I. Amt Bergedorf. V. Kirche

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "I. Amt Bergedorf. V. Kirche"

Transkript

1 I. Amt Bergedorf V. Kirche 1

2 1. Kirchliche Urkunden 1.1. Geburts- und Taufurkunden 1.2. Heiratsurkunden 1.3. Totenscheine und Sterbeurkunden 1.4. Patenbriefe, Konfirmationsblätter, Gedenkblätter u.a. 2. Kirchen Vierlande 2.1. Neuengamme 2.2. Altengamme 2.3. Curslack 2.4. Kirchwerder 3.Kirchen Marschlande 3.1. Moorburg 3.2. Allermöhe 3.3. Moorfleet 4. Landgemeinden Bergedorfer Umgebung 4.1. Geesthacht 4.2. Hamwarde 5. Kirchensiegel 5.1. St. Petri und Pauli 5.2. Ratzeburg 5.3. Geesthacht 6. Handschriftliche kirchliche Texte (Gebete, Lieder u.a.) 6.1. Oktavhefte 7. Kirche Hamburg 7.1. Allgemeines Sammelgut 8. Kirche Bergedorf 8.1. Konfirmandenlisten 8.2. Konfirmation Sammelgut 8.3. Allgemeines Sammelgut 9. Christliche Vereine 9.1. Evangelischer Bund 9.2. Christlicher Gemeindeverein 9.3. Verein hamburgischer Landprediger 9.4. Evangelisch-lutherischer Missionsverein 10. Kirche St. Petri und Pauli Kirchenrechnungen Kirche und Amt Bergedorf/Allgemeine Schriftstücke Kirchliche Ämter Sammelgut (Programme, Informationsmaterial, Gemeindebriefe u.a.) Zeitungsausschnittsammlung Bergedorfer Pastoren 11. Katholische Gemeinde in Bergedorf 12. Personalia 13. Kopien Hamburger Staatsarchiv 2

3 1. Kirchliche Urkunden 1.1. Geburts- und Taufurkunden (Confirmationsschein) 1. Frantz Dominicus Albrecht 1789 Bergedorf (Taufschein) 2. Jürgen Christopher Saling 1798 Bergedorf (Taufschein) 3. Hinrich Christopher Gustfeldt 1800 Bergedorf (Taufschein) 4. Hans Hermann Krützmann 1803 Bergedorf (Taufschein) 5. Martin Christopher Nicolaus Wohldorf 1809 Bergedorf (Taufschein) 6. Johann N. Ludolph Grönemann 1810 Bergedorf (Taufschein) 7. Johann Nicolaus Georg Michelsen 1814 Bergedorf (Taufschein) 8. Jürgen Hinrich Wilhelm Wollgast 1814 Bergedorf (Taufschein) 9. Johann Hermann Wiebeck 1817 Bergedorf (Taufschein) 10. Jochim Hinrich Martin Baarfuß 1820 Bergedorf (Taufschein) 11. Johann Friedrich Hermann Sternhagen 1822 Bergedorf (Taufschein) 12. Anna Elisabeth Juliane Baarfuß 1828 Bergedorf (Taufschein) 13. Catharina Sophia Dorothea Fohrmann 1834 Bergedorf (Taufschein) 14. Ilsabe Agnetha Lantz 1835 Bergedorf (Taufschein) 15. Anna Dorothea Röver 1835 Bergedorf (Taufschein) 16. Anna Marie Dorothea Meier 1873 Bergedorf (Taufschein) 17. Unbekannt 1816 Bergedorf (Taufschein) 18. Johann Carl Hermann Salinger 1820 Hamburg (Taufschein) 19. Hans August Friedrich Krata 1817 Hamburg (Taufschein) 20. Johann Peter Carl Wahlers 1824 Hamburg (Taufschein) 21. Johann Jacob Nicolaus Samsz 1826 Hamburg (Taufschein) 22. Johanna Catharina Köhpcke 1826 Hamburg (Taufschein) 23. Johannes Elias Pfeifert 1822 Hamburg (Taufschein) 24. Johann Peter Adolf Rasemann 1801 Hamburg (Taufschein) 25. Claus Hars 1774 Kirchwerder (Taufschein) 26. Johann Joachim Peter Buhr 1853 Allermöhe (Taufschein) 27. Paul Jürgen Fritz Peiserich 1833 Curslack (Taufschein) 28. Carsten Nicolaus Schütt 1819 Geesthacht (Taufschein) 29. Unbekannt 1776 Neuengamme (Geburtsbrief) 30. Anna Johanna Elisabeth Lütge 1833 Moorfleth-Billwerder (Tauf.) 31. Peter Rathmann 1731 Neuengamme (Taufschein) 32. Matthias Schnor 1738 Billwerder-Moorfleth (Patenb.) 33. Christen Andersen 1791 Oesbye (Geburtsurkunde) 34. Johanna Christina Eleonore Haberding 1848 Parum (Taufschein) 35. Anna Sophia Scheelken 1802 Strahlendorf (Taufschein) 36. Peter Lämke 1784 Marschacht (Taufschein) 37. Conrad Heinrich Ludwig Schellhammer 1829 Sterley (Taufschein) 38. Jochim Christian Ritter 1826 Segeberg (Taufschein) 39. Heinrich Christian Konrad Müller 1843 Breitenkamp (Taufschein) 40. Franziska Damm 1826 Wien (Taufschein) 41. Heinrich Meyer 1816 Lüdershausen (Taufschein) 42. Christian Bracker 1810 Bramstedt (Taufschein) 43. Christoph Gerken 1802 Bargteheide ((Taufschein) 44. Heinrich Christoph Pecken 1799 Roseburg (Taufschein) 45. Hans Jacob Hingenitz 1810 Segeberg (Taufschein) 3

4 46. Franz Nicolaus Westphalen 1815 Sande (Taufschein) 47. Dorothea Johannsen 1853 Steinbeck (Confirmation) 48. Ludwig Jacobi 1830 Halberstadt (Confirmation) 49. Bernhard Walter Hellwig Ida Dorothea Paula Hellwig Walter Hellwig Adolf Bernhard Hellwig Becke Schulte 1798 Altengamme St. Nicolai 54. August Heitmann 1871 Neuengamme 1.2. Heiratsurkunden/Aufgebote 1. P. Ignatius Ciefer/Catharina Margareta Siemers 1812 Bergedorf 2. Johann Hinrich Lantz/Anna Dorothea Röver 1835 Bergedorf 3. Heinrich Christian Müller/Cecilia Katharina Thiessen 1873 Bergedorf 4. Christian Hinrich Kauffmann/Katharina Sophia Fohrmann1873 Bergedorf 5. Hermann Friedrich Klöpper/Charlotte Louise Beltzmeyer 1828 Hamburg 6. Johann Wilhelm Allers/Johanna Catharina Grüne 1829 Hamburg 7. Johann Valentin Balles/Maria Louise Ahrens 1853 Hamburg 8. Hans Nicolaus Harms/Catharina Elisabeth Steinfeld 1811 Lübeck 9. Johann Martin Bortfeldt/Magdalena Bothmann 1811 Hamburg 10. Carsten Matth. Stuhlmacher/Anna E. Schumacher 1811 Billwerder 11. Georg Winter/Maria Hintze 1829 Ratzeburg 1.3. Totenscheine und Sterbeurkunden 1. Johanna Maria Catharina Thiessen 1848 Bergedorf 2. Ernst Wilhelm Ludwig Schröder 1871 Bergedorf 3. Hencke Heitmann 1829 Bergedorf 4. Ilsabe Agneta Schröder, geb. Lantz 1871 Bergedorf 5. Johanna Friederike Wilhelmine Schröder 1871 Bergedorf 6. Johanna Catharina Maria Allers geb. Grün 1836 Hamburg 7. Daniel Hermann Baahs 1860 Hamburg 8. Anna Maria Sams geb. Peiserich 1865 Hamburg 9. Albert Spangenberg 1875 Neuengamme 10. Johannes Karl Franz Schmidt 1889 München 11. Dorothea Gehrken 1815 Marschacht 1.4. Patenbriefe, Konfirmationsblätter, Gedenkblätter u.a. (Vordrucke, teilweise farbig) 1. Gedenkblatt Besuch des Kindergottesdienstes Johanna Petersen Konfirmationsblatt Johann Christian Robert Heitmann (Pastor F. Holm) Verlobungsbrief F.C. Kupfer und Jungfer D.E. Jahn Konfirmationsblatt Hans Ernst Wilhelm Dähling (Pastor von Busch) Patenbrief Bergedorf Konfirmationsblatt Otto Ernst Heinrich Witt aus Brunstorf Patenbrief von Johann Jochim Buck Patenbrief von Peter Christian Hahn (?)

5 9. Patenbrief ohne Namen o.d. (nach1800) 10. Patenbrief von Valentin Junge aus Lübeck für Jacob Valentin Martens Patenbrief von Catarina Elisabeth Hilbrandt Patenbrief von Franz Gottfried Martens Patenbrief von F.H. Bohnsack aus Siebenbäumen Patenbrief von Magaretha Elisabet Wenck (?) Einladung zur Patenschaft von Pastor Schmidt aus Braunsdorf Patenbrief ohne Namen (Formular) o.d. (nach 1900) 17. Patenbrief von Friedrich Rühl aus Travemünde Patenbrief von Johan Jochen Schulz Taufbrief der Patin Mette Rathmanns (handschriftlich) Taufbrief der Patin Agneta Lohpruß (?) (handschriftlich) Taufbrief des Paten Claus Lange für Hans Nicolaus Harmsen Taufbrief des Paten Hans Caspar Kiesewetter für H. N. Harmsen Konfirmationsurkunde Reinhard Albrecht Erinnerung an Konfirmation Julius Friedrich Caspar Paasch Erinnerung an Konfirmation Rudolf Joachim Heitmann Erinnerung an Konfirmation Wilhelm Adolph Theod. Heitmann Erinnerung an Konfirmation Anna Maria Mathilde Lemm Patenbrief von Christina Eliesabeth Vermehren

6 2.1. Neuengamme 2. Kirchen Vierlande 1. Predigt bei der Einweihung der neuverschönerten Kirche von Pastor Franz Martin Eichler Auszug aus dem Visitations-Rezesse Anordnung zur Beilegung des Streites zwischen der Gemeinde Neuengamme und Pastor Struve Jahrbuch der evangelisch-lutherischen Gemeinde Neuengamme, Heft 1, Zur Amtseinführung des Herrn Pastor H. Schubert am 16. Februar Altengamme jähriges Amtsjubiläum des Pastors Vermehren an der Kirche Altengamme Ordnung des Hauptgottesdienstes Kirche St. Nicolai, Altengamme o.d. (um 1900) 3. Erinnerungen aus dem Pfarrhause in Altengamme von Pastor Johannes Nölting Curslack 1. Menükarte zur Feier des 300jährigen Bestehens der Curslacker Kirche Programm zur Feier des 300jährigen Bestehens der Curslacker Kirche Feldgottesdienst zum 25jährigen Regierungs-Jubiläum Wilhelm II Programmblatt plattdeutscher Gottesdienst 500-Johrfier in Veerlann Curslacker Gemeindebrief Sankt Johannis 400 Jahre St. Johannis Kirchwerder 1 Gemeindebrief St. Severini zu Kirchwerder Februar 2003 bis Juli

7 3. Kirchen Marschlande 3.1. Moorburg 1. Rede des Pastors zu Moorburg Johannes Cropp vom Rede des Pastors zu Moorburg Johannes Cropp vom Allermöhe 1. Faltblatt zur Feier des 300jährigen Jubiläums der Allermöher Kirche Moorfleet 1. Nachrichten von dem Kirchspiel Moorfleth Dr. H.M. Sengelmann, nach

8 4. Landgemeinden Bergedorfer Umgebung 4.1. Geesthacht 1. Festgottesdienst 200. Gedenktag der Einweihung Kirche Geesthacht Hamwarde 1. Programm für die Einweihung der Kirche zu Hamwarde

9 5. Kirchensiegel 5.1. Kirchensiegel St. Petri und Pauli Bergedorf 1. Kirchensiegel St. Petri und Pauli Bergedorf o.d Kirchensiegel Ratzeburg 1. Kirchensiegel St. Petri zu Ratzeburg Kirchensiegel Geesthacht 1. Kirchensiegel St. Salvatoris o.d. 9

10 6. Handschriftliche kirchliche Texte (Gebete, Lieder u.a.) 6.1. Oktavhefte (oder ähnliche Größen) 1. Kleines Gesang-Buch für Kinder (teilweise gedruckt) Ernst Thoeb(?) Predigten-Buch (Bergedorfer Stadtschule) August Mönning Confirmanden-Buch (2 Teile) Hermann Peters 1850/ Bibelkunde Karl Heinemann Sprüche für Konfirmandenunterricht Karl Heinemann 1891/ Gebetbuch (2 Teile) Margaretha Harden

11 7. Kirche Hamburg 7.1. Allgemeines Sammelgut 1. Abbildung und kurze Lebensbeschreibung Luthers zur 300jährigen Reformationsfeier für Hamburgs Bürger und Text zur Feier, Urkunde für den Kauf einer Grabstelle bei der Kirche St. Michaelis Broschüre Zehn Jahre Civilstands-Amt in Hamburg von Gustav Ritter 1876 (Kirchlich-statistische Zusammenstellungen der Stadt u. Landgemeinden Hamburgs) 4. Statistik: Beteiligung der Gemeindeglieder am heiligen Abendmahl von Fr. Holtz, Pastor zu Altengamme, Bericht über die kirchlichen Zustände in den Gemeinden des Hamburgischen Kirchenkreises, Verfassung der evangelisch-lutherischen Kirche im Hamburgischen Staate

12 8. Kirche Bergedorf 8.1. Konfirmandenlisten (Bergedorf/Lohbrügge u.a.) Konfirmandenlisten , 1916?, 1917, , 1922, 1932, , 1939, , 1957, Konfirmation Sammelgut 1. Bekanntmachung der Landherrenschaft Bergedorf: Zulassung zur Konfirmation Erinnerungskarten an die Konfirmation Büchlein Hebt mich auf! des Dürerbundes plus Zeitungsausschnitt, Gabe zur Konfirmation Blanko-Formular: Konfirmationsurkunde nach Blanko-Konfirmationsblatt St. Petri und Pauli nach Flugblatt: Spendenaufruf für Kriegsgefangene anlässlich der Konfirmation Hamburger Konfirmandenbüchlein von G. Behrmann Faltblatt: Landesbischof Flügel an die Eltern der Konfirmanden Geschenkgutschein der Sparkasse der Stadt Bergedorf an Hannelore Maack um Allgemeines Sammelgut 1. Mitteilungsblatt der Erlöserkirche Lohbrügge Juli/August Bericht: Die Bergedorfer Kirchengemeinde vor neuen Aufgaben (Georg Daur)

13 9. Christliche Vereine 9.1. Evangelischer Bund Programme der Bergedorfer Gemeindeabende , Programme, Einladungskarten ca Christlicher Gemeindeverein Hinweiszettel auf Veranstaltungen , Programm, Einladung, Aufruf um Verein hamburgischer Landprediger Programme, Teilnahmekarten für Kurse des Vereins Evangelisch-lutherischer Missionsverein Einladungen zum Basar 1913, Einladung zum Jahresfest

14 10. Kirche St. Petri und Pauli Kirchenrechnungen I. Diverse Kirchenrechnungen II. Diverse Kirchenrechnungen 1800/ Kirche und Amt Bergedorf/Allgemeine Schriftstücke 1. Auszug aus dem Visitationsrezess betr. Ankauf einer Kirchenstelle Auszug aus dem Visitationsrezess betr. die Kirchen-Stühle Verordnung wg. Zahlung der Kirchengebühr Kantor Ruprecht mietet ein Stück Land aus Kirchenbesitz Mitteilung des Herrn Lamprecht über die Unterlagen zur Prüfung der Kirchenkasse Auszug aus dem Visitationsrezess betr. Schutz des Gartens des Organisten P. Hasse Auszug aus dem Visitationsrezess betr. Gebrauch des Leichenlakens Visitationsrezess wider den Missbrauch bei Leichenfeiern Spickzettel eines Kirchenbediensteten zu Organisation der Neueinführung o.d. 10. Auszug aus dem Bergedorfer Amtsprotokoll über die Nachfolge bei Kirchgeschworenen Auszug aus dem Visitationsrezess betr. Baumaßnahmen an Kirche und Schule Ernennung von H.F.L. Kessel zum Gotteskasten-Vorsteher-Gehilfen Genehmigung des Rücktritts des H.F.L. Kessel vom Amte des Gotteskasten-Vorsteher- Gehilfen Kirchliche Ämter 1. Wahlvorschlag Agitationskomitee zur Kirchenvorstandswahl Wahlvorschlag Viele Wähler zur Kirchenvorsteherwahl Merkblatt zu den Kirchenwahlen Infoblatt zur Kirchenwahl Wahlvorschlag zur Kirchenvorsteherwahl Infoblatt zur Wahl der Kirchenvorstände Wahlvorschläge für die Wahlen der Kirchenvorsteher Quittung des Kirchenvorstandes über die Bezahlung der Kirchensteuer Sammelgut (Programme, Informationsmaterial, Gemeindebriefe u.a.) 1. Sammelgut ( ) 2. Sammelgut ( ) 3. Totenzettel der Gefallenen des Ersten Weltkrieges (Mitglieder der Gemeinde St. Petri und Pauli) Zeitungsausschnittsammlung I

15 10.6. Bergedorfer Pastoren 1. Hochzeitsgedicht auf Pastor Schlösser und seine Frau Amtseinführung von Pastor Georg Daur Katholische Gemeinde 1. Programm zum 50jährigen Bestehen der Katholischen Gemeinde Bergedorf Programm zur Feier des 25jährigen Priester-Jubiläums Personalia 1. Totenbriefe und Verwandtes Predigttexte u. ähnliches Konvolut Pastor Arnold Minder Wahlpredigt Wilhelm Ditlevsen Kopien Hamburger Staatsachiv 1. Kopien zur Bergedorfer Kirchengeschichte Kopien zur Bergedorfer Kirchengeschichte

Feuerschutz - Personalakten

Feuerschutz - Personalakten 333-8 Feuerschutz - Personalakten Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Personalakten 1 333-8 Feuerschutz - Personalakten Vorwort I. Bestandsgeschichte Die Unterlagen kamen 1936, 1947, 1951 und 1974-1976

Mehr

Nachfahrenliste / list of descendants: SUPHAHN Johann Caspar

Nachfahrenliste / list of descendants: SUPHAHN Johann Caspar Nachfahrenliste / list of descendants: SUPHAHN Johann Caspar 1 SUPHAHN Johann Caspar 1, Schmied, vermutet, * (s) 1725. oo... mit KÖHLER Christina Magdalena. 1) SUPHAN Anna Maria * 28.08.1752 in Frankenhausen

Mehr

Frantz Mauritz Clüter,

Frantz Mauritz Clüter, Kurt Klüter Frantz Mauritz Clüter, Ambtsjäger der Fürstbischöfe zu Münster, und seine Nachkommen Eine Chronik über mehr als 300 Jahre Sippengeschichte 1697-2009 Inhaltsverzeichnis mit Nachtrag Teil II-

Mehr

Verordnung über die Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen des öffentlichen Rechts in Hamburg

Verordnung über die Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen des öffentlichen Rechts in Hamburg Religionsgesellschaftenverordnung HH RelGesHHVO 2.105-101 Verordnung über die Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen des öffentlichen Rechts in Hamburg Vom 21. Januar 2003 (HmbGVBl. S.

Mehr

Hofstelle X Palingen. Legende * geboren ~ getauft verheiratet mit gestorben # begraben

Hofstelle X Palingen. Legende * geboren ~ getauft verheiratet mit gestorben # begraben Hofstelle X Palingen Legende * geboren ~ getauft verheiratet mit gestorben # begraben Ein Hufner ist ein Bauer, der als Grundbesitz eine oder mehrere Hufen Land bewirtschaftet. Als Hube, Hufe oder Lahn

Mehr

Vorfahren von Helga Kirchner

Vorfahren von Helga Kirchner 1 Helga Kirchner * 25.12.1941 in Biebrich Eltern 2 Jakob Kirchner * 09.06.1903 in Frei-Weinheim 17.07.1982 in Wiesbaden 3 Christine Christ * 27.01.1899 in Biebrich 29.08.1969 in Wiesbaden Großeltern 4

Mehr

Der Orgelsachverständige

Der Orgelsachverständige Der Orgelsachverständige Archiv des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost Hölertwiete 5 21073 Hamburg Tel.: 040-519 000-975 Fax: 040-519 000-970 E-Mail: archiv@kirche-hamburg-ost.de Archiv des Ev.-Luth.

Mehr

Familienarchiv Kind. Elisabeth Bantli. Im STAR erfasst. bearbeitet von

Familienarchiv Kind. Elisabeth Bantli. Im STAR erfasst. bearbeitet von Staatsarchiv Graubünden FR-A Sp III/11c Familienarchiv Kind bearbeitet von Elisabeth Bantli Im STAR erfasst Chur 2009 Staatsarchiv Graubünden Bestand sortiert nach Titel Album mit Bildern der Familie Paul

Mehr

Neunte Generation. Sie heiratete Heinrich Becker #6326, * 1617 (Sohn von Ludwig Becker #6327), 1698 in Herchen.

Neunte Generation. Sie heiratete Heinrich Becker #6326, * 1617 (Sohn von Ludwig Becker #6327), 1698 in Herchen. Neunte Generation 25. Arnold Sauer #5106 (17.Gerhard 8, 15.Gerhard 7, 11.Johann 6, 9.Anna von der Hees gt. 5 Happerschoß, 8.Dietrich von der Hees gt. 4, 7.Dietrich von der 3 Hees, 2.Adolf von der 2, 1.Dietrich

Mehr

Auswanderungen aus Frei-Laubersheim im 19.Jahrhundert. zusammengestellt anhand der im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente*

Auswanderungen aus Frei-Laubersheim im 19.Jahrhundert. zusammengestellt anhand der im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente* Auswanderungen aus Frei-Laubersheim im 19.Jahrhundert zusammengestellt anhand der im Ortsarchiv vorhandenen Dokumente* In den vergangenen Jahren hat die Zahl der Personen, die auf der Suche nach ihren

Mehr

Die Pfeddersheimer Ratsherrenfamilie Kehr

Die Pfeddersheimer Ratsherrenfamilie Kehr Die Pfeddersheimer Ratsherrenfamilie Kehr I. Joh. Simon Kehr, ref.,weinschröter * err. 1627 + Pfeddersheim 1.03.1705, 78 Jahre alt 1654 Polizeiaufseher, 1657 Feldbeseher, 1661 Eicher, 1663 Almosenpfleger,

Mehr

622-1/99. von Sienen

622-1/99. von Sienen 622-1/99 von Sienen Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Jakob Albrecht von Sienen (I), Bürgermeister 1 Personalpapiere und Papiere über amtliche Tätigkeit 1 Papiere über seine Familie 1 Private Aufzeichnungen

Mehr

Abel. Abhoe. 4 Abhoe, ab Hoe, ab Höhe, Johannes Adolph, Ältester, Bürgermeister, Gerichtsscheffe, <2>, «3», G err ,

Abel. Abhoe. 4 Abhoe, ab Hoe, ab Höhe, Johannes Adolph, Ältester, Bürgermeister, Gerichtsscheffe, <2>, «3», G err , A Abel 1 Abel, Andreas, G gesch. 1790, Buch: K3-2.4, Seite: 153, Lfd-Nr: 30 H'wagen, 1852 H gesch. 1818, Buch: K3-2.4, Seite: 153, Lfd-Nr: 30 Eichhoff, Gertrud, G gesch. 1795, Buch: K3-2.4, Seite: 153,

Mehr

Alphabetisches Mitgliederverzeichnis Verfassungberatende Landesversammlung Groß-Hessen

Alphabetisches Mitgliederverzeichnis Verfassungberatende Landesversammlung Groß-Hessen Alphabetisches Mitgliederverzeichnis Verfassungberatende Landesversammlung Groß-Hessen 15.07. - 30.11.1946 1. A c h e n b a c h II, Heinrich CDU Niederdieten, Krs. Biedenkopf 2. A l t w e i n, Erich F.

Mehr

09:00 Uhr Großmaischeid Schul- und Gemeindegottesdienst zur Eröffnung der Sternsingeraktion 2016

09:00 Uhr Großmaischeid Schul- und Gemeindegottesdienst zur Eröffnung der Sternsingeraktion 2016 Sa 19.12.15 Samstag der 3. Adventswoche 17:15 Uhr Isenburg Vorabendmesse f. Horst Lemgen u. f. Schwiegereltern, f. Ehel. Ludwig und Verena Hoffmann 19:00 Uhr Großmaischeid Musikalische Andacht im Advent,

Mehr

Archiv für Geographie. Findbuch. Ernst Wandersleb (1879 1963)

Archiv für Geographie. Findbuch. Ernst Wandersleb (1879 1963) Archiv für Geographie Findbuch Ernst (1879 1963) , Ernst Otto (1879 1963) * 1.4.1879 Gotha.5.1963 Jena Physiker und Ballonfahrer K 449 und 451 1897 Reifeprüfung am Gymnasium Ernestinum in Gotha Studium

Mehr

Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997

Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997 Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997 Diese Daten sind nachfolgend kursiv wiedergegeben Johann Philipp

Mehr

Stammtafeln der Familie von Fargel zu Rückingen

Stammtafeln der Familie von Fargel zu Rückingen Geschichte in Erlensee erleben Stammtafeln der Familie von Fargel zu Rückingen Grafik: Kevin Paulus Nr.: 2 / 2008 www.geschichte-erlensee.de Kevin Paulus 2008 Legende * Geburtstag verstorben erw. Wwe getft.

Mehr

Nachkommen von Johannes Hardert

Nachkommen von Johannes Hardert 1 von 6 01.06.2011 01:56 Nachkommen von Johannes Hardert Bis zur 10. Generation. Johannes Hardert, geboren ca. 1650, Brandoberndorf, Hessen, verstorben am 29. September 1707, Oberstedten (alter: vielleicht

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE

QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE HERAUSGEGEBEN VON FRANZ RUDOLF REICHERT BAND 17 BEITRÄGE ZUR MAINZER

Mehr

Wir lassen unser Kind taufen

Wir lassen unser Kind taufen Wir lassen unser Kind taufen Ein Info-Heft für Taufeltern Liebe Taufeltern Sie wollen Ihr Kind in unserer Kirchengemeinde taufen lassen - wir freuen uns mit Ihnen! Damit Taufgottesdienst gelingt und in

Mehr

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen.

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen. In welchem Alter sollte ein Kind getauft werden?meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt was geschieht. Was

Mehr

K I R C H E N B L A T T

K I R C H E N B L A T T Homepage: http://kath-kirche.voelkersweiler.com K I R C H E N B L A T T DER PFARRGEMEINDEN Gossersweiler, Silz, Waldhambach Woche von 04.11.2007 bis 11.11.2007 ( Nr.43 /07) ST. MARTIN ST. SILVESTER STEIN

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Grafik Berner Fotografen

Grafik Berner Fotografen Grafik Berner en Diese Tabelle bildet die Grundlage für die Grafik auf den Seiten 31-33 im Passepartout Nr. 7 zu Carl Durheim. Wie die ie nach Bern kam. Es ist eine vorläufige Liste der bisher bekannten

Mehr

512-7. St. Michaeliskirche

512-7. St. Michaeliskirche 512-7 St. Michaeliskirche Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Protokolle 1 Memorialbücher 1 Geburts- und Taufbücher 1 Proklamations- und Kopulationsbücher 5 Leichenbücher 7 Grabbücher 8 Varia 9 512-7

Mehr

Die Taufe Eine Verbindung die trägt

Die Taufe Eine Verbindung die trägt Die Taufe Eine Verbindung die trägt 1 Vorwort Im Jahr 2011 wird in der Evangelischen Kirche das Jahr der Taufe gefeiert.»evangelium und Freiheit«lautet das Motto. In der Tat: Die Taufe macht Menschen frei.

Mehr

Ortsplan von Brigidau Kreis Stryj Stand 1939

Ortsplan von Brigidau Kreis Stryj Stand 1939 Ortsplan von Brigidau Kreis Stryj Stand 1939 Geografische Lage: 49 19 Breite 23 46 Länge Höhe über NN 290 m Nach handgezeichneten Vorlagen von Rudolf Unterschütz und Dorflehrer Hagersheimer Nachgezeichnet

Mehr

Tabelle 180 NSDAP- Funktionsträger: Bestände Bundesarchiv (BDC und Z 42)

Tabelle 180 NSDAP- Funktionsträger: Bestände Bundesarchiv (BDC und Z 42) Tabelle 180 NSDAP- Funktionsträger: Bestände Bundesarchiv (BDC und ) Name Vorname Geb. Alter Johann 25.03.09 Verden KrsAmtsL OPG-Richter OPG (e) Backsmann?? Baumgarten Friedrich 11.02.90 Verden NSDAP Behrens

Mehr

Heller Glanz in allen Häusern

Heller Glanz in allen Häusern Norbert Schnabel (Hrsg.) Heller Glanz in allen Häusern Die schönsten deutschen Weihnachtsgedichte 2010 SCM Collection im SCM-Verlag GmbH & Co. KG, Witten Umschlag: Provinzglück GmbH www.provinzglueck.com

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser

Evangelische Kirchengemeinde Merzig. Taufen. in unserer Gemeinde ein Wegweiser Evangelische Kirchengemeinde Merzig Taufen in unserer Gemeinde ein Wegweiser Geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

Bürgermeister der Stadt Minden (ab 1711)

Bürgermeister der Stadt Minden (ab 1711) der Stadt (ab 1711) Name Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit * Landesherrliches Stadtreglement vom 10. Juni 1711 (zwei im jährlichen Wechsel) Rudolph Culemann (auch Kuhlmann) 1711 1721 Dr. Christoph

Mehr

Pfarrei St. Josef Rappenbügl. Rückblick und Impressionen von Pfarraktivitäten getragen vom Pfarrgemeinderat,

Pfarrei St. Josef Rappenbügl. Rückblick und Impressionen von Pfarraktivitäten getragen vom Pfarrgemeinderat, Pfarrei St. Josef Rappenbügl Rückblick und Impressionen von Pfarraktivitäten getragen vom Pfarrgemeinderat, 1968-2011 Entwicklung des Pfarrgemeinderates Um im Sinne des II Vatikanischen Konzils die Berufung

Mehr

Archiv der Ev. Kirche im Rheinland. Bestand. Nachlass Superintendent Dr. Peter Adams 7 NL 041

Archiv der Ev. Kirche im Rheinland. Bestand. Nachlass Superintendent Dr. Peter Adams 7 NL 041 Archiv der Ev. Kirche im Rheinland Bestand Nachlass Superintendent Dr. Peter Adams 7 NL 041 bearbeitet von Alexander Weber 2005 Inhalt Vorwort 3 Archivbestände 4 Literatur 4 Akten: 1. Tätigkeit als Pfarrer

Mehr

Ev Marquardt Carl Gustav Adolph Stettin Bootsmannsmaat 2. Klasse 26+1 Ev.

Ev Marquardt Carl Gustav Adolph Stettin Bootsmannsmaat 2. Klasse 26+1 Ev. 1 Koch Johann Stralsund Bootsmannsmaat 1. Klasse 33+1 2 Gaffron Carl Friedrich Wilhelm Pleß Kreis Oppeln Bootsmannsmaat 1. Klasse 28+6 3 Marquardt Carl Gustav Adolph Stettin Bootsmannsmaat 2. Klasse 26+1

Mehr

Altbergedorfer Stiftung

Altbergedorfer Stiftung Bergedorfer Stiftungen Körber Stiftung Buhck-Stiftung Bergedorf-Bille-Stiftung Altbergedorfer Stiftung Christopher-Harms-Stiftung Ehlerding Stiftung Evangelische Stiftung Bethesda Gabriele-Karola und Martin

Mehr

LM EZF 2012 Sachsen-Anhalt

LM EZF 2012 Sachsen-Anhalt Tria Seite 1 Ergebnisliste - U11m 1 5 Kärsten, Moritz RSV Osterweddingen 02 12:16,12 2 7 Heitzmann, Christoph RadClub Lostau 02 12:21,92 3 6 Heinzelmann, Fabian RSV Osterweddingen 02 12:36,45 4 3 Bartusch,

Mehr

:46 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 88R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 85R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 89R 80 Albrecht, Gerlinde

:46 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 88R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 85R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 89R 80 Albrecht, Gerlinde 15.5.2007 17:46 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 88R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 85R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 89R 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 58.7T 80 Albrecht, Gerlinde LG - Adler 115.3T

Mehr

Pfarrnachrichten. 09. Jan. 22. Jan Kath. Pfarrgemeinde St. Apollonia Helmern

Pfarrnachrichten. 09. Jan. 22. Jan Kath. Pfarrgemeinde St. Apollonia Helmern Pfarrnachrichten Kath. Pfarrgemeinde St. Apollonia Helmern 09. Jan. 22. Jan. 2017 Tel.: Pfarrbüro Helmern (02957) 261 ; Fax: 9850146 e-mails: st.apollonia@pfarrgemeinde-helmern.de * Internet: www.st-apollonia-helmern.de

Mehr

4 Cornelius * 5 Christian *

4 Cornelius * 5 Christian * Recherche zum Familiennamen Vogel, ausgehend von Bartholomäus Vogel (Spitzenahn), geboren 1565 in Sagan (Schlesien), kam nach Bockwa bei Zwickau 1585, wo er Lehrer, Kustos und Schmied war (Zusammengestellt

Mehr

gedruckt am : GM2017

gedruckt am : GM2017 1 Alkov Peter 41500608 1150 2.11.74 Luftpistole aufgelegt Senioren Cm Brunnenreuth 21.01.17 17:30 6 2 Antkowiak Dr. Roman 41601982 1166 2.53.60 GK-Pistole 9mm Senioren Am Unsernherrn 08.01.17 09:00 5 3

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Ergebnisse Damen Einzel

Ergebnisse Damen Einzel Ergebnisse 2007 Seite 2 von 9 Ergebnisse Damen Einzel Rang St-Nr. Name, Wohnort Ringe 1 23 Marion Jendrusch, Pullenreuth 75 2 18 Ursula Malzer, Lochau 65 3 65 Bianca Kastner, Arnoldsreuth 63 4 2 Sonja

Mehr

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Sammlung Petersen

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Sammlung Petersen Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland Findbuch Sammlung Petersen 8SL 016 bearbeitet von Lena Wörsdörfer 2004 Inhaltsverzeichnis I. Vorwort 01. Biografisches 01.01. Fotos 01.02. Grußkarten 01.03.

Mehr

Archiv Bergischer Geschichtsverein Hückeswagen e.v.

Archiv Bergischer Geschichtsverein Hückeswagen e.v. Archiv Bergischer Geschichtsverein Hückeswagen e.v. Findbuch Gemälde Das Findbuch "Gemälde" enthält alle Gemälde, gerahmt und ungerahmt, des Archivs des Bergischen Geschichtsvereins Hückeswagen e. V. Das

Mehr

Gottesdienstordnung für den Monat Oktober 2014 Mittwoch, 01.10. Hl. Theresia v. Kinde Jesus 09.00 h Hl. Messe der Frauengemeinschaften in St. Gertrud; Gerhard Lintzen Donnerstag, 02.10. Hl. Schutzengel

Mehr

Gliederung Stammbäume Darstellungen zur Familiengeschichte Allgemeines R. de Marées Georg de Marées (Hofmaler)

Gliederung Stammbäume Darstellungen zur Familiengeschichte Allgemeines R. de Marées Georg de Marées (Hofmaler) Gliederung 1.1. Stammbäume 1.2. Darstellungen zur Familiengeschichte 1.2.1. Allgemeines 1.2.2. R. de Marées 1.2.3. Georg de Marées (Hofmaler) 1.3. Auszüge aus amtlichen Registern 2. Dokumente zu einzelnen

Mehr

Danksagungen. Geburt. Grüße/Glückwünsche. Geburtstag. Vermählung. Verlobung. Hochzeitstage. Danksagungen. Preisliste

Danksagungen. Geburt. Grüße/Glückwünsche. Geburtstag. Vermählung. Verlobung. Hochzeitstage. Danksagungen. Preisliste Preisliste Geburt Hochzeitstage Verlobung Vermählung Geburtstag Grüße/Glückwünsche Ein herzliches schön sagen wir allen, die uns zu unserer Hochzeit mit schönen Ehrenbögen, Glückwünschen, Blumen und Geschenken

Mehr

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Sonntag, 31. Januar 2016 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS 1. L.: Jer 1,4-5.17-19; 2. L.: 1 Kor 12,31-13,13; Ev.: Lk 4,21-30 zu Lichtmess mit Blasiussegen

Mehr

Übersicht über die Herrscher in der Mark Brandenburg

Übersicht über die Herrscher in der Mark Brandenburg Übersicht über die Herrscher in der Mark 1157-1918 1. Herrschaft der Askanier (1157-1320) Die Askanier waren ein in Teilen des heutigen Sachsen-Anhalt ansässiges altes deutsches Adelsgeschlecht, dessen

Mehr

Rng Name Heimatclub Par/CR/Slope Stv Brutto Netto NSP Stneu

Rng Name Heimatclub Par/CR/Slope Stv Brutto Netto NSP Stneu Golfclub Waldegg-Wiggensbach e.v. Club-Nr. : 8872 Siegerliste - Preis des Allgäu Stern Hotels Einzel Stableford Datum: 10.08.2013 Runde 1 von 1 Rng Name Heimatclub Par/CR/Slope Stv Brutto Netto NSP Stneu

Mehr

X1 Agnes Seelis geborene Gutwinters geb. am zu verst. am zu X Gerhard Seelis geb. am zu Moers.

X1 Agnes Seelis geborene Gutwinters geb. am zu verst. am zu X Gerhard Seelis geb. am zu Moers. Moers um 1800 65 07 125 252 251 X1 Agnes Seelis geborene Gutwinters geb. am zu verst. am zu Daten aus den Aufschreibungen des Jakob Tenhaef. erstellt 05.1997, geändert 12.2006 Hochzeit 04.01.1784 Kirchenbuch

Mehr

Welche Unterlagen dem Standesamt vorgelegt werden müssen, hängt von Ihrem Familienstand ab:

Welche Unterlagen dem Standesamt vorgelegt werden müssen, hängt von Ihrem Familienstand ab: Geburten Anmeldung von Geburten Sehr geehrte Eltern, die Geburt Ihres Kindes in Mannheim muss beim Standesamt Mannheim in K 7 unverzüglich zur Beurkundung angezeigt werden. Die Mannheimer Kliniken (Diakonissenkrankenhaus,

Mehr

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer 36. Woche (29.08.15 06.09.15) Gottes Reich ist mitten unter uns?! Tatsache ist, dass die Kirche in der Gesellschaft nichts mehr zu sagen hat, dass unsere

Mehr

Abb.1: Mäuerchen und Alexanderbrücke, Elberfeld, 1830er Jahre, Gouache auf Karton, Von der Heydt-Museum Wuppertal

Abb.1: Mäuerchen und Alexanderbrücke, Elberfeld, 1830er Jahre, Gouache auf Karton, Von der Heydt-Museum Wuppertal Abb.1: Mäuerchen und Alexanderbrücke, Elberfeld, 1830er Jahre, Gouache auf Karton, Von der Heydt-Museum Wuppertal 97 98 Abb. 2: Elberfeld um 1850, colorierte Radierung von W. Peters, Historisches Zentrum

Mehr

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind.

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind. Pfarrbrief der Seelsorgeeinheit Ahrbergen-Giesen St. Vitus St. Maria St. Martin Pfarrbrief Nr. 8/2013 (17.08. - 01.09.2013) Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief

Mehr

Abendmahl mit Kindern erklärt

Abendmahl mit Kindern erklärt Abendmahl mit Kindern erklärt Evangelisch-Lutherische Dreifaltigkeitskirche Bobingen Um was geht es, wenn wir Abendmahl feiern? Von Jesus eingesetzt Als Jesus von seinen JÄngern Abschied nahm, stiftete

Mehr

Literatur: Peter Gössel, Gabriele Leuthäuser: Architektur des 20. Jahrhunderts; Köln 1990

Literatur: Peter Gössel, Gabriele Leuthäuser: Architektur des 20. Jahrhunderts; Köln 1990 Die aufwändige Erschließung des Gebäudes gewinnt in der Architektur des 20. Jahrhunderts zunehmend an Bedeutung. Wo im Mittelalter die Verkehrswege oft noch so geplant werden, dass der Verteidigungsaspekt

Mehr

Meine DDR Gedenkmünzensammlung in Tabellenübersicht mit Wertentwicklung

Meine DDR Gedenkmünzensammlung in Tabellenübersicht mit Wertentwicklung Meine DDR Gedenkmünzensammlung in Tabellenübersicht mit Wertentwicklung 1 200. Geburtstag Wilhelm von Humboldt Katalognummer 1982 (2,4783 /DM)* Katalogwerte 2002 2012 1967 20 Mark st Jäger 1520 20,00 179,00

Mehr

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015 Kombinationswertung Seite 1 202015 WK II Mädchen Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg 06:27,86 Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK II: 00:33,98 (Fischer Franziska, 1999 W) Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK

Mehr

Aarau AG Tod von Danioth, Ludwig Ambros am Andermatt UR Geburt von Danioth, Ludwig Ambros am

Aarau AG Tod von Danioth, Ludwig Ambros am Andermatt UR Geburt von Danioth, Ludwig Ambros am Aarau AG Tod von Danioth, Ludwig Ambros am 24.12.2006 Andermatt UR Geburt von Danioth, Ludwig Ambros am 13.04.1929 Arlesheim BL Hochzeit von Derendinger, Sarah Maria Elisabeth und Jensen, Björn Olaf am

Mehr

1833 Kaspar Matter, Rudis Bernhard Matter, Sattler, Sohn

1833 Kaspar Matter, Rudis Bernhard Matter, Sattler, Sohn Bäckerei Walther 1833 Kaspar Matter, Rudis 1833 1862 Bernhard Matter, Sattler, Sohn 1862 1870 Baumann, Jakob, Gemeinderat 1870 - Baumann, Arnold, Armenpfleger Familie Walther Die Gebäude 200 und 201(Aarauerstrasse

Mehr

Siegelabgußsammlung im Stadtarchiv Rheinbach

Siegelabgußsammlung im Stadtarchiv Rheinbach Siegelabgußsammlung im Stadtarchiv Rheinbach Überarbeitet: Juli 2000 Ergänzt: Juli 2000 a) Ritter von Rheinbach, Stadt- und Schöffensiegel im Bereich der heutigen Stadt Rheinbach 1 Lambert I. (1256-1276,

Mehr

Hallo Nachbarn...! August Dezember 2014

Hallo Nachbarn...! August Dezember 2014 Hallo Nachbarn...! Herzlich willkommen zu Sonntags-Gottesdiensten in den Kirchengemeinden Drakenburg-Heemsen, Erichshagen, Holtorf, Rodewald und Steimbke August Dezember 2014 Wir laden Sie ein zu Gottesdiensten

Mehr

Musteranzeigen für. Hochzeit, Hochzeit & Taufe. lokal & aktuell. (kombiniert) oder Ehejubiläen. Tel /

Musteranzeigen für. Hochzeit, Hochzeit & Taufe. lokal & aktuell. (kombiniert) oder Ehejubiläen. Tel / Musteranzeigen für, & Taufe (kombiniert) oder Ehejubiläen Tel. 0 92 61 / 5 60-0 www.avp24.de W ö c h e n t l i c h. Ko s t e n l o s. I n f o r m a t i v. lokal & aktuell Für unseren Landkreis Kronach!

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 159 Köhler, Julius Paul Bestand Köhler, Julius Paul Signatur ED 159 Zum Bestand Dr. Julius Paul Köhler In den Korrespondenzen und Aufzeichnungen Köhlers geht es

Mehr

10 DM 1972 D Sportler 403 prf 10,00 F prf 10,00 G prf 10,00 J prf 10,00

10 DM 1972 D Sportler 403 prf 10,00 F prf 10,00 G prf 10,00 J prf 10,00 BRD Gedenkprägungen Jaeger Nr. 5 DM 1952 D Germanisches Museum 388 vz 395,00 1955 F Friedrich von Schiller 389 vz+ 335,00 von PP oder Erstabschlag 1955 G Markgraf von Baden 390 vz 265,00 1957 J Freiherr

Mehr

In dieser Liste sind nach einem Beschluss der Familienversammlung weder Daten noch Fotos von lebenden Personen zu finden

In dieser Liste sind nach einem Beschluss der Familienversammlung weder Daten noch Fotos von lebenden Personen zu finden In dieser Liste sind nach einem Beschluss der Familienversammlung weder Daten noch Fotos von lebenden Personen zu finden Nachfahren-Liste von Wilhelm Peter Hoffmann Er ist das siebte Kind von Peter Johann

Mehr

Wort-Gottes-Feier + Katharina Beiler,

Wort-Gottes-Feier + Katharina Beiler, SANKT ANTONIUS, RHEINE GOTTESDIENSTPLAN 02.05.2015 BIS 10.05.2015 Tag Zeit Ort Gottesdienst Zel Sakr Org Pr/Vo Bemerkungen Samstag, 02.05.2015 Hl. Athanasius 08.00 Uhr Antonius Laudes n.v. FT WH Urlaub

Mehr

Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen

Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen 20.09.2016 175 PRESSEMITTEILUNGEN DER DEUTSCHEN BISCHOFSKONFERENZ Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen Glaubenskommission (I) Dr.

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/4361 20. Wahlperiode 08.06.12 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Robert Heinemann (CDU) vom 01.06.12 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE IM KANTON SOLOTHURN

EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE IM KANTON SOLOTHURN EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE IM KANTON SOLOTHURN Teilrevision der Kirchenordnung November 1996 TAUFE KIRCHLICHER RELIGIONSUNTERRICHT KONFIRMATION TAUFE, KIRCHLICHER RELIGIONSUNTERRICHT UND KONFIRMATION

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 11. Baier, Rudolf ( ) Philologe, Stadtbibliothekar, Museumsleiter (Klaus Dieter von Fircks) 23

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 11. Baier, Rudolf ( ) Philologe, Stadtbibliothekar, Museumsleiter (Klaus Dieter von Fircks) 23 Inhaltsverzeichnis Einleitung 11 Baier, Rudolf (1818-1907) Philologe, Stadtbibliothekar, Museumsleiter (Klaus Dieter von Fircks) 23 Blixen, Freiherren von Blixen-Finecke, Familie von (Dirk Schleinert)

Mehr

Studienführer Biologie

Studienführer Biologie Studienführer Biologie Biologie - Biochemie - Biotechnologie - Biomedizin an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen 4. Auflage Herausgegeben vom vdbiol - Verband Deutscher

Mehr

Deskriptive Psychometrische Statistik Seite 1 von 10

Deskriptive Psychometrische Statistik Seite 1 von 10 Deskriptive Psychometrische Statistik Seite 1 von 10 1 Mittelwert (xmw) = 59,00 2 Varianz (xv) = 314,56 3 Standard-Abw (xsta) = 17,74 Anzahl = 18 5 xvariable = Lebensalter 6 Kategorie = österr. Komponisten

Mehr

Treu der Heimat. Kriegerdenkmal. Chiara, Julia G, Julia S

Treu der Heimat. Kriegerdenkmal. Chiara, Julia G, Julia S Treu der Heimat Kriegerdenkmal Der rechte Teil des Denkmals wurde 1924 zum Gedenken an die im Ersten Weltkrieg ums Leben gekommenen Soldaten errichtet. Die Soldatenfigur auf Steinsockel wurde von G. Matt

Mehr

TAUFE. Häufig gestellte Fragen zur Taufe. Sie erhalten die Antwort, indem Sie auf die gewünschte Frage klicken.

TAUFE. Häufig gestellte Fragen zur Taufe. Sie erhalten die Antwort, indem Sie auf die gewünschte Frage klicken. TAUFE Häufig gestellte Fragen zur Taufe Sie erhalten die Antwort, indem Sie auf die gewünschte Frage klicken. Was muss ich tun, wenn ich mich oder mein Kind taufen lassen will? Was bedeutet die Taufe?

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Häufig gestellte Fragen von Jugendlichen zur Konfirmation

Häufig gestellte Fragen von Jugendlichen zur Konfirmation KONFIRMATION Häufig gestellte Fragen von Jugendlichen zur Konfirmation Zur Antwort auf die Frage erhältst Du, indem Du auf die gewünschte Frage klickst. Was muss ich auswendig lernen? Gibt es Konfirmations-Prüfungen?

Mehr

Neidlinger in Hochheim bei Worms

Neidlinger in Hochheim bei Worms Neidlinger in Hochheim bei Worms Quellen: KB der ref. Gemeinde Hochheim im Stadtarchiv Worms, Abt. 108 Nr. 22 Luth. KB Pfeddersheim mit Hochheim und Pfiffligheim, alph. geordnete Abschrift von Anneliese

Mehr

Anjo LENGERT Altersstufe: Grundschule Gera Thema: Europa-Bus. Betreuer/in: Frau Seidemann 1925 /1 /1

Anjo LENGERT Altersstufe: Grundschule Gera Thema: Europa-Bus. Betreuer/in: Frau Seidemann 1925 /1 /1 Anjo LENGERT Altersstufe: 04 9. Grundschule Gera Thema: Europa-Bus Betreuer/in: Frau Seidemann 1925 /1 /1 Alexandra BEYER Altersstufe: 04 Bergschule Gera Thema: Europa-Bus Betreuer/in: Frau Pruß 1850 /0

Mehr

Bekannte Mönche und Äbte des Benediktiner-Klosters Bürgel in zeitlicher Reihenfolge

Bekannte Mönche und Äbte des Benediktiner-Klosters Bürgel in zeitlicher Reihenfolge 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 1136 1157 Eberwein I Abt UBB I 1-24 1165 1171 Rudolf Abt UBB I 25-35 1171 1185/90 Degenhard Abt UBB I 36-43/121

Mehr

Der Ablauf Eine Bestattung der katholischen Kirche hat in der Regel einen Ablauf, der zwei Stationen vorsieht: in der Kirche und am Grab.

Der Ablauf Eine Bestattung der katholischen Kirche hat in der Regel einen Ablauf, der zwei Stationen vorsieht: in der Kirche und am Grab. Verschiedene Bestattungszeremonien Die katholische Bestattung Die römisch-katholische Kirche ist in Deutschland nach wie vor die größte christliche Religionsgemeinschaft. Im Trauerfall ist für Gemeindemitglieder

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Geschichtsverein Adliswil

Geschichtsverein Adliswil Veröffentlichungen zur Adliswiler Geschichte, Teil 4: Materialien zur Adliswiler Geschichte B: Adliswiler Auswanderung nach USA, 1892 1924 bearbeitet von Christian Sieber 2007 Vorbemerkung Das Verzeichnis

Mehr

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Nachlass Hans Hanko Evangelische Akademikerschaft

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Nachlass Hans Hanko Evangelische Akademikerschaft Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland Findbuch Nachlass Hans Hanko Evangelische Akademikerschaft 7NL 051 bearbeitet von Michael Hofferberth 2 Inhalt Vorwort... 3 Index... 8 3 Vorwort: Hans Hanko,

Mehr

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Jahrestagung des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer vom 22. bis 24. November 2013 im Hotel Sheraton Carlton in Nürnberg Freitag, den 22.

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 1949 in Duisburg: Gründungsversammlung der ADS am 28./29.10.1949 (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

Aktivitäten des CZM im Juli 2016 Jahrestermine 2016

Aktivitäten des CZM im Juli 2016 Jahrestermine 2016 Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag 1. 2. "Vaterherz Gottes"-Seminar 16:30 Royal Rangers mit Matthias Hoffmann und Team 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 16. - 18. September Predigt: Daniel

Mehr

Inhaltsverzeichnis Kürassiere allgemein Regiment der Gardes du Corps Garde-Kürassier-Regiment

Inhaltsverzeichnis Kürassiere allgemein Regiment der Gardes du Corps Garde-Kürassier-Regiment Inhaltsverzeichnis Kürassiere allgemein Tafeln 1-8 Die Kürassier- und Schweren Reiter-Regimenter der alten Armee. Feldgrau, 6. Jahrgang 1958, Sonderheft 10 Regiment der Gardes du Corps Tafel 9: Friedrich

Mehr

Platz Startnummer Name/Verein Teiler

Platz Startnummer Name/Verein Teiler Platz Startnummer Name/Verein Teiler 1. 153 Ulbrich, Bianca Meistbeteiligung: 29 2. 70 Rieder, Tobias 32 42 3. 74 Schnappauf, Silvia / 31 48 4. 76 Endlein, Kurt 26 81 5. 125 Matthaei, Steffen 24 83 6.

Mehr

Vorfahren von David Gordon Man

Vorfahren von David Gordon Man Generation 1 1. David Gordon Man Sohn von Frank Otto Stoe Man. Generation 2 2. Frank Otto Stoe Man Sohn von Eleanor Fanny Mathilda Loeck. Frank Otto Stoe Man und unbekannter Ehepartner verheiratet. Sie

Mehr

Das kleine Dörfchen Buggow liegt an der Straße von Anklam nach Wolgast und hat seinen Ursprung in der Slawenzeit. Ein kleiner Bach (Libnower

Das kleine Dörfchen Buggow liegt an der Straße von Anklam nach Wolgast und hat seinen Ursprung in der Slawenzeit. Ein kleiner Bach (Libnower Das kleine Dörfchen Buggow liegt an der Straße von Anklam nach Wolgast und hat seinen Ursprung in der Slawenzeit. Ein kleiner Bach (Libnower Mühlenbach) durchzieht die Landschaft. 1 Buggow gehörte früher

Mehr

Liste der AutorInnen Arp, Hans Bachmann, Ingeborg Ball, Hugo Bayer, Konrad Benn, Gottfried Brecht, Bertolt Brentano, Clemens Braun, Volker Busch, Wilhelm Celan, Paul Claudius, Matthias Droste-Hülshoff,

Mehr

Handreichung zur Ordnung der Gottesdienste und Amtshandlungen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg

Handreichung zur Ordnung der Gottesdienste und Amtshandlungen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg Gottesdienste und Amtshandlungen Gottesd/Amtshandl 3.012 Handreichung zur Ordnung der Gottesdienste und Amtshandlungen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg 1Ordnungen und Traditionen der

Mehr

6. Kapitel: Medien für Viele Massenmedien in der Konstellation um Bildreproduktion und Printmedien bis zur Jahrhundertwende

6. Kapitel: Medien für Viele Massenmedien in der Konstellation um Bildreproduktion und Printmedien bis zur Jahrhundertwende 6. Kapitel: Medien für Viele Massenmedien in der Konstellation um 1900 6.1. Bildreproduktion und Printmedien bis zur Jahrhundertwende Raffael: Sixtinische Madonna (1512/13) Gemäldegalerie Alte Meister

Mehr

Besetzung der Ausschüsse und Arbeitsgruppen des Vorstandes

Besetzung der Ausschüsse und Arbeitsgruppen des Vorstandes Besetzung der Ausschüsse und Arbeitsgruppen des Vorstandes Präventionsausschuss Vorsitzwechsel 15.07.2013 14.07.2014 15.07.2015 14.07.2016 15.07.2014 14.07.2015 15.07.2016 14.07.2017 15.07.2017 Ende der

Mehr

Ergebnisse Deutsche Hochschulmeisterschaft Bogenschießen vom 16. bis in Freiburg

Ergebnisse Deutsche Hochschulmeisterschaft Bogenschießen vom 16. bis in Freiburg Ergebnisse Deutsche Hochschulmeisterschaft Bogenschießen vom 16. bis 18.05.2014 in Ausrichter: Albert-Ludwigs-Universität Veranstalter: Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband - Startliste - Startnummer

Mehr

Keilhauer Handschriftennachlass I Friedrich Fröbel (1782 1852)

Keilhauer Handschriftennachlass I Friedrich Fröbel (1782 1852) I A philosophische Betrachtungen 1829 2 Blatt B Sphären und Erdbetrachtung, Stellung des Menschen in seiner Umgebung zwischen Himmel und Erde C Unterrichtsvorbereitung Religion unter 1838 Einbeziehung

Mehr