INA IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins Wiener Börse AG, A-1014 Wien Wallnerstraße 8, P.O.BOX 192 Phone +43 1 53165 0 Fax +43 1 53297 40 www.wienerborse.at info@wienerborse.at

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015. Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem. Wachstum im Kundengeschäft

Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015. Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem. Wachstum im Kundengeschäft Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015 Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem Wachstum im Kundengeschäft Solide Entwicklung im ersten Halbjahr 2015 Zweite Führungsebene wird gestärkt Alte Wache

Mehr

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis

Energielösungen nach Maß. von unseren Energiesparprofis Energielösungen nach Maß von unseren Energiesparprofis Klaus Dorninger MBA Ing. Dr. Gerhard Zettler Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! Die OÖ. Gas-Wärme GmbH, eine Tochtergesellschaft der OÖ. Ferngas

Mehr

Besteuerung von Dividenden, Zinsen und Lizenzen aus der Schweiz

Besteuerung von Dividenden, Zinsen und Lizenzen aus der Schweiz Besteuerung von Dividenden, Zinsen Dieses Infoblatt informiert österreichische natürliche Personen und Kapitalgesellschaften, die in der Schweiz weder Wohnsitz, Sitz, Geschäftsleitung noch Betriebsstätte

Mehr

»10 Jahre Sparen«Sparen Bauen Wohnen. Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eg ehem. Berliner Spar- und Bauverein

»10 Jahre Sparen«Sparen Bauen Wohnen. Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eg ehem. Berliner Spar- und Bauverein »10 Jahre Sparen«Sparen Bauen Wohnen Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eg ehem. Berliner Spar- und Bauverein Inhaltsverzeichnis Am Anfang war das Sparen 5 1995 Das Sparen ist wieder da

Mehr

Checkliste für den Kauf einer Eigentumswohnung in Österreich!

Checkliste für den Kauf einer Eigentumswohnung in Österreich! Checkliste für den Kauf einer igentumswohnung in Österreich! Die igentumswohnung stellt eine interessante Alternative zum infamilienhaus dar. Dabei kaufen Sie rein rechtlich allerdings nicht direkt eine

Mehr

Energiesparende Ausgaben Grünes Darlehen. Einkünfte 2011 (Steuerjahr 2012) Föderaler Öffentlicher Dienst FINANZEN

Energiesparende Ausgaben Grünes Darlehen. Einkünfte 2011 (Steuerjahr 2012) Föderaler Öffentlicher Dienst FINANZEN EINIGKEIT MACHT STARK Energiesparende Ausgaben Grünes Darlehen Einkünfte 2011 (Steuerjahr 2012) Föderaler Öffentlicher Dienst FINANZEN Umweltfreundliche Steuern In den letzten Jahren werden immer mehr

Mehr

KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Ertrag. Rechenschaftsbericht 1999. KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft

KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Ertrag. Rechenschaftsbericht 1999. KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Ertrag Rechenschaftsbericht 1999 KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft Rechenschaftsbericht für das Rumpfgeschäftsjahr vom 14.01.1999 bis zum

Mehr

Kundenprofile Kreditgeschäft: Zum Buch: Erfolgreich durch die mündliche Abschlussprüfung

Kundenprofile Kreditgeschäft: Zum Buch: Erfolgreich durch die mündliche Abschlussprüfung Information zum Arbeiten mit diesen Kundenprofilen: Es wird nicht immer auf jede einzelne Frage, die im Buch gestellt wird eine explizite Antwort gegeben. Gewisse Spielräume müssen beim Gespräch vorhanden

Mehr

Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Telefon und Internet - Wie anders ist Wien?

Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Telefon und Internet - Wie anders ist Wien? Peter Zellmann / Beatrix Haslinger Details im Freizeitverhalten der ÖsterreicherInnen: Telefon und Internet - Wie anders ist Wien? Männer die neuen Quasselstrippen? Sind die Wiener Freizeitmuffel - oder

Mehr

KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Sicherheit. Rechenschaftsbericht 1999. KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft

KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Sicherheit. Rechenschaftsbericht 1999. KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft KEPLER-Fonds Kapitalanlagegesellschaft mbh. KEPLER Dachfonds Sicherheit Rechenschaftsbericht 1999 KEPLER FONDS Die kalkulierbare Zukunft Rechenschaftsbericht für das Rumpfgeschäftsjahr vom 14.01.1999 bis

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge.

Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Die Veranlagung zum Steuer sparen. Ich zahle keine Steuer auf meine Kapitalerträge. Skandia Grand Select. Mit Top-Fonds zu steuerfreien Erträgen. Sie wollen Vermögen aufbauen und

Mehr

Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz!

Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz! Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz! Jetzt bauen, kaufen oder modernisieren. Hessens großer Eigenheim Finanzierer sparda-hessen.de FÜR DIE TRÄUME DEINES LEBENS! Ihre Wohnwünsche werden wahr

Mehr