Planungshilfe für ein schulinternes Curriculum Stoffverteilung und Niveaustufenzuordnung gem. RLP Englisch Berlin/Brandenburg Camden Market Junior 3

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Planungshilfe für ein schulinternes Curriculum Stoffverteilung und Niveaustufenzuordnung gem. RLP Englisch Berlin/Brandenburg Camden Market Junior 3"

Transkript

1 Theme: 1 Say hello! Say hello! Wo. 1-3 HV: einzelne Wörter in der Zielsprache wiedererkennen (A); angeleitet durch visuelle Impulse eine Hörerwartung aufbauen (Lied; Zimmer; B); sehr kurze, sehr einfache Hörtexte (Geschichte von Grandpa Phil) mit bekannten Wörtern und Wendungen verstehen, wenn der Text sehr langsam und deutlich und mit Pausen oder Wiederholungen in Standardsprache gesprochen wird (B); Zuordnungsaufgaben LV: Zuordnungsaufgaben SPR: eingeübte Sprachmuster in kurzen Dialogen in einfachen, sehr vertrauten Alltagssituationen (Lieblingsfarbe) reproduzieren (A-B); Lieder singen; einfache Feststellungen (Dinge in einem Bild; Farbenmix) mit sprachlichen Hilfen formulieren (C); einfache einzelne Wörter und Wendungen mit- und nachsprechen (A); über die eigene Person und das unmittelbare Lebensumfeld (das eigene Zimmer) ein einfachen kurzen Sätzen Auskunft geben, indem häufig geübte Sprachmuster reproduziert werden (B) oder kurzen Sätzen abschreiben (A-B); SCHR/TM: vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Poster, Farbkarten, Bild über das eigene Zimmer; C) SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B) HV: sehr kurze, sehr einfache Hörtexte mit bekannten Wörtern und Wendungen verstehen, wenn der Text sehr langsam und deutlich und mit Pausen oder Wiederholungen in Standardsprache gesprochen wird (B) SPR: über die eigene Person in einfachen kurzen Sätzen Auskunft geben, indem häufig geübte Sprachmuster reproduziert werden (B); ein Spiel spielen SCHR/TM: ein Gedicht mithilfe von Vorlagen produzieren (C) TB 1-10 WB 1-11 wordbank: Colours, Numbers, In my room HV: A-B SPR: A-C WB S. 11 Hello, my name is... I m... years old. My best friend is... My favourite colour is... / My favourite colours are... I can see... I ve got... in my room. Red and blue make... Black and white make... Lesen Prozesse: Lied, Farben : Poster, Farbkarten, Bild Prozesse: Spiel : Gedicht (WB, S. 11)

2 Theme: 2 A family picnic A family picnic Wo. 4-6 HV/ SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B); Zuordnungsaufgaben; sehr kurze einfache Hörtexte mit bekannten Wörtern und Wendungen Wiederholungen in Standardsprache gesprochen wird (B); kurzen einfachen Hörtexten mit bekannten sprachlichen Mitteln das Thema (global) entnehmen, wenn sich diese auf vertraute Alltagsthemen beziehen und wenn langsam, deutlich und mit Pausen oder Wiederholungen in Standardsprache gesprochen wird (C) LV/SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B) SPR: einfache Feststellungen mit sprachlichen Hilfen formulieren (C); einfache einzelne Wörter mit- und nachsprechen (A); ein Spiel spielen; ein Lied singen; eingeübte Sprachmuster in kurzen Dialogen in einfachen, sehr vertrauten Alltagssituationen reproduzieren (A-B) oder kurzen Sätzen abschreiben (A-B); SCHR/TM: vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Poster, Bild über ein Picknick; C) IK: Parks in London HV/SLK: laut nachsprechen (A-B) SPR: einzelne einfache Wörter und Wendungen mit- und nachsprechen (A); SPR/SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B) SCHR: eine Reihe von vertrauten Wendungen und kurzen Sätzen unter Verwendung von Vorlagen schreiben (C) TB 1-14 WB 1-11 wordbank: Family, Food HV: C SCHR: A-B WB S. 17 HV: A-B SPR: A-B Me, my... That s my... This is my... I can see... How many...? Do you like...? Yes, I do.../ No, I don t... Leseverstehen Prozesse: Spiel, Lied, Chant : Poster, Bild, Präsentation (Dialog) (WB, S. 17)

3 Theme: 3 It s time for school! Basis: It s time for school! Wo HV: angeleitet durch visuelle Impulse eine Hörerwartung aufbauen (B); Zuordnungsaufgaben; kurzen einfachen Hörtexten mit bekannten sprachlichen Mitteln das Thema (global) entnehmen, wenn sich diese auf vertraute Alltagsthemen beziehen und wenn langsam, deutlich und mit Pausen oder Wiederholungen in Standardsprache gesprochen wird (C) ; Zuordnungsaufgaben; odd-one-out SPR/SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B); SPR: ein Bild von einem Klassenraum beschreiben; Zuordnungsaufgaben; einfache einzelne Wörter und Wendungen mit- und nachsprechen (A); ein Lied singen; kurze, auswendig gelernte Lieder und Reime vortragen (B); zum sehr vertrauten Alltagsthemen (Lieblingsspiel auf dem Spielplatz) Auskunft geben, wenn die Äußerungen unter Nutzung geübter einfacher Satzmuster vorbereitet werden können (C); Klassenumfrage oder kurzen Sätzen abschreiben (A-B); SCHR/TM: vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Bild über die eigene Schultasche, Liste; C) IK: School life in Great Britain verstehen (Lied), wenn der Text sehr langsam und deutlich und mit Pausen oder Wiederholungen in Standardsprache gesprochen wird (B); SPR: eingeübte Sprachmuster in kurzen Dialogen in einfachen, sehr vertrauten Alltagssituationen reproduzieren (A-B) TB 1-10 WB 1-12 wordbank: School things, Hobbies and games HV: C WB S. 23 SPR: A-B Where is my...? This is my... I play... I have got... What have I got? Prozesse: Lied, Spiel, Umfrage (WB), Chant schoolbag (WB) : Bild, Liste, Präsentation (Chant) Prozesse: Lied, Spiel (WB, S. 23)

4 Theme 4: That s me! That s me! Wo HV/SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B); laut nachsprechen (A- B); HV: Zuordnungsaufgaben; einzelne Wörter der Zielsprache wiedererkennen (A); Haltungen imitieren LV: Zuordnungsaufgaben; sehr kurze, einfache Texte mit bekanntem Wortschatz (Gedicht) Satz für Satz lesen, dabei das Thema erschließen bzw. einzelne Informationen entnehmen, wenn visuelle Hilfen unterstützen (C) SPR: einfache Fragen und Feststellungen mit sprachlichen Hilfen formulieren und auf diese reagieren (C); einfache einzelne Wörter und Wendungen mit- und nachsprechen (A); über das unmittelbare Lebensumfeld ein einfachen kurzen Sätzen Auskunft geben, indem häufig geübte Sprachmuster reproduziert werden (B) oder kurzen Sätzen abschreiben (A-B); SCHR/TM: vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Bild über den eigenen Roboter, Gedicht; C) IK: Clothes in school HV/SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B); HV: sehr kurze einfache Hörtexte mit bekannten Wörtern und Wendungen verstehen (Lied), wenn der Text sehr langsam und deutlich und mit Pausen oder Wiederholungen in Standardsprache gesprochen wird (B); Zuordnungsaufgaben SPR: einfache einzelne Wörter und Wendungen mit- und nachsprechen (A) SCHR: vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Gedicht; C) TB 1-8 WB 1-8 wordbank: Body, Clothes HV: A-B WB S. 28 SPR: A The/ he/ she (...) has got... My favourite clothes are... Prozesse: Gedicht, Chant robot : Bild, Gedicht, Präsentation (Dialog; WB), : Gedicht, Lied (WB, S. 28)

5 Theme 5: Hobbies and games Hobbies and games Wo HV: angeleitet durch visuelle Impulse eine Hörerwartung aufbauen (B); sehr kurze einfache Hörtexte mit bekannten Wörtern und Wendungen Wiederholungen in Standardsprache gesprochen wird (B); Zuordnungsaufgaben HV/SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B) ; Zuordnungsaufgaben; LV/SPR: ein Spiel spielen SPR: über das unmittelbare Lebensumfeld in einfachen kurzen Sätzen Auskunft geben (bekannte Hobbys und Spiele), indem häufig geübte Sprachmuster reproduziert werden (B); einfache Fragen und Feststellungen mit sprachlichen Hilfen formulieren und auf diese reagieren (C); ein Lied singen; eingeübte Sprachmuster in kurzen Dialogen in einfachen, sehr vertrauten Alltagssituationen reproduzieren (A-B); über die eigene Meinung in einfachen kurzen Sätzen Auskunft geben, indem häufig geübte Sprachmuster reproduziert werden (B); SPR/SLK: laut nachsprechen (A- B); SPR/TM: einfache Präsentationsformen unter Anleitung verwenden (C- D) oder kurzen Sätzen abschreiben (A-B); vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Poster; C) IK: Fun games in Great Britain SPR: einfache einzelne Wörter und Wendungen mit- und nachsprechen (A); einen Zungenbrecher aussprechen; über eine Lehrwerksfigur in einfachen kurzen Sätzen Auskunft geben, indem häufig geübte Sprachmuster reproduziert werden (B); SPR/SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B) TB 1-8 WB 1-8 wordbank: Hobbies and games -D SCHR: A-B TB 1-5 WB S. 34 SPR: B What s your hobby? My hobby is... He/ she likes.../ He/ she plays... He/ she doesn t like.../ play... I like... / I don t like... Prozesse: Lied, Spiel, Gedicht, Umfrage (WB) hobby, YOUR week, YOUR hobby poem (WB) : Poster, Präsentation Prozesse: Zungenbrecher (WB S. 34)

6 Theme 6: A trip to the farm A trip to the farm Wo Wiederholungen in Standardsprache gesprochen und visuelle Unterstützung gegeben wird (B); Zuordnungsaufgaben; angeleitet durch visuelle Impulse eine Hörerwartung aufbauen (B) LV: angeleitet Vorerfahrungen und visuelle Impulse zum Aufbau einer Leseerwartung und als Verstehenshilfe nutzen (C); sehr kurze, einfache Texte mit bekanntem Wortschatz Satz für Satz lesen, dabei das Thema erschließen bzw. einzelne Informationen entnehmen, wenn visuelle Hilfen unterstützen (C); sehr kurze, einfache Texte mit bekanntem Wortschatz Satz für Satz lesen, dabei das Thema erschließen bzw. einzelne Informationen entnehmen, wenn visuelle Hilfen unterstützen (C); Zuordnungsaufgaben; LV/SLK: laut nachsprechen (A-B); Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B) SPR: einfache Feststellungen mit sprachlichen Hilfen formulieren (C); ein Lied singen; eingeübte Sprachmuster in kurzen Dialogen in einfachen, sehr vertrauten Alltagssituationen reproduzieren (A-B); einfache Präsentationsformen unter Anleitung verwenden (C); einfache einzelne Wörter und Wendungen mit- und nachsprechen (A) SCHR: vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Bild, Chant; C) IK: Sheep in Great Britain LV: sehr kurze, einfache Texte mit bekanntem Wortschatz Satz für Satz lesen, dabei das Thema erschließen bzw. einzelne Informationen entnehmen, wenn visuelle Hilfen unterstützen (C); einzelne einfache Wörter und Wendungen, die aus Alltagssituationen oder dem Unterricht bekannt sind, am Schriftbild, ggf. mit visuellen Hilfen, ; LV/SLK: ein Gedicht laut nachsprechen (A-B) SPR: einfache einzelne Wörter und Wendungen mit- und nachsprechen (A); SPR/SLK: Bilder als Verstehenshilfe einsetzen (A-B) SCHR: vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Gedicht; C) TB 1-7 WB 1-7 wordbank: Farm animals TB 1-3 WB S. 40 SPR: A-B I like (a lot)/ I don t like... Leseverstehen Leseverstehen Prozesse: Lied farm animal chant (WB) : Bild, Präsentation (Dialog) : Gedicht (WB, S. 40)

7 Theme 7: All kinds of pets All kinds of pets Wo Wiederholungen in Standardsprache gesprochen und visuelle Unterstützung gegeben wird (B); angeleitet durch visuelle Impulse eine Hörerwartung aufbauen (B); Zuordnungsaufgaben LV: sehr kurze, einfache Texte über Haustiere Satz für Satz lesen, dabei das Thema erschließen bzw. einzelne Informationen entnehmen, wenn visuelle Hilfen unterstützen (C); Zuordnungsaufgaben SPR: eingeübte Sprachmuster in kurzen Dialogen in einfachen, sehr vertrauten Alltagssituationen reproduzieren (Umfrage, Beschreibung eines Tiers; A-B); einfache einzelne Wörter mit- und nachsprechen (A); einfache Präsentationsformen unter Anleitung verwenden (Gedicht, Lied; C); SPR/SLK: Wörter laut nachsprechen (A-B); SPR: über die eigene Meinung in einfachen kurzen Sätzen Auskunft geben, indem häufig geübte Sprachmuster reproduziert werden (B) oder kurzen Sätzen abschreiben (A-B); vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Umfrage, Steckbrief; C) IK: The Queen and her dogs Wiederholungen in Standardsprache gesprochen und visuelle Unterstützung gegeben wird (B); HV/LV: einzelne Wörter der Zielsprache wiedererkennen (A) SCHR: vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Quiz; C) TB 1-8 WB 1-8 wordbank: Pets WB S. 46 Have you got a pet? Yes, I have got.../ No, I haven t. Gillian s pet is a... Kenny Hoover is... Peanut has got... Peanut likes... Prozesse: Umfrage (WB) : Steckbrief, Präsentation (Gedicht, Lied) Prozesse: Gedicht quiz (WB, S. 46)

8 Theme 8: Celebrate all year round Celebrate all year round Wo Wiederholungen in Standardsprache gesprochen und visuelle Unterstützung gegeben wird (B); Zuordnungsaufgaben ; Zuordnungsaufgaben; sehr kurze, einfache Texte zu vertrauten Alltagsthemen mit bekanntem Wortschatz Satz für Satz lesen, dabei das Thema erschließen bzw. einzelne Informationen entnehmen, wenn visuelle Hilfen das Verstehen unterstützen (C) SPR: über die eigene Meinung in einfachen kurzen Sätzen Auskunft geben, indem häufig geübte Sprachmuster reproduziert werden (B); ein Bild über Jahreszeiten beschreiben; einfache einzelne Wörter und Wendungen mit- und nachsprechen (A); eingeübte Sprachmuster in kurzen Dialogen in einfachen, sehr vertrauten Alltagssituationen reproduzieren (A-B); Lieder singen; einfache Präsentationsformen unter Anleitung verwenden (Rap; C); SPR/SLK: Strategien des Sprachenlernens angeleitet nutzen (Verfahren zur Wortschatzaneignung; C-D) SCHR/SPR: vertraute Textsorten mithilfe von Vorlagen produzieren (Chant, Weihnachtskarte; C) IK: Halloween in Great Britain; Christmas in Great Britain; May Day in Great Britain; Sports day in Great Britain; landeskundliche Gegebenheiten der jeweiligen Zielsprachenländer wahrnehmen, diese mit der eigenen Kultur vergleichen und sich exemplarisch soziokulturelles Wissen aneignen (A-B) TB 1-14 WB 1-19 wordbank: Days of the week, Months, Seasons -D IK: A-B Number one:... I like... Prozesse: Lieder, Gedichte : Chant, Präsentation, Weihnachtskarte (WB), Bild (WB)

Planungshilfe für ein schulinternes Curriculum Stoffverteilung und Niveaustufenzuordnung gem. RLP Englisch Berlin/Brandenburg Camden Market 2

Planungshilfe für ein schulinternes Curriculum Stoffverteilung und Niveaustufenzuordnung gem. RLP Englisch Berlin/Brandenburg Camden Market 2 Der neue Rahmenlehrplan in Berlin-Brandenburg beinhaltet verschiedene Kompetenz-Niveaustufen, welche die Schülerinnen und Schüler im Laufe der Schullaufbahn je nach Lernvoraussetzung zu unterschiedlichen

Mehr

Colour Land. Vom Erlebnis zum Ergebnis. Vorschlag einer Stoffverteilung Grundschule Englisch. Colour Land Klasse 3

Colour Land. Vom Erlebnis zum Ergebnis. Vorschlag einer Stoffverteilung Grundschule Englisch. Colour Land Klasse 3 Colour Land Colour Land Klasse 3 für Sachsen Vorschlag einer Stoffverteilung Grundschule Englisch Vom Erlebnis zum Ergebnis. Neubearbeitung für Englisch ab Klasse 3 Liebe Lehrerinnen und Lehrer, der beiliegende

Mehr

Einfache Äußerungen zu vertrauten Themen und Anweisungen verstehen und darauf folgerichtig reagieren Handlungsfolgen aus kurzen Texten verstehen

Einfache Äußerungen zu vertrauten Themen und Anweisungen verstehen und darauf folgerichtig reagieren Handlungsfolgen aus kurzen Texten verstehen Geplante Unterrichtseinheit Sommer bis Herbst Kompetenzbereich mit Lernzielen und Schwerpunkten Hörverstehen, Hör- Sehvstehen Lerninhalte Themen Hinweise zum Unterricht, Materialien, Medien, methodische

Mehr

Word Search. Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid!

Word Search. Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid! Word Search Find out all the colour words! Tick off the words (x) and circle them in the grid! a b c f w h i t e h g f p f c g h j k l ö ä p e i c s r ü d g w x Y u t n d x e p f r ü o h r d k s v d o

Mehr

Inhaltsverzeichnis Inhaltsv Inhaltsverzeichnis 2 6 Vorwort 7 Der Aufbau von Colour Land Routines

Inhaltsverzeichnis Inhaltsv Inhaltsverzeichnis 2 6 Vorwort 7 Der Aufbau von Colour Land Routines Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 6 Vorwort 7 Der Aufbau von Colour Land 3 8 10 Routines im Englischunterricht 10 11 Lernerstrategien zum Kompetenzerwerb 12 Hör- und Leseverstehen im Englischunterricht

Mehr

jeans popcorn cornflakes lollipop Workbook Förderheft Suche für diese Packung das richtige englische Wort. Kreuze es an. I m fine.

jeans popcorn cornflakes lollipop Workbook Förderheft Suche für diese Packung das richtige englische Wort. Kreuze es an. I m fine. Inklusiv Unterrichten Das neue Förderheft ist da! NEU Förderausgabe.de www.bumblebee-englisch Audio CD Portfolioheft Online spielen und lernen 7-0 ISBN 978--507-077 06.0.0 09::9 656008.indd Contents At

Mehr

My English Portfolio. name:. class: school:.

My English Portfolio. name:. class: school:. My English Portfolio name:. class: school:. Über mich So sehe ich aus: Ich wohne in: Mein Geburtstag ist am: Meine Hobbys: Mein(e) Haustier(e): Zuhause spreche ich folgende Sprache(n): Mit meinen Freunden

Mehr

Schulcurriculum Englisch Klasse 1 und 2

Schulcurriculum Englisch Klasse 1 und 2 Schulcurriculum Englisch Klasse 1 und 2 Grau unterlegte Themen sind fakultativ. Die zu ihnen angegebenen Kompetenzen und Redemittel werden auch durch andere Themen bzw. in anderen Klassenstufen abgedeckt.

Mehr

Welcome to Notting Hill

Welcome to Notting Hill A1 Welcome to Notting Hill a) Look at the picture. Talk to your partner. Say what you see. Sieh dir das Bild an. Sprich mit deinem Partner/deiner Partnerin. Sag, was du siehst. A white cat. I see... two

Mehr

I ve got (a).. I like that. His / her. is / are He lives in. He loves. Look, listen, point and copy. Look, speak, colour in and copy

I ve got (a).. I like that. His / her. is / are He lives in. He loves. Look, listen, point and copy. Look, speak, colour in and copy Topic: Colours Core vocabulary Core structures Extension vocabulary Red, blue, green, brown, yellow, black, pink, white, orange, violet, indigo sky, sunshine, clown, English, circus It s red, green. Is

Mehr

Ich kann schon Hören verstehen, wenn sich Menschen begrüßen und verabschieden.

Ich kann schon Hören verstehen, wenn sich Menschen begrüßen und verabschieden. Lernportfolio 1 Klasse 5 / zum Halbjahr 9 Hallo, jetzt kennen wir uns schon seit einigen Monaten! Du hast eine Menge Englisch gelernt, und wir wollen einmal sehen, was du wie gut kannst. Male dazu das

Mehr

Ich kann schon Hören verstehen, wenn sich Menschen begrüßen und verabschieden.

Ich kann schon Hören verstehen, wenn sich Menschen begrüßen und verabschieden. Lernportfolio 1 Klasse 5 / zum Halbjahr 52 Hallo, jetzt kennen wir uns schon seit einigen Monaten! Du hast eine Menge Englisch gelernt, und wir wollen einmal sehen, was du wie gut kannst. Male dazu das

Mehr

Inhaltsbezogene Kompetenzen des Lehrplans für den Englischunterricht an Grundschulen in Sachsen- Anhalt

Inhaltsbezogene Kompetenzen des Lehrplans für den Englischunterricht an Grundschulen in Sachsen- Anhalt Inhaltsbezogene Kompetenzen des Lehrplans für den Englischunterricht an Grundschulen in Sachsen- Anhalt 1 Umsetzung der Kompetenzen im Lehrwerk Discovery 3 Inhaltsbezogene Kompetenzen des Lehrplanes Discovery

Mehr

Schuleigener Jahresarbeitsplan Schule: Grundschule Uschlag Fach: Englisch Jahrgang: Klasse 4 Stand: 2013

Schuleigener Jahresarbeitsplan Schule: Grundschule Uschlag Fach: Englisch Jahrgang: Klasse 4 Stand: 2013 Schuleigener Jahresarbeitsplan Schule: Grundschule Uschlag Fach: Englisch Jahrgang: Klasse 4 Stand: 2013 U Wo. 1. 3. 4. 6. ca. 6 Wochen zwischen Sommerferien und Herbstferien 12 Unterrichtsstunden Thema

Mehr

SYNOPSE ZUM LEHRPLAN FÜR DIE BAYERISCHE GRUNDSCHULE FREMDSPRACHEN

SYNOPSE ZUM LEHRPLAN FÜR DIE BAYERISCHE GRUNDSCHULE FREMDSPRACHEN SYNOPSE ZUM LEHRPLAN FÜR DIE BAYERISCHE GRUNDSCHULE FREMDSPRACHEN Braunschweig, im Juni 2005 Liebe Lehrerinnen und liebe Lehrer, DISCOVERY 3 bietet Ihnen mit einer Fülle von authentischen Materialien die

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Pronouns I Let s talk about

Mehr

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 12: Big break 3 Name: Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben

Offenes Lernen 1. Klasse Your Turn 1, Unit 12: Big break 3 Name: Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Retro a) Read what Retro says about school. Read the sentences in your workbook on page 71.

Mehr

BIRTHDAY PRESENTS FOR GRANDMOTHERS

BIRTHDAY PRESENTS FOR GRANDMOTHERS BIRTHDAY PRESENTS FOR GRANDMOTHERS Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. (B1) Themenbereich(e)

Mehr

2. Leseverstehen. verstehen, Aussagen zuordnen, Überschriften Zum Beispiel: verstehen. zuordnen Hello (S. 8); The boating lake (S. 12): Zum Beispiel:

2. Leseverstehen. verstehen, Aussagen zuordnen, Überschriften Zum Beispiel: verstehen. zuordnen Hello (S. 8); The boating lake (S. 12): Zum Beispiel: Jahrgangsstufe: 5 Unit: Pick-up A/ Unit 1 gepl. Dauer / Zeitraum: i.d.r. ca.24 Stunden Thema: I m from Greenwich/ It s fun at home Hörtexte verstehen, Hörtexten wesentliche einem Lesetext allgemeine Informationen

Mehr

At school. In my classroom. eraser. workbook. pencil case. book. desk. board. sharpener. chair. pencil. exercise book. schoolbag scissors

At school. In my classroom. eraser. workbook. pencil case. book. desk. board. sharpener. chair. pencil. exercise book. schoolbag scissors 12 At school Das lernst du hier: Wörter und Sätze, die du für die Schule brauchst. Was es mit den Zahlen auf sich hat, und wie du sagen kannst, wie viel von etwas vorhanden ist. In my classroom eraser

Mehr

Übungsblatt 23. Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet:

Übungsblatt 23. Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: Übungsblatt Name: Abgabedatum:..00 Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: http://www-i.informatik.rwth-aachen.de/infoki/englk/index.htm

Mehr

KV 1. Klasse: Datum: Name: Zeige, was du schon auf Englisch kannst! Male die für dich zutreffenden Sprechblasen an! Das kann ich sonst noch:

KV 1. Klasse: Datum: Name: Zeige, was du schon auf Englisch kannst! Male die für dich zutreffenden Sprechblasen an! Das kann ich sonst noch: KV 1 Zeige, was du schon auf Englisch kannst! Male die für dich zutreffenden Sprechblasen an! Das kann ich sonst noch: 97 KV 2 Zeige, was du schon auf Englisch kannst! Male die für dich zutreffenden Sprechblasen

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Englisch Stand: Jahrgangsstufe 3

Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Englisch Stand: Jahrgangsstufe 3 Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Englisch Stand:29.7.11 Jahrgangsstufe 3 Zeitraum Somm erferie n bis Herbstf erien Kompetenz (Schwerpunkt) - erkennen Schlüsselwörter wieder, die sich auf die eigene

Mehr

Stoffverteilungsplan für Green Line 1 mit 4 Stunden pro Woche

Stoffverteilungsplan für Green Line 1 mit 4 Stunden pro Woche 38 Wochen/152h: Gesamtzahl der Unterrichtswochen eines Schuljahres 2 Wochen/8h: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von schriftlichen Tests 4 Wochen/16h: Unterrichtsausfall durch Projektwochen,

Mehr

1. Hello, I m Francis Docherty. a. No, sorry. I m not. 2. I m sorry. What was your b. I don t think he

1. Hello, I m Francis Docherty. a. No, sorry. I m not. 2. I m sorry. What was your b. I don t think he A1 Hello, I m Francis Docherty. Was passt zusammen? 1. Hello, I m Francis Docherty. a. No, sorry. I m not. 2. I m sorry. What was your b. I don t think he name again? is at the moment. 3. Excuse me. Are

Mehr

English grammar BLOCK F:

English grammar BLOCK F: Grammatik der englischen Sprache UNIT 24 2. Klasse Seite 1 von 13 English grammar BLOCK F: UNIT 21 Say it more politely Kennzeichen der Modalverben May and can Adverbs of manner Irregular adverbs Synonyms

Mehr

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen.

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. FREETIME ACTIVITIES Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. (B1) Themenbereich(e) Hobbys und

Mehr

III. Vorschläge für eine Methode zur Präsentation der Geschichten

III. Vorschläge für eine Methode zur Präsentation der Geschichten Time for stories A reading project III. Vorschläge für eine Methode zur Präsentation der Geschichten Book in a box ist eine Methode der Buchpräsentation. Mit ihr kann eine wesentliche Methodenkompetenz

Mehr

Kommunikative Kompetenzen. - sich und andere vorstellen - begrüßen und verabschieden. Komplexe Lernsituationen/Mögl. Unterrichtsbausteine

Kommunikative Kompetenzen. - sich und andere vorstellen - begrüßen und verabschieden. Komplexe Lernsituationen/Mögl. Unterrichtsbausteine Unit O: "Hello/ Welcome" Diagonistizieren/ Sprechen / Hören Hören: - sich und andere vorstellen - begrüßen und verabschieden Sounds Hello/ Welcome - Diagnostizieren: Sprach- und methodische Kompetenzen

Mehr

Themenplan Englisch. Klasse 2. Bildungsplan. Unit 1 Hello again My family and my friends. Bildungsplan. Unit 2 Shopping.

Themenplan Englisch. Klasse 2. Bildungsplan. Unit 1 Hello again My family and my friends. Bildungsplan. Unit 2 Shopping. Unit 1 Hello again My family and my friends Wortschatzwiederholung (Picture Cards) Hello again (song) Wortschatzwiederholung Don t play in the street (cartoon story), Erzählen der Geschichte (Story Cards)

Mehr

3.1 Unit 1. Margot BARTHOL, Hauptschuldirektorin, Hauptschule 11, Klagenfurt

3.1 Unit 1. Margot BARTHOL, Hauptschuldirektorin, Hauptschule 11, Klagenfurt - 101-3.1 Unit 1 Autorin: Margot BARTHOL, Hauptschuldirektorin, Hauptschule 11, Klagenfurt Überarbeitet von: Friederike TRUMMER, Hauptschullehrerin, Volksschule Straden Hans BURGER, Hauptschullehrer, Hauptschule

Mehr

Interkulturelle Kompetenzen: A test for tourists

Interkulturelle Kompetenzen: A test for tourists Interkulturelle Kompetenzen: A test for tourists Stand: 13.10.2015 Jahrgangsstufen Fach/Fächer Übergreifende Bildungsund Erziehungsziele Zeitrahmen Benötigtes Material 5 (E1) bzw. 6 (E2) im 2. Halbjahr

Mehr

Planungshilfe für ein schulinternes Curriculum Stoffverteilung und Niveaustufenzuordnung gem. RLP Englisch Berlin/Brandenburg Camden Market 3

Planungshilfe für ein schulinternes Curriculum Stoffverteilung und Niveaustufenzuordnung gem. RLP Englisch Berlin/Brandenburg Camden Market 3 Der neue Rahmenlehrplan in Berlin-Brandenburg beinhaltet verschiedene Kompetenz-Niveaustufen, welche die Schülerinnen und Schüler im Laufe der Schullaufbahn je nach Lernvoraussetzung zu unterschiedlichen

Mehr

Regel 1: Wie kann ich einen Besitz ausdrücken?

Regel 1: Wie kann ich einen Besitz ausdrücken? Regel 1: Wie kann ich einen Besitz ausdrücken? - mein Auto, dein Haus, unser Klassenraum besitzanzeigender Begleiter (= Possessive Pronoun) - Lisas Familie, Thomas Freund, Bernds Zimmer Wessen-Fall (Genitiv-S)

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erste Schritte in Englisch: Let s play!

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erste Schritte in Englisch: Let s play! Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Erste Schritte in Englisch: Let s play! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Erste Schritte in Englisch Let s play!

Mehr

Colour Land. Vom Erlebnis zum Ergebnis. Vorschlag einer Stoffverteilung Grundschule Englisch Colour Land Klasse 4

Colour Land. Vom Erlebnis zum Ergebnis. Vorschlag einer Stoffverteilung Grundschule Englisch Colour Land Klasse 4 Colour Land Vorschlag einer Stoffverteilung Grundschule Englisch Colour Land Klasse 4 für Sachsen Neubearbeitung für Englisch ab Klasse 3 Vom Erlebnis zum Ergebnis. Liebe Lehrerinnen und Lehrer, der beiliegende

Mehr

In dieser Aufgabe geht es um das Thema Schule. Hör dir das Wort an und entscheide, welches Bild gemeint ist.

In dieser Aufgabe geht es um das Thema Schule. Hör dir das Wort an und entscheide, welches Bild gemeint ist. Kompetenztest 5.1 Lösungsblatt In dieser Aufgabe geht es um das Thema Schule. Hör dir das Wort an und entscheide, welches Bild gemeint ist. rucksack In dieser Aufgabe geht es um das Thema Schule. Wie heißt

Mehr

Teil 1: That s me. Schülerinnen und Schüler stellen sich im Rahmen einer bridging task vor. (Steckbrief ausfüllen / Text schreiben)

Teil 1: That s me. Schülerinnen und Schüler stellen sich im Rahmen einer bridging task vor. (Steckbrief ausfüllen / Text schreiben) Teil 1: That s me Schülerinnen und Schüler stellen sich im Rahmen einer bridging task vor (Steckbrief ausfüllen / Text schreiben) Netzwerk Duisburg-Rheinhausen Bridging task: That s me Steckbrief / Text

Mehr

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Jahrgangsstufe 5 Fach Zeitrahmen Benötigtes Material Themengebiet Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Englisch Pets Stand: 17.05.2016 1-2 Unterrichtseinheiten: Aspekte des Alltagslebens: Haustiere

Mehr

Bayerische Kompetenzdefinition

Bayerische Kompetenzdefinition Welcome! Bayerische Kompetenzdefinition (nach Weinert, 2001) Kompetent ist eine Person, wenn sie bereit ist, neue Aufgaben- oder Problemstellungen zu lösen, und dieses auch kann. Hierbei muss sie Wissen

Mehr

TOPIC PLANNER. Topic: Family. Language content: Core vocabulary mother, father, son, daughter, brother, sister, siblings, old,

TOPIC PLANNER. Topic: Family. Language content: Core vocabulary mother, father, son, daughter, brother, sister, siblings, old, TOPIC PLANNER Topic: Family Language content: Core vocabulary mother, father, son, daughter, brother, sister, siblings, old, Core structures Who is... This is my...; I have got...; He is...; She is...

Mehr

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Jahrgangsstufen 3/4 Fach Zeitrahmen Benötigtes Material Themengebiet Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Englisch E 3/4 4.3 Freizeit und Feste Kompetenzerwartungen My snowman 1 Unterrichtseinheit

Mehr

Modulare Förderung Englisch AUFGABENVORSCHLÄGE FÜR DIE ERMITTLUNG DES LERNERFOLGS

Modulare Förderung Englisch AUFGABENVORSCHLÄGE FÜR DIE ERMITTLUNG DES LERNERFOLGS - schriftlich - AUFGABENVORSCHLÄGE FÜR DIE Der Lernerfolg kann sowohl schriftlich als auch mündlich ermittelt werden. Die vorgeschlagenen Aufgaben sind als Auswahlangebot gedacht und müssen nicht alle

Mehr

für 45 Minuten Nina Flottmann Fertige Stunden zu allen Lehrplanbereichen

für 45 Minuten Nina Flottmann Fertige Stunden zu allen Lehrplanbereichen 30 x Englisch für 45 Minuten Nina Flottmann Fertige Stunden zu allen Lehrplanbereichen Inhaltsverzeichnis Vorwort................................. 4 Klasse 3 Klasse 4 1. Numbers 1 to 12 ÜS...................

Mehr

d join us! In diesem Heft finden sich immer wieder diese Symbole, die verschiedene Aktionen anzeigen:

d join us! In diesem Heft finden sich immer wieder diese Symbole, die verschiedene Aktionen anzeigen: Liebe Eltern, liebe Pädagogen! Sie suchen neue, spritzige englische Songs? Dann haben Sie hier eine breite Auswahl von Ohrwürmern zu unterschiedlichsten Themen. Oder Sie möchten ihr Kind spielerisch an

Mehr

Stoffverteilungsplan Baden-Württemberg Bildungshaus Schulbuchverlage; Bumblebee 1 & 2

Stoffverteilungsplan Baden-Württemberg Bildungshaus Schulbuchverlage; Bumblebee 1 & 2 1 Im Englischunterricht der Grundschule sollen folgende prozessbezogene Kompetenzen erworben werden. Dieser Kompetenzerwerb erfolgt ständig im Unterrichtsverlauf. Aus diesem Grund sind diese Kompetenzen

Mehr

❶ Hier siehst du Beispiele für die Pluralbildung im Englischen. Schreibe unter jedes Beispiel zwei weitere Nomen, die ihren Plural genauso bilden.

❶ Hier siehst du Beispiele für die Pluralbildung im Englischen. Schreibe unter jedes Beispiel zwei weitere Nomen, die ihren Plural genauso bilden. 4 Singular und Plural ❶ Hier siehst du Beispiele für die Pluralbildung im Englischen. Schreibe unter jedes Beispiel zwei weitere Nomen, die ihren Plural genauso bilden. Tipp: Wenn dir keine Nomen einfallen,

Mehr

She works with a computer. Does she work with a computer? He writes s. Does he write s? It sounds right. Does it sound right?

She works with a computer. Does she work with a computer? He writes  s. Does he write  s? It sounds right. Does it sound right? REPEAT Fragen stellen Im Deutschen durch Veränderung der Wortstellung Du sprichst Englisch. 2 1 3 Sprichst du Englisch? Asking questions Im Englischen mit do oder does und das s wandert vom Verb weg. You

Mehr

Carnegie Science Center Foreign Language Scavenger Hunt. Teacher Guide

Carnegie Science Center Foreign Language Scavenger Hunt. Teacher Guide Carnegie Science Center Foreign Language Scavenger Hunt Teacher Guide 1. Find! Your hunt begins on floor 1. Find a fountain with balls! Finden! Deine Jagd beginnt in der ersten Etage. Finde einen Brunnen

Mehr

Wortschatzliste 1-1. Students will be able to greet and say good-bye to others. Fine! / Good! / Well! Unit 1: Getting to Know You

Wortschatzliste 1-1. Students will be able to greet and say good-bye to others. Fine! / Good! / Well! Unit 1: Getting to Know You Wortschatzliste 1-1 Students will be able to greet and say good-bye to others. Guten Tag! Hallo! Guten Morgen! Morgen! Guten Abend! Gute Nacht! Grüβ Gott! Grüβ dich! Auf Wiedersehen! Tschüs! Tschau! Bis

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan der Astrid-Lindgren-Schule Edewecht im Fach Englisch

Schuleigener Arbeitsplan der Astrid-Lindgren-Schule Edewecht im Fach Englisch Schuleigener Arbeitsplan der Astrid-Lindgren-Schule Edewecht im Fach Englisch Schuljahrgang 6 Genutztes Lehrwerk: Navi 5/6 Verbindliche Themen: My body (5) Pets and animals: Our pets (6) Around the house:

Mehr

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen.

Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. RULES IN THE FAMILY Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. (B1) Themenbereich(e) Familie und

Mehr

Bildungsplan 2016, Grundschule, Englisch Umsetzung der Teilkompetenzen Klasse 1/2

Bildungsplan 2016, Grundschule, Englisch Umsetzung der Teilkompetenzen Klasse 1/2 Bildungsplan 2016, Grundschule, Englisch Umsetzung der Teilkompetenzen Klasse 1/2 Sunshine 1 und 2 1. Schuljahr Activity Book 1 978-3-06-083768-7 Handreichungen für den Unterricht mit CD-ROM und Audio-CDs

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Leseübungen: Über mich. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Leseübungen: Über mich. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Leseübungen: Über mich Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Thema: Leseübungen: Über mich Bestellnummer: 35605

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

On a Sunday Morning summary

On a Sunday Morning summary On a Sunday Morning summary Connect the English sentences and their German translation Verbinde die englischen Sätze mit ihrer deutschen Übersetzung The hedgehog was standing at the door of his house He

Mehr

Jahresplanung Englisch 1

Jahresplanung Englisch 1 Beispiel: Jahresplanung Englisch Monat Themenkreise / Lernziele Wortschatz / Grammatik Introductory Unit Listen: numbers / classroom phrases Song: The words I know Say your name and classroom phrases English

Mehr

JOBS OF TEENAGERS CODE 250

JOBS OF TEENAGERS CODE 250 JOBS OF TEENAGERS Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 1: Kann Gesprächen über vertraute Themen die Hauptpunkte entnehmen, wenn Standardsprache verwendet und auch deutlich gesprochen

Mehr

COOL CLOTHES CODE 331

COOL CLOTHES CODE 331 COOL CLOTHES Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 1: Kann Gesprächen über vertraute Themen die Hauptpunkte entnehmen, wenn Standardsprache verwendet und auch deutlich gesprochen wird.

Mehr

Jahrgangsübergreifender Englischunterricht Klasse 1/2

Jahrgangsübergreifender Englischunterricht Klasse 1/2 Vom Erlebnis zum Ergebnis. Jahrgangsübergreifender Englischunterricht Klasse /2 Pupil s Book mit Audio-CD 2 Pupil s Book mit Audio-CD Eine Handreichung zu Themenabfolge von im jahrgangsübergreifenden Unterricht

Mehr

Thema / Inhalte Wortschatz, Redemittel / Hinweise Seiten in Pupil s Book 4 Activity Book 4. Colour Land 4

Thema / Inhalte Wortschatz, Redemittel / Hinweise Seiten in Pupil s Book 4 Activity Book 4. Colour Land 4 Colour Land ab Klasse 3 Englisch Stoffverteilungsplan für Sachsen Klasse 4 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch Monat / Unterrichtsstunden Thema / Inhalte Wortschatz, Redemittel / Hinweise Seiten in

Mehr

U 2. KV 1 Check in. I m new at TTS. Here s your TTS planner. The school rules are in the planner too.

U 2. KV 1 Check in. I m new at TTS. Here s your TTS planner. The school rules are in the planner too. Download (GL 1,, p. 32 33) Check-in KV 1 Check in I m new at TTS 1 2 Here s your TTS planner. The school rules are in the planner too. 3 4 Lunch in the cafeteria is OK. That s a crazy picture! Thank you,

Mehr

Themenplan Englisch. Klasse 3

Themenplan Englisch. Klasse 3 Unit 1 Back to school Wortschatzübungen mit Schriftbildunterstützung,, Zuordnungsübungen, Schulsachen benennen und beschreiben e Action Story: Come to my party Lollipop Lady: Ratespiel, Suchspiel Cartoon

Mehr

Planning a trip to California

Planning a trip to California Planning a trip to California Die Millers planen eine 10-Tage-Tour mit dem Wohnmobil durch Kalifornien. Das Problem ist bloß, jedes Familienmitglied möchte etwas anderes sehen. Es ist nicht genug Zeit,

Mehr

Hallo, willkommen bei Let s go

Hallo, willkommen bei Let s go Vorwort Hallo, willkommen bei Let s go Das ist meine Freundin Susie. Und das ist mein Freund Tom. Wir wollen dich durch das Buch begleiten und auch ab und zu ein paar Tipps geben. Damit du dich in deinem

Mehr

ein Lied über Lieblingsdinge singen CLIL: Farben mischen und computer, comic, book, poster,

ein Lied über Lieblingsdinge singen CLIL: Farben mischen und computer, comic, book, poster, Theme 1: Say hello! Stoffverteilungsplan Woche Themen Kommunikative und methodische 1 TB 1 3 WB 1 4 2 TB 4 6 WB 5 8 3 TB 7 9 WB 9 11 HV / HSV: einen kurzen Vorstellungsmonolog verstehen; beim Hören auf

Mehr

My family. Relatives Talking about myself. HV 2a: Kann sehr einfache und kurze, situativ aufbereitete Informationen im Wesentlichen verstehen.

My family. Relatives Talking about myself. HV 2a: Kann sehr einfache und kurze, situativ aufbereitete Informationen im Wesentlichen verstehen. Schulstufe/Niveau 4 Themen Deskriptor(en) Relatives Talking about myself HV 2a: Kann sehr einfache und kurze, situativ aufbereitete Informationen im Wesentlichen verstehen. ZSp 1a: Kann über sich selbst

Mehr

SYNOPSE ZUM LEHRPLAN FÜR DIE BAYERISCHE GRUNDSCHULE FREMDSPRACHEN

SYNOPSE ZUM LEHRPLAN FÜR DIE BAYERISCHE GRUNDSCHULE FREMDSPRACHEN SYNOPSE ZUM LEHRPLAN FÜR DIE BAYERISCHE GRUNDSCHULE FREMDSPRACHEN Braunschweig, im Oktober 2006 Liebe Kollegin, lieber Kollege, auf den folgenden Seiten finden Sie einen Abgleich zwischen dem aktuellen

Mehr

A HOLIDAY IN CRETE CODE 132

A HOLIDAY IN CRETE CODE 132 A HOLIDAY IN CRETE Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 1: Kann Gesprächen über vertraute Themen die Hauptpunkte entnehmen, wenn Standardsprache verwendet und auch deutlich gesprochen

Mehr

Englisch. Sprache als Kommunikationsmittel Sprache verstehen und anwenden Kultur durch Sprache erleben

Englisch. Sprache als Kommunikationsmittel Sprache verstehen und anwenden Kultur durch Sprache erleben Englisch 3. Kl. MS 2. Kl. MS 1. Kl. MS 5. Kl. GS 4. Kl. GS sich in vertrauten Situationen auf einfache Art verständigen sich an Alltagsgesprächen beteiligen sich mit einfachen Ausdrücken und Sätzen über

Mehr

Lernlandkarte für die 5. Klasse

Lernlandkarte für die 5. Klasse 1 Lernlandkarte für die 5. Klasse New World 1 Autorin: Silvia Frank Schmid Redaktion: Barbara Wuthier Grafische Gestaltung: Wiggenhauser & Woodtli, Benken ZH Korrektorat: Stefan Zach, z.a.ch GmbH 43 Klett

Mehr

Kommentierte Aufgabenbeispiele Englisch Jahrgangsstufen 2, 4 und 6 Sprechen Englisch A2

Kommentierte Aufgabenbeispiele Englisch Jahrgangsstufen 2, 4 und 6 Sprechen Englisch A2 Kommentierte Aufgabenbeispiele Englisch Jahrgangsstufen 2, 4 und 6 Englisch A2 Kommunikative Kompetenz in der Fremdsprache ist lt. Rahmenlehrplan 2008 [Seite 17] die Fähigkeit und die Bereitschaft, in

Mehr

Can you tell me the way and a bit more? Zufällige Begegnungen sprachlich nutzen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick.

Can you tell me the way and a bit more? Zufällige Begegnungen sprachlich nutzen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick. I/B Communication Speaking 7 Can you tell me the way? (Kl. 6/7) 1 von 24 Can you tell me the way and a bit more? Zufällige Begegnungen sprachlich nutzen (Klassen 6 und 7) Ein Beitrag von Sylvia Schmidt,

Mehr

Lehrerteil Lehrerteil Lehrerteil... 64

Lehrerteil Lehrerteil Lehrerteil... 64 Inhalt Einführung: Methoden im Englischunterricht Lehrerteil................................. 6 Classroom language......................... 12 We are language detectives.................... 13 Twelve little

Mehr

Jahresplanung Englisch 1.1

Jahresplanung Englisch 1.1 Jahresplanung: Englisch 1. Klasse Jeremy Harmer: Your turn 1 LehrerIn: Schule: Schuljahr: Zeitraum Unit Themen Sprachliche Mittel/Grammatik Erweiterungsstoff/Besondere Bemerkungen/Schularbeiten S e p t

Mehr

FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE FIVE : WELCOME TO MY WORLD

FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE FIVE : WELCOME TO MY WORLD 1 FLIRT ENGLISH DIALOGUE TRANSCRIPT EPISODE FIVE : WELCOME TO MY WORLD AT S GARDEN SHED Wie lange sind sie schon hier? Was? Die Mädels Julie und Nina was meinst du, wie lange sie schon hier sind? Etwa

Mehr

Stoffverteilungsplan Sunshine 2, ISBN

Stoffverteilungsplan Sunshine 2, ISBN Unit Zeitraum Welcome back 4 Stunden = 2 Wochen Themen Wiederholung von Wortschatz aus Sunshine 1 Wortschatz Redemittel Wortfelder: Animals, Body parts, Clothes,Colours, Feelings, Food, Numbers 1-10, School

Mehr

Mecklenburg-Vorpommern. Stoffverteilungsplan für Gesamtschulen Klasse 5

Mecklenburg-Vorpommern. Stoffverteilungsplan für Gesamtschulen Klasse 5 Mecklenburg-Vorpommern Stoffverteilungsplan für Gesamtschulen Klasse 5 Welcome to Camden Market! Welcome to Camden Market Wo. 1 HV: Tonaufnahmen die wesentlichen Informationen entnehmen und den Details

Mehr

Schulcurriculum der Schillerschule

Schulcurriculum der Schillerschule Schulcurriculum der Schillerschule Fach: Englisch Klassenstufe: 3. Klasse 1. Tertial 1. Tertial: Schuljahresanfang - Weihnachten 2. Tertial: Neujahr - Ostern 3. Tertial: Ostern - Schuljahresende Inhalt/Thema

Mehr

BRITISH TEENAGERS TALKING ABOUT WHAT THEY EAT

BRITISH TEENAGERS TALKING ABOUT WHAT THEY EAT BRITISH TEENAGERS TALKING ABOUT WHAT THEY EAT CODE 024 Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen.

Mehr

3 Teacher s Audio-CD _Booklet.indd :13:34 Uhr

3 Teacher s Audio-CD _Booklet.indd :13:34 Uhr 3 Teacher s Audio-CD Die vorliegenden CDs bieten alle für den Unterricht mit Bumblebee 3 notwendigen Hörbeispiele. Diese umfassen die Raps, Rhymes, Songs und Stories sowie alle Listening texts zu den Höraufgaben.

Mehr

DOWNLOAD. Me and my body. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. Me and my body. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller Me and my body Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit THE TERRIBLE TOM Luke

Mehr

1 Kopiervorlagen. KV 2 a: Hello. KV 2 b: What s the number? Greenwich. mouse. school. name. one. how. . My. Hello. I m a. . Thomas Tallis is my new

1 Kopiervorlagen. KV 2 a: Hello. KV 2 b: What s the number? Greenwich. mouse. school. name. one. how. . My. Hello. I m a. . Thomas Tallis is my new KV 2 a: Hello. Write in English. Hello. I m a mouse. My name is Tom. I m from Greenwich. Thomas Tallis is my new school. I m one and how old are you? My mobile number is 0 77 40 91 54 62. KV 2 b: What

Mehr

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU Ich

Mehr

Grammar is / there are: positive

Grammar is / there are: positive 5A there Grammar is / there are: positive Activity A Look at this picture for 30 seconds. Then write sentences with there is/there s and there are. Activity B 1 Draw a picture with the ten objects in the

Mehr

Grundschule Deutsche Schule Teneriffa-Arbeitsplan Englisch

Grundschule Deutsche Schule Teneriffa-Arbeitsplan Englisch Ausführungen des Lehrplans für Fremdsprache des Landes Thüringen Besondere Situation der bilingualen Grundschule Die Schülerschaft der Deutschen Schule S/C de Tenerife setzt sich aus ca. 80% spanischen

Mehr

Stoffverteilungsplan: Englisch als 2. Fremdsprache mit Green Line 1+2 (4 Wochenstd.)

Stoffverteilungsplan: Englisch als 2. Fremdsprache mit Green Line 1+2 (4 Wochenstd.) 38 Wochen/152h: Gesamtzahl der Unterrichtswochen eines Schuljahres 3 Wochen/12h: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von schriftlichen Tests 4 Wochen/16h: Unterrichtsausfall durch Projektwochen,

Mehr

Personalpronomen und das Verb to be

Personalpronomen und das Verb to be Personalpronomen und das Verb to be Das kann ich hier üben! Das kann ich jetzt! Was Personalpronomen sind und wie man sie verwendet Wie das Verb to be gebildet wird Die Lang- und Kurzformen von to be Verneinung

Mehr

Baden-Württemberg. Stoffverteilungsplan Gemeinschaftsschulen Klasse 5

Baden-Württemberg. Stoffverteilungsplan Gemeinschaftsschulen Klasse 5 Baden-Württemberg Stoffverteilungsplan Gemeinschaftsschulen Klasse 5 Welcome to Camden Market! Welcome to Camden Market Wo. 1 HV: Tonaufnahmen Informationen entnehmen und Details auf einem Bild zuordnen;

Mehr

Lebensweise und Kultur von Menschen mit anderer Sprache. Vom Leben in der Schule erfahren Back to school (S. 1) I Don t Like Breakfast (S.

Lebensweise und Kultur von Menschen mit anderer Sprache. Vom Leben in der Schule erfahren Back to school (S. 1) I Don t Like Breakfast (S. Storytime 4 Lehrplanabgleich Bayern 1 Jahrgangsstufe 4 Lebensweise und Kultur von Menschen mit anderer Sprache Vom Leben in der Familie erfahren, mit dem eigenen vergleichen Peace at Last (S. 14) Baby

Mehr

Lernen an Stationen. Konzeption und Ablauf des Lernzirkels

Lernen an Stationen. Konzeption und Ablauf des Lernzirkels E E Lernen an Stationen Konzeption und Ablauf des Lernzirkels Diagnose und Differenzierung Das Lernen an Stationen ist eine motivierende Möglichkeit zur individuellen Lernstandsdiagnose und Förderung leistungsstärkerer

Mehr

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ +ROLGD\V )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU

Mehr

DOWNLOAD. At school in England. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. At school in England. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller At school in England Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit PIRATE UNIFORMS

Mehr

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen.

Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. Offenes Lernen 1: Pflichtaufgaben You have to do all of these tasks. Du musst alle diese Aufgaben machen. 1. Jack s email a) Read Jack s email in your Workbook on page 93. Find the correct picture. Lies

Mehr

Englisch-Selbsteinstufungstest

Englisch-Selbsteinstufungstest Abteilung Weiterbildung Tel: 061 552 95 99 Fax: 061 552 95 06 E-Mail: weiterbildung.gibm@sbl.ch Web: www.gibm.ch/weiterbildung Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion Kanton Basel-Landschaft Gewerblich-industrielle

Mehr

Modulare Förderung Englisch AUFGABEN ZUR EINFÜHRUNG BZW. FESTIGUNG UND ERWEITERUNG

Modulare Förderung Englisch AUFGABEN ZUR EINFÜHRUNG BZW. FESTIGUNG UND ERWEITERUNG Übungsvorschläge zur Einführung, Festigung, Erweiterung AUFGABEN ZUR EINFÜHRUNG BZW. FESTIGUNG UND ERWEITERUNG I. Situative Einführung A. What s your name? Im Sitzkreis führen die Schüler zum Einstieg

Mehr

Wortschatzliste 1-1. Students will be able to greet and say good-bye to others. Fine! / Good! / Well! Unit 1: Getting to Know You

Wortschatzliste 1-1. Students will be able to greet and say good-bye to others. Fine! / Good! / Well! Unit 1: Getting to Know You Wortschatzliste 1-1 Students will be able to greet and say good-bye to others. Hallo! Guten Tag! Guten Morgen! Morgen! Guten Abend! Gute Nacht! Grüβ Gott! Grüβ dich! Auf Wiedersehen! Tschüs! Tschau! Bis

Mehr

TOPIC PLANNER. Topic: Food. Language content: milk, butter, bread, cheese, apples, oranges, bananas, carrots. Core vocabulary

TOPIC PLANNER. Topic: Food. Language content: milk, butter, bread, cheese, apples, oranges, bananas, carrots. Core vocabulary TOPIC PLANNER Topic: Food Language content: Core vocabulary milk, butter, bread, cheese, apples, oranges, bananas, carrots Core structures I like..., I don`t like..., I want..., It is...good/sweet/not

Mehr

Lehrplan Englisch in der Grundschule Sachsen. Umsetzung des Lehrplans in Storytime 3 und 4

Lehrplan Englisch in der Grundschule Sachsen. Umsetzung des Lehrplans in Storytime 3 und 4 Lehrplan Englisch in der Grundschule Sachsen Umsetzung des Lehrplans in Storytime 3 und 4 Liebe Lehrerinnen und liebe Lehrer, Hier kommt dann noch das Vorwort hin!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wir wünschen Ihnen

Mehr

Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet:

Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im Internet: Übungsblatt 23 Klasse 5b Name: Abgabedatum: Di, 11.5.2004 Alle Aufgaben, die Lösungen zu den Aufgaben und eine Übersicht zu den Grammatiken findest du im nternet: http://www-i1.informatik.rwth-aachen.de/infoki/engl5k/index.htm

Mehr