E-Plus hiptop - Sim-Karte einfügen, Instruktionen folgen und starten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "E-Plus hiptop - Sim-Karte einfügen, Instruktionen folgen und starten"

Transkript

1 - Sim-Karte einfügen, Instruktionen folgen und starten

2 E-Plus hiptop Bundle Das Endgerät: E-Plus hiptop inkl. hiptop Dienste Der Tarif: E-Plus hiptop Tarif Rundum Sorglos Paket Flatrate für nur 19,95, einmalig in Deutschland!

3 Endgerät Innovative Features: Großes, buntes Farbdisplay Komfortable Tastatur VK: 249,- Rad zum scrollen Große Navigationstasten Kamera Menü Taste Drehbarer Bildschirm Jump Taste Tastatur Pfeil-Tasten Roll- Rad Zurück- Taste Einfache Bedienbarkeit dadurch macht mobile Datenkommunikation Spaß!

4 E-Plus hiptop Tarif Start des E-Plus hiptop Tarif: E-Plus hiptop Tarif (alle Preise in Euro) einmaliger Anschlusspreis monatl. Grundpreis, inkl. Standard Telefonie, inkl. Unbegrenzte Nutzung aller hiptop Dienste Gespräche ins deutsche Festnetz sowie in alle inländischen Mobilfunknetze (pro Minute) SMS Versand (pro SMS) 24,95 19,95 0,49 0,19 Einfach genial: Rundum Sorglos Paket - Einfach - Fair - Kosten voll unter Kontrolle

5 Überblick Basis-Infos Der E-Plus hiptop kann viel: s senden und empfangen, inkl. Anhänge und Push-Funktion Bequem im Internet surfen Adressen verwalten über Kalender, Aufgabenliste, Notizen Fotografieren, Bilder versenden und verwalten Spielen Chatten in Real Time mit AOL Instant Messenger Multitasking Betriebsystem Telefonieren und SMS auch möglich! Eigene Web Interface: s, Bilder, etc. automatisch mit dem Endgerät synchronisieren. Backup und weitere Bearbeitung im Web-Portal möglich Komplettes Dienste-Angebot ready to use, prekonfiguriert

6 Basis-Info (I) Multitasking Spielen, Surfen, en,... gleichzeitig Datentransfer und Notifikationen im Hintergrund Upgrade von Applikationen und Betriebssystem automatisch Automatische Backups

7 Basis-Info (II) Surfen mit dem E-Plus hiptop macht Spaß, weil schnell und komfortabel Surfen im echten Internet möglich, inklusive Ansicht von Grafiken und Formulare. Inhalte werden komprimiert und auf die Größe des Displays angepaßt. s versenden und empfangen, spontan und einfach Zugriff auf POP3 und IMAP4 -Accounts z.b. AOL, web.de, gmx,...) s werden auf den hiptop automatisch gepusht Text- Bilder- und Audio Anhänge unterstützt

8 Basis-Info (III) Mit AOL Instant Messenger mit Freunden und Kollegen in Real-Time chatten Real Time Austausch mit Freunden und Kollegen Automatische Benachrichtigung, wenn Freunde Online gehen Zugriff auf die ganze AOL Community Effizientes Zeitmanagement durch Kalendar, Notizen- und Aufgaben Funktionen Termine, Notizen und Aufgaben können sowohl direkt auf dem Gerät als auf dem Web-Portal (z.b. von der Sekretärin) eingetragen werden

9 Basis-Info (IV) Zahlreiche Features um Kontakte und Visitenkarten zu organisieren und abzulegen Vielzahl von Datenfeldern Synchronisation mit externen Quellen, z.b. Outlook Komfortable Integration mit der -, Telefon- und Kalender- Anwendung Aufsteckbare Kamera um hippe Momente spontan mit Freunden zu teilen Bilder organisieren und per versenden Bilder automatisch mit dem WEB-Portal synchronisiert

10 Basis-Info (V) Auch SMS und Telefonie sind mit dem E-Plus hiptop möglich Komfortable SMS Versenden und Empfangen dank großer Tastatur Verschiedene Möglichkeiten der Anrufsignalisierung (beleuchtetes Scrollrad, Vibration, polyphone Klingeltöne) Spiel Action Spiel mit full MIDI-Sound Effekten Catalog: Portal zum runterladen von weitere Applikationen für den hiptop

11 Positionierung Positionierung Geeignet für Telefonie Geeignet für Online Datendienste Geeignet für Offline Datendienste GSM Handy (z.b. 6310i) Smartphones (z.b. P800) xda/ mda PDA (z.b. Palm) Blackburry E-Plus hiptop Online Datendienste im Fokus Legende optimal gut geeignet geeignet wenig geeignet nicht geeignet

12 Hinweis Die Sim-Karte, die am Anfang in den E-Plus hiptop eingelegt wird, muss nach der Konfiguration immer benutzt werden. Durch die Vergabe eines Passwortes bei der Konfiguration, ist das Gerät für andere Sim- Karten gesperrt. Die Sim-Karte kann auch für andere Handys benutzt werden.

13 FAQ s FRAGE: Welche Zielgruppen hat E-Plus im Fokus? ANTWORT: Mit dem hiptop sollen Privat- wie Businesskunden angesprochen werden. Die Kernzielgruppen: - sog. Medienpioniere, die viel Wert auf innovative Mobilfunkgeräte mit hohem Nutzwert legen - Kunden, die ihre Mobilfunkgeräte privat kaufen, aber auch geschäftlich nutzen - Businesskunden aus dem Small Office Home Office-Bereich - Gehörlose und Stumme FRAGE: Ist das Gerät nur für Neukunden von E-Plus erhältlich? ANTWORT: Nein. Kunden, die den hiptop von E-Plus kaufen, schließen dafür einen separaten Vertrag ab und erhalten eine SIM-Karte mit eigener Telefonnummer für das Gerät. Somit können Neu- und Bestandskunden sowie auch Kunden anderer Mobilfunkanbieter den hiptop nutzen.

14 FAQ s FRAGE: Gibt es für den hiptop einen speziellen Tarif? ANTWORT: Ja! Die Kunden zahlen einen monatlichen Grundpreis von 19,95 Euro in Form einer Flatrate. Diese Flatrate bezieht sich auf die übertragenden Kilobyte-Daten beim Surfen im Internet, s senden und empfangen sowie bei der Nutzung des AOL Instant Messangers. FRAGE: Was kosten Telefonate in diesem hiptop Tarif? ANTWORT: Bei Telefonaten zahlt der Kunde ein Preis in alle Netze: 0,49 Euro die Minute, rund um die Uhr. Der Versand einer SMS liegt pauschal bei 0,19 Euro. FRAGE: Kann der hiptop im Ausland genutzt werden? ANTWORT: Im Ausland besteht die Möglichkeit, die hiptop -Dienste über die GPRS Roaming Partner von E-Plus zu nutzen. Mittlerweile ist GPRS-Roaming in 32 Ländern mit 40 Partnern möglich. Die Kosten richten sich nach den Tarifen der einzelnen Roaming Partner, so dass hier auch Gebühren für die GPRS-Datenübertragung anfallen.

15 FAQ s FRAGE: Ist eine Kamera im E-Plus hiptop integriert? ANTWORT: Nein. Im Lieferumfang ist aber eine aufsteckbare Kamera enthalten. FRAGE: Kann ich die SIM-Karte in ein anderes Handy stecken? ANTWORT: Ja. FRAGE: Kann ich den E-Plus hiptop mit anderen SIM-Karten bedienen? ANTWORT: Nein. FRAGE: Wo kann ich anrufen, wenn ich Probleme habe? ANTWORT: Bei der E-Plus Hotline (1000). FRAGE: Gibt es ein regelmäßiges Software-Upgrade? ANTWORT: Ja, sobald ein neues Update verfügbar ist wird die Software absolut einfach und komfortabel over the air (OTA) aktualisiert. Der Kunde muss weder in einen E-Plus-Laden gehen, noch das Gerät einsenden, noch eine Software downloaden und installieren.

16 Ansprechpartner: Andreas Grimm Projektmanager New Business Handel E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG E-Plus-Platz Düsseldorf Mobile: Phone: Fax:

Mobile Datenkommunikation transparent, einfach und fair mit den neuen Datentarifen von E-Plus

Mobile Datenkommunikation transparent, einfach und fair mit den neuen Datentarifen von E-Plus Mobile Datenkommunikation transparent, einfach und fair mit den neuen Datentarifen von E-Plus Einfach: Daten-Flatrates für jeden Bedarf ab 5 Euro pro Monat Transparent: Einheitlicher Grundpreis für Tarif

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. UltraCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

!" ==Mobile=== Noch Fragen? T-Mobile Kurzwahl vom Handy 2202* Aus dem Festnetz (01803) **

! ==Mobile=== Noch Fragen? T-Mobile Kurzwahl vom Handy 2202* Aus dem Festnetz (01803) ** !" ==Mobile=== T-Mobile Deutschland GmbH Landgrabenweg 151 53227 Bonn Internet: www.t-mobile.de Noch Fragen? T-Mobile Kurzwahl vom Handy 2202* Aus dem Festnetz (01803) 302202** Internet: www.t-mobile.de

Mehr

E-Plus Service GmbH & Co. KG: Leistungsbeschreibung der Zusatzdienstleistung Hiptop A. Internet- Nutzung ( Web Browsing ) B.

E-Plus Service GmbH & Co. KG: Leistungsbeschreibung der Zusatzdienstleistung Hiptop A. Internet- Nutzung ( Web Browsing ) B. E-Plus Service GmbH & Co. KG: Leistungsbeschreibung der Zusatzdienstleistung Hiptop Diese Leistungsbeschreibung für die Zusatzdienstleistung gilt für alle ab dem 01.06.2005 abgeschlossenen Verträge über

Mehr

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer

Mehr

kann nur telefonieren SMS schreiben Summe ja Summe Nein wichtig Nr. Was für ein Handy haben Sie? Kommen Sie damit klar?

kann nur telefonieren SMS schreiben Summe ja Summe Nein wichtig Nr. Was für ein Handy haben Sie? Kommen Sie damit klar? Hülya Sarah Romina Nr. Frage Ja Nein 1. Besitzen Sie ein Handy? 7 3 2. Was für ein Handy haben Sie? 3. Kommen Sie damit klar? 4. In welcher Form benötigen Sie Hilfe? 5. Wolle Sie Sich ein Handy anschaffen

Mehr

FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen

FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen 9 Cent Tarif allgemein 1. Welche Neuerungen gibt es beim congstar 9 Cent Tarif? Wir haben für Sie den congstar 9 Cent Tarif verbessert: o Noch schneller surfen mit

Mehr

Für alle von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten. Immer der passende Tarif für Eure Bedürfnisse. Die neuen Sporthilfe-Tarife der Telekom.

Für alle von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten. Immer der passende Tarif für Eure Bedürfnisse. Die neuen Sporthilfe-Tarife der Telekom. Für alle von der Deutschen geförderten Athleten. Immer der passende Tarif für Eure Bedürfnisse. Die neuen Tarife der Telekom. Mobil telefonieren mit dem Handy Mobil surfen & telefonieren mit dem Handy

Mehr

FAQ Prepaid Internet-Stick

FAQ Prepaid Internet-Stick FAQ Prepaid Internet-Stick Surf Flat Option 1. Welche Surf Flat Optionen gibt es bei congstar Prepaid und welche Surf Flat Option passt zu welchem Nutzungsverhalten? Bei congstar können Sie zur günstigen

Mehr

Neuer Telekom Mobilfunktarife für die Kollegiale Vereinigung Telekom Rahmenvertrag Nr. 59411. Stand: September 2011

Neuer Telekom Mobilfunktarife für die Kollegiale Vereinigung Telekom Rahmenvertrag Nr. 59411. Stand: September 2011 Neuer Telekom Mobilfunktarife für die Kollegiale Vereinigung Telekom Rahmenvertrag Nr. 59411 Stand: September 2011 Neue Telekom Mobilfunktarife für die Kollegiale Vereinigung Business Complete Mobil Tarife

Mehr

Ihre persönliche mobilcom-debitel Preisliste: Seite Complete Mobil L mit Handy 10 1 Complete Mobil XL mit Handy 10 3

Ihre persönliche mobilcom-debitel Preisliste: Seite Complete Mobil L mit Handy 10 1 Complete Mobil XL mit Handy 10 3 Ihre persönliche mobilcom-debitel Preisliste: Seite Complete Mobil L mit Handy 10 1 Complete Mobil XL mit Handy 10 3 Complete Mobil L mit Handy 10 Sie surfen wie ein Weltmeister und telefonieren hauptsächlich

Mehr

1. Eintauchen in die Welt von Skype Der Auf-die-Schnelle-Crashkurs: die Basics von Skype schnell kennenlernen

1. Eintauchen in die Welt von Skype Der Auf-die-Schnelle-Crashkurs: die Basics von Skype schnell kennenlernen Inhalt 1. Eintauchen in die Welt von Skype 8 2. Der Auf-die-Schnelle-Crashkurs: die Basics von Skype schnell kennenlernen In drei Minuten zum Skype-Konto 10 Das brauchen Sie alles für Skype 13 Die passende

Mehr

FAQs congstar Postpaid Surf Flat Tarife

FAQs congstar Postpaid Surf Flat Tarife FAQs congstar Postpaid Surf Flat Tarife 1. Welche Leistungen beinhalten die congstar Surf Flat Tarife? Die congstar Surf Flats 500, 1000, 3000 sind Flatrates zur unbegrenzten Nutzung des mobilen Internets.

Mehr

Mobile Kommunikation für Geschäftskunden

Mobile Kommunikation für Geschäftskunden Achtung: Stark begrenztes Kontingent Mobile Kommunikation für Geschäftskunden O 2 on Business XL inklusive Apple iphone 6 O 2 on Business XL mit Handy Für alle, die viel unterwegs sind national und international

Mehr

ecotel FlexiFlat Mobile Der flexible Gruppentarif für das gesamte Unternehmen

ecotel FlexiFlat Mobile Der flexible Gruppentarif für das gesamte Unternehmen Der flexible Gruppentarif für das gesamte Unternehmen Warum ecotel? h ecotel bietet ein komplettes Produktportfolio für Ihre Kommunikation: Festnetz- und Mobilfunktelefonie, Daten- und innovative Internetdienste

Mehr

Die neuen Smartphone-Tarife von O2 im Vergleich

Die neuen Smartphone-Tarife von O2 im Vergleich Die neuen Smartphone-Tarife von O2 im Vergleich Stand: 18.01.2012, Quelle: www.verivox.de, alle Angaben ohne Gewähr Blue XS Blue XS Flex Blue S Blue S Flex Blue M Blue M Flex Blue L Blue L Flex Laufzeit

Mehr

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T300

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T300 Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T300 Dieses Buch hilft Ihnen beim schnellen Einstieg in die optimale Nutzung der umfangreichen Funktionen des T300. Schritt für Schritt erfahren Sie, wie Sie Telefonanrufe

Mehr

SynServer MS Exchange Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen

SynServer MS Exchange Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen SynServer MS Server Solutions Produktinformationen Seite 1 SynServer MS Server Solutions Die Unified Messaging Komplettlösung für Privatkunden, Profis und Firmen SynServer bietet mit den MS Server Solutions

Mehr

Vodafone InfoDok. eine UltraCard-Hauptkarte in der Regel die Vodafone-Karte, die Sie schon nutzen bis zu zwei zusätzliche Vodafone-Karten

Vodafone InfoDok. eine UltraCard-Hauptkarte in der Regel die Vodafone-Karte, die Sie schon nutzen bis zu zwei zusätzliche Vodafone-Karten Die Vodafone UltraCard Hinweis: In den Tarifen Vodafone Red, Vodafone Smart und Vodafone Black steht die Vodafone UltraCard nicht zur Verfügung. Mit Vodafone Red und Vodafone Black können Sie stattdessen

Mehr

Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren!

Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren! Super Aktionstarife der Telekom für Geschäftskunden auch Hamburg@work Mitglieder profitieren! Sehr geehrte Damen und Herren, anlässlich der CeBIT 2012 hat die Telekom besonders günstige Aktionstarife aufgelegt,

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Inhalt SIM-Karte 4 Mailbox 5 SMS 7 MMS 8 Mobiles Internet 9 Gut zu wissen 10 Rufnummer mitnehmen Kundenbetreuung Rechtliche Hinweise 2 Herzlich willkommen Schön, dass Sie sich für

Mehr

Das Praxisbuch. Sony Ericsson T68i

Das Praxisbuch. Sony Ericsson T68i Rainer Gievers Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T68i Das Buch ist mit der ISBN 3-8311-4456-7 ab Oktober 2002 im Buchhandel erhältlich. Weitere Infos finden Sie unter www.palmtopmagazin.de/buch/buch5. 2

Mehr

Unbegrenzt surfen, SMS schreiben und telefonieren. Der ideale Smartphone Tarif! Flat. Flat. 100 Freiminuten. 1000 Frei-SMS inklusive 0,29

Unbegrenzt surfen, SMS schreiben und telefonieren. Der ideale Smartphone Tarif! Flat. Flat. 100 Freiminuten. 1000 Frei-SMS inklusive 0,29 Grundgebühr-Reduzierung: Ersparnis von 370,80 * Aktionstarif befristet bis 31.03.2012 All-in Flat Smart * der ideale Smartphone Tarif! 44Handy Internet Flat 441000 Frei-SMS 4 in alle dt. Mobilfunknetze

Mehr

Professional Plus: Aktionsangebot für E-Plus Geschäftskunden

Professional Plus: Aktionsangebot für E-Plus Geschäftskunden Professional Plus: Aktionsangebot für EPlus Geschäftskunden Einfaches, flexibles Tarifkonzept sorgt für mehr Übersicht im Business "FirmenFlatrate" zum Aktionspreis: Telefonieren zum Nulltarif zum günstigen

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13 Die SIM-Karte einlegen... 14 Ist itunes installiert?... 16 Das iphone aktivieren... 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen... 23 Alle Knöpfe und Schalter

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. MultiCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die MultiCard? Mit der MultiCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Flatrate oder Inklusiv-Minuten?

Flatrate oder Inklusiv-Minuten? Flatrate oder Inklusiv-Minuten? Die œ Mobile Flat (ins dt. Fest- u. œ Netz) oder das œ Inklusivpaket auf Wunsch mit günstigem Top-Handy. Gültig vom 2.7. bis zum 3.8.2009. 1 œ Mobile Flat: Die Flatrate

Mehr

Smartphones / PDA Phones für Hörgeschädigte

Smartphones / PDA Phones für Hörgeschädigte Smartphones / PDA Phones für Hörgeschädigte Computer mit E Mail, Chat, Video Chat usw. haben für Hörgeschädigte neue kommunikative Welten erschlossen. Handys und besonders Smartphones lassen diese neuen

Mehr

Ihre persönliche debitel Preisliste:

Ihre persönliche debitel Preisliste: Ihre persönliche debitel Preisliste: Seite Zuhause S 1 Zuhause M 2 Zuhause L 3 Vodafone KombiComfort 4 Vodafone KombiPakete Zuhause 5 O2 Genion S 7 O2 Genion M 9 Zuhause-Tarife: Zuhause S Für 0,04 /Min.

Mehr

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49 Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone 13 Die SIM-Karte einlegen 14 Ist itunes installiert? 16 Das iphone aktivieren 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen 23 Alle Knöpfe und Schalter auf

Mehr

Vodafone Red DataSIM. 3022 Vodafone InfoDok. Vorteile mehr auf Seite 2. Preise mehr auf Seite 2. Buchen mehr auf Seite 4. Ausland

Vodafone Red DataSIM. 3022 Vodafone InfoDok. Vorteile mehr auf Seite 2. Preise mehr auf Seite 2. Buchen mehr auf Seite 4. Ausland DataSIM Sie können mit den -Tarifen, Vodafone Black und der DataSIM Ihr Highspeed-Daten- Volumen auch mit Ihrem Tablet oder Zweithandy nutzen. Vorteile mehr auf Seite 2 Ein Mobilfunk-Vertrag, eine Rufnummer,

Mehr

Benutzerhandbuch SIM-Karte

Benutzerhandbuch SIM-Karte Benutzerhandbuch SIM-Karte WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für den Tchibo mobil Basis-Tarif der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Mehr

Gigaset S685 IP. Gigaset S685 IP - Technische Daten. Wahlfunktionen. Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC.

Gigaset S685 IP. Gigaset S685 IP - Technische Daten. Wahlfunktionen. Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC. Gigaset S685 IP Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC Highlights Integrierter Anrufbeantworter mit einer Aufzeichnungszeit von bis zu 30 Min Bis zu 3 gleichzeitige Gespräche Bis zu 6 SIP-Nummern

Mehr

Benutzerhandbuch. InternetJahres-Flatrate

Benutzerhandbuch. InternetJahres-Flatrate Benutzerhandbuch InternetJahres-Flatrate InternetBenutzerhandbuch WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für die Tchibo mobil Internet-Jahres-Flatrate

Mehr

Prepaid telefonieren & surfen

Prepaid telefonieren & surfen Prepaid telefonieren & surfen Bedienungsanleitung SUPERGÜNSTIG Beste D-Netz-Qualität Keine Vertragsbindung Kein Mindestumsatz Attraktive Tarifoptionen Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen

Mehr

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T610

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T610 Rainer Gievers Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T610 Bestellnummer für den Buchhandel: ISBN 3-00-012986-3 (Auslieferung über KNO Barsortiment) 2 1. Vorwort...3 2. Hinweis...4 3. Erste Schritte...11 3.1

Mehr

O 2 Genion. O 2 Genion Option O 2 Weiterleitungsoption. Angebotspräsentation Februar 2013. Slide 1

O 2 Genion. O 2 Genion Option O 2 Weiterleitungsoption. Angebotspräsentation Februar 2013. Slide 1 O 2 Genion O 2 Genion Option O 2 Weiterleitungsoption Slide 1 O 2 Genion Option Telefonieren Sie kostenlos ins deutsche und internationale Festnetz Anruf auf O 2 Genion Festnetznummer Anrufmanager 089

Mehr

1. Erste Schritte: das W810i kennen lernen und perfekt einrichten... 13. 2. Call on me clevere Anruffunktionen nutzen... 33

1. Erste Schritte: das W810i kennen lernen und perfekt einrichten... 13. 2. Call on me clevere Anruffunktionen nutzen... 33 Inhalt 1. Erste Schritte: das W810i kennen lernen und perfekt einrichten... 13 Alles in Ordnung? So überprüfen Sie schnell alle Funktionen... 14 Der Startscreen: Was bedeuten die verschiedenen Symbole?...

Mehr

Exklusiv für Mitglieder des Verbandes: IHA Der Bereitstellungspreis entfällt bei Abschluss bis zum 31.12.2013.

Exklusiv für Mitglieder des Verbandes: IHA Der Bereitstellungspreis entfällt bei Abschluss bis zum 31.12.2013. nur 1 netto im Tarif Complete Comfort L Business HotSpot Flat, Telefon Flat und SMS Flat sowie Internet-Telefonie 6 Travel & Surf WeekPass EU 1 GB Datenvolumen Inklusive LTE Bis zu 25 MBit/s Highspeed

Mehr

Exklusiv für Mitglieder des Verbandes: IHA Der Bereitstellungspreis entfällt bei Abschluss bis zum 31.12.2013.

Exklusiv für Mitglieder des Verbandes: IHA Der Bereitstellungspreis entfällt bei Abschluss bis zum 31.12.2013. nur 1 netto im Tarif Complete Comfort L Business HotSpot Flat, Telefon Flat und SMS Flat sowie Internet-Telefonie 6 Travel & Surf WeekPass EU 1 GB Datenvolumen Inklusive LTE Bis zu 25 MBit/s Highspeed

Mehr

Einfacher und noch näher am Kundenwunsch: E-Plus und BASE optimieren Angebotsstruktur

Einfacher und noch näher am Kundenwunsch: E-Plus und BASE optimieren Angebotsstruktur Presseinformation Einfacher und noch näher am Kundenwunsch: E-Plus und BASE optimieren Angebotsstruktur Shop und Handel mit bestem Preis-Leistungsverhältnis dank individueller Beratung, exklusiver Tarif-Promotions

Mehr

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights Gigaset C455 IP Mehrfachanrufe über VoIP Highlights Bis zu 30 Min Aufnahmezeit Leichte Konfiguration für Internet-Telefonie (VoIP) Erweiterbares Telefonssystem auf bis zu 6 Mobilteile und bis zu 6 SIP

Mehr

Optionen & Datendienste im O 2. Netz

Optionen & Datendienste im O 2. Netz Optionen & Datendienste im O 2 Netz Juni 2010 2 Inhalt 3 O 2 Optionen 4 Weekend-Flatrate 4 SMS-Packs 5 Young Card Option 6 O 2 Datenoptionen 7 Internet-Packs 7 Communication Center 8 O 2 Datendienste 9

Mehr

O 2 zeigt neue Produkte und Services für Privatkunden auf der CeBIT 2007

O 2 zeigt neue Produkte und Services für Privatkunden auf der CeBIT 2007 7. Februar 2007 O 2 zeigt neue Produkte und Services für Privatkunden auf der CeBIT 2007 - S/M/L: Neue Preisstruktur für die mobile Datennutzung für zuhause und unterwegs: individuell, fair und günstig

Mehr

Andere inländische Mobilfunknetze im Sinne der nachstehenden Regelungen sind das D1-, D2- und E2-Netz.

Andere inländische Mobilfunknetze im Sinne der nachstehenden Regelungen sind das D1-, D2- und E2-Netz. E-Plus Service GmbH & Co. KG: Preisliste für Mobilfunkdienstleistungen in Laufzeit-Tarifen mit Ausnahme der Professional Tarife, gültig ab dem 01.08.2007 Die nachstehenden Preise sind gültig für Vertragsabschlüsse

Mehr

einfach besser Mobilfunk von TNG Wählen Sie das für Sie passende Mobilfunkpaket

einfach besser Mobilfunk von TNG Wählen Sie das für Sie passende Mobilfunkpaket einfach besser Mobilfunk von TNG Wählen Sie das für Sie passende Mobilfunkpaket Herzlich Willkommen beim Mobilfunk von TNG Drei Pakete stehen Ihnen zur Auswahl Bei TNG können Sie Festnetz- und Internetpakete

Mehr

Mobil telefonieren mit sdt.net

Mobil telefonieren mit sdt.net Mobil telefonieren mit sdt.net sdt.net AG Ulmer Straße 130 73431 Aalen Telefon 01801 888 111* Telefax 01801 888 555* info@sdt.net * aus dem dt. Festnetz 3,9 Cent/Minute. Mobilfunkpreise können abweichen.

Mehr

Für Kunden mit Smartphones: Der neue CallYa OpenEnd Internet und Mobile Internet Flat

Für Kunden mit Smartphones: Der neue CallYa OpenEnd Internet und Mobile Internet Flat Nr. 43 28.05.2010 Seite 1 von 5 für Vodafone-Fachhändler Für Kunden mit Smartphones: Der neue CallYa OpenEnd Internet und Mobile Internet Flat Neuer CallYa Tarif mit drei Flatrates Voreingestellt bei neuen

Mehr

Einleitung 11 Software, die im Buch verwendet wird 12

Einleitung 11 Software, die im Buch verwendet wird 12 Inhalt Einleitung 11 Software, die im Buch verwendet wird 12 UMTS-Sticks für Surfen per Mobilfunk in Aktion 15 Sofort loslegen mit Surf-Stick & Co 16 UMTS-Modul schon im Rechner integriert 17 Surf-Stick

Mehr

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31

Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13. Kapitel 2: Das Galaxy S6 einrichten und bedienen... 31 Inhalt Kapitell: Start mit dem Samsung Galaxy S6 13 Android und Samsung - eine Erfolgsgeschichte 14 Das Galaxy 56-frisch ausgepackt 14 Die Bedienelemente des Galaxy 56 17 Das S6 zum ersten Mal starten

Mehr

Vorteile: - Keine feste Vertragslaufzeit. - Keine monatliche Grundgebühr. - Volle Kostenkontrolle. Nachteile:

Vorteile: - Keine feste Vertragslaufzeit. - Keine monatliche Grundgebühr. - Volle Kostenkontrolle. Nachteile: Prepaid-Karten für Handys sind eine beliebte Alternative zu Mobilfunkverträgen mit 24monatiger Laufzeit und werden vor allem von Nutzern bevorzugt, die entweder sehr wenig telefonieren oder in erster Linie

Mehr

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die? Mit der bist du unter einer Rufnummer auf bis zu 3 mobilen Endgeräten erreichbar

Mehr

Neues Produkt Portfolio TTM 2.0 ab 06.06.2013 TITLE COMES HERE

Neues Produkt Portfolio TTM 2.0 ab 06.06.2013 TITLE COMES HERE Neues Produkt Portfolio TTM 2.0 ab 06.06.2013 TITLE COMES HERE 06.06.2013 DATE 1 Pack Übersicht Packs seit Launch und Sommer 2012 Packs aus Q1 / 2013 Paketname: Betrag gültig für: 100FLAT 20 Prepaid 300FLAT

Mehr

Kurzanleitung. BlackBerry von 1&1. Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1

Kurzanleitung. BlackBerry von 1&1. Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1 Kurzanleitung BlackBerry von 1&1 Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1 Die ersten Schritte So legen Sie los 1&1 SIM-Karte einlegen Schieben Sie Ihre 1&1 SIM-Karte vorsichtig in die Kartenhalterung

Mehr

Sicher unterwegs in WhatsApp

Sicher unterwegs in WhatsApp Sicher unterwegs in WhatsApp www.whatsapp.com FAQ: www.whatsapp.com/faq/ So schützt du deine Privatsphäre! 1 Messenger-Dienst(ähnlich SMS) WhatsApp was ist das? Versenden von Nachrichten und anderen Dateien

Mehr

Time & More All in PRO: Alles drin für E-Plus Geschäftskunden

Time & More All in PRO: Alles drin für E-Plus Geschäftskunden Time & More All in PRO: Alles drin für E-Plus Geschäftskunden All in Einheiten für Gespräche und SMS in alle Netze nutzen Gesprächsminute und SMS ab 4,83 Cent (netto)* Intern-Option und Sonderkonditionen

Mehr

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Bedienungsanleitung Das verbindet! Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen und aufladen 5 Rufnummermitnahme 6 7 Mobilbox-Abfrage 8 9 Auslandstelefonate

Mehr

Benutzerhandbuch SIM-Karte

Benutzerhandbuch SIM-Karte Benutzerhandbuch SIM-Karte WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für den Tchibo mobil Smartphone-Tarif der Telefónica Germany GmbH & Co.

Mehr

nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten!

nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten! KWP Web-Portal 1 Sehr geehrter Anwender, nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten! Im Anschluss an die Einrichtung stellen wir Ihnen

Mehr

Die Telefonanlage im Web

Die Telefonanlage im Web Die Telefonanlage im Web sipgate team bietet mehr als eine herkömmliche Telefonanlage und spart Kosten. Erfahren Sie alles über Funktionen und Vorteile. Jetzt 30 Tage kostenlos testen Was ist sipgate team?

Mehr

Tele2 steigt in den Mobilfunkmarkt ein

Tele2 steigt in den Mobilfunkmarkt ein Tele2 steigt in den Mobilfunkmarkt ein Düsseldorf, 26. Juni 2013. Das zur schwedischen Tele2 Gruppe gehörende Telekommunikationsunternehmen Tele2 steigt jetzt auch in den Mobilfunkmarkt ein. Allnet Flat

Mehr

Das Windows Phone 8.1

Das Windows Phone 8.1 Christian Immler Das Windows Phone 8.1 Einfach alles können Markt +Technik Windows Phone 8.1 9 Windows Phone-was ist das? 10 Windows Phone 8.1 - die Neuerungen im Überblick 11 Tipps zur Geräteauswahl 13

Mehr

Benutzerhandbuch SIM-Karte

Benutzerhandbuch SIM-Karte Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 05/2011 Benutzerhandbuch SIM-Karte Benutzerhandbuch SIM-Karte Willkommen Inhalt Herzlich willkommen bei Tchibo mobil! Lieber Tchibo mobil Kunde, wir

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Stand: 20.06.2011 Leistungserbringer der Mobilfunkleistung ist die GTCom GmbH. Die Connex Trade GmbH tritt hierbei nur als Vermittler auf. Inhaltsverzeichnis 1 Kontaktdaten 2 1.1

Mehr

Vodafone InfoDok. Gilt nur noch, wenn Sie schon unser Kunde sind. Schnell erklärt: Vodafone ReiseVersprechen für Vertragskunden

Vodafone InfoDok. Gilt nur noch, wenn Sie schon unser Kunde sind. Schnell erklärt: Vodafone ReiseVersprechen für Vertragskunden ReiseVersprechen Gilt nur noch, wenn Sie schon unser Kunde sind. Schnell erklärt: ReiseVersprechen für Vertragskunden Stichwort: Unbeschwert in allen Mobilfunknetzen von 7 beliebten Urlaubsländern telefonieren.

Mehr

Benutzerhandbuch. SmartphoneJahres-Paket

Benutzerhandbuch. SmartphoneJahres-Paket Benutzerhandbuch SmartphoneJahres-Paket SmartphoneBenutzerhandbuch WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für das Tchibo mobil Smartphone-Jahres-Paket

Mehr

CRM/Vertrieb-App-Benchmarking

CRM/Vertrieb-App-Benchmarking CRM/Vertrieb-App-Benchmarking 1. http://www.update.com/de /Ihre-CRM-Loesung/CRM-Software/Mobile-CRM/CRM-App-fuer-iPad - Effizente Tagesplanung und Besuchsvorbereitung. - Relefante Daten im Überblick. -

Mehr

1. Inhaltsverzeichnis

1. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 5 1. Inhaltsverzeichnis 2. Grundlagen der Bedienung 11 2.1 Bedienelemente des Nokia N8 11 2.2 Die Startseite (Standby-Modus) 11 2.2.1 Bildschirmseiten 12 2.2.2 Widgets 13 2.2.3 Hintergrundbild

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Genion Produkte. So individuell wie Ihre Mobilität. www.genion.de. VIAG Interkom

Genion Produkte. So individuell wie Ihre Mobilität. www.genion.de. VIAG Interkom Genion Produkte So individuell wie Ihre Mobilität www.genion.de VIAG Interkom Die neue Freiheit: jetzt mit Genion Wie empfinden Sie mobile Kommunikation? Als Teil Ihrer persönlichen Freiheit? Als nützliches

Mehr

Vodafone D2 GmbH Am Seestern 1 40547 Düsseldorf vodafone.de

Vodafone D2 GmbH Am Seestern 1 40547 Düsseldorf vodafone.de Mehr Infos zu Produkten, Tarifen und zur Bestellung gibt es in Ihrem -Shop, unter vodafone.de oder rufen Sie uns auch gerne an unter der Hotline 0 800/505 44 55. den neuen Red Paketen bekommen Sie für

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Stand: 01.04.2010 Leistungserbringer der Mobilfunkleistung ist die GTCom GmbH. Globus tritt hierbei nur als Vermittler auf. Inhaltsverzeichnis 1 Kontaktdaten 2 1.1 Das Globus Mobil

Mehr

Preisliste Data Comfort Business und CombiCards Data Business.

Preisliste Data Comfort Business und CombiCards Data Business. Preisliste Data Comfort Business und CombiCards Data Business. 1 Data Comfort Business Data Comfort Business S M L Datenvolumen mit einer Übertragungsgeschwindigkeit im Download von bis zu... 16 Mbit/s

Mehr

Wortschatz zum Thema: Computer, Internet

Wortschatz zum Thema: Computer, Internet 1 Rzeczowniki: der Computer, - die Anlage, -n die Computerfirma, -en die Computerprogramm, -e der Programmierer, - der Computeringenieur das Computerspiel, -e der Computervirus der Bildschirm die Taste,

Mehr

PRAXIS. Surfen per Mobilfunk mit Windows 7 Surfsticks und Smartphones perfekt einrichten. bhv. Sicher und günstig mobil surfen im In- und Ausland

PRAXIS. Surfen per Mobilfunk mit Windows 7 Surfsticks und Smartphones perfekt einrichten. bhv. Sicher und günstig mobil surfen im In- und Ausland bhv PRAXIS Björn Walter Surfen per Mobilfunk mit Windows 7 Surfsticks und Smartphones perfekt einrichten Per USB-Stick ins Web Sicherheit und Kostenkontrolle VoIP-Telefonie per Smartphone Sicher und günstig

Mehr

16, 76 2 /Monat. Im besten Netz. Exklusives Angebot nur für Mitglieder! 1. Platz. Für Einsteiger ins mobile Internet.

16, 76 2 /Monat. Im besten Netz. Exklusives Angebot nur für Mitglieder! 1. Platz. Für Einsteiger ins mobile Internet. Exklusives Angebot nur für Mitglieder! RV 14578 Im besten Netz Für Einsteiger ins mobile Internet. Daten-Flatrate zum Surfen und E-Mailen Flatrate vom Firmenanschluss zur Mobilfunk-Rufnummer 1 + 100 Freiminuten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Die fehlenden Danksagungen... IX Einleitung... 1. Kapitel 1: Erster Überblick... 5. Kapitel 2: Telefonieren...

Inhaltsverzeichnis. Die fehlenden Danksagungen... IX Einleitung... 1. Kapitel 1: Erster Überblick... 5. Kapitel 2: Telefonieren... Die fehlenden Danksagungen.......................... IX Einleitung....................................... 1 Teil 1: Das iphone als Telefon Kapitel 1: Erster Überblick............................. 5 Standby-Taste...........................................

Mehr

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET MEHR ALS 2 MIO HOTSPOTS IN DEUTSCHLAND. Wie Sie Ihr Passwort finden, sehen Sie auf den folgenden Seiten.

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET MEHR ALS 2 MIO HOTSPOTS IN DEUTSCHLAND. Wie Sie Ihr Passwort finden, sehen Sie auf den folgenden Seiten. HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET MEHR ALS 2 MIO HOTSPOTS IN DEUTSCHLAND Wie Sie Ihr Passwort finden, sehen Sie auf den folgenden Seiten. WIE LAUTEN MEINE HOTSPOT ZUGANGSDATEN? Diese Anleitung beinhaltet

Mehr

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu www.ortelmobile.de connecting the world Deutsch pag. 1-8 English pag. 9-16 Français pag. 17-24 Español pag. 25-32

Mehr

> Geschäftskunden > T-D1 Company.!" ==Mobile=== T-D1 Company: Das T-Mobile Angebot für Ihr Unternehmen. Preise, Tarife und Zeiten.

> Geschäftskunden > T-D1 Company.! ==Mobile=== T-D1 Company: Das T-Mobile Angebot für Ihr Unternehmen. Preise, Tarife und Zeiten. > Geschäftskunden > T-D1 Company!" ==Mobile=== T-D1 Company: Das T-Mobile Angebot für Ihr Unternehmen. Preise, Tarife und Zeiten. Stand: Oktober 2002 Die T-D1 Company Tarife. Mit T-D1 Company bieten wir

Mehr

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN.

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. BMW ConnectedDrive www.bmw.com/ connecteddrive VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. HOW-TO GUIDE: CONNECTED DRIVE SERVICES. Freude am Fahren CONNECTED DRIVE SERVICES. Was bietet der Dienst Connected Drive Services?

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... XIII. 1 Der PC in der Tasche... 1. 2 Auspacken, Einschalten, Loslegen... 9. 3 Einstellungen... 19

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... XIII. 1 Der PC in der Tasche... 1. 2 Auspacken, Einschalten, Loslegen... 9. 3 Einstellungen... 19 Vorwort....................................................... XIII 1 Der PC in der Tasche................................. 1 Was ist das Pocket PC-Konzept?........................... 3 Welche Pocket PC-Arten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Das Windows Phone Windows Phone - was ist das? 11. Die neue Oberfläche 12. Tipps zur Geräteauswahl 14

Inhaltsverzeichnis. Das Windows Phone Windows Phone - was ist das? 11. Die neue Oberfläche 12. Tipps zur Geräteauswahl 14 Das Windows Phone 8 11 Windows Phone - was ist das? 11 Die neue Oberfläche 12 Tipps zur Geräteauswahl 14 Welches Windows Phone ist das beste? 16 Was macht Windows Phone so besonders? 19 Alltag mit dem

Mehr

Mobilfunknutzung und Nutzungsabsichten

Mobilfunknutzung und Nutzungsabsichten Mobilfunknutzung und Nutzungsabsichten Repräsentative TNSinfratest Studie im Auftrag der E-Plus Gruppe zum Mobilfunknutzungsverhalten, Januar 2010 Ergebnisband und Infografiken unter www.eplus-gruppe.de/presse

Mehr

Ein Kabel, viele Möglichkeiten!

Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Wenn 3 große innovative Unternehmen ihr Knowhow bündeln, dürfen die Kunden gespannt sein: ish, iesy und Tele Columbus West heißen jetzt Unitymedia, und das bringt Ihnen

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Stand: 30.07.2009 Leistungserbringer der Mobilfunkleistung ist die GTCom GmbH. Econom tritt hierbei nur als Vermittler auf. Inhaltsverzeichnis 1 Kontaktdaten 3 1.1 Das ecofon Service

Mehr

Neues von der CeBIT 2009. Businesstarife und Optionen. Jens Zeiler, Vertrieb Geschäftskunden. BVMW Veranstaltung in Aschersleben

Neues von der CeBIT 2009. Businesstarife und Optionen. Jens Zeiler, Vertrieb Geschäftskunden. BVMW Veranstaltung in Aschersleben Neues von der CeBIT 2009. Businesstarife und Optionen. Jens Zeiler, Vertrieb Geschäftskunden BVMW Veranstaltung in Aschersleben Das Business-Tarif-Portfolio auf einen Blick. Voice Max Business Relax Business

Mehr

Mobilfunk Die wichtigsten Fragen und Antworten

Mobilfunk Die wichtigsten Fragen und Antworten Mobilfunk Die wichtigsten Fragen und Antworten Was heißt GSM? GSM = Global System for Mobile Communications = standardisiertes System für digitalen Mobilfunk Welches Netz nutzt willy.tel für seinen Mobilfunk?

Mehr

Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia E50/E60/E61/E90 Installationsanleitung

Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia E50/E60/E61/E90 Installationsanleitung Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia E50/E60/E61/E90 Installationsanleitung Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente

Mehr

Mobil telefonieren zum Discount-Tarif Preis-Übersicht

Mobil telefonieren zum Discount-Tarif Preis-Übersicht Mobil telefonieren zum Discount-Tarif Preis-Übersicht 2 Inhalt Verbindungspreise Inland 3 SMS im Inland 3 Rufumleitung 4 Verbindungen ins Ausland 4 Sonderrufnummern 5 MMS und GPRS 6 Zusätzliche Preise

Mehr

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Was ist

Mehr

42HE UNTERNEHMERGESELLSCHAFT (haftungsbeschränkt)

42HE UNTERNEHMERGESELLSCHAFT (haftungsbeschränkt) 42HE UNTERNEHMERGESELLSCHAFT (haftungsbeschränkt) Breibergstraße 12 50939 Köln +49 (0)157-03509046 info@42he.com www.42he.com www.centralstationcrm.com CentralStationCRM Features & Funktionen Lieber Interessent,

Mehr

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard.

Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Eine für alles. Die htp Mobil Multicard. Die htp Mobil Multicard Inhalt Eine Karte viele Möglichkeiten 4 Aktivierung 5 Standardeinstellungen 6 Individuelle Einstellungen 8 Geräteübersicht 11 Sollten Sie

Mehr

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com

bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com bluepbx die virtuelle Telefonanlage VoIP Telefonie für Ihr Business www.bluepbx.com Alles was Sie für Ihre Business-Kommunikation brauchen Unsere Cloud-Telefonanlage bietet alle wichtigen Funktionen zum

Mehr

TMND. TMpush. TMpush. Die flexible Push Lösung für Emails und Daten. by TMND GmbH

TMND. TMpush. TMpush. Die flexible Push Lösung für Emails und Daten. by TMND GmbH Die flexible Push Lösung für Emails und Daten Was ist das Besondere an der Lösung? Push Lösung für GPRS/UMTS-fähige Windows Mobile PocketPCs Push von Emails (POP3, IMAP) Push von Daten (z.b. Daten, Dokumente,

Mehr

Deutsche lieben Handy-Flatrates. Echte Flatrates sind aber selten

Deutsche lieben Handy-Flatrates. Echte Flatrates sind aber selten Deutsche lieben Handy-Flatrates. Echte Flatrates sind aber selten Düsseldorf, 28. August 2013. Sorgenfrei telefonieren wer will das nicht? Das zeigt auch eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach

Mehr

Mobilfunktarife exklusiv im Rahmenvertrag 55557 Für Mitglieder der SVGen und BGL-Landesverbände. Tarife und Preise im Detail

Mobilfunktarife exklusiv im Rahmenvertrag 55557 Für Mitglieder der SVGen und BGL-Landesverbände. Tarife und Preise im Detail Mobilfunktarife exklusiv im Rahmenvertrag 55557 Für Mitglieder der SVGen und BGL-Landesverbände Tarife und Preise im Detail Die neuen Telekom Mobilfunktarife für Geschäftskunden. Immer der passende Tarif

Mehr

Mobilfunktarife für Geschäftskunden. Tarife und Preise im Detail Preisübersicht ist gültig bis zum 30.06.2011 Rahmenvertragsnummer:60725

Mobilfunktarife für Geschäftskunden. Tarife und Preise im Detail Preisübersicht ist gültig bis zum 30.06.2011 Rahmenvertragsnummer:60725 obilfunktarife für Geschäftskunden Tarife und Preise im Detail Preisübersicht ist gültig bis zum 30.06.2011 Rahmenvertragsnummer:725 Argumente für die Business Tarife. Optimal für prachkommunikation. Business

Mehr

Roaming: Tarife für das mobile Telefonieren in fremden Netzen

Roaming: Tarife für das mobile Telefonieren in fremden Netzen Roaming: Tarife für das mobile Telefonieren in fremden Netzen Im Ausland kann es teuer werden, wenn Sie mit Ihrem Mobiltelefon Anrufe tätigen und entgegennehmen, SMS/MMS schicken und empfangen oder im

Mehr