RESPEKTIEREN. MeMo Hamburg. Mit Computer, Handy & Co. richtig umgehen. Gefördert vom:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RESPEKTIEREN. MeMo Hamburg. Mit Computer, Handy & Co. richtig umgehen. Gefördert vom:"

Transkript

1 MeMo Hamburg Mit Computer, Handy & Co. richtig umgehen Gefördert vom:

2 Es gibt sogar Gewaltvideos, über die sich lustig gemacht wird. Woher haben die eigentlich alle die Handynummer von unserem Kind? Unser Kind zieht sich immer mehr zurück irgendwas stimmt da nicht. Du blöde Schlampe und Ich mach Dich fertig solche Sätze stehen immer wieder im Netz. Ich mache mir wirklich große Sorgen! INFO Sie brauchen mehr Unterstützung? Hier gibt es Hilfe: KiFaZ Neuallermöhe Otto-Grot-Str. 90, Hamburg, Tel: 040 / , MeMo/Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.v. Repsoldstraße 4, Hamburg, Tel: 040 / , Tun Sie etwas! MEMO hilft Ihnen dabei.

3 Erstmal ins Gespräch kommen... Wurde in der Familie schon einmal über Cybermobbing gesprochen? Weshalb machen sich die Eltern Sorgen? Gibt es möglicherweise Informationsbedarf?

4 Fragen, die das Problem eingrenzen können: Verhalten Eltern Wie beurteilen Sie selbst soziale Medien wie Facebook, Whats App, Tumblr? Sind Sie selbst in einem sozialen Netzwerk angemeldet und wie haben Sie Ihr Profil eingestellt (Sicherheitseinstellungen der eigenen Profile)? Kennen Sie Möglichkeiten, wie man sich im Falle von Mobbing bspw. im Internet verhalten kann? (Meldefunktion, blockieren, Hilfestellen im Netz) Cybermobbing Was zählt in Ihren Augen zu Cybermobbing? Haben Sie schon einmal mit Ihrem Kind über Cybermobbing gesprochen? War Ihr Kind schon einmal Opfer von Beleidigungen oder wurde es von anderen ausgeschlossen? Verhalten Kind Haben Sie bei Ihrem Kind in letzter Zeit Verhaltensänderungen festgestellt? Ist es ruhiger und zurückgezogener als sonst? Trifft es sich immer noch mit Freunden? Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind das Internet auch dazu nutzt, um andere zu beleidigen/ sich an anderen zu rächen? Hilfe im Netz Helfen Sie Ihrem Kind, seine Profile im Netz (Facebook, Tumblr, Instagram etc.) anzulegen? Welche Informationen brauchen Sie, um Ihrem Kind im Mobbingfall zur Seite zu stehen?

5 Noch harmlos oder schon dramatisch? Die beleidigen sich ja alle nur noch. Daran ist nur das Internet schuld. INFO Etwa jede/r Fünfte wurde schon einmal online gemobbt. In der Altersgruppe zwischen Jahren gibt es die meisten Fälle von Cybermobbing. In den höheren Altersgruppen sind die Zahlen rückläufig. Mobbing gab es doch schon immer. Das gehört eben dazu und härtet die Kinder ab.

6 Noch harmlos oder schon dramatisch? Was können Eltern tun? Über das Thema Mobbing reden, am besten bevor etwas passiert ist. (Was kann ich tun, wenn ich selber oder andere gemobbt werden? Wie kann ich mich davor schützen?) Die Unterstützung der Eltern bei der Internetnutzung schützt vor Cybermobbing. Zusammen mit dem Kind das Online-Profil auf Risiken checken. (Wie viele persönliche Daten sind offen zugänglich? Was kann ein Fremder, der mir schaden will, alles erfahren?) Schlagen Sie Ihrem Kind vor, Chats zu nutzen, in denen es eine/n Moderator/in gibt. Sie haben das Gefühl Ihr Kind wird gemobbt? Bieten Sie Ihrem Kind immer wieder Ihre Unterstützung an. Verurteilen Sie Ihr Kind nicht (Warum musst Du auch auf Facebook sein?) Holen Sie sich Unterstützung bei SchulpsychologInnen, SchulsozialarbeiterInnen oder BeratungslehrerInnen. INFO Vom Opfer zum Täter In klassischen Mobbingsituationen setzen sich die Schwächeren selten zur Wehr in der digitalen Welt von heute können sie anonym Rache nehmen. Jedes dritte Opfer war selbst auch schon mal Täter. Infos und Hilfe zum Thema Cybermobbing www. juuuport.de

7 Like?

8 Und, wie viel kann ein Fremder über dich erfahren? Stellen Dir vor, diese Pinnwand wäre im Internet für alle öffentlich. Alle können lesen, was dort steht, alle können einen Kommentar hinterlassen. Welche Konsequenzen können daraus folgen... Wie kann sich der Junge auf dem Bild verhalten, was können die anderen tun?

9 Mobbing im Internet Hilfe für Betroffene

10 Einige Tipps, sich gegen Cybermobbing zu wehren Privatsphäre sichern und Zugriff einschränken! Je mehr Daten öffentlich sind, desto leichter fällt Cybermobbing. Möglichst wenig persönliche Daten über sich selbst im Internet veröffentlichen. Du bist nicht allein! Vertrauensperson suchen und darüber reden. Eltern, LehrerInnen oder auch SozialarbeiterInnen sind dabei sicherlich die richtigen Personen. Manchmal ist es aber leichter, erstmal mit Fremden zu sprechen. Das Team von Juuuport.de ist extra für diese Fälle ausgebildet und hilft schnell und anonym. Vorfälle melden! In jedem sozialen Netzwerk gibt es eine Meldefunktion. Sobald man im Internet belästigt oder gemobbt wird, sollte man sofort die Täter melden. Diese werden dann verwarnt oder gar aus dem Netzwerk ausgeschlossen. Sperren! In den meisten Online-Netzwerken gibt es die Möglichkeit, bestimmte Personen zu sperren. Das Angebot unbedingt nutzen und diejenigen sperren, die einen belästigen. Wenn die Belästigung per SMS stattfindet, am besten die Handynummer ändern. Nicht provozieren lassen, nicht antworten! Nicht auf Belästigungen reagieren, denn genau das wollen die Absender. Meistens macht es den Tätern keinen Spaß mehr zu mobben, wenn keine Reaktion erfolgt. Wenn die Nachrichten allerdings nicht aufhören, einfach einen neuen Account eröffnen. Beweise sammeln! Am besten eine Kopie des Bildschirms machen. Das funktioniert mit einem screenshot so, als würde man ein Foto machen: mit der Taste Druck fotografieren Word oder Paint öffnen mit Tastenkombination Strg + v das Bild einfügen diese Datei unbedingt abspeichern Strg + s Opfer unterstützen! Man bekommt mit, dass ein anderer per Handy oder im Internet belästigt und gemobbt wird? Nicht wegschauen, sondern helfen. Auch als nicht Betroffener kann man die Täter melden. Wenn diese merken, dass das Opfer nicht alleine ist, hören die Beleidigungen schneller auf.

11 Cybermobbing-Hintergrundinfos und Motive Ventil für angestaute Aggressionen Langeweile und Spaß Angst, selbst Opfer zu werden Wunsch nach Anerkennung Macht demonstrieren

12 Worin unterscheidet sich Cybermobbing von normalem Mobbing? Einige Fälle sind unbeabsichtigt (unüberlegt gepostete Bilder, Kommentare) 24/7 Es kann jederzeit, überall und anonym gemobbt werden. Das Publikum ist unüberschaubar groß. Selbst wenn Einträge gelöscht werden, weiß man nicht, wer es schon kopiert und weiterverschickt hat. Es gibt keinen Rückzugsort mehr. Die Informationen verbreiten sich rasend schnell ( , Whats App, Soziales Netzwerk). Alter und Aussehen spielen im Netz keine Rolle. Der Täter kann sich frei erfinden und in viele verschiedene Rollen schlüpfen.

13 Was ist eigentlich mit der rechtlichen Grundlage? Gesetze gelten auch im Internet. Cybermobbing kann rechtliche Konsequenzen haben, bei denen auch die Löschen -Taste nicht mehr hilft. Erpressung, Beleidigungen und Drohungen egal ob per Handy, im Internet oder im Chat und unabhängig davon, ob es öffentlich oder geschlossen stattfindet sind Straftaten! Solche Fälle von Mobbing sollten sofort gemeldet werden, die Polizei ist hierbei der richtige Ansprechpartner.

14 Auch im Internet gelten Gesetze! ohne vorher zu fragen ein Foto oder Video einer anderen Person hochgeladen? 22 (KUG/KunstUrhG) Recht am eigenen Bild Bilder dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet werden. Jeder Mensch darf selbst bestimmen, ob Bilder von ihm veröffentlicht werden. Unwahrheiten über jemanden im Internet verbreitet? Timo hat neulich auf dem Schulhof mit Drogen gedealt 186 Üble Nachrede 187 Verleumdung Wer Unwahrheiten über eine Person behauptet und diese so in der öffentlichen Meinung heruntersetzt, kann mit einer Freiheits- oder Geldstrafe zur Rechenschaft gezogen werden. jemanden im Internet beleidigt? Chrissy ist ne dumme Schlampe. 185 Beleidigung Wer öffentlich beleidigt, kann mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe zur Rechenschaft gezogen werden.

15 Links zum Respektieren

16 Link-Sammlung zum Thema Schützen Nummer gegen Kummer für Eltern 0800/ und Kinder 0800/ (anonym und kostenlos) auch Online-Beratung möglich Hilfe gegen Mobbing und Abzocke im Netz Kurzer Trickfilm zum Thema Cybermobbing (Lernspiel über Cybermobbing)

Cyber-Mobbing Was ist das?

Cyber-Mobbing Was ist das? CYBER-MOBBING Cyber-Mobbing Was ist das? Cyber-Mobbing (oder auch Cyber-Stalking oder Cyber- Bullying ) meint das absichtliche Beleidigen, Bloßstellen, Bedrohen oder Belästigen im Internet oder über das

Mehr

FAIRPLAY IM INTERNET. nicht nur auf dem Sportplatz. von Schülern für Schüler

FAIRPLAY IM INTERNET. nicht nur auf dem Sportplatz. von Schülern für Schüler FAIRPLAY von Schülern für Schüler IM INTERNET nicht nur auf dem Sportplatz Dies ist eine Broschüre des Gutenberg-Gymnasiums Mainz. Die Texte wurden von Mittelstufenschülern unserer Schule in der AG Fairplay

Mehr

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Wie viel Prozent der deutschen Jugendlichen besitzen ein eigenes Handy? a. 85 Prozent b. 96 Prozent c. 100 Prozent Erklärung: Antwort b: Aktuell

Mehr

SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ!

SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ! SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ! Medienprojekt Grundschule Stegen 12.05.2014 Stefan Pohl (Dipl.-Soz.päd.), Kinder- und Jugendbüro Stegen PRIVATSPHÄRE IM NETZ Mach nur das von dir ins Internet, das du auch

Mehr

Möglichkeiten der Prävention und Intervention

Möglichkeiten der Prävention und Intervention Cyber-Mobbing Möglichkeiten der Prävention und Intervention Martin Müsgens Referent EU-Projekt klicksafe Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) Münster, 18.11.2010 Safer Internet Centre Deutschland

Mehr

Digitale Medien Bist du vernetzt?

Digitale Medien Bist du vernetzt? Digitale Medien Bist du vernetzt? Nutzen Unterhaltung Kommunikation Information Produktivität Nebenwirkungen Stress im Netz/ Cybermobbing Rechtsverstöße Verlust der Privatspäre Schadsoftware Problematische

Mehr

QUIZFRAGE 2 QUIZFRAGE 1 QUIZFRAGE 4 QUIZFRAGE 3. Wie viele regelmäßige Nutzer hatte Facebook im Dezember 2014?

QUIZFRAGE 2 QUIZFRAGE 1 QUIZFRAGE 4 QUIZFRAGE 3. Wie viele regelmäßige Nutzer hatte Facebook im Dezember 2014? QUIZFRAGE 1 Wie viele regelmäßige Nutzer hatte Facebook im Dezember 2014? QUIZFRAGE 2 Wie viel Prozent der deutsche Facebook-Nutzer haben aktiv ihre Privatsphäre-Einstellungen verändert? a) ca. 1,5 Millionen

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

Cybermobbing. Was müssen Eltern wissen und verstehen, wie können sie schützen und helfen?

Cybermobbing. Was müssen Eltern wissen und verstehen, wie können sie schützen und helfen? Cybermobbing Was müssen Eltern wissen und verstehen, wie können sie schützen und helfen? Referenten: Irene Klein, Leiterin des girlspace Daniel Drewes, Fundraising und Social Media Experte Veranstaltungsreihe

Mehr

TK-Meinungspuls Gesundheit Cybermobbing, 04/2011 alle Werteangaben in %.

TK-Meinungspuls Gesundheit Cybermobbing, 04/2011 alle Werteangaben in %. Im Rahmen des TK-Meinungspuls Gesundheit wurden die hier vorliegenden Ergebnisse vom Marktforschungsinstitut Forsa für die TK erhoben. Hierbei wurden 1.000 in Privathaushalten lebende deutschsprachige

Mehr

Facebook erstellen und Einstellungen

Facebook erstellen und Einstellungen Facebook erstellen und Einstellungen Inhaltsverzeichnis Bei Facebook anmelden... 3 Einstellungen der Benachrichtigungen... 4 Privatsphäre... 4 Einstellungen... 5 Eigenes Profil bearbeiten... 6 Info...

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in acebook www.facebook.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: September 2014 1 Bedenke: Das Internet vergisst nicht! Leitfaden: Sicher unterwegs in Facebook Du solltest immer darauf

Mehr

Was sind Soziale Netzwerke? Stelle dazu selbstständig Überlegungen an!

Was sind Soziale Netzwerke? Stelle dazu selbstständig Überlegungen an! Erkundungsbogen Datenspionage Klassenstufen 7-9 Spionage gibt es nicht nur in Film und Fernsehen, sondern hat über viele Jahrhunderte auch unser Leben sehr beeinflusst! Mit den neuen, digitalen Medien

Mehr

Cybermobbing. unter Jugendlichen. Sigrid Ehrmann Sozialpädagogin/ EDV-Dozentin und Beraterin

Cybermobbing. unter Jugendlichen. Sigrid Ehrmann Sozialpädagogin/ EDV-Dozentin und Beraterin Cybermobbing unter Jugendlichen Sigrid Ehrmann Sozialpädagogin/ EDV-Dozentin und Beraterin Wege der Internetnutzung 2012-2014 - in den letzten 14 Tagen - Handy/Smartphone 49 73 86 Computer/Laptop 82 87

Mehr

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Wie viel Prozent der deutschen Jugendlichen besitzen ein Smartphone? a. 47 Prozent b. 63 Prozent c. 88 Prozent 2 Mobilfunkquiz Medienkompetenz

Mehr

www.saferinternet.at Cybermobbing Elisabeth Janca Gefördert durch die Europäische Union http://a1internetfüralle.at/

www.saferinternet.at Cybermobbing Elisabeth Janca Gefördert durch die Europäische Union http://a1internetfüralle.at/ www.saferinternet.at Cybermobbing Elisabeth Janca Gefördert durch die Europäische Union http://a1internetfüralle.at/ Faszination Internet und Handy Kommunizieren, Kontakt mit Freunden Unterhaltung, Entspannung

Mehr

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung

Material zur Studie. Leitfaden für die Telefoninterviews. 1) Einführung Material zur Studie Persönliche Informationen in aller Öffentlichkeit? Jugendliche und ihre Perspektive auf Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Sozialen Netzwerkdiensten Leitfaden für die Telefoninterviews

Mehr

Fachforum Unterrichtspraxis Didacta 2015. Cybermobbing & Sexting - Herausforderung für den Sozialraum Schule

Fachforum Unterrichtspraxis Didacta 2015. Cybermobbing & Sexting - Herausforderung für den Sozialraum Schule Fachforum Unterrichtspraxis Didacta 2015!! Cybermobbing & Sexting - Herausforderung für den Sozialraum Schule 2 Vorstellung Gregory Grund Medienpädagoge Uni Frankfurt SicherDeinWeb 99 Tipps Social Media

Mehr

SCHLIMPI. MedienzEITUNG. Medientipps

SCHLIMPI. MedienzEITUNG. Medientipps 6. K L A S S E / 2 0 1 5 SCHLIMPI MedienzEITUNG Medientipps In der Schule wurden die untenstehenden Medienthemen gelernt. Das neue Wissen sollte nun zu Hause umgesetzt werden. Wie das geschehen könnte,

Mehr

DIGITALE WELTEN DIGITALE MEDIEN DIGITALE GEWALT

DIGITALE WELTEN DIGITALE MEDIEN DIGITALE GEWALT DIGITALE WELTEN DIGITALE MEDIEN DIGITALE GEWALT Jukebox DIGITALE GEWALT Digitale Medien wie Handy, PC oder Internet sind spannend und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wenn damit Leute gezielt

Mehr

SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN IHRER KINDER IM NETZ

SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN IHRER KINDER IM NETZ www.schau-hin.info schwerpunkt internet SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN IHRER KINDER IM NETZ Tipps & Anregungen für Eltern persönliche daten www.schau-hin.info schwerpunkt internet SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN

Mehr

Facebook und soziale Medien. eine kritische Betrachtung

Facebook und soziale Medien. eine kritische Betrachtung Facebook und soziale Medien eine kritische Betrachtung Soziale Medien: Was ist das? Facebook Twitter Google+ Pinterest Instagram Foursquare,... 2 Soziale Medien: Facebook & Twitter 3 Soziale Medien: Google+

Mehr

Mobbing Bullying Cyber-Bullying. Markus Braun

Mobbing Bullying Cyber-Bullying. Markus Braun Mobbing Bullying Cyber-Bullying Heute: Was ist Mobbing? Cyber-Mobbing Wie sich Mobbing etabliert Was ist schuld an Mobbing? Das Mobbingopfer Was können wir tun? Was ist Mobbing? Mobbing ist asymmetrisch

Mehr

Safer Surfing-Tipps für Kinder und Jugendliche

Safer Surfing-Tipps für Kinder und Jugendliche Safer Surfing-Tipps für Kinder und Jugendliche Damit du auch im Web sicher unterwegs bist und keine unangenehmen Überraschungen erlebst, hier die wichtigsten Tipps SO SURFST DU SICHER: 1. Schütze deine

Mehr

Schütze deine Privatsphäre!

Schütze deine Privatsphäre! youtube Schütze deine Privatsphäre! Veröffentliche nicht unter deinem echten Namen, sondern denke dir für deinen YouTube-Kanal einen Nickname aus. Gib nicht zu viel von dir preis! Deine Handynummer oder

Mehr

Gesprächsleitfaden. zum Seminar Von Gutenberg zu Zuckerberg Online Communities Als Marketinginstrument

Gesprächsleitfaden. zum Seminar Von Gutenberg zu Zuckerberg Online Communities Als Marketinginstrument Gesprächsleitfaden zum Seminar Von Gutenberg zu Zuckerberg Online Communities Als Marketinginstrument Vorstellungsrunde Einführung ins Thema Wir sind heute hier, um über das Thema Internet zu sprechen,

Mehr

Gehört zu unserer Kultur Gab es schon immer Fernsehen und Co. On/Off ist nicht zu trennen

Gehört zu unserer Kultur Gab es schon immer Fernsehen und Co. On/Off ist nicht zu trennen Phillibuster Gehört zu unserer Kultur Gab es schon immer Fernsehen und Co. On/Off ist nicht zu trennen Die Möglichkeit sich mitzuteilen Die soziale Anerkennung Ausgrenzung Auf die eigene Sicherheit Ventil

Mehr

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen Kommentartext Medien sinnvoll nutzen 1. Kapitel: Wir alle nutzen Medien Das ist ein Computer. Und da ist einer. Auch das hier ist ein Computer. Wir alle kennen Computer und haben vielleicht auch schon

Mehr

Internet. Nutzen und Gefahren für Jugendliche. Gaujugendtag 13.10.2012 / Andi Scheck

Internet. Nutzen und Gefahren für Jugendliche. Gaujugendtag 13.10.2012 / Andi Scheck Internet Nutzen und Gefahren für Jugendliche Internet Was ist das? Der Begriff "Internet" stammt aus dem Englischen. "Inter" steht für "untereinander" und "net" für "Netz". Also ein Netz von Rechnern,

Mehr

Safer Internet. 1. Creative Commons. Was versteht man unter Creative Commons? Warum wurden Creative Commons eingeführt?

Safer Internet. 1. Creative Commons. Was versteht man unter Creative Commons? Warum wurden Creative Commons eingeführt? Safer Internet 1. Creative Commons Was versteht man unter Creative Commons? Creative Commons heißt auf Deutsch soviel wie Kreatives Gemeinschaftsgut. Es ist zunächst der Name einer gemeinnützigen Gesellschaft,

Mehr

SAFER SURFING TIPPS UND TRICKS ZUM SICHEREN UMGANG MIT DEM INTERNET. Saferinternet.at

SAFER SURFING TIPPS UND TRICKS ZUM SICHEREN UMGANG MIT DEM INTERNET. Saferinternet.at SAFER SURFING TIPPS UND TRICKS ZUM SICHEREN UMGANG MIT DEM INTERNET Saferinternet.at Über Saferinternet.at Die Initiative Saferinternet.at unterstützt Internetnutzer/innen, besonders Kinder und Jugendliche,

Mehr

Sicher unterwegs in. So schützt du deine Privatsphäre!

Sicher unterwegs in. So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in So schützt du deine Privatsphäre! www.kik.com www.saferinternet.at Inhaltsverzeichnis Einführung Kontakte Nutzer/innen blockieren Chatverlauf löschen 5 Hilfe 6 Konto löschen Leitfaden:

Mehr

(Cyber-)Mobbing S0mmungsbild Ergebnisse. Stichprobe: n = 141 60 im Alter von 9-14 81 im Alter von 15-20 98 weiblich (10-20) 43 männlich (9-20)

(Cyber-)Mobbing S0mmungsbild Ergebnisse. Stichprobe: n = 141 60 im Alter von 9-14 81 im Alter von 15-20 98 weiblich (10-20) 43 männlich (9-20) (Cyber-)Mobbing S0mmungsbild Ergebnisse Stichprobe: n = 141 60 im Alter von 9-14 81 im Alter von 15-20 98 weiblich (10-20) 43 männlich (9-20) 147 Rat auf Draht Österreichische Notrufnummer für Kinder,

Mehr

Unterrichtsplanung - UE Cyber-Mobbing - UE: 50 Min

Unterrichtsplanung - UE Cyber-Mobbing - UE: 50 Min Unterrichtsplanung - UE Cyber-Mobbing - UE: 50 Min Lernziele: - S verstehen einen Film zum Thema Cyber-Mobbing und können Fragen dazu beantworten - S kennen neue Wörter zum Thema - S erweitern ihr Wissen

Mehr

Was ist Cybermobbing?

Was ist Cybermobbing? Cybermobbing Was ist Cybermobbing? Cybermobbing ist fortgesetzte Verleum- dung,, Bedrohung oder Belästigung durch Veröffentlichung von Bildern, Filmen, Texten.im Internet und mit dem Handy (Handygewalt).

Mehr

GESAMTSCHULE MITTEL KREIS

GESAMTSCHULE MITTEL KREIS GESAMTSCHULE MITTEL KREIS 1 GESAMTSCHULE MITTEL KREIS Sicher im Netz 1 Dieser Ratgeber soll dir dabei helfen, keine unnötigen Risiken einzugehen und dich über mögliche Folgen zu informieren. Liebe Schülerin,

Mehr

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: Umfrage S-15155 / SA-Kinder April 2010 1-4 Fnr/5-8 Unr/9 Vers... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN Seite 1 S-15155 / - 2 -

Mehr

Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing & Co.

Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing & Co. www.bsi-fuer-buerger.de Ins Internet mit Sicherheit! Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing & Co. Sicher unterwegs in Facebook,

Mehr

DSBU Umfrage zur Mediennutzung

DSBU Umfrage zur Mediennutzung DSBU Umfrage zur Mediennutzung 1. In welchen Netzwerken bist Du angemeldet, und wie? * mit einem Nickname (1) mit meinem echten Namen (2) weiß ich nicht (3) gar nicht () % % % Ø ± Facebook 3x 1, 1x 33,33

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs im Facebook Messenger So schützt du deine Privatsphäre! www.facebook.com www.saferinternet.at Inhaltsverzeichnis Einführung Datenschutz Kosten 4 5 Kontakte Hilfebereich und Meldefunktion

Mehr

Privatsphäre schützen

Privatsphäre schützen Alles Facebook Privatsphäre schützen Gib nicht zu viel von dir preis! Im Netz ist man nicht so anonym wie man glaubt. Tipps Wie sicher sind deine Passw örter? Verwende P asswörter, die nicht le zu knacken

Mehr

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer

Quick Guide. The Smart Coach. Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Quick Guide The Smart Coach Was macht einen Smart Coach eigentlich aus? Christina Emmer Was macht einen Smart Coach aus? Vor einer Weile habe ich das Buch Smart Business Concepts gelesen, das ich wirklich

Mehr

Web 2.0 zum Mitmachen!

Web 2.0 zum Mitmachen! 1 1. 1. Web 2.0 Was Schon ist gehört, das schon aber wieder? was ist das? Neue Internetnutzung - Das Internet hat sich im Laufe der Zeit verändert. Es eröffnet laufend neue Möglichkeiten. Noch nie war

Mehr

DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ. www.jugendschutz-ooe.at

DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ. www.jugendschutz-ooe.at CYBER-MOBBING DAS OÖ JUGENDSCHUTZGESETZ www.jugendschutz-ooe.at CYBER-MOBBING Jugendliche verwenden das Internet heutzutage ganz selbstverständlich, es ist Teil der jugendlichen Lebenswelt geworden. Neben

Mehr

Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils ein Arbeitsblatt mit

Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils ein Arbeitsblatt mit Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils ein Arbeitsblatt mit Arbeitsaufträgen Fragen zum Thema Links Materialhinweisen zu folgenden Themen: A. Technischer Schutz (Windows, Browser, Viren+Würmer) B.

Mehr

Alles Instagram, alles öffentlich?

Alles Instagram, alles öffentlich? Instagram Alles Instagram, alles öffentlich? # Wenn du ein öffentliches Instagram-Profil hast, kann jede/r deine Fotos und Videos sehen auch Leute, die gar nicht bei Instagram angemeldet sind. Deine öffentlich

Mehr

Schütze deine Privatsphäre!

Schütze deine Privatsphäre! SNAPCHAT Schütze deine Privatsphäre! Schicke niemals Snaps oder Videos an Unbekannte auch in Snapchat können Bilder gespeichert werden (siehe nächste Seite)! Wenn Fremde dich in Snapchat adden, nimm diese

Mehr

Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015

Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015 Der SCHAU HIN!-Elterntest Wie nutzen Sie Medien? Berlin, 02.09.2015 1) Was für ein Mobiltelefon haben Sie? Ich besitze ein einfaches Handy zum Telefonieren und zum Schreiben von SMS. Das reicht mir völlig!

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Nutzung von sozialen Netzen im Internet

Nutzung von sozialen Netzen im Internet Nutzung von sozialen Netzen im Internet eine Untersuchung der Ethik-Schüler/innen, Jgst. 8 durchgeführt mit einem Fragebogen mit 22 Fragen und 57 Mitschüler/innen (28 Mädchen, 29 Jungen, Durchschnittsalter

Mehr

Cybermobbing. Die neue Dimension von Mobbing

Cybermobbing. Die neue Dimension von Mobbing Cybermobbing Die neue Dimension von Mobbing Haha der peinliche Nick Larsi hat ihn in der Umkleide erwischt Bei der Hassgruppe Stress für Streber ist noch ein Hinweis auf ein peinliches Video. Larsi hat

Mehr

VNB: Frauen Fachtagung: Frauen vernetzt Social Media

VNB: Frauen Fachtagung: Frauen vernetzt Social Media VNB: Frauen Fachtagung: Frauen vernetzt Social Media Privatsphäre-Einstellungen Facebook Rechts oben auf der Facebookseite, neben dem Button Startseite ist ein Pfeil. Dort klicken: Die für die Privatsphäre

Mehr

Medienkompetenz und Datenschutz für Kinder und Jugendliche. - Ein Wohnzimmer-Vortrag -

Medienkompetenz und Datenschutz für Kinder und Jugendliche. - Ein Wohnzimmer-Vortrag - Medienkompetenz und Datenschutz für Kinder und Jugendliche - Ein Wohnzimmer-Vortrag - Zweck und Ziel Verstehen, welche Medien es gibt Welches Medium für welche Aktion gut ist Was ist Datenschutz? Welche

Mehr

Projektarbeit: Kurs Soziale Kompetenz der Klasse 8 der Grund- und Gemeinschaftsschule Bornhöved (Frau Richter)

Projektarbeit: Kurs Soziale Kompetenz der Klasse 8 der Grund- und Gemeinschaftsschule Bornhöved (Frau Richter) Polen klauen! Vorurteile sind überall in unserer Umwelt zu finden. Jeder Mensch hat welche und oft ist man sich dessen nicht bewusst. Wir haben uns mit diesem Thema beschäftigt und festgestellt, dass scheinbar

Mehr

KEINE SEXUELLEN ÜBERGRIFFE IM OL-SPORT. Merkblatt Kinder und Jugendliche oder AthletInnen

KEINE SEXUELLEN ÜBERGRIFFE IM OL-SPORT. Merkblatt Kinder und Jugendliche oder AthletInnen KEINE SEXUELLEN ÜBERGRIFFE IM OL-SPORT Merkblatt Kinder und Jugendliche oder AthletInnen Deine Gefühle sind wichtig! Du hast ein Recht auf Hilfe! Du hast das Recht, nein zu sagen! Dein Nein soll von anderen

Mehr

Cybermobbing unter Jugendlichen

Cybermobbing unter Jugendlichen Digitale Gewalt: Neue Medien neue Risiken? Cybermobbing unter Jugendlichen Andrea Buskotte Landesstelle Fachdiskussion und Forschungsergebnisse zu Definitionen / Begriffen Kontexten / Folgen Gegenstrategien

Mehr

Erstellt durch Gentledom

Erstellt durch Gentledom Erstellt durch Gentledom Suchst du weitere Informationen oder einen BDSM Partner, schau bei uns auf www.gentledom.de vorbei. Anhänge Cover-Formular Je mehr ihr ausfüllt und je konkreter ihr Vereinbarungen

Mehr

Recht am eigenen Bild

Recht am eigenen Bild Recht am eigenen Bild Das Recht am eigenen Bild ist in Zeiten des Internets und der sozialen Netzwerke wichtiger denn je. Das Recht am eigenen Bild ist ein besonderes Persönlichkeitsrecht und Teil des

Mehr

Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden...

Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden... Teste deinen Alkoholkonsum! Mit dem Test auf Seite 6 Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden... Ein Leben ohne Alkohol? Darum geht es hier gar nicht. Denn es kann durchaus Spaß machen, Alkohol

Mehr

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt?

Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Was wäre, wenn es Legasthenie oder LRS gar nicht gibt? Wenn Du heute ins Lexikon schaust, dann findest du etliche Definitionen zu Legasthenie. Und alle sind anders. Je nachdem, in welches Lexikon du schaust.

Mehr

Das Internet sicher nutzen. Bilder aus urheberrechtlichen Gründen aus der Präsentation entfernt

Das Internet sicher nutzen. Bilder aus urheberrechtlichen Gründen aus der Präsentation entfernt Das Internet sicher nutzen Bilder aus urheberrechtlichen Gründen aus der Präsentation entfernt 2 von 68 einfache Maßnahmen eigener Benutzer Computer sperren WIN + (L)ogout Startseite einrichten www.fragfinnde.de

Mehr

Was tun bei Cyber- Mobbing?

Was tun bei Cyber- Mobbing? Was tun bei Cyber- Mobbing? Referentin: Stefanie Rack (klicksafe) Aktuelles Überblick Was ist unter Cyber-Mobbing zu verstehen? Wie häufig tritt Cyber-Mobbing in Deutschland auf? Was kann gegen Cyber-Mobbing

Mehr

Ich im Netz soziale Netzwerke Facebook

Ich im Netz soziale Netzwerke Facebook Freunde meiner Freunde meiner Freunde... Dieses Bild wird später dich darstellen. Schneide es aus und gib dem Umriss eine Frisur, die dir gefällt. Schneide für alle deine Freunde und «Kumpels» ein Bild

Mehr

Sicher unterwegs in. Instagram. So schützt du deine Privatsphäre!

Sicher unterwegs in. Instagram. So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in Instagram So schützt du deine Privatsphäre! www.saferinternet.at/leitfaden Inhaltsverzeichnis Einführung 6 Werbung Privatsphäre schützen 7 Inhalte melden Markierungen 8 Konto deaktivieren

Mehr

Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung

Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4 Wie melde ich mich bei freenet Fotos kostenlos an? Wie lade ich Fotos auf die Foto & Video Webseite? Wie erreiche

Mehr

Konversation heute... http://ethority.de/social-media-prisma/

Konversation heute... http://ethority.de/social-media-prisma/ Konversation heute... http://ethority.de/social-media-prisma/ Wie viele Bildschirmgeräte besitzt Du? besitzt die gesamte Familie? benutzt Du jeden Tag? glaubst Du, brauchst Du nicht wirklich? Was machst

Mehr

PRÄVENTION VON CYBERMOBBING

PRÄVENTION VON CYBERMOBBING PRÄVENTION VON CYBERMOBBING Überblick über einen mediengestützten Modultag für Klassen der 7. 9. Jahrgangsstufe mit praktischer Umsetzung. Couven-Gymnasium Aachen H. Buhr, U. Hans, J. Krusenbaum Was erwartet

Mehr

AUFGABE ARBEITSBLATT WORKSHOP INTERNET & SICHERHEIT. Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils ein Arbeitsblatt mit. zu folgenden Themen:

AUFGABE ARBEITSBLATT WORKSHOP INTERNET & SICHERHEIT. Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils ein Arbeitsblatt mit. zu folgenden Themen: 1.7 SEITE 1 AUFGABE Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils ein Arbeitsblatt mit > Arbeitsaufträgen > Fragen zum Thema > Links > Materialhinweisen zu folgenden Themen: > Thema A: Technischer Schutz

Mehr

Soziale Grausamkeiten durch das Internet oder andere digitale Medien

Soziale Grausamkeiten durch das Internet oder andere digitale Medien Werner Ebner 2009 Soziale Grausamkeiten durch das Internet oder andere digitale Medien Quelle: http://leben.down-to-earth.de/images/leben.jpg Konrad Lorenz 1 bezeichnete als Mobbing das aggressive Verhalten

Mehr

Stark sein im Internet Informationsblatt für Schüler

Stark sein im Internet Informationsblatt für Schüler Stark sein im Internet Informationsblatt für Schüler Das sogenannte Cyber-Mobbing ist eine Form des Mobbings, das in der virtuellen Welt auf einer Vielzahl von Geräten und Plattformen stattfindet. Im Gegensatz

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht. Tipps zur sicheren Nutzung von Facebook, Xing & Co

Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht. Tipps zur sicheren Nutzung von Facebook, Xing & Co Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht Tipps zur sicheren Nutzung von Facebook, Xing & Co Sichere Nutzung sozialer Netzwerke Über soziale Netzwerke können Sie mit Freunden und Bekannten Kontakt aufnehmen,

Mehr

Facebook - sichere Einstellungen

Facebook - sichere Einstellungen Facebook - sichere Einstellungen Inhalt Inhalt...1 Grundsätzliches...2 Profil erstellen und verändern...2 Profil...2 Menu Einstellungen...3 Kontoeinstellungen...3 Privatsphäre-Einstellungen...4 Anwendungseinstellungen...5

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

Schmusen und Kuscheln ist schön - aber nur, wenn ich es will.

Schmusen und Kuscheln ist schön - aber nur, wenn ich es will. Schmusen und Kuscheln ist schön - aber nur, wenn ich es will. Eine Broschüre für Mädchen und Jungen im Grundschulalter Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt 02 28 63 55 24 Notruf, Beratung, Information,

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit Manuskript Jojo versucht, Lotta bei ihren Problemen mit Reza zu helfen. Aber sie hat auch selbst Probleme. Sie ärgert sich nicht nur über Marks neue Freundin, sondern auch über Alex. Denn er nimmt Jojos

Mehr

Cybermobbing. @fairer Umgang im Netz. Sebastian Geeraedts & Arne Geraedts. Schulprojekte Münster. Übersicht

Cybermobbing. @fairer Umgang im Netz. Sebastian Geeraedts & Arne Geraedts. Schulprojekte Münster. Übersicht Cybermobbing @fairer Umgang im Netz Sebastian Geeraedts & Arne Geraedts Schulprojekte Münster Übersicht Einstieg Was machen ihre Kinder im Netz Zahlen Daten Fakten Thema Cybermobbing Rechtliche Aspekte

Mehr

Soziale Netzwerke im Internet

Soziale Netzwerke im Internet Soziale Netzwerke im Internet Datenschutz oder Datenschmutz? httc Hessian Telemedia Technology Competence-Center e.v - www.httc.de Dipl.-Inform. Johannes Konert johannes.konert@kom.tu-darmstadt.de Tel.+49

Mehr

Juli 2014 Cyber-Mobbing

Juli 2014 Cyber-Mobbing Juli 2014 Cyber-Mobbing Wann spricht man von Cyber-Mobbing? In diversen Beispielen wird erklärt, welche Situation auf dem Schulhof und im Internet zu Cyber-Mobbing gezählt werden, welche rechtlichen Konsequenzen

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

Auswertung der Klassenstufe 7 - Teil 1

Auswertung der Klassenstufe 7 - Teil 1 Auswertung der Klassenstufe 7 - Teil 1 Anzahl: 53 männlich: 23x weiblich: 30x 43% 57% Alter: 12J: 36x 13J: 16x 15J: 1x 68% 30% 2% Befasst du dich mit der aktuellen Flüchtlingsthematik? Ja: 12x Nein: 9x

Mehr

Cybermobbing Gefahren des Internet. Ulrike Schultz FernUniversität in Hagen

Cybermobbing Gefahren des Internet. Ulrike Schultz FernUniversität in Hagen Cybermobbing Gefahren des Internet Ulrike Schultz FernUniversität in Hagen Worum geht es? EU Spot Stop Cyber-Mobbing http://www.youtube.com/watch?v=ahuzsiiyb Vg Begriffe Mobbing Cybermobbing Cyberbullying

Mehr

Was sind Medienscouts? Lise-Meitner-Gesamtschule

Was sind Medienscouts? Lise-Meitner-Gesamtschule Was sind Medienscouts? Lise-Meitner-Gesamtschule Medienscouts... erweitern ihre Medienkompetenz, ihr Wissen, ihre Handlungskompetenz und ihr Reflexionsvermögen für einen sicheren Medienumgang. vermitteln

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

Cybermobbing Sexting Castingshow: Kreativ-kritische Medienarbeit von und mit Jugendlichen

Cybermobbing Sexting Castingshow: Kreativ-kritische Medienarbeit von und mit Jugendlichen Cybermobbing Sexting Castingshow: Kreativ-kritische Medienarbeit von und mit Jugendlichen Olivia Förster Workshop für Schülerinnen und Schüler (Klasse 5 13) und Elternabend: Handyclips, Facebook, youtube

Mehr

Das Internet als nützliche Quelle für Fragen zu Beruf und Bewerbung erkennen

Das Internet als nützliche Quelle für Fragen zu Beruf und Bewerbung erkennen ReferentIn Datum Ziel Das Internet als nützliche Quelle für Fragen zu Beruf und Bewerbung erkennen Informationen über empfehlenswerte Internetquellen zur Berufsorientierung erhalten Ziel Überblick über

Mehr

Richtiger Umgang mit dem Internet

Richtiger Umgang mit dem Internet Richtiger Umgang mit dem Internet 1. Kinder vor Risiken im Internet schützen 2. Urheberrecht 3. Maßnahmen der Schule 4. Schutz vor digitalen Schädlingen 1. Kinder vor Risiken im Internet schützen Studie

Mehr

Über mich Andreas redgoblin Widmayer 18 Jahre alt Azubi Fachinformatiker Systemintegration mail@awidmayer.de; www.awidmayer.de

Über mich Andreas redgoblin Widmayer 18 Jahre alt Azubi Fachinformatiker Systemintegration mail@awidmayer.de; www.awidmayer.de und alles andere, was man über Online- Communitys und Messanger wissen sollte! Copyright byandreas Widmayer (mail@awidmayer.de), letzte Änderung: 26.04.2009. Dieses Werk ist unter der Creative CommonsNamensnennung-Weitergabe

Mehr

Mobbing und Cybermobbing in der Schule S c h u l s o z i a l a r b e i t

Mobbing und Cybermobbing in der Schule S c h u l s o z i a l a r b e i t Mobbing und Cybermobbing in der Schule S c h u l s o z i a l a r b e i t Wo findet Mobbing statt? in der Schule am Arbeitsplatz im Internet (Cyber-Mobbing) im Alltag Formen von Mobbing / Cybermobbing Ich

Mehr

Gehört(zu(unserer(Kultur( Gab(es(schon(immer( Fernsehen(und(Co.( On/Off(ist(nicht(zu(trennen(

Gehört(zu(unserer(Kultur( Gab(es(schon(immer( Fernsehen(und(Co.( On/Off(ist(nicht(zu(trennen( Phillibuster GehörtzuunsererKultur Gabesschonimmer FernsehenundCo. On/Offistnichtzutrennen Macht AnerkennungAAufmerksamkeit DieMöglichkeitsichmitzuteilen DiesozialeAnerkennung Ausgrenzung AufdieeigeneSicherheit

Mehr

Gefährdung durch neue Medien im Schulalltag?!

Gefährdung durch neue Medien im Schulalltag?! Gefährdung durch neue Medien im Schulalltag?! Handy, Internet und Chat zwischen altersgerechter Nutzung und strafbaren Handlungen Polizeipräsidium Dortmund KK Kriminalprävention / Opferschutz 1 Technische

Mehr

Modul Facebook für Minderjährige Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre in Sozialen Netzwerken facebook

Modul Facebook für Minderjährige Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre in Sozialen Netzwerken facebook Modul Facebook für Minderjährige Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre in Sozialen Netzwerken facebook Titel: Facebook für Minderjährige - Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre in Sozialen Netzwerken -

Mehr

KINDGERECHTER UMGANG MIT SOZIALEN NETZWERKEN

KINDGERECHTER UMGANG MIT SOZIALEN NETZWERKEN www.schau-hin.info schwerpunkt internet KINDGERECHTER UMGANG MIT SOZIALEN NETZWERKEN Tipps & Anregungen für Eltern schwerpunkt internet Seite 2-3 :::::::: Einleitung :::::::: Surfen soziale netzwerke Was

Mehr

Institut für Strafrecht, Strafverfahrensrecht und Kriminologie. Uni im Dorf 2014 Neue Medien und (Straf-)Recht Univ.-Prof. Mag. Dr.

Institut für Strafrecht, Strafverfahrensrecht und Kriminologie. Uni im Dorf 2014 Neue Medien und (Straf-)Recht Univ.-Prof. Mag. Dr. Institut für Strafrecht, Strafverfahrensrecht und Kriminologie Uni im Dorf 2014 Neue Medien und (Straf-)Recht Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Venier Neues Medium Internet Soziale Netzwerke: Emails, Whatsapp

Mehr

Cyber-Bullying. Es war doch nur Spaß!?

Cyber-Bullying. Es war doch nur Spaß!? Mobbing Risiken Nutzung Folgen Mobbing Gründe Risiken Nutzung Folgen Themen Cyber-Bullying Es war doch nur Spaß! Definition Mobbing Cyber-Mobbing / Cyber-Bullying Anlässe und Auslöser für Cyber-Mobbing

Mehr

Viel Erfolg! Studielink Wie melde ich mich richtig an? Stand März 2013

Viel Erfolg! Studielink Wie melde ich mich richtig an? Stand März 2013 Studielink Wie melde ich mich richtig an? Stand März 2013 In diesem Formular findest du eine genaue Anleitung für eine Anmeldung bei Studielink. Wenn du alle Schritte genau befolgst, sollte die Anmeldung

Mehr

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig.

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig. Freier Fall 1 Der einzige Mensch Der einzige Mensch bin ich Der einzige Mensch bin ich an deem ich versuchen kann zu beobachten wie es geht wenn man sich in ihn hineinversetzt. Ich bin der einzige Mensch

Mehr

PREMIERE 31.10.2014 Sackgasse Cybermobbing?

PREMIERE 31.10.2014 Sackgasse Cybermobbing? PREMIERE 31.10.2014 Sackgasse Cybermobbing? Leonie, gespielt von Christina Benz, ist verzweifelt: Minütlich erreichen sie neue Hassnachrichten. zvg Im Theaterstück zoff@net des Theaters Bilitz erarbeiten

Mehr

Mobbing bei Kindern. erkennen Sie Mobbing? ist Ihr Kind Opfer? können Sie tun? non-verbal Gewalt Cyber-Mobbing. Anzeichen Erste-Hilfe

Mobbing bei Kindern. erkennen Sie Mobbing? ist Ihr Kind Opfer? können Sie tun? non-verbal Gewalt Cyber-Mobbing. Anzeichen Erste-Hilfe Mobbing bei Kindern 1 Wie erkennen Sie Mobbing? non-verbal Gewalt Cyber-Mobbing Wann ist Ihr Kind Opfer? Anzeichen Erste-Hilfe Was können Sie tun? Vorbeugen Prävention Wie und woran erkennen Sie Mobbing?

Mehr

Sicher unterwegs in YouTube

Sicher unterwegs in YouTube Sicher unterwegs in YouTube www.youtube.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: Juli 0 YouTube Was ist das? YouTube ist ein Internet-Videoportal zum Teilen von Videos. Die Videos können hochgeladen,

Mehr