Modellieren Organisieren Publizieren Automatisieren. Business Process Management mit dem Process Modeler für Microsoft Visio

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Modellieren Organisieren Publizieren Automatisieren. Business Process Management mit dem Process Modeler für Microsoft Visio"

Transkript

1 Modellieren Organisieren Publizieren Automatisieren PM Business Process Management mit dem Process Modeler für Microsoft Visio

2 Benutzerfreundlich, einfach und professionell Modellieren Vollständige Unterstützung der BPMN 2.0 Template mit dynamischen Formen Einfache und schnelle Navigation durch die Templates Vollständige Prozessdokumentation Kontextsensitive Hilfe Integration in Microsoft Visio Organisieren Dokumentmanagement Team Repository Lokale Daten- und Modellverwaltung Metadaten- und Attributverwaltung Publizieren Publizieren von Prozessmodellen und Prozesslandkarten (HTML) Automatisierte Prozessdokumentation (Word) Berichte (Excel) Automatisieren Modelvergleich und -austausch Prozess-Simulation BPMN Workflow-Automatisierung Unterstützung von XPDL, BPEL und BPMN 2.0 XML

3 Process Modeler für Ihre Berufsgruppe BPM-Berater Sie müssen sich beim Kunden und seinem Systemumfeld flexibel und professionell integrieren. Dafür bietet Ihnen der Process Modeler: Professionelle und intuitive Modellierung Mittel für die Prozessanalyse Flexible Integration mit Ihren Kunden Volle Unterstützung des BPMN-Standards Möglichkeit, zertifizierter BPM-Experte zu werden Partnerprogramm mit speziellen Vorteilen BPM-Projektleiter Wenn Sie die Projektleitung eines BPM-Projektes übernehmen, haben Sie ganz besondere Anforderungen an ein Modellierungstool: Prozesszentrisches Anforderungsmanagement MS-Office Integration Standardbasiert Arbeiten an einem Geschäftsvorgang im Team BPM-Schulung Prozessanalyse und Berichte Prozessverantwortliche Sie wollen reibungslose Geschäftsprozesse sicherstellen. Als handliche und ausgereifte BPM Suite bietet Ihnen der Process Modeler: Übersicht über alle Prozesse der Unternehmung Prozessanalyse und Berichte Unterstützung professioneller und lesbarer Modelle Governance Ihrer Prozesse Volle Unterstützung von BPMN 2.0 Integration in MS-Office Umfassender und durchdachter Funktionsumfang Software Architekt Als Softwarearchitekt steht für Sie das Zusammenspiel zwischen Business und IT im Vordergrund: Standardbasiert Extensive Validierung für deskriptive bis ausführbare BPMN Umfassender und durchdachter Funktionsumfang Modular, flexibel und agil Perfekte Schnittstelle von Business zu IT

4 Modellieren Prozessmanagement mit einer starken Basis Mit dem Process Modeler legen Sie eine starke Basis in Ihrer BPM-Strategie. Mit einer unvergleichbaren Unterstützung von BPMN modellieren Sie mit Vergnügen und betreiben Ihr Prozessmangement nachhaltig. Vollständige Unterstützung der BPMN Die Notationen BPMN 2.0 und 1.2 werden komplett mit allen Elementen und Attributen streng nach der Spezifikation unterstützt. Sie können BPMN bis ins kleinste Detail verwenden und kommen trotz hoher Komplexität sehr schnell zu einer kompletten Prozesslandschaft. Template with dynamic forms Die Visio-Schablone umfasst 15 Basiselemente der BPMN. Einmal im Dokument angewendet, können Sie diese in vollem Umfang spezifizieren. Die Formen passen sich den BPMN-Attributen an, welche Sie über den Element-Ribbon wählen. Navigieren Sie durch Ihre Diagramme Mit dem Process Modeler für Microsoft Visio springen Sie von Unterprozessen per Mausklick in die Details oder von einem Black-Box-Pool im Diagramm direkt auf den ausmodellierten Pool im entsprechenden Diagramm. Nichts ist einfacher! Komplette Prozessdokumentation auf einen Klick Ob Sie Prozesslogik grafisch mit BPMN- Elementen oder feinste Details über Dokumentationsattribute oder Risiko und Kontrolle -Funktionalitäten pflegen, alle Informationen werden strukturiert abgelegt und können über benutzerfreundliche Dialoge editiert werden. Mit nur einem Mausklick bis zur vollständigen Dokumentation. Kontextspezifische Hilfe Bei Fragen zu einzelnen Funktionalitäten des Process Modelers unterstützt Sie die kontextspezifische Hilfe. Modellüberprüfung Im Process Modeler inbegriffen ist ein leistungsfähiges Validierungsmodul zur automatischen oder manuellen Überprüfung der Modelle auf Qualität und Fehler. Die Qualitätssicherung besteht aus drei Elementen: Syntax-Validierung: Korrekte Prozessmodelle Bruce Silvers Methode & Stil Validierung: Gute Prozessmodelle Qualitätsüberprüfung: Eine umfassende Einschätzung Ihrer Modelle Organisationsmodellierung Mit der Organisationsmodellierung lassen sich verschiedene Organisationsstrukturen (bspw. Ihre Risk Management Organisation, Linienorganisation) parallel pflegen und mit Prozessrollen, Ressourcen und Prozessmodellen in Verbindung setzen. Modellierung von Prozesslandkarten Der Process Modeler bietet Ihnen eine Reihe von grafischen Elementen, mit welchen Sie Ihre Prozesslandkarte frei gestalten können. Am Ende erhalten Sie einen klaren und strukturierten Überblick Ihrer BPMN-Prozessmodelle.

5 Organisieren Flexibel und umfassend dokumentieren und zentral verwalten Mit dem Process Modeler verfügen Sie nebst grösster Flexibilität beim Dokumentieren auch eine praktische Verwaltungs- und Reportingfunktionalität. Dokumentieren und Verwalten mittels Metadaten über das BPMN-Diagramm Berichte erstellen mit MS Excel und MS Access Ordnung in Ihren Dokumentationen Mit dem Team Repository erhalten Sie leistungsstarke Funktionen für die Verwaltung Ihrer Geschäftsprozessmodelle und Dokumente. Zwei in einem: Übersicht in der Ablage und effizientes Prozess-Reporting Verwaltung aller Arten von Dokumenten Kontrollierter Zugriff auf Dokumente ( CheckIn/CheckOut ) Hierarchische Ablage ohne Grenzen Wiederverwendung von BPMN-Elementen Die zentrale Ablage für Ihre Prozessdokumentationen Mit dem Team Repository bekommen Sie eine leistungsfähige Datenbanklösung, mit der Sie sowohl Ihre Prozessmodelle wie auch andere Dokumente ablegen können. Komplette und sichere Datenhaltung für alle Einfache und selbsterklärende Bedienung Eine leistungsstarke Administration Einfaches Aufsetzen und Verwalten von mehreren Repositories Team Repository unterstützt: Oracle, MySQL, MS SQL Server, MS SQL Express Das Repository immer mit dabei Mit dem lokalen Repository ist die Verwaltung von Geschäftsprozessdiagrammen und Dokumenten auch unterwegs möglich. Denn nebst dem Team Repository erhalten Sie auch ein lokales, auf Ihrem PC installiertes Repository unabhängig davon, ob Sie eine Lizenz fürs Team Repository haben oder nicht. Process Modeler Templates Process Modeler Backstage Menu

6 Publizieren Prozesslandkarten übersichtlich gestalten Prozesslandkarten werden zusammen mit allen dazugehörigen Prozessdiagrammen, Metadaten und zugefügten Dokumenten per Mausklick zur Publikation bereitgestellt. Leicht navigierbare Darstellung der ganzen Landschaft HTML-Export per Mausklick Prozesse einfach veröffentlichen (HTML) Veröffentlichen Sie Ihre Prozessmodelle über das Intranet, so dass alle Beteiligten zu den wichtigen Informationen kommen. Mit dem HTML-Export stellen Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen ein einfach navigierbares Prozessmodell inklusive aller Zusatzdokumentationen zu Verfügung. Übersichtliche Navigation Sie können per Mausklick durch das Prozessmodell navigieren. Als Hilfe sehen Sie auf der rechten Seite eine hierarchische Auflistung des aktuellen Prozesses. Falls Sie mit dem Process Modeler eine Prozesslandkarte publizieren, kann jedes Prozessmodell individuell neu publiziert werden, ohne dass die Integrität der Prozesslandkarte verloren geht. Analysieren Sie Ihr Prozessinventar Der Process Modeler bietet eine umfangreiche Unterstützung bei der Erstellung von Auswertungen. Das ausführliche Datenmodell der Geschäftsprozesse liefert dafür umfangreiche Daten. Modellspezifische Auswertungen pro Modell mit unzähligen Möglichkeiten Analysen über die gesamte Prozesslandschaft Voll automatisierte Prozessdokumentation Mit der Prozessdokumentation nach Microsoft Word erstellen Sie per Knopfdruck umfassende Prozesshandbücher. Diese können Sie bezüglich Gestaltung und Inhalte frei nach Ihren Wünschen anpassen, es steht Ihnen alles offen. auswählen einer Vorlage Inhalte selbst definieren Design der Dokumentation festlegen Process Modeler BPMN Element Ribbon Process Modeler HTML Export

7 Automatisieren Der Process Modeler bietet eine tiefe Integration in Microsoft Office Als AddIn zu Microsoft Visio integriert sich der Process Modeler homogen in die Visio Benutzer-Oberfläche. Durch die spezifischen Menus, Templates und Schablonen wird eine differenzierte BPMN- Modellierungsumgebung angeboten, welche alle Vorzüge von Microsoft Visio und der Office Werkzeuge Word, Excel und Power Point in sich vereinigt. Automatische Modellerzeugung aus verschiedenen Formaten Sie können Modelle aus verschiedenen Formaten (XPDL, BPEL, BPMN 2.0 XML) importieren und daraus ein BPMN-Diagramm erzeugen. Modelle abgleichen und aktualisieren Mit dem Process Modeler behalten Sie den Überblick über den ganzen Bearbeitungszyklus Ihrer Modelle und das über die Grenzen von Modellierungswerkzeugen hinaus! BPMN 2.0 Roundtrip Design models: Mit der Eclipse Stardust process engine (baugleich mit der Sungard IPP) können BPMN 2.0 Dateien direkt in die Stardust Umgebung überführt werden. Zusätzlich können verschiedene Pattern, beispielsweise Nachrichten und Ereignisse, generiert und in der Stardust Umgebung verwendet werden. Compliancy: Der Process Modeler mit SUNGARD IPP Extension kann die verschiedenen und speziellen Formate der SUNGARD IPP Umgebung inklusive der Sungard Attribute und Dateien verarbeiten. Prozessoptimierung leicht gemacht Mit der Simulation von Prozessen sind Ihre Prozessanalysen günstig und effizient. Sie simulieren damit eine grosse Anzahl Prozessdurchläufe und erhalten diverse Kennzahlen zur Effizienz, Flaschenhälsen, Ressourcenbindung u.v.m. Für die Simulation sind nur drei Elemente notwendig: ein BPMN-Prozessmodell ein Ressourcen-Modell Kennzahlen Order Process Sales Fulfilment Billing Sie möchten BPMN-Experte werden? Unsere Partner bieten Schulungen und Beratung an: Alle Features Process Modeler testen

8 itp commerce ag Wankdorf Center Papiermühlestrasse Bern, Schweiz Phone: Fax:

itp Prozess Dokumentation > 100% BPMN

itp Prozess Dokumentation > 100% BPMN Business Edition erweitert BPMN um Dokumentations- und Simulationsfunktionen - positioniert seine Business Edition des Process Modelers als Prozessmodellierungs- und Dokumentationswerkzeug für Geschäftsanalysten.

Mehr

Prozessoptimierte Unternehmensplanung

Prozessoptimierte Unternehmensplanung Prozessoptimierte Unternehmensplanung mit igrafx igrafx: Ein führender Anbieter von Business Process Analysis (BPA) Lösungen Gegründet 1987 Eine Division der Corel Corporation Stammsitz in Portland, Oregon,

Mehr

Microsoft Visio 2010 Funktionalitäten und Leistungen

Microsoft Visio 2010 Funktionalitäten und Leistungen Microsoft Visio 2010 Funktionalitäten und Leistungen Die fortgeschrittenen Funktionen zur Diagrammerstellung von Visio 2010 helfen Ihnen, komplexe Inhalte und Zusammenhänge schneller und einfacher zu vermitteln.

Mehr

Prozessautomatisierung Vom Geschäftsprozess zum IT-Prozess Benjamin Brunner SOA Architect OPITZ CONSULTING Bad Homburg GmbH

Prozessautomatisierung Vom Geschäftsprozess zum IT-Prozess Benjamin Brunner SOA Architect OPITZ CONSULTING Bad Homburg GmbH Prozessautomatisierung Vom Geschäftsprozess zum IT-Prozess Benjamin Brunner SOA Architect OPITZ CONSULTING Bad Homburg GmbH Agenda Warum Prozessautomatisierung? Prozessautomatisierung in einer SOA Von

Mehr

Toolgestützte Prozessdokumentation. Prozessorientiertes E-Government, 28.10.2005 Joel Meir, jmeir@csc.com, +41 31 998 46 46

Toolgestützte Prozessdokumentation. Prozessorientiertes E-Government, 28.10.2005 Joel Meir, jmeir@csc.com, +41 31 998 46 46 Toolgestützte Prozessdokumentation Prozessorientiertes E-Government, 28.10.2005 Joel Meir, jmeir@csc.com, +41 31 998 46 46 Wir bieten unseren Kunden End-to-End Lösungen an Consulting Systems Integration

Mehr

BPMT 2008 Eine aktuelle Marktstudie zu Geschäftsprozessmodellierungswerkzeugen

BPMT 2008 Eine aktuelle Marktstudie zu Geschäftsprozessmodellierungswerkzeugen Fraunhofer Forum CeBIT 2008 BPMT 2008 Eine aktuelle Marktstudie zu Geschäftsprozessmodellierungswerkzeugen Dipl.-Inf. Jens Drawehn Fraunhofer IAO MT Softwaretechnik jens.drawehn@iao.fraunhofer.de www.swm.iao.fraunhofer.de

Mehr

20 Minutes to get in flow

20 Minutes to get in flow 20 Minutes to get in flow Dr. Carsten Ritterskamp, Sebastian Wiemer 16. CrossMediaForum München, 10. Juli 2014 28.07.2014 Effektive Publikationsprozesse benötigen IT-Systeme. 28.07.2014 2 16. CrossMediaForum:

Mehr

Liste der Handbücher. Liste der Benutzerhandbücher von MEGA

Liste der Handbücher. Liste der Benutzerhandbücher von MEGA Liste der Handbücher Liste der Benutzerhandbücher von MEGA MEGA 2009 SP4 1. Ausgabe (Juni 2010) Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden

Mehr

BPM für IBIS BAT 23.06.2006. Jean-Marc Terrettaz, RTC

BPM für IBIS BAT 23.06.2006. Jean-Marc Terrettaz, RTC BPM für IBIS BAT 23.06.2006 Jean-Marc Terrettaz, RTC Inhalt Das Projekt Technologieauswahl & Produktevaluation Entwicklungsmethodik Integration in IBIS Fazit RTC AG NtrlPpt_10355,A,2 Seite 2 Ausgangslage

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

KEEP IN SHAPE AND KEEP ON RUNNING

KEEP IN SHAPE AND KEEP ON RUNNING BUSINESS IN MOTION BUSINESS IN MOTION KEEP IN SHAPE AND KEEP ON RUNNING Bringen Sie Ihr Unternehmen in Form! Mit FireStart steigern Sie die Effizienz in Ihrem Unternehmen Tag für Tag durch gelebtes Prozessmanagement.

Mehr

Luca Piras SharePoint Specialist it-function software GmbH

Luca Piras SharePoint Specialist it-function software GmbH Luca Piras SharePoint Specialist it-function software GmbH Agenda Fazit & Ausblick BPM Vision Lösungsideen SharePoint & WfM Workflow Baukasten Die Business Process Management Vision Problemstellungen Komplexität

Mehr

7-it. Migration von Microsoft Office 2003 nach Office 2010. Dennis Griek e d v coaching.de. Dieter Pohl 7-it eg

7-it. Migration von Microsoft Office 2003 nach Office 2010. Dennis Griek e d v coaching.de. Dieter Pohl 7-it eg Migration von Microsoft Office 2003 nach Office 2010 Dieter Pohl 7-it eg Dennis Griek e d v coaching.de 1 Übersicht Kurze Einführung zu MS Office 2010 Philosophie hinter der Benutzerschnittstelle Einige

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

IYOPRO im Vertrieb Verkaufsprozesse mit IYOPRO modellieren, dokumentieren und simulieren

IYOPRO im Vertrieb Verkaufsprozesse mit IYOPRO modellieren, dokumentieren und simulieren IYOPRO im Vertrieb Verkaufsprozesse mit IYOPRO modellieren, dokumentieren und simulieren Iserlohn, 22.11.12 Page 1 Agenda 1 Firmendarstellung persolog GmbH 2 Problemstellung/Marktanalyse BPM Tools 2012

Mehr

Prozessmanagement. Dirk Kleemeier. Lemgo, 17.05.2011. Vom Geschäftsprozess zum ausführbaren Workflow

Prozessmanagement. Dirk Kleemeier. Lemgo, 17.05.2011. Vom Geschäftsprozess zum ausführbaren Workflow Prozessmanagement Vom Geschäftsprozess zum ausführbaren Workflow Dirk Kleemeier Dipl. Verwaltungs- und Dipl. Betriebswirt (FH), MBA KRZ Lemgo Lemgo, 17.05.2011 Inhalt Geschäftsprozesse und ihre Bedeutung

Mehr

Agenda. Vorstellung Business Process Management und IT Umsetzungsbeispiel

Agenda. Vorstellung Business Process Management und IT Umsetzungsbeispiel Vom Prozess zur IT Agenda Vorstellung Business Process Management und IT Umsetzungsbeispiel Das Unternehmen Seit etwa 30 Jahren Anbieter von Business Communication Lösungen Planung und Realisierung von

Mehr

IQSoft BPM (SW-Release 1.4) Business Process Modeling

IQSoft BPM (SW-Release 1.4) Business Process Modeling IQSoft BPM (SW-Release 1.4) Business Process Modeling Produktbeschreibung Mit BPM, dem Design Tool zu IQSoft, modellieren Sie Ihre Unternehmensprozesse einfach und effektiv. Durch den direkten Zugriff

Mehr

Konrad Kastenmeier. Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office. Überblick Microsoft Office System

Konrad Kastenmeier. Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office. Überblick Microsoft Office System Die Plattform für Web-Browser-basierte Nutzung von Microsoft Office Überblick Microsoft Office System Die Weiterentwicklung von Microsoft Office Microsoft SharePoint Server das unbekannte Wesen Einsatzszenarien

Mehr

Anhang 1: ADONIS:Community Edition

Anhang 1: ADONIS:Community Edition Anhang 1: ADONIS:Community Edition Die im Buch dargestellten Prozessmodelle wurden mit dem Geschäftsprozessmanagement- Werkzeug ADONIS erstellt. Die kostenfreie ADONIS:Community Edition kann unter folgender

Mehr

Vereinfachen Sie komplexe Vorgänge durch vielfältige intuitive und professionelle Diagrammwerkzeuge.

Vereinfachen Sie komplexe Vorgänge durch vielfältige intuitive und professionelle Diagrammwerkzeuge. Versionsvergleich Vergleichen Sie die Hauptfunktionalitäten der Microsoft -Version zur Diagrammerstellung mit ihren Vorgängerversionen und überzeugen Sie sich, wie Sie und Ihr Geschäft von einem Upgrade

Mehr

Kurzanleitung ejax Online-Demo

Kurzanleitung ejax Online-Demo Dieser Leitfaden führt Sie in 12 Schritten durch die Module der Online Demo-Version des ejax Management Systems. Übersicht und Navigation Schritt 1 Nach der Anmeldung und dem Start der Anwendungsoberfläche

Mehr

Erfolg lässt sich planen

Erfolg lässt sich planen Erfolg lässt sich planen Neuerungen im Prozessmanagement mit ADONIS 6.0 und dem ADONIS Prozessportal R18 und R19 Ein Produkt des BOC Management Office Juli 2014 Tobias Rausch, BOC AG Geschäftsprozessmanagement

Mehr

BPMN2.0 Geschäftsprozesse effizient gestalten. Ganz klar persönlich.

BPMN2.0 Geschäftsprozesse effizient gestalten. Ganz klar persönlich. BPMN2.0 Geschäftsprozesse effizient gestalten Ganz klar persönlich. Theorie BPMN2.0 Business Prozess Model and Notation ist eine grafische Spezifikationssprache und stellt Symbole zur Verfügung, mit denen

Mehr

Schulungsangebot XS-BPM. Gebiet Kurs Niveau

Schulungsangebot XS-BPM. Gebiet Kurs Niveau Schulungsangebot Bisher war die Optimierung von Geschäftsabläufen durch den Einsatz von Workflowlösungen stets mit hohen Kosten verbunden. Mit der Anwendung von ist es nun möglich, Prozesse beliebiger

Mehr

HR Prozesse optimal unterstützt

HR Prozesse optimal unterstützt HR Prozesse optimal unterstützt Die smahrt consulting AG Beraterteam > 30 Mitarbeiter Spinn Off aus dem HCM-Beratungsteam der SAP Stäfa Ø 15 Jahre SAP Erfahrung Mitarbeiter SAP HCM Fundus von total > 400

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

129,- inkl MwSt. 239,- inkl. MwSt. 489,- inkl. MwSt. Microsoft Office 2010 Home & Student 1 PCs 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung

129,- inkl MwSt. 239,- inkl. MwSt. 489,- inkl. MwSt. Microsoft Office 2010 Home & Student 1 PCs 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung Microsoft Office 2010 Home & Student s 1 Benutzer Nicht für kommerzielle Nutzung Das neue Office hat nicht einfach nur ein Facelifting bekommen. Vielmehr wurde es von Grund auf dafür konzipiert, Sie optimal

Mehr

Meine Workflow Engine spricht BPMN ein Erfahrungsbericht

Meine Workflow Engine spricht BPMN ein Erfahrungsbericht Meine Workflow Engine spricht BPMN ein Erfahrungsbericht Dr. Martin Bartonitz, Product Marketing Manager Solution Specialist SAPERION AG SAPERION AG - Firmenprofil Unternehmenszentrale in Berlin 160 Mitarbeiter

Mehr

Business Process Management schlägt die Brücke zwischen Geschäftsprozessen und Service-orientierter Architektur

Business Process Management schlägt die Brücke zwischen Geschäftsprozessen und Service-orientierter Architektur Business Process Management schlägt die Brücke zwischen Geschäftsprozessen und Service-orientierter Architektur Migration & Integration Day 2007 6-Feb-07, München Marcus J. Armbruster Principal Mentor

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting

Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting Mit uns auf dem Weg zur Spitze. Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting Karl Czerny - Gasse 2/2/32 A - 1200 Wien +43 1 92912 65 7 +43 1 92912 66 office@walter-abel.at www.walter-abel.at 1 Prozessmanagement

Mehr

Business Process Management (BPM) als Wissensbasis für Enterprise Information Management

Business Process Management (BPM) als Wissensbasis für Enterprise Information Management Business Process Management (BPM) als Wissensbasis für Enterprise Information Management Erfahrung und Kompetenz Seit über 20 Jahren sind unsere ca. 100 Experten an zwei Standorten für Sie im Einsatz (Böblingen,

Mehr

Welche Edition von Visio 2010 ist für Sie am besten geeignet?

Welche Edition von Visio 2010 ist für Sie am besten geeignet? Welche Edition von 2010 ist für Sie am besten geeignet? Vergleichen Sie die wichtigsten jeder Microsoft 2010-Edition, und erfahren Sie, welche für Sie und Ihr Unternehmen geeignet ist. Wichtige Vorlagen

Mehr

Neue Produkte 2010. Ploetz + Zeller GmbH Truderinger Straße 13 81677 München Tel: +49 (89) 890 635-0 www.p-und-z.de

Neue Produkte 2010. Ploetz + Zeller GmbH Truderinger Straße 13 81677 München Tel: +49 (89) 890 635-0 www.p-und-z.de Neue Produkte 2010 Ploetz + Zeller GmbH Truderinger Straße 13 81677 München Tel: +49 (89) 890 635-0 Ploetz + Zeller GmbH. Symbio ist eine eingetragene Marke der Ploetz + Zeller GmbH. Alle anderen Marken

Mehr

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Transparente IT-Infrastruktur bei Minimalem Administrationsaufwand Eine

Mehr

Modellierung von RFID-Prozessen mit offen Softwarestandards

Modellierung von RFID-Prozessen mit offen Softwarestandards Modellierung von RFID-Prozessen mit offen Softwarestandards Dipl.-Ing. Marcel Amende Leitender Systemberater Business Unit Server Technology Middleware Tec Agenda I. Vom IT-Konzept

Mehr

PROZESSCONTROLLING MIT MICROSOFT TOOLS

PROZESSCONTROLLING MIT MICROSOFT TOOLS PROZESSCONTROLLING MIT MICROSOFT TOOLS AGENDA In eigener Sache Processcontrolling mit Office Demo Excel Maps Processcontrolling mit SQL Server Rolle von SharePoint 2013 Demo Praxisbeispiel Einkaufsprozess

Mehr

BPM ohne Grenzen: Werkzeug und organisationsübergreifende Kollaboration. BPM in Practice, Hamburg, 10.10.2014

BPM ohne Grenzen: Werkzeug und organisationsübergreifende Kollaboration. BPM in Practice, Hamburg, 10.10.2014 BPM ohne Grenzen: Werkzeug und organisationsübergreifende Kollaboration BPM in Practice, Hamburg, 10.10.2014 Seit über 30 Jahren bietet MID Lösungen zur modellbasierten Entwicklung auf höchstem technischem

Mehr

GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT

GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT GESCHäFTSPROZESSMANAGEMENT Veränderungsfähig durch Geschäftsprozessmanagement (BPM) Beratung und Training BPM-Lösungen und Technologien Branchenfokus Energie und Versorgung Im Zeitalter stetigen Wandels

Mehr

Claus Quast Business Productivity Specialist Microsoft GmbH. Christian Fillies Geschäftsführer Semtation GmbH

Claus Quast Business Productivity Specialist Microsoft GmbH. Christian Fillies Geschäftsführer Semtation GmbH Claus Quast Business Productivity Specialist Microsoft GmbH Christian Fillies Geschäftsführer Semtation GmbH Agenda Einführung Einstieg in das Thema Prozesse vs. Workflow Prozessportallösung Toolbestandteile

Mehr

Die Portal-Infrastruktur service.brandenburg.de als Basis für den Einsatz von dienste orientierten Lösungen in der Verwaltung

Die Portal-Infrastruktur service.brandenburg.de als Basis für den Einsatz von dienste orientierten Lösungen in der Verwaltung Die Portal-Infrastruktur service.brandenburg.de als Basis für den Einsatz von dienste orientierten Lösungen in der Verwaltung - das Zusammenspiel von Portal-Infrastruktur, Microsoft SharePoint und Microsoft

Mehr

[ ] Er steuert seine Geschäftsprozesse mit der AristaFlow BPM Suite. AristaFlow BPM Suite

[ ] Er steuert seine Geschäftsprozesse mit der AristaFlow BPM Suite. AristaFlow BPM Suite [ ] Er steuert seine Geschäftsprozesse mit der AristaFlow BPM Suite. AristaFlow BPM Suite Geschäftsprozesse einfach graphisch modellieren, flexibel steuern und gezielt überwachen Stets das richtige Werkzeug

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

SemTalk@Sharepoint. Bausteine und Tools für Prozessportale und deren Erstellung

SemTalk@Sharepoint. Bausteine und Tools für Prozessportale und deren Erstellung SemTalk@Sharepoint Bausteine und Tools für Prozessportale und deren Erstellung Lösungsüberblick Situation Eine internationale Organisation möchte die Pflege der Geschäftsprozessdokumentation verbessern

Mehr

Redaktionstool für Softwareprojekte

Redaktionstool für Softwareprojekte Redaktionstool für Softwareprojekte Dass gute Qualität und zeitnahe Verfügbarkeit von Referenzhandbüchern, Anwenderleitfäden und Online- Hilfen den Erfolg von Softwareprojekten erhöhen, ist unbestreitbar.

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

Microsoft Office Visio 2010 & Visio Services

Microsoft Office Visio 2010 & Visio Services Microsoft Office Visio 2010 & Visio Services komplexe Zusammenhänge dynamischen und datengetriebenen darstellen Claus Quast Business Productivity Specialist SSP Microsoft Visio Microsoft Deutschland GmbH

Mehr

BPM Software für Prozessmanagement. Stand 2013 Produktinformationen sycat 7 Software für Business Process Management sycat IMS GmbH www.sycat.

BPM Software für Prozessmanagement. Stand 2013 Produktinformationen sycat 7 Software für Business Process Management sycat IMS GmbH www.sycat. Stand 2013 Produktinformationen sycat 7 Software für Business Process Management sycat IMS GmbH BPM Software für Prozessmanagement Der etablierte Standard mit innovativer Neuentwicklung und zukunftsweisender

Mehr

Oracle Fusion Middleware

Oracle Fusion Middleware Oracle Fusion Middleware Business Process Management im integrierten Lebenszyklus Matthias Furrer Senior Consultant 16. Dezember 2011 Neue Technologien und Philosophien öffnen die Möglichkeiten zur Erweiterung

Mehr

*instinctools und DITAworks stellen sich vor

*instinctools und DITAworks stellen sich vor Experts in Information Management Solutions and Services *instinctools und DITAworks stellen sich vor instinctools GmbH Gunthilde Sohn November 2013 instinctools und DITAworks: Vorstellung *instinctools

Mehr

Business Process Management mit

Business Process Management mit Business Process Management mit Historie 1996 - Start als Report Developer (GRIT) 2003 - Erstes BPM Projekt in der öffentlichen Verwaltung einer europäischen Metropole 2004 - Ausbau bis 2004 zur kompletten

Mehr

1. PMA Kongress 29.11.2012

1. PMA Kongress 29.11.2012 1. PMA Kongress 29.11.2012 «Prozess-Tools im Vergleich» Markus Fischer, Mitglied der GL Markus Fischer Mitglied der GL 46 Jahre Betriebsökonom HWV 3 Jahre Unternehmensberatung, Controlling 15 Jahre Business

Mehr

Einführung in Visio 2010

Einführung in Visio 2010 Diagramme mühelos erstellen und erweitern Visio-Diagramme strukturieren ln SharePoint veröffentlichen Geschäftsprozesse verwalten Diagramme überprüfen Los geht's Mit dem neuen Release Visio 2010 ist Microsoft

Mehr

Was wäre, wenn Sie die Produktivität Ihrer IT- Administratoren um bis zu 50 % erhöhen?

Was wäre, wenn Sie die Produktivität Ihrer IT- Administratoren um bis zu 50 % erhöhen? Was wäre, wenn Sie die Produktivität Ihrer IT- Administratoren um bis zu 50 % erhöhen? Wenn Sie die IT-Betriebskosten um die Hälfte reduzieren könnten? Können Sie sich Systeme vorstellen, die so konzipiert

Mehr

1Ralph Schock RM NEO REPORTING

1Ralph Schock RM NEO REPORTING 1Ralph Schock RM NEO REPORTING Bereit für den Erfolg Business Intelligence Lösungen Bessere Entscheidungen Wir wollen alle Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen

Mehr

Symbio Funktionsübersicht. So einfach kann BPM sein

Symbio Funktionsübersicht. So einfach kann BPM sein Symbio Funktionsübersicht So einfach kann BPM sein Stand: April 2015 2015 Ploetz + Zeller GmbH Symbio Funktionsübersicht 2 Inhaltsverzeichnis 1 Überblick... 3 1.1 BPM Tool Symbio... 3 1.1.1 Symbio (Client-basierte

Mehr

Oracle Business Process Analysis Suite. Gert Schüßler Principal Sales Consultant

<Insert Picture Here> Oracle Business Process Analysis Suite. Gert Schüßler Principal Sales Consultant Oracle Business Process Analysis Suite Gert Schüßler Principal Sales Consultant 1 Geschäftsprozesse Zerlegung am Beispiel Kreditvergabe Antrag aufnehmen Antrag erfassen Schufa Kunden

Mehr

Geschäftsprozessmodellierung Wie und Warum?

Geschäftsprozessmodellierung Wie und Warum? Telefonkonferenz am 16.10.2009 Geschäftsprozessmodellierung Wie und Warum? Ariane Mornhinweg SWG WebSphere Technical Sales - Business Process Management 2009 IBM Corporation Abläufe in den Fachbereichen

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft. Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.com 30. Juli 2006 Munich, Germany 2007 Microsoft Office System Investitionen

Mehr

4. PQM-Dialog: Qualitätszertifizierungen Vorgehen und Erfahrungen FH Kufstein Tirol 16. November 2012

4. PQM-Dialog: Qualitätszertifizierungen Vorgehen und Erfahrungen FH Kufstein Tirol 16. November 2012 ZUVERLÄSSIGE UND EFFIZIENTE ZERTIFIZIERUNGEN: TOOLUNTERSTÜTZES, INTEGRIERTES MANAGEMENTSYSTEM ZUR COMPLIANCE MIT REGULARIEN IM QUALITÄTS- UND RISIKOMANAGEMENT 4. PQM-Dialog: Qualitätszertifizierungen Vorgehen

Mehr

DATENBLATT. SemTalk 4

DATENBLATT. SemTalk 4 DATENBLATT SemTalk 4 SemTalk 4 - Technische Information SemTalk 4 ist ein objekt-orientiertes Modellierungswerkzeug für Geschäftsprozesse und Wissen, zu 100% kompatibel mit Microsoft Office. MINIMALANFORDERUNGEN

Mehr

PRESSEINFORMATION. Kontakt combit GmbH, Untere Laube 30, DE-78462 Konstanz, www.combit.net. combit address manager 18 ist da. Inhalt.

PRESSEINFORMATION. Kontakt combit GmbH, Untere Laube 30, DE-78462 Konstanz, www.combit.net. combit address manager 18 ist da. Inhalt. combit address manager 18 ist da Inhalt :: Pressemeldung :: Features :: Produktbeschreibung Druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter http://www.combit.net/presse Kontakt combit GmbH, Untere Laube 30,

Mehr

Requirements Management Center

Requirements Management Center Requirements Management Center Überblick - 1 - Inhalt OMNITRACKER Requirements Management Center im Überblick Workflow im Überblick Informationsmodell Dokumentation und Reports Leistungsmerkmale Anforderungsdefinitionsprozess

Mehr

objectif / SOA /.NET Inhalt Technologien ObjectiF Beispiel Vergleich: ObjectiF Rational Rose Quellenverzeichnis 20.01.2008 Christian Reichardt 2 Technologien 20.01.2008 Christian Reichardt 3 Methodenaufruf

Mehr

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Schleupen.CS 3.0 die neue prozessorientierte Business Plattform Geschäftsprozesse automatisiert und individuell Branchenfokus: CRM,

Mehr

SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten. Malte Hanefeld

SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten. Malte Hanefeld SharePoint 2013 Einführung, Neuerungen, Möglichkeiten Malte Hanefeld AGENDA Was ist SharePoint? Anwendungsbereiche Vorstellung der Grundfunktionalität Administration Objekt-Modell Neuheiten im SharePoint

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to Product Info Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to verbindet Microsoft Office mit dem Dokumentenmanagement-System DocuWare. -Anwender gewinnen eine ideale Lösung, um Dokumente

Mehr

Integration mit. Wie AristaFlow Sie in Ihrem Unternehmen unterstützen kann, zeigen wir Ihnen am nachfolgenden Beispiel einer Support-Anfrage.

Integration mit. Wie AristaFlow Sie in Ihrem Unternehmen unterstützen kann, zeigen wir Ihnen am nachfolgenden Beispiel einer Support-Anfrage. Integration mit Die Integration der AristaFlow Business Process Management Suite (BPM) mit dem Enterprise Information Management System FILERO (EIMS) bildet die optimale Basis für flexible Optimierung

Mehr

Die gesamte Verwaltung der Dokumente und darüber hinaus auch Administrative Aufgaben sind sehr einfach mit dem WWW Client zu erledigen.

Die gesamte Verwaltung der Dokumente und darüber hinaus auch Administrative Aufgaben sind sehr einfach mit dem WWW Client zu erledigen. tri-doc 1. tri-doc tri-doc ist eine Entwicklung der Tri-W-Data GmbH. Aufgabe von Tri-doc ist, die strukturierte Verwaltung und Ablage von Dokumenten im Intraoder Internet durch konsequente Nutzung der

Mehr

Symbio das effiziente & intuitive BPM System. Symbio for SAP

Symbio das effiziente & intuitive BPM System. Symbio for SAP Symbio das effiziente & intuitive BPM System Symbio for SAP Über uns Das Potenzial liegt in unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern Warum P+Z Unsere Ziele Portfolio Beratung Produkt Partner Das einfachste

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Lizenzmodell und Preise

Microsoft SharePoint 2013 Lizenzmodell und Preise Microsoft SharePoint 2013 Lizenzmodell und Preise Was ist SharePoint? SharePoint Lizenzierung Lizenzmodell Editionsvergleich Preise und Kosten SharePoint Online Einführung von SharePoint im Unternehmen

Mehr

MEHRWERK. Folienbibliothek, Folienmanagement, Folienverwaltung

MEHRWERK. Folienbibliothek, Folienmanagement, Folienverwaltung MEHRWERK Folienbibliothek, Folienmanagement, Folienverwaltung Mit der Lösung in kürzerer Zeit bessere Präsentationen 4 Stunden pro Woche Jeder Mitarbeiter verbringt im Schnitt 4 Stunden pro Woche mit PowerPoint

Mehr

Bewertung und der Analyse von Content-Management-Systemen

Bewertung und der Analyse von Content-Management-Systemen Bewertung und der Analyse von Content-Management-Systemen von Andreas Ritter Erstauflage Diplomica Verlag 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 95850 957 3 schnell und portofrei erhältlich

Mehr

YAKINDU Requirements. Requirements Engineering, Management and Traceability with Eclipse. Lars Martin, itemis AG. itemis AG

YAKINDU Requirements. Requirements Engineering, Management and Traceability with Eclipse. Lars Martin, itemis AG. itemis AG YAKINDU Requirements Requirements Engineering, Management and Traceability with Eclipse Lars Martin, itemis AG Agenda YAKINDU Requirements Motivation: Warum Requirements Engineering? Grundlagen: Requirements

Mehr

Microsoft Office Visio 2007 Infotag SemTalk Thema: Prozessmodellierung

Microsoft Office Visio 2007 Infotag SemTalk Thema: Prozessmodellierung Microsoft Office Visio 2007 Infotag SemTalk Thema: Prozessmodellierung Dr.-Ing. Frauke Weichhardt, Semtation GmbH Christian Fillies, Semtation GmbH Claus Quast, Microsoft Deutschland GmbH Prozessmodellierung

Mehr

Projektmanagementsoftware

Projektmanagementsoftware Professionelles Projektmanagement in der Praxis PHProjekt eine open source Projektmanagementsoftware Referenten: Moritz Mohrmann & Mathias Rohlfs Team 4 Agenda Einleitung PHProjekt eine Übersicht Installation

Mehr

BPMN vs. EPK & Co. oder auf was es wirklich ankommt

BPMN vs. EPK & Co. oder auf was es wirklich ankommt BPMN vs. EPK & Co. oder auf was es wirklich ankommt Sebastian Adam, Norman Riegel 15. Mai 2012, St. Augustin Die Fraunhofer-Gesellschaft e.v. Benannt nach: Rolle der FraunhoferGesellschaft: Größe: Forschungsvolumen:

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

Next Level Business Process - Welche Trends erwarten uns? Dirk Detmer Geschäftsführer SoftProject GmbH

Next Level Business Process - Welche Trends erwarten uns? Dirk Detmer Geschäftsführer SoftProject GmbH Next Level Business Process - Welche Trends erwarten uns? Dirk Detmer Geschäftsführer SoftProject GmbH Release 4.7 Oktober 2014 - Highlights X4 Activities Karten Terminplaner Prozessbibliothek X4 ControlCenter

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

SemTalk Services Stand: Februar 2015

SemTalk Services Stand: Februar 2015 SemTalk Services Stand: Was sind SemTalk Services? Navigation, Suche, Kommentierung, Reporting und andere Funktionalitäten über eine große Menge von Prozessen, Objekten und Dokumenten in veröffentlichten

Mehr

Dipl. Inf. Ali M. Akbarian

Dipl. Inf. Ali M. Akbarian Dipl. Inf. Ali M. Akbarian 2012 Einführung Globalisierung, Innovation und Kundenzufriedenheit sind auch in Zukunft die wichtigsten Herausforderungen der Unternehmen. Diese Herausforderungen verlangen:

Mehr

Scheer Process Tailor. CRM Forum Frankfurt, den 24.04.2012

Scheer Process Tailor. CRM Forum Frankfurt, den 24.04.2012 Scheer Process Tailor CRM Forum Frankfurt, den 24.04.2012 Agenda Business Process Tailoring VfSt: aus der Praxis Systemdemonstration Zusatzinformationen Seite 2 Definition BPM im Wandel Business Process

Mehr

Geschäftsprozesse in mittelständischen Unternehmen

Geschäftsprozesse in mittelständischen Unternehmen 22. März 2012 MODERNES GESCHÄFTSPROZESSMANAGEMENT Geschäftsprozesse in mittelständischen Unternehmen WWW.METASONIC.DE 2004: Gründung der Metasonic AG mit Fokus auf innovative Lösungen für das Geschäftsprozessmanagement,

Mehr

Modellgetriebene Entwicklungsprozesse in der Praxis - eine Bestandsaufnahme. Tillmann Schall, anaptecs GmbH

Modellgetriebene Entwicklungsprozesse in der Praxis - eine Bestandsaufnahme. Tillmann Schall, anaptecs GmbH Modellgetriebene Entwicklungsprozesse in der Praxis - eine Bestandsaufnahme Tillmann Schall, anaptecs GmbH : Agenda Grundlagen modellgetriebener Entwicklungsprozesse Schritte zur Einführung Erfahrungen

Mehr

2 SharePoint-Produkte und -Technologien

2 SharePoint-Produkte und -Technologien 7 SharePoint ist ein Sammelbegriff für einzelne Bestandteile der Microsoft Share- Point- und Windows-Server-Produkte und -Technologien. Erst die Verbindung und das Bereitstellen der einzelnen Produkte

Mehr

Was ist Language Based BPM? Eine kurze Erklärung Version 1.0

Was ist Language Based BPM? Eine kurze Erklärung Version 1.0 Was ist Language Based BPM? Eine kurze Erklärung Version 1.0 Dieses Dokument wurde verfasst von Dr. Jürgen Pitschke, BCS-Dr. Jürgen Pitschke, www.enterprise-design.eu Diese Unterlagen können frei für nicht-kommerzielle

Mehr

KM - Knowledge Management. SAP ERP Central Component

KM - Knowledge Management. SAP ERP Central Component KM - Knowledge Management SAP ERP Central Component Release 5.0 Release-Informationen Copyright 2004 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen

Mehr

Handover von Daten IBM Rational DOORS StartUp Training - Teil 2

Handover von Daten IBM Rational DOORS StartUp Training - Teil 2 Handover von Daten IBM Rational DOORS StartUp Training - Teil 2 Inhalt: Überblick Daten Import & Export Import von RTF Dateien Import von Spreadsheet Daten Export als RTF und HTML DOORS Repository In-Export

Mehr

MindMaps for Visio. Inhaltsverzeichnis. Anleitung

MindMaps for Visio. Inhaltsverzeichnis. Anleitung MindMaps for Visio Anleitung Inhaltsverzeichnis MindMaps for Visio... 1 Über MindMaps for Visio... 2 Systemanforderungen... 2 Funktionen (Standard Edition)... 3 Automatische Verbindung von Legendenshapes...

Mehr

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt Datenblatt AND Directory 5.4 AND Directory bietet die Einbindung von Unternehmensressourcen in das Kommunikationsnetz und den Zugriff über Telefon, Web und über den Computer. Der Zugriff erfolgt schnell,

Mehr

Signavio. Process Editor. Die wichtigsten Funktionen des Signavio. Process Editor. im Überblick.

Signavio. Process Editor. Die wichtigsten Funktionen des Signavio. Process Editor. im Überblick. Die wichtigsten Funktionen des Signavio Process Editor im Überblick. Signavio Process Editor Kollaborative Prozessgestaltung für die gesamte Organisation www.signavio.com Signavio Erfolg ist Modellierbar

Mehr

/// documenter Produktbroschüre

/// documenter Produktbroschüre /// documenter Produktbroschüre /// 1 Klicken Sie jederzeit auf das documenter Logo, um zu dieser Übersicht zurück zu gelangen. documenter Produktbroschüre Um in dieser PDF-Broschüre zu navigieren, klicken

Mehr

Vertiefte Grundlagen. Übung 2.7. TU Dresden - Institut für Bauinformatik

Vertiefte Grundlagen. Übung 2.7. TU Dresden - Institut für Bauinformatik Bauinformatik Vertiefte Grundlagen Geschäftsprozessmodellierung Übung 2.7 Begriffe Ein Geschäftsprozess beschreibt wiederkehrenden Ablauf. Dieser Ablauf beschreibt, welche Aktivitäten in welcher Folge

Mehr

Mitarbeiter dokumentieren und entwickeln selbständig bereichsübergreifende Prozesse mit Wiki

Mitarbeiter dokumentieren und entwickeln selbständig bereichsübergreifende Prozesse mit Wiki Mitarbeiter dokumentieren und entwickeln selbständig bereichsübergreifende Prozesse mit Wiki Katja Büttner-Kraus Director Process Management LSG Sky Chefs TQU International GmbH - Wiblinger Steig 4-89231

Mehr

Bringen Sie Ihre Prozesse mit helic Process auf Touren. BITMARCK Kundentag 04. November 2014 Kathrin Rautert, Comline AG

Bringen Sie Ihre Prozesse mit helic Process auf Touren. BITMARCK Kundentag 04. November 2014 Kathrin Rautert, Comline AG Bringen Sie Ihre Prozesse mit helic Process auf Touren BITMARCK Kundentag 04. November 2014 Kathrin Rautert, Comline AG Bringen Sie Ihre Prozesse mit helic Process auf Touren Prozessmanagement Workflow-Management-Systeme

Mehr