Erfahrungsbericht Auslandssemester Budapest

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfahrungsbericht Auslandssemester Budapest"

Transkript

1 Erfahrungsbericht Auslandssemester Budapest an der Budapesti Gazdasági Főiskola (BGF) / Budapest Business School (BBS) WS 2010/2011 Christina Bilstein DHBW Mannheim International Business Administration (3.Semester) Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

2 Budapest ist die Hauptstadt Ungarns und mit circa zwei Millionen Einwohnern insbesondere für ungarische Verhältnisse eine richtige Großstadt. Heute wirkt sie sehr europäisch, obgleich fernab der Touristenpfade noch viele Zeichen des Kommunismus zu erkennen sind. Die Stadt ist sehr vielfältig und hat mit ihren Schätzen, Sehenswürdigkeiten und dem unglaublich breiten kulturellen Angebot für jedermann etwas zu bieten. Für einen Budapest- Aufenthalt, egal wie lang er sein mag, lohnen sich folgende Sehenswürdigkeiten aus meiner Sicht besonders: Das Schloss thront auf dem Burgberg und eröffnet von dort einen unglaublichen Blick über die Stadt und auf die Donaubrücken. Besonders zu empfehlen ist auch ein Aufstieg bei Nacht, der definitiv jedes Herz höher schlagen lässt. Ähnliche Ausblicke kann man besonders bei blauem Himmel und Sonnenschein auch von der Fischerbastei oder dem Gellert-Berg aus genießen. Als weitere Highlights sind die sehr bekannten Thermalbäder zu empfehlen, die aus zahlreichen natürlichen Quellen gespeist werden. Hier lohnt sich besonders ein Besuch des Széchenyi Bads mit den im Wasser weilenden Schachspielern sowie das Gellert-Bad. Das kulturelle Angebot ist für Interessierte mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen gespickt. Sei es die Bandbreite der Konzerte, wobei im klassischen Bereich unbedingt ein Besuch der Oper eingeplant werden sollte, oder ein Besuch eines der zahlreichen Museen und Ausstellungen der Stadt. Diese Beschreibung zeigt die unglaubliche Vielfalt und Möglichkeiten, die diese Stadt zu bieten hat. Da ein Auslandssemester aber nicht nur durch beeindruckende Besichtigungen und Erlebnisse gekennzeichnet ist, komme ich im nächsten Teil auf die Universität und das Studium zu sprechen, die den Auslandsaufenthalt gleichzeitig auch zum Alltag werden lassen. Zunächst zur Uni selbst: Die Wirtschaftsfakultät befindet sich außerhalb des Budapester Stadtzentrums (ca. 1 Std. Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln) in einer etwas wohlhabenderen Wohngegend. Das Gebäude soll früher dem kommunistischen Militär als Kommandozentrum gedient haben. Nach Auskunft eines Dozenten haben die damaligen Kommandeure und Offiziere mit ihren Familien in den gut bürgerlichen Häusern in der Nähe des damaligen Kommandozentrums gelebt. In der heutigen Funktion als Universität lässt sich im Vergleich zu Mannheim sagen, dass die Hörsäle vom Mobiliar her nicht so modern ausgestattet sind, allerdings wird sehr viel Wert auf moderne Lehrmethoden gelegt. Dadurch ist jeder Hörsaal mit einem festen PC und einem Beamer ausgestattet, welche sehr intensiv zum Einsatz kommen. Somit wird auch in Ungarn fast keine Vorlesung mehr ohne Medienunterstützung gehalten.

3 Ferner bietet die Uni eine Bibliothek, ein Lesezimmer sowie mehrere Computerräume, die in Freistunden eine Möglichkeit zum Arbeiten bieten oder sich als Treffpunkte zur Vorbereitung von Projekten und Klausuren eignen. Neben der verhältnismäßig kleinen Campusbibliothek (bedingt durch die relativ kleine Größe der Fakultät) gibt es weitere große (Universitäts-) Bibliotheken im Zentrum Budapests, die meist gegen eine niedrige Anmeldegebühr genutzt werden können. Sehr zu empfehlen ist eine Zeitung in englischer Sprache, die über Budapester Nachrichten berichtet und im Bibliotheksbereich der Wirtschaftsfakultät kostenlos ausliegt. Diese Informationsquelle ist sehr hilfreich, um das alltägliche Geschehen auch ohne ungarische Sprachkenntnisse besser zu verfolgen. Neben denen für das Studium wichtigen Ausstattungsmerkmalen bietet die Universität ein vielfältiges Sportprogramm, das nach Belieben allen Studenten zur Verfügung steht. Darüber hinaus gibt es in unmittelbarer fußläufiger Nähe zur Uni ein neues Schwimmbad, welches sich ebenfalls für sportliche Aktivitäten anbietet. Organisation des Uni-Alltags Im Gegensatz zu Mannheim ist zu Beginn des Semesters jeder Student für die Zusammenstellung seines Vorlesungsplans und das Einschreiben in die gewünschten Kurse selbst verantwortlich. Hier gilt die Devise, sich während der ersten ein bis zwei Wochen in so viele Kurse wie möglich zu setzen, um einen guten Eindruck zu gewinnen. Einerseits hilft es die Inhalte, die in den jeweiligen Fächern vermittelt werden, auszutesten und andererseits die Unterrichtsmethode des jeweiligen Dozenten einzuschätzen. Diese kurze Testphase hilft, sich zu orientieren und aus den Optionen die Beste herauszusuchen. Unbedingt zu beachten sind allerdings die Fristen, bis zu denen noch Änderungen der Fächerwahl etc. im System vorgenommen werden können!! Im Bezug auf die Fächerwahl sollte von Anfang an neben den Inhalten auch die Prüfungsart mit beachtet werden, da entweder Klausuren oder Hausarbeiten (home assignments) geschrieben werden müssen. Je nach Anzahl der anzufertigenden Hausarbeiten kann der Aufwand, verglichen mit einer regulären Klausurvorbereitung, schnell deutlich höher ausfallen. Von daher ist zu empfehlen, das Pensum so gut wie möglich abzuschätzen, um am Ende des Semesters genug Zeit für die Klausurvorbereitung zu haben. Zum Besuch der Veranstaltungen ist grundsätzlich zu sagen, dass Seminare so genannte Pflichtveranstaltungen sind, während der Besuch der Vorlesungen in der Regel freiwillig ist (Dozenten abhängig!). Im Unialltag der ungarischen Universität hat man im Vergleich zum Mannheimer Kurssystem eher das Gefühl nur eine Nummer zu sein und nicht ganz so persönlich betreut zu werden, obgleich die Uni noch relativ klein und überschaubar ist. Dies ist nicht nur negativ zu verstehen, sondern soll vielmehr den Unterschied der Betreuung und Lernatmosphäre

4 verglichen mit der DHBW Mannheim aufzeigen. Angst machen soll es aber auch nicht, denn es gibt für die Austauschstudenten unterstützend die so genannte X-change group als Anlaufstelle, auf die ich im nächsten Abschnitt noch näher zu sprechen komme. Im folgenden Abschnitt möchte ich allen Interessierten einige praktische Tipps mitgeben: Zur optimalen Planung des Auslandssemesters, sollten die offiziellen Semesterzeiten, die von ungarischer Seite im Voraus bekannt gegeben werden, als Planungsrahmen genutzt werden. Um den Start in der neuen Stadt etwas zu erleichten, ist es sinnvoll, je nach Möglichkeit circa eine Woche vor dem offiziellen Beginn anzureisen. Dies ermöglicht es, sich zu orientieren (einschließlich der Wohnungssuche, falls noch nicht vorab erfolgreich abgeschlossen) und die Stadt etwas kennenzulernen. Vor allem aber um erste Kontakte mit anderen Austauschstudenten und natürlich den Studenten der X-change group zu knüpfen. Die X-change group ist ein Zusammenschluss ungarischer Studenten, die bereitwillig bei Fragen und Problemen jederzeit zur Seite stehen und sich über aufgeweckte Austauschstudenten freuen, die sich für Ungarn, die Menschen und ihre Kultur interessieren. Des Weiteren organisieren sie gesellige Abende, gemeinsame Feiern sowie zahlreiche Ausflüge, um den Austauschstudenten bekannte Orte in und um Budapest zu zeigen. Für die Mobilität im Stadtgebiet ist es sehr wichtig, dass ihr euch sofort nach Ankunft (z.b. am Flughafen) ein Ticket kauft. Aus meiner Sicht bietet sich hier die 7-Tage-Karte besonders an, da auf diese Weise eine Überbrückung der ersten Woche möglich ist, bevor der ungarische Studentenausweis ausgestellt ist. Diese ist im Vergleich zum Studententicket/ Semesterticket verhältnismäßig teuer, doch sollte man nicht das Risiko eingehen, sich ein Studententicket zu kaufen und auf Nachfrage keinen Studentenausweis vorlegen zu können. Da generell damit gerechnet werden muss, dass an jedem U-Bahn Eingang, teilweise auch in den Bahnen und am Ausgang, sehr viel kontrolliert wird, ist ein unangebrachtes Durchmogeln schier unmöglich. Daher würde ich diesen Hinweis mit der Überbrückungsmethode auf jedenfall beachten! Ein weiterer Aspekt betrifft die Kommunikation und Erreichbarkeit. Um das Kontakte knüpfen etwas zu erleichtern, sich einfacher kurzschließen und absprechen zu können, ist es unbedingt erforderlich eine ungarische SIM-Karte zu kaufen. Das SMS schreiben ist im Durchschnitt (unabhängig vom Anbieter) verhältnismäßig günstig, während das Telefonieren recht schnell teuer werden kann. Die Preise lassen sich gut mit deutschen Prepaid-Tarifen vergleichen.

5 Als Empfehlung für eine gute Wohngegend würde ich für ein 4-5 monatiges Auslandssemester auf jedenfall die Pester Seite empfehlen und auch bevorzugen. Pest ist für allerhand Aktivitäten und auch in Bezug auf eine möglichst zentrale Lage mit guten Anbindungen an die öffentlichen Verkehrsmittel (bei Tag & Nacht), im Vergleich zu Buda der eindeutig bessere Stadtteil. Für die konkrete Wohnungssuche eignen sich die Bezirke V./VI./VII. besonders. Hier existiert ein recht großes Angebot möblierter Wohnungen, die an Studenten vermietet werden. Der VIII. Bezirk sollte hingegen eher gemieden werden, da einige Bereiche als gefährlich gelten. Im Gegensatz zu Pest ist die Buda Seite eher hügelig und ruhig, aber leider nicht so gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Dafür eröffnet sie beeindruckende und einmalige Blicke auf die Stadt, wie eingangs bereits beschrieben. Um konkret auf Wohnungssuche zu gehen, macht es Sinn, sich vorab im Internet zu informieren. Unterstützend steht hier bei Fragen das International Office in Budapest bzw. die Exchange Group an der Uni gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie können auch Auskunft über seriöse Agenturen geben, falls Schwierigkeiten bestehen, diese Informationen aus dem Internet zu erfahren. Um überhaupt an diesen Ort zu gelangen, von dem ich die ganze Zeit berichtet habe, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Anreise per Flugzeug ist mit einer Flugdauer von ca. 1,5h bis 2h von Deutschland aus mit Sicherheit die schnellste und komfortabelste Variante. Durch die Angebote verschiedener Billiganbieter ist es nicht nur schnell, sondern auch relativ kostengünstig, solange kein Übergebäck hinzukommt. Von Stuttgart und Köln fliegt Germanwings direkt nach Budapest und EasyJet von Dortmund aus. Eine zweite Anreisemöglichkeit ist per Zug (ungefähre Fahrtzeit: 12h bis 16h). Die meisten Verbindungen gehen über München und können bequem mit dem ICE erreicht werden. Von dort fährt ein Railjet direkt nach Budapest weiter. Ferner gibt es die Alternative mit dem Nachtzug zu fahren und auf diese Art die Zeit sinnvoll zu nutzen. Ein absoluter Vorteil der Zugreise ist die Möglichkeit der (fast) unbegrenzten Gepäckmitnahme! Alternative drei ist der Reisebus. Dieser braucht circa 15/16h, ist aber eine verhältnismäßig günstige, dafür aber nicht ganz so komfortable Lösung. Genau wie beim Zug, besteht die Möglichkeit, unbegrenzt viel Gepäck mitzunehmen. Ein möglicher Anbieter ist z.b. Eurotours der die Strecke Karlsruhe Budapest zum Studententarif für circa 80 anbietet.

Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemster SS 2010

Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemster SS 2010 Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemster SS 2010 von Kristina Obermüller Vorbereitung Eine rechtzeitige und gründliche Vorbereitung ist ratsam. Ich habe relativ früh begonnen, um diverse Formulare und

Mehr

Budapest / Ungarn. Erfahrungen und Tipps von Martin Kappler (Spring Semester 2004)

Budapest / Ungarn. Erfahrungen und Tipps von Martin Kappler (Spring Semester 2004) Budapest / Ungarn Erfahrungen und Tipps von Martin Kappler (Spring Semester 2004) Inhalt 1 VORWORT...0 2 ANFAHRT...1 3 LEBEN IN BUDAPEST...2 4 UNIVERSITÄT...2 5 KURSE UND VORLESUNGEN...3 6 KOMMUNIZIEREN...3

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Budapest 2010 Ungarn. Fabian Brocke ERASMUS 2010 Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht ERASMUS Budapest 2010 Ungarn. Fabian Brocke ERASMUS 2010 Erfahrungsbericht Fabian Brocke ERASMUS 2010 Erfahrungsbericht Budapest University of Technology and Economics (BME) Heimathochschule: Gasthochschule: DHBW Mannheim Käfertaler Straße 258 68167 Mannheim Deutschland Budapest

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014

UNIVERSITÄT KASSEL. Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 UNIVERSITÄT KASSEL Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Budapest University of Technology and Economics 15.01.2014 Erfahrungsbericht Seite I Inhaltsverzeichnis 1 Vorbereitung... 1 2 Anreise...

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15 University of Economics Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Seite 1 1. Bewerbung Alle nötigen Informationen für das Bewerbungsverfahren

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University in Cambridge, UK. Bericht von Sonja Vennemann WSP09A Wintersemester 2011/12

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University in Cambridge, UK. Bericht von Sonja Vennemann WSP09A Wintersemester 2011/12 Auslandssemester an der Anglia Ruskin University in Cambridge, UK Bericht von Sonja Vennemann WSP09A Wintersemester 2011/12 Bewerbung Das Bewerbungsverfahren beginnt relativ früh, da zuerst die Bewerbung

Mehr

SZÍA BUDAPEST. Christine Oyntzen und Miriam Nadegger

SZÍA BUDAPEST. Christine Oyntzen und Miriam Nadegger SZÍA BUDAPEST Christine Oyntzen und Miriam Nadegger ANREISE Wir sind anfang September mit dem Railjet von München aus nach Budapest losgefahren. Die Fahrt dauert etwa sieben Stunden und ist wirklich angenehm

Mehr

Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016

Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016 Erasmus - Erfahrungsbericht Istanbul Bilgi University Wirtschaftswissenschaften WS 2015/2016 Vorbereitungen Die Universität Würzburg schlägt für den Studiengang Wirtschaftswissenschaften ein Auslandssemester

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Universität Trier - Fachbereich IV -

Universität Trier - Fachbereich IV - Dipl.-Kfm. Martin Jager ERASMUS-Beauftragter des Fachbereich IV Universität Trier - Fachbereich IV - Fragebogen zum Auslandsstudium Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male

Mehr

Vorbereitung des Aufenthalts

Vorbereitung des Aufenthalts Erfahrungsbericht Name: Sonja Watermann Email: sonja2906@hotmail.com Gasthochschule: Universidad de Belgrano, Buenos Aires Heimathochschule: Berufsakademie Mannheim Studiengang: International Business

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Bericht Auslandsaufenthalt

Bericht Auslandsaufenthalt Bericht Auslandsaufenthalt Wirtschaftsingenieurswesen 5. Semester: September 2011 - Januar 2012 Daniel Bühler Kontakt: d.buehler@ritter-sport.de - 1 - Vorbereitung Zur Vorbereitung auf die kulturellen

Mehr

Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Corvinus Universität Budapest

Erfahrungsbericht. ERASMUS-Auslandssemester an der Corvinus Universität Budapest Erfahrungsbericht ERASMUS-Auslandssemester an der Corvinus Universität Budapest Januar bis Juni 2014 Als für mich die Entscheidung feststand ein Auslandssemester zu machen, musste ich mir überlegen wohin

Mehr

Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén

Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén Mein Auslandssemester an der Universidad de Jaén Fakultät 09, WS 12/13 Bewerbung Das Bewerbungsverfahren der Universität ist unkompliziert. Nach der Zusage durch die Hochschule München erhält man 1 2 Wochen

Mehr

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén.

Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Erfahrungsbericht über Auslandssemester an der Universidad de Jaén. Europa Universität Viadrina Sommersemester 2012 Vorbereitung Da sowohl die Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) als auch die

Mehr

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönliche Angaben Name: Vorname: E-Mail-Adresse Gastland England Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 Ich bin mit der Veröffentlichung

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Fachhochschule Lübeck Informationstechnologie und Gestaltung 19.07.2011 Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Markus Schacht Matrikelnummer 180001 Fachsemester 6 markus.schacht@stud.fh-luebeck.de

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt in Wien

Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt in Wien Erfahrungsbericht Auslandsaufenthalt in Wien Wintersemester 2010/2011 Cornelia Ascher Im Oktober 2010 machte ich mich auf zu einem viermonatigen ERASMUS-Aufenthalt nach Wien! 1. Bevor es soweit war, mussten

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT BUDAPEST

ERFAHRUNGSBERICHT BUDAPEST ERFAHRUNGSBERICHT BUDAPEST Ein Semester ins Ausland zu gehen um dort zu studieren gehörte in meinem Studiengang International Business beinah zum guten Ton. Es wird zwar nicht verlangt, aber die Chance

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA

ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA 21.02.2013 UNIVERSITAT POLITÈCNICA ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER VALENCIA Vanessa Wolf Wirtschaftsingenieurwesen 7. Semester Auslandssemester Valencia Vanessa Wolf Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...

Mehr

Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt

Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt Auslandssemester an der Södertörns Högskola im WS 2015/16 Fachrichtung: BWL mit juristischem Schwerpunkt Vorbereitung Bevor ich mein Studium an der Carl-von-Ossietzky Universität begann, hatte ich bereits

Mehr

UNTERKUNFT: Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

UNTERKUNFT: Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Magdalena Truger (freiwillige Angabe) E-Mail: magdalena.truger@student.tugraz.at (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen:

Mehr

Erfahrungsbericht. Ich erkläre mich mit der Veröffentlichung meines Erfahrungsberichtes (ohne

Erfahrungsbericht. Ich erkläre mich mit der Veröffentlichung meines Erfahrungsberichtes (ohne Erfahrungsbericht Name: Erl Vorname: Andreas E-mail: Andreas.erl@gmx.net X Studiensemester Praxissemester Diplomarbeit Gasthochschule: BMF Budapest Firma: Firma: Zeitraum: 02/06-06/06 Land: Ungarn Stadt:

Mehr

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB)

Erfahrungsbericht. School International Business (SIB) Erfahrungsbericht Name: Heimhochschule: Carolin Raißle Hochschule Reutlingen, School International Business (SIB) Gasthochschule: European Business School London (ESB) Studienfach: Außenwirtschaft Zeitraum:

Mehr

Erfahrungsbericht - Auslandsstudium. University of the West of England, Bristol

Erfahrungsbericht - Auslandsstudium. University of the West of England, Bristol Erfahrungsbericht - Auslandsstudium University of the West of England, Bristol Name: Alexander Schüler Studiengang: Bachelor of Sciene (Hons) Engineering - Manufacturing Semester: 5. + 6. Semester / Final

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421

ERFAHRUNGSBERICHT. UNTERKUNFT: Wie haben Sie Ihre Unterkunft gefunden? Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421 ERFAHRUNGSBERICHT PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Nathan Torggler (freiwillige Angabe) Matrikelnummer: (freiwillige Angabe) E-Mail: nathan.torggler@student.tugraz.at (freiwillige Angabe)

Mehr

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien

Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Zwei Auslandsemester in Weingarten Name: Hernán Camilo Urón Santiago Heimatuniversität: Universidade Federal de Santa Catarina Brasilien Gasthochschule: Pädagogische Hochschule Weingarten Studienfach:

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUS: UNIVERSITY OF SHEFFIELD 2012/2013

ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUS: UNIVERSITY OF SHEFFIELD 2012/2013 ERFAHRUNGSBERICHT ERASMUS: UNIVERSITY OF SHEFFIELD 2012/2013 Regina Durm E-Mail: regina_durm@web.de Nachdem meine Zeit in Sheffield nun leider fast vorbei ist, ist es an der Zeit einige meine Erfahrungen

Mehr

Szent István University Gödöllő (Ungarn)

Szent István University Gödöllő (Ungarn) Szent István University Gödöllő (Ungarn) Agrarökonomie und Betriebsmanagement (Master) Wintersemester 2014/15 Einleitung: Im folgenden Bericht werde ich meine Erfahrungen und Eindrücke meines Erasmus-

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester 2015/16. an der Hochschule Luzern (HSLU), Schweiz. Technik & Architektur. Inhaltsverzeichnis 1. 2. 3. 4. 5. 6.

Erfahrungsbericht. Auslandssemester 2015/16. an der Hochschule Luzern (HSLU), Schweiz. Technik & Architektur. Inhaltsverzeichnis 1. 2. 3. 4. 5. 6. Erfahrungsbericht Auslandssemester 2015/16 an der Hochschule Luzern (HSLU), Schweiz Technik & Architektur Inhaltsverzeichnis 1. 2. 3. 4. 5. 6. Einleitung Vorbereitung Beginn des Semesters Studium Luzern

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006)

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) Ich habe ein Semester an der Katholischen Universität Leuven (K.U. Leuven) im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms studiert. Meine Erfahrungen, persönlichen

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland WS 2014/15. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen. Philipp Schmieder

Erfahrungsbericht. Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland WS 2014/15. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen. Philipp Schmieder Erfahrungsbericht Auslandssemester in Seinäjoki, Finnland WS 2014/15 Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Philipp Schmieder Inhalt 1. Angaben zum Auslandsstudium 2. Vorbereitung 3. Unterkunft 4. Studium

Mehr

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

Erfahrungsbericht Lillehammer University College Sommersemester 2014/15

Erfahrungsbericht Lillehammer University College Sommersemester 2014/15 Erfahrungsbericht Lillehammer University College Sommersemester 2014/15 1. Auswahl, Planung, Organisation Um ausreichend planen zu können ist es ratsam sich ab Mitte des 3. Semesters zu informieren und

Mehr

ERASMUS an der Kozminski University in Warschau

ERASMUS an der Kozminski University in Warschau ERASMUS an der Kozminski University in Warschau - Erfahrungsbericht über meinen Aufenthalt im Wintersemester 2015/16 Student: B. Sc. Dirk Sebastian Büsing Matrikelnummer: 2327590 Dirk.Buesing@uni-duesseldorf.de

Mehr

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011

Erfahrungsbericht. Vorgeschichte. Die Vorbereitung. Land: Frankreich. Stadt: Paris. Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Erfahrungsbericht Land: Frankreich Stadt: Paris Zeitraum: 01.08.2011-31.12.2011 Vorgeschichte Die Idee für das Thema meiner Masterarbeit Die französische Nouvelle Vague und deren Beziehung zum Pariser

Mehr

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School

Auslandsaufenthalt in Dublin. Dublin Business School Auslandsaufenthalt in Dublin Dublin Business School Lisa Schanné Lisa.schanne@gmx.de BWL-Tourismus Dublin, Dublin Business School 5. Semester, September bis Dezember 2013 Vorbereitung Für mich persönlich

Mehr

Seinäjoki, Finnland Business School

Seinäjoki, Finnland Business School Erfahrungsbericht Auslandsstudium SeaMK University of Applied Sciences Seinäjoki, Finnland Business School WS 2013/14 September Dezember 2013 Wirtschaftsingenieurwesen Karolin Riedel Karolin.riedel@stud.fh-rosenheim.de

Mehr

Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales

Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales Erfahrungsbericht über Auslandsaufenthalt an der Aberystwyth University, Wales Sarah Dinkel Wirtschaftswissenschaften Universität Würzburg Wintersemester 14/15 Email: Sarah.Dinkel@web.de 1. Vorbereitung

Mehr

Добро пожаловать в Россию!

Добро пожаловать в Россию! Добро пожаловать в Россию! Mein Erfahrungsbericht über das Theoriesemester in Moskau an der Moscow international higher bussiness school MIRBIS Heimathochschule: Studienbereich: Studiengang: Studienziel

Mehr

Erfahrungsbericht Trondheim 2011

Erfahrungsbericht Trondheim 2011 Erfahrungsbericht Trondheim 2011 Anreise Wenn man die Möglichkeit hat mit dem Auto nach Norwegen zu reisen, so würde ich diese Art definitiv empfehlen. Teilweise sind die öffentlichen Verbindungen zwischen

Mehr

Erfahrungsbericht. Metropolia, Helsinki. Katharina Sieber ICM WS/2013 Fachsemester 3

Erfahrungsbericht. Metropolia, Helsinki. Katharina Sieber ICM WS/2013 Fachsemester 3 Erfahrungsbericht Metropolia, Helsinki Katharina Sieber ICM WS/2013 Fachsemester 3 1 meet the Finns 0 C ist für einen Finnen das Ende der warmen Temperaturen. Donnerstags isst ein wahrer Finne Erbsensuppe

Mehr

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Tongji University Shanghai. Zeitraum des Aufenthaltes: 01.09.2013-31.01.2014

Erfahrungsbericht. Auslandssemester an der Tongji University Shanghai. Zeitraum des Aufenthaltes: 01.09.2013-31.01.2014 Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Tongji University Shanghai Zeitraum des Aufenthaltes: 01.09.2013-31.01.2014 Allgemeines Ich habe mein Auslandssemester an der Tongji University in Shanghai verbracht

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Patrick Falk (freiwillige Angabe) E-Mail: (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: Glasgow - University of Strathclyde,

Mehr

Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015. an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich

Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015. an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich Erfahrungsbericht Erasmus WS 2014/2015 an der Université de Haute Alsace in Mulhouse Frankreich von Marcel Meinheit Studium der Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftwissenschaften, 5. Semester an der Université

Mehr

Erfahrungsbericht. Ein Jahr mit Erasmus in Budapest. WS 2013/14 und SS 2014. Von Johannes Depenbrock

Erfahrungsbericht. Ein Jahr mit Erasmus in Budapest. WS 2013/14 und SS 2014. Von Johannes Depenbrock Erfahrungsbericht Ein Jahr mit Erasmus in Budapest WS 2013/14 und SS 2014 Von Johannes Depenbrock Als ich nach dem Abitur unmittelbar mein Studium in Heidelberg begann, hatte ich bereits ins Auge gefasst,

Mehr

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012

Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Erfahrungsbericht ISEP-Austausch WS 2012 Im Wintersemester 2012 habe ich ein Auslandssemester an der San Diego State University gemacht und konnte in den viereinhalb Monaten viele schöne Erfahrungen machen,

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Erfahrungsbericht zu meinem Auslandssemester in Meppel, Niederlande Name: Glauner, Tina Heimathochschule: PH Weingarten Gasthochschule: Stenden University Meppel Studiengang: Lehramt für Grundschule Fächerkombination:

Mehr

Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad Autónoma de Madrid WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

Daniel Teufel Lerchenbergstr.43 72250 Freudenstadt

Daniel Teufel Lerchenbergstr.43 72250 Freudenstadt Daniel Teufel Lerchenbergstr.43 72250 Freudenstadt Heimathochschule: HS Karlsruhe, Wirtschaft und Technik Maschinenbau Diplomingenieur (Studium im SS 07 beendet) Gasthochschule: RMIT University Melbourne

Mehr

Erfahrungsbericht Ancona, Italien

Erfahrungsbericht Ancona, Italien Erfahrungsbericht Ancona, Italien Vivian Barthel-Pilz BWL- Spedition, Transport und Logistik WSP 11A September 2013 bis Januar 2014 Vorbereitungen: Da ich in der Schule Italienisch gelernt hatte war mein

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

über mein Auslandssemester an der Universidade Federal de Santa Catarina in Florianópolis, Brasilien.

über mein Auslandssemester an der Universidade Federal de Santa Catarina in Florianópolis, Brasilien. Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidade Federal de Santa Catarina in Florianópolis, Brasilien. Vorgelegt von: Heimathochschule: Gasthochschule: Studienfach: Groß, Annelie Pädagogische

Mehr

Humboldt-Universität zu Berlin. ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10

Humboldt-Universität zu Berlin. ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10 Humboldt-Universität zu Berlin ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10 Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen,

Mehr

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/

2013/ 2014. ERASMUS Bericht. Wintersemester. Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Wintersemester ERASMUS Bericht 2013/ 2014 Marmara Universität Istanbul, Türkei www.marmara.edu.tr/en/ Mustafa Yüksel Wirtschaftsinformatik FH-Bielefeld Vorbereitung: Zuerst einmal muss man sich im Klaren

Mehr

Ein Semester in Peking Ein Erfahrungsbericht

Ein Semester in Peking Ein Erfahrungsbericht Ein Semester in Peking Ein Erfahrungsbericht Von L. Plus Partnerhochschule: Beijing University of Aeronautics & Astronautics (BUAA) Semester: WS2014/2015 Fragen zum Auslandssemester beantworte ich gern!

Mehr

Hatten Sie Probleme bei der Vorausanerkennung der Lehrveranstaltungen an der TU Graz?

Hatten Sie Probleme bei der Vorausanerkennung der Lehrveranstaltungen an der TU Graz? PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Andreas Unterluggauer (freiwillige Angabe) E-Mail: a.unterluggauer@student.tugraz.at (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen:

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexico WS 2012 Hendrik Schüler

Erfahrungsbericht Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexico WS 2012 Hendrik Schüler Erfahrungsbericht Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexico WS 2012 Hendrik Schüler 01.02.2013 Der Erfahrungsbericht ist in verschiedene Themen untergliedert, damit es übersichtlicher und einfacher ist die

Mehr

University of Johannesburg Johannesburg, Südafrika. Faculty of Management Semester 2: 01.07.2013-31.11.2013

University of Johannesburg Johannesburg, Südafrika. Faculty of Management Semester 2: 01.07.2013-31.11.2013 Faculty of Management Semester 2: 01.07.2013-31.11.2013 University of Johannesburg Die Universität Johannesburg, kurz UJ, wurde Mitte der 2000er Jahre als Zusammenschluß mehrerer Hochschulen neu gegründet.

Mehr

Erasmus-Erfahrungsbericht: Universidad de Huelva, Spanien

Erasmus-Erfahrungsbericht: Universidad de Huelva, Spanien Erasmus-Erfahrungsbericht: Wintersemester 2010/2011 Universidad de Huelva, Spanien Viktoria Scherer v.scherer@gmx.net Anne Lindner anne-lindner@gmx.net DHBW Mannheim International Business WIB09A Huelva

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Universidad de León, Spanien SS 2009 Die Stadt León: Fangen wir einmal ganz von vorne an: - Du machst ein Auslandssemester? Wo willst du denn studieren?

Mehr

Skala 1-5: 1=hervorragend, 5= gering/ nicht vorhanden. Von wem erhielten Sie die Informationen?

Skala 1-5: 1=hervorragend, 5= gering/ nicht vorhanden. Von wem erhielten Sie die Informationen? Erfahrungsbericht 1. Allgemein Ihr Studienfach in Bonn: Physik Name der Gasthochschule: Helsingin Yliopisto Gastland: Finnland Unterrichtssprache(n) an der Gasthochschule: Finnisch, Englisch, (Schwedisch)

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Erfahrungsbericht zum. Auslandssemester an der. Universidad Anáhuac Mayab in Mérida, Mexiko

Erfahrungsbericht zum. Auslandssemester an der. Universidad Anáhuac Mayab in Mérida, Mexiko Erfahrungsbericht zum Auslandssemester an der Universidad Anáhuac Mayab in Mérida, Mexiko BWL International Business WBU13A 4. Semester Jan Juni 2015 lehmannl@dhbw-loerrach.de Vorbereitung des Aufenthaltes:

Mehr

Erfahrungsbericht Warsaw School of Economics (SGH) Master Double - Degree 2014/15

Erfahrungsbericht Warsaw School of Economics (SGH) Master Double - Degree 2014/15 !!! Erfahrungsbericht Warsaw School of Economics (SGH) Master Double - Degree 2014/15 murat.nuruldaev@hotmail.com Murat Nuruldaev - 8. Juli 2015 Vorbereitung Nach der Einreichung meiner Bewerbungsunterlagen

Mehr

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Von: Denise Truffelli Studiengang an der Universität Urbino: Fremdsprachen und Literatur (Englisch, Deutsch, Französisch) Auslandaufenthalt in

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Jartschitsch Lisa (freiwillige Angabe) E-Mail: lisa.jartschitschlive.de (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: Università

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT. Alexandra Schneller. AlexandraSchneller@gmx.de. DHBW Mannheim BWL, Handel 2009-2012

ERFAHRUNGSBERICHT. Alexandra Schneller. AlexandraSchneller@gmx.de. DHBW Mannheim BWL, Handel 2009-2012 ERFAHRUNGSBERICHT Alexandra Schneller AlexandraSchneller@gmx.de DHBW Mannheim BWL, Handel 2009-2012 Anglia Ruskin University Cambridge WS 2011 (5. Semester) 1. VORBEREITUNG DES AUFENTHALTS Für das Auslandssemester

Mehr

Freiformulierter Erfahrungsbericht

Freiformulierter Erfahrungsbericht Freiformulierter Erfahrungsbericht Studium oder Sprachkurs im Ausland Grunddaten Fakultät/ Fach: Jahr/Semester: Land: (Partner)Hochschule/ Institution: Dauer des Aufenthaltes: Sinologie 7 Semester Taiwan

Mehr

ERASMUS IN CÁDIZ. Erfahrungsbericht

ERASMUS IN CÁDIZ. Erfahrungsbericht ERASMUS IN CÁDIZ Erfahrungsbericht 23.09.2014 15.02.2015 DHBW Stuttgart B. Eng. Wirtschaftsingenieurwesen Semester V Jahrgang 2012 Vorbereitung des Aufenthaltes Bevor der eigentliche Auslandsaufenthalt

Mehr

1. Einleitung. 2. Anreise

1. Einleitung. 2. Anreise 1. Einleitung Ich war im WS 08/09 mit dem Erasmus-Programm an der Marmara Universität in Istanbul. Ich werde in diesem Erfahrungsbericht versuchen einige hilfreiche Tipps zu geben. Ich kann jetzt schon

Mehr

Universität Trier - Fachbereich IV -

Universität Trier - Fachbereich IV - Dipl-Kfm Martin Jager ERASMUS-Beauftragter des Fachbereich IV Universität Trier - Fachbereich IV - Fragebogen zum Auslandsstudium Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia

Erasmus Erfahrungsbericht Valencia Erasmus Erfahrungsbericht Valencia PARTNERHOCHSCHULE: FAKULTÄT PARTNERHOCHSCHULE: HEIMATHOCHSCHULE: FAKULTÄT: UPV Universitat Politécnica de Valéncia ETSID Escuela Técnica Superior de Ingeniería del Diseño

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS in Rom 2011/12. 1. Planung des Auslandssemesters im Vorfeld. 1.1:Flüge

Erfahrungsbericht ERASMUS in Rom 2011/12. 1. Planung des Auslandssemesters im Vorfeld. 1.1:Flüge Erfahrungsbericht ERASMUS in Rom 2011/12 1. Planung des Auslandssemesters im Vorfeld 1.1:Flüge Die südliche Mentalität und die bürokratische Situation Roms lässt es in gewisser Hinsicht nicht zu, das anstehende

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Tobias Ollmann (freiwillige Angabe) E-Mail: tobias.ollmann@student.tugraz.at (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen:

Mehr

Erfahrungsbericht: Istanbul University

Erfahrungsbericht: Istanbul University Erfahrungsbericht: Istanbul University Wintersemester 2015/16 Für den Inhalt dieses Berichts trage ich die alleinige Verantwortung Vorbereitung des Auslandsaufenthalts Wie im Studienverlaufsplan vorgeschrieben,

Mehr

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität:

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität: Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Stöhr, Helen Sozialökonomik Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Schweden Studiengang an der Gastuniversität:

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

ERASMUS-SMS-Studienbericht

ERASMUS-SMS-Studienbericht ERASMUS-SMS-Studienbericht Dauer und Motivation des Studienaufenthaltes Zeitraum: 17.09.10 bis 10.02.11 (TT MM JJ) bis (TT MM JJ) Gastuniversität: Universität Sevilla Land: Spanien Motivation: akademische

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Auswertungsfragebogen zum Auslandssemester

Auswertungsfragebogen zum Auslandssemester FB 1 ALLGEMEINWISSEN- Studierende ISFJ und ISPM SCHAFTLICHE GRUNDLAGENFÄCHER Internationale Beziehungen Jana Grünewald, MA Telefon +49 (0) 421-5905-3188 Telefax +49 (0) 421-5905-3169 E-Mail internat@fbawg.hs-bremen.de

Mehr

LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T. Für Falun/Schweden

LLP/E R F A H R U N G S B E R I C H T. Für Falun/Schweden Name:* Universität: Högskolan Dalarna Email:* Land: Schweden Tel:* Zeitraum: 2011/12 Programm: Erasmus via FB 03 Fächer: Lehramt, L1 ( * diese Angaben sind freiwillig! ) Datum: 3/ Februar 2012 LLP/E R

Mehr

ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA

ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA ERFAHRUNGSBERICHT ÜBER EIN AUSLANDSSEMESTER IN KANADA Dominic Sturm dominicsturm@googlemail.com Heimathochschule: Hochschule Karlsruhe Technik & Wirtschaft Gasthochschule: University of Waterloo, Ontario,

Mehr

Erfahrungsbericht von Mailin Monika Wier Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexiko Aug.-Dez. 2013

Erfahrungsbericht von Mailin Monika Wier Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexiko Aug.-Dez. 2013 Erfahrungsbericht von Mailin Monika Wier Auslandssemester UPAEP Puebla, Mexiko Aug.-Dez. 2013 1.Bewerbung Die Bewerbung verlief relativ schnell und unkompliziert. Während des Bewerbungsprozesses hat sich

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: Italien/Padova Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Università

Mehr

Verfasst für die. Landesstiftung Baden-Württemberg. Verfasst von. Dominik Rubo. 695 S Orem Blvd., Apt. 5, Orem, UT 84058, USA. E-Mail: rubo.d@neu.

Verfasst für die. Landesstiftung Baden-Württemberg. Verfasst von. Dominik Rubo. 695 S Orem Blvd., Apt. 5, Orem, UT 84058, USA. E-Mail: rubo.d@neu. Erfahrungsbericht Verfasst für die Landesstiftung Baden-Württemberg Verfasst von Dominik Rubo 695 S Orem Blvd., Apt. 5, Orem, UT 84058, USA E-Mail: rubo.d@neu.edu Heimathochschule: European School of Business,

Mehr

Auslandssemester an der Lappeenranta University of Technology (LUT)

Auslandssemester an der Lappeenranta University of Technology (LUT) 1 Auslandssemester an der Lappeenranta University of Technology (LUT) Erfahrungsbericht 18.08.13-21.12.13 Bewerbung und Vorbereitung Die ERASMUS-Bewerbung an der RWTH ist relativ leicht. Auch wenn es immer

Mehr

Erfahrungsbericht MolMed

Erfahrungsbericht MolMed Erfahrungsbericht MolMed Zielland/Ort: China/ Shanghai Platz erhalten durch: (Universität/Fakultät/Privat): Fakultät Bei privater Organisation: Mussten Studiengebühren bezahlt werden? Universität: Tongji

Mehr

Erfahrungsbericht. Baden-Württemberg-Stipendium. Institut Supérieur du Commerce Paris. September 2008 bis September 2009

Erfahrungsbericht. Baden-Württemberg-Stipendium. Institut Supérieur du Commerce Paris. September 2008 bis September 2009 Erfahrungsbericht Baden-Württemberg-Stipendium Institut Supérieur du Commerce Paris September 2008 bis September 2009 Ulrike Kallina Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft International Management

Mehr

Mein Semester in Singapur an der Singapore Management University

Mein Semester in Singapur an der Singapore Management University Mein Semester in Singapur an der Singapore Management University 01.08.2012 14.12.2012 Ziele mit dem Auslandsaufenthalt Meine Ziele mit dem Auslandsaufenthalt in Singapur waren zum einen gute Ergebnisse

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS WS 2008/2009. Szkoła Główna Handlowa w Warszawie (SGH) Warsaw School of Economics

Erfahrungsbericht ERASMUS WS 2008/2009. Szkoła Główna Handlowa w Warszawie (SGH) Warsaw School of Economics Erfahrungsbericht ERASMUS WS 2008/2009 Szkoła Główna Handlowa w Warszawie (SGH) Warsaw School of Economics Gastland: Polen (Warschau) Name der Gasthochschule: Szkoła Główna Handlowa w Warszawie (SGH) -

Mehr

Erfahrungsbericht. Kokkola Wintersemester 2014 s12b7b@umwelt-campus.de

Erfahrungsbericht. Kokkola Wintersemester 2014 s12b7b@umwelt-campus.de Erfahrungsbericht Kokkola Wintersemester 2014 s12b7b@umwelt-campus.de Erstmal muss ich sagen, dass ich eine wirklich tolle Zeit in Kokkola hatte und ich ein Auslandssemester jedem empfehlen kann. Ich hoffe

Mehr

3. Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule und der Stadt Maastricht

3. Allgemeine Informationen zur Partnerhochschule und der Stadt Maastricht 1. Vorbereitung Ich habe vom 01.09.2014 bis zum 31.01.2015 ein Auslandssemester an der Universität Maastricht im Fach European Health (erstes Semester) absolviert. Zur Auswahl stand noch eine Universität

Mehr

Erasmus Erfahrungsbericht

Erasmus Erfahrungsbericht Erasmus Erfahrungsbericht Finnland Helsinki Name: Anja Schulz Heimatuniversität: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel Gastuniversität Arcada University of Applied Siences, Helsinki

Mehr

Mein Erfahrungsbericht Santiago de Chile

Mein Erfahrungsbericht Santiago de Chile Mein Erfahrungsbericht Santiago de Chile Das letzte Semester war mein bisher spannendstes und aufregendstes Semester in meiner Universitätslaufbahn. Ich habe die Möglichkeit gehabt 5 Monate in Santiago

Mehr