add.min Content Management System (CMS) add.min CMS zeichnet sich aus durch: Einsatzgebiete Überblick

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "add.min Content Management System (CMS) add.min CMS zeichnet sich aus durch: Einsatzgebiete Überblick"

Transkript

1 add.min Content Management System (CMS) das Redaktionssystem für die Gestaltung von immer aktuellen, barrierefreien Webseiten mit vollständiger Benutzerverwaltung, Mandantenfähigkeit und Mehrsprachigkeit. add.min CMS zeichnet sich aus durch: Überblick Einfache Bedienbarkeit für den Redakteur 100%.NET Arbeiten im Hintergrund Versionsverwaltung Mehrsprachigkeit Barrierefreiheit ist realisierbar (Accessibility WAI - AAA) übersichtliche Verwaltung für den Betreiber Multidomain- und Mandantenfähig eingebauter Workflow Replikationsmechanismen keine Clientinstallation notwendig Sprechende URL's Einsatzgebiete add.min CMS eignet sich gleichermaßen im Internet und im Intranet für die Verwaltung großer Websites. Ob Sie Provider sind, selbst hosten oder nach einer fremdgehosteten Lösung suchen, add.min eignet sich für alle Anwender. add.min CMS für Internet Provider und eigenes Hosting: add.min content management add.min CMS 1/11

2 Durch die Multidomainfähigkeit und ein ausgefeiltes Benutzermanagement können Sie zahlreiche Websites in einer einzigen add.min Installation verwalten. add.min CMS im Intranet und Replikation ins Internet: Installieren Sie add.min im Intranet und pflegen Sie Ihren Content ím eigenen Haus. Legen Sie fest, welche Infotheken für das Intranet zuständig sind und welche Infotheken ihr Internet abbilden. Unser Liberty Server genannter Replikationsservice transferiert die für das Internet zuständigen Infotheken zeitgesteuert zu Ihrem Provider ins Internet. add.min CMS mieten beim Hosting Partner: Sie suchen ein günstiges Angebot für Ihren Internet-Auftritt und möchten die Vorteile unseres CMS ausschöpfen, ohne sich um die Technik kümmern zu müssen? K&K Internet GmbH und andere Hosting Partner unterbreiten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Domainregistrierung, Webspace und Gestaltung. Arbeiten mit add.min Datenbank: add.min CMS speichert alle Daten in seiner Datenbank. Alle Seiten und Dokumente werden aus dieser Datenbank generiert. Ein intelligentes Cache-System steigert die Performance. Mit add.min erstellte Webseiten werden von allen aktuellen Webbrowsern und Plattformen korrekt angezeigt. Benötigt der Redakteur spezielle Software? Nein. Die komplette Administration und Redaktion eines add.min Web- oder Intranetauftritts findet per Web-Browser statt. Für die Administration und Pflege der Seiten ist somit keine Installation von Software auf dem Client notwendig. Es genügt ein normaler PC mit installiertem Windows ab Version 2000 oder XP und die aktuelle Version des Internet Explorer. Seitenbasiert! add.min ist ein seitenbasiertes Content Management System. Alle Inhalte werden im WYSIWYG-Modus direkt auf der entsprechenden Seite eingegeben. Ausnahmen sind: Das Newssystem, sowie einige andere automatisierte Funktionen, die Inhalte automatisch ausgeben können. Mehrsprachigkeit: add.min verwaltet die Seiten eines Internetauftritts gleichzeitig in mehreren Sprachen. Konkret heißt dies: Jedes mal, wenn Sie eine Seite in der Mastersprache anlegen, werden gleichzeitig die von Ihnen zum Einsatz kommenden Paralellsprachenseiten mit angelegt, vorerst noch ohne Inhalt. Der Inhalt lässt add.min content management add.min CMS 2/11

3 sich später leicht von der Mastersprache einkopieren und separat bearbeiten. Automatische Export- Importfunktionen zur externen Übersetzung mit Hilfe von Translation Memories sind in Vorbereitung. Templates: Templates sind Seitenvorlagen, unter denen der Redakteur bei der Neuanlage oder beim Ändern einer Seite auswählen kann. Man kann auch "Musterseiten" dazu sagen. Jede Seite basiert auf einem Template. Templates stellen lediglich das Grundgerüst einer Seite bereit. Sie enthalten einen oder mehrere für den Redakteur editierbare Contenbereiche sowie feste unveränderliche Elemente, wie Logos, andere Grafiken und die Navigationsmenüs. Diese werden automatisch generiert. Templates werden von Webdesignern erstellt. Absätze: Ein Redakteur kann in den Contentbereichen mehrspaltige Absätze anlegen. Damit ist er in der Gestaltung des Layouts flexibel. Diese Absätze kann er anschließend mit Content auffüllen. Für restriktiveres Arbeiten lassen sich diese Freiheiten einschränken. Komponenten: Nach dem Anlegen eines Absatzes können Inhalte eingegeben werden. Dem Redakteur geben wir dafür zahlreiche Komponenten in die Hand: Texteditoren, Bildkomponenten, Komponenten für den Download von Dateien, aber auch Komponenten, die Inhalte automatisch ausgeben können. Für die Textformatierung werden dem Redakteur Formate angeboten. Diese Formate werden vom Webdesigner in einer CSS-Datei festgelegt. Bilder werden automatisch an die jeweilige Spaltenbreite angepasst. Die notwendige Skalierung erledigt das Redaktionssystem von selbst. Drag und Drop: Seiten, Absätze und Komponenten sind per Drag und Drop verschieb- und kopierbar, auch seitenübergreifend. Diese Freiheiten möchte ich dem Redakteur nicht geben! Unter bestimmten Umständen ist es wichtig, die Redakteure in ihrer Gestaltungsfreiheit einzuschränken. Kein Problem! add.min CMS-Templates können auch ohne wählbare Absätze und Komponenten erstellt werden. Diese Templates stellen an den richtigen Stellen die gewünschten Komponenten bereit. Abeiten im Hintergrund add.min content management add.min CMS 3/11

4 Die eingebaute Versionsverwaltung ermöglicht sicheres Arbeiten im Hintergrund. Neue oder geänderte Seiten werden im Web erst sichtbar, wenn sie publiziert wurden. Dafür kommt optional ein dreistufiger Workflow zum Einsatz. add.min content management add.min CMS 4/11

5 Barrierefreiheit mit add.min Wie unterstützt Sie add.min beim Erstellen barrierefreier Webseiten? Um Ihre Internetseite auch Benutzern mit den unterschiedlichsten Einschränkungen beim Sehen, Hören und der Bedienung von Maus oder Tastatur und anderen Hilfsmittel zugänglich und verständlich zu machen, sind bestimmte Voraussetzungen nötig. Was nützt diesen Besuchern die schönste und interessanteste Webseite, wenn die Inhalte z.b. von einem Lesegerät (Screenreader) nicht sinnvoll erfasst werden können, die Schriften nicht zu vergrößern sind und viel Inhalt verloren geht, weil er nur über grafische Elemente dargestellt wird? Schon bei der Programmierung der Templates werden die Besonderheiten für barrierefreie Webseiten berücksichtigt: Der Seitenaufbau geschieht nicht mit Tabellenstruktur. Die Schrift- und Darstellungsgröße ist variabel. Für den benutzerdefinierten Ansichtsmodus im Browser werden eindeutige Texthinweise auf Navigations- und Inhaltsbereiche angegeben. Eine uneingeschränkte Bedienung der Navigation über die Tastatur ist möglich. Auch beim Anlegen und Bearbeiten der einzelnen Seiten müssen die Redakteure diverse Anforderungen beachten. add.min unterstützt Sie hier auf vielfältige Weise. Hier ein kurzer Überblick: Elemente wie "Seitentitel" und "Kurzbeschreibung" müssen beim Anlegen jeder Seite entsprechend ausgefüllt werden Navigationselemente und Texte können mit einer Sprachauszeichnung für Englisch, Französisch usw. versehen und ebenso als Abkürzung oder Acronym gekennzeichnet werden. Jede verwendete Grafik muss über einen eindeutigen Beschreibungstext verfügen, der kurz den Inhalt des Bildes wieder gibt. Sowohl Texte als auch Bilder, die auf andere Seiten verlinken, müssen einen entsprechenden Hinweis haben. Also z.b. das Ziel des Links, ggf. den Hinweis, dass dieser Link ein neues Fenster öffnet. Bei der Eingabe von direktem HTML-Code dürfen Tabellen nur für die Darstellung von Daten verwendet werden. Dabei sind Tabellenelemente korrekt zu bezeichnen (z.b. table summary, table head usw.). add.min content management add.min CMS 5/11

6 Technische Informationen Features und Voraussetzungen für add.min CMS: Serverseitig: Plattform ab Windows 2003 Server Internet Information Server MS SQL Server oder Desktop Engine (5 gleichzeitige Verbindungen), kann auf einem separaten Rechner installiert sein..net 2.0 für PHP Skripte: installiertes PHP Support von Load Balancing Schnittstellen intern und extern: ODBC LDAP Useranbindung Webdav MS Office: Import erfordert eine MS Office Installation im Netzwerk Scriptinclude: ASP und PHP Webservices (SOAP) XML Support Schnittstellen zu add.min DMS und add.min E-shop ASP.NET Framework API Komponenten Schnittstelle zum Programmieren von eigenen vollwertigen Komponenten Webservice Schnittstelle zum Programmieren von eigenen vollwertigen Komponenten. Clientseitig Redaktionsweb: Ab Windows 2000, XP oder höher Ab Internet Explorer 6.0 Websites (Liveweb): keine Browsereinschränkungen add.min content management add.min CMS 6/11

7 Funktionsumfang Sämtliche Werkzeuge für den Redakteur im Überblick Komponenten sind direkt auf einer Seite platzierbar. Sie werden eingesetzt, wenn Sie z.b. Texte oder Bilder einbinden wollen. Des Weiteren gibt es Komponenten, die automatisch Inhalt ausgeben. Durch das modulare Konzept von add.min können Sie sich wie aus einem Baukasten die Legosteine herauspicken, die tatsächlich für Ihre Lösung benötigt werden. Elemente und Komponenten stehen in großer Vielfalt zur Auswahl. Komponente Kurzbeschreibung Editor Text mit Bild Bild Universale Textkomponente. Schreiben Sie wie in Word und weisen Sie Absatzformate und Textauszeichnungen, Einrückungen und Listenzeichen zu. Oder fügen Sie Text über die Zwischenablage ein. Mit dem integrierten Tabelleneditor erstellen Sie Tabellen. Verlinken Sie einzelne Worte oder Absätze ohne HTML- Kenntnisse. Durch die WYSIWYG-Darstellung sehen Sie jederzeit, wie Ihr Text auf der Website aussieht. Diese Komponente kann je nach Berechtigungen eines Redakteurs mehr oder weniger Möglichkeiten bieten. Einfache Textkomponente. Diese Komponente ermöglicht es, per Dropdown ein vordefiniertes Icon vor oder hinter einen Textblock zu stellen - mit oder ohne Verlinkung. Der gesamte Textblock erhält dabei eine Einrückung in der Breite des Icons. Integrierte Bildbearbeitung mit Photoeditor. Diese Komponente bindet Bilder im Format GIF oder JPEG auf Ihre Seite ein. Sie besitzt eine integrierte Uploadfunktion, einen integrierten Photoeditor, automatische Anpassung der Bildbreite an die Spaltenbreite unter Beibehaltung des Originals. Die Verlinkung von Bildern auf interne und externe Links ist add.min content management add.min CMS 7/11

8 Flash Flash Video Downloaddatei Druck & Formular Horizontale Linie selbstverständlich. Die Komponente erlaubt verschiedene Quellen: add.min Datenbank, WebDAV oder add.min DMS (Dokumenten Management System). Einbinden von Flashanimationen. Mit Uploadmöglichkeit, Skalierung und Qualtitätsparametern Dito für gestreamte Videos Dateien für Download bereitstellen. Mit dieser Komponente können Sie den Besuchern Ihrer Website sämtliche Arten von Dokumenten zum Download oder zur Anzeige bereitstellen. Das gilt für alle PDFs, Docs, gepackte Dateien oder ausführbare Programme, kurz - sämtliche Binärdateien. Alle Dateien können Sie bequem per integriertem Upload zum Server übertragen. Es ist keine Zusatzsoftware, wie ein FTP- Programm notwendig. Drucken oder Versenden einer Webseite. Diese Komponente blendet Symbole zum Drucken oder Versenden einer Seite als ein. Dies ist eine umfangreiche Komponente zum Erstellen von Webformularen. Die Daten des Formulars werden per an einen oder mehrere definierbare Empfänger gesendet. Linie als Gestaltungmittel. Farbe, Höhe und Breite sind wählbar. Die Komponente RSS blendet RSS-Feeds auf einer beliebigen add.min-seite ein. Sie ist darüberhinaus vielseitig konfigurierbar. Per Mausklick lassen sich Channelinfos sowie Feedinfos einzeln zur Anzeige ein- oder ausblenden. Für die Formatierung der einzelnen Infos stehen Ihnen wie gewohnt alle add.min Textformate zur Verfügung. Sie können zwischen verschiedenen Datumsformaten wählen, die Ausgabeliste beschränken und Aktualisierungsintervalle festlegen. add.min content management add.min CMS 8/11

9 Rubrikenübersicht Sitemap Html Include Script Include Office Parser Usergroup add.min DMS Komponenten Gibt automatisch die Metatags "Title" und "Description" von Seiten einer Hierarchieebene als Liste auf einer beliebigen Seite aus und bietet Links auf diese Seiten. Damit lassen sich einfache Portale bauen. Generierte Sitemap für Webauftritt. Mit dieser Komponente können Sie HTML-Code und alle Arten von clientseitig ausführbaren Scripts auf der Seite einbinden. Mit dieser Komponente lassen sich serverseitige Scripts ausführen. Hiermit lassen sich eigene Anwendungen auf einer Seite per VB-Script einbinden. Sie können damit eigene Datenbanken mit privaten Querystrings abfragen und ausgeben. add.min unterstützt die Script- Sprachen: JavaScript, Perl, ASP, PHP oder CGI. Mit dem OfficeParser können Sie den Inhalt von Microsoft Word - oder Excel Dokumenten direkt auf Ihren Seiten darstellen. Dabei wird nicht die Datei selbst angezeigt, sondern der Inhalt der Word- oder Excel Datei als HTML-Code eingebunden. Zusätzlich verfügt der OfficeParser über eine zeitgesteuerte automatische Aktualisierungsfunktion, so dass Sie nur das entsprechende Word- oder Excel Dokument aktualisieren müssen, ohne die entsprechende add.min -Seite erneut editieren zu müssen. Die Komponente Usergroup dient zur komfortablen Verwaltung von externen Benutzern für den Zugriff auf passwortgeschützte Seiten. Sie stellt Registrierungs- und Loginformulare bereit, besitzt einen eingebauten Workflow und ein Webinterface für den Administrator. Wenn Sie add.min DMS einsetzen, erhalten Sie in allen dateibasierten Komponenten Zugriff auf add.min DMS. Zusätzlich gibt es eine Reihe weiterer Komponenten, z.b. Volltextsuche in Dokumenten mit Vorschau, Listenanzeige von Dokumenten aus dem DMS u.a.. add.min content management add.min CMS 9/11

10 Funktionen sind unabhängig von Seiten bedienbar, dazu gehören z.b. das Newssystem, die Benutzerverwaltung usw. Funktionen Kurzbeschreibung Infotheken Reporter Template Style Manager Workflow add.min verfügt über ein integriertes Infothekenreporting. Das Reporting gibt für jede Infotheke ein Protokoll aus, das alle Änderungen an Seiten, alle Freigabe- Publikations- und Löschanforderungen mit Datum, Namen der Redakteure und deren adresse auflistet. Die Berechtigung zu Definition von Styles, Absätzen und Spalten wird vom Administrator per Berechtigungsschema festgelegt. So wird verhindert, dass Redakteure ohne Berechtigung hier Änderungen vornehmen können. Das Erscheingungsbild der einzelnen Seiten eines Projektes ist somit gewährleistet. add.min CMS besitzt ein integriertes Workflow- Management. Damit lässt sich die Rechtevergabe für Redaktion und Publikation einzelner Seiten regeln und die qualitative Arbeit der Redakteure überwachen. Task Manager Page Manager News Manager Der Taskmanager ermöglicht es, die History Ihrer Website einzusehen, Freigabe- und andere Anforderungen zu bearbeiten, sowie interne und externe Links zu überprüfen. Im Taskmanager erledigen Sie alle Aufgaben, die den Workflow Ihrer Website betreffen. Mit dem add.min Pagemanager lassen sich einzelne Seiten oder auch ganze Seitenbäume kopieren, verschieben oder löschen. Das Kopieren und Verschieben kann innerhalb einer Infotheke oder zwischen verschiedenen Infotheken vorgenommen werden. Der add.min News Manager ist ein stark vereinfachtes CMS-System innerhalb von add.min content management add.min CMS 10/11

11 Datei Manager RSS Editor add.min Er dient in erster Linie dazu, Seiten im Livesystem zeitgesteuert anzuzeigen. Jede im News Manager verwaltete Nachricht besitzt ein Start- und Verfallsdatum, sowie die Möglichkeit, ein Archivflag zu setzen. Dateiverwaltung für alle Binärdateien. Für Kunden, die add.min DMS nicht einsetzen. Auch ohne add.min DMS können Sie Binärdateien zum Server laden. Dies erfolgt im Allgemeinen mit den Komponenten "Downloaddatei" "Bild" und "Flash". Die Dateien werden dann in die add.min Datenbank geladen. Für nachträgliche Änderungen an diesen Binärdateien können Sie den Datei Manager verwenden. Warum nicht einen eigenen RSS-Feed anbieten? Mit unserem RSS Feed Editor können Sie nach Belieben neue Feeds anlegen und bearbeiten. Sie können wählen, ob Sie das Newssystem oder add.min-seiten als Quelle für den Feed freigeben. Einmal definiert, lässt sich jede Seite in den Newsfeed einbinden. add.min content management add.min CMS 11/11

Contrexx WCMS Education

Contrexx WCMS Education Contrexx WCMS Education Mit Contrexx Education erhalten Sie ein Komplettpaket für eine professionelle Informationsplattform von Schulen. **Mit Contrexx Hosting für CHF 19, beziehungsweise EUR 12 monatlich.

Mehr

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1 Aktuelle Schulhomepage mit Typo3 Marc Thoma, 1 Kursziele eigene Homepage mit Typo3 realisieren die Pflege der Inhalte weitergeben eigenes Design/Layout erstellen und als Template einbinden Willkommen zu

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure. Astrid Tessmer

TYPO3 Einführung für Redakteure. Astrid Tessmer TYPO3 Einführung für Redakteure Astrid Tessmer Ablauf Aufbau der Website Anlegen und Bearbeiten von Seiten Anlegen und Bearbeiten von Inhaltselementen Inhaltstyp Text, HTML-Area (Rich Text Editor) Inhaltstyp

Mehr

Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen. Was genau ist ein CMS? BIT-Workshop 2009 Content-Management-Systeme (CMS) Administration

Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen. Was genau ist ein CMS? BIT-Workshop 2009 Content-Management-Systeme (CMS) Administration Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen Was genau ist ein CMS? CMS steht für "Content Management System" oder Redaktionssystem Änderung und Ergänzung von Internet- oder Intranet-Seiten "Content" sind die Inhalte

Mehr

iredakt 4.0 (Internet-Redaktionssystem)

iredakt 4.0 (Internet-Redaktionssystem) iredakt 4.0 (Internet-Redaktionssystem) Das CMS (Content Management System) unter Windows für die Erstellung von Web- Projekten und die Generierung und Verwaltung barrierefreier Webseiten CMS iredakt www.iredakt.de

Mehr

Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29

Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29 dante cms v. 4.6 Funktionsüberblick August 2010.:a3 systems GmbH Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29 Web: www.a3systems.com E-Mail: info@a3systems.com

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

easyguide - ready for content Content Management System

easyguide - ready for content Content Management System easyguide - ready for content Content Management System Inhalt Mit dem Redaktionssystem AMAN_RedSYS können Sie, Ihre Mitarbeiter und/oder freie Redakteure ohne spezielle Vorkenntnisse Inhalte erstellen

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure appbox - Handbuch für Redakteure 1-10 www.appbox.de Inhaltsverzeichnis Herzlich Willkommen!... 3 Das appbox Grundsystem... 4 An- und Abmelden... 4 Globale Einstellungen bearbeiten...

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

CMS und Barrierefreiheit am Beispiel Typo3 Stefan Parker, Sonja Strohmaier

CMS und Barrierefreiheit am Beispiel Typo3 Stefan Parker, Sonja Strohmaier CMS und Barrierefreiheit am Beispiel Typo3 Stefan Parker, Sonja Strohmaier Typo3 - Allgemeines Open-Source Content Management System Programmiert in PHP Konfigurierbar über Typoscript Voraussetzungen:

Mehr

Dokumentation Admintool

Dokumentation Admintool Dokumentation Admintool 1. Das Menü Artikel: Im Bereich Artikel sehen Sie zunächst die Artikelzentrale eine Übersicht aller auf der Website veröffentlichen Artikel. Diese werden innerhalb der Struktur

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

Statisch oder Dynamisch?

Statisch oder Dynamisch? Worin liegt der Unterschied zwischen statischen und dynamischen Webseiten? Statisch oder Dynamisch? lepton-cms.org Überblick CMS WebsiteBaker - LEPTON 1 lepton-cms.org Überblick CMS WebsiteBaker - LEPTON

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

TYPO3 4.3 für Webautoren

TYPO3 4.3 für Webautoren DAS EINSTEIGERSEMINAR TYPO3 4.3 für Webautoren von Dr. Hubert Partl, Dr. Tobias Müller-Prothmann 1. Auflage TYPO3 4.3 für Webautoren Partl / Müller-Prothmann schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Content Management. mit RedDot CMS. Erstellung von komplexen, dynamischen. Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und

Content Management. mit RedDot CMS. Erstellung von komplexen, dynamischen. Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und Erstellung von komplexen, dynamischen Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und Kosteneinsparungen durch benutzerfreundliche und webbasierte redaktionelle Bearbeitung Unsere Lösung für Ihre Problemstellung

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Das AxCMS.net steht mit einem umfangreichen Template-Projekt als Visual Studio Projekt im Quellcode zum Download. Darin enthalten sind

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1

Ihr CMS für die eigene Facebook Page - 1 Ihr CMS für die eigene Facebook Page Installation und Einrichten eines CMS für die Betreuung einer oder mehrer zusätzlichen Seiten auf Ihrer Facebook Page. Anpassen der "index.php" Installieren Sie das

Mehr

4. RedDot Benutzertreffen an der Universität Karlsruhe (TH)

4. RedDot Benutzertreffen an der Universität Karlsruhe (TH) Übersicht 4. RedDot Benutzertreffen an der Universität Karlsruhe (TH) Sabine Glas, Michael Philipp, Ulrich Weiß an der Uni Karlsruhe Neuerungen in der Version 7 Alltägliche Arbeitsabläufe Editor für Mozilla

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Content Management einfacher als Sie denken.

Content Management einfacher als Sie denken. zeta producer 7 Content Management einfacher als Sie denken. Mit zeta producer können Sie Ihre Website vollkommen selbständig bearbeiten, verwalten und erweitern. Sie können mit einer komfortablen und

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten Einführung Redaktoren Content Management System DotNetNuke Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten DotNetNuke Version 7+ w3studio GmbH info@w3studio.ch www.w3studio.ch T 056 288 06 29 Letzter Ausdruck: 15.08.2013

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

Spezielle Excel Eigenschaften mit ODS erstellen. 1 Übersicht der 'tagsets' und der Alternativen

Spezielle Excel Eigenschaften mit ODS erstellen. 1 Übersicht der 'tagsets' und der Alternativen Spezielle Excel Eigenschaften mit ODS erstellen Tipps & Tricks Frank Biedermann Grünenthal GmbH Zieglerstr. 6 52078 Aachen Frank.Biedermann@grunenthal.com Zusammenfassung Dieser Beitrag stellt Möglichkeiten

Mehr

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH TYPO3 Slide 1 Inhaltsverzeichnis Was ist ein CMS Was ist TYPO3 Editier-Möglichkeiten / Frontend-Editieren Slide 2 Was ist ein CMS (WCMS) Ein Web Content Management System (WCMS) ist ein Content-Management-System,

Mehr

Artisteer 2 Installation

Artisteer 2 Installation Möchte man keine fertigen Templates für sein Webprojekt verwenden, hat jedoch nicht die nötigen Kenntnisse sich sein Eigenes zu erstellen, dann ist man bei Artisteer 2 genau richtig! Mit diesem Web Design

Mehr

Kochtopf-Kurzanleitung

Kochtopf-Kurzanleitung 1. Erste Schritte 2. Client Installation (Netzwerk Installation) 3. Optimierung des Terminals Server Einsatz 4. Datenkonzept 1.) Erste Schritte Installation (mit Administrator-Rechten) Legen Sie die CD

Mehr

Landkreis Erlangen-Höchstadt. Sozialatlas

Landkreis Erlangen-Höchstadt. Sozialatlas Anforderungen Der gibt unter dem Begriff ein Verzeichnis sozialer Einrichtungen für den LKR heraus. Die verwendete, technische Lösung in Form einer Access Datenbank erwies sich als langfristig ungeeignet.

Mehr

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006 Arbeiten mit Eine einführende Schulung für Redakteure VGT Michael Fritz, 21. Oktober 2006 1 Inhalte 1. TYPO3 - Ihr neues Content-Management-System S. 3 ff. 1.1 Was ist ein CMS 1.2 Wie komme ich rein 1.3

Mehr

1. Anmeldung in das Content Management System WEBMIN CMS

1. Anmeldung in das Content Management System WEBMIN CMS Anleitung 1. Anmeldung in das Content Management System WEBMIN CMS A. Öffnen Sie Ihre Internetseite und schreiben Sie hinter der Domain noch /webmin/. Die Adresse (URL) wird wie folgt aussehen: http://www.ihre-domain.de/webmin/

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms

Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms Ersteller: Frank Marwedel Datum: 31.08.2005 1 Agenda 1. Was ist Content Management? 2. Welche Arten von (OSS) CMS gibt es? 3. OpenCms 4. Diskussion

Mehr

Webseiten bearbeiten. Seite 10 von 48

Webseiten bearbeiten. Seite 10 von 48 Seite 10 von 48 Webseiten bearbeiten Nun wollen wir näher darauf eingehen, wie Sie eine Webseite bearbeiten. Dazu werden wir das Werkzeug Seiteninhalte bearbeiten näher kennen lernen. Mit diesem Werkzeug

Mehr

CMS für Institute der TUHH

CMS für Institute der TUHH CMS für Institute der TUHH CMS für Institute der TUHH Ein Ergebnis des Projekts Barrierefreier Webauftritt der Institute der TUHH Benno Kieselstein CMS für Institute der TUHH 2 Übersicht Features Benutzerkonzept

Mehr

Datenbank-basierte Webserver

Datenbank-basierte Webserver Datenbank-basierte Webserver Datenbank-Funktion steht im Vordergrund Web-Schnittstelle für Eingabe, Wartung oder Ausgabe von Daten Datenbank läuft im Hintergrund und liefert Daten für bestimmte Seiten

Mehr

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09)

JSCMS Dokumentation. (Stand: 27.05.09) JSCMS Dokumentation (Stand: 27.05.09) Inhalt: CMS Symbole und Funktionen. 2 Verwalten.. ab 3 Seiten Verwalten.. 4 Blöcke Verwalten....6 Templates Verwalten....7 Template Editor...8 Metatags bearbeiten..

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen MiGo-Portal V2.21 Produkt-Sheet Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen Unser aktuelles Portal-System für Ihre individuelle Homepage. Dieses Portal bietet die Möglichkeit verschiedene

Mehr

Quickstart IMS Custom-Player Pro

Quickstart IMS Custom-Player Pro Quickstart IMS Custom-Player Pro Jedes IMS-MDN (Media Delivery Network) Konto bietet zum Abspielen von Flash Videos den Standard IMS Custom Player. Dieser Player wird von uns auf einem hoch performanten

Mehr

Um ein Seiteninhaltselement zu editieren, d. h. neu einzufügen oder zu verändern werden mehrere Symbole verwendet:

Um ein Seiteninhaltselement zu editieren, d. h. neu einzufügen oder zu verändern werden mehrere Symbole verwendet: 4.5.7 Bilder- und Datei-Upload Alle Dateien (z.b. Bilder, PDF-Dateien, Flash-Animationen, etc.), die Sie auf Ihren Seiten einbinden möchten, laden Sie im Modulbereich Datei in den Modulen Dateiliste oder

Mehr

Handbuch: PlagScan PlugIn in Moodle 2.X und 3.X für den Administrator

Handbuch: PlagScan PlugIn in Moodle 2.X und 3.X für den Administrator Handbuch: PlagScan PlugIn in Moodle 2.X und 3.X für den Administrator Stand: November 2015 Inhaltsverzeichnis Phase 1: Registrierung Schritt 1 von 2: Nutzungsart Organisation wählen Schritt 2 von 2: Organisation

Mehr

EveryWare CloudBox User Manual

EveryWare CloudBox User Manual EveryWare CloudBox User Manual Kontakt EveryWare AG Zurlindenstrasse 52a 8003 Zürich T +41 44 466 60 00 F +41 44 466 60 10 E-Mail: info@everyware.ch Datum 25. März 2015 Version V 4.0 / rho, cdo Inhaltsverzeichnis

Mehr

BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE

BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE ZIELGRUPPE Das Angebot richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen sowie deren Mitarbeiter, die sich gezielt berufsbegleitend weiterbilden möchten. In kompakter und zielorientierter

Mehr

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich ein Unternehmenskonto für Brainloop Dox erstellen? Zum Erstellen eines Unternehmenskontos für Brainloop Dox, besuchen Sie unsere Webseite www.brainloop.com/de/dox.

Mehr

Dokumentenmanagement mit hyscore

Dokumentenmanagement mit hyscore Dokumentenmanagement mit hyscore Webbasierter Zugriff auf Dokumente und Beiträge Version 4.5 Ausgabe 1 April 2010 Seite 1 Inhalt Dokumentenmanagement mit hyscore... 3 Externe Dokumente in hyscore integrieren...

Mehr

Visual Web Developer Express Jam Sessions

Visual Web Developer Express Jam Sessions Visual Web Developer Express Jam Sessions Teil 1 Die Visual Web Developer Express Jam Sessions sind eine Reihe von Videotutorials, die Ihnen einen grundlegenden Überblick über Visual Web Developer Express,

Mehr

Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de

Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de Thema: Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de Institut für Luft- und Kältetechnik GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht / Stand aktuelle Webseite 2.

Mehr

>> PULSAR interactive media GmbH

>> PULSAR interactive media GmbH >> PULSAR interactive media GmbH >> PULSAR EasyBase Content Management System > Inhalte einfach verwalten Die zunehmende Bedeutung von Internet, Intranet und Extranet als Kommunikations- und Transaktionsmedium

Mehr

09.06.2003 André Maurer andre@maurer.name www.andre.maurer.name Wirtschaftsinformatik FH 3.5 Fachhochschule Solothurn, Olten

09.06.2003 André Maurer andre@maurer.name www.andre.maurer.name Wirtschaftsinformatik FH 3.5 Fachhochschule Solothurn, Olten Aktuelle Themen der Wirtschaftsinformatik Zusammenfassung 09.06.2003 André Maurer andre@maurer.name www.andre.maurer.name Wirtschaftsinformatik FH 3.5 Fachhochschule Solothurn, Olten 1 Serverseitige Webprogrammierung

Mehr

Kurzanleitung für OnIT-Webbaukasten BOBB - Standard

Kurzanleitung für OnIT-Webbaukasten BOBB - Standard Kurzanleitung für OnIT-Webbaukasten BOBB - Standard Der Grad Ihrer Zufriedenheit wird durch die Gesamtheit unserer gebotenen Leistungen bestimmt. Ein wesentlicher Teil unserer Leistungen ist der direkte

Mehr

xaranshop V4.0 Kurzanleitung zur Installation, Einrichtung und Datenpflege

xaranshop V4.0 Kurzanleitung zur Installation, Einrichtung und Datenpflege xaranshop V4.0 Kurzanleitung zur Installation, Einrichtung und Datenpflege Hinweis Änderungen vorbehalten. In späteren Ausgaben dieser Installationsanleitung können zusätzliche Seiten eingefügt oder entfernt

Mehr

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig - 1 - LOGION CMS MedienService Ladewig - 2 - Administration Einführung: Warum Online Redaktion einfach sein kann... Wer Informationen aufbereitet und verteilt, steht mit den Mitteln moderner Informationstechnologie

Mehr

Infodienste. Integration und Schnittstellen. Stand: 26.08.2015 Version: 2.1 Status: Freigegeben. Sitz des Unternehmens Breiteweg 147 39179 Barleben

Infodienste. Integration und Schnittstellen. Stand: 26.08.2015 Version: 2.1 Status: Freigegeben. Sitz des Unternehmens Breiteweg 147 39179 Barleben Infodienste Integration und Schnittstellen Sitz des Unternehmens Breiteweg 147 39179 Barleben Standort Halle (Saale) Herrenstraße 20 06108 Halle Tel +49 345 20560-0 Standort Potsdam Behlertstr. 3a / Haus

Mehr

Eigene Seiten erstellen

Eigene Seiten erstellen PhPepperShop Anleitung Datum: 3. Oktober 2013 Version: 2.1 Eigene Seiten erstellen Eigene Inhalte / CMS Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis Anleitung zur Erstellung von eigenen Inhalten/Links...3 1. Anmeldung

Mehr

Benutzerhandbuch TYPO3 Web 4 All

Benutzerhandbuch TYPO3 Web 4 All Benutzerhandbuch TYPO3 Web 4 All Version: 2008 / November Seite: 1 / 15 1 Anmelden / Login Sie erreichen den Login, indem Sie im Browser die URL http://www.ihreadresse.ch/typo3 in die Adressleiste eintippen.

Mehr

SharePoint Erfahrungen, Möglichkeiten und Grenzen

SharePoint Erfahrungen, Möglichkeiten und Grenzen SharePoint Erfahrungen, Möglichkeiten und Grenzen Dipl.-Kfm. Markus Kersting Medizinische Hochschule Hannover kersting.markus@mh-hannover.de Tel:: +49 (511) 532-4509 DGTI/ADP Treffen 2010, Hannover 02.02.2010,

Mehr

Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3

Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3 Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3 Inhalt Wieso ein CMS? - Was macht ein CMS? Wieso TYPO3? Workflow für Redakteure Das Frontend Bearbeiten von Inhalten Aufgaben Wieso ein CMS?

Mehr

Universal Dashboard auf ewon Alarmübersicht auf ewon eigener HTML Seite.

Universal Dashboard auf ewon Alarmübersicht auf ewon eigener HTML Seite. ewon - Technical Note Nr. 003 Version 1.2 Universal Dashboard auf ewon Alarmübersicht auf ewon eigener HTML Seite. Übersicht 1. Thema 2. Benötigte Komponenten 3. Downloaden der Seiten und aufspielen auf

Mehr

NetWork Team GmbH. Sites - einfache Software für Ihr Internetprojekt 1 / 20

NetWork Team GmbH. Sites - einfache Software für Ihr Internetprojekt 1 / 20 NetWork Team GmbH Sites - einfache Software für Ihr Internetprojekt 1 / 20 Layout (Design) Inhalt (Text + Bild) Funktionalität (email-kontakt, Interaktion, etc.) Wir setzen Ihr Layout für Sie Und Sie nutzen

Mehr

Webprojekte schneller, besser und kostengünstiger realisieren mit dem webag automat. Ein enterprise web ag Whitepaper August 2009

Webprojekte schneller, besser und kostengünstiger realisieren mit dem webag automat. Ein enterprise web ag Whitepaper August 2009 Webprojekte schneller, besser und kostengünstiger realisieren mit dem webag automat Ein enterprise web ag Whitepaper August 2009 1 enterprise web ag webag automat Die enterprise web ag wurde im Jahr 1998

Mehr

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen Typo3 - Inhalte 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs Das Layout der neuen TVA Website sieht neben dem grafischen Rahmen und den Navigations-Elementen oben und links einen grossen Inhaltsbereich (graue Fläche)

Mehr

2 Hpmanage 3.0. 2.1 Die wesentlichen Vorteile : 2.2 Das Funktionskonzept

2 Hpmanage 3.0. 2.1 Die wesentlichen Vorteile : 2.2 Das Funktionskonzept 1 Das Konzept des Web Service von SwissAgenda.info Der Web Service von SwissAgenda.info ist ein Dienst, mit dem die eigene Homepage erstellt und betrieben werden kann. Er umfasst: - HPmanage, ein CMS (Content

Mehr

HILFE ZUR REMOTE DOCUMENTS

HILFE ZUR REMOTE DOCUMENTS Hilfe zur Remote Documents www.remodoc.de Isocom GmbH Neue Brauereistraße 2-4 66740 Saarlouis www.isocom.org info@isocom-gmbh.de 07.2005 Inhaltsverzeichnis: 1. Downloads 1.1. Allgemein 1.2. Installation

Mehr

Veränderungen in orange markiert

Veränderungen in orange markiert 1 Wir haben die aktuellen Funktionen und Vergleichskriterien des CMS-Vergleich Portals für OpenCms 9.5 aufgelistet. OpenCms 9.5. ist ein modernes OpenSource Web Content Management System für Ihren Internetauftritt

Mehr

Bedienhilfen für Menschen mit Behinderung

Bedienhilfen für Menschen mit Behinderung Bedienhilfen für Menschen mit Behinderung Inhalt 1. Erste Orientierungshilfen 1.1.Übersicht 1.2.Suchformulare 2. Bedienung per Tastatur 2.1.Nutzung der Seiten mit Tastatur 2.2.Tastaturkürzel 3. Größe ändern

Mehr

Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen

Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen 27.10.2004 Dipl.Ing. Dirk Osterkamp/@com 1 Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen Zusammenhang

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint 2010 Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Browserwahl und Einstellungen... 1 3. Anmeldung und die Startseite... 3 4. Upload von Dokumenten... 3 5. Gemeinsamer

Mehr

Anbieter. Beschreibung des. alfatraining. Bildungszentru. m Chemnitz. Angebot-Nr. 00799524. Angebot-Nr. Bereich. Berufliche Weiterbildung.

Anbieter. Beschreibung des. alfatraining. Bildungszentru. m Chemnitz. Angebot-Nr. 00799524. Angebot-Nr. Bereich. Berufliche Weiterbildung. Professionelles Webdesign und CMS in Chemnitz Angebot-Nr. 00799524 Bereich Angebot-Nr. 00799524 Anbieter Berufliche Weiterbildung Termin 09.03.2015-29.05.2015 alfatraining Bildungszentru Montag bis Freitag

Mehr

Ich empfehle Ihnen als Testumgebung den lokalen Webserver XAMPP zu nutzen. Diese Software ist im Internet kostenlos erhältlich.

Ich empfehle Ihnen als Testumgebung den lokalen Webserver XAMPP zu nutzen. Diese Software ist im Internet kostenlos erhältlich. www.joomla-ebooks.de www.joomla-pdf-tutorial.de www.joomla-ebooks.de www.joomla-pdf-tutorial.de Was ist Joomla Joomla ist ein CMS (Content Management System), auch Redaktionssystem genannt. Redaktionssystem

Mehr

Imperia Redakteur-Schulung

Imperia Redakteur-Schulung Willkommen Imperia Redakteur-Schulung 14.10.2015 1 Einführung Anmeldung Übersicht Was ist Imperia? Wie funktioniert es? Wie geht es weiter? Internetseiten, Dokumente und Links Seiten bearbeiten Bookmarklet

Mehr

webstyle Kundenleitfaden: Webstyle-CMS 1. Überblick 2. Erste Schritte 2.1. Login Stand: 15. Oktober 2009

webstyle Kundenleitfaden: Webstyle-CMS 1. Überblick 2. Erste Schritte 2.1. Login Stand: 15. Oktober 2009 1. Überblick Das Webstyle-CMS ist ein leistungsfähiges Werkzeug, mit dem Sie Ihre Website stets auf dem aktuellen Stand halten können. Sie können Texte ändern, Dateien hinzufügen, Bilder veröffentlichen

Mehr

Imperia Redakteur-Schulung

Imperia Redakteur-Schulung Willkommen Imperia Redakteur-Schulung 01.12.2015 1 Einführung Anmeldung Übersicht Was ist Imperia? Wie funktioniert es? Wie geht es weiter? Bookmarklet (Two-Click-Edit) Internetseiten, Dokumente und Links

Mehr

CM Studio Standard V3.0

CM Studio Standard V3.0 Moderne Webseiten Erstellung und Pflege für Ihren innovativen Internetauftritt beginnt schon auf Ihrem lokalen Arbeitsplatz mit bietet Profifunktionen, ist auch ohne Programmierkenntnisse leicht einzusetzen

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Die Grundlagen zu CMS auch eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt............................................ 1 1.1 Was behandeln wir in dem einleitenden Kapitel?....................

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Allgemein. Installationsvoraussetzungen

Inhaltsverzeichnis. Allgemein. Installationsvoraussetzungen SiGS Web Stoffe Sicherheitsdatenblätter Online mit PDF und Betriebsanweisung Inhaltsverzeichnis Allgemein... 1 Installationsvoraussetzungen... 1 Benutzung... 2 Abfrage... 2 Trefferliste... 3 Detailansicht

Mehr

TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 5.4.2007

TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 5.4.2007 TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 5.4.2007 Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/t3_live/typo3 auf, geben Sie dort Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort

Mehr

PTV MAP&GUIDE INTRANET WAS IST NEU?

PTV MAP&GUIDE INTRANET WAS IST NEU? PTV MAP&GUIDE INTRANET WAS IST NEU? Inhalt Inhalt 1 Was bietet Ihnen das neue PTV Map&Guide intranet?... 3 2 Was ändert sich bei der Lizenzierung?... 3 2.1 Sie haben eine Standard-Lizenz map&guide intranet

Mehr

Konzepte zur Datenhaltung für Webseiten in einem Web-Content- Management-System

Konzepte zur Datenhaltung für Webseiten in einem Web-Content- Management-System Konzepte zur Datenhaltung für Webseiten in einem Web-Content- Management-System Web-Content-Management-Systeme () dienen dazu, komplexe Websites zu verwalten und den Autoren einzelner Webseiten möglichst

Mehr

Das Open Source CMS. Gregor Walter. gw@madgeniuses.net info@i-working.de

Das Open Source CMS. Gregor Walter. gw@madgeniuses.net info@i-working.de Das Open Source CMS Gregor Walter gw@madgeniuses.net info@i-working.de Übersicht Einführung und Geschichte von TYPO3 TYPO3 Features Für Webdesigner Für Redakteure TYPO3 Live - am Beispiel fiwm.de Seite

Mehr

WCMS online Projektmappe. Informationsabend. Präsentation / 2008 IT-Service Leipzig

WCMS online Projektmappe. Informationsabend. Präsentation / 2008 IT-Service Leipzig Informationsabend Vergleich-----Szenarien 1. Szenarium Sie haben eine statische Homepage. 2. Szenarium Sie haben eine CMS basierende Homepage 3. Szenarium Sie haben sich für unsere CMS online Projektmappe

Mehr

Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme

Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme 27. April 2004 München Brigitte Stuckenberger Business Process Management verbindet technische und fachliche Sicht auf Geschäftsprozesse Unternehmensberatungen,

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

Erste Schritte mit Brainloop Dox

Erste Schritte mit Brainloop Dox Copyright Brainloop AG, 2004-2016. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

HILFE Datei. UPC Online Backup

HILFE Datei. UPC Online Backup HILFE Datei UPC Online Backup Inhalt Login Screen......? Welcome Screen:......? Manage Files Screen:...? Fotoalbum Screen:.........? Online backup Client Screen...? Frequently Asked Questions (FAQ s)...?

Mehr

Das ist neu in ViFlow 5

Das ist neu in ViFlow 5 Das ist neu in ViFlow 5 Unterstützung von Microsoft Visio 2013 Die neueste Version Microsoft Visio 2013 kann verwendet werden. ViFlow 5 arbeitet aber weiterhin auch mit Visio 2007 und 2010 zusammen. Lizenzen

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

ANLEITUNGEN FÜR DIE MIGRATION IHRER HOMEPAGE auf den neuen Webservice der Salzburg AG

ANLEITUNGEN FÜR DIE MIGRATION IHRER HOMEPAGE auf den neuen Webservice der Salzburg AG ANLEITUNGEN FÜR DIE MIGRATION IHRER HOMEPAGE auf den neuen Webservice der Salzburg AG 1. Migration der Homepage 2. Zusatzanwendungen Absolute Pfade CGI einrichten Formmail einrichten Counter einrichten

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net Einführung in das TYPO3 Content Management System Dipl. Ing. Jochen Weiland jweiland.net Statische Websites upload Entwicklungsrechner Webserver Besucher Dynamische Websites Layouts Webserver Datenbank

Mehr

Typo3 - Schulung: Fortgeschrittene I an der Hochschule Emden/Leer

Typo3 - Schulung: Fortgeschrittene I an der Hochschule Emden/Leer Verlinkung: Man unterscheidet zwischen externer und interner Verlinkung. Bei der externen Verlinkung verlässt man den Bereich unseres Web-Servers. Typo3 überprüft nicht die Existenz der angegebenen Seite

Mehr