WEIHNACHTSGRÜSSE AUSALLER WELT 2020

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WEIHNACHTSGRÜSSE AUSALLER WELT 2020"

Transkript

1 SHUB NAYA BARAS GLEDILEG JOL VESELE VANOCE! GAJAN KRISTNASKON FELIZ EEN NAVIDAD PLESIERIGE KERFEES BONU NADALE WANIKIYATONPI WOWIYUSKIN VESELE VANOCE! BUON NATALE FELIZ NAVIDAD BOAS FESTAS NOLLAIG SHONA DHUIT SRETAN BOZIC SALAMA' NATAL BOAS FESTAS GLEDILEG JOL STREKEN BOZHIK GOD JUL MERRY CHRISTMAS JOYEUX NOËL MO'ADIM LESIMKHA JOYEUX NOËL GLÆDELIG JUL BUON NATALE WESOLYCH SWIAT BOZE NARODZENIE FROHE WEIHNACHTEN MUTLU NOELLER SHÈNGDÀN KUÀILÈ СРождеством Христовым QUYANALGHII KUUSMA POZDREVLYAYUS BON RÕÕMSAID JÕULUPÜHI PRAZDNIKOM ROZHDESTVA GESEENDE KERFEES GËZUAR KRISHLINDJET SREKEN SELAMATHARI NATAL BOZHIK KALA CHRISTOUGENNA KRISMAS NJEMA NA HERI STREKEN BOZHIK SELA- MAT HARI NATAL CHUC MUNG GIANG SINH IA ORA ITE NOERA NATALI SUKSAN WAN CHRISTMAS WINSHUYU SA SVYATKAMI SHINNEN OMEDETO FROHE WEIHNACHTEN NOLLAIG CHRIDHEIL KIA ORANA E KIAMANUIA RAVA WEIHNACHTSGRÜSSE AUSALLER WELT Ausgabe mittexten und Bildern von Menschen aus aller Welt. Eine Sonderveröffentlichung der Schwäbischen Post Heiligabend 2020

2 2 WEIHNACHTSGRÜSSE AUS ALLER WELT Donnerstag, 24. Dezember 2020 Grüßeaus Kalifornien FamilieStieler aus Redwood City, Kalifornien, hatte ein bewegtes Jahr Präsidentenwahl, Corona-Beschränkungen, Waldbrände und Home Office bestimmten ihr Leben. Hallo erstmal. Dieses Jahr hatten wir den Virus-Ausbruch in Kalifornien. Wo das genau herkam, war unklar, aber anscheinend kam es von allen Seiten auf uns zu. Wir hatten jedoch Präsidentschaftswahlen dieses Jahr und waren viel zuabgelenkt, um mitzubekommen was sonst noch so in der Welt passiert. Aber Sommerurlaub muss schon sein. Und dieses Jahr planten wir einen tollen Sommerurlaub. Wir wollten zwei Monate lang durch die USA reisen und Nationalparks inmindestens 40 Staaten besuchen. Aber dann hat uns unser Gouverneur Gavin Newsom alle nach Hause geschickt mit einer Shelter-At-Home -Order. Und Familie Stieler sendet Grüße aus Redwood City in Kalifornien. Gouverneure von anderen Staaten haben nachgezogen. Damit war unser großer Sommerurlaub tionalparks machten einfach dicht. Schließlich schafften wir es noch ein paar Tage an die Küste Oregons zu fahren. Beim Zelten fühlte man sich doch relativ sicher. Wir kamen gerade nochrechtzeitig zurück, bevor dann die Wälder hier brannten. Wir hatten fast 50 Spare-The-Air Tage. Das sind Tage, andenen man am besten zuhause bleibt, alle Fenster schließt und die Luftfilter auf vollen Touren laufen lässt. Insgesamt war die Luft fast drei Monate lang relativ ungesund. Zu Thanksgiving sind wir nochmals zum Zelten und etwas Kajakfahren. Und wieder sind wir gerade rechtzeitig zurückgekommen, bevor die Regeln wieder strenger wurden. Nach Weihnachten wollten wir eigentlich ins Death Valley, aber nun bleiben wir doch besser zuhause und trinken unseren Glühwein alleine. Unsere Familie konnte sich mit dem Working-from-Home und Distance Learning vergleichsweise gut einrichten. Und natürliche starteten wir alle Pandemie-Projekte, die man sich nur vorstellen kann. Haus, Garten, backen, malen, basteln und natürlich eine Wellensittich-Zucht braucht auch jeder. Zum Glück haben wir großartige Nachbarn und wohnen in einer ruhigen Straße. Wir trafen uns meistens an Freitagen mit verschiedenen Nachbarn zur Happy Hour. Die Wochen und Monate gehen einfach schneller vorbei, wenn man was zu feiern schon mal vorbei. Auch eine kleinere Tour musste schnell abgeblasen werden, denn viele Nahat am Ende der Arbeitswoche. Wegen der verschiedenen Regeln, einer Hitzewelle und den Waldbränden konnte das zwar nicht immer stattfinden, aber so hatten wir wenigstens ein paar soziale Kontakte und konnten die Moral in unserer Straße aufrechterhalten ist hoffentlich bald vorbei und 2021 kann eigentlich nur besser werden. Wir grüßen alle Bekannten,Verwandten und Freunde und seid froh, dass ihr in Deutschland kein Virus hattet. Schöne Feiertage aus Redwood City, California wünschen Dannika, Dominik, Cedrik, Heidi und Gerd PS.: Und Dannika schickt Grüße an die Liederzwerge des Liederkranzes Eintracht Hüttlingen. Weniger Grüße im Corona-Jahr Fast 40 Mal sind bislang die Weihnachtsgrüße aus aller Welt erschienen, aber noch nie waren es so wenige wie 2020.Geschäftsreisen, Auslandssemester, Studienreisen alles ist der Pandemie zum Opfer gefallen. Dennoch haben uns viele Grüße erreicht, doch fast immer ist das Virus Thema. Wir hoffen alle, dass es uns 2021 wieder vergönnt ist, mehr und andere Grüße aus aller Welt zu lesen. Impressum Verlag SDZDruckund MedienGmbH, 73430Aalen Herstellung SDZMedia GmbH,73430Aalen Redaktion und Gestaltung Wolfgang Maurer,Kerstin Fuchs, Thomas Wolfbeis, Alexander Schäffer, Anja Deininger (V.i.S.d.P.), Titelbild MelanieWahl Organisation JulieKolschefsky Druck DHO Druckzentrum Hohenlohe-Ostalb GmbH &Co. KG, Crailsheim Datenschutzbeauftragter Weihnacht nur zu zweit Ingrid Schneider D Orsi Mit Wehmut musste diesesjahr dergarten aufgegebenwerden. Aus meinem diesjährigen Artikel für die SchwäPo ist nur ein wehmutiger Seufzer geworden.momentan erleben wir alle eine schwierige Zeit, denn alles ist von dieser Corona Virus Plage überschattet. Möge uns Gott helfen, dass alles ein baldiges Ende nimmt. Im privaten Bereich mussten wir uns leider von einigen lieb gewordenen Gewohnheiten verabschieden. Die Kraft reicht nicht mehr aus. Es ist das erste Mal, dass wir keinen Gemüsegarten haben. Er hinterlässt eine große Lücke. Eswar immer so schön,zum Beispieleine Tomate oder Erbsenschote frisch von der Pflanze zunaschen. Auch zu beobachten, wie die Pflanzen wachsen, war sehr interessant; Ingrid Schneider D Orsi und ihr Mann Antonio. mir fehlt vor allen Dingen der Sport des Grasschneidens. Was für ein herrlicher Anblick, wenn alles schön kurz geschnitten war. Dieses Vergnügen hat nun unser Nachbar übernommen. Vielleicht als Trostpflaster kamen einige Überraschungen. Es gab wieder reichlich Pilze Chiodini im Garten. Sie wachsen an abgeholzten Baumstümpfen. Man kann sie unter Öl einlegen als Antipasti. Der Kakibaum und die Kiwipflanzen bogen sich unter der Last wunderschöner Früchte. Es war wie Balsam auf einer Wunde. Weihnachten feiern wir wieder im engsten Kreis, das heißt zu zweit, mein Antonio und ich. Schade, dass unsere Familien so weit weg wohnen. Wenn man jung ist, denkt man an so etwas nicht.das Heimweh flackert erst mit zunehmendem Alter wieder auf. Zum Abschluss möchten wir wieder die gute Gelegenheit der SchwäPo ergreifen und unsere Weihnachtsgrüße nach Essingen schicken. Wir wünschen unserer lieben Familie, unseren treuen Freunden, allen Bekannten sowie den Mitarbeitern der Schwä- Po und allen Lesern von ganzem Herzen eine gesegnete Weihnacht und ein gutes Neues Jahr. Ingrid Schneider D Orsi Es wareinaufregendesjahr Moritz Schimmele schickt Grüße aus Chicago in die Heimat. Auch ich sende herzliche Weihnachtsgrüße nach Aalen. Nach einem weiteren aufregenden Jahr in den USA (mit Covid, Black Lives Matter-Bewegung und den Präsidentschaftswahlen) verbringe ich Weihnachten auf Grund der internationalen Reisebeschränkungen in Chi- Anzeigen MediaService Ostalb GmbH, Aalen. Verantwortlich:Marc Haselbach cago. Auch hier gibt s Corona-Regeln, weshalb wir die Adventsund Weihnachtszeit bei Plätzle und Glühwein um den Weihnachtsbaum verbringen. Habt ein schönes Weihnachtsfest in kleinen Kreis, und einen guten Start ins Jahr 2021! MoritzSchimmele Deutsche Lebkuchen in Großbritannien Laura Fasser studiert nicht etwa an der Universität des Lesens, sondern sie lebt derzeit inreading, westlich von London. Merry Christmas and a Happy New Year! Im Rahmen eines Erasmus+ Programms lebe ich derzeit für sechs Monate in Reading, einer Stadt in England, westlich von London. Nach meiner Ausbildung zur Umweltschutztechnischen Assistentin am Kreisberufsschulzentrum Ellwangen habe ich ein Erasmus+ Stipendium erhalten. Seit Ende August arbeite ich nun an der University of Reading im pharmazeutischen Bereich. Dieses Weihnachten wird für mich, wie aber auch für viele andere, deutlich anders als sonst. Durch die aktuelle Situation ist ein Besuch von Familie und Freunden leider nicht möglich. Weihnachten werde ich mit meinen Mitbewohnerinnen feiern, natürlich mit Lebkuchen aus Laura Fasser sendet Grüße aus der Stadt Reading in Großbritannien. Deutschland,aber auch mit Mince Pies und Gingerbread. Ich wünsche meiner Familie, meinen Freunden sowie allen Leserinnen und Lesern Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2021! LauraFasser In diesen bewegten Zeiten wünschen wir unseren Kunden und Freunden vor allem Gesundheit, gesegnete Weihnachten und ein friedvolles neues Jahr! AALEN ELLWANGEN BARTHOLOMÄ Die Werkstatt Kiesel wünscht frohe Festtage und ein schönes neues Jahr Adelmannsfelden Telefon Die Werkstatt Kiesel Vertragspartner Krone Erntemaschine Reparaturwerkstätte Forst- und Gartengeräte Garten- und Landschaftsbau Ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches neues Jahr wünschen wir allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten. Herschelweg Oberkochen Telefon/Fax /54 23 Auto-Tel Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünschen wir allen unseren Kunden, Geschäftspartnern und Freunden! MARKUS SCHOLL Service Fassadengestaltung Vollwärmeschutz Gerüstbau Bodenbeläge Ein frohes Weihnachsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr. Tapezierarbeiten Lackierarbeiten Schimmelsanierung Farbenfachgeschäft Dorfmühle Aalen-Unterkochen Tel / Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.

3 3 WEIHNACHTSGRÜSSE AUS ALLER WELT Donnerstag, 24. Dezember 2020 Kein Schwabenland, keine Heimatluft, kein Wiedersehen ChristaKelly verließ vor 54 Jahren Wasseralfingen, als Wasseralfingen noch eine selbstständige Stadt war. Seither lebt sie in England. Zu den Sorgen um den Brexit zuden sie uns imvergangenen Jahr geschrieben hat kommt dieses Jahr die Corona-Pandemie hinzu. Wer hätte das gedacht, dass uns allen dieses Jahr ein Strich durch die Rechnung gemacht wird. Und wir hatten doch so viel vor. Schon im Januar bestellten wir das Hotel am Meer für eine große 80ste Geburtstagsfeier im Oktober. Unsere deutschen Gäste besorgten ihre Flüge dazu, die Musiker waren engagiert, das Menu entschieden, festliche Dekorationen gebastelt und dann kam alles anders. Einen Monat später platzte der ganze Segen wegen Corona. Die Welt musste umdenken und umplanen, als uns die Pandemie einwickelte. Jeder Kontinent, jedes Land, jede Stadt und Gemeinde bis hinein in den letzten Haushalt war gezwungen, sich so gut wie möglich vor dem Virus zu schützen. UnsereStadt hattegroße Veranstaltungen in Arbeit ist das 400-jährige Jubiläumsjahr Vor 400 Jahren wurde in Harwich die Mayflower gebaut. Karte Baden-Württembergs. Wenigstens gab sie etwas Einsicht und Übersicht in die Lage und ein wenig Trost, dass Ihr wißt, wie schnell sich die Infektionen vermehren. Nicht nur gesundheitlich ist die Pandemie ein großer Verlust, sondern auch wirtschaftlichund es gibt wenige Industriezweige, die unversehrt blieben. Mistelauktion abgesagt Auch die Mistelproduzenten gehören zu den schlimmsten Betroffenen dieses Jahres. Die größte Mistelauktion hier in Shropshire mußte abgesagt werden, daserste Mal in 160 Jahren. Mistelzweige spielen eine große Rolle in der englischen Weihnachtszeit. Man hängt sie irgendwo prominent Wir waren, mehr als sonst, in Verbindung mit Freunden rund um den Globus. ChristaKelly der Mayflower Pilgrims, die in einem Schiff, gebaut im Hafen vonharwich, nach Amerika auswanderten. Leider war alles Schaffen umsonst und die ganzen Pläne mußten abgesagt werden. Wir waren, mehr als sonst, in Verbindung mit Freunden rund um den Globus. Regelmäßig verglichen wir die Zahl der Angesteckten und Toten in ihrem Land mit unseren und waren überrascht, wie schlecht unser Landdabei abschnitt. Mein täglicher Besuch war die Coronaauf, daheim, im Pub, an einer Stelle, wo viele Leute drunter weg laufen und man darf den, der gerade darunter steht, küssen. Ein Brauch, der sich auch nach Deutschland verpflanzt hat. Wer hätte gedacht, dass dieses Jahr kein Bedarf dafür da ist, in einem Jahr, wo inniges Zusammensein und Traditionen dieser Art sehnlichst erwartet werden. Viele Hoffnungsvolle werden unumarmt und ungeküsst bleiben. Und wer weiß, wie die Mistelbauern und unzählig andere Arbeitgeber und -nehmer die Zeit bis zum nächsten Weihnachten überleben werden. Was letztes Weihnachten unsere größte Sorge war der Brexit ist total in den Hintergrund verschwunden. Dabei sehen wir die Auswirkung bei je- Der Hafen von Harwich und im Hintergrund die Kräne des Containerhafens Felixstowe. Fotos: privat dem Spaziergang am Hafen. Felixstowe ist einer der größten Containerhafen in Großbritannien und liegt unserem Hafen gegenüber. Dort stapeln sich die Container wie noch nie und es istnochnicht einmal Jahresende. Nicht nur die Pandemie wird alles verändern, sondern auch unser Ausstieg aus der europäischen Union. Unser Zusammensein mit Euch wird hoffentlich bald nachgeholt und wir freuen uns auf bessere Zeiten. Wir wünschen allen Verwandten, Freunden, alten Kollegen und Bekannten ein friedliches Weihnachten und ein besseres Neues Jahr. Bleibt gesund und seid ganz herlichst gegrüßt Christa Kelly mit Familie Grüße aus Ungarn WolfgangMühlberger sendet wieder seine Grüße aus der neuen Heimat Ungarn. Merry Christmas ausminnesota Uschi und DanMurphy sowie ihre Kinder und Enkelkinder schicken herzliche Weihnachtsgrüße in die alte Heimat. Ich wünsche alle meine Bekannten und Freunden, auch meinen Post-Kollegen, frohe Weihnachten,und einen guten rutsch ins neue Jahr! Wir hoffen, vom Coronavirus verschont zu bleiben. Gesundheit ist das Wichtigste, so können wir uns dann wiedersehen, wenn ich mal wieder in Aalen bin. Liebe Grüsse aus Somogyvar in Ungarn vom Boigässler Wolfgang Mühlberger Eine Ansicht von Somogyvar in Ungarn. Hallo Liebe Familie, Verwandte und Bekannte. Es gibt dieses Jahr noch nicht sehr weihnachtliches Wetter. Wir hatten vor einem Monat einen Schneesturm, aber es ist alles wieder geschmolzen. Ich denke aber wir bekommen schon noch genug Schnee bevor der lange Minnesota Winter vorbei ist. Wir haben leider dieses Jahr wegen der Corona-Krise nicht zu viel zu berichten, weil viele Reisen und andere Pläne abgesagt werden mussten. Wir hoffen doch, wie ihr alle, dass es bald besser wird. Katie ist im Juni 22 Jahre alt geworden und arbeitet jetzt das zweite Jahr bei der Firma Cenex- Harvestland. Sie ist von einer Markt-Analystin zur Rohstoff- Maklerin aufgestiegen. Sie hat im September ihr eigenes Haus in Minneapolis gekauft. Sie und Jack haben zwei Katzen und einen Husky vom Tierheim adoptiert. Und wegen Corona arbeiten beide auch im Home Office. Chris ist jetzt 24 Jahr alt. Er hat in einem Italienischen Restaurant gearbeitet, das aber vorübergehend geschlossen ist bis in Minnesota wieder die Restaurants ohne Einschränkung offen haben dürfen. Er arbeitet gerade für das Unternehmen Door Dash und liefert Online-Bestellungen. Er macht natürlich nebenher noch Musik, zur Zeit halt Online und er hat sich diese Jahr den Titel 2020 Bester Neuer Musik Artist in Minnesota verdient. Tim (31) und Caroline arbeiten auch seit dem Frühjahr meistens aus dem Home office. Elliott ist jetzt auch schon zwei Jahre alt. Wie die Zeit vergeht. Sie waren diesen Sommer auf Kurzurlaub im Yellowstone National Park. Sie wollten dieses Jahr Urlaub in Deutschland und Frankreich machen der aber dank Corona auch abgesagt werden musste. Aber sie hoffen, dass es nächstes Jahr damit klappt. Andy(36) und Melissa geht es auch gut. Melissa arbeitet immer noch als OP-Krankenschwester in der Mayo Clinic in Rochester. Andy ist noch bei der Rasenpflege Firma hat aber auch einen erfolgreichen Online Sport Blog. Lili hat dieses Jahr in der dritten Klasse angefangen und Axel ist in der Kindergarten Klasse in der Grundschule. Aber die zwei dürfen jetzt mit dem Papa ins Büro weil seit Anfang Dezember ihre Schule zu ist und der Unterricht Online abgehalten wird. Wir hatten noch Glück, den vor dem Ausbruch der Coronapandemie, sind wir auf eine schönen Urlaub nach Kalifornien. Dort besuchten wir den Yosemite-Nationalpark und das Napa Valley Weinanbaugebiet. Die letzten paar Tage besuchten wir die Küste bei San Francisco. Im Sommer sind Dan und ich auf ein paar Kurzurlaube zum Lake Superior und den State Parks. Das ist nur eine kurze Fahrt von unserem Wohnort. Dan arbeitet noch bei der gleichen Firma als Maschinen- Die Fotocollage zeigt Murphys aus Minnesota schlosser und ich bin immer noch Köchin in der Grundschule. Wegen des Fernunterrichts koche ich jetzt nur für ungefähr 150 Kinder die in der Kita sind, die unsere Schule für die Ersthelfer anbietet. Wir wünschen hiermit allen ein gesegnetes Weihnachten und auch einen guten Rutsch und viel Gesundheit im Neuen Jahr. Dan&Uschi Murphy Wir wünschen unseren Kunden, Geschäftspartnern und Architekten ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr MEISTERBETRIEB seit Schwäbisch Gmünd preiswert sauber zuverlässig MEISTERBETRIEB seit 1991 Allen unseren werten Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir frohe Weihnachten und ein glückliches, gesundes neues Jahr Rudolf-Schmidt-Straße Dinkelsbühl Telefon /61 85 Telefax / Unserer verehrten Kundschaft in Stadt und Land wünschen wir gesegnete Weihnachten und ein gesundes neues Jahr! Brunnenäcker Göggingen 07175/ Abtsgmünd- Pommertsweiler Brunnenbergstr. 12 Telefon: 07963/ Öffnungszeiten: Wir danken all unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2021! Montag Freitag, und Uhr, Samstag von Uhr

4 4 WEIHNACHTSGRÜSSE AUS ALLER WELT Donnerstag, 24. Dezember 2020 Weihnachten DownUnder Annika Mayer sendet auch dieses Jahr wieder viele Geburtstagsgrüße anihre liebe Mama nach Bopfingen! Und wünscht Familie und Freunden ein Frohes Fest! Dieses Jahr hatte ich das große Glück beruflich bei einer neuen Hoteleröffnung in Hobart dabei zu sein. Das Crowne Plaza Hotel wurde im Juli eröffnet und wir konnten trotz Coronavirus die ganze Zeit geöffnet bleiben. Ich bin sehr stolz auf das Hotelteam und auch darauf, für ein so hervorragendes Unternehmen zu arbeiten. Da Tasmanien eine Insel ist, konnten wir unsere Covid-Fälle minimieren, indem wir die Grenzen zum Festland frühzeitig schlossen. Es ist jedoch sehr erfreulich, dass die Regierung die Grenzen pünktlich zur Weihnachtszeit wieder öffnet. Ich hatte ursprünglich vor dieses Jahr mit meinem Freund Toby eine große Reise nach Europa zuunternehmen und meine liebe Familie und Freunde in Deutschland zu besuchen. Jetzt freue ich mich allerdings noch mehr darauf nach Hause zu kommen und ich bin sicher, dass wir früher reisen können als wir denken. Dieses Jahr werde ich über Weihnachten und Neujahr arbei- Von unterm Ipf nach Down Under: Annika Mayer stammt aus Bopfingen und arbeitet derzeit für das Crowne Plaza Hotel intasmanien. ten und an meinen freien Tagen die Festlichkeiten genießen. Ich wünsche allen SchwäPo Lesern Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Bleibt gesund, passt aufeinander auf und vergesst nicht die kleinen Dinge im Leben zu genießen! Annika Mayer Grüßeaus Dixie KerstinKeltner Grüßt von der Golfküste Alabamas. Weihnachtsgrüße aus den weihnachtlichen Südstaaten senden Kerstin und William Keltner. Ich würde gerne ein Grüss Gott, vor allem an meine betagte Eltern schicken, die in Essingen wohnen und jeden Tag die SchwäPo eingehends studieren. Aufgrund der Coronasituation können meine Familie und ich leider nicht das Weihnachtsfest in Deutschland verbringen, deshalb wäre es eine tolle Überraschung für meine Eltern, wenn sie diesen kleinen Gruss inder Schwäpo lesen könnten. Herzliche Weihnachtsgrüsse aus den weihnachtlichen Südstaaten, von der Golfküste Alabamas, wünschen wir vor allem unseren Eltern in Essingen und allen unseren Freunden und Bekannten. Merry Christmas aus Dixie von Kerstin und William Keltner Allesanders als geplant Raimund undhansiseibold aus Hofherrnweiler senden ihren Familie und ihren Freunden Weihnachtsgrüße aus der Schweiz. Wegen Corona lief es für die Brüder alles anderes als geplant. Normal verbringen Hansi und ich den Sommer immer in unserer Wahlheimat Wengen/Schweiz im Hotel Sunstar und kochen da für unsere internationalen Gäste vor Eiger, Mönch und Jungfrau. Nach dem Lockdown am 15. März, wurde unser Hotel im Sommer 2020 nicht geöffnet. Wir mussten uns alle für die Sommersaison neu orientieren. Hansi verbrachte den Sommer bei unseren Eltern in Hofherrnweiler und ich bekam Ende April eine Anfrage von Anja und Edgar Seger, der Direktion von unserem Schwesterhotel aus Klosters, ob ich den Sommer als Küchenchef ins Bündnerland kommen möchte. Mit viel Respekt, aber auch mit großer Vorfreude auf die neue Aufgabe und der schönen Region, startete ich Anfang Juni den Bündner Sommer imviel- fältigen Südosten der Schweiz. Mir war bewusst, dass für mich als neues Teammitglied eine harte Saison bevorsteht,doch für meine Motivation, waren schon einige Dreitausender Gipfel im Hinterkopf gespeichert. Die starken Sommermonate forderte das gesamte Sunstar- Team inklosters, vom ersten bis zum letzten Tag der Saison. Der Andrang von hauptsächlich Schweizer Touristen war doch stärker als wir dachten. Darum war es für mich umso wichtiger, die wöchentliche Tour, auf einen Hansi und Raimund Seibold haben wegen Corona zum ersten mal nach 19 Jahren diesen Sommer nicht zusammengearbeitet. der Bündner Dreitausender zu unternehmen, um auch wieder neue Kraft für die kommenden Aufgaben zu tanken. Eines meiner Highlights im Bündner Sommer, war die Besteigung des Berühmten, 3900 Meter hohenpiz Palü in der Bernina-Gruppe. Man nennt die Region im Oberengadin auch den Festsaal der Alpen. Bereits am frühen Morgen, standen mein Bergführer Simone Porta und ich als erste Seilschaft auf dem Gipfel. Am Ende der Saison,standen elf neue geniale Dreitausender auf meinem Konto. Es gab auch sehr viele andere Highlights während der Saison im Hotel. Eine spezielle Woche im August habe ich immer noch in guter Erinnerung. Der 13 Jährige Neffe von Anja und Edgar, Justus Seger aus dem Schwarzwald, machte bei uns in der Küche ein Koch-Praktikum. Ich hatte viel Freude,wie der junge Bursche uns in der Küche unterstützte. Ein spezieller aber auch ein schöner Sommer ging für mich Mitte Oktober im Bündnerland zu Ende. Wir wünschen unserer Familie und Freunden aus Hofherrnweiler und Unterkochen schöne Weihnachten und ein gesundes Jahr Weihnachtsgrüße gehen in diesem Jahr auch an Laura, Anja, Edgar und das Gesamte Sunstar-Team in Klosters, sowie an Justus Seger im Schwarzwald. Anstrengendes Jahr Erika Combs Aus Lakeville im US-Bundesstaat IndianasendetErika Combs herzliche Grüße andie Leser und alle, die sie kennen. Grüß Gott an alle, die diese Zeilen lesen. Schon wieder geht ein Jahr zu Ende. Wie schnell die Zeit vergeht. Dieses Jahr war anstrengend mit dem Virus. Wir waren oder sind meistens zu Hause. Nur einmal fuhren wir weg von zu Hause. Wir fuhren nach Iowa, um unsere Tochter und Familie zu besuchen, das ist eine 7 Stunden Fahrt; und dann 7 Stunden wieder nach Hause fahren. Sonst bin ich viel am Arbeiten im Garten. Karotten, Kohlrabi und rote Beete sind noch in der Erde, die hole ich raus, wie ich sie brauche. Heutesoll es schneien, es ist windig und kalt, es ist nun kalte Winterzeit. Drei riesengroßebäume wurden bei uns abgesägt, die haben mein Mann und ich zersägt und gespaltet. Jetzt haben wir für so circa drei bis vier Jahre Holz zu verbrennen. Fast sind wir damit fertig. Ich wünsche Euch Frohe Feiertage und fürs Neue Jahr alles erdenklich Gute. Merry Christmas und a happy-healthy New Year. Seid gegrüßt! ErikaCombs Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen das Frisierstüble Carmen Holl mit Team Aalen, Remsweg 5 Telefon: 07361/42784 Beratung und Planung durch Experten Ausführung durch unsere Partner! Hausrenovierungen Bullinger GmbH Oliver Bullinger staatl. geprüfter Bautechniker Gebäudeenergieberater (HWK) Lehrer-Lipp-Str Mögglingen T F Allen Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr! Aktion: InnEnAusBAu Wir wünschen Ihnen HELLE Freude an den Feiertagen. Feliz Navidad aus Costa Rica Claudia Hüls lebt bereits seit 21Jahren in Costa Rica. Wegen der Corona-Pandemie können sie und ihr Sohn 2020 leider nicht die Familie in der Heimat besuchen. Liebe Oma, Lieber Opa! Dieses Jahr ist es uns leider nicht möglich, Weihnachten gemeinsam zu verbringen. Somit senden wir Euch aus der Ferne einen herzlichen Weihnachtsgruß aus Costa Rica! Vertraut sind die Sterne, Gehen nie zur Ruh. Sie lächeln aus der Ferne Einen Weihnachtsgruß Euch zu. EureTochter Claudia und Diego Sohn Diego und Mama Claudia Hüls in Costa Rica.

5 5 WEIHNACHTSGRÜSSE AUS ALLER WELT Donnerstag, 24. Dezember 2020 Das Hospital ist meist überbelegt Bruder Günther Nährich Seit vielen Jahren arbeitet der aus Bopfingen stammende Comboni-Bruderinund für ein Hospital in Uganda.Die Einrichtung mit Schulbetrieb sorgt für eine Grundversorgung der lokalen Bevölkerung und ist dabei auf Spenden angewiesen. Corona hat unser Zusammenleben einschneidend verändert. Den meisten Menschen ist inzwischen bewusst, dass der Ausnahmezustand wohl noch länger anhalten und die Pandemie große Opfer kosten wird Menschenleben, Gesundheit, Wirtschaft, Finanzen, Sicherheit... In dieser Krise gibt eskeinen vorgezeichneten Weg, und bei der Suche nach Lösungen wurden und werden auch Fehler gemacht. Alle vermissen Normalität, Nähe und unbeschwerte Freude. Die Aussicht auf einsame Weihnachten macht Angst. Das geht ans Eingemachte, wo schon Ostern der ganzen freudigen Rituale beraubt war. Und wenn uns nun angesichts hoher Infektionszahlen das Feiern von Gottesdiensten in großer Gemeinschaft weiter auf unbestimmte Zeit verwehrt bleiben wird, dann spüren wir umso mehr, wie sehr wir doch das gemeinsame Beten und Suchen, Singen und Freuen brauchen. Viele haben zu Pfingsten einen Rundbrief von mir erhalten, so dass ich meinen Bericht ab Juli beginne. Da hatten wir hier in Matany ein einmaliges Ereignis, nämlich die Diakon-Weihe von drei Comboni Missionaren darunter auch Isaac, der bei uns seinen pastoralen Einsatz macht. Es war trotz der Einschränkungen ein wunderschönes Fest. Im August haben wir mit den Renovierungsarbeiten auf der Inneren Abteilung begonnen und später dann auch auf der chirurgischen Station. Beide Stationen haben eine Kapazität von 41 Betten. Nach einem Pandemie-bedingten Rückgang der Patientenzahlen im April und Mai sind diese im Juni wieder angestiegen; seitdem ist das Krankenhaus meist überbelegt. Weil mit der Pandemie viel zusätzliche Arbeit auf uns zukam und auch hier ein Versammlungsverbot galt, war es uns leider nicht möglich, unsere Vorbereitungen zur Feier des 50-jährigen Bestehens des St. Kizito Hospitals fortzusetzen. Da außerdem aufgrund der Beschränkungen völlig unklar war, ob wir was uns sehr wichtig ist unser Fest mit den Menschen in Matany würden feiern können, haben wir beschlossen, es auf die Zeit nach Ostern zu verschieben. Dennoch haben wir mit der Neugestaltung des Eingangsbereiches der Klinik begonnen, und es freut mich sehr mitteilen zu können, dass diese Baumaßnahme in Kürze abgeschlossen sein wird. Ende August gab es wieder Nachwuchs bei unseren Milchziegen. Vier Muttertiere haben jeweils Zwillinge zur Welt ge- bracht jetzt können wir wieder mehr Ziegenmilch an die Unterernährten-Station liefern. Im September konnten wir unserekrankenpflege- und Hebammenschule nach fast sechs Monaten Corona-Schließung wieder öffnen, allerdings nur für die Abschluss-Klassen. Von den 80 zurückgekehrten SchülerInnen wurden 13 Covid-19 positiv getestet, also 16,25 Prozent. Gott sei Dank verliefdie Infektion bei allen gut. Am 30. November beginnen dann die Prüfungen. Auch aus den Reihen der Comboni Missionare in Uganda waren einige mit Corona infiziert. Alle drei Mitbrüder aus Opit bei Gulu, darunter auch unser 85-jähriger P. Josef Gerner, haben die Infektion überlebt, und es geht ihnen wieder gut. Drei Brüdererlagen Corona Allerdings sind drei andere Mitbrüder kürzlich der Krankheit erlegen darunter Br. Elio Croce, der 35 Jahre lang im Lacor Hospital die Technische Abteilung leitete und auch ein Waisenheim betreute. Er wurde von vielen geliebt und war ein technisches Genie bei Problemen mit unseren Röntgengeräten hat er auch uns immer zuverlässig geholfen. Viele Menschen trauern um diese Mitbrüder, und sicher trauern auch einige von Euch um nahe Menschen, die der In diesem Jahr konnte auch ein neues Ambulanzfahrzeug des Hospitals geweiht werden. Pandemie zum Opfer gefallen sind. Mögen sie nun ruhen in Frieden. Wegen der Pandemie verzeichnen wir einen Rückgang an Spenden, und auch staatliche Hilfen wurden gekürzt. Dennoch bauen wir auf Gottes Vorsehung, die immer neue Wege eröffnet. Grund zur Freude war zum Beispiel die Ankunft des Containers mit Hilfsgütern, der von Dr. Friedrich Ullrich und Johann Öfele schon vor Monaten auf den Weg gebracht wurde. Auch sind wir froh, dass Bruno, der Leiter unseres Bauhofs, nach seiner Schulter-OP in Deutschland und der Pandemie-bedingten langen Verzögerung seiner Heimreise endlich wieder bei uns in Matany ist. Zusammen mit ihm kam Ludwig Kurz, ein erfahrener Mechaniker, der hier einen Teil seines Sabbatjahres leisten will. Derzeit ist in Uganda Wahlkampf. Es gab bereits Ausschreitungen mit Todesopfern. Wir können nur hoffen, dass die Mächtigen die Rechte der Schwachen und die Hoffnungen der Jungen respektieren werden. Wenn wir die Liebe zur Richtschnur unseres Handelns machen, dann wird die Welt nicht nur zu Weihnachten ein wenig wärmer, farbiger und heller. Dieses Hoffnungslicht wünscht Euch und uns allen Euer Br.Günther mit Team Regenstürme undcorona Juliane Seng und Bär Das Leben auf der griechischen Insel Thassos hielt für das Paar inden vergangenen beiden Jahren unangenehme Überraschungen bereit. Drei mal zogen sie um und ein Sturm riss viele ihrer Habseligkeiten ins Meer. Ein herzliches Hallo und Jassou aus Thassos Griechenland an alle im Ostalb verbliebenen Freunde und Familienmitglieder. Nachdem wir zwei Jahre keine Weihnachtsgrüße per SchwäPo verschickt haben und so viele von Euch uns geschrieben haben, was denn los sei?, was uns sehr gefreut hat. Die letzten zwei Jahre waren turbulent, um es mal vorsichtig zu formulieren. Drei Umzüge innerhalb eines Jahres. AirBnB hat es sehr schwer für diejenigen gemacht die ganzjährig und zur Dauermiete was suchen. Jeder will nur noch an Touristen vermieten und wir zogen von einer Ferienwohnung zur anderen. Wir mussten unseren gesamten Hausstand in einer kleinen Hütte unterstellen. Im November 2019 fegten gleich zwei Zyklone über unsere Insel und riss die Hütte mit all unseren Habseligkeiten mit sich und ins Meer. Wir waren gerade mitten in unserem dritten Umzug und viele Sachen die wir brauchten, waren noch in dieser Hütte. Der heftige Regensturm, der tagelang wütete, drang dann auch noch in unser neues Zuhause ein. 15 Zentimeter hoch Wasser im ganzen Haus. Nach etlichen Wochen Ruhe dann wieder Dauerregen. Wieder die Bude voll Wasser, aber diesmal wussten wir, wo das Wasser reinkam und mit Abziehern, die Bär gebastelt hat, wurden wir dem Ganzen etwas schneller Herr. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, da kann man entweder die Hände über Die vergangenen Jahre waren turbulent für Jule Seng. den Kopf zusammen schlagen und heulen oder einfach nur lachen. Wir entschieden uns für das Lachen. Denn nachdem unsere Familien, Freunde und deren Freunde erfahren hatten, was wir und vielen anderen, hier der Bär arbeitet, konnte trotz strikten Corona Maßnahmen auf machen, so dass wenigstens Einer von uns Arbeit hatte, und da ab 0 Uhr Zapfenstreich war, konnten wir die Abende noch gemeinsam gemütlich ausklingen lassen. Jorge Gonzales ( Let s Dance ) kam öfters in die Taverne und hatte viel Spaß mit Bär und seinen Kollegen. Es war trotz allem ein schöner Sommer. Nun haben wir November und den zweiten Lockdown in Griechenland und noch haben die Kindergärten und Grundschulen geöffnet. Alle anderen müssen Home Schooling machen. Daher hat mich die große Nachfrage von vielen Leuten nicht sonderlich überrascht, ob ich mir nicht vorstellen könnte, meine Unterrichte Little Engauf der Insel passierte, kamen unzählige Pakete von überall aus Deutschland. Was bei uns und vielen Familien hier ein wundervolles Weihnachten bescherte. Auch noch Monate danach kamen die Pakete. Der Frühling kam und brachte Corona! Was für eine Herausforderung. Wir waren hier in unserem Häuschen ja nur für die Winterzeit eingeplant. Dank Corona durften wir den Sommer hier bleiben und daher war Corona für uns eine Art Glücksfall! Jetzt haben wir Luft bis Mai, dann sehen wir weiter. Meinen Job als Reiseleiterin konnte ich im Sommer leider nicht ausüben. Da ich so viel Zeit hatte, schrieb ich zwei Bücher. Wurden auch schon auf Amazon veröffentlicht. Die Taverne, in lish House Englisch für Kids ab 3-7 Jahren, online zu machen. Ich möchte den Unterricht so gestalten, wie ich das immer gemacht habe, all die letzten 20 Jahre, als ob die Kinder im Raum mit mir sind. Da hab ich so einiges an Vorbereitungen und hoffe, das klappt dann auch alles so, wie ich mir das vorstelle. Start für Little English HOME ist dann der 11. Januar. Wer Interesse hat, kann sich gerne über meine mit mir in Verbindung setzten Wir wünschen Euch von ganzem Herzen eine wundervolle Weihnachten und ein ganz besonderes Neues Jahr. Hoffentlich sehen wir uns alle bald wieder auf der Insel! Bleibt alle gesund! Eure Jule und Bär Der Winter kommt bestimmt! Denken Sie an Ihren Winterdienst wir sind gerne für Sie da! Unseren Kunden wünschen wir frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr! Marco Colmsee Gartengestaltung Mobil: 01 75/ Heizung Sanitär Solar Komplettbadsanierung Schenken Sie sich 2021 Ihr komplett saniertes Traumbad! sanitär heizung klima Frohe Weihnachten undein gesundes, neues Jahr Zipser GmbH Heidenheimer Straße Oberkochen Tel.:

6 6 WEIHNACHTSGRÜSSE AUS ALLER WELT Donnerstag, 24. Dezember 2020 Überraschung dahoim Bernd und Joan Klingenmaier schreiben ausdem US-BundesstaatPennsylvania an Verwandte, Bekannte, frühere Nachbarn, ehemalige Sportkameraden und Arbeitskollegen. Wieder nähern wir uns der Weihnachtszeit, die Zeichen sind da, geschmückte Häuser,hier und da Weihnachtsbäume zum Verkauf, und die jetzt kalten Winde von Kanada her ersetzen die sonst warmen Winde vom Süden. Gerade in dieser Zeit, obwohl ich schon über 50 Jahre in Amerika wohne, denkt man zurück an die alte Heimat Deutschland. Bernd Klingenmaier Gerade in dieser Zeit, obwohl ich schon über 50 Jahre in Amerika wohne, denkt man zurück an die alte Heimat Deutschland. Man denkt an seine Eltern und Menschen, die einem im Leben nahe standen. Auch kommen Gedanken zurück, wie man Weihnachten gefeiert hat. Eines steht fest, so karg auch die Bescherung war, besonders die Zeiten nach dem zweiten Weltkrieg, wir waren dankbar für jede Kleinigkeit und glücklich darüber. Ja, vieles hat sich inzwischen geändert, besonders jetzt in der Corona-Zeit. Auch wir in den USA sind hart getroffen und müssen uns an die Vorschriften halten, mit der Hoffnung, dass es in 2021 wieder besser wird. Der Höhepunkt des Jahres war aber ein Überraschungs- Die Familie Klingenmaier schickt Grüße aus den Vereinigten Staaten. ga aus Eltville-Rhein überrascht! Welch eine Freude war das mit all meinen Verwandten schön und erinnerungsvoll zu feiern. Dieses Jahr feiern wir hier in den USA, im Bundesstaat Pennsylvania das Weihnachtsfest. Meine Kinder, die in der Nähe wohnen, kommen zu uns. Jon, unser Sohn, wohnt in Kalifornien und kann daher nicht kommen. Und wie immer feiern wir besuch zum 80sten Geburtstag meiner Schwester Erica inhofherrnwei- ler! Meine älteste Tochter Audrey hat mir vorgeschlagen, einen Kurzbesuch zu diesem Anlass machen. Also sind wir mit meiner Tochter Audrey und Enkelkind Katie nach Deutschland geflogen. Und haben sie zusammen mit meiner Schwester Helden Heiligabend mit gutem Essen nach deutscher Tradition: Rindsrouladen mit Spätzle und Grombira -Salat, dazu einen guten Wein. Am Weihnachtstag feiern wir bei meiner Tochter Audrey und Ihrer Familie, wo wir traditionsgemäß nach amerikanischer Art feiern. Es gibt Truthahn und zum Nachtisch den in Pennsylvania bekannten pumpkin pie (Kürbiskuchen). Ich muss es immer wieder betonen, dass es für michdas größte Geschenk ist, meine Familie um mich zu haben in Gesundheit, Freundschaft und Zusammenhalt. Auf diesem Sinne wünsche ich, von dieser Seite des Ozeans, all meinen Geschwistern, deren Familien, Verwandten, Nachbarn, Arbeits und Sportkameraden ein frohes Weihnachten ond a guats Neis Johr. Bernd Klingenmaier mit Joan und den Kinder Audrey, Krista und Jon mit ihren Familien Mexiko muss warten Pia Kaufmann aus Unterkochen arbeitet mit viel Herz und Einsatz seit einigen Jahren in einem Kinderheim im Süden Mexikos. Liebe Leser und Leserinnen der SchwäPo, von verschiedenen Seiten habe ich erfahren, dass manche von Ihnen schon auf den jährlichen Weihnachtsgruß aus Mexiko warten, das freut mich natürlich sehr. Deshalb melde ich mich auch dieses Jahr, obwohl ich 2020 wieder einmal in der winterlich kalten Heimat Weihnachten mit meiner lieben Familie feiern werde. Mexiko hat es ja leider auch sehrhart getroffen. Pia Kaufmann Seit August war ich an verschiedenen Orten in Deutschland unterwegs und habe von unserem Kinderheim in Mexiko berichtet. Es war schön, dass trotz der manchmal etwas komplizierten Corona- Einschrän- Pia Kaufmann umringt von Kinder des Kinderheims immexiaknsiches Bundesstaat Chiapas. wirtschaft zur teilweisen Selbstversorgung haben. Alle sind, bis auf kleinere Erkältungen, verschont geblieben. Im Moment sind im Bundesstaat Chiapas die Ansteckungszahlen gering, so- kungen vieles doch möglich war. Mexiko hat es ja leider auch sehr hart getroffen. Da hat es sich bewährt, dass wir im Kinderheim unseren eigenen Schulbetrieb und eine kleine Landdass sie sogar im Rahmen der Kirche ein Weihnachtsfest veranstalten können. Zum Jahresende, so der Plan, fliege ich wieder zurück nach Mexiko wo ich von den Kindern und Mitarbeitern schon sehnlichst erwartet werde. Auch wenn bei uns in Deutschland die Feiern klein gehalten werden müssen, so ist das Schöne an Weihnachten ja, dass die Weihnachtsbotschaft für die Herzen bestimmt ist. Und die Herzenstüren können trotz Corona offen bleiben! Deshalb wünsche ich Ihnen, bleiben Sie gesund und lassen Sie sich auf keinen Fall die Weihnachtsfreude nehmen! So wünsche ich Ihnen, trotz aller Umstände: Frohe Weihnachten! Herzlichst, PiaKaufmann, Aalen-Unterkochen Xmas- Wishes Klaus und Sherri Dittus erinnern sich gerne an ihren Ausflug ins Schwabenland zurück. Die beiden Senioren feiern nun Weihnachten im Kreisder Familie in Florida. Hallo ins Schwabenland! Nur das Beste wünschen euch Sherri und Klaus Dittus aus Florida. Uns geht es gut und wir sind gesund genug, um jeden Tag aufzustehen. Unsere Schwester Ulla feierte ihren 80. Geburtstag am 29. Dezember. Mein Sohn Fitz mit seiner Familie und unsere Tochter Rhonda mit ihrer Familie haben alle mitgefeiert. Wir haben alle gute Erinnerungen. Ein Abstecher nach Tübingen war immer sehr schön, die Fahrt hinunter ins Tal war einmalig. Alles war mit dickem Frost bedeckt wir fühlten uns wie im Wunderland! Das ist unvergesslich für uns. Am 4. Januar ging es damals zurück nach Florida. Hier ist im Januar und Februar die Hirschjagd erlaubt, und ich habe fünf Böcke erlegt. Auch in der kommenden Saison will ich jagen gehen. Das Coronavirus macht uns Probleme. In vielen Geschäften und Rathäusern gilt Maskenpflicht. Außerdem hält man Abstand oder auch nicht, das entscheidet jeder selbst. Auch in Gasthäusern hält man Abstand. Für die Zukunft wünschen wir euch Gesundheit, Freiheit, viel Arbeit, Gottes Segen und dass alle unbeschadet durch diese schweren Zeiten kommen. Klausund Sherri Dittus Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Neue Hilfe gegen Rückenschmerzen! Individuelle Anpassung der Schlafsysteme von Ihrem Kuschelexperten Rainer Kaufmann Inhaber von Kaufmann Wohnen &Schlafen in der 2. Generation. Ihr Experte für gesundes Schlafen. Frohe Weihnachten undein gesundesjahr 2021 Meine Mission: Eine Welt ohne Rückenschmerzen Online Rückenkurs unter KAUFMANN WOHNEN & SCHLAFEN Heidenheimer Str Oberkochen Tel Fax Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr! Ellwangen, Industriegebiet Neunheim Dr.-Adolf-Schneider-Straße 23, Tel / , Fax Danke für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in einem besonderen Jahr. ksk-ostalb.de s Kreissparkasse Ostalb

7 7 WEIHNACHTSGRÜSSE AUS ALLER WELT Donnerstag, 24. Dezember 2020 AusFlorida mitherzlichengrüßen HeidiProehl Die Kalifornierin Heidi Proehl sendet weihnachtliche Grüße aus ihrem Winterquartier im sonnigen Florida. Die aktive 76-jährige war im Jahr 2020 auf einigen Reisen. Gesegnete Weihnachten wünsche ich von Herzen an alle Leserinnen und Leser. Ich bin natürlich sehr dankbar, dass es uns allen gut geht. Freunde, Nachbaren, keiner, den ich kenne, hat den Virus. Trotzdem haben wir uns alle an Masken- und Distanzregeln gehalten. Einerseits wiederum war es ganz gut, da ich alleine lebe, konnte ich überall hinfahren, weil es praktisch keinen Verkehr gab. Eigentlich ging es mir besser als sonst, weil mir dadurch all die anderen Krankheiten auch erspart blieben! Im Januar hatte ich die Gelegenheit, nach Laughlin Nevada zu reisen mit dem Indianercasinobonus. Dort besuchte ich den Skywalk bei Eagles Point im West Grand Canyon, das war ein tolles Erlebnis. Um 6Uhr morgens holte uns der Tour Guide ab. Man durfte nichts mitnehmen, auch nicht fotografieren. Man bezahlt den Indianerstamm für den spannenden, aber teuren Ausflug. Das einzige Bild, das vom dortigen Fotografen vorgegeben war, zeigt mich, wie ich mit meinen zu Flügeln ausgestreckten Armen einen Adler vor dem Felsenhintergrund imitiere. Das war ganz gut. Das ganze Frühjahr habe ich zwei- bis dreimal pro Woche Zumeinem76. Geburtstag bin ich per Boot wieder einmal nach Catalina gefahren. lange Wanderungen im Bonelli Park in meiner Nähe gemacht. Und an den Abenden habe ich in meiner Nachbar- HeidiProehl schaft viele Spazierwege entdeckt. Im Sommer war der Bonelli Damm auch immer offen zum Schwimmen, Kanufahren oder Fischen. Mein Sohn hat mir außerdem mein altes Fahrrad hergerichtet, so konnte ich nach 20 Jahren ganz einfach wieder mal im Park und am Fahrradweg in Newport Beach herumfahren wie ein Kind. Alle Strandorte waren gut besucht, also fühlte ich mich nie eingesperrt. Eine Tagesreise im April allein nach Lancaster zur Antelope Valley California Poppy Reserve SNR war super. Meilenweit sah man goldene Mohnblumen, unsere Staatsblume, blühen. Auf der Fahrt kam ich auch am California Aqueduct vorbei und via Vasquez Rocks wieder heim. Wo sonst so viel Verkehr und Staub ist, war alles klar, und ich bin superschnell herumgekommen. Anfang des Sommers war ich auch wieder mehrere Wochen in Deltona, wo ich nun auch ein paar Wochen verbringe. Zu meinem 76. Geburtstag bin ich per Boot wieder einmal nach Catalina gefahren. Auf der Insel waren Bustouren und auch U-Boot-Touren erlaubt. Hinter dem ursprünglichen Casino, in dem sich nun ein Theater befindet, liegt ein tolles Strand-Resort. Der Ozean war warm und sanft, und es war ziemlich heiß. Hier in Florida sind sämtliche Touristenorte offen, auch die Restaurants. Ganz anders als in Kalifornien. Unser Pool in Kalifornien war das ganze Jahr gesperrt. Hier in Florida bei Muttis Wohnung ist der Pool schon seit Mai wieder geöffnet. Gestern war Thanksgiving, man konnte sich mit Freunden zum Essen treffen. Wir vergessen zu schnell, wo Gutes vorkommt und wem wir danken sollen. Ich denke an meine lieben Eltern, die uns so viel ermöglicht haben, weil sie gläubige, ehrliche, demütige, treue, hilfsbereite Menschen waren. Ich denke auch gern an alle in Oberkochen, die nun nicht mehr da sind, aber sie haben immer noch Einfluss auf unser Leben im Heidi Proehl vor dem Skywalk bei Eagles Point im West Grand Canyon. guten Sinne. Da nun viele daheim sind, kann man sich von neuem, schreiben, im Internet treffen, das alles hat auch gute Seiten. Gutes, vor allem gesundes Neujahr 2021 für alle. Ganz liebe Grüße und innige Umarmungen aus der Ferne. Heidi Proehl Plötzlich istallesanders Anita und Jürgen Höfer sowie Manuela und Oliver Baur senden viele Grüße aus der Schweiz. Jahr für Jahr haben wir Bilder und Berichte von unseren gemeinsamen Ausflügen geteilt. Und dieses Jahr schwelgen wir plötzlich in Erinnerungen an einen letztjährigen Weihnachtsmarkt-Besuch in Zürich. Als wäre es vorbestimmt gewesen, haben wir dieses Bild 2019 am wunderschönen Münsterhof-Weihnachtsmarkt aufgenommen und hatten tatsächlich damals bereits geplant, es für unseren diesjährigen Bereich zu verwenden, um etwas Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Der Münsterhof ist ein Platz im Lindenhof-Quartier in der Alles, was wir in den letzten paar Jahren mit einer Selbstverständlichkeit hingenommen haben, ist von einem auf den anderen Tag anders geworden. Altstadt von Zürich. Er zählt im Winter wie im Sommer definitiv zu einem der schönsten Plätze in Zürich und befindet sich direkt neben der Kirche Fraumünster. Umgeben von zahlreichen mittelalterlichen Bauten fand hier im letzten Jahr zum ersten Mal ein kleiner, einzigartiger Weihnachtsmarkt Von Zürich für Zürich statt, bei dem regionale Züri-Produkte im Vordergrund standen. Der Besuch an diesem charmanten Weihnachtsmarkt fällt in diesem Jahr leider aus wie so viele Ausflüge, Veranstaltungen und geplante Urlaube. Werhätte das vor einem Jahr gedacht? Alles, was wir in den letzten paar Jahrensosehr geschätzt und mit einer Selbstverständlichkeit hingenommen haben, ist von einem auf den anderen Tag anders geworden. Trotzdem lassen wir uns die Vorweihnachtszeit nicht vermiesen und passen unsere gemeinsamen Treffen eben einfach den aktuellen Gegebenheiten an. Nachdem wir die Golfsaison nun hinter uns gelassen haben, unternehmen wir zusammen lange Dieses stimmungsvolle Foto vom Münsterhof-Weihnachtsmarkt aus Zürich stammt vom letzten Jahr. Spaziergänge und genießen Glühwein mit Gebäck am Lagerfeuer. Ins nächste Jahr blicken wir mit viel Hoffnung und Zuversicht, dass wir wieder viele einzigartige Momente zusammen genießen können. Wir wünschen unseren Verwandten und Bekannten in der alten Heimat trotz den seltsamen Gegebenheiten frohe und besinnliche Festtage vor allem aber bleibt gesund! Herzliche Grüße aus der Schweiz von Anita und Jürgen Höfer sowie Manuela und Oliver Baur Die Heimat nie vergessen Margareteund Hubert Wenzel Zwei Aalener, die sich inaustralien gefunden haben. Ursprünglich lebte ich mit meinem Mann Willy Arndt und Sohn Axel bis Juli 1956 in Aalen. Hubert Wenzel wohnte in Wasseralfingen, er ist auch im Jahre 1956 nach Australien ausgewandert. Willi und Hubert arbeiteten damals bei der Bundesbahn in Aalen, sie waren gute Freunde. Als Willi mit mir und unseren Kindern Axel und Karin unser Leben in Kalifornien, USA, verbrachten, waren Willi und Hubert in den ersten Jahren immer noch brieflich in Verbindung. Nachdem Willi im Jahre 1996 starb, wollte ich eigentlich wieder zurück nach Aalen. Das Schicksal hatte andere Pläne für mich. Durch die Weihnachtsgrüße aus aller Welt in der Schwäbischen Post erfuhr ich Huberts neue Adresse in Queensland, Australien. Als ich dann im Jahr 2000 Aalen besuchte, schickte ich ihm einen Gruß aus unserer alten Heimatstadt. Hubert war auch schon Witwer, seine Frau Lorraine starb an Krebs. Im Jahr 2003 heirateten wir in Australien, wo ich seither mit Hubert lebe und erhielt sogar die Australische Staatsangehörigkeit. Hier in Australien haben wir um Weihnachten herum unseren Sommer. Es ist sehr heiß hier um diese Zeit, aber trotzdem feiern wir das Weihnachtsfest nach alter deutscher Tradition mit Familie, Verwandten und Bekannten. Wir sind beide schon in unseren hohen 80er Jahren, doch unsere Heimat werden wir nie vergessen. Viele liebe Grüße, frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr, das wünschen wir Euch allen in der Heimat. Eure Margarete Wenzel/Arndt und Hubert Wenzel FROHE WEIHNACHTEN &EIN GESUNDES, FRIEDVOLLES NEUES JAHR! Inhaber Armin Klöpfer Aalen Marktplatz 17 Telefon 07361/64130 Wasseralfingen Karlsplatz 7 Telefon 07361/73290 Wir danken allen unseren Kunden für Ihr Vertrauen und wünschen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr Allen unseren Kunden und Geschäftsfreunden sowie der ganzen Bevölkerung fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr. Allen Kunden, Geschäftspartnern und Freunden frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr WALTER Bad &Wärme Inhaber: Fabian Raab Wilhelmstraße Aalen- Wasseralfingen Telefon 07361/ Frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr! Heizung Sanitär Aalen-Attenhofen, Tel / Wirwünschenallen gesegneteweihnachten und ein gesundesneuesjahr2021! FamilieJosef Köppelmit Team reisen.de Service DAS AUTOHAUS Service Autohaus D Onofrio GmbH Aalen-Oberalfingen Telefon

8 8 WEIHNACHTSGRÜSSE AUS ALLER WELT Donnerstag, 24. Dezember 2020 GroßeNot undkein Geld auchfürweihnachtsgeschenke Irmgard Dietrich Die Kinder in ihrem Kinderheim nennen sie Mamita Isabel. Seit 48Jahren lebt Schwester Isabel (Irmgard) Dietrich in Ecuador, wo sie sich im Dorf Olón mit großer Hingabe um Kinder kümmert, die Opfer von Gewalt geworden sind. ZuWeihnachtenmöchte ich liebe Grüße in die alte Heimat senden. Da ich nun schon 48 Jahre in Ecuador lebe, möchte ich kurz von meinem Leben dort berichten. Aufgewachsen in Neuler, übernahm ich 1972 mit einem Priester eine Pfarrei in Ecuador. Ich arbeitete auf einer Missionsstation. Die Not war unvorstellbar. Das Leben damals war für mich nicht leicht, denn es gab fast gar nichts, was ich in Deutschland hatte.auch das Klima, die vielen Krankheiten und das Leben mit den Tieren in den Tropen sind Herausforderungen, die ohne Idealismus, Können, Hingabe und einem festen Glauben nicht zu schaffen sind. Trotzdem führte mein Lebensweg nicht zurück indie reiche Heimat. Denn: Ich liebe die Menschen und besonders die Kinder; braun gebrannt von der Sonne, das strahlende Leuchten ihrer Augensterne. Ich kann es nicht sehen, wenn Kinder leiden, sie brauchen viel Liebe, die alles heilen kann. Mittels einer Erbschaft war es möglich, eine Stiftung zu gründenund ein Kinderheim zu bauen, das ich auch leite. 80 Kinderwerdenbetreut Zur Weihnachtsfeier im Kinderheim gehört das Krippenspiel in der Mitternachtsmesse. Derzeit haben wir über 80 Kinder, alle mit einem persönlichen Kreuzweg. Wir ebnen ihnen den Weg außerhalb von Not, Leid, Armut, mit Schulung und Bildung,die Basis ist für das ganze Leben. Wir sehen unser Kinderheim als ein Werk des Trostes, der Barmherzigkeit und der Liebe für viele Kinder, inmitten einer materiellen Welt, die nur am haben klebt. Die Menschen verhungern Seit Corona befindet sich Ecuador im Ausnahmezustand. Unzählige Menschen sterben und verhungern als niemand. Viel zu viele verloren die Arbeit, die sie zum Überleben brauchen. Die Slums werden immer größer, denn es gibt keine staatlichen Sozialleistungen oder staatliche Hilfen. Durch den Preisverfall des Rohöls ist der Staat bankrott und zudem an China verschuldet. Spüren Sie den Unterschied zwischen dem was Sie haben und dem was ein Armer hat? Müssten da manche nicht mehr zufrieden sein? Die Schulen sind immer noch geschlossen und wir dürfen das Kinderdorf nur im Ausnahmefall verlassen. Wir unterrichten unsere Kinder selber und haben Lehrer eingestellt. Zudem begann bei uns ein Kinderregen. Ein Baby, unterernährt im 3. Grad, sieben Mona- te alt und es hatte immer noch das Geburtsgewicht. Ebenfalls kam das Baby einer drogensüchtigen Mutter zu uns. Viele verlassene Kinder... Es fehlt an allem Fotos: privat Babymilch, Hygieneartikel, Wasser und Lebensmittel haben sich stark verteuert. bensmittel haben sich stark verteuert. Der geringe Beitrag am Essen vom Staat wird sehr unregelmäßig bezahlt und bleibt oft ganz aus. Wir werden das Weihnachtsfest in großer Hitze begehen sehr schlicht und Schwester Isabel einfach. Im letzten Jahr bekamen unsere Kinder von einem amerikanischen Freund jeder ein Handtuch, nur die ganz Kleinen ein Spielzeug. Ob es dieses Jahr auch etwas reicht? In dieser Welt verlieren die Menschendie Werte, habengott aus ihrem Leben verbannt. Deshalb ist alles erlaubt, alles möglich, alles kann auf den Kopf gestellt werden. Nur eines findet man so nicht: das Glück, Frieden, die Gerechtigkeit, von einem Endziel unseres Lebens ganz zu schweigen. Es gibt keine Seligkeit im Himmel, wenn man sie nicht glaubt und nicht will. Für uns bedeutet Weihnachten die Geburt des göttlichen Erlösers. Dies verkörpern unsere Kinder vor der Mitternachtsmesse in einem Krippenspiel, mit einem Baby von uns als Jesuskind. Sie spielen alle mit einer innewohnenden Lebendigkeit und lassen so in das Geschehen von der Ankunft Gottes in die Welt hineinschauen. Dann ist die Liebe, das Licht, die Wahrheit, der Friede und die Freude zu uns gekommen. Wir haben große Raumnot: Die Babys wohnen unterder Bruthitze des Eternitdaches und die Räume sind nur über eine steile, enge Treppe erreichbar. Die Fenster sind nur Fliegengitter und die Türen müssen nach 17 Uhr wegen den Moskitos geschlossen werden. Babymilch, Hygieneartikel, Wasser und Le- Möge diese Weihnachtsbotschaft auch Sie alle erreichen und Hoffnung und Licht sein in einer schweren Zeit! Herzlichen Dank an alle, die uns aufgrund des Artikels inder SchwäPo über Corona im Mai geholfen haben! GRACIAS, FELIZ NAVIDAD und ein gesundes Jahr Schwester Isabel (Irmgard) Dietrich, Ecuador, Südamerika Spendenkonto: KSK Ostalb, Kath. KirchenpflegeNeuler, IBAN: DE , BIC: OASPDE6AXXX Kontakt: Telefon: 07961/4457, (Für eine Spendenbescheinigung bitte die Adresse angeben) Schwester Isabel mit zwei ihrer Schützlinge. Weihnachtsgrüße aus West Islip im Staat New York Aloisia Foote ist eine gebürtige Aalenerin, die bereits seit 1949 in Amerika lebt und seit 1988 Weihnachtsgrüße in der Schwäbischen Post an ihre Verwandten und Freunde inaalen schickt. Mein erster Beitrag zu Weihnachtsgrüße war 1988 und viele Weitere folgten. Ich möchte auch dieses Jahr auf diese Weise meine Heimat grüßen. Für neue Leser der Weihnachtsbeilage eine kurze Wiederholung meiner Biografie. Ich bin eine gebürtige Aalenerin und wanderte im Jahr 1949, im Alter von zwanzig Jahren, nach Amerika aus, wo ich viele Onkel und Tanten hatte. Sie wanderten bereits nach dem ersten Weltkrieg aus, um in den USA ein besseres Leben zu finden. Das hatte wohl auch im Sinn, aber dazu gesellte sich ein bisschen Abenteuerlust, um das gelobte Land kennen zu lernen. Dann kam der Hammerschlag des Corona- Virus, der große Stillstand und die kolossale Umwandlung der gewohnten Lebensweise. Aloisia Foote Nun wohne ich seit 1956 in West Islip, N.Y., eine Gemeinde in Long Island mit rund Einwohnern. Ich habe vier Kinder, vierzehn Enkel und drei Ur- Enkel. Drei meiner Kinder wohnen leider in anderen Staaten, außer einem Sohn mit seiner Fa- milie, die hier ansässig sind. Mit den zunehmenden Lebensjahren ist es ein Trost, jemanden in der Nähe zu haben. KeinfreudigesJahr Die gebürtige Aalenerin Aloisia Foote im Kreise ihrer Familie: Sie lebt in West Islip im Bundesstaat New York. Nachdem ich Ende 2019 meine jüngste Schwester Hildegard verlor, befand ich mich am ersten Tag des neuen Jahres wieder auf einem traurigen Flug in die Heimat um meiner Schwester Hedwig die letzte Ehre zu erweisen. So erlosch meine Hoffnung auf ein freudigeres Jahr. Dann kam der Hammerschlag des Corona-Virus, der große Stillstand und die kolossale Umwandlung der gewohnten Lebensweise. Jedoch ein kurzer, heller Strahl war der Besuch meines Neffen Roland und seiner Tochter Sophia im Februar, um den Big Apple kennen zu lernen. Sie entgingen noch dem Lockdown. Der andere Höhepunkt des Jahres war natürlich die Präsidentenwahl und deren Folgen, die ja weltbekannt sind. Bis dieser Artikel im Druck erscheint, wird hoffentlich der rechtmäßige Gewinner bestätigt sein: Joe Biden! Leider eskaliert die Zahl der Virus-Fälle wieder, sodass die traditionellen Weihnachtsgebräuche in Gefahr sind. Man verengert den Kreis, trägt Maske, bewahrt Distanz und verzichtet auf körperlichen Kontakt bei der Begrüßung und hofft aufs Beste: Ein wirksamer Impfstoff dass sich unser Leben normalisiert. Mit diesem Wunsch sende ich allen in der Heimat herzliche Weihnachtsgrüße und alles Gute fürs neue Jahr. AloisiaFoote, geb. Mahler West Islip, N.Y. Allen unseren Kurz gesagt einfach lecker! en d n de Fr Kunden, Fr Telefon Telefax Freunden Fe re wünschen wir frohe Weihnachten und ein gutes, neues Jahr! Allen Kunden, Freunden und Bekannten frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr! abazi malerbetrieb Inh. Jakup Abazi Albblickweg Mögglingen Mobil ke! ck e k l ke ec e a e a an Bek n e en und Bekannten mg-aa.de Wir wünschen allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR! Redaktion Schwäbische Post Telefon 07361/ Allen unseren Kunden und Geschäftspartnern wünschen wir frohe Weihnachtstage und ein gesundes neues Jahr. Ihre Baumaßnahmen: Planung Neubauten Um- und Anbauten Instandsetzungen Pflasterarbeiten führen wir kompetent und fachmännisch aus. Telefon / Vereinbaren Sie mit uns einen Besichtigungstermin FROHES FEST UND GUTE FAHRT INS NEUE JAHR. Unser gesamtes Team wünscht Ihnen und Ihrer Familie eine glückliche und erholsame Adventszeit. Genießen Sie fröhliche Weihnachtstage und kommen Sie mit viel guter Laune ins neue Jahr! Autohaus G. Krieger GmbH Kronenstr. 25, Schechingen , autohaus-krieger.de

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen der Abend auf stehen aber der August acht aus ähnlich das Ausland allein aus sehen alle das Auto als das Bad alt backen an der Bahnhof andere bald ändern der Baum der Anfang beginnen an fangen bei an kommen

Mehr

Musterkatalog für Weihnachtsanzeigen

Musterkatalog für Weihnachtsanzeigen Musterkatalog für Weihnachtsanzeigen 2 Inhaltsverzeichnis Weihnachtsgrüße 3 11 Weihnachtsgrüße Handwerk 12 13 Weihnachtsgrüße Elektro 14 Weihnachtsgrüße Zweirad 15 Weihnachtsgrüße Gastronomie 16 18 Weihnachtsgrüße

Mehr

Wilhelmine Cavalleri geb. Hardes gestorben am 24. April 2017

Wilhelmine Cavalleri geb. Hardes gestorben am 24. April 2017 In stillem Gedenken an Wilhelmine Cavalleri geb. Hardes gestorben am 24. April 2017 Andrea Grimmer-Becker entzündete diese Kerze am 29. April 2018 um 23.27 Uhr entzündete diese Kerze am 26. April 2018

Mehr

usterkatalog für Weihnachtsanzeigen & Neujahrsgrüße

usterkatalog für Weihnachtsanzeigen & Neujahrsgrüße usterkatalog für Weihnachtsanzeigen & Neujahrsgrüße 2 Weihnachtsgrüße Unser Dank gilt Ihnen! Auch im zurückliegenden Geschäftsjahr haben Sie durch Ihr Vertrauen maßgebend zum erfolgreichen Bestehen unseres

Mehr

GLEITZ GmbH Musteranzeigen Weihnachten Alle Preise zzgl. MwSt. Seite 1. Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest. Wir wünschen ein frohes Fest!

GLEITZ GmbH Musteranzeigen Weihnachten Alle Preise zzgl. MwSt. Seite 1. Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest. Wir wünschen ein frohes Fest! GLEITZ GmbH Musteranzeigen Alle Preise zzgl. MwSt. Seite 1 s Fest wünscht Wir wünschen ein frohes Fest! Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest W1 50 mm / 1-spaltig: 30, Lengede und Vechelde: 35, Ilsede:

Mehr

Heinz Dieter Wolf gestorben am 5. November 2016

Heinz Dieter Wolf gestorben am 5. November 2016 In stillem Gedenken an Heinz Dieter Wolf gestorben am 5. November 2016 entzündete diese Kerze am 5. April 2018 um 8.33 Uhr entzündete diese Kerze am 1. April 2018 um 12.40 Uhr Hallo PAPA Ich wünsche dir

Mehr

Wortkarten zum PRD-Zielvokabular-Poster für LoGoFoXX 60

Wortkarten zum PRD-Zielvokabular-Poster für LoGoFoXX 60 Wortkarten zum PRD-Zielvokabular-Poster für LoGoFoXX 60 Inhaltsverzeichnis Leute S. 02-05 Floskeln S. 06-07 Verben S. 08-17 Adjektive S. 18-25 Adverbien S. 26-29 Präpositionen S. 30-32 Konjunktionen S.

Mehr

Heinz Dieter Wolf gestorben am 5. November 2016

Heinz Dieter Wolf gestorben am 5. November 2016 In stillem Gedenken an Heinz Dieter Wolf gestorben am 5. November 2016 Marion Dommett wolf entzündete diese Kerze am 5. Juni 2018 um 22.02 Uhr Papa schon wieder ein Monat ohne dich es ist nie einfach damit

Mehr

Ich bin ein Boot VON ALEXANDER & MELANIE. Grafiken (Zeichnungen) von Melanie 10 Jahre. Erschienen Copywrite by Alexander Spanny

Ich bin ein Boot VON ALEXANDER & MELANIE. Grafiken (Zeichnungen) von Melanie 10 Jahre. Erschienen Copywrite by Alexander Spanny Ich bin ein Boot VON ALEXANDER & MELANIE Grafiken (Zeichnungen) von Melanie 10 Jahre Erschienen 2019-01-11 Copywrite by Alexander Spanny VORANKÜNDIGUNG Weiter Kurzgeschichten sind bereits in Arbeit und

Mehr

Weihnachts- und NeujahrsAnzeigen-Katalog

Weihnachts- und NeujahrsAnzeigen-Katalog Alle Angaben ohne Gewähr. Weihnachts- und NeujahrsAnzeigen-Katalog Das Jahr ist fast vorüber und in wenigen Wochen ist Weihnachten. Wir möchten Sie auf unsere Sonderseiten mit Weihnachtsgrüßen und Neujahrswünschen

Mehr

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus Bruder Bruder Bruder Bruder Ferien Ferien Ferien Ferien Eltern Eltern Eltern Eltern Schwester Schwester Schwester Schwester Woche Woche Woche Woche Welt Welt Welt Welt Schule Schule Schule Schule Kind

Mehr

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende.

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Unser Leben hat ein Ende Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Wenn wir nachdenken über den Tod: Was haben wir mit unserem Leben gemacht? Alles gut? Alles schlecht? Halb gut? Halb schlecht?

Mehr

Herr Daniel Gärtner gestorben am 28. März 2018

Herr Daniel Gärtner gestorben am 28. März 2018 In stillem Gedenken an Herr Daniel Gärtner gestorben am 28. März 2018 Joy schrieb am 15. April 2018 um 1.50 Uhr Mein geliebter Daniel, dass wir für immer zusammen bleiben war uns klar, nur das dein Leben

Mehr

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offenbarung 21,6

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offenbarung 21,6 Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offenbarung 21,6 Hallo! Ich kann es noch gar nicht glauben, dass das Jahr 2017 schon vorbei ist. Die Zeit verging

Mehr

Dort hat man mich gar nicht gut behandelt, so wie es leider vielen kleinen und großen Tieren dort geht.

Dort hat man mich gar nicht gut behandelt, so wie es leider vielen kleinen und großen Tieren dort geht. Moin moin! Ich hoffe, ihr habt mich nicht vergessen. Ich heiße Tinki, bin eine Ratero-Dame, mittlerweile 4 Jahre alt und komme ursprünglich von der Sonneninsel Mallorca. Dort hat man mich gar nicht gut

Mehr

Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor

Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor Personen: Daniela, Lotta, die Mutter, Frau Sommer, die Nachbarin, Christbaumverkäufer, Polizist, Frau Fischer, Menschen, Erzähler/in. 1. Szene: Im Wohnzimmer (Daniela

Mehr

Elisabeth Bielefeld geb. Wieseler gestorben am 8. Juli 2018

Elisabeth Bielefeld geb. Wieseler gestorben am 8. Juli 2018 In stillem Gedenken an Elisabeth Bielefeld geb. Wieseler gestorben am 8. Juli 2018 Andrea Hauter entzündete diese Kerze am 13. Juli 2018 um 20.52 Uhr Leben kommt und Leben vergeht. Es ist immer schwer

Mehr

ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische

ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische ab abend Abend aber Aber acht AG Aktien alle Alle allein allen aller allerdings Allerdings alles als Als also alt alte alten am Am amerikanische amerikanischen Amt an An andere anderen anderer anderes

Mehr

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein

Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Abschied in Dankbarkeit Abschied nur für kurze Zeit Alles hat seine Zeit Als Freund unvergessen Am Ende steht ein Anfang An jedem Ende steht ein Anfang Aufrichtige Anteilnahme Auf ein Wiedersehen Auf Erden

Mehr

Erzähler (E): Ich möchte Euch von einem alten Koffer erzählen, der lange auf unserem Speicher stand.

Erzähler (E): Ich möchte Euch von einem alten Koffer erzählen, der lange auf unserem Speicher stand. Der alte Koffer Erzähler (E): Ich möchte Euch von einem alten Koffer erzählen, der lange auf unserem Speicher stand. Regie/Oma: Koffer präsentieren. E: Als Kind sah ich ihn noch im Schlafzimmer meiner

Mehr

Wortformen des Deutschen nach fallender Häufigkeit:

Wortformen des Deutschen nach fallender Häufigkeit: der die und in den 5 von zu das mit sich 10 des auf für ist im 15 dem nicht ein Die eine 20 als auch es an werden 25 aus er hat daß sie 30 nach wird bei einer Der 35 um am sind noch wie 40 einem über einen

Mehr

Peter Weichselbaum gestorben am 8. August 2016

Peter Weichselbaum gestorben am 8. August 2016 In stillem Gedenken an Peter Weichselbaum gestorben am 8. August 2016 entzündete diese Kerze am 8. Januar 2019 um 14.49 Uhr Mein Liebling, 29 Monate ich vermiss und lieb Dich. Wie Gina so schön sagte,

Mehr

Hier seht ihr mich mit meinem Fahrrad, das war mein ganzer stolz und am liebsten bin ich auf unserem grossen Parkplatz die ganze Zeit im Kreis

Hier seht ihr mich mit meinem Fahrrad, das war mein ganzer stolz und am liebsten bin ich auf unserem grossen Parkplatz die ganze Zeit im Kreis Hier seht ihr mich mit meinem Fahrrad, das war mein ganzer stolz und am liebsten bin ich auf unserem grossen Parkplatz die ganze Zeit im Kreis gefahren, manchmal auch in den nächsten Ort zum einkaufen

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autor: Dieter Maenner. Deutsch als Fremdsprache

EINSTUFUNGSTEST. Autor: Dieter Maenner. Deutsch als Fremdsprache EINSTUFUNGSTEST B1 Deutsch als Fremdsprache Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Die Zeit vergeht immer schnell, ich mit meinen Freunden

Mehr

Wilhelmine Cavalleri geb. Hardes gestorben am 24. April 2017

Wilhelmine Cavalleri geb. Hardes gestorben am 24. April 2017 In stillem Gedenken an Wilhelmine Cavalleri geb. Hardes gestorben am 24. April 2017 entzündete diese Kerze am 24. Oktober 2017 um 19.48 Uhr Du fehlst uns... entzündete diese Kerze am 24. Oktober 2017 um

Mehr

*** 1 *** Frohe Festtage und die besten Wünsche für ein erfolgreiches Neues Jahr. *** 2 ***

*** 1 *** Frohe Festtage und die besten Wünsche für ein erfolgreiches Neues Jahr. *** 2 *** Die folgenden Textvorschläge können in den verschiedensten Schriftarten und -größen ganz nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden. Sie können einzelne Bausteine austauschen oder ergänzen und frei nach

Mehr

Gabriele Krämer-Kost. Anna feiert ein Fest. und lernt etwas über den Gottesdienst

Gabriele Krämer-Kost. Anna feiert ein Fest. und lernt etwas über den Gottesdienst Gabriele Krämer-Kost Anna feiert ein Fest und lernt etwas über den Gottesdienst Inhalt Eine Feier steht an.... 7 Neue Besucher und alte Streitigkeiten.... 15 Ein Brief aus der Ferne... 23 Reden, Reden

Mehr

MOTIVE A1 Einstufungstest. Teil 1. Ordnen Sie das fehlende Wort / die fehlenden Wörter zu. Es gibt nur eine richtige Lösung. MOTIVE A1 Einstufungstest

MOTIVE A1 Einstufungstest. Teil 1. Ordnen Sie das fehlende Wort / die fehlenden Wörter zu. Es gibt nur eine richtige Lösung. MOTIVE A1 Einstufungstest MOTIVE A1 Einstufungstest Teil 1 Ordnen Sie das fehlende Wort / die fehlenden Wörter zu. Es gibt nur eine richtige Lösung. Beispiel: 0 _c_ heißen Sie? Ich Otto Müller. a Was / heiße b Wie / heißen c Wie

Mehr

Draussen schneits Es duftet nach Zimt und Kuchen. Endlich wieder Weihnachtszeit! Geniess die Wärme und das Licht der Zeit. Fröhliche Weihnachten

Draussen schneits Es duftet nach Zimt und Kuchen. Endlich wieder Weihnachtszeit! Geniess die Wärme und das Licht der Zeit. Fröhliche Weihnachten Frohe Weihnachten Tannenzweige, Kugeln und Lichter. Grosse Augen aus staunenden Kindergesichtern. Zarte Düfte und Herzen so weit. Wir wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit! Ich möchte nicht wünschen,

Mehr

ISBN

ISBN Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

Dieses Foto stammt noch aus dem Kindergarten.

Dieses Foto stammt noch aus dem Kindergarten. Folgende Fotos stammen aus meiner Schulzeit als ich 6-10 Jahre alt war. Viele von euch haben bestimmt auch solche Fotomappen die in der Schule gemacht wurden, alles war immer sehr aufregend wenn einmal

Mehr

Seite 1. Marc will mit seiner Familie in die Ferien reisen

Seite 1. Marc will mit seiner Familie in die Ferien reisen Seite 1: Marc will mit seiner Familie in die Ferien reisen Marcs Familie hat genug Geld gespart, dass sie jetzt in Ferien fliegen können, sie freuen sich sehr auf die bevorstehende Reise! Aber wo sollten

Mehr

Hans-Joachim Günther gestorben am 11. Mai 2016

Hans-Joachim Günther gestorben am 11. Mai 2016 In stillem Gedenken an Hans-Joachim Günther gestorben am 11. Mai 2016 Silke Held entzündete diese Kerze am 2. September 2018 um 19.20 Uhr Ich stoße auf Dich an und danke dafür, dass Du geboren wurdest.

Mehr

德語乙組進階 1. Der Fuchs und die zwei kleinen Bären

德語乙組進階 1. Der Fuchs und die zwei kleinen Bären 德語乙組進階 1 Der Fuchs und die zwei kleinen Bären Zwei Bärenkinder beschlossen, eine Reise zu machen. Sie gingen und gingen. Sie kamen aus ihrem Wald auf die große, grüne Wiese. Sie aßen ihr Essen aber zu

Mehr

ERGÄNZENDER GRUS SCHLEIFENTEXTE

ERGÄNZENDER GRUS SCHLEIFENTEXTE ERGÄNZENDER GRUS Vielleicht möchten Sie Ihrem Kranz oder Gesteck eine Ergänzung beifügen? Hier finden Sie eine Auswahl passender Zeilen, die Ihre Gefühle für den Verstorbenen übermitteln. SCHLEIFENTEXTE

Mehr

Gerda, Ex-Christin, Litauen

Gerda, Ex-Christin, Litauen Gerda, Ex-Christin, Litauen ] أملاين German [ Deutsch - Gerda Übersetzer: Eine Gruppe von Übersetzern 1434-2013 جريدا هرصاهية سابقا يلتواهيا»باللغة األملاهية«جريدا ترمجة: جمموعة من املرتمجني 1434-2013

Mehr

Sehr geehrte Mitarbeiter des Carolinenstiftes Erfurt,

Sehr geehrte Mitarbeiter des Carolinenstiftes Erfurt, Sehr geehrte Mitarbeiter des Carolinenstiftes Erfurt, vor mehr als einem halben Jahr gaben Sie mir die Möglichkeit für eine Woche lang bei Ihnen im Seniorenheim ein Praktikum zu absolvieren, das mich auf

Mehr

Lektion a b c d. TANGRAM aktuell 2 (Lektion 1 4) TANGRAM aktuell 2 (Lektion 5 8) 59 a b c d. 91 a b c d. 82 a b c d. 88 a b c d.

Lektion a b c d. TANGRAM aktuell 2 (Lektion 1 4) TANGRAM aktuell 2 (Lektion 5 8) 59 a b c d. 91 a b c d. 82 a b c d. 88 a b c d. Lektion 1 8 Antwortblatt Name Datum Punkte Einstufung Bemerkungen Bitte markieren Sie Ihre Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort! Beispiel: Ich bin 24 Jahre alt. Und wie alt du?

Mehr

Alexandra Reinwarth. Was wir an dir. lieben. Die Geschichte deines Lebens

Alexandra Reinwarth. Was wir an dir. lieben. Die Geschichte deines Lebens Alexandra Reinwarth Was wir an dir lieben Die Geschichte deines Lebens Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel. Johann Wolfgang von Goethe Liebe/r, wenn du dieses Buch

Mehr

Ingrid Will geb. Wiegand gestorben am 7. Februar 2015

Ingrid Will geb. Wiegand gestorben am 7. Februar 2015 In stillem Gedenken an Ingrid Will geb. Wiegand gestorben am 7. Februar 2015 Ursula Lademann entzündete diese Kerze am 3. November 2018 um 7.50 Uhr Meine Kerze soll dir sagen, ich denke an dich. Gabi Bartmann

Mehr

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24 Schleifen Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24-41 - Schleifen Computerdruck Druckfarben: Gold- Imitat, alle Farben, nur für helle Schleifen, auch Fotos

Mehr

6. Bericht der Freiwilligen Marit Buratti. Projekt EIFODEC, Cochabamba, Bolivien. Juni/ Juli Liebe Familie, Freunde und Unterstützer

6. Bericht der Freiwilligen Marit Buratti. Projekt EIFODEC, Cochabamba, Bolivien. Juni/ Juli Liebe Familie, Freunde und Unterstützer 6. Bericht der Freiwilligen Marit Buratti Projekt EIFODEC, Cochabamba, Bolivien Liebe Familie, Freunde und Unterstützer Juni/ Juli 2018 Ein Jahr ist schon vorüber und ich bin mittlerweile seit viertem

Mehr

Sprechen Sie uns an!

Sprechen Sie uns an! Buchen Sie Ihre Anzeige mit einer Buntfarbe oder 4-farbig Euroskala. Sprechen Sie uns an! Besonders freuen würden wir uns, wenn Sie Ihren Anzeigenauftrag so schnell wie möglich an uns zurücksende n könn

Mehr

Die letzte Weihnacht für Opa Hansen

Die letzte Weihnacht für Opa Hansen 1 Inhaltsverzeichnis Die letzte Weihnacht für Opa Hansen 3 Ich wünsche mir eine Schreibmaschine, Oma! 7 Heiligabend auf der Segeljacht 10 Christkind, ich wünsche mir unsere Liebe zurück 15 Sie waren noch

Mehr

Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend 2011

Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend 2011 1 Kinderkrippenfeier am Heiligen Abend 2011 Vor dem Gottesdienst: Einsingen mit der Gemeinde : Ihr Kinderlein kommet (Nr. 274), O du fröhliche (Nr. 286) Einzug: Lied Kling Glöckchen (1-3) Begrüßung: Herr

Mehr

Ursula Otto geb. Kolbe gestorben am 17. November 2016

Ursula Otto geb. Kolbe gestorben am 17. November 2016 In stillem Gedenken an Ursula Otto geb. Kolbe gestorben am 17. November 2016 schrieb am 11. Februar 2017 um 8.46 Uhr Hallo Oma Du fehlst mir hier unten so sehr Es gibt nicht einen einzigen Tag an den ich

Mehr

Viele Menschen haben mir in der letzten Zeit wirklich sehr geholfen, wie zum Beispiel meine Lehrer oder auch unsere Nachbarin.

Viele Menschen haben mir in der letzten Zeit wirklich sehr geholfen, wie zum Beispiel meine Lehrer oder auch unsere Nachbarin. Hallo, ich bin Hala. Ich möchte erzählen, wie mein Leben in Deutschland ist und wer mir bis jetzt alles in dieser schwierigen Situation geholfen hat. Ich hätte nie im Leben gedacht, dass ich einmal nach

Mehr

Erster Rundbrief. Fremont, 15. Feb Liebe Familie, liebe Freunde, liebe Gemeine! Hallo an alle, die diesen Brief lesen!

Erster Rundbrief. Fremont, 15. Feb Liebe Familie, liebe Freunde, liebe Gemeine! Hallo an alle, die diesen Brief lesen! Erster Rundbrief Fremont, 15. Feb. 2015 Liebe Familie, liebe Freunde, liebe Gemeine! Hallo an alle, die diesen Brief lesen! Nun bin ich schon über vier Monate in den USA und ich kann sagen, dass es eine

Mehr

Frohe Weihnachtsfeiertage

Frohe Weihnachtsfeiertage 1 Die besten Wünsche zum Weihnachtsfest und zum neuen Jahr alles Gute. Frohe Weihnachtsfeiertage und ein glückliches, gesundes Jahr 2012. Nr. 1 Nr. 2 Am Ende des alten Jahres danken wir für Ihr Vertrauen

Mehr

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild (1) Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot, nur fern! Tot ist nur, wer vergessen wird. (7) Wir sind nur Gast auf Erden und wandern ohne Ruh`, mit mancherlei Beschwerden der ewigen Heimat zu.

Mehr

Bilderbücher Analysieren

Bilderbücher Analysieren Nadia Ramseier Realschule Gohl Bei Frau B. Hertig 9. Klasse 19. Mai 2011 Inhaltsverzeichnis 1.Titelseite 2. Inhaltsverzeichnis 3. Vorwort 4. Bilderbücher Analysieren Wie sind die Bücher dargestellt? 5.

Mehr

Irmtraud Schäfers geb. Böhner gestorben am 15. November 2016

Irmtraud Schäfers geb. Böhner gestorben am 15. November 2016 In stillem Gedenken an Irmtraud Schäfers geb. Böhner gestorben am 15. November 2016 Gaby Thalheim entzündete diese Kerze am 16. Dezember 2017 um 20.16 Uhr Liebes Irmchen, liebe Familie Schäfer Zum Gedenken

Mehr

Toni Görtz gestorben am 28. Januar 2018

Toni Görtz gestorben am 28. Januar 2018 In stillem Gedenken an Toni Görtz gestorben am 28. Januar 2018 DOROTHEE - NINA UND MALIA entzündete diese Kerze am 11. April 2019 um 18.27 Uhr WIR DENKEN AN DICH - WIR VERMISSEN DICH - MANCHMAL DENKE ICH,

Mehr

D ruck-service für Karten

D ruck-service für Karten D ruck-service für Karten Gern bedrucken wir Ihre Weihnachts-Karten individuell nach Ihren Wünschen! 1 Hier könnte Ihr Logo stehen! Auf Wunsch drucken wir auch außen Ihr Firmenlogo 4-farbig auf Ihre Weihnachts-Karte.

Mehr

Eine Schneeflocke erzählt

Eine Schneeflocke erzählt geschrieben von: Sebastian Schlichtinger... 2 geschrieben von: Martin Postl... 3 geschrieben von: Hannes Zenz... 4 geschrieben von: Sebastian Schlichtinger Hallo, ich bin eine Schneeflocke und will euch

Mehr

Ursula Eichler geb. Bertram gestorben am 30. Dezember 2014

Ursula Eichler geb. Bertram gestorben am 30. Dezember 2014 In stillem Gedenken an Ursula Eichler geb. Bertram gestorben am 30. Dezember 2014 Kerstin Wenger entzündete diese Kerze am 14. Februar 2019 um 19.13 Uhr in Gedanken sind wir heute nur bei dir. Du fehlst...

Mehr

Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. a Denn b Dann c Weil d Aber

Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. a Denn b Dann c Weil d Aber Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du Deutsch lernen? # ich in der Schweiz arbeiten möchte. a Denn b Dann c Weil d Aber 52 Oh nein,

Mehr

TEIL 1, Fragen 1 4. Ergänzen Sie die Dialoge.

TEIL 1, Fragen 1 4. Ergänzen Sie die Dialoge. TEIL 1, Fragen 1 4 Ergänzen Sie die Dialoge. 1) Auf der Strasse A: Guten Tag. Mein Name ist Huber, Annika Huber. Und wie heissen Sie? B: Ich h. A: Ich komme aus Hamburg. Ich wohne aber schon seit Jahren

Mehr

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 1. Dezember Hallo, grüß dich! Hallo, grüß dich! Ich hoffe, es geht dir gut. Ich weiß natürlich, dass jetzt, mit dem Advent, für dich die Zeit beginnt,

Mehr

AB 9 Interview mit der Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper

AB 9 Interview mit der Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper Mechthild, was ist das eigentlich: Trauern? Trauern heißt, traurig zu sein. Traurig sein zu können und zu dürfen, auch. Und Trauern heißt, weinen zu können, reden zu können, zu schreiben, wütend sein zu

Mehr

Pro Anima Newsletter Januar/Februar Mirica berichtet.. Liebe Tierfreunde!

Pro Anima Newsletter Januar/Februar Mirica berichtet.. Liebe Tierfreunde! Pro Anima Newsletter Januar/Februar 2018 - Mirica berichtet.. Liebe Tierfreunde! Im Januar und Februar hat sich sehr viel getan. Ich erzähle Euch gleich die wichtigsten Neuigkeiten. Ich war im Januar ziemlich

Mehr

Leit-Bild der Werkstätten Gottes-Segen

Leit-Bild der Werkstätten Gottes-Segen Leit-Bild der Werkstätten Gottes-Segen An diesem Leit-Bild haben viele Menschen mitgearbeitet: Die Mitarbeiter Die Beschäftigten Und die Angehörigen von den Beschäftigten 1 Das erfahren Sie im Leit-Bild

Mehr

Mirjam Kull. Bepo. ein Hund mit Herz. Advent und Weihnachten erleben

Mirjam Kull. Bepo. ein Hund mit Herz. Advent und Weihnachten erleben Mirjam Kull Bepo ein Hund mit Herz Advent und Weihnachten erleben 3 www.windsor-verlag.com 2016 Mirjam Kull Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Verlag: Windsor Verlag ISBN: 978-1-627845-28-1

Mehr

Erika Klein geb. Widmann gestorben am 10. Dezember 2016

Erika Klein geb. Widmann gestorben am 10. Dezember 2016 In stillem Gedenken an Erika Klein geb. Widmann gestorben am 10. Dezember 2016 Uwe Bürtsch entzündete diese Kerze am 20. Dezember 2016 um 18.13 Uhr Liebe Schwiegermama, dieses Zitat zeigt mir deine Zuversicht.

Mehr

E i n e S t i l l e N a c h t

E i n e S t i l l e N a c h t Sandra Walkshofer E i n e S t i l l e N a c h t Wie das berühmteste Weihnachtslied der Welt entstand Ein poetisches Bilder- und Reimbuch für die ganze Familie Illustrationen von Iris Schmidt Für meine

Mehr

Eine Postkarte schreiben. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2052X_DE Deutsch

Eine Postkarte schreiben. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2052X_DE Deutsch Eine Postkarte schreiben BAUSTEINE NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2052X_DE Deutsch Lernziele Sätze für Postkarten lernen Schreiben üben 2 Schreibst du mir eine Postkarte? 3 die Postkarte Ich schreibe

Mehr

Gottesdienst im Advent Dezember 2017

Gottesdienst im Advent Dezember 2017 Gottesdienst im Advent Dezember 2017 Begrüßung durch 1. Vorsitzende(n) Begrüßung durch Wortgottesdienstleiter-in Wir feiern unseren Gottesdienst im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Mehr

Es war einmal vor langer Zeit, da lebte im dichten Dschungel eine wilde Frau. Ihr Name war Leonora-Amanda und sie sah wirklich recht wüst aus mit

Es war einmal vor langer Zeit, da lebte im dichten Dschungel eine wilde Frau. Ihr Name war Leonora-Amanda und sie sah wirklich recht wüst aus mit Es war einmal vor langer Zeit, da lebte im dichten Dschungel eine wilde Frau. Ihr Name war Leonora-Amanda und sie sah wirklich recht wüst aus mit ihren langen, blonden, zerzausten Haaren, den vielen Sommersprossen,

Mehr

Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern frohe Festtage und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern frohe Festtage und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg. Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen. Am Ende dieses Jahres wünschen wir Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und für das kommende Jahr Glück, Gesundheit und Erfolg. Wir wünschen Ihnen

Mehr

Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin

Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin Vom 24.-25.03.2012 fanden die Dublin Championships im Irish Dance statt. 2 Schülerinnen, Birthe Neuber (14) und Carolin Scheinert (15) flogen gemeinsam mit

Mehr

Es war einmal das Christkind. Wie jedes Jahr am 24.Dezember machte es sich auf den Weg in die Stadt. Dort wollte es den Kindern die Geschenke

Es war einmal das Christkind. Wie jedes Jahr am 24.Dezember machte es sich auf den Weg in die Stadt. Dort wollte es den Kindern die Geschenke 1 Es war einmal das Christkind. Wie jedes Jahr am 24.Dezember machte es sich auf den Weg in die Stadt. Dort wollte es den Kindern die Geschenke bringen. Die würden sich freuen... 2 Aber das Christkind

Mehr

Ja, aber du kriegst das sofort zurück, wenn ich meinen Lohn kriege.

Ja, aber du kriegst das sofort zurück, wenn ich meinen Lohn kriege. 11 Freizeit 25 Euro, 140 Euro, 210 Euro Nee! sitzt am Tisch in der Küche und schaut sich noch einmal einige Rechnungen an, die vor Ende September bezahlt werden müssen. Im Wohnzimmer sitzt und liest ein

Mehr

Die Texte zum Chor. abseits-chor. Singen bewegt. Soziale Dienste SKM ggmbh

Die Texte zum Chor. abseits-chor. Singen bewegt. Soziale Dienste SKM ggmbh Singen bewegt. Soziale Dienste SKM ggmbh Die Texte zum Chor Wunder geschehen Text und Musik: Nena Auch das Schicksal und die Angst kommt über Nacht. Ich bin traurig, gerade hab ich noch gelacht und an

Mehr

German Assessment Test - Einstufungstest Deutsch

German Assessment Test - Einstufungstest Deutsch Name Date German Assessment Test - Einstufungstest Deutsch Bitte benutzen Sie den Antwortbogen am Ende des Tests Was ist richtig: a, b oder c? Kreuzen Sie an. Beispiel: Das Gegenteil von lang ist. a) kurz

Mehr

Predigten. Freie evangelische Gemeinde Essen Mitte Hofterbergstraße Essen Internet :

Predigten. Freie evangelische Gemeinde Essen Mitte Hofterbergstraße Essen Internet : Thema: Kommen und genießen Bibeltext: Lukas 14, 16 24 Datum: Verfasser: 04.09.2005, Gottesdienst Pastor Lars Linder Impressum: Freie evangelische Gemeinde Essen Mitte Hofterbergstraße 32 45127 Essen Internet

Mehr

Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. a Denn b Dann c Weil d Aber

Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. a Denn b Dann c Weil d Aber Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich Deutsch lernen? # ich in Deutschland arbeiten möchte. a Denn b Dann c Weil d Aber

Mehr

Abschlussarbeit von Yasmin Kellerhals

Abschlussarbeit von Yasmin Kellerhals Abschlussarbeit von Yasmin Kellerhals 2012 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"#$%&'()*!+*',-!

Mehr

Themen neu 1/Lektion 9 Kaufen & Schenken Komparation

Themen neu 1/Lektion 9 Kaufen & Schenken Komparation Komparation Sie sind in Österreich, und möchten in einem Hotel bleiben. Sie lesen die Prospekte. Vergleichen Sie bitte die Hotels. SCHLOSSHOTEL WALTER Das neue Luxushotel liegt direkt im Zentrum. Es hat

Mehr

Es war einmal... so fangen Märchen an, und sie enden mit einem Happy End, egal, ob es sich um Hänsel und Gretel handelt oder um die Bremer

Es war einmal... so fangen Märchen an, und sie enden mit einem Happy End, egal, ob es sich um Hänsel und Gretel handelt oder um die Bremer Es war einmal... so fangen Märchen an, und sie enden mit einem Happy End, egal, ob es sich um Hänsel und Gretel handelt oder um die Bremer Stadtmusikanten. Es sind traurige Geschichten zu Beginn und dann

Mehr

T R A N S K R I P T I T E K S T O V A

T R A N S K R I P T I T E K S T O V A T R A N S K R I P T I T E K S T O V A Guten Tag! Jetzt beginnt die Prüfung zum Hörverstehen. Dieser Prüfungsteil besteht aus vier Höraufgaben. Jede Aufgabe beginnt und endet mit einem Ton. Vor jedem Hörtext

Mehr

Stefan Scheider gestorben am 30. Juni 2017

Stefan Scheider gestorben am 30. Juni 2017 In stillem Gedenken an Stefan Scheider gestorben am 30. Juni 2017 Qaiser Abbasi schrieb am 22. September 2017 um 19.08 Uhr ich möchte ihnen mein tiefes Beileid aussprechen. Stefan war ein ehemaliger Arbeitskollege

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. ( Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. ( Section I Listening and Responding) Transcript 2017 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers ( Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Hallo, Andrea! Sag mal, wie kommst du heute Abend zum Fußballspiel? Vielleicht

Mehr

Ton der Freiheit. Heimat. Kobani. Wie denken junge Menschen über das Thema Heimat? Ein Gedicht von Silva. Impressum

Ton der Freiheit. Heimat. Kobani. Wie denken junge Menschen über das Thema Heimat? Ein Gedicht von Silva. Impressum Ton der Freiheit WILLY-BRANDT-SCHULE Sonderausgabe II: HEIMAT 04. Juli 2017 Heimat Wie denken junge Menschen über das Thema Heimat? Gylchin, Melat, Mehmet, Muhammed, Ali Hassan, Nizar, Kapoor, Ali, Songyong,

Mehr

Verlag mit Kind? Fragen an Rena von Rundfux Interviewreihe #2

Verlag mit Kind? Fragen an Rena von Rundfux Interviewreihe #2 Verlag mit Kind? Fragen an Rena von Rundfux Interviewreihe #2 Dies ist Teil 2 meiner Interview-Reihe Das irre Ding mit der Vereinbarkeit. Ich sollte gleich am Anfang sagen, dass ich mich ein bisschen verliebt

Mehr

Gerda Steiert geb. Langenbach gestorben am 4. Februar 2017

Gerda Steiert geb. Langenbach gestorben am 4. Februar 2017 In stillem Gedenken an Gerda Steiert geb. Langenbach gestorben am 4. Februar 2017 Patrick Steiert entzündete diese Kerze am 9. August 2017 um 18.38 Uhr Ich denke an Dich... Marco Würstlin entzündete diese

Mehr

Dein Engel hat dich lieb

Dein Engel hat dich lieb Irmgard Erath Heidi Stump Dein Engel hat dich lieb Gebete für Kinder BUTZON BERCKER Mein Engel ist mir nah! Du bist mir nah Lieber Engel, ich danke dir, du bist immer für mich da, gehst alle Wege mit

Mehr

Die Wand. Roman in Einfacher Sprache

Die Wand. Roman in Einfacher Sprache Die Wand Roman in Einfacher Sprache Spaß am Lesen Verlag www.einfachebuecher.de Diese Ausgabe ist eine Bearbeitung des Buches Die Wand von Marlen Haushofer. Copyright 2004 by Ullstein Buchverlage GmbH,

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH B1. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH B1. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH B1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a)

Mehr

Mit freundlichen Grüβen Cristina

Mit freundlichen Grüβen Cristina Liebe Erika, Ich würde Dich gern zum Betriebsausflug einladen. Dieses Jahr gehen wir auf das U2 Konzert in Berlin. Das Konzert findet am 6. Januar statt. Die Firma kann die Karten besorgen. Nach dem Konzert

Mehr

Pro Anima Newsletter Mai/Juni Mirica berichtet.. Liebe Tierfreunde!

Pro Anima Newsletter Mai/Juni Mirica berichtet.. Liebe Tierfreunde! Pro Anima Newsletter Mai/Juni 2018 - Mirica berichtet.. Liebe Tierfreunde! Von Langeweile kann man bei uns im Tierheim nie sprechen. Jeden Tag ergibt sich etwas Neues. Im Mai und Juni war es zeitweise

Mehr

Jörg Goltz gestorben am 18. Januar 2017

Jörg Goltz gestorben am 18. Januar 2017 In stillem Gedenken an Jörg Goltz gestorben am 18. Januar 2017 Fam. Goltz schrieb am 22. Februar 2017 um 21.26 Uhr Herzlichen Dank für ein tröstendes Wort, gesprochen oder geschrieben, für einen Händedruck

Mehr

00:03 Athina Hallo, ich bin Athina, und meine Mutter kommt aus Serbien und mein Vater kommt aus Griechenland. Und meine Freundin Audrey

00:03 Athina Hallo, ich bin Athina, und meine Mutter kommt aus Serbien und mein Vater kommt aus Griechenland. Und meine Freundin Audrey 00:03 Athina Hallo, ich bin Athina, und meine Mutter kommt aus Serbien und mein Vater kommt aus Griechenland. Und meine Freundin Audrey 00:09 Audrey Meine Eltern kommen aus den Philippinen. 00:13 Deborah

Mehr

Weihnachts-Markt in Bremgarten 1. bis 4. Dezember Die Vorbereitungen...

Weihnachts-Markt in Bremgarten 1. bis 4. Dezember Die Vorbereitungen... Weihnachts-Markt in Bremgarten 1. bis 4. Dezember 2016 Die Vorbereitungen... Seite 1 4 Tage Markt in Bremgarten. Ohne freiwillige Helfer/innen wäre der gross angelegte Christchindli-Märt in Bremgarten

Mehr

Heißer und kalter Dank Predigt am zu Lk 17,11-19 Pfr. z.a. David Dengler

Heißer und kalter Dank Predigt am zu Lk 17,11-19 Pfr. z.a. David Dengler Heißer und kalter Dank Predigt am 07.04.2013 zu Lk 17,11-19 Pfr. z.a. David Dengler Liebe Gemeinde, vor einiger Zeit bin ich auf einen sehr interessanten Satz gestoßen. Da hat jemand gesagt: Die Bitte

Mehr

Siegmund Laudamus gestorben am 15. August 2016

Siegmund Laudamus gestorben am 15. August 2016 In stillem Gedenken an Siegmund Laudamus gestorben am 15. August 2016 Yvonne Laudamus entzündete diese Kerze am 12. November 2018 um 19.32 Uhr Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem

Mehr

Der Faun frisst Feuer Texte zur Buchvorstellung

Der Faun frisst Feuer Texte zur Buchvorstellung Der Faun frisst Feuer Texte zur Buchvorstellung 1. Kleiner Samen Der kleine Samen flog mit den großen Samen umher. Er wartete darauf, dass er landete. Ein Sturm zog auf. Es begann zu donnern und zu blitzen.

Mehr

Auf der Eckitasse sitze ich besonders gern. Und mein Ecki Shirt sieht gut aus mit meinem Bild auf den Rücken.

Auf der Eckitasse sitze ich besonders gern. Und mein Ecki Shirt sieht gut aus mit meinem Bild auf den Rücken. Schaut mich genau an, das bin ich, der Ecki von Ecki s Home. Im Winter trage ich eine Mütze und binde mir einen warmen Schal um. In der Adventszeit trage ich auch gern meine Nikolausmütze. Im Sommer, wenn

Mehr