Bürgersprechstunde. Autorenlesung. Gemeindebücherei Kirchheim Heimstettner Str Tel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bürgersprechstunde. Autorenlesung. Gemeindebücherei Kirchheim Heimstettner Str. 12 - Tel. 089 903 70 05 www.buecherei-kirchheim.de"

Transkript

1 aus den Gemeindeteilen Hausen, Heimstetten, Kirchheim und amtliche Bekanntmachungen der Gemeindeverwaltung Kirchheim V.i.S.d.P.: Bürgermeister Maximilian Böltl; Gemeinde Kirchheim, Münchner Str. 6, Redaktion: 089/ oder -54; kostenpflichtige Anzeigen: Tel. -63; FAX 089/ ; Internet: - Satzherstellung: pro MEDIA; DIGITAL PICTURE Druck u. Werbezentrum - Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu kürzen AUSGABE NR: 39/14 Kirchheim b. München Bürgersprechstunde Die nächste Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Maximilian Böltl findet: am Freitag, den 10. Oktober von bis Uhr statt. Kommen Sie gerne direkt mit Ihren Anliegen und Fragen. Wie bisher können Sie auch individuelle Gesprächstermine vereinbaren: 089/ oder Ansprechpartner: Julia Rudolph Autorenlesung Die ehrenamtlichen Fahrer (unten v.l.) Daniel Zepf und Klaus Roßner, Roswitha Süß, (oben v.l.) Maximilian Böltl und Christian Freund Der Friedhofbus ist unterwegs Nachdem der Gemeinderat grünes Licht gegeben hat und sich zwei ehrenamtliche Fahrer engagieren, startete die erste Fahrt des lang ersehnten Busses zum Friedhof Heimstetten am Dienstag, den 23. September Der Friedhofbus ist immer dienstags, mit Ausnahme der Schulferien unterwegs. Die Beförderung mit dem Kirchheimer Sozialmobil zum Friedhof Heimstetten ist für Bürger und Bürgerinnen gedacht, die aufgrund ihrer persönlichen Situation nicht, oder nur sehr umständlich die Gräber ihrer verstorbenen Angehörigen besuchen können. Einen Kostenbeitrag von 1,00 Euro für die Hinund Rückfahrt bezahlen die Fahrgäste direkt beim Busfahrer. Haltestellen und Zeiten Dienstag Kirchheim Rathaus Hausen - öffentl. Telefonzelle Am Brunnen, Ärztehaus Mittelschule Heimstettner Str., Parkplatz Ost Räterstraße, Bushaltestelle Seniorenzentrum Kirchheim-Heimstetten Friedhof Heimstetten Nach einer halben Stunde Aufenthalt fährt der Bus wieder dieselben Haltestellen zurück. Ob es noch weiterer Haltstellen bedarf oder die Aufenthaltszeit am Friedhof verlängert werden sollte, werden die ersten Fahrten zeigen. Für Rückfragen steht Ihnen die Seniorenbeauftragte Frau Süß, Tel gerne zur Verfügung. Sanierung der Eisenbahnbrücke Feldkirchener Straße - Warnsignal Ein akustisches Rottenwarnsignal warnt die Arbeiter im Gleisbereich der Baustelle. Das Warnsignal ist zu den Bauzeiten aktiv: Mo. - Do Uhr, Fr Uhr, am / , / , / durchgehend. Im Anschluss erfolgt voraussichtlich der Abbau des Signals Frau Ingrid Werner Stellt ihren neuen Roman Karpfhamer Katz vor Mit musikalischer Begleitung durch Barbara Dorsch - bekannt aus Funk und Fernsehen - an der Pneuma-Organa Donnerstag, den 25. September Uhr - Eintritt 7,-- Gemeindebücherei Kirchheim Heimstettner Str. 12 Tel.089/ Vorverkauf ab sofort in der Gemeindebücherei Ramadama - Neuauflage einer alten Tradition mit Abfallquiz für die Kleinen und Großen Treffpunkt Samstag, den 18. Oktober um Uhr am Umweltamt, Räterstraße 22a in Heimstetten. Wir werden Sträucher, Hecken, Wiesen und Straßenbegleitgrün von Restmüll säubern und nebenbei noch wissenswertes zu Abfall erfahren. Wir freuen uns auf möglichst viele fleißige Helfer und Interessierte. Umweltamt, / -14 /-16 Der Mittagstisch mit Herrn Ranzinger findet am 1. Oktober ab Uhr im Lucano in Heimstetten statt Gemeindebücherei Kirchheim Heimstettner Str Tel Montag und Dienstag Uhr Mittwoch 9-12 und Uhr Donnerstag 9-19 Uhr durchgehend Samstag Uhr Paten für Sitzbänke gesucht Sitzbänke, auf denen Fußgänger ausrasten können, soll es in der Gemeinde Kirchheim künftig häufiger geben. Mit einem Betrag von 400 Euro können Bürger oder Firmen künftig die Aufstellung solcher kommunaler Sitzmöbel mitfinanzieren. Die Bank wird dann ein Schild mit dem Namen des Spenders tragen. Interessenten können sich im Vorzimmer des Bürgermeisters melden, Tel

2 Fakten aus dem Gemeinderat Kirchheimer Oval Gemeinsam mit dem Freistaat Bayern wird der Kreuzungsbereich Staatsstraße 2082/Heimstettener Moosweg ausgebaut. Die Gemeinde schreibt die Planungsarbeiten dafür nun aus. Gemeindechronik Der Gemeinderat sprach sich für eine Aktualisierung der Gemeindechronik aus, da die bisherige Aufzeichnung im Jahr 1978 endet. Eine Historikerin wird - abhängig von der Haushaltsberatung für damit beauftragt, die Gemeindechronik zu überarbeiten und auf den neusten Stand zu bringen sowie die Ortsgeschichte gut lesbar aufzubereiten. Schutzengel für Schulkinder Vorsicht Schulkinder unterwegs! Auch in diesem Schuljahr stehen in Kirchheim wieder ehrenamtliche Schulweghelfer an stark frequentierten Straßen, Ampeln und Zebrastreifen und sorgen bei jedem Wetter für einen sicheren Schulweg. Elf Verkehrshelfer sind heuer neu dabei und erhielten am letzten Ferientag außer Schutzkleidung und Kelle noch eine polizeiliche Einweisung in Theorie und Praxis. Auf Facebook vertreten! Aktuelle und wissenswerte Informationen aus der Gemeinde Kirchheim gibt es auch auf Facebook. Ihr findet die Seite unter folgendem Link: https://www.facebook.com/kirchheim.heimstetten Aus dem Rathaus Hinweis vom Vermessungsamt München: Neu erschienen ist die Amtliche Topografische Karte 1: , in der auch unser Gemeindegebiet dargestellt ist. Sie zeigt insbesondere auch die aktuellen Fernwander- und Radwege. Die neue Karte ist unter der Bezeichnung ATK Landshut*München Ost*Burghausen*Wasserburg zum Preis von 8,90 im Buchhandel erhältlich. Aktuelle Verkehrsbeschränkungen Geothermie wegen Neuverlegung Fernwärmeleitung und Fahrbahnwiederherstellung: Neuverlegung im Gemeindeteil Kirchheim: Voraussichtlich bis zum Vollsperrung Am Brunnen im Abschnitt Herzog-Maximilian-Weg und Staatsstraße Die Zufahrt Am Brunnen ist für die Anlieger möglich. Ab Vollsperrung der Florianstraße im Abschnitt Heimstettner Straße und Kreuzstraße. Im Anschluss ab-schnittweise Vollsperrung der Florianstraße bis zur Merowin-gerstraße. Die Zufahrt der Anlieger ist möglich Vollsperrung der Herzlstraße von Haus- Nr. 1 bis 8. Die Zufahrt der Anlieger ist möglich. Bitte bringen Sie Ihre Mülltonnen an die nächst anfahrbare Stelle. EINLADUNG Am Montag , Uhr findet im Mehrzweckraum der SILVA Grundschule Heimstetten, Gruber Straße 11, Kirchheim b. München die 05. Sitzung des Ausschusses für Verwaltungsund Personalangelegenheiten statt. 1. Technik Sitzungssaal T A G E S O R D N U N G Öffentlich: Im Anschluss folgt eine nicht-öffentliche Sitzung Maximilian Böltl, Erster Bürgermeister Kirchweihfest in Hausen beim Hiltmair Am Sonntag, den 19. Oktober von Uhr, laden die Hausner Maibaumfreunde die Bürger aus Kirchheim, Heimstetten und Hausen wieder zu ihrer traditionellen Kirchweih ein. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Auf der Speisekarte stehen u. a. wieder Enten und Hendl vom Grill, Auszogne und Kirchweihnudeln. Unsere Hauskapelle Mir sans sorgt für die richtige Musik und auf der Kirta-Hutsch n haben Jung und Alt ihren Spaß Auf ihr Kommen und einen schönen sonnigen Kirchweihsonntag freuen sich die Hausner Maibaumfreunde. Die Seniorenbeauftragte der Gemeinde Roswitha Süß Büro: Heimstettner Str. 2 A ( (neu!) mobil 0152/ Postanschrift: Gemeindeverwaltung Münchner Str Kirchheim Insgesamt schützen in der Gemeinde mehr als 65 Helfer an neun Verkehrsübergängen den Weg zum Unterricht. Trotz des großen Helferpools ist der Schulförderverein auf weitere Engagierte angewiesen, die sich in der Früh etwas Zeit für die Sicherheit unserer Kinder nehmen. Wer sich beteiligen möchte, kann sich bei Petra Meinsen, Tel sowie Heike Kraft, Tel melden oder erhält unter weitere Informationen. Denn die Vergangenheit hat gezeigt, wie erfolgreich dieser vorbildliche Einsatz ist: Noch nie ist in Kirchheim ein Schulkind an einem betreuten Übergang zu Schaden gekommen. Und so soll es in Zukunft auch bleiben. Dafür vielen herzlichen Dank an alle Schulweghelfer. Die Wohnungsnotfallhilfe FOL-Fachstelle besteht seit 2007 und leistet Präventionsarbeit, um drohende Obdachlosigkeit abzuwenden - jetzt auch in Kirchheim: Donnerstag, 25. September von 9 bis 11 Uhr im Rathaus Kirchheim Münchner Str. 6 Immer am 4. Donnerstag des Monats von 9 bis 11 Uhr Wir unterstützen Sie - wenn Sie Probleme mit dem Vermieter haben - wenn Sie mit Mietzahlungen im Rückstand sind und selbst keine Lösung sehen - wenn Sie eine Kündigung, eine Räumungsklage bzw. eine Zwangsräumung haben - wenn Sie Unterstützung hinsichtlich der Wohnraumsicherung bzw. der Wohnraumsuche benötigen - wenn Sie Hilfe bei Antragstellung sowie bei Behördenkontakten (Jobcenter, Landratsamt etc.) brauchen. Bürgerbeteiligung auf Online-Plattform Der Erste Bürgermeister Maximilian Böltl lädt Sie herzlich ein, Ihre Ideen und Anregungen auf der Online-Plattform einzubringen und mit anderen Nutzern zu diskutieren. Nach einfacher Registrierung können Sie Ideen bewerten, kommentieren und eigene Vorschläge einstellen. Nutzen Sie diese digitale, innovative Form, sich an der positiven Entwicklung unserer Gemeinde zu beteiligen! Kirchheimer Mitteilungen Seite 2

3 JUGENDZENTRUM KIRCHHEIM H a u p t s t r a ß e 35 Telefon Büro Öffnungszeiten: Dienstag: Uhr Mittwoch: Uhr Ab Uhr Cu.bar Donnerstag: Uhr Freitag: Uhr Samstag: Uhr Der Veteranen- und Soldatenverein Heimstetten Mi Hausversammlung um Uhr Kommt vorbei, entscheidet mit: - Öffnungszeiten - Veranstaltungen - Anschaffungen - Was Euch so einfällt Danach gib es Pizza for free! Do Essenstag ab Uhr Kocht mit, danach gemeinsames Essen. 2,- Bitte davor anmelden. Ab 12 Jahre Sa Flohmarkt für Mädchen Wenn Ihr verkaufen wollt bitte im Juz anmelden! Fr ab Uhr Bandwettbewerb Running for the Best Ab 14 Jahre - 4,- Eintritt So Trommelworkshop Uhr - 5,- Bitte anmelden Herbstferienprogramm: Stadtdetektive Rennbahncenter-Erding Halloween Fest Bitte für die Aktionen anmelden! Nähre Infos auf der Homepage. hat am 14. September 2014 mit einer kleinen Gruppe den Soldatenfriedhof und die große Gedenkstätte in Verdun besucht. Im Gebeinhaus wurde im Einvernehmen mit den offiziellen Stellen ein Blumenbukett niedergelegt. Dabei wurde an die Soldaten aller Nationen gedacht, die an diesem kurzen Frontabschnitt im 1. Weltkrieg ihr meist zu junges Leben lassen mussten. Kirchheimer Mitteilungen Seite 3

4 St. Andreas Kirchheim Donnerstag, Collegium 2000: Gottesdienst Pfarrheim: Der Eine-Welt-Laden ist geöffnet Samstag, VR-Bank Abfahrt zum Helferausflug nach Bogenberg und Straubing Sonntag, St. Stephanus: Eucharistiefeier St. Andreas: Festgottesdienst zu Kirchweih, anschließend Kirchweihfest im Innenhof der Pfarrei Nach dem Gottesdienst Uhr Pfarrheim: Der Eine-Welt-Laden ist geöffnet Dienstag, Pfarrheim: Der Eine-Welt-Laden ist geöffnet Pfarrheim: Seniorennachmittag mit Oktoberfest St. Andreas: Eucharistiefeier Donnerstag, Collegium 2000: Gottesdienst Pfarrheim: Der Eine-Welt-Laden ist geöffnet St. Peter Heimstetten Donnerstag, Schulanfangsgottesdienst für Klassen SILVA-Grundschule Gottesdienst im Collegium ! Treffpunkt S-Bahnhof Heimstetten - Ökumenischer Seniorenclub: Stadtspaziergang im Ramensdorf Eine-Welt-Laden Junior-Second-Hand Rosenkranz Eucharistiefeier Freitag, CANTATE: Schulanfangsgottesdienst für Klassen Grundschule II CANTATE: Schulanfangsgottesdienst für Klassen Grundschule I Sonntag, Familiengottesdienst (Wortgottesdienst) Eine-Welt-Laden geöffnet Tauffeier für Julia Walbrun CARITAS - Herbstsammlung Montag, Eine-Welt-Laden Junior-Second-Hand GOTTESDIENSTE Ehrungen - Kirchheimer Mitteilungen Seite 4 Mittwoch, Kirchplatz vor St. Peter - Boccia spielen für alle Aussetzung und Anbetung des Allerheiligsten Donnerstag, Gottesdienst im Collegium Eine-Welt-Laden Junior-Second-Hand Pfarrsaal - Dämmerschoppen Rosenkranz Eucharistiefeier Cantate-Kirche, Kirchheim Donnerstag, Ökumenischer Schulgottesdienst Klasse St. Peter Silva Grundschule Gottesdienst mit Abendmahl im Collegium 2000 Freitag, Ökumenischer Schulgottesdienst Klasse GS II - Cantate-Kirche Ökumenischer Schulgottesdienst Klasse GS I - Cantate-Kirche Cafe X Sonntag, Berggottesdienst auf der Unteren Firstalm mit dem Posaunenchor Poing/ Markt Schwaben Abfahrt in Fahrgemeinschaften. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Cantate-Kirche statt. Montag, Spieleabend - Clubraum Dienstag, Cantate-Senioren: Einladung von St. Andreas zum St. Andreas gemeinsamen Nachmittag Chor der Cantate-Kirche - großer Saal Team für den Ökumenischen Gemeindebrief - Clubraum Mittwoch, Perspektive Arbeit - Clubraum Jehovas Zeugen Versammlung Poing Königreichssaal in Heimstetten, Klausnerring 5 Wir laden ein: Samstag, 27. September Biblischer Vortrag zum Thema: Auf wessen Versprechungen vertraust du? Betrachtung des Wachtturm-Artikels: Ihr werdet Zeugen von mir sein (vgl. Apostelgeschichte 1:7, 8) Der Eintritt ist frei. Keine Kollekte. «Lebe Dein Leben» Ein Pilgertag auf dem Weg von Holzkirchen nach Bad Tölz Termin: Samstag Uhr - Treffpunkt: Anreisende mit dem Auto: Uhr an der evangelischen Segenskirche, Haidstr. 3. Parkmöglichkeit am Bhf. ca. 150 Meter entfernt. Reisende mit S-Bahn: Uhr an der evangelischen Segenskirche, Haidstr. 3.; S3 an Holzkirchen Bhf: Wir gehen von Holzkirchen über Kleinhartpenning und vorbei am Hackensee nach Kloster Reutberg. Weiter führt uns der Weg westlich am Kirchsee entlang und durch Moorgebiet nach Elbach. Von hier ist bald Bad Tölz erreicht. Die Streckenlänge beträgt ca. 24 km. Wir gehen auf meist ebenen Feld- und Waldwegen, sowie auf wenig befahrenen Nebenstraßen. Besinnliche Texte, Impulse und Gehen in Stille begleiten uns auf dem Weg. Wir lassen aber auch das zwischenmenschliche Gespräch nicht zu kurz kommen. Mittlere Kondition für ca. 5 1/2 Stunden langsames Gehen, festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind notwendig. Einkehrmöglichkeit in Kloster Reutberg. Maximale Teilnehmerzahl: 20 - Teilnahmegebühr: 10,00. Begleitung und weitere Information: Ludger Goedecke, zertifizierter Pilgerwegbegleiter: Anmeldungen bis : Im Pfarrbüro St. Andreas Kirchheim - Tel: 089/ , Fax: 089/ Mail: Geburtstage Wir gratulieren Frau Eva Schütze am zum 89. Geburtstag Frau Anna Klier am zum 84. Geburtstag Herr German Hörmann am zum 80. Geburtstag Frau Bärbel Voß am zum 70. Geburtstag Frau Maria Seeber am zum 75. Geburtstag Frau Christine Kiesling am zum 70. Geburtstag artionale - Tage für Neue Musik und Gegenwartskunst in der Cantate-Kirche Vom 1. Oktober bis 5. November nimmt die Cantate-Gemeinde zum ersten Mal an der artionale des evangelisch-lutherischen Dekanatsbezirks teil. Unter dem diesjährigen artionale - Thema was du nicht siehst stellt der Künstler Alois Öllinger seine Kunstobjekte innerhalb und außerhalb der Cantate- Kirche aus. Herzliche Einladung zum Eröffnungsabend am Sonntag, 5. Oktober um Uhr in der Cantate-Kirche. Der Künstler präsentiert seine Installation, musikalisch umrahmt von Johannes Öllinger (Gitarre) und dem Chor der Cantate-Kirche (Leitung Andreas Obermayer) Beim anschließenden Sektempfang haben Sie Gelegenheit, mit dem Künstler ins Gespräch zu kommen.

5 Neues von der Cantate-Kirche Cantate unterwegs in den Bergen Am Sonntag, den 28. September bricht die evangelische Cantate-Gemeinde Kirchheim wieder auf zu ihrem traditionellen Berggottesdienst. Ziel ist die Untere Firstalm am Spitzingsee. Ein ganz besonderer Höhepunkt: Wie im vergangenen Jahr übernimmt die musikalische Gestaltung der Posaunenchor Poing/Marktschwaben. Um Uhr treffen sich alle Teilnehmenden an der Cantate-Kirche und fahren in Fahrgemeinschaften zum Spitzingsattel. Die 30-minütige Wanderung zur Unteren Firstalm ist auch für Familien mit kleinen Kindern gut geeignet. Nach dem Gottesdienst lädt die Firstalm zur Einkehr ein, wer will kann auch noch einen der nahe gelegenen Gipfel besteigen. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst mit Pfarrerin Kießling-Prinz und dem Posaunenchor um Uhr in der Cantate-Kirche statt. Informationen zum Wetter erhält man am Vorabend unter Die Sommerpause ist zu Ende und die Cantate-Senioren sind am 30. September um Uhr in den Gemeindesaal St. Andreas eingeladen. Wir danken für die Einladung und freuen uns, wenn auch Sie mit uns den gemeinsamen Nachmittag verbringen. Es freut sich Ihr Cantate-Team. artionale bei den Senioren Herzliche Einladung der Cantate-Senioren am Dienstag um Uhr zu dem Thema Was Du nicht siehst - Kunst in unserer Kirche. Familiengottesdienst am Erntedanktag Wir laden herzlich in die Cantate-Kirche ein zum Familiengottesdienst am Erntedanktag, den 5. Oktober um Uhr. Die Kinder bitten wir, Erntegaben oder andere Lebensmittel, für die sie Gott danken wollen, in einem Körbchen mitzubringen. Sie ziehen am Anfang mit ihren Gaben in die Kirche ein. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zum Kirchenkaffee ein. Pfarrverband St. Andreas Kirchheim, St. Peter Heimstetten, St. Stephanus, Landsham Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst am um Uhr in St.Peter Heimstetten Gott lässt es Herbst werden Erleben und Leben mit Anderen Treffpunkt 50 plus - Aktionen in St. Peter Wir laden Sie herzlich ein zu unseren nächsten Aktionen: Donnerstag, 2. Oktober Uhr Kampf dem Krebs - Offener Selbsthilfe- Treff im Gasthof Neuwirt 17 Uhr Dämmerschoppen Infos zu Angeboten und Terminen Samstag, 4. Oktober 11 Uhr Weißwurstessen im Räter-Hotel Jeden Mittwoch ab 16 Uhr wird am Kirchplatz vor St. Peter Boccia gespielt. Alternativ findet Kegeln im Ristorante Lucano statt. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihr Kommen. Pfarrer Werner Kienle und Veronika Lentz INFOS unter Tel oder Tel.: Der Kirchenrenovierungsverein St. Peter Heimstetten lädt herzlich ein in den Pfarrsaal, Heimstetten, Maria-Glasl-Straße zu einem Weinfest mit Krimi-Lesung am Freitag 24. Okt um Uhr Friedlind Lipsky liest aus ihrem Krimi: Radieschen von unten, dazu kriminelle Speisen und passende Weine. Eintritt: 5,-. Tischreservierungen sind ab im Pfarrbüro möglich. Tel Kirchweihfest Zum Weihefest unserer Pfarrkirche laden wir Sie auch heuer wieder herzlich ein: Am 28. September um Uhr mit einem Festgottesdienst. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Chorgemeinschaft St. Andreas. Anschließend feiern wir im Pfarrheim St. Andreas mit der Kirchheimer Musikkapelle. Für unser leibliches Wohl sorgt wie immer der Helferkreis. (Wir bitten ganz herzlich um Ihre Kuchenspende!) Zu Erntedank am ist von Uhr der Herbstmarkt der Bastler im Pfarrheim St. Andreas mit: Herbstlichen Kränzen und Gestecken, Töpferwaren, hausgemachten Marmeladen- Spezialitäten Für unser leibliches Wohl sorgt wie immer der Helferkreis. Wir bitten Sie ganz herzlich um Kuchenspenden. Der Erlös kommt wie immer pfarrlichen und sozialen Zwecken zu Gute Liebe Eltern, liebe Kinder Der Kinderchor von St. Andreas beginnt wieder am um Uhr im Andreassaal der Pfarrei St. Andreas, Pfarrer-Caspar- Mayr- Platz 2. Wenn Sie Interesse haben, schauen Sie doch vorbei. Unser Schwerpunkt liegt auf Spaß am Musizieren, Singen von geistlichen und weltlichen Liedern, gemeinsames Gestalten von Kinderchristmette oder Erstkommunion, Freude an der Gemeinschaft, an Tanz und Spiel. Wir freuen uns auf Ihr Kommen Roland Nicolai Kampf dem Krebs in Kirchheim (KKK) - offener Selbsthilfe-Treff Wer?: Betroffene von Krebs, egal welcher Art, Interessierte (Patienten, Angehörige, Freunde) Wann?: Am Donnerstag, 2. Oktober und Donnerstag, 16. Oktober jeweils bis Uhr Wo?: Rechter Nebenraum Gasthof Neuwirt Metzgerei Huber, Erdinger Str. 2 (Bushaltestelle 263 Kirchheim Rathaus) Wozu?: Gedankenaustausch (über Umgang mit der Erkrankung, Bewältigungsstrategien) und evtl. zur Verabredung weiterer Unternehmungen Ohne Voranmeldung - einfach kommen. Kirchheimer Mitteilungen Seite 5

6 TERMINE AUF EINEN BLICK Wochenmärkte: Donnerstags Uhr Kirchheim: Wochenmarkt Pf-Caspar-Mayr-Platz Freitags Uhr Heimstetten: Biomarkt im REZ Donnerstag, 25. September Uhr Wohnungsnotfallhilfe; Rathaus bis Uhr Uhr Oek. Seniorenclub Ausflug Sonderausstellung Ramersdorf; S-Bahn Heimstetten Uhr VFW - Berichte aus dem Gemeinderat; Zum Kelten Uhr Autoren-Krimilesung Ingrid Werner; Gemeindebücherei Freitag, 26. September Uhr Abendflohmarkt KiGa St. Andreas; bis ; Pfarrsaal St. Andreas Samstag, 27. September Uhr Kleiderkreisel-Mädchenflohmarkt; JUZ bis Uhr Uhr SV-Heimstetten - FC Ingolstadt 04 II Sonntag, 28. September Uhr Kirchweihfest St. Andreas Montag, 29. September Uhr 5. Sitzung des Ausschusses für Verwaltungs- u. Personalangelegenheiten; Silva GS Dienstag, 30. September Uhr Seniorenkreis St. Andreas: Oktoberfestfeier; Pfarrsaal St. Andreas Mittwoch 01. Oktober Uhr Perspektive Arbeit; Cantate bis Uhr Uhr Initiative Seniorentreff Mittagessen; Restaurant Lucano Heimstetten Donnerstag, 02. Oktober Uhr Initiative Kampf dem Krebs, Gasthof Huber; bis Uhr Uhr Treffpunkt 50+; Dämmerschoppen; St. Peter Samstag, 04. Oktober Uhr Treffpunkt 50+ Weißwurstessen; Räter-Hotel Sonntag, 05. Oktober Uhr Herbstmarkt der Bastler St. Andreas; bis Uhr Uhr artionale; Cantate-Kirche Kirchheimer Mitteilungen Ausgabe erscheinen am 2. Oktober Redaktionsschluss: - Gewerbliche Anzeigen: Donnerstag, 25. Sept., Uhr - Private Kleinanzeigen: Freitag, 26. September, Uhr unter - Redaktionelle Beiträge: Freitag, 26. September, Uhr unter oder kirchheim-heimstetten.de Sie haben keine Kirchheimer Mitteilungen erhalten? Dann rufen Sie bitte direkt beim Zusteller an: ABA FIX, Herr Schwendner, Tel Da die Austräger am Mittwoch Nachmittag und teilweise bis Donnerstag Mittag unterwegs sind, bitte erst am Donnerstag Nachmittag reklamieren. Besten Dank Kirchheimer Mitteilungen Seite 6

7 Abend-Flohmarkt Rund ums Kind Der Elternbeirat des Kindergartens St. Andreas in Kirchheim organisiert am Freitag, 26. September 2014 von 18 bis Uhr einen Abendflohmarkt im Pfarrsaal St. Andreas, Pfarrer-Casper-Mayr-Platz 2. Einlass für Schwangere gegen Vorlage des Mutterpasses bereits um Uhr. Angeboten werden gut erhaltene Kinderkleidung und Spielsachen. Keine Verkaufstische mehr frei!!! Der Aufbau beginnt ab Uhr. Anmeldung und Information bei Bärbel Dietrich (Telefon 089/ ) Neuer Termin für den Real Life Kleiderkreisel Mädchenflohmarkt Am 27. September von Uhr auf der Wiese vor dem JUZ Kirchheim, bei schlechtem Wetter im JUZ Wer: Alle Mädchen, die ihre Klamotten verkaufen oder tauschen wollen UND alle Mädchen, die gerne shoppen :D Was ist sonst noch geboten: Getränke & Kuchen Verkauf im kleinem Café auf der JUZ Terrasse Stencil-Taschen zum Selbermachen. Für alle Verkäuferinnen: Bitte meldet Euch für einen Stand (KEINE STANDGEBÜHR) unter oder per bei an. Kirchheimer Herbst-Sparbasar Am Samstag, den 11. Oktober findet in der Aula der Grund- und Mittelschule, Heimstettner Str.12, wieder der Kirchheimer Sparbasar unter dem Motto Alles rund ums Kind statt. Wir arbeiten wieder mit zusammen. Verkäufer können sich dort registrieren und am ab Uhr dort eine Verkäufernummer erhalten. Artikelannahme ist am Freitag, 10. Oktober von Uhr (ebenfalls in der Schulaula, gestaffelt nach Verkäufernummern). Angenommen werden: - gut erhaltene Baby-und Kinderkleidung (bis Gr.164) - Spielsachen (keine Kuscheltiere) - Schuhe/Skischuhe/ Skier/Schlitten/Wintersportzubehör - Bücher und CDs/DVDs - Lauf-und Fahrräder, Anhänger - Autositze/Babyschalen (mit gültiger Plakette) - Umstandsmode - Babyausstattung Der Verkauf beginnt am Samstag, um 9.00 Uhr, für Schwangere mit Mutterpass bereits um 8.30 Uhr. Bei unserem beliebten Kuchenverkauf im Sparcafé können sich die Käufer bei Selbstgebackenem und frischem Kaffee stärken! Der Erlös des Basars und Kuchenverkaufs kommt wie immer einem sozialen Zweck zu Gute. Nicht verkaufte Ware kann uns gern zur Weitergabe an bedürftige Kinder und Familien überlassen werden! Mehr Informationen sind zu finden unter sowie unter Das Team des Kirchheimer Sparbasars freut sich auf gute Zusammenarbeit mit Käufern & Verkäufern! Kirchheimer Mitteilungen Seite 7 Perspektive Arbeit - Initiative Kirchheim lädt ein zum nächsten Offenen Treff am Mittwoch, den , Uhr Clubraum der Cantate-Kirche Martin-Luther-Str.7, Kirchheim Thema: Ich will - was bringt mich voran? Individuelle Bewerbungsaktivitäten mit Nutzung von PC, Internetzugang und Beratung finden montags im Keller des Kindergarten Blauland, Rupprechtstr.1a statt - Tel.: 089/ (nur in dieser Zeit) Sonst unter 089/ (Achilles) Aktuelle Informationen können auf unserer Webseite eingesehen werden:

8 : Eröffnung des Ursel-Rechenmacher-Hauses Liebe Kirchheimerinnen, liebe Kirchheimer, das Ergebnis war die Mühe wert - Ende 2010 beantragte eine Fraktion im Gemeinderat, den Planungsprozess für ein neues Sportheim am Merowinger Hof wieder aufzunehmen. Vier Jahre später kann die Gemeinde dem Kirchheimer SC ein zeitgemäßes und modernes Multifunktionsgebäude übergeben: Ein Haus, das der sportlichen Entwicklung und dem hohem Leistungsniveau des KSC gerecht wird. Zeitgemäß ist das Ursel-Rechenmacher-Haus aber nicht nur, weil es professionelles Arbeiten ermöglicht. Für mich ist das Sportheim modern, weil es alle Kirchheimer Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen und Miteinander einlädt, um gemeinsam Sport zu treiben, gemeinsam Spaß zu haben und gemeinsam Erfolge zu feiern. Zeitplan & Programm Uhr Gemeindelauf Zum Start in das Eröffnungsprogramm sind alle Vereine, Familien und Firmen dazu eingeladen Mannschaften zu melden und bei unserem Mannschaftslauf durch Kirchheim dabei zu sein. Die Mannschaften bestehen aus mindestens drei und maximal fünf Läufern pro Team, in die Wertung kommen die schnellsten drei Läuferinnen. Gerne können natürlich mehrere Mannschaften von einem Verein/einer Firma gemeldet werden. Eine Sonderwertung stellt die kreativste Verkleidung eines Teams dar, welche zusätzlich prämiert wird. Die Laufstrecke ist mit ca. 2 km durch Kirchheim so gewählt, dass jeder in der Lage ist, den Lauf zu absolvieren. Über Zuschauer freuen sich alle Teilnehmer sicherlich sehr! Start und Ziel werden an der Sportanlage am Merowinger Hof sein Uhr Offizielle Eröffnung Das Ursel-Rechenmacher-Haus wird offiziell vom Ersten Bürgermeister der Gemeinde Kirchheim, Herrn Maximilian Böltl und der Ersten Vorsitzenden des KSC, Frau Petra Mayr eröffnet. Im Anschluss an die Eröffnung findet die Siegerehrung des Gemeindelaufs statt, musikalisch umrahmt wird das Programm von der Jugendblaskapelle. 15 Uhr bis 18 Uhr Mitmachangebote & Vorführungen Alle sind herzlich dazu eingeladen, gemeinsam mit dem KSC und der Gemeinde, die Eröffnung des Ursel-Rechenmacher-Hauses zu feiern. Der KSC bietet zwischen 15 und 18 Uhr verschiedenste Mitmachprogramme an, an denen jeder teilnehmen kann, der möchte. Beginnen wird das Mitmachangebot mit Line Dance bei Heidi, hier ist besonders darauf hingewiesen, dass es auch für Kinder geeignet ist. Um 16 Uhr folgt dann Brasils mit Heike und um 17 Uhr Step Aerobic mit Petra. Alle drei Angebote finden im neuen Gymnastiksaal im Obergeschoss des Gebäudes statt. Zwischen den Mitmachangeboten zeigt die Karate-Abteilung des Kirchheimer SC ihr Können und begeistert sicherlich junge und alte Zuschauer mit spektakulären Vorführungen. Begleitend zu allen Angeboten finden natürlich auch Führungen durch den Neubau, vor allem auch durch das neue Fitnessstudio statt. Während des Programms ist auch ein Angebot zum Kinderschminken vor Ort und freut sich über Besucher! Ab Uhr Während des Programms und ab 18 Uhr insbesondere, ist für eine musikalische Untermalung gesorgt. Für die Verpflegung sorgen unsere Fördervereine Fußball und Leichtathletik gemeinsam mit der Gaststätte Merowinger Hof. Alle Informationen gibt es auch auf unserer neuen Homepage Daher gilt mein herzlicher Dank all jenen, die sich für den Bau engagiert haben: Dem Gemeinderat Kirchheim, dem gemeindlichen Bauamt, dem Verein und den vielen Helferinnen und Helfern - Sie haben dazu beigetragen, dass der KSC jetzt über eine neue Heimat verfügt. Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Vom Gemeindelauf über Mitmachangebote, von sportlichen Vorführungen bis hin zum gemütlichen Zusammensein - der KSC hat ein tolles und abwechslungsreiches Eröffnungsprogramm zusammengestellt. Auf geht s, lassen Sie uns gemeinsam Sport treiben, gemeinsam Spaß haben und gemeinsam Erfolge feiern! Herzliche Grüße Ihr Maximilian Böltl Erster Bürgermeister Liebe Kirchheimerinnen und Kirchheimer, im Kirchheimer SC bezeichnen wir uns gerne als große Familie. Im KSC sind sowohl Leistungssport als auch Breitensport beheimatet und es sind für alle Familienmitglieder, ob jung oder alt, Angebote vorhanden. In unseren elf Abteilungen finden Kinder und Erwachsene ein abwechslungsreiches Angebot, um sich sportlich zu betätigen. Viele Angebote des Vereins sind zu Institutionen, zum festen Bestandteil im Tagesablauf vieler Menschen geworden. Aber das Vereinsleben besteht nicht nur aus Institutionen, sondern auch aus Neuerungen. Dass es in Zukunft einige Neuerungen geben wird, kann man an dem Neubau, der sich direkt am Sportgelände befindet bereits erkennen. Neben dringend benötigten Räumlichkeiten, wie Umkleiden und Büros, werden ein neuer Gymnastiksaal und ein Fitnessstudio eingerichtet werden. Wir freuen uns sehr, getreu unserem Vereinsmotto Ein Verein. Viele Möglichkeiten., dass wir unser Angebot entsprechend erweitern können und weiteren Familienmitgliedern einen Platz im KSC bieten können. Petra Mayr 1. Vorsitzende Kirchheimer Mitteilungen Seite 8

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Sonntag, 31. Januar 2016 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS 1. L.: Jer 1,4-5.17-19; 2. L.: 1 Kor 12,31-13,13; Ev.: Lk 4,21-30 zu Lichtmess mit Blasiussegen

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

1. Im Namen des Gemeinderates und auch persönlich möchte ich Sie liebe Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 1. Mai 2015

1. Im Namen des Gemeinderates und auch persönlich möchte ich Sie liebe Bürgerinnen und Bürger am Freitag, den 1. Mai 2015 Gemeindebrief der Gemeinde Eching am Ammersee 04 / 2015 11. April 2015 Aktuelles aus dem Rathaus: 1. Einladung zur Bürgerversammlung siehe Beiblatt! 2. Freinacht: Liebe Eltern unserer Kinder und Jugendlichen,

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs.

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs. Unsere Gottesdienste So. 25.10.2015 Kollekte: Di. 27.10.2015 09.00 Uhr Do. 29.10.2015 18.30 Uhr Weltmissionssonntag / 30. Sonntag im Jahreskreis Eucharistiefeier f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Herbstferienprogramm 2014

Herbstferienprogramm 2014 20.10.2014-24.10.2014 Herausgegeben durch die Jugendpflege der Stadt Schlitz Adresse: Stadt Schlitz Jugendpflege An der Kirche 4 36110 Schlitz www.jugendhaus-schlitz.de info@jugendhaus-schlitz.de 06642/

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Gesellschaftstanz - Berichte

Gesellschaftstanz - Berichte Gesellschaftstanz - Berichte Gesellschaftstanz - Maitanz 2015 Sonntag, den 12. April 2015 um 17:36 Uhr Öffentlicher Mai-Tanz in Mering Dazu wollen wir Sie - Ihre Freunde und Bekannten - herzlich einladen.

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer Publikandum vom 30.10.2016 31. Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer In der vergangen Woche verstarb Herr Leo Rogmann, Humboldtstraße 20 und Herr Hans-Dieter Konietzko, Rosenbroecksweg 37. (Samstag)

Mehr

Informationen zur Erstkommunion 2016

Informationen zur Erstkommunion 2016 Lasset die Kinder zu mir kommen! Informationen zur Erstkommunion 2016 Liebe Eltern! Mit der Taufe wurde Ihr Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Bei der Erstkommunion empfängt Ihr Kind zum

Mehr

Wolfgang Desel. Frischer Wind

Wolfgang Desel. Frischer Wind Wolfgang Desel Frischer Wind Ausgabe Dezember 2013 Wer sorgt für frischen Wind? Wolfgang Desel sorgt für frischen Wind Professionelles und gemeinschaftliches Engagement Seite 3-4 Wo gab es bereits frischen

Mehr

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg CIRCUSSCHULE DON MEHLONI Juni - August 2015 VR-Bank Bonn eg HEREINSPAZIERT 2 Januar Juni Januar - August - März - März Januar Januar Juni - März August - März 3 Herzlich Willkomen an dieser Stelle von

Mehr

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Infoblatt Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Die katholische Pfarrei Sankt Martin ist entstanden aus den vorher eigenständigen Pfarreien

Mehr

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen 2011 1 Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr Veranstaltungen PEINE Regelmäßige Termine Monatliche Angebote: montags, ab 10.00 Uhr montags, ab 15.30 Uhr Telgter FlimmerkisteKino

Mehr

Liebe Kinderpfarrblattleser!

Liebe Kinderpfarrblattleser! Liebe Kinderpfarrblattleser! Endlich ist es wieder da, das aktuelle das Kinderpfarrblatt mit unseren Bastel- und Spielnachmittagen, Kinder und Familiengottesdiensten, einer Ministrantenolympiade und Vielem

Mehr

Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher

Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher Umzugs-Info mit Pkw mit Bus mit Bahn Bei der Zunftmeistertagung in Böhringen am Sonntag, 10.01.2016 erhalten alle Teilnehmer ihre Unterlagen.

Mehr

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel.

Für SIE in HASSELS. Monatsprogramm September 2015. Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. Für SIE in HASSELS Monatsprogramm September 2015 Caritasverband Düsseldorf e. V. Hubertusstraße 5, 40219 Düsseldorf Tel. 0211/ 16 0 20 www.caritas-duesseldorf.de info@caritas-duesseldorf.de Wir stellen

Mehr

St. Paulus - Gemeindebrief

St. Paulus - Gemeindebrief St. Paulus - Gemeindebrief für Oktober 2016 Kath. St. Paulus-Gemeinde, Varreler Feld 7, 28816 Stuhr-Moordeich 0421-561046 0421-5668465 Kindergarten 0421-563170 e-mail: pfarrbuero@st-paulus-stuhr.de Internet:

Mehr

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche Nachhilfe Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Heute gehört so etwas oft dazu. Trennung der Eltern oder eine

Mehr

Hallo liebes Schulkind!

Hallo liebes Schulkind! Hallo liebes Schulkind! Am 5. September ist dein erster Schultag an der Marienschule. Das Team der Marienschule freut sich schon darauf, mit dir gemeinsam zu lernen, zu arbeiten und zu spielen. In diesem

Mehr

Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow

Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow Reisetermin: 06.-17.10.2015 Teilnehmer: Anzahl der Teilnehmer: Unterkunft: Neusser Eishockeyverein Spieler der Jugendmannschaft

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

42. Ausgabe 22.10.2011

42. Ausgabe 22.10.2011 42. Ausgabe 22.10.2011 Liebe Tennisfreunde, die Freiluft-Saison 2011 ist leider zu Ende. Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne, verletzungsfreie Saison und viel Spaß an unserem schönen Sport. Ich habe mich

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

Elternbrief Nr.4. Über einige schulische Höhepunkte und Termine, die noch vor uns liegen, möchte ich Sie nun in diesem Elternbrief informieren.

Elternbrief Nr.4. Über einige schulische Höhepunkte und Termine, die noch vor uns liegen, möchte ich Sie nun in diesem Elternbrief informieren. Elternbrief Nr.4 Liebe Eltern, 01.04.2014 noch zwei Wochen, dann beginnen die Osterferien und wohl alle Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrerinnen und Lehrer freuen sich auf diese Verschnaufpause.

Mehr

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind.

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind. Pfarrbrief der Seelsorgeeinheit Ahrbergen-Giesen St. Vitus St. Maria St. Martin Pfarrbrief Nr. 8/2013 (17.08. - 01.09.2013) Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief

Mehr

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Unsere Anlässe Wie jedes Jahr organisieren die Mütter die Kinderund Frauenanlässe. Um diese tollen Erlebnisse nicht einfach so zu vergessen, haben wir ein paar Fotos

Mehr

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Einigen ist sicher sofort aufgefallen, dass das Programm im Vergleich zu den Vorjahren

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

RMV Jugendleiter Infobrief Nr. 2/10. an die Jugendleiter der Mitgliedsvereine im Regionalmusikverband Emsland/ Grafschaft Bentheim

RMV Jugendleiter Infobrief Nr. 2/10. an die Jugendleiter der Mitgliedsvereine im Regionalmusikverband Emsland/ Grafschaft Bentheim Regionalmusikverband Emsland/Grafschaft Bentheim e. V. F a c h b e r e i c h J u g e n d Jugendleiter Anne Konken Frank Schmitz Kettelerstraße 12 26871 Aschendorf Mail: JugendleiterRMV@gmx.de RMV Jugendleiter

Mehr

2013 / 2014. Pfarrei.Oberdorf. Module und Kirchen - Praktika

2013 / 2014. Pfarrei.Oberdorf. Module und Kirchen - Praktika Anmeldung Hiermit melde ich mich verbindlich fürs TOGETHER 2013 / 2014 an: 2013 / 2014 Name: Vorname: Adresse: Geb.Dat.: Telefon: Natel: E-Mail: Unterschrift: Unterschrift eines Elternteils: KIRCHEN-PRAKTIKUM:

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Das höchste Gut und allein Nützliche ist die Bildung. Friedrich Schlegel 2 Liebe Leserinnen und Leser, unseren Kindern und Jugendlichen unabhängig ihrer Herkunft eine gute

Mehr

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September

Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Veranstaltungen im Preuswald 2015 Juni - September Stadtteilbüro Preuswald Juni Juli August September Sa 08.08.2015 Springkraut Aktion 10.00- ca 12.00 h Treffpunkt: Reimser Straße vor dem Haus 33 Mi 12.08.2015

Mehr

Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan

Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan Herbst 2015 Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan Glonn, Herbst 2015 Liebe Eltern des Kinderhortes und Kindergartens, erst einmal heiße

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 316, Oktober 2013 Die Pfarre Königstetten ladet herzlich ein. Wo der Stern der Menschheit aufging Pilgerreise ins Heilige Land 25.März 1.April 2014 Heute beginne ich

Mehr

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Projekte während der Firmvorbereitung 2013

Projekte während der Firmvorbereitung 2013 Projekte während der Firmvorbereitung 2013 Ein wichtiger Bestandteil der Firmvorbereitung ist das Hineinwachsen in die Pfarrgemeinde und das Kennenlernen verschiedener Bereiche in der Kirche. Deshalb soll

Mehr

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

Newsletter Oktober 2015

Newsletter Oktober 2015 Newsletter Oktober 2015 In dieser Ausgabe: Allianzgottesdienst - 24 Stunden Gebet im Gebetshaus RV Connect FAGO Gemeinschaftstag Frauentag Alphakurs Abschlussfest und Weihnachtsfeier ACK Gottesdienst Bundesschlussfeier

Mehr

Essen und Treffen Seniorengerechte Angebote in Bamberg

Essen und Treffen Seniorengerechte Angebote in Bamberg Essen und Treffen Seniorengerechte e in Bamberg Essen und Treffen - Seniorengerechte e in Bamberg In Bamberg gibt es dank der Träger sozialer Einrichtungen und des engagierten, ehrenamtlichen Einsatzes

Mehr

Fastenweg durch Bamberg

Fastenweg durch Bamberg Inspiration finden auf dem Fastenweg durch Bamberg 26. FEB. BIS 28. MÄRZ 2015 ERLÖSERKIRCHE INSTITUTSKIRCHE BUND NATURSCHUTZ WELTLADEN STEPHANSKIRCHE SANKT URBAN AKTIONSTAG ALLER STATIONEN: SAMSTAG 21.

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM August 2015 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Beratung und Information

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Oktober bis Dezember 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben eine Frage

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

CVJM Düsseldorf FERIENANGEBOTE 2012. Düsseldorf, Februar 2012. Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern!

CVJM Düsseldorf FERIENANGEBOTE 2012. Düsseldorf, Februar 2012. Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern! CVJM Graf-Adolf-Str. 102 40210 Düsseldorf Düsseldorf, Februar 2012 FERIENANGEBOTE 2012 Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern! In letzten Jahr durften wir mit Euch einiges erleben: Tolle Düsselferien,

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto?

TSV Otterfing -Sparte Ski. Programmfür die. Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Sparte Ski TSV Otterfing -Sparte Ski Programmfür die Wintersaison 2014/2015 2013/2014 Zahlen Sie noch Gebühren für Ihr Girokonto? Dann wird es Zeit für einen Wechsel! Kommen Sie zu uns, wir bieten Ihnen

Mehr

ÖRV HSV VITIS. NEWSLETTER Oktober 2015. Die Sommerpause ist zu Ende, die Herbstkurse sind schon im vollen Lauf.

ÖRV HSV VITIS. NEWSLETTER Oktober 2015. Die Sommerpause ist zu Ende, die Herbstkurse sind schon im vollen Lauf. ÖRV HSV VITIS NEWSLETTER Oktober 2015 Liebe ÖRV HSV Vitis Mitglieder! Die Sommerpause ist zu Ende, die Herbstkurse sind schon im vollen Lauf. Dank der individuellen Betreuung ist ein Einstieg jederzeit

Mehr

Wie mache ich die Aktion bekannt? Tipps und Anregungen für Sammelstellen

Wie mache ich die Aktion bekannt? Tipps und Anregungen für Sammelstellen Wie mache ich die Aktion bekannt? Tipps und Anregungen für Sammelstellen Auch in diesem Jahr stellen wir Ihnen eine Menge anregender Ideen für die Durchführung und vor allem für die Werbung von EIN PÄCKCHEN

Mehr

GANZTAGSKLASSEN. Eine Kooperation von Konrad-Grundschule und KJR München-Land

GANZTAGSKLASSEN. Eine Kooperation von Konrad-Grundschule und KJR München-Land GANZTAGSKLASSEN Eine Kooperation von Konrad-Grundschule und KJR München-Land Institutioneller Rahmen Kooperationsvertrag zwischen Gemeinde Haar, Grundschule St. Konrad und dem Kreisjugendring München-Land

Mehr

Nachrichtenblatt der Erlöserkirchgemeinde

Nachrichtenblatt der Erlöserkirchgemeinde Nachrichtenblatt der Erlöserkirchgemeinde Leipzig-Thonberg Juni - August 2013 Jahreslosung 2013: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebräer 13,14 Wir laden Sie ein

Mehr

Mitterkirchner Ferienkalender 2012

Mitterkirchner Ferienkalender 2012 Mitterkirchner Ferienkalender 2012 Bei uns ist was los! Der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde Mitterkirchen ist nun seit einigen Jahren aktiv. Das Ferienprogramm soll den Jugendlichen und Kindern der Marktgemeinde

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

Jennifer Langguth Claudia Mützel

Jennifer Langguth Claudia Mützel Mein Name ist Jennifer Langguth. Ich bin 35 Jahre alt, Verwaltungsfachwirtin und arbeite seit 1998 im Kirchengemeindeamt. Ich bin ledig, habe einen Stiefsohn und wohne mit meinem Lebenspartner in Schweinfurt.

Mehr

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre

TSV Elmshausen 1894 e.v. Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Kooperations- und Sponsoren-Broschüre Nachdem den Sportvereinen immer mehr Zuschüsse durch die öffentliche Hand gekürzt werden, sind wir auf Sponsoren, Spender und Förderer angewiesen. Die Vorstandsmitglieder

Mehr

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ:

7. - Citylauf. 29. September 2013. Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen. Partner des LAZ: 7. - Citylauf 29. September 2013 Schirmherr: Franz Huhn Ausrichter: TV Kaldauen Partner des LAZ: Großer Sportsonntag mit dem Siegburger-Citylauf um den und die Siegburger Stadtmeisterschaft Pokal Veranstalter:

Mehr

Sommerferienprogramm Fanprojekt Wuppertal 2015

Sommerferienprogramm Fanprojekt Wuppertal 2015 Hallo liebe WSV Fans, auch in den Sommerferien 2015 haben wir uns ein spannendes Programm für Euch überlegt. Wieder gibt es ganz unterschiedliche Angebote, so dass für jeden etwas dabei ist. Die Veranstaltungen

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Andrea Kohlmeyer Jana George Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

1. Newsletter der Jungwacht Littau

1. Newsletter der Jungwacht Littau An: Newsletter Abonennte, Eltern der Jungwächter, Leitungsteam JWL, Club 91, Vollmondclub CC: Sekretariat, Kirchenrat, Pfarreirat 1. Newsletter der Jungwacht Littau Hallo liebe Eltern und Freunde der Jungwacht

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen.

Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen. Professionell beraten und vermitteln Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen. Für Verkäufer: Unternehmens-Vermittlung - für Ihre erwünschte Nachfolge Herzlich Willkommen bei uns - bei IMMPerfect Immobilien

Mehr

Einstieg & Training 2011/2012

Einstieg & Training 2011/2012 Einstieg & Training 2011/2012 allrounder Ski- und Snowboardschule Herzlich Willkommen bei allrounder Liebe(r) Bewerber(in), vielen Dank für Dein Interesse an einer Mitarbeit bei allrounder als Ski-, Snowboardlehrer

Mehr

Anhang zur Bewerbung um den Status einer Fairtrade-Stadt (Stand 11.11.2014)

Anhang zur Bewerbung um den Status einer Fairtrade-Stadt (Stand 11.11.2014) Anhang zur Bewerbung um den Status einer Fairtrade-Stadt (Stand 11.11.2014) Kriterium 3: Angebot von Fair Trade-Produkten im Einzelhandel und der Gastronomie 3 Geschäfte: Kohlmann Früchtehaus Ansprechpartner:

Mehr

Newsletter September 2016

Newsletter September 2016 Newsletter September 2016 Internationale Frauen Leipzig e.v. 1.) Öffnungszeiten 2.) Angebote 3.) Mutter-Kind-Café 4.) Interkulturelles Frauenfrühstück im Bürgertreff 5.) Sport und Bewegungsfest im Rabet

Mehr

Ganztagsschule Gymnasium Wesermünde. Schuljahr 2014/2015

Ganztagsschule Gymnasium Wesermünde. Schuljahr 2014/2015 Ganztagsschule Gymnasium Wesermünde Schuljahr 2014/2015 An die Erziehungsberechtigten der Jahrgänge 5 bis 9 Die Ganztagsschule bietet im Anschluss an den Pflichtunterricht die Möglichkeit, an einem verlässlichen

Mehr

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Institut für Sportwissenschaft und Sportzentrum Sportzentrum am Hubland, 97082 Würzburg Tel: 0931-31 86 540 Karlheinz Langolf langolf@uni-wuerzburg.de 24. Mai 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

Die zentrale Anlaufstelle. befindet sich im Haus Schlössli an der Schulhausstrasse 4. Jugendliche

Die zentrale Anlaufstelle. befindet sich im Haus Schlössli an der Schulhausstrasse 4. Jugendliche Die zentrale Anlaufstelle der Jugendarbeit Uznach befindet sich im Haus Schlössli an der Schulhausstrasse 4. Jugendliche erhalten hier Unterstützung, Beratung und Informationen zur Umsetzung von eigenen

Mehr

Elterninformationen Projektwoche

Elterninformationen Projektwoche Elterninformationen Projektwoche Urla, den 11.11.2015 Liebe Eltern unserer Kindergartenkinder sowie Schülerinnen und Schüler, wir wenden uns heute mit einer Vielzahl an Informationen zu unserer Projektwoche

Mehr

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Liebe Freunde und NetzwerkerInnen der Blühenden Landschaft, der Termin unseres NBL-Referenten-Workshops "Blühende

Mehr

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung Familienberatung Angebote für Familien Beratung, Bildung und Begegnung Programm September 2015 bis Februar 2016 Herzlich willkommen bei der Familienberatung der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung

Mehr

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!!

TSV Infopost. Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! TSV Infopost 48. Ausgabe Juni 2015 Am Samstag - 13. Juni - 13.00 Uhr - ist es endlich soweit!! dann findet zum ersten Mal das TSV Sommerfest statt; Initiator ist der Ideenkreis Der TSV 07 Grettstadt spinnt!.

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Jugendclub Kattenturm

Jugendclub Kattenturm Jugendclub Kattenturm Max-Jahn-Weg 13 a / 28277 Bremen Fon: 829369 jc.kattenturm@awo-bremen.de Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, Freundinnen und Freunde des Kinder- und Jugendhaus Kattenturm und alle Kinder

Mehr